Aus diesem Artikel erfahren Sie: Wenn das Herz schmerzt, was sollte zu Hause gemacht werden? Wenn ein Notfallaufenthalt notwendig ist, wie kann ich Erste Hilfe für Schmerzen im Herzen geben? Was kann und kann nicht mit Schmerzen im Herzen gemacht werden?

Der Bereich, in dem Herzschmerzen auftreten, befindet sich direkt hinter dem Brustbein, manchmal kann er sich leicht nach links bewegen. Typische Herzschmerzen sind Druck, Pressen oder Brennen, oft unerträglich. Ein charakteristisches Zeichen ist die Bestrahlung (schmerzhaftes Echo) in der linken Körperhälfte (im Arm, unter dem Schulterblatt, Schulter, Kiefer). Meistens treten sie vor dem Hintergrund von nervösem Stress, physischem Stress, während des Essens auf und verschwinden allmählich im Ruhezustand.

Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Im Falle von akuten Herzschmerzen, ist es notwendig, die Ambulanz-Team zu rufen, ist es auf keinen Fall möglich, den Angriff von selbst zu stoppen. Vor der Ankunft von Ärzten können Erste-Hilfe-Medikamente zur Verfügung stellen, die Sie zu Hause verwenden können - Aspirin und Nitroglycerin.

Mit schmerzenden, ziehenden oder stechenden, aber erträglichen Schmerzen, die sich regelmäßig wiederholen, besteht keine Notwendigkeit für einen notfallmäßigen Krankenhausaufenthalt. Es ist jedoch unbedingt notwendig, einen Kardiologen zu konsultieren und eine Untersuchung zu machen, um die Ursache des Auftretens des Symptoms zu bestimmen.

Wenn der Schmerz im Herzen einen Notfallaufenthalt erfordert

loading...

Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass man (in 80%) Schmerzen kardialen Ursprungs unterscheiden kann:

  1. Es entsteht plötzlich.
  2. Selten - nachts oder früh am Morgen.
  3. In der Regel - bei körperlichen Vorgängen, nach dem Essen, vor dem Hintergrund von intensivem Stress.
  4. Der Schmerz ist intensiv, unerträglich, brennend, reißend, drückend, komprimierend.
  5. "Geben" Sie der linken Körperhälfte (im Arm, Schulter, unter dem Schulterblatt, Kiefer).
  6. Kann sich auf den Bauch oder Rücken ausbreiten.
  7. Seine Intensität hängt nicht von Änderungen der Körperposition, der Atmung oder der Ausatmung ab.

Der Schmerz während des Angriffs kann nicht zu hell und verschieden sein, wegen der Stärke seiner Erscheinungsform ist es unmöglich, zu schließen, wie ernst die kardiale Pathologie es verursachte.

Wenn der Schmerz kombiniert wird:

  • mit Kurzatmigkeit;
  • wachsende Panik, Todesangst, Aufregung;
  • Schwäche;
  • Blässe der Haut oder Zyanose (Cyanose) der Haut;
  • kalter Schweiß;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Verlust des Bewusstseins,

Diese Anzeichen weisen auf Herzerkrankungen (Myokardinfarkt, Angina pectoris) hin, wenn sie auftreten, muss der Patient ins Krankenhaus gebracht werden.

Was zu tun, bevor ein Krankenwagen eintrifft

Wenn die akuten Schmerzen hinter dem Brustbein den Beginn eines Angriffs timed eine Brigade der „Erste Hilfe“ zu führen und die Symptome an den Dispatcher beschreiben (auf dem Hintergrund dessen, was eingetreten ist, die Natur, ob es Atemnot ist, Blässe, Schwitzen und so weiter. D.).

Was kann ich zu Hause tun, bevor die Brigade eintrifft?

  • um eine Person zu beruhigen, ohne medizinische Sedativa zu verwenden (kein Baldrian, Corvalol in Tropfen!);
  • es ist bequem zu setzen oder zu legen (nur nicht auf der linken Seite);
  • Raumlüftung vorsehen (Fenster öffnen);
  • Entfernen oder lösen Sie Kleidung, die die freie Position des Körpers beeinträchtigt;
  • Geben Sie dem Patienten eine Aspirintablette (das Medikament verdünnt das Blut, verbessert den Blutfluss und die Durchblutung der Organe);
  • geben Sie eine Tablette Nitroglycerin (der Patient muss es in der Mundhöhle auflösen). Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Schmerz durch eine Herzpathologie verursacht wird, müssen Sie die Aspirin-Einnahme abbrechen. Nitroglycerin erweitert die Blutgefäße und senkt den Blutdruck, kann für Menschen mit Hypotonie (niedriger Blutdruck) gefährlich sein;
  • wenn nach 5 Minuten der Schmerz nicht verschwindet - der Patient muss noch eine Nitroglycerin-Tablette einnehmen.

Nitroglycerin kann nur 3 Mal im Abstand von 5 Minuten gegeben werden, vielleicht löscht es akute Schmerzen.

Wenn innerhalb von 20 Minuten der Anfall gestoppt werden konnte, muss der Patient noch ins Krankenhaus eingeliefert werden, vollständig untersucht werden und die Diagnose stellen, die das Auftreten des Symptoms verursacht hat. Insbesondere ist es notwendig, wenn der Schmerz nicht nachlässt (20 Minuten nach Beginn des Anfalls).

Wenn ein Krankenhausaufenthalt nicht notwendig ist, was können Sie zuhause tun?

loading...

Schmerzen im Herzen oder ähnliche Empfindungen können nicht nur durch Herzkrankheiten verursacht werden, sondern auch durch eine Reihe anderer Ursachen (Hypertonie, Neurose, Hernie der Speiseröhre). Sie können sich zu Hause helfen, wenn Sie wissen oder vermuten, welche Krankheit das Auftreten eines Symptoms auslöst.

Bei Angina pectoris (eine Form der koronaren Herzkrankheit) wird der Schmerz gelindert

  1. Gelbe Karte auf der Brust, im Herzen. Nach etwa 5 Minuten wird es die darunter liegenden Gefäße erweitern, was zu einem Blutrausch führt. Ein zusätzlicher Effekt ist die reizende Wirkung von Senf, die von unangenehmen Empfindungen im Herzen ablenken wird. Senfpflaster auf der Brust sollte nicht länger als 20 Minuten sein.
  2. Pfefferspachtel auf der Brust, im Herzen (nicht länger als 20 Minuten).
  3. Ein Bad von 2 Liter warmem Wasser (nicht mehr als 45 ° C) und einem Esslöffel Senf, Füße in Wasser nicht mehr als 10-15 Minuten zu halten.
  4. 10-15 Tropfen Tannenöl, wenn es für 5-7 Minuten in das Brustbein gerieben wird.
  5. Validol in Form von Tropfen (4-6 pro Stück Zucker) oder Tabletten (eine unter der Zunge), beginnt das Medikament für 2-3 Minuten zu wirken.

Mit Schmerzen im Herzen und hohem Blutdruck

10 Minuten heiß (etwas mehr als 50 ° C) mit kaltem (Raumtemperatur) Wasser abspülen. Die Füße werden 2 Minuten in heißes Wasser und 20 - 30 Sekunden in die Kälte getaucht.

Mit Schmerzen im Herzen und Hernien der Speiseröhre

Trinken Sie ein halbes Glas kohlensäurefreies Trinkwasser mit 1 Teelöffel Soda.

Mit Schmerzen im Herzen vor dem Hintergrund einer Depression, Depression, Milz, Neurose

  • Herzgespann Kraut, Baldrian, Pfingstrose, Weißdorn Obst, mischte Wasser in gleichen Anteilen, brauen Teelöffel von Rohstoffen einer Tasse kochendem. Nach dem Abkühlen ziehen, in drei Teile teilen, 1/3 langsam in kleinen Schlucken trinken.
  • Melisse und Thymian werden in gleichen Anteilen gemischt, einen Teelöffel der Mischung mit steilem kochendem Wasser brühen, nach dem Abkühlen abseihen. In 3 Teile teilen, 1/3 langsam trinken, in kleinen Schlucken.

Jede, auch die schwächste, Schmerzen in der Brust - ein Grund für eine Klinik zu gehen und eine vollständige Prüfung, Herzpathologie ist am besten, die frühen Stadien zu behandeln.

Was nicht zu Hause mit Herzschmerzen tun

loading...

Bei starken Schmerzen im Herzen, zum ersten Mal entstanden, empfehle ich nicht:

  • sich intensiv bewegen, Übungen machen (die Belastung erhöht die Symptome);
  • nervös sein;
  • tief durchatmen, Atemgymnastik durchführen (mögliche Abtrennung von Thrombus und Thromboembolie);
  • Massage anwenden (das Reißen kann gelöst werden);
  • stimulieren den Vagusnerv (Vagustests helfen Tachykardie zu beseitigen).

Kein Volks- oder Hausmittel hat eine ausreichende gefäßerweiternde oder analgetische Wirkung, um den Schmerz im Herzen für eine lange Zeit zu beruhigen. Alle Methoden erzeugen eine temporäre Wirkung, ohne die Ursache des Auftretens des Symptoms zu beseitigen.

Daher ist es notwendig, einen Kardiologen zu konsultieren, eine individuelle Untersuchung und Ernennung, angemessene Erhaltungstherapie, Eigenmittel, die den Angriff stoppen.

Welche Pillen zu trinken mit Schmerzen im Herzen

loading...

Nicht alle Pillen von Schmerzen im Herzen helfen, die Schmerzen schnell zu stoppen, die während eines Angriffs auftreten. Lassen Sie uns herausfinden, wie man Herzmittel richtig wählt und nimmt.

Häufige Schmerzen im Herzen - ein deutliches Krankheitszeichen

Ein Überblick über Herzschmerztabletten

loading...

Herzerkrankungen werden von ausgeprägten Symptomen begleitet - das Herz schmerzt und Kolitis, Dyspnoe entsteht, der Arm wird taub, es kommt zu Herzrhythmusstörungen. Lassen Sie solche Zeichen ohne Aufmerksamkeit unmöglich - wenn der Schmerz regelmäßig auftritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Herzmedikamente sind für Infarkt, Angina pectoris, Ischämie vorgeschrieben. Herzmittel sind in mehrere Gruppen unterteilt, jede hat Indikationen und Kontraindikationen.

Periphere Vasodilatatoren

Die häufigste Gruppe von Herzdrogen, die zur Linderung von Herzschmerzen verwendet werden, wenn eine Person schwer zu atmen ist. Die Liste dieser Medikamente ist großartig, ihr Hauptvorteil ist, dass sie schnell die Schmerzen im Herzen lindern können. Medikamente haben eine gefäßerweiternde Wirkung, vergrößern das Lumen in Venolen, Arteriolen.

Nitroglycerin

Es gehört zu der Gruppe der Nitrate, es ist besonders wirksam bei Angina pectoris und Herzinfarkt, wenn es stark drückt und noets in der Brustgegend.

Kontraindikationen:

  • hoher intrakranieller Druck;
  • Hypotonie;
  • Herztamponade;
  • Mitralstenose;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Das Medikament kann nicht gleichzeitig mit Viagra eingenommen werden.

Wenn Sie einen Ziehschmerz im Herzen spüren, sollten Sie Nitroglycerin nehmen

Nehmen Sie Nitroglycerin sollte, wenn das Herz backt, ziehen. Wenn die Verbesserung nicht innerhalb von 5 Minuten auftritt, können Sie das Arzneimittel erneut trinken. Wenn nach zwei Tabletten keine therapeutische Wirkung besteht, ist es dringend notwendig, einen Krankenwagen anzurufen. Die Wirkung des Medikaments dauert 45 Minuten.

Nitroglycerin ist die beste Erste Hilfe im Falle eines Angina pectoris Angriffs, es sollte unter die Zunge gelegt werden - das sorgt für eine schnelle therapeutische Wirkung. Bei einem Herzinfarkt kann mit Validol zusammen genommen werden.

Kardicket

Ein guter Vasodilatator hilft, den diastolischen Druck zu reduzieren. Die Wirkung nach Einnahme der Medizin kommt in einer Viertelstunde.

Das Medikament ist zur Vorbeugung von Ischämie und Herzinfarkt verschrieben, es beseitigt die Herzschmerzen von einer dringenden Natur, aber in Angina-Attacken ist es unwirksam. Das Medikament ist in der komplexen Behandlung von chronischer Herzinsuffizienz enthalten.

Gegenanzeigen Cardiabetes:

  • Schock und Zusammenbruch;
  • Hypotonie;
  • erhöhter intrakranieller und intraokularer Druck;
  • Die Karte kann nach einer kürzlich erlittenen Kopfverletzung nicht getrunken werden.

Die Akzeptanz des Medikaments beginnt mit einer minimalen Dosis und erhöht sich allmählich auf 60-80 mg pro Tag.

Kardiket lindert effektiv die drückenden Schmerzen im Herzen

Während der Behandlung, Schwäche, Bradykardie und Angina pectoris können starke Kopfschmerzen auftreten, und manchmal klagen Patienten über übermäßige Trockenheit der Schleimhäute. Bei einer scharfen Unterbrechung der Medikamenteneinnahme treten Entzugserscheinungen auf, so dass die Dosierung schrittweise reduziert werden sollte.

Monosan

Preiswertes Medikament, hat eine expandierende Wirkung auf venöse Gefäße, zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Herzerkrankungen.

Indikationen Monosan - chronische Herzinsuffizienz, pulmonale Form der Hypertonie, Lungen Herz, das Medikament hilft, das Risiko von Angina-Attacken bei Patienten mit ischämischen Erkrankungen zu reduzieren.

Tabletten können nicht genommen werden:

  • Menschen mit Herztamponade Hypotonie;
  • toxisches Lungenödem;
  • Glaukom;
  • während eines akuten Stadiums eines Herzanfalls;
  • während der Stillzeit;
  • bis zu 18 Jahren.

Monosan eignet sich zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Das Medikament wird oral mit einer ausreichenden Menge Wasser eingenommen. Schema und Behandlungsdauer werden vom behandelnden Arzt gewählt.

Herzglykoside

Die sicherste Gruppe kardialer Medikamente, basierend auf dem Extrakt der Digitalis. Der Hauptvorteil von Arzneimitteln sind niedrige Kosten.

Celanid

Das Medikament erhöht die Stärke des Herzens, reduziert den Druck in den Venen, erhöht die Diurese. Das Arzneimittel wird gut absorbiert, der therapeutische Effekt zeigt sich nach 2 Stunden.

Es ist mit schwerer chronischer Kreislaufinsuffizienz, Tachykardie gezeigt.

Gegenanzeigen von Celanide:

  • Schock;
  • ausgeprägte Anfälle von Bradykardie;
  • akute Infarktphase;
  • Myokarditis, Tamponade;
  • Kardiomyopathie.

In der Anfangsphase sollten 1-3 Tabletten 3-4 mal täglich eingenommen werden, nach der Verbesserung des Zustandes sollte die Dosierung schrittweise reduziert werden. Bei längerer Therapie wird empfohlen, zweimal täglich 0,5-1 Tabletten einzunehmen.

Celanid beginnt in zwei Stunden zu arbeiten

Digoxin

Ein wirksames Medikament zur Verbesserung der Funktion des Herzmuskels, erhöht die Konzentration von Kalziumionen. Bei regelmäßiger Medikation wird der myokardiale Sauerstoffbedarf reduziert.

Indikationen für die Verwendung sind Arrhythmien verschiedener Herkunft, das Medikament ist in der komplexen Therapie bei der Behandlung von chronischer Herzinsuffizienz enthalten.

Das Medikament ist kontraindiziert:

  • mit Mitralstenose in isolierter Form;
  • Glycosidintoxikation;
  • Bradykardie.

Während der Einnahme der Droge werden einige Abweichungen in der Arbeit des kardiovaskulären Systems, die das Leben des Patienten bedrohen - Bradykardie, ventrikuläre Arrhythmie, Kammerflimmern, oft diagnostiziert. Therapie Digoxin wird nur in einem Krankenhaus durchgeführt.

Digoxin Tabletten haben eine positive Wirkung auf den Herzmuskel

Kalziumkanalblocker

Eine umfangreiche Gruppe von kardialen Medikamenten, die verwendet werden, um Schmerzen zu stoppen, Ischämie zu behandeln, um die Häufigkeit von Angina-Attacken zu reduzieren.

Verapamil

Normalisiert den Herzrhythmus, senkt den Blutdruck, hat eine gefäßerweiternde Wirkung. Die Indikation - die Tachykardie, die Stenokardie, die Hypertonie, darf das Präparat in der Pädiatrie verwenden.

Die wichtigsten Kontraindikationen für Verapamil:

  • Bradykardie;
  • Schwangerschaft;
  • die Zeit des Stillens;
  • schwere Hypotonie.

Die Bezeichnung der Analogpräparate für den Wirkstoff lautet Veracard, Lekoptin.

Das Medikament wird 2-3 mal täglich für 40-80 mg eingenommen, für Kinder unter 5 Jahren beträgt die maximale Tagesdosis 60 mg.

Verapamil hat eine gefäßerweiternde Eigenschaft

Während der Behandlung kann eine Bradykardie auftreten, häufig ein Stuhlgang, eine starke Abnahme der Arterienindizes, Patienten klagen über Schwindel und schmerzende Schmerzen. Manchmal auf dem Hintergrund der Aufnahme des Präparates nimmt das Körpergewicht zu.

Diltiazem

Langwirkende Tabletten, normalisiert die Herzfrequenz, die Durchblutung in den Nieren, das Gehirn, in den Koronararterien.

Indikationen:

  • die Erholungsphase nach dem Infarkt;
  • Hypertonie;
  • Angina pectoris;
  • Koronarspasmus während des chirurgischen Eingriffs zu verhindern.

Das Medikament ist nicht für Vorhofflimmern und Flattern vorgeschrieben, für ältere Patienten, für Kinder, für Personen mit Nierenerkrankungen, ist es möglich, das Medikament nur unter ständiger ärztlicher Aufsicht zu nehmen. Nebenwirkungen - Beeinträchtigung der Beweglichkeit der unteren Extremitäten und Gesichtsmuskeln, Apathie, vorübergehende Verschlechterung des Sehvermögens, Tremor, Schwäche und Schläfrigkeit.

Das Medikament Diltiazem hat eine lange Wirkung

Beta-Blocker

Die Medikamente, die diese Gruppe ausmachen, normalisieren die Herzfrequenz, reduzieren den myokardialen Sauerstoffbedarf und wirken schnell. Ärzte empfehlen, diese Tabletten immer bei Menschen zu haben, bei denen das Risiko besteht, einen Herzinfarkt zu entwickeln - ein rechtzeitiger Empfang von Geldmitteln während eines Angriffs um 20% verringert die Wahrscheinlichkeit eines tödlichen Ausganges.

Metoprolol

Wirksam hilft bei Herzinfarkt, Angina pectoris, Ischämie, Bluthochdruck, hypertensive Krise. Das Medikament wird zur Normalisierung des Herzrhythmus mit Arrhythmie, Tachykardie, Extrasystolen verschrieben.

Metropolitan Kontraindikationen:

  • Herzversagen in akuter Form;
  • Hypotonie;
  • kardiogener Schock;
  • Laktation;
  • Myokardinfarkt im akuten Stadium.

Während der Einnahme der Droge verlangsamen sich motorische und psychische Reaktionen, Schwäche, Kopfschmerzen, Krämpfe, Tremor treten auf und die Qualität des Schlafes verschlechtert sich. Mögliche vorübergehende Verschlechterung der Sehkraft, übermäßige trockene Augen, Konjunktivitis.

Metoprolol eignet sich zur Behandlung von häufigen Herzerkrankungen

Von der Seite des kardiovaskulären Systems zeigen sich Nebenwirkungen in Form von Schwellungen, Bradykardie, Schwindel und Bewusstlosigkeit, Hypotonie. Manchmal werden die Verschlechterung der Leber, Exazerbation der Psoriasis, Alopezie, vermehrtes Schwitzen diagnostiziert.

Herzpillen sollten in jedem Hausapotheke sein. Schmerzen im Herzen treten häufig bei Stress auf, bei Wetter- oder Klimaänderungen, nach schwerer körperlicher Anstrengung - nicht immer unangenehme Symptome deuten auf das Vorhandensein der Krankheit hin, aber Sie können Unbehagen nicht aushalten. Wenn das Herz ständig reibt, beißt, begleitet von Schwindelgefühl - es ist notwendig, sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, hilft nur rechtzeitige und korrekte Therapie, ernsthafte Komplikationen zu vermeiden.

Bewerte diesen Artikel
(5 Schätzungen, Durchschnitt 4.80 von 5)

Wie und was man mit Schmerz im Herzen nimmt

loading...

Herzschmerzen entstehen in der überwiegenden Mehrheit (90%) der Fälle durch koronare Herzkrankheit, Wirbelsäulenerkrankungen oder in stressigen Situationen. Die Herangehensweisen zur Behandlung solcher Bedingungen unterscheiden sich. Als Erste Hilfe werden Nitrate, Schmerzmittel oder Sedativa eingesetzt. Nachdem die Schmerzen beseitigt sind, sollte der Kardiologe untersucht werden.

Lesen Sie in diesem Artikel

Ursachen von plötzlichen plötzlichen Schmerzen im Herzen

loading...

Schmerzen können im Herzbereich bei Herzerkrankungen gefühlt werden und eine Manifestation nicht-kardialer Pathologie sein. Meistens wird der Schmerz, der von Herzstörungen herrührt, durch einen beeinträchtigten Blutfluss oder eine Entzündung im Myokard verursacht. Eine unzureichende Ernährung im Herzmuskel kann bei Verstopfung oder Krampf der Herzkranzgefäße auftreten.

Lokalisierung von Schmerzen mit Myokardinfarkt

Die häufigsten Pathologien, die Herzschmerzen verursachen, sind:

  • ischämische Herzkrankheit - Angina pectoris, Myokardinfarkt;
  • hypertensive Krankheit;
  • Myokarditis, rheumatische Karditis;
  • Herzfehler (häufiger Mitralklappenprolaps);
  • Kardiomyopathie - alkoholisch, klimakterisch, medikamentös.

Die gefährlichste dieser Bedingungen ist Myokardinfarkt. Der Schmerz ist plötzlich, begleitet von Angst vor dem Tod, Kompression hinter dem Brustbein, kann in der Oberbauchgegend, Ellbogen, Unterarme, die Zähne des Unterkiefers zu spüren sein.

Die Haut ist blass, die Finger und Zehen sind kalt, die Haut der Kragenzone ist rot mit einem bläulichen Schimmer. Der Blutdruck sinkt in der Regel. Das Auftreten dieser Zeichen erfordert eine sofortige medizinische Behandlung.

Und ist es das Herz?

loading...

Die kardialen Ursachen der Kardialgie sind mit der Zerstörung des Bewegungsapparates, der Bronchien und Lungen, der Verdauungsorgane und des Nervensystems verbunden.

Die Hauptgründe dafür, Schmerzen im Herzen für Erkrankungen anderer Organe zu empfinden:

  • Neuralgie, Osteochondrose, Osteoarthritis;
  • Lungenentzündung, Tracheitis, Pleuritis;
  • Ulkuskrankheit, Cholezystitis, Pankreatitis;
  • Neurose, pflanzliche Dystonie, Stress.

Aus Gründen der Schmerzen hinter dem Brustbein, siehe dieses Video:

Wie kann man die Ursache von Schmerzen im Herzen feststellen?

loading...

Es muss daran erinnert werden, dass es unmöglich ist, sich selbst und Verwandten ohne medizinische Ausbildung und Untersuchung unabhängig zu diagnostizieren. Aber um sich ungefähr an den Zeichen zu orientieren, die für jede Art von Pathologie charakteristisch sind, müssen Sie auf die Art des Schmerzes und die Bedingungen seines Auftretens achten.

Wichtige Merkmale von Schmerzen im Herzen:

  • Die Intensität des Schmerzes kennzeichnet nicht die Schwere der Erkrankung. Infarkt kann schmerzlos sein, und mit Interkostalneuralgie schmerzhafte schmerzhafte Attacke.
  • Beschreibung der Schmerzen - mit Angina pectoris Druck und Kompression, mit Neurosen - Schmerzen und Nähte, Schmerzen in den Gelenken nagt, scharf.
  • Die Hauptregel ist, dass Schmerzen auftreten, wenn das betroffene Organ belastet wird. Für das Herz - ist eine körperliche oder emotionale Belastung, für die Lunge - Atmung, Husten, radikuläre Schmerzen auftreten, während Kurven, Neigungen, Erkrankungen des Verdauungssystems verursachen Schmerzen im Zusammenhang mit dem Essen.
  • Dauer des Schmerzes - Angina führt zu 3 - 5 Minuten Schmerz, länger mit einem Herzinfarkt, konstante schmerzende Schmerzen sind charakteristisch für nicht-kardiale Pathologien.

Wie man Herzschmerzen von anderen möglichen pathologischen Zuständen unterscheidet, sehen Sie in diesem Video:

Was tun mit Schmerzen im Herzen?

loading...

Wenn die Schmerzen im Herzen zum ersten Mal aufgetreten sind, müssen Sie sich zuerst hinsetzen und die Brust von den zerquetschenden Kleidern lösen. Die Einnahme von Medikamenten zur Schmerzlinderung hängt von der Stärke, der Dauer des Schmerzanfalls und den Eigenschaften ab.

Mit stechenden, starken, schmerzenden Schmerzen

Wenn der Schmerz im Herzen von Atemnot begleitet wird, Herzklopfen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, aber der allgemeine Zustand ist relativ zufriedenstellend, am häufigsten unter der Zunge genommen oder Validol Corvalol (Valocordin, Baldrian Tinktur, Zelenin Tropfen) in einer Dosis von 15 bis 20 Tropfen.

Nach 10 Minuten können Sie diese Medikamente wieder einnehmen. Solche Medikamente lindern krampfartige Schmerzen, die mit Stress, Übermüdung, vegetativer Dystonie, klimakterischer und alkoholischer Kardiomyopathie einhergehen.

Das Schmerzsyndrom mit solchen Pathologien zeichnet sich durch eine Vielzahl von Beschwerden aus, seine Lokalisation, Dauer und Intensität variiert, es ist nicht mit körperlicher Aktivität verbunden.

Plötzlich, dumm, drängend

Solche Eigenschaften des Schmerzes können mit Angina pectoris sein. Bei einem typischen Myokardischämiesyndrom besteht ein Zusammenhang mit Gehen, Laufen, emotionalem Stress, sie gehen in Ruhe und nach Einnahme von Nitroglycerin ab.

Schmerzsyndrom unbekannter Herkunft sollte immer für eine koronare Herzkrankheit betrachtet werden, so dass, wenn die Aufnahmeberuhigungsmittel den Schmerz nicht entfernen, müssen Sie unter der Zunge Nitroglyzerin Tablette setzen und Aspirin (in Abwesenheit von Erkrankungen des Magen). Nach 15 Minuten kann der Empfang wiederholt werden, wenn danach kein Ergebnis vorliegt, dann ist eine weitere Behandlung alleine gefährlich, Sie müssen einen Arzt rufen.

Bei akuten, starken Schmerzen

Bei Erkrankungen der Brustwirbelsäule gibt es starke Schmerzen, die auf der Bewegung abhängen verstärkt, wenn die Position des Körpers zu ändern und haben eine eindeutige Lokalisierung. Vertebrogenen Herzeleid entfernt Schmerzmittel und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Wir brauchen eine Pille Analgin oder Ibuprofen zu nehmen, und interskapulären Region gelten wärmenden Salbe oder Reiben - Menovazin, Schulden Creme DOLOBENE Gel, Salbe Finalgon.

Fehler, die den Patienten erlauben

loading...

Das gefährlichste Missverständnis ist, die Bedeutung von Schmerz im Herzen zu ignorieren. Wenn die Diagnose nicht gestellt wird, kann eine Selbstmedikation zu schweren Durchblutungsstörungen führen. Selbst wenn der Schmerzschmerz beseitigt wurde, ist es daher in naher Zukunft notwendig, sich zumindest einer Elektrokardiographie und Konsultation des Therapeuten zu unterziehen.

Der selbst auferlegte Entzug der Behandlung, die bei Herzerkrankungen verschrieben wurde, ist ebenfalls eine falsche Entscheidung.

Eine Reihe von Drogen wird für eine lange Zeit verwendet, ihre Aufhebung sollte schrittweise und koordiniert mit dem behandelnden Arzt sein.

Schmerz im Herzen, auch in Gegenwart von Angina pectoris, ist keine Kontraindikation für irgendeine Art von körperlicher Aktivität. Die Ablehnung aller Arten von Bewegungen und übermäßige Spar-Regime führen nicht zu einer Verbesserung des Zustands. Daher sind für alle Diagnosen, außer für schwere Formen der Herzinsuffizienz und akute entzündliche Prozesse, dosierte therapeutische Übungen und Wandertouren indiziert.

Um ihren Rhythmus, ihre Dauer und Intensität richtig zu wählen, müssen Sie spezielle Tests mit der Ladung in der medizinischen Einrichtung bestehen.

Was man mit Schmerz im Herzen nehmen sollte

loading...

Wenn die Schmerzen mit Aufregung verbunden sind oder nach der Untersuchung keine ernsthaften pathologischen Veränderungen im Herzen auftreten, werden üblicherweise beruhigende und Herzmuskel stärkende Medikamente verwendet. Zur Schmerzlinderung werden Validol, Nitroglycerin (nur bei Angina pectoris), Corvalol in Tropfen oder Tabletten verschrieben.

Nachdem der Angriff beseitigt ist, werden Vitamin-Kurse, Kalium- und Magnesiumsalze (Panangin, Asparcum), Riboxin, Magne B6, Cardioactive Taurin, Kaliumorotat, Kudesan für den Kurs verwendet. Folgende Medikamentengruppen können empfohlen werden:

  • blutdrucksenkend;
  • antiarrhythmisch;
  • entzündungshemmend;
  • Mittel zur Senkung des Cholesterins im Blut;
  • Nitrate;
  • Herzglykoside.

Farmakodinamika Tabletten für Schmerzen im Herzen

loading...

Validol erweitert die Blutgefäße des Herzens reflexartig, indem es die Rezeptoren der Schleimhaut des Mundes simuliert. Aus diesem Grund gelangen natürliche anästhetische Peptide (Endorphine und Enkephaline) in den Blutkreislauf. Nach Resorption der Pille nehmen die Erregbarkeit des Nervensystems und Schmerzen im Herzen ab.

Corvalol enthält Phenobarbital, Isovaleriansäure und Minzöl. Sie haben folgende Auswirkungen:

  • krampflösend;
  • beruhigend;
  • Schlaftabletten;
  • Erweiterung der Herzkranzgefäße;
  • blutdrucksenkend.

Nitroglycerin wirkt auf die glatte Muskulatur der Gefäße, vor allem auf das Venenbett, was die Belastung des Herzens reduziert. Es lindert Spasmen der Koronararterien, reduziert die Notwendigkeit des Herzmuskels in Sauerstoff und hat eine analgetische Wirkung.

Wirkmechanismus Nitroglycerin

Pharmakokinetik von Medikamenten für Schmerzen im Herzen

loading...

Alle Medikamente (Validol, Corvalol und Nitroglyzerin) wurden entwickelt, um die Schmerzen schnell zu entfernen. Sie müssen daher unter die Zunge genommen werden. In diesem Fall fließt Blut nach 3 bis 5 Minuten in den Blutkreislauf. Wenn die Form der Freisetzung ein Tropfen ist, dann werden sie auf ein Stück Zucker getropft. Die Dauer der therapeutischen Wirkung beträgt 0,5 bis 2 Stunden.

Hinweise für die Verwendung von Tabletten aus dem Herzen

loading...

Validol wird bei Herzinfarkten eingesetzt, die mit einer leichten Form von Angina pectoris, Neurosen, psychoemotionalem Stress, Spasmen von Blutgefäßen einhergehen. Tabletten Validol kann Kopfschmerzen nach der Einnahme von Nitroglycerin lindern.

Spasmen der Koronararterien

Corvalol wird für neurotische Reaktionen, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, vegetativ-vaskuläre Dystonie nach hypertonischem oder kardialem Typ, Krampf der Herzkranzgefäße, erhöhte Herzfrequenz verschrieben.

Die Hauptindikation für die Verwendung von Nitroglycerin ist ischämische Herzkrankheit, Schmerzsyndrom bei Angina pectoris.

Kontraindikationen für Drogen aus dem Herzen

loading...

Alle Pillen aus dem Herzen sind für Intoleranz oder individuelle Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten kontraindiziert. Validol und Nitroglycerin sind nicht für akuten Myokardinfarkt und niedrigen arteriellen Druck vorgeschrieben. Ein Corvalol wird nicht für Diabetes mellitus, Muskelschwäche, Bronchospasmus, Depression und Alkoholismus, schwanger, stillend empfohlen.

Nebenwirkungen von Tabletten aus dem Herzen

loading...

Corvalol wirkt verzögernd, wenn Sie es erhalten, können Sie die Maschine nicht kontrollieren. Nebenwirkungen können sein:

  • Schmerzen im Oberbauch, Verstopfung, Übelkeit;
  • Schwäche, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit;
  • allergische Reaktionen;
  • Druckabfall.

Nitroglycerin ist durch Nitrat Kopfschmerzen, Schwindel, trockener Mund, Hemmung oder erhöhte Angst, arterielle Hypotonie gekennzeichnet. Nebenwirkungen treten nur Validol Propafenone - Übelkeit, Schläfrigkeit, Magenbeschwerden, Allergien.

Zur Linderung von Schmerzen im Herzen werden daher Medikamente mit beruhigenden, gefäßerweiternden und antianginösen (Beseitigung der Myokardischämie) verwendet. Wenn die Ursache des Schmerzes unbekannt ist, dann verwenden Sie Validol, Nitroglycerin und Corvalol für eine kurzfristige Linderung der Beschwerden. Im Falle eines schweren und anhaltenden Herzinfarkts müssen Sie dringend einen Krankenwagen rufen.

Das Medikament Corvalol mit Schmerzen im Herzen wirkt sich nicht nur positiv auf das Myokard, sondern auch auf das Nervensystem aus. Hilft Corvalol immer? Wie viele Tropfen brauchst du? Was ist, wenn Corvalol nicht hilft? Was ist besser - Corvalol oder Validol?

Schmerzen im Herzen oder Neuralgie - wie ähnliche Symptome zu unterscheiden? Denn die Erste-Hilfe-Maßnahmen werden sich deutlich unterscheiden.

Sie trinken Validol mit Schmerzen im Herzen für eine lange Zeit. Es hilft jedoch nicht immer. Was ist besser - Validol oder Corvalol? Wie kann ich Validol ersetzen, wenn es nicht hilft, aber schmerzt mein Herz?

Zu verstehen, das Herz schmerzt von Erfahrungen oder Krankheit, es ist nicht einfach. Die Gründe dafür liegen in der Ähnlichkeit der Beschreibungen der Schmerzsymptome nach starkem Stress und einem Herzinfarkt. Kann eine Patientin sich selbst helfen?

Oft gibt es einen scharfen Schmerz im Herzen. Es kann plötzlich, stark, durchdringend, scharf sein. Die Gründe können nicht im Herzen liegen, sondern in anderen Organen. Was zu tun und zu verstehen, was es weh tut?

Die Art und Eigenschaften von Schmerzen bei Herzinsuffizienz, ihre Intensität wird unterschiedlich sein. Zum Beispiel sind Kopfschmerzen charakteristisch für Myokardinfarkt, wenn es eine allgemeine Durchblutungsstörung gibt. Das Herz schmerzt und es gibt Krämpfe in den Beinen mit Blutgerinnseln.

Wenn das Herz an den Nerven schmerzt, dann ist alles wieder normal, wenn der Stressfaktor beseitigt ist. Es kann nach Stress und starken Nerven, sowie hormonellen Störungen und anderen schmerzen. Was zu tun ist?

Denken Sie daran, die Namen von Drogen mit einem Herzschmerzanfall ist nicht einfach. Die am weitesten verbreitete Pille vom Herzen auf die Zunge ist Nitroglycerin. Und um nicht zu vergessen, wie sie oder ihre Analoga genannt werden, ist es besser, den Namen vor dem Besuch der Apotheke aufzuschreiben.

Hilfe mit Schmerzen im Herzen sollte rechtzeitig erfolgen. Und nicht nur die umliegenden Menschen sollten helfen, den Angriff zu bewältigen, sondern der Patient selbst muss Maßnahmen ergreifen

Die Basistabletten, die für Schmerzen im Herzen verwendet werden

loading...

Menschen, die an Herzkrankheiten leiden, nehmen oft und manchmal ständig unterschiedliche Medikamente ein. Tabletten aus Schmerz im Herzen werden zu ihren ewigen Begleitern und müssen immer im Medizinschrank sein. Kardiovaskuläre Erkrankungen sind die häufigsten in der Welt, so dass es viele Mittel gibt, um Schmerzen zu lindern. Es ist nur der Kardiologe, der die richtigen Medikamente auswählen und ihre Dosierung bestimmen kann, aber die Person, die sie für eine wirksame Behandlung einnimmt, sollte sie verstehen. Ohne die Auswirkungen bestimmter Drogen zu verstehen, werden sie manchmal von den Betroffenen selbst abgesagt, die Wirksamkeit der Behandlung reduziert und sogar vollständig auf Null reduziert.

Arten von Medikamenten

loading...

Es gibt viele Medikamente für verschiedene Schmerzen im Herzen, aber mehrere Hauptgruppen können unterschieden werden:

  1. Vorbereitungen der Reflexhandlung.
  2. Nitrate.
  3. Antiaggreganten.
  4. Calcium-Antagonisten.
  5. Beta-Blocker.
  6. Herzglykoside.
  7. Medikamente, die den Cholesterinspiegel im Blut senken.
  8. Thrombolytische Präparate.

Lassen Sie uns im Detail jede Gruppe von Drogen aus Schmerz im Herzen betrachten.

  • Reflex Action Drogen

Dies ist das bekannte Validol und Corvalolum. Viele Menschen, die eine Herzkrankheit erfahren haben, glauben fälschlicherweise, dass Validol und Corvalol ihnen bei ihrer Behandlung helfen werden. In der Tat haben Ärzte die Ineffizienz dieser Medikamente seit langem bewiesen. Validol hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper und erweitert die Gefäße, aber mit Stenokardie hilft es nicht. Verlasse jedoch nicht sofort seine Verwendung. Tatsache ist, dass wenn ein Angriff von Angina bei einer Person nicht nur das Brustbein verletzt, sondern er eine Todesangst erlebt, weil manchmal der Schmerz sehr stark ist. Validol wird dazu beitragen, Angst zu reduzieren. Auch bei der Einnahme von Nitroglycerin, die wirklich hilft, einen Angriff zu stoppen, kann eine Person Kopfschmerzen und Übelkeit auftreten, die mit Validol entfernt werden. So kann es in Verbindung mit Nitroglycerin verwendet werden.

Corvalol gut hilft bei Reizbarkeit, Stress und Neurosen, die einen Angina pectoris-Anfall auslösen können. Es erweitert die Blutgefäße, was die Ernährung des Herzmuskels verbessert und das Schmerzsyndrom lindern kann. Der Nachteil ist, dass die Person nur den Schmerz beseitigt, aber die wahre Ursache ist unbekannt, was bedeutet, dass sie früher oder später wieder auftritt. Validol und Corvalol sind unabhängig voneinander wirkungslos, können aber im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt werden. Mit Vorsicht sollte auf ihre Leute eingegangen werden, deren Beruf mit der Reaktionsgeschwindigkeit verbunden ist, da sie Benommenheit und leichten Schwindel verursachen. Nach Einnahme dieser Medikamente sollten Sie nicht fahren.

Drogen dieser Gruppe werden am häufigsten für Schmerzen im Herzen verwendet. Nitroglyzerin hat sich im 19. Jahrhundert als ausgezeichnetes Mittel zur Beseitigung eines Angina-Anfalls erwiesen. Medikamente dieser Gruppe erweitern die Blutgefäße, verbessern den Blutfluss und lindern das Schmerzsyndrom. Sie fangen an, schnell zu handeln, und die Wirkung hält lange an.

Nitroglycerin wird sublingual, dh unter der Zunge, verwendet. Seine Wirkung beginnt fast sofort, aber wenn nötig, kann die Tablette wiederholt werden, aber nicht mehr als drei Stücke in Abständen von fünf Minuten. Wenn danach der Schmerz nicht entfernt wird, ist nötig es "den Krankenwagen" zu nennen, da dies den beginnenden Herzinfarkt anzeigen kann. Verwenden Sie nicht 2-3 Tabletten gleichzeitig. Es sollte berücksichtigt werden, dass Nitroglycerin arteriellen Druck senkt, und nach seiner Verabreichung kann es Kopfschmerzen, Übelkeit geben, daher wird manchmal zusammen mit Nitroglycerin empfohlen, Validol zu verwenden. Menschen, die anfällig für Allergien sind, entwickeln manchmal einen Ausschlag auf der Haut. Vorsicht sollte Nitroglycerin bei Menschen mit Leber-und Nierenerkrankungen, schwangere Frauen, sowie mit erhöhtem Hirndruck verwendet werden.

Da Herz-Kreislauf-Erkrankungen häufiger auftreten, empfehlen Ärzte allen Menschen über 40, Nitroglycerin im Medizinschrank zu haben.

Die bekanntesten Vertreter dieser Gruppe von Drogen sind Aspirin und Kardiomagnet. Sie verbessern die rheologischen Eigenschaften des Blutes, dh verdünnen es, machen es flüssiger. Der Kardiomagnet entfernt außerdem Entzündungen und hat außerdem antipyretische und analgetische Wirkungen. Es enthält Magnesiumhydroxid, das die Magenschleimhaut vor den Auswirkungen von Aspirin schützt und das Auftreten von Geschwüren verhindert.

Um die Fluidität des Blutes zu verbessern, ändern Medikamente dieser Gruppe ihre Gerinnungsfähigkeit und sollten daher nicht für blutneigende Menschen mit Schlaganfällen, Magengeschwüren verwendet werden. Der Kardiomagnet wird von den meisten Patienten gut vertragen, aber manche Menschen können eine individuelle Intoleranz gegenüber Aspirin haben, so dass Medikamente nur nach der Untersuchung ein Kardiologe sein sollten.

Dies ist eine große Gruppe von Herzarzneimitteln, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch den Blutdruck senken. Sie entfernen den Krampf der Blutgefäße und erhöhen den Blutfluss zum Herzen. Die Gruppe dieser Medikamente ist in zwei Generationen unterteilt.

Die erste Generation umfasst alte, lange gebrauchte Drogen wie Isoptin und Nifedipin. Ihre Wirkung auf den Körper ist kurz und deshalb ist es notwendig 3-4 mal am Tag zu trinken, was nicht immer praktisch ist.

Die zweite Generation von Drogen hat eine längere Wirkung, nehmen sie weniger oft, aber sie sind viel teurer. Dies sind Medikamente wie Amlodipin, Lacidipin. Calciumantagonisten werden bei Angina pectoris, erhöhtem Blutdruck, Herzrhythmusstörungen und deren Kombination mit koronarer Herzkrankheit eingesetzt. Präparate der zweiten Generation sind nicht nur länger wirksam, sondern auch sicherer und vom Körper besser vertragen.

Vertreter dieser Gruppe von Drogen gehören Anaprilin, Atenolol und andere. Beta-Blocker reduzieren die Anzahl der Herzschläge und reduzieren so den Bedarf an Herzmuskel in Sauerstoff. Sie werden nicht nur bei Herzschmerzen mit Angina pectoris, sondern auch bei verschiedenen Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck eingesetzt und lösen so das Problem, wie man Schmerzen im Herzen und Druck lindert. Ein anderer Bereich ihrer Anwendung ist die Behandlung von Myokardinfarkt sowie die Verhinderung seines späteren Auftretens. Mit Vorsicht sollten diese Medikamente für Menschen mit schwerer Bradykardie, Asthma bronchiale und einigen anderen Krankheiten verwenden.

Dies ist eine große Gruppe von Arzneimitteln, die Digoxin enthalten, extrahiert aus der Digitalis-Pflanze. Es sollte beachtet werden, dass Digoxin ein Gift ist, daher kann nur ein Arzt Herzglykoside verschreiben. Warum sollte ich Medikamente verschreiben, die Gift für Patienten mit Herzschmerzen enthalten? Tatsache ist, dass die Medikamente dieser Gruppe die Stärke und Herzfrequenz erhöhen, ohne den Sauerstoffbedarf des Myokards zu erhöhen. Das heißt, sie zwingen das Herz, die gleiche Arbeit zu tun, aber mit weniger Energie.

  • Medikamente, die den Cholesterinspiegel senken

Die Ursache vieler Herzerkrankungen sind erhöhte Cholesterinwerte im Blut, die Bildung von Cholesterin Plaques und die Blockade von Blutgefäßen. Sami Drogen in dieser Gruppe wird nicht helfen, wenn Sie einen wunden Herzen haben, aber sie gehen in die komplexe Therapie von Herzerkrankungen wie Cholesterin Verarbeitung verbessern, um die Größe der atherosklerotischen Plaque reduzieren und die Verstopfung von Blutgefäßen verhindern.

Sie werden verwendet, um Herzschmerzen zu behandeln, die mit einem Schlaganfall von Angina verbunden sind. Sie lindern nicht nur Schmerzen, sondern eliminieren auch den Grund - lösen Blutgerinnsel auf, die den normalen Blutfluss stören.

Erste Hilfe

loading...

Um den Zustand vor der Ankunft von Ärzten in einer Notfallsituation zu erleichtern, können Sie die Mittel einer Hausapotheke verwenden:

Auch bei einem Herzinfarkt empfehlen Ärzte, nach dem Kauen eine Acetylsalicylsäure-Tablette einzunehmen. Dies wird die koagulierenden Eigenschaften des Blutes normalisieren und die Absorption anderer Arzneimittel beschleunigen. Bei vielen Patienten wird Aspirin vor dem Schlafengehen zur Vorbeugung von Myokardinfarkt verschrieben.

Regeln für die Zulassung

Wenn das Herz schmerzt, dann ist es notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, um die Behandlung richtig zu beginnen. Nach dem ersten Anfall sollten Sie sich einer vollständigen medizinischen Untersuchung unterziehen und die Ursache des pathologischen Zustands herausfinden. Um die maximale Wirkung der Behandlung zu verlängern, bestimmen Ärzte die komplexe Einnahme von Medikamenten. Die Dosierung der Medikamente wird durch die Ergebnisse des Kardiogramms bestimmt.

Überdosierung kann zu Herzschlag, Schwäche, Sehverlust, Psychose und sogar zum Kollaps führen. Herz-Kreislauf-Mittel sollten nicht mit Hypnotika, Vitaminen der Gruppe B, Nitroglycerin, alkoholhaltigen Arzneimitteln und Diuretika eingenommen werden.

Um den Herzschmerz zu beseitigen, greifen viele auf Validol und Corvalol zurück. Diese Medikamente beruhigen das Nervensystem, verbessern die Blutzirkulation und blockieren das schwache Schmerzsyndrom. Bei ernsthaften Angriffen werden sie jedoch keine Erleichterung bringen.

Kontraindikationen

Alle Medikamente gegen Schmerzen im Herzen haben eine Reihe von Kontraindikationen, die jeder Patient wissen muss:

  • Nitroglycerin und seine Derivate sind bei Schock, niedrigem Blutdruck, Glaukom, hohem intrakraniellen Druck verboten;
  • Glykoside können nicht eingenommen werden, wenn der Sinusknoten nicht arbeitet, Stenose der Mitralklappe, Hypertrophie des Herzmuskels;
  • Validol ist kontraindiziert im Falle von Komplikationen nach einem Herzinfarkt und schwerer Form von Bluthochdruck.

Erste Hilfe und Medikamente gegen Schmerzen im Herzen.

Erste Hilfe und Medikamente gegen Schmerzen im Herzen.

Schmerzen im Herzbereich, Herzschmerzen - häufige Beschwerden von Patienten, die medizinische Hilfe von einem Kardiologen suchen. Schmerzen in diesem Bereich können nicht nur eine Manifestation von Herz-, sondern auch von anderen, nicht weniger ernsten Erkrankungen sein. Genau die Diagnose stellen und verschreiben können nur Kardiologen.

Um die Diagnose zu bestätigen, müssen Sie Anamnese, Bluttests, Elektrokardiogramm, Angiographie, Echokardiographie, MRI, Ultraschalluntersuchung des Herzens sammeln.

Konsultationen von Psychotherapeuten, Neurologen, Pneumologen, Gynäkologen sind notwendig.

Ärzte unterscheiden zwei Arten von Herzschmerz - eine verärgerte und Cardialgie.

Die Zeichen dieser Herzschmerzen machen es möglich zu verstehen, was das Herz schmerzt.

Ein eckiger Schmerz ist retrosternal, paroxysmal, konstriktiv, pressend. Gibt in der linken Schulter, Hand. Verletzter Atemrhythmus, Dyspnoeanfälle. Die Cardialgie ist gekennzeichnet durch einen stechenden Schmerz in der linken Thoraxhälfte. Der Schmerz wird stark durch tiefes Atmen und Husten.

Das Herz schmerzt und bei der Erhöhung des arteriellen Blutdrucks, nach der psychischen Überanstrengung, der übermäßigen physischen Aktivität.

Krankheiten, die Herzschmerzen verursachen:

  1. Vegetosovaskuläre Dystonie. Necken und stechende Schmerzen, schmerzt von der linken Seite hinter dem Sternum.

Myokardinfarkt. Starke, anhaltende Schmerzen in der Brust.

Myokarditis. Mein Herz schmerzt. Unterbrechungen des Herzrhythmus werden beobachtet.

Aneurysma der Aorta. Der Schmerz ist dumpf, verlängert, die Kehlkopfgefäße pulsieren.

  • Perikarditis. Es tut weh hinter dem Sternum. Der Schmerz ist mit den Stadien der Atmung verbunden. Schwacher Puls, Tachykardie. Behandlung ernennen Pneumologen.
  • Krankheiten, die mit herzähnlichen Schmerzen einhergehen:

    • Kurzatmigkeit. Bei der Atemnot sind die unangenehmen Empfindungen im Herzbereich, im Hals, der Speiseröhre.

    Neuralgie. Kann Schmerzen ähnlich wie Herzschmerzen verursachen. Der Schmerz tritt plötzlich auf, gewöhnlich beim Nähen, beim Schneiden des Charakters. Untersuchung und Behandlung werden von Neuropathologen verschrieben.

    Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft können Schmerzen auftreten, die mit einer erhöhten Belastung des Herzens einhergehen, hormonelle Veränderungen treten auf. Mögliche Behandlung von Symptomen. Mit der Geburt eines Kindes verschwinden diese unangenehmen Symptome.

    Alkoholismus. Bei chronischem Alkoholismus entwickelt sich eine Myokarddystrophie. Schmerzhafte Schmerzen, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, Herzversagen sind Zeichen einer tiefen Schädigung des Herzmuskels. In schweren Fällen wird die Behandlung in der Abteilung des psychoneurologischen Krankenhauses durchgeführt.

    Osteochondrose. Beschwerden über schmerzhafte Empfindungen in der Brust, subscapular Bereich, linken Arm. Der Schmerz nimmt mit Veränderungen der Körperposition und der körperlichen Aktivität zu. Die Behandlung wird von Neuropathologen, Rehabilitationsspezialisten verschrieben.

    Medikamente für den Erste-Hilfe-Kasten für Herzschmerzen

    Wenn dein Herz schmerzt, musst du einen Krankenwagen rufen. Sie können Herzschmerz nicht tolerieren!

    In solchen Fällen ist ein Krankenhausaufenthalt notwendig. Wenn die Ärzte eine ernsthafte Pathologie ausschließen und das Herz schmerzt, können Sie versuchen, den Schmerz zu Hause zu beruhigen.
    Wenn das Herz oft schmerzt, sollte die Hausapotheke eine Reihe von Medikamenten für die Notfallhilfe haben:

    • Tablettenvalidol und Nitroglycerin;
    • Corvalol oder Valocardin;
    • Corvallat-Kapseln, Corvaltap-Tabletten;
    • Nitrit-Aerosol.

    In der Hausapotheke können andere Medikamente vom behandelnden Arzt empfohlen werden. Medikamente können in einer Handtasche sein, eine Tasche (Validol, Nitroglycerin), sollte für Kinder unzugänglich sein. Wenn das Herz ständig schmerzt, Herzinfarkte auftreten, ist es notwendig, den Familienmitgliedern die Regeln der Ersten Hilfe und Reanimation beizubringen.

    Optionen für die vorklinische Versorgung

    Es gibt solche Optionen für die Erste Hilfe:

    • Reflexotherapie zur schnellen Schmerzlinderung. Sie müssen dies tun: Drücken Sie den linken kleinen Finger von der Seite des Nagels bis zum Schmerz. Dann lassen Sie den Finger langsam für 5 Sekunden los. Wiederholen Sie mehrmals, bis der Schmerz verschwindet.
    • Benötigen Sie durch das Fenster hinlegen oder hinsetzen, war Luftstrom zu entfernen, die störende freie Atmung Kleidung, aufzuknöpfen den Kragen, unter der Zunge eine Pille Validol oder Nitroglyzerin zu nehmen. Wenn der Schmerz nicht nachgelassen hat, können Sie immer noch eine Nitroglyzerin Tablette genießen.
    • Sobald Sie das Gefühl haben, dass das Herz schmerzt, müssen Sie Corvalolum oder Valocordinum (30 Tropfen) trinken.
    • Unter die Zunge eine Tablette Corvalllate, Korvaltapa oder eine Dosis Nitromint Aerosol geben. Um eine Tablette Aspirin zu trinken.
    • Auf dem Brustbein können Sie ein oder zwei Senfpflaster legen, heißes Wasser machen, die Beine entlang der Knöchel senken.
    • Wenn das Medikament nicht hilft, das Herz mehr als 20 Minuten schmerzt, müssen Sie einen Krankenwagen rufen.

    Volksmedizin und Herzschmerzen

    Bei Herzerkrankungen können Sie sich nicht selbst behandeln. Rezepte der traditionellen Medizin sollten nur unter der Aufsicht eines Arztes verwendet werden.

    • Tinktur, um die Arbeit des Herzens zu stimulieren: 100 g Wurzel lovistka bestehen zwei Wochen in 400 g Essensalkohol. Trinken Sie einen Esslöffel vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.
    • Verbessert die Arbeit der Herz Zitronenschale. Es ist nützlich, Tee mit einer Zitronenscheibe zu trinken und Zitronenschale zu kauen.
    • Stärkt die Herzmuskel-Pfefferminze. Um die Brühe vorzubereiten, müssen Sie dies tun: Nehmen Sie einen Teelöffel Gras, gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen Sie darauf. Trinken Sie täglich eine halbe Stunde vor dem Frühstück.
    • Sie können eine Infusion machen: ein Esslöffel Baldrianwurzeln pour 1, 5 Tassen kochendes Wasser, bestehen Sie ein paar Stunden. Trinken Sie einen Eßlöffel dreimal täglich.
    • Mit Herzschwäche können Sie eine Abkochung einer Kräutermischung vorbereiten. Mischen Sie einen Teil Zitronenmelisse und Schafgarbe, die Wurzel von Baldrian, fügen Sie zwei Stücke Anisfrucht hinzu. In einem Glas kochendem Wasser besteht ein Esslöffel der Sammlung. Trinken Sie tagsüber 2-3 mal.
    • Sie können Mumien nach dem Schema nehmen, das von einem Kardiologen empfohlen wird.
    • Sie können Tee aus den Blüten von Veilchen herstellen und trinken.
    • Es hilft, nachts einen Kürbissaft mit einem Löffel Honig zu trinken.
    • Sie können eine Abkochung der Weißdornfrucht machen, trinken Sie wie ein schwacher Tee.

    Prävention

    Der aktive motorische Modus trainiert den Herzmuskel.

    Körperliche Belastungen sollten moderat sein: zwanzig bis dreißig Minuten ohne Eile, kurze Radwege und Radfahren.

    Die Dauer der Ladung beträgt mindestens 15 Minuten pro Tag. Die Intensität der Belastung wird durch den Gesundheitszustand bestimmt, sie wird unter der Kontrolle des Pulses durchgeführt. Die Herzfrequenz kann nicht mehr als 70-80% der Norm für eine bestimmte Alterskategorie und Ruhe betragen. Physische Belastungen sollten regelmäßig sein, abwechselnd mit Ruhe- und Ruhephasen. Es ist nützlich, Morgengymnastik zu machen.

    Was mit Schmerz im Herzen nehmen?

    Die meisten Menschen, die das Erwachsenenalter erreicht haben, haben Schmerzen im Herzbereich erfahren. Schmerzen in der Brust sind eine der häufigsten Ursachen für medizinische Hilfe.

    Eine Person kann Pressen, Nähen, Quetschen, Schmerzen oder scharfe stechende Schmerzen erfahren. In vielen Fällen "geben" sie unter dem Schulterblatt, im linken Arm oder in der Ecke des Unterkiefers. Die Dauer des Angriffs variiert von ein bis zwei Minuten bis zu mehreren Stunden, und manchmal belästigen die Schmerzen den Patienten mehrere Tage hintereinander. Die Intensität von unangenehmen Empfindungen ändert sich oft mit einer Veränderung der Position des Körpers und der Atembewegungen. Schmerz im Herzen kann sich entwickeln wie bei völliger Ruhe und mit körperlicher Anstrengung oder psychoemotionalen Gefühlen. Aufgrund der Natur des Schmerzsyndroms ist es möglich, die Ursache seines Auftretens mit hoher Wahrscheinlichkeit festzustellen.

    Wichtig: Die Intensität des Schmerzes korreliert nicht immer mit der Schwere und Schwere der Pathologie, aber das Auftreten dieses Symptoms zu ignorieren ist absolut inakzeptabel! Da es nicht akzeptabel ist, Medikamente gegen Schmerzen im Herzen zu nehmen, ohne einen Kardiologen oder Therapeuten zu konsultieren!

    Warum schmerzt mein Herz?

    Die häufigsten Ursachen für das Auftreten von Schmerzen in der Brust sind folgende Pathologien:

    • IHD - ischämische Herzkrankheit (Myokardinfarkt und Angina pectoris sind Varianten seiner Entwicklung);
    • rheumatische Erkrankungen;
    • Perikarditis;
    • Myokarditis;
    • Myokarddystrophie;
    • Interkostalneuralgie;
    • Neurosen;
    • Erkrankungen der Brustwirbelsäule (Kyphoskoliose, Osteochondrose usw.);
    • Erkrankungen des Verdauungstraktes (insbesondere der Speiseröhre und des Magens);
    • Verletzung von Nervenwurzeln;
    • Muskelerkrankungen;
    • Ischias.

    Der Schmerz, dessen Auftreten direkt mit dem Herzen verbunden ist, kann nach seiner Herkunft in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: den Engel und die Kardialgie. Der Alte (vaskulär) sind eine charakteristische klinische Manifestation verschiedener Formen und Stadien von IHD. Kardialgie werden durch vegetativ-vaskuläre Dystonie, entzündliche Erkrankungen des Organs, rheumatische Läsionen oder angeborene Pathologien (Laster) verursacht.

    Ein anginöser Schmerz im Herzen tritt bei unzureichender Blutversorgung des Myokards und infolgedessen Sauerstoffmangel der Gewebe auf. Der Impuls für ihre Entwicklung ist oft nervöse Erregung oder körperliche Arbeit. Die Art des Schmerzes brennt, drückt oder komprimiert. Sie befinden sich normalerweise hinter dem Sternum; Eine Bestrahlung im linken Arm, unter dem Schulterblatt und Unterkiefer ist ebenfalls typisch. Oft begleitet solcher Schmerz Kurzatmigkeit. Nach einer Pause vergehen sie normalerweise.

    Wichtig: um die genaue Ursache für das Auftreten von unangenehmen Symptomen festzustellen, ist nur in der Lage, einen qualifizierten Kardiologen nach einer vollständigen Untersuchung des Patienten zu führen. Erst nach einer genauen Diagnose kann eine adäquate Therapie gegeben werden. Auf keinen Fall sollten Sie Selbstdiagnose und Selbstmedikation durchführen!

    Starke Brennen, Reißen oder Schmerzen Komprimieren ist eines der Anzeichen für einen Herzinfarkt - eine akute Erkrankung, bei der der Herzmuskel-Nekrose-Bereich schnell auf einem Hintergrund von Blutkrankheiten zu entwickeln.

    Kardialgien aufgrund einer Entzündung des Myokards oder Perikards sowie der rheumatische Prozess sind in der Regel ziemlich lang. Sie sind verschüttet, schmerzend oder nähend. Die charakteristische Lokalisation befindet sich links vom Sternum. Für sie gibt es eine Zunahme von Husten und Atemwegserkrankungen.

    Um zu bestimmen, was mit Schmerzen im Herzen zu tun ist, müssen Sie sicherstellen, dass der Schmerz hinter dem Brustbein nur Herzschmerz ist. Solche Gefühle können schließlich eine Vielzahl von Pathologien provozieren.

    Bei Radikulitis der Thoraxregion und Läsionen des knorpeligen Rippengewebes ist der rechts oder links vom Sternum lokalisierte Schmerz charakteristisch. Ihre Intensität ändert sich mit einem tiefen Atemzug, aktivem Ausatmen, Bewegungen im Schultergelenk und Veränderungen in der Position des Rumpfes.

    Schmerzhafte, stechende und deutlich lokalisierte Schmerzempfindungen sind typisch für Neurosen. Intensives Schmerzsyndrom in den Interkostalräumen kann in einigen Fällen eine der ersten klinischen Erscheinungsformen von Gürtelrose sein.

    Schmerzen in der oberen Brust (näher am Nacken- und Schultergürtel) treten vor dem Hintergrund nervöser Störungen auf. Eine der Ursachen für starke Schmerzen in der Brust - Myositis (Entzündung der Muskeln).

    Beachten Sie: Ein spezifisches Merkmal des neuralgischen Schmerzes ist seine nicht-permanente Natur und Veränderungen in der Intensität, wenn sich die Position des Körpers ändert.

    Heftige oder kontrahierende Schmerzen werden manchmal durch Schwellung des Darms während Blähungen hervorgerufen. Wenn der Schmerz hinter dem Brustbein Auftreten kurz nach einer Mahlzeit erscheint, oder seine Entwicklung ist durch Verhungern - es ist möglich, dass der Grund liegt in der Pathologie des Magens (Gastritis oder Ulkus) oder die Bauchspeicheldrüse.

    Beachten Sie: Vorübergehender Schmerz kann zu banalem Überessen führen.

    Welche Medikamente nehmen Sie mit Schmerzen im Herzen?

    Angiotischer Schmerz auf dem Hintergrund eines Angriffs von Angina

    Sie erstrecken sich im Durchschnitt etwa 20 Minuten und entfernt Nitroglyzerin (0,0005 g) oder Nitrokorom (1 sublingualen Tablette oder Kapsel). Alternative Medikamente in dieser Situation ist NitroMint (Aerosol). Nitroglycerin für Herzschmerzen kann wiederholt werden, aber nicht mehr als 3 mal und mit einem 5-Minuten-Intervall.

    Es ist wichtig, nicht in Panik zu geraten und zu versuchen, sich zu beruhigen, weil erhöhte nervöse Spannung oft die Situation verschlimmert!

    Beachten Sie: Es sollte beachtet werden, dass Nitroglycerin hilft, den Blutdruck zu senken. Nach Einnahme sind Schwäche, Übelkeit, Schwitzen und Kopfschmerzen möglich. In keinem Fall sollten Sie sofort 2-3 Tabletten (Kapseln) einnehmen.

    Der Patient muss die enge äußere Kleidung aufknöpfen oder entfernen. Es ist auch notwendig, die Frischluftzufuhr in den Raum sicherzustellen.

    Validol hat eine reflexartige Vasodilatation, Valocordin und Corvalol wirken sedativ; Bei Angina pectoris werden sie nicht helfen.

    Es wird empfohlen, 0,5 g (1 Tab.) Acetylsalicylsäure zu kauen; als Option - nehmen Sie 4 Tabletten Klopidogrel.

    Schmerz im Herzen mit einem Herzinfarkt

    Wenn der Schmerz mehr als eine Stunde andauert, wird es unerträglich, begleitet durch Ersticken, Schwäche, Schwitzen und Blässe der Haut, und Zyanose der Lippen und Fingerspitze, kann es mit hohen Wahrscheinlichkeit über die Entwicklung eines Herzinfarktes zu bezeugen. In solchen Fällen müssen Sie sofort das Notfallteam anrufen!

    Nitroglycerin im Infarkt ist fast nutzlos. Vor der Ankunft der Ärzte ist es besser, 1 Tablette von Analgin und Acetylsalicylsäure (jeweils 0,5 g) mit einer ausreichenden Menge Wasser zu nehmen.

    Der Patient sollte mit heruntergelegten Beinen sitzen (es wird nicht empfohlen, sich hinzulegen) und ihm erlauben, die Validol-Tablette aufzulösen. Bei anhaltenden starken Schmerzen im Herzen ist es ratsam, Medikamente wie Corvalol oder Valocordina (30-40 Tropfen) einzunehmen. Eine gute Wirkung wird durch lokale Erwärmung und ablenkende Maßnahmen (heiße Fußbäder mit Senf- oder Senfputzen im Wadenbereich) erzielt. Es ist wichtig, dass der Patient völlige Ruhe gewährleistet.

    Einige Medikamente, die für Schmerzen im Herzen empfohlen werden:

    Die therapeutische Wirkung der aufgeführten pharmakologischen Wirkstoffe entwickelt sich innerhalb von 10-15 Minuten.

    Schmerz im Herzen vor dem Hintergrund eines erhöhten Blutdrucks

    Tritt das Schmerzsyndrom vor dem Hintergrund eines erhöhten Blutdrucks auf, sollte dringend ein wirksames Antihypertensivum (zB Corinfar) eingenommen werden.

    Parallel zur Einnahme von Medikamenten im Inneren sind Reiben mit Bienengift, sowie Efkamon und Salbe Bom-Benge gezeigt.

    Schmerzen in der Kardialgie

    Bei Kardialgie (zum Beispiel vor dem Hintergrund eines Mitralklappenprolaps) ist Nitroglycerin wirkungslos, aber solche Schmerzen sind nach Einnahme von Analgetika geschwächt.

    Schmerz bei neurotischen Zuständen

    Bei neurotischen Zuständen und Schmerzen, die durch sie im Herzen verursacht werden, können Sie Valerian's Extrakt (in Form von Tabletten oder einer Apotheke Tinktur) nehmen.

    Oft kann der Angriff unabhängig verwaltet werden (wenn es sich nicht um einen Herzinfarkt handelt). Selbst wenn die "Notaufnahme" nicht benötigt wird, ist es in jedem Fall notwendig, am selben Tag die Bezirkstherapeutin anzurufen. Es ist wichtig, sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, um die wahren Ursachen von Schmerzen im Herzen zu bestimmen.

    Alexander Lotin, medizinischer Beobachter

    7.150 Ansichten insgesamt, 1 Ansichten heute

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter