Sessions girudoterapii oder Blutegeltherapie - eine Methode der alternativen Medizin, die mit einer Vielzahl von Krankheiten bekämpfen will: gynäkologische, venöse, urologischer und andere Therapie leiten kann nur girudoterapevt - ein Arzt, der in dem Thema spezialisiert.. In der ersten Sitzung wird das Vorliegen einer Allergie gegen den Blutegel des Patienten überprüft.

Was ist die Behandlung mit Blutegeln?

Was ist Hirudotherapie? Dies ist eine bekannte Methode (Wissenschaft) der Behandlung mit Blutegeln, ohne den Einsatz zusätzlicher Drogen oder Ausrüstung. Das Verfahren ist schmerzfrei und hat keine Nebenwirkungen mit der richtigen Behandlung (der Patient kann nur einen Biss spüren - ein bisschen schmerzhafter als eine Mücke). Blutegel im Prozess des Absaugens des Blutes sezernieren Wirkstoffe, die sich positiv auf die Funktion des Immun- und Gefäßsystems auswirken. Die Sitzung dauert etwa eine Stunde.

Die Größe des Blutegels ist zuerst klein, dann saugt es 5-10 ml Blut aus und wächst, dann verschwindet es aus dem menschlichen Körper. Von diesem Moment und bis zu 24 Stunden danach sickert das Blut weiter aus - ein steriler Verband wird auf die Wunde aufgetragen. Wenn Sie gleichzeitig 5 Würmer verwenden, erhöht sich der Indikator auf 200-250 ml. Als Ergebnis gibt es eine lange Zeit Aderlass, Venen werden geladen, Mikrozirkulation von Geweben, Zell-Austausch verbessert, Stagnation der Lymphe ist beseitigt.

Vorteile und Schaden von Blutegeln

Die Verwendung von medizinischen Würmern ist mit der Aufrechterhaltung einer Vielzahl von Enzymen in ihrem Speichel verbunden, die medizinische Eigenschaften haben, Immunität erhöhen. Die Eigenschaften ihres Speichels sind bei Krankheiten anwendbar, die mit schweren Entzündungsprozessen, einer Verschlechterung des Blutflusses und einer erhöhten Durchlässigkeit von Geweben einhergehen. Entzündung führt zu einer Abnahme der Konzentration des Medikaments in dem Ausbruch. Das Problem wird gelöst, indem die Höhe der Mittel erhöht wird. Die Wirkung von Blutegeln ist die Durchblutung in den Bereichen der Krankheit zu verbessern, erhöhen Sie die Konzentration von Drogen in dem Ausbruch.

Healing Worm kann eine Person verletzen. Dies geschieht in der häuslichen Behandlung und ohne Aufsicht eines Spezialisten. Unter den Eigenschaften, die für Menschen schädlich sind, werden unterschieden:

  • Der Körper des Wurms enthält ein Bakterium, das es vor Krankheiten schützt. Wenn ein Mikroorganismus in das Blut einer Person gelangt, kann er Magenbeschwerden und Vergiftungen verursachen.
  • Blutegel können Krankheiten vertragen. Das Blut des Patienten verbleibt auf dem Kiefer des Wurms, und wenn der Biss der Krankheit auf eine andere Person übertragen werden kann.
  • Aufgrund der Blutverdünnung, die durch die Enzyme des Speichelblutes verursacht wird, kann die Wunde länger als einen Tag bluten. In solchen Fällen ist professionelle medizinische Versorgung erforderlich.

Vorteile für Frauen

Pathologien auf dem gynäkologischen Teil können mit Blutegeln behandelt werden. Zu den Krankheiten, die Gynäkologen zur Hirudotherapie empfehlen, gehören:

Entzündungsprozesse, Blutstau in den Venen des Beckens, Fehlfunktionen der Menstruation.

postpartale Spikes an weiblichen Geschlechtsorganen der Schleimhäute. Mehrere Kurse der Hirudotherapie werden mit einer langen Pause zwischen ihnen verwendet.

Wasserlassen mit schmerzhaften Empfindungen. Dieses Phänomen beunruhigt Frauen häufig vor hormonellem Versagen. Damit hilft der Kurs der Hirudotherapie zu kämpfen. Die erste Sitzung wird einige Tage vor Beginn der Menstruation verordnet, dann jeden Tag, bis das Symptom verschwindet.

Zysten auf der Oberfläche der Eierstöcke. Behandlung Hirudotherapie wird verwendet, um Flüssigkeit Zysten loswerden, und das Ergebnis ist spürbar von der ersten Sitzung. Ein kurzer Kurs beseitigt das Problem und verlangsamt das Wachstum neuer Formationen.

Indikationen für Hirudotherapie

Was wird mit Blutegeln behandelt? Therapie wird für verschiedene Arten von Krankheiten verwendet, die mit hormonellen, antibakteriellen Medikamenten behandelt werden. Unter ihnen sind solche Krankheiten und Gesundheitsprobleme:

  • Arthritis;
  • Atherosklerose;
  • Hypertonie;
  • Schlaganfall und Komplikationen danach;
  • allergische Reaktionen;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Bronchialasthma;
  • Osteochondrose;
  • uterines Myom;
  • Endometriose;
  • Ödem und Hämatom nach der Injektion (zur Erholung);
  • Brust-Mastopathie;
  • Hämorrhoiden;
  • Augenkrankheiten;
  • Pathologie des dermatologischen Teils;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Krampfadern.

Krampfadern

Krampfadern sind eine Erkrankung, die mit der Fehlfunktion der Venenklappen zusammenhängt, nicht jedoch mit der Viskosität des Blutes. In dieser Hinsicht haben medizinische Würmer keinen Einfluss auf die Krankheit, weil sie die medizinischen Ventile in keiner Weise verändern können. Hirudotherapie reduziert Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen, äußere Manifestation der Krankheit. Dieser Effekt hält nicht lange an - ein chirurgischer Eingriff ist für eine vollständige Heilung notwendig. Blutegel können die Krankheit in den frühen Stadien heilen, aber die Patienten wenden sich nicht praktisch an Ärzte, wenn die Krankheit erst begonnen hat, sich zu manifestieren.

Hernie

Behandlung Hirudotherapie mit einer Hernie der Wirbelsäule basiert auf biologisch aktiven Substanzen, die im Speichel des medizinischen Blutegels enthalten sind. Enzyme fördern die Resorption der Partikel der umgefallenen Bandscheibe, verbessern den Stoffwechsel, den Blutfluss. Dies beschleunigt die Heilung von Geweben, hilft Ödeme, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Die Behandlung mit medizinischen Würmern ist wirksam in Kombination mit anderen Therapieformen und wenn die Hernie nicht länger als 10 cm ist.

Unfruchtbarkeit

Die Behandlung von Unfruchtbarkeit ist ein langer, zeitaufwendiger Prozess. Healing Würmer sind an bestimmten Stellen platziert: das Kreuzbein, das Perineum, der Anus, die Vagina. Die Dauer der Sitzung beträgt 20 bis 60 Minuten. Während dieser Zeit saugen medizinische Blutegel an, injizieren mit Speichel nützliche Substanzen für Menschen, sind gesättigt, fallen ab. Nach dem Eingriff sollte sich der Patient ausruhen, also wird es am Nachmittag durchgeführt.

Prostatitis

Die Hauptaufgabe bei der Behandlung von Prostatitis ist die Beseitigung der Stagnation des Blutflusses, von Schwellungen und Entzündungen. Eine große Menge Blut in der kranken Zone loszuwerden, eine Anästhesie mit Hirudin, die Beseitigung von Entzündungen, die Verbesserung des Blutflusses - all dies sind Vorzüge der Hirudotherapie-Sitzung. Blutegel ist nicht nur nützlich für das Saugen des Blutes, das Giftstoffe enthält, sondern auch für den Inhalt spezieller Substanzen in seinem Speichel.

Kontraindikationen

Blutegeltherapie hat eine Reihe von Kontraindikationen. Wie die Praxis zeigt, sind einige der Verbote relativ und wenn die Therapie unter der Aufsicht eines Hirudotherapeuten durchgeführt wird, können sie ignoriert werden. Kontraindikationen:

  • Hämophilie. Dies ist eine Verletzung der Blutgerinnung, die vererbt wird. Wenn ein Patient mit einer solchen Krankheit auf einen Blutegel gesetzt wird, wird die Wunde nicht verlängert und ohne das Eingreifen von Ärzten kann alles tödlich enden.
  • Hämorrhagische Diathese ist eine spontane häufige Blutung, die durch ein Trauma verursacht werden kann.
  • Anämie ist eine unzureichende Menge an roten Blutkörperchen (rote Blutkörperchen) im Blut. Bei einer solchen Erkrankung ist ein Blutverlust in jeder Menge unerwünscht, daher kann eine Hirudotherapie den Allgemeinzustand des Patienten verschlechtern.
  • Niederdruck. Die Sitzung mit Blutegeln senkt sie um 20 Einheiten, wodurch der Patient sich sehr schwer fühlt. Hirudotherapie wird nur am 3. Tag nach der Normalisierung des Blutdruckindex gezeigt. Bluthochdruck ist ein Hinweis auf den Einsatz von Blutegeln.
  • Schwangerschaft. Eine Behandlung in diesem Zustand ist erlaubt, aber vor jeder Sitzung ist eine erneute Untersuchung des Patienten erforderlich.
  • Intoleranz, die eine sehr kontroverse Kontraindikation darstellt. In seltenen Fällen führt dieses Verbot zu schwerwiegenden Folgen, wenn die Behandlung unter Anleitung eines Fachmanns durchgeführt wird.

Schema der Behandlung mit Blutegeln

Das Gebiet der Würmer hängt von der Krankheit ab. Die häufigste Behandlung von Krankheiten:

Gibt es einen Vorteil von Blutegeln mit Diabetes mellitus?

Blutegel wird nicht ohne Grund als lebende Medizin bezeichnet. Hirudotherapie wird verwendet, um viele Krankheiten zu behandeln. Und Diabetes ist keine Ausnahme: Trotz der Erfindung einer wachsenden Zahl von Medikamenten, die Diabetes und seine Folgen bekämpfen, verlieren Blutegel nicht ihre Bedeutung. Aber ist diese Behandlung bei Diabetes mellitus schädlich und verkompliziert die Hirudotherapie nicht den Verlauf einer heimtückischen Krankheit? Versuchen wir herauszufinden, wo die Wahrheit ist und wo die Fiktion ist.

Was ist Hirudotherapie?

Dies ist eine therapeutische Methode zur Beeinflussung des Körpers mit Hilfe eines medizinischen Blutegels. Dieses Verfahren wird seit vielen hundert Jahren angewendet. Der Blutegel ist direkt am Körper einer Person befestigt. Zu diesem Zweck gibt es speziell gestaltete Schemata. Der Blutegel saugt Blut für 10-15 Minuten und wird mit Hilfe von Alkohol aus dem Körper entfernt. Wenn der Blutegel voll ist, verschwindet er von selbst. Wiederholter Gebrauch von Blutegeln ist nicht erlaubt und wird zerstört.

Die Wirkung der Hirudotherapie wird vor allem durch Blutung und auch durch Einwirkung biologisch aktiver Substanzen erreicht. Nach einem Biss gibt es eine kleine Wunde, die weiterhin blutet. Zu dieser Zeit werden Blut und Lymphe aus ihm freigesetzt. Aufgrund der Lage des Blutegels in der reflexogen aktiven Zone wird zudem die Aktivität bestimmter Organe, die bei Diabetes mellitus von großer Bedeutung sind, stimuliert.

Wenn Sie keine Blutegel haben können

Nicht alle Krankheiten können mit Hirudotherapie behandelt werden. Und in einigen Fällen ist es kategorisch kontraindiziert. Insbesondere ist die Hirudotherapie verboten, wenn solche Krankheiten und Beschwerden vorliegen:

  • Hämophilie;
  • akute Störung der Hirndurchblutung;
  • Schwangerschaft;
  • Anämie in schweren Grad;
  • anhaltende Senkung des Blutdrucks;
  • Vermehrung von Leukozyten;
  • Diathese;
  • Intoleranz einzelner biologisch aktiver Komponenten, die Blutegel absondern;
  • akuter Myokardinfarkt;
  • Krebserkrankungen;
  • Vorhandensein eines eingebauten Schrittmachers;
  • Menstruation;
  • Alter der Kinder.

Wie der Blutegel bei Diabetes wirkt

Vor allem im Bereich des Organismus, in dem ein Blutegel steht, findet eine scharfe Aktivierung aller Stoffwechselvorgänge statt. Das Immunsystem beginnt viel intensiver zu arbeiten. Blutegel ist eine Art lebende Nadel, die die Prozesse der Regeneration, Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, startet. Zellen und Gewebe des Körpers sind mit speziellen Substanzen angereichert, die eine hohe biologische Aktivität aufweisen.

Studien zeigen, dass einige im Blutegel enthaltene Substanzen eine insulinähnliche Aktivität aufweisen. Und wenn sie ins Blut einer Person gelangen, die an insulinabhängigem Diabetes mellitus leidet, haben sie eine zuckerreduzierende Wirkung.

Hirudotherapie bei Diabetes mellitus dieser Art trägt zu solchen Prozessen bei:

  • Glättung von arteriellen Drucksprüngen;
  • Aktivierung der Abwehrkräfte auf der allgemeinen und lokalen Ebene;
  • Resorption von gebildeten Thromben und Prävention von neuen;
  • Senkung der Cholesterinmenge;
  • Wiederherstellung des vaskulären Systems;
  • Verbesserung der Gewebeernährung;
  • Schwächung der klinischen Manifestationen der Angiopathie und Neuropathie;
  • Prävention der Prozesse der diabetischen Retinopathie und insbesondere Blutung in den Augapfel und die Netzhaut;
  • Prävention von diabetischen Hautveränderungen.

Als Ergebnis einer Hirudotherapie bei insulinabhängigem Diabetes mellitus wird der Gesamtzustand der Patienten signifikant verbessert und die Wahrscheinlichkeit, gefährliche Komplikationen dieser Krankheit zu entwickeln, wird verringert. Aufgrund der Tatsache, dass der Blutegel Insulin-ähnliche Substanzen ins Blut wirft, gibt es eine Abnahme der Glykämie. Hypoglykämische Wirkung des Blutegels ist viel milder und sicherer als bei der Verwendung von traditionellen Glucose-senkenden Medikamenten.

Da nach der Anwendung von Blutegeln der Blutfluss deutlich erhöht ist, hilft es, Ödeme zu beseitigen. Bei Diabetes bemerken Patienten das Verschwinden von Taubheit in den Beinen, sie haben eine viel bessere Heilung von trophischen Geschwüren und verhindern somit das Auftreten von diabetischem Fuß. Außerdem bemerken sie, dass sie besser sehen, weil sie einen Nebel vor ihren Augen haben.

Welche Stoffe setzen einen Blutegel frei?

Leach extrahiert eine große Anzahl von Enzymen und anderen Verbindungen, die den Körper eines Diabetikers günstig beeinflussen. Dies sind insbesondere folgende Stoffe:

  • Hyaluronidase - hilft Narben zu lösen und verhindert das Auftreten von Blutgerinnseln;
  • Destabilase - widersteht auch der Bildung von Thromben;
  • Apyrase - reduziert Cholesterin im Blut;
  • Brakinidin ist ein Peptid mit immunmodulierender Eigenschaft;
  • Hirudin - ein Blutverdünner;
  • Orghelase - ein Enzym, das die Bildung neuer Kapillaren fördert und den Körper eines Diabetikers günstig beeinflusst und die Entwicklung von Angiopathie verhindert;
  • Kininase - ein natürliches Analgetikum;
  • Substanzen mit Histaminaktivität.

Dies ist keine vollständige Liste der chemischen Verbindungen, die während einer Hirudotherapiesitzung in den Blutkreislauf gelangen. Ohne Übertreibung kann man sagen, dass dies ein echtes natürliches Labor ist, das einen Komplex von Substanzen produziert, die für die Behandlung vieler Krankheiten notwendig sind.

Was Sie über Patienten wissen müssen

Zunächst einmal sollten alle Patienten mit Diabetes eine einfache und sehr wichtige Wahrheit erfahren: Ein Blutegel kann kein Mittel zur Monotherapie bei Diabetes sein. Der Patient sollte zuckerreduzierende Medikamente nehmen und Injektionen von Insulin machen. Hirudotherapie kann auch Diät und Training nicht ersetzen.

Die Behandlung mit Blutegeln ist nur ein Hilfstherapeutikum bei Diabetes mellitus. Mit einem kompetenten Behandlungsansatz verbessert die Hirudotherapie die Zuckerleistung signifikant und erleichtert auch die Kontrolle dieser Indikatoren.

Die Verwendung von Blutegeln sollte nur vor dem Hintergrund der Grundbehandlung von Diabetes erfolgen. Bevor die Wunde nach der Sitzung heilt, ist es verboten, ein Bad zu nehmen und die Sauna zu besuchen. Aus hygienischen Gründen ist nur die Dusche erlaubt. Zur Erleichterung der Reizung kann der Bissort mit Kochsalzlösung gefettet werden (wegen der Gefahr von Hautirritationen sollten keine Alkohollösungen verwendet werden).

Kosmetische Cremes können nicht verwendet werden. Während der Behandlung keinen Alkohol konsumieren. Es ist wichtig, nicht von der Diät abzuweichen und die Verwendung von kohlenhydratreichen Speisen zu vermeiden.

Und noch etwas: Ein Zeichen der hohen Qualifikation eines Spezialisten ist der Beginn der Arbeit mit einem Patienten erst nach einem sorgfältigen Studium seiner Analysen. Der Endokrinologe sollte eine schriftliche Anweisung für die Sitzungen geben. Die Hirudotherapie ist eine invasive Behandlungsmethode, so dass alle Eingriffe unter Bedingungen absoluter Sterilität durchgeführt werden sollten.

Auf welchen Gebieten werden Blutegel gesetzt

Die größte Wirkung auf den insulinunabhängigen Diabetes tritt auf, wenn sie auf solche Bereiche gelegt werden:

  • Becken (im oberen Teil des Kreuz- und Steißbeins);
  • Wirbel (insbesondere zwischen dem 11. und 12. Brustwirbel, sowie zwischen den 12 Brust- und 1 Lendenwirbel), entlang der Achse;
  • auf der Region des Xiphoid-Prozesses;
  • Auf der Seite der Leber.

Welche Ergebnisse bringt die Behandlung?

Entsprechend den Behandlungsergebnissen bei Patienten mit Diabetes mellitus wird der Glukosespiegel zuverlässig reduziert. Viel seltener treten Episoden von Hyperglykämie auf. Der Patient ist auch gegen Anfälle von Hypoglykämie versichert. Besonders gute Ergebnisse wurden mit insulinabhängigem Diabetes in Kombination mit Adipositas erzielt: Patienten reduzierten das Körpergewicht signifikant.

Vielen Patienten gelingt es, die sekundäre Resistenz gegen zuckerreduzierende Medikamente zu eliminieren, was die Behandlungsergebnisse erheblich verbessert. Patienten mit Vergnügen bemerken die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und Erhöhung der Arbeitsfähigkeit.

Die Behandlung mit Blutegeln verbessert den Zustand der Nieren, Augen, Gefäße, was zur Vorbeugung vieler diabetischer Komplikationen von Vorteil ist. Vielen Patienten gelingt es, den Schaden an den Gefäßen der Beine zu verringern, was hilft, die unteren Gliedmaßen zu retten und sogar den Beginn von Gangrän zu stoppen.

Viele Patienten bemerkten nicht nur das Verschwinden von Flackern vor den Augen und das dunkle Sehen von Objekten, sondern auch die Verbesserung der Sehschärfe, die auch bei der Behandlung wichtig ist.

So Blutegeltherapie bei Diabetes - eine wichtige Maßnahme, um die Patienten mit schweren Komplikationen der Krankheit zu retten. Vorausgesetzt, dass der Patient mit allen Empfehlungen des Arztes entspricht, übergibt alle empfohlenen Sitzungen (mindestens 7-10) Kurse Intervallen (vorzugsweise alle sechs Monate), wird die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen erheblich verringert, und Zuckerspiegel oft zurück zu normal.

Hirudotherapie: Inszenieren von Blutegeln zu Hause, von denen heilt, Plus und Minus

Hirudotherapie hat eine ziemlich lange Geschichte. Eine Blutung von etwa zwei Jahrtausenden galt als die wirksamste Methode zur Behandlung vieler Krankheiten, unter denen der zentrale Platz von Krankheiten eingenommen wurde, die durch Herz- und Gefäßpathologie verursacht wurden. Nachdem eine bestimmte Menge Blut von dem Patienten freigesetzt wurde, war es möglich, den Angriff zu stoppen und somit einer Person zu helfen. Die Punktion oder Inzision der Vene in jenen fernen Zeiten war jedoch eine echte Operation, die nur von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden konnte. Die Verwendung von Blutegeln erwies sich als einfachere und leichter zugängliche Möglichkeit zur Behandlung von Krankheiten (und nicht nur von Herzkrankheiten). durch Extrahieren von "unnötigem" oder "schlechtem", wie im Mittelalter angenommen wurde, Blut.

Die Abneigung gegen das "Exotische", von dem einige zu Blutegel führen, führt dazu, dass viele Patienten die Hirudotherapie vollständig ablehnen, während andere sie im Gegenteil sehr lieben.

Ein bisschen Geschichte

Indem sie einen Blutegel als echte Apotheke bezeichnen, erkennen viele gelernte Ärzte ihre einzigartigen heilenden Eigenschaften. Der Ruf dieses schrecklichen wurmähnlichen Tieres entstand über viele Jahrhunderte. Wissenschaftler gründlich die Art und Weise Blutegel als therapeutisches Mittel studieren, argumentieren, dass die Verwendung von „Live-Nadel“ oder „lebende Spritze“ für Aderlass wurde Blutegel später genannt wurde, im alten Indien begann und ist eine der Richtungen des Ayurveda.

Inszenierung von Blutegeln, Stich, 19. Jahrhundert.

Leech verwendet der „Vater der Medizin“ Hippokrates, der römische Arzt Galen, hat es eine große Gelehrte Avicenna (Ibn Sina) verwendet wird, seinen Speichel alle Krankheiten, die besten Ärzte der Antike behandelt, und somit ist es nicht wahrnehmbar, aber es sicher in die Renaissance gemacht. Die am weitesten verbreitete girudoterapii Konten für 17-18 Jahrhundert Blutegel setzen bei Migräne, Tuberkulose, Gonorrhö, Epilepsie. Im Allgemeinen mit unterschiedlichen und sehr weit voneinander entfernten pathologischen Zuständen.

Am Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts begann sich die Vorstellung von vielen Dingen zu verändern und der Blutegel wurde für einige Zeit vergessen. In Russland wurde die Einführung der Hirudotherapie in der medizinischen Praxis aktiv in den berühmten Arzt M. Ya. Mudrov engagiert.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts Blutegel verblasst langsam in den Hintergrund und beginnt mit der vorherigen Stufe in der Medizin zählen, obwohl Blutungen nach wie vor führend unter anderen therapeutischen Maßnahmen ist, sondern für mehrere andere Zwecke und mit anderen Methoden verwendet. Inzwischen ist der berühmte Chirurg NI Pirogov, mit ihren eigenen Überzeugungen zu diesem Thema, die weitere Verwendung dieser Würmer Blutung zu stoppen, für Frakturen, Tumoren und andere chirurgische Krankheiten. Vor allem hat die Blutegel hilfreich waren während des Krimkrieges, zu denen (und Chefarzt von Sewastopol) war NI Pirogov.

Grundtypen von Bier

Das Vergessen dauerte jedoch nicht lange und Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Studium dieses Tieres ernst genommen. Aus dem Extrakt des Blutegels wurde eine Substanz, die die Blutgerinnung verhindert (Antikoagulans), isoliert, und aus ihrem Speichel wurde ein Enzym (Hirudin) erhalten, dank dem der Blutegel eine therapeutische Wirkung hat. Das war 1884. So gab es einen medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis), der sich in seinen Eigenschaften von verschiedenen Arten wurmartiger Tiere unterschied, die in Gewässern leben. Zur gleichen Zeit, die Herstellung von pharmazeutischen Produkten auf der Grundlage von Hirudin.

Bis in den 70-er Jahre des letzten Jahrhunderts in den Apotheken und FAPs Dosen wimmeln schwarz-braun Würmer zu sehen ist, aber sie selten bereits gestellt. Hirudotherapy blieb eine Priorität in den ländlichen Gebieten, die nicht die fortschrittliche Technologie zu der Zeit bekommen haben, oder umgekehrt, in großen Forschungszentren, die bedeutende Wissenschaftler gearbeitet, haben ihre Ansichten über Hirudotherapie (GA Zakhar'in Therapeut geändert, Augenarzt VP Filatov). Wissenschaftliche Bildung bdelloterapii wirklich begann in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Rückkehr eines medizinischen Blutegels

Die neue Geburtsstunde der Hirudotherapie fällt für Russland und die ehemaligen Sowjetrepubliken in schwere Zeiten - "schneidige 90er Jahre". Industrie, einschließlich Pharmazeutika, ist im Niedergang, aber Sie müssen behandelt werden. Hier wurden auch nationale Heilmittel und unkonventionelle Behandlungsmethoden zur Kenntnis genommen. Um neues Leben girudoterapii zu geben, sehr aktiv und in dieser Hinsicht gut informiert, begannen die Menschen für den Anbau von einzigartigen Tieren eine spezielle „Farm“ zu erstellen. Im Laufe der Zeit diese kleinen „Farmen“ haben in große zertifizierte Biofabrik gewachsen Live-Antikoagulanzien ganze Regionen versorgen, die Blutegel in der Apotheke Menschen zu kaufen Strom ermöglicht, auch in den Behandlungsmethoden vertraut und wissen, wie eine medizinische Blutegel zu behandeln.

Indes erklärt sich die rasante Entwicklung der Hirudotherapie in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts nicht nur durch den Zusammenbruch der Wirtschaft und die Entstehung verschiedener Farmen aller Art auf dieser Grundlage. Zu dieser Zeit sammelte sich viel Erfahrung in der Medizin. Die Fragen des Einflusses vieler synthetischer Präparate, die durch synthetische Drogen auf den menschlichen Körper während ihrer Langzeitverwendung erhalten wurden, wurden untersucht. Es stellte sich heraus, dass:

  • Sehr häufiges Antikoagulans Heparin gibt manchmal Komplikationen in Form von Nekrose von subkutanem Fett;
  • Antibiotika führen zur Entwicklung von Candidiasis;
  • Hormonpräparate haben viele Kontraindikationen, unter denen eine Thrombose angezeigt ist.

Mit anderen Worten, verschiedene Medikamente, die auf chemischem Wege gewonnen werden, zeigen ihre Nebenwirkungen: allergische Reaktionen, Störungen der Vitalfunktionen bestimmter Organe und ganzer Systeme, manchmal sehr schwer, so begannen die Wissenschaftler mehr und mehr zu unkonventionellen Behandlungsmethoden (wo möglich) zu neigen, von denen eine (und die beste) als Hirudotherapie anerkannt wird.

Die Hirudotherapie wird derzeit recht häufig eingesetzt, weil die Blutegel wieder das Recht haben, sich an den Heilprozessen zu beteiligen, vergleichbar mit traditionellen Behandlungsmethoden.

Die Eigenschaften von Speichel, in dem eine große Anzahl von biologisch aktiven Substanzen (BAS) gefunden werden, können allein oder ergänzend zu anderen Maßnahmen, hauptsächlich als Antikoagulantien, zur Behandlung der kardiovaskulären Pathologie verwendet werden.

In der Sekretion der Speicheldrüsen von Blutegeln, außer Hirudin, besitzt gerinnungshemmende Wirkung, enthält ein sehr wichtiges Enzym - Hyaluronidase, Auflösen von Hyaluronsäure, die sich wiederum um den Entzündungsherd ansammelt und diesen schützt. Nachdem sich der Prozess beruhigt hat, "zementiert" Hyaluronsäure das Bindegewebe und erzeugt Septen, die die Lymph- und Blutzirkulation behindern und auch die funktionelle Kapazität von Geweben und Organen verringern. Hyaluronidase lockert diese Brücken und gibt den Weg für die Bewegung von Blut und Lymphe frei, was die Ernährung von Geweben verbessert und die Funktion der Organe wiederherstellt, daher kann es verwendet werden, um Adhäsionen zu beeinflussen. Unter Berücksichtigung der Eigenschaft von Hyaluronidase, Gynäkologen oft, mit Hirudotherapie, erzielen positive Ergebnisse bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit, verursacht durch die Spikes in den Eileitern gebildet.

Struktur eines medizinischen Blutegels

Zusätzlich zu Hirudin und Hyaluronidase schließt die Sekretion der Sekretion der Speicheldrüsen andere Verbindungen von Proteinen, Lipiden, Kohlenhydraten, eine hohe biologische Aktivität besitzen (histaminähnliche Substanz, Prostaglandine, Prostazyklin, Thrombozytenadhäsionsinhibitor, Thrombozytenaktivierungsfaktor-Inhibitor... und viele weitere verschiedene BASs). Es sollte angemerkt werden, dass nicht alle Komponenten des Geheimnisses, die durch den Blutegel abgesondert wurden, entdeckt und untersucht wurden, das heißt, dass Wissenschaftler ein großes Tätigkeitsfeld haben, um die Eigenschaften dieses kleinen Räubers zu untersuchen.

Das Geheimnis ist in ihrem Geheimnis.

Der therapeutische Blutegel ist nicht schlecht auf die menschliche Haut ausgerichtet, er ist in der Lage, Zonen zu finden, die für die Funktionen bestimmter Organe verantwortlich sind, echte Fachleute, die in der Naturheilkunde tätig sind, lassen solche "Freiheiten" jedoch nicht zu. Sie Das Verhalten wird von einem Spezialisten geregelt, der den Standort der aktiven Punkte kennt - Er selbst setzt den Wurm direkt an den Ort der "Arbeit". Leech, zu dem festgelegten Punkt steckte, nimmt wenig Blut (ca. 10 ml, besonders aber hungrig kann saugen und 15 ml), und wobei die Eingänge in die Wunde biologisch aktive Substanzen (BAS) in ihrem Speichel enthalten ist, die an Ort und Stelle wirken, und Der Strom des Blutes wird zu den Organen geleitet, die Hilfe brauchen.

Es sollte beachtet werden, dass BAS nicht nur in den betroffenen Gebieten wirkt, sondern sich auch auf den gesamten Körper auswirkt:

  1. Beschleunige die Bewegung von Blut durch die Blutgefäße und Lymphdrüsen;
  2. Reduzieren Sie die Viskosität des Blutes (Hirudin erhöht die Fließfähigkeit des Blutes);
  3. Verlangsamen Sie die ESR;
  4. Verhindert die Bildung von Thromben und hilft, die bestehenden Blutgerinnsel aufzulösen;
  5. Verbessert die Mikrozirkulation;
  6. Beitrag zur Sättigung von Blut mit Sauerstoff;
  7. Normalisieren Sie die Austauschprozesse;
  8. Verbessere die Ernährung von Geweben;
  9. Eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung haben;
  10. Stoppt den Krampf der zerebralen, koronaren und anderen Gefäße;
  11. Den Blutdruck senken
  12. Förderung des Verschwindens von Ödemen, Resorption von Infiltraten;
  13. Erhöhen Sie die Widerstandskraft des Körpers gegen nachteilige Faktoren, einschließlich ansteckend, verbessern Sie Appetit und Schlaf.

Offensichtlich ist die Wirkung von Sekretsekreten auf den Körper vielfältig und vielfältig. Für Krankheiten, die mit diesen Räuber behandelt werden, und Gegenanzeigen, werden wir zurückkommen, aber es ist zu beachten, dass mit Blutegeln auf den Ausgleich Vorteile und Nutzen der Behandlung, indem sie die Vorteile sicherlich überwiegen. Die Wunde von diesen Tieren gemacht, nie auch nur eitern, wenn eine wilden Arten von Blutegeln angreifen, wenn sie in einem schlammigen Teich (bakterizide Wirkung Sekretion), aber auch das Baden, das Wasser, in dem die Tiere gehalten werden, beginnt sie bakteriostatische Eigenschaften zu erhalten.

Bevor wir jedoch auf eine detaillierte Beschreibung aller Vorzüge dieser Art von Annelidenwürmern eingehen, wichtige Bemerkung. Obwohl die Fälle von Infektion mit Virushepatitis und HIV während der Hirudotherapie, als ob, nicht behoben wurden, aber um Ärger und emotionalen Stress des Patienten zu verhindern (was ist, wenn ich etwas bekommen kann?) Das Tier muss nach Gebrauch zerstört werden. Dies bedeutet, dass jeder Patient mit seinen Blutegeln behandelt wird, und wie Spritzen, ist es besser, nicht von einem Nachbarn zu leihen, nachdem er bereits injiziert worden ist. Und noch eine Sache (er macht sich viele Sorgen) ist, warum die Blutegel für jeden Patienten ihre eigenen sein sollten: man möchte nicht einmal denken, dass die Person, die zur Bekämpfung von Hämorrhoiden verwendet wird, zur Behandlung von Stomatitis erneut angewendet wird. Der Patient sollte sicher sein, dass der Räuber zuerst menschliches Blut versucht und dieses Blut gehört ihm.

Wo kann man nach Blutegeln suchen?

Blutegelfarm

Es gibt keine Gewissheit, dass wir es geschafft haben, den Leser davon zu überzeugen, nur Naturotherapeutists behandelt werden (girudoterapevt) und, natürlich, es gibt Menschen, die Hirudotherapie eigene, bereit, das Problem zu lösen auf ihren eigenen zu Hause studieren - es ist nur notwendig, medizinische Blutegel zu finden. Wie oben erwähnte, Behandlung von Tieren „produzieren“ zu besonderer Biofabrik, die mit allen Vorschriften für den Anbau und die Pflege von hochwertigem Wurm dieser Art entsprechen, die durch das Zertifikat bestätigt werden muss. Hersteller bieten ihre "Waren" Groß- und Einzelhandel an medizinische Einrichtungen, Apotheken, Privatpersonen.

Bei der Wahl der Mittel zur Durchführung einer Hirudotherapie zu Hause sollte Vorsicht walten gelassen werden. Kleine Exemplare, die zu niedrigen Preisen (50 Rubel oder weniger) angeboten werden, können gestern im nächstgelegenen Teich geschwommen sein. Das ist ein wilder Blutegel - sie werden keine therapeutische Wirkung haben, aber Geld wird ausgegeben.

Wenn Sie wirklich wollen, können Sie Blutegel in der Apotheke kaufen, obwohl nicht alle pharmazeutischen Institutionen sie verkaufen. Wir müssen "am Telefon sitzen" oder Informationen im Internet bekommen (da reicht es). Die Hauptsache für den Leser ist, dass er genau den hochwertigen medizinischen Blutegel kauft, der medizinische Eigenschaften hat.

Nutzen und Schaden von Blutegeln und Hirudotherapie

Vorteile von Räuber

Und jetzt, wie versprochen, werden wir die Vorteile der Behandlung mit Blutegeln auf die Waage bringen und versuchen, detailliertere Informationen darüber zu geben, welche Krankheiten diese kleinen Räuber behandeln.

Ringwürmer, die von dieser Art (medizinischer Blutegel) repräsentiert werden, lösen viele Probleme bei der Behandlung von verschiedenen pathologischen Zuständen. Zu ihren Gunsten, können Sie die Aktionen auflisten, die sie hat, an der Haut einer Person saugen:

  • Antikoagulans (verhindert Blutgerinnung);
  • Anti-Thrombose (verhindert Blutgerinnsel);
  • Thrombolytikum (löst Blutgerinnsel auf);
  • Hypotensiv;
  • Regenerierend;
  • Entzündungshemmend;
  • Immunstimulierend;
  • Betäubungsmittel.

Ausgehend davon versuchen wir zu listen der Umfang des medizinischen Blutegels, dessen Hauptaufgabe es ist, vaskuläre Pathologie zu behandeln:

  1. Arterielle Hypertonie (häufiger bei Patienten der Name der Krankheit ist Bluthochdruck), Blutegel sind besonders wirksam in hypertensiven Krise, sie gut reduzieren arteriellen Druck und schnell "Dinge in Ordnung bringen" im Kreislaufsystem;
  2. Chronische Beeinträchtigung der Hirndurchblutung;
  3. Vertebrobasiläre Insuffizienz (VBN), Vertebralarterien-Syndrom;
  4. Angina pectoris;
  5. Cardialgia unterschiedlicher Herkunft;
  6. Chronische Herz- und Gefäßinsuffizienz;
  7. Thrombophilie;
  8. Zustände nach Myokardinfarkt;
  9. Thrombophlebitis;
  10. Atherosklerose der Hirn- und Herzgefäße;
  11. Krampfadern der unteren Extremitäten;
  12. Nicht heilende Geschwüre im Hintergrund von Krampfadern und chronischer Thrombophlebitis;
  13. Der Zustand nach der Herztransplantation, jedoch in Russland in solchen Fällen der Blutegel wird nicht verwendet, aber in einigen Ländern Westeuropas (England) ist in der Anzahl der obligatorischen Verfahren enthalten;
  14. Hämorrhoiden, Risse im Anus, Thrombose von Hämorrhoiden.

Hirudotherapie wird auch bei Krankheiten eingesetzt:

  • Magen-Darm - chronische Hepatitis, Leberzirrhose, Magengeschwür und Zwölffingerdarm 12, Pankreatitis, jedoch möchten wir eine kleine Abweichung machen: viele naiv glauben, dass bdelloterapiya Lage virale Hepatitis (B, C, etc.) zu heilen. Leider ist das nicht so, also setze keine allzu großen Hoffnungen darauf;
  • Bronchopulmonales System (Bronchitis, Bronchialasthma);
  • Nieren (Glomerulonephritis, chronisches Nierenversagen, posttraumatische Komplikationen).

Kleine schwarz-braune Vermicular-Räuber, die einen aquatischen Lebensraum bevorzugen, werden sogar in solchen Bereichen der Medizin verwendet, wie:

  1. Traumatologie (Knochenbrüche, chronische Osteomyelitis, Prellungen, Prellungen, Blutergüsse);
  2. Mammologie (Lactostase, akute Mastitis);
  3. Dermatologie (Furunkulose und andere pustulöse Erkrankungen der Haut und des Unterhautfettgewebes)
  4. Otorhinolaryngologie (vasomotorische Rhinitis, Sinusitis, chronische Mittelohrentzündung, Morbus Meniere, Nasenbluten stoppen);
  5. Augenheilkunde (Makulaödem), befürwortet den Einsatz von Hirudotherapie zur Behandlung von Augenkrankheiten behaupten, dass Blutegel helfen könnte nicht nur zu heilen, sondern auch einige Krankheiten zu diagnostizieren, zu teuer importierte Ausrüstung FAG ersetzt (Fluoreszenzangiographie);
  6. Neurologie (Osteochondrose, Neuralgien verschiedener Art, einschließlich Trigeminus).

Blutegel werden zur Bekämpfung von Erkrankungen des menschlichen Fortpflanzungssystems eingesetzt. Girudoterapevty glauben, dass die Teilnahme von Blutegeln in folgenden Fällen nicht überflüssig sein wird:

  • Entzündungsprozesse einer anderen Art von weiblichen Geschlechtsorganen;
  • Verletzungen des Menstruationszyklus, schmerzhafte Perioden;
  • Gebärmutterblutungen;
  • Ein gutartiger Tumor wie Uterusmyome, sowie polyzystische Ovarien und Endometriose;
  • Unfruchtbarkeit verursacht durch adhäsiven Prozess;
  • Entzündung der Prostata;
  • Prostataadenom;
  • Infektionen des Genitaltraktes von Männern;
  • Probleme im Zusammenhang mit der Potenz.

Es scheint unglaublich, aber die Verwendung von Hirudotherapie in der Zahnmedizin findet auch statt. Allerdings experimentierten die Informationen noch fragmentarische Techniken Autoren auf sich und behaupten, dass diese Tiere verwendet, kann mit oralen Entzündungskrankheiten durch pathogene Mikroorganismen, Zahnfleischbluten, Karies und andere pathologische Zustände verursacht behandelt werden.

Hilft Blutegel und Kosmetiker, fördert die Hautverjüngung und Heilung, das Verschwinden von Akne und andere Defekte, die durch entzündliche Prozesse verursacht werden. Die Verwendung von Blutegel in der Kosmetologie führte zur Schaffung neuer kosmetischer Produkte für die Hautpflege (Giraudokosmetikserie "Biocon"). Nicht versuchen, die Wirksamkeit einer Creme und anderen Produkte, um zu beurteilen, basierend auf einem Extrakt aus Blutegel (genauer gesagt - dem Extrakt der Speicheldrüsen dieses Tieres) mit bis zu 80 Arten von bioaktiven Substanzen (Enzyme), die künstlich erzeugen, bis gelernt. Unser Thema - Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und deren Behandlung sowie Informationen zu diesen Medikamenten ist jedoch besser auf den Seiten der Profilseiten zu finden.

Video: Wofür sind die Blutegel?

Gegenanzeigen und Nachteile

Inzwischen, mit allen Vorteilen von Blutegeln, hat es Nachteile. Kontraindikationen sind eine kleine Liste, aber sie sind. Das:

  1. Hämophilie (eine Erbkrankheit, geschlechtsgebundene - häufiger bei Männern), in dem eine Person der Blutgerinnung reduziert wird aufgrund der fehlenden oder Mangel an Faktor VIII (Hämophilie A ist häufiger) oder IX (Hämophilie B);
  2. Anämie;
  3. Thrombozytopenie verschiedener Genese;
  4. Akute Störungen der Hirndurchblutung (insbesondere Blutung);
  5. Akute Infektionskrankheiten;
  6. Hypotension (ausgedrückt);
  7. Schwangerschaft;
  8. Individuelle Intoleranz.

Besondere Angst, Abneigung und sogar Abscheu beziehen sich natürlich nicht auf Kontraindikationen, sondern gelten als signifikante Nachteile, denn selbst mutige Menschen können diese Barriere nicht überwinden. Nachdem er einen solchen Patienten dazu überredet hat, sich einer Hirudotherapie zu unterziehen, muss er ihn von Stress befreien, also ist es besser, nicht zu überzeugen: Er kann nicht - so kann es nicht. Für solche Menschen ist nötig es nur die Creme, die Tabletten und die Salben mit dem Hirudin zu verwenden.

Es sollte auch nicht auf bdelloterapii besondere Hoffnungen gesetzt werden in Bezug auf die Heilung unheilbarer Krankheiten oder Bedingungen, die spezifische therapeutische (oder chirurgische) Maßnahmen erfordern. Dennoch wird diese Behandlungsmethode besser als Hilfs- statt als Haupthilfsmittel betrachtet. Und es ist ratsam, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Verantwortlicher Schritt

Da sie beschlossen haben, ihre eigene Behandlung zu Hause so unansehnlich zu machen und bestenfalls ein Tier, das keinen Ekel verursacht, muss man die Grundregeln lernen, an die wir uns noch einmal erinnern werden:

  • Indikationen gründlich untersuchen, Kontraindikationen ermitteln und mögliche Reaktionen vorbereiten (Juckreiz, Urtikaria);
  • Es ist besser, einen Blutegel in einer Apotheke oder einem vertrauenswürdigen Hersteller zu einem höheren Preis zu kaufen, als ein billiges Produkt zu jagen (es kann sich als minderwertig erweisen und keinen heilenden Effekt haben);
  • Lerne die Regeln, wie Tiere zu Hause gehalten werden, damit sie gesund bleiben und zur Behandlung verwendet werden können;
  • Sich mit Schemata der Blutegelanwendung mit Bezug auf die Krankheit vertraut zu machen;
  • Nicht von der ganzen Familie mit einer Ladung Blutegel behandelt (jeder kann seine eigenen Krankheiten haben, auch virale);
  • Sich das gleiche Individuum selbst zu stellen, aber in verschiedenen, weit voneinander entfernten Orten (Mundhöhle, die Zone um den Anus herum - wie können sie sich verbinden?) Ist höchst unerwünscht - es wird lange dauern, eine bakterielle Infektion zu behandeln;
  • Wiederholte Anwendung derselben Probe bei demselben Patienten und in denselben Zonen ist frühestens 2 Wochen möglich (besser 3);
  • Versuchen Sie nicht, alle Krankheiten ohne Ausnahme zu heilen, zum Beispiel Virushepatitis "C" (bdelloterapie nicht nehmen, aber Sie können andere Probleme bekommen);
  • Vor dem Anfang der Behandlung ist nötig es die allgemeine Analyse des Blutes zu übergeben und es ist sehr wünschenswert, das Koagulogramm zu machen (wahrscheinlich weiß der Patient nicht alles über sich);
  • Versuchen Sie während der Hirudotherapie körperliche Anstrengung zu vermeiden.

Diese einfachen Regeln müssen beachtet werden, damit die Behandlung nicht zu einem Problem wird. Wie auch immer Es ist besser, mit Spezialisten und mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Also, wir gehen zur Behandlung über

Nach dem Kauf einer Charge von gesunden, alle Anforderungen erfüllend, können Räuber, die in ihren medizinischen Eigenschaften überzeugt sind, nicht sofort in Leitungswasser gelegt werden, es enthält oft Chlor, und Tiere können sterben. Das Beste ist reines Quellwasser oder Wasser aus einem Brunnen. Aber wo man es bekommt? Dies sollte im Voraus erledigt werden. Im Extremfall ist Leitungswasser für medizinische "Mieter" geeignet, muss aber mehrere Tage im offenen Tank bleiben, damit die Chlorkonzentration sinkt. Wechselwasseregel müssen alle 3 Tage. Enthalten "Live-Spritzen" in großen Glasbehältern (übliche Zwei- oder Drei-Liter-Dosen, in denen Gurkenkonserven).

Die Anzahl der Eingriffe und die Anzahl der am Behandlungsprozess beteiligten Personen hängt vom Zustand des Patienten ab, es muss jedoch nicht auf eine schnelle Behandlung und einen minimalen Verbrauch von "Material" geachtet werden. Beurteilen Sie selbst:

  1. Notwendige Behandlung mit der minimalen Anzahl von Tieren zu beginnen (2 - 4 bis 6 Einheiten - max), weil nicht klar ist, wie ein Organismus auf eine neue Spezies Einfluß reagieren - mögliche allergische Reaktion auf die bioaktive Substanz in dem Speichel Raubtier enthalten ist;
  2. Wenn das erste Verfahren erfolgreich war, kann die Anzahl der Personen je nach Anwendungsbereich auf 10 erhöht werden;
  3. Zuerst (wenn alles beim ersten Mal gut geht), brauchst du 3-4 Sitzungen hintereinander (jeden Tag);
  4. Dann - 3 Prozeduren jeden zweiten Tag;
  5. Die letzten 3 - 4 Sitzungen werden im Abstand von sechs bis sieben Tagen durchgeführt (zum Beispiel gibt der Patient freitags Hirudotherapie - es stellt sich heraus, 3 Freitage);
  6. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt 10 Sitzungen.

Falls erforderlich (je nach dem Zustand des Patienten) kann die Hirudotherapie wiederholt werden. Dies kann im Zeitraum von 2 Wochen bis zu einem Monat nach dem letzten Kurs des ersten Kurses geschehen. Wenn der Patient einen zweiten Gang mit jenen Tieren plante, die er zu Beginn der Behandlung gekauft hatte, wurden sie benutzt und hatten Zeit, sich mit Blut zu sättigen, dann sollte das Wasser, das die Blutegel enthielt, täglich gewechselt werden. Bevor Sie den Blutegel wieder behandeln, müssen Sie ihn leicht mit Salz bestreuen, so dass das Blut aus dem Magen des Tieres kommt, dann waschen Sie den Wurm gründlich (es ist unmöglich, "wieder zu salvernieren" - das Tier wird sterben).

Schemes of Posing Blutegel

Wenn man bedenkt, wie viele Krankheiten der Blutegel heilt, ist es unmöglich, alle Schemata des Verweilens aufzulisten, selbst wenn es ein großer Wunsch ist. Es gibt jedoch viele biologisch aktive Punkte, die wichtigsten sind im Bild auf der rechten Seite dargestellt, und wir werden mehr Details über das Herz und die Blutgefäße geben:

  • Wenn die Schmerzen im Bereich der unterschiedlichen Natur des Herzens (Schmerzen, stechend, Kneifen), die von verschiedenen Umständen abhängen (körperliche Bewegung, Rückenschmerzen, Angina pectoris), Blutegel auf der Haut des Rücken oder Brust an Orten mit der höchsten Schmerzintensität Lokalisierung (pro Sitzung platziert werden soll dauert 6 - 8 Individuen);
  • Bei hypertensiven Blutegeln ist es empfehlenswert, in den Bereich des Warzenfortsatzes oder in die Parotiszone einzutauchen (der Aufwand für ein Verfahren beträgt 4 bis 6 Stück);
  • Zustand nach Myokardinfarkt erfordert die größte Anzahl von Tieren (10 Tiere) und legt sie auf der Notwendigkeit der Brust (Herzprojektion) oder auf der linken Schulter, wenn der Fokus von ischämischen Nekrose an der Rückseite wurde;
  • An den Füßen, Krampfadern und / oder die Entwicklung von Thrombophlebitis Blutegel kann nicht direkt auf den Venen oder Blutgerinnsel angeblich gestellt werden: es ist notwendig, um etwa 1 cm zum Rückzug von der Wundstelle (aus dem Gefäße oder Blutgerinnsel). An den Beinen von Blutegeln können Sie auch im Verlauf der erweiterten Vene taumeln, 1 cm davon abgewichen.

Ich würde gerne hoffen, dass der Leser die Hirudotherapie nicht als eine Anweisung für den Gebrauch von medizinischen Blutegeln beschreibt. Die Selbstbehandlung erfordert ein tiefergehendes Studium des Problems (Indikationen, Anwendungsschemata, Kontraindikationen, die Technik der Einstellung, Selektion und Erhaltung von Tieren, Behandlung mit ihnen).

Auf Hirudin basierende Cremes, Tabletten und Salben

Dieser Abschnitt ist für Leute, die Panik beim Anblick eines Therapeutikums tierischen Ursprungs auftreten, aber die wollen auf den eigenen Körper heilenden Eigenschaften von Blutegelextrakt erleben. Pharmazeutische Formulierungen auf Basis von biologisch aktiven Substanzen im Speichel von Blutegeln enthalten sind, existieren: Cremes, Gele, Salben, Pillen und Salben mit Hirudin, Blutverdünner, die Blutgerinnsel verhindern, reduziert Schwellungen, Schmerzen und Müdigkeit. Die meisten dieser Mittel sind für Krampfadern, Thrombophlebitis, Veneninsuffizienz eingesetzt:

  1. Beliebte Creme "Sophia" mit Krampfadern der unteren Extremitäten;
  2. Fußcreme - "Egelextrakt";
  3. Creme-Balsam mit Blutegelextrakt;
  4. Gel für Körper "Girudovazin";
  5. Körperbalsam "Girudox";
  6. Kapseln "Piyavit" (trockenes Blutegelpulver).

In jedem Fall, wenn der Patient eine Salbe (Gel, Creme, Balsam) in der Apotheke kaufen möchte, reicht es ihm zu sagen, dass er einen Blutegelextrakt oder ein Medikament für Krampfadern mit Hirudin benötigt. Höchstwahrscheinlich werden ihm verschiedene Optionen für Medikamente zur äußerlichen Anwendung angeboten. Übrigens, die Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten mit Gelen und Salben mit Hirudin ist gut mit der Verwendung von Kompressionsstrickwaren kombiniert.

Es gibt auch ernstere Drogen mit Hirudin, die intravenös in einem Krankenhaus verabreicht werden unter der Kontrolle von APTTV - Lepirudin, zum Beispiel. Diese Mittel sollen thromboembolische Komplikationen verhindern, ihre Verwendung erfordert besondere Sorgfalt und steht Patienten nicht zur Verfügung, die sie aus eigener Initiative zu Hause verwenden.

Synthetische Analoga von Hirudin "Girulog" und "Girugen" haben auch in Russland noch keine breite Anwendung gefunden: Sie sind ziemlich teuer, außerdem werden pharmazeutische Formen, die für die orale Verabreichung gedacht sind, nur entwickelt. Daher wird medizinische Blutegel für eine lange Zeit bei uns sein. Wie sie sagen, billig und wütend.

Leach trennt sich im Blut

Rabatt 20% 30% 50%

Verkauf von medizinischen Blutegeln Hirudo medicinalis

von der 40 reiben

mit einer KOSTENLOSEN Lieferung nach St. Petersburg

Wir senden per Post an alle Regionen der Russischen Föderation

Artikel über die Behandlung von Krankheiten mit Hilfe von Blutegeln

Enzyklopädie des medizinischen Blutegels

Letzte Bewertungen von Hirudotherapie

Gott hat dem Menschen nicht nur die Krankheit, sondern auch die Heilung ermöglicht

Wie der Blutegel behandelt, ist die Biochemie der Sekretion von Blutegel Speichel.

Hyaluronidase

Hyaluronidase - ein Enzym, das hydrolytische Spaltungsreaktion und Depolymerisation von Hyaluronsäure und verwandte Verbindungen katalysiert - saure Mucopolysaccharide. Dieses Enzym ist in der Natur weit verbreitet: in Giften von Schlangen und Spinnen, Extrakte aus menschlichen Hoden, einige Bakterien in Extrakten von Blutegeln. Hyaluronidase bestimmt die adaptive Eigenschaft von Blutegeln zur Blutversorgung. Es ist bekannt, daß Hyaluronidase die sogenannte Spreizfaktor ist, den Grad der Hydratation von Geweben, den Transport von Wasser und verschiedenen Ionen zu verändern. Es erleichtert das Eindringen verschiedener Substanzen in den Körper, Gewebepermeabilität, Kapillarwände als Ergebnis der Depolymerisation und Spaltung von Hyaluronsäure zu erhöhen - eine Komponente der Grundsubstanz des Bindegewebes, in einer Zementierung Mittel wirkt, der die einzelnen Strukturelemente und die Zellen hält. Es kann davon ausgegangen werden, dass Hyaluronidase - den Vektor, wobei andere biologisch aktive Substanzen in den Sekreten der Speicheldrüsen von medizinischen Blutegeln enthalten ist, in den Körper des „Eigentümers“ nasasyvanii leech Blut eindringen.


Hirudin


Im Jahr 1884 identifizierte ein Extrakt aus Blutegeln Haykraft zuerst die Substanz, die die Blutgerinnung verlangsamt, später Hirudin genannt. Vor der Entdeckung von Heparin Auszügen aus dem Kopf von Blutegeln als Antikoagulans verwendet. In den 1940er Jahren erhielten Kirsanov und Bystritskaya einen Hirudin-Rohstoff. Das gereinigte Hirudin wurde zuerst isoliert Marquardt basierend auf seiner Methode der Fraktionierung des Extrakts aus dem Kopf des Bereichs der medizinischen Blutegel. Die in-vitro- und in vivo-Experimente haben gezeigt, daß Hirudin spezifisch Inhibitor des Enzyms Thrombin, Thrombin-Formen mit inaktiven festen stöchiometrischen nichtkovalenten Komplexes mit einer Dissoziationskonstante gezeigt 6.3 · 10-13 M. Die außergewöhnlich hohe Spezifität an Thrombin von Hirudin unterscheidet sie von anderen natürlichen Inhibitoren dieses Enzyms: Antithrombin III, Heparin und a2-Makroglobulin. Im Vergleich zu einer Reihe von synthetischen Thrombininhibitoren ist Hirudin ein idealer Inhibitor dieses Enzyms.


Die Hemmung der Thrombinaktivität, die sich in einer Verzögerung oder vollständigen Blockierung der Gerinnung von Fibrinogen zeigt, ist nicht die einzige Funktion von Hirudin. In seiner Gegenwart wird die Thrombinaktivierungsreaktion der Gerinnungsfaktoren V, VIII und XIII verlangsamt. Hirudin stört die Freisetzung und Aggregation von Blutplättchen und hemmt die Bindung von Thrombin durch Blutplättchen. Hirudin bewirkt eine Dissoziation des Thrombinkomplexes mit spezifischen Rezeptorproteinen auf Thrombozyten, da Thrombin eine höhere Affinität für Hirudin als für Rezeptoren mit hoher Affinität auf Thrombozyten aufweist. Es beraubt Thrombin der Fähigkeit, antikoagulierende und fibrinolytische Potentiale des Blutes zu erhöhen.


Es gibt eine Erhöhung der Thrombin-, partiellen Thromboplastin- und Prothrombinzeit des Blutplasmas. Diese Indikatoren des Blutgerinnungssystems werden normalisiert, wenn das Hirudin aus dem Körper entfernt wird. Die Anzahl der Plättchen, der Grad der Fibrinogen- und fibrinolytischen Aktivität des Plasmas ändert sich nicht. Es wurde kein Einfluss von Hirudin auf Blutdruck, Herzfrequenz und Atmung festgestellt.
Die Oxidation von Disulfidbindungen führt zu einem Verlust der Antithrombinaktivität von Hirudin. Die chemische Modifikation von freien Carboxylgruppen in Hirudin verringert seine Affinität für Thrombin dramatisch. Dies deutet darauf hin, dass die Komplexierung von Hirudin mit Thrombin ionische Wechselwirkungen zwischen den Molekülen realisiert.


Bei der Zuteilung von Hirudin von den ganzen medizinischen Blutegeln wird es von einer inaktiven Komponente der Blutegelstämme begleitet, Pseudohirudin genannt. Im Gegensatz zu Hirudin, das Isoleucin am N-Terminus enthält, enthält Pseudohirudin Valin am N-Terminus.
Die Aminosäurezusammensetzung von Pseudohirudin unterscheidet sich etwas von Hirudin. Hirudin zeichnet sich durch einen höheren Gehalt an Asparagin- und Glutaminsäuren, Lysin, Isoleucin und Tyrosin aus. Der Cystein-Gehalt in Pseudohirudin ist 3-mal niedriger als in Hirudin.


Bdelline, Inhibitoren von Trypsin und Plasmin, wurden erstmals 1969 in kommerziellen Präparaten von Hirudin entdeckt, das die Fähigkeit besaß, die amidolytische Aktivität von Plasmin und Trypsin zu inhibieren.


Eglines wurden zuerst in kommerziellen Hirudin-Präparaten zusammen mit Bdellinen gefunden. Sie sind eine Gruppe von Polypeptiden mit einem Molekulargewicht von 6600-6800 D. Eglin hemmt a-Chymotrypsin, Subtilisin und neutrale Protease von humanen Granulozyten mit: Elastase und Cathepsin G und bildet mit diesen Proteasen starke Komplexe mit Dissoziationskonstanten

(2-3) · 10-10 M.
Eglines werden in reiner Form erhalten, und ihre Zusammensetzung und physikochemischen Eigenschaften sind gut untersucht. In der Primärstruktur von Eglin C gibt es 70 Aminosäurereste, deren Merkmal die Abwesenheit von Disulfidbindungen und Methionin-, Isoleucin- und Tryptophanresten ist.


Die Destabilase von e- (g-Glu) -Lys-Isopeptidase wurde erstmals 1986 in der Speicheldrüse Hirudo medicinalis entdeckt. Das Enzym führt seine fibrinolytische (thrombolytischen) -Aktivität durch Hydrolysieren Isopeptidbindungen gebildet durch Fibrin in Anwesenheit von Faktor XIII der Blutgerinnung Stabilisierung Fibrinolyse unkonventionellen Mechanismus verursacht.


Destabilase kann Aggregate bilden, die aufgrund der Lipidkomponente ihre räumliche Orientierung verändern können. Die Tatsache, dass Destabilase seine Eigenschaften (d. H. Hydrolyse von Isopeptidbindungen) sowohl in wässrigen als auch in organischen Lösungsmitteln zeigt, zeugt von dieser Tatsache. Aggregate in der Lösung von destabilase gebildet erwerben Eigenschaften von Micellen der Lage, in Abhängigkeit von den physikalisch-chemischen Eigenschaften der Lösungsmittel Änderung ihrer räumliche Orientierung oder den hydrophilen oder hydrophoben Teil der Struktur freigelegt wird.


Jedoch ist das antithrombotische Potential von Destabilase nur schwer durch die Blockierung der Plättchenaggregation zu erklären, die durch das Prostacyclin-Analogon, die Lipidkomponente von Destabilase, verursacht wird. Bei der Analyse der Wirkung von Destabilase auf die Parameter der Blutgerinnung wird gezeigt, dass in seiner Gegenwart die Thrombinzeit und die Rekalzifizierungszeit des Blutplasmas signifikant verlängert sind. Es ist natürlich anzunehmen, dass dieser Effekt durch Hirudin und den Kallikrein-Inhibitor des Blutplasmas hervorgerufen wird, die in den Destabilase-Präparaten gefunden wurden.


Bemerkenswert ist die Tatsache, dass alle Präparate von verschiedenen Methoden isoliert destabilase und einer Polyacrylamid-Gelelektrophorese unter denaturierenden Bedingungen, Gelfiltration durch Sephadex G-50 und G-75 unterzogen wird, eine thermische Behandlung, Alkali Hydrolyse, Extraktion mit organischen Lösungsmitteln, begleitete Aktivität Hirudin und Inhibitor Kallikreina Plasma.
Destabilase ist ein relativ stabiler Komplex umfassend destabilazny und Prostaglandin Komponenten Hirudin und einen Inhibitor von Plasma-Kallikrein, die „destabilazny Komplex“ bezeichnet werden kann. Auf die Stärke dieses Komplexes, zeigt die Tatsache, dass die gängigen Methoden der Biochemie zerstören es funktioniert nicht. Natürlich destabilase prophylaktische antithrombotische Wirkung durch sowohl den internen Blutgerinnungsmechanismus Blockade (Hemmung der Thrombozyten-Adhäsion und Aggregation und Blutplasma-Kallikrein-Aktivität) und Hirudin-Antithrombin-Aktivität.
Die Penetration des Destabilase-Komplexes in das Blut erfolgt durch zwei Mechanismen: gewöhnlicher Transport durch interzelluläre Kontakte (passiver Transfer) und transmembraner (aktiver Transport) Transport, d.h. durch die Membran von Zellen aufgrund des Einbaus in die Membranstruktur. Und dies ist für einen solchen hochmolekularen Komplex nur möglich, wenn er die Eigenschaften eines Liposoms aufweist. Die Möglichkeit, dass ein destabilisierender Komplex seine räumliche Orientierung in Abhängigkeit von der Art des Lösungsmittels ändert, wird deutlich in der Analyse der Aktivitäten der Komponenten des Komplexes beim Übergang von der wässrigen Phase in die organische Phase und umgekehrt gezeigt. In der wässrigen Phase zeigen alle Komponenten des Destabilase-Komplexes ihre Aktivität, während in Ethylacetat nur die Aktivität von Destabilase (Amidase) und Prostaglandin (Blockade der Plättchenaggregation); Während der Rückübertragung des Komplexes in die wässrige Phase zeigen alle Komponenten ihre Aktivität. Die Fähigkeit von Destabilase, zu Mizellen zu aggregieren und auch Hirudin und den Kallikrein-Inhibitor zu binden, stellt somit den Destabilasekomplex mit den Eigenschaften und der Struktur des Liposoms bereit.


Alle Hirudin- und Inhibitor-Kallikreinaplasma sind in einem gebundenen Zustand, d.h. im Liposom und nur in den Bakterien-Symbionten der Blutegel sind diese Stoffe in einem freien Zustand.
Es ist möglich, die Komponenten des Destabilase-Komplexes in einem homogenen Zustand nur als Ergebnis der Zerstörung der Polypeptidkette von Destabilase zu isolieren. In diesem Fall werden die Prostaglandin-Komponente von Destabilase, Hirudin und der Inhibitor von Plasma-Kallikrein freigesetzt.

Eigenschaften der Prostaglandin (Lipid) -Komponente von Destabilase:
- wie Prostacyclin hemmt die Thrombozytenaggregation, stimuliert durch Thrombin, Ca2 + -Ionophor, ADP, Arachidonsäure. Hat eine blutdrucksenkende Wirkung, sowohl bei intravenöser als auch bei oraler Verabreichung von spontan hypertensiven Tieren Gyrudin wird in einem homogenen Zustand isoliert. Seine Aktivität und sein Verhalten entsprechen Hirudin, isoliert nach der Methode von Marquardt.


Charakteristisch für das Inhibitor Kallikreina Blutplasma. Von besonderem Interesse ist IR, das in seinem freien Zustand Eigenschaften aufweist, die nicht in der Liposom (DC) -Zusammensetzung gefunden werden. Als ein Ergebnis der Zerstörung des Liposoms zeigt das IR die Fähigkeit, Trypsin zu inhibieren.


Destabilase, die ein starker Protein-Lipid-Komplex ist, weist daher eine hohe Aggregationsfähigkeit auf. Als Ergebnis destabilase die Aggregation von Monomeren Mizellen fähiger Form ihrer räumliche Orientierung zu ändern, abhängig von der Art des Lösungsmittels oder den Substrats in Kontakt - und damit freigelegt oder mit einem hydrophilen oder hydrophoben Teil der Struktur. Als Folge des Kontakts mit bindet Blut Mizellenstruktur destabilase freie Hirudin und einen Inhibitor von Plasma-Kallikrein, ein Liposom bilden, die in wässrigen Lösungsmitteln ist aktiv alle Gleichstromkomponenten (d.h. destabilase, Prostacyclin-Analoga, Hirudin und IR), veranschaulicht, wohingegen in organischen Lösungsmitteln Aktivität nur Destabilase und analog Prostacyclin. Die monomere Form des Liposoms ist der Anteil der DC mit MM 25 kD.


Solche strukturelle Organisation bietet DC Stabilisierung nicht nur ihre Bestandteile, aber ihre Penetration durch den aktiven Transport durch die Zellmembran (Transmembrantransport) erleichtert auch sowohl für intravenöse und orale Verabreichung an Versuchstieren.
Die Liposom Natur DK liefert sowohl eine wichtige physiologische Rolle dieses Komplexes als universelles Thrombolytikum: schnelles Eindringen DC durch die Zellmembran, die Befestigung aufgrund der Lipidkomponente destabilase an den beschädigten Abschnitt der Gefäßwand und mural Thrombus, langsamer Lyse der Fibringerinnsels durch izopeptidaznoy Aktivität von destabilase und Obstruktion weitere Thrombusbildung aufgrund Thrombin Blockade von Blutplasma-Kallikrein, die Thrombozytenaggregation und Haftung. Somit natürliche Liposom - DC ist das Mittel, das sowohl prophylaktisch als antithrombotische und thrombolytische Wirkung bietet.


Der hydrophile Teil von Destabilase ist mit Ketten von Hirudin und IR verbunden, die das aktive Zentrum der Destabilase allosterisch modifizieren und eine Bindungsstelle mit Lysin im Raum bilden. Die Bindung von IR und Destabilase tritt bei der Bindung von Substraten aktiver Stellen auf. Das aktive Zentrum der Destabilase befindet sich in unmittelbarer Nähe des Lipidanteils des Moleküls, wodurch die Aktivität in heteropolaren Lösungsmitteln gewährleistet ist.


Unter Berücksichtigung der obigen Ausführungen können wir folgende Schlussfolgerung ziehen. BAS produziert von medizinischen Blutegeln, bieten:


- thrombolytische Wirkung; interessanter Mechanismus der Auflösung von Thromben: BAS betrifft nur gebildet ( „alten“) Fibringerinnsel, wo Fibrinpolymeren Isopeptidbindungen vernäht. Es gibt eine Hypothese, die komplexe adsorbiert und Start-ups ( „jung“) Thromben destabilazny, anregend sie an die Gefäßwand und die rasche Stabilisierung dauerhaft befestigt ist; und erst danach beginnt eine glatte Auflösung des gebildeten Thrombus;


- blutdrucksenkende Wirkung, eher "normotensive" Handlung; durch, in erster Linie, niedermolekulare Substanzen in der medizinischen Blutegel gefunden Natur, die übrigens zum ersten Mal Prostaglandin. Das Paradoxon dieser Aktion wird durch die Tatsache bestimmt, dass die BAS medizinischen Blutegeln hergestellt, was zu erhöhten Blei- oder verringerte Rate der Blutdruckwerte. Der Wirkungsmechanismus wird zur Zeit untersucht, aber es kann davon ausgegangen wird, dass der Druckabfall aufgrund des stabilen Prostacyclin-Analogon, wie Erhöhung - Substanzen kininaznoy Aktivität (Art dieser Substanzen werden zur Zeit nicht identifiziert);


- reparative Wirkung an der beschädigten Wand des Blutgefäßes; Wiederherstellung der atrombogenen Oberfläche des Blutkreislaufs;


- antiatherogene Wirkung; BAS aktiv mit dem Lipidstoffwechsel stört, ist es in den normalen Betriebsbedingungen, niedrigere Cholesterin- und Triglycerid-in Blut zu bringen, Regression Atheromatoseplaques liefern;


- antihypoxische Wirkung; dh. eine Erhöhung der Überlebensrate unter Bedingungen mit niedrigem Sauerstoffgehalt (Hypoxie), was ein wichtiger Faktor für das Tragen eines Fötus während der Schwangerschaft ist, der durch eine Anzahl von pathologischen Prozessen kompliziert ist;


- immunstimulierende Wirkung; die Aktivierung von Schutzfunktionen des Körpers wird durch die Wirkung auf das Niveau des Komplementsystems sichergestellt; auch beobachtet, eine Erhöhung der phagozytischen Aktivität von Blut nach der Sitzung girudoterapii, die Wirkung von Blutegeln antiinflammatorische liefert, zusammen mit inhibitorischer (bezogen auf Elastase, Cathepsin G und anderen neutralen Proteasen Granulozyten) Potential;


- analgetische Wirkung; Narkose, wie an der Stelle, an der die Blutegel aufgestellt wurden, und allgemeine Organaktionen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie