Wer Schmerzen durch Furunkulose erlebt hat, ist schwer mit gewöhnlichen Pickel zu verwechseln. Manchmal kann Furunkulose zu Hause behandelt werden. Aber, von der offiziellen Behandlung muss man nicht ablehnen.

Was ist ein Kochen?

Dies ist eine eitrige Formation, die einem Pickel sehr ähnlich ist. Es wird auch Chirium genannt. Wie ist das anders?

  • Furunkel verursacht starke Schmerzen bereits in der Anfangsphase der Entwicklung;
  • Es kann in jedem Teil der Haut gebildet werden;
  • Der Furunkel reift sehr lange.
  • Der Kopf des Furunkels ist in der Mitte der Hautschicht verborgen und nicht oben.
  • Wenn das Kochen reift, steigt die Temperatur manchmal, besonders am Ort des Reifens des Kochens;
  • Dermal Gewebe um das Kochen wird anschwellen und Farbe ändern;
  • Nach dem Öffnen des Kopfes und dem Entfernen des Eiters ist manchmal eine Narbe vorhanden. Nach und nach wird es weniger auffällig sein. Aber wenn es nicht richtig behandelt wird, kann die Narbe zunehmen.
  • Ein Furunkel wird durch eine Infektion verursacht. Die Aufgabe des Immunsystems ist es, damit fertig zu werden. Der Eiter, der sich im Furunkel bildet, sind die toten weißen Blutkörperchen. Es gibt einen Kampf innerhalb der Hautschicht, die Anpassung einer großen Menge von Eiter. In diesem Fall ist der Blutfluss an der Stelle des gebildeten Furunkels gestört. Daher wird die Farbe sirenovato-lila, die Temperatur steigt an und schmerzhafte Empfindungen erscheinen.
  • Immunität ist geschwächt;
  • Hypothermie des Körpers, die den Beginn einer geschwächten Infektion verursachen kann;
  • Vorhandensein von Entzündungen im Körper.

Fehler in der Behandlung von Furunkeln:

Sie können das Kochen nicht selbst entfernen. Extrusion verletzt die Haut. Infektionen und Entzündungen können sich weiter ausbreiten.

  1. Ein Furunkel, der sich im Gesicht oder am Hals gebildet hat, wird für die Behandlung nicht empfohlen. Das Gehirn ist nah. Unzureichende Behandlung kann Meningitis verursachen. Es ist notwendig, ins Krankenhaus zu gehen.
  2. Zu dampfen oder zu erhitzen ist gefährlich. Solche Verfahren fördern das Wachstum und die Entzündung der Furunkel
  3. Wenn das Kochen sehr schmerzhaft ist und Sie daran gehindert werden, normal zu arbeiten, sollten Sie zum Chirurgen gehen. Er wird ein Kochen eröffnen, wird die richtige Behandlung ernennen.
  4. Wenn die Hitze länger als 24 Stunden anhält, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie richtig einen Furunkel behandeln?

  • Wenn Sie ins Krankenhaus gehen, wird der Patient diagnostiziert. Furunkel kann sich zu Karunkel entwickeln. Ein Abszess kann beginnen, wenn er nicht richtig behandelt wird. Eine solche Selbstbehandlung tritt oft auf. Der Arzt wird eine Behandlung verschreiben, die aus Medikamenten und Salben besteht.
  • Externe Behandlung: Salbe, Kompresse.
  • Interne Behandlung: Verwendung von Antibiotika, Vitaminen. Manchmal in Form von Injektionen, um schnell zu handeln.
  • Medikamente von Apothekern zur Verfügung gestellt, heilen gut eitrige Entzündung. Besonders empfohlen Salbe Vishnevsky, Levomekol, Ichthyol Salbe. Wenn man sie mit Volksheilmitteln anwendet, hilft das, Eiter aus dem Kochen zu ziehen.

Behandlung von Furunkeln zu Hause

  • Verwendung von Antibiotika. (eine Tablette am Morgen, Nachmittag und Abend).
  • Vitamine der Gruppe B.
  • Salben und Kompressen.

Zuerst müssen Sie Ihre Hände sanft waschen, damit die Infektion nicht in die Wunde gelangt, und es gab keine Entzündung.

Methoden der Behandlung von Furunkeln zu Hause

Der Furunkel (Furunkel) entsteht durch die Vermehrung von pyogenen Bakterien, was zu einer Entzündung der Haarwurzel, Talgdrüsenöffnung in den Haarfollikel und in der Nähe des Bindegewebes führt. Eine große Ansammlung von Eiter ist insofern gefährlich, als sie die Ausbreitung der Infektion auf andere Organe verursachen kann, was zu schweren Komplikationen führt, bis zur Entzündung der Hirnumhüllungen und der Infektion von Blut, was zu einem tödlichen Ausgang führen kann. Zu Hause erfolgt die Behandlung des Kochens mit antiseptischen und pflanzlichen Mitteln.

Im Anfangsstadium sind Furunkel ähnlich wie Akne (Akne). Der Unterschied ist im Folgenden:

  • bei Akne gibt es keine Anzeichen einer eitrigen Entzündung;
  • Chiray ist in den tieferen Schichten der Haut;
  • Furunkel sind im Gegensatz zu Akne schmerzhaft;
  • mit Akne Ausschlag Haarfollikel und Talgdrüsen, mit Furunkulose - und Bindegewebe;
  • der hyperämische Bereich der Entzündung mit Furunkulose bedeckt eine große Fläche (mehr als 1 cm);
  • zyanotischer Schatten des Furunkels;
  • ein charakteristisches Merkmal von Chiri ist die Anwesenheit eines eitrigen Stammes;
  • Bei schweren Entzündungen tritt eine Vergiftung auf und die Körpertemperatur steigt an.

Furunkel können abwechselnd in einem Teil des Körpers oder diffus in anderen Bereichen auftreten. Meistens wird eine Entzündung durch goldene Staphylokokken oder Streptokokken verursacht. Die Entwicklung von Furunkeln kann bei folgenden Symptomen vermutet werden:

  • Zunahme der Entzündung 2-3 Tage nach Auftreten von Akne;
  • Hautstraffung;
  • erhöhtes Ödem der Gewebe;
  • das Auftreten von starken Schmerzen in der betroffenen Gegend.

Wenn Akne ausgequetscht wird, können Bakterien tiefere Hautschichten erreichen und ein Furunkel entsteht. Eine Infektion kann sich sehr schnell über die Haut ausbreiten, wenn Sie das Kochen mit der Hand berühren und dann andere Teile des Körpers berühren. Daher müssen Sie die Regeln der Hygiene beachten und Ihre Hände öfter mit antibakterieller Seife waschen. Nach der Behandlung mit dem Furunkel, ist es empfehlenswert, die Hände mit dem Antiseptikum abzuwischen. An der Stelle, wo das Kochen gebildet wurde, ist es notwendig, die Haare sorgfältig zu rasieren.

Der Bereich der Haut um das Kochen vor seiner Öffnung wird zum Zwecke der Desinfektion behandelt:

  • Kampferalkohol;
  • medizinischer Alkohol;
  • Wodka.

Die Behandlung wird 5-6 mal pro Tag mit einem in Alkohol oder Wodka angefeuchteten Baumwoll- oder Mullkissen durchgeführt. Wischen Sie es so ab, dass die Bewegung von einem gesunden Bereich zum oberen Ende des Kochens geht, um nicht in den eitrigen Inhalt zu drücken. Nach dem Einreiben mit Alkohol eine Gaze-Kompresse herstellen, die reichlich mit reinem Ichthyol (oder Ichthyol-Salbe) angefeuchtet ist. Die Bandage ist fixiert und läuft tagsüber mit und wechselt 5-6 mal. Dieses Verfahren wird durchgeführt, bis der Abszess reif und offen ist.

Wenn der Furunkel infolge des nekrotischen Schmelzens der Texturen geöffnet wird, muss man versuchen, den ganzen Eiter vollständig zu entfernen. Das Huhn wird mit leichten Bewegungen von der Basis bis zur Oberseite mit sauberen Wattestäbchen, getränkt in einer Wasserstoffperoxidlösung, geglättet. Danach wird ein trockener Verbandverband auf die Wunde aufgetragen. Die Eiterabsonderung wird mehrmals täglich durchgeführt. Alkoholhaltige Produkte können nicht verwendet werden, da sie eine offene Wunde verbrennen.

Dann wird eine der antibiotikahaltigen Salben auf den wunden Punkt aufgetragen:

  • Erythromycin;
  • Synthomycin;
  • Bactroban und andere.

Nach 3-4 Tagen beginnt sich die Wunde zu straffen und zu heilen. Der Abszess kann nicht mit tonalen und anderen kosmetischen Cremes bedeckt werden, da sie keine desinfizierenden Eigenschaften besitzen und einen Film bilden, unter dem günstige Bedingungen für die Vermehrung von Bakterien geschaffen werden. Nach der vollständigen Heilung der Wunde, können Sie Kontraktubeks Salbe anwenden, um die Narbe zu entfernen.

Zu Hause können Volksmedizin verwendet werden, um Furunkel zu behandeln:

  • In einer kleinen Tasse 1 TL einfüllen. Kurkuma und verdünnen Sie es mit abgekochtem Wasser zum Zustand der dicken sauren Sahne. Der resultierende Brei wird in die Mitte des Mullverbandes gelegt und auf den Abszess aufgetragen. Dieses Mittel kann mit Ichthyolsalbe abgewechselt werden. Die Verbände werden alle 2-3 Stunden gewechselt.
  • Zwiebeln 1 Stück im Ofen weich backen. Die Bereitschaft kann durch Punktieren mit einem Zahnstocher oder einer Stricknadel überprüft werden. Zwiebeln nicht übertrocknen, es sollte saftig und weich sein. Ein Teil einer 1 cm dicken gekühlten Birne wird geschnitten und gemahlen. Dieser Brei wird auf Gaze gelegt, die in 5-6 Lagen gefaltet ist. Die Bandage wird auf den Abszess aufgetragen und 2-3 Stunden mit einer Bandage am Bein, Arm oder Bauch fixiert. Auf der Rückseite oder dem Papst kann mit Heftpflaster befestigt werden. Dann wird es entfernt, die Reste von Zwiebelschleim werden mit Wasser ohne Seife abgewaschen und das Verfahren wiederholt. Kompressen werden gemacht, bis das Kochen reif ist.
  • Frische Zwiebeln werden in 0,5-1 cm dicke Tassen geschnitten, Messer oder Löffel schleifen die Mitte des Bechers, um die Zwiebel zu erweichen und auf den entzündeten Bereich aufzutragen, mit einem Pflaster zu fixieren. Die Kompresse wird für 5-6 Stunden oder über Nacht aufbewahrt, wenn nötig, wiederholen Sie den Vorgang. Diese Methode hilft schnell, innerhalb von 1-2 Tagen, das Kochen loszuwerden. Zwiebeln fördern seine Autopsie, ziehen Eiter und desinfizieren die Wunde.

Im Stadium der Remission mit Furunkulose oder im Anfangsstadium, wenn eine leichte Rötung auf der Haut auftrat, werden Nadelbäder genommen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • sammeln Sie 5-7 frische Zweige von Nadelbäumen (Kiefer, Fichte, Lärche und andere);
  • breche sie und lege sie in einen großen Topf mit Wasser;
  • 10 Minuten kochen lassen;
  • 1 Stunde besteht darauf;
  • Die Zweige werden entfernt, die Brühe wird durch Gaze filtriert und in ein Bad gegossen.

Die Wassertemperatur sollte zwischen 28 und 32 Grad liegen. Das Bad wird innerhalb von 15-20 Minuten eingenommen. Danach wird das Handtuch nicht mehr ausgelöscht, sondern gewartet, wenn sich das Kondenswasser selbst trocknet und in die Haut einzieht. Dieser Vorgang wird einmal täglich für 2-3 Wochen durchgeführt. Kinder anfällig für Furunkulose, machen Bäder mit Abkochung von Brut und Kamille. Anstelle von frischen Zweigen können Sie Pinienextrakt, der als Badesalz oder Flüssigkeit verkauft wird, oder Pinienöl (10-20 Tropfen) verwenden. Der Extrakt und das Salz werden gemäß den Gebrauchsanweisungen in Wasser verdünnt. Diese Mittel können sich abwechseln. Bei häufigen Rückfällen von Furunkulose werden die Bäder für 5-6 Gänge mit einer Pause in 2-3 Monaten durchgeführt.

In den Anfangsstadien der Furunkelbildung helfen ihm folgende Salben:

  • Salbe von Vishnevsky. Es hat eine schwache antiseptische Wirkung und stimuliert die Regeneration von Geweben. Aufgrund der reizenden Wirkung der Salbe nimmt die Abstoßung des eitrigen nekrotischen Stammes zu. Es wird in Form von Kompressen verwendet.
  • Wenn ein eitriger Stamm erscheint, fördert die Ichthyol-Salbe (oder, besser gesagt, reines Ichthyol) die Öffnung der Spitze der Spalte und das Ausströmen eitrig-nekrotischer Massen. Ichthyol wird auf einen wunden Punkt in Form eines kleinen flachen Kuchens aufgetragen und mit einer sterilen Serviette bedeckt. Es wird nicht empfohlen, das Kochen zu kombinieren, um den Eiter nicht in die tieferen Schichten der Haut zu drücken. Ichthyol wirkt entzündungshemmend, antiseptisch und analgetisch.
  • Salbe Ilon, die ein Analogon von Vishnevsky Salbe ist.
  • Wenn der Abszess öffnet, können Sie Levomekol Salbe anwenden.

Wenn sich im Furunkel eine große Menge Eiter ansammelt, werden beim Öffnen feuchte Verbände mit hypertonischer Salzlösung verwendet, die ein wirksames Sorptionsmittel ist. Es fördert die Drainage von Eiter aus der Wunde und deren Reinigung und beschleunigt so den Heilungsprozess.

Wenn sich Furunkel auf der Haut befinden, tun Sie Folgendes nicht:

  • Drücken Sie einen Abszess aus oder durchbohren Sie ihn, weil Sie die Infektion ins Blut bringen und eine Sepsis beginnen können;
  • gehe ins Bad und bade im Whirlpool.
  • alkoholische Getränke einnehmen;
  • essen akute und fetthaltige Lebensmittel, Konserven.

Die gefährlichste Zone der Furunkelbildung ist das Nasolabial-Dreieck, da es sich um eine Region spezifischer Blutversorgung handelt. Wenn eine Infektion in das Gefäßbett der Gesichtsvenen eintritt, breitet sie sich schnell auf andere Organe aus, einschließlich des Gehirns, was zum Auftreten von Meningitis oder Enzephalitis führt. Das Auftreten von Abszessen im Gesicht ist ein guter Grund, einen Arzt aufzusuchen. Besonders gefährlich sind Furunkel in den Augen, der Oberlippe, an den Septen und Nasenflügeln.

In solchen Fällen sollte die Krankheit mit dem Einsatz von systemischen Antibiotika-Therapie, chirurgischen Eingriff behandelt werden, und mit Sepsis Blut wird seine Transfusion benötigt. Diese Erkrankung des Blutes ist dadurch gekennzeichnet, dass der Entzündungsprozess im ganzen Körper stattfindet und zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

Bei der Behandlung von Geschwüren müssen Sie den allgemeinen Zustand des Körpers überwachen. Zu Hause mit den Methoden der traditionellen Medizin können Komplikationen auftreten. In folgenden Fällen ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren:

  • wenn zu Hause Behandlungen nicht helfen - Kompressen, Antiseptika und Salben;
  • der allgemeine Zustand verschlechtert sich und es gibt Symptome der Vergiftung;
  • bei hoher Temperatur;
  • wenn der Abszess nicht unabhängig geöffnet werden kann;
  • wenn sich auf der Oberfläche von Gesicht und Hals Chirusen befinden.

Wenn das Kochen sich nicht auflösen kann, fließt der Eiter in das innere Gewebe, was zur Notwendigkeit einer chirurgischen Exzision führt, um es zu reinigen und den Kern zu eliminieren. Mit dem Anstieg der Temperatur, Vergiftung des Körpers oder Geschwüre auf dem Kopf verschreibt der Arzt Antibiotika in Form von Tabletten oder Injektionen.

Furunkulose ist eine systemische Erkrankung, die sich periodisch verschlimmert. Staphylococcus aureus, der die Ursache einer eitrigen Entzündung ist, kann auch auf der Haut eines gesunden Menschen vorhanden sein. Unter normalen Bedingungen kämpft das Immunsystem erfolgreich dagegen. Aber unter ungünstigen Bedingungen, mit dem Abfall der Immunität infolge von Krankheiten, Schwangerschaft, physischer Überforderung, manifestiert sich die Staphylokokkeninfektion in Form von Furunkeln auf der Haut. Bei chronischer Furunkulose wird empfohlen, einen Immunologen zu konsultieren.

Die Risikofaktoren, die Furunkel verursachen können, sind:

  • Verbot der Haut;
  • das Vorhandensein von kleinen Wunden, Kratzern, Schnitten (bei Männern können sie beim Rasieren auftreten);
  • Verstopfung der Schweißdrüsen unter der Achsel im Sommer;
  • Bei Arbeiten am Arbeitsplatz (Späne, Sand, Beton) auf die Haut mit irritierenden Partikeln gelangen, die die Integrität der Haut verletzen;
  • allgemeine Schwächung des Körpers;
  • unzureichende oder unausgewogene Ernährung;
  • Mangel an B-Vitaminen; für ihre Auffüllung zu Hause können Sie Bierhefe nehmen;
  • Erkrankungen des gestörten Stoffwechsels (Diabetes mellitus und andere);
  • Alkoholismus und Drogenabhängigkeit.

Richtige Ernährung, Stärkung der Immunität, Vorbeugung von leichten Verletzungen und eine gesunde Lebensweise helfen, die Wahrscheinlichkeit von Furunkeln zu reduzieren.

Behandlung von Furunkeln zu Hause

Furunkel oder Chiri sind eine der häufigsten entzündlichen Hauterkrankungen.

Trotz ihrer offensichtlichen Unbedenklichkeit können sie eine Quelle großer Gesundheitsprobleme werden, wenn ihre Behandlung höhnisch behandelt wird.

Deshalb bei den ersten Symptomen muss man beginnen, die Maßnahmen zu ergreifen.

Was ist ein Kochen?

Ein Kochen kann an jedem Körperteil auftreten. Am häufigsten werden sie jedoch dort gebildet, wo viele Talgdrüsen sind oder wo die Haut oft Reibung ausgesetzt ist. Dadurch erscheinen Mikrorisse, auf denen die Infektion eindringen kann.

Schwitzen erhöht wiederholt das Risiko von Geschwüren. Am häufigsten erscheinen Chiri auf dem Gesäß, in den Leisten und Unterarmen, auf dem Kopf.

Der Hauptgrund für die Bildung von Furunkeln ist Schwächung der Abwehrkräfte des Körpers.

Furunkel können sein:

Im ersten Fall befindet sich der Abszess auf der Hautoberfläche. In der zweiten reift es in der Dicke der Gewebe.

Symptome

  • Rötung;
  • scharfe Schmerzen;
  • eitriger Inhalt.

Nachdem der Kopf sichtbar ist, Morbidität steigt. Wegen des sich häufenden eitrigen Inhalts sieht der Abszesskopf weißlich-gelb aus.

Wenn das Kochen reif wird, kann folgendes auftreten:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • vergrößerte Lymphknoten;
  • lokale Veränderungen der Blutzirkulation.

Nach dem Durchbruch des Kochens fließt der Eiter und die Erholungsphase beginnt. Nach der Heilung kann eine Narbe an ihrer Stelle bleiben.

Was ist gefährlich zu kochen?

Große Gefahr wird durch innere Abszesse dargestellt.

Mit ihrem Durchbruch erscheinen eitrige Inhalte in der Dicke des Gewebes und können zu einer Infektion des Blutes, der Entwicklung von Sepsis und sogar zum Tod ohne rechtzeitige Behandlung führen.

Von externen Furunkeln die gefährlichsten sind diejenigen, die sich im Gesicht und besonders in der Nase befinden. Hier ist die Haut von einer Vielzahl von Blutgefäßen durchzogen, was das Risiko einer Ausbreitung der Infektion erhöht. Darüber hinaus trägt die Nähe zum Gehirn zur Entwicklung von komplizierteren Komplikationen bei.

Abszesse in der Nase können zur Entwicklung von Meningitis führen - Entzündung der Hirnhaut.

Merkmale der Behandlung zu Hause

Das Wesen der Behandlung wird in der ersten Stufe in der Beschleunigung dieser Prozesse und dann in der Beschleunigung der Regeneration von Geweben und dem Ausschluss von Infektionen der Wunde reduziert.

Zu diesem Zweck gelten:

  • Antibiotika.
  • Lokale Salben.
  • Volksheilmittel.

Die erste Stufe - der Abszess wird nur gebildet

In diesem Stadium können Sie singen, um die Entzündung zu entfernen und ihre Entwicklung zu verhindern. Damit verkraften sie sich. Zu diesem Zweck können Sie Folgendes anwenden:

  • Aufwärmen mit einer blauen Lampe;
  • Bäder und Bäder;
  • Kauterisation mit Alkohol

Die zweite Stufe - Furunkel hat sich bereits entwickelt

In diesem Stadium wird Erwärmung nicht helfen und kann sogar gefährlich sein. Es ist notwendig, die Reifung des Kopfes zu beschleunigen und seinen Durchbruch zu erreichen. Zu diesem Zweck wird eine Behandlung mit lokalen Salben verwendet. In besonders schweren Fällen benötigen Sie möglicherweise ein Antibiotikum, das in Form von Salben oder Injektionen verschrieben wird.

Das dritte Stadium ist eine Autopsie des Abszesses

Die Wunde wird von eitrigem Inhalt gereinigt und mit antiseptischen Mitteln behandelt. Danach wird ein trockener Verband angelegt, um eine erneute Infektion zu verhindern.

In extrem seltenen Fällen wird der Furunkel entfernt.

Levomexol

Das Medikament hilft Chiri nicht nur schneller zu reifen, sondern fördert auch seine Heilung.

Ichthyol-Salbe

Außerdem sie hat antibakterielle Eigenschaften.

Seine negativen Eigenschaften sind ein unangenehmer Geruch.

Salbe von Vishnevsky

Antibiotika

Erythromycin und Cephalexin werden als Antibiotika verwendet.

Hier ist eine Selbstmedikation nicht akzeptabel - Medikamente werden von einem Arzt verschrieben.

Gegen Antibiotika werden Probiotika und Vitamine angewendet, die helfen, die Verletzung der Darmfunktionen zu verhindern.

Volksheilmittel

Furunkel werden sehr oft mit Volksmedizin behandelt. Und sie gib eine ziemlich gute Wirkung, besonders, wenn der entzündliche Prozess beginnt, ganz am Anfang behandelt zu werden.

Therapeutischer Teig

Es ist möglich, die Reifung von Chir mit einem medizinischen Test zu beschleunigen. Aus Mehl und Honig wird ein Kuchen geformt und auf den Abszess aufgetragen. Pellet sollte bandagiert werden. Mach es besser in der Nacht. Am nächsten Tag wird der Verband gewechselt. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Kuchen machen müssen.

Sie können einen Kuchen aus Honig, Mehl und fein gehackter Waschseife machen. Es ist viel effektiver. Es wird mehrere Verfahren erfordern.

Mehr über die Wirksamkeit von Haushaltsseife im Kampf gegen Hautprobleme.

Bierhefe

In flüssiger Form werden sie 2 mal täglich für einen Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Bierhefe Hilfe stärken die Abwehrkräfte des Körpers.

Knoblauch- und Zwiebelkompressen

Zu diesem Zweck den Knoblauch einreiben und einige Stunden auf die Wunde drücken. Wenn Knoblauch lange mit der Haut in Berührung kommt, ist eine Verbrennung möglich, so dass er mit Kartoffelpüree vermischt wird.

Für die Zwiebelkompresse wird die Zwiebel im Ofen gebacken und warm auf den Abszess aufgetragen. Die Bandage bleibt über Nacht stehen. Zur Verbesserung der Wirkung von Zwiebeln kann mit Waschseife gemischt werden. In diesem Fall 2 Teile Zwiebel und 1 Teil Seife nehmen.

Warme Kompressen beschleunigen das Reifen des Abszesses.

Als Heilmittel können Sie Honigkuchen, gebackene Zwiebeln, erhitzte Salzlösung verwenden, die das Reifen des Abszesses beschleunigt und die Ausbreitung der Infektion verhindert. Warme Kompressen werden mehrmals täglich durchgeführt und 2-3 Stunden lang angewendet. Es ist wichtig, dass sie warm sind.

Nach dem Entfernen der Kompresse an der wunden Stelle, tragen Sie einen trockenen Verband.

Kurkuma

Die Medizin wird 2 mal täglich für drei Tage getrunken.

Parallel wird eine warme Kompresse auf die Läsion aufgetragen: Die Watte wird mit einer salzigen Brühe Kurkuma, Ingwer und Honig und Bandagen bis zum Abszess für die Nacht getränkt.

Rüben-Saft

Ein guter Extrakt und antiseptische Eigenschaft ist der Saft von Rüben. Es kann mehrmals am Tag auf den Abszess angewendet werden.

Nadelbäder

Die Lösung wird dem Bad zugegeben. Seine Dauer sollte 20 Minuten betragen.

Nach dem Eingriff wird ein trockener Verband auf den wunden Punkt aufgetragen.

Die Methode ist in der Anfangsphase gut.

Mehlpulver

Es hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, Blut zu reinigen.

Ein Esslöffel Kurkuma wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und besteht für 30 Minuten. Danach wird die Infusion täglich auf ein Drittel des Glases getrunken, bis die Chiri verschwinden.

Nach dem Aufkochen können Sie ein Blatt Aloe oder Watte, die mit dem Saft angefeuchtet ist, auf die Wunde auftragen, um die Heilung am schnellsten zu erreichen.

Behandlung von Furunkeln bei Kindern

Prinzipien der Behandlung von Chiri bei Kindern sind die gleichen wie bei Erwachsenen.

Sie können Ichthyol Salbe und Volksrezepte verwenden. Die Behandlung des Abszesses ist besser mit Alkohol, Wasserstoffperoxid. Die Hauptsache ist, die Entzündungsstelle neu zu verbinden, um ihre Infektion zu verhindern.

Ergebnisse

  • Furunkel können nicht angefeuchtet und ausgequetscht werden.
  • Um die Reifung zu beschleunigen, sollten Salben und Volksmedizin mit Seifen, Honigkuchen, warmen Kompressen verwendet werden.
  • Beschleunigen Sie die Heilung mit antibakteriellen Mitteln und Aloe-Saft.
  • Um Furunkulose zu verhindern, können Sie eine Bierhefe trinken.

Sie können die Furunkel schnell genug loswerden. Die Hauptsache ist Geduld zu zeigen und die Regeln der Behandlung gewissenhaft einzuhalten.

Furunkel: Behandlung zu Hause

Furunkel ist eine eitrig-nekrotische, akute Entzündung der Haarzwiebel, der nächstgelegenen Talgdrüse und des umgebenden Gewebes. Die Krankheit wird durch pyogene Bakterien verursacht, meist Staphylococcus aureus. Ohne entsprechende Behandlung kann ein Furunkel in eine chronische eitrige Entzündung oder Blutinfektion übergehen. Der Furunkel erscheint als eine schmerzhafte follikuläre Pustel auf dem Hintergrund des roten Erythems (roter Hitzefleck auf der Haut) mit nekrotischen Massen in der Mitte (der Stiel des Kochens). Nach der Reinigung des Furunkels von den nekrotischen Massen tritt seine Narbenbildung auf. Meistens tritt Vereiterung im Nacken, Rücken, Oberschenkel und Gesicht auf. Die größte Gefahr für die Gesundheit stellen die Furunkel im Gesicht dar, da sie Komplikationen in Form von eitriger Meningitis und Sepsis verursachen können.

Ursachen eines Furunkels

Es gibt viele Gründe für das Auftreten von Eiterung. Die häufigste Ursache für Furunkel sind:

  • infiziertes Mikrotrauma der Haut;
  • ungenaues Rasieren (bei Männern);
  • vermehrtes Schwitzen;
  • übermäßig aktive Arbeit der Talgdrüsen;
  • eine starke Abnahme der Immunität;
  • ungesundes Essen;
  • Stoffwechselstörungen.

Unabhängig davon, was das Kochen verursacht, sind seine Symptome, Stadien und Behandlung gleich. Damit nach dem Überwachsen des Körpers keine starken Narben entstehen, muss rechtzeitig mit der Behandlung begonnen werden.

Was ist streng verboten mit einem Kochen zu tun

Um den Zustand des Patienten nicht zu verschlechtern, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, was mit dem Kochen verboten ist. Kategorisch ist es unmöglich:

  • den Kern des Kochens ausdrücken;
  • in Sauna und Sauna baden;
  • den betroffenen Bereich ohne Verband verlassen;
  • Behandeln Sie das Gesichtswasser allein.

Furunkelphasen

In der ersten Phase Das Kochen zeigt sich als lokale Rötung und leichte Schwellung. Die Farbe des betroffenen Bereichs ist normalerweise blass rot. Das Zentrum des austretenden Furunkels ist ein Haar, dessen Follikel entzündet ist. In der Regel sind im betroffenen Bereich Juckreiz und Schmerzen beim Berühren spürbar.

In der zweiten Phase Die Schwellung und Verdichtung des betroffenen Gebietes nimmt zu. Jetzt sieht der Furunkel aus wie eine gut markierte Hochebene von intensiver roter Farbe. Schmerzhafte Empfindungen werden stark verbessert. An einem erkrankten Ort fühlen Patienten oft eine Welle. In der Mitte der zweiten Periode erreicht der Furunkel seinen Höhepunkt. Ein eitrig-nekrotischer Stamm in der Mitte des betroffenen Bereichs hat einen Durchmesser von ein bis drei Zentimetern und erscheint auf der Haut mit einem weißen, mit Eiter gefüllten Eiter. Der Patient empfindet eine allgemeine signifikante Verschlechterung des Wohlbefindens. Die Körpertemperatur steigt auf siebenunddreißig bis achtunddreißig Grad, Brüche und Muskelschmerzen werden beobachtet. Darüber hinaus kann es zu einer Zunahme von Lymphknoten kommen, die sich neben einer Entzündung befinden.

In der dritten Phase es gibt eine Ablehnung des Furunkelstabes und Reinigung des betroffenen Bereiches von eitrig-nekrotischen Massen. Sobald das Kochen beendet ist, verschwinden Schmerzen, Schwellungen und ein schlechter Allgemeinzustand. Die resultierende Wunde heilt. Normalerweise dauert es ungefähr zehn Tage, um das Kochen zu reifen.

Behandlungsmethoden in der traditionellen Medizin

Mit dem rechtzeitigen Zugang zur Hilfe kann die moderne Medizin diese unangenehme Krankheit leicht bewältigen und das Auftreten von Komplikationen nicht zulassen. Die Behandlung erfolgt vor Ort. Bandagen mit Ichthyol werden auf das betroffene Gebiet aufgetragen, UHF-Therapie wird verabreicht und Antibiotika-Salben werden verschrieben. Nach Öffnung der Eiterung wird die Wunde mit Chlorhexidin behandelt und mit antibiotischen Salben behandelt. Bei besonders starken Furunkeln werden die betroffenen Stellen mit Antibiotika behandelt und sie werden auch oral (Tabletten oder Kapseln) verabreicht. Bei schweren chronischen Erkrankungen ist es möglich, einen Patienten in einem Krankenhaus zu behandeln.

Folk Methoden der Behandlung von Furunkeln

Für den internen Gebrauch

Kompressen und Umschläge

Salben gegen Furunkel

Prävention der Furunkelbildung

Um die Furunkel nicht zu stören, genügt es, bestimmte Regeln der Krankheitsprävention einzuhalten. Zuallererst sollten Sie die Regeln der Körperhygiene beachten, besonders in einer heißen Periode, wenn aufgrund von aktivem Schwitzen und zu langem Kontakt des Schweißes mit der Haut Mikrotraumen des Epithels auftreten können. Darüber hinaus ist es erforderlich, sich an eine gesunde und richtige Ernährung zu halten, die das Immunsystem in Ordnung bringt. Vergessen Sie nicht die Behandlung mit Desinfektionsmitteln von irgendeiner Kräuterhaut. Selbst der kleinste Kratzer kann ein Eindringen in den Körper gefährlicher Bakterien werden.

Furunkel - Behandlung zu Hause

Ein Furunkel bezieht sich auf eine akute entzündliche eitrige Bildung auf der Haut, beginnend mit einer Entzündung des Haarfollikels, gefolgt von einer Beteiligung an dem Vorgang des subkutanen Gewebes, das goldenen oder weißen Staphylococcus aureus verursacht. Wie schnell kann man zu Hause kochen und Komplikationen vermeiden?

Im Alltag wird Pathologie als Abszess oder Zwitschern bezeichnet. Huhn kann an jedem Körperteil gebildet werden, mit Ausnahme der Handflächen und Fußsohlen, wo keine Haarzwiebeln, aber häufiger im Gesicht, Hinterhauptbein, Rücken, Gesäß, Hüften, im Gehörgang entwickelt.

Mit der Ausbreitung des Prozesses (die Bildung von multiplen Abszessen) oder ihrem häufigen Auftreten wird die Krankheit als Furunkulose diagnostiziert.

Ursachen eines Furunkels

Die Hauptursachen für diese Pathologie sind:

  • übermäßiges Schwitzen, übermäßige Sekretion von Talg, Akne;
  • seltenes Waschen und häufige Hautkontamination;
  • hormonelle Instabilität;
  • Konsum von Lebensmitteln, die arm an Vitaminen sind, einen Überschuss an Transfetten, schnelle Kohlenhydrate in der Ernährung;
  • geringe Immunabwehr (lokal und allgemein);
  • Störungen in Stoffwechselvorgängen;
  • endokrine, neurologische Störungen, Erkrankungen des Blutes, der Gefäße;
  • Darmdysbiose, Hepatitis;
  • Herde wiederkehrender chronischer Erkrankungen im Körper;
  • chronische Vergiftung, einschließlich Intoxikation mit Alkohol und industriellen Substanzen;
  • längere stressige Bedingungen.

Der Grad der Gefahr eines Abszesses hängt mit dem Ort seiner Lokalisierung zusammen.

Die größte Gefahr von Komplikationen sind Wunden, die auf dem Kopf auftreten (vor allem um die Lippen und Nase), Rückseite des Kopfes und Halses, in der Leiste, in den Falten des Gesäßes, in dem Hohlraum der Achselhöhle tief in dem Gehörgang.

Diese Stellen sind mit einer großen Anzahl von Blut- und Lymphgefäßen, die sich nahe der Oberfläche befinden, gesättigt, so dass pyogene Organismen leicht in das Blut gelangen, was folgendes bewirkt:

  • Abszess der Meningen, Meningitis, septische Phlebitis der Hirngefäße;
  • Entzündung und Thrombose des Lymph- und Venentraktes, Phlebitis der Gesichtsvenen;
  • Lymphadenitis (Entzündung der Lymphknoten);
  • mehrere Läsionen mit eitrigen Metastasen der Leber, Nieren, Herz, Gelenke;
  • Kontamination von Blut.

Symptome eines Furunkels

Schmerzhafte Symptome sind mit dem Stadium der Abszessentwicklung verbunden.

Auf der Hautoberfläche gibt es Kribbeln, Juckreiz, und nach 1 - 2 Tagen gibt es schmerzhafte Kondensation und Rötung.

2. Das Stadium der Reifung.

Am 3. - 4. Tag in der Mitte des Infiltrats wird ein entzündeter kegelförmiger Knoten von 2 bis 50 mm Größe über das Niveau der Haut angehoben. Die Haut bekommt eine violette Farbe, wird heiß, die Schwellung der Gewebe schreitet voran. Der Patient leidet an starken "ziehenden" Schmerzen.

An den Tagen 5-7 schwillt der Abscess noch mehr an, errötet, und auf seiner Spitze in Form eines gelb-weißen Kopfes bildet sich eine Pustel - eine Blase mit Eiter. In der Mitte des Knotens wird ein Stab gebildet und verdichtet, der aus nekrotischen (nekrotischen) Geweben und Eiter besteht.

An den Tagen 7-9 wird der Abscess mit dem Auslaufen einer großen Menge eitrigen Ausflusses geöffnet. Der innere Stab wird für weitere 1 bis 2 Tage abgestoßen. Nach dem Öffnen sind die Schmerzen sofort abgeklungen, die entzündlichen Erscheinungen nehmen ab.

3. Das Stadium der Heilung.

Das Geschwür an der Stelle des geöffneten Abscesses wird vom Rest des Inhalts befreit und durch Narbenbildung allmählich verschärft, wobei eine rötlich-cyanotische Farbe erhalten wird.

Allgemeine Anzeichen der Krankheit manifestieren sich auf verschiedene Arten, die von der Lage der Chiriya, ihrer Größe und dem Alter des Patienten abhängen.

Wenn der entzündete Knoten groß ist, befindet sich in der Kopfregion, oder auf der Haut gibt es mehrere Formationen, gibt es: Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Übelkeit, im Blut - erhöhte ESR, erhöhte Anzahl von Leukozyten.

Dauer des pathologischen Prozesses vorausgesetzt, dass die Zeit der Behandlung 10 bis 12 Tage beträgt.

Es sollte von Furunkel sycosis unterscheiden - oberflächlicher Entzündung am Ausgang der Haarzwiebel, Akne - Akne Pickel, bei denen scheint Verletzung des Abflusses von Talg durch und Drüsengänge Entzündung bei Säuglingen schwitzen.

Wichtig! Verpassen Sie nicht die Entwicklung von schwereren Pathologien, deren Symptome den Symptomen des Furunkels ähneln. Sie erfordern eine intensive Antibiotikatherapie, chirurgische Behandlung nur im Krankenhaus. Dazu gehören: Karbunkel, Abszess, Hydradenitis ("Knochen Euter"), Phlegmone.

Behandlung von Furunkeln zu Hause

Wie man das Kochen zu Hause loswerden kann, wenn man bedenkt, in welcher Reifephase es sich befindet.

Die Behandlung zu Hause ist nur möglich, wenn das Kochen klein ist (bis zu 5 mm), kein Fieber und Anzeichen von Vergiftung mit bakteriellen Toxinen (Übelkeit, Schwäche, Kopfschmerzen).

Sofortige medizinische Behandlung ist erforderlich, wenn die folgenden abnormalen Bedingungen auftreten:

  • die Temperatur steigt (von 37,5 C);
  • es gab Entzündungs- und Infektionssymptome benachbarter Gewebe - der Bereich der Rötung um den Abszess nimmt zu;
  • Für lange Zeit reift der "Kopf" nicht (mehr als 7 Tage);
  • ein großer entzündeter Knoten wurde bei einem Kind jünger als 10 Jahre gebildet;
  • ein Abszess trat im Gesicht, am Hals oder im Ohr auf;
  • Anomalie trat bei einem Patienten mit Herzerkrankungen, Immunschwäche, rheumatoide Arthritis, Diabetes, Krebs-Prozess bei Patienten, die Anti-Krebs, Hormonmittel, Medikamente, die das Immunsystem unterdrücken.

Was kann nicht getan werden:

  1. Extrudieren, punktieren und schneiden Sie das Kochen. Solche Manipulationen führen sehr oft zu einer breiten Ausbreitung der Infektion, Entwicklung von Abszessen, Thrombophlebitis der Gesichtsvenen, Infektion des Hirngewebes und allgemeiner Infektion von Blut mit einem hohen Risiko des Todes.
  2. Verwenden Sie in der ersten Phase Aufwärmverfahren - wenn nur Rötung der Haut, Verdichtung und Wundsein beobachtet wird, aber eine klar definierte konische Ausbuchtung noch nicht gebildet ist. Es hilft auch, den Infektionsprozess zu vertiefen und zu erweitern.
  3. Mit einer anderen Diagnose können einige medizinische und volkstümliche Heilmittel schädlich sein. Also, Vishnevsky Salbe wird nicht für Lymphadenitis, eiterndes Lipom verwendet, nicht auf dem Gesicht.

Salben und Mittel, die den Durchbruch des Abszesses beschleunigen

Die lokale Behandlung des Abszesses zielt darauf ab, den Prozess der Reifung und Öffnung des Abszesses zu beschleunigen, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren und die Ausbreitung entzündlicher Phänomene auf benachbarte Gewebe zu verhindern.

Vor dem Mischen Salben, Hautbehandlung erforderlich Abszess etwa 3% Wasserstoffperoxid, Salicyl-, Bor-, Kampfergeist von den Rändern zur Mitte Bereich der Entzündung lokale Ausbreitung (Verteilung) des eitrigen Prozesses zu verhindern.

Jod und Zelenka werden wegen einer möglichen Verbrennung und Maskierung der Hauterscheinungen im Bereich der Entzündung nicht empfohlen.

Gib kein Geld für teure Medikamente aus, denn die alten, aber effektiven Mittel sind viel effektiver.

Extern bedeutet, dass der "Kopf" reif wird, das Epithel weicher wird und der Schmerz reduziert wird:

  • Salizylsäure in Form von Salbe 10% oder Pulver;
  • Levosin, Vishnevsky Salbe, Ichthyol, Bactroban, Ioddicerin.

Bandagen mit Vishnevskys Salbe, Ichthyol, Levosin, die die Blutzirkulation in der Eiterung aktivieren, führen zu einer Beschleunigung der Reifung des Furunkels. Zweimal täglich verwende ich den sogenannten "Ichthyol-Kuchen", indem ich reines Ichthyol auf den Abszess aufbringe und ihn mit einer kleinen lockeren Schicht natürlicher Watte bedecke. Wenn der "Kuchen" getrocknet ist, kann er leicht mit kochendem Wasser abgewaschen werden. Die Verfahren werden 2 mal am Tag vor dem Ablauf von Eiter durchgeführt.

Liniment Synthomycin zieht Eiter auch bei langwierigen pathologischen Prozessen.

  • Wenn das Ausgangssignal außerhalb des zentralen Stabes pyonecrotic angezogen spezifische Enzyme in gelöster Form oder in Pulverform anwenden, sind: immobilisiertem Trypsin 0,5-1%, Chymotrypsin, himopsin. Sie tragen zur Abstoßung von abgestorbenem Gewebe bei, erleichtern die Freisetzung von Eiter, verflüssigen ihn, beschleunigen die Heilung.

Wichtig! Viele Chirurgen widersetzen sich aktiv der Verwendung feuchter Wärmekompressen, Umschläge, die dies durch Mazeration (feuchte Schwellung) der Haut um den Abszess erklären, was die Ausbreitung der Infektion erleichtert.

Um die Reifung des Abszesskopfes zu beschleunigen, empfiehlt es sich daher, trockene Kompressen zu verwenden, die bis zu 10-mal täglich für 15 Minuten durchgeführt werden.

Geben Sie Voll oder erhitzte Gewebe oder Beutel mit einem flachen Salz, das aktiv entzündeten Bereich desinfiziert, beschleunigt die Reifung und begrenzt den Entzündungsprozess, damit er nicht erweitern.

Wichtig! Denken Sie daran, dass keine thermischen Verfahren bei erhöhten Temperaturen erlaubt sind.

Es ist gut, den entzündeten Bereich mit ultraviolettem Licht zu bestrahlen (falls zu Hause eine UV-Lampe vorhanden ist) oder die Sonnenstrahlen zu erwärmen und zu desinfizieren. Bei der Ernennung eines Arztes in der Reifephase werden die UHF-Ströme verwendet.

Bei ausgeprägten "ziehenden" Schmerzen ist es ratsam, Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente einzunehmen:

  • Ketanol, Analginum in Kombination Paracetamol (halbe Tablette);
  • Um Schmerzen zu reduzieren, tragen Sie eine Bandage mit Silbernitrat (1% ige Lösung) auf.

Entfernung des Kochens

Ärzte bestehen darauf, dass die Unabhängigkeit bei der Beseitigung eiteriger Bildung gefährlich ist, aber wenn das Kochen bereits "reif" ist und nicht im Bereich des Kopfes ist, kann man ihn mit besonderer Vorsicht öffnen.

Wie zu verstehen, dass ein Abszess geöffnet werden kann?

Wir sollten auf die Bühne warten, auf der das Kochen schon "bereit" ist, von selbst zu platzen. Diese Stufe zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Eiterung dauert nicht weniger als 7 Tage.
  2. An der Spitze des entzündeten Knotens bildete sich ein markanter weiß-gelber Herd.
  3. Der Bereich der Rötung um den Konus des Abszesses nahm ab und wurde deutlicher abgegrenzt, wodurch er von gesunder Haut abgegrenzt wurde.

Denk dran! Wenn Sie einen rupturierten Abszess aufdecken, werden Sie der Infektion nur "helfen", sich in benachbarte Gewebe zu erweitern.

Operation zum Öffnen des Abszesses und Entfernen der Stange

  • Es ist ratsam, eine Brille aufzusetzen, um zu verhindern, dass die eitrigen Sekrete auf die Augenschleimhaut gelangen.
  • Behandeln Sie das gesamte Entzündungsgebiet mit Alkohol. Durchstechen Sie die eitrige Spitze vorsichtig mit einer sterilen Nadel aus der Spritze (vorzugsweise leicht lateral). Es tut nicht weh, weil es in dieser Zone keine Nervenrezeptoren gibt.
  • Sammle das Abwasser aus dem Eiter mit sterilen Servietten und verändere sie ständig. Verwenden Sie keine Baumwolle - ihre Fasern verstopfen den Eiterabfluss.
  • Wenn ein dichter Kern zusammen mit Eiter erscheint, ziehen Sie ihn vorsichtig mit einer Pinzette heraus. Der Stamm von toten Zellen und Eiter wird nur entfernt, wenn er vollständig gebildet und von dem benachbarten Gewebe getrennt ist.
  • Sie können leicht auf das Kochen von unten drücken, um seinen gesamten Inhalt vor dem Erscheinen der Wunde des Zuckers (eine Flüssigkeit mit Blut) zu entfernen.

Wenn Sie sich mit dem Reifungsstadium geirrt haben und sehen, dass der Eiter nicht vollständig gereinigt ist, drücken Sie auf keinen Fall weiter auf das Siegel.

  • Behandeln Sie die Wunde mit Wasserstoffperoxid (3%) und tragen Sie eine Mullbinde mit einer Levosin oder Levomecol Salbe auf.

Wenn sich der Eiter wieder ansammelt oder sich die Rute noch nicht gelöst hat, müssen 2 bis 3 Tage den Vorgang zum Entfernen des Inhalts wiederholen.

Achtung bitte! Kontaktieren Sie sofort den Chirurgen:

  • wenn die Temperatur ansteigt, verschlechtert sich der allgemeine Zustand;
  • wenn der Abszess geöffnet ist, aber der Stab nicht herauskommt, oder der eitrige Inhalt länger als 3 Tage herauskommt;
  • wenn die Rötungszone zunahm, anschwoll, verdickte oder heller wurde;
  • wenn die dumpfe oder dumpfe Zärtlichkeit zugenommen hat oder sich auf das benachbarte Gebiet ausbreitet.

Pflege für Abszesse nach der Autopsie

Als einen Furunkel behandeln, nachdem er "gebrochen" hat?

Kamin täglich bis zur Autopsie nach der Applikation von therapeutischer Salbe wurde mit Wasserstoffperoxid behandelt und darauf aufgebrachte Bandage mit einer Lösung von NaCl in der Zeit getränkter Gaze, bis die Wunde durch Entladung gereinigt wird.

Da das Wundbett nach der Öffnung eine eitrige Wunde ist, ist es notwendig, lokale Antibiotika zu verwenden, die die gesamte pathologische Flora zerstören.

Verwendung: Stellanin-PEG und Levomekol Levosin, Linkomitsinovuyu 2% Salbe, Bactroban, Mupirocin, Tomitsid, Dimexidum, Gentamicin, Baktrische, Yodditserin, Polkortolon, Iruksol, Oflokain Gel Fuzidin Natrium.

Berücksichtigen Sie, dass Vishnevsky Salbe und Ihtiolovuyu nach dem Öffnen nicht auf die Wunde selbst angewendet werden, sondern auf die Umgebung. Mittel lösen die stagnierenden Prozesse auf, beschleunigen so den Abfluss des Inhalts und verhindern die Infektion gesunder Oberflächen.

Wenn alles richtig gemacht ist und der pathologische Prozess abklingt, dann nimmt am 2. - 3. Tag die Erhöhung der Haut und die Rötung ab und finden eine klare Grenze, das Ödem lässt nach.

Wenn die Wunde anfängt zu verheilen, verkrustet, entfernen Sie sie nicht, da sie den Einlass schützt und das empfindliche, neu auftretende Gewebe bedeckt. Wenn Sie die Kruste nicht berühren, ist die Wahrscheinlichkeit einer groben Vernarbung minimal. In diesem Stadium können Sie allmählich alle antibakteriellen Salben abbrechen, indem Sie den Heilungsbereich mit "grün" schmieren.

Grundsätzlich unterscheiden sich chirurgische Manipulationen in einem Krankenhaus wenig von einem häuslichen Eingriff. Aber der Chirurg hat mehr Optionen für die Behandlung.

Wenn also die Ausbildung nicht vollständig von pathologischen Inhalten befreit werden kann, legt der Arzt eine Drainage an - eine spezielle Röhre oder einen speziellen Körper, durch den die Entladung austritt.

Darüber hinaus spaltet häufig ein Arzt vor Ort Antibiotika mit einer Anästhesielösung (Blockade) auf, was sehr schnell zur Auflösung des Prozesses führt und dessen Ausbreitung verhindert.

Wann sollte ich anfangen, Antibiotika zu trinken?

Antibiotika-Therapie für Furunkel ist nur unter bestimmten Bedingungen notwendig.

Antibiotika, die in Tabletten eingenommen oder intramuskulär verabreicht werden, werden für 5 bis 10 Tage in folgenden Fällen verschrieben:

  • wenn der Fokus der Eiterung mehr als 5 mm beträgt;
  • wenn es viele Abszesse gibt;
  • wenn die Temperatur steigt und Anzeichen von Vergiftung auftreten;
  • wenn der Abszess in der Leistengegend, Achselhöhle, Nacken, Nase oder Lippen, in den Nasenlöchern, im Ohr ist;
  • es gibt eine Komplikation in Form von Lymphangitis und Lymphadenitis;
  • es gibt eine Vertiefung des Prozesses zur Entwicklung von Karbunkel, Abszess, Hydradenitis, Phlegmonen;
  • bei Patienten mit Diabetes mellitus, schweren Nieren- und Herzerkrankungen.

Am häufigsten ernannt:

  • Makrolide - Erythromycin, Spiramycin oder Cephalosporine (Ceftriaxon, Cefalexin);
  • Cloxacillin (für Erwachsene 4 mal täglich für 500 mg), Rifampin 600 mg einmal täglich, Clindamycin in einer täglichen Dosis von 150 mg;
  • Lincomycin (Mitsivin, Lyocin), Fuzidin;
  • Trimethoprim, Rimactan, Sulfamethoxazol, Rifampicin, Doxycyclin, Vibramycin, Minocyclin;
  • manchmal - Dicloxacillin.

Staphylococcus ist in der Lage, schnell Resistenzen gegen antimikrobielle Mittel zu entwickeln, daher ist es nicht sinnvoll, sie selbst zuzuordnen. In vielen Fällen ist es notwendig, bakterielle "Aussaat" durchzuführen - eine Studie über die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber Antibiotika.

Bei Hautläsionen mit Methicillin-resistentem Stamm von Staphylococcus aureus kann ein Arzt Vancomycin verschreiben.

Darüber hinaus wird eine antibiotische Therapie oft mit dem Ziel, Sulfanilamid kombiniert und Antihistaminika, wie Pipolphenum, Diphenhydramin, suprastin, Calciumchlorid, die die Empfindlichkeit von Zellen gegenüber bakterieller Toxine und Gifte zerfall Gewebe reduzieren.

Folk Methoden der Behandlung von Furunkeln

Volksheilmittel sind als Hilfsmittel wirksam.

Die Ärzte waren sich nicht über die korrekte Anwendung von wärmenden feuchten Kompressen einig.

Viele Experten befürchten, dass dies nur zu einer Verschlimmerung des Prozesses führt. Daher sollten alle Volksmedikamente, die Lotionen, Kompressen, Feuchtverfahren verwenden, entweder mit dem Arzt abgestimmt werden oder das "Verhalten" des Geschwürs während des Gebrauchs solcher Medikamente genau überwachen. Bei der geringsten Verschlechterung, erhöhter Verdichtung oder Rötung sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Unter den Hausrezepten, die helfen, den Prozess des Zeichnens von Eiter und die Bildung des Kopfes des Kochens zu beschleunigen, sind die folgenden am effektivsten:

  1. Kuchen aus einer Mischung aus Roggenmehl, warmem Wasser und Honig. Eine dicke Masse wird auf die Entzündungsstelle aufgetragen und nach 3 bis 4 Stunden gewechselt. Das Ergebnis ist diese Prozedur in einem frühen Stadium, wenn sich der Furunkel noch nicht gebildet hat. Ziemlich oft stoppt es seine Entwicklung.
  2. Nach dem Aufkochen können alle 4 Stunden Kochsalzlotionen mit gewöhnlichem und jodiertem Salz verwendet werden. Um eine therapeutische Salzlösung der richtigen Konzentration für Erwachsene zu erhalten, mischen Sie 3 Esslöffel Salz (nicht mehr) mit 1 Liter Wasser. Für die Behandlung eines Kindes nehmen Sie 2 Teelöffel für ein Glas abgekochtes Wasser.
  3. Eiter mit einem Bogen zeichnen. Die Zwiebeln werden geschnitten, 30 Minuten im Ofen bei 180 ° C gebacken, dann wird das Fruchtfleisch dicht im Eiterungbereich verteilt und mit einem weichen Verband fixiert. Wechseln Sie nach 5 - 6 Stunden.
  4. Behandlung von rohen Kartoffeln. Gemüse wird gerieben, gequetscht, manchmal wird ein Teelöffel Honig hinzugefügt und Bandagen werden mit therapeutischer Masse bis zu 3-4 mal am Tag hergestellt.
  5. Zeichnung von Eiter mit Hilfe von Aloe oder "Centennial". Das junge zarte Blatt wird abgeschnitten, die Stacheln werden entfernt und geknetet. Wenden Sie eine Bandage auf das Kauen an, die 5- bis 6-mal täglich gewechselt wird. Mit dem Reifungsfurunkel werden alle Prozesse beschleunigt und der Abszess wird schnell geöffnet. In jedem Stadium angewendet. Bei einem Abszess im Frühstadium ist eine vollständige Unterdrückung von Entzündungserscheinungen möglich.
  6. In Schritt wird durch die Sicherung Pergament und bandage Exspiration Inhalt aus dem geöffneten Abszess Aloesaft wird in gleichen Teilen mit Olivenöl gemischt, befeuchteten Gaze in der Zusammensetzung und es angewandt wird. Halten Sie eine solche Kompresse für 12 Stunden, dann machen Sie eine neue.
  7. Buchweizenbrei auf dem Wasser. Gekochter Buchweizen wird auch verwendet, um ein Kochen zu behandeln. Ein Löffel mit sehr dickem Brei wird auf Gaze aufgetragen, auf die entzündete Stelle aufgetragen und nach 4 Stunden zu einer frischen Mischung umgewandelt.

Behandlung von Furunkulose bei Kindern

Furunkulose ist eine anomale infektiöse Erkrankung, bei der in verschiedenen Entwicklungsstadien eine große Anzahl von Hautabszessen auf der Haut auftritt. Furunkulose kann begrenzt sein, manifestiert sich in getrennten Bereichen oder gemeinsamen (gemeinsame, disseminierte), in akuten und chronischen Form.

Die Entwicklung von multiplen Foci erfolgt nach der Ausbreitung der Infektion aus dem primären Fokus. Dies geschieht oft ohne antiseptische Behandlung und unsachgemäßes Öffnen der Furunkel.

Kinder-Adoleszenz ist die Periode, in der Furunkulose häufig auftritt, aus Gründen wie:

  • Mangel an Entwicklung des Immunsystems und der Hautstruktur (besonders bei Kindern jünger als 5 Jahre);
  • hormonelle Instabilität;
  • Aktivität der Talgdrüsen, Schweißdrüsen;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, Dysbiose, Dermatitis;
  • häufiges Mikrotrauma, Kontakt mit kontaminierten Objekten während Spielen;
  • Nichteinhaltung der Hygiene, Unterernährung.

Furunkulose im Säuglingsalter wird nur dauerhaft behandelt.

In der Pädiatrie in der Behandlung von Furunkulose greifen chirurgische Behandlung, und die Ernennung der gleichen Medikamente wie für Erwachsene, aber im Alter Dosierungen.

Übernehmen:

  1. Antibiotika, einschließlich Cephalexin in Pulverform für Suspension und Fusidin-Natrium, die in der Behandlung von Säuglingen verwendet werden können.
  2. Das Kind bekommt unbedingt Vitamine der Gruppe B, Nikotinsäure, Vitamin A und C. In schweren Fällen werden Vitamine in Ampullen verschrieben.
  3. Ein einfacher Weg, um den Körper mit Vitamin B zu sättigen, ist die Einnahme von Bierhefe in Tabletten, die oft für Furunkulose verwendet wird.
  4. Um lokale und allgemeine Immunität in der altersbedingten Dosis zu stärken und mögliche allergische Reaktionen zu berücksichtigen, verwenden Sie Mumien, Tinktur von Eleutherococcus, Aralia, Pantokrin.
  5. Pharmazeutische Präparate zur Stimulation von Schutzkräften werden nur nach Genehmigung des Kinderarztes verwendet. Diese umfassen Seramil, Derinat, Myelopid, Likopid, Polyoxidonium, Octagam, Intraglobin.

Ernährung für Furunkulose

Die Diät sorgt für die Beschränkung von Kohlenhydraten und fetthaltigen Lebensmitteln, würzigen Gewürzen. Die Diät umfasst mehr Produkte wie Meer-und Fluss Fisch, Schwarzbrot, Hefe, Getreide mit einem hohen Gehalt an Vitamin B (Buchweizen, Haferflocken), Gemüse (insbesondere Karotten), Beeren, Früchte. Produkte mit Faser reinigen den Darm und verhindern Vergiftung des Körpers mit Giften und Fäulnisprodukten. Brauchen Sie gekochtes Fleisch, Leber, eine Fülle von Sauermilchgerichten, drückende Fäulnisprozesse.

Vergessen Sie nicht eine kleine Menge natürlicher Butter (ohne Behandlung) und jegliche Art von Pflanzenölen.

Furunkul (Furunkulose) Behandlung mit Volksmedizin

Ein Furunkel (ein anderer Name ist ein Kochen) als eitrige Entzündung des Haarsackes und der umgebenden Faser bezeichnet. Die Ursache von Furunkeln sind Infektionen, die beim Reiben und Kämmen tiefe Hautschichten durchdringen. Das Vorhandensein einer Vielzahl von Furunkeln in verschiedenen Entwicklungsstadien wird Furunkulose genannt.

Furunkulose - Staphylokokken-Infektionskrankheit, gekennzeichnet durch eitrige Entzündung des Haarfollikels.

Die Penetration der Infektion ist in Gegenwart von Mikrotraumen (Risse, Schnitte) möglich. Die Ursachen für Furunkel können auch Stoffwechselstörungen, Hypovitaminose, Nichteinhaltung der Grundhygiene sein. Furunkel sind schmerzhafte rote Gebilde, die sich im ganzen Körper ausbreiten können.

Einige Tage nach der Bildung werden Furunkel geöffnet und Eiter freigesetzt, woraufhin sich an der Stelle des Furunkels ein Geschwür bildet, das dann heilt und durch eine Narbe ersetzt wird.

Um die Bildung eines Furunkels zu vermeiden, müssen Sie jeden Schnitt mit Jod oder Grün schneiden. Auch bei Furunkulose ist es wünschenswert, einer Diät mit Beschränkung der Verwendung von Kohlenhydraten zu folgen.

Symptome: das Anfangsstadium der Furunkulose ist durch eine Rötung der Haut und ihre Verdichtung gekennzeichnet. Wenn das Blut reift, beginnt die Entzündung, die Körpertemperatur kann ansteigen und der Schmerz entwickelt sich. Nach der Reifung wird der Furunkel geöffnet und der Schmerz verschwindet.

Was ist los? In der „Bei Gefahr“ für Furunkulose bekommen Menschen mit Stoffwechselstörungen im Körper, Menschen mit Diabetes, die von einer anderen Krankheit geschwächt, an Vitaminen fehlt, in diesen Breiten leben, wo meiste Zeit des Jahres im letzten Winter und es einen Mangel an UV-Strahlung ist, und schließlich, nur unordentliche Menschen, die nicht der Reinheit der Haut folgen.

Bei den Furunkeln gibt es keine bestimmten Stellen des Ausschlages, sie können auf irgendwelchen Seiten des Kopfes und des Körpers erscheinen.

Die größte Gefahr stellen Furunkeln im Gesicht und am Kopf dar, da sie den Übergang der Entzündung zu den Hirnhäuten und das Auftreten von Meningitis hervorrufen können.

Auf keinen Fall sollten Sie versuchen, Furunkel auszupressen!

Was zu tun ist? Auf Furunkeln können Sie Bandagen mit einer Emulsion aus Synthomycin oder einem frisch geschnittenen Aloeblatt halbieren. Es ist auch nützlich, um einen Absud der Brennnessel zu trinken, eine halbe Tasse 3 mal pro Tag (ein Esslöffel getrocknete Brennnessel in einem Glas mit kochendem Wasser aufgegossen für eine halbe Stunde, abseihen und trinken).

Rezepte. Die Volksmedizin empfiehlt für das Loswerden von Furunkeln trinken 3 mal am Tag, ein Teelöffel getrockneten Bierhefe, Fischöl, ein Teelöffel, sowie die Infusion von Viburnumbeeren - statt Tee.

Behandlung

1. Die Seife fein hacken, so dass sie den Boden des Bechers bedeckt. Gießen Sie Milch dort, 2 mal mehr. Kochen Sie die Mischung bei niedriger Hitze für 1-1,5 Stunden unter Rühren, bis eine dicke Masse in Form von Fett vorhanden ist. Setzen Sie auf einen wunden Punkt und einen Verband auf. Täglich wechseln.

2. 2 Teile gebackene Zwiebel und 1 Teil geriebene Seife. Schleifen und gut mischen. Tragen Sie das Pflaster mehrmals am Tag auf die Wunde auf.

Sehr gut reinigt, hilft schnelle Reifung, reinigt Abszesse und Furunkel.

Zwiebel backen, halbieren, Schnittseite

Befestigen Sie es an dem Kratzen und der Bandage. Wechseln Sie nach 4-5 Stunden. Fördert das schnelle Reifen von Abszessen

Tragen Sie mehrmals täglich auf Furunkeln oder rohen geriebenen Kartoffeln, Verband. Änderung nach 3 Stunden.

5. Buchweizengrütze.

Um rohe Buchweizengrütze zu kauen, Gaze aufsetzen und an einen Abszess oder Chirju binden. Schnell und schmerzlos vergeht. Ändern Sie nach 4 Stunden.

6. Agave, Agave.

Brechen Sie das Blatt, waschen Sie, schneiden Sie das Ende ab, schneiden Sie mit oder zerquetschen Sie. Wundstelle und Verband anlegen, täglich wechseln. Es zieht Eiter gut an und fördert die Reifung.

7. Agave, Agave.

Die zweite Option. Nehmen Sie Leinsamen, Mandeln, Pfirsiche oder Olivenöl. Mit Aloe-Saft halbieren. Nasse Gaze in dieser Zusammensetzung, auf einen wunden Punkt und Verband gelegt. Ändern Sie einmal am Tag. Ein gutes bakterizides und heilendes Mittel.

10 g Gras und Wurzeln auf ein Glas mit kochendem Wasser, darauf bestehen, eingewickelt, 3 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie täglich 1 Esslöffel als blutreinigendes und stoffwechselverbesserndes Mittel ein.

9. Nettles sind taub (klar).

1 Esslöffel getrocknete Blumen auf einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, eingewickelt, 30-40 Minuten, Belastung. Nehmen Sie 0,5 Tassen 3-4 mal täglich mit Furunkeln, Ekzemen als Blutreiniger.

Behandlung mit Wein

Bei dieser Krankheit ist das Rezept für eine Mischung aus Rotwein und Holunderschwarz sehr hilfreich.

Erforderlich: 1/2 l Rotwein, 100 g Brombeerbeeren.

Art der Zubereitung Frische Beeren von Holunder kochen in Wein bei schwacher Hitze für 30 Minuten. Dann abkühlen, Beeren reiben und abseihen.

Methode der Anwendung. Wattestäbchen mit Flüssigkeit anfeuchten und 15-20 Minuten auf wunde Stellen auftragen. Für die Behandlung genügen 20 Prozeduren.

Zusätzlich zu dieser Art von Lotion, ist es auch notwendig, medizinische Mischungen ins Innere zu nehmen, um die Heilung zu beschleunigen. Dazu trinken Sie Johanniskraut mit Rotwein.

Erforderlich: 1/2 Tasse Rotwein, 1 EL. l. Johanniskraut, 1 Tasse kochendes Wasser.

Art der Zubereitung Gras mit kochendem Wasser aufkochen, 15-20 Minuten ziehen lassen. Zu diesem Zeitpunkt den Rotwein aufkochen, abkühlen lassen. Infusion von Johanniskraut wird gefiltert und in Wein gegossen. Gut umrühren.

Methode der Anwendung. Nimm 1 EL. l. ein Tag 30 Minuten nach dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Wochen.

Behandlung mit Wodka-Infusionen

Mit Furunkulose wird Wodka-Infusion verwendet, alles in Form von Kompressen.

1. Erforderlich: 100 Gramm Wodka, 30 g Ringelblumenblüten, 15 g Wacholderbeeren, 1/2 Tasse Wasser.

Art der Zubereitung Crush die Körbe mit Ringelblumen und Wacholderbeeren. Gießen Sie sie mit kochendem Wasser und lassen Sie das Wasser in 1-2 Minuten ab. Unmittelbar danach, Blumen und Beeren mit Wodka füllen und lassen, hermetisch für 20-22 Stunden in einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Erst nach dieser Infusion, Dehnung durch eine doppelt gefaltete Gaze.

Methode der Anwendung. Fertigbier verdünnen, bevor Sie eine Kompresse (1: 1), warmes Wasser machen. Die Kompressen legen klein, lokal (auf den Furunkeln). Jede Kompresse ist 10-15 Minuten 2-3 mal am Tag. Wiederholen Sie den Vorgang für 10 Tage.

Für die Behandlung einiger Hautkrankheiten wird empfohlen, nicht gewöhnlichen Wodka zu verwenden, sondern Zubrovka oder Vishnevka, die bereits nützliche Substanzen enthalten, die zur Erholung beitragen. Zum Beispiel: „Vishnevka“, zusätzlich zu seinen erstaunlichen Eigenschaften und hilft, von Bronchitis zu erholen, hat auch einzigartige Eigenschaften, die zur Behandlung von Dermatitis beitragen und kochen. Bei Furunkulose wird empfohlen, Kompressen mit diesem Wodka zu machen, und bei Dermatosen täglich 10 g pro Nacht.

Grundstücke

Zu Beginn der Verschwörung, die wunden Stellen mit dem Ringfinger der linken Hand zu verfolgen:

"Herr, erlöse den Diener Gottes (Name) von all den eitrigen Säuberungen, Blasen, rot, innerlich, schwarz und vom knöchernen Euter für immer. Amen. Amen. Amen.

Mit einem anonymen Finger der linken Hand wird ein Furunkel herumgewunden und gesagt:

"Weder von der Gattungsart, noch vom Fetusstein, noch vom toten Blut."

Dann drücken Sie Ihren Finger auf das Kochen und spucken über Ihre linke Schulter. Dies sollte 3 mal an vier Tagen erfolgen.

- Da dieser Finger keinen Namen hat, so hätte der Sklave Gottes (Name) der Krankheit keinen Platz. Wer ist dieser Fleck cox und trocken, so würde einen Diener Gott (Name) hat, und ausgetrocknet an, um zu trocknen, und verbrannt prigoralo keine Kosten hoch wären nicht in Anspruch genommen nicht gezüchtet. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ein langweiliger Ort zum Taufen.

Salbe Zitrone

2 rohe Kartoffelknollen, Eigelb 1 Ei, 1 Zitrone, 1 EL. Löffel Pflanzenöl.

Reiben Sie die Kartoffeln auf der Reibe, quetschen Sie den Zitronensaft und fügen Sie zu der Kartoffelbrei, geben Sie das Eigelb und Butter, gründlich mischen.

Tragen Sie die Mischung 20 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.

Salbe mit Wegerich

1 EL. Löffel Blätter von Wegerich, 1 Teelöffel Olivenöl.

Lässt das Mahlen, mischt sich mit Butter.

Schmieren Sie die resultierende Mischung der betroffenen Bereiche.

Roggenmehl Kuchen

200 g Roggenmehl, 4 EL. Löffel Honig.

Mische das Mehl mit Honig und mache einen Kuchen aus der resultierenden Mischung.

Tortillas an den schmerzenden Stellen befestigen, mit einem Verband überdecken und über Nacht gehen lassen.

Lotion mit Kirkazone

2 EL. Löffel Kräuter Kirkazon, 250 ml Wasser.

Gras mit kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten kochen, aufkochen, 5 Minuten kochen lassen.

Befeuchten Sie die Gaze-Serviette in die bekommene Infusion und machen Sie die Lotionen auf den betroffenen Gebieten.

Lotion von Klettenblättern

5 EL. Löffel Klettenblätter, 200 ml Milch.

Die Klettenblätter in Milch kochen, herausnehmen, abkühlen lassen.

Auf die betroffenen Bereiche auftragen.

Behandlung von Imkereiprodukten

100 g Bienenwachs, 50 g Propolis, 100 g Kolophonium, 50 ml Rizinusöl, 15 ml Terpentin.

Alle Zutaten sind gemischt, auf ein schwaches Feuer gelegt, nach 5 Minuten sehr vorsichtig Terpentin hinzufügen. Nach 30 Minuten von der Platte nehmen, abkühlen lassen.

Die Mischung auf einen dichten Stoff legen und 20 Minuten morgens und abends auf die betroffenen Stellen auftragen. Der Behandlungsverlauf beträgt 40 Tage.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie