Jeder weiß, was Kalanchoe ist. Einige haben einen kleinen Blumentopf, der mit einer Fensterbank verziert ist. Andere benutzen die Pflanze für medizinische Zwecke. Die Kalanchoe hat etwa zweihundert Sorten, sie sind in dekorative und heilende unterteilt.

Die Menschen der Kalanchoe bezeichnen den "Hausarzt", den "Baum des Lebens". Aus gutem Grund ist es ein Lagerhaus für bioaktive Substanzen und medizinische Eigenschaften.

Beschreibung

loading...

Kalanchoe wächst in den Tropen, nämlich in Afrika, Amerika und schließlich in Südostasien. Gehört zur Familie der Tolstoians. Es ist eine Vielzahl von Sträuchern, Halbsträuchern, Stauden, Sukkulenten.

Grades Degremona und Kalanchoe pinnate, enthalten mehr therapeutische Eigenschaften als andere. Sie enthalten viele organische Säuren, Polysaccharide und Flavonoide. Darüber hinaus sind sie Quellen für nützliche Mikroelemente und Vitamin.

Degremona ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude mit einem geraden, sich nicht verzweigenden Stiel und dicken Blättern in Form eines Dreiecks, an deren Rändern Brutknospen gebildet werden. Die Mini-Pflanzen haben bereits kleine Wurzeln, also beginnen sie nach dem Abfallen sofort mit den Wurzeln.

Peristoe - ist auch eine krautige Staude mit saftigen ledrigen Blättern, die gezackte Ränder haben. Im Gegensatz dazu ist Degremona nicht vivipar.

Das Mutterland dieser Arten ist die Insel Madagaskar.

Heileigenschaften

loading...

Die heilenden Eigenschaften von Kalanchoe sind seit der Antike bekannt. Die Ureinwohner dieser Regionen, verwendet es als bakterizid, entzündungshemmend, hämostatisch. Im Allgemeinen wurde Saft verwendet, aber sie konnten auch getrocknete Blätter verwenden.

Nachdem die Kalanchoe in europäische Länder exportiert wurde, kultivierten die Einheimischen sie als Zierpflanze für Schönheit. Und erst in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts begann man, die Zusammensetzung und die pharmakologischen Eigenschaften zu studieren.

Es stellte sich heraus, dass das Getränk von dieser Pflanze enthält:

  • Apfel, Zitronensäure und Oxalsäure;
  • Mikro- und Makroelemente: Magnesium, Calcium, Eisen, Kupfer, Mangan;
  • Salzsäure (mehr als 30%);
  • Polysaccharide (bis zu 40%);
  • eine kleine Menge von Tanninen
  • Flavonoide;
  • Vitamine der Gruppe C und P.

Die Kombination dieser Substanzen bietet Heilungsvarianten wie zB:

  • antiseptisch, unterdrückende pathogene Mikroflora;
  • hämostatisch;
  • regenerierend;
  • immunstimulierend;
  • Beseitigung von Toxinen.

Aufgrund dieser reichen Zusammensetzung hat Kalanchoe Anwendung in der Volks- und traditionellen Medizin gefunden. Basierend auf seinem Saft werden medizinische Präparate hergestellt. Zum Beispiel in den Anweisungen zu einem dieser Medikamente, als Indikationen für die Verwendung erscheinen: Magengeschwüre, nicht heilende Wunden, leichte Verbrennungen, Druckgeschwüre. Stillenden Müttern wird die Behandlung von Rissen in den Brustwarzen gezeigt. Saft kann einige Zahnkrankheiten heilen, zum Beispiel: Entzündung des Zahnfleisches, Parodontitis und andere.

Kalanchoe und Volksmedizin

loading...

Oft wird in der nicht-traditionellen Medizin genau der Saft der Pflanze verwendet. Mit ihr machen Sie Lösungen, Kompressen und Lotionen, die Creme und Balsame hinzufügen. Frisch gepresster Saft wird auf kleine Wunden aufgetragen, die durch Sonnenlicht gereizte Haut reiben.

Zu Hause wird der Kalanchoe-Saft vor allem bei Kindern traditionell mit einer Erkältung behandelt. Darüber hinaus hilft es perfekt bei Mandelentzündung, lindert Zahnschmerzen, aber in diesem Fall sollte es als Spüllösung verwendet werden. Das Rezept für die Lösung ist ganz einfach, der aus den Blättern gepresste Saft mischt sich mit warmem Wasser im Verhältnis 1: 1.

Die Stomatitis wird wie folgt behandelt: Die Watte wird im Saft angefeuchtet, ausgequetscht und 3 bis 5 Mal am Tag für 10-20 Minuten auf den schmerzenden Fleck aufgetragen. Manchmal wird die Lösung der Kalanchoe aufgenommen. Solche Verfahren werden bei ARVI, einer Virusinfektion, bei einem Kraftverlust eingesetzt.

Eines dieser Rezepte schlägt vor, zu mischen:

- 2 Esslöffel frisch gepresster Saft

- 100 Gramm geschmolzene Butter

Die Zutaten werden zu einer homogenen Konsistenz gemischt und bis zu 7 Tage im Kühlschrank gelagert. Es sollte durch Mischen eines Esslöffel Fertigbreis und 250 g warmer Milch aufgetragen werden. Trinke kleine Schlucke.

Ein anderes Rezept schreibt vor:

- 350 ml Rotwein

Alle Komponenten sollten zu einer homogenen Masse gemischt und für 3 bis 5 Tage infundiert werden. Dann nehmen Sie einen großen Löffel dreimal täglich und vorzugsweise vor dem Essen. Diese Infusion verbessert den Appetit, die Verdauung und normalisiert den Stoffwechsel.

Kalanchoe Saft aus der Kälte

loading...

Erwachsene dürfen die Kälte mit frisch gepresstem Kalanchoe-Saft behandeln, es tropft ein paar Tropfen in jedes Nasenloch. Bei einer Fülle von dichtem Schleim im Nasopharynx wird die Nase mit Natriumchlorid oder speziellem Pharma-Meerwasser vorgewaschen. Bury von 3 bis 5 mal am Tag, bis es eine Verbesserung gibt.

Der Saft wird wie folgt erhalten: große, fleischige Blätter von Kalanchoe werden benötigt. Vorzugsweise reife Pflanzen, t. in ihnen ist die Konzentration von Nährstoffen höher als in jungen.

Um das beste Heilergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Pflanze 5-7 Tage vor dem Ernten der Blätter nicht zu gießen.

Als nächstes müssen Sie von den Blättern Saft holen. Es ist bequem, dies mit einer herkömmlichen Presse für Knoblauch zu tun, nachdem das Blatt in kleine Scheiben geschnitten wurde. Der Geschmack des Saftes wird etwas bitter, hat aber einen angenehmen Geruch. Dieser Saft eignet sich als Basis für das Einträufeln in die Nase von Erwachsenen und Kindern. Erwachsene können reinen Saft einfüllen und mit kochendem Wasser verdünnen, wenn die Nasenschleimhaut empfindlich ist.

Die Behandlung der Erkältung bei den Kindern

Die Schnupfen bei Kindern werden je nach Alter des Kindes auf verschiedene Arten behandelt. Kinder bis zu einem Jahr können den Kalanchoe-Saft nicht in seiner natürlichen Form begraben, sondern müssen ihn im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnen. Tatsache ist, dass frisch gepresster Saft eine große Anzahl von Säuren enthält, die das zarte Schleimbaby reizen werden. Manchmal reicht sogar eine Verdünnung mit Wasser nicht aus. Die Infusion wirkt weicher. während seiner Herstellung wird der größte Teil der Salzsäure aus dem Saft verflüchtigt, der das Hauptreizmittel für die Nasenschleimhaut des Babys ist.

Die Infusion wird wie folgt hergestellt. Es ist notwendig, 20 g frische oder gefrorene Kalanchoe-Blätter zu nehmen, hacken Sie das Messer ziemlich fein. Dann gießen Sie 100 ml heißes Wasser (nicht mit kochendem Wasser!). Decken Sie die Infusion ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Es behält alle nützlichen Eigenschaften und Salzsäure verdampft. Die Infusion wird gepresst oder gefiltert, dann kann sie für den beabsichtigten Zweck verwendet werden. Normalerweise benötigt das Kind nicht mehr als 3 Eingriffe pro Tag. Tropfe die Infusion von 1 Tropfen. Sie können es nur für einen Tag speichern.

Um allergische Reaktionen auf die Kalanchoe zu vermeiden, können Sie einen Test durchführen: Das Nasenloch eines Babys mit einem Wattestäbchen säubern. Wenn eine Rötung der Haut festgestellt wird, kann dieses Mittel nicht zur Behandlung verwendet werden.

Diese Infusion eignet sich zur Behandlung von Schwitzen oder Windelausschlag unter der Windel. Nach einem Jahr kann das Kind die Infusion in seiner reinen Form abtropfen lassen, aber vor dem Eingriff ist es notwendig, einen Allergietest zu machen.

Pflanze "Chirurg ohne Messer": Arten, nützliche Eigenschaften, Verwendung in medizinischen Präparaten

loading...

Universelles heilende Eigenschaften immergrün Kalanchoe, genannt „Raum Ginseng“, „einen Chirurgen ohne Messer pflanzen“, „Baum des Lebens“ kann nicht genug betont werden. Verfahren zur Herstellung verschiedener Tränke basierend auf es in den Abhandlungen von Wissenschaftlern des alten Orients vor einigen Jahrtausenden beschrieben worden sind, hat sich das Werk von Zauberern von einigen Stämmen in Afrika während der magischen Ritualen verwendet worden, das Pulver aus getrockneten Blättern, auf dem Scheiterhaufen, nach Legenden, es regen.

Importierte nach Russland „Baum des Lebens“ lange Zier betrachtet - viele Arten von Kalanchoe schöner Blüte, bis jemand zufällig entdeckt, dass er ein Kratzer Saft war nicht mehr Blutungen, lindert Schmerzen und heilt Wunden. Kalanchoe wurde bald einer der beliebtesten Heilpflanze der traditionellen Medizin und ihre erstaunlichen Eigenschaften interessierter Vertreter der offiziellen Medizin. Die Forschung läuft bis heute und bringt immer mehr Ergebnisse.

Biologische Eigenschaften

loading...

Kalanchoe - eine ausdauernde Sukkulente Familie Crassulaceae heimisch in den feuchten Tropen von Afrika, Madagaskar, Süd- und Südostasien, Süd- und Mittelamerika, von der Vielfalt der Arten zu unterscheiden, von denen einige sind krautige, Sträucher, Lianen, Epiphyten.

Die Pflanze, die eine große Menge an medizinischen Eigenschaften besitzt, ist praktisch harmlos, da sie keine giftigen chemischen Verbindungen enthält. Auf dem Territorium der Russischen Föderation werden zierendblühende und medizinische Kalanchoe als Zimmerpflanzen verbreitet.

Arten von Kalanchoe

loading...

Kalanchoe-Rosa-Schmetterling

Kalanchoe Degremon oder Briofillum Degremon - eine der beliebtesten unter den russischen Fans von Innen-Kulturarten ist ein niedriger Strauch Madagaskar, etwa 0,5 m hoch mit rauen, fleischigen Stielen und langen, schmalen Zahngraugrünen Blättern, deren Ränder zwischen den Zähnen der Brutknospen gebildet Satz von Tochterprozessen mit Wurzeln. Falling down, "Kinder" schnell Wurzeln und beginnen ein unabhängiges Leben, unabhängig von der Mutterpflanze. Kalanchoe Degremona blüht in kalten Jahreszeiten mit rosafarbenen, birnenförmigen Blütenständen.

  • Kalanchoen gefiedert oder Raum Ginseng - Strauch 0,7-0,8 m Höhe Blätter mit einem langen Stiel und ovaler dichter pinnate an dem Enden zu erreichen. Zwischen den Zähnen der Blätter bilden sich Babys mit winzigen Blättern und Wurzeln. Blüte Rispen rispig dann Ergebnisse in Form von Kisten mit kleinen Samen gebildet.
  • Kalanchoe Dissektion - Staude aus Asien und Afrika, die auch als „Hirschgeweih“ bekannt ist. Triebe von jungen Pflanzen aufrecht mit tief eingeschnittenen glänzenden gezackten an den Rändern der Blätter. Blüht mit gelben Doldenblütenständen.
  • Kalanchoen Blossfeldiana - slabovetvyascheesya Pflanze bis zu 30 cm hoch mit nackten Stielen und grünen Blätter eiförmig, von der Kante der schmalen roten Band eingefaßt. Blüten im Frühjahr mit kleinen, leuchtend rot, gelb, rosa Blüten, versammelten sich in der apikal Blütenstand.
  • Eine große Anzahl von sortotipov Kalanchoe, einschließlich Kalanchoe Calandiva, Kalanchoe Boveri, Kalanchoe beharskoe, Kalanchoe fühlte, ist eine dekorativen und Blüte und dekorative Blattpflanzen mit ungewöhnlicher Form, Blattfarbe und üppigen lebendigen Farben, aber ihre medizinischen Eigenschaften sind wesentlich schwächer als die Kalanchoe von Peristom oder Kalanchoe von Degremon.

    Chemische Zusammensetzung von Kalanchoe

    loading...

    Der Saft der fleischigen Blätter und Stängel der Pflanze enthält eine große Menge an Vitamin C, Vitamine der P-Gruppe, organische und anorganische Verbindungen, Mikro-und Makroelemente. Insbesondere umfasst die Zusammensetzung des Kalanchoe-Saftes:

    • organische Säuren
    • Aminosäuren
    • Tannine
    • Flavonoide
    • Ascorbinsäure
    • Enzyme
    • Eisen
    • Kalzium
    • Magnesium
    • Aluminium
    • Kupfer
    • Mangan
    • Silizium
    • Polysaccharidsubstanzen

    Nützliche Eigenschaften von Kalanchoe

    loading...

    Ein universelles Heilmittel für Dutzende von Krankheiten

    Laboruntersuchungen haben bei der Behandlung von Wunden, einschließlich Betrieb, Abschürfungen, eitrige Läsionen, Krampfadern, gynäkologischer Erkrankung, Mastitis, und Krankheiten der Verdauungsorgane, die Atemweg Kalanchoe Zusammensetzung praktisch unbegrenzte Auswahl an Saft Anwendungen Zubereitungen gezeigt. Die Haupteigenschaften dieser Pflanze und ihre Wirkung auf bestimmte Organe eines lebenden Organismus sind bekannt.

    Eisen ist ein lebenswichtiges Element in den Prozessen der Anreicherung des Blutes mit Sauerstoff. Kalzium - eine Art "Grundlage" des ganzen Körpers, von der Bildung von Knochengewebe bis zu den Prozessen der Blutgerinnung. Magnesium ist notwendig für das normale Funktionieren des Herzens und der Muskulatur des Körpers.

    Organische Säuren, im Saft einschließlich enthaltenen Kalanchoe Zitronen-, Isocitronensäure, Essigsäure, Oxalsäure, Äpfel-, fördern die Verdauung, beschleunigen den Stoffwechsel, Ausscheidung von toxischen Substanzen ausüben antiseptische und bakterizide Wirkung auf die Verdauungsorgane.

    Anwendung von Kalanchoe

    loading...

    "Baum des Lebens" entfernt Kopfschmerzen und Zahnschmerzen, mildert Juckreiz mit Insektenstichen, beseitigt das Gefühl von Schmerzen in den Gelenken. Schmiert man seinen Saft mit der Nasenschleimhaut, kann man die Erkältung loswerden und Grippe vorbeugen. Spülen mit einer wässrigen Lösung unter Zugabe von frischem Saft aus mehreren Blättern der Kalanchoe, hat eine starke entzündungshemmende Wirkung, reduziert Schmerzen im Hals und beschleunigt den Heilungsprozess mit Angina.

    Eine Pflanze ohne Messer gilt als eines der stärksten natürlichen Antiseptika und wird als blutstillendes, antiseptisches und wundheilendes Mittel eingesetzt. Medikamente, die auf dem "Baum des Lebens" -Saft basieren, werden verwendet, um vernachlässigte trophische Geschwüre, Eiterung, Hautausschläge, nicht heilende Wunden, Augenkrankheiten, Erfrierungen, Verbrennungen, Furunkel, Ekzeme zu behandeln.

    Geheimnisse des Wachsens eines tropischen "Baumes des Lebens"

    loading...

    Wenn sich die Pflanze im Hausgewächshaus befindet, können Sie den Blattsaft verwenden, ohne den "Hausarzt" zu schädigen.

    Bei Bedarf können Sie mehrere einzelne Behälter aus der Kalanchoe verdünnen, um immer Material für die Zubereitung von Medikamenten auf der Basis von Saft oder Brei aus der Pflanze zur Hand zu haben. Manchmal besteht ein Bedarf für eine große Menge an Ausgangsmaterial, wenn eine Abkochung oder ein Extrakt eine Pflanze zusammen mit einem Stamm und Blättern benötigt. Kalanchoe gut akklimatisiert, wächst schnell, erfordert keine übermäßigen Anstrengungen in der Pflege und wachsen 2-3 Büsche unter der Macht einer Person.

    Um die maximale Menge an Nährstoffen und medizinischen Substanzen in den Blättern und im Stengel der Pflanze zu akkumulieren, sollte man keine Blüte erlauben und jedes Mal alle Knospen entfernen, sobald sie erscheinen.

    Wie alle Sukkulenten ist Kalanchoe extrem empfindlich gegen übermäßiges Gießen, besonders in kalten Jahreszeiten. Oft ist es nicht empfehlenswert, Dünger anzuwenden.

    Raum Kalanchoe trägt zur Zerstörung pathogener Bakterien bei und ozonisiert die Luft.

    Verwendung von Brei aus Blättern der Kalanchoe

    loading...

    Kashitsa aus Kalanchoe-Blättern ist ein ausgezeichnetes Analgetikum und wird verwendet, um Blutungen zu stoppen, nicht heilende Wunden, eitrige Infektionen, Dermatitis, Ekzeme zu behandeln.

    Abgeschnittene Pflanzenblätter gründlich ausspülen und in einem Mixer zerkleinern oder durch einen Fleischwolf geben. Scheibe leicht zusammendrücken, auf eine dünne Schicht Watte oder Gaze legen, an einer Stelle festkleben, mit Kompressenpapier umwickeln und mit einer Binde oder einer Binde aus weichem Gewebe fixieren. Das Mittel kann auch für Umschläge und Lotionen verwendet werden.

    Bei der Behandlung von Stomatitis und Parodontitis, eine Rolle Gaze mit einem warmen Brei aus der Kalanchoe im Inneren und legen Sie es zwischen dem Zahnfleisch und Lippe oder der Innenseite der Wange. Halten Sie 5-10 Minuten für zwei vor drei Mal pro Tag.

    Sie können die Stärke nach der Krankheit wiederherstellen, indem Sie einen Kalanchoe-Brei mit gehackten Walnüssen, frischem Zitronensaft und Honig zu gleichen Teilen mischen. Heilung Delikatesse sollte 1 Esslöffel 2-3 mal täglich für einen Monat eingenommen werden.

    Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, kann diese Zusammensetzung einem Kind mit Anämie und Vitaminmangel pro Teelöffel pro Tag gegeben werden.

    Kosmetische Maske mit der Zugabe einer Aufschlämmung von Kalanchoe Hilfe der schweren Mängel der Haut loszuwerden, wie Akne und rosa Flecken, Elastizität zurückkehrt, Falten zu glätten, erfrischt und belebt die Haut und Körper. Mit Hilfe von Ölkompressen mit Kalanchoe Brei kann Haarausfall verhindert und Geschmeidigkeit und gesundes Aussehen wiederhergestellt werden. Wenn Sie Kalancha Kalanchoe mit anderen kosmetischen Mitteln kombinieren, können Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen.

    Den Kalanchoe-Saft verwenden

    loading...

    Kalanchoe Saft wird für Kompressen, Lotionen, Umschläge, Anwendungen bei der Behandlung von Hautentzündungen, Akne, Erfrierungen, Verbrennungen, Arthritis, Konjunktivitis, Stomatitis, Parodontitis verwendet. Es ist notwendig, den inneren Hohlraum der Nase für die Prävention von Grippe und anderen saisonalen Infektionskrankheiten zu schmieren. Da der frisch gepresste Saft schnell seine Qualitäten verliert und für den Gebrauch ungeeignet wird, muss er sofort verwendet werden.

    Richtige Sammlung von Saft

    Der Kalanchoe-Saft kann stabilisiert werden, um die Haltbarkeit der Kalanchoe zu verlängern. Schneiden Sie dazu die benötigte Anzahl an Blättern ab, spülen Sie sie in kaltem Wasser und stellen Sie sie für eine Woche in den Kühlschrank (nicht in den Gefrierschrank).

    Eine Woche später werden die Blätter zerdrückt, Saft gepresst, filtriert und mit Alkohol verdünnt. Vor Gebrauch Saft mit Alkohol schütteln, die richtige Menge in einen kleinen Behälter gießen und zur Hälfte mit kaltem kochendem Wasser verdünnen. Für Spülungen sollten Sie die Kalanchoe-Saft-Dosis etwas erhöhen und bei dieser Verfahrenstemperatur angenehmes Wasser verwenden - von +35 bis + 40 ° C.

    Bei der Behandlung von Geschwüren sollten Kompressen verwendet werden, die mit einer Bandage oder einem Pflaster fixiert werden sollten. Regelmäßige Anwendungen des Kalanchoe-Saftes helfen, Prellungen, Rötungen der Haut, Juckreiz von den Bissen von blutsaugenden Insekten, Blasen von Verbrennungen loszuwerden.

    Die Instillation von Kalanchoe-Saft in Nase und Ohren in Kombination mit traditionellen Therapieverfahren trägt zur Behandlung von Otitis, Sinusitis, Rhinitis, Sinusitis und anderen akuten und chronischen HNO-Erkrankungen bei.

    Bei Entzündung der Augenlider zwei- oder dreimal täglich Tampons, die mit frischem Kalanchoe-Saft imprägniert sind, auf die Augenlider auftragen. Zwei oder drei Tropfen sterilisierten Saft regelmäßig in das Auge vergraben, können Sie Konjunktivitis vollständig heilen.

    Verwenden Sie Alkohollösung für die Behandlung von Bindehautentzündung nicht.

    Kalanchoe-Saft, der einen neutralen, leicht sauren Geschmack hat, wird empfohlen, innerlich mit nervöser Erschöpfung, Depression, Avitaminose, Anämie eingenommen zu werden. Es stillt den Durst gut und füllt den Feuchtigkeitsverlust im Körper während der Dehydrierung wieder auf. Dosierung und Dauer der Behandlung sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden.

    In der Kosmetik wird der Kalanchoe-Saft als Basis für Lotionen, Tonics, Cremes und andere Mittel eines breiten Wirkungsspektrums verwendet.

    Medizinische Eigenschaften der Tinktur aus Kalanchoe

    loading...

    Tinktur von Kalanchoe wird bei der Behandlung von eitrigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute von Nase, Rachen, Mund, Mastitis verwendet.

    Zur Behandlung von Mastitis

    1. Die gespülten Blätter in kaltem, fließendem Wasser abschneiden, den Mixer fein hacken, in einen Behälter mit einem breiten Hals geben, Alkohol einfüllen. Der Behälter sollte verschlossen, geschüttelt und für 1-2 Wochen an einem dunklen Ort platziert werden.
    2. Nach der Infusion sollte der Behälter gut geschüttelt werden, warten, bis sich die Masse abgesetzt hat, durch die mehrlagige Gaze oder lockeres Baumwollgewebe ziehen, über die Apothekerflaschen gießen.
    3. Vor Gebrauch mit kaltem kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen, auf betroffene Hautstellen auftragen oder zum Abspülen verwenden.

    Anwendung der Kalanchoe-Infusion

    Infusion Kalanchoe - ein wirksames Instrument für externe bei der Behandlung von Verbrennungen, Dekubitus, Erfrierungen, Krampfadern, Thrombophlebitis und den internen Gebrauch in der Pneumonie, einige Formen der Tuberkulose, wenig Säure, Erkrankungen des GI-Trakt, gynäkologische Erkrankungen, chronische Kolitis, Stomatitis, Parodontitis, Entzündungen der Augenlider.

    Zur Vorbereitung wird geschnitten und gewaschen Blatt in einer Emailleschale gelegt, mit kochendem Wasser (in einem Verhältnis von 1: 5 bis 1:10 für externe und interne Nutzung), dicht abdecken und innerhalb 20-25 Minuten auf einem Dampfbad verdampft.

    Infusion sollte gekühlt und gefiltert werden. Bei chronischer Colitis und Magen-Darm-Erkrankungen 2-3 mal täglich für eine halbe Tasse trinken. Bei der Behandlung von Lungenentzündung, nehmen Sie es mit warmem Wasser zusammen mit vorgeschriebenen Medikamenten.

    Bei der Behandlung von Tuberkulose ist eine ganze Reihe von Maßnahmen erforderlich, und die Kalanchoe-Infusion kann nur in Kombination mit anderen, wirksameren Arzneimitteln verwendet werden.

    Verwendung von Kalanchoe Extrakt

    loading...

    Zur Behandlung von Stomatitis

    Kalanchoe Extrakt ist wirksam bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, chronische Mandelentzündung, Zahnfleischentzündung, Stomatitis, Parodontitis. Ein bis zwei Teelöffel Extrakt können Kompotte und Säfte oder in Spülwasser hinzugefügt werden. Bei Parodontitis und Stomatitis 2-3 mal täglich den Kalanchoe-Extrakt in die betroffenen Bereiche des Zahnfleisches einreiben.

    Die Infusion von Kalanchoe wird leicht in einen Extrakt verwandelt, durch Gaze gespült und wieder auf ein Wasserbad gelegt. Der Extrakt ist fertig, wenn das Wasser zur Hälfte verdampft ist. Die Flüssigkeit muss gekühlt, abgelassen und in saubere Apothekenflaschen mit einem hermetischen Deckel gegossen werden. An einem dunklen Ort bei Raumtemperatur für nicht mehr als einen Monat aufbewahren.

    Die Verwendung von Salben aus Kalanchoe

    loading...

    Es gibt eine große Anzahl von Salben auf der Basis von Kalanchoe-Saft mit einer breiten Palette von Anwendungen, aber solche Werkzeuge können zu Hause zubereitet werden, wenn es möglich war, Rohmaterialien erfolgreich zu konservieren.

    Zusammensetzung 1

    • 1/2 Tasse frischer Calanchoe-Saft
    • 1 EL. l. zerkleinerte frische oder getrocknete Johanniskrautblätter
    • 1 EL. l. Pappelknospen
    • 1 Tasse Olivenöl (Mandel-, Pfirsich-, Reis-, Leinsamen- oder Sonnenblumenöl)

    Verfahren zur Herstellung

    Erhitze das Öl auf Raumtemperatur, gib alle restlichen Zutaten dazu und mische es mit einem Mixer. Am Tag verlassen, um an einem warmen Platz zu infundieren, nach dem sich wieder mischen. Die Salbe ist gebrauchsfertig.

    Anstelle von Gemüse können Sie Ghee oder Gans, Dachs, fettes Fett verwenden.

    Zusammensetzung 2

    • 2 EL. l. Calanchoe-Saft
    • 0,25 g Novocain
    • 5 Esslöffel Lanolin
    • 0,25 g Furazolidon

    Verfahren zur Herstellung

    Alle Zutaten werden in einem sauberen Behälter (Furozolidon in Tabletten vorzerkleinert zu Pulver) gemischt, bis die Konsistenz der dicken Creme vermischt ist. An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30ºC lagern.

    Salben von Kalanchoe werden zur Behandlung von Wunden, Dermatitis, Psoriasis, Druckgeschwüren, Verbrennungen, Erfrierungen, Krampfadern und kosmetischen Hautdefekten empfohlen.

    Die Salbe von Kalanchoe kann nach eigenem Ermessen geändert werden, ihre eigenen einzigartigen Kombinationen zu erstellen, das Hinzufügen Milch, Quark, Sahne, saure Sahne, Honig, Gelée Royale, trocken Sammeln von Heilpflanzen wie Kamillenblüten, Ringelblume, Schafgarbe Blätter, Mutter und Stiefmutter, Eukalyptus, Minze und Pfefferminze, Zitronenmelisse, Salbei, Wurzeln und Petersilie. Solche Einschlüsse verstärken die Wirkung der Kalanchoe deutlich, indem sie die gereizten Bereiche der Haut erweichen und beruhigen. Solche Salben sollten in kleinen Mengen hergestellt und sofort verwendet werden, da sie sich schnell verschlechtern.

    Kombination von Kalanchoe mit anderen Medikamenten

    loading...

    Salbe gegen Ekzem

    Auf Kalanchoe-Saft basierende Medikamente sind besonders wirksam bei der komplexen Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten in Kombination mit Antibiotika und anderen Medikamenten oder traditionellen Therapiemethoden.

    Bei der Behandlung von traumatischen und trophischen Geschwüren, Thrombophlebitis, Ekzemen und anderen Erkrankungen der Salbe wird in Kombination mit Kalanchoen Öl Hypericum perforatum verwendet, die aus einer Substanz mit antiseptischen, adstringierend und stimulierenden Eigenschaften und der Verstärkungswirkung Kalanchoen zusammengesetzt ist.

    Kataplasmen und Kataplasmen zur Behandlung von Angina pectoris, Erkrankungen der oberen Atemwege in Kombination mit der Salbe oder Grütze von Kalanchoen oft verwendet, Eukalyptusblätter, Eibisch, Klee, Kamillenblüten, Ringelblume, Leinsamen.

    Die Palette der Kombinationen von medizinischen und kosmetischen Produkten auf Kalanchoe mit anderen Behandlungsmethoden ist praktisch unerschöpflich. Es ist wichtig, mit Hilfe eines Arztes ein individuelles Arzneimittelpaket zu wählen, um unangenehme Folgen wie Allergien zu vermeiden.

    Beschaffung und Sammlung von Rohstoffen

    loading...

    Kalanchoe wird auf Plantagen im industriellen Maßstab angebaut und wird erfolgreich in Pharmazeutika zur Herstellung einer Vielzahl von Medikamenten verwendet. Sie können Rohstoffe zu Hause sammeln und beschaffen. Dieses Verfahren wird am besten im Spätsommer oder Frühherbst durchgeführt, wenn die Pflanze besonders reich an Wirkstoffen ist. Es gibt zwei Möglichkeiten zur Vorbereitung:

    • die ganze Pflanze ist bis zur Wurzel geschnitten
    • Sammlung von Blättern aus einem Teil eines Busches

    Richtige Ernte von Rohstoffen

    1. Teile abschneiden gründlich in kaltem fließendem Wasser abspülen und für eine Woche in einem dunklen, kühlen, gut belüfteten Raum.
    2. Nach einer Woche, wenn der Prozess der Akkumulation von Nährstoffstimulanzien beendet ist, werden der Stiel und die Blätter mit einem Mixer gemahlen, bis eine homogene Masse entsteht, aus der der Saft herausgedrückt werden muss.
    3. Die resultierenden Rohmaterialien sollten mit einer mehrlagigen Gaze-Schicht gefiltert und sterilisiert werden, wobei empfohlen wird, medizinischen Alkohol im Verhältnis 1: 1 zu verwenden.
    4. Die sterilisierte Formulierung in saubere Durchstechflaschen mit dichten hermetischen Deckeln geben und an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Rohstoffe können nicht länger als ein Jahr gelagert werden, wenn sie für die Herstellung von medizinischen und kosmetischen Produkten verwendet werden.

    Kontraindikationen

    loading...

    Kalanchoe ist ein fast universelles Präventiv- und Medizinprodukt, aber es gibt Situationen, in denen ein darauf basierendes Medikament strengstens nicht empfohlen wird. Von der Behandlung mit Hilfe der Pflanze "Chirurg ohne Messer" ist es wünschenswert, sich zu enthalten:

    • schwanger
    • hypotonisch
    • mit einer Tendenz zu Neubildungen, einschließlich gutartiger
    • an Lebererkrankungen leiden
    • mit Leberzirrhose

    Kalanchoe kann mit Vorsicht angewendet werden, um Kinder zu behandeln, wenn sie aufwachsen und die Dosis allmählich erhöhen. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie eine ärztliche Konsultation einholen.

    Kalanchin

    loading...

    Kalanchin ist eines der wenigen Präparate, die auf der Pflanze "Chirurg ohne Messer" basieren, die von Pharmaunternehmen entwickelt und in Produktion gebracht wurde. Es gibt zwei Formen der Droge:

    • zur oralen Verabreichung - Kalanchina-Granulat
    • für den externen Gebrauch - Liniment Calanchina

    Kalanchina Granulat wird bei der komplexen Behandlung von chronischer Enterokolitis, Gastritis, Gastroduodenitis eingesetzt.

    Liniment kalanhina als Salbe verwendet für Wunden der Eiterung, Regeneration und Wiederherstellung der Haut, der Behandlung von Dekubitus, Mastitis, Erfrierungen, Verbrennungen, trophischen Geschwüren reinigte.

    Calanchinische Arzneiformen zur internen und externen Anwendung sollten für den vorgesehenen Zweck und individuelle Empfehlungen des Arztes verwendet werden, da Überempfindlichkeit allergische Reaktionen, Durchfall, Sodbrennen verursachen kann.

    Die Pflanze "Chirurg ohne Messer" oder "Baum des Lebens" ist kein Allheilmittel für alle Krankheiten, sondern kann in Kombination mit traditionellen Therapieverfahren ernste Gesundheitsprobleme lindern.

    Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um uns zu informieren.

    Hausheiler - therapeutische Zimmerpflanzen

    Hallo alle zusammen! Ist Ihnen aufgefallen, wie Zimmerpflanzen auf Ihr Wohlbefinden einwirken? In der Tat, unsere grünen Haustiere fügen dem Haus nicht nur Komfort und Schönheit hinzu, sondern helfen auch, von vielen Krankheiten zu heilen. Schau dir an, welche heilenden Zimmerpflanzen zu deinen grünen Heilern werden.

    Die treuesten Verteidiger von Gebrechen

    Fast alle Züchter sind sich sicher, dass die Atmosphäre im Haus günstiger wird, wenn die Zimmerpflanzen darin wachsen.

    Pelargonie oder Geranie

    Die häufigste Pflanze ist Geranie. Die Blumenzüchter mögen sie für die schönen Blumen, die Fähigkeit, die Luft im Raum zu behandeln und zu reinigen.

    Die Heilung ist die Geranie, die leuchtend rote Blumensträuße blüht.

    Pelargonium ist mit adstringierenden, beruhigenden, entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet. Ihre Fähigkeiten sind bekannt:

    • normalisieren Sie die Funktion des Herzens;
    • Unterstützung bei der Behandlung von akuten und chronischen Magen-Darm-Erkrankungen;
    • zur Linderung von Schmerzen mit Magengeschwüren und 12-Doppelpunkt;
    • Hilfe bei der Behandlung von Gastritis;
    • los von Dermatitis, Geschwüre, Geschwüre, Karbunkel in Form von Lotionen und Kompressen.
    • 1 EL. Spoon die Blätter oder Rhizome mit einer Tasse kochendem Wasser,
    • in einem Wasserbad für 5-7 Minuten halten,
    • in heißer Form durch 3 Lagen Gaze strapazieren,
    • zusammendrücken, dann Wasser zum Anfangsvolumen hinzufügen.

    1 EL trinken. l. dreimal täglich für eine Viertelstunde vor dem Essen. Um externe Probleme zu beseitigen, wird die Brühe 2 mal mit Wasser verdünnt. Infusion von Wurzeln wird am häufigsten getrunken, um den Blutdruck zu senken und Herz- und Gefäßprobleme zu lösen.

    Mit einer Brustfellentzündung zweimal am Tag, können Sie einfach 2-3 junge Geranienblätter kauen und 1 Esslöffel essen. l. Honig 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

    Die Blume gibt so starke Stoffe ab, dass sie Streptokokken und Staphylokokken abtötet, beruhigend wirkt und Stress und Schlaflosigkeit lindert. Daher ist der beste Platz für ihn ein Schlafzimmer.

    Der Pferdeschwanz

    Eine weitere beliebte Pflanze, die für ihre Schlichtheit geliebt wird, ist Sansevera. Es hat auch so ungewöhnliche Namen wie "tawny Zunge" und "Hechtschwanz".

    Diese bescheidene Blume hat seltene medizinische Eigenschaften, um zum Beispiel ungünstigen Bedingungen zu widerstehen. Daher erhöht die Muttersprache bei der Ansteckung mit Influenza und anderen Infektionskrankheiten die Resistenz der Bewohner des Hauses gegenüber allen Viren.

    Es ist nützlich für die Entzündung der Anhänge:

    • 1/3 Tasse mit fein gehackten Blättern füllen;
    • bis zum Rand des Wodkas gießen, in einen Behälter mit einem dunklen Glas gießen;
    • 21 Tage im Kühlschrank ziehen lassen;
    • durch 3 Lagen Gaze ziehen, dann in der gleichen Flasche lagern.

    Nimm 1 EL. morgens und abends nach dem Essen. Kurs - 14 Tage.

    Tradescantia

    Die medizinischen Eigenschaften von Tradescantia sind in der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Halsschmerzen, Erkältungen, sogar Tuberkulose gut bekannt.

    Das Rezept für die Tinktur ist das gleiche wie oben beschrieben. Trinken Sie alle 2 Stunden für 50 ml Tinktur, verdünnen Sie mit der gleichen Menge Wasser vor dem Essen. Wenn Sie Parodontitis entwickeln, dann kauen Sie die Blätter dieser Pflanze und reiben Sie es in das Zahnfleisch ein.

    Mit Prellungen, Schnitten, Kratzern ein frisches Blatt des grünen Arztes auf die wunde Stelle auftragen.

    Ficus

    Ficus gilt als einer der nützlichsten Zimmerpflanzen. Diese unprätentiöse Blume reinigt perfekt die Luft in der Wohnung, heilt eine Vielzahl von Krankheiten.

    Wenn die Luftröhre und Bronchien: Blätter kochen für 3 Minuten, Pinsel mit Honig, auf dem Rücken und Brust binden, gut sicher, oben einen Schal, Wrap binden, lassen für die Nacht.

    Tinktur sehr gut behandelt Arthritis, Radikulitis und Osteochondrose:

    • führe das Ficusblatt durch den Fleischwolf,
    • gieße 100 ml Wodka,
    • Halten Sie im Kühlschrank für 2 Wochen.
    • Filter durch 2 Schichten Gaze, gießen Sie in einen Behälter mit einem dunklen Glas.

    Vor dem Gebrauch in heißem Wasser erhitzen.

    Bevor Sie zu Bett gehen, nehmen Sie ein Bad (39 Grad) mit 200 Gramm Salz, dann reiben Sie die wunde Stelle mit der Ficus-Tinktur, wickeln Sie einen warmen Schal darum herum. Kurs - 10 Tage.

    Warzen und Frauen werden verschwinden, wenn zu 100 g Saft 50 g Essigessenz hinzufügen. Machen Sie ein Loch in den Patch, kleben Sie auf die Warze, träufeln Sie 2-3 Tropfen der Mischung in das Loch, in dem die Warze hervorlug.

    Das Brennen wird sofort beginnen. Wenn das Brennen toleriert werden kann, dann halten Sie für 10-12 Sekunden, wenn es sehr brennt, dann schnell mit Wasser spülen.

    Kalanchoe

    Home Ginseng wird verwendet, um äußere Krankheiten zu behandeln. Kalanchoe gut behandelt Wunden, Wundliegen, Fisteln, eitrige Infektionen in Form von Furunkeln, eiternden Wunden.

    Für Saft Blätter geschnitten werden, für 7 Tage in einem Kühlschrank gestellt, zerkleinerte, gepresster Saft, der wiederum Stunden im Kühlschrank hält, dann durch 3 Lagen Gaze gegeben und sterilisierte, Konserven.

    Halten Sie das Beste im Kühlschrank für nicht mehr als ein Jahr. Auf der Wunde werden 4 Lagen Gaze angefeuchtet, die im Kalanchoe-Saft angefeuchtet sind.

    Kalanchoe wird oft als lebender Baum bezeichnet. Ein lebender Baum wächst fast in jedem Haus, aber nicht jeder weiß, dass "Kinder", die dick auf Blättern wachsen, in Salate gelegt werden können oder einfach täglich 1st.lozhke essen. Dieses "Gericht" hilft, Anämie loszuwerden, die Abwehrkräfte des Körpers zu erhöhen.

    Es wird empfohlen, die Tinktur zu verwenden mit Krampfadern: Reiben Sie Ihre Füße von unten nach oben.

    Um loszuwerdenErosion des Gebärmutterhalses, Legen Sie alle 4 Stunden Tampons mit Salbe ein. Erosion wird in einer Woche verschwinden.

    Um die Lanolin Salbe herzustellen, kombinieren Sie sie mit dem Saft von lebendem Holz in einem Verhältnis von 5: 3 und fügen Sie dann 50 g Vaseline hinzu.

    Echinacea

    Der grüne Arzt wird als der beste Heiler im Rückgang der Immunität, der Behandlung von Pocken, Arthritis, Mumps, Verbrennungen, Blasenentzündungen und anderen Infektionskrankheiten anerkannt.

    Zur Herstellung von Tinkturen werden die Blüten dieser Wunderpflanze verwendet. Echinacea kann eine große Anzahl von pathogenen Viren, Bakterien und Pilzen töten, wie die in Deutschland durchgeführten Studien zeigen.

    Die Tinktur wird in einer Apotheke verkauft, die dreimal täglich 5-10 Tropfen einnehmen sollte.

    Geldbaum

    Geldbaum ist nicht nur nützlich, um Geld anzuziehen, sondern auch für Behandlung vieler Krankheiten: Sinusitis, Bronchitis, Tuberkulose, Blut, Herz, Magen.

    Fetthenne

    Der berühmteste Hausarzt gilt als Aloe. Blätter werden auf lange heilende Wunden, Verbrennungen, Grate, Schwielen aufgetragen. Oder ein Stück Gaze-Saft des Jahrhunderts einweichen, an einem wunden Punkt befestigen, den Verband wechseln, um ein positives Ergebnis zu erhalten.

    Viele Frauen machen Masken aus Aloe für das Gesicht, löschen die Haut von Akne und Hautausschlag.

    Kalligraphie

    Goldener Schnurrbart ist ein Liebling vieler Floristen geworden. Er heilt perfekt:

    • Verbrennungen, Flechten, Wunden, erleichtert die schnelle Reinigung von eitrigen Wunden;
    • Erkrankungen des Magens, der Gallenblase, des Darms;
    • Krankheiten des Kreislaufsystems;
    • Stoffwechselstörungen bei Diabetes und Fettleibigkeit;
    • Erkrankungen der Gelenke;
    • Erhöht die Immunität.

    Um die Infusion verwenden Blätter oder lila Triebe verwenden.

    Methode 1: Gebräu 1 großes Blatt Schnurrbart 1 Liter kochendes Wasser pro Tag.

    Methode 2: 16 "Knie", in eine Thermoskanne geben, mit kochendem Wasser übergießen, 7 Stunden ziehen lassen.

    Methode 3: Blatt oder Triebe hacken, kaltes Wasser gießen, aufkochen, 6 Stunden drücken.

    Das erhaltene Produkt sollte bei 1 EL genommen werden. Löffel, dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Essen.

    Indische Zwiebel

    Die heilende Zwiebel hat viele Namen. Sie können es durch die breiten Blätter und eine große schuppige Birne lernen.

    Hell Root kann eine ganze Liste von Medikamenten ersetzen, aber Vorsicht, dies ist eine sehr giftige Pflanze, sie kann also nur äußerlich angewendet werden.

    Gut behandelt Hautkrankheiten der Gelenkerkrankung.

    Wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden, dann schmieren Sie den Whisky regelmäßig mit dem Saft der reifen Blätter. Sie sagen, dass der Schmerz sofort zurückgeht.

    Wenn Sie an Ischias oder Rheuma leiden, dann nehmen Sie die Blätter der Pflanze, reiben Sie gut, schmieren Sie den betroffenen Bereich, wickeln Sie es mit einem Schal. Halten Sie für 2 Stunden. Zuerst wirst du kribbeln, aber es wird schnell vorübergehen.

    Der Schleim kann Leber, Warzen, Abszesse, Schnitte, Tumore mit Hilfe von Kompressen zur Behandlung von Mastitis schmieren. Darüber hinaus blüht die indische Zwiebel sehr schön und reinigt die Luft von schädlichen Bakterien. Schau dir das Foto eines blühenden Haustiers an.

    Saftig

    • Dekontamination, Schmerzlinderung;
    • Schleim auflösen, Entzündungen lindern;
    • Entfernen von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper;
    • Heilung von Wunden, mit Radikulitis, Neuritis, Rheuma;
    • Normalisierung der Verdauung.

    Agave kann zu Salaten hinzugefügt werden, weil es viele nützliche Substanzen darin gibt.

    Liebe Blumenzüchter, jetzt haben Sie noch mehr über die heilenden Vorteile Ihrer grünen Haustiere erfahren, dann werden Ihnen alle Krankheiten zustoßen!

    Auch auf unserer Website können Sie lesen: 11 Farben, bringt Glück zum Haus.

    Zuhause "Arzt". Welche Pflanzen können den Erste-Hilfe-Kasten ersetzen?

    Von Herbst bis Frühling schlafen unsere Gärten ein und tauchen in eine weiße Stille ein. Glücklicherweise helfen uns Zimmerpflanzen, den langen Winter aufzuhellen. Außerdem lieben einige unserer Haustiere nicht nur die Seele, die von Kälte und Dunkelheit gerissen wird, sondern auch den Körper.

    Viele Zimmerpflanzen sind uns von Kindheit an vertraut. Manchmal vergessen wir ihre Namen, aber wir erinnern uns genau, was sie einmal auf dem Fensterbrett meiner Großmutter gelebt haben, und sie streichelte sie - genau wie ihre geliebten Enkelkinder. Und es ist nicht umsonst: Schließlich zahlten sich die grünen Tiere voll aus und ersetzten oft ein ganzes Erste-Hilfe-Set.

    Zuhause "Ärzte"

    Aloe arborescens Mühle.

    Diese Pflanze ist wahrscheinlich in jedem Haus. Im täglichen Leben wird es wegen des weitverbreiteten Missverständnisses, dass es einmal in hundert Jahren blüht, oft als ein Jahrhundert alt bezeichnet. Aber für die wertvollen heilenden Eigenschaften erhielt er den populären Titel "Hausarzt".

    Wahre Werte

    Aloe Vera enthält Verbindungen, die Bakterien, Pilze, Viren abtöten, Entzündungen lindern und Schmerzen lindern können. Es hat Vitamine und ungefähr 20 lebenswichtige Mineralien (Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, etc.). Und das ist nicht alles! Aloe enthält organische Säuren, die Stoffwechselprozesse stimulieren, und 7 der 8 essentiellen Aminosäuren für den menschlichen Körper, die die Regeneration von Geweben beschleunigen. Es gibt viele Enzyme, die an den Prozessen des zellulären und Gewebsstoffwechsels von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten sowie immunstimulierenden Mitteln beteiligt sind.

    Was heilt?

    Aloe-Saft wird innen in einer frischen und kondensierten Form als Abführmittel und Reinigungsmittel und in kleinen Mengen als Tonikum für Dyspepsie verwendet. Darüber hinaus erhöht es die Sekretion von Galle, gilt als ein gutes Heilmittel für Lebererkrankungen. Aloe-Saft mit Zucker wird als Adjuvans bei der Behandlung von Asthma verwendet. Er hilft auch beim Husten.

    Äußerer Aloe-Saft ist nützlich für Alopezie und hilft, das Haar in gutem Zustand zu halten. Es wird bei der Behandlung von Wunden, Verbrennungen, Ekzemen verwendet.

    Akute Rhinitis

    Saft aus einem frischen Aloe-Blatt quetschen. Begräbt 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch mehrmals am Tag.

    Verbrennungen, Wundliegen, Erfrierungen

    Nehmen Sie 100 g Aloe-Blätter, fügen Sie 100 g Wasser hinzu, mischen Sie alles in einem Mixer, fügen Sie 100 g Glycerin und 1 Teelöffel Zitronensaft hinzu und mischen Sie erneut. Einen Tag lang ziehen lassen und dann durch ein feines Sieb streichen. In eine Flasche ablassen, im Kühlschrank aufbewahren. Auf dem betroffenen Bereich verteilen.

    Wie man wächst?

    Aloe kann aus Samen gezogen werden, aber es ist einfacher, sich durch Stecklinge fortzupflanzen. Typischerweise werden die Stecklinge im Frühjahr ausgeführt. Die Stängel werden in 10-12 cm lange Stücke geschnitten, die Stücke mit Holzkohlepulver bestreut und 24 Stunden lang getrocknet und dann bis zu einer Tiefe von 1 cm in einem Abstand von 3 bis 5 cm in Sand gepflanzt. Stecklinge nicht pritenyayut, nicht aufgesprüht, und nur gelegentlich gewässert, um nicht übermßige Substrat Feuchtigkeit zu schaffen, die sie verrotten verursachen können. Wenn die Wurzeln erscheinen, steigt die Bewässerung.

    Darüber hinaus kann Aloe durch die Spitzen der Triebe und Triebe, die an der Basis des Busches gebildet wird, vermehrt werden.

    Hibiscus Chinesische oder chinesische Rose (Hibiscus rosa-sinensis L.)

    Bei uns dient diese wirksame große Pflanze oft für die Verzierung der Innenräume. Aber in Indien werden die Blüten von Hibiskus zum Färben von Schuhleder verwendet. Die gleiche Anwendung findet er in Indonesien - deshalb heißt er dort "Schuhblume".

    In der Kultur dieser Pflanze gibt es Sorten mit Blumen in verschiedenen Farben: von weiß und gelb-orange bis dunkelrot und lila. Darüber hinaus züchten Hobby-Blumenzüchter oft Frottee- und Buntformen chinesischer Rosen. Blütezeit Hibiscus Chinese reichlich und kontinuierlich - von April bis Oktober.

    Wahre Werte

    Blätter von Hibiskus enthalten Schleimstoffe, viel Kalzium und Phosphor und Blumen sind reich an Eisen.

    Was heilt?

    In China kommen alle Teile dieser Pflanze ins Spiel. Wurzeln, Rinden und Blüten werden zur Behandlung von Ruhr, Darmblutungen und Hämorrhoiden sowie akuten Hautentzündungen, Krätze und verschiedenen Pilzerkrankungen eingesetzt.

    In der indischen Medizin dienen Zubereitungen auf der Basis von Hibiskus zur Verbesserung des Stoffwechsels und gelten auch als starke Aphrodisiaka. Sie haben hämostatische, weichmachende, krampflösende Wirkung, werden intern bei schmerzhaftem Wasserlassen und Blasenentzündung eingesetzt.

    Darüber hinaus aus verschiedenen Teilen der Pflanze bereiten Infusionen, verwendet als schleimlösend bei der Behandlung von Husten und chronischer Bronchitis, und von Blättern und Blüten - ein Mittel zur Verringerung der Entzündung der Nasenschleimhäute.

    Auf der malaiischen Halbinsel wird die Abkochung oder Infusion von Hibiskusblättern von Patienten mit starkem Fieber oder Kopfschmerzen verrieben.

    Hitze, Fieber

    8 g Hibiskusblüten gießen 0,5 Liter kaltes Wasser, bestehen 12 Stunden, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 Glas 3 mal am Tag.

    Zu gleichen Teilen werden frische Blätter und Blumen (oder einige Blumen) zu einem Brei zermahlen. Auf wunde Stellen auftragen.

    Reichliche Menstruation

    Neun Blätter, eine geöffnete und eine Innen-Hibiskusblüte 3 Tassen kochendes Wasser gießen, 10 Minuten kochen, abseihen. Cool und nehmen Sie 1 Tasse 3 mal am Tag.

    Wie man wächst?

    Pflanzen vermehren sich durch Stecklinge. Das kann das ganze Jahr über gemacht werden, aber die besten Stecklinge schlagen sich im Februar-März und im Sommer - im August - nieder. Bei einer Substrattemperatur von mindestens + 22 ° dauert der Bewurzelungsprozess 3 Wochen.

    Kalanchoe gefiedert (Calanchoe pinnatum (Lam.) S. Kurz)

    Vor kurzem war die Kalanchoe fast auf jeder Fensterbank zu sehen. Er wurde respektvoll die "Blume des Lebens" genannt: Immerhin erscheinen an den Rändern jedes zu Boden gefallenen Blattes sofort junge Pflanzen, die sehr schnell Wurzeln bilden. Für den weit verbreiteten Gebrauch in der medizinischen Praxis wird es oft als Raumheiler und sogar als Innenginseng bezeichnet.

    Wahre Werte

    Kalanchoe Blätter sind reich an medizinischen Antioxidantien, Gerbstoffen, Enzymen und enthalten Verbindungen, die die Aktivität des Herzens unterstützen. Sie kombinieren Komponenten, die für Krankheitserreger abtöten, aber für Menschen heilen. Ananassaft ist reich an Mineralstoffen (Eisen, Magnesium, Calcium, Silizium, Mangan, Kupfer) und organischen Säuren (Äpfel-, Oxal-, Essig-, Zitronen- und Kaffeesäure).

    Was heilt?

    In der Hausmedizin werden frische Triebe und Blätter von Kalanchoe pinnate (Kalanchoe-Saft in Ampullen und Ampullen, Salbe Kalanchoe) in der chirurgischen, zahnärztlichen und gynäkologischen Praxis verwendet.
    Wasser- und Alkoholextrakte aus dem oberirdischen Teil der Pflanze, sowie der Saft aus frischen Blättern zeigen antibakterielle Aktivität gegen Staphylokokken, Darm- und pyogene Stäbchen und andere pathogene Bakterien.

    Darüber hinaus hat der Kalanchoe-Saft eine lokale entzündungshemmende Wirkung, fördert die Reinigung von Wunden aus nekrotischem Gewebe, hat eine wundheilende und geschwürshemmende Wirkung.

    In der Medizin in Ländern Südostasiens werden zerkleinerte Blätter von Kalanchoe für Abszesse und Hautkrankheiten sowie zur Behandlung von Rheuma und neuralgischen Schmerzen verwendet. Mit Kopfschmerzen werden sie auf die Stirn gelegt und beim Husten - auf die Brust. Mauritius und Madagaskar poultice der Blätter von Kalanchoe gefiedert zur Behandlung von Wunden verwendet, Verbrennungen und kocht, und Brühe - rheumatische Schmerzen zu reduzieren. In den Komoren wird der Saft aus frischen Blättern für chronische Gastritis eingenommen.

    Erkältung, Grippe

    Die frischen Blätter der Kalanchoe pürieren, den Saft auspressen, mehrmals mit Wasser mischen und mehrmals täglich gurgeln.

    Verbrennungen

    Herpes auf den Lippen, Blasenflechte

    Die frischen Blätter der Kalanchoe pürieren und den Saft auspressen. Betroffene Stellen mehrmals täglich schmieren.

    Geschwollene Füße

    Eine Handvoll Erde über den oberen Teil der Kalanchoe gießen 1 Liter kochendes Wasser, kochen für 5 Minuten, dann abseihen. Verwenden Sie für Fußbäder.

    Wie man wächst?

    Kalanchoe kann durch Samen, die von Januar bis März ausgesät werden, vermehrt werden, ohne in den Boden einzudringen. Wenn die Samen frisch sind, kommen nach ein oder zwei Wochen bei einer Temperatur von + 20-22 ° Triebe zusammen.

    In diesem Fall werden die Blätter abgeschnitten, auf den Boden gelegt und ihre Ränder mit einer dünnen Schicht der Nährstoffmischung bestreut. Die Bodentemperatur sollte +20... +24 ° C betragen. Jeden Tag bewässert, aber mäßig, ein wenig sprühen, damit der Verfall nicht beginnt. Von jedem Blatt werden durchschnittlich 7 Bruten gebildet, die das Wurzelsystem, den Stamm und die Blätter entwickeln.

    Calicia duftend (Callisia fragrans (Lindl.) Woods)

    Obwohl diese Zimmerpflanze bei Russen sehr beliebt ist, kennen die meisten Leute sie unter einem anderen Namen - "goldener Schnurrbart". Manchmal wird es ein lebendes Haar genannt. Es ist möglich, dass der duftende Kelch solche Spitznamen erhielt, denn wenn das Blatt zerbrochen ist, bleiben seine Teile durch dünne Fäden einer gummiartigen Substanz, ähnlich wie Haare oder Whisker, miteinander verbunden.

    Nach einer anderen Version wird der Name "goldener Schnurrbart" für zahlreiche dünne horizontale Triebe gegeben, die an den Erdbeerschnurrbart erinnern. Was auch immer mit "Moustachia" gemeint war, die Adjektive "live" und "golden" weisen deutlich darauf hin, dass wir keine einfache Pflanze sind!

    Wahre Werte

    In dieser Pflanze werden Flavonoide gefunden, die Blutgefäße weniger zerbrechlich machen, Entzündungen lindern und Wunden, Verbrennungen und Prellungen heilen können. Darüber hinaus enthält der Saft des goldenen Mosts Phytosterol - eine Verbindung, die "weiß", wie viel "schlechtes" Cholesterin im Blut enthalten ist. Und der größte Gehalt an biologisch aktiven Substanzen in den Seitenwhisker.

    Was heilt?

    In Mexiko werden die Kaliumblätter extern als entzündungshemmendes, wundheilendes, desinfizierendes und anästhetisches Mittel für Wunden, Prellungen und Geschwüre sowie zur Linderung von Gelenkschmerzen eingesetzt. Infusion wird im Inneren verwendet, um die Aktivität des Darms zu normalisieren.

    In Russland wird Alkohol Tinktur eines goldenen Schnurrbartes als Volksheilmittel bei der Behandlung von Diabetes mellitus, Pankreatitis, Bronchialasthma, Tuberkulose, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes verwendet. Äußerliche Anwendung zur Behandlung von Hautkrankheiten und -verletzungen sowie bei Radikulitis, Arthritis etc.

    Mahlen Sie frische Blätter von Calyx duftend und verwenden Sie Brei für Kompressen - für 2 Stunden 2 mal am Tag.

    Osteochondrose, Radikulitis, schwere Prellungen

    Schneiden Sie 40 Internodien - Knie von Calicia - fein, schneiden Sie 0,5 Liter Wodka und bestehen Sie 20 Tage lang an einem dunklen Ort und schütteln Sie regelmäßig. Für das Schleifen und Kompressen extern auftragen. Inside verwenden Sie nur einen kurzen Kurs während einer Exazerbation (nicht mehr als 7-10 Tage) für 1 Esslöffel 3 Mal pro Tag für eine Stunde vor den Mahlzeiten.

    Grinde die frischen Blätter von Calicia, presse den Saft, befeuchte die Watte und stecke sie in das wunde Ohr.

    Wie man wächst?

    Calicia wird sehr leicht durch Stecklinge und Schichten vermehrt. Im ersten Fall werden die Triebe der Pflanze in Teile von 10-15 cm Länge geschnitten. In Wasser mit einer Temperatur von +18... +20 ° C geben solche Stecklinge nach 7-10 Tagen Wurzeln.

    Bei der Ausbreitung durch seitliche horizontale Triebe (Schnurrbärte) werden sie in einen separaten Topf gegeben, wo sie mit Erde bestreut und bewässert werden. Nach 7-10 Tagen (manchmal sogar früher) haben sie Wurzeln, nach denen sie von der Mutterpflanze abgeschnitten werden können.

    Erstelle einen heilenden Blumengarten

    Egal, wie unscheinbar manche Zimmerpflanzen aussehen mögen, vergessen Sie nicht, dass wir sie zwingen, in Gefangenschaft zu leben, und deshalb einfach die Pflicht haben, die bequemsten Lebensbedingungen für die "Gefangenen" zu schaffen.

    Licht

    Das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen in den Räumlichkeiten hemmt oft die Leuchtkraft im Vergleich zu ihren natürlichen Lebensräumen schwächer. In unserer Zone - besonders im Herbst und Winter.

    Aloe Baum, Calanchoe pinnate, Calyx duftenden lichtliebend. Sie sind gut von direkter Sonneneinstrahlung vertragen, so dass es besser ist, sie direkt an den südlichen, südwestlichen und südöstlichen Fenstern oder in einer Entfernung von 1,5 m von ihnen anzupflanzen, wo helles Licht kommt. Hibiskus ist mäßig schattentolerant. Es kann in 1,5-2,5 m von den südlichen, östlichen und westlichen Fenstern oder kurz vor dem freien Nordfenster gelegen sein.

    Temperatur

    Die meisten Zimmerpflanzen wachsen gut in warmen Räumen oder in Räumen mit gemäßigten Temperaturen. In diesem Fall ist die Nacht etwas kühler: 5-6 Grad niedriger als tagsüber.

    Luftfeuchtigkeit

    Zu trockene Luft (relative Luftfeuchtigkeit weniger als 20-30%) wirkt sich negativ auf Zimmerpflanzen aus. Dies betrifft vor allem die Blätter: Sie beginnen schnell an den Rändern und auf der Oberseite zu trocknen.

    Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, können Sie spezielle Feuchtigkeitsspender, Springbrunnen oder einfach nur Wasserflaschen in den Raum stellen, regelmäßig die Blätter waschen und die Pflanzen besprühen.

    Bewässerung

    Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Temperatur der Luft im Raum, dem Wetter (an sonnigen Tagen häufiger bewässert als bewölkt und regnerisch), der Größe der Pflanze, ihrem Aussehen, der Entwicklung des Wurzelsystems und der Zusammensetzung der Erde ab.

    In der Zeit der aktiven Vegetation - im Sommer - reichlich Wasser. Im Herbst und Winter verlangsamt sich das Pflanzenwachstum und sie verdunsten deutlich weniger Feuchtigkeit als im Sommer. Reichliches und häufiges Gießen führt zu dieser Zeit zu einer übermäßigen Befeuchtung des Komas der Erde, einem Mangel an Luft im Boden (besonders in großen Töpfen) und folglich zu einem Verfall der Wurzeln. Deshalb werden im Winter Zimmerpflanzen selten bewässert.

    Bewässerung sollte durchgeführt werden, wenn nicht nur die oberste Erdschicht im Behälter austrocknet, sondern auch eine etwas tiefer liegende Erdschicht. In Topfpflanzen wird der Trockenheitsgrad leicht durch Klopfen auf den Topf festgestellt. Wässern Sie die Pflanzen nicht mit Wasser, das direkt aus dem Wasserhahn entnommen wird - dies erfordert ein warmes (+20... + 22 ° C) stehendes Wasser.

    Transplantation

    Wenn der Erdklumpen im Topf fest geflochten ist, werden die Pflanzen in Töpfe größeren Durchmessers überführt. Bei jungen Exemplaren sollte dies einmal jährlich bei alten Exemplaren alle 2-4 Jahre erfolgen. Die beste Zeit dafür ist der Frühling. Sehr große Pflanzen gehen nicht durch, sondern ersetzen die oberste Schicht der Erde jährlich durch frische.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter