Ein sehr komplexes und wichtiges Organ einer Person ist die Leber. Es ist an vielen Prozessen des menschlichen Lebens beteiligt - Stoffwechsel, Hämatopoese, Verdauung, ist verantwortlich für die Entgiftungsfunktion des Körpers (entfernt Giftstoffe, Gifte, Toxine). Probleme mit dem Organ führen zu Komplikationen für den gesamten Körper, daher ist es sinnvoll, regelmäßig eine Reinigung durchzuführen.

Die Leber zu Hause reinigen

loading...

Medizin vor mehr als 25 Jahren, identifiziert die wichtigsten Optionen für die Behandlung und Wiederherstellung der Leber, seitdem haben sich die Methoden nicht geändert. Einige Autoren haben versucht, etwas Neues in diesen Prozess zu bringen, zum Beispiel G.P. Malakhov, aber viele dieser zusätzlichen Verfahren verursachen begründete Zweifel. Jeder kann die Leber zu Hause mit Medikamenten oder Volksmedizin reinigen.

Jedes wichtige Organ einer Person benötigt eine vorbeugende Behandlung - Darm, Gallenblase, Herz usw. Es ist notwendig, nicht in einen Zustand zu bringen, wenn sie wiederhergestellt werden müssen, sollten Sie Ihre Gesundheit die ganze Zeit aufrechterhalten. Die Leber ist die einzige, die ihr Gewebe regenerieren kann. Dies bedeutet jedoch nicht, was zu einem solchen Bedarf gebracht werden muss. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die helfen, es zu verbessern. Die Tatsache, dass es Zeit ist, ein Organ zu behandeln, wird solche Symptome sagen:

  • Rötung der Haut, Pickel an den Schläfen;
  • häufige Verstopfung;
  • am Morgen und nach dem Essen den Geschmack von Bitterkeit im Mund;
  • Schmerzen in den rechten Schulter- oder Kniegelenken;
  • verlängerte Kopfschmerzen;
  • schmerzhafte Empfindungen, wenn Sie das rechte Hypochondrium drücken.

Medikamente

Die beste Medizin wird auf individueller Basis bestimmt. Beginne nicht mit der Behandlung, ohne einen Arzt zu konsultieren: nur ein Spezialist kann genau sagen, was die Leber reinigen soll und nicht deine Gesundheit schädigen soll. In der Regel werden Cholagogentabletten verwendet, die den Körper von Giftstoffen, Giftstoffen reinigen. Leberpräparate:

  1. Karsil. Das Produkt reinigt im Komplex, einschließlich der Gallenblase, enthält eine Mariendistel, Silymarin. Es fördert die Verbesserung des Fettstoffwechsels, erhöht die Produktion von Phospholipiden, hat eine antitoxische Wirkung. Nehmen Sie das Medikament, Sie brauchen 1-3 Tabletten pro Tag, aber die Dosierung in bestimmten Fällen kann auf 12 Tabletten erhöht werden. Die Dauer des Kurses beträgt nicht weniger als 90 Tage.
  2. Allochol. Das Präparat enthält Knoblauchextrakt, Gallensäuren, Brennnesselblätter, Aktivkohle. Die Wirkung des Medikaments zielt darauf ab, die Bildung von Galle, Sekretion von Darmsäften, Darmperistaltik zu verstärken. Reinigungsdauer beträgt 3-4 Wochen mehrmals im Jahr. Die Dosierung des Arzneimittels wird individuell bestimmt.
  3. Nikodin. Es wirkt antibakteriell, choleretisch und entzündungshemmend. Der Verlauf der Behandlung für die Reinigung, Entgiftung - 2-3 Wochen.
  4. Magnesiumsulfat (Magnesia). Es wird verwendet, um die choleretische Funktion zu stärken, entzündliche Prozesse zu entfernen. Weisen Sie einen Reiniger für die Behandlung von Cholezystitis, Stauung der Galle. Dosierung und Dauer des Zulassungsverfahrens werden vom behandelnden Arzt festgelegt.

Bevor Sie einen Kurs der Wiederherstellung durchführen, müssen Sie den Darm reinigen. Dies ist eine Voraussetzung für den Erfolg der Behandlung. Bei der Rezeption der Agenten mit der ähnlichen Handlung gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, auf die solche Krankheiten solche betreffen:

  • akute Pankreatitis;
  • Es wird durch die Obstruktion des Hauptgallengangs der Gelbsucht verursacht;
  • akute Hepatitis;
  • akute Darmerkrankungen.

Diät

Die korrekte Funktion des Körpers wird maßgeblich durch die Ernährung beeinflusst. Auf Wunsch können Sie eine spezielle Diät einhalten, die eine vorbeugende Reinigung ermöglicht. Die Diät kann bedingt in 2 Phasen unterteilt werden, die sind:

  1. Die erste Phase ist die Sammlung von "Müll". Um den Körper zu verbessern, ist es notwendig, alle negativen Substanzen zu sammeln, für die die Enzyme verantwortlich sind.
  2. 2. Phase - Verarbeitung. Die gesammelten Toxine werden mit anderen Substanzen kombiniert und mit den entsprechenden Elementen sortiert.

Die Essenz der Diät ist, dass der Körper alle notwendigen Elemente erhält, die helfen, zu entgiften und alles unnötige zu beseitigen. Um dies zu tun, schließt die Diät alle süßen, fettigen, salzigen, Koffein aus. Es ist nicht vorteilhaft für den Filterkörper eine kohlenhydratreiche Diät, sogar ein vollständiger Organstopp ist möglich. Unten ist das Ernährungsprogramm für 3 Tage, das Ihnen erlaubt, sich zu erholen und zu reinigen, sich ausgeruht, erfrischt, aufgeladen mit Energie zu fühlen.

Haferflocken mit Himbeeren und Blaubeeren

Salat mit Rüben, Karotten und Rührei mit Pilzen, Spinat

Bulgarischer Pfeffer mit Hummus und frischen Karotten

Müsli mit Joghurt

Haferkekse und frischer Orangensaft

Gebratenes Huhn, Blumenkohl

Toast, zwei gekochte Eier

Avocados und Cracker

Schweinesteak mit Adzhika, Gemüse

Reinigung der Leber Volksmedizin

Die nützliche Wirkung einiger Kräuterpräparate, Infusionen und Brühen ist den Menschen seit langem bekannt. Heiler wussten, dass du Tee machen, eine Woche lang trinken musst - und die Person wurde frischer, energischer und fröhlicher. Nützliche Rezepte sind auf unsere Zeit zurückzuführen, und dies ist der billigste Weg, um Ihre Leber gesünder zu machen. Reinigung und Waschen werden gewöhnlich Tjubazh genannt, und unten sind seine Varianten.

Tjubazh mit Olivenöl und Zitronensaft:

  1. 300 g Olivenöl vorheizen.
  2. Bereiten Sie 30 ml Zitronensaft vor.
  3. Nehmen Sie eine warme Wasserflasche, legen Sie sich auf die rechte Seite und legen Sie sie unter das rechte Hypochondrium.
  4. Trinken Sie zuerst 3 Esslöffel Öl und dann 1 Esslöffel Saft.
  5. Trinken Sie es alle 15 Minuten, bis es Öl gibt.
  6. Versuche einzuschlafen.

Wenn der Tjubazh richtig durchgeführt wird, dann wird es am Morgen einen leichten Abführeffekt geben - das ist eine normale Reaktion auf das Verfahren. Um die maximale Wirkung der Methode zu erreichen, sollten Sie nach dem Lösen des Klysmas tun. Während des Tages wird empfohlen, Calendula, Brennnessel, Heckenrose oder Strohblume zu trinken. Das Verfahren kann in Abständen von 10 Tagen bis zu 6-mal durchgeführt werden.

Kräuter

Kräuterinfusionen und -präparate sind eine weitere Möglichkeit, die Leber zu reinigen. Um dies zu tun, müssen Sie ein Heilmittel vorbereiten, für das die folgenden Arten von Gräsern am besten geeignet sind:

  • Schöllkraut;
  • Immortelle;
  • Minze;
  • Löwenzahn;
  • Zichorie;
  • Hagebutten;
  • Schafgarbe;
  • Wegerich;
  • Brennnessel.

Sie können problemlos in der Apotheke gekauft werden. Um das Produkt vorzubereiten, sollten 2-3 Arten von Kräutern in gleichen Anteilen gemischt werden:

  1. Nehmen Sie 2-3 Teelöffel. trockene Kräuter.
  2. Legen Sie sie in eine Thermoskanne und gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser.
  3. 2-3 Stunden stehen lassen. Kann in einen anderen praktischen Behälter gegossen oder in einer Thermoskanne aufbewahrt werden.
  4. Verwenden Sie Tinktur auf einer Tasse (wie Tee) am Morgen auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen.

Sie können keine Sammlung machen und ein Heilmittel auf einer Art Gras vorbereiten, diese Reinigungsmethode wird weicher sein. Es ist notwendig, eine Pflanze zu wählen und sie in kochendem Wasser für eine Stunde zu brühen, eine Thermosflasche, um einen Tag als Behandlung oder zur Reinigung zu trinken. Wenn Sie möchten, können Sie jeden Tag eine neue Grasversion verwenden, indem Sie die Liste verwenden. Der Behandlungsverlauf sollte mindestens einen Monat dauern. Essen Sie Kräuter-Formel am Morgen auf nüchternen Magen und in der Nacht.

Ovsom

  1. Nehmen Sie 1 Glas Haferkörner, spülen Sie sie gut aus.
  2. Geben Sie das Produkt in eine praktische Pfanne mit 4 Liter Wasser, fügen Sie Blätter von Preiselbeere 3 und Birke 2 Esslöffel hinzu.
  3. 24 Stunden ziehen lassen.
  4. Nehmen Sie einen weiteren Behälter, gießen Sie ein Glas Wasser, legen Sie die Hagebutten.
  5. Aufkochen Wasser, dann fügen Sie einen Schwamm 2 Esslöffel. l. und kochen für 15 Minuten.
  6. Abkühlen lassen, eine Stunde ziehen lassen, danach die Haferflocken zugeben.
  7. In einen geeigneten Behälter gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Diese Infusion reinigt die Leber gut und dauert 25-30 Minuten. vor den Mahlzeiten etwas Aufwärmen. Der Verlauf der Behandlung mit diesem Mittel beträgt 10 Tage. Man muss anfangen, die Infusion allmählich zu trinken: das erste Mal - 50 ml, das zweite Mal - 100 ml, alle nachfolgenden - 150 ml. Sie können den Behandlungsverlauf nach 2-3 Wochen wiederholen. Während des Empfangs ist es wichtig zu verfolgen, was Sie essen werden, so minimieren Sie Lebensmittel mit hohem Fettgehalt, Fleisch.

Laut Neumyvakin

Es gibt ein System, wie und mit welchen Mitteln es möglich ist, die Leber zu reinigen und wiederherzustellen, um ihre Krankheit zu verhindern, es ist vom Arzt der medizinischen Wissenschaften Ivan Neumyvakin. Der Arzt behauptet, die Leber brauche Heilung nicht nur im Herbst und im Frühjahr, sondern viel öfter. Täglich im menschlichen Körper sammeln sich schädliche Giftstoffe, Schlacken, von denen es notwendig ist, loszuwerden. Wenn er gefragt wurde, was zu tun ist, wenn die Leber weh tut, Neumyvakin vorgeschlagen, ein wenig anders zu kochen, um bestimmte Produkte zu verwenden, zum Beispiel:

  1. 2 Knoblauchzehen nehmen und fein hacken. Lassen Sie "atmen" für 20 Minuten, sie müssen Sauerstoff absorbieren. Der Akademiker betont, dass sie nicht sofort nötig sind.
  2. Iss keine rohen Tomaten. Neumyvakin empfiehlt die Verwendung von Tomatenpaste, die einer thermischen Behandlung unterzogen wurde. Wenn Sie eine Tomate wollen, schneiden Sie sie mit Ringen, legen Sie sie in eine Bratpfanne, füllen Sie sie mit Wasser. Kochen Sie das Produkt bei schwacher Hitze. Mit dieser Präparationsmethode wird das Enzym Lycopin freigesetzt, das eine Antikrebswirkung hat und zur Reinigung des Organs beiträgt.
  3. Nehmen Sie die Frucht einer Heckenrose, hacken Sie sie mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle. Gießen Sie 3 Tassen heißes Wasser 5 Esslöffel Hagebutten, lassen Sie über Nacht. Am Morgen sollten Sie die Brühe abseihen, die Hälfte des Produkts am Morgen und die Hälfte am Abend trinken. Solch ein Getränk hilft, die Giftstoffe der Leber, Nieren zu reinigen.

Hagebutte und Sorbitol

  1. Für die Zubereitung der Infusion müssen Sie 3 Esslöffel Beeren für 0,5 Liter Reinigungsmittel nehmen. Werfen Sie sie in kochendes Wasser, gießen Sie sie in eine Thermoskanne und lassen Sie sie bis zum Morgen ziehen.
  2. Am Morgen 3 Esslöffel Sorbit in eine Tasse geben und vorgewärmte Hüften hineingeben.
  3. Nun rühren Sie das therapeutische Produkt, trinken Sie eine Salve.
  4. Nach 20 Minuten das restliche Mittel zur Reinigung der Leber von den Hagebutten hinzufügen.

Um den Körper hat die Mittel zur Reinigung der Leber gemeistert, dauert es etwa 45 Minuten, nach dem Frühstück. Die besten Produkte sind leicht: Gemüsesalat, Obst, Nüsse (ein wenig). Sie können ein Stück getrocknetes Brot essen. Um die gewünschte Aktion zu erreichen, solltest du mehr bewegen, aber nicht weit von der Toilette gehen. Um die Leber zu reinigen, muss dieses Verfahren 6 Mal für jeden dritten Tag wiederholt werden. Nach diesem Kurs können Sie das Medikament einmal pro Woche präventiv einnehmen. In diesem Fall erfolgt die Entwässerung von Toxinen und Toxinen aus den Lymphknoten der Leber.

Mineralwasser

Manche Menschen gehen nach längerem Alkoholgenuss in Alkohol über, aus dem man sich mit einem Tropfer zurückziehen muss. Nach einer Weile verbessert sich der Gesundheitszustand, aber nur wenige erkennen, dass die Wirkung solcher Alkoholdosen einen großen Verlust der Leber verursacht. Ihre Zellen filtern die eintretende Flüssigkeit, die meisten Giftstoffe setzen sich im Körper ab und töten ihn, so dass Menschen mit solchen Gewohnheiten besonders wichtig sind, um zu wissen, wie sie die Leber richtig reinigen sollen. Eine der Optionen - Mineralwasser, wählen Sie aus solchen Namen:

  • Ischewskaja.
  • Smirnowskaja.
  • Essentuki №4.
  • Essentuki "№ 17.
  • Slavyanovskaya.

Produkte, die die Leber wiederherstellen

loading...

Die wichtigste Bedingung für die Reinigung ist die Einhaltung der Diät. Zu diesem Zweck gibt es eine Liste von Produkten, die sofort aufgegeben werden müssen: fetthaltige, süße, salzige Lebensmittel, Kaffee. Es gibt auch solche, die bei der Reinigung des gesamten Körpers helfen. Sehen Sie in der Tabelle, welche Lebensmittel von der Leber gereinigt werden:

Krasnojarsk medizinisches Portal Krasgmu.net

loading...

In diesem Artikel beschreiben wir, was ist Leberreinigung zu Hause, über die effektivste und sichere Möglichkeit, die Leber zu Hause zu reinigen.

Die Leber im menschlichen Körper führt mehr als eine halbe Million Funktionen aus, und die Last darauf ist kolossal. Sind Sie besorgt über das Ziehen unter der rechten Rippe? Diese Leber signalisiert!

Zu Hause können Sie nicht nur die Leber reinigen, sondern sie vollständig aktualisieren.

Der Hauptfilter des Körpers

loading...

Die Leber ist das wichtigste Organ, das wir im Singular haben.

Es muss gereinigt werden, besonders wenn Sie oft Angst, Reizung, Aggression oder Depression erleben.

In diesem Fall stagniert die Galle, die von der Leber produziert wird, und eine Person hat Probleme im Körper in Form von:

- Vaskuläre Dysfunktion;
- Hormonelle und sexuelle Störungen;

Übelkeit, Schwere unter der rechten Rippe und Sodbrennen;
- Schmerzen in den Knien, Hüften, unteren Rücken;
Blässe der Haut, Auftreten von Flecken auf der Haut;
- Verstöße gegen die Koordination von Bewegungen und Schwindel.

Wenn eine Person die Regeln eines gesunden Lebensstils verletzt, aber nicht einmal daran denkt, die Leber mit natürlichen Volksmedizin zu Hause zu putzen

Warnungen vor der Reinigung

loading...

Reinigung der Leber ist nur nach der Reinigung des Darms! Während des Verfahrens können Sie kein Fleisch, Schokolade, Kaffee oder Kakao essen.

Sie können nicht die Leber reinigen, wenn die Gallenblase gesteinigt ist, können Sie den Stein von der Stelle bewegen, und es wird den Gang verstopfen, dann können Sie eine Operation nicht vermeiden.

Nicht mit Zitrone reinigen! Wenn Sie Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts oder der Cholezystitis haben, ist es eine völlige Rücksichtslosigkeit, Zitronensaft zu trinken. Bei dieser Krankheit müssen Sie Hüttenkäse, Haferflocken usw. essen.

Wenn Ihre Bauchspeicheldrüse entzündet ist, dann können Sie Fisch, Rindfleisch, Hühnerfleisch, Hüttenkäse essen, aber trinken Sie keinen "harten" Saft.

Lesen Sie den Artikel über sieben Warnungen für diejenigen, die die Leber reinigen möchten

Cholagogue Gras

loading...

Wenn Sie von den oben genannten Problemen frei sind, um effektiv die gesammelte Galle Hilfe Kräuter zu beeinflussen: Löwenzahn, Sandstrohblumen, Mais Stigmata, Calendula, Kalmus Rhizom und Baldrian, Pfefferminze, Kamille, Oregano.

Sanft sabbern Galle: Früchte und Blätter von Blaubeeren, Walderdbeeren, Preiselbeeren.

Steigern Sie schnell die Fließfähigkeit von Gallenprodukten: Eigelb, Dill, Rhabarber, Kohl, Sellerie, Karotten, Senf, Oliven, Spinat, Trauben.

Volksheilmittel

loading...

Das einfachste Volksheilmittel ist ein Kräutertee: 1 Uhr ein einziger Löffel Cholagoggras, gebraut von einem hl. kochendes Wasser, Abdeckung für 10-12 Minuten. Zu 0,5 EL trinken. dreimal täglich für 25 Minuten. vor dem Essen. Kurs - 10 Tage.

Machen Sie eine Mischung aus Johanniskraut, Sporicha, Bärentraube, Mais-Narben. Nimm 1 TL. jedes Kraut, brauen 1L. kochen, kochen für 10 Minuten, dann wickeln Sie es für 25-30 Minuten. Trinken Sie 1 Glas in 25 Minuten. vor dem Essen. Trinken Sie 1 Monat, dann 3 Monate Pause.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie mit Hafer behandelt werden. Nehmen Sie eine Handvoll rohen Hafer, gießen Sie 1,5 Liter. kochendes Wasser, kochen für 30 Minuten, trinken vor dem Frühstück.

Und Sie können ein halbes Glas Haferspray abspülen, in eine Thermoskanne gießen, 0,5 Liter kochendes Wasser braten und bis zum Morgen einlegen. Am Morgen, strapazieren, trinken auf nüchternen Magen. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage. Dieses Getränk hilft, Giftstoffe loszuwerden, den Teint zu verbessern, Salz und Sand zu entfernen.

Andere Cholagogue-Präparate

loading...

Bei der Reinigung der Leber hilft gut leckeres Zedernöl, wenn man es für 1 TL trinkt. morgens.

Reinigen Sie die Leber von Toxinen und Toxinen möglich Allochol, die Knoblauch-Extrakt, Gallensäuren, Blätter von Brennnessel, Aktivkohle enthält. Der Kurs von 3-4 Wochen, können Sie dreimal im Jahr wiederholen.

Sie können eine Behandlung mit Sorbitol und Xylitol durchführen.

Diese Medikamente, die die Darmrezeptoren beeinflussen, beschleunigen den Ausstoß von Gallenflüssigkeit aus der Gallenblase.

Sie werden in Form von 10% igen Lösungen dreimal täglich für 50 ml vor den Mahlzeiten verwendet. Kurs - bis zu 3 Monate. Die Medikamente wirken sich auch positiv auf den Fettstoffwechsel aus.

Kontraindikationen für die Einnahme von Cholagogues:
Akute Hepatitis;
- Gelbsucht durch Verstopfen des Hauptgallengangs;
- Pankreatitis;
- Magen-Darm-Erkrankungen im akuten Stadium.

Leite die Helminthen ab

loading...

Verschiedene Parasiten besiedeln häufig die Leber. Verdacht auf ihre Anwesenheit kann aus folgenden Gründen sein:

- starker Gewichtsverlust;
- das Auftreten von Sommersprossen, Seborrhoe, Akne, Pigmentflecken auf der Haut;
- das Auftreten von Falten;
- Aussehen auf einigen Stellen der groben Haut;
- schichtweise, spröde Nägel;
- ständige Müdigkeit, Schlafstörungen;
- das Auftreten eines ungewöhnlichen Geschmacks im Mund;
- scharfer Geruch aus dem Mund.

Für die Behandlung wird eine Infusion von bitterem Wermut verwendet: 1 EL. l. Blumen Pflanze, gießen Sie 1 EL. kochendes Wasser für 20 oder 25 Minuten, trinken Sie vor den Mahlzeiten am Morgen und am Abend für 100 ml. Der Kurs dauert 3 Tage. Sei vorsichtig, lass dich nicht mitreißen!

Ein weiteres bewährtes Werkzeug ist der Dragon Tea. Wir nehmen die 4 Heilkräuter:

Je 1 Esslöffel für 1 Liter kochendes Wasser.

Wir bestehen für 40 Minuten, bis sich das Gras auf dem Boden festsetzt.
Trinken Sie 2/3 Tasse für 40 Minuten vor den Mahlzeiten, 3 mal am Tag.
4 Tage zu trinken - 4 entspannend oder eine Woche - eine Woche, für einen Monat. Dann einen Monat Pause.

Die Drachen des Tees beleben ausgezeichnet und töten die pathogene Umwelt im Körper.

Wenn Wermut schwer vom Körper zu nehmen ist, können Sie diesen Teil durch einen Teil Kamille - für Frauen Thymian - für Männer ersetzen.

Die einfachste Art, Helminthen freizusetzen, sind Kürbiskerne. 300 g Samen schälen, die grüne Schale behalten, am Morgen essen und mit 100 g Infusion aus Kamille waschen: 1 Teelöffel Blüten 1 EL braten. kochendes Wasser für 20 Minuten.

Erholung nach einem Alkoholangriff

loading...

Ein hervorragendes Reinigungsmittel ist das übliche Produkt, besonders nach dem Alkoholgenuss.

Wesentliche Bestandteile, die auf Leberzellen eine wiederherstellende Wirkung haben, finden sich in Eigelb, Milch, Leber und Fleisch.

Sibirische Behandlung - Pinienkerne

loading...

Es ist notwendig, geschälte Pinienkerne und einen ganzen Monat zu kaufen, um 100 Gramm täglich zu essen und sie für eine lange Zeit zu kauen.

Für die Dauer der Behandlung müssen Sie Fleisch und fetthaltige Lebensmittel aufgeben.

Milchverdünner ist besser als Tabletten

loading...

Sie können die Leber mit Volksmedizin mit Mariendistel reinigen. Die Behandlung der Leber mit dem Distelkraut wird von vielen modernen Ärzten verschrieben.

Wenn Sie auf die Meinung von Ärzten hören, dann behandelt es nicht schlechter als einige Pillen.

Diese Pflanze ist reich an Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidantien, so dass sie eine sanfte, aber effektive Reinigung unserer Leber ermöglicht.

Seine abführenden Eigenschaften helfen, "zu waschen" und Darm.

Obwohl es harmlos aussieht, hat das Gras Kontraindikationen, die Sie vom Arzt erfahren können.

Das Rezept für die Abkochung der Mariendistel.
Gießen Sie 1 TL. Pulver 200 ml kochendes Wasser für 20 Minuten, trinken Sie zweimal täglich vor den Mahlzeiten.

Natürlicher Heiler

loading...

Wie können Sie unsere leidende Leber immer noch reinigen? Es stellt sich heraus, Rüben!

Um die Rübenbrühe zu erhalten, nehmen Sie die mittelgroße, ungekochte Rote Beete mit einem Schwanz! In einen Topf geben, 1 Liter Wasser gießen, den Wasserstand beachten. Dann noch 2 Liter Wasser einfüllen, herauslassen. Wasser sollte auf das Niveau gekocht werden, das Sie notiert haben.

Dann, noch heiße Rüben raspeln, im selben Wasser senken, kochen für weitere 20 Minuten. Brühe trinken 1 Tasse alle 3-4 Stunden. Nach jeder Portion des Mittels müssen Sie sich mit einer Wärmflasche auf den Leberbereich legen. Schmutz wird mit Urin ausgehen.

Wer lange jung und gesund bleiben will, muss wissen, wie man die Leber zu Hause putzt.

Wie kann man die Leber effektiv reinigen, ohne das Haus zu verlassen?

loading...

Die Reinigung der Leber zu Hause ist ein mühsamer und in manchen Fällen langer Prozess, der aus drei Phasen besteht: Vorbereitung, Hauptphase und Abschluss. Wahl der Reinigungsmethode hängt vom Gesundheitszustand, dem Grad der Kontamination des Körpers und individuellen Wünschen ab.

Die Essenz der Reinigung besteht in der schematischen Verwendung von Arzneimitteln oder Produkten, die cholagogische und leberschützende Wirkungen auf die Leber haben.

In welchen Fällen wird die Reinigung durchgeführt?

loading...

Die Leber erfüllt die Funktion eines Filters, der sich selbst durchläuft und die Blutströme reinigt, bevor sie in den gesamten Blutkreislauf geleitet werden. Die verbleibenden toxischen Verbindungen werden in der Leber zurückgehalten, und schließlich fängt sie an, schlechter mit der Filtrationsfunktion fertig zu werden. Schädliche Substanzen mit Blut kommen zu inneren Organen und verursachen die Entwicklung von Krankheiten.

Das ist wichtig zu wissen! Bei Leberkontamination nimmt die Produktion von Galle, die am Verdauungsprozess beteiligt ist, ab. Dies führt zu einer Verletzung des Gleichgewichts von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten.

Verstopfte Lebergewebe, Schleim, Schlacke, giftige Substanzen tragen zur Bildung von Steinen bei. Dieser Zustand des Körpers führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens: Müdigkeit, Schmerzen in der Zone des rechten Hypochondriums, Sodbrennen, saures Aufstoßen und andere unangenehme Symptome beginnen sich zu manifestieren.

Neben der Kontamination der Leber selbst gibt es eine Reihe von Problemen und Pathologien, in denen Reinigung empfohlen:

  • schlechte Blutzusammensetzung;
  • ungesundes Essen: fettige und salzige Speisen;
  • häufige Alkoholintoxikation;
  • längerer Gebrauch von Drogen oder toxischen Mitteln;
  • Pathologie im Zusammenhang mit dem Stoffwechsel: Übergewicht, Diabetes, Gicht;
  • Hepatozytose der Leber (dystrophische Veränderungen im Lebergewebe) - bei Diabetes tritt oft eine fettige Hepatose auf, deren Entwicklung das Cholagogue verlangsamen kann.

Wie bereiten Sie sich richtig auf die Reinigung vor?

loading...

Vorbereitung der Leber für die Reinigung sollte im Voraus und in Stufen sein:

Der Reinigung sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, da ein voller Doppelpunkt die Erwärmung der Leber verhindert. Außerdem können die in der Leber angesammelten Substanzen einfach im Darm verbleiben und wiederholt verdauen.

Eine Woche vor der geplanten Reinigung müssen Sie nach und nach auf vegetarisches Essen umstellen, Alkohol und Kaffee komplett eliminieren. In der Diät sollte mehr Obst und frische Säfte hinzugefügt werden.

Dies ist eine sehr wichtige Phase in der Vorbereitung. Wärme hilft, die Kanäle zu erweitern, und beschleunigen und erleichtern dadurch die Ausscheidung von Galle. Die Erwärmung stärkt die Darmfunktion, beschleunigt die Entfernung des Inhalts und reduziert schmerzhafte Krämpfe während der Reinigung.

Es ist besser, am Abend des Tages vor der Reinigung mit dem Aufwärmen zu beginnen und wenn möglich bis zum Morgen bis zum Ablauf fortzufahren.

  • Am Abend vor der Reinigung ist es notwendig, einen Einlauf zu machen, und nach dem Leeren ist nichts.

Am nächsten Tag nach der Reinigung sollte auf Obst, und vorzugsweise auf frischen Apfelsaft, der vorher erledigt werden sollte getan werden.

Innerhalb von 3 Tagen nach den Eingriffen können Sie problemlos auf normale Ernährung umsteigen.

Methoden der Reinigung

loading...

Es gibt viele Möglichkeiten, die Leber in einen normalen Zustand zu bringen. Dies wird erreicht, indem die in der Leber angesammelten Stoffwechselprodukte neutralisiert werden: choleretische und hepatische Protektoren.

Medikamente

Praktisch alle Medikamente zur Leberreparatur werden auf pflanzlicher Basis hergestellt und haben keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper. Ihre Funktion ist die Regulierung der Enzymaktivität des Organs, die Regeneration von Geweben und Zellen, die Reinigung von Galle und die angesammelten schädlichen Substanzen.

Magnesia

Magnesiumsulfat ist eine pulverförmige Zubereitung mit bitterem Geschmack, die in der Medizin zur Linderung der Symptome vieler Krankheiten verwendet wird. Das Produkt hat laxative und choleretische Eigenschaften, wodurch es zur Reinigung von Leber, Darm und anderen Organen verwendet werden kann.

Die Essenz der Reinigung der Droge ist die Fähigkeit von Magnesium, die Muskeln der Organe zu entspannen, als Folge davon werden die Gallengänge geöffnet und die Galle beginnt ungehindert zu gehen.

Um die Leber zu reinigen, benötigt man ein halbes Glas warmes Wasser und zwei Packungen (10 Gramm) Magnesium. Pulver in Wasser auflösen, trinken und mit einem Heizkissen in der Leber für zwei Stunden oder bis Sie auf die Toilette gehen müssen.

Das ist wichtig zu wissen! Am Tag der Reinigung wird empfohlen, nur frische Säfte zu trinken und dann nach und nach auf normales Essen umzustellen.

Reinigung Magnesia kann oft durchgeführt werden - 2-3 mal pro Woche.

Sorbitol

Es ist eine süße chemische Substanz pflanzlichen Ursprungs, offiziell ein Lebensmittelzusatzstoff und ist ein Bestandteil von diätetischen Produkten und Getränken. In der MedizinEs wird verwendet, um die Gallengänge und die Leber selbst von der angesammelten Galle zu reinigen.

Für die Reinigung zu Hause benötigen Sie eine Flasche Mineralwasser ohne Kohlensäure und 2 EL. Löffel Sorbitol. Ein Glas Wasser sollte auf eine Temperatur von 40-45 ° C erhitzt werden, Sorbit darin lösen und langsam trinken. Dann legen Sie sich hin, befestigen Sie eine Heizung an der Leber, und legen Sie sich hin, bis zu dem Moment, wo es notwendig wird zu gehen in der Toilette. Das restliche Wasser muss während des Tages getrunken werden.


Holosas
Es ist süß Bruyerextrakt, hat viele nützliche Eigenschaften für die Leber. Es fördert die Ausscheidung von Galle, lindert Beschwerden und Schmerzen im Hypochondrium, hat eine entzündungshemmende, harntreibende, choleretische und reinigende Wirkung.

In der Medizin wird es verschrieben, um die Leber nach einer Intoxikation wiederherzustellen, den Darm von angesammelten Schlacken und toxischen Substanzen zu reinigen.

Beachten Sie! Um die Leber zu reinigen, wird Sirup 3 mal einen Teelöffel täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Es ist diese Art von Schema, das einen besseren Gallenfluss fördert.

Aktivkohle

Alle bekannte Kohle ist das zugänglichste und einfachste Mittel zur Reinigung der Leber. Zusätzlich zu den starken Sorptionseigenschaften ist es immer noch in der Lage, das Niveau von Bilirubin (Gallenpigment) zu normalisieren und die Bildung von Gallensäuren zu stimulieren.

Kohle wird in einer Menge von einer Tablette pro 10 kg des Gewichts des Patienten angewendet und wird eine Stunde vor einer Mahlzeit oder zur gleichen Zeit nach einer Mahlzeit konsumiert. Es gibt mehrere einfache Bereinigungsschemata:

Schema 1. Die erforderliche Anzahl von Tabletten sollte zweimal täglich eingenommen werden: auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen. Die Dauer des Kurses beträgt 15 bis 30 Tage.

Schema 2. Nehmen Sie täglich 10 Tabletten und teilen Sie sie in drei Mahlzeiten. Der Verlauf der Reinigung beträgt zwei Wochen.

Schema 3. Die Besonderheit der Reinigung besteht in einer allmählichen Steigerung und dann in einer Abnahme der Kohlenmenge. Am ersten Tag müssen Sie eine Pille nehmen, am zweiten - und so erhöhen Sie die Menge, um eine individuelle Rate zu erreichen. Dann beginnt die tägliche Reduzierung der Menge pro Tablette.

Während der Reinigung ist es besser, keine Drogen zu nehmen, da Kohle ihre Wirkung neutralisieren kann. Nach der Reinigung ist es ratsam, eine Reihe von Probiotika und Vitaminen zu trinken, um die Darmflora wiederherzustellen und den Mangel an Vitaminen auszugleichen, die während der Reinigung ausgewaschen werden.

Essentialität

Das Medikament ist ein natürlicher pflanzlicher Hepatoprotektor. In der Medizin wird es als vorbeugendes Mittel zur Unterstützung der Leberfunktion verwendet. Eigenschaften Essentiale sind aufgrund des Gehalts an Phospholipiden - die wichtigsten Elemente der Leberzellen, Fettsäuren und Vitamine, die für die Wiederherstellung des Körpers notwendig sind.

Die Droge erhöht die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten aus der Leber, normalisiert den Metabolismus von Lipiden und Proteinen, stellt das Enzymsystem und die Zellstruktur wieder her.

Das ist wichtig zu wissen! Zur Reinigung der Leber wird ein 3-monatiger Zyklus vorgeschrieben, der je nach Leberzustand vom Arzt bestimmt wird.

Volksheilmittel

Vorteile von Volksmedizin gegenüber Medikamenten sind, dass natürliche Produkte harmlos sind und praktisch keine Nebenwirkungen haben.

Olivenöl

Die Reinigung mit Öl ist ein sehr einfacher, aber zeitaufwendiger Vorgang. Die Essenz davon ist, dass jeden Morgen für einen Monat, auf einem leeren Magen, es notwendig ist, 1-2 Esslöffel zu trinken. ein Esslöffel Butter mit einem halben Zitronensaft vermischt.

Dies Der Wirkstoff aktiviert die Darmperistaltik und wirkt abführend und stimuliert die Freisetzung von Galle. Zitronensaft fördert den Abbau von Fetten und hilft der Schlacke auf natürliche Weise nach außen zu entweichen. Es ist sehr wichtig, nur das erste Drücken für die Reinigung zu verwenden, mit der Aufschrift auf der Flasche "Extra Virgin ".

Rüben

Die Reinigung mit Rübenbrühe ist ziemlich mild und kurzfristig, so dass es oft verwendet werden kann.

Um das Produkt vorzubereiten, müssen Sie ein großes rohes Gemüsewasser (3 Liter) gießen und für ungefähr zwei Stunden kochen, bis die Hälfte des Wassers kocht. Kochen Sie die Rote Bete aus dem Wasser, kühlen Sie sie etwas ab, reiben Sie sie und mischen Sie sie mit der Brühe, in der sie gekocht wurde. Die resultierende Mischung kocht bei schwacher Hitze für 20 Minuten, kühlt leicht ab und filtert.

Die Brühe wird in 4 Teile geteilt und in regelmäßigen Abständen genommen.

Beachten Sie! Um den Effekt nach dem Abkochen zu verstärken, können Sie sich mit einem Wärmer hinlegen.

Am Tag der Reinigung müssen Sie sich an eine Diät halten, und es ist am besten, nur grüne Äpfel zu essen.

Reis ist ein ausgezeichnetes natürliches Sorbens. Seine adstringierenden und umhüllenden Eigenschaften erlauben es, die Entfernung verschiedener toxischer Substanzen gut zu bewältigen.

Beachten Sie! Die Reis-Diät ist besser als andere für die Reinigung der Leber von Stoffwechselprodukten und es hat praktisch keine Kontraindikationen.

Der einzige Nachteil dieser Reinigung kann die Dauer des Kurses (45 Tage) sein. Dies wird jedoch vollständig durch die Leichtigkeit und den ausgezeichneten Gesundheitszustand kompensiert, die durch die Wirkung von Reis nicht nur auf die Leber, sondern auch auf die Nieren, Blutgefäße, Organe des Urogenitalsystems und sogar des Bindegewebes erreicht werden.

Die Essenz der Reinigung ist im täglichen Gebrauch gekochter Reis auf nüchternen Magen, ohne Salz und Öl. Eine wichtige Phase bei der Reisproduktion ist das Einweichen für einen Tag, wodurch Sie Gluten, Stärke aus dem Getreide entfernen und nur die zur Reinigung notwendigen Fasern zurücklassen können.

Für die Reinigung Verwenden Sie eine Abkochung von Hafer auf eine spezielle, aber sehr einfache Weise gekocht.

Ein Glas gewaschene Haferkörner sollte in einen feuerfesten Topf gegeben werden und 3 Liter kochendes Wasser gegossen werden. Auf einem kleinen Feuer wird die Brühe erhitzt, bis die Bläschen erscheinen, danach wird sie in den Ofen gelegt und dort für 2 Stunden bei einer Temperatur von 150 ° C gerieben. Die abgekühlte und gefilterte Brühe wird eine halbe Stunde vor dem Essen in einem halben Glas getrunken.

Das Mittel wird wirksamer, wenn Sie ein paar Löffel Cranberry-Blätter, Mais-Narben, Sporen und Brühe Wildrose hinzufügen. In diesem Fall werden die Haferflocken und Kräuter mit Wasser überschwemmt, kochen lassen, wonach sie den Tag bestehen. Dann Brühe Brühe, Rühren, Rühren und Filtern. Die gefilterte Brühe wird in Flaschen gegossen und in einem Kühlschrank aufbewahrt. Die Dauer der Reinigung mit Hafer beträgt 10 Tage.

Die Reinigung von Rosinen eignet sich für diejenigen, die nicht bereit sind für schwere und ernsthafte Eingriffe mit Einläufen, Diäten und anderen Einschränkungen. Natürlich ist diese Methode nicht die effektivste, aber sie ist ziemlich sparsam und außerdem köstlich.

Für die Reinigung ist es vorzuziehen, eine dunkle Rosine ohne Behandlung zu verwenden. Das Mittel sollte morgens, einen Tag vor Beginn der Reinigung, zubereitet werden. Um dies zu tun, benötigen Sie 100 gr. Rosinen 15 Minuten in warmes Wasser geben und gut ausspülen. Waschen Sie die Rosinen in einem Glas, gießen Sie abgekochtes Wasser und bestehen Sie für einen Tag.

Es gibt zwei effektive Reinigungsmethoden:

  1. Die resultierende Tinktur sollte auf nüchternen Magen getrunken werden, Beeren essen, dann zu Bett gehen, ein Heizkissen im Bereich der Leber auftragen und sich für ein oder zwei Stunden hinlegen. Das Verfahren wird einmal pro Woche durchgeführt.
  1. Die gewaschenen Rosinen (100 Gramm) sollten abends, zwei Stunden nach dem Abendessen, gegessen werden. Die Reinigungsdauer beträgt 10 Tage.

Das ist wichtig zu wissen! Im Anzug enthält Inulin - eine organische Substanz (Polysaccharid), die sorbierende und wiederherstellende Eigenschaften besitzt, die sanft Giftstoffe aus der Leber entfernt, während sie ihre Aktivität und Struktur beibehält.

Rosinen, sowie Abkochungen und Tinkturen davon, haben einen cholagogischen Effekt, verhindern die Entwicklung von Pathologien, die durch Gallenstau verursacht werden.

Kräuter

Die wirksamsten für die Leber sind Mariendistel, Wermut, Schöllkraut, Mais-Narben, Schafgarbe, Wegerich, Immortelle. Jedes Kraut hat unterschiedliche Wirkungen auf die Leber, deshalb ist es ratsam, Kräuterpräparate zur Reinigung zu verwenden, die in der Apotheke gekauft werden können.

Die tägliche Norm einer medizinischen Brühe ist zwei Gläser. Warme Brühe Ein Glas wird zweimal getrunken: morgens und vor dem Schlafengehen. Bereiten Sie ein Heilmittel sehr einfach vor: 4 EL. Kräuterwürfel gießen kochendes Wasser (0,5 Liter), bestehen darauf und dann belasten. Es ist bequemer, dies in einer Thermosflasche zu tun, da die Flüssigkeit für eine lange Zeit Wärme speichert und die Brühe sich als konzentrierter erweist.

Wenn die fertige Sammlung aus irgendeinem Grund nicht gefällt, können Sie die Kräuter einzeln oder nacheinander verwenden. Der Verlauf der Reinigung ist ein Monat. Während dieser Zeit wird jeden Tag eine profuse Reinigung des Körpers stattfinden.

Mineralwasser

Reinigung mit Mineralwasser ist die einfachste und bequemste Art der Wiederherstellung nicht nur die Leber, sondern auch die Nieren, Gallenwege, Därme. Um es zu benutzen, müssen Sie nur medizinisches Mineralwasser in der Apotheke kaufen und es nach dem Schema nehmen.

Zur Reinigung der Leber werden die beiden effektivsten Optionen praktiziert:

  1. Eineinhalb bis zwei Gläser (je nach Gewicht) Wasser sollten dreimal täglich für 20 Minuten vor einer Mahlzeit getrunken werden. Zu Beginn wird es eine leichte abführende Wirkung haben, dann, wenn der Stuhl wieder normal ist, sollte die Wassermenge reduziert werden. Reinigungsdauer beträgt 30 Tage.
  1. Die zweite Option beinhaltet eine Vorreinigung des Darms und dann der Leber.

Zur Darmreinigung es ist notwendig, Mineralwasser zu erhitzen (2 l) Zu einer Temperatur von 40 ° C, und darin 2 Teelöffel Meersalz auflösen. Das ganze Wasser sollte in 1,5-2 Stunden verbraucht werden: ein halber Liter - sofort, und der Rest - in der restlichen Zeit. Den ganzen Tag wird es eine profuse Reinigung des Darms geben, und am Ende sollte reines Wasser gehen.

Um die Leber zu reinigen, müssen Sie am Abend eine Flasche Wasser (2 Liter) öffnen, damit das Gas austritt. Morgens einen Esslöffel Sorbit in Wasser auflösen, ein Glas gießen und auf nüchternen Magen trinken. Nimm nach einer halben Stunde noch ein Glas Wasser, lege im Bereich der Leber ein Heizkissen auf und leg dich für eine Weile hin. Wiederholen Sie den Vorgang wiederholt - Sie müssen das ganze Wasser bis zum Abend trinken. Zwischen den Methoden des Wassers wird eine intensive Reinigung stattfinden.

Für die Reinigung Es ist besser, Wasser mittlerer Mineralisierung zu verwenden: Essentuki, Borjomi, Narzan, Mirgorodskaya. Vor dem Eingriff ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren, der Ihnen hilft, eine geeignete Marke zu wählen, die den Zustand des Körpers berücksichtigt.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

loading...

Jeder Eingriff in die Arbeit der inneren Organe kann unerwünschte Folgen haben und eine Reihe von Komplikationen verursachen. Die Hausreinigung ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • in Gegenwart ernster Pathologien der Leber, einschließlich Urolithiasis mit der Anwesenheit von großen Steinen;
  • bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, insbesondere onkologischer Natur;
  • in den Perioden der Exazerbation der chronischen Pathologien;
  • in der Zeit der katarrhalischen, viralen und ansteckenden Krankheiten;
  • während der Menstruation, Schwangerschaft und Stillzeit;
  • bei starkem Stress.

Darüber hinaus sollten Einzelfälle berücksichtigt werden.

Das ist wichtig zu wissen! Bei Diabetes können Sie nicht mit Produkten reinigen, die den Glukosespiegel erhöhen: Holosas, Rosinen. Magnesia kann den Druck verringern und den Verlauf bestimmter Krankheiten des Verdauungssystems verschlimmern.

Kommentare des Arztes

loading...

Laut Ärzten kann die Reinigung der Leber zu Hause nur zur Vorbeugung und in Abwesenheit von chronischen Krankheiten erfolgen.

Selbst die sparsamste und harmloseste Reinigungsmethode erfordert fachmännische Beratung, Ultraschall und die Entwicklung eines Aufbereitungsschemas, das alle Eigenschaften des Körpers berücksichtigt.

Unkontrollierter Gebrauch von Cholagogue, kann zu noch größeren gesundheitlichen Problemen führen. Insbesondere bezieht sich dies auf das Vorhandensein von Steinen - in solchen Pathologien ist es notwendig, die Reinigungsmethode sorgfältig auszuwählen.

Alle Menschen sind anders, und die Methode, die vielen geholfen hat, mag in einem bestimmten Fall inakzeptabel sein. Reinigung ist ein komplexer biochemischer Prozess, also niemand, nicht einmal ein Arzt, kann sicher wissen, wie diese Prozedur die Gesundheit einer Person beeinflussen wird. Darüber hinaus verschlechtert sich der Zustand des Patienten während der Reinigung oft und die Hilfe des Arztes kann nur notwendig sein.

Wie man die Leber von Toxinen und Toxinen säubert: einfache Wege

loading...

Nicht viele Menschen wissen über die Bedeutung der Leber für das volle Funktionieren des Körpers. Jeden Tag verarbeitet es bis zu 2000 Liter Blut und reinigt es von Schadstoffen und Giften. Daher ist die Frage, wie die Leber von Toxinen und Toxinen gereinigt werden kann, derzeit sehr relevant.

Anzeichen von Schlacken der Leber

Schädliche Schlacke und Giftstoffe sind im Körper jeder Person vorhanden, jedoch in unterschiedlichen Mengen. Diese Substanzen können innerer und äußerer Herkunft sein. Die zweite kann den in Luft, Wasser und Nahrungsmitteln enthaltenen Schwermetallpartikeln zugeschrieben werden. Im Körper können sie durch die Hautporen, Schleimhäute gelangen. Die erste umfasst Medikamente, Lebensmittelfarbstoffe, Nitrate, Konservierungsstoffe, Antibiotika. Getrennt kann man die Wirkung von Licht und elektromagnetischen Feldern unterscheiden. Im Laufe der Jahre können sie sich in den Organen ansammeln und zur Ursache von schweren Krankheiten werden.

Erfahren Sie mehr über den Grad der Kontamination des Körpers ist schwierig, es ist besser, Ihre Gesundheit zu überwachen, richtig und genau zu essen, um genau zu wissen, welche Anzeichen von Verschlackung der Leber. Wir listen die wichtigsten auf:

  1. Ständiges Gefühl der Müdigkeit.
  2. Reizbarkeit.
  3. Periodische Kopfschmerzen.
  4. Der Beginn von allergischen Reaktionen.
  5. Periodischer Anstieg der Temperatur.
  6. Hautverfärbung.
  7. Trockenheit der Haut.
  8. Gastritis.
  9. Angina pectoris.
  10. Geschwür.
  11. Alle Arten von Neoplasmen.

Die Symptome können unterschiedlich sein, alles hängt vom Allgemeinzustand des Körpers, dem Grad der Immunität und den Methoden zur Bekämpfung der Krankheit ab.

Durch die Schaffung einer Person hat die Natur Schutzmaßnahmen getroffen, daher hat das Individuum bei den geringsten physiologischen Ausfällen ein Unbehagen, Appetitlosigkeit, es besteht ein ständiges Gefühl von Wassermangel.

Wie oft müssen Sie putzen?

Spezifische Symptome, durch die Sie verstehen können, dass der Körper gereinigt wird. Der Prozess der natürlichen Freisetzung von Giften kann gestört werden, wenn die Menge der eintretenden Toxine überschritten wird oder der Darm stark kontaminiert ist. Blutungen verlangsamt sich, Stagnation tritt auf, möglicherweise das Auftreten von Krampfadern, Hämorrhoiden und der Blutzuckerspiegel steigt.

Bestimmen Sie, wann Sie dem Körper helfen müssen, sich von den oben genannten Anzeichen und Symptomen leiten zu lassen.

Es ist notwendig, mit der Reinigung einmal pro Woche für 2 Monate zu beginnen. Die Leber ist während dieser Zeit vollständig gereinigt. Dann wird es zur Vorbeugung ausreichen, das Verfahren 2 Mal pro Jahr durchzuführen.

Fehler bei der Reinigung der Leber

Nachdem Sie eine Entscheidung getroffen haben, die Leber zu reinigen, müssen Sie genau wissen, was das notwendige Verfahren ist. Der Hauptfehler von Individuen ist falsche Ernährung. Viele Menschen denken, dass eine regelmäßige Reinigung die Leber nicht ermüden lässt.

Kontraindikationen nicht vergessen:

  1. Menschen mit Viruserkrankungen (Durchfall, Fieber).
  2. Schwangerschaft.
  3. Stillen.
  4. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.
  5. Parasiten.

Es gibt viele Methoden, um die Leber zu reinigen, also konsultieren Sie einen Spezialisten, bevor Sie mit dem Eingriff beginnen.

Wie man die Leber von Giftstoffen befreit

Es gibt viele Techniken, wie die Reinigung der Leber von Giftstoffen.

Phasen der Reinigung des Körpers:

  1. Normalisierung des freien Abflusses von Galle Massen.
  2. Auflösung von angesammelten Giften.
  3. Schleifen der Massen.
  4. Entzug von toxischen Substanzen.

Produkte, die die Leberreinigung fördern:

  1. Cranberry.
  2. Knoblauch.
  3. Karotten.
  4. Rüben.
  5. Kohl.
  6. Grapefruit.

Vor Beginn der Leberreinigung empfiehlt es sich, den Darm mit mehreren Einläufen zu reinigen. Sie werden auch nach dem Ende des Kurses für die Entfernung von Giften aus den Gallengängen empfohlen.

Reinigung mit Sorbitol

Wenn Sie sich die Bewertungen von Menschen anhören, die ständig ihre Leber reinigen, hat jeder sein eigenes Heilungsrezept. Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten oder Brühen von Kräutern beginnen, müssen Sie daher den Arzt aufsuchen.

Viele Gesundheitsexperten empfehlen, Galle mit Sorbit abzubürsten. In die Leber eintretend, absorbiert es Giftstoffe, zeigt sie an. Diese Methode wird in medizinischen Einrichtungen verwendet. Die meisten Patienten können sie behandeln, es gilt als eines der sichersten und weichsten.

Für den Eingriff wird glukosefreier medizinischer Zucker benötigt. Es kann in jeder Apotheke zu einem erschwinglichen Preis gefunden werden. Ein Paket wird für den gesamten Kurs ausreichen. Sie werden auch eine Wärmflasche benötigen.

Um das Reinigungsverfahren durchzuführen, ist es notwendig, auf nüchternen Magen, während dieser Periode der Organismus am anfälligsten zu sein. Das Material benötigt nicht mehr als 3 Löffel, 100 ml warmes Wasser. Trinke langsam, in kleinen Schlucken. Dann liegen Sie auf der rechten Seite auf dem Heizkissen. Sie können sich entspannen, schlafen, entspannen für 2-3 Stunden. Während dieser Zeit werden die Entgiftungsprozesse abgeschlossen sein, die Person wird auf die Toilette gehen wollen. Wenn eine solche Organismusreaktion nicht folgte, bedeutet dies, dass der Körper eine erhöhte Dosis von Sorbit, aber höchstens 1-2 Löffel benötigt.

In einigen Fällen kann der Stuhl mager sein, es ist notwendig, einen Einlauf zu machen, um den Darm zu reinigen, in dem alles feststeckt.

Während oder nach dem Eingriff können Schwindel und Schwäche auftreten. Dies ist die Norm, die Folgen der Tatsache, dass der Körper "fleißig" alle Toxine und Toxine abgeleitet hat.

Vorbereitungen für die Reinigung der Leber von Toxinen

Derzeit können Apotheken eine große Anzahl von Medikamenten zur Reinigung der Leber von Giftstoffen finden. Die beliebtesten sind:

  1. Bondjigar.
  2. Allochol.
  3. Hepatrine.
  4. Heptral.

Ihre Hauptkomponente ist Silymarin. Je nach Endergebnis haben die Präparate in ihrer Zusammensetzung Extrakte aus Kräutern, die als Cholagog wirken.

Reinigung von Allocholom

Ein Medikament, das nicht nur die Leber von Giftstoffen befreit, sondern auch heilt. In der Zusammensetzung gibt es Aktivkohle, Trockengalle, natürliches Knoblauchpulver, Auszug aus der Brennnessel. Allochol wirkt komplex:

  1. Zeigt Gallenflüssigkeit an.
  2. Kämpfe mit einer neuen Anhäufung von giftigen Substanzen.

Der gesamte Reinigungsprozess dauert 14 Tage. Die Einnahme sollte 3 mal täglich mit 1 Tablette oder Kapsel beginnen und die Dosis täglich auf eins erhöhen. Am 7. Tag sollten 7 Tabletten in 3 Teildosen aufgeteilt werden. Beginnend mit einer neuen Woche, sollte die Anzahl der Tabletten pro Dosis um 1 reduziert werden, ich nehme wieder 1 Tablette dreimal am Tag.

Reinigung mit Standard-Cholagogue-Präparaten

Zur Reinigung von Toxinen und Toxinen können Medikamente eingesetzt werden, die Gifte nach und nach entfernen und die Leberfunktion wiederherstellen. Zum Beispiel, Ovesol, Essentiale.

Dropper zur Reinigung der Leber

Bei Hepatitis und anderen Lebererkrankungen ist ein Tropfer der einfachste und schnellste Weg, um den Zustand des Patienten zu reinigen und zu lindern. Alle Zutaten für das Verfahren finden Sie in der Apotheke. Die beliebtesten sind eine Pipette mit Glukose und Rheopolyglucose mit intravenöser Injektion.

In schwierigen Fällen, mit Schnäbeln und starker Vergiftung, können medizinische Arbeiter der Zusammensetzung hinzufügen:

  1. Fizrashvor.
  2. Schlaftabletten.
  3. Antidepressiva.
  4. Antiemetika.
  5. Medikamente, die die Blutzirkulation verbessern.
  6. Magnesium, Kalzium.

Nach einem Verlauf der Reinigung tropft der Patient sofort Verbesserungen in mehreren Richtungen:

  1. Verjüngung des Körpers.
  2. Reinigung von Blut.
  3. Wiederherstellung des Wasser-Salz-Gleichgewichtes.
  4. Entzug von Giftstoffen aus der Leber.
  5. Verbesserung und Normalisierung des Herz-Kreislauf-Systems, GIT-Organe.

In modernen Rehabilitationszentren werden verschiedene Methoden der Leberreinigung erfolgreich eingesetzt:

  1. Hämosorption, Behandlung mit Sorbens.
  2. Plasmapherese, Plasmareinigung.

Methoden zur Wiederherstellung der Lebergesundheit werden streng individuell ausgewählt. Es hängt von der allgemeinen Gesundheit des Patienten ab, dem Grad der Organschädigung. Durch den Grad der Auswirkungen der Dropper sind: Blutverdünnung, Beseitigung von elektrolytischen Dysfunktion, Reinigung, Wiederherstellung Säure-Basen-Gleichgewicht, Entgiftung, Vitamin.

Volksrezepte

Viele werden der Aussage zustimmen der beste Cholagogue zu Hause - Olivenöl. Zur Reinigung genügt es, jeden Tag einen Esslöffel auf nüchternen Magen einzunehmen.

Schon am zweiten oder dritten Tag der Einnahme beginnt die aktive Freisetzung von Gallenmassen, deren Spaltung und Rückzug durch den Darm. Zusammen mit der Galle wird die Schlacke aus Leber und Gallenblase entfernt.

Bei der Auswahl von Olivenöl sollte dem Produkt der Kaltpressung der Vorzug gegeben werden. Sie können es überall aufbewahren, aber wenn es im Kühlschrank ist, kann es stumm schalten, aber es hat keinen Einfluss auf die Qualität.

Wenn es keine Gelegenheit gibt, ein gutes Olivenöl zu kaufen oder seinen Geschmack nicht mag, kann mit Flachs oder Zeder ersetzt werden. Zur Abwechslung können Sie verschiedene Arten von Ölen trinken. Oder mischen Sie die notwendige Portion Flüssigkeit mit Zitronensaft.

Reinigung mit Öl zu Hause ist eine ideale Option für viele Menschen, die die Gesundheit ihrer Leber überwachen.

Wie oben erwähnt, können Sie nicht nur die Leber, sondern den gesamten Körper effektiv reinigen, nehmen Sie Infusionen von Heilkräutern. Sie haben eine Menge Vorteile in Bezug auf Medikamente, sicherer und milder in Aktion. Aber bevor Sie mit der Einnahme von Infusionen beginnen, müssen Sie die richtigen Zutaten auswählen. Die effektivsten Pflanzen sind:

  1. Löwenzahn.
  2. Minze.
  3. Reinheit.
  4. Unsterblich.
  5. Hagebutten.
  6. Wermut.
  7. Nettles.
  8. Schafgarbe.
  9. Wegerich.
  10. Chicorée.

Die notwendigen Zutaten für die Infusion können in der Apotheke erworben werden. Zum Kochen braucht man 2-3 Esslöffel Rohstoffe und einen halben Liter kochendes Wasser. Alle füllen, bestehen 30-40 Minuten. Dies ist die Menge an Flüssigkeit für einen Tag. Das erste Glas ist am besten morgens zu trinken, auf nüchternen Magen, das letzte - bevor man ins Bett geht. Der Kurs dauert 30-35 Tage. Wenn es oft und sehr erschlafft, ist es notwendig, das Volumen der Infusion zu reduzieren, mit Verstopfung zu erhöhen.

Diät und Nahrungsmittel

Um die Leber effektiv zu reinigen ist nicht genug, um das aktive Element zu erhalten, müssen Sie richtig essen.

Vor allem Es ist notwendig, schlechte Angewohnheiten aufzugeben, zumindest vorübergehend aus ihrer Ernährung Getreide, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, alle Arten von fettem Fleisch und Fisch, Schmalz, eingelegte Lebensmittel, Soda, Kaffee.

Notwendig für die Ernährung: Gemüse, Getreide, Bohnen, Fisch und Fleisch. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Trinken gewidmet werden: reines Wasser, Tee. Sie können sich regelmäßig einen erfrischenden Cocktail aus Rüben, Gurken, Zitrone, Apfel und Olivenöl zubereiten.

Reinigung nach Alkohol

Viele Trinker interessieren sich dafür, wie Giftstoffe aus der Leber stammen. Nach längerem starkem Alkoholkonsum oder große Mengen an Alkohol-Entzug giftiger Substanzen in 3 Schritten hergestellt Essen: Empfangs einer großen Menge an Aktivkohlen, Magenspülung, Tropf, falls erforderlich.

Video

Schnelle und vollständige Reinigung des Körpers und der Leber von Toxinen und Toxinen.

Wie man die Leber schnell und effektiv säubert

Die Verletzung der funktionellen Kapazität der Leber führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens der Person. Um die Gesundheit wiederherzustellen, müssen Sie das Organ regelmäßig reinigen und es richtig machen. Um dieses Verfahren zu implementieren, gibt es mehrere wirksame Methoden basierend auf Volksrezepten und Medikamenten.

Wann man die Leber säubert

Es gibt mehrere Hinweise auf Verschlackung der Orgel:

  • Veränderung der Farbe von Urin und Kot: Der Urin verdunkelt sich, der Stuhl wird hell.
  • Blähungen, schmerzhafte Krämpfe im rechten Hypochondrium.
  • Erhöhte Empfindlichkeit und Trockenheit der Haut, anhaltender Juckreiz.
  • Häufiges Sodbrennen.
  • Unvernünftiger Durchfall.
  • Ermüdung.
  • Appetitlosigkeit bis zur Abneigung gegen Nahrung.
  • Entwicklung von Ödemen.
  • Der ikterische Hauttonus - der Zustand ist bedingt durch die Akkumulation von Bilirubin im Blut, was auf eine schlechte Leberfunktion hindeutet.

Wie oft kann ich putzen?

Reinigen Sie die Leber wird empfohlen, wie benötigt. Wenn das Verfahren zum ersten Mal durchgeführt wird, müssen Sie 3-4 Sitzungen mit einer Pause von einer bis vier Wochen wiederholen.

Als vorbeugende Maßnahme wird die Leber jedes Jahr gereinigt. Die beste Zeit, um den Körper von Toxinen und Toxinen loszuwerden, ist März.

Effektive Volksmedizin

Um den "Dreck" erfolgreich zu entfernen, können Sie folgende Produkte verwenden, die positive Bewertungen erhalten haben:

  • Olivenöl.
  • Hafer.
  • Sorbitol.
  • Klösterlicher Tee.
  • Rosinen.

Reinigung mit Olivenöl

Schnell und sicher können Sie die Leber reinigen, indem Sie das Produkt mit verschiedenen Säften kombinieren.

Die vorbereitende Vorbereitung besteht aus drei Aktivitäten:

  • Verzichten Sie zwei Tage vor dem Eingriff auf Alkohol- und Fettkonsum.
  • Am Vorabend essen nur Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs.
  • Am Abend vor der Reinigung einen Einlauf machen.

Während der gesamten Reinigungsphase wird eine Diät eingehalten. Folgende Produkte sind von der Diät ausgeschlossen:

  • Süßigkeiten.
  • Frisches Gebäck.
  • Fettes Geschirr.
  • Butter.
  • Fleisch.
  • Meeresfrüchte.

Nur grüner Tee ist von den Getränken erlaubt. Die Speisekarte umfasst so viel Gemüse und Obst wie möglich.

Rezepte für die Reinigung der Leber sind wie folgt:

  • 2 Stunden vor den Mahlzeiten, nehmen Sie Olivenöl, dann - frischer Zitronensaft (1 Esslöffel jedes Produktes). Periodizität - zweimal am Tag. Die Wirkung in Form der Verbesserung des Wohlbefindens kommt am vierten bis fünften Tag.
  • 2 Stunden vor dem Eingriff den Leberbereich aufwärmen. Nehmen Sie dann 200 ml Olivenöl (auf einmal), trinken Sie dann Zitronensaft (1 Esslöffel) und legen Sie sich auf die rechte Seite, um Wärme zu erzeugen. Nach 15 Minuten, nehmen Sie wieder den Saft und so bis das Getränk fertig ist (sein Gesamtvolumen beträgt 200 ml). Für die nächsten zwei Tage enthält das Menü nur Produkte pflanzlichen Ursprungs.

Haferflocken

Um Anzeichen einer Lebervergiftung zu beseitigen, wird Hafermehl verwendet. Daraus wird eine Abkochung zubereitet. In Rezepten werden nur Vollkornprodukte verwendet. Für das Verfahren benötigen Sie:

  • Hitzebeständiger Topf.
  • Hafer - 1 facettiertes Glas.
  • Steil kochendes Wasser - 3 Liter.
  • Gießen Sie das Hinterteil in einen Kochtopf, gießen Sie Wasser hinein.
  • Setzen Sie den Ofen für die nächsten 2 Stunden bei einer Temperatur von +150 Grad.
  • Dann lassen Sie es die Nacht brauen, drücken Sie das Korn aus, filtern Sie die Flüssigkeit heraus.

Das Schema des Empfangs: 100 ml für 30 Minuten vor dem Essen. Die Dauer des Kurses beträgt vier Wochen. Haferflocken mit einer leichten beruhigenden Wirkung reinigt schnell und effizient die Leber und den Verdauungstrakt.

Hier sind ein paar mehr Rezepte:

  • Mahlen Sie das Korn auf die Konsistenz von Mehl, 1 EL. l. füllen Sie die Thermoskanne und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. 12 Stunden während des Tages darauf bestehen, 500 ml des Rauschgifts zu trinken, das Volumen in drei Aufnahmen aufteilend. Die Dauer des Kurses beträgt 3 Monate.
  • Einen Liter Wasser kochen, abkühlen lassen. Gießen Sie 100 Gramm Hafer, lassen Sie 12 Stunden lang. Filter, trinken Sie ½ Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Ein halbes Glas Haferflocken gießt kohlensäurefreies Mineralwasser (200 ml). Ertrage die Nacht. Morgen trinken statt Frühstück. Die Dauer des Kurses beträgt eine Woche. Wiederholung ist in sechs Monaten erlaubt.

Sorbit zur Reinigung

Das Medikament hat harntreibende, analgetische Eigenschaften. Und auch als Entgiftungsmittel verwendet, was zum Entzug von Galle beiträgt. Einige Tage vor Beginn des Verfahrens sind sie vom Menü ausgeschlossen:

  • Alkohol.
  • Essiggurken.
  • Geräucherte Produkte.
  • Scharfe und fettige Speisen.
  • Konserven.

Die Ernährung sollte eine große Menge an ballaststoffreichen Pflanzennahrungsmitteln enthalten. Es wird empfohlen, viel zu trinken.

Verschreibungspflichtige Medikamente:

  • In einem halben Glas heißem Wasser Sorbit (2 EL) umrühren. Nimm das erhaltene Getränk. Leg dich auf deine rechte Seite und wärme dich darunter. Bleiben Sie in dieser Position von 40 Minuten bis zwei Stunden.
  • Mineralwasser ohne Gas (200 ml), vorheizen. Löse darin zwei Löffel der Droge auf. Nimm und lege dich hin. Nach 20 Minuten klares Wasser trinken. Führen Sie den Eingriff am Morgen auf nüchternen Magen durch.
  • Aus den trockenen Hüften der Hundsrose den Aufguss zubereiten: in eine Thermoskanne 3 Löffel Obst geben und kochendes Wasser (500 ml) einfüllen. Bestehen Sie die ganze Nacht. In einem warmen Getränk (200 ml) Sorbit (2 Esslöffel) auflösen. Nehmen und legen Sie sich mit einer aufgewärmten Wärmflasche unter die rechte Seite.

Am Ende des Verfahrens wird empfohlen, leichte Übungen zu machen. Dies wird helfen, den Reinigungsprozess zu beschleunigen.

Das Frühstück mit mageren Speisen ist 40 Minuten nach dem Trinken erlaubt. Sie können frisch gepresste Natursäfte trinken.

Klösterlicher Tee

Die Zusammensetzung des Produktes wird nur durch Kräuter repräsentiert, die sich günstig auf die Leber auswirken. Dies erklärt sich durch seine Zusammensetzung.

Der klösterliche Tee enthält folgende Heilpflanzen:

  • Die Immortelle ist sandig.
  • Ringelblume.
  • Die Wurzel ist Alant.
  • Stigmas von Mais.
  • Minze.
  • Pfarramt Apotheke.
  • Kamille.
  • Fenchel.
  • Die Sequenz.

Alle Bestandteile des Tees haben choleretische Eigenschaften, die die Leberfunktion verbessern.

Innerhalb eines Tages sollte eine Person nur ein Glas trinken. Es wird nach einem Standardrezept zubereitet: 200 ml abgekochtes Wasser wird 1 TL genommen. die vorgeschlagene Gebühr. Der Tee sollte 30 Minuten ziehen. Nehmen Sie das Heilmittel für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein.

Die Behandlungsdauer beträgt drei bis sechs Wochen. Der Kurs findet alle 6 Monate statt.

Mit diesem Produkt können Sie die Leber erfolgreich zu Hause reinigen. Es wird verwendet, um eine Infusion zu machen.

Es ist notwendig, ein halbes Glas Beeren mit heißem Wasser zu dämpfen und für einen Tag zu verlassen. Am Morgen, unmittelbar nach dem Erwachen, trinke Flüssigkeit und esse dann Beeren. Liege im Bett und lege eine warme Wasserflasche unter deine rechte Seite.

Die Reinigung mit den Rosinen wird nicht öfter als zweimal pro Jahr durchgeführt. Die Dauer des Kurses beträgt einen Kalendermonat.

Vorbereitungen für die Reinigung der Leber

Um Toxine zu entfernen, können Sie drei Gruppen von Agenten verwenden:

  • Hepatoprotektoren. Sie sorgen für die Deaktivierung von Toxinen, verbessern den Verlauf von Stoffwechselprozessen und zeigen auch antioxidative Eigenschaften. Medikamente aus dieser Gruppe basieren nur auf natürlichen Zutaten - Extrakte aus Mariendistel, Soja, Artischocken. Oft verwendet, um den Körper nach einem Kurs der Einnahme von Steroiden wiederherzustellen.
  • Cholagogue. Stimulieren Sie die Arbeit der Blase. Es wird empfohlen, auf komplexe Weise anzuwenden, da sie bei der Reinigung der Leber unwirksam sind.
  • Entgiftungsprodukte. Sie werden verwendet, um die Kanäle zu erweitern, was die Entfernung von Galle und geformten Steinen verbessert.

Die Drogen haben eine andere Wirkung. Sie sollten vom behandelnden Arzt ausgewählt werden, der den aktuellen Zustand des Organs berücksichtigt.

Wie man Parasiten in der Leber loswird

Parenchymgewebe wird zu einem bevorzugten Lebensraum für pathogene Mikroorganismen und Helminthen. Ihnen wird geholfen, die vom Menschen geschaffenen ungünstigen Bedingungen zu beseitigen.

Mit Hilfe von Produkten, die einen herben Geschmack haben, ist es möglich, die Leber von Parasiten zu befreien:

  • Sauerkraut, saure Früchte, Essig. Sie wirken bedrückend und verhindern die Vermehrung von Mikroorganismen. Einige der Parasiten überleben jedoch selbst in einer so aggressiven Umgebung wie der Galle, so dass dem Patienten Medikamente verschrieben werden.
  • Bitterkeit, insbesondere Wermut. Wird als bakterizides Mittel verwendet. Tragen Sie zur Beseitigung von Toxinen bei und zerstören Sie Helminthen.
  • Scharf um Produkte zu schmecken - Knoblauch, Meerrettich, Ingwer und ähnliches. Sie haben eine helminthische Wirkung, verdünnen Blut, lösen Thromben auf.

Um die Leber von Parasiten zu reinigen, können Sie Drogen nehmen. In diesem Prozess kann Decaris, Albendazol oder Vermox helfen. Aber es ist unmöglich, den Körper nur mit Hilfe von Medikamenten in Ordnung zu bringen.

Zusätzlich wird dem Patienten empfohlen, die Prinzipien der diätetischen Ernährung und der dreistufigen Wiederherstellung der Leber einzuhalten. Meistens wird der Person das folgende Schema zugewiesen:

  • Hemmung der Prozesse der Lebensaktivität von Parasiten mit Hilfe von Allochol.
  • Ausscheidung von Helminthen. Levamisol kann verwendet werden.
  • Wiederherstellung von Hepatozyten. Gute Ergebnisse zeigen Hepatocholan.

Reinigung nach Alkoholvergiftung

Ethylalkohol hat eine sehr negative Auswirkung auf den Zustand des Körpers. Zur Reinigung der Leber wird häufig Mariendistel verwendet.

Die Pflanze hat Entgiftungseigenschaften, verbessert den Stoffwechsel, hilft bei der Wiederherstellung geschädigter Hepatozyten und lindert lokale Entzündungen. Der Extrakt enthält Vitamine der Gruppe B und andere nützliche Substanzen. Sie wirken sanft reinigend auf die Leber.

Behandlungsschema: 5 Gramm des Produkts nehmen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein, mit Wasser gewaschen. Die Reinigungsdauer beträgt eineinhalb Kalendermonate. Machen Sie dann eine zweiwöchige Pause und wiederholen Sie diese wenn nötig.

Kräutermedizin

Eine einfache Möglichkeit, die Leber nach Alkohol zu reinigen, ist die Einnahme von Abkochungen von Heilpflanzen. Gute Ergebnisse werden in Rezepten gezeigt, die Folgendes verwenden:

  • Löwenzahn.
  • Senffeld.
  • Die Wurzel der Ratte.
  • Unsterblich.
  • Hagebutten.
  • Wermut.

Kräuterabkochungen lösen folgende Probleme:

  • Reinige den Gallengang.
  • Entfernen Sie die Schlacke.
  • Wiederherstellen von Hepatozyten.

Pflanzen können einzeln verwendet oder daraus hergestellt werden. Es ist notwendig, die Kräuter in gleichen Anteilen zu kombinieren, und dann 30 Gramm der Mischung mit kochendem Wasser (500 ml) zu mischen. Trinken Sie den Filter und trinken Sie während des Tages.

Gemüsesäfte

Um die Leber nach der negativen Wirkung von Ethanol zu reinigen, kann mit frisch gepressten Säften, aus Kürbis, Rüben, Sellerie gemacht werden. Ein Karottensaft gilt jedoch als die beste Option.

  • Pass Karotten (2 Wurzelgemüse), Rote Beete (1/4 Teil), Kohlblätter (2-3 Stück), Grüns (Bund) durch den Fleischwolf.
  • Drücken Sie den Saft aus der Mischung mit einer Gaze in zwei oder drei Schichten gefaltet.

Bericht des Arztes

Die Reinigung der Leber ist eine ernsthafte Prozedur, die Kontraindikationen hat. Daher wird empfohlen, vor der Wahl einer Methode und dem Beginn eines Kurses einen Gastroenterologen oder Therapeuten zu konsultieren.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie