Krebs ist eine ziemlich schreckliche Krankheit, die jeden Tag eine große Anzahl von Menschen tötet. Bis heute ist jedoch eine wirksame Behandlung dieser Krankheit entwickelt worden, die nur dann wirksam ist, wenn sie frühestmöglich entdeckt wird. Spätere und vernachlässigte Formen sind keiner Behandlung zugänglich.

Unter den vielen Möglichkeiten, Krebs zu behandeln, kann man einen finden, ziemlich interessant und ungewöhnlich - die Behandlung von Krebs mit Backpulver. Diese Methode wurde zuerst vom Onkologen aus Italien Tulio Simoncini vorgeschlagen.

Die Behandlung von Simoncini

Während der Untersuchung von Krebs kam der Arzt zu dem Schluss, dass alle Arten von Tumoren in ihrer Struktur gleich sind, sie sind weiß und gleichmäßig verteilt.

Laut dem italienischen Onkologen ist die onkologische Krankheit eine Art Parasit, der sich auf gesunde Zellen ausbreitet. Es ist wie eine Art Pilz, der sich schnell genug im Körper ausbreitet. Laut dem Arzt schafft das Immunsystem eine Art Barriere, die sich ausbreitende Parasiten leicht bricht. Infolgedessen nimmt ihre Anzahl zu und auch die Ausbreitung von sekundären Krankheitsherden wird beobachtet.

So wird die Entwicklung des Pilzes durch eine alkalische Lösung verhindert. Es stellt sich heraus, dass die Möglichkeit besteht, dass nach dem Alkalisieren von Krebszellen diese aufhören oder sogar zerstört werden. Die ersten Versuche der Behandlung wurden täglich direkt bei Patienten mit Lungenkrebs und die Haut durchgeführt in den Tumor Sodalösung injiziert wurde, und bietet Sodalösung trinken, nach kurzer Zeit gibt es erhebliche Verbesserungen, die Zahl der erkrankten Zellen zu sinken begann.

Der Zustand eines Patienten verbesserte sich, was ein tödliches Ergebnis in weniger als einem Jahr voraussagte. Infolgedessen erholte sich dieser Patient vollständig von dieser schrecklichen Krankheit. Nach dem Ausführen von ähnlichen Methoden ist die Behandlung eines Krebses durch Soda Simonchini entwickelt worden.

Nach Simoncini traditioneller Belichtung nicht ausreichend wirksam sein kann wie die Strahlentherapie das Basen-Gleichgewicht bei Patienten und so ist es 5 reduziert, und dann geht es weiter zu fallen, in dem Körper alle Stoffwechselprozesse abbaut, ist er nicht in der Lage bestimmte Bakterien zu bekämpfen. Bei der Standardmethode der Behandlung wird der Pilz nicht beseitigt, da zu seiner Zerstörung ein normaler Alkaligehalt im Körper notwendig ist. Die Immunität schwächt sich ab, und die Krankheit verbreitet sekundäre Herde der Krankheit.

Die positive Seite bei der Behandlung von Krebs Soda

Die Methode der Behandlung von Krebs mit Soda bietet bestimmte positive Aspekte, darunter:

  • Aufrechterhaltung der Körperimmunität;
  • der Austausch aller Substanzen und Elemente in den Zellen des Körpers ist normalisiert;
  • es gibt eine vollständige Assimilation durch den Körper von Sauerstoff, der als ein Antioxidans wirkt;
  • verhindert den Verlust eines so wichtigen Elements wie Kalium;
  • stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht im menschlichen Körper wieder her;
  • fördert die Resorption von Krebstumoren, reduziert seine Größe.

In der modernen Medizin hat sich die Behandlung von Trink-Sodakrebs jedoch nicht durchgesetzt, so dass sie praktisch nicht verwendet und nicht praktiziert wird.

Rezepte für die Krebsbehandlung

Beginnen Sie die Behandlung mit Soda ist allmählich, zuerst müssen Sie eine kleine Menge der Substanz verwenden, allmählich die Dosis erhöhen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass es bei der Behandlung von Soda wichtig ist, alle Lebensmittel, die Zucker enthalten, sowie Zucker von der Ernährung auszuschließen.

Es ist sehr wichtig, ein normales Maß an Vitaminen und Mineralien im Körper zu erhalten, bei einem Mangel an einem bestimmten Element, sollten Sie zusätzlich spezielle Vitamine oder Mineralstoffe verwenden, um ein normales Gleichgewicht zu halten.

Es gibt bestimmte Rezepte, unter denen man unterscheiden kann:

  • von den ersten Tagen der Behandlung ist es notwendig, ein Fünftel eines kleinen Löffels von Soda auf nüchternen Magen am Morgen ungefähr 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit zu nehmen;
  • nach Studie Behandlung bei guter Gesundheit ist es notwendig, die Dosis von Soda zu einem halben kleinen Löffel zu erhöhen, und nehmen Sie die Substanz 5 mal am Tag sein muss, sollte der Empfang nur nach einer Mahlzeit in jedem Fall auf nüchternen Magen durchgeführt werden, das Verfahren nicht durchgeführt werden kann;
  • eine ziemlich komplizierte Technik, die vom Arzt Portman entwickelt wurde. Am ersten Tag 250 ml Wasser in einen kleinen Topf gießen, mit einem kleinen Löffel Soda und zwei gleichen Spritzer Melasse bestreuen. Alle Zutaten umrühren, aufkochen lassen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen, beiseite stellen und die Mischung vollständig abkühlen lassen. Trinken Sie diese Lösung am Morgen vor dem Essen, vor dem Abendessen, bereiten Sie die Mischung vor. Am zweiten Tag ist es notwendig, Atemgymnastik, die auf Sättigung des Körpers mit Sauerstoff ausgerichtet ist, am dritten Tag nach dem Schema des ersten durchzuführen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Behandlung zunächst den Gesundheitszustand verschlechtern kann, jedoch ist die Unterbrechung der Methode nicht notwendig. Für mindestens vier Wochen behandeln;
  • Wenn die Behandlung von Krebs mit Soda, können Rezepte andere Komponenten enthalten. So wird zum Beispiel in Kombination mit Zitronen der Effekt viel stärker sein. Um dieses Mittel vorzubereiten, ist notwendig, zwei kleine Löffel frischer Zitronensaft herzustellen, die mit ½ Teelöffel Soda gemischt werden müssen, werden diese Komponenten in einem Glas Wasser gelegt, rühren alles gründlich. Es sollte diese Lösung für ungefähr einen Monat trinken, ist auch eine ausgezeichnete Prophylaxe gegen Krebs;
  • Es ist notwendig, ein Glas Soda zu nehmen, es mit drei Gläsern Honig in einem flüssigen Zustand zu mischen, all diese Zutaten in einen Kochtopf zu legen und ein kleines Feuer anzuzünden. Zum Kochen bringen, sofort von der Hitze nehmen und in ein sauberes Glas gießen, dann an einem kühlen Ort reinigen. Verwenden Sie diese Mischung sollte auf einem Dessertlöffel fünf Mal am Tag für vier Wochen sein;
  • In der ersten Woche sollte ein Glas mit warmem Wasser und Limonade 30 Minuten vor und nach den Mahlzeiten den ganzen Tag über getrunken werden. In der zweiten Woche ist ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Soda nur vor den Mahlzeiten für 30 Minuten den ganzen Tag notwendig. In der dritten Woche ein Glas warmes Wasser mit einem Teelöffel Soda zu trinken jeden Tag einmal, von der Mahlzeit hängt es nicht ab. Nach einem Monat müssen Sie den Behandlungsverlauf wiederholen. Bei dieser Methode ist darauf zu achten, dass kein Vitamin-C-Mangel im Körper vorhanden ist. Für diese Methode der Behandlung ist es notwendig, eine gewisse Übung nach jedem Gebrauch Sodalösung auszuführen: es notwendig ist, sich auf den Rücken zu legen, unter einem Kopfkissen gelegt, nach 5 Minuten auf der linken Seite drehen, dann auf die rechte Seite und den Bauch, wieder auf den Rücken.

Behandlung mit Soda und Wasserstoffperoxid

Die Behandlung von Krebs mit Soda und Wasserstoffperoxid wurde von Professor Neumyvakin vorgeschlagen, der glaubte, dass diese beiden Komponenten bestimmte Eigenschaften haben:

  • Reinigung der Blutgefäße von Cholesterin;
  • Verhinderung von Blutgerinnseln;
  • Zellverjüngung;
  • Stärkung der Immunität;
  • Zerstörung von Nierensteinen.

Das Wichtigste bei der Behandlung ist, alle Regeln zu befolgen und bestimmten Empfehlungen zu folgen. Nehmen Sie es allmählich, erhöhen Sie die Dosis im Laufe der Zeit, zuerst geringe Mengen von Soda in etwas warmem Wasser aufzulösen. Die maximal zulässige Dosis beträgt einen Teelöffel, verdünnt in einem Glas Wasser.

Mit Wasserstoffperoxid sind die Dinge viel komplizierter. Die Behandlung sollte mit einem einzelnen Tropfen beginnen, der in 50 ml Wasser gelöst werden sollte. Sie müssen diese Lösung dreimal am Tag trinken. Jeden Tag wird die Dosis von der Senkung in 40 ml des Wassers vergrössert, man muss auf 10 Tropfen aufhören.

Nach dieser Technik sollten diese Medikamente auf nüchternen Magen eingenommen werden, sowie 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder nach 2 Stunden danach. Nach der Methode von Neumyvakin müssen diese Medikamente lebenslang eingenommen werden.

Es besteht jedoch die Möglichkeit einer gemeinsamen Verwendung dieser Substanzen, in diesem Fall ist es äußerst vorsichtig, da sie die Wirkung verstärken können, was sich negativ auf das alkalische Gleichgewicht des Körpers auswirkt.

Auch die gemeinsame Einnahme von Medikamenten wird den Gesundheitszustand erheblich verschlechtern, daher sollten Sie diese Lösungen mindestens alle 30 Minuten anwenden.

Wer kann nicht mit Soda behandelt werden?

Um eine Technik der Behandlung durch eine Soda zu machen, ist es weit nicht zu jeder Person möglich, die eine onkologische Krankheit erleidet. Es ist strengstens verboten, diese Substanz für Personen zu verwenden, deren Säuregehalt des Magensaftes ausreichend niedrig ist, und die vorbereitete Lösung kann eine Exazerbation verursachen.

Auch bei Patienten mit Diabetes mellitus ist eine Sodalösung nicht möglich.

Wie behandelt man Sodentherapie?

Die Behandlung des Krebses mit der Soda in Russland hat die Billigung nicht bekommen, die erfahrenen Fachkräfte sind gegen diese Methode heftig, und meinen, dass dies den Verlauf der Behandlung irgendwie nicht beeinflussen kann. Einige sind überzeugt, dass dies eine Zeitverschwendung ist, die unwiederbringlich verloren gehen wird, die Krankheit wird beginnen und praktisch nichts kann getan werden.

Bevor Sie sich für eine bestimmte Behandlungsmethode entscheiden, müssen Sie daher alles sorgfältig abwägen, alle positiven und negativen Seiten abwägen und danach eine rationale Entscheidung treffen.

Soda in der Behandlung der Onkologie

Jedes Jahr in der Welt des Krebses sterben mehrere Millionen Menschen, weil eine wirksame Behandlung nicht gefunden wurde. Diese Kategorie von Krankheiten ist die erste Todesursache im Alter von 65 bis 85 Jahren. Viele Experten betrachten Krebs als unheilbar, besonders wenn es in einem späten Stadium diagnostiziert wurde. Wenn ein bösartiger Tumor in einem frühen Stadium entdeckt wurde, wird eine chirurgische Behandlung in Kombination mit Chemotherapie oder Strahlentherapie durchgeführt.

Vor diesem Hintergrund ist eine alternative Methode interessant: Behandlung von Soda mit Krebs. Was ist das? Was ist die Grundlage für die therapeutische Wirkung von Soda? Lassen Sie uns diese Punkte genauer betrachten.

Die Entdeckung dieser Behandlungsmethode

Zum ersten Mal, um Soda in der Behandlung von Krebs zu verwenden, vorgeschlagen italienischen Tulio Simoncini. Seiner Meinung nach stellen alle malignen Neoplasmen das Wachstum eines hefeartigen Pilzes der Gattung Candida dar. In einem gesunden Organismus mit hoher Immunität sind diese Pilze unter Kontrolle und ihre Reproduktion findet nicht statt. Aber mit der Abschwächung der Schutzkräfte im Körper beginnt das aktive Wachstum von hefeähnlichem Pilz, der Krebs verursacht.

Mit dieser Entdeckung lehnte Simoncini die traditionelle Natur der Onkologie ab. Er wandte sich offen gegen das System der offiziellen Medizin, das eine negative Haltung annahm.

Wie kam der Italiener zu diesem Schluss? Lange Zeit studierte er verschiedene Arten von bösartigen Tumoren und versuchte, etwas Gemeinsames in ihnen zu finden. Gleichzeitig bemerkte er, dass Manifestationen von Tumoren verschiedener Organe und Gewebe viel gemeinsam haben.

Insbesondere wurde festgestellt, dass sie alle weiß sind. Simoncini schlug vor, dass die Ursache der Onkologie das Wachstum eines hefeartigen Pilzes sei, der mit einer Abnahme der Immunität einhergeht. Daher begann er zur Behandlung nach wirksamen Fungiziden zu suchen - Drogen, die das Wachstum von Pilzmikroorganismen unterdrücken können.

In der Praxis stellte sich jedoch heraus, dass sie nicht wirksam sind, weil hefeartige Pilze sich schnell an solche Substanzen anpassen und ihr Wachstum anhält. Danach war es notwendig, ein altes und getestetes Produkt namens Natriumbicarbonat - Soda zu verwenden.

Eigenschaften von Soda

Eigenschaften von Soda in der Behandlung von Krebs

Backpulver ist auch bekannt als Bicarbonat oder Natriumbicarbonat, Natriumbicarbonat. Diese Substanz hat eine breite Anwendung, aber in diesem Fall interessieren wir uns für ihre gesundheitlichen Vorteile. Was sind die heilenden Eigenschaften von Soda?

Soda beteiligt sich am Prozess der Neutralisierung von Säuren, sowie erhöht die alkalischen Reserven unseres Körpers und beteiligt sich damit am Säure-Basen-Stoffwechsel.

Normalerweise ist der pH-Wert (Säuregehalt) von Blut bei einer gesunden Person etwa 7,4. Bei einem Rückgang dieses Indikators sprechen wir von Azidose - erhöhter Säuregehalt des Körpers. Wenn der pH-Wert auf 6,8 und darunter fällt, stellt dieser Zustand eine ernsthafte Bedrohung für den gesamten Körper dar.

Soda kann Azidose bekämpfen, sie kompensieren und die alkalischen Reserven des Körpers erhöhen. Für den Betrieb vieler Organe ist ein alkalisches Medium erforderlich. Insbesondere findet der Verdauungsprozess im Zwölffingerdarm unter dem Einfluss von Pankreassaft statt, der eine alkalische Umgebung aufweist. Galle hat auch einen hohen pH-Wert (fast alkalisch). Wenn der Säuregehalt der Galle abnimmt, kann dies zur Bildung von Steinen in der Gallenblase führen.

Sodalösung wirkt sich auch positiv auf den Zahnschmelz aus. Normalerweise reagiert menschlicher Speichel alkalisch und schützt den Zahnschmelz vor Schäden. Wenn diese Reaktion sauer wird, wird die Zahnschmelzstruktur langsam zerstört.

Es gibt noch viele Zustände und Krankheiten, bei denen ein alkalisches Medium nützlich ist, das Soda geben kann. Aber lassen Sie uns über seinen Einfluss in der Onkologie nachdenken.

Die Essenz der Krebsbehandlung mit Soda

Die Essenz der Krebsbehandlung mit Soda

Wenn wir die Theorie des Pilzursprungs von Krebs als Grundlage nehmen, dann ist es bei ihrer Behandlung vor allem notwendig, ein alkalisches Medium im Körper zu schaffen. Und der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Soda.

Natriumbicarbonat hilft bei Bedarf, ein alkalisches Medium zu bilden, und beeinflusst somit die hefeartigen Pilze, die laut Simoncini der Onkologie zugrunde liegen.

Als Grundlage für die Behandlung von malignen Formationen nahm der Italiener daher eine Soda-Therapie. Er behandelte seine Patienten sowohl mit einer Sodalösung zur Einnahme als auch mit einer Infusion dieser Lösung durch spezielle Katheter. Ergebnisse mit einer solchen Behandlung wurden in ein paar Wochen festgestellt - die Patienten begannen Erleichterung zu fühlen, die Größe des Tumors nahm ab.

Eines der aufschlussreichsten Beispiele ist die Heilung des italienischen Patienten Gennaro Sangermano mit der Diagnose Lungenkrebs. Für ihn sagten Ärzte der traditionellen Medizin ein tödliches Ergebnis voraus und glaubten, dass sein Leben auf mehrere Monate begrenzt sein würde. Nach der Soda-Therapie von Tulio Simoncini fühlte er sich viel besser, und nach einer Weile gab es eine vollständige Heilung.

Ein positives Ergebnis wurde bei anderen Patienten festgestellt, die eine Sodakrebsbehandlung einnahmen. Zur gleichen Zeit waren einige im letzten Stadium der Krankheit. Informationen über diese wirksame Methode zur Behandlung der Onkologie begannen sich auf der ganzen Welt zu verbreiten. Dies führte zur Eröffnung mehrerer medizinischer Zentren, die auf die Behandlung von Soda spezialisiert sind.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Für die Dauer der Soda-Therapie wird empfohlen, die Verwendung von Zucker vollständig einzustellen. Gleichzeitig sollten Sie genügend Vitamine und Mineralstoffe in Ihre Ernährung aufnehmen.

Es gibt mehrere Rezepte für die Verwendung von Soda bei der Behandlung von Krebs. Daher sind hier einige von ihnen.

Rezept # 1

Der Autor einer dieser Techniken ist Donald Portman (Anhänger von Tulio Simoncini), der selbst mit Hilfe von Sodatherapie gegen Krebs geheilt wurde. Gemäß seiner Technik sollte die Behandlung umfassend sein und nicht auf die Verwendung von Soda beschränkt sein.

Nehmen Sie am ersten Tag dieser Behandlung 1 Esslöffel Soda und fügen Sie 2 Esslöffel Sirup hinzu. Dann sollte alles in einem Glas Wasser aufgelöst werden, dann in Brand gesetzt werden, zum Kochen bringen, dann lassen Sie es für 5 Minuten paffen. Die resultierende Lösung sollte vor dem Essen gekühlt und getrunken werden. Sie müssen diese Sodalösung 2 Mal am Tag verwenden (gleichzeitig sollte sie jedes Mal frisch zubereitet werden).

Am zweiten Tag wird Soda nicht zur Behandlung verwendet, aber die Atemgymnastik wird betont. An diesem Tag müssen Sie 3 bis 10 Mal Atemübungen durchführen. Die meisten Atemübungen sind auf tiefe und langsame Atmung reduziert, wodurch Sie alle Organe und Gewebe mit Sauerstoff sättigen können.

Am dritten Tag sollten Sie wieder zur Zubereitung der Sodalösung nach obigem Rezept zurückkehren.

Während einer solchen Behandlung kann es zu unangenehmen und unangenehmen Empfindungen kommen, die jedoch irgendwann vergehen. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, sollte diese Behandlung mehrere Wochen fortgesetzt werden.

Rezept # 2

Dieses Rezept setzt die Verwendung von nur einer Sodalösung voraus, um es aufzunehmen. Der Behandlungsverlauf soll die Dosierung schrittweise erhöhen.

Es wird empfohlen, Soda-Therapie mit 1/5 Teelöffel Soda, die in einer halben Tasse abgekochtem Wasser verdünnt werden sollte beginnen. Die resultierende Lösung sollte auf nüchternen Magen getrunken werden. Zuerst auf eine einmalige Verwendung von Soda beschränkt (nur morgens 30 Minuten vor dem Essen). Dann kann die Menge an Soda, die für die Herstellung der Lösung verwendet wird, allmählich erhöht werden, indem sie auf einen halben Teelöffel gebracht wird. Gleichzeitig erhöht sich die Menge an Lösungslösungen - sie wird 3 mal am Tag konsumiert. Achten Sie darauf, die Lösung vor den Mahlzeiten zu trinken.

Wenn bei der Behandlung unangenehme Empfindungen auftreten, kann anstelle von Wasser Milch für die Zubereitung der Lösung verwendet werden.

Vorteile der Sodabehandlung

Autoren dieses Ansatzes zur Behandlung von onkologischen Erkrankungen finden viele Vorteile dieser Art von Behandlung. Wir listen einige von ihnen auf.

  1. Erstens führt die Verwendung von Soda zur Normalisierung des Säure-Basen-Haushaltes. Die Verletzung und Verdrängung der Reaktion in die säurehaltige Umgebung ist die Ursache für viele Krebsarten.
  1. Zweitens hilft Soda, den Stoffwechsel in Geweben und Organen zu verbessern und wiederherzustellen.
  1. Der positive Effekt des Verbrauchs von Soda auf die Immunität ist ebenfalls bewiesen.
  1. In Bezug auf die direkte Behandlung von Krebs erlaubt die Verwendung von Soda Ihnen, die Chemotherapie aufzugeben, die eine verheerende Wirkung auf den ganzen Körper hat.
  1. Mit einem positiven Ergebnis können Sie sich schließlich weigern, eine Operation durchzuführen.

Kontraindikationen

Trotz aller scheinbaren Einfachheit und Unbedenklichkeit der Sodabehandlung gibt es einige Kontraindikationen, in deren Gegenwart es besser ist, die Sodabehandlung zu verweigern. Hier sind einige von ihnen:

  • Es wird nicht empfohlen, Soda mit einer reduzierten Säure des Magens zu verwenden, da dies zu einer Verschlimmerung der bestehenden Krankheit führen kann;
  • auch Soda ist kontraindiziert mit erhöhter Säure des Magens;
  • bei der Diabetis muss man die Durchführung der Soda-Therapie ablehnen, da bei der gegebenen Erkrankung im Organismus die bedeutenden Verschiebungen des pH neben der alkalischen Umwelt markiert sind.

Was traditionelle Medizin denkt

Die moderne traditionelle Medizin erkennt diese Methode zur Behandlung maligner Erkrankungen nicht an und empfiehlt zu diesem Zweck keine Verwendung von Soda. Laut Ärzten der offiziellen Medizin, dieser Ansatz zur Behandlung bringt keine positiven Ergebnisse, und wird nur wertvolle Zeit damit verbracht, die für die traditionelle Behandlung von Krebs (Operation, Bestrahlung und Chemotherapie) verwendet werden könnten.

Wie man Krebs mit einem Soda Rezept behandelt

Wie man Soda behandelt

Herkömmliches Backpulver ist eine wirklich universelle Substanz. Es wird oft im Alltag verwendet und wird fast ausschließlich von jeder Gastgeberin der Welt verwendet. Zusammen mit einer bestimmten Anwendung wird Natriumcarbonat in solchen Industrien wie Pharmazie, Kochen, Metallurgie und der chemischen Industrie verwendet. Von besonderer Bedeutung ist die medizinische Verwendung. Die komplexe Behandlung von Soda bietet hervorragende Ergebnisse im Kampf gegen verschiedene Krankheiten. Die Substanz wird zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten verwendet. Im menschlichen Körper ist Backpulver ein Teil des Säure-Basen-Systems.

Therapeutische Eigenschaften von Backpulver

Die einzigartigen medizinischen Eigenschaften von Soda sind sowohl für die Entfernung von Schwermetallen als auch für die Prävention von Krebs geeignet. Das Geheimnis dieser Substanz ist die Elimination von Säuren und die Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts des menschlichen Körpers. Wenden Sie Natriumkarbonat als eine Droge äußerlich und innerlich an. Universal-Pulver reguliert den Wasserhaushalt, hat antiseptische Eigenschaften.

Was behandelt Soda und wie man es trinkt

Ein universelles Heilmittel wird von verschiedenen Zweigen der Medizin verwendet, um alle Arten von Krankheiten zu behandeln. Soda mit Medikamenten gemischt oder in seiner reinen Form verwendet. Es gibt viele nationale Rezepte für die Behandlung von Angina, Sodbrennen, Zahnaufhellung usw. Es ist jedoch besser, solche Experimente nicht ohne die Kontrolle des behandelnden Arztes durchzuführen.

seid vorsichtig

Die eigentliche Ursache für Krebserkrankungen sind Parasiten, die in Menschen leben!

Wie sich herausstellte, sind es die zahlreichen Parasiten, die im menschlichen Körper leben und für fast alle menschlichen tödlichen Krankheiten verantwortlich sind, einschließlich der Bildung von Krebstumoren.

Parasiten können in der Lunge, im Herzen, in der Leber, im Magen, im Gehirn und sogar im menschlichen Blut leben, gerade weil sie eine aktive Zerstörung von Körpergewebe und die Bildung von fremden Zellen beginnt.

Ich möchte nur warnen, dass man nicht in die Apotheke rennen muss und teure Medikamente kauft, die laut Apotheker alle Parasiten ausätzen. Die meisten Medikamente sind äußerst wirkungslos, außerdem verursachen sie einen enormen Schaden für den Körper.

Kräuterwürmer, in erster Linie vergiften Sie sich selbst!

Wie man die Infektion bezwingt und sich nicht verletzt? Der Haupt-Onko-Parasitologe des Landes hat kürzlich in einem Interview über eine effektive Hausmethode zur Entfernung von Parasiten gesprochen. Lesen Sie das Interview >>>

Bei der Bekämpfung dieser tödlichen Krankheit wird Soda als Stabilisator für das pH-Medium verwendet, das zu Beginn des Lebens einer Person 7,41 pH beträgt. Lymphom und Melanom treten mit einer Abnahme des Wasserstoffindex auf 5,41 pH auf. Wie man Sojakrebs behandelt:

  1. Bereiten Sie ein Glas warmes abgekochtes Wasser (200 Gramm) vor.
  2. Einen Teelöffel Natriumcarbonat auflösen.
  3. Nehmen Sie 5-6 mal am Tag.

Die Behandlung von Backpulver Psoriasis hat eine gute Leistung. Eine der einfachen und wirkungsvollen Weisen ist, ein Bad mit einer Lösung von Natriumhydrogencarbonat zu nehmen. Algorithmus der Behandlung:

  1. Sammle ein volles Bad mit warmem Wasser.
  2. Add 900 Gramm Natriumcarbonat.
  3. Nehmen Sie Wasserbehandlungen für nicht mehr als 30 Minuten.

Natriumcarbonat hilft, eine solche Krankheit wie Candidiasis (Soor) loszuwerden. Viele Gynäkologen empfehlen, bei den ersten Anzeichen der Krankheitssymptome Pulver aus dem Küchenregal zu verwenden. Es tritt bei Frauen aufgrund der Entwicklung eines hefeähnlichen Pilzes Candida auf. Um Soor zu heilen, mach folgendes:

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Einfluss von Parasiten bei Krebserkrankungen. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass die Onkologie eine Folge parasitärer Infektionen ist. Parasiten verschlingen einen buchstäblich von innen und vergiften den Körper. Sie vermehren und defäkieren innerhalb des menschlichen Körpers, während sie menschliches Fleisch essen.

Der Hauptfehler ist das Anziehen! Je früher Sie Parasiten zu entfernen beginnen, desto besser. Wenn wir über Drogen reden, dann ist alles problematisch. Bis heute gibt es nur einen wirklich wirksamen antiparasitären Komplex, das ist Helmilein. Es zerstört und entfernt alle bekannten Parasiten aus dem Körper - vom Gehirn und Herz bis zur Leber und den Eingeweiden. Dies ist heute für keines der vorhandenen Medikamente möglich.

Im Rahmen des Bundesprogramms bei der Bewerbung bis zu (inklusive) kann jeder Bewohner der Russischen Föderation und der GUS Helmilein bestellen zu einem reduzierten Preis - 1 Rubel.

  1. Bereiten Sie einen Liter kochendes Wasser vor.
  2. Fügen Sie 1 EL hinzu. l. ein Löffel Soda, Tee - Jod.
  3. Gießen Sie die Lösung in ein kleines Becken und tauchen Sie die Genitalien für 20 Minuten ein.

Behandlung von Keratomen

Mit Hilfe von Sodalösungen können Sie Warzen loswerden. Dieses Leiden entsteht in der Neigung zu Seborrhoe, Schuppen, Herpes, Vitaminmangel. Um Keratom zu entfernen, ist es notwendig:

  1. Bereite Natriumcarbonat - 1 TL vor. Rizinusöl - 1 EL. l. Wasserstoffperoxid - 1 EL. l.
  2. Rühren Sie bis zur Konsistenz der Paste.
  3. Mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Hautstelle auftragen.

Die Hauptquelle der Krankheit ist eine Infektion, die durch ungewaschene Hände infiziert werden kann. Im ersten Stadium erscheinen die Plaque und Geschwüre in der Mundhöhle, die vernachlässigte Krankheit manifestiert sich durch Juckreiz und Schmerzen. Algorithmus zur Behandlung von Stomatitis:

  1. Einen Teelöffel Soda zu einem halben Glas warmem kochendem Wasser verdünnen.
  2. Wischen Sie die Mundhöhle dreimal täglich mit einer Baumwollscheibe mit einer Lösung ab.

Prostataadenom

Diese Krankheit beunruhigt viele Männer auf der ganzen Welt. Prostatitis ist schwer zu heilen, jedoch ist körperliches Soda eine gute Hilfe für diesen Fall. Ein einfaches Verfahren ist notwendig:

  1. 1 Esslöffel umrühren. l. Natriumcarbonat pro Liter heißes Wasser.
  2. Legen Sie die Prostata für 15 Minuten in das Bad.

Das brennende Gefühl der Oberbauchgegend wird durch das Eindringen von Magensekretionsprodukten in die Speiseröhre verursacht. Fast jeder hat diese unangenehmen Gefühle mindestens einmal in seinem Leben gehabt. Algorithmus der Behandlung:

  1. Nimm ein halbes l. Natriumcarbonat.
  2. Ein Glas Wasser 45 Grad einrühren.
  3. In kleinen Schlucken trinken.

Nagelpilz

Mittels Soda ist es möglich, einen Pilz zu entfernen, der auf den Nagelplatten und Füßen aufgrund des Tragens von zu schmalen Schuhen, bei Verletzungen oder bei längerer Einwirkung von hoher Feuchtigkeit auftritt. Algorithmus der Behandlung:

  1. Bereiten Sie warmes Wasser vor (ca. 50 Grad).
  2. Verdünnen Sie eine st. l. pulverisiertes Natrium zu 2 Litern Wasser.
  3. Tauchen Sie Ihre Hände / Füße in den Behälter.

Die Ablagerung von Salzen in den Gelenken hat unangenehme Folgen für den Körper. Erhöhte Harnsäurewerte sind die Hauptursache für Gicht. Hausgemachtes Backpulver hilft, die Krankheit loszuwerden. Algorithmus der Behandlung:

  1. Bereiten Sie drei Liter warmes Wasser vor.
  2. Fügen Sie 10 Tropfen Jod und 3 TL hinzu. Natriumcarbonat.
  3. Bewerben Sie sich für 10 Tage.

Krankheiten im Zusammenhang mit Halsschmerzen treten häufig auf. Soda wird als Expektorans in Form einer Spüllösung verwendet. Damit der Hals nicht mehr schmerzt, machen Sie Folgendes:

  1. In einem Glas warmem Wasser einen Drittel Teelöffel Natriumcarbonat auflösen.
  2. Spülen Sie den Hals und wiederholen Sie den Vorgang alle 2-3 Stunden.

Kontraindikationen

Der Missbrauch von Soda für medizinische Zwecke sowie andere Medikamente ist nicht erwünscht. Da Natriumcarbonat die Säure durch Alkali ersetzt, raten Ärzte, das Mittel oft und lange nicht zu verwenden - droht mit dem Auftreten von Magengeschwüren, Speiseröhrenkrebs und Zwölffingerdarmgeschwüren. Pulver aus dem Küchenregal wird nicht für Menschen mit Nierenversagen empfohlen.

Eigenschaften der Verwendung von Backpulver für medizinische Zwecke

Bei der Verwendung von Soda als Heilmittel sollte man sich an einige Techniken halten, die von Medizinprofessoren weitgehend abgedeckt werden. Merkmale der Anwendung hängen vom Grad der Komplexität der Krankheit und ihrer Vernachlässigung ab. Einige Experten sagen, dass zum Beispiel Krebs mit Soda behandelt wird, aber es gibt noch keine wissenschaftliche Begründung für diesen Prozess.

Wie man Soda nimmt

Es wurde lange angenommen, dass Natriumcarbonat ein Allheilmittel für viele Probleme ist. Diese Tatsache wird weitgehend durch die Arbeiten einiger Spezialisten im medizinischen Bereich offenbart. So behauptet Professor Neumyvakin, dass viele Krankheiten im Körper aufgrund der Verletzung des Säure-Basen-Gleichgewichts entstehen. Ärzte der alternativen Medizin Alexander Ogulov und der italienische Spezialist Tulio Simoncini bestehen darauf, dass Soda Alkoholismus, Drogenmissbrauch und sogar Krebs heilen kann.

Laut Neumyvakin

Unter den populären Methoden, um mehrere Beschwerden mit Natriumbikarbonat zu bekämpfen, wählen Menschen Sodbrennen nach Neumyvakin zu Hause. Nach dem Rezept dieses Professors ist es notwendig, eine Lösung vorzubereiten, die hilft, den Körper zu alkalisieren. Das Medikament wird auf diese Weise zubereitet:

  1. Ein halber Teelöffel Natriumcarbonat löst sich in einem Glas kochendem Wasser (kalte Flüssigkeiten und Milch können nicht).
  2. Mit einer kleinen Menge Wasser verdünnen und täglich trinken, wobei die Dosis allmählich erhöht wird.

Laut Ogulov

Professor Ogulov empfiehlt in seinen Schriften, jeden Morgen zwanzig Minuten vor dem Essen Lösungen mit Soda anzuwenden. Der Wissenschaftler selbst wendet die Behandlung mit Volksheilmitteln an. Dank der Regulierung der sauren Umgebung können Sie loswerden:

  • Alkoholismus;
  • Drogensucht;
  • Schmerzen in den Gelenken und anderen Beschwerden.

Lesen Sie über andere wirksame Methoden, wie man Alkoholismus zu heilen.

Von Tulio Simoncini

Italienisch Tulio Simoncini versichert, dass Krebszellen Candida-Pilz verursachen, die mit einfachen Soda geheilt werden können. Die Ideen des Onkologen unterstützen viele Menschen, jedoch ist die Behandlung eine Alternative und wissenschaftlich nicht belegt. "Die italienische Methode" versucht, die professionellen Ärzte zu widerlegen, da sie lesen, dass eine längere äußere und intramuskuläre Anwendung von Soda mit ernsten Komplikationen droht.

Video über die Verschreibung von Krebsbehandlung mit Soda

Solch eine universelle Substanz wie Natriumcarbonat ist auf fast jedem Küchenregal und wird oft im kulinarischen Bereich verwendet. Die Tatsache, dass Sie die Behandlung von Soda anwenden können, die helfen wird, verschiedene Krankheiten loszuwerden, einschließlich von Krebs, weiß nicht alles. Aus dem Video unten erfahren Sie, was ist die Behandlung von Lungenkrebs mit Soda und welches Rezept wird am besten verwendet.

Feedback zu den Behandlungsergebnissen

Marina, 27 Jahre alt: Ich benutze oft eine Lösung mit Soda, um Seborrhoe zu behandeln. Diese unangenehme Krankheit manifestiert sich in mir seit meiner Kindheit wegen der öligen Kopfhaut. Die Lösung hilft oder hilft sehr, ich rate!

Nikita, 35 Jahre alt: Ich wusste nicht, ob es möglich war, Soda bei Magenkrankheiten zu trinken. Nach dem Rat des Arztes wurde ich eine Woche lang von Sodbrennen befreit. Ich wusste nicht, dass dieses einfache Werkzeug so gut hilft.

Eugene, 43 Jahre alt: Ich habe Soda zur Behandlung von Prostatitis im Komplex mit anderen Medikamenten angewendet, die von einem Arzt verordnet wurden. Nach einem Monat der Einnahme habe ich keine Änderungen bemerkt. Eine Lösung von Natriumcarbonat ist Zeitverschwendung.

Behandlung von Krebs mit Backpulver in allen Phasen: ein Rezept, Bewertungen

Laut Statistiken der Weltgesundheitsorganisation sind Krebserkrankungen weltweit die zweithäufigsten Todesursachen. Die Ärzte folgerten 5 Hauptursachen der onkologischen Entwicklung: Übergewicht, Mangel an Vitaminen, Unterernährung, geringe körperliche Aktivität, Rauchen und Alkohol.

In der Volksmedizin gibt es eine wirksame Methode zur Bekämpfung von Krebs - die Behandlung von Krebs mit Soda. Viele Patienten suchen frühzeitig Hilfe, wenn die Krankheit bereits in 4 Stadien mit Metastasen auftritt, aber auch in solchen Fällen gibt es Berichte über Heilung.

Soda Allies: Zitrone und Milch

Die Behandlungsmethoden hängen vom Grad der Erkrankung und der Lage des Tumors ab, aber das bekannteste Schema der Einnahme ist die Verwendung der Lösung im Inneren.

Um den Krebs mit Soda zu behandeln, beginnen Sie streng auf nüchternen Magen und folgen Sie diesem Rezept:

  • Füge 1/3 Teelöffel zu einem 200 ml Glas hinzu.
  • Gießen Sie heißes Wasser auf ein halbes Glas, um ein Zischen zu machen.
  • Die verbleibende Hälfte wird mit kaltem Wasser verdünnt, um die Lösung warm zu machen.

Sie müssen diese Mischung 3 Mal am Tag trinken: morgens, nachmittags und abends.

Wie man nimmt

Nach jeder Einnahme 30 Minuten lang essen, damit die Wirkung positiv ist. Alle 3 Tage erhöhen Sie die Dosierung von Soda, allmählich bis zu 2 Teelöffel pro Glas. Der Verlauf der Einnahme dieser Dosis beträgt 2 Wochen. Dann nehmen Sie 1 Löffel täglich, bis zur Genesung.

Um die Struktur des Wassers zu erhalten, kochen Sie es nicht, sondern bringen Sie es auf eine Temperatur von über 60 Grad. Einige fügen dem Soda einen Teelöffel Zitronensaft hinzu, es justiert zusätzlich den Körper gegen Krebs. Die Heillösung kann mit heißer Milch in den in der obigen Anleitung angegebenen Anteilen gegossen werden.

Aktion am Körper

Natriumbicarbonat ist ein Alkali, also bekämpft es effektiv Candida-Pilze, Tumore und andere Onkologie, die sich in einer sauren Umgebung entwickeln.

Die Behandlung von Soda aus Krebs sollte umfassend sein. Neben der Verwendung der Lösung müssen zuckerhaltige und aus Säuren bestehende Produkte vollständig ausgeschlossen werden. Außerdem müssen Sie einen Tag und einen halben Liter Wasser trinken, damit der Körper schädliche Substanzen intensiver entfernt.

Die Tabelle listet Produkte auf, die den Körper alkalisieren und oxidieren.

Eine Person wird mit einem PH-Wert von 7,5 geboren. Er denkt schnell und ist voller Energie. Bei Krebspatienten sinkt dieser Wert auf 6 Einheiten. Wenn die PH sinkt - gegen die Säure, beginnt die Krankheit.

Meinung der Onkologen und Meinungen der Ärzte

Laut dem italienischen Wissenschaftler Tulio Simoncini. Natriumbicarbonat kann in der Anfangsphase Brust-, Magen- und Lungenkrebs heilen. Unmittelbar nach dem Trinken von Wasser mit Soda empfiehlt er, auf dem Rücken zu liegen und sich auf die Seite, den Bauch und wieder zurück zu drehen. Legen Sie das Kissen dabei unter das Gesäß. Solche Übungen helfen der Lösung, die Wände des Magens besser zu umhüllen.

Zur Behandlung von Lungenkrebs empfiehlt Simoncini, einen Löffel Honig in ein Glas mit einer Lösung zu geben. Außerdem praktizierte er erfolgreich intravenöse Tropfer mit Soda bei Patienten mit dem letzten Stadium der Krankheit.

Professor Neumyvakin beweist, dass es notwendig ist, die Lösung nicht nur von der Kranken-Onkologie, sondern auch von gesunden Menschen zu nehmen, um das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper zu erhalten. Doktor Alexander Ogulov empfiehlt die Verwendung von Natriumbikarbonat, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Wer half bei der Behandlung mit Soda?

Vladimir Luzai heilte Bauchspeicheldrüsenkrebs im Stadium 4. Seine Bewertung siehe unten.

Nach sechs Monaten Backpulver mit Wasser war er völlig von Metastasen und Krebs befreit.

Sergey Melnikov teilt eine Antwort darüber, wie er seine Frau aus der anderen Welt zog, als die offizielle Medizin sich weigerte, Krebspatienten zu behandeln.

Methoden und Methoden zur Einnahme von Backpulver zur Krebsbehandlung

Die Behandlung von Krebs mit Backpulver ist eine der nicht-traditionellen Methoden der Tumortherapie. Es wurde erfunden, nachdem einer der italienischen Onkologen festgestellt hatte, dass die Oberfläche der Neoplasmen immer mit Kolonien pilzlicher Mikroorganismen bedeckt ist. Dies veranlasste ihn zu der Annahme, dass Krebs nur eine atypische Immunantwort auf eine unkontrollierte Vermehrung des Pilzes sein könnte, der die durch Soda erzeugte alkalische Umgebung nicht toleriert.

Der Forscher, der einen Blick auf den Krebs-Prozess als eine Immunantwort vorgeschlagen hat, war der Italiener Tulio Simoncini.

Hintergrund der Methode der Behandlung mit Soda

Jedenfalls ist die Verletzung der Apoptose (Zerstörung der Zellen) mit den schützenden Kräften des Körpers verbunden, weil es die NK-Lymphozyten sind, die die Entwicklung von Krebszellen verhindern und atypische Zellen eliminieren. Andere Theorien liefern jedoch nur den Einfluss von Karzinogenen, genetischen (erblichen) Störungen, hormonellen Ungleichgewichten, die eine Verletzung der Proliferation und das Auftreten niedriggradiger maligner Tumoren hervorrufen.

Bei der Untersuchung onkologischer Erkrankungen entdeckte Simoncini die Ähnlichkeit der Verteilungsprozesse der sekundären Neoplasmenherde und die Muster ihres Einflusses auf den Organismus bei systemischer Candidiasis. Seine Theorie wurde durch die Tatsache verstärkt, dass die Oberfläche der Krebstumoren oft vollständig von Candida-Pilzkolonien bedeckt ist. Die lebenswichtige Aktivität dieses Mikroorganismus beeinflusst die Immunität nachteilig und stört das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper, was bewirkt, dass die Immunität eine Barriere gegen die sich schnell teilenden unreifen Zellen bildet.

Die Entwicklung von systemischer Candidiasis ist nur mit geschwächtem Immunsystem - das ist auch eine Besonderheit gemeinsam Pilzinfektion mit Krebs. Basierend auf der Fähigkeit von Candida nur unter sauren Bedingungen in Gegenwart einer ausreichenden Menge an Kohlenhydraten und dem Hintergrund der geschwächten Immunabwehr, Immunologen, Onkologen Tullio Simoncini vorgeschlagen umfassende Krebsbehandlung mit Soda wuchern, die auch Sanierungsmaßnahmen (Vitamine Empfang, spezielle Diät) umfasst.

Unter dem Einfluss von Soda verschiebt sich der pH-Wert des Körpers von Werten, die für die Entwicklung von Pilzen und Tumorzellen günstig sind (unter 5,41 - saures Medium), zu den Werten, bei denen Immunzellen - Lymphozyten am aktivsten sind.

Die alkalische Umgebung kann nicht nur die Vermehrung von Krankheitserregern und Zellen stoppen, sondern, nach Meinung des Forschers, den vorhandenen Tumor zerstören, weil Mikroorganismen eine begrenzte Lebensdauer haben.

Laut italienischem Immunologen reicht es nicht aus, Chemotherapie bei Krebs einzusetzen, da hochtoxische Verbindungen nur unkontrollierte Zuchtzellen abtöten, ohne fremde Mikroorganismen zu beeinträchtigen. Die medizinischen Gifte schwächen die Immunität des Patienten weiter, wodurch sich die Ausbreitung der Pilze und damit des malignen Prozesses nach dem Therapieverlauf fortsetzen kann.

Regeln der Sodabehandlung

Simoncini's Methode beinhaltet nicht nur die direkte Behandlung von Krebs mit Soda, sondern auch die Abwehrkräfte des Körpers. Während der Therapie müssen Sie sich an einfache Regeln halten, die das normale Leben des Körpers wiederherstellen sollen:

  • Der Patient sollte Vitamin-Mineral-Komplexe einnehmen.
  • Wenn möglich, müssen Sie schlechte Angewohnheiten (Konsum von Alkohol, Drogen, Rauchen) vollständig aufgeben. Letzteres gilt insbesondere für Patienten mit Tumoren der oberen und unteren Atemwege.
  • Aus der Nahrung werden einfache Kohlenhydrate vollständig ausgeschlossen, der Verzehr von tierischen Fetten und Milchprodukten nimmt ab.
  • Die Dosierung von Soda sollte schrittweise erhöht werden.
  • Nehmen Sie die Sodalösung muss nach dem Schema trinken. Die erste Dosis eines alkalischen Getränks pro Tag wird auf nüchternen Magen eine halbe Stunde vor dem Frühstück konsumiert.

Mangel an notwendigen Substanzen beeinträchtigt die Immunität und die Funktionen des Körpers. Zum Beispiel verringert der Mangel an Chrom die Empfindlichkeit von Geweben gegenüber Insulin, was zu einem Anstieg der Blutglucosespiegel und einer aktiveren Entwicklung des Tumors und Pilzes führt. Der Mangel an Vitamin A, C und B12 sowie Eisen hemmt die Produktion von Immunzellen, die atypisches Gewebe zerstören können, und der Mangel an Zink-, Selen- und Tryptophan-Aminosäuren verschlechtert den psychischen Zustand des Patienten. Um die Diät richtig einzustellen, sollten Sie Tests nehmen und einen Ernährungsberater konsultieren.

Karzinogenen in der Simoncini-Theorie wird eine sekundäre Rolle zugeordnet, aber schlechte Gewohnheiten haben einen signifikanten negativen Einfluss auf die Abwehrkräfte des Körpers. Die Verweigerung von Zigaretten, Alkohol und jeglicher narkotischer Substanzen ist ein wichtiger Teil der Krebstherapie.

Es ist bekannt, dass atypische Zellen Glucose aktiver konsumieren als gesunde. Diese Methode basiert auf der exakten Methode der Tumordiagnostik - der Positronenemissionstomographie. Candida-Pilze vermehren sich auch in der süßen Umgebung um Größenordnungen aktiver als bei einem Mangel an einfachen Kohlenhydraten. Dies macht es notwendig, Zucker, süße Früchte, Süßwaren und den Verzehr von komplexen Kohlenhydraten zu verzichten.

Die erhöhte Aufnahme von tierischen Fetten stimuliert die Produktion von Sexualhormonen, die die Wachstumsrate von hormonabhängigen Tumoren beeinflussen.

Methode der Sodaanwendung

Es gibt verschiedene Methoden der Behandlung mit Soda. In den meisten Rezepten werden neben der Hauptkomponente (Natriumbikarbonat) noch andere Zutaten verwendet - Zitronensaft, Peroxid, Honig und sogar Melasse.

Ein einfaches Sodabehandlungsschema

Der Behandlungsverlauf dauert 3-4 Wochen. Während der ersten drei Tage der Therapie sollte der Patient am Morgen eine Sodalösung einnehmen, die aus 100 ml warmem Wasser und einem Drittel eines Kaffeelöffels Soda (entsprechend etwa 1/5 Tee) besteht. Eine halbe Stunde später kann man frühstücken.

Am vierten Tag ist es notwendig, die Menge an Backpulver in der Lösung allmählich zu erhöhen: Am Ende der ersten Woche sollte es einen vollen Kaffeelöffel erreichen, was der Hälfte des Tees entspricht. Für die zweite Woche wird das Soda-Getränk zweimal täglich eingenommen - 30 Minuten vor dem Frühstück und Abendessen. Ab der dritten Woche steigt die Anzahl der Empfänge auf drei (morgens, nachmittags und abends).

Soda kann mit Wasser oder fettarmer Milch verdünnt werden.

Krebsbehandlung mit Soda und Zitrone

Trotz des sauren Geschmacks werden Zitronen als ein alkalisches Produkt angesehen, d.h. sind ein wirksames Mittel, um das normale Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, das durch übermäßigen Verzehr von Süßigkeiten, fettem Fleisch und Milch gestört wird. Die Zitronenschale enthält auch Ascorbinsäure, die an der Produktion von Blutzellen und der Aufrechterhaltung der Immunität beteiligt ist.

Ein Patient mit einem Tumor muss dreimal täglich eine Lösung aus 200 ml Wasser bei Raumtemperatur, 2-3 TL einnehmen. Zitronensaft und 0,5 Kaffee, und dann ein Teelöffel Soda (die Komponenten müssen in Wasser gelöst und nicht miteinander vermischt werden).

Die Einnahme von Soda-Zitronen-Lösung kann sowohl ein Verfahren zur Behandlung von Krebs als auch eine wirksame Verhinderung des Auftretens von Tumoren sein.

Die Methode von Portman

Die Methode, die von Donald Portman entwickelt wurde, basiert auf dem Wechsel der Tage der Einnahme einer medizinischen Lösung und der Tage der Atemgymnastik.

Um das Medikament vorzubereiten, müssen Sie 250-300 ml Wasser, einen Kaffeelöffel Soda und zweimal so viel Melasse mischen. Die Mischung wird erhitzt, gründlich gerührt, zum Kochen gebracht und für 5 Minuten gealtert. auf hohes Feuer. Danach kann der Behälter mit dem Arzneimittel von der Platte entfernt und abgekühlt werden. Nehmen Sie die Lösung zweimal am Tag - auf nüchternen Magen vor dem Frühstück und Abendessen. Soda-Medizin wird am ersten, dritten und anderen ungeraden Tagen genommen - nimmt sogar Atemgymnastik.

Dauer der Behandlung - mindestens einen Monat.

Die Vor- und Nachteile der Methode

Simoncini Vorteile Technik ist seine extrem geringe Toxizität, normal Säure-Basen-Gleichgewichts des Körpers der Wiederherstellung des Immunsystems und Stimulation der Möglichkeit mit herkömmlichen Behandlungen in Kombination verwendet werden (Chemotherapie und Strahlentherapie).

Soda verhindert die Vermehrung von Pilzen und verlangsamt die Entwicklung des Tumors, aber es ist nicht in der Lage, pathogene Mikroorganismen zu töten, tk. Seine Aktion zielt nicht auf die Zerstörung von Kilid ab, sondern auf die Veränderung des Wasserstoffindexes von Blut.

Allerdings sind die meisten Onkologen skeptisch Soda Krebsbehandlung: Sie verweisen auf die geringe Effizienz des Verfahrens gegen sich selbst atypischen Zellen, die sehr Theorie der Immunantwort in Frage und empfehlen die Soda Behandlung für radikalere Methoden zu verzichten.

Selbst Tulio Simoncini betonte, dass eine Monotherapie Soda in den frühen Stadien von Krebs nur dann wirksam ist, und für große Tumoren empfohlen chirurgische Behandlung und Chemotherapie, ergänzt mit Injektionen und orale Einnahme von Natronlauge.

Neben der umstrittenen Wirksamkeit in den meisten Arten von Tumoren sind die Nachteile der Krebsbehandlung mit Sodalösungen:

  • Völliger Mangel an Wirksamkeit im Tumor von Knochen, Lymphknoten und Hoden.
  • Vorhandensein von Kontraindikationen. Die Behandlung mit Soda ist streng verboten bei geringer Magensäure und Diabetes. Gleichzeitig besteht bei Diabetikern aufgrund des hohen Blutzuckerspiegels ein Risiko sowohl für onkologische Erkrankungen als auch für systemische Candidosen.
  • Bei hoch aggressiven Krebserkrankungen (zum Beispiel bei kleinzelligen Lungentumoren) kann die Soda-Monotherapie im Frühstadium der Krankheit die Zeit des Patienten kosten und ihn das Leben kosten, weil Solche Arten von Neoplasmen wachsen schnell, neigen zur Metastasierung und erfordern so früh wie möglich eine komplexe Therapie.
  • Bei der Behandlung von Portmans Krebs in den ersten zwei Wochen kann sich der Patient viel schlechter fühlen - dies ist kein schlechtes Zeichen, kann aber den Patienten von der Wirksamkeit der Therapie abbringen.
  • Die Kombination mit Sodalösung und Chemotherapie ist nicht immer ratsam. Bei starker Übelkeit beim Einbringen von Giftstoffen aus dem Magen wird Verdauungssaft ausgewaschen, was seine Säure stark reduziert. Dies beschränkt die orale Verwendung von Soda.

Wenn man solch eine gefährliche Krankheit wie Krebs behandelt, sollte man sich nicht auf unkonventionelle Therapie beschränken. Die richtigste - auf den Empfehlungen des behandelnden Onkologen verlassen und Restaurationsmittel anzuwenden, die das Wachstum von Tumoren werden verzögern, die körpereigenen Abwehrkräfte zu mobilisieren und Gewebe beschädigt hochtoxische Chemotherapie wiederherstellen.

Wir werden sehr dankbar sein, wenn Sie teilen
sie in sozialen Netzwerken

Empfohlene andere Artikel

  • Malt-Lymphom des Magens - Symptomatologie, Ursachen und Wege.
  • Symptome, Überlebensprognose und Behandlungsmöglichkeiten.
  • Alle Methoden und Rezepte zur Behandlung von Krebs Volksmedizin.
  • Wirksame Medikamente und Heilmittel für die Krebsbehandlung.
  • Merkmale der Behandlung von Magenkrebs sind Volksmedizin.
  • Strahlentherapie zur Behandlung von Krebs, deren Folgen und.
  • Die Wirksamkeit der Lungenkrebsbehandlung mit Chemotherapie. P.
  • Wirksame Möglichkeiten, um Husten bei Krebs zu reduzieren, sind einfach.
  • Die wichtigsten Ziele und Methoden der Erholung nach Chemo.
  • Lebenserwartung des Patienten mit Metastasen in den Knochen
  • Metastasen in den Knochen. Kann ich sie heilen?
  • Metastasen im Gehirn und ihre Symptome, Behandlungsmethoden und Vorhersagen

Quellen: http://sovets.net/5147-lechenie-sodoi.html, http://supersoda.ru/lechenie/lechenie-raka-sodoj-na-vseh-stadiyah-retsept-otzyvy, http: // pro- rak.ru/lechenie/narodnoe/soda-metodika-i-sposoby-priema.html

Ziehen Sie Schlussfolgerungen

Abschließend möchten wir hinzufügen: Nur wenige Menschen wissen, dass nach offiziellen Angaben internationaler medizinischer Strukturen die Hauptursache für Krebs Parasiten sind, die im menschlichen Körper leben.

Wir haben eine Untersuchung durchgeführt, eine Reihe von Materialien studiert und vor allem die Wirkung von Parasiten auf Krebs untersucht.

Wie sich herausstellte, sind 98% der onkologischen Patienten mit Parasiten infiziert.

Und es sind nicht alle bekannten Bandwürmer, sondern Mikroorganismen und Bakterien, die zu Neoplasmen führen, die sich im Blutkreislauf im ganzen Körper ausbreiten.

Ich will Sie nur warnen, dass Sie nicht in die Apotheke rennen müssen und teure Medikamente kaufen müssen, die laut Apothekern alle Parasiten auslöschen. Die meisten Medikamente sind äußerst wirkungslos, außerdem verursachen sie einen enormen Schaden für den Körper.

Was soll ich tun? Für den Anfang empfehlen wir, den Artikel mit dem wichtigsten Onko-Parasitologen des Landes zu lesen. Dieser Artikel offenbart eine Methode, mit der Sie Ihren Körper von Parasiten reinigen können für nur 1 Rubel, ohne Schaden für den Körper. Lesen Sie den Artikel >>>

Soda von Krebs: nicht-traditionelle Rezepte für die Behandlung von Onkologie

Soda von Krebs ist eine Variante der nicht-traditionellen Behandlung der Onkologie, die auf der Theorie der Entwicklung von bösartigen Tumoren vor dem Hintergrund von Candida-Pilz basiert. Die alkalische Umgebung beeinträchtigt die Entwicklung von pathologischen Agenzien und stoppt deren Reproduktion und Akkumulation im Körper. Es gibt einige beliebte Rezepte mit Natriumbikarbonat (Backpulver), und der italienische Arzt Tulio Simoncini ist ein bekannter Verfechter der Behandlung mit seiner eigenen Methode.

Was ist der Vorteil von Soda in der Onkologie?

Die Behandlung mit Sodakrebs ist nicht von der offiziellen Medizin zugelassen. Trotz der Tatsache, dass es unter den Verteilern dieser Methode Onkologen gibt, bleibt die Theorie, dass der Krebsprozess eine Folge der Aktivität von Pilzen ist, für führende Spezialisten sehr zweifelhaft. Soda wird in Tumoren in der Regel von Menschen verwendet, die nicht mehr von der traditionellen Medizin durch Chemotherapie und Chirurgie profitieren können.

Die Wirksamkeit von Soda in bösartigen Neoplasmen ist die schädliche Wirkung von Natriumbicarbonat auf den Pilz. Pathologische Mikroorganismen der Gattung Candida sind im Körper fast jeder Person und ihre Aufnahme erfolgt bereits in den ersten Lebensmonaten. Bei geschwächter Immunität ihre Aktivierung, die in Form von Mundschleimhaut Candidiasis beobachtet werden kann, Onychomykose (Nagelplatte Zerstörung) von Hefe-Infektionen bei Frauen.

Die Verwendung verschiedener Antimykotika geht mit einer Erhöhung der Resistenz von Mikroorganismen gegenüber Wirkstoffen in ihrer Zusammensetzung einher. Nachdem er verschiedene Methoden zur Behandlung des Pilzes ausprobiert hatte, machte der Arzt Tulio Simoncini eine Öffnung für sich selbst, dass es effektiv ist, Backpulver gegen diese Pathologie zu verwenden.

Die Behandlung von Backpulver von Tulio Simoncini

Der Arzt Tulio Simoncini behandelt Krebs durch Waschen des Tumors mit einer Lösung von 200 ml Soda und einem Liter Wasser, das ist 20% Natriumbikarbonat. Wenn sich ein bösartiger Tumor an einem zugänglichen Ort befindet, kann der Patient das Verfahren alleine durchführen oder er kann einen Spezialisten kontaktieren, der das Waschen durchführen kann.

Wie man Soda von Krebs mit der Methode von Simoncini behandelt:

  1. Trinken Sie eine Lösung von Bikarbonat nach einem bestimmten Schema.
  2. Tumorwaschverfahren werden mit einem Endoskop durchgeführt.
Eine Lösung von Soda und Wasser nach der Methode von Simoncini

Dass der Arzt selbst über seine Methode spricht:

  • Soda hilft in jedem Alter, und diese Option hat keine Kontraindikationen;
  • es ist besser, die angewendeten medizinischen Methoden nicht zum Zwecke der Prävention zu verwenden;
  • Um Onkologie zu verhindern, ist eine antimykotische Diät wirksamer;
  • wenn die Regeln für die Einnahme von Limonade nicht rückgängig gemacht werden;
  • Intravenöse Verabreichung wird nach einer Operation zur Entfernung von Krebs empfohlen;
  • Der Schwerpunkt der Pathologie ist Bikarbonat selbst und nicht seine Umgebung;
  • Das Mittel sollte so nahe wie möglich an die pathologischen Gewebebereiche verabreicht werden;
  • die Wirksamkeit der Technik in einem Tumor bis zu 3 cm erreicht 90%;
  • bei einer malignen Neoplasie von mehr als 3 cm beträgt die Heilungwahrscheinlichkeit 50%.

Die Komplexität der rechtzeitigen Behandlung der Onkologie ist auf das Fehlen von klinischen Anzeichen mit einem geringen Bildungsgrad zurückzuführen. Die meisten Fälle von Krebs werden bereits in den Stadien 3 und 4 diagnostiziert, wenn Maßnahmen in Form von Operation und Chemotherapie sofort ergriffen werden sollten. Im letzten Stadium, mit einer ungünstigen Prognose, bietet die offizielle Medizin nur Palliative Care an, dann beginnen die Patienten, sich auf nicht-traditionelle Methoden zu beziehen.

Soda in Kombination mit Chemotherapie

Die Injektion von Soda ist keine Alternative zur Chemotherapie. Sie können traditionelle Methoden nicht aufgeben, wenn das Tumorwachstum gestoppt werden kann. Das Einnehmen von Soda kann parallel zur Chemotherapie erfolgen.

Sodalösungen für die intravenöse Verabreichung können ein aktives Wachstum des Tumors verursachen, steigen dann an und werden inoperabel. Risiken bestehen auch in der Wahrscheinlichkeit von Hormonstörungen, Muskelschwund, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Solche Folgen beeinflussen den Allgemeinzustand des Patienten und verschlechtern die Lebensqualität mit ungünstiger Prognose weiter.

Vor- und Nachteile der Sodabehandlung

Pros - hilft Soda Krebs:

  • Wenn Sie Krebs als eine Folge der Aktivität von Pilzen betrachten, kann Soda es heilen;
  • Einnahme der Droge hilft, Immunität zu erhöhen;
  • verringert den Verlust von Kalium durch den Körper;
  • Austauschprozesse werden stabilisiert.

Nach Simoncini Faner Methode fördert Empfang Sodalösungen von Magenkrebs Wachstumsarrest und Reduktion des Tumors, und an seinem kleinen Volumen und vollständige Entsorgung der Onkologie. Bei der anderen Lokalisation der Pathologie wird die Wirkung durch intravenöse Verabreichung des Mittels erreicht.

Die Hauptnachteile der Methode sind:

  • sie werden mit Soda auf eigene Gefahr und Gefahr behandelt, weil die Wirksamkeit der Methode nicht bestätigt wird;
  • wenn es direkt in den Fokus injiziert wird, besteht eine Wahrscheinlichkeit für eine Zunahme des Tumors;
  • Die Ablehnung traditioneller Therapien zugunsten von Soda ist ein Risiko für das Leben.

Wichtig! Supporter Verfahren Tulio Simoncini wurde auf 5,5 Jahre im Gefängnis wegen Totschlags seines Patienten verurteilt, die mit Gehirnkrebs diagnostiziert wurde. Ein Kollege des Arztes, der Radiologe, wurde ebenfalls verurteilt und erhielt eine zweijährige Bewährungsstrafe.

Was können die Folgen einer längeren Verwendung von Soda zur Behandlung sein:

  • Veränderung der Mikroflora der Lunge und des Magen-Darm-Traktes;
  • Muskelschwäche, Krämpfe;
  • Dyspepsie, Veränderungen in der Arbeit von Magen und Darm;
  • aktives Tumorwachstum;
  • Ablagerung von Salzen in den Knochen mit einem langen Aufnahmemittel;
  • Fehler in der Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems.
Krampfanfälle können die Folgen einer längeren Verwendung von Soda zur Behandlung sein

Es ist bekannt, dass Natriumbikarbonat die Verbreitung von Candida-Pilzen verlangsamt, aber nicht das Mittel gegen Krebs.

Rezepte - wie man Soda von Krebs trinkt

Liste der Rezepte, die helfen, Krebs mit Soda zu heilen:

  1. Innerhalb weniger Tage nach der Behandlung wird 1/5 Löffel Natriumbikarbonat eine Stunde vor dem Frühstück auf nüchternen Magen eingenommen. In dem Fall, in dem die Technik keine Nebenwirkungen hervorruft, wird der Empfang fortgesetzt, jedoch mit zunehmender Dosierung - 5 mal täglich für 1/5 Teelöffel.
  2. Am ersten Tag wird eine Lösung von 2 Löffeln Melasse und einem Löffel Soda getrunken, die sich in Wasser auflösen und zum Kochen gebracht werden. Es wird nachts eingenommen. Am zweiten Tag wird spezielle Gymnastik durchgeführt, um den Körper mit Sauerstoff zu sättigen. Der Kurs fährt fort, sich zu erholen.
  3. Zur Vorbeugung und Behandlung wird eine Mischung aus einem Esslöffel Soda und zwei Esslöffeln Zitronensaft genommen, die in 250 ml Wasser gelöst werden. Sie müssen mindestens einen Monat trinken.
  4. Eine Mischung aus Honig und Soda in einer Menge von zwei bzw. einem Glas wird zum Kochen gebracht, nach dem Abkühlen wird der Behälter an einen dunklen Ort gebracht. Es wird 5 mal täglich mit einem Teelöffel eingenommen.

Professor Neumyvakin schlug eine Behandlungsoption für die Onkologie mit Soda und Wasserstoffperoxid vor. Seiner Meinung nach hilft diese Kombination von Substanzen, Blut zu reinigen, überschüssiges Cholesterin zu beseitigen, Immunität zu stärken. Fördert Soda mit Peroxid und vorbeugende Erhaltung von Problemen mit den Nieren, wenn eine Veranlagung für die Bildung von Steinen besteht.

Wie man Soda mit Peroxid auf Neumyvakin nimmt:

  • am ersten Tag wird eine Lösung mit Natronlauge genommen, dann werden 50 ml Wasser getrunken, in das ein Tropfen Peroxid gegeben wird;
  • die nächsten Tage - die Dosierung wird täglich um 1 Tropfen Peroxid erhöht, auf 10 gebracht;
  • Nehmen Sie 3 mal am Tag in einer strengen Reihenfolge - zuerst eine Sodalösung, dann ein Tropfen Peroxid, in 50 ml Wasser gelöst.

Sodalösung hat keine strenge Dosierung. In einem Glas Wasser oder Milch können Sie einen halben Löffel Soda oder etwas weniger verdünnen, wenn die Lösung Übelkeit verursacht.

Kontraindikationen für die Methode von Neumyvakin und Vorsorge:

  • Zur Herstellung der Lösung können nur warme Flüssigkeiten verwendet werden;
  • Lösen Sie nicht mehr als 1 Esslöffel Soda in einem Glas Milch oder Wasser auf;
  • es ist notwendig, die Behandlung mit Soda im Falle einer verringerten Magensäure zu verweigern;
  • Eine Methode für Menschen mit Diabetes wird nicht empfohlen;
  • Vor der Anwendung von Sodalösungen sollten hormonelle Erkrankungen ausgeschlossen werden.
  • die Einnahme des Arzneimittels gegen Gastritis und Magengeschwüre kann zu Blutungen führen;
  • sollte die Technik für individuelle Intoleranz und Allergien aufgeben.
Nach der Methode von Neumyvakin ist es unmöglich, in einem Glas Milch oder Wasser mehr als 1 Esslöffel Soda zu lösen

Gemäß der Methode für Neumyvakin wird dieses Arzneimittel mehrere Stunden vor einer Mahlzeit eingenommen. Der Professor glaubte, dass diese Behandlungsoption in jedem Stadium des onkologischen Prozesses geeignet ist. Gleichzeitige Aufnahme von Peroxid mit Soda ist möglich, aber dies kann Magen-Darm-Erkrankungen aufgrund einer Verletzung des alkalischen Gleichgewichts verursachen.

Ein anderes berühmtes Rezept - Natriumbikarbonat mit Milch:

  1. Die erste Methode - in heißer Milch verdünnt 1/5 Esslöffel Soda, wird die Droge auf nüchternen Magen für 30 Minuten vor dem Frühstück getrunken.
  2. Die nächsten Schritte - in der Milch wird ¼ Teelöffel Natriumbicarbonat hinzugefügt.
  3. Nach ein paar weiteren Schritten wird die Häufigkeit des Medikaments auf 2-3 mal am Tag erhöht, ohne die Dosierung zu erhöhen.
  4. Nach und nach erreichen Sie die maximale Dosierung - ½ Esslöffel Soda für ein Glas Milch 3 mal am Tag.

Eine obligatorische Bedingung für die Behandlung mit der Verwendung von Milch und Soda wird das Medikament auf nüchternen Magen nehmen, sonst wird das Ergebnis fehlen. Es ist wichtig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass es eine Intoleranz gegenüber Milch geben kann, dann müssen die Mittel aufgegeben werden.

Nachdem entschieden wurde, die Mittel der alternativen Medizin zu verwenden, ist es empfehlenswert, einen Fachmann zu konsultieren, der darin versiert ist. Er wird Ihnen sagen, wie man ohne gesundheitliche Schäden behandelt und das positivste Ergebnis erzielt. Auch der Spezialist kann auf einen Profilarzt verweisen, der eine effektivere Behandlung verschreibt.

Kontraindikationen

Die Behandlung mit Soda ist nicht geeignet für folgende Erkrankungen und Beschwerden:

  • das Anfangsstadium der Onkologie, wenn die Behandlung mit bewährten traditionellen Methoden durchgeführt werden kann;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Natriumbicarbonat und anderen Substanzen, aus denen die Volksmedizin besteht;
  • gipoatsidnyj die Gastritis, wenn es die verringerte Acidität des Magensaftes gibt, weil die Soda zur selben Zeit die Erkrankung weiter verschlimmern wird;
  • Diabetes Mellitus - die Einnahme von Natriumbikarbonat vor dem Hintergrund dieser Pathologie des endokrinen Systems kann eine Verschlimmerung mit Komplikationen verursachen.

Bei onkologischen Erkrankungen ist eine umfassende medizinische Untersuchung erforderlich, um das Stadium der Pathologie zu bestimmen und die optimale Behandlungsoption zu wählen. In den Anfangsstadien der Proliferation von pathologischen Zellen kann die Krankheit leicht durch Ausführen einer Operation gestoppt werden. Versuche, Soda und andere Arzneimittel zu behandeln, werden ein Faktor in dem Fortschreiten der Krankheit werden, wenn sie ein inoperables Stadium mit einer ungünstigen Prognose erreicht.

Bei Krebs müssen Sie sich zuerst einer Behandlung unterziehen, die von einem Onkologen nach der Untersuchung und Diagnose verschrieben wird. Als die Onkologie gestartet wurde und die offizielle Medizin machtlos geworden ist, kann die Alternativmedizin zur Erlösung werden.

Der Placebo-Effekt, die Kraft der Autosuggestion oder tatsächlicher Wirksamkeit von nicht-traditionellen Methoden - nicht genau bekannt, aber es gibt viele Fälle von Genesung von Patienten, wenn die konventionelle Medizin Hände gezüchtet hat.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie