Nierenentzündung entwickelt sich aus verschiedenen Gründen, aber wenn die zugrunde liegende Krankheit Infektionskrankheit ist, wird diese Erkrankung Pyelonephritis genannt. Die Hauptmethoden der Diagnose und der Medikation, um die Krankheit loszuwerden, wurden im vorhergehenden Artikel demontiert, und heute werden wir die Behandlung der Nierenentzündung mit Volksmethoden betrachten.

Wie die klinische Statistik zeigt, wenden sich immer mehr Menschen an Heiler, die gesunde Kräuter empfehlen.

Obwohl Sicherheit ein relativer Begriff ist, da Pflanzensammlungen korrekt verwendet werden sollten, geben Kräuterextrakte im Gegensatz zu offiziellen Arzneimitteln selten Nebenwirkungen.

Symptome der Krankheit

Insbesondere die schützenden Zellen, Lymphozyten und Leukozyten verlieren ihre übliche Aktivität, weil die angenehmen Bedingungen für sie 37 ° С sind. Darüber hinaus droht die Zerstörung von Proteinverbindungen, wodurch schwerwiegende Folgen nicht vermieden werden können.

Aber Ärzte begrenzen die Symptome nicht nur auf die Temperatur. Das Schmerzsyndrom begleitet sowohl akute als auch chronische Pyelonephritis, obwohl die Intensität der Manifestation dieses Merkmals unterschiedlich ist. Außerdem haben Patienten Probleme mit dem Urinieren, was zu einer geringen Flüssigkeitsausscheidung und der Entwicklung von Ödemen im Gesicht und an den Gliedmaßen führt.

Auf das Verdauungssystem wirkt sich die Krankheit in Form von Übelkeit, Erbrechen und Aufstoßen des Stuhls aus. Und kein Wunder! Schließlich ist die ganze Kraft des Körpers auf die Wiederherstellung des normalen Zustandes und die Beseitigung der Infektion in den Nieren zurückzuführen, was zu Fehlern in anderen Teilen des Körpers führt.

Heilkräuter

Der Entzündungsprozess in den Nieren wird durch verschiedene Mikroorganismenstämme hervorgerufen, bei denen Ärzte in der akuten Form der Erkrankung Antibiotika verschreiben.

Dieser Ansatz beruht auf der Notwendigkeit, Mikroben einen entscheidenden Schlag zu versetzen, jedoch ist für jeden Patienten eine restaurative Therapie in den folgenden Monaten erforderlich.

Es ist natürlich, Kräutertees und Tinkturen zu helfen, die Krankheit auf den vollen loszuwerden, weil kein Mensch regelmäßige Einnahme von Antibiotika widerstehen wird, so ist es eine gute Alternative eine Behandlung von Pyelonephritis Nierenvolksheilmitteln und Kräutern werden kann. Außerdem werden einige Pflanzen zum frühzeitigen Nachweis von Pyelonephritis verschrieben.

Einfache Rezepte der Volksmedizin

Hier sind einige Volksheilmittel und Rezepte, die sehr helfen werden, die Bedingung in der Behandlung der Nierenpyelonephritis zu verbessern. Die angeblichen Mittel sind natürlich, erschwinglich und verursachen keine Sucht, wie Medikamente.

Preiselbeere

Jedoch sollten Menschen mit niedrigem Blutdruck (weniger als 100 bis 70) von diesem Medikament aufgrund der vasodilatatorischen Wirkung des Medikaments absehen.

  1. Blätter von Preiselbeeren trocknen und krümeln.
  2. 1 EL. Rohstoffe gießen 1 EL. kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie für zwei Stunden und filtern Sie.
  4. Trinken Sie vor dem Essen 2 Esslöffel.
  5. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen.
  6. Nach einer 1-wöchigen Pause die Therapie fortsetzen.

Darüber hinaus nützlich und Beeren Cranberries, die Sie sowohl roh essen können und kochen sie Kompott oder Gelee. Hinzufügen von Honig macht die Medizin nicht nur nützlich, sondern auch sehr lecker.

Schwarze Johannisbeere und Brennnessel

Für den regelmäßigen Gebrauch, anstelle des üblichen schwarzen Tees, sind trockene Blätter von schwarzen Johannisbeeren und Brennnesseln perfekt.

Heilkräuter für Nierenentzündungen können das ganze Jahr über verwendet werden, um sie im Herbst besser zu ernten, da die Pflanzen zu dieser Zeit an Stärke gewinnen und die maximale heilende Wirkung erzielen.

  1. In den Kessel 2 Zweige Johannisbeere und 5 Zweige Brennnessel geben.
  2. Gießen Sie 1 Liter Wasser.
  3. Sie kochen für 15 Minuten.
  4. Trinken Sie dreimal am Tag statt Tee.
  5. Nach 2-3 Wochen müssen Sie 7 Tage pausieren.

Bärentraube

In den Menschen wird dieses Gras wegen der interessanten Form der Blätter auch Bärenohren genannt. Bärentraube entfernt Entzündungen perfekt und erhöht die Ausscheidung von Urin, was es möglich macht, die Pflanze mit Pyelonephritis zu behandeln (nur während der Schwangerschaft).

  1. 1 Teelöffel Kräuter gießen 2 EL. Wasser.
  2. Bei geringer Hitze kochen, bis die Wassermenge dreimal reduziert ist.
  3. Die resultierende Brühe wird nach einer Mahlzeit warm getrunken.
  4. Das Medikament sollte in solche Dosen aufgeteilt werden, um für drei Dosen ausreichend zu sein.
  5. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Mais-Narben

Zauberer haben lange Mais-Stigmen - Haare aus reifem Mais - als Diuretikum bei erhöhtem Druck verwendet.

Darüber hinaus hat die Pflanze eine krampflösende Wirkung, die das Schmerzsyndrom im Entzündungsprozess und in den Nieren und in anderen Teilen des Körpers beseitigt.

  1. Trocknen und mahlen Sie die Pflanze.
  2. Gießen Sie 1 Esslöffel Haare mit 1 Glas kochendem Wasser.
  3. Müde für 20 Minuten.
  4. Bestehen Sie 40 Minuten.
  5. Nimm 2 Esslöffel. Abkochung alle 3 Stunden.

Schafgarbe

Die Ursache der Pyelonephritis kann eine Entzündung der Blase (Zystitis) sein. Die Wirkung der Schafgarbe zielt darauf ab, Hyperplasie und Blutbindung zu eliminieren, was es ermöglicht, die Funktion des Ausscheidungssystems zu normalisieren.

Aber es sollte daran erinnert werden, dass diese Pflanze auch in Gegenwart von Thrombophlebitis im Patienten kontraindiziert ist.

  1. 2 Teelöffel Blätter gießen 1 EL. kochendes Wasser.
  2. Bestehen Sie 1 Stunde.
  3. Filtern und trinken Sie etwas während des Tages.

Kornblume

Favorit von vielen Feldblumen erfreut nicht nur das Auge, aber es wird verwendet, um Schwellungen und Entzündungen in den Nieren zu lindern. Darüber hinaus hat Kornblume eine antimikrobielle Wirkung, die bei der Behandlung von Pyelonephritis sehr wichtig ist.

Es ist jedoch verboten, die Pflanze für Frauen während der Schwangerschaft und mit einer solchen Störung wie Gebärmutterblutungen zu verwenden.

  1. 1 Esslöffel getrocknete Blütenblätter der Kornblume wird in eine Thermosflasche gelegt.
  2. Gießen Sie 1 EL. kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie 1 Stunde, dann durchziehen Sie Gaze.
  4. Essen Sie 50 Gramm für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Welche Beeren, Gemüse und Früchte helfen bei Pyelonephritis?

Nur wenige Menschen wissen, dass Nahrungsmittel, die täglich mit spezieller Zubereitung gegessen werden, dazu beitragen, die Nieren zu reinigen und Entzündungen zu lindern. Aber nach Pyelonephritis sind die volkstümlichen Behandlungsmethoden dieser Art die einfachsten, sichersten und wirtschaftlichsten.

Zusätzlich zu den oben genannten Beeren Cranberries und Cranberries, empfehlen Ärzte die folgenden Pflanzen:

Die Vorteile von Karottensaft

Wenn die harntreibende Wirkung der Wassermelone fast allen bekannt ist, werden Infusionen aus anderen Früchten sehr selten verwendet. Und vergebens! Zum Beispiel, gerieben und mit kochendem Wasser gefüllt, scheiden Karotten für eine Nacht einen heilenden Saft aus, der mit der Störung der Nierenfunktion perfekt fertig wird. Trinken Sie ein solches Getränk dreimal am Tag, ein Glas, aber es muss leicht erhitzt werden.

Heilender Kartoffelsaft

Außerdem hilft der Kartoffelsaft auch, die Nieren zu waschen, für deren Sammlung die Knollen auf einer kleinen Reibe gemahlen werden. Verwenden Sie zu Beginn der Behandlung einen flüssigen Rat für 1 Esslöffel und erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf ein halbes Glas. Kartoffelsaft heilt nicht nur mit Pyelonephritis, sondern hilft auch Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre zu heilen, Druck zu reduzieren und Verstopfung zu beseitigen.

Fleisch- und Kürbissaft

Als Diuretikum hat sich der Kürbis gut bewährt. Einige mögen den Geschmack roher Früchte nicht mögen, aber Sie müssen das Fleisch ohne Wärmebehandlung für 500 g pro Tag essen. Geeignet als Medizin und frisch gepresster Kürbissaft, dessen Tagesdosis ein halbes Glas ist.

Heilbäder

Nützliche Substanzen werden vom Körper sowohl durch den Magen-Darm-Trakt als auch durch die Haut absorbiert. In dieser Hinsicht verschreiben Ärzte häufig medizinische Bäder mit Pyelonephritis, die in Kombination mit einer oralen Therapie zu einer schnellen Genesung führen.

Befolgen Sie diese Prozedur an einem Tag und folgen Sie dabei den allgemeinen Regeln:

  • Wassertemperatur - 40-45 ° C;
  • Dauer - 15-20 Minuten;
  • Auf einem Vollbad 350 g Gras verwenden;
  • Verlauf der Behandlung - 8-9 Prozeduren.

Aus manchen Gründen ist es für manche Patienten manchmal kontraindiziert, ein Vollbad zu nehmen, beispielsweise wegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber mach dir keine Sorgen vor der Zeit, denn du kannst nur ein Bein in das Wasser eintauchen, und zur Zubereitung der Brühe brauchst du nur 150 g Gras.

Schachtelhalm Feld

Diese Pflanze ist in der mittleren Zone verbreitet, und viele Lastwagenbauern bekämpfen sie wie ein Unkraut, ohne auch nur die heilenden Eigenschaften der Stängel und Schachtelhalmblätter zu kennen.

Der Extrakt wird wie folgt hergestellt:

  1. Gießen Sie das Rohmaterial in einen 5-Liter-Topf.
  2. Mit kochendem Wasser übergießen und mit einem Deckel abdecken.
  3. Bestehen Sie 2-3 Stunden.
  4. Zusammen mit dem Gras (ohne Anstrengung) in das Bad geben.

Bad Hafer

Körner und Stängel von Hafer sind bekannt für diuretische und entzündungshemmende Wirkung. Obwohl die Pflanze und in einer einzigen Form die gewünschte Wirkung erzielen wird, erhöht eine komplexe Anwendung mit Zweigen von Kiefer und Heu Nieselregen deutlich die Heilkraft der Abkochung.

  1. Rohstoffe zu gleichen Teilen schlafen in einer 10-Liter-Pfanne ein.
  2. Füllen Sie mit heißem Wasser und kochen Sie für eine halbe Stunde.
  3. Bestehen Sie 1-1,5 Stunden.
  4. Die Brühe ist gebrauchsfertig.

Kräuterbad-Sammlung

Komplexe Gebühren erfordern einen verantwortungsvollen Ansatz, da die Komponenten im richtigen Verhältnis hinzugefügt werden müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Manchmal ist es auch notwendig, Kräuter zu verschiedenen Jahreszeiten zu ernten, obwohl in diesem Fall eine Apotheke zur Hilfe kommt, wo Teile von Pflanzen, die von Meistern zubereitet werden, oft verkauft werden.

Im Fall von Pyelonephritis wird das folgende Rezept auf Basis von Birkenblättern, Sporishi-Gras und Salbei gut sein:

  1. Zerkleinere und mische die Rohstoffe im Verhältnis 1: 1: 1.
  2. 200 Gramm der Sammlung gießen 5 Liter Wasser.
  3. Nach dem Kochen von der Hitze nehmen und 2-3 Stunden bestehen lassen.
  4. Filtriere und gieße die resultierende Flüssigkeit in das Bad.

Vorbeugende Maßnahmen

Um Kräuter und Medikamente mit Pyelonephritis nicht zu verwenden, reicht es aus, die Krankheit zu vermeiden.

Bei Ankunft von Herbst und Winter, zögern Sie nicht mit warmen Kleidern, und wenn es im unteren Rückenbereich leichte Schmerzen gibt, müssen Sie Ihren Rücken in einen warmen Wollschal wickeln.

Natürlich ist niemand immun gegen eine Infektion mit pathogenen Mikroben, aber eine starke Immunität kann praktisch jede Infektion bewältigen, also müssen Sie Ihren Körper auf jede mögliche Art und Weise stärken.

Und solch schädliche Süchte wie Alkoholmissbrauch schwächen nur eine Person und erhöhen das Risiko, sowohl Pyelonephritis als auch andere Krankheiten zu entwickeln.

Es wird empfohlen, eine Reihe von Heilgymnastik Chi für die Nieren durchzuführen.

Jeder Mensch ist ein Architekt seiner eigenen Glückseligkeit und Gesundheit!

Pyelonephritis und Methoden ihrer Behandlung mit Volksmedizin zu Hause

Die Behandlung von Pyelonephritis mit Volksmedizin, Kräuter wird nur zusammen mit Medikamenten durchgeführt. Wissenschaftliche Forschung hat die Wirksamkeit von kombinierten antibiotischen, uroseptischen und pflanzlichen Behandlungen bewiesen.

Es gibt fertige pharmazeutische Kräuterpräparate (Cystone, Kanefron, Phytolysin). Wenn möglich, können medizinische Präparate unabhängig voneinander hergestellt werden.

Rezepte für die Beseitigung von Entzündungen des Beckensystems der Nieren zu Hause sind viele. Einige von ihnen wurden durch die jahrhundertealte Erfahrung der Menschen getestet. Einige werden von modernen Ärzten entwickelt. Die Praxis beweist die Vorteile der in dem Artikel angegebenen Rezepte.

Akute Pyelonephritis: Behandlung mit Volksmedizin

Volksheilmittel für Pyelonephritis basierend auf Propolis:

  1. 100 Gramm geschmolzene Butter gemischt mit 10 Gramm Propolis. Unter Verwendung einer Kaffeemühle wird die Mischung gemahlen;
  2. Heizen Sie die gemahlene Mischung vor dem Gebrauch bis 80 Grad (nach dem Kühlschrank) vor. 20 Minuten in einem verschlossenen Behälter stehen lassen. Dann auf 90 Grad aufheizen. Belastung die Lösung;
  3. Nach Erhalt der Ölkonsistenz muss die Lösung filtriert werden. Lassen Sie das Wasser nach dem Stanzen der oberen Schicht ab;
  4. Nehmen Sie das Öl auf dem Löffel vor dem Essen.

Es gibt andere Wege, um den entzündlichen Prozess des Becken-und-Becken-Systems loszuwerden:

Jede Art von Ton zeichnet sich durch eine einzigartige Zusammensetzung aus. Einige Inhaltsstoffe des Produkts haben medizinische Eigenschaften. Der Hauptvorteil von Ton ist seine Fähigkeit, Toxine zu adsorbieren (absorbieren). Die Adsorptionseigenschaften hängen von den Anteilen der Lösung ab. Je mehr Wasser, desto weniger Absorbierbarkeit.

Um die Medizin vorzubereiten, müssen Sie den Ton mit warmem Wasser auflösen, für mehrere Stunden stehen lassen, auf eine Temperatur von 45 Grad erwärmen. Zur Behandlung der Pyelonephritis wird die Zusammensetzung auf den Nierenbereich aufgetragen. Die Dauer des Eingriffs beträgt ca. 30 Minuten. Für eine vollständige Behandlung genügen 15 Prozeduren.

Die Anwendung wird 15 Minuten lang auf den Nierenbereich aufgetragen. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, können Sie Ton in ein Bad mit einer Temperatur von 45 Grad hinzufügen. Es sollte zweimal pro Woche eingenommen werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt bis zu 30 Minuten.

Achtung bitte! Übermäßige Erwärmung der Taille verbessert die Blutversorgung, was zur Ausbreitung eines eitrigen Fokus beiträgt, der Ausbreitung von Krebszellen im ganzen Körper. Wenn Verdacht auf Krebs besteht, ist es besser, jegliche Erwärmung zu vermeiden.

Es gibt andere therapeutische Bäder, die erfolgreich von medizinischen und vorbeugenden Sanatorien bei der Behandlung von Patienten mit Nierenerkrankungen eingesetzt werden.

Temperieren ist besser von der Kindheit an zu tun. Die Reaktivität der Immunität bei einem Kind ist durch eine schnelle Anpassung an sich ändernde Umweltbedingungen gekennzeichnet. Gewöhnen Sie das Baby allmählich an kaltes Wasser. Mach kein heißes Bad. Die Wassertemperatur beträgt 30-35 Grad. Jedes Mal können Sie den Grad von 1 auf 20-25 Grad Celsius reduzieren. Im Sommer ist es nützlich, barfuss auf Sand und Kies zu gehen.

Für ein Kind mit langen, häufigen katarrhalischen Infektionen, rationale Verabreichung von Impfstoffen, Medikamente, die die Produktion von Immunglobulinen gegen bestimmte Mikroorganismen erhöhen. Der Schutz vor atypischer Flora fördert einen anhaltenden Verlauf von Ureaplasmose, Chlamydien und anderen gefährlichen bakteriellen Erkrankungen.

Symptome einer akuten Pyelonephritis

Vor der Behandlung von Pyelonephritis zu Hause, müssen Sie die Symptome der Krankheit feststellen:

  • Verletzung des Wasserlassens;
  • Schmerzen im Unterbauch;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Nächtliche Triebe;
  • Temperaturanstieg;
  • Leukozyten im Urin.

In akuter Form kann die Temperatur bis zu 40 Grad steigen, aber häufiger gibt es einen subfebrilen Zustand (bis zu 38,5).

Symptome der akuten Aktivität erscheinen nach anderen entzündlichen Erkrankungen: Osteomyelitis, Pyelonephritis, Prostatitis, Mandelentzündung, Furunkulose. Die Krankheit wird aufgrund der Besonderheiten der Struktur des Urogenitalsystems bei Frauen häufiger festgestellt.

Folk Behandlung von akuten Nierenentzündung ist irrational wegen der hohen Wahrscheinlichkeit von gefährlichen Komplikationen. Die Verwendung von pflanzlichen Sammlungen zu Hause ist nur in Kombination mit Antibiotika sinnvoll.

Chronische Pyelonephritis: Folk-Behandlung

Die Behandlung der chronischen Pyelonephritis mit Volksmedizin ist rationaler. Es gibt ein ganzes Arsenal an Kräutern, Sammlungen und Anwendungen, um Exazerbationen des Entzündungsprozesses von Becken, Glomeruli und Kelch zu verhindern.

Die Behandlung von Pyelonephritis zu Hause kann nach folgenden Rezepturen erfolgen:

  1. Bereiten Sie Tee von einer weißen Akazie vor: getrocknete Blumen werden mit kochendem Wasser gegossen. Essen Sie 1/2 Tasse für 10 Tage;
  2. Nehmen Sie eine Woche lang eine Abkochung von Bohnen (ein Glas pro Liter Wasser). Um die Ernährungseigenschaften der Mischung zu verbessern, ist es besser zu mahlen;
  3. Infusion von Tannenzweigen hinzufügen, um das Bad. Die Wassertemperatur sollte ungefähr 35 Grad betragen. 15 Minuten in Wasser liegen lassen. Der Verlauf der Behandlung sollte 15 Verfahren sein;
  4. Gießen Sie 2 Tassen abgekochtes Wasser 2 EL trockenes Heidekraut. Lass es eine Stunde ziehen. Nach der Perkolation sollte die Lösung gerippt werden;
  5. Mahlen Sie 100 Gramm Propolis und fügen Sie 500 ml Alkohol medizinisch hinzu. Nach 18 Tagen an einem dunklen Ort schütteln Sie das Produkt täglich. Nehmen Sie zweimal täglich einen Teelöffel ein. Nehmen Sie einen Schluck der Lösung mit Essen als Tee;
  6. Abkochung von getrockneter Petersilie und ein Glas von Wurzeln sollte bis zum Abkühlen bestehen. Essen Sie eine Viertel Tasse 4 mal am Tag. In der Lösung können Sie einen Löffel Backpulver zur Alkalisierung hinzufügen (fördert die Auflösung von sauren Steinen);
  7. Mahlen Sie die Blätter der Birne, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser. Nimm nach dem Filtern eine viertel Tasse.
  8. Besprühen Sie die Bärentraube mit kochendem Wasser (2 Tassen). Nach dem Abkühlen nehmen Sie eine Viertel Tasse.

Achtung bitte! Kräuter, Abkochungen und Infusionen können nicht lange getrunken werden. Es ist besser, sie zu wechseln. Für junge Menschen ist der längerfristige Gebrauch von pflanzlichen Arzneimitteln kontraindiziert.

Verwenden Sie frische Preiselbeeren mit Zucker, Gelee, Kuchen. Bei Nierenerkrankungen können Sie Reisetage arrangieren. Essen Sie Reisbrei, Sushi und andere Reis-basierte Lebensmittel. Die kurative Wirkung von Nierenerkrankungen ist Cranberry. Es wird von Nephrologen ihren Patienten empfohlen. Cranberries enthalten Benzoesäure. Die Substanz reinigt die Nieren von Steinen, reduziert die Schwere von entzündlichen Prozessen.

Kräuter zur Behandlung von Pyelonephritis

Die Behandlung von Pyelonephritis mit Kräutern ist für die akute und chronische Aktivität des pathologischen Prozesses unterschiedlich. Hier sind Beispiele für häufige medizinische Sammlungen von Nierenerkrankungen:

  1. Mischen Sie Nierentee, süßen Sumpf, Leinsamen, Birkenknospen. Gießen Sie die Mischung mit einem Liter kochendem Wasser. Kochen Sie die Mischung und warten Sie 5 Minuten. Nach der Anstrengung ist das Arzneimittel gebrauchsfertig;
  2. Sie müssen es 30 Minuten vor einer Mahlzeit von 2 Monaten verbrauchen. Vor der Anwendung ist es ratsam, einen Urintest zu bestehen, um Änderungen während des Behandlungszyklus zu überwachen;
  3. Hafer mit entzündlichen Veränderungen in der Niere sollte mit Tomaten, Schweinefleisch, Schokolade eingenommen werden. Alkoholische Getränke für die Zeit der Behandlung mit Hafer können konsumiert werden. Es wird angenommen, dass Hafer das Verlangen nach Rauchen und Alkohol reduziert;
  4. Hafer muss gekocht werden, bis die verbleibende Hälfte des ursprünglichen Volumens des Arzneimittels übrig ist. Dann lösen Sie 100 Gramm der Mischung mit einem Liter Milch auf. Iss 3 Gläser pro Tag;
  5. Die Wurzel des Alant nach dem Mahlen ist mit einem halben Liter Honig gefüllt. Nehmen Sie den Morgen und Abend in einem Teelöffel ein.

Es gibt viele andere Kräuter für die Beseitigung der Entzündung des Interstitiums, Tubuli. Der Artikel enthält Rezepte, die durch die Erfahrung von Menschen getestet wurden.

Kräuter werden nicht für junge Leute empfohlen. Gesunde Organe und Systeme können Infektionen selbst bekämpfen. Die lokale Immunität wird sich selbst verwalten. Nur bei Defekten im Schutzsystem ist der Einsatz von Kräutern rational. Die Gefahr von Pflanzen liegt im Inhalt vieler Inhaltsstoffe, die nicht nur behandeln, sondern auch "klingeln".

Therapie der Entzündung des Kelch-Becken-Systems zu Hause

Die Behandlung von Pyelonephritis zu Hause kann mit einer Diät durchgeführt werden. Mit der Nosologie sind folgende Produkte verboten:

  • Gewürze;
  • Gewürze;
  • Sauer;
  • Salziges Geschirr;
  • Kakao;
  • Alkohol;
  • Fisch- und Fleischbrühen.

Empfohlene vegetarische Ernährung mit Milchprodukten. Zum Waschen der Harnwege in einer akuten Phase wird ein großzügiges Getränk mit bis zu 2 Litern täglich empfohlen. Es wird empfohlen, Mineralwasser, Zitrone Infusionen zu verwenden.

Bei einer alkalischen Urinreaktion wird Smirnow-Wasser empfohlen. Die saure Umgebung des Urins wird von Borjomi verdünnt. Die Verwendung von Flüssigkeit ist nicht begrenzt. Norm - etwa 2 Liter Wasser (in Abwesenheit von Ödemen und anderen Kontraindikationen).

Bei der scharfen Pyelonephritis ist der Tisch auf Pewsner gezeigt:

  • Protein-Vitamin-Komplexe (Kaninchenfleisch, Geflügel);
  • Milchprodukte;
  • Gemüse oder Butter;
  • Kochen von Essen für ein Paar;
  • Ofenkartoffeln, Wassermelonen, Melonen, Auberginen, Petersilie, Kürbis - erlaubte Produkte.

Eine erfolgreiche Behandlung der Pyelonephritis mit Volksmethoden ist unmöglich, wenn es im Körper chronische Entzündungsherde gibt. Es ist notwendig, Karies, Stomatitis, Mandelentzündung zu beseitigen.

Bei Nierenentzündung verliert der Körper Kalium. Mikroelemente werden über beschädigte Glomeruli und Tubuli ausgeschieden. Kalium benötigt Muskelgewebe für eine vollständige Reduktion. Mit seinem Mangel ist die Arbeit des Herzens gestört, Muskelkrämpfe treten auf. Um den Kaliummangel auszugleichen, müssen Sie folgende Produkte verwenden:

Vorsicht vor Erkältungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Wenn es Verstopfung, dyspeptic Störungen gibt, besuchen Sie den Gastroenterologen. Entzündungsprozess des Becken-Becken-Systems, Interstitium wird am häufigsten durch die Flora aus dem Gastrointestinaltrakt in die Nieren eindringen verursacht.

Jedes Volksheilmittel, das für Symptome von Nierenschäden verwendet wird, sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Dosierung und Dauer der Anwendung werden auch von einem Spezialisten vorgeschrieben.

Wir listen die von Nephrologen empfohlenen Kosten für Patienten mit Remission der chronischen Pyelonephritis auf:

  • 2 Teelöffel Walderdbeere werden in einen Löffel Brennesselblätter gegossen. 3 Löffel Leinsamen werden zu der Mischung gegeben. Die Lösung von 500 ml Wasser wird verdünnt. Nach der Infusion für 3 Stunden wird die Mischung filtriert. Es wird dreimal täglich auf ½ Tasse aufgetragen;
  • Mischen Sie mit einem Löffel Birkenblätter, Preiselbeeren, Ringelblume, Johanniskraut, Süßholzwurzel. Gebe 500 ml Wasser zu der Mischung hinzu. Nach der Infusion für 2 Stunden wird die Mischung filtriert. Es wird zweimal täglich auf ein Glas aufgetragen;
  • Mischen Sie den Schachtelhalm des Feldes, Johanniskraut, Herzgespann, Drei-Farben-Violett mit einem Liter Wasser. Nach dem Kochen abseihen. Trinke ein Glas 3 mal am Tag;
  • Klares Weiß, Hüften, dreifarbige Veilchen, Walnussblätter, Weizengraswurzeln, Pappelknospen werden mit 500 ml Wasser verdünnt. 3 Esslöffel der Sammlung sind mit kochendem Wasser gefüllt, gefiltert. Sie sollten 1/3 Tasse dreimal täglich für 10 Tage verbrauchen;
  • Verbena Blätter, Hagebutten, Klettenwurzel sind mit 500 ml Wasser gemischt. Die Mischung wird gekocht, 3 Stunden infundiert. Eine fertige Medizin, dreimal täglich auf einem Glas zu trinken.

Nicht alle Symptome der Pyelonephritis beseitigen Folkbehandlung. Um die Wirksamkeit der Therapie zu verbessern, können Kräuter, Gebühren, Pflanzenmischungen besser mit Arztterminen kombiniert werden.

Die obigen Rezepte sind empfehlend und gemittelt. Genauere Dosierungen und Anwendungsmuster werden von einem Spezialisten ausgewählt.

Sie können die Nieren nicht achtlos behandeln. Zusammen mit der Leber tragen die Nieren zur Entfernung von Toxinen bei, die Rückresorption von Nährstoffen. Bei Niereninsuffizienz reichern sich chemische Verbindungen im Blut an und führen zum Tod einer Person.

Die Verwendung von traditionellen und alternativen Medizin zur Behandlung von Pyelonephritis

Die traditionelle Medizin ist eine einzigartige Quelle der Weisheit und nützlicher Ratschläge, dank derer viele Menschen für immer unangenehme Empfindungen in den Nieren loswerden konnten. Die Behandlung der Pyelonephritis mit Hilfe der Volksmethoden ist sowohl auf dem Territorium der Russischen Föderation als auch in einigen fremden Ländern weit verbreitet. Die Erreichung der notwendigen Ergebnisse erfolgt innerhalb von mehreren Monaten. Volksheilmittel können bei akuter und chronischer Pyelonephritis verwendet werden, und die Einfachheit und Zugänglichkeit von Verschreibungen machen sie für viele Jahre unentbehrlich im Kampf gegen die Krankheit.

Kurze Information über Pyelonephritis

Pyelonephritis ist eine akute oder chronische Entzündungskrankheit, die aufgrund der Penetration von Krankheitserregern pathogener Mikroorganismen in das Gewebe der Nierentubuli auftritt. Häufiger wird die Pathologie durch Streptokokken-, Staphylokokken-Infektion, sowie durch eine Prothese und E. coli verursacht. Mit einem Blut- oder Lymphstrom in den Körper gelangen die Erreger in das System der Tubuli und Glomeruli, dringen in die Epithelzellen ein, wo sie sich vermehren und ihre Toxine freisetzen.

Bei Pyelonephritis treten deutliche Veränderungen in den Nieren auf

Die wichtigsten klinischen Manifestationen der Krankheit umfassen:

  • Temperaturerhöhung während der Exazerbationsphase auf 39 Grad;
  • Rückenschmerzen, ähnlich der Streckung der Rückenmuskulatur;
  • schnelles Urinieren mit kleinen Urinmengen;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • das Auftreten von Ödemen in der oberen Gesichts- und Rumpfhälfte;
  • Prellungen unter den Augen;
  • Vorhandensein von trüben Verunreinigungen im Urin;
  • scharfe und unangenehme Empfindungen beim Wasserlassen.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung der traditionellen Medizin

Methoden der traditionellen Medizin sind weit verbreitet zur Behandlung von Nierenerkrankungen. Viele Menschen bevorzugen natürliche Naturheilmittel, mit denen Sie den Erreger zerstören, Entzündungen entfernen und das Schmerzsyndrom beseitigen können. Die Hauptvorteile der Pyelonephritis-Therapie mit Hilfe der traditionellen Medizin umfassen:

  • Einfachheit und Billigkeit der vorgeschlagenen Rezepte;
  • Verfügbarkeit der für die Behandlung verwendeten Rohstoffe;
  • hohe Effizienz;
  • relative Harmlosigkeit.

Leider können nicht alle Menschen Gelder aus Nierenerkrankungen verwenden, die von Spezialisten auf dem Gebiet der traditionellen Medizin angeboten werden. Achten Sie darauf, zu Ihrem Arzt für eine grundlegende Krankheit vor Beginn jeder Therapie zu gehen.

Indikationen zur Behandlung der Pyelonephritis mit Hilfe der traditionellen Medizin:

  • chronische Pyelonephritis in der Remissionsphase;
  • akute Pyelonephritis am zehnten oder vierzehnten Tag;
  • die Neigung zur Bildung von Steinen oder die Anwesenheit von Urolithiasis in der Anamnese;
  • Kinder unter 16 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • chronisch entzündliche Prozesse im oberen und unteren Harntrakt.

Kontraindikationen für die Verwendung von Volksmedizin:

  • das Vorhandensein von akuten allergischen Reaktionen auf die Komponenten der Arzneimittelmischung;
  • akute Pyelonephritis in den ersten Tagen nach Beginn der Krankheit;
  • Pyelonephritis, kompliziert durch eitrige Prozesse im Nierengewebe;
  • chronische Erkrankungen der Leber, Herz-Kreislauf- und Atmungssystem.

Behandlung von Pyelonephritis mit Volksmethoden

Viele Ärzte verschreiben neben dem Hauptgang der Antibiotikatherapie und entzündungshemmenden Medikamenten verschiedene Kräutertees und Abkochungen. Es wird angenommen, dass die Phytotherapie die Gesundheit von kleinen Kindern und schwangeren Frauen nicht beeinträchtigt. Und bei der Verwendung von Heilpflanzen ist eine Überdosierung fast unmöglich: Die Zahl der aktiven chemischen Verbindungen in ihnen ist äußerst begrenzt.

Antibakterielle Volksmedizin

Mikroben in Nierengewebe zu zerstören, sind nicht nur in der Lage, teure Pillen und Injektionen, sondern auch die einfachsten und effektivsten Pflanzen, die Sie sich im Sommer oder Frühling vorbereiten können. Infusionen und Dekokte vieler Kräuter haben einzigartige Fähigkeiten, Giftstoffe zu deaktivieren, die Bakterien im Laufe ihrer lebenswichtigen Aktivität absondern.

Geerntetes Gras für den Winter kann besser mit der Krankheit umgehen als Drogen

Preiselbeere

Cowberry Picking ist besonders hilfreich bei der Verschlimmerung Pyelonephritis, wenn viele andere Diuretika machtlos sind. Es entfernt nicht die Ionen von Kalium und Magnesium aus dem Körper, so dass es bei der Anwendung niemals ein Krampfsyndrom und eine Verschiebung des Säure-Basen-Gleichgewichts gibt. Sie können Preiselbeeren für einen Monat verwenden: nach dem Ende des Kurses müssen Sie eine Pause machen, damit die Nieren sich erholen können.

Cowberry Kommissionierung kann selbst gemacht oder in einer Apotheke gekauft werden

Effektives Rezept für die Preiselbeere:

  1. Nehmen Sie 40 Gramm Cranberries, geben Sie einen Liter kochendes Wasser hinein.
  2. Fügen Sie einen Teelöffel Johanniskraut und zwei Teelöffel Zitronensaft hinzu.
  3. Kochen Sie die Mischung für 40 Minuten und fügen Sie regelmäßig Zucker hinzu, um zu schmecken.
  4. Cool, in eine Flasche mit einem engen Deckel gießen und an einem trockenen Ort lagern.

Sie müssen dieses Mittel zweimal täglich für ein Glas vor dem Abendessen verwenden.

Bärentraube

Bärentraube, auch Bärenohren genannt, hat eine Wirkung auf das Becken-Becken-System, ähnlich wie viele teure und schädliche Medikamente. Mit Bärentraube können Sie:

  • um die Entzündung zu entfernen;
  • zerstören Sie Krankheitserreger;
  • erhöhen Sie die Menge an Flüssigkeit, die durch die Nieren fließt.

Bearberry hat seinen Namen wegen der Ähnlichkeit mit dem Ohr des Bären

Rezepte mit Bärentraube:

  1. Zwei Teelöffel zerkleinertes Gras, um Tee oder Kaffee am Morgen hinzuzufügen. Aufgrund der milden harntreibenden Wirkung werden alle Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden und Blutergüsse unter den Augen gehen innerhalb einer halben Stunde verloren. Ein Kurs von zwanzig Verfahren wird empfohlen.
  2. Zwei Esslöffel Kamille und ein Teelöffel Bärentraube in kochendes Wasser werfen. 20 Minuten kochen lassen und ständig umrühren. Kühlen Sie die Pflanzen ab und trinken Sie zweimal täglich ein Glas. Bewerben Sie sich für nicht mehr als einen Monat.

Johanniskraut

In Bezug auf die medizinischen entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften von Johanniskraut ist anzumerken, dass es häufig zur Behandlung der Pyelonephritis und der Remission des Patienten verschrieben wird. Sammle das Johanniskraut im Juni oder Mitte Juli: dann behält die Pflanze viel mehr nützliche Eigenschaften.

Sammle Johanniskraut in Wäldern oder Feldern

Die Verwendung von Johanniskraut zur Behandlung der Nieren:

  1. Das Kraut Johanniskraut besteht auf Wodka im Verhältnis eins zu sieben. Gegossene Wodka-Pflanze an einem warmen und dunklen Ort für drei Tage. Die bekommene Tinktur, um ein Glas nach dem Abendessen zu verwenden. Dies trägt zur Wiederherstellung des renalen Blutflusses und der Geweberegeneration bei. Der Behandlungsverlauf dauert nicht länger als zwei Wochen.
  2. Zwei Esslöffel Johanniskraut gießen ein Glas mit kochendem Wasser, lassen Sie es brühen und für eine halbe Stunde abkühlen. Die Mischung durch ein Sieb oder eine Gaze abseihen. Trinken Sie dreimal täglich nach den Mahlzeiten. Mit diesem Mittel für zwei Monate reinigen Sie nicht nur die Nieren, sondern auch die Leber.

Propolis und Podmore

Bienenzuchtprodukte werden traditionell verwendet, um entzündliche Pathologien des Urogenitalsystems zu behandeln. Es ist bemerkenswert, dass Bienenöl und Propolis nicht nur zur Behandlung der Pyelonephritis, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt werden können.

Podmore repräsentiert tote Bienen

Nützliche Substanzen, die im Untersee und Propolis sind:

  • Chitosan, das regenerierende Eigenschaften hat;
  • nützliche und essentielle Aminosäuren, die für den Aufbau von Körperproteinen notwendig sind;
  • das Gift der Bienen, das den Erreger der Krankheit zerstört;
  • Komplexe von Mikroelementen und Makroelementen;
  • heparoids - natürliche Substanzen, die die Blutgerinnung reduzieren.

Das Rezept für die Tinktur aus Bienenwachs und Propolis:

  1. Im Bienenhaus werden Herbstsprossen gesammelt, die am wertvollsten sind. Es wird gründlich in fließendem Wasser gewaschen und getrocknet.
  2. In einem Mixer zu einem Pulver zermahlen.
  3. Gießen Sie Wodka im Verhältnis eins zu drei.
  4. Sie brachten ihn für einundzwanzig Tage in einen dunklen und abgelegenen Ort.
  5. Schütteln Sie alle drei Tage, um Niederschläge zu vermeiden.

Tinktur wird 2 mal am Tag nach dem Essen 15-20 Tropfen verbraucht, mit kochendem Wasser verdünnt. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat.

Mumiyo

Mumiyo ist ein aktiver biologischer Zusatzstoff, ähnlich dem Harz, das normalerweise in den Bergen abgebaut wird. Ansonsten wird es "Bergöl" genannt, das sehr effektiv bei der Behandlung vieler chronischer Krankheiten ist. Die Verwendung von Mumiyo zur Behandlung von Pyelonephritis steht in direktem Zusammenhang mit seinen aktiven antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Sie können Mumien in jeder Apotheke kaufen

Methoden zum Auftragen von Mumien:

  1. Mit der Brühe von Hagebutten. Füge 5 Gramm Mumie zu der Brühe der Hagebutten hinzu und rühre, bis sie vollständig gelöst sind. Verwenden Sie nach dem Abendessen am Nachmittag. Es wird empfohlen, innerhalb eines Monats zu nehmen. Schmerzen im unteren Rücken und das Phänomen des schnellen Urinierens werden einige Tage nach Beginn des Eingriffs auftreten.
  2. Mit Altai Honig. Mumio gemischt mit natürlichem Altai-Honig im Verhältnis eins zu zwei. Verwenden Sie die Mischung statt Marmelade oder fügen Sie Tee für sechs Monate statt Zucker statt. Sie können Zitrone nach Geschmack hinzufügen. Solch ein Werkzeug ist sehr wirksam bei der Behandlung von Nierenerkrankungen.

Entzündungshemmende Medikamente

Entzündung ist die schützende Reaktion des Nierengewebes auf die Einschleusung des Krankheitserregers in das komplexe Röhrensystem. Bei der Entwicklung des Entzündungsprozesses laufen mehrere Stadien nacheinander ab:

  • Stadium des Schadens, der durch die Migration von Entzündungszellenelementen (Makrophagen, Monozyten, Lymphozyten) in den Entzündungsherd gekennzeichnet ist;
  • Stadium der Exsudation, in dessen Verlauf eine große Menge Flüssigkeit freigesetzt wird, die das Hauptödem verursacht;
  • Stadium der Regeneration und Genesung, wenn die Stelle der ehemaligen Entzündungsstelle Bindegewebe vermehrt und gesunde Nephrone ersetzt.

Bei Begleiterkrankungen können entzündliche Prozesse im Körper lange Zeit zirkulieren und von Zeit zu Zeit in die aktive Phase eintreten.

Besonders wichtig ist der Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten in der Phase der Exazerbation, da sie die Entwicklung von eitrigen Komplikationen und die Anheftung einer spezifischen Flora verhindern.

Hafer ist ein einfaches und sehr effektives Werkzeug zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen. Die Verwendung von Infusionen und Haferbrühen zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Nieren ist absolut sicher und bringt immer ein spürbar positives Ergebnis. Hafer verursacht keine allergischen Reaktionen und ist nur für Menschen mit einer Verletzung der Spaltung von komplexen Kohlenhydraten kontraindiziert. Ziemlich oft wird es verwendet, um die Bildung von Nierensteinen zu verhindern. Haferbrühen und Infusionen helfen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, ohne die Nieren zu belasten.

Hafer - ein universelles entzündungshemmendes Medikament

Wirksame Rezepte von Hafer:

  1. Zwei Esslöffel Haferflocken füllen sich mit Kefir oder fettarmem Joghurt in einer Menge von 250 ml. An einem warmen Ort zwanzig Minuten ruhen lassen und dann zweimal täglich vor dem Frühstück und dem Abendessen die Hälfte des Glases einnehmen. Die Kombination von Hafer mit Kefir wirkt sich günstig auf die Immunität aus.
  2. Reiben Sie den Hafer für die Nacht in einer Thermosflasche mit heißem Wasser. Am Morgen vor dem Verzehr den entstandenen Brei durch Gaze geben, überschüssige Flüssigkeit entfernen. Solch eine Mischung beeinflusst günstig die Arbeit des Gastrointestinaltrakts und der Nieren und reduziert Entzündungen. Der Behandlungsverlauf sollte mindestens sechs Monate dauern.
  3. Gießen Sie ein Glas Hafer mit einem Liter kochendem Wasser in die Pfanne. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen. Entfernen Sie die Körner und lassen Sie die resultierende Flüssigkeit abkühlen. Es wird empfohlen, das Medikament drei Wochen lang, drei Gläser pro Tag zu verwenden. Hafer reduziert die Wahrscheinlichkeit der Steinbildung im Becken-Becken-System.

Video: Die heilende Kraft von Hafer

Cranberry

Beeren der Preiselbeere werden seit langem in der Volksmedizin zur Behandlung und Vorbeugung vieler infektiös-entzündlicher Erkrankungen verwendet. Die Frucht hat einen angenehmen sauren Geschmack aufgrund der Anwesenheit einer großen Menge an Vitamin C in seiner Zusammensetzung. Cranberry verträgt Nierenkrankheiten perfekt und verhindert die Bildung von Konglomeraten im Kelch-Becken-System.

Cranberry ist ein kalorienarmes Produkt, dessen Verwendung keiner Diät schadet

Die Verwendung von Cranberries zur Behandlung von Entzündungen der Niere:

  1. Zwei Esslöffel frische Cranberry-Beeren in einer Tasse zerdrücken, einen Esslöffel Zucker hinzufügen und heißes Wasser gießen. Nach der letzten Mahlzeit nehmen Sie das Getränk. Der Verlauf der Behandlung dauert in der Regel nicht mehr als drei Monate.
  2. Getrocknete Beeren in einer Menge von einhundert Gramm gießen kochendes Wasser in einer kleinen Thermosflasche und lassen Sie für die Nacht, in einer warmen Decke wickeln. Mit diesem Morgen am Morgen wird Ihnen helfen, Schwellungen schneller loszuwerden.
  3. Reiben Sie auf einer großen Reibe zwei Kartoffeln, drücken Sie den Saft durch das Käsetuch. Zweihundert Gramm Cranberries zum Mahlen mit dem resultierenden Brei in einem Mixer. Püree, das dann herauskommt, kann auf Brot als nützliche und nahrhafte Ergänzung verteilt werden.

Die Verwendung von Honig zur Behandlung von Pyelonephritis ist nur für diejenigen geeignet, die keine ausgeprägte allergische Reaktion darauf haben. Wenn Sie nicht genau wissen, ob dieses Produkt ein Allergen für Sie ist, sollten Sie ein spezielles Labor besuchen, wo Sie Tests bestehen können, die helfen, es zu bestimmen. Honig hat die Fähigkeit, Entzündungen im Nierengewebe zu reduzieren und die Prozesse der Zellerneuerung anzuregen.

Es wird empfohlen, echten Honig von privaten Anbietern zu kaufen. Kandierte Produkte aus dem Laden verlieren die meisten ihrer nützlichen Eigenschaften.

Mit Hilfe von Honig kann die Entzündung in ein paar Tagen entfernt werden

Rezepte mit Honig zur Behandlung von Pyelonephritis:

  1. Ein Teelöffel Honig löst sich in einem Glas mit heißem Wasser auf. Nach dem Abkühlen die Mischung vor dem Frühstück trinken. Es wird angenommen, dass dieses Verfahren nicht nur die Nierenarbeit, sondern auch den gesamten Körper positiv beeinflusst. Der Behandlungsverlauf beträgt mindestens ein Jahr.
  2. Drei Esslöffel Honig tauchen in einen Topf mit 0,5 Liter kochendem Wasser. Danach das Honigwasser zwanzig Minuten lang kochen und langsam umrühren. Danach fügen Sie zwei Teelöffel gemahlenen Zimt und eine Zitronenscheibe hinzu. Die Kombination dieser Produkte löscht recht schnell die entzündlichen Prozesse im Körper. Innerhalb von drei Monaten verbrauchen.
  3. In heiße Milch geben Sie fünf Gramm Butter und Honig. Verwenden Sie vor dem Schlafengehen für zwei Monate. So stimulieren Sie nicht nur die Arbeit des Nierengewebes, sondern sorgen auch für einen ruhigen und starken Schlaf.

Linden und Buchweizen Honig sind nicht für den Einsatz für Menschen aus Entzündung der Nieren leiden, empfohlen: sie die Reaktion des zentralen Nervensystemes auf verschiedene Reize zu verbessern, die eine Erhöhung der Menge des Hormons im Blut führen kann.

Hirse

Die Verwendung von Hirse für die Therapie von Nierenerkrankungen reicht weit in vergangenen Jahrhunderten zurück. Es wird angenommen, dass der erste Einsatz von Hirse nicht nur als Nahrung, sondern auch ein universelles Medikament an den Landwirte begann, als diese Pflanze sie in Hülle und Fülle hatte. Hirse hat die Fähigkeit, schädliche Produkte der Zersetzung von organischen und anorganischen Substanzen, Toxinen und pathogenen Mikroorganismen aus den Nieren zu entfernen. Mit seiner Hilfe ist es auch möglich, die Verdauung zu normalisieren und Stoffwechselprozesse in verschiedenen Organen und Geweben anzuregen.

Mit Hilfe von Hirse ist es möglich, die Anzahl der Rückfälle von Pyelonephritis zu reduzieren

Die Verwendung von Hirse für die Therapie der Nierenentzündung:

  1. Ein Glas geschälte Hirse sollte mit kochendem Wasser gewaschen werden, dann in ein Litergefäß gegossen und mit Wasser unter dem Deckel gegossen werden. Schließen Sie das Glas mit einer Decke oder einem alten Mantel, bestehen Sie für zwei Tage. Es wird empfohlen, zwei Gläser pro Tag für einen Monat zu trinken. Ein greifbares Ergebnis in Form von Körperreinigung und Schwellungen werden Sie nach nur einer Woche beobachten.
  2. In einem Drei-Liter-Gefäß 500 g Hirse gießen. Gießen Sie kochendes Wasser auf die Basis und an einem kühlen Ort für einen Tag. Am Morgen das Wasser abgießen und den resultierenden Brei für einen Tag verwenden. Du entfernst also alle unnötige Flüssigkeit von deinem Körper und die entzündlichen Prozesse werden allmählich verschwinden.
  3. Ein Esslöffel Bärentraube, um ein Glas kochendes Wasser zu gießen. Die resultierende Mischung wird für einen Monat zu frisch gemahlenem Kartoffelpüree gegeben. Diese Methode ist perfekt für diejenigen, die für lange Zeit an Exazerbationen der chronischen Pyelonephritis leiden.

Ingwer

Ingwer wird traditionell zur Stärkung und Wiederherstellung der Immunität in vielen Bereichen der Medizin verwendet. Spezialisten aus dem Bereich der Nephrologie ernennen es, um die Durchblutung im Nierengewebe zu stimulieren, was es ermöglicht, die Regenerationsprozesse zu beschleunigen. Zusätzlich hat die Wurzel von Ingwer andere nützliche Eigenschaften:

  • entzündungshemmender Effekt: reduziert die Intensität der Exsudation;
  • immunstimulierend: aktiviert Zellen des Immunsystems;
  • Diuretikum: Diuresis sanft stimuliert.

Der ständige Einsatz von Ingwer stimuliert das Immunsystem

Rezepte mit Ingwer zur Behandlung von Pyelonephritis:

  1. Eine große Wurzel von Ingwer Rost, Saft einer halben Zitrone hinzufügen. Die resultierende Mischung ein Glas mit kochendem Wasser gießen und für 30 Minuten stehen lassen. Nach dem Abtropfen des Wassers. Essen Sie einen Teelöffel viermal am Tag vor der Hauptmahlzeit. So können Sie Ihren Körper vor Infektionen schützen.
  2. Eine Prise zerdrückten und getrockneten Ingwer wird zu einem normalen Getränk hinzugefügt: Tee, Saft, Kompott oder Mors. Solch ein einfaches Ritual, das während des Jahres abgehalten wird, wird dazu beitragen, die Verschlimmerung der chronischen Pyelonephritis für eine lange Zeit zu vergessen.
  3. Fein geschnittene Ingwerwurzel zu einem matschigen Zustand kneten, einen Teelöffel Zucker und eine Zimtstange hinzufügen. Einen Liter kochendes Wasser gießen und bis zum Morgen ziehen lassen. Nach dem Erwachen, trinke ein Glas des Getränks, streiche es durch ein Sieb. Ingwer wirkt leicht harntreibend und stimuliert Nephrone der Nieren.

Video: nützliche Eigenschaften von Ingwer, Kontraindikationen

Anwendung von Soda für die Therapie der Pyelonephritis

Soda oder Natriumbikarbonat - eine Substanz, die in jeder Wohnung gefunden werden kann. Mit seiner Hilfe bereiten Sie verschiedene Gerichte zu, reinigen Sie Geschirr und waschen Sie Küchengeräte. Weit verbreitete Verwendung von Soda und Anhängern der alternativen Medizin: Es kann sowohl zur Verbesserung der Zustand der Haare und der Haut und zur Behandlung von bestimmten Erkrankungen der inneren Organe verwendet werden. Indem Sie den Körper mit Backpulver reinigen, helfen Sie Ihren Nieren, Toxine und Giftstoffe loszuwerden, die Ihren Körper in kürzester Zeit vergiften. Bei der Einnahme Soda tritt alkalization innere Körperflüssigkeiten, ihnen zu helfen, um die Infektion zu bekämpfen besser, sowie Natrium entfernt werden und die überschüssigen Salz, das Ödematöse Syndrom verursachen.

Backpulver wird zur Behandlung vieler chronischer Erkrankungen des Körpers verwendet

Verwenden Sie die folgenden Rezepte, um den Körper mit Soda zu reinigen:

  1. Ein halber Teelöffel Soda wird in einem Glas warmen Wasser gelöst. Trinken Sie ein ähnliches Gemisch am Morgen vor dem Frühstück und Sie werden feststellen, dass die Beschwerden in den Nieren, was zu einer Verschlimmerung der Pyelonephritis, besuchen Sie öfter.
  2. In einem Glas das Eigelb zerdrücken und einen viertel Teelöffel Soda einschenken. Die resultierende Flüssigkeit schütteln, bis viel Schaum ist und in einem Schluck trinken. Aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften wird Soda zu einem universellen Helfer im Kampf gegen entzündliche Erkrankungen der Nieren.
  3. Ein Teelöffel Soda wird in einem Liter kochendem Wasser gelöst und langsam angezündet. Nach fünfzehn Minuten einen Bund Petersilie und Dillsamen in die Pfanne geben. Kochen Sie die resultierende Mischung für mindestens eine halbe Stunde. Nach dem Abkühlen ein Glas mindestens zweimal täglich für einen Monat verwenden. In den Zellen des Nierenapparats werden die Prozesse der Oxidation und Reduktion der Zersetzungsprodukte der Substanzen aktiviert, was eine schnellere Regeneration des glomerulären Apparates fördert.

Video: Anwendung von Soda zur Behandlung verschiedener Krankheiten

Reinigung des Nierengewebes mit Leinsamen

Für viele Menschen wird das Wort "Flachs" traditionell mit Stoffen assoziiert, aus denen verschiedene Kleidungsstücke hergestellt werden. Und nur wenige wissen, dass es nicht nur in der Textilindustrie eingesetzt wird, sondern auch zur Behandlung vieler chronischer Erkrankungen des Körpers. Die Haupteigenschaften von Leinsamen sind:

  • weiche umhüllende und entzündungshemmende Wirkung, die sie auf die Gewebe verschiedener Organe ausüben;
  • adsorbierende Wirkung: Schleim wie ein Schwamm sammelt alle Giftstoffe und Schwermetalle;
  • antiparasitär: Der Haupteffekt von Leinsamen zielt darauf ab, den Erreger zu zerstören und die Infektionsquelle zu eliminieren.

Leinsamen werden häufig für die Behandlung von Exazerbationen der Pyelonephritis verwendet

Wie man die Samen richtig nimmt:

  1. Zwei Esslöffel Samen sollten in einen halben Liter kochendem Wasser gegeben werden, bei niedriger Hitze für 40 Minuten gehalten werden, gelegentlich gerührt werden. Dann von der Platte nehmen und die resultierende Mischung mit einer warmen Baumwolldecke für eine Stunde einwickeln. Die Verwendung von Abkochung zweimal täglich nach einer Mahlzeit trägt zur Wiederherstellung der Nierenfunktion bei. Der Behandlungsverlauf beträgt drei Wochen.
  2. Nehmen Sie ein Glas fettarmen Kefir (bis zu 0,5%) und geben Sie einen Teelöffel Leinsamen hinein. Zehn Minuten später, wenn die Samen schließlich anschwellen, fügen Sie der Mischung eine Kruste Schwarzbrot hinzu und essen statt einer der Mahlzeiten zwei Wochen lang. Sie werden bemerken, wie sich Ihr Körper zum Besseren verändert.
  3. Floured Leinsamen hinzugefügt zu jedem Gericht statt zu würzen. Aufgrund ihrer geschmacklichen Eigenschaften verändern sie den Geschmack von Lebensmitteln in keiner Weise, machen sie aber für den Organismus nützlicher.
  4. Drei Esslöffel Leinsamen gießen einen Liter kochendes Wasser und kühl an einem dunklen Ort. Verwenden Sie drei Gläser der Mischung während des Tages: so können Sie den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen reinigen.

Behandlung der Pyelonephritis nach den Prinzipien des Ayurveda

Ayurveda - eine der Methoden der traditionellen Medizin, entstand in Indien in der Blütezeit des Buddhismus.

Schon der Name der Philosophie kann als "die Kunst des Heilens, die Kunst des Heilens" übersetzt werden.

Dieses System kombiniert erfolgreich genug Wissen über die korrekte Nutzung der körpereigenen Reserven, Aktivierung des Immunsystems, gesunde intuitive Ernährung, dosierte körperliche Anstrengung und natürliche Faktoren, die auf den menschlichen Körper einwirken. Zu derselben Philosophie gehört die Fähigkeit, in stressigen Situationen das psychische Gleichgewicht und die innere Ruhe zu bewahren.

Ayurveda lehrt uns, in Harmonie mit uns selbst und der Welt zu leben

Für die Behandlung der Pyelonephritis in akuten und chronischen Stadien werden auch die grundlegenden Techniken dieser indischen Philosophie verwendet: Es wird angenommen, dass sie helfen, den Körper zu stärken und ihn vor dem negativen Einfluss von Umweltfaktoren zu schützen. Wenn Sie mindestens einen Monat lang die Regeln des Ayurveda befolgen, werden Sie spüren, wie sich Ihre Einstellung gegenüber der Krankheit und gegenüber der ganzen Welt verändert hat.

Die Grundprinzipien des Ayurveda, die verwendet werden, um entzündliche Prozesse in den Nieren zu behandeln, schließen ein:

  1. Individuelle Auswahl einer Behandlung. Ayurveda hofft, dass jeder lebende Organismus völlig einzigartig ist, und es ist absolut inakzeptabel, die gleichen Methoden zu verwenden, um irgendwelche Krankheiten zu heilen. Was einer Person gut geholfen hat, kann sich negativ auf die Gesundheit eines anderen auswirken. Die Wahl der Medikamente und Behandlungsmethoden beruht auf dem Wissen ihrer Konstitution: asthenisch, normosthenisch oder hypersthenisch.
  2. Gleichgewicht der saisonalen Biorhythmen. Es ist bekannt, dass im Herbst und Winter des Körper besonders anfällig für die Bildung von entzündlichen Infektionen und septischen Komplikationen mit beeinträchtigter Immunität verbunden. Es wird angenommen, dass im Herbst und Winter möglich sein sollte, Ihren Biorhythmus unter Tageslicht anpassen: Es wird empfohlen, früh aufstehen und tut all Werke vor Sonnenaufgang und ging oder nach Sonnenuntergang zur Ruhe gehen schlafen. Diese Technik wird dazu beitragen, den Körper in die richtige Richtung wiederherzustellen.
  3. Harmonie mit den Elementen. Es gibt drei Hauptenergiekräfte (Vata - Luftraum, Pitta - Feuer und Flamme, Kapha - Wasser und Erde), auf denen die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt aufgebaut ist. Wenn dieses Gleichgewicht gebrochen ist, treten verschiedene infektiöse und entzündliche Prozesse im Körper auf, die leicht umgekehrt werden können, wenn wir die Harmonie mit dem verlorenen Element wiederherstellen.
  4. Richtige Ernährung ist die Grundlage für den Gesundheitszustand der Menschen. Ayurveda lehrt die Menschen, nach ihren Grundbedürfnissen zu essen, während sie fetthaltigen, frittierten und salzigen Speisen keinen Vorzug geben und auf Alkohol und Nikotin verzichten. Trinken mindestens zwei Liter saubere und frisches Wasser, Obst und Beeren-Tee ohne Zucker, frisches Gemüse und weißes Fleisch wird dazu beitragen, den Körper wieder in Ton zu bringen und alle Krankheiten beseitigt von innen kommen.
  5. Aufrechterhaltung psychologischen Komforts. Wenn eine Person unter dem Einfluss von ewigem Stress steht, wird ihr Immunsystem allmählich erschöpft und beginnt zu funktionieren, was eine Verschlimmerung chronischer Krankheiten auslöst. Um Verspannungen und Unannehmlichkeiten zu lindern, ist es empfehlenswert, Meditation oder Atemgymnastik zu verwenden: Beide Techniken ermöglichen es Ihnen, in sich selbst einzutauchen und die Probleme der umgebenden Welt vollständig aufzugeben.
  6. Einhaltung der regelmäßigen körperlichen Aktivität. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen im Sport kontraindiziert sind, können Sie sich am Morgen auf das Gehen und eine kleine Stärkung beschränken. Auf diese Weise stimulieren Sie Ihren Körper, um Schutzreserven zu aktivieren, die es Ihnen ermöglichen, dem Auftreten der Krankheit zu widerstehen.

Video: Definieren Sie Ihre Art von Konstitution mit der ayurvedischen Technik

Pyelonephritis ist eine ziemlich gefährliche Krankheit, deren falsche Therapie viele Komplikationen mit sich bringen wird, und viele von ihnen müssen chirurgisch beseitigt werden. Die Behandlung der akuten und chronischen Pyelonephritis muss notwendigerweise etiotrope antibakterielle Arzneimittel einschließen, die auf die Eliminierung des Pathogens abzielen. Als pathogenetische Therapie können entzündungshemmende und analgetische Wirkstoffe wirken. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Methoden der traditionellen Medizin nicht für jeden geeignet sind: vor Beginn der Behandlung einen Experten konsultieren.

Behandlung von Pyelonephritis mit Volksheilmitteln unter Verwendung von Kräutern

Pyelonephritis ist eine entzündliche Erkrankung, die die Nieren betrifft. Die Krankheit ist ernst, in Ermangelung einer geeigneten Behandlung kann akutes oder chronisches Nierenversagen hervorrufen.

Die Hauptrichtung in der Behandlung von Pyelonephritis ist Antibiotikatherapie. Ohne sie ist die Beseitigung der Ursache der Entzündung unmöglich. Eine gute Hilfsmethode bei der Behandlung von Pyelonephritis zu Hause ist Phytotherapie, oder Verwendung von Volksmedizin: Heilkräuter, Pflanzen, Beeren.

Die Bedeutung der Phytotherapie bei der Behandlung von Pyelonephritis

Die Behandlung von Pyelonephritis in akuter Form wird empfohlen, in einem Krankenhaus durchgeführt zu werden, jedoch ist es für einen Kranken nicht immer möglich, einen Arzt aufzusuchen. Dann Hilfe kommen Traditionelle Medizin. Zu Hause umfasst die Behandlung von Pyelonephritis:

  • Anwendung von wärmenden Dressings und Kompressen (Salzverband in der Lendengegend);
  • Behandlung mit Säften - die nützlichsten sind die Säfte von Kalina, Eberesche, Sanddorn, Preiselbeeren;
  • Phytotherapie - eine Methode, die auf der Verwendung von Infusionen, Abkochungen von Kräutern und Pflanzen basiert.

Phytotherapie beinhaltet die Verwendung von Heilpflanzen mit einer harntreibenden, stärkenden, antimikrobiellen, adstringierenden Wirkung.

Nutzen aus der Verwendung von Phyto-Tee und Infusionen mit Pyelonephritis liegt auf der Hand:

  • durch die Aufrechterhaltung von Phytonziden in Phytotee und -sammlungen kommt es zu einer Abnahme der entzündlichen Prozesse in den Nieren. Phytonzide sind in der Lage, die pathogene Flora zu zerstören und eine uroseptische Wirkung zu entfalten;
  • der Körper wird von Toxinen und Abfallprodukten von pathogenen Mikroorganismen gereinigt, die mit dem Urin ausgeschieden werden;
  • der Körper wird gestärkt, die Immunität wird durch den Inhalt in den Kräuteraufgüssen einer großen Anzahl von Vitaminen, Mineralien, Flavonoiden erhöht.
  • Phytotherapie ist der optimale Weg, um die Wirkung von komplexen Behandlungen zu verbessern, sowie ist wichtig während der Remission mit chronischem Verlauf der Pyelonephritis.

    Trinken 2-3 mal im Jahr, die Rate der Nieren-Phyto-Tee, eine Person halbiert das Risiko der Entwicklung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege.

    Vergessen Sie bei der Behandlung von Volksmethoden nicht die Prinzipien der Phytotherapie bei Erwachsenen und Kindern:

    • Vor dem Verzehr von Kräutertees benötigen Sie die Erlaubnis eines Arztes;
    • medizinische Rohstoffe für die Herstellung von Tees und Infusionen sollten von hoher Qualität und umweltfreundlich sein;
    • Es ist wichtig sicherzustellen, dass eine Person keine Allergien gegen Kräuter und Mischbestandteile von Gebühren hat;
    • Nehmen Sie Phyto-Tee und Infusionen mit Dosierung, sorgfältig die Reaktion des Körpers folgen;
    • Bei irgendwelchen Nebenwirkungen (Hautausschlag, Benommenheit, Übelkeit, Schmerzen) wird die Kräuterbehandlung abgebrochen.

    Vergessen Sie nicht die Kontraindikationen für die Phytotherapie mit Pyelonephritis. Die Behandlung mit Kräutern ist kontraindiziert, wenn Neigung zu Ödemen, individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.

    Fans von alkoholischen Getränken sollten sich daran erinnern - für die Zeit der Therapie mit Kräutertees und Infusionen ist der Empfang von Alkohol strengstens verboten.

    Welche Kräuter zu trinken mit Pyelonephritis?

    In der komplexen Behandlung von Pyelonephritis (akute oder chronische Form) kann die Verwendung von Kräutertees Erleichterung bringen und Angstsymptome lindern - Schmerzen, allgemeines Unwohlsein, Probleme beim Wasserlassen. Phytotherapie bei der Behandlung von Pyelonephritis beinhaltet die Verwendung von Nieren-Gebühren und Tees, Kamille-Infusion, grüner Tee.

    Nierengebühren

    Nierensammlung - eine Mischung aus Kräutern aus organischen Rohstoffen, die Zusammensetzung kann Wurzeln, Stängel und Blätter von Pflanzen umfassen mit antiseptischer und entzündungshemmender Wirkung. Nieren können unabhängig gesammelt werden, aber es ist besser, in einer Apotheke zu kaufen.

    Das Sortiment ist breit, aber die Kollektionen sind sehr beliebt:

  • Urophyton ist eine Sammlung mit einem Bärentraubenblatt, Süßholzwurzeln, Ringelblumen, Schachtelhalm, Wegerich, Johanniskraut und einem Birkenblatt; Dank seiner reichhaltigen Zusammensetzung hilft die Einnahme von Uroffiton, Entzündungen zu lindern, Filtration in den Nierentubuli zu etablieren und das Risiko der Entwicklung von Urolithiasis zu reduzieren.
  • Orthosiphon hat eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung, beugt der Entwicklung von Ödemen vor, hilft bei der Reinigung des Körpers der Harnsäure. Es ist erwiesen, dass die Sammlung Spasmen perfekt eliminiert, so dass regelmäßiger Empfang Schmerzen und Beschwerden lindern kann.
  • Monastische Nierensammlung hilft, Angstsymptome in kurzer Zeit zu beseitigen. Aktive Bestandteile der Kollektion sind: Himbeere, Preiselbeerblatt, Wegerich, Bärentraube, Schachtelhalm, Hopfenzapfen und Hüften.
  • zum Inhalt ↑

    Nieren-Tees

    Tees aus Heilpflanzen können ein- und mehrkomponentig sein. Die Zusammensetzung des Tees kann unabhängig voneinander mit Kräutern aufgenommen werden mit einer harntreibenden und antimikrobiellen Wirkung. Apotheken-Niere Tees zeichnen sich durch niedrige Kosten und Bequemlichkeit in der Anwendung aus - die Kräuter werden in idealen Proportionen ausgewählt, Anleitungen zur Zubereitung werden gegeben.

    Die folgenden renalen Tees sind die beliebtesten in der komplexen Therapie der Pyelonephritis:

    1. Clean Creek - preiswerter Haustee aus Preiselbeeren, Johanniskraut, Ringelblume, Kamille und Sporicha, die antibakterielle und heilende Eigenschaften haben; nützlich nicht nur für die Behandlung von Entzündungen der Nieren, sondern auch für die Prävention.
    2. Бруснивер - ist vielen Phytoten vertraut, hat die Fähigkeit pathogene Flora zu zerstören (E. coli, Staphylokokken), verbessert die Diurese und erhöht die lokale Immunität; in der Zusammensetzung von Brusnivera - Gras abwechselnd Blätter von Preiselbeeren und Bärentrauben, zerkleinerte Beeren von Heckenrose.
    3. Fitonefrol - aromatisiert phytotea von toloknjanki, Calendula, Fenchel, Minze und Eleutherococcus mit Tonikum, harntreibend, entzündungshemmende und regenerierende Wirkung. Verhindert die Bildung von Steinen im Harnsystem (Nieren, Harnleiter).
    zum Inhalt ↑

    Behandlung durch bewährte Volksmethoden - als behandeln?

    People's Methoden, Pyelonephritis loszuwerden, sind einfache, natürliche Zusammensetzung und relative Billigkeit. Die Behandlung mit Kräutern und Beeren verursacht selten Nebenwirkungen, kann bei Kindern und Frauen in der Situation eingesetzt werden.

    Lesen Sie auch über die Behandlung von Zystitis mit Volksmedizin in unserem Artikel.

    Kamille

    Kamille Officinalis ist ein Kraut, das den allgemeinen Zustand der Pyelonephritis lindern kann. Infusion von getrockneten Kamillenblüten hat einen angenehmen Geschmack und Aroma, enthält Vitamine A, C und Spurenelemente, Flavonoide und Antioxidantien.

    Moderate Kamille Infusion (.. 1 EL trockener roh 400 ml kochendem Wasser) während des Tages für chronische Pyelonephritis getrunken werden - es hilft, die Nieren von Giftstoffen zu löschen. Es ist bekannt antispasmodische Wirkung Kamille Infusion, so wird eine zusätzliche analgetische Wirkung zur Verfügung gestellt.

    Eine konzentriertere Infusion (10 g Rohmaterial, 200 ml kochendes Wasser) wird für die akute Pyelonephritis verwendet. Dosierungsmethode - 100 ml zweimal täglich, der letzte Empfang ist vor dem Zubettgehen getan.

    Grüner Tee

    Wenn Pyelonephritis wichtig ist, um das richtige Trinkregime zu beachten, sollte die Flüssigkeitszufuhr erhöht werden (in Ermangelung eines starken Ödems). Eine gute Option ist die Rezeption anstelle von gewöhnlichem Wasser aus schwachem grünem Tee. Dank des Gehalts an Vitamin C, grüner Tee erhöht die Immunität und verbessert den Allgemeinzustand.

    Die optimale Tagesdosis von grünem Tee mit Pyelonephritis - 4-5 Gläser, Es ist besser, Tee zwischen den Mahlzeiten zu trinken. Regelmäßige Anwendung ermöglicht es Ihnen, Diurese einzustellen, entspannen Sie die glatte Muskulatur im Harntrakt, reinigen Sie die Nieren der pathogenen Flora.

    Ein Getränk aus Hafer hilft um die beschädigte Schleimhaut im Nierenbecken wiederherzustellen, um Entzündungen zu stoppen und Schmerzen zu lindern, stärken Sie den Körper.

    Zubereitung ist einfach - kochendem Wasser übergießen Hafer (Verhältnis 1: 1), wickeln Sie den Behälter mit einer warmen Decke, beharren Tag, abseihen und trinken täglich vor den Mahlzeiten, Verlauf der Behandlung ein Viertel Tasse 4 mal - einen Monat.

    Preiselbeere

    Preiselbeere ist eine einzigartige Pflanze, nicht nur Blätter, sondern Beeren wurden lange verwendet, um Pyelonephritis zu bekämpfen. Infusion von Blättern hat eine starke harntreibende und antimikrobielle Wirkung, hilft, eine optimale Säure in den Organen des Harnsystems zu schaffen.

    Kochen Infusion ist einfach - 10 g trockene Blätter der Preiselbeere ist 200 ml kochendem Wasser genommen, es ist für 2-3 Stunden unter dem Deckel infundiert. Methode der Einnahme - 200 ml zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche.

    Saft aus Preiselbeeren mit Honig - eine köstliche Art, entzündliche Prozesse in den Nieren loszuwerden. Zur Zubereitung 50 ml Saft mit einem Teelöffel Honig mischen, 30 Minuten vor dem Essen mischen und trinken.

    Bei chronischer Pyelonephritis die Mischung 2-3 mal täglich für 2 Wochen einnehmen.

    Dill

    Dill ist ein Teil der Nieren dank harntreibende Wirkung. Die Infusion von Dill gut etabliert täglich Diurese, entfernt überschüssige Flüssigkeit, reduziert das Risiko von Ödemen. Infusion von frischen oder trockenen Kräutern ist angenehm zu schmecken und nützlich für die Prävention von Urolithiasis.

    Zum Kochen nehmen Sie 1 EL. l. Blätter von Dill, gieße kochendes Wasser, beharre ein paar Stunden und trinke ohne Einschränkungen. Statt Blätter können Sie die Samen von Dill nehmen - die Wirkung der Behandlung wird nicht schlechter sein.

    Cranberry

    Cranberries aufgrund des hohen Gehalts an Ascorbinsäure und Folsäure hilft, den pathologischen Prozess in den Nieren und zu entfernen Stellen Sie ihre angemessene Funktion wieder her. Bei der komplexen Behandlung von Pyelonephritis werden Cranberrysaft und Cranberrysaft verwendet.

    Cranberry-Saft ist einfach zuzubereiten und angenehm zu trinken. Das Rezept der Vorbereitung: ein Glas Beeren, mit einem hölzernen tolkushkoj zu pürieren, Saft zu verschmelzen. Gießen Sie die Pfütze mit einem Liter Wasser und kochen Sie nicht länger als 5 Minuten. Dann vom Herd nehmen, Saft und 1 EL hinzugeben. l. Honig. Trinken Sie 150-200 ml pro Empfang.

    Hagebutte

    Hagebutte wird häufig als Bestandteil urologischer Beiträge verwendet. Sie können Infusion von Heckenrose (Beeren, Wurzeln) als ein unabhängiges Werkzeug zur Verschlimmerung der Pyelonephritis trinken.

    Infusion von Hüften von Wildrose hat tonische und straffende Wirkung, hilft, die Nieren wiederherzustellen. Um ein Vitamingetränk aus wilden Rosenbeeren für 300 ml heißes (70-80 Grad) Wasser vorzubereiten, nehmen Sie 3 EL. l. Beeren einer Heckenrose, in einer Thermosflasche für 3 Stunden bestehen. Trinken Sie 100 ml dreimal täglich.

    Die Behandlung von Pyelonephritis ist obligatorisch sollte umfassend sein. Aber es ist unmöglich, die Krankheit nur durch gängige Methoden loszuwerden. Die Verwendung von pflanzlichen Arzneimitteln, Kräutern und Phyto-Tee kann die Genesung erheblich beschleunigen und das Risiko von Komplikationen verringern.

    Bewährte Fitos in der Therapie der chronischen Pyelonephritis. Es sollte daran erinnert werden - jedes, sogar scheinbar harmlose Kraut kann nur verwendet werden nach Rücksprache mit einem Arzt.

    Wie Pyelonephritis Volksmedizin zu heilen, schauen Sie im Video:

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie