Wermut ist eine bittere - eine mehrjährige Pflanze, die praktisch in ganz Russland verbreitet ist. Die Pflanze ist kältebeständig und erfreut ihre Triebe vom frühen Frühjahr bis zum Frost. Die Verwendung von Wermut in der Volksmedizin ist auf seine Zusammensetzung und Eigenschaften zurückzuführen. Verwenden Sie Rezepte für Abkochungen, Infusionen, Extrakte von Heilpflanzen für den externen und internen Gebrauch. Die Pflanze blüht von Ende August bis fast Oktober und setzt Rispen mit gelben Erbsenblüten frei.

Sammle das Gras vor der Blüte und verwende Blumenkörbe, bis sie gelb bleiben.

Wie man Wermut zu Hause anwendet


Zu Hause ist es einfacher und sicherer, pulverisiertes Graspulver oder Blumen zu verwenden, um innere Organe zu behandeln. Dies liegt am zu bitteren Geschmack der fertigen Präparate, die nicht für jeden Patienten geeignet sind. Darüber hinaus beginnt die therapeutische Wirkung von Medikamenten vor allem im Darm und in einer trockenen Form kommt es in einer größeren Menge.

Bitterer Wermut wird 2-3 Mal am Tag nach dem Essen an der Spitze des Messers genommen. Überdosierung ist gefährlich durch das Auftreten von Halluzinationen, Zeichen der Vergiftung des Körpers - Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen. Die Anwendung von Volksrezepten mit einer sehr konventionellen Menge von Rohstoffen - ein Esslöffel - kann leicht durch eine giftige Pflanze vergiftet werden, wenn die Dosierung nicht eingehalten wird.

Wie man mit Vergiftungen umgeht

Die ersten Anzeichen einer Vergiftung - Schwindel, Übelkeit, Erbrechen - können nicht ignoriert werden. Sie sollten einen Krankenwagen rufen, eine Magenwäsche zu Hause machen.

Wermut ist eine bitter-giftige Pflanze. Die für den internen Gebrauch verwendeten Folklore-Rezepte aus Wermut bedürfen der zwingenden Zustimmung des behandelnden Arztes.

Es sollte berücksichtigt werden, dass Pflanzenpräparate eine Eigenschaft besitzen, sich im Körper anzureichern, weshalb es notwendig ist, die Verschreibungen der Arzneimittel anzuwenden: abwechselnd mit 2-3 Monaten Ruhezeit.

Was kann mit Beifußpräparaten behandelt werden?

Weiße bittere Wermut Volksmedizin verwendet, um zu behandeln:

  • Erkrankungen der Gallenblase und Leber;
  • erhöhter Appetit;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Zerstörung von inneren Parasiten;
  • Körperreinigung, Gewichtsverlust;
  • Blähungen und Hämorrhoiden;
  • entzündliche Erkrankungen des Harn-Genitalbereichs;
  • Schlaflosigkeit, Nervenkrankheiten;
  • Heilung und Regeneration von Knochengewebe - äußerlich.

Für den internen Gebrauch sollten Rezepte mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, um die Verwendung eines kontraindikativen Medikaments auszuschließen. Auch ist es notwendig, sich in einer medizinischen Einrichtung zu beraten, während Medikamente von Artemisia, anderen medizinischen und Volksmedizin genommen werden.

Externe Verwendung von Heilpflanzen

Wenn weibliche Vagina Krankheiten Soor Infektion Anhängsel effektiv nutzen Dekokte und Infusionen für die Pflanzen der Reinigung und Spülung: stol.lozhka Kraut gebraut mit Wasser bis zu einem halben Liter kochendes Wasser, und nach der Infusion Mittel können topisch verwendet werden.

Häufig wird Wermut in der Volksmedizin äußerlich zur Schmerzlinderung bei Radikulitis, Verlagerung von Bandscheiben, Gelenklokalisation, Knochenbruch eingesetzt. Wirksam, die Verwendung von Pflanzen mit schmerzenden rheumatischen Schmerzen, chronische Verletzungen der Gelenke.

Nehmen Sie eine große Handvoll Gras, besser frische und sorgfältig geknetete Hände, bis der Saft isoliert ist. Wermut Bitter wird von einer dicken Schicht auf dem betroffenen Bereich überlagert, mit einer Plastikfolie bedeckt, mit einer Wolldecke erwärmt. Das Verfahren wird am besten jeden zweiten Tag nachts durchgeführt. Die Verbesserung tritt einen Tag nach der Kompresse auf. Trockene Rohstoffe sind vorgedampft.

Es ist bekannt, Kräutersud zu verwenden, um gebrochene Fersen, Fußpilz, schmerzhafte Schwielen zu bekämpfen. Es ist notwendig, tägliche therapeutische Bäder mit dem Zusatz von 1 Tafelsalz zu machen.

Kontraindikationen

Bitteres Gras ist in der Schwangerschaft kontraindiziert, Thrombophlebitis, akute Gastritis, Magengeschwür während der Verschlimmerung der Krankheit.

Bei der Verwendung von Wermut in der Volksmedizin sollten empfohlene Rezepte kritisch betrachtet werden, um eine gefährliche Lebensmittelvergiftung aufgrund mangelnder Kompetenz des Autors zu vermeiden.

Wermut in der Volksmedizin - Anwendung

Hallo, liebe Leser. Wermut ist eine mehrjährige Pflanze, Heimat von Europa, Afrika und Asien. Es hat sich jedoch auf das Territorium der Vereinigten Staaten von Amerika ausgebreitet. Diese wertvolle Pflanze kann als Medizin verwendet werden. Es wird auch in Form eines Öls verwendet, das daraus gewonnen wird. Es ist in der Medizin weit verbreitet. Heilkraut Wermut ist in allen Bereichen des Lebens sehr weit verbreitet. Diese Pflanze ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Insekten und Nagern, wie Flöhe, Motten, Fliegen, Läuse und auch - Ratten. Einmal wurde es in Getreidespeichern verwendet und gelagert, um Getreide und Tierfutter von Ratten, Würmern und anderen gefährlichen Schädlingen zu befreien.

Heute werden wir die wichtigsten medizinischen und medizinischen Eigenschaften von Wermut Wermut untersuchen.

Zutaten von Artemisia

  1. Säuren: Ascorbinsäure, Chlorogensäure, Ameisensäure, nikotinische, Palmitinsäure, p-Cumarin, Salicyl-, Spritze, Vanille.
  1. Vitamine: Vitamin A (Beta-Carotin), Vitamin C (in Blättern enthalten), andere.
  1. Gruppe organischer Verbindungen - Sesquiterpene.
  1. Ätherisches Öl: Alpha-Thujon, Beta-Thujon, Cis-Epoxycymen, Transcavinacetat, Crisanthelin.
  1. Alkohole: Tuhil-Alkohol.
  1. Tannine (in Blättern enthalten).
  1. Proteine ​​(in Samen enthalten).
  1. Sahara.

Merkmale der Pflanze

Nützliche Teile: Blütenspitzen und Blätter. Sammlungszeitraum: vom Sommer bis zum frühen Herbst. Lagerung: Das gesammelte Material sollte im Schatten getrocknet und staubfrei in Säcken aufbewahrt werden.

Medizinische Eigenschaften von Wermut: TOP-12

Wermut ist ein gutes Heilmittel für eine Vielzahl von Verdauungsproblemen. Es hat einen bitteren Geschmack und hat sehr gute Eigenschaften für das Verdauungssystem.

Daher wird dieses Kraut in der Volksmedizin zur Behandlung von Verdauungsstörungen eingesetzt.

Verdauung

1 Bei schlechter Verdauung: Der bittere Geschmack dieser Pflanze stimuliert die Produktion des Hormons Gastrin, das eine Reihe von Veränderungen im Verdauungssystem hervorruft, um die Nahrung besser verdauen zu können.

2. Mit erhöhter Gasproduktion: Wenn die Nahrung gut verdaut ist, verschwindet das Problem der Blähungen, die durch den Zerfall von wenig verdauter Nahrung im Darm verursacht werden.

3. Bei Appetitlosigkeit: Der bittere Geschmack der Pflanze regt den Appetit an, beeinflusst den Hypothalamus und erhöht die Leistungsfähigkeit des Magens.

Diese Wermut-Eigenschaften sind nützlich für Menschen, die unterernährt oder geschwächt sind, weil sie in der Regel nicht hungrig sind.

Es kann Kinder - "maloezhki", Leute sein, die sich von der Krankheit, zum Beispiel - Anorexie erholen.

4. Mit schlechter Leberfunktion: seine choleretischen Eigenschaften eignen sich zur Behandlung von Lebererkrankungen.

5. Bei Problemen mit der Gallenblase: Wermut ist nützlich bei der Behandlung von Entzündungen der Gallenblase.

6. Mit Gelbsucht: Diese Pflanze ist einer der besten Vertreter der bitteren Medizin. Bittere Pflanzen haben die Fähigkeit, die Leber und die Gallenblase zu stimulieren, den Gallenfluss zu begünstigen und eine bessere Gesundheit der Leber und der Gallenblase zu fördern. All dies macht Wermut zu einem guten Mittel gegen Gelbsucht.

7. Mit Darmwürmer: Wermut bietet die notwendigen heilenden Eigenschaften, um Darmparasiten zu beseitigen. Alpha-Absfin und Thujon sind in der Lage, ihre Larven zu eliminieren.

8. Mit Halitosis: Ein starker Duft von Wermut kann nützlich sein, um den schlechten Geruch des Mundes zu bekämpfen.

Rheuma

Wermut ist eine gute Hilfe bei Rheumaproblemen. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften. Dies ist aufgrund seiner reichen Zusammensetzung: Ascorbinsäure, Chlorogenic und Salicylsäure, und auch - Routine, Artemethin.

Auf der anderen Seite hat diese Pflanze harntreibende Eigenschaften, so dass es die Produktion von Flüssigkeit im Körper erhöhen kann.

Solche Pflanzeneigenschaften können gegen die Behandlung von rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis nützlich sein, indem die angesammelte Flüssigkeit in den Gelenken reduziert und Entzündungen reduziert werden.

Dies reduziert Schmerzen und verbessert die motorische Aktivität von Menschen mit diesen rheumatischen Erkrankungen. Für die Behandlung von Gelenken kann Wermut extern verwendet werden.

Auch ist diese Methode geeignet, Schmerzen zu reduzieren und Entzündungen in Bereichen des Körpers zu reduzieren, die durch Dehnung, Dislokationen, Frakturen, Muskelschmerzen verursacht werden.

Wermut ist ein Heilmittel für einige Hautprobleme

Es hat fungizide, bakterizide und adstringierende Eigenschaften. Dies ermöglicht es, als ein gutes Mittel zur Beseitigung von Hautproblemen, wie Wunden und Schnitte, Insektenstiche.

Fehlfunktion des Menstruationszyklus

Wermut ist nützlich für die Behandlung von abnormaler Menstruation. Alpha-Thujon und beta-Thujon haben Eigenschaften emanagorii, das ist - sie auf die „Reset“ von Blut während der Menstruation beitragen, so dass diese Pflanze kann zur Behandlung bestimmte Menstruationsstörungen, wie die vorübergehenden Ausbleiben der Menstruation oder unregelmäßigen Menstruationszyklus verwendet wird, sowie - Verzögerung Blut in der Gebärmutter mit reichlich Perioden.

Es ist wichtig zu wissen! Wermut hat abortive Eigenschaften, daher sollte diese Pflanze während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Verwenden Sie es nicht im Falle einer Verzögerung der Menstruation aufgrund einer möglichen Schwangerschaft, da die Wirkstoffe dieser Pflanze durch die Haut absorbiert werden und einen Abort auslösen können.

Tonic für den menschlichen Körper

Wermut ist eine Medizin, die organische Systeme stärkt und im Allgemeinen den Körper stärkt.

Es aktiviert die Verdauung, verbessert die Aufnahme von Nährstoffen im Körper. Dann verbessert es die Blutzirkulation und verteilt nützliche Substanzen gleichmäßig im ganzen Körper. Außerdem schützt dieses Medikament den Körper vor schädlichen Verbindungen und Toxinen.

Die tonische Wirkung von Wermut wirkt sich auf das endokrine System aus und hilft bei der richtigen harmonischen Entwicklung und unterstützt auch die Arbeit des Hormonsystems. Tonus des Nervensystems, hilft Wermut aktiv und gesammelt. Das Immunsystem wird auch von Wermut ernährt, der einen wirksamen Schutz gegen Infektionen und Krankheiten bietet!

Wermutöl - Anwendung

Ätherisches Öl aus Wermut wird durch Wasserdampfdestillation von Blättern, Zweigen und Blütenständen gewonnen. Wermutöl ist ein starkes Gift wegen der hohen Konzentration von Thujon in ihm. Genauer gesagt handelt es sich tatsächlich um ein Neurotoxin.

Daher sollte Vorsicht walten gelassen werden, wenn Wermut für medizinische Zwecke verwendet wird, und eine Langzeitanwendung sollte vermieden werden.

Die heilenden Eigenschaften von Wermutöl

  1. Antiparasitenmittel.
  1. Cholagogue.
  1. Natürliches Deodorant.
  1. Ein Heilmittel, das das Verdauungssystem verbessert.
  1. Ein Werkzeug, das die Menstruation anregt.
  1. Antipyretika.
  1. Ein antistatisches Mittel.
  1. Ein Tonikum.
  1. Ein Beruhigungsmittel.
  1. Mittel für Reisekrankheit.

Früher wurde ätherisches Öl aus Wermut in alkoholischen Getränken, wie zum Beispiel Absinth, verwendet, um eine zusätzliche Rauschwirkung zu erzielen, da Wermut eine narkotische Wirkung hat. Heutzutage ist es verboten, ätherisches Öl bei der Herstellung von Alkohol zu verwenden.

Wermut in der Volksmedizin - Rezepte

Probleme mit der Verdauung

Rezept 1. Bereiten Sie eine Infusion von einem Teelöffel getrockneter Pflanze auf einer Tasse Wasser vor. Lassen Sie für 5 Minuten. Trinken Sie 2 Tassen pro Tag ohne Süßung während des Tages. Dieses Rezept ist wirksam für Menschen, die unter erhöhter Gasproduktion leiden.

Rezept 2. Machen Sie eine Infusion von einem halben Teelöffel getrockneter Blütenstände auf eine Tasse Wasser. Trinken Sie ein Glas Brühe 30 Minuten vor dem Mittagessen und dann vor dem Abendessen. Solch ein Getränk wird helfen, die Verdauung zu verbessern und den Appetit anzuregen.

Rezept 3. Bereite eine Infusion von einem halben Esslöffel getrockneter Blätter pro Liter Wasser vor. Trinke ein Glas auf nüchternen Magen. Dies ist ein gutes Mittel gegen Gelbsucht.

Rezept 4. Trockne die getrocknete Pflanze zu einem pulverigen Zustand. Sie können 1 Gramm pro Tag mit Honig essen. Solch ein heilendes Getränk wird helfen, Parasiten im Körper schnell loszuwerden.

Rezept 5. Kochen Sie die Spitze des Wermut in einem Topf mit Wasser und fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Die resultierende Lösung wird am Morgen verwendet, um den Mund zu spülen. Tägliche Eingriffe mit diesem Werkzeug helfen, schlechten Atem loszuwerden.

Verschiedene Rezepte mit Wermut für den ganzen Körper.

Rheuma

Machen Sie eine Tinktur von einem halben Teelöffel getrocknete Pflanze auf einer Tasse Wasser. Lassen Sie für 15 Minuten. Trinken Sie drei Tassen am Tag, Sie können versüßen.

Verbreiten Sie einen Esslöffel der getrockneten Pflanze in einem Liter Wasser. Tragen Sie eine feuchte Kompresse mit der resultierenden Flüssigkeit auf die betroffene Stelle auf.

Natürliche Abwehrstoffe

Insektenschutzmittel: Um das Beißen von Fliegen, Mücken und Bremsen zu verhindern, können Sie Insekten abweisen. Um dies zu tun, tränken frische Blätter von Wermut und fügen Apfelessig zu der Mischung hinzu. Anschließend wird die resultierende Masse in Gaze gewickelt und auf die Haut aufgetragen.

Repellent von Flöhen und Motten: Wermut wird auch verwendet, um Flöhe und Motten in Häusern und Wohnungen abzuwehren. Lege einen Zweig Wermut zwischen die Kleider.

Unregelmäßiger Menstruationszyklus

Machen Sie eine Infusion von einem Teelöffel getrockneter Pflanze pro Liter Wasser und kochen für 5 Minuten. Lassen Sie für 10 Minuten stehen und trinken Sie 2 Tassen pro Tag sieben Tage vor der Menstruation.

Stärkung der Haare

Klarspüler machen. Um dies zu tun, machen Sie Infusion von getrocknetem Gras und Wasser. Kochen Sie es für ein paar Minuten. Nach dem Filter. Spülen Sie den Kopf mit der Lösung nach einem Tag. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat.

Wer sollte sich vor Wermut-Behandlung hüten - Kontraindikationen?

Bedingungen, unter denen Sie Wermut nicht verwenden sollten:

  • Die Dauer der Schwangerschaft und die Zeit des Stillens.
  • Magengeschwüre und Zwölffingerdarm.
  • Reduzierte Säure des Magens.
  • Nierenerkrankung.
  • Erhöhter allergischer Hintergrund.
  • Herzerkrankungen - Diabetes mellitus.
  • Anämie.

Der Verlauf der Einnahme dieser Heilpflanze sollte einen Monat nicht überschreiten. Es ist notwendig, eine Pause in 2 oder 4 Wochen zu machen. Mit einer langen Behandlungsdauer kann Wermut Halluzinationen auftreten.

Ätherisches Öl von Wermut ist giftig und ist im Grunde ein Neurotoxin. Große Dosen können zu Nervenkrankheiten, Krampfanfällen, Angstzuständen, impulsivem Verhalten und sogar zum Tod führen.

Langfristige Nutzung kann zu dauerhaften Schädigungen des Gehirns und des Nervensystems führen, die sogar zum Wahnsinn führen. Es hat narkotische Effekte und macht süchtig. Sei vorsichtig.

Wermut ist zweifellos ein gutes natürliches Heilmittel bei der Behandlung vieler Krankheiten. Wenn Sie die richtige Dosierung einhalten, wird sie Ihnen all ihre heilenden und nützlichen Eigenschaften geben!

Wermut

Botanische Eigenschaften von Wermut Wermut

Wermut, oder Silber, - Artemisia absinthium L. - eine mehrjährige Pflanze der Familie Asteraceae oder Compositae (Asteraceae oder Compositae) mit einer starken Geruchsentwicklung, eine Höhe von 40 - 120 cm aufrechten Stengel abzweig.. Blätter sind alternative, im Allgemeinen dreieckigen abgerundeten Umriss doppelt drizhdy pinnate linear-oblong Anteil (fast gesamte Oberseite), unten mit langen Stielen, mid - kürzer und die obere - sessile. Stämme, Blätter, Umhüllungen von Körben dicht mit kurzen gepressten Haaren bedeckt, daher hat die ganze Pflanze eine grau-silbrige Farbe.
Die Blüten sind sehr klein, röhrenförmig, mit einer gelben Krone, gesammelt in Blütenständen mit einem Durchmesser von etwa 3 mm. Körbchen, die herabhängen, bilden zusammen einen gemeinsamen rispigen Blütenstand auf den Spitzen der Lufttriebe. Die Border Blumen in jedem Korb sind weiblich, die mittleren Blumen sind bisexuell. Früchte sind bräunliche oder graue längliche Achänen bis 1 mm Länge mit Längsfalten. Blüten im Juli - August, Früchte reifen im August - September. Es zeichnet sich durch eine sehr hohe Saatgutproduktion aus - eine Pflanze kann mehr als 100 Samen LLC liefern.
Das Gebiet Beifuß ist sehr umfangreich, die sich über Eurasien, Nordafrika und Nordamerika. Beifuß ist in vielen Regionen des europäischen Teils von Russland und Westsibirien gemeinsam. Dies ist eine typische Ruderalpflanzen wächst auf Ödland, Deponien und andere Ruderalflora, Wegrändern, in Gräben, auf junge Brachflächen, Obstgärten, Straßenrand steht, gestört Wälder, Lichtungen, Brachflächen, an den Ufern des Reservoirs.

Wirtschaftliche Verwendung von Wermut bitter

Frisch und getrocknet Blätter von Wermut, seltener junge Triebe vor der Blüte, Verwendung als Gewürze. Sie werden nach und nach zu fetten Fleischgerichten (gekocht und gebraten) hinzugefügt, die den Geschmack der Speisen verbessern und vom Körper besser aufgenommen werden.
Übersee produziert tonende Getränke mit dem Zusatz von Wermut bitter. Es ist weit verbreitet für das Parfüm von alkoholischen Getränken. Im letzten Jahrhundert war in Frankreich Absinth - Wodka, der mit Wermut aromatisiert wurde, weit verbreitet. In den Kompositionen vieler Wermutweine ist einer der Bestandteile Wermut.
Grüne Triebe von Wermut werden von Ameisen in den Küchen abgestoßen. Die Brühe dieses Wermuts wird mit Garten- und Gartenkulturen besprüht, um sich gegen den Angriff schädlicher Insekten zu schützen.

Medizinischer Wert von Wermut Wermut und Möglichkeiten der medizinischen Verwendung von Wermut Wermut

Wermut ist in den Leuten bitterer Wermut, weißer Wermut. Der russische Name "Wermut" ist mit dem Verb "Shoot-Burn" verbunden und weist auf einen bitteren Geschmack des Grases hin.
Gras aus Wermut Es enthält ätherisches Öl, Bitter Glycoside - anabintin absintin und organische Säuren, Ascorbinsäure, Vitamin B6, K, Carotin, Flavonoide, Gerbstoffe kleine Menge, und andere flüchtige Substanzen. Der Geschmack von Wermut Bitter ist sehr bitter, würzig. Der Wermut war den bitteren Ärzten der Antike bekannt. Sie glaubten, dass es eine Vielzahl von Krankheiten heilt und weit verbreitet verwendet. Diese moderne Forschung, um die Eigenschaften und Fähigkeiten von Beifuß in der Behandlung bestimmter Krankheiten bestimmen erlaubt. Legenden über seine wundersamen Möglichkeiten sind entzaubert. Und doch Wermut bitter und heute ist ein ziemlich wertvolles Heilmittel in einer Schüssel in Kombination mit anderen Heilpflanzen als Sie selbst verwendet.
Artemisia Medikamente die Aktivität der Verdauungsdrüsen stimulieren (tragen zur Sekretion von Galle, Magen-und Pankreassaft), steigern den Appetit, Motorik des Magens und des Darmes, haben antihelminthic, antiseptisch, entzündungshemmend, krampflösend und anti-Ulkus Wirkung, verbessern den Stoffwechsel (einschließlich Fettstoffwechsel), aktivieren Sie die Kräfte des Körpers, haben Antidiabetikum und Antitumor-Aktivität. Artemisia ätherisches Öl stimuliert auch die Verdauungsdrüsen, aber auch sie wirkt auf das Nervensystem Stimulans, hat eine bakterizide und fungizide Wirkung.
In der Volksmedizin wird als entzündungshemmend, antiseptisch, antiulcer, Anthelminthikum verwendet. Verwendet Wermut zur Behandlung von Tuberkulose, mit Lebererkrankungen, Skrofulose, entzündlichen Prozessen in den Nieren, Blase, mit Wassersucht, Hämorrhoiden, Menstruationsstörungen.
Warzen können leicht entfernt werden, wenn sie mehrmals mit einer starken Wermut-Infusion befeuchtet werden.

Wenn Sie 20 Gramm Wermut husten, gießen Sie 0,5 Liter Wodka und bestehen Sie mindestens einen Tag an einem dunklen kühlen Ort. Nehmen Sie 1 Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten und noch einmal vor dem Zubettgehen ein (geben Sie keinen Wodka an Kinder).
Bei Mastopathie ist es möglich, den gemahlenen Wermut in einer erhitzten Thermoskanne mit etwas kochendem Wasser zu dünsten und diese Masse morgens und abends für 40-60 Minuten an einen wunden Punkt zu bringen. Der Verlauf der Behandlung - bis zur Genesung.
Aufguss der Blätter Wermut bitter: aus Gras Droge Hamazulen wird für Rheuma verwendet. - Ein Teelöffel Blätter für 2 Tassen kochendes Wasser. Infusion 1 Stunde, Belastung. Nehmen Sie 1 - 2 Esslöffel 3 mal am Tag für Zomin. vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Woche. Langfristige Anwendung kann Krämpfe, Halluzinationen und sogar psychische Störungen verursachen.
Wenn W Pankreaserkrankungen sehr nützlich Brühe ist: 2 Esslöffel trockenes Gras 200 ml kochendes Wasser gießt, Wasserbad für 15 min gekocht, gekühlt Zomin, Dehnung, quetscht, das abgekochtem Wasser auf 200 ml pour... Nehmen Sie für 15 Minuten. vor den Mahlzeiten für 1/3 - 1/4 Tasse, Marmelade homöopathischen Mittel Iris-Sx 8 Körner pro Aufnahme.
Enemas aus der Wermutbrühe bitter (siehe oben) und Knoblauch - ein effektives Werkzeug zum Austreiben von Madenwürmern. Die Knoblauchbrühe wird aus der Berechnung von 1 Knoblauchzehe mittlerer Größe pro 1 Glas Wasser zubereitet. Dann mischen Sie es mit 2 Glas Wermut Deko. Einlauf für mehrere Tage in Folge.
Bei Erkrankungen der Leber, des Magens, der Harnwege und der Nieren wenden Sie einen bitteren Wermutssirup an.
Zu seiner Herstellung werden 100 g Gras für 24 Stunden in Wasser aus einer Quelle oder einem Brunnen eingeweicht. 30 Minuten kochen lassen. bei geringer Hitze in einem verschlossenen Behälter. Fügen Sie 400 Gramm Honig (oder Zucker) hinzu und kochen Sie weitere 15-20 Minuten. Nehmen Sie Sirup auf 1 Esslöffel 3-4 mal am Tag für Zomin. vor dem Essen.

Blätter von Wermut, gut getrocknet und gepudert, werden in spezielle Hüllen aus dünnem Tissuepapier gestopft. Diese Zigaretten werden zum Erhitzen mit hoher Temperatur (bei der Verbrennung werden 500 ° C erreicht) von biologisch aktiven Punkten verwendet. Eine Wermutzigarette wird einige Minuten in einem Abstand von 3 cm von der Haut gehalten.
Mit dieser Methode können Sie gute Ergebnisse mit Radikulitis, Arthritis, Myositis, Migräne, Magengeschwüren und anderen Krankheiten erzielen.

Für die Behandlung von Alkoholismus eine Mischung verwenden: ein Tausend Cent, Wermut bitter, Thymian - alles 1 Esslöffel. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, bestehen Sie, verpackt, 2 Stunden. Belastung. Nehmen Sie 1 Esslöffel 4 mal am Tag.

Sammlung von Alkoholismus: Wermut bitter - 2g; Thymian schleichend - 8 g Nehmen Sie 2 Esslöffel der Mischung, gießen Sie 0,5 Liter abgekochtes Wasser, kochen Sie für 10 Minuten, lassen Sie sich infundieren und belasten. Der verbleibende Rohstoff wird ausgepresst, das Volumen der Brühe wird mit abgekochtem Wasser auf 0,5 Liter gebracht. Trinken Sie 1/3 Tasse 3 mal pro Tag für 1 Monat, dann nach 1 - 1,5 Monaten Pause wird der Kurs wiederholt.
Bei der Bauchspeicheldrüsenkrankheit werden die Spitzen des Grases mit Blumen in Form von Aufguss als aromatisches Bittermittel zur Stärkung der Bauchspeicheldrüsenaktivität getrunken. JE Infusion: 1 Esslöffel Kräuter, gebraut wie Tee in 400 ml
kochendes Wasser; trinken Sie 50 ml pro Mahlzeit vor dem Verzehr mit Honig nach Geschmack.

Wenn Sie die Sehnen dehnen, tragen Sie Bandagen vom geriebenen frischen Gras zu den wunden Punkten auf. Es ist besser, die Pflanze der Ernte Mai zu verwenden.

Mit einem Übergewicht, einem Teelöffel trockenem Gras (aber nicht frisch), gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, bestehen Sie Zomin. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 Mal pro Tag für 15 - Zoomen. vor dem Essen.

Bei der chronischen Gastritis mit Säure von 1 Teelöffel Kraut Beifuß als Tee in 400 ml kochendem Wasser aufgebrüht robust, lassen für 20 Minuten., Strain und 50 ml 3-mal täglich für Zomin nehmen. vor dem Essen.

Bei Wurmerkrankungen, 1 Teelöffel Kräuter Wermut, fügen Sie 400 ml kochendes Wasser, kühlen, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 - 2 Esslöffel 3 mal am Tag für 20 Minuten. vor dem Essen.

Mit Sodbrennen 1 Teelöffel Kräuter Wermut brauen 400ml kochendes Wasser (aber nicht kochen). Nehmen Sie 50 ml Zraz pro Tag für Zomin. vor dem Essen.

Wenn ein Schlaganfall, trinken Sie Salbei Wermut mit bitterem Honig.

Mit Steinen in der Gallenblase, trinken Sie morgens und abends 150 ml navar aus Wermut und Schachtelhalm Feld, gleichmäßig aufgenommen. Für 200 ml Wasser, 1 Teelöffel mit der Spitze der Mischung.

Russische "Herbalists" empfehlen die Verwendung von Salbei Wermut für die Irrigation von eitrigen Wunden und Geschwüren.

Zweige von Wermut werden im Raum ausgebreitet, um Flöhe, Käfer und andere Insekten zu bekämpfen.

Frischer Saft aus der Pflanze am Vorabend der Blüte nehmen Sie 1 Teelöffel (besser mit Wasser verdünnt) für 20 Minuten. vor den Mahlzeiten mit Dyspepsie, Magenbeschwerden 2 Zraza pro Tag. Wermut kann nicht länger als 1 Monat verwendet werden!

Der Saft von frischem Kräuter Wermut Bitter wird der Maske für fettige Haut hinzugefügt.

Abhilfe bei starker Erkältung: 20 g Kräuter, um innerhalb von 24 Stunden auf Wodka (0,5 l) zu bestehen. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein.
Steigern Sie den Appetit kann eine systematische Aufnahme von Tee aus Kräuter Wermut sein.

Dazu wird 1 Teelöffel des zerkleinerten Rohmaterials mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen und 20 Minuten lang mit einem dichten Tuch bedeckt. und filtern. Nehmen Sie 1/4 Tasse 3 mal am Tag für Zomin. vor dem Essen.

Sie können die fertige Tinktur aus Wermut verwenden. Weisen Sie 15 - 20 Tropfen 3 Mal am Tag für 15 - Zoomen zu. vor dem Essen.

Wenn periflebit (Venenentzündung und Gewebe okolovenoznoy Krampfadern) verwendete topisch in Form von in einer cremigen Masse pulverisiert Kompressen und mit dem Joghurt (1: 1) frisches Gras (Mai besser Sammlung). Mischen Sie die Mischung auf Gaze und befestigen Sie sie dort, wo die Venen am stärksten dilatiert sind. Leg deine Füße auf das Kissen und bedecke es mit einem Film. Entfernen Sie Gaze mit Brei durch Zoomen.

Bei Krämpfen bei Kindern Zucker nehmen 2 - 3 Tropfen Wermut (4 Gramm Wermutöl pro 0,5 Liter Wodka).

Infusion: 1 Teelöffel Kräuter für 2 Tassen kochendes Wasser. Um darauf zu bestehen, 30 30min. Gewickelt zu haben, zu filtern. Nehmen Sie als Tee mit Honig oder Zucker von 1/4 Tasse 3 mal am Tag für Zomin. vor dem Essen mit einer Krankheit der Milz.
Bei Prellungen, Prellungen, Abschürfungen, Tumoren, frischem Gras sollte der Saft verdünnt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Im Falle einer schweren Verletzung eine dicke Schicht auftragen. Nicht trocknen, nicht häufig wechseln oder mit Wasser anfeuchten.

Im Winter Salbe (1 Teil Wermut-Saft, in der Luft kondensiert, auf 4 Teile der Basis: Kuhöl oder Schweinefett oder Vaseline) auftragen.

Sie können frisches Gras mit kochendem Wasser stehlen und, wenn Napar abkühlt, kalte Lotionen machen, aber es ist nicht so effektiv.

Bei Schnittwunden, Lähmungen, Krämpfen, bei Grippe, Entzündungen der oberen Atemwege wird ein Pulver aus der im Herbst ausgegrabenen Wurzel verwendet. Das Pulver wird mit 1 Gramm Zraz pro Tag vor den Mahlzeiten eingenommen.

In den gleichen Fällen können Sie die Infusion von Kräutern verwenden: 1 Teelöffel Rohstoffe für 2 Tassen kochendes Wasser, 2 bis 3 Stunden. Nehmen Sie 1/4 Tasse 3 mal am Tag für 20 Minuten. vor dem Essen.

Infusion von Kräutern: 1 Teelöffel trockene zerkleinerte Rohstoffe für 2 Tassen kochendes Wasser, 2 bis 3 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1/4 Tasse 3 mal am Tag für 20 Minuten. vor dem Essen als antitoxisches Mittel, mit einer Entzündung der Nieren.

Bei Erkrankungen der Milz, mit träge Verdauung, Flatulenz, Gastritis mit niedriger Acidität, Diarrhoe, Cholecystitis, chronischer Hepatitis-Tinktur (pharmazeutische Zubereitung) von 15 bis 20 Tropfen pro Zomin. vor dem Essen.

Infusion von Kräutern Wermut Bitter: 1 Teelöffel trockene gehackte Rohstoffe für 2 Tassen kochendes Wasser, bestehen Sie 20 Minuten, Belastung. Nimm 1/2 Tasse zum Zoomen. vor dem Essen.

Zum Spülen mit Stomatitis, unangenehmen Geruch aus dem Mund, Infusion von Kräuter Wermut: 2 Teelöffel trockene gehackte Rohstoffe pro 1 Tasse kochendem Wasser. 2-3 Stunden ziehen lassen, abtropfen lassen. Oder Tinktur: 20 - 25 Tropfen pro 1/2 Tasse Wasser.

Im Falle einer allergischen Diathese wird empfohlen, dass die Kräuter-Infusion von Wermut bitter ist: 1 Teelöffel trocken gehacktem Rohmaterial pro 1/2 Tasse kochendem Wasser, bestehen 2-3 Stunden, Stamm. Nehmen Sie eine Infusion von 1/4 Tasse Zraz pro Tag für Zomin. vor den Mahlzeiten oder Tinktur (ein Medikament) 10 Tropfen 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Wenn Agranulozytose (Abnahme in der Anzahl der granulären Leukozyten) 3 EL Kräuter Beifuß gehackten 0,6l Wasser gekocht gießen, gewickelt, 4 Stunden filtriert. Trinken Sie 200 ml vor den Mahlzeiten.

Bei Schlaflosigkeit, ständige Ohnmacht, krampfhaftes Erbrechen, Bauchkrämpfe, Dyspnoe bei Erfolg wenden Öl aus den Samen des bitteren Wermut an. Um Öl zu mischen 1 Teil zerstoßene Samen und 4 Teile Olivenöl, infundieren Sie 8 Stunden. Essen Sie 1 - 2 Tropfen (auf Zucker).

Mit Amenorrhoe, Dysmenorrhoe nimmt eine Infusion von 1 Esslöffel 3 mal am Tag. Infusion: 2 Esslöffel gehackte Kräuter für 1 Tasse kochendes Wasser.

Zur Linderung von Wehen, zur Linderung von Schmerzen bei schwierigen Geburten wird Wermut in gleicher Dosierung verwendet.

Was ist mit den Eigenschaften von Wermut schreibt Odo von Mena:
"Wer es nimmt, egal wie es angenommen wird - der Magen wird bald gestärkt. Besser ist jedoch das Gras, wenn du vor dem Prinzen mit Wasser und Regen kochst, wirst du unter dem Himmel abkühlen. Also mit verschiedenen Krankheiten hilft es Abkochung davon. Er treibt auch Würmer und erweicht den Magen, und wenn Sie diese Abkochung nehmen - übertriebener Schmerz beruhigen. Trinken - zeigt Urin an, hilft monatlich.
Kann Moskitos verachten und Ängste Wermut verbrennen. Geben Sie krank Ikterus rohe Estragon und Sellerie und Leberfestlichkeiten es, wenn mit gallischen nard vermischt und Milz helfen, da Essig getrunken wird. Außerdem, wenn du es nimmst, wird es das Pilzgift vertreiben. "

Vorsichtsmaßnahmen. Es sollte beachtet werden, dass der Missbrauch von Artemisia Zubereitungen (sowie alkoholische Getränke mit seiner Anwendung gemacht), und deren Anwendung auch auf herkömmlichen Dosen aber eine lange Zeit zu einer starken Stimulation der Nervensystem-Vergiftung Phänomene mit schweren neurologischen Störungen (Krämpfe, Halluzinationen) assoziiert führen kann, verursachen Übelkeit, Erbrechen, fördern die Entwicklung von Anämie. Daher sollten Sie zwischen den Kursen für die Einnahme von Wermut Bitter bis zu 2 Monate Pause machen. Die Vorbereitungen sind in der Schwangerschaft kontraindiziert.

In P. Sedirs Botanischem Wörterbuch lesen wir:
"Wermut ist echt oder Wermut. Gesättigt mit einem astralen Licht von minderer Qualität, etwas wie ein Hasch des Westens. Geeignet für einige Experimente, und es ist notwendig, die blühenden Spitzen der Pflanze zu verwenden und die größte Reinheit während der chemischen Behandlung zu beobachten.
Wenn Sie unterwegs sind, eine Schärpe anlegen und in der Hand halten - Sie werden nicht ermüden und Freude haben und keine Ermüdung beim Gehen spüren - waschen Sie Ihre Füße mit einer Abkochung. In Wein eingeschweißt und in kleinen Dosen eingenommen - verhindert Fehlgeburten.
Bei schwacher Verdauung, von Fieber, Leberentzündung, Milz, von Winde und Würmern - Infusion ".

Enthält die Kräfte von Saturn, Mars, Neptun, der Sonne.
Sammeln Sie Wermut bitter in der dritten Phase des Mondes, am Abend Tau, nach Sonnenuntergang.

Merkmale des Wermut-Knüppels

Bereiten Sie rohes Wermut bitter während des Knospens und dem Anfang von blühenden Pflanzen vor. Blätter (ohne Blattstiele) werden von Hand abgeschnitten, und die Spitzen der bis zu 25 cm langen Triebe (Gras) werden mit Messer, Sichel, Schere geschnitten. Getrocknete draußen im Schatten, in belüfteten Räumen, Dachböden, in den Trockner (Temperatur so gehalten wird, nicht höher als 50 ° C, um die Verflüchtigung des ätherischen Öls zu verhindern). Trockene Stämme von Wermut müssen brechen.
Bei schönem Wetter trocknet Wermut in 5 - 7 Tagen. Lagern Sie Rohstoffe in festen Säcken oder Holzbehältern bis zu 2 Jahren.

Die Verwendung von bitterem Wermut in den Rezepten der Volksmedizin - wie man eine Abkochung, Tee und Tinktur auf Alkohol zubereitet

Die Vorteile der bitteren Frühlingspflanze für Menschen wurden vor mehreren Jahrhunderten bekannt. Verehrer der traditionellen Medizin kennen die Bedeutung des Beifuß - die heilenden Eigenschaften dieses Kraut und Kontra getroffen, weil ein Teelöffel getrockneter Blätter eine Reihe von nützlichen Substanzen enthält, die nicht in einer pharmazeutischen Zubereitung ist. Einfache hausgemachte Rezepte helfen, die Pflanze für Ihre Gesundheit zu nutzen. Die Hauptsache ist nicht nur zu wissen, dass es Wermut heilt, sondern es auch richtig anwenden zu können. Weitere Details dazu werden in der Fortsetzung des Artikels beschrieben.

Was ist Wermut Wermut

Das Aussehen der Heilpflanze ist jedem bekannt. Wermut hat eine kurze, aber sehr verzweigte Wurzel und aufrechte, silbergraue Stängel mit leichter Behaarung. In der Höhe wächst das Gras auf 2 Meter. Die Blätter können je nach Jahreszeit und Lage am Stiel zweibeinig, dreifach, sitzend und getrennt sein. Nach der biologischen Klassifikation gehört die Pflanze zur Familie der Compositae. Gras ist in Europa und Zentralasien weit verbreitet. Die Sammlung von Wermut wird während der Blütezeit, die zu Beginn des Sommers stattfindet, durchgeführt.

Zusammensetzung

Die medizinischen Eigenschaften von Artemisia in der Volksmedizin sind auf die Verwendung von Substanzen in der Pflanze zurückzuführen. Die Zusammensetzung des Krauts enthält viele biologisch aktive Komponenten, darunter:

  • ätherisches Öl;
  • Tannine;
  • Flavonoide;
  • Lignane;
  • organische Säuren;
  • Carotin;
  • Ascorbinsäure;
  • Esculin;
  • Cumarin;
  • Umbelliferon;
  • Makronährstoffe;
  • Mikroelemente;
  • bittere Lactone - Anabsintin, Abstin.

Anwendung

Die Verwendung von Wermut ist bitter für den Körper von Kennern der heimischen Rezepte verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden für mehrere Jahrhunderte zu behandeln. Die Pflanze wird als antiseptisch, choleretisch, entzündungshemmend, anthelminthisch, harntreibend, analgetisch, antikonvulsiv und gegen Malaria eingesetzt. Bei Schlaflosigkeit kann Wermut als einfache Schlaftablette verwendet werden. Beim Kochen wird diese Pflanze als Würze verwendet, um Fleischgerichten einen pikanten Geschmack zu geben.

Heileigenschaften

Bitterer Wermut fand seine Verwendung in vielen Bereichen. Es wird häufig verwendet, um die Beschwerden des zentralen Nervensystems, des Darms, des Magens und der weiblichen Genitalorgane zu bekämpfen. In den geschickten Händen dieser Pflanze wird ein wirksames Mittel gegen bestimmte Arten von Infektionen sein. Um effektiv zu sein, müssen Sie alle nützlichen Eigenschaften von Wermut und Kontraindikationen kennen.

In der Gynäkologie

Präparate, die auf dieser Pflanze basieren, bewältigen erfolgreich Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Wormwood kämpft mit Infektionen, Entzündungsprozessen und Krankheiten, die durch Abnormitäten im endokrinen System verursacht werden. Darüber hinaus wird es für Störungen des Zyklus der Menstruation und Störungen der Mikroflora verwendet. Unter anderem sind Fälle einer erfolgreichen und völlig harmlosen Heilung der Erosion von Zervix und Soor zuverlässig bekannt. Neben der oralen Verabreichung ist auch das Spritzen mit Kräuterabkochung möglich. Kontraindikationen in diesem Bereich sind minimal.

Mit Gastritis

Viele Arzneimittel, die in der modernen Medizin verwendet werden, enthalten bitteren Wermut. Die natürlichen Substanzen, die diese Pflanze ausmachen, verbessern die Funktion des Verdauungstraktes. Die Wirkung von Wermut gegenüber dem Gastrointestinaltrakt zielt darauf ab, Reizungen und entzündliche Prozesse an den Schleimhäuten von Magen und Darm zu beseitigen. Darüber hinaus verursacht der bittere Geschmack der Pflanze Appetit und fördert den Verdauungsprozess.

Wenn Parasiten infiziert sind

In der Volksmedizin wird Beifuß häufig als Anthelmintikum verwendet. Solche Methoden sind besonders relevant für Kinder. Vor dem Hintergrund einer Abnahme der Immunität haben viele Menschen oft Helminthic-Befall. Der menschliche Körper ist nicht in der Lage, Parasiten unabhängig zu widerstehen. Für einen solchen Fall aus Wermut ist es möglich, ein Hausmittel vorzubereiten, das im Kampf gegen Würmer helfen wird. Die Pflanze enthält Thujon, das das Nervensystem der Parasiten lähmt und sie immobilisiert.

Mit nervösen Störungen

Jeder, der mehr oder weniger mit der Volksmedizin vertraut ist, weiß, dass Wermut beruhigen kann. Wenn Sie jeden Tag Wermut Dekokt machen und es vor dem Schlafengehen nehmen, können Sie Schlaflosigkeit besiegen. Darüber hinaus wird diese Pflanze perfekt mit Neurosen und anderen ähnlichen Bedingungen zurechtkommen. Dafür wird die Wermutwurzel verwendet. Es muss gemahlen werden und bestand auf einem speziellen Rezept.

Mit Onkologie

Vor einigen Jahren entdeckten Wissenschaftler die Fähigkeit von Wermut, Krebszellen zu töten. In vielen Kreisen wird diese Pflanze als Unkraut angesehen, aber aus praktischen Beispielen kann man schließen, dass es einfach nicht gründlich untersucht wurde. Im Wermut enthaltene Substanzen interagieren mit Eisen, das in Krebszellen vorhanden ist. Dies erklärt die Wirksamkeit des Krauts gegen Krebs.

Um solche Beschwerden zu bekämpfen, empfiehlt die Volksmedizin des XXI Jahrhunderts die Verwendung von Wermut in trockener Form, als Zusatz zu Nahrung. Außerdem können Sie das Gras mit kochendem Wasser übergießen, darauf bestehen und dann trinken. In der Zwischenzeit sucht die offizielle Wissenschaft nach einem Weg, um einen speziellen Wermut-Extrakt zu erhalten, der das drohende Problem der Menschheit mit dem schrecklichen Namen "Krebs" für immer lösen wird.

Wie man sich bewirbt

Die Vielfalt der Möglichkeiten, dieses Kraut zu verwenden, ist erstaunlich. Der oberirdische Teil der Pflanze wird zur Herstellung aller Arten von Extrakten, Infusionen und Tinkturen verwendet. Wermutsamen werden zu Pulver gemahlen und zur Potenzierung genommen. Die heilenden Eigenschaften von Grasblättern werden im Kampf gegen gastroenterologische und gynäkologische Erkrankungen eingesetzt. Dekokt von Wermut wird für gesundheitsverbessernde Bäder bei Gicht eingesetzt. Einige Experten sagen jedoch, dass diese Pflanze das Gehirn verjüngen kann.

Um die auf Wermut beruhenden Volksheilmittel zu verwenden, die dem Körper keinen Schaden zufügen, ist es notwendig, mit äußerster Vorsicht zu handeln. Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass es keine Kontraindikationen für die Verwendung gibt. Wenn dieses Problem nicht auftritt, können Sie allmählich beginnen, behandelt zu werden. Der erste Kurs der Therapie sollte Versuch sein - das heißt, minimal. Er wird zeigen, wie der Körper auf die Behandlung mit Wermut reagiert.

Kochrezepte

Um das gewünschte Ergebnis von Wermut Behandlung zu bekommen, müssen Sie alle medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen dieser Pflanze klar kennen. Darüber hinaus ist es notwendig, die bewährten Schemata der Herstellung von medizinischen Präparaten streng zu befolgen. Um dies zu tun, müssen Sie lernen, Rohstoffe zu wählen und zu verarbeiten. Die Jahrhunderte alte Praxis der Behandlung von bitterem Wermut ist voll von Fällen erfolgreicher Beseitigung verschiedener Krankheiten, also riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit, indem Sie mit Rezepten experimentieren.

Dekokt von Wermut

Ein einfaches Heilmittel mit beeindruckenden medizinischen Eigenschaften. Sagebrush reinigt den Magentrakt, heilt Erosion, Tuberkulose und sogar Krebs. Um ein solches Medikament vorzubereiten, wird es ein Minimum an Zeit und Aufwand erfordern. Der Kochvorgang besteht aus mehreren einfachen Schritten:

  1. Grind getrocknete Krautblätter.
  2. Geben Sie 2 Esslöffel des resultierenden Rohmaterials zur Abkochung in einen Metallbehälter.
  3. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser.
  4. Setzen Sie ein mäßiges Feuer, kochen Sie für 2-3 Minuten.
  5. Cool, strapazieren Sie Gaze oder Verband.
  6. Füge 0,2 Liter gekochtes Wasser hinzu.

Das resultierende Getränk sollte 2-3 mal am Tag, 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die normale Dosis für einen Erwachsenen beträgt 50 ml (3 Esslöffel). Darüber hinaus ist eine solche Abkochung ein ausgezeichnetes Mittel gegen Einläufe gegen Würmer. Damit das Arzneimittel seine Heilkraft nicht verloren hat, muss es im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 ° C aufbewahrt werden. Wenn das Arzneimittel nicht innerhalb einer Woche verbraucht ist, muss es entsorgt werden.

Infusion

Alkoholischer Wermut-Extrakt wird in der Apotheke verkauft, kann jedoch unabhängig hergestellt werden. Diese Droge wird häufig verwendet, um Alkoholismus, Unfruchtbarkeit, nervöse Störungen, parasitäre Krankheiten und Störungen in der Arbeit des Verdauungssystems zu bekämpfen. Um die Infusion vorzubereiten, benötigen Sie getrockneten Wermut und kochendes Wasser. Die Reihenfolge der Aktionen wird im Folgenden beschrieben:

  1. In einen kleinen Metallbehälter einen Teelöffel gehacktes trockenes Gras geben.
  2. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser.
  3. Deckel mit Deckel.
  4. Lassen Sie es für 2 Stunden brühen.
  5. 2-3 mal abseihen.

Wermut Tee

Ein solches Getränk heilt die Organe des Gastrointestinaltraktes, reguliert den Stoffwechsel und fördert die Produktion von Pankreasenzymen. Aufgrund dieser Eigenschaften kann es als grundlegendes oder zusätzliches Mittel zum Abnehmen verwendet werden. Wenn Sie in der Nacht Beifußtee trinken, hilft es Ihnen beim Einschlafen. Um Wermuttee vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Legen Sie einen Löffel getrocknete und zerkleinerte Grashalme in einen Keramikbehälter mit Deckel.
  2. Dann gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser.
  3. Nach 10 Minuten ist das Getränk gebrauchsfertig.

Kontraindikationen

Experten auf dem Gebiet der Volksmedizin wissen, was nützlicher Wermut ist und welche heilenden Eigenschaften er hat, aber beeilen Sie sich nicht, ihn alle nacheinander zu ernennen. Wenn der Patient Kontraindikationen für die Verwendung dieser Pflanze gefunden hat, müssen Sie nach anderen Behandlungsmethoden suchen. Folgende Fälle sind bei der Verwendung von Wermut verboten:

  • Geschwürerkrankungen des Magens und Zwölffingerdarms (in akuter und chronischer Form);
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Alter bis zu 12 Jahren;
  • Allergie gegen Wermut;
  • Epilepsie;
  • Anämie;
  • innere Blutung.

Video

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Rezepte für Wermut Behandlung von einer Darmerkrankung zu Krebs

Mein Gruß an alle, die sich für Kräutermedizin interessieren, denen die traditionelle Medizin hilft, viele Krankheiten zu heilen. Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels Wermut respektieren und glauben, dass die Behandlung von Wermut, der, wie sich herausstellt, auch Gottes Baum genannt wird, etwas Besonderes sein wird.

Kümmere dich um eine nützliche Pflanze

Zugegeben, dieses Gras wurde nie als etwas Ernstes wahrgenommen - ich dachte, na ja, Gras und Gras. Während in dem Artikel über Makrobiotik (dies ist ein Nahrungsmittelsystem basierend auf dem Prinzip der Teilung von Produkten in Yin und Yang) nicht gelesen, dass es praktisch keine Kräuter in der Welt, die mit dem Yang verbunden sind übrig sind.

Es ist oft möglich zu sehen, wie Sommerbewohner rücksichtslos Wermut von der Wurzel wegziehen und es als schädliches Unkraut betrachten. Und das ist eine sehr nützliche Pflanze!

Warum ist Wermut nützlich? Seine Vorteile können endlos gesprochen werden, vielleicht gibt es keine solche Krankheit, die sie nicht überwinden könnte. Sie können einige von ihnen benennen:

  • Krankheiten des Verdauungstraktes,
  • nervöse, gynäkologische Erkrankungen,
  • Schlaflosigkeit, Lähmung, Gicht,
  • Ekzem, Verbrennungen,
  • Parasiten,
  • Leber- und Nierenerkrankungen.

Diese Pflanze hat große Angst vor Bettwanzen und allen bösen Geistern. Es ist genug, Wermutbündel im Haus zu haben oder das Haus mit Wermutrauch zu begasen, da der Raum energetisch sauber wird.

Kontraindikationen

Selbst eine solche nützliche Pflanze hat eine Reihe von Kontraindikationen. Die Rezeption ist verboten:

  • während des Wartens auf das Baby, Laktation,
  • Kinder,
  • mit Anämie,
  • mit Verschlimmerung von Magen-Darm-Beschwerden,
  • mit Thrombophlebitis,
  • mit Problemen mit der Psyche.

Arten von Artemisia

Viele Arten von Wermut existieren auf der Welt. Gemäß einer Daten gibt es mehr als 250, andere - 470. Zum Beispiel gibt es solche Arten von Wermut wie bitter, gewöhnlich, medizinisch, Nord-, Australier, Feld, Meer, hängend.

Etwa 180 Arten von Artemisia sind auf dem Territorium von Russland und benachbarten Ländern gefunden.

Wermut kommt in der ganzen Welt vor und kommt vor allem in Zentralasien, Kasachstan, der Ukraine und Transkaukasien vor. In diesem Artikel werden wir nur jene Arten betrachten, die im mittleren Band stabil überwintern.

Wermut

Wermutbitter, auch Witwenkraut, Emeshan, Wilder Pfeffer oder Klee genannt, hat ein herbes Aroma und einen bitteren Geschmack. Es ist seit langem von russischen Heilern verwendet, um Medikamente zu machen, meist als Magenmittel.

Wermut Tinkturen wurden als Heilmittel für Würmer verwendet. Extrakte, Infusionen und Tinkturen aus den Blättern und Blüten der oberen Triebe des bitteren Wermut fördern die Aufregung des Appetits.

Wermut (Brombeere)

Artemisia vulgaris gilt als Antifouling- und Entschlackungsmittel, es wird am häufigsten in Form von Tee mit Verdauungsstörungen und Mundgeruch verwendet. Die offizielle Medizin interessiert sich mehr für Wermut, aber alle Empfehlungen für die Verwendung von bitterem Wermut eignen sich für Wermut.

Drachen Wermut (Estragon, Estragon)

Tarhun und Estragon sind alle Arten von Wermut, sind ein wichtiges Element bei der Herstellung bestimmter Getränke. Sie sind Teil eines köstlichen Tees, der den Appetit anregt. Tinkturen und Extrakte von etwas Wermut sind in einigen Weinen (Wermut), sowie in der Zusammensetzung bestimmter starker Getränke aus Alkohol (Absinth) enthalten.

Wermut von Steller und Schmidt

Dies sind dekorative Arten von Wermut in der Landschaftsgestaltung verwendet.

Wann sollte Wermut für die Behandlung gesammelt werden?

Die Blätter werden vor der Blüte geerntet, die Stängel nach der Blüte, und die Wurzeln müssen unmittelbar nach dem Abschneiden des Stängels ausgegraben werden. Den stärksten therapeutischen Effekt haben junge Blätter ohne Blattstiele, die im Mai und Anfang Juni geerntet werden.

Trocknen Sie das Rohmaterial in dem Raum, der gut geblasen und dann zerkleinert wurde. Ein geschlossenes Glas ist für die Lagerung geeignet.

Gewöhnung an Wermut

An die Behandlung von "Gottes Baum" muss man sich erst gewöhnen. Um dies zu tun, am 1. Tag, alle 2 Stunden, nehmen Sie eine trockene Perle - Blütenstand, Tupfer mit Speichel, dann schlucken. Am 2. Tag an 2 Blütenständen. Ab dem 5. Tag, 4 Mal vor den Mahlzeiten und auch nachts. Empfang - 14 Tage.

Den Körper reinigen


Um den Körper zu reinigen, ist ideal Wermut Heilung (bitter). Daraus einen Sud machen: 1 TL. kochen Sie eine Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 10 Minuten. Um es zu trinken ist es notwendig am Morgen und am Abend kleine Schlucke zu machen, jedes Mal eine neue Brühe.

Es ist bekannt, dass, wenn der menschliche Körper Papillome hat, der Körper mit Parasiten kontaminiert ist. Papilloma loswerden wird das ätherische Öl dieser Pflanze helfen. Es reicht 5-6 mal täglich, alle Neoplasmen zu schmieren, bevor sie verschwinden, ohne saubere Hautpartien zu berühren.

Das Heilmittel kann zu Hause zubereitet werden.

Grind das Gras in einem 250 ml-Glas, gießen Sie Olivenöl oder Leinöl, lassen Sie es für 10 Tage brühen. Das Produkt wird eine dunkelgrüne Farbe haben, Perlmutt wird sichtbar sein. Schmiere die Wucherungen mehrmals am Tag.

Ein einfaches Heilmittel für Papillom: 100 Gramm der Pflanze zu einem Pulver zu mahlen. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche. Die ersten drei Tage schlucken alle 2 Stunden eine Prise Pulver, auch nachts. Die restlichen Tage - 6 mal am Tag. Es ist ratsam, nur vegetarisches Essen zu essen.
Dekokt reinigen: 1 EL braten. roh mit einer Tasse kochendem Wasser trocknen, 30 Minuten halten, abseihen. 1 EL trinken. Löffel 30 Minuten vor dem Essen 7 Tage. Die Infusion bringt nicht nur Würmer hervor, sondern hilft auch bei Magenverstimmungen, steigert den Appetit, beschleunigt den Stoffwechsel, erleichtert die Verdauung von Nahrung.

Es wird auch zum Ausfluss von Galle, Stimulation der Leber beitragen, um die Produktion von Galle zu erhöhen, Meteorismen, Krämpfe zu beseitigen.

Darüber hinaus wird der Körper von solchen Protozoen wie Chlamys, Trichomonaden, Lamblien, Herpes, Candida befreit. Es lohnt sich, eine Prophylaxe für Menschen mit Katzen und Hunden durchzuführen.

Behandlung von Wermut bei weiblichen und männlichen Erkrankungen, GIT

"Gottes Baum" hilft, Myome zu heilen, eine Tinktur dieser Pflanze zu machen.

Tinktur von Myomen: nehmen Sie 2 Esslöffel. trockenes Gras, gießen Sie Alkohol - 0,5 Liter, infundieren Sie für 10 Tage. Nehmen Sie 2 mal am Tag während einer Mahlzeit für 1 Teelöffel. Kurs - 14 Tage, dann 10 Tage Pause und nochmals 14 Tage Eintritt. Es ist notwendig, den Arzt zu überwachen. Während dieser Behandlung sollte das Myom abnehmen und dann vollständig verschwinden.

Diese Pflanze ist in der Lage, Entzündungen im Genitaltrakt, Magen-Darm-Trakt, Prostatitis heilen, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Leber zu entfernen. Der Kurs sollte 10 Gramm trockene Pflanzen nehmen.

Nur trockene Rohstoffe sind für die Behandlung geeignet. Wischen Sie es zuerst mit Ihren Händen ab. Feine Rohstoffe sind geeignet für die Verwendung in reiner Form und nicht gesiebt für die Zubereitung von Infusionen, die Spritzen, Einlauf, begraben in den Ohren, Augen, spülen Sie den Mund.

Der Verlauf der Behandlung von bitterem Wermut - 7 Tage. Die ersten 3 Tage sollten alle 2,5 Stunden an einer Prise trockener Rohstoffe eingenommen werden. Eine Prise sollte in den Mund genommen, mit Speichel angefeuchtet, geschluckt und dann mit Wasser abgewaschen werden. Für die nächsten 4 Tage, 6 mal am Tag.

Warum ist es notwendig, trockene Rohstoffe zu nehmen? Ein Pflanzenklumpen durchläuft den gesamten Magen-Darm-Trakt und reinigt jede "Ecke". Diese Woche müssen Sie eine strenge Diät einhalten, trinken Sie keinen Alkohol, rauchen Sie nicht.

Sie können essen: Getreide, Nüsse, Gemüse, Obst, Kartoffeln. Brot ist nur getrocknet und nur 2-3 kleine Stücke. Wer große Steine ​​hat, kann anfangen sich zu bewegen, Schmerzen erzeugen, also vor Behandlungsbeginn einen Arzt aufsuchen.

Komplexe Behandlung von Tumoren

Mit antiviralen, antimikrobiellen Eigenschaften hilft bitteres Kraut bei der Behandlung von Tumoren. Zum ersten Mal wurde Krebs mit "Gottes Baum" behandelt. Wie Avicenna schrieb, haben junge Triebe die stärkste Wirkung, die im Mai und auch vom 1. Juni bis 15. Juni gesammelt werden müssen.

Das Rezept für die Zubereitung des Medikaments: 1 TL einnehmen. seichtes Gras, 1 Tasse kochendes Wasser aufbrühen, 30 oder 40 Minuten stehen lassen, abseihen. Nehmen Sie 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten dreimal am Tag. Der Verlauf der Aufnahme - 10 Tage, dann 10 Tage Pause und wieder 10 Tage Rezeption. Es ist notwendig, 2-3 Kurse der Behandlung mit bitteren Blättern durchzuführen.

Die externe Onkologie wird lange behandelt, es besteht keine Notwendigkeit für eine Heilungspause. Die Lotion aus dieser Abkochung wird an einem Tumor hergestellt. Wenn Sie eine Apotheke Tinktur nehmen, dann sollte eine kleine Menge Wasser 15 Tropfen tropfen, trinken 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten.

Volksheiler helfen, Tumore und Krebs des Magens, der Leber, der Gebärmutter, der Milz und auch der Leukämie zu heilen. Avicenna riet sogar beim Auftreten irgendwelcher neuer Formationen, eine Infusion dieses starken Antikrebsmittels mindestens 1 Tag für eine Woche zu trinken. Es ist besonders nützlich, bittere Kräuter nach der Operation zu nehmen. Es wird helfen, den Körper zu desinfizieren.

Es gibt Menschen, die zusammen mit der Chemotherapie Kapseln von Artemisinin - eine Droge auf Wermutbasis und vollständig geheilt von dieser Krankheit genommen.

Es gibt spezielle Fälle, in denen sie mit Hilfe von Wermut Krebs loswerden konnten. Zum Beispiel wurde ein Mann von Prostatakrebs befreit. Nach der Operation trank er bitter Tinktur aus Graswurzeln: Wurzeln in 3-Liter-Glas 5 cm über das Niveau von Wodka setzen gegossen oder brauen bestehen 2 Wochen. Gießen Sie 1 EL. In einer halben Tasse warmem Wasser trinken Sie 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Sie sagen, dass neu gebildete Lungenkrebszellen verschwinden, wenn Sie diese Tinktur nehmen. Wenn die Behandlung mit Eisenpräparaten kombiniert wird, kann der Wermut Krebs vollständig töten. Die Hauptsache ist, dass dieses Kraut gesunde Zellen nicht berührt, nur die Kranken.

Verpasse nicht die Zeit

Eine Reihe von Pathologien, auf die viele nicht achten, kann zu Krebs werden.
Das:

  • Magengeschwür;
  • Polypen des Magens mehr als 2 cm;
  • atrophische Gastritis.
  • Vererbung.

Provozieren Sie die Krankheit kann verschiedene Marinaden, Konservierungsstoffe, Lebensmittelzusatzstoffe, vor allem "E", sowie Alkohol, Rauchen.

Die Tatsache, dass der Krebs sehr schlau ist, sie wissen praktisch alles, weil in der Anfangsphase es sich überhaupt nicht bemerkbar macht, wenn der Arzt eine Untersuchung angeordnet hat, stimmen Sie sofort zu.

Sie auch, seien Sie auf der Hut. Wenn ein Magengeschwür der Art der Schmerzen, häufige Anfälle von Schmerzen verändert begannen Schmerzen, konstant, scharf Ihr Gewicht verringert, verschwendet keine Zeit, zum Arzt laufen!

Das charakteristischste Merkmal dieser Krankheit ist Sättigung, auch nach einer kleinen Mahlzeit.

Bist du verwirrt? Ich sagte schon - renne zum Arzt, folge dann strikt seinen Empfehlungen. Dies ist, wo die Behandlung mit bitteren Infusionen verbunden ist.

Es ist Zeit, die wundersame Infusion anzuwenden. Ein Teelöffel. Kräuter gießen eine Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten, dann trinken. Zuerst 1 Tasse pro Tag, dann 2 Tassen, und dann auf Anraten eines Arztes behandelt werden. Mit Magen-Krebs-Behandlung Kurs - 10 Tage, dann 10 Tage Pause und wieder 10 Tage.

Mehr als zwei Monate der Behandlung können nicht durchgeführt werden, Halluzinationen, Schwäche kann erscheinen. Nach dem Wermut können Sie zum Schöllkraut gehen.

Parasiten loswerden


Nehmen Sie einen halben Teelöffel gemahlenen Wermut, Nelkenpulver und Leinsamen. Diese Mischung in einer trockenen Form, trinke ein Glas Saft von Karotten. Dieses Rezept wirkt auf viele Parasiten wie folgt: Bitteres Gras tötet reife Parasiten, Nelken - ihre Eier und Larven.

Vangas Rezept: Nehmen Sie gleichmäßig gehackte Kürbiskerne, Wermutblätter, füllen Sie diese Mischung mit Wodka 1: 3. Bestehen Sie 7 Tage an einem warmen Ort. Trinken Sie diese Droge zweimal täglich auf nüchternen Magen für 1 Glas; Nach 30 Minuten können Sie frühstücken und zu Abend essen. Der Verlauf der Behandlung - 10 Tage, dann eine Pause - 10 Tage, dann können Sie wiederholen.

Russische Drillinge von Parasiten

Diese Droge wird auch Ivanchenko genannt. Um die heilende Mischung zu bekommen, nehmen Sie 1 Teil Wermut, 2 Teile Nelken, 4 Stück Rainfarn, mischen Sie alles. Dann nehmen Sie am ersten Tag 1 Teelöffel. ohne die Spitze der Mischung, in den Mund 30 Minuten vor dem Essen, mit Wasser abwaschen. Am zweiten Tag nehmen Sie 2 Teelöffel. zweimal am Tag, am dritten Tag - drei Teelöffel. Vorsicht bei Bluthochdruck, Nelke erhöht den Blutdruck. Kurs - bis zu 5 Monate.

Zum Abschied möchte ich dir raten, Wermut-Blumen zu sammeln und 5-6 Bälle pro Tag zu essen, beginnend mit 1 Ball pro Tag. Eine solche Vorbeugung hilft auch, die Parasiten zu reinigen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie