Eine Beschädigung der Haut unter dem Einfluss von hohen Temperaturen oder Chemikalien wird als Verbrennung bezeichnet. Bei häuslichen Bedingungen werden solche Schäden meist durch heißen Dampf, Öl, Eisen oder kochendes Wasser verursacht. Bei Hautläsionen von mehr als 15% sollten Sie sich sofort an einen Spezialisten wenden, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Panthenol-Schaum-Anwendung für die Verbrennung

Wenn sich der Schaden auf den ersten und zweiten Grad bezieht, ist es bei normalem Gesundheitszustand des Verletzten nicht notwendig, einen Arzt zu konsultieren, aber es ist wichtig zu wissen, wie man Erste Hilfe leistet und was nicht, um nicht zu schaden.

Beschädigte Haut mit einer Verbrennung kann die Infektion in den Körper übertragen, so sorgfältig gewaschene Hände sind eine unabdingbare Voraussetzung, wenn es eine solche Möglichkeit gibt.

WICHTIG! Verschmieren Sie die Verbrennung nicht mit Öl! Dies wird dazu führen, dass die Haut mit einem Film bedeckt wird, Luftzugang zur Wunde wird blockiert und die Haut wird noch mehr leiden!

Öl ist nicht für Verbrennungen erlaubt

Wichtig! Es ist auch verboten, alkoholhaltige Lösungen auf der Schadstelle zu beeinflussen!

Erste Hilfe für die verletzte Person

Wenn eine Person sehr verletzt ist und der Schaden groß ist, müssen Sie ihn dringend ins Krankenhaus bringen. Im Folgenden sind die Bedingungen aufgeführt, die unabhängig vom Grad zu beachten sind:

  1. Das erste, was zu tun ist, ist Kleidung aus dem Verbrennungsort zu entfernen. Wenn das Material an der Wunde haftet, können Sie es nicht abreißen, Sie müssen es vorsichtig um den Umfang herum schneiden. Sehr gut, wenn Sie die Wunde mit Manganlösung waschen können.
  2. An der beschädigten Stelle müssen Sie den Wasserfluss lenken, um die Temperatur des Standortes zu reduzieren und die Schmerzen zu reduzieren. Kaltes Wasser kann durch Eis und gefrorenes Essen ersetzt werden, das in einem Handtuch eingewickelt ist. Sie können dies für nicht mehr als 20-30 Minuten tun.
  3. Bei einer chemischen Verbrennung kann eine erste Hilfe mit sauren oder alkalischen Lösungen bereitgestellt werden. Wenn mit Säure gebrannt wird eine Lösung von Soda helfen, mit einer alkalischen Verbrennung können Sie eine Essigsäurelösung verwenden.
  4. Wenn große Hautpartien geschädigt sind, sollte ein steriler Mullverband angelegt werden und so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Je schneller das erste medizinische Hilfsmittel bereitgestellt wird, desto schneller wird sich der Patient erholen und die Folgen werden minimal sein.

WICHTIG! Öffnen Sie keine Blasen durch Verbrennungen!

Bei Verbrennungen sollte die Wunde mit Wasser abgespült werden

Mittel aus dem Erste-Hilfe-Kasten, der bei Verbrennungen hilft

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Dingen, die zu Hause verbrannt werden können.

  • Panthenol erzeugt eine entzündungshemmende Wirkung, so dass die Geweberegeneration schneller verläuft. Je nach Fall in verschiedenen Ausführungen zur einfachen Handhabung erhältlich. Es kann von Erwachsenen und Kindern verwendet werden;
  • Das Medikament mit dem Gehalt an Sanddornöl, beispielsweise Olazole, hilft Schmerzen zu lindern, wirkt antibakteriell und fördert eine schnelle Heilung;
  • Betadin desinfiziert perfekt die betroffenen Bereiche. Es sollte gemäß der Gebrauchsanweisung auf den entzündeten Bereich aufgetragen werden;
  • Das Medikament Fastin wirkt nicht nur antibakteriell, sondern lindert auch Schmerzen. Es kann verwendet werden, um verschiedene Grade des Schadens zu behandeln;
  • Das Medikament Solcoseryl beschleunigt den Stoffwechsel, so dass die Geweberegeneration schneller ist. Darüber hinaus enthält Solcoseryl natürliche Inhaltsstoffe, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen.
  • Für den Fall, dass die Blasen platzen, können Sie die Inflarax-Salbe verwenden. Es hilft, eine Infektion der Website zu vermeiden, aber es kann nicht von Kindern verwendet werden;
  • Zur Behandlung von Bläschen bei Verbrennungen an Babyhaut ab 1 Jahr können Sie Bepanten Plus Creme verwenden und natürlich auch von Erwachsenen. Die Wirksamkeit der Creme ist bewährt;
  • Balm Rescuer kann auch bei Kinderwunden eingesetzt werden, sofern sie unbedeutend sind.

Achtung bitte! Befolgen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung!

Behandlung mit Volksmedizin

Unter der Voraussetzung, dass der Zustand des Opfers normal ist und die Wunde nicht offen ist, können Sie dem Opfer mit Volksmedizin helfen. Es ist notwendig, dass die Zutaten frisch sind. Es ist auch wichtig, ein frisch zubereitetes Produkt zu verwenden. Unten sind einige der Volksmedizin:

  • Wenn die Schmerzen und Brennen nachgelassen haben, können Sie das Sanddornöl verwenden. Es fördert die schnelle Heilung von Geweben und wirkt entzündungshemmend. Ein mit Sanddornöl getränktes Gaze-Dressing sollte auf das betroffene Gebiet aufgetragen und mit einem Verband fixiert werden. Der Ersatz dieses Verbandes sollte mindestens einmal am Tag erfolgen.
Sanddornöl wird zur Schmierung verwendet
  • Geriebene Kartoffeln können auch helfen. Ein paar Stunden nach dem Vorfall können Sie Brei von geriebenen Kartoffeln auf die Wunde auftragen und dann mit Gaze und Verband fixieren. Sie können den Vorgang mehrmals wiederholen.
  • Eiweiß hilft auch bei der Behandlung. Um dies zu tun, schmieren Sie einfach die Verbrennung und warten Sie dann auf das Trocknen. Sie können es mehrmals wiederholen.
  • Mittel, die auf Eigelb basieren, werden ebenfalls helfen. Zu seiner Herstellung ist es notwendig, 1 Esslöffel Pflanzenöl und 1 Löffel Sauerrahm dem Eigelb hinzuzufügen. Gründlich umrühren, Gaze einweichen und am Ort der Verletzung befestigen. Die Bandage kann nicht am Tag entfernt werden.
  • Ein gutes Heilmittel für die Behandlung ist eine Öl-Ei-Mischung. Für seine Vorbereitung ist es notwendig, ein paar Löffel Butter zu einem Ei hinzuzufügen und gründlich zu vermischen. Die Mischung muss die Wunde mehrmals täglich schmieren. Die Behandlung mit einem Öl-Ei-Gemisch führt schnell zu positiven Ergebnissen, kann jedoch mit einem geringen Grad an Verbrennung verwendet werden.
  • Bei der Behandlung können Sie Kräuterabkochungen verwenden. Eine ausgezeichnete entzündungshemmende und heilende Wirkung erzeugt Brühe aus Eichenrinde, Mutter-und-Stiefmutter und Heckenrose (ihre Früchte werden verwendet). Zutaten sollten ungefähr im gleichen Verhältnis genommen werden und kochendes Wasser eingießen. Für 1 Esslöffel sollten 150 ml Wasser verwendet werden. Die resultierende Brühe sollte Gaze durchnässt werden und dann an der Stelle der Läsion fixieren. Die Verwendung der Abkochung kann alle 15-20 Minuten wiederholt werden. Es ist wichtig, eine frische Brühe zu verwenden.
  • Aloe-Saft hat viele nützliche Eigenschaften, so dass es in solchen Fällen der Behandlung verwendet werden kann. Um dies zu tun, ist es notwendig, das Aloe-Blatt entlang zu schneiden und das Fleisch auf das betroffene Gebiet aufzutragen, dann fixiere es mit einem Verband.

Wichtig! Bei der Behandlung von Volksmedizin, überwachen Sie den Zustand des Opfers, es ist notwendig, dass die Wunde beginnt zu heilen und die Rötung nachlässt.

Wenn der Zustand verschlechtert oder die Wunde infiziert wird, müssen Sie Hilfe von einer medizinischen Einrichtung suchen. Wenn sich der Zustand bei der Behandlung von Kräutern nicht verbessert, kann es sich lohnen, Medikamente aus einer Apotheke zu verabreichen. Die Konzentration der Nährstoffe in ihnen ist viel höher und die Regeneration der Haut wird sich schneller bewegen.

Was tun, wenn Sie mit kochendem Wasser verbrennen: Erste Hilfe, Kontraindikationen und Behandlung zu Hause

Im Leben kann es viele unvorhergesehene Situationen geben, aufgrund derer die Integrität der Haut gebrochen ist. Verbrennungen mit kochendem Wasser können vollständig in unerwarteten Situationen erhalten werden, zum Beispiel verschütten heißen Tee durch Umkippen eines Kessels oder einer Pfanne.

Besondere Vorsicht ist bei Kindern geboten, da ihre übermäßige Aktivität sehr oft zu irreversiblen Folgen führt.

Grad der Verbrennungen

Um den Grad der Tiefe der Läsion unabhängig zu bestimmen und zu verstehen, wann man einen Arzt rufen muss, und wenn genug zu Hause Behandlung benötigt wird, müssen Sie die Anzeichen von Verbrennungen verschiedener Grade kennen:

  • 1 Grad - am einfachsten und sichersten, betrifft nur die obere Hautschicht, es gibt Rötung und das Vorhandensein einer leichten Schwellung;
  • 2 Grad - Zusätzlich zu Rötung und Schwellung können Sie das Auftreten von Blasen mit einer trüben Flüssigkeit im Inneren beobachten. Solch eine Verletzung verursacht die schmerzhaftesten Empfindungen, wenn die Behandlung sicher passiert ist, dann wird es keine Narben und Spuren der Verbrennung geben;
  • 3 Grad - nicht nur die Hautoberfläche ist beschädigt, sondern auch tiefer gelegene Teile, die Läsion kann die Muskeln erreichen und diese erheblich schädigen. In diesem Fall werden starke Blasen mit trübem Inhalt im Inneren gebildet. Eine solche Niederlage zu behandeln, ist viel schwieriger, weil ein ernstes Infektionsrisiko besteht;
  • 4 Grad - das gefährlichste und seltenste, ein solches Ergebnis ist möglich mit längerem Einfluss von kochendem Wasser auf die Haut. Für dieses Stadium fehlen Haut und Muskeln vollständig, hohe Temperaturen können den Knochen erreichen, der wiederum schwarz und verkohlt wird.

Was den Ort der Lokalisierung betrifft, sind Gesicht, Hals, innere Oberschenkel und Arme am gefährlichsten. In solchen Fällen sind komplexere Läsionen erforderlich, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern. Verbrennungen der Hände (bis zum Ellenbogen), der Füße und des Rückens werden am leichtesten toleriert.

Welche Art von Hilfe sollte mit Verbrennungen unterschiedlicher Herkunft zur Verfügung gestellt werden, sagt der Arzt, siehe das Video:

Erste Hilfe

Um die Ausbreitung der Niederlage zu vermeiden, ist es notwendig, erste Hilfe richtig zu leisten:

  1. Zunächst wird die Verbrennung von der Kleidung gelöst, weil sie eine hohe Temperatur behält und die Haut weiter verletzt;
  2. Dann wird das betroffene Gebiet mit einem Strom von kaltem Wasser, einer kühlen Kompresse oder einem mit Tuch umwickelten Eisbeutel gekühlt. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es unmöglich ist, die Verbrennung mit sehr niedrigen Temperaturen zu beeinflussen, es kann den Hautzustand negativ beeinflussen;
  3. Wenn eine 1-Grad-Verbrennung notwendig ist, verwenden Sie spezielle Medikamente, die Heilung fördern, in der Regel Ärzte empfehlen, in der Medizin Schrank Dinge wie Panthenol, Bepanten, Dexpanthenol, etc.;
  4. Bei einer Brandwunde der Stufe 2 wird das betroffene Gebiet gewaschen und ein Verband mit einem Antiseptikum wird aufgetragen, wenn die Brandwunde auf das Gesicht gefallen ist, dann schmiere ich die Haut statt mit einer Binde einfach mit Vaseline;
  5. Bei einer Verbrennung der Grade 3 und 4 sollten Sie sich nicht verirren und zuerst einen Krankenwagen rufen, dann wird der Patient mit einer Decke oder einem Teppich betäubt und aktiv mit warmem Wasser betrunken.

Was kann nicht mit kochendem Wasser gemacht werden?

Sehr oft treffen Menschen in stressigen Situationen die falschen Entscheidungen, basierend auf verschiedenen Argumenten, die keinen Grund haben. Um Fehler zu vermeiden, müssen Sie eine Liste von Aktionen untersuchen, die auf keinen Fall mit einem Brennvorgang durchgeführt werden können:

  1. Medizinprodukt auf die heiße Hautoberfläche auftragen;
  2. Um verschiedene reizende Substanzen wie Grün, Jod, Zahnpasta usw. zu verwenden, können sie die Situation erheblich verschlimmern;
  3. Schmieren Sie die Verbrennung mit verschiedenen Ölen, die die Luftdurchdringung beeinträchtigen. Solche Medikamente sind gut in späteren Stadien der Krankheit;
  4. Ziehe die festsitzenden Kleider ab, in diesem Fall ist es besser, sie mit einer Schere zu schneiden;
  5. Um die Blasen zu durchbohren und deren Inhalt auszuquetschen, führen solche Aktionen sehr wahrscheinlich zu einer Infektion in den betroffenen Hautbereichen;
  6. Waschen Sie die Verbrennung mit Wasser unter Zugabe von Zitronensäure oder Soda. Es gibt eine Meinung, dass diese Mittel helfen werden, die Wunde zu desinfizieren, aber in der Tat verwandelt sich alles in das Auftreten von Komplikationen und Narben an der Stelle der Läsion;
  7. Um auf den beschädigten Seiten Molkereiprodukte, wie Sauerrahm, Kefir, Joghurt, usw. anzuwenden. Viele glauben, dass dieses Mittel der Haut besser hilft als Salben, aber diese Meinung ist sehr falsch. Säure verursacht zusätzliche Schäden an der Haut und das Auftreten von Infektionen;
  8. Um an einem Brandfleck festzuhalten.

Wenn Sie übereilte Handlungen vermeiden, wenn Sie einer Person Erste Hilfe leisten, wird nur Gutes gebracht.

Warum geben sich Menschen die Hand?

Wie man einen Magneten behandelt, lesen Sie in diesem Artikel.

Behandlung von Verbrennungen mit Medikamenten

Verbrennungen ersten Grades werden ausschließlich zu Hause behandelt. Die beliebtesten Werkzeuge für solche Schäden:

Erste Hilfe bei Verbrennungen zu Hause

Wie man Erste Hilfe für eine Verbrennung zu Hause bereitstellt.
Betrachten Sie Volksmedizin, Ratschläge und Feedback von der Zeitung "Herald of HLS".

Brennen - Dies ist eine Schädigung des Gewebes des menschlichen Körpers durch äußere Einflüsse.
1. Grad brennen - Rötung der Haut, eine kleine Schwellung ist möglich.
Brennen zweiten Grades - Auftreten von mit Flüssigkeit gefüllten Blasen auf der Haut. sie können nicht sofort erscheinen.
Verbrennung dritten Grades - Die Nekrose der Haut, es wird dunkel in der Farbe.
4. Grad brennen - Schäden nicht nur an der Haut. aber auch tiefer liegend als Gewebe.

Was ist die erste Hilfe bei Verbrennungen zu Hause?

Was zuerst zu tun, wenn verbrannt?
Entfernen Sie zuerst den schädlichen Faktor. Eine Person macht es gewöhnlich instinktiv, aber wenn sie durch einen schmerzhaften Schock das Bewusstsein verloren hat, sollten andere dabei helfen.
Erste Hilfe für Verbrennungen von 1 und 2 Grad kann zu Hause zur Verfügung gestellt werden. In komplexeren Fällen muss der Patient ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Verbrennungen sind thermisch, chemisch, elektrisch.

Mit kochendem Wasser verbrennen - Erste Hilfe zu Hause.

Wenn eine Person eine thermische Verbrennung erhalten hat, d.h. Eisen verbrannt, Kochen, Dünsten, Kochen mit heißem Öl oder Fett, ist es notwendig, den beschädigten Bereich zu kühlen - halten verbrannt unter kaltem fließendem Wasser für einige Minuten, um die zerstörerische Wirkung von Wärme gestoppt. Bei schweren Verletzungen von 3-4 Grad kalte Lotionen.
Um Schmerzen zu lindern und Hautschäden auf ein Minimum zu reduzieren, ist es notwendig, Medikamente oder Volksheilmittel auf die Haut aufzutragen.

Effektive Volksmedizin für die Erste Hilfe bei Verbrennungen mit kochendem Wasser.

Am häufigsten werden in der Volksmedizin als Erste Hilfe zum Verbrennen mit kochendem Wasser geriebene rohe Kartoffeln, rohe Eier, Soda, Zahnpasta verwendet. Die Wirksamkeit dieser Mittel zeigt sich in den zahlreichen positiven Reaktionen der Leser der Zeitung Vestnik ZHZH. Kommentare zur Behandlung von Verbrennungen durch diese Mittel werden in separaten Artikeln gemacht.

Wenn es mit kochendem Wasser verbrannt wird, gibt Salz erste Hilfe.

Die beste Erste Hilfe für eine kleine Verbrennung mit kochendem Wasser zu Hause ist, den verbrannten Ort sofort mit kaltem Wasser unter den Wasserhahn zu legen, für 6-8 Minuten zu halten. Dann sofort mit Salz einschlafen. Die Wahrheit brennt stark, es ist notwendig zu leiden. Aber nach 20 Minuten vergeht alles. Das Heilmittel ist sehr seltsam - wie kann man Salz auf die Wunde gießen? Aber es ist sehr effektiv, sagen zahlreiche Rezensionen von Lesern. (Rat der Zeitung "Bulletin HLS" 2005, Nr. 18, Seite 8).
Wie man Salz und Soda aufträgt und wie sie funktionieren, lesen Sie in dem Artikel "Salz und Soda von Verbrennungen"

Ei als erste Hilfe bei Verbrennungen.

Es gibt so ein Volksheilmittel: ein frisches Ei leicht schlagen und auf eine beschädigte Hautfläche anwenden. Schmiere öfters eine Brandwunde mit rohen Eiern, ohne zu trocknen bis der Schmerz aufhört. Erst danach kann der beschädigte Platz gewaschen werden. Der Schmerz vergeht schnell und die Haut bleibt ohne Blasen und Wunden. (Das Rezept aus der Zeitung "Herald of HLS" 2013, Nr. 23, S. 32).
Wenn es keine Zeit gibt zu sitzen und die Verbrennung zu schmieren, wird das rohe Ei auf ein kleines Handtuch gegossen und das Handtuch wird an die beschädigte Haut gebunden. Schmerzen und Brennen treten sofort auf. (Das Rezept der Zeitung "Vestnik ZHZH" im Jahr 2007, Nr. 10, Seite 30).

Zahlreiche Beispiele sprechen über die Wirksamkeit dieses Tools, wenn Sie es sofort anwenden, können Sie die Bewertungen in dem Artikel lesen "Eier von Verbrennungen"

Wenn es mit kochendem Wasser verbrannt wird, hilft Gänsefett

Dies ist ein sehr effektives Backgammon gegen Verbrennungen. Es genügt, die Verbrennung mit einer dünnen Schicht Gänseschmaler zu salben, da in einigen Minuten der Schmerz nachläßt und die Spuren des Schadens nach und nach verschwinden.
Beispiel: Das Kind wurde mit frisch gekochter Suppe schwer verbrannt. Die Eltern wuschen schnell die Reste der Suppe mit kaltem Wasser ab, nahmen das Gänseschmalz aus dem Gefrierschrank und verschmierten die beschädigte Haut. Die Haut war sehr heiß, so dass das gefrorene Fett während der Schmierung schnell schmolz. Alle drei Stunden wurde das Fett vorsichtig mit einer Serviette gewaschen und frisches Fett wurde aufgetragen. Zwei Tage später hinterließ die Verbrennung keine Spuren.
Gänsefett aus Verbrennungen im Haushalt ist einfach zuzubereiten: Sie müssen ein Stück Fettgange kochen. Die Brühe im Kühlschrank abkühlen lassen. Sammeln Sie das gefrorene Fett von der Oberfläche der Brühe, legen Sie es in ein Glas und legen Sie es in den Gefrierschrank und kochen Suppe aus der Brühe. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZDZH" 2013, Nr. 12, Seite 31).

Stärke und geriebene Kartoffeln mit Hautbrand.

Feedback zur Behandlung einer Verbrennung aus kochendem Wasser geriebene Kartoffeln.

Was soll ich tun, wenn ich mit kochendem Wasser verbrüht werde? Sie müssen schnell Ihre Hand unter einem Strom von kaltem Wasser abkühlen, die gut gewaschenen rohen Kartoffeln zusammen mit der Haut reiben und an der verbrannten Haut befestigen. Ersetzen Sie nach 30 Minuten die Kompresse. Diese Kartoffelkompresse lindert Brennen und Schmerzen, nach der Verbrennung bilden sich keine Rötungen und Blasen. Die Kompresse wird 3-4 Mal hintereinander alle 30 Minuten (oder wenn die Kompresse erhitzt wird) durchgeführt, wobei eine leichte Hautläsion einmal genügt. Geriebene Kartoffeln können mehrmals verwendet werden, um im Gefrierschrank zu kühlen. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZLZH" 2012, Nr. 11, S. 31, 2011, Nr. 6, Seite 39).

Was kann noch für eine schnelle Erholung der Haut Schmierflecken brennen?
Folk Heilmittel, wie erste Hilfe bei Verbrennungen.

Zahnpasta von einer Verbrennung.

Was kann ich tun, wenn ich mich mit kochendem Wasser verbrenne und keine medizinischen Salben und Produkte zur Hand haben, mit deren Hilfe man im Brandfall Erste Hilfe leisten kann: Kartoffel, Soda, Gänsefett, Stärke? Bei Marsch- und Heimbedingungen können Sie die Verbrennung mit einer dicken Zahnpasta salben. Vorzugsweise Minze. Nach 2-3 Minuten wird der Schmerz verschwinden, und nach 2-3 Stunden wird die Paste austrocknen, eine weiße Kruste wird gebildet, die sich abwaschen lässt, die Sie darunter Blasen oder Rötung nicht finden werden. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" 2010, Nr. 2, S. 31, 2008, Nr. 5, S. 31-320, HLS 2004, Nr. 20, Seite 25).

Zinksalbe wird Blasen mit Verbrennungen mit kochendem Wasser entlasten.

Wenn es mit kochendem Wasser verbrannt wird, ist es notwendig, den verbrannten Bereich mit Zinksalbe zu fetten, dann hört der Schmerz schnell auf, und Blasen werden nicht gebildet - es wird wiederholt überprüft. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik HLS" im Jahr 2014, Nr. 24, Seite 33).

Erste Hilfe für einen Erwachsenen mit einer Dampfverbrennung. Feedback.

Der Mann wurde von einem Dampfstrahl getroffen und verbrannte sich den ganzen Rücken. Frische Schweinegalle war zur Hand. Der Rücken wurde schnell und ohne Folgen geheilt. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" im Jahr 2003, Nr. 7, Seite 27).

Feedback zur Behandlung einer Verbrennung aus kochendem Wasser mit kaltem Wasser.

Kaltes Wasser ist das wirksamste und kostengünstigste Mittel gegen Verbrennungen im Haushalt. Insgesamt müssen Sie den verbrannten Körperteil sofort unter einem Strom von kaltem Wasser verbrennen. Wenn das Kind in Kleidung verbrannt wird, dann entkleiden Sie ihn direkt unter dem Wasserstrahl - und die Kleidung wird nicht haften, und es wird keine Wunden geben. Nur Hilfe mit der Verbrennung sollte so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt werden. Wenn ein Platz so verbrannt wird, dass er nicht unter einen Wasserstrahl gestellt werden kann, legen Sie eine feuchte Serviette oder Schnee auf den Körper.
Die Frau wurde schwer mit kochendem Wasser verbrannt. Sie steckte ihre verbrannte Hand sofort in einen Eimer Wasser, der Schmerz verschwand. Sie nahm ihre Hand und es tut weh. Sie hielt es für 15 Minuten, bis der Schmerz vollständig versagte. Dann band sie ihre Hand und ging zur Arbeit. Als sie am Abend ihre Bandage ablegte, waren keine Spuren mehr zu sehen.
Kaltes Wasser entfernt Hitze, und die Verbrennung entwickelt sich nicht.
Feedback von der Zeitung "Vestnik HLS" in 2006, Nr. 11, p. 8-9.

Erste Hilfe zum Kochen mit kochendem Wasser ist Kalkwasser.

Was soll ich tun, wenn ich mit kochendem Wasser oder Dampf verbrannt werde: ein paar Kalkkügelchen (zum Weißwaschen) nehmen, mit Wasser ausspülen und absetzen lassen. Constant vodichku Belastung durch 3-4 Schichten Gaze und fügen Sie so viel auf das Volumen von Pflanzenöl. Mischen Sie die Mischung gut bis zur Schaumbildung. Dieser Schaum und die Verbrennung mit einer sterilen Feder schmieren. Sie müssen nicht binden. Kalk trocknet, das Öl wird weich. Daher werden Blasen von der Verbrennung nicht erscheinen und die Wunde wird schnell heilen. Es ist wünschenswert, Kalk-Wodka immer im Kühlschrank im Notfall zu lagern, es wird nur notwendig sein, das Öl hinzuzufügen und es schnell zu mischen. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" im Jahr 2008, Nr. 18 S. 30).

Erste Hilfe für thermische Verbrennung.

Sie können die thermische Verbrennung mit Galle salben.

Natürliche Galle ist ein einzigartiges Heilmittel für Verbrennungen. Wenn verbrannt, genug, um die beschädigte Stelle von Schwein, Rind oder medizinische Galle zu schmieren - die Haut wird vor den Augen wiederhergestellt.
Kommentare zur Verwendung von Galle zur Behandlung von Verbrennungen lesen Sie im Artikel

"Behandlung von Verbrennungen mit Galle"

Erste Hilfe für ein Kind im Falle einer Eisenverbrennung. Feedback.

Ein zweijähriges Kind wurde mit einem glühenden Eisen verbrannt - er griff mit der Hand über die heiße Oberfläche. Mom befeuchtete schnell die Kartoffelstärke mit Wasser und sie legte eine dicke Paste auf ihre Handfläche und verband sie. Ein paar Minuten später schlief der Sohn, und als er aufwachte, gab es keine Blasen oder Rötungen (Ein Bericht aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" im Jahr 2008, Nr. 9, Seite 31).

Weitere Einzelheiten über die Methoden der Verwendung von Kartoffeln und Stärke und Übersichten über die Behandlung dieser Volksmedizin in Artikel "Behandlung von Kartoffelverbrennungen"

Erste Hilfe für ein Kind mit einer thermischen Verbrennung aus einem Kessel. Feedback.

Das Kind verbrannte sich selbst und berührte mit der Hand den kochenden Kessel. Er weinte und weinte viel. Es war der Großmutter reichlich wert, die Verbrennung mit Galle zu salben, und nach ein paar Minuten vergaß das Kind den Schmerz.

Erste Hilfe für ein Opfer mit einer thermischen Brand - Seife

Das gleiche Mittel zu Hause - Seife. Es hilft bei Verbrennungen mit kochendem Wasser, Dampf, heißem Öl verschiedener Bereiche. Wenn Sie verbrannt sind, Seife schnell die beschädigte Stelle mit Seife, mindestens, aber ökonomisch, obwohl Toilette - der Schmerz wird sofort nachlassen. Verbrannte Haut heilt schnell. Seifenkruste versuchen, nicht zu spülen, wenn nötig, wieder zu verbreiten. Wenn die Verbrennung stark ist, wird es für eine Weile einen roten Fleck geben, der wund sein kann, aber Blasen werden nicht erscheinen, und am nächsten Tag wird die Verbrennung keine Erinnerung hinterlassen. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" in 2011, Nr. 13, S. 29, 2011, Nr. 20, Seite 39, HLS 2003, Nr. 20, Seite 28,).

Behandlung von thermischen Hautverbrennungen mit Stärke

Kartoffelstärke hat die gleichen heilenden Eigenschaften wie rohe Kartoffeln. Aber die Hilfe bei einer Verbrennung kann schneller gerendert werden - es gibt nichts zu waschen und reiben.
Wenn sie verbrannt sind, sofort die Kartoffelstärke nehmen, leicht mit Wasser anfeuchten und eine Masse auf den verbrannten Ort auftragen. Stärke entfernt die Temperatur, lässt keine Blasen erscheinen. Von der Verbrennung gibt es keine Spur. Das Rezept ist gut, weil es schnell und einfach zuzubereiten ist. Vielmals getestet. Spart vor thermischen und Sonnenbrand. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" im Jahr 2008, Nr. 13, Seite 29).

Salz und Soda sind eine erschwingliche erste Hilfe bei Verbrennungen.

Backpulver aus Verbrennungen.

Verbrannte Stelle sollte schnell mit kaltem Wasser unter dem Wasserhahn gewaschen und sofort mit Soda bedeckt werden. Für 10 Minuten müssen Sie warten, bis die Soda nicht bröckelt oder einen sauberen Verband auflegt. Während dieser Zeit geht der Schmerz und das brennende Gefühl über, dann kann die Soda weg geschüttelt werden und weiter behandelt werden, es ist ratsam, die Verbrennung für 30-40 Minuten nicht zu benetzen. Blasen und Rötungen bleiben nicht erhalten. (Das Rezept aus der Zeitung Vestnik ZDZH 2012, Nr. 1, S. 29, 2010, Nr. 16, S. 32, 2009, Nr. 9, S. 13, 31).
Es gibt eine andere Art, Soda zu verwenden: Haut kühlen, den verbrannten Ort mit Sonnenblumenöl fetten und reichlich mit Backpulver bestreuen. (Das Rezept aus der Zeitung "Vestnik ZHZH" in 2011, Nr. 6, S. 40, 2005, Nr. 8, Seite 23, HLS 2003, Nr. 20, Seite 9).

Erste Hilfe bei chemischer Verbrennung.

Das erste, was zu tun ist, um die Chemikalie von der Oberfläche der Haut abzuwaschen.
Erste Hilfe bei Verbrennungen mit Alkali.
Wenn der schädigende Faktor Alkali ist, sollte er zur Neutralisation mit einer schwachen Essigsäurelösung abgewaschen werden.
Erste Hilfe für die Säureverbrennung.
Wenn eine Person mit Säure verbrannt wird, dann sollte der gebrannte Ort mit Seife oder Sodalösung gewaschen werden.

Mit kochendem Wasser verbrennen - Erste Hilfe und Behandlung zu Hause

Wenn man zu Hause mit kochendem Wasser brennt, ist das Wichtigste eine schnelle Reaktion auf die Situation. Es ist die Fähigkeit, adäquat zu reagieren und die richtige Erste Hilfe nach einer Verbrennung der Haut mit kochendem Wasser zu liefern, bestimmt in der Zukunft, wie stark der Verbrennungsschaden tief sein wird und welchen Bereich es ausbreiten wird.

In den meisten Fällen treten solche Verbrennungen günstig auf und verursachen keine ernsthaften Konsequenzen. In leichten Fällen gehen sie für ein paar Tage von selbst weiter.

Was soll ich tun, wenn ich mit kochendem Wasser verbrannt werde?

Bei einem unbedeutenden Grad der Verbrennung muss man sich vom allgemeinen Zustand des Opfers leiten lassen. Wenn eine Person, die mit kochendem Wasser kocht, in der Lage ist, angemessen wahrzunehmen, was passiert, ist das erste, was zu tun ist, die verbrannte Oberfläche mit kaltem Wasser zu kühlen.

Halten Sie den Brandherd zehn bis zwanzig Minuten unter Wasser. Durch diese Maßnahme werden Sie die Ausbreitung der Wundoberfläche nicht zulassen und den Zustand des Opfers erleichtern. Die Verbrennungen dritten und vierten Grades sind schwere Läsionen, daher ist sofort medizinische Hilfe erforderlich.

Was kann nicht getan werden?

Durchstechen oder durchschneiden Sie die gebildeten Blasen nicht, dies kann zu einer Infektion von geschädigtem Hautgewebe führen.

Verbrannte Stellen können Sie nicht mit Stärke bestreuen, mit Pflanzenöl schmieren und mit Alkohol, Jod und anderen Gerbstoffen verbrennen, da deren Wirkung den Heilungsprozess verlangsamt und schmerzhafte Empfindungen verstärkt.

Wenn die Verbrennungen zu tief sind, können Sie nicht versuchen, die Wunde von Kleidungsstücken oder anderen Verunreinigungen selbst zu reinigen.

Erste Hilfe bei Verbrennungen mit kochendem Wasser

Erste-Hilfe-Maßnahmen für Verbrennungen mit kochendem Wasser sollten wirklich dringend sein. Die Aktualität ihrer Bereitstellung wird die Schwere des Prozesses und seine Folgen bestimmen. Keine Panik, mit denen dieser Ärger nicht passiert ist.

Nur eine klare Abfolge von Maßnahmen kann helfen, ernsthafte Komplikationen zu verhindern. Es besteht aus folgenden Ereignissen:

  1. Entnehmen Sie sofort die Kleidung, auf der heißes Wasser ist, damit sie nicht auf die Haut eindringt und das von ihr erzeugte Brennen vermeidet.
  2. Legen Sie eine Hautstelle mit einer Brandwunde unter einen Strom von kaltem Leitungswasser oder einem Behälter mit Wasser. Dies wird Schmerzen lindern und die Ausbreitung von Verbrennungen vermeiden.
  3. Es ist ratsam, die Verbrennungsstelle mit einem Anti-Brandmittel zu behandeln. Wenn es nicht in der Hausapotheke war, dann renne zur Apotheke und kaufe Panthenol.
  4. Wenn es nicht möglich ist, den vorherigen Absatz durchzuführen, ist es notwendig, die resultierende Wunde mit einer sterilen Bandage zu verbinden. Verwenden Sie in extremen Fällen ein anderes Material, aber bügeln Sie es unbedingt mit einem heißen Bügeleisen.
  5. Bei großen oder tiefen Verbrennungen, begleitet von einem starken Schmerzsyndrom, ist die Einnahme von Schmerzmitteln indiziert.

Nachdem erste Hilfe notwendig ist, um den Grad der Hautschäden zu beurteilen, wird dies helfen zu verstehen, was die Verbrennung mit kochendem Wasser zu Hause behandeln, und nehmen Sie spezielle Salben und andere Heilmittel für Blasen.

Bewertung des Grades der Verbrennung

Offizielle Medizin teilt Verbrennungen mit kochendem Wasser auf 4 Grad. Betrachten wir jede von ihnen:

  1. Eine Verbrennung ersten Grades ist durch eine leichte Rötung und Schwellung an der Läsionsstelle gekennzeichnet, manchmal können sich kleine Blasen bilden.
  2. Für den 2. Grad sind auch Brennen, Rötung und das Auftreten von Ödemen charakteristisch, das ist auch eine oberflächliche Brandverletzung, aber beim zweiten Grad bilden sich fast immer Blasen und es bildet sich eine dünne Kruste.
  3. Die Verbrennung dritten Grades ist durch eine tiefe Läsion gekennzeichnet, die die Muskeln erreichen kann, es gibt immer eine Schorf und die Blasen platzen sofort.
  4. Die Verbrennung vierten Grades erreicht den Knochen, das Oberflächengewebe und die Haut sind nekrotisch. Mit einer solchen Verbrennung können Verkohlung und Schwärzung von Körpergewebe diagnostiziert werden.

Also, wenn der Grad der Verbrennung 1 oder 2 ist, können Sie eine Behandlung zu Hause bekommen. Aber gleichzeitig sollte die Weite der Verbrennung nicht mehr als 1% der Körperfläche betragen (ungefähr nicht mehr als die Fläche der Handfläche des Opfers).

Wenn die Hand-, Fuß-, Gesichts-, Genitalorgane betroffen sind, ist es sogar beim ersten und zweiten Grad der Verbrennung besser, einen Arzt zu konsultieren, da eine Narbenbildung dieser Körperteile Probleme verursachen kann. Wenn der Grad der Verbrennung höher ist, müssen Sie einen "Krankenwagen" anrufen, je früher, desto besser.

Salbe aus Verbrennungen mit kochendem Wasser mit Blasen

Medikamente verhindern die tiefste Ausbreitung von Verbrennungen in den Hautschichten, lindern Schwellungen und Schmerzen. Von den empfohlenen Medikamenten und Salben für Verbrennungen mit kochendem Wasser kann man unterscheiden:

  1. Panthenol - bildet und repariert beschädigte Schleimhäute und Haut perfekt und hat auch metabolische und regenerierende Wirkung auf geschädigtes Gewebe. Panthenol lindert sehr Schmerzen und Brennen.
  2. Eine der modernen Salben für Verbrennungen mit kochendem Wasser ist Sulfargin. Es enthält Silberionen, die perfekt mit Wunden verschiedener Art, schnell und schmerzlos zurechtkommen.
  3. Levomekol - wird durch Auftragen einer Salbe auf die Mullbinde und nur dann direkt auf die Verbrennung aufgetragen. Diese Bandage sollte alle 20 Stunden gewechselt werden - während dieser Zeit werden Ödeme von der Verbrennungsstelle merklich entfernt und die eitrigen Massen entfernt (wenn sie einen Platz hatten).
  4. Seit mehr als 30 Jahren nutzt Olazol spezialisierte Zentren. Dieses Spray enthält Antiseptikum und Anestezin, hilft, die Folgen von Verbrennungen schnell zu bewältigen.

Diese Mittel sind für die Behandlung von Verbrennungen von 1 und 2 Grad vorgesehen. Bei schweren Verbrennungen wird die Therapie ausschließlich vom Arzt durchgeführt. Er macht:

  • Narkose;
  • antiseptische Behandlung der Haut um die Verbrennungszone;
  • Entfernung von abgestorbenem Epithel und Kleidung;
  • Schneidet große Blasen für ihre Entleerung und Beschleunigung der Wundheilung;
  • Anwendung einer Bandage mit bakterizider Salbe, die alle 2-3 Tage gewechselt werden sollte, bis sie vollständig ist
  • Heilung (Sie können es zu Hause tun).

Bei schweren Verbrennungen wird eine Anti-Schock-Therapie durchgeführt und, falls erforderlich, eine chirurgische Behandlung, die die Entfernung von Nekrosen, die Schließung von Hautdefekten und Plastik einschließt.

Wie man eine Verbrennung mit kochendem Wasser zu Hause behandelt

Nicht alle passen teure Medikamente. In solchen Fällen sind gute Volksheilmittel für Verbrennungen mit kochendem Wasser nützlich.

  1. Eine Lotion mit Aloe: Nehmen Sie ein paar Blätter Aloe, hacken Sie sie und wringen Sie den Saft aus. Nasse Gaze oder Bandage und heften sich an die Verbrennung. Sie können die Pflanze verwenden, ohne den Saft zu quetschen. Schneiden Sie einfach das Blatt entlang und befestigen Sie es an der Wunde.
  2. Es ist notwendig, ein Hühnerei zu schlagen und auf das betroffene Gebiet anzuwenden. Zuerst wird es ein brennendes Gefühl geben, nach einer Minute wird es leichter werden. Die Methode ist für die Tatsache geschätzt, dass, auch wenn eine schwere Verbrennung, Wunden und Blasen nach ihrer Anwendung nicht ist.
  3. Karottensaft. Es ist notwendig, die Karotte fein zu reiben oder in einem Mixer zu zerkleinern. Legen Sie die Masse auf ein Gazepolster und befestigen Sie es an der beschädigten Stelle. Ändern Sie die Komprimierung alle 2 Stunden. Karotten werden Saft zuweisen. Es ist sehr wichtig, dass er auf den verbrannten Bereich kommt.
  4. Schwefel und Propolis. Mischen Sie 100 Gramm Butter, pflanzliches Rohöl, geschmolzenes Schweinefett (innen), Bienenwachs und 10 Gramm Propolis, legen Sie ein schwaches Feuer an. Seru in Gaze einwickeln und in den Sud geben. Nach 15 Minuten vom Herd nehmen, abseihen. Schmieren Sie die Verbrennung vier Mal am Tag.
  5. Wegerich. Frisch gepflückte Blätter - das hilft, die verbrannte Haut zu verbrennen. Vor der Verwendung der Blätter müssen sie mit kochendem Wasser abgespült und abgekühlt werden.
  6. Tee brauen (schwarz oder grün) und dann abkühlen lassen. Das kalte Brauen wird auf die Verbrennungsstelle aufgetragen und von oben mit einem im Brauen getränkten Mullbindeverband verbunden. Komprimiere dies 7-8 mal am Tag.

Die Behandlung zu Hause mit Volksmethoden wird nur bei Verbrennungen ersten Grades durchgeführt, da die Selbstmedikation schwerer Hautläsionen mit Komplikationen behaftet ist, die zu einer hässlichen Narbe führen.

Erste Hilfe zu Hause mit dem Kochen mit kochendem Wasser

Tatiana Surkova Weisheit der kalligraphischen 28.12.2016

Liebe Freunde, für alle.

Das Thema unserer heutigen Konversation wird die Erste Hilfe sein, mit kochendem Wasser, Dampf oder Öl. Stimme zu, das Risiko von Verbrühungen oder zu bekommen

Und unten werde ich beschreiben, wie man einem verbrannten Erwachsenen oder Kind richtig Erste Hilfe leistet, welche Medikamente oder Volksmedizin dafür besser sind, wie man schnell Schmerzen beseitigt und was zu tun ist, wenn Blasen erscheinen. Und ich werde meine eigenen Sicherheitsregeln teilen, die mir, einem blinden Menschen, seit Jahren erfolgreich helfen, Verbrennungen und andere Küchenverletzungen zu vermeiden.

Erste Hilfe für das Brennen mit kochendem Wasser zu Hause - Schritt für Schritt Algorithmus von Handlungen

Damit die erste Hilfe für das Kochen mit kochendem Wasser zu Hause so effektiv und korrekt wie möglich ist, sollte die folgende Liste von Maßnahmen durchgeführt werden:

  1. Schnell entfernen Sie die Quelle der Verbrennung - entfernen Sie die Kleidung in heißem Wasser getränkt oder das Handtuch wegwerfen, lassen Sie die verschüttete Feuerpfütze, wenn das Wasser auf den Boden ausläuft.
  2. Stellen Sie einen gebrannten Platz unter einen Strom von kaltem Wasser, oder wenden Sie eine Erkältung, zum Beispiel, ein Stück Fleisch aus dem Gefrierschrank, in einer Schicht Stoff gewickelt.
  3. Desinfizieren Sie das betroffene Gebiet mit einem Anti-Brand-Antiseptikum und verhängen Sie einen sterilen, nicht klebenden Verband.
  4. Wenn nötig, rufen Sie einen Arzt zu Hause an oder gehen Sie in eine Klinik.

Dies ist in Kürze, und jetzt werden wir uns mit den Nuancen der einzelnen erwähnten Punkte befassen.

Entfernung von brennenden Komponenten

Die allererste Aktion während der ersten Hilfe für Verbrennungen mit kochendem Wasser, Dampf oder heißem Öl sollte eine dringende Beseitigung der brennenden Komponente sein. Das heißt, wir entfernen schnell das kochende Wasser vom Opfer, entfernen die mit kochendem Wasser getränkten Kleider, entfernen alle leicht erhitzten Gegenstände (Ringe, Armbänder, etc.). Danach sorgen wir für eine Langzeitkühlung des betroffenen Segments unter dem Kaltwasserstrom oder im Kaltbadmodus oder durch Anwendung einer kalten Kompresse in Form von beispielsweise einem Produkt aus einem Gefrierfach, das in einer einzigen Schicht Baumwolltuch gewickelt ist.

Kühlung des betroffenen Bereichs

Halten Sie den verbrannten Bereich unter einem kalten Wasserstrahl oder unter einer kühlenden Kompresse von 10-15 bis 30 Minuten und nehmen Sie ihn für 30-60 Sekunden regelmäßig ab, um das Gewebe nicht zu überkühlen. In diesem Fall ist es wichtig, so zu sitzen oder zu liegen, dass die Läsion über gesunden Stellen liegt

Zum Beispiel, wenn der Fuß verbrannt wird, sollte das verletzte Bein auf der Armlehne des Sofas platziert werden, die verbrühte Bürste sollte auf der Tischplatte mit dem Ellbogen an der Kante des Tisches platziert werden. Ein solches Manöver wird dazu beitragen, eine massive Schwellung zu vermeiden, die wiederum die Erholung beschleunigt.

Wundbehandlung und Anziehen

Wenn die Wirkung von Schmerzen und Brennen beseitigt ist, ist es Zeit, die Wunde zu behandeln und einen sauberen, idealerweise sterilen Verband auf den verbrannten Bereich aufzubringen. Für die Desinfektion und Endbehandlung des Schmerzsyndroms können folgende Apothekenprodukte verwendet werden:

  • Antiseptische Lösungen - (Furacilin, Dioxidin);
  • Lokale Schmerzmittel - (Lidocain, Novocain);
  • Zubereitungen, die Dexpanthenol - Panthenol, Pantoderm, Bepanten enthalten;
  • Olazol - Wundheilung mit Anesthesin, Levomitetinom und Sanddornöl;
  • Sulfargin ist ein topisches Sulfanilamid mit Silberionen.

Bei leichten Verbrennungen ersten Grades können Sie sowohl Salben als auch Sprays aus der obigen Liste verwenden. Bei Verbrennungen zweiten Grades oder wenn der Bereich der Läsion groß ist und Blasen vorhanden sind, ist es besser, Sprays zu wählen. Sie werden auf das gesamte betroffene Gebiet aufgetragen, halten die Flasche in einiger Entfernung von der Haut und berühren sie nicht. Nach der Behandlung der Wunde und angrenzend an sie Bereiche gesunden Gewebes, müssen Sie eine unsterile sterile Bandage auf der Grundlage von Leinen oder Baumwolltuch auferlegen. In der modernen Medizin gibt es 3 Haupttypen solcher Verbände:

  1. Trocken, wenn die Verbrennung mit einem sauberen trockenen Verband aus Leinen oder Baumwolltuch bedeckt ist.
  2. Naß-Trocknen, wenn die Wunde eine Bandage aus dem gleichen wie im vorherigen Fall das Gewebe aufgetragen wird, aber in kaltem Wasser oder aseptischer Lösung vorbefeuchten.
    Salben auf wasserlöslicher Basis.

Zu letzteren gehört Pentasol, ein flüssiger Verband, der in einer Sprühflasche enthalten ist und für viele Hautläsionen von Abschürfungen und Entnahmestellen bis hin zu schweren Schnitten und ausgedehnten Verbrennungen verwendet wird. Um einen Verband zu erhalten, wird das Produkt aus einer Entfernung von 15-25 cm von der Wundoberfläche gesprüht, wobei von allen Seiten des betroffenen Bereichs 1 cm gesunde Haut erfasst wird. Diese clevere Bandage schützt vor Bakterien, lässt die Haut vollständig atmen, trocknet ihre Oberfläche nicht und löst sich nach 1-2 Tagen in Form eines dünnen Films auf. Bei Bedarf kann es ohne Verwendung von Reinigungsmitteln und Alkohol problemlos mit normalem fließendem Wasser abgewaschen werden.

Achtung, bei Verbrennungen an so empfindlichen Stellen wie Gesicht und Damm, werden Bandagen nicht verwendet. Nach Abkühlung und Desinfektion sind diese Bereiche mit einer dicken Schicht Vaseline oder neutraler Babycreme überzogen.

Wann man einen Arzt anruft

In den meisten Fällen können Sie die Schmerzen bei Verbrennungen im Haushalt beseitigen und das Risiko einer Blasenbildung minimieren, aber es gibt Situationen, in denen Sie nicht ohne medizinische Hilfe auskommen können. Die wichtigsten von ihnen sind:

  • Wenn 10% der gesamten Hautoberfläche bei einem Kind und 25% bei einem Erwachsenen verbrannt wird;
  • Wenn eine Person bei Erwachsenen iii- und iv-Grad, bei Kindern ii, iii oder iv-Grad verbrennt;
  • Wenn ein Kind bis zum Alter von 3 Jahren durch das Stillen eine Verbrennung erlitten hat, unabhängig von der Region und dem Grad der Verletzung.

Die Größe oder Fläche der Verbrennung kann auf zwei Arten bestimmt werden. Die erste Methode ist das Prinzip der Palme. Das heißt, die Fläche der Handfläche einer Person entspricht 1% der Hautoberfläche. Wenn der Bereich des verbrannten Platzes 10 Hände beim Kind oder 25 Handflächen beim Erwachsenen, ohne die Hilfe des Arztes, nicht zu verwalten ist.

Der zweite Weg heißt das Prinzip der Neunen. Es wird angenommen, dass der Bereich der Haut einer Hand 9% der Gesamtfläche ausmacht,
Ein Bein - 18%. Das Gesicht und die Kopfhaut sind 9%, der Rücken und die Vorderseite des Körpers sind jeweils 18%. Wenn die Fläche des Körpers gleich eins neun ist, das ist gleich der Fläche einer Hand, ist es notwendig, "Krankenwagen" zu nennen.

Jetzt über Grad. Brennmedizin unterscheidet 4 Grad thermischen Schaden, hier ist diese Klassifizierung:

  • Grad 1 - die Haut ist rot, die Verbrennung wird von lokalem Fieber und brennenden Schmerzen begleitet.
  • Grad 2 - Die gleichen Symptome, aber in einer aktiveren und tieferen Manifestation ist das Auftreten von dünnwandigen, leicht platzenden Blasen mit einer transparenten Flüssigkeit im Inneren typisch.
  • Grad 3 - Die Niederlage ist noch tiefer, der Schmerz ist viel intensiver und die Blasen haben gröbere und dickere Wände und eine trübe Füllung.
  • Grad 4 - die Läsion kann das subkutane Gewebe und die Muskeln erreichen, die Wunde ist tief und dunkel, der Schmerz und das Brennen sind unerträglich, Dehydration und Schmerzschock entwickeln sich oft.

Ich denke, und ohne meine Erklärungen ist es klar, dass Patienten, die sich Verbrennungen III und IV zuziehen sollten, mit einem Arzt mit der entsprechenden Spezialisierung beschäftigt sein sollten. Wir werden mit Ihnen zu leichteren Fällen zurückkehren und überlegen, was sein sollte

Erste Hilfe, um einem Kind kochendes Wasser zu Hause zu verbrennen

Im Prinzip unterscheidet sich die erste Hilfe für Verbrennungen bei einem Baby nicht von der gleichen Übung für Erwachsene, aber hier gibt es einige kleine Nuancen. Aufgrund der Tatsache, dass die Haut des Kindes zarter und dünner ist und seine Fläche viel kleiner ist als die eines Erwachsenen, ist die Läsion oft signifikant. Darüber hinaus erhält das Kind einen starken Schmerz und einen psychischen Schock, der ebenfalls nicht ausgeschlossen werden kann. Daher benötigen Eltern hier Schnelligkeit, Ruhe und Effizienz.

Als der Sohn meiner Freunde einen Becher heißen Tee umgeworfen hat, haben seine Eltern nicht den Kopf verloren. Mom nahm sofort die Kleidung des Babys mit kochendem Wasser getränkt, und mein Vater drehte zu dieser Zeit das Wasser im Bad, so dass es angenehm kühl, etwas kälter als Raumtemperatur. Während meine Mutter das verbrannte Bein des Kindes unter dem kühlenden und wasserentlastenden Wasser hielt, forderte mein Vater einen "Krankenwagen", mit Verbrennungen bei Kindern, vor allem kleinen Kindern, dieser Gegenstand ist Pflicht. Und als das brennende Gefühl nachließ, wurde der Ort der Verbrennung und die Haut um ihn herum mit Sulphargin behandelt.

Der Arzt des "Krankenwagens", der kurz nach der Untersuchung des Kindes und der weiteren Behandlung ankam, lobte seine Eltern für das richtige Verhalten. Übrigens, in diesem Fall hat sich das Baby bald erholt, sogar seine Erinnerungen sind auf seinem Fuß auf der Brandwunde nicht geblieben, aber alles dank der Tatsache, dass seine Mama und sein Vater geschafft haben, Erste Hilfe kompetent zur Verfügung zu stellen.

Was sollte Erste Hilfe für Öl Verbrennungen zu Hause sein

Da wir in diesem Artikel von Verbrennungen zuhause sprechen, kann ich die erste Hilfe für Verbrennungen mit Pflanzenöl nicht ignorieren. Die unerwartete Situation, dass die heißen Funken aus der Bratpfanne kommen, die bei der Zubereitung des Abendessens von der Hitze gebraten wird, ist jeder Hausfrau vertraut. Und wie handeln Sie? Alles im selben Szenario wie beim Verbrühen mit kochendem Wasser oder Dampf:

  1. Den verbrannten Ort für 30 Minuten schnell unter kaltem Wasser ausbluten lassen;
  2. Nach Abkühlung und Beseitigung der Verbrennung desinfizieren wir das betroffene Gebiet mit einem der oben genannten Arzneimittel;
  3. Wir setzen einen sterilen Verband auf und gehen zum Arzt, bei Ölbrand ist es wichtig.

Achtung, wenn Öl auf die Person gekommen ist, statt einer Baumwollbandage über ein Desinfektionsmittel eine dicke Schicht Vaseline oder Babycreme auftragen.

Und dennoch ist der Siedepunkt des Öls 5-mal höher als der Siedepunkt von Wasser, so dass Blasen mit Schäden durch heißes Ölspray unvermeidlich sind. Um sie zu öffnen, ist es wegen des hohen Risikos unbedingt unmöglich, die Infektion der Oberfläche der Wunde zu bekommen, im Laufe der Heilung der Haut werden sie austrocknen und schälen. Übrigens, es gibt viele Varianten der traditionellen Medizin, die helfen werden, das Auftreten von Blasen zu vermeiden und die Heilung der Haut zu beschleunigen, wenn ich als Krankenwagen eingesetzt werde, schlage ich einige von ihnen zu Ihrem Gericht im nächsten Abschnitt vor.

Erste Hilfe zum Kochen mit kochendem Wasser zu Hause

Zuerst werde ich über die Methoden sprechen, die bei Verbrennungen ersten Grades und kleineren Bereichen helfen, und dann zeige ich Ihnen die Rezepte schwerer Artillerie. Hier ist meine Auswahl, schau, wähle und benutze:

Rezepte der traditionellen Medizin für die erste Hilfe bei kleinen Läsionen

Es gibt viele solcher Mittel im Heimgebrauch, hier schauen:

  • Salz - ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Desinfektion und Vorbeugung von Blasen bei Verbrennungen in der Küche. Einfach direkt nach dem Abkühlen unter Wasser auf den betroffenen Bereich mit einer dicken Schicht auftragen. Halten Sie diese Kompresse, bis das Salz selbst zu bröckeln beginnt. Wenn die Haut vollständig von ihm gereinigt wird, können Sie eine zusätzliche bestreuen eine in den vorangegangenen Abschnitten, Sprays erwähnt verbrennen, und nichts anderes zu tun sein können, ist es selbst ein paar - 3 Tage geheilt, bleibt keine Spur.

Mehl - Sie werden zustimmen, dieses Produkt ist auch für jede Geliebte verfügbar. Wir machen damit ebenso wie mit Salz, wir tragen eine dicke Schicht auf den feuchten Teil der unter Wasser gekühlten Verbrennung auf und warten, bis sie trocknet und von selbst abfällt.

  • Hühnereiweiß ist auch ein sehr gutes Mittel, es sollte leicht geschlagen werden, nachdem das Eigelb getrennt wurde und die gesamte Masse auf die Verbrennungsstelle aufgetragen wurde. Zuerst wird es brennen, aber nach 1-2 Minuten wird alles ruhig sein, und es wird keine Erinnerung an die Verbrennung nach der Heilung geben.
  • Geriebene Kartoffeln - Wir nehmen die durchschnittliche Kartoffel, waschen sie sorgfältig und reiben sie auf der kleinsten Reibe direkt mit der Schale, um einen Brei zu machen. Diese Paste wird auf die Verbrennungsstelle aufgetragen, die Prozedur wird 1-2 Stunden lang durchgeführt, wobei die Kompresse alle 10-15 Minuten gewechselt wird. Je größer der Schaden ist, desto länger ist es notwendig, den Eingriff durchzuführen und desto öfter wird die Kompresse gewechselt. Die gleichen Eigenschaften haben eine rote Beete, Karotten und Kürbis in den Brei gerieben.
  • Graue oder dunkle Haushaltsseife - desinfiziert auch gut und hilft, das Auftreten von Blasen zu vermeiden. Unmittelbar nach dem Abkühlen die Brandstelle gründlich mit Seife benetzen und trocknen lassen und vor dem Schlafengehen abwaschen. Achtung, für das Verfahren sollten Sie nur die echte Waschseife verwenden, die bei unseren Großmüttern verwendet wurde, moderne weiße Synthetikoptionen passen nicht und können sogar schaden.
  • Aloe - eine bemerkenswerte Pflanze lebt auf einem Fensterbrett für viele, wenn nicht alle, wegen seiner positiven Eigenschaften so grenzenlos, dass auch nicht wissen, wo die Aloe nicht verwendet wird, ist es für die Erste Hilfe bei Verbrennungen geeignet ist. Es ist nur notwendig, ein paar Blätter zu stören, Spikes zu entfernen, dehnen fleischigen Teil der Aufschlämmung, und befestigen verbrüht zu Abschnitten. Diese Methode ist auch für kleine Kinder geeignet, da sie absolut sicher ist. Wenn Sie ein Pflaster mehrmals im Laufe des Tages ändern, und dann noch einer, und für die Nacht verlassen, heilte die Verbrennung sehr schnell, und er ist keine Spur.
  • Honig ist auch ein gutes Heilmittel, es wird einfach auf die Verbrennung gelegt, und vor dem Schlafengehen wird es abgewaschen. So muss man einige Male machen, und die Haut wird wieder mit der Gesundheit scheinen.

Rezepte der traditionellen Medizin für die erste Hilfe bei schweren Läsionen

Alle Rezepte werden auch aus einfachen Hausmitteln, Heilpflanzen und allem, was uns die Natur gibt, zubereitet.

Rezept für Hühnereigelb

Wir nehmen mindestens 5 Eier (je größer die Verbrennung, desto mehr Eier) und kochen sie hart gekocht, vorzugsweise 15 Minuten, damit das Eigelb fester wird. Dann putzen Sie die Eier, trennen Sie das Protein und Eigelb, pürieren Sie mit einer Gabel, braten Sie in einer trockenen Bratpfanne für 15-20 Minuten. Bald von ihnen wird begonnen, einen heilenden Saft zugeteilt zu werden, der in reine Ware verschmolzen werden sollte, und sie dann mit den erstaunten Plätzen zu schmieren

Die Medizin ist sehr wirksam, auch bei tiefen und ausgedehnten Verbrennungen hilft, die Haut wieder zu ihrer früheren Gesundheit zu verhelfen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Eichenrinde

Es ist auch ein wunderbares Mittel zur Behandlung tiefer thermischer Läsionen. Um die Medizin vorzubereiten, müssen Sie 2 EL nehmen. l. Pulver Eichenrinde 1 Tasse kochendes Wasser gießen und im Wasserbad köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist

Dann muss die Brühe filtriert werden und dazu 50 g natürliche frische Butter geben und alles gut vermischen. Die resultierende Salbe sollte mehrmals im Laufe des Tages gebrannt werden, oder sogar Bandagen machen, indem man den Stoff mit einer Eichenölmischung durchtränkt.

Salbe aus tiefen Verbrennungen

Auf einem Wasserbad schmelzen wir ein kleines Stück Wachs mit dem kleinen Finger eines Kindes, 3 EL. l. Natürliches Sonnenblumenöl und Honig, und dann die Mischung von der Hitze entfernen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Als nächstes fahren wir 1 Hühnerei und mischen alles gründlich. Die resultierende Salbe wird 7-8 mal täglich auf die gebrühten Stellen aufgetragen, und bereits in 3-4 Tagen bekommen wir eine gesunde Haut.

Mangan aus tiefen und ausgedehnten Verbrennungen

Und diese Methode habe ich in meiner Lieblingszeitung "HELL" subtrahiert. Dort erzählte ein betagter Tartar, wie eine alte Frau ihn behandelte, mit kochendem Wasser in einem Badehaus verbrüht. Der Erzähler selbst war damals ein junger Mann, da passierte etwas, und er hatte Blasen in seinem ganzen Rücken

Die freundliche Großmutter machte eine starke Lösung von Kaliumpermanganat, und jede Stunde, sanft, mit einer Gänsefeder, wurde jede Blase mit dieser Lösung geschmiert. In einer Woche war der Typ gesund, die Haut war erfrischt, von der Verbrennung war keine Spur mehr übrig. Seitdem sind viele Jahre vergangen und er erinnert sich noch immer mit einem freundlichen Wort an diese Großmutter.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Hausmittel für die Behandlung und erste Hilfe bei verschiedenen Arten von Verbrennungen, und Sie können über sie endlos sprechen. Aber ich denke, dass das oben Genügende ist, und jetzt schlage ich vor, dass in dieser Situation es absolut unmöglich ist zu verwenden.

Dass als Erste Hilfe für Verbrennungen mit kochendem Wasser, Dampf und Öl, kann man nicht kategorisch verwenden

Es ist wichtig, dieses Archiv zu kennen, denn falsch dargebotene Erste Hilfe kann das Trauma selbst verschlimmern und die Dauer und Komplexität der Verbrennungsbehandlung erhöhen und manchmal zu irreparablen Folgen führen. Hier ist eine Liste von Improvisations- und Chemikerprodukten, die nicht zur Behandlung einer Brandoberfläche verwendet werden können:

  1. Jede Art von Ölen und Fetten, sogar Sanddornöl und Kräutercreme. Schließlich bilden sowohl Fette als auch Öle einen Schutzfilm auf der Haut, der die Hitze hält und die lokale Temperatur erhöht. Und auch auf solch einer Grundlage klebt die Infektion und jeder Müll leicht.
  2. Solche Produkte wie Kefir und saure Sahne, weil sie Säure enthalten, die nur noch mehr Reizung und Schmerzen des betroffenen Bereichs verursachen wird.
  3. Alkohol Tinkturen, Wodka und Alkohol, das ist an sich brennende Dinge, sie sind unersetzlich für die Desinfektion von Schnitten oder Abschürfungen, aber für Verbrennungen, werden sie nur mehr schädigen.
  4. Und Verbandsmaterial kann nicht verwendet werden Verband, Gaze und Baumwolle, weil sie leicht auf die Wunde geklebt werden und dann, mit einem Wechsel der Verbände, verletzen sie noch mehr.

Und eine andere Nuance, die bei der Behandlung von Verbrennungen Eiklar nützlich scheint, ist völlig unanwendbar, wenn das Trauma durch heißes Öl verursacht wird. In diesem Fall wird es noch reizender und kann sogar die Infektion der Wunde erhöhen. Nun, wie versprochen, teile ich meine persönlichen Sicherheitsregeln.

Meine Sicherheitsregeln beim Arbeiten in der Küche und mit einem Dampfbügeleisen

Um ehrlich zu sein, koche und backe ich lieber in stolzer Einsamkeit. Sie wissen also sicher, dass Sie weder sich selbst noch irgendjemanden von zu Hause aus verbrennen werden, denn niemand wird durchkommen, sich nicht von der Frage ablenken lassen, wird nicht zufällig vorbeikommen. Aber dieses Glück fällt mir nicht immer aus, deshalb habe ich eine Liste von einfachen Sicherheitsregeln entwickelt, die ich seit mehr als zehn Jahren befolge und die mein Leben und meine Arbeit zu Hause sehr erleichtern. Dies sind die Regeln:

1. Um sich nicht mit kochendem Wasser zu verbrennen, wenn ich Tee, Kaffee oder einen Topf unter Pelmeni gieße, stelle ich ein Glas oder den gleichen Topf in einen breiten und tiefen Behälter. Wenn ich plötzlich die Kante verpasse oder versinke (schließlich bin ich blind), wird heißes Wasser in diese Kapazität fließen und nicht zu meinen Füßen oder Händen.

2. Wann muß ich das heiße Wasser aus einem Gefäße, zum Beispiel entwässern, ablehnen Koch die Pasta, ich öffnet zuerst den Hahn mit kaltem Wasser, löscht einen Platz in der Nähe der Spüle und ein großes dickes Handtuch holen, na ja, und ein Sieb in der Spüle auch vorantreiben Ich lasse das allein aus. Vorbereiten platsdarm, habe ich ein Handtuch in mehreren Schichten und nehmen Sie den Topf mit den Griffen, ich es hiermit berichten an den Raum an der Spüle und auf ihn. Als nächstes überprüfe ich ihn, wie im Wert von einem Sieb geben und Kippen der Pfanne zu sehen, aber nicht auf einmal, sondern nach und nach. Das Wasser aus dem kalten Rande direkt in ein Sieb fließt, Dampf Klopfen und aus dem Topf mit kochendem Wasser zu verdünnen.

3. Wenn ich eine kochende Pfanne öffnen und den Inhalt rühren muss, tue ich es. Ich rüste mich mit einem Heft oder Handtuch auf, lege meine Hand auf den Deckel und schiebe ihn zur Seite, nach links oder nach rechts, schaue viel bequemer aus und ziehe mich gleichzeitig einen Schritt zurück. Dampfe aus der offenen Pfanne, während sie an mir vorbeigeht, und nach ein paar Sekunden kannst du zum Herd zurückkehren und den Inhalt unseres Kochtopfs umrühren. Aber auch hier empfehle ich, vorsichtig zu sein, nachdem die Pfanne weiter gekocht hat und das Risiko, durch den Dampf verbrannt zu werden, nirgendwohin gegangen ist. Daher verhindere ich normalerweise, dass Essen nicht aus dem Esszimmer kommt, sondern aus einem großen Löffel von dem an der Wand hängenden Set von Köchen, Gabeln, Schulterblatt und Geräuschen. Solch ein Satz von Gegenständen mit langen Griffen ist in der Küche jeder Herrin, deshalb sollten sie sie nicht zur Arbeit bringen.

4. Um nicht mit Öl verbrannt zu werden, schütte ich es zuerst in eine kalte Pfanne, und zweitens versuche ich, kein Wasser in das erhitzte Öl zu bekommen. Und beweisen Sie mir nicht, dass, wenn Sie Öl in eine heiße Pfanne gießen, Essen nicht daran haften bleibt, es ist ein Mythos, wiederholt von mir persönlich widerlegt. Um das Essen nicht zu verklemmen, muss man es rechtzeitig aufstellen und den Moment erfassen, in dem die Pfanne ziemlich heiß ist. Nun, und damit das Wasser nicht in das heiße Öl kommt, müssen Sie Ihre Hände und Lebensmittel trocken halten, Handtücher und ein Sieb, um Ihnen zu helfen.

5. Und was am wichtigsten ist, meine Regel, auf die ich ihr zu Hause gelernt haben - wenn meine Hände heiß sind, Schneiden, Heften und in der Lage Dinge und Substanzen vergießen kann mich nicht ablenken, wie ich setzen oder platziere nicht nicht. Und Kinder sollten zu dieser Zeit streng auf der Stelle sitzen, manchmal ist es keine Sünde, sie anzubellen.

Nun, das ist alles, meine Liebe, jetzt wissen Sie auch, was eine richtige Erste Hilfe sein sollte, wenn Sie mit kochendem Wasser zu Hause brennen, und Sie können es gelegentlich dem Kind und dem Erwachsenen zur Verfügung stellen. Wenn Sie noch irgendwelche Fragen, Ergänzungen und Wünsche haben, schreiben Sie sie in die Kommentare, ich werde alle beantworten. Und bitte, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat und es nützlich war, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken, deren Schaltflächen direkt darunter liegen. Und ich sage auf Wiedersehen zu neuen Posts, mit Liebe deine Tatyana Surkova.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie