Es gibt zwei Hauptkategorien von Krätze, die helfen, die Krankheit schnell zu bewältigen: Apotheke Produkte in Form von Salben oder Cremes und Medikamente nach Volksrezepten zubereitet. Einige von ihnen geben nicht den gewünschten Effekt, wenn der Patient während und nach der Therapie keine besonderen Hygienevorschriften beachtet. Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Medizin zu wählen. Die Medizin sollte nicht nur die Zecke zerstören, sondern auch auf ihre Larven und Eier wirken. Eine Liste der effektiven Volks- und Apothekeneinrichtungen ist unten aufgeführt.

Was ist Krätze?

loading...

Eine der häufigsten Infektionskrankheiten, deren Erreger ein mikroskopischer Parasit ist - ein juckender Juckreiz, auch Milbe genannt. Ein charakteristisches Symptom der Infektion ist der Juckreiz, der sich morgens und abends verstärkt. Dann gibt es einen Ausschlag und Zeckenbewegungen eines weißen Farbtons. Auf den gekämmten Stellen erscheinen Blasen, die in der Mitte mit einer blutigen Kruste bedeckt sind. Diese Zeichen sind in den folgenden Körperteilen bemerkbar:

  • auf den Ellbogen;
  • in der Gesäßzone;
  • auf den Handflächen,
  • zwischen den Fingern, an den Händen;
  • an den Handgelenken und Füßen;
  • in anderen Falten der Haut.

Die spezifische Lokalisation ist auf eine dünne Hautschicht und die Ansammlung von Schweißdrüsen in diesen Bereichen zurückzuführen. Mit dem Fortschreiten der Krankheit kann es Blasen und Pickel geben. Wenn Sekundärinfektionen angefügt werden, tritt Vereiterung auf der Haut auf. Meistens sind Familienmitglieder, Sexualpartner, Nachbarn in einer Herberge infiziert. Die Krankheit wird durch Kontakt von Mensch zu Mensch übertragen. Die Inkubationszeit hat keine klaren Grenzen. Im Durchschnitt sind es 7-10 Tage.

Wie man Krätze im Haus behandelt

loading...

Bei der Diagnose von Krätze verursacht der Juckreiz keine Probleme. Schwierigkeiten können in atypischen Fällen auftreten, wenn die Pathologie von anderen dermatologischen Erkrankungen begleitet wird. Die Hauptmethode der Diagnose ist das Abkratzen der Haut aus dem Fokus der Infektion. Zusätzlich wird dem Patienten ein Labor-Bluttest zur Erkennung des Entzündungsprozesses im Körper zugewiesen.

Die Behandlung von Krätze ist nur nach der Diagnose vorgeschrieben. Die Therapie zielt auf die Zerstörung der Zecke und aller Formen ihres Lebens ab. Dazu werden antiparasitische Zubereitungen von äußerlicher Anwendung verwendet: Salben, Cremes, Balsame, Sprays. Die Einnahme systemischer Arzneimittel ist nur angezeigt, um Juckreiz und Schmerzen zu lindern. Lokale Drogen werden unter Berücksichtigung mehrerer Regeln angewendet:

  • Vor dem Anfang der Therapie ist nötig es die Bettwäsche umzuziehen, wieder kann man es schon nach der Rekonvaleszenz machen;
  • Vor dem Gebrauch mit Seife und einem harten Waschlappen duschen;
  • Salbe vor dem Zubettgehen anwenden (wegen Zeckenaktivität während der Nachtstunden);
  • Es ist notwendig, nicht nur die Entzündungsherde, sondern den ganzen Körper vollständig zu schmieren, beginnend mit den Händen und ohne die Kopfhaut;
  • reiben Sie das Mittel gegen Krätze nur mit trockenen Händen, ein Schwamm ist für flüssige Formen erlaubt;
  • während des Verfahrens sollten Sie vermeiden, Medikamente in den Augen, Mund, Nase und Genitalien zu bekommen (andernfalls sollten Sie sofort den Platz mit Wasser waschen);
  • Bei der ersten Schmierung der Hände ist es wünschenswert, sie für 3 Stunden nicht zu waschen, und nach dem Waschen tragen Sie die Salbe wieder auf.

Grundsätze und Regeln der Behandlung

loading...

Wenn die Krankheit erkannt wird, sollten mehrere Patienten bei Ausbruch der Krätze gleichzeitig alle Patienten gleichzeitig behandeln, ansonsten ist das Risiko einer erneuten Infektion hoch. Es gibt Fälle, in denen die Ursache der Krankheit eine Kontaktperson ist, die keine klinischen Symptome hat. Der Ausweg besteht darin, zu verhindern, dass alle gesunden Menschen vom Patienten umgeben sind. Du kannst dich nicht selbst behandeln. Die Krankheit kann sich nur für eine Weile zurückziehen, dann wird sie sich wieder manifestieren. Grundprinzipien der Krätze Behandlung:

  • Vor Beginn der Therapie müssen Sie nicht nur die Bettwäsche, sondern auch die Unterwäsche und das Luffa wechseln.
  • Bevor Sie ein antiparasitäres Mittel gegen Krätze anwenden, müssen Sie duschen;
  • Während der gesamten Therapie können Sie nicht waschen;
  • nach dem Ende der Therapie, wechseln Sie die Kleidung wieder, desinfizieren Sie mit dem Kochen oder waschen Sie in der Maschine bei der maximalen Temperatur;
  • für 5 Tage, um Kissen und Decken im Freien zu halten;
  • Matratzen und Möbel zur Behandlung mit speziellen Aerosolen;
  • Wenn nach der Behandlung Juckreiz auftritt, beginnen Sie mit der Einnahme von Antihistaminika.

Medikamente

loading...

Um Räude in einer Person zu behandeln, benötigen Sie Drogen. Für jeden Patienten kann ein Medikament nach einer vollständigen Diagnose nur von einem Arzt verschrieben werden. Alle akariziden Präparate sind zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Bei der Auswahl eines Arztes berücksichtigt er die Lokalisation der Ausschläge, die Schwere des Krankheitsverlaufs und die Preise der Medikamente, so dass der Patient die Möglichkeit hat, diese zu kaufen. Die folgenden Anforderungen gelten für Arzneimittel:

  • Fehlen einer Reizreaktion auf der Haut;
  • geringe Toxizität;
  • Abwesenheit von Allergenen in der Formulierung;
  • Exposition am Ort der Anwendung und nicht nach dem Eintritt in den Blutkreislauf.

Schwefel- oder Schwefelteerpaste

loading...

Wirksam gegen Juckreiz Milbe sind Schwefelsalbe und Wilkinson-Salbe, die zusätzlich Teer enthält. Der Wirkstoff in beiden ist Schwefel. Diese Medikamente sind kostengünstig. Der Erwachsene zeigt Schwefelsalbe 33%, und das Kind - 10%. Der gesamte Kurs dauert 50-100 g der Droge. Die Hauptnachteile: ein unangenehmer Geruch, Kontamination der Kleidung des Patienten während der Behandlung. Die Hauptmerkmale dieser Salben:

  1. Wirkmechanismus. Sie wirken antiparasitär, antiseptisch, entzündungshemmend und desinfizierend.
  2. Effizienz. Hilft, Krätze schnell zu kurieren, wenn sie regelmäßig in trockene Haut gerieben wird.
  3. Gebrauchsanweisung. Für 5-7 Tage wird das Mittel gegen Krätze mit einer dünnen Schicht in die Haut des ganzen Körpers gerieben.
  4. Nebenwirkungen. Juckreiz wird stärker, Nesselsucht ist möglich, leichtes Brennen.
  5. Kontraindikationen. Unter ihnen Überempfindlichkeit, Alter von weniger als 3 Jahren, Allergien.

Salbe aus Räude Benzylbenzoat

loading...

Emulsion und Salbe Benzylbenzoat basieren auf dem gleichen Inhaltsstoff. Diese Substanz hat eine antiparasitäre Wirkung. Neben Krätze Milben ist es aktiv gegen Läuse. Die Zusammensetzung enthält ein antimikrobielles Konservierungsmittel, das bakteriostatische Wirkung bereitstellt. Vor der Verwendung ist es notwendig, die folgenden Eigenschaften von Benzylbenzoat zu studieren:

  1. Effizienz. Es tötet nur erwachsene Individuen, beeinflusst die Eier der Milben nicht.
  2. Wie zu verwenden. Am ersten Tag müssen Sie die Haut am Abend vor dem Schlafengehen nach gründlichem Waschen unter der Dusche schmieren. Nach dem Eingriff müssen Sie saubere Kleidung anziehen. Wiederholen Sie den Vorgang für 4 Tage. Am nächsten Tag ist das Mittel gegen Krätze völlig abgewaschen.
  3. Nebenwirkungen. Brennende Empfindungen, Kontaktdermatitis, Allergien, Rötung, Reizung.
  4. Kontraindikationen. Die Droge ist vor dem Alter von 3 Jahren verboten, mit Schwangerschaft, Hautveränderungen, Pusteln.

Aerosol Spregal

loading...

Aktiver Bestandteil im Spragal-Aerosol ist das Esdepalletrin, das das Nervensystem der Milben lähmt. Zusätzlich enthält das Medikament Piperonylbutoxid, eine synergistische Substanz, die verhindert, dass Insekten eine Resistenz entwickeln. Spray von Krätze Spregal verwendet mit den folgenden Eigenschaften:

  1. Methode der Anwendung. Schütteln Sie die Haut in einem Abstand von 20 cm von der Oberfläche. Berühren Sie nicht das Gesicht und die Kopfhaut. Nach 12 Stunden den Körper gründlich ausspülen. Die Symptome können weitere 8-10 Tage andauern. Wenn nach diesen Anzeichen der Krankheit bleiben, müssen Sie die Anwendung des Aerosols wiederholen.
  2. Nebenwirkungen. Brennen, das nach einer Weile vergeht.
  3. Kontraindikationen. Dieses Mittel gegen Krätze ist für Bronchialasthma, obstruktive Bronchitis, Stillen, hohe Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels verboten.

Permetrinsalbe

loading...

Unter den sichersten Antipsychotika wird Permetrinsalbe ausgeschieden. Es hat eine therapeutische Wirkung, ohne toxische Wirkungen auf den Körper zu verursachen. Eigenschaften der Zubereitung:

  1. Wirkmechanismus. Verursacht den Tod von erwachsenen Milben, stört das Wachstum und die Entwicklung von Larven, nachdem sie die Epidermis durchdringen.
  2. Wie man sich bewirbt Einmal müssen Sie die Droge vor dem Einschlafen reiben. Nach 12 Stunden müssen Sie Ihre Unterwäsche waschen und wechseln. Wenn die Symptome nach 10 Tagen nicht verschwinden, sollte das Verfahren wiederholt werden.
  3. Nebenwirkungen. Nach der Anwendung können Taubheit, Juckreiz, Erythem oder Allergie auftreten.
  4. Kontraindikationen. Dazu gehören Alter bis 3 Jahre, Stillzeit, Schwangerschaft, individuelle Intoleranz.

MediFox

loading...

Dieses Arzneimittel gehört zur Kategorie der modernen Arzneimittel-Pyrethrine, die eine Gruppe natürlicher Insektizide bilden. MediFox ist nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Juckreiz indiziert. Das Medikament ist in Form einer Emulsion und eines Gels erhältlich. Beide Formen sind wirksam in der milden und schweren Form dieser parasitären Krankheit. Die Verwendung des Arzneimittels wird unter Berücksichtigung seiner folgenden Merkmale durchgeführt:

  1. Der Wirkstoff ist Permethrin.
  2. Funktionsprinzip. Die aktive Substanz dringt schnell in die äußere Hülle der Parasiten ein und lähmt ihr Nervensystem.
  3. Effizienz. Die meisten Insekten sind nach der ersten Anwendung zerstört.
  4. Wie man sich bewirbt Verdünne 8 ml Konzentrat in 100 ml Wasser. Mit einem Tampon, wenden Sie ein Heilmittel gegen Krätze auf den ganzen Körper. Nach 4 Tagen Kleidung und Unterwäsche wechseln.
  5. Nebenwirkungen. Einige Patienten haben ein brennendes Gefühl, aber es vergeht schnell.
  6. Kontraindikationen. Es ist während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten.

Lindan

loading...

Mittel gegen Krätze Lindan gehört zur Kategorie der Pestizide. Für Insekten ist es ein neurotoxisches Gift. Die Substanz reichert sich im Unterhautfett an, dringt in die Plazentaschranke ein und gelangt in das Blut. Für eine ordnungsgemäße Anwendung ist es notwendig, die folgenden Eigenschaften der Zubereitung zu kennen:

  1. Der Wirkstoff ist Lindan.
  2. Effizienz. In europäischen Ländern ist Lindan verboten, da viele Fälle von Resistenzentwicklung gegen dieses Medikament dokumentiert sind.
  3. Wie man sich bewirbt Lotion muss einmal die Haut schmieren, spülen mit warmem Wasser nach 6 Stunden. Nach 24 Stunden müssen Sie ohne Seife und Tensid duschen.
  4. Nebenwirkungen. Mögliche Durchfall, Übelkeit, Reizung, aplastische Anämie, psychische Störungen, Rötung.
  5. Kontraindikationen. Dazu gehören atopische Dermatitis, Ekzeme, Alter von weniger als 2 Jahren, Stillen, starkes Bürsten, Schwangerschaft.

Crotamiton

loading...

Das Medikament Krotamiton ist in Form einer Creme und Lotion erhältlich. Letzteres ist eine farblose ölige Flüssigkeit von hellgelber Farbe mit einem schwachen Geruch.

  1. Der Wirkstoff ist Crotamiton.
  2. Wirkmechanismus. Hat eine scabicide Wirkung, beseitigt Juckreiz, nicht mit Krätze verbunden.
  3. Hinweise. Entfernung von kratzfestem Juckreiz.
  4. Effizienz. Es hilft, den Juckreiz für 5-6 Stunden zu beseitigen Antiparasitische Aktivität ist gering.
  5. Gebrauchsanweisung. Es sollte nach dem Baden oder Duschen auf der Haut von Hals bis Fuß 2 Mal im Abstand von 24 Stunden oder 4 Mal mit Unterbrechungen von 12 Stunden angewendet werden. Nach der Behandlung wird ein Wechsel der Kleidung vorgenommen.
  6. Nebenwirkungen. Allergische Reaktionen und Reizungen werden notiert.
  7. Kontraindikationen. Enthalten eine hohe Anfälligkeit für das Medikament, Schwangerschaft, Alter 12 Jahre.

Ivermectin Tabletten

loading...

Die wichtigste Methode der Behandlung von Krätze ist lokale Therapie. Die Verwendung von systemischen Medikamenten ist aufgrund ihrer Toxizität, einer großen Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen unpraktisch. Tabletten sind eine radikale Behandlungsoption, so dass ernsthafte Gründe für ihre Ernennung erforderlich sind. Eines der verwendeten Medikamente ist Ivermectin, das folgende Eigenschaften aufweist:

  1. Der Wirkstoff ist Ivermectin.
  2. Effizienz. Es ist aktiv gegen Spulwürmer, Krätze, Ascariasis, Läuse und Nissen.
  3. Wie man sich bewirbt Eine Einzeldosis von 12 mg ist angezeigt. Nehmen Sie die Pille nach 1-2 Wochen wieder ein.
  4. Nebenwirkungen. Es gibt eine Zunahme von Lymphknoten, Durchfall, Schläfrigkeit, Tachykardie, Gelenk- und Muskelschmerzen, Schwindel, Ödeme des Auges, Ohnmacht.
  5. Kontraindikationen. Ivermectin ist in der Schwangerschaft verboten, weniger als 5 Jahre alt, Stillen, Leber-und Nierenerkrankungen.

Merkmale der Verwendung von Arzneimitteln

loading...

Das wirksamste Medikament ist dasjenige, das die schnellste Wirkung hat, ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat. Nicht alle der oben genannten Drogen sind in der Kindheit und während der Schwangerschaft erlaubt. Darüber hinaus ist der Preis für verschiedene Medikamente deutlich unterschiedlich. Es ist wichtig, die Merkmale aller aufgeführten Einrichtungen zu kennen, die zur besseren Übersicht in der Tabelle wiedergegeben sind:

Moderne Methoden der Behandlung von Krätze

loading...

Krätze ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit, die durch eine Krätzmilbe verursacht wird, die auf die Haut gelangt ist. Ein charakteristisches Zeichen dieser Erkrankung ist ein starker Juckreiz, der sich nachts verstärkt, weshalb Skabies ihren Namen bekommen haben.

Menschen, die noch nie zuvor Krätze in ihrem Leben erfahren haben, oft mit dem Auftreten charakteristischer Symptome, lehnen oft die Anwesenheit der Krankheit ab, schämen sich dafür und fürchten, die Tatsache der Krankheit zuzugeben.

Wege der Infektion

loading...

In den Menschen wird geglaubt, dass nur eine schmutzige Person mit Krätze krank werden kann, die an einer Anzahl von schlechten Gewohnheiten und Kontakten mit antisozialen Elementen der Gesellschaft leidet. in Wirklichkeit zu bekommen Doch diese verderbliche Krankheit in den ungewöhnlichsten Orten sein kann: die Kinder oft „Pick up“ Krätzmilbe in Kindergärten, Jugendliche und Erwachsene infiziert werden können, die Nacht in einem Hotel verbracht haben oder haben enge Freunde, nach dem sexuellen Kontakt mit einem unbekannten Partner.

Viele der Menschen, die Träger von Krätze Milbe sind, führen eine ziemlich saubere Lebensweise des Lebens: Waschen Sie ihre Hände mehrmals am Tag, oft duschen, Wäsche waschen. Bei solchen Patienten tritt die Krankheit in einer symptomarmen oder sogar latenten Form auf, in der keine deutlich zu Grunde liegenden Anzeichen der Krankheit vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Scabies Milbe: die Ursache der Krankheit

loading...

Spezifisch Scabby Milbe ist der Erreger dieser Krankheit - es wird oft als Juckreiz bezeichnet. Das weibliche Insekt kann eine Länge von 0,5 mm erreichen und seine Lebensdauer beträgt 1 Monat.

Inkubationszeit: auf die Haut treffend, beißt die Milbe sie und bewegt sich unter der verhornten Schicht der Epidermis, jede Nacht legt sie sich auf ein Paar Eier, aus denen die Larven bald schlüpfen werden. Keratin in der Haut der Milbe löst sich mit Hilfe von speziellen Enzymen, die in seinem Speichel vorhanden sind, und der resultierende "Brei" wird von Insekten als Nahrung verwendet. Nach zwei Wochen Leben verwandeln sich die Larven in adulte Milben, die aus den subkutanen Bahnen auf der Hautoberfläche zur Paarung kommen. Nach der Befruchtung von Weibchen sterben Männchen, und Weibchen graben sich wieder in die Haut ein und legen neue Eier ab.

Zecken sind während des gesamten Entwicklungszyklus für andere Menschen ansteckend, meistens jedoch nicht Infektion tritt von einer befruchteten Frau auf. Glücklicherweise ist die Milbe tagsüber nicht aktiv, aber mit Beginn des Abends werden die Weibchen aktiviert und fangen an, die Schläge mit einer Gesamtdauer von bis zu einigen Millimetern pro Tag zu graben.

Einmal von der Haut entfernt, kann sich die Zecke etwa 2 cm pro Minute bewegen, was günstige Bedingungen für eine Infektion schafft.

Sein außerhalb des Körpers seines Trägers, lebt Krätzmilbe bei Raumtemperatur von nicht mehr als 3 Tagen, bei einer Lufttemperatur unter dem Gefrierpunkt es praktisch sofort tötet, bei Temperaturen über 60 Grad Milben nicht mehr als 60 Minuten überleben.

Symptome der "angenehmsten" Krankheit

loading...

Lassen Sie uns überlegen, was die Symptome von Krätze bei einem Erwachsenen sein können. Ein charakteristisches Merkmal der Krätze ist die Abhängigkeit ihres klinischen Bildes von der Form dieser Krankheit.

Dermatologen unterscheiden mehrere typische Formen der Manifestation von Krätze:

  • gemeinsame Krätze
  • komplizierte Form der Krätze
  • asymptomatische Form (Krankheit von sauberen Menschen)
  • Norwegische Krätze
  • verknotete Form
  • Pseudotopie

Die ersten Anzeichen von Krätze sind: Juckreiz, ein typischer Hautausschlag und Krätze. Der Skrotalverlauf, der ein charakteristisches Merkmal dieser Krankheit ist, ist gewöhnlich eine mäandrierende Linie, die aus kurzen Flecken besteht, wobei der Teil der Linie, der früher erschien, schließlich anwächst und abblättert. Oft sind solche Bewegungen ähnlich wie graue Kratzer, in einem der Bläschen, die weiße oder schwarze Zeckenkörper zu sehen sind.

Gelegentlich gibt es Krätze ohne offensichtliche Anwesenheit von Schlaganfällen in der Epidermis, dies widerlegt jedoch nicht seine Anwesenheit.

Der typische Hautausschlag Juckreiz ist eine kleine Knötchen rote Farbton im Laufe der Zeit in kleine Blasen drehen, die bald erscheinen werden, eine blutige oder eitrige Kruste zu verlassen.

Am häufigsten treten diese Anzeichen von Krätze auf:

  • Hände, Hände, Finger und Zehen
  • im Bereich der Gelenke von Hand und Ellenbogen
  • um die Brustwarzen an den Brustdrüsen
  • im Unterbauch
  • an den Genitalien

Bei der Hälfte der Patienten kommt es zu einer komplizierten Form der Krätze, die sich in infizierten Hautbereichen als Dermatitis oder Ulzera manifestiert.

Wie man andere Arten von Krätze manifestiert

  1. Knotenform Die Krankheit tritt weniger häufig auf und manifestiert sich in Form von seltenen und schuppigen roten oder braunen Knötchen, auf deren Oberfläche sich subkutane Gänge abzeichnen. Diese Form der Krankheit ist häufiger auf der Haut der Geschlechtsorgane, innere Oberschenkel, in den Achselhöhlen. Die Hauptursache für diese Form der Krankheit ist eine schwere allergische Reaktion
  2. Die norwegische Form Krätze ist extrem selten, aber es ist die am schwierigsten zu behandeln: Haut in dieser Form der Krankheit eindickt, Chitin Panzer ähnelte, wird grau, und der Körper des Patienten strahlt einen scharfen säuerlichen Geruch
  3. Pseudotum ist eine Krankheit, die Tieren eigen ist. Die Zecke, die es verursacht, lebt nicht auf der Haut einer Person, und die Krankheit der Behandlung selbst erfordert nicht
  4. Asymptomatische Form Krätze ist durch einen fast vollständigen Mangel an Strichen in der Haut gekennzeichnet, und es kann nur durch den intensiven Juckreiz, der während der Nacht auftritt, erkannt werden.

Behandlung von Krätze bei Menschen

loading...

Die Krankheit ist gefährlich, es schwierig zu nennen, aber wegen dieser Behandlung kann nicht abgebrochen werden. So, wie man Krätze kuriert?

Über Salben zur Behandlung von Krätze lesen Sie hier.

Methode der Behandlung mit Benzylbenzoat

Benzylbenzoat - Diese Salbe, die bei der Behandlung von Krätze beim Menschen verwendet wird, wird auch als eine Emulsion in einer Lösung von 20% für erwachsene Patienten und 10% in einer Lösung für Kinder verkauft. Das Produkt zieht schnell ein, hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung und hat einen charakteristischen Geruch.

Die Behandlung wird gemäß dem folgenden Schema durchgeführt:

  • Am Abend des ersten Behandlungstages müssen Sie mit Seife und einem dichten Waschlappen duschen, um die Milben von der Haut zu entfernen und die Hornschicht zu lockern
  • nachdem Sie die Dusche in die getrocknete Haut des ganzen Körpers mit Ihren Händen genommen haben, müssen Sie die Salbe oder Emulsion reiben, die Bereiche des Gesichtes und des Kopfes vermeidend
  • Nach dem Trocknen der Haut können Sie schlafen gehen
  • am nächsten Tag müssen Sie den Körper ersetzen (und es ist wünschenswert, die Bettwäsche zu ersetzen)
  • für drei Tage ist es ratsam, nicht zu duschen, um den Wirkstoff nicht abzuwaschen
  • am vierten Tag nach der ersten Behandlung ist es notwendig, das Verfahren zu wiederholen, um schließlich alle geschlüpften Larven zu zerstören
  • Nach einem Tag müssen Sie duschen und die Wäsche ersetzen

Die Demjanowitsch-Methode

Das Wesen dieser Methode ist eine einzige, aber eine lange Behandlung des Körpers: Bei der Behandlung der Haut zuerst die Lösung reiben Natriumthiosulfat (60%), 2 Minuten pro 1 Reiben verbringen und eine Pause zwischen ihnen machen, um die Lösung zu trocknen. Danach wird die Haut dreimal für 1 Minute mit einer wässrigen Lösung gerieben Salzsäure (6%), eine Pause machen, damit es austrocknet. Drei Tage später kann eine Person ein Bad nehmen und ihre Unterwäsche wechseln.

Emulsionsbehandlung mit Permethrin

Permethrin - Eine Droge, die 2 Körperbehandlungen erfordert. Um Krätze in jedem speziellen Fall loszuwerden, ist es notwendig, die Behandlung unter Berücksichtigung der auf der Beilage zum Arzneimittel angegebenen Indikationen durchzuführen.

Spragalem Behandlung (Krätze Spray)

Spregal - ziemlich teures Medikament der französischen Produktion, hergestellt in Form eines Aerosols, das für 2-3 Körperbehandlungen ausreicht. Die Droge enthält Neurotoxine, die für Milben gefährlich sind und daher nicht kategorisch inhaliert werden können.

All diese Behandlungsmethoden sind einfach und können leicht zu Hause angewendet werden

Desinfektion zu Hause

Die Behandlung zu Hause ist das letzte Verfahren, um Krätzmilben loszuwerden. Um das Bett und die Kleidung zu dekontaminieren, müssen sie in einer Detergenslösung kochen. Dinge, die nicht verarbeitet werden können, werden im Sommer eine Woche an der frischen Luft und im Winter an einem Tag (bei Temperaturen unter 0 Grad) aufgehängt. Polstermöbel, Spielzeug und Oberbekleidung müssen mit heißem Dampf gebügelt werden. Die Böden im Haus sind mit dem Zusatz von "Bleichmittel" oder Soda im Wasser gewaschen.

Scabies Symptome Foto erste Anzeichen

loading...

Hautkrankheiten betreffen viele Menschen und dies kann nicht nur durch den Missbrauch persönlicher Hygienevorschriften, sondern auch durch andere Faktoren verursacht werden. Eine der unangenehmen Beschwerden, die Juckreiz, Hautausschlag und andere Phänomene verursachen, erscheint Krätze. Symptome, Fotos, erste Anzeichen Krankheiten werden in diesem Material berücksichtigt. Trotz der relativen Sicherheit hat die Krankheit alle Macht, Fortschritte zu machen und das allgemeine Bild des Gesundheitszustandes und des Zustandes des Patienten zu verschlechtern. Daher ist es notwendig, die Manifestation streng zu überwachen und rechtzeitig diagnostische und therapeutische Entscheidungen zu treffen.

Krätze Symptome Foto Zeichen

loading...


Krätze - Krankheit infektiöse Natur, begleitet von Parasitenbildung im Körper (auf der Haut) des Juckreiz-übertragenen Organismus. Er - der Erreger der Krankheit, ist eine Verbindung, die zu den Spinnentieren gehört. Weibliche Weibchen können eine Länge von 0,5 mm haben, Männchen - die Hälfte der Größe. Die Paarung von Parasiten tritt traditionell auf der Hautoberfläche einer Person auf.

Hier werden Juckreizformen gebildet, in denen die Ablagerung von Parasiteneiern aus zwei Stücken beobachtet wird. Anschließend erfolgt das Schlüpfen von Larven, die bereits unabhängig voneinander wirken.

Die ersten Anzeichen und Manifestationen

Die Ausbildung der Krankheit wird nicht von einer Bindung an eine bestimmte Zeitdauer begleitet. Manchmal hängt alles vom Infektionsstadium und von den Altersmerkmalen des Wurms ab, durch den sich die Person infiziert.

Wenn der Erwachsene das schlagende Glied ist, innerhalb weniger Stunden, Hautausschlag am Körper. Bei anderen Situationsphänomenen kann eine Infektion mit einem verborgenen Charakter auftreten, und dann wird für die Inkubationszeit ein Zeitintervall von 10-12 Tagen benötigt. Oft unterscheidet sich die Bildung von Hautausschlägen vom Juckreiz - eine weitere ähnliche Krankheit, so dass die Hauptaufgabe darin besteht, eine Therapie zu diagnostizieren und anzuwenden.

Häufige Symptome und Krankheitszeichen

Die häufigsten Symptome einer ansteckenden Krankheit können an den Fingern gezählt werden.

  • Ausschlag bei Erwachsenen und Kinder, in verschiedenen Gebieten lokalisiert und in der Nacht zunehmen. Dies liegt daran, dass Frauen während der Nachtstunden Aktivität in Bezug auf ihre lebenswichtige Aktivität zeigen.
  • Die Bildung von auffälligen Strichen von Juckreiz Charakter, können sie einfach erkannt werden.
  • Der Polymorphismus ist durch die Bildung von Papeln und Vesikeln gekennzeichnet, die mit einer hämorrhagischen Kruste bedeckt sind. Vor dem Hintergrund des Phänomens der häufigen Elemente - Exkoriation, Erosion, Vesikel.
  • Lieblingsorte der Infektion - der Magen, Falten zwischen den Fingern, Seitenbereiche, Hüften und Gesäßmuskeln, bei Frauen - auf der Brust, bei Männern - in der Leistengegend. Besonders auffällig ist der Ausschlag an den Händen.
  • Auf dem Körper bildet die Krankheit rote Flecken, die immer jucken, sie sind "bedeckt", "umgeben" von Linien, die einen unattraktiven Grauton haben.

Es ist wichtig zu wissen!

Nachdem die Krankheit beseitigt ist, erhält eine Person keine Immunität dagegen, daher ist es notwendig, alle persönlichen Gegenstände zu desinfizieren. Es ist notwendig, alle Ratschläge des Arztes bezüglich der persönlichen Hygiene zu berücksichtigen.

Lokalisierung von Krätze

Hautausschlag in einem Kind und bei Erwachsenen manifestiert es sich an den gleichen Stellen: in der Leistengegend, auf dem Kopf, auf dem Gesicht, auf den Gliedern und dem Rumpf. Ein interessantes Merkmal der Krankheit ist die schnelle Vermehrung. Die erste Manifestation der Krankheit an den Händen bringt weiteres Kratzen an anderen Teilen des Körpers mit sich, da die Milbenlarven glücklich sind, neue Territorien zu meistern. Die Situation verschlimmert sich und ein Zeh der Kleidung, dient als Mittel zum "Keimen" eines Parasiten. Daher ist es bei der Bildung der ersten Zeichen wichtig, einen Arzt zu konsultieren, und nicht zu warten, dass die Krankheit von selbst passiert. Wenn es war Ausschlag (Foto Sie können in dem Artikel sehen), dies zeigt die Schwere der Situation in der Notwendigkeit der Therapie, so wird die Konsultation helfen, zu einer kompetenten Behandlung zu kommen.

Krätze im Kinderfoto


Allgemeine Manifestationen der Krankheit sind im Abschnitt "Symptome der Krätze" beschrieben. Betrachten Sie das Auftreten des Hautausschlags erneut, damit eine Person mit einem Krankheitsverdacht sie leicht wieder erkennen kann. Also, wie funktioniert die Krätze bei Kindern?

  • Rötliche oder rötliche Flecken überall im Körper (kann an bestimmten Stellen lokalisiert werden).
  • Umliegende Stellen in Form von abgegrenzten Grenzen, die als Weg für einen Parasiten am Körper einer Zecke dienen.
  • Hautausschlag in einem Kind schnell von einem Ort zum anderen übertragen. Das heißt, wenn heute charakteristische Flecken an den Händen gefunden wurden, dann sieht man sie morgen auf dem Rumpf im Bauch, Hüften, Rücken, Extremitäten.

Nachdem man sich das Foto der Hautausschläge angeschaut hat, kann man ihr Aussehen sehen und die Krankheit rechtzeitig bestimmen.

Dieser Ansatz trägt zur rechtzeitigen Diagnose und zum Ergreifen vorbeugender Maßnahmen gegen weitere Verbreitung bei. Neben dem Auftreten der Krankheit ist es auch interessant, wie sich die Krankheit manifestiert. Ist es Krätze oder nicht? Ja., sie juckt. Was sind die Gefühle der Krankheit, abgesehen davon?

  • Schwerer Juckreiz;
  • ein ständiges Verlangen, die Haut zu kratzen;
  • das Gefühl, dass sich etwas am Körper bewegt;
  • leichtes Unwohlsein.

Signifikante Manifestationen in Form einer Erhöhung des Temperaturregimes und einer Schädigung der inneren Organe werden nicht beobachtet, aber es gibt Faktoren, die auf die besondere Natur der Krankheit hinweisen.

Scabies-Fotos bei Erwachsenen


Angesichts einer solchen Krankheit wie Krätze, Symptome, Fotos, die ersten Anzeichen, Es kann bemerkt werden, dass bei Erwachsenen und Kindern die Manifestationen ähnlich sind. Nur die zarte Haut der Kinder kann im Gegensatz zur Haut von Erwachsenen rötlicher und heller werden, auch wenn es auf ihre Dicke ankommt.

Die Eruption auf der Haut in Form von roten Flecken ist das Hauptmerkmal Symptom.

Klassifizieren Sie auch mehrere Varianten dieser Krankheit.

  • Eine typische Krankheit ist weit verbreitet. Die Manifestation aller Anzeichen ist in der Krankheit inhärent.
  • Krätze ohne Schlaganfall - ein Leiden, das die gleiche Symptomatik zeigt, nur bei fehlenden Schlaganfällen.
  • Krätze in "sauberen" Menschen - es kann überhaupt keine Symptome haben und ohne Symptome fortfahren.
  • Die norwegische Form der Krankheit manifestiert sich oft in Menschen, die eine schwache Immunität haben.
  • Ein Pseudo-Juckreiz tritt bei Menschen auf, die von Tieren infiziert sind.
  • Die komplizierte Form ist gleich dem Fortschreiten der Hauptzeichen, zu denen der infektiöse Prozess sich anschließt.

Die Vorbeugung der Krankheit ist eine ernste Übung, die einen ernsthaften Ansatz erfordert.

Krätze Behandlung Drogen


Wenn es nötig ist zu beseitigen Hautausschlag im Gesicht, und entfernen Sie auch die Manifestationen von den Gliedmaßen, Rumpf und Kopf, ist es wert, die neuesten Medikamente zu bevorzugen, um diese Krankheit zu beseitigen. Gewöhnlich verwendete externe Mittel. Die Vorteile der Behandlung sind, dass sie geruchlos, wirksam sind und ein operatives Ergebnis liefern. Alle Mittel stoppen die Bewegungen für die Zecke und schaffen unerträgliche Bedingungen für ihre Existenz, während der der Tod eintritt. Die Produkte sind in Form von cremigen Konsistenzen, speziellen Gelen, Salben, Emulsionen, Sprays erhältlich. Betrachten Sie eine Liste der effektivsten Methoden zur Beseitigung der Krankheit, einschließlich geeigneter für Kinder.

  1. Benzylbenzoat - eine Creme oder Emulsion zur Bekämpfung der Hauptmanifestationen der Krätze auf der Basis von Benzoesäureester, gewinnt Ausschlag an den Beinen und der Stamm, sowie auf anderen Seiten. Diese Zusammensetzung hat eine ausgezeichnete antiparasitäre und anästhetische Wirkung. Am Abend werden die betroffenen Bereiche behandelt, während dieser Zeit sterben aktive Milben. Aber die Situation wird durch das gute Überleben der Eier noch verschlimmert, so dass die Aktivitäten drei Tage später wiederholt werden. Vor dem Auftragen der Salbe müssen Sie die Haut in einen besonders sauberen Zustand bringen und die Verantwortung für den Kleiderwechsel übernehmen. Kontraindiziert ist ein Werkzeug für Frauen in einer "interessanten Position" und Laktation. Kinder unter drei Jahren werden mit Vorsicht behandelt.
  2. Spregal ist ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Krankheiten und wird traditionell in Form eines Sprays hergestellt. In der Zusammensetzung gibt es ein Gift einer neuroparalytischen Eigenschaft, so dass die Krätzmilbe nicht in der Lage ist, ihren Einfluss zu widerstehen. Die Wirkung von Toxin wird durch andere Substanzen in der Zusammensetzung verstärkt. Es ist notwendig, das Aerosol vor dem Schlafengehen auf dem betroffenen Gebiet zu verwenden, das Besprühen tritt aus einer Entfernung von 20 cm auf, wenn es behandelt wird Hautausschlag im Gesicht, Die Lösung wird mit Tampons aus Watte aufgetragen. Das Mittel ist in der Lage, Erwachsene und ihre Eier zu zerstören, aber nach drei Tagen lohnt es sich, die Behandlungsmaßnahmen zu wiederholen. Plus die Mittel ist die Möglichkeit, Neugeborene und schwangere Frauen zu verwenden.
  3. Esdepaletrin ist ein synthetisches Mittel mit einer breiten Palette von Wirksamkeit. Es wird verwendet, um die gesamte Haut zu behandeln, außer für das Gesicht und die Kopfhaut. Traditionell verschwinden Zecken nach einer Anwendung zu 100%, wenn es notwendig ist, lohnt es sich, sie erneut zu verarbeiten. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen und ist für Neugeborene und schwangere Frauen zugelassen.

In Anbetracht der Krankheit Krätze (Symptome, Fotos, erste Anzeichen), kann festgestellt werden, dass alle oben genannten Fonds effektiv und von hoher Qualität sind.

Salbe aus Räude


Die Krankheit kann leicht mit speziellen Salben, die auf die Haut aufgetragen werden, geheilt werden. Lassen Sie uns überlegen, welche Salben zur Lösung der gestellten Aufgabe geeignet sind.

  • Schwefelsalbe - seine Anwendung wird auf den betroffenen Gebieten gemäß den Instruktionen ausgeführt. Das Medikament ist schädlich für die Zecke und bietet die Wirkung der Behandlung. Aber hat einen unangenehmen Geruch und erfordert eine Kursdauer von bis zu einer Woche. Vielleicht die Manifestation bestimmter Reaktionen auf die Zusammensetzung.
  • Benzylbenzoat ist eine wirksame Salbe zur Bekämpfung der Krankheit. Kurbehandlung wird von einem Arzt je nach Stadium der Erkrankung verordnet und dauert üblicherweise 2 Tage. Bevor Sie den Körper schmieren, müssen Sie ihn waschen und saubere Kleidung und Wäsche vorbereiten. Kinder nehmen 10% Salbe, Erwachsene - 20%. Es kann Allergien geben.
  • Zinksalbe - ein wirksames und kostengünstiges Instrument, das wenige allergische Reaktionen und Nebenwirkungen hat. Das Mittel wird von Kindern und Erwachsenen angewendet.
  • Wilkinsons Salbe hat eine Zusammensetzung, die den gesamten medizinischen Prozess günstig beeinflusst. Hat eine gute antiparasitäre Wirkung und hat antimykotische und antiseptische Eigenschaften. Reiben in die Haut wird für drei Tage durchgeführt. Der Nachteil ist der unangenehme Geruch und das mögliche Auftreten von Dermatitis als Nebenwirkungen.

Die Art und Weise, in der die Salbe zur Krätze aufgerufen wird, wird vom Arzt bestimmt. Weit verbreitet und andere Mittel. Zum Beispiel wird eine wirksame Therapie mittels solcher Verbindungen wie z Salbe Yam (besitzt einen Komplex von Handlungen, destruktiv für den Parasiten) Clofenotan, peruanischer Balsam, Permethrin, Thiabendazol. Dies sind die besten Kompositionen, die zu einem Preis erhältlich sind und die Qualität verdienen. Wie man die Mittel verwendet - der Spezialist bestimmt.

Behandlung von Krätze im Haus durch Volksmedizin


In Anbetracht der Krankheit Krätze, Symptome, Fotos, die ersten Anzeichen, es kann festgestellt werden, dass die Krankheit ganz einfach behandelt wird. Zum Beispiel wurde die traditionelle Medizin in Form der Behandlung mit Essig, anderen Säuren, Kräutertees empfohlen. Betrachten Sie die wirksamsten Zusammensetzungen, die zum Reiben der Haut verwendet werden. Die Anzahl der Male pro Tag und die Dauer des Kurses wird durch die Abnahme der Symptome bestimmt.

  • Birken-Teer - bewährte Mittel zur Bekämpfung der Krankheit. Es wird auf die Lokalisierung der Läsion angewendet. Es ist nicht möglich, das Produkt für weitere 3 Stunden zu waschen.
  • Salbe auf Terpentinbasis und Butter (anstelle davon kann Leinsamenöl, Smalets) im Verhältnis 1: 2 verwendet werden.
  • Reinheitssaft kombinieren mit Vaseline 1: 4 und nicht mehr als einmal täglich für regelmäßige Reiben verwendet, ist die Dauer des Kurses individuell.
  • 0,5 Liter Senföl 100 g Knoblauchpaste hinzufügen, die Mischung wird 15 Minuten gekocht. Losion rieb die Läsionen.
  • Kräuter Infusion von Wacholderzweigen in einer Menge von 10 g pro 1 Liter Wasser hat ein Antiparasitenmittel, wenn es nach draußen gebracht wird.
  • Für die Verarbeitung ist geeignet Sanddornrinde 80 g, gefüllt mit einem Liter kochendem Wasser. Innerhalb von 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, 30 Minuten ziehen lassen.
  • Zur Behandlung von Läsionen verwendet Essig, in Wasser verdünnt 1: 1: von oben nach unten sollten die Läsionen vorsichtig zerstoßen werden.

Krätze (Symptome, Fotos, frühe Anzeichen) ist eine ernsthafte Erkrankung, aber wenn der Behandlungsprozess rechtzeitig beginnt, können Sie die Situation verbessern. Volksheilmittel werden hervorragende Hilfsoptionen zur Beseitigung der Krankheit sein. Mit einem kompetenten Ansatz können Sie nach einigen Tagen die Situation deutlich verbessern, indem Sie die Symptome beseitigen und die verursachenden Faktoren eliminieren.

Und du warst mit einer Krankheit konfrontiert Krätze? Symptome, Fotos, die ersten Anzeichen fielen zusammen? Teilen Sie Ihre Meinung und hinterlassen Sie Feedback für alle im Forum!

Krätze - die ersten Anzeichen, Behandlung zu Hause

Krätze - kutanen Infektion von parasitärer Entladung, die durch Läsionen der Haut Krätzmilbe gekennzeichnet oder Milben (Sarcoptes scabiei). Mite Erreger erkennbar mit dem bloßen Auge (unter Kontrolle) als der Punkt ist weiß oder gelblich, nicht größer als ein Mohn.

Die hohe Ansteckungsgefahr von Krätze beim Menschen erklärt sich durch die kurze Zeitspanne, in der die Juckreizmilbe in die menschliche Haut eindringen kann. Dieses Zeitintervall beträgt 15-20 Minuten.

Nachts nagt eine weibliche Zecke durch die Haut und legt morgens Eier. Der Lebenszyklus einer Juckreizmilbe beträgt 2-8 Wochen. Dann stirbt der Erreger der Krätze und zersetzt sich in gepflasterten Bahnen. Außerhalb einer Person wird die Milbe ziemlich schnell getötet. Die Aktivität von Krätze in der Nacht fördert ein hohes Infektionsrisiko für die ganze Familie im Falle der Verwendung eines Bettes.

In diesem Artikel werden wir uns anschauen, wie die Krätze des Menschen aussieht, seine Symptome und die ersten Anzeichen im Anfangsstadium nach der Infektion mit der Zecke. Darüber hinaus werden wir behandeln, wie Skabies zu Hause behandelt werden und welche Medikamente so schnell und effektiv wie möglich mit der Krankheit umgehen können.

Wie können Sie Krätze bekommen, und was ist das?

Lassen Sie uns genauer betrachten, was es ist. Der Erreger der menschlichen Krätze ist besondere Krätzmilbe (Thumbnail Insekten lebenden auf der Haut eines Menschen), die leicht überträgt niedrigen und hohen Temperaturen, beständig gegen Desinfektions abgehärtet. Infektion tritt im Prozess des persönlichen Kontakts mit dem Patienten, seinen Dingen, an öffentlichen Orten, sexuell auf.

In der Rolle eines Infektionsträgers erscheint das Weibchen der Krätze Milbe. Sie setzt sich unter die Haut und fängt an, subkutane Gänge zu bilden und Eier dort zu legen. Einige Tage später werden die Eier zu Larven. In dieser Form werden sie eineinhalb Wochen bleiben, nachdem sie sich zu einem Erwachsenen entwickelt haben.

Die Krankheit ist extrem ansteckend, ihre Inkubationszeit dauert bis zu 14 Tage. Genug von einer flüchtigen Berührung der Haut von Krätze Mann betroffen - und Sie können sich anstecken, und Krätze Behandlung ist lang und unangenehm.

Erste Anzeichen

Wir bemerken die ersten Anzeichen von Krätze, die diese Krankheit bestimmen. Wenn dieses Symptom gefunden wird, wird jeder Dermatologe mit absoluter Sicherheit eine genaue Diagnose stellen:

Auftreten gräbt - sie haben die Form von kleinen weißlich Streifen bis zu 1 cm In den meisten Kanälen verlegt Zangen sich auf den Bauch, Gesäß, Füße, im Achselbereich, auf den Handflächen und die Falten des Ellenbogens.. Anhaltender Juckreiz, schlimmer nachts. Dies liegt an der erhöhten Aktivität der Frau am Abend. Hautausschläge und charakteristischer Juckreiz traten bei anderen Mitgliedern der Familie nach direktem Kontakt mit der infizierten Person auf.

Bei Kindern tritt Krätze in einer viel schwereren Form auf als bei Erwachsenen. Bei der Diagnose von Krätze beinhaltet die Behandlung eines Kindes häufig das Entfernen von Parasiten aus allen Bereichen der Haut, einschließlich Gesicht und Kopfhaut.

Symptome von Krätze

Die Inkubationszeit von Krätze hat eine Dauer von 10-14 Tagen. Nach dieser Zeit erreichen die Milbenlarven den Zustand erwachsener Individuen und beginnen sich zu vermehren. Aber wenn eine Person die ersten Symptome von Krätze nach der Infektion hat - es ist schwer vorherzusagen. Dies beeinflusst das Alter der Milben, die in den Körper gelangt sind und die Geschwindigkeit, mit der sie sich durch die Haut ausbreiten.

Bei Krätze ist der Juckreiz charakteristisch, der in der Nacht schlimmer ist, sowie paarige Knotenbläschenausschläge (siehe Foto). Schuppige Striche nach außen ähneln dünn, leicht über die Oberfläche der Haut, Streifen, die im Zickzack und gerade gehen können. Normalerweise endet die Krätzekralle mit einer weißen und transparenten Blase, in der Sie den Körper der Zecke sehen können (weißer Punkt). In seltenen Fällen kann Juckreiz nicht festgestellt werden (dies wird als Krätze ohne Schlaganfall bezeichnet).

Die beliebtesten Niederlage Krätze - es Zehenzwischenraum, Magen, Seite des Körpers, den Ellenbogen, den Bereich der Brust, Gesäß, Genitalien, vor allem bei Männern.

Wie sieht die Krätze aus? Fotos

Wir bieten an, detaillierte Fotos zu sehen, um genau zu wissen, wie die Krätze in einer Person aussieht und welche Symptome sie auf der Haut in der Anfangsphase hinterlässt.

Diagnose

Im Prinzip genügt zur genauen Diagnose der Krätze und nur eine Sichtkontrolle. Es erfordert jedoch manchmal mikroskopische Bestätigung, dass alle Symptome von einer Milbe verursacht werden. Um auf eine beschädigte Hautpartie zu testen, wird ein Tropfen Vaseline aufgetragen und anschließend geschabt. Bei der Untersuchung von Kratzern werden entweder Parasiten selbst oder ihre Produkte der Lebensaktivität, Eier und Exkremente gefunden.

Behandlung von Krätze bei Menschen

Spontane Krätze vergehen nie und können viele Monate und Jahre dauern, manchmal sogar verschlimmernd. Um einen Patienten mit Krätze zu heilen, ist es ausreichend, die Zecke und ihre Eier zu zerstören, was leicht durch lokale Heilmittel erreicht werden kann. Nicht selbst behandeln und keine Volksmedizin anwenden. Eine Reihe wirksamer Medikamente wurde zur Bekämpfung dieser Krankheit entwickelt. Adresse an den Dermatologen, und zu Ihnen wird die passende Therapie ernannt.

Im Allgemeinen werden für die Behandlung von Krätze im Haushalt die folgenden Medikamente verwendet:

  1. Benzylbenzoat. Mit Salbe oder Wasser-Seife-Suspension wird die Haut für 2-5 Tage behandelt.
  2. Spragel. Spray die betroffene Haut wird für 3 Tage behandelt, wenn nötig, der Verlauf der Behandlung wird nach 10 Tagen wiederholt.
  3. Schwefelsalbe. Einmal täglich vor dem Schlafengehen für 5-7 Tage wird die Salbe in die betroffenen Hautpartien eingerieben.
  4. Permethrin. Mit einem Wattestäbchen werden die betroffenen Stellen geschmiert, die Behandlungsdauer beträgt 3 Tage.
  5. Lindan. Lotion schmiert alle Haut, das Medikament wird für 6 Stunden, einmal aufgetragen.
  6. Krotamiton. Betroffene Flächen werden 2 mal täglich für zwei Tage cremefettet.
  7. Ivermectin. Beschädigte Hautpartien werden einmal mit Salbe behandelt, bei Bedarf wird die Behandlung nach 14 Tagen wiederholt.

Wie behandelt man Krätze effektiv? Auch für beste Ergebnisse zu Hause müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

  1. Wenn die Diagnose der Krätze Behandlung alle Mitglieder des identifizierten Fokus (Familie, Kinder-Team) ist.
  2. Während der Behandlung von Krätze sollten Patienten sich nicht waschen und Bettwäsche wechseln.
  3. Kleidung und andere Gegenstände, mit denen der Patient in Kontakt gekommen ist, werden desinfiziert.
  4. Mittel gegen Krätze werden auf den gesamten Körper und nicht nur auf die betroffenen Bereiche aufgetragen.

Salbe von Krätze sollte in die Haut mit besonderer Sorgfalt eingerieben werden, das Gesicht und die Haare auf dem Kopf vermeiden. Der Abstand zwischen Fingern und Händen sollte besser beachtet werden. Die größte Lokalisation von Milben ist an diesen Orten. Krätze bei Kindern kann sich zu einer eitrigen Infektion entwickeln, so dass Kinder sowohl mit Gesicht als auch mit Haaren auf dem Kopf behandelt werden. Stellen Sie sicher, dass das Mittel gegen Krätze nicht in den Mund und die Augen des Kindes gelangt: das ist wichtig!

Die Prognose für die Krätze-Behandlung ist günstig: Wenn Sie die Krankheit bestimmen und Therapie rechtzeitig organisieren, dann werden 100% der Patienten geheilt.

Spregal

Aerosolpräparate zur Behandlung von Krätze sind einfacher anzuwenden und ihr Volumen reicht aus, um den Patienten und die Kontaktpersonen zu behandeln. Berichte von Menschen über die Krankheit der Krätze behaupten, dass es effektiv mit Spragal Aerosol behandelt wird. Es wird 20-30 cm von der Haut weggesprüht und hinterlässt nach 12 Stunden keine freien Stellen, um den Körper und Epido-Shaga zu desinfizieren. Eine Anwendung ist ausreichend, aber bei komplizierten Formen der Krätze wird empfohlen, das Verfahren zu wiederholen.

Benzylbenzoat

Wirksames, kostengünstiges und kraftvolles Mittel gegen Krätze. Die Dauer der Therapie wird vom Arzt in Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung festgelegt. Der Mindestkurs beträgt 2-3 Tage, auf Empfehlung eines Hautarztes wiederholen Sie die Behandlung.

Kinder brauchen 10% der Droge, Erwachsene - 20% Salbe. Vor dem Auftragen des Produkts gut waschen, saubere Kleidung anziehen. Vor der Verwendung der Salbe ist zu wissen, dass es sehr schwere Verbrennungen der Haut für 10-15 Minuten verursacht, also nicht zu viel von der Droge auf einmal auftragen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Verwendung von Benzylbenzoat verboten.

Schwefelsalbe (5-10%).

Derzeit in den entwickelten Ländern nicht mehr verwendet, da der Geruch, Färbung Kleidung, Reizungen auf der Haut und die Schleimhäute, die perkutane Absorption der möglichen Auswirkungen auf die Nieren. In Afrika und den ärmsten Ländern, im Süden. Amerikas Schwefelsalbe wird wegen ihrer Billigkeit immer noch verwendet.

Bisher wurde Schwefelsalbe in Russland, der Ukraine und Weißrussland verschrieben. Schema der Anwendung: Erwachsene 20% Konzentration, Kinder - 10%, Salbe reiben alle die Haut jede Nacht für 5-7 Tage. Am sechsten oder achten Tag wäscht und wechselt der Patient Bettwäsche und Bettwäsche.

Behandlung von Krätze bei Menschen

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Scabies ist eine Hautkrankheit, die durch die Einführung in die Haut der Zecke Sarcoptes scabiei verursacht wird.

Eine Infektion geschieht durch direkten Kontakt mit dem Patienten oder durch Teilen von Dingen. Kinder bekommen die Krankheit in Kindergärten, Schulen, Abteilungen durch Spielzeuge, Teppiche, Bleistifte, Sportgeräte usw.

Die primäre Infektion ist durch eine lange, bis zu 4 Wochen dauernde, asymptomatische Phase gekennzeichnet. Dann beginnen die Hauptmerkmale der Krankheit zu erscheinen: juckende Empfindungen, ein Verlangen zu kratzen, Hautausschlag und Juckreiz. Diese Symptome sind das Ergebnis einer Allergie auf die Produkte der lebenswichtigen Aktivität und der Zerfall der Krätze.

Krätze kann durch Hautkrankheiten wie Dermatitis, Pyodermie und andere kompliziert sein. Sie äußern sich durch Furunkel, Geschwüre, Geschwüre und andere gefährliche Hautläsionen.

Behandlung von Krätze bei Menschen

Diagnose von Krätze

Die Krankheit wird auf der Grundlage einer Analyse des klinischen Bildes und der Laboruntersuchungen diagnostiziert.

Physiologische Untersuchung

Beschwerden von Fällen von Krätze sind auf Juckreiz, nachts unerträglich, und auf Ausschläge in verschiedenen Teilen des Körpers reduziert.

Die Anamnese erfassend, erfährt der Arzt, ob es eine Dermatose bei den Personen gibt, die in einem Gebiet mit den Kranken leben, oder in Kollektiven, in denen Kontakt zwischen Teilnehmern möglich ist. Die Umstände, unter denen eine Infektion auftreten könnte (Besuch von Saunen, Turnhallen, Reisen in Zügen, Tragen von allgemeiner Kleidung), werden aufgedeckt. Es wird angegeben, ob nach dem Geschlechtsverkehr Symptome aufgetreten sind.

Es stellt sich heraus, ob der Patient in Selbstmedikation war, welche Medikamente und mit welchem ​​Ergebnis. Eines der Anzeichen von Krätze ist die ineffektive Verwendung von Antihistaminika, Hyposensibilisierung und externen entzündungshemmenden Arzneimitteln.

Was ist Krätze?

Sie konzentrieren sich auf die Massenaufnahme neuer Patienten: kohärent oder einmalig.

Berücksichtigen Sie den saisonalen Faktor: Der Höhepunkt der Infektionen tritt während der kälteren Jahreszeiten auf, wenn das Schwitzen reduziert wird. Antimikrobielle Peptide, die im Schweiß enthalten sind, unterdrücken die Krätzmilbe.

Führen Sie eine Untersuchung des Patienten durch. Erforschen Sie Juckreiz bewegt sich auf den Händen, Ellbogen, Füßen. Achten Sie auf die Zeichen der nodulären Krätze (Skabio-Lymphoplasie) - ovale rote Dichtungen in der Leiste, auf dem Gesäß und Bauch, Ausschläge im Juckreiz und andere Symptome.

Labordiagnostik

Die Diagnose von Krätze ist nicht offiziell ohne Labordiagnose bestätigt.

  1. Methode der Färbung. Mit Hilfe davon bestätigen das Vorhandensein von Juckreiz Bewegungen. Elemente, die Verdacht erregen, sind mit Jod, Tinte oder anderen Farbstoffen gefärbt. Durch das Dach des Juckens dringt Farbe hinein und verstopft die Lücke. Der Rest der Farbe wird mit einem Alkoholtupfer abgewischt. Scarborrowal macht sich mit bloßem Auge bemerkbar.
  2. Die Milbe extrahieren. Die Lokalisation der weiblichen Zecke sieht wie eine Erhebung mit einem Punkt am Ende des Strichs aus. Zu diesem Zeitpunkt wird die Haut mit einer Nadel durchstochen. Die Nadel wird in Richtung des Hubes geführt. Die Zecke wird von Saugnäpfen an die Nadel gesaugt, und sie wird nach außen gezogen und dann mikroskopiert.
  3. Methode der Abschabung. Die Epidermis wurde mit Milchsäure gelöst und dann abgekratzt. Mikroskopischer Inhalt des Kratzens: Weibchen, Larven, Eier, Eierschalen.
  4. Dermatoskopie. Mit Hilfe von Geräten, meist einem binokularen Mikroskop, behandeln Sie die Hände mit einer Erhöhung und extrahieren Sie den Inhalt der Bewegungen.

Behandlung

Das Ziel der Krätze Behandlung ist die Zerstörung der Krätze Milbe. Dies wird mit akariziden Wirkstoffen (Scabiziden) erreicht.

Die Behandlung ist in der Regel ambulant. Der Krankenhausaufenthalt ist in folgenden Fällen vorgeschrieben:

  • wenn sie an norwegischer Krätze erkrankt sind;
  • wenn der Patient nicht in der Lage ist, die vorgeschriebenen Verfahren (für Erkrankungen der Psyche, neurologische Erkrankungen usw.) selbständig durchzuführen;
  • wenn die Isolierung des Patienten von organisierten Gruppen (Waisenhäuser, Herbergen usw.) unmöglich ist;
  • wenn Krätze durch eitrige Läsionen (sekundäre Pyodermie) mit zahlreichen Abszessen (Furunkeln, Ectims) kompliziert sind, eine Zunahme der Lymphknoten, hohes Fieber. Besonders betrifft es Kinder.

Allgemeine Therapievorschriften

1.Patienten mit demselben Fokus sollten gleichzeitig medizinische Maßnahmen durchführen und abends beginnen. Dies erklärt sich durch die Aktivität der Zecke in der Nacht und folglich durch die hohe Wahrscheinlichkeit, dass Scabizide in ihre Nahrung gelangen.

Für gesunde Menschen ist eine einmalige Prophylaxe notwendig:

  • im selben Bereich leben wie der Patient;
  • gezwungen, im Rahmen einer einzigen Kontaktgruppe mit ihm zusammen zu sein;
  • Sexualpartner außerhalb des Ausbruchs.

ACHTUNG. Gesunde Personen, die mit dem Patienten in Kontakt kommen, sollten eine Einzelprophylaxe mit akariziden Arzneimitteln durchführen.

2. Erwachsene Patienten mit Anti-Krätze zur Behandlung von Krätze werden auf den gesamten Körper angewendet, außer für das Gesicht und Kopfhaut auf dem Kopf. Kinder bis zu 3 Jahren bekommen Medikamente auf den Kopf.

3. Das Abreiben der Medikamente erfolgt von Hand. Dies trägt zur bestmöglichen Ausführung der Medikamentenzeckenbewegungen an den Händen bei.

Lokalisierung von Krätzmilben

4. Das Arzneimittel sollte mindestens 12 Stunden lang auf der Haut sein, einschließlich der Nachtstunden.

5. Vor der Behandlung und am Ende des Kurses waschen, Kleidung und Bettwäsche wechseln.

6. Die Hände werden nach jedem Spülen erneut behandelt.

7. Komplikationen werden parallel zur antiscabinären Therapie eliminiert.

8. Es ist notwendig, eine qualitativ hochwertige Desinfektion der Dinge durchzuführen. Krätze Milben auf Kleidung und Bettwäsche werden durch ein zehnminütiges Kochen mit Pulver oder in einer Lösung von Soda, sowie Bügeln mit einem heißen Eisen getötet. Ein anderer Weg: Dinge in ein Paket zu packen, gut aufzurollen und eine Woche lang im Freien zu hängen.

ACHTUNG. Desinfektionsbehandlung von Bettwäsche und Kleidung ist ein wichtiger Teil der prothetischen Behandlung.

Akarizide Präparate (Scabizide)

Viele chemische Verbindungen besitzen eine antimikrobielle Aktivität. Eine begrenzte Menge an Scabiciden wird jedoch zur Behandlung von Krätze verwendet. Dies liegt daran, dass Medikamente auf die gesamte Haut aufgetragen werden.

Infektion und Behandlung von Krätze

Zubereitungen gegen Krätze sollten folgende Anforderungen erfüllen:

  • gering toxisch sein;
  • antiallergen sein;
  • keine lokalen Hautreizungen verursachen;
  • lokalen Einfluss auszuüben und nicht resorptiv, d.h. an der Stelle der Anwendung zu handeln, und nicht nach dem Eintritt in den allgemeinen Blutkreislauf;

Akarizide Zubereitungen haben in der Regel Kontaktwirkung. Sie müssen auf die Haut aufgetragen werden. Scabizide sind in Form von Emulsionen, Salben, Aerosolen, Cremes, Lotionen erhältlich.

Für die Behandlung von Krätze werden grundsätzlich 3 Gruppen von Drogen verwendet:

  • bedeutet auf der Basis von Benzylbenzoat; Salbe und Emulsion (10 und 20%);
  • Arzneimittel mit Pyrethroiden, bestehend aus: Permethrin, Esdepalletrin, Synergisten-Piperonylbutoxid;
  • Schwefelsalbe.

Benzylbenzoat

Salbe von Benzylbenzoat zur Behandlung von Krätze

Die Zubereitung basiert auf Benzylether. Als Folge der Anwendung werden Frauen und Männer zerstört, aber Eier sterben nicht.

Eine Salbe und Emulsion mit verschiedenen Konzentrationen werden hergestellt. 10% werden verwendet, um Kinder von 3 bis 7 Jahren zu behandeln. 20% für ältere Patientengruppen.

Algorithmus für die Verwendung von Benzylbenzoat solche:

  • am Abend, so viel wie möglich die Haut unter der Dusche oder im Bad zu dampfen, mit Seife waschen, trocknen;
  • Die Emulsion muss geschüttelt werden. Aktiv reiben Sie 200 ml 20% Benzylbenzoat in den Körper, mit Ausnahme des Kopfes. Vergiss nicht deine Finger und Füße. Hände mindestens drei Stunden lang nicht waschen. Behandeln Sie sie nach dem Händewaschen mit Benzylbenzoat;
  • saubere Kleidung anziehen, frisches Bett machen.

2,3 Tage nichts zu tun. Verwenden Sie die Droge nicht, waschen Sie, ändern Sie Kleidung und Bett.

  • am Abend waschen und trocknen;
  • behandeln Sie den Körper (berühren Sie nicht den Kopf) 200 ml 20% Benzylbenzoat, vergessen Sie nicht, Ihre Finger und Füße zu verschmieren;
  • ziehen Sie frische Kleidung an, wechseln Sie das Bett.
  • waschen ohne die Haut zu reiben;
  • Kleidung und Bett wechseln.

Benzylbenzoat ist in einer Reihe komplexer ausländischer Zubereitungen enthalten, wie z Askabiol, Benzoseptol, Novosokbiol, Nbin.

ACHTUNG. Nach Hautbehandlung mit Scabiciden kann Brennen auftreten. Es ist in Ordnung. Das Brennen wird innerhalb einer Stunde stattfinden.

MediFox

Vorbereitung Medifok zerstört Frauen, Männer, Larve von Juckreiz Milbe

Arzneimittel, das Permethrin enthält. Zerstört Frauen, Männchen, Larven. Es gibt keine ovizide Wirkung (tötet keine Eier). Das Emulsionskonzentrat wird hergestellt.

  • warmes, abgekochtes Wasser (100 ml) mit 8 ml 5% igem Medium (ein Drittel der Durchstechflasche) mischen;
  • am Abend, um gewaschen zu werden, ist es gut zu dampfen und zu trocknen;
  • Es ist gut, die Emulsion am ganzen Körper zu reiben. Im Kopf nicht reiben. Befeuchten Sie die Hände mindestens 3 Stunden lang nicht und behandeln Sie sie dann nach jedem Spülen.
  • Bettwäsche und Bett wechseln.
  • waschen, nicht reiben;
  • ziehen Sie frische Kleidung an, wechseln Sie das Bett.

MediFox verursacht keine Ausbreitung von Abszessen und das Auftreten von Kontaktdermatitis, also wird es Patienten mit komplizierter Krätze verschrieben. Das Medikament ist bei älteren Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz kontraindiziert, Kinder unter einem Jahr, Frauen in der Stillzeit. Vorsicht ist während der Schwangerschaft geboten.

Schwefelsalbe

Schwefelsalbe zur Behandlung von Krätze

Zubereitung mit 33% Schwefelgehalt. Studien haben eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Krätze und eine Verringerung der Komplikationen von bis zu 2% gezeigt. Salbe zerstört Weibchen, Männchen, Larven. Hat keinen Einfluss auf die Eier. Schwefelsalbe hat eine wichtige Eigenschaft - sie zerstört das Stratum corneum der Haut (keratolytische Wirkung), was zu guten Behandlungsergebnissen führt.

Vor dem Auftragen der Salbe wird die Haut abgestreift und mit Seife gewaschen. Bevor Sie zu Bett gehen, reiben Sie die Salbe aktiv in den ganzen Körper ein, mit Ausnahme des Kopfes. Sie ziehen saubere Kleidung an, wechseln ihr Bett. Das Verfahren wird für eine Woche durchgeführt.

Nebenwirkung - Drogen-Dermatitis, brennendes Gefühl in den gekämmten Bereichen. Schwefelsalbe ist in der Stillzeit kontraindiziert und schwanger.

ACHTUNG. Vermeiden Sie Antisteroide auf den Schleimhäuten.

Spregal

Spragal für die Zerstörung von Krätze Milben

Aerosol, das Milben bei allen Reifezeiten tötet, einschließlich Eier.

Spragal einmal benutzt. Am Abend vor dem Zubettgehen den Körper des Patienten, mit Ausnahme des Kopfes, aus einer Entfernung von 30 cm sprühen, Mund und Nase sollten mit einer Serviette bedeckt werden. Das Gesicht bei Kindern wird mit in Medizin getränkter Watte behandelt. Frische Kleidung wird angelegt, das Bett wechselt. Die zweite Wäsche und Wäschewechsel erfolgt am nächsten Tag vor dem Zubettgehen.

Die einmalige Anwendung des Spregals beseitigt unkomplizierte Krätze. Bei Komplikationen wird die Behandlung nach drei Tagen wiederholt.

Das Präparat brennt stark, deshalb muss man seinen Schluck auf den Schleim ausschließen. Aerosol eignet sich zur Behandlung von Schwangeren und Kleinkindern. Es verursacht keine Allergien und verbreitet Pyodermie.

Die Möglichkeit, Scabizide zur Behandlung von Schwangeren und Kindern einzusetzen, ist in der Tabelle dargestellt.

Behandlung mit Akariziden für Kinder und Schwangere

Einschränkungen bei der Verwendung von Akariziden bei Kindern

Andere antichelische Medikamente: Lindane, Krotamiton (Euraks), Wilkinson-Salbe.

Der Weg Demjanowitschs

Die Verarbeitung nach dieser Methode wird mit Lösungen von Natrium-Hyposulfat (60%) und Chlorwasserstoff (6%) durchgeführt. Die Konsistenz wird beobachtet: nacheinander die Hände, dann der Rumpf, dann die Beine. Die Mischungen werden abwechselnd aufgetragen. Beginnen Sie mit einer Lösung von Natrium-Hyposulfat, für zwei Minuten reiben Sie jeden Bereich. Lassen Sie die Lösung auf dem Körper trocknen und fahren Sie mit dem zweiten Mittel fort. Die Salzsäurelösung wird in 1 Minute in drei Ansätze gerieben. Nach jeder Annäherung muss es trocknen. Dann zieht der Patient saubere Kleidung an und wäscht sich drei Tage lang nicht.

Schwefel, der infolge der Wechselwirkung von Lösungen freigesetzt wird, tötet eine Milbe, einschließlich ihrer Eier. Die Methode funktioniert gut, wenn die Krankheit im ganzen Körper nicht üblich ist, andere Optionen erfordern ihre Kombination mit Schwefelsalbe. Nachteile der Methode: geringe Effizienz und Arbeitsaufwand.

Juckreiz und ein neuer Hautausschlag, der nach einer vollständigen Behandlung auftritt, ist keine Grundlage für eine zusätzliche spezifische Therapie. Dies sind Manifestationen der allergischen Dermatitis. Sie treten in der Regel vor dem Hintergrund des übermäßigen Gebrauchs von Medikamenten auf Initiative des Patienten auf.

ACHTUNG. Juckreiz, der nach einer vollständigen Therapie auftritt, ist meistens keine Krätze und muss nicht erneut behandelt werden.

Die Krankheit kann in folgenden Fällen wieder auftreten:

  • wenn unbehandelte Patienten kontaktiert werden;
  • wenn das Behandlungsschema nicht eingehalten wurde (der Therapiezeitraum wurde verkürzt, das Regime wurde unterbrochen, die Konzentration der Arzneimittel wurde reduziert, die Hautoberfläche wurde teilweise behandelt).

Video - Anzeichen von Krätze bei Menschen

Volksweisen

  1. Das alte Volksheilmittel - Salbe aus Holzasche. Es wird durch Mischen von Asche und Fett in einem Verhältnis von 30/70 hergestellt. Schwefel in der Asche der Bäume ist genug für den Tod der Juckreizmilbe. Salbe wird ähnlich wie herkömmliche Schwefelsalbe verwendet.
  2. Fanden ihre Verwendung im Kampf gegen Krätze Kerosin, Benzin, Öl, Heizöl. Jedes dieser Produkte wird zur Hälfte mit Pflanzenöl gemischt und nachts 2-3 Tage aufgetragen. Der Nachteil der Methode ist die Wahrscheinlichkeit einer Dermatitis.
  3. Hilfe ätherische Öle von Teebaum, Zimt, Eukalyptus, Thymian. 4 Tropfen ätherisches Öl werden mit 20 Gramm Pflanzenöl gemischt und am Abend nach der Reinigung (Bad, Dusche) für 10 Tage auf den Körper aufgetragen.
  4. Eine andere Option - Bad mit ätherischen Ölen. Sie werden 10 Mal jeden zweiten Tag eingenommen. Für die beste Absorption von Ölen sollte die Wassertemperatur ungefähr 35 Grad betragen. Reines ätherisches Öl wird in einem Emulgator (es kann Pflanzenöl, Meersalz, Sauermilchprodukte sein) in einem Verhältnis von 7 Tropfen pro Halbglas Emulgator gezüchtet und zu Wasser gegeben. Die Badezeit beträgt 5 bis 20 Minuten.

Die Wirksamkeit der Krätze Behandlung hängt von der Schwere der Krankheit, die damit einhergehenden Komplikationen, die Wahl des Medikaments und seiner Konzentration, sowie die genaue Einhaltung der Behandlungsschema.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie