Bei Verletzungen der Hände werden häufig Bänder in der Nähe des Handgelenks beschädigt, die die Knochen der Gelenke der Hände halten. Das Problem tritt oft beim Fallen auf. Die Ursache für Dehnung ist manchmal und übermäßige Belastungen für die Hände - für Macher, Sportler, Stukkateure, Näherinnen. Scharfe Idioten Eltern können die Hände von Kindern beschädigen.

Zeichen und Symptome des Dehnens der Hand

Bündel sind elastische Fasern, die Knochen mit dem Gelenk verbinden. Zusammen mit den Sehnen, die die Muskeln an den Knochen befestigen, bilden sie ihren flexiblen Teil. Bündel sind durchdrungen von Gefäßen und Nervenrezeptoren. Deshalb durchdringt der Körper bei der geringsten Bewegung der verletzten Hand einen stechenden Schmerz und das Handgelenk wird geschwollen. Beim Kind steigt die Temperatur bei der Dehnung bis zu 37,5-38 Grad ziemlich oft. Diese Art von Verletzung kann von Reißen oder Ruptur von Bandpinseln, Dislokation oder Knochenbruch dadurch unterschieden werden, dass das Opfer das Gelenk bewegen kann.

Beim Dehnen der Bänder der Hand unterscheiden Ärzte drei Möglichkeiten:

  1. Lichtgrad: In den Sehnen können mikroskopisch kleine Risse auftreten. Die Person bewegt seine Hand fast frei. Der Schmerz ist schwach, es gibt keine Schwellung des Handgelenks.
  2. Medium: Teilriss des Ligaments. Handbewegung ist schmerzhaft, ihre Beweglichkeit ist stark eingeschränkt. Das Handgelenk ist ödematös.
  3. Schweregrad: Ruptur der Bandpinsel. Akuter Schmerz, ausgedehnte Entzündung, starke Schwellung. Oft gibt es ein Hämatom.

Was tun mit Verstauchungen?

Ein beschädigter Pinsel erfordert vollständige Ruhe. Es ist notwendig, ein kaltes Objekt in ein Handtuch gewickelt zu befestigen. Der Schmerz nach 1,5-2 Stunden wird abschwächen, die Schwellung wird abnehmen, und Sie können einen immobilisierenden (immobilisierenden) Verband erzwingen. Die elastische Gummibandage fixiert die Gelenke am besten, aber aus Mangel, können Sie eine gewöhnliche Mullbinde oder einen Schal, Schal, Schal verwenden.

Dann sollte der Patient in das Traumazentrum gebracht werden. Es ist notwendig, dass der Spezialist die Verstauchung bestätigt und andere Diagnosen ausschließt: ihre Ruptur oder Dislokation, Knochenbruch. Sie müssen eine Röntgenaufnahme machen, vielleicht ein Tomogramm. Insbesondere ist es unmöglich, einen Besuch in der Traumaklinik mit einer starken Rötung, einem teilweisen Empfindlichkeitsverlust des Pinsels zu verschieben.

Erste Hilfe

Die erste rechtzeitige Hilfe beim Strecken von Bändern beschleunigt die weitere Behandlung erheblich. Es hilft, das Risiko schwerer Komplikationen zu vermeiden. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Tragen Sie eine kalte Kompresse 1,5-2 Stunden lang auf die verletzte Hand auf.
  • Dann müssen Sie den Pinsel mit einem Verband immobilisieren, der den Heilungsprozess beschleunigt. Wenn sich das beschädigte Gelenk bewegt, wird es von beiden Seiten des Reifens (Schullineale, dünne Bretter usw.) darauf aufgebracht.
  • Anästhesieren Sie die Verletzung gut helfen, Vorbereitungen Ketorol, Next, Celecoxib, Meloxicam.

Die Streckung der Bänder der Hand ist mit der Ansammlung von Exsudat (Flüssigkeit) behaftet. Um sicherzustellen, dass das Gewebe in der Nähe des verletzten Bereichs nicht anschwillt, sollte der Verletzte seinen Arm in Schulterhöhe halten. Wenn Sie eine Person in Erste Hilfe bringen müssen, dann sollte es über Ihrem Kopf sein. Darüber hinaus ist es wünschenswert, dass der Patient periodisch die Finger vorsichtig auseinander drückt und entspannt.

Wie man Verstauchung behandelt

Es ist notwendig, zuerst das Ödem zu entfernen. Die Behandlung mit kalten und engen Bandagen wird mit Analgetika und entzündungshemmenden Medikamenten ergänzt. Sie werden topisch in Form von Salben, Gelen und intern verschrieben. Bei leichten Schäden wird die Restauration zu Hause durchgeführt und dauert 1-2 Wochen. Die Behandlung von Verstauchungen von mittelgroßen Bändern kann 3 Wochen dauern. Mit ihrem Bruch erhöht sich die Beseitigung des Traumas auf 2-3 Monate. Im Krankenhaus führen sie Operationen an den Händen durch, fixieren sie mit einem Gipsverband.

Wenn kein Blutungsrisiko besteht und die Temperatur normal ist, wird einige Tage nach der Verletzung eine leichte Massage der Halskrause, des Schultergelenks mit den Methoden Streicheln, Kneten, Vibrieren und Reiben verordnet. Wenn keine Schmerzen vorhanden sind, massieren Sie die verletzte Zone. Wenn der Schmerz und die Schwellung vollständig verschwinden, können Sie Übungen der therapeutischen Gymnastik für die Hand durchführen.

Salben

Salben mit kühlender Wirkung Efkamon oder Gekkamen mit Menthol, sofort nach einem Schaden an der Hand angewendet. Dann verwenden Sie für 1-1,5 Wochen Salbe mit einem nicht-steroidalen Wirkstoff: Voltaren (Diclofenac), Nurofen-Gel, Ketoprofen oder Indometacin. Wenn die Spannung stark ist, werden Hormonsalben verschrieben: Hydrocortison oder Prednisolon.

Nach dem Verschwinden des Ödems zur Aktivierung der Blutzirkulation in den Bändern Salben Apizartron, Viprosal, Vipratox, Heparin. Gut aufgewärmte Salben Finalgon, Myoton, Espol. Verletzte Gefäße der Hand verstärken Troxevasin, Venoruton. Salbe beim Strecken der Bänder sollte eine dünne Schicht aufgetragen werden. Mit vorsichtig kreisenden Bewegungen wird es leicht in die Haut gerieben.

Mit einem Verband am Arm

Bei Verletzungen sind sehr verletzliche Bänder des Handgelenks. Es wird eine Bandage in Form eines Kreuzes aufgetragen. Zuerst müssen Sie einen Verband um das 2-3-fache Ihres Handgelenks wickeln. Seine Schichten sollten zur festen Fixierung der Bandage dicht aufeinander liegen. Dann verbinden Sie die Rückseite der Hand, übergeben Sie einen Verband zwischen den Fingern und kehren Sie zum Handrücken zurück. Die neue Kurve muss die vorherige Hälfte um die Breite der Bandage abdecken. Die letzten 2-3 Windungen überschneiden sich. Das Ende der Bandage ist in zwei Teile geschnitten, die an das Handgelenk gebunden sind.

Wenn Sie mit den Fingern greifen müssen, ist auch eine Bandage am Arm, wenn Sie die Bänder dehnen, beginnend mit 2-3 Umdrehungen um das Handgelenk. Dann verbinden sie den Handrücken und bewegen sich zu den Fingern. Sie sind in vertikale Umdrehungen gehüllt. Dann, beginnend mit den Fingerspitzen, verbinden horizontale Bewegungen den ganzen Pinsel. Die Bandage sollte straff gemacht werden, aber sie sollte die Bänder nicht zu stark anziehen und die Schmerzen verstärken. Der bandagierte Arm ist in einer Schlinge (Kopftuch) aufgehängt.

Die Mittel der Leute

  1. Wenn sie die Bänder der Hand dehnen, machen sie häufig Kompressen mit gesüßtem Brei von rohen Kartoffeln und Zwiebeln oder mit dem blauen Ton des Chemikers. Dann wickeln sie ihre Hände in ein warmes Taschentuch.
  2. Vor dem Zubettgehen ist eine wärmende Wodka-Kompresse nützlich für die Bänder. Lass es nicht für die Nacht!
  3. Sie können eine Salbe machen: Knoblauchbrei mit gehackten Minze Blätter gießen heiß geschmolzenes Schweinefett, Filter nach dem Abkühlen und täglich 2-3 Mal in der betroffenen Gegend reiben.
  4. Brauen Sie eine Mischung aus Birken-, Brennnessel-, Holunderblüten- und Weidenrinden-Blättern und trinken Sie Tee.

Physiotherapie

Physikalische Methoden, die auf erkrankte Bänder einwirken, helfen, sie schneller zu heilen. Das Handgelenk beginnt immer weniger zu schmerzen. Beim Dehnen der Bänder der Hand sind UHF, Elektrophorese und Magnetotherapie gut. Die Methode der Bioenergregulationstherapie mit dem Prolog-02-Apparat, der Nervenimpulse ähnliche Ströme erzeugt, ist populär. Die Verfahren betäuben, reduzieren die Einnahme von Medikamenten und aktivieren die Reserven des Körpers für eine beschleunigte Genesung.

Video: Wie man Schmerzen im Handgelenk mit einem streckenden Arm lindert

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Was tun mit Dehnung und Ruptur der Bänder der Hand?

Zusätzlich zu Brüchen und Rissen kann die Folge eines Traumas eine banale Verstauchung der Bänder sein, was große Unannehmlichkeiten mit sich bringt und der Handlungsfähigkeit gewisse Grenzen setzt. In dem Artikel diskutieren wir die Ursachen für das Auftreten von Dehnungsstreifen und was mit dem Strecken der Bänder der Hand zu tun ist.

Ursachen für Verstauchung

Viele sind mit dem unangenehmen Gefühl vertraut, wenn die Bänder in den Armen schmerzen. Oft geschieht dies aufgrund von Trauma und Dehnung. Oft sind gestreckte oder gerissene Bänder sogar bei gewöhnlichen Haushaltsaufgaben, wenn der Aufprall größer als das maximal zulässige ist.

Mit anderen Worten, Starke und scharfe Belastungen auf der Bürste führen dazu, dass die Gewebe den Belastungen nicht standhalten und unter dem Einfluss äußerer Kraft werden gestreckt oder zerrissen.

Trotz der Tatsache, dass Kinder die Schwere nicht erhöhen, sind sie auch anfällig für die Entwicklung eines solchen Traumas, oft aufgrund der Schuld von Erwachsenen. Zum Beispiel kann mit dem Fall eines Kindes, das die Hand eines Erwachsenen hält, ein Band aufgrund eines scharfen Ruckes des Arms auf dem Arm brechen.

Besonders ähnliche Verletzungen sind von Sportlern betroffen, da schwere Übungen, die mit Stress und plötzlichen Bewegungen einhergehen, die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen und Dehnungen der Sehnen erhöhen.

Die Sehne ist ein unelastischer Teil der Muskeln mit erhöhter Dichte, der keine Deformationen erfährt und eine feste Anhaftung der Muskeln an den Knochen hat.

Die Bedeutung der Integrität der Sehne ist das bei Beschädigung ist die Funktionsfähigkeit der Gliedmaßen verloren In der richtigen Menge werden die Aktionen begrenzt.

Die Hauptgründe für das Auftreten von Dehnungen sind:

  • scharfe Bewegung;
  • Anheben der Schwerkraft;
  • mit einer Betonung des Gliedes fallen;
  • aktiver Sport mit Lasten.

In diesem Fall treten Probleme häufig aus einem der folgenden Gründe auf:

Trotz der Tatsache, dass nicht alle Ärzte dieser Meinung sind, besteht die Möglichkeit einer Verstauchung und auch von Gelenkerkrankungen wie Arthritis und Arthrose. Jeder Entzündungsprozess hat eine schwächende Wirkung auf den Körper, so dass selbst das geringste Trauma unvorhersehbare Folgen haben kann.

Symptome

Trotz der Tatsache, dass die meisten Verletzungen in jedem Fall von Schmerzen begleitet sind, Es ist notwendig, die Symptome der Streckung und die Symptome von Bänderrissen am Arm zu unterscheiden.

Zu offensichtlichen Dehnungssymptomen kann man zuschreiben:

  1. Schmerzhafte Empfindungen, die in einem Zustand der Ruhe bestehen und sich verstärken, wenn Sie versuchen, eine Bewegung zu machen.
  2. Schwellung der Verletzungsstelle.
  3. Erhöhter Palpationsschmerz.
  4. Das Auftreten von Blutergüssen und Rötungen im Bereich des Traumas.

Es sollte beachtet werden, dass Wenn das Band gebrochen ist, ist die Bewegung des Pinsels begrenzt oder fast unmöglich.

Bänderrisse am Arm sind ein schweres Trauma, das eine fachärztliche Zwangsbehandlung erfordert!

Der Grad des Schadens beeinflusst die manifestierten Symptome:

  1. Bei leichten Verletzungen und kleineren Schäden können kleine Sehnenrisse auftreten, die keine starken Schmerzen und Schwellungen verursachen.
  2. Bei mäßiger Verletzung können partielle Diskontinuitäten auftreten, die sich durch Schwellung, tastbare Schmerzen und Rötung der Verletzungszone äußern.
  3. Schwere Verletzungen gehen mit schweren Diskontinuitäten einher, die einen Verlust der Fähigkeit zu aktiven Bürstenbewegungen, ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom, das Auftreten von Blutergüssen und Ödemen zur Folge haben.

Wenn eine Person klagt, dass er die Bänder des Handgelenks gezogen hat, dann geht es zunächst um das Auftreten von Schmerzen, aber die Hauptaufgabe besteht darin, die Schwere des Schadens zu bestimmen.

Erste Hilfe

Erste Hilfe bei Verstauchungen und Bänderschäden ist wichtig, weil es eine größere Chance gibt, den Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen.

Die Prellung des Gelenkes der Hand verursacht Spannung und Bänderruptur, was eine obligatorische Behandlung bei einem Spezialisten erfordert. Aber bevor der Patient zum Arzt kommt, sollte eine Reihe von Maßnahmen ergriffen werden, um den Zustand zu lindern und die Verschlechterung der Situation zu verhindern:

  1. Die Unbeweglichkeit der verletzten Gliedmaße sicherstellen. Mit Hilfe von elastischen Bandagen ist es notwendig, die Unbeweglichkeit der Hand durch einen festen Verband zu gewährleisten. Bei fehlender Bandage können Sie einen Schal oder eine lange Stoffklappe verwenden. Beim Wickeln sollte man sich davon leiten lassen, dass man neben der Immobilität auch die Blutzirkulation nicht einschränken und keine Bandage anziehen soll, sondern die Hand drücken. Mit einer kompetenten Bandage-Anwendung bleibt die Haut auf der freien Fläche der Finger warm und natürlich in der Farbe.
  2. Stellen Sie eine erhöhte Armposition bereit mit dem Ziel, Ödeme der betroffenen Region zu reduzieren.
  3. Um Schmerzen zu beseitigen und mögliche Ödeme zu reduzieren sollte kalte Kompressen anwenden. Es ist am besten, für solche Zwecke einen Eisbeutel oder spezielle Kühlmittel aus Erste-Hilfe-Kits zu verwenden. Halten Sie die Kälte nicht länger als fünfzehn Minuten, entfernen Sie sie dann für mindestens 20 Minuten und befestigen Sie wieder Eis oder eine kalte Wärmflasche.
  4. Bei starken Schmerzen können Sie eine Narkose einnehmen.

Bei einer unnatürlichen Beweglichkeit des Gelenks kann es zu einem Bruch der Fasern kommen, so dass es notwendig sein kann, den Reifen zu überlagern.

Behandlung

Wenn Schmerzen auftreten, konsultieren Sie sofort einen Spezialisten zur Diagnose und geeigneten Behandlung.

In diesem Fall im Fall von Verstauchung Eine der wichtigsten Maßnahmen ist die korrekte Anwendung der Fixierbinde - elastische Binde

Der Verband ist erforderlich, um die Unbeweglichkeit des Gelenks sicherzustellen.

Zusätzlich zu der Bandage kann ein Spezialist die Verwendung einer Salbe aus der Streckung des Handgelenkbandes vorschreiben, die sich auf einen der folgenden Typen bezieht:

  1. In Bezug auf nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die tragen zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen bei. Ihre Verwendung dauert etwa 10 Tage, danach sollte das Medikament ersetzt werden. Solche Salben umfassen Ketoprofen, Voltaren, Diclofenac.
  2. Kühlsalben verwendet sofort nach der Beschädigung anstelle von Paketen mit Eis. Benötigt, um die Schwellung zu entfernen und Schmerzen zu beseitigen.
  3. Wärmende Salben, die die Blutzirkulation verbessern und notwendig sind, um den Prozess der Gewebereparatur zu beschleunigen. Wird erst nach Abklingen des Ödems und einige Tage nach der Verletzung angewendet.
  4. Steroidsalben basierend auf hormonellen Mitteln. Sie werden verwendet, um den Entzündungsprozess zu beseitigen.

Jede Salbe sollte mit einer dünnen Schicht sanft auf die beschädigte Stelle aufgetragen werden. Nutzungsdauer nicht mehr als 10 Tage.

Volksheilmittel

Viele Menschen interessieren sich für die Frage, wie man die Dehnung des Handbandes im Haus heilt.

Für den Fall, dass der Patient negativ auf Medikamente eingestellt ist, ist es möglich, mit dem behandelnden Arzt das Problem der Behandlung mit Volkstherapie zu besprechen.

Kompressen und Beläge sollten in diesem Fall einzeln ausgewählt werden unter den Eigenschaften des Körpers und der Grad der Verletzung.

Eine gute zusätzliche entzündungshemmende Wirkung bieten Tees aus Holunder, Weidenrinde und Birkenblättern.

Aber daran sollte man sich erinnern Volksmedizin wirkt sich nicht immer positiv aus und verhindern die Entwicklung von Komplikationen.

Jede Methode sollte mit einem Spezialisten vereinbart und erst nach Beseitigung der Schwellungen angewendet werden.

Volksheilmittel können helfen, die Effekte des Dehnens nicht zu beseitigen, aber wie man die Gelenke der Hände stärkt.

Fazit

Das Strecken der Bänder ist schmerzhaft genug und verursacht eine Menge Probleme. Die Behandlung von Bandrupturen ist ein Prozess, obwohl einfach, aber lang genug. Sorgfalt sollte immer im täglichen Leben genommen werden und auf die Gesundheit achten, bevor das Problem auftritt.

Verstauchung des Handgelenkes, Symptome und Behandlungsmethoden

Verstauchung des Handgelenkes, Symptome und Behandlungsmethoden

Die Dehnung der Karpalbänder ist eine Verletzung, die während eines Sturzes häufig auftritt. Darüber hinaus wird diese Art von traumatischen Verletzungen oft bei Sportlern gefunden. Das Handgelenk besteht aus Knochen des Metatarsus und Tarsus, verschiedenen Bändern und Sehnen. Dank der koordinierten Arbeit des Ligamentapparates führt die Hand verschiedene Bewegungen aus. Im Falle einer Beschädigung ist die Bandfunktion eingeschränkt und jede Bewegung verursacht schmerzhafte Empfindungen.

Symptome der Verstauchung des Handgelenks

Die wichtigsten Manifestationen des Traumas sind wie folgt:

  1. Schmerzhafte Empfindungen mit aktiven oder passiven Bewegungen.
  2. Vorhandensein von Schwellungen aufgrund von Ödemen von Geweben.
  3. Entwicklung einer Entzündungsreaktion.
  4. Es kann eine Prellung geben.

Oft sind die Symptome der Verletzung der Sehnen des Handgelenks denen der Dislokation des Handgelenks ähnlich.

Über welche Art von Handgelenksluxation Symptome können in einem anderen Artikel ausführlich beschrieben werden.

Der Hauptunterschied zwischen der Dehnung der Sehnen der Hand von der Luxation besteht darin, dass im ersten Fall die Fähigkeit, sich im Handgelenk zu bewegen, erhalten bleibt. Wenn die Verschiebung der Bewegung vollständig begrenzt ist.

Es gibt 3 Grad der Dehnung:

  1. Ein leichter Grad der Schädigung ist durch leichte Schmerzen gekennzeichnet. In den meisten Fällen fehlen Ödeme.
  2. Der durchschnittliche Grad ist durch ein ausgeprägteres Schmerzsyndrom gekennzeichnet. Die Puffigkeit tritt aufgrund der Entwicklung von Hämatomen oder der Entwicklung von Entzündungen auf. Bewegung in vollem Umfang, begleitet von Schmerz.
  3. Ein schwerer Grad geht einher mit einer schweren Schädigung des Bandapparats. Daher werden alle Symptome ausgeprägter sein. Schmerz mit dem letzten Grad intensiver Natur. Aufgrund von Sehnenrupturen kommt es zu einer ausgedehnten Schwellung, die auf die Nervenenden und Gelenkbewegungen drückt. Äußerlich manifestiert sich durch Schwellung.

Wenn Sie solche Symptome haben, sollten Sie sich an ein Unfallzentrum wenden.

Was soll ich tun, wenn mein Handgelenk gestreckt ist?

Wenn Sie Symptome haben, die Sehnen zu dehnen, müssen Sie den Pinsel immobilisieren. Dies bedeutet, dass die obere Extremität vollständige Ruhe braucht. Versuche nicht, aktive Bewegungen auszuführen. An der Stelle der Schwellung und der größten Schmerzen sollte Kälte angewendet werden. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Eis oder nur kaltes Wasser handelt. Die Hauptsache unmittelbar nach dem Schaden ist kalt zu sein.

Je früher Kälte auf die Verletzungsstelle ausgeübt wird, desto weniger Ödeme werden sich entwickeln und folglich werden die schmerzhaften Empfindungen weniger intensiv sein.

Nach der Anwendung der Erkältung, ist es nach einigen Stunden notwendig, den Arm zu verbinden und in das Aufnahmezentrum der Traumatologie zu gehen.

Ein anderer Artikel erzählt uns von der Hilfe beim Strecken der Schulter.

Wie man Handgelenkstretchen verband?

Um eine Bürste mit einer elastischen Bandage zu fixieren, folgen Sie den folgenden Regeln:

    • Beginnen Sie zu verbinden es ist von innen notwendig;
    • wir wickeln einen Kreis um den Umfang der Hand;
    • dann durch die Rückseite, eine Diagonale diagonal zwischen Daumen und Zeigefinger einführend, verbringen wir in einer Richtung, dann zurück zur anderen durch die Palmenseite;
  • Dann machen wir wieder einen Kreis und wieder streifen wir uns durch die Finger auf einer diagonalen Acht;
  • es ist notwendig, ungefähr drei solcher Kreise zu machen;
  • wenn wiederholte Kreise teilweise mit einer Bandage vorheriger Schichten bedeckt sein sollten;
  • Befestigen Sie einen Verband.

Da die anatomische Blutversorgung im Tarsus und in der Metatarsis nicht ausreicht, ist eine zu enge Bandage nicht notwendig. Dies kann zu einer Verletzung der Vaskularisierung der Sehnen und der Verschlechterung des Genesungsprozesses führen.

Was tun beim Dehnen der Bänder der Hand und wie man es behandelt?

Eine rechtzeitige Versorgung kann die Entwicklung einer Entzündungsreaktion mit starker Schwellung verhindern. Daher besteht die erste Hilfe in dieser Situation aus Folgendem:

  • Anwendung eines kalten Objekts;
  • Schmerzmittel trinken;
  • Tragen Sie eine elastische Bandage auf.

Therapeutische Maßnahmen zielen darauf ab, schmerzhafte Empfindungen zu reduzieren und die Integrität der Sehnen wiederherzustellen.

Bei einer leichten Grad-Behandlung wird die Streckung der Sehnen der Hand zu Hause durchgeführt. Weisen Sie die folgenden Medikamente zu:

  • Salbe mit entzündungshemmender Wirkung, beispielsweise Nurofen-Gel;
  • Salbe mit einem kühlenden Effekt, zum Beispiel Gevkamen;
  • Um die Schwellung zu verringern, Salbe Apizartron anwenden;
  • zur Verbesserung der Durchblutung empfehlen Salbe Finalgon.

Die Behandlung mit einer Salbe wird für kleinere Schäden verwendet. Verwenden Sie zuerst eine Salbe mit einem kühlenden Effekt, um Schwellungen zu entfernen. Tragen Sie dann wärmende Gele und Salben auf. Zum Beispiel, Espol oder Fenalgon. Diese Medikamente helfen, die Vaskularität zu verbessern.

Bei stärkerem Schmerzsyndrom werden zusätzlich nichtsteroidale Analgetika verschrieben. Zum Beispiel Ibuprofen oder Ketorolac. Dauer des Empfangs etwa eine Woche.

In schweren Fällen ist die Injektion von Analgetika erforderlich. Das heißt, die Behandlung dieses Schadens erfordert stationäre Bedingungen.

Volksheilmittel

Unter den nicht-traditionellen Therapien werden folgende verwendet:

  • Kartoffelpüree in Form einer Kompresse, Hand in eine warme Decke gewickelt und in dieser Form für etwa eine Stunde halten;
  • eine Abkochung von Birkenblättern, Brennnessel, Kamille wird mit heißem Wasser gebraut und innen genommen;
  • Vor dem Zubettgehen nach einem Rückgang des Ödems wird eine warme Wasserkompresse verwendet.

Oft, wenn andere Verletzungen als die Sehne der Hand, der Schultergurt und Knöchel unteren Gliedmaßen sind oft verletzt.

Symptome in diesen Fällen sind Manifestationen von Handgelenkschaden ähnlich. Es gibt ein Schmerzsyndrom, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen.

Rehabilitation

Eine der Methoden der restaurativen Behandlung ist ein Komplex der Bewegungstherapie. Folgende Methoden werden unterschieden:

  • Laser-Auswirkungen;
  • Wellentherapie;
  • Schlammbehandlung;
  • Therapie mit einem Magneten.

Der Physiotherapeut wählt die Methode. Die Auswahl erfolgt unter Berücksichtigung der Angaben und

Behandlung und Wiederherstellung mit Streckung der Bänder der Hand

Die Streckung der Bänder der Hand macht ein Viertel aller Verletzungen des Ligamentapparates aus. Der Pinsel ist der einzige und komplexeste Teil des Osteoartikelsystems. Es enthält die größte Anzahl von Knochen und Gelenken zwischen ihnen und noch mehr - Bänder, weil sie alle Gelenke umgeben. Bänder bestehen aus einem dichten fibrösen Gewebe und begrenzen die Mobilität in den Gelenken innerhalb der physiologischen Norm und schützen vor Schäden. Die Bänder selbst erfahren eine ziemlich schwere Belastung, da die Bürste der beweglichste und am besten arbeitende Teil des Körpers ist. Trotz der hohen Festigkeit können die Fasern der Bänder durch übermäßige Belastung beschädigt werden: zu abrupte Bewegungen, Gewichte heben, auf den Arm fallen, Sportgeräte spielen.

Klinische Klassifizierung und Symptome

Die Fasern der Bänder sind stark, aber ihre Elastizität ist gering und das Dehnen ist schwieriger als das Brechen. Daher tritt im Falle eines Traumas eine Träne auf, die üblicherweise als Dehnung bezeichnet wird. Abhängig von der Anzahl der geschädigten Fasern werden 3 Grad ihrer Schwere unterschieden:

  • Einfach, wenn einzelne Fasern beschädigt sind;
  • Durchschnitt, bei dem viele Fasern beschädigt sind, aber nicht mehr als die Hälfte des Volumens;
  • schwer, wenn die meisten Fasern beschädigt sind, aber keine vollständige Ruptur des Ligaments vorliegt.

Symptome, die bei diesem Trauma auftreten, hängen direkt davon ab, wo die Verstauchung des Armes auftritt und wie hoch der Schweregrad ist. Unmittelbar zum Zeitpunkt der Verletzung gibt es einen starken lokalen Schmerz, der durch Bewegungen verstärkt wird. Wenn zum Beispiel die Bänder des Handfingers verletzt sind, liegt der Schmerz in den Bewegungen in diesem Finger, wenn das Handgelenk verletzt ist, werden die Bewegungen der gesamten Hand schmerzhaft sein.

Das zweite Zeichen ist Ödem im beschädigten Bereich, es tritt nach den Schmerzen, nach 10-20 Minuten, durch seine allmähliche Zunahme gekennzeichnet. Wenn die Blutgefäße beschädigt sind, eine subkutane Blutung auftritt, kann ein Hämatom auftreten, das verletzte Gebiet erhält eine purpurzyanotische Farbe. Verletzung der Funktion der Bürste, und es gibt 2 Möglichkeiten: Einschränkung der Beweglichkeit im Gelenk oder umgekehrt übermäßige Mobilität.

Im zweiten Fall ist das Trauma schwerer und eine übermäßige Beweglichkeit zeigt an, dass die Bänder gerissen sind. Meistens passiert das mit dem kleinen Finger.

Bei kleinen Kindern leiden die Bänder des Handgelenks und des Handgelenks häufiger, wenn das Kind an der Hand nippt oder es nimmt.

Nach einem oder mehr Tagen nach der Verletzung kann sich die Temperatur der Haut im beschädigten Bereich und sogar die gesamte Körpertemperatur erhöhen. Dies geschieht, wenn sich im Gelenk und im umgebenden Gewebe eine posttraumatische Entzündung entwickelt.

Erste Hilfe

Ungeachtet des Mechanismus der Verletzung und der Schwere der klinischen Symptome muss das Opfer sofort Erste Hilfe leisten. Es beinhaltet 3 Punkte:

Fixierung

Die Immobilisierung der Bürste ist notwendig, um Ödeme, Hämatombildung und Schmerzsyndrom zu reduzieren. Die optimale Option ist eine sorgfältige elastische Bandage, um den Pinsel zu fixieren. Der Verband sollte nicht zu eng sein, damit die Blutzirkulation der Hand nicht gestört wird, die Haut der Finger sollte sich warm anfühlen.

Du kannst nicht versuchen, deinen Finger zu ziehen, um es zu begradigen, so dass du das Trauma nur verschlimmern kannst.

Unterkühlung

Kalt auf den beschädigten Pinsel wird in Form einer Blase oder Eispaketen aufgetragen, ein kalter wärmer, nur ein Stück Stoff in kaltem Wasser eingeweicht. Kühlung ist notwendig, um Blutungen zu stoppen und Schwellungen zu reduzieren.

Anästhesie

Um die Intensität der Schmerzen zu reduzieren, falls erforderlich, Sie Schmerzen Medikamente aus der Gruppe von Metamizol und seine Analoga können, sowie NSAR (nicht-steroidale Antirheumatika) - Ibuprofen, Ketoprofen, Diclofenac und Analoga.

Geben Sie keine starken Medikamente, um die Symptome vor der Untersuchung durch einen Arzt nicht zu "schmieren".

In den meisten Fällen verläuft die Streckung der Bänder der Hand in leichter Form. Wie definiert man es? Wenn nach der ersten Hilfe der Schmerz allmählich aufhört, die Schwellung nicht zunimmt, die Bewegungsmöglichkeit zunimmt, dann kann eine solche Verletzung versucht werden, zu Hause zu behandeln.

Wenn eine solche Besserung nicht eintritt, die Symptome zunehmen, müssen Sie dringend einen Traumatologen konsultieren.

Dies gilt insbesondere für Kinder, die zarte Handgewebe haben, und starke Dehnung kann zu einer ernsteren Verletzung führen - die Ablösung von Knorpel, der Bruch von Muskeln und Sehnen. Die optimale Lösung wird auf jeden Fall eine ärztliche Untersuchung sein, und selbst wenn es leicht ist, wird sein Rat nicht überflüssig sein.

Wie man das Gelenk beim Dehnen des Bandes richtig repariert

Methoden der Behandlung

In der Regel verschmelzen die Bänder der Bürste schnell und gut auf Kosten der reichlich vorhandenen Blutversorgung. Und dennoch ist eine Behandlung notwendig, selbst in leichten Fällen eines Traumas. Dies wird die Folgen vermeiden und die Funktion der Hand schneller wiederherstellen.

Immobilisierung

Die schützende Immobilisierung des Pinsels ist in den ersten 2-3 Tagen mit dem kleinen Trauma, und von 7 bis zu 14 Tagen - in den schwereren Fällen notwendig.

Es schafft Bedingungen für eine bessere Wiederherstellung der Fasern der Bänder und verhindert deren weitere Schädigung. Bewährte innovative Methode der therapeutischen Immobilisierung - Krawatte.

Die Methode besteht in lokaler Gipsimmobilisierung des Gelenkes unter Erhaltung der Bewegungsmöglichkeit in anderen Teilen der Hand. Dies hält den Blutfluss hoch und beschleunigt den Genesungsprozess. Darüber hinaus hebt das Klebeband (Klebeband) eine Schicht der Haut, verbessert die Durchblutung der Lymphe, beseitigt Schwellungen.

Wie man das Tippen des Handgelenkes richtig durchführt. Verwendet für das Strecken von Bändern

Medikamente

Für den internen Gebrauch werden Medikamente eingenommen, um die Schmerzen in den ersten Tagen nach dem Trauma zu lindern. Die Auswahl der Medikamente für die Schmerztherapie, um besser mit dem Arzt ausrichten, weil viele von ihnen Gegenanzeigen haben, wie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente: Ketoprofen, Ibuprofen, Diclofenac und andere. Es wird nützlich sein, Vitamin C zu nehmen, es erleichtert die schnelle Wiederherstellung der Fasern der Bänder.

Die Auswahl der Medikamente für die externe Exposition ist sehr breit. In den ersten Tagen nach der Verletzung ist besser, die Salbe Analgetika (Diclofenac Fastum Gel, Ketoprofen, Piroxicam) zu verwenden. Wenn es aufhört akuten Zuständen, um Ödeme Resorption, Hämorrhagie und Entzündung der Linderung der Erwärmung Salbe (Espoli, Efkamon Gel DOLOBENE) anzuwenden.

Physiotherapie

UHF, Iontophorese mit Kaliumiodid, Analgetika, Phonophorese (Ultraschall) mit analgetischen Salben, Paraffinbad: Physiotherapie ist in der Regel mit 2-3 Tagen nach der Verletzung vorgeschrieben. Eine gute Rückstellwirkung bietet die Magnetotherapie, die Sie mit einem tragbaren Gerät zu Hause anwenden können.

Gymnastik und Massage

Ohne Heilgymnastik ist es unmöglich, die beschädigte Hand schnell und vollständig wiederherzustellen.

Es sollte bereits am 2. Tag nach einer leichten Verletzung und nach 3-4 Tagen mit schwereren Verletzungen begonnen werden. Das Prinzip der Gymnastik ist es, die Belastung des Pinsels allmählich zu erhöhen. Es ist am besten, sie während eines warmen Bades für die Hand durchzuführen, um die Muskeln 2-3 mal am Tag zu entspannen.

Die Übungen sind einfach, umfassen Flexion, Extension, Bürstenwechsel, Kompression des Gummirings oder des Karpalexpanders. Spezieller Komplex ist besser vom Instruktor LFK zu nehmen.

Übertreibe es nicht, überschreite die Belastung vor dem Auftreten von Schmerzen.

Es ist auch notwendig, den Pinsel zu massieren, es verbessert die Blut- und Lymphzirkulation, beschleunigt die Erholung. Massieren Sie die gesamte Hand, vorzugsweise von den Fingerspitzen, auf die Handfläche und das Handrücken, und fahren Sie dann bis zum Schultergelenk vor. Es ist gut, eine wärmende oder betäubende Salbe zu verwenden, ein entspannendes Massageöl.

Wenn sie richtig Trauma und komplexe Behandlung, für die Verwertung in leichten Fällen 4-6 Tage benötigt, und mehr schwere Verletzungen - von 10 bis 30 Tagen, und wenn die Operation durchgeführt wird, kann die Reduktion bis 2 Monate in Anspruch nehmen.

Chirurgischer Eingriff

Chirurgische Behandlung von Schäden an den Bändern der Hand ist im Falle ihrer vollständigen Ruptur, Kombination mit dem Bruch von Muskeln, Sehnen, Gelenkkapsel, Dislokation, Bruch mit Verschiebung angegeben. Plastische Bänder werden durchgeführt, wenn nötig, Osteosynthese, Gipsimmobilisierung wird für 2 Wochen angewendet. Die Rehabilitationszeit nach der Operation ist länger - bis zu 1-2 Monate.

Fazit

Die Dehnung des Bandapparats der Hand gilt als leichtes Trauma, manchmal kann sie aber auch sehr ernst sein. Um die Hand vollständig zu heilen und ihre Funktion wiederherzustellen, ist es besser, sich sofort an einen Spezialisten zu wenden und alle seine Termine zu erfüllen.

Einfache Übungen helfen Ihnen, die Gelenke der Bürste und des Bandes nach dem Dehnen wiederherzustellen

Klinisches Bild von Verstauchung des Handbandes, Behandlungsmethoden und hilfreiche Beratung für Patienten

Bänderdehnung ist der häufigste Grund, einen Chirurgen zu kontaktieren. Wegen der konstanten Spannung der oberen Extremitäten wird häufig eine Pathologie im Bereich der Hände festgestellt. Das Trauma gilt als einfach, hervorragend für die Behandlung. Aus welchen Gründen vermute ich eine Verstauchung in meiner Hand, was soll ich tun?

Fragen von den Opfern sind viele, nach Antworten auf sie unten im Artikel suchen. Es ist wichtig, Erste Hilfe zu leisten, in den meisten Fällen ist das Ergebnis der Behandlung, deren Dauer und Prognose für den Patienten von diesen Maßnahmen abhängig. Halten Sie sich an die Empfehlungen des Arztes, wenn nötig, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Der Mechanismus des Auftretens

Der Mechanismus des Auftretens von Schäden, die Häufigkeit von diagnostizierten Dehnungen der Bänder der Hand ist mit der anatomischen Struktur der Extremität verbunden, häufige Belastungen in diesem Bereich (oft leiden Personen mit bestimmten Verletzungen unter solchen Verletzungen). Die menschliche Hand ist ein komplexer Mechanismus, einschließlich vieler kleiner Knochen, Bänder, Sehnen. Im Idealfall ist eine verzögerte Bearbeitung aller Komponenten der Schlüssel für die erfolgreiche Ausführung der Pinselfunktionen.

Das Bandgerät ist zur Stabilisierung von Bewegungen vorgesehen, sorgt für natürliche Beweglichkeit des Gelenks in verschiedene Richtungen. Die Stärke der Sehnen ist groß genug, aber manchmal ist die Belastung zu hoch, was zu einem teilweisen oder vollständigen Bruch der Bänder führt. An den Händen bestehen die Bänder aus starken Bündeln von Bindefasern, die sich dehnen können. Die Integrität dieses Bereichs wird nur durch plötzliche übermäßige Belastungen, unnatürliche Bewegungen verletzt.

Negative Faktoren, die die Bänder im Bürstenbereich dehnen müssen, sind:

  • angeborene Sehnenpathologien, die zu einer schnellen Ausdünnung der Gewebe, Verlust ihrer Elastizität und Festigkeit führen;
  • das ältere Alter des Patienten. Das Bindegewebe verliert im Laufe der Zeit seine Elastizität, ist stärker dem negativen Einfluss ausgesetzt;
  • der Verlauf von Entzündungsprozessen in den periartikulären Geweben. Pathologien führen zu einer Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes, infolge dessen Gewebe an Stärke verliert, schnell zerstört und beschädigt wird;
  • unzureichend entwickelte Muskelgruppen, sitzende Lebensweise. Führen zu Muskelschwund, reduzieren ihre Ausdauer, als Folge - häufige Verstauchungen.

Statistischen Daten zufolge erhielten etwa 85% der Patienten mit Verstauchungen der Bänder des Handgelenks eine Pathologie aufgrund eines Traumas. Überschreiten der maximal zulässigen Belastung der Bürste (Heben von Gewichten, nicht erfolgreiches Fallenlassen) führt zu Dehnung. Oft wird bei Kindern eine Störung diagnostiziert. Ihr Bandapparat ist elastischer als Erwachsene, aber schlechte Koordination, erhöhte motorische Aktivität sind signifikante Risiken für verschiedene Verletzungen.

Das größte Risiko von verletztem Handgelenk bekommen ist für die professionellen Athleten zur Verfügung steht, vor allem Fußballspieler, Speerwerfer oder Scheibe, Volleyballer, Turner, Tennisspieler. Diese Menschen sind ständig Bürste erfolglose Bewegung sofort haben einen akuten Schmerz geladen. Zu Berufen mit einem erhöhten Risiko gehören Pianisten. Monotone Bewegungen, die ständig auftreten, führen zu Überanstrengung der Bänder, ihrer weiteren Ausdehnung.

Was ist eine Sehnenscheidenentzündung und wie kann man Schmerzen loswerden? Lesen Sie die hilfreiche Information.

Wirksame Methoden zur Behandlung von Arthritis mit Volksmedizin zu Hause sind auf dieser Seite beschrieben.

Stadien der Entwicklung der Pathologie

Dehnbänder im Bereich der Bürstenspezialisten gliedern sich vorzugsweise in mehrere Grundkategorien:

  • der erste. Es gilt als das einfachste, in dem mehrere Fasern beschädigt sind. Schwellungen werden nicht beobachtet, das Schmerzsyndrom ist nicht ausgeprägt, es wird bemerkt, wenn man versucht, einen Pinsel zu biegen oder zu lockern;
  • der zweite. Der durchschnittliche Schweregrad der Schädigung wird festgestellt, etwa 50% der Bindefasern sind verletzt. Die Pathologie zeichnet sich durch ein starkes Schmerzsyndrom aus, die Bewegungen der Hand sind stark eingeschränkt, die Hände schwellen an;
  • der dritte. Ärzte glauben, dass diese Form sehr ernst: Die meisten der betroffenen Bänder, da das Auftreten von blauen Flecken ist, signifikante Ödeme, das beschädigte Gelenk vollständig blockiert ist, die Maßnahmen ergreifen fast unmöglich.

Manchmal gibt es Fälle, in denen Schmerzen nicht gefühlt werden, was die Diagnose erschwert, zu schwerwiegenden Folgen führt. Auch nach einer leichten Verletzung, besuchen Sie einen Arzt, stellen Sie sicher, dass es keinen Schaden gibt.

Erste Anzeichen und Symptome

Gemeinsame Anzeichen und Symptome von Verstauchung im Bereich der Bürste sind wie folgt:

  • Der ungünstige Zustand der betroffenen Gliedmaße drückt sich im Schmerzsyndrom des Patienten mit unterschiedlichem Schweregrad aus. Der Schmerz tritt unmittelbar nach dem Versuch auf, sich mit einem Pinsel zu bewegen oder erscheint am nächsten Tag nach dem Dehnen vor dem Hintergrund der Weichteilschwellung (sehr selten gesehen);
  • Schmerzen und vorübergehende Beschwerden. Begleitet die erste Stufe der Beschädigung der Bänder des Pinsels. Unangenehme Empfindungen sind nur mit der Bewegung der Hand bemerkbar, fast in der Ruhe fehlend;
  • Hämatom oder subkutane Blutung. Ist das Ergebnis von Weichteilschaden, manifestiert sich durch eine Veränderung der Farbe der betroffenen Bereiche. Bei der Palpation fühlt man die Dichte und den Schmerz der geröteten Haut;
  • Schwellung der Weichteile, die das Gelenk umgeben. Ein unangenehmes Symptom manifestiert sich fast unmittelbar nach der Verletzung, nimmt mit der Zeit allmählich zu;
  • Erhöhung der Körpertemperatur, im Bereich der Bandschäden. Der Nachweis eines entzündlichen Prozesses erfordert sofortige medizinische Hilfe;
  • Verletzung der Funktion des Pinsels. Der Patient kann keine Bewegungen vollständig ausführen, wenn er dies versucht, fühlt der Patient ein akutes Unbehagen. Manchmal gibt es eine übermäßige Beweglichkeit des Gelenks, uncharakteristische Amplitude, die auch die Gesundheit und Lebensqualität des Opfers negativ beeinflusst.

Dieses klinische Bild bemerkend, sofort einen Arzt aufsuchen für die Diagnose, Ausschluss von schweren Schäden.

Diagnose

Bei der Aufnahme beim Arzt wird der Experte das beschädigte Gebiet sorgfältig untersuchen, wird nach dem geschehenen fragen, wird die Reihe der Forschungen durchführen:

  • Analyse von Blut und Urin. Es wird selten durchgeführt, um einen Entzündungsprozess zu erkennen, wenn eine hohe Temperatur vorliegt;
  • Radiographie. Es erlaubt, die genaue Lokalisation des Schadens zu ermitteln, die Fraktur auszuschließen. Manchmal ist eine Röntgenaufnahme ausreichend für eine genaue Diagnose, den entsprechenden Therapieverlauf;
  • MRT. Es erlaubt, den Schaden von weichen Geweben aufzudecken, um ihren Grad zu schätzen. Diese Methode wird häufig verwendet, um die Situation bei Kindern zu klären, da oft ein kleiner Patient Röntgenaufnahmen streng verboten ist;
  • Ultraschall-Scannen. Es ist absolut sichere Methode, es ist für die Durchführung für schwangere Frauen zugelassen. Mit seiner Hilfe beurteilt ein Arzt den Zustand des gesamten Bandapparats, erkennt den Bereich der Lokalisation der Läsionen;
  • Arthroskopie. Es zeichnet sich durch eine minimal-invasive Methode der Diagnose und Behandlung aus. Mit Hilfe einer dünnen Nadel führt der Arzt ein optisches OP-System in den beschädigten Bereich ein und beurteilt dabei den Grad der Beschädigung. Für medizinische Zwecke werden spezielle Medikamente mit speziellen Medikamenten in das betroffene Gebiet eingeführt.

Wirksame Behandlungsmethoden

Wie behandelt man die Streckung der Arme? Bevor Sie Schmerzen und anderen Manifestationen der Dehnung der Bänder im Handgelenk zu beseitigen beginnen, ist es notwendig, Erste-Hilfe an sich selbst oder an ein anderes Opfer bereitzustellen. Das Manipulationsschema wird nachstehend beschrieben.

Erste Hilfe

Spezialisten identifizieren mehrere Grundprinzipien der Notfallversorgung bei Schäden am Ligament in der Bürste:

  • immobilisieren Sie das erkrankte Glied mit einem elastischen Verband. Fixieren Sie die Bürste ist nicht zu eng, um Zyanose und Schwellung der Weichteile zu provozieren. In Ermangelung einer Bandage ist ein Schal oder Handtuch geeignet. Lassen Sie Ihre Hand in einem suspendierten Zustand, um das Schmerzsyndrom zu reduzieren;
  • Wenn das betroffene Gelenk stark mobil ist, kann auf eine Reifenanwendung nicht verzichtet werden;
  • Um mit dem Schmerzsyndrom fertig zu werden, ist die Schwellung mit Hilfe einer kalten Kompresse erlaubt. Jedes Produkt aus dem Gefrierschrank wird ausreichen. Starkes Unbehagen wird durch Analgetika gestoppt, in extremen Fällen wird eine Injektion in den betroffenen Arm vorgenommen;
  • Nach solchen Manipulationen besuchen Sie unbedingt die Traumaabteilung, beginnen Sie den Kurs der Therapie so schnell wie möglich.

Erfahren Sie wirksame Methoden der Behandlung von Gelenken mit Lorbeerblättern und allgemeinen Regeln der Verwendung.

Über die charakteristischen Symptome und Anzeichen der Fraktur des kleinen Fingers an seinem Bein ist unter dieser Adresse geschrieben.

Folgen Sie dem Link und lesen http://vseosustavah.com/sustavy/nog/tazobedrennyj/sindrom-grushevidnoj-myshtsy.html über die Symptome und Behandlung von Piriformissyndrom.

Medikationstherapie

Ärzte verwenden ein Standard-Regime für die Behandlung von Muskelzerrungen:

  • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, Analgetika (Diclofenac, Nurofen);
  • Vitamine der Gruppe B, die helfen, regenerative Prozesse zu starten;
  • Chondroprotektoren (Glucosamin, Chondroitin);
  • Lokalanästhetika (verwendet für starke Schmerzen), Lidocain, Novocain werden verwendet.

In den ersten Tagen nach der Verletzung werden spezielle Injektionen eingesetzt, die das Schmerzsyndrom und den Entzündungsprozess lindern. Dann ist es erlaubt, spezielle Salben zu verwenden, die eine ähnliche Wirkung haben:

  • zur Entfernung von Ödemen werden resorbierbare Gele (Apizatron) verwendet;
  • nach dem Traumatisieren verwenden sie kühlende Salben (Gevkamen);
  • wärmende Mittel in Abwesenheit von Entzündung (Espol, Finalgon);
  • Troxerutin zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen, Beseitigung von Hämatomen.

Dann gehen sie zu physiotherapeutischen Prozeduren über, kehren die normale motorische Aktivität zu den Verletzten zurück und initiieren die Erholungsprozesse.

Folk Heilmittel und Rezepte

Effektive Rezepte:

  • hacken Sie die Zwiebel in den Brei, legen Sie sie auf einen kranken Platz, wickeln Sie sie mit Polyethylen und elastischen Bandagen ein. Lassen Sie die Kompresse über Nacht laufen, wiederholen Sie medizinische Manipulationen täglich für nur eine Woche;
  • Für ein ähnliches Schema, verwenden Sie ein Kohlblatt, pre-Beat es ein wenig vor dem Saft;
  • Es ist erlaubt, das betroffene Gebiet mit Alkohol zu schmieren und den Pinsel mit einem elastischen Verband zu fixieren. Viele argumentieren, dass solche Manipulationen helfen, mit Schmerzen und Schwellungen fertig zu werden.

Um eine Beschädigung der Bürste verwerfen, das schwere Heben, nehmen regelmäßige moderate Bewegung, bei dem geringstenen Verdacht Zuge einen Facharzt aufsuchen zu verhindern. Beschädigung der Extremität - eine schwere Verletzung, die Erste Hilfe und Therapie erfordert, nicht selbst behandeln.

Medizinisches Video - Verzeichnis. Volksrezepte zur Behandlung von Verstauchungen:

Streckung der Bänder der Hand: Handgelenksbehandlung und Symptome

Gründe für das Strecken

Die Streckung des Handbandes erfolgt aus folgenden Gründen:

Die Dehnung der Handbänder kommt statistisch in 85% der Fälle im täglichen Leben vor. Verletzungen im Herbst, erfolglose Bewegungen unphysiologischer Natur oder übermäßige Belastungen des Pinsels gehören zu dieser Kategorie von Gründen.

Oft ist diese Art von Dehnung Kindern ausgesetzt. Und in solchen Fällen sind die Eltern oft schuldig.

Diese Dehnung kann auftreten, wenn das Kind plötzlich von der Hand gehoben wird.

Athleten sind auch Bänderverstauchungen ausgesetzt. Meistens leiden Sportler, Basketballspieler, Boxer, Hockeyspieler, Scheibenwerfer und Speere sowie Tennisspieler an dieser Verletzung.

Es kommt häufig zu Dehnungen des Handbandes und bei Menschen, die mit ihren Händen lange Zeit monotone Bewegungen ausführen. Dies gilt für Stricker, Musiker, Träger und sogar Tänzer.

Die wichtigsten Symptome und der Grad der Verletzung der Bürste

  1. Scharfer Schmerz im Handgelenk.
  2. Die Bürste schwillt an.
  3. Handbewegungen sind schwierig.

Schmerz ist nur ein Symptom der Dehnung. Treten solche Verletzungen häufig auf, können sich irreversible Deformationen in den Bändern entwickeln. Der Bruch von Kapillaren oder Fasern beeinträchtigt die Heilung des Gewebes schlecht.

Es gibt drei Verstauchungsgrade und jeder von ihnen hat seine eigenen charakteristischen Merkmale. Apropos Bändern dehnen, meinen die Ärzte jedenfalls ihren Bruch, denn auf die eine oder andere Weise ist sie immer gegenwärtig.

Beim ersten Dehnungsgrad ist die Ruptur jedoch unbedeutend, so dass der Schmerz nicht ausgeprägt ist.

Wenn die Verstauchungen zweiten Grades gedehnt werden:

  • Es gibt mäßige Schmerzen.
  • Etwa die Hälfte der Fasern ist beschädigt.
  • Die Hand wird geschwollen.
  • Die Funktionalität des Pinsels verschwindet vollständig oder es wird eine signifikante Einschränkung der Mobilität beobachtet.

Für den 3. Grad der Verstauchung ist ein ausgeprägter Schmerz im Bereich der Verletzung typisch. Zusätzlich zu Ödemen kann es zu einer Instabilität des Handgelenks kommen, und dieser Zustand ist sehr gefährlich.

Beim Dehnen kommt es tatsächlich zu einem Bruch eines bestimmten Teils des Muskelgewebes oder der Nervenfasern, die Teil der Bänder sind. In diesem Fall ist ein kleiner Prozentsatz des Gewebes gebrochen, und in anderen Fällen ist die Dehnung ausgeprägter. Daher werden mehrere Dehnungsgrade unterschieden: 1. Grades. In diesem Fall ist die Lücke unbedeutend, so dass der Patient leichte Schmerzen empfindet. Sie können solche Krankheit mit Volksmedizin behandeln.

Der zweite Grad. Diese Lücke beträgt ungefähr 40% aller Fasern. Der Patient kann starke Schmerzen, Schwellungen haben. In diesem Fall können die Funktionen des Handgelenks oder einiger Finger beeinträchtigt sein.

Dritter Grad. Gleichzeitig werden mehr als die Hälfte der Fasern, aus denen das Bündel besteht, auseinandergerissen. Infolgedessen schwillt das Gelenk, jede Bewegung der Hand verursacht unerträgliche Schmerzen. Beim Kind kann solches Trauma zum schmerzhaften Schock bringen.

Symptome

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie die Symptome identifizieren. Zuallererst, Zeichen der Verstauchung des Bandes sind:

1. Starke schmerzhafte Empfindungen.

2. Das betroffene Gebiet schwillt an.

3. Ein beschädigtes Gelenk verliert seine motorische Funktion.

4. Wenn eine Sehne reißt oder bricht, erlebt eine Person starke Schmerzen, oft kommt es nach Streckung der Bänder nicht sofort zu Schmerzen, dies führt zu ernsthaften Komplikationen, weil die betroffene Person das betroffene Gelenk weiter belastet.

Die Symptomatologie hängt davon ab, wie stark der Schaden ist:

1. Mit einem milden Grad, in den Fasern der Sehnen kann Mikromessung auftreten. Der Schmerz ist nicht groß, eine Person kann eine Hand bewegen. Unangenehme Empfindungen werden empfunden, wenn eine Person die Hände beugt und die Hände öffnet. Stoffe quellen nicht auf.

2. Der mittlere Grad wird von einem teilweisen Bänderbruch begleitet. Dies kann Schwellungen und Blutungen verursachen. In den Gelenken gibt es ständige Schmerzen. Es ist unmöglich, eine Hand zu bewegen.

3. Es ist schwierig für eine Person, wenn sie eine Bänderruptur hat, mit dem Auftreten von Blutergüssen, starken Schmerzen, starker Schwellung, deswegen ist es für eine Person schwierig, ein Gelenk zu bewegen, das verletzt ist. Der Mensch kann eine Hand nicht aktiv bewegen. Wenn das Band reißt, ist die Integrität des Sehnenapparates gestört.

Wie bereits oben erwähnt, gibt es drei Grade dieser Verletzung:

  1. Der erste Grad (mild) ist durch einen erträglichen, schnell vorübergehenden Schmerz gekennzeichnet.
  2. Der zweite Grad ist durch das Auftreten von Ödemen und eingeschränkter Mobilität des Handgelenks gekennzeichnet.
  3. Der dritte Grad ist durch starke Dauerschmerzen, instabiles Handgelenk gekennzeichnet.

Unerträglicher Schmerz bezieht sich nicht auf die Standardsymptome des normalen Dehnens. Wenn es beobachtet wird, ist es ratsam, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Vielleicht gibt es eine Ruptur der Bänder, eine Dislokation, einen eingeklemmten Nerv oder andere Schäden am Handgelenk.

Bekannte eine Reihe von Optionen für Schäden, die zur Dehnung des Handgelenks führen. In diesem Fall variiert die Symptomatik, die die Verstauchung verschiedener Bänder begleitet, beträchtlich.

Das Trauma dieser Art von Skaphoid-Ligament tritt gewöhnlich als Folge eines Aufpralls während eines Falls auf (in jenen Fällen, wenn eine Person die Innenseite der Hand stützt). Dieser Effekt wird Gelenksupination genannt, die die Karpal- und Radiusknochen artikuliert.

Bei solchen Schäden manifestieren sich die Symptome in Form von starken Schmerzen sowie einer verstärkten Schwellung von der Außenseite der Handfläche. Als Ergebnis die vollständige Abdeckung des Handgelenk Tumors. Nach 2-3 Stunden können große Hämatome auf dieser Seite gesehen werden. Jede Bewegung des Pinsels erhöht den Schmerz.

Die Diagnostik verwendet traditionell eine Radiographie, um die Möglichkeit eines Bruches des Strahls auszuschließen.

Durch den Watson-Test wird die Ruptur anderer Bänder beseitigt oder festgestellt. Es besteht darin, den Pinsel in Richtung der inneren Oberfläche des Unterarms zu bewegen. Diese Bewegung wird begleitet von einer Zunahme von Schmerzen und einem charakteristischen leichten Klick.

Bei der Dehnung des Dreikantbandes gibt es eine weitere Symptomatik. Diese Dehnung tritt auf, wenn die Hand begradigt wird.

Bei dieser Dehnung tritt ein mikroskopischer Bruch einzelner Fasern auf. Als Konsequenz führt dieses Trauma zu einer Einschränkung der Beweglichkeit der Hand, jedoch nur bei Bewegungen, die auf den äußeren Teil des Unterarms gerichtet sind.

Schmerzen, die sich durch eine starke Schärfe auszeichnen, verursachen ein Abtasten der Erbsenbürste. Dieses Bündel ist daran befestigt.

Im Falle eines schweren Traumas zeigt sich auch der Schmerz im Unterarm (Weichteilgewebe). Im Gegensatz zur vorherigen Art der Verletzung wird es keine Schwellung geben, ein kleines Hämatom kann auftreten.

Um sich von einer solchen Verletzung zu erholen, dauert es jedoch noch lange.

Zusätzlich zu den zwei oben beschriebenen Arten des Streckens gibt es eine Anzahl von anderen. Aber sie kommen viel seltener vor. Manchmal dehnt sich der Bandapparat der Gelenkscheibe des Handgelenks aus. Mit ihm wird Gelenkinstabilität gebildet.

Bei chronischen Traumata kann unter extremen Belastungen, die zu Verletzungen der Knochen des Handgelenkes führen, eine Instabilität des Bandes entstehen.

In einer solchen Situation führt eine unbeholfene Bewegung zu einem starken Schmerzsyndrom, das mit einem Verlust der Arbeitsfähigkeit für einen bestimmten Zeitraum einhergeht.

Die seltensten Fälle sind, wenn eine Dehnung der Bänder des distalen Gelenks auftritt. Dieses Gelenk verbindet den Strahl, die Ulna und die Hand. Ein auffallendes Symptom eines solchen Traumas ist die federnde Beweglichkeit während der Palpation der Ulna und des Radius.

Natürlich hängen die Symptome vom Grad der Schädigung der Bänder ab. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass die Anzeichen einer Muskelzerrung anders sind als dort, wo sie aufgetreten sind. Schließlich besteht die Hand aus dem Ellenbogengelenk, dem Schultergelenk, dem Handgelenk und den Fingern.

Diagnose der Verletzung

Die Dehnungsdiagnostik ist notwendig, um die Möglichkeit größerer Schäden - Reißen, Dislokation, Fraktur und Tuberkulose - auszuschließen und die Schwere der Verletzung zu bestimmen.

Der Patient sollte von einem Arzt untersucht werden. MRI, Computertomographie, Fluoroskopie werden als diagnostische Methoden eingesetzt.

In besonders schwierigen Fällen - Arthroskopie (sparender chirurgischer Eingriff).

Behandlung

Die Behandlung von Verstauchungen der Handbänder erfolgt ausgehend von der Schwere der Verletzung. Aber die Menschen im Alltag sind wichtiger, vor allem, um dem Patienten zu helfen, der die Bänder gezogen hat, bevor er den Arzt kontaktiert.

Von der rechtzeitigen Versorgung hängt es schließlich ab, wie schnell und erfolgreich die anschließende Heilung der Schadstelle erfolgt. In einer solchen Situation sollte die Behandlung des Streckens die folgende Sequenz erhalten:

Bei den ersten Anzeichen der Dehnung der Armmuskulatur sollte die Behandlung sofort durchgeführt werden. Es empfiehlt sich, dieses Problem an einen Spezialisten zu richten. Und davor, solange Zeit ist, dem Opfer erste Hilfe vom Dehnen zu geben.

Erste Hilfe

Was soll ich tun, wenn ich meinen Arm dehne?

Bevor Sie beginnen, die beschädigten Bänder zu behandeln, müssen Sie die Lokalisierung der Verletzung genau bestimmen. Tatsache ist, dass die Besonderheiten der ersten Hilfe für die Dehnung in verschiedenen Teilen des Körpers individuell sind.

Spannungsschmerz kann auf andere Teile gestrahlt werden. Zum Beispiel, wenn das Band länglich ist, kann es nicht nur im Ellenbogengelenk, sondern auch in den periartikulären Muskeln beobachtet werden.

Was tun beim Stretching? Diese Frage ist für viele Menschen von Interesse, da dieses Trauma ein eher häufiges Phänomen ist.

Grundregeln der Notfallversorgung:

  • Der verletzte Arm muss ruhig gestellt werden.
  • Pinsel sollte auf einem Kissen oder einem anderen Hügel sein.
  • Eine kalte Kompresse sollte auf die beabsichtigte Stelle des Dehnens angewendet werden.
  • Bei starken Schmerzen kann das Opfer ein Anästhetikum einnehmen.
  • Um mit der weiteren Behandlung zu beginnen, müssen Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden.

Bänderdehnung kann effektiv mit Volksmedizin behandelt werden. Eine solche Behandlung ist jedoch nur während der Rehabilitationsphase möglich. Heiße "Kompressen" mit frischen Verletzungen sind verboten, sie können Schwellungen verstärken und Entzündungen im Gewebe hervorrufen.

Die Behandlung von Blutergüssen und Blutergüssen erfolgt durch Auftragen einer Wärmflasche mit Eis. Wenn es keine Stabilität im Handwurzelgelenk gibt, das heißt, es gibt Steifheit des Handgelenks, ist es unmöglich, solche Trauma zu Hause zu behandeln, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn seit dem Eintreffen der Verletzung nicht mehr als drei Tage verstrichen sind und das Opfer eine Rötung im Bereich des Schadens und Fieber hat, stellt dieser Zustand eine ernsthafte Bedrohung für das Leben dar, so dass der Patient sofort in die Notaufnahme gebracht werden muss.

Rezepte der traditionellen Medizin können nur verwendet werden, wenn akute Symptome des Traumas beseitigt werden. Viele Volksmedikamente bieten eine schnelle Heilung von Gewebe und helfen, den Bandapparat zu stärken, aber das ist in einem anderen Thema.

Der Krankenhauspatient wird nur in Fällen platziert, in denen er eine schwere Phase der Niederlage hat. Bei ihr ist eine Operation oder Fixierung des Gelenkes mit Gips notwendig. Im Falle eines Bänderrisses müssen Sie geduldig sein, da er monatelang behandelt wird.

Wenn die Dehnung nicht schwer ist, können Sie bis zu zwei Wochen zu Hause behandelt werden.

Zuerst werden entzündungshemmende Gele, Salben verwendet, mit deren Hilfe Sie Schwellungen beseitigen und Schmerzen loswerden können - Nurofen-Gel, Diclofenac, Indomethacin.

In Fällen, in denen sich die Muskeldehnung zu einer chronischen Form entwickelt hat, ist es auch bei akuter Verletzung erforderlich, innerlich entzündungshemmende Medikamente einzunehmen. In schweren und schweren Fällen werden Glukokortikoidsalben auf der Basis von Hormonen verwendet.

Wenn die Dehnung nicht begonnen wird, können Sie die Symptome mit Hilfe von physiotherapeutischen Verfahren wie Elektrophorese, UHF lindern. Wenn die Hand beginnt, sich zu erholen, werden die Schmerzen und Schwellungen entfernt, es ist notwendig, therapeutische Gymnastik für die Entwicklung des Gelenkes durchzuführen.

Es ist sehr wichtig in der Behandlung der Dehnung der Bänder der Hände, die Schwellung loszuwerden, zuerst ein kaltes Pad anzuwenden, dann den betroffenen Bereich fest zu verbinden.

Nachdem es notwendig ist, auf das betroffene Gebiet des ätherischen Öls von Lavendel anzuwenden, von oben, um einen festen Verband zu setzen. Wir müssen es für eine Woche behalten, weil sich die Dehnung zu einer chronischen Form entwickeln kann.

Zur adäquaten Behandlung und Vorbeugung möglicher Verstauchungskomplikationen ist eine ärztliche Untersuchung notwendig. Schließlich kann nur ein kompetenter Spezialist nach der Untersuchung und den notwendigen diagnostischen Methoden genau diagnostizieren, den Grad der Gewebeschädigung bestimmen, Frakturen, Frakturen oder Luxationen des Gelenkes ausschließen und eine Behandlung verschreiben.

Leichter und mittlerer Dehnungsgrad der Bürste wird zu Hause behandelt. In einem Krankenhaus ist es notwendig, einen dritten Grad mit einem kompletten Bänderriss zu behandeln.

Im Durchschnitt muss die Behandlung von 7-10 Tagen in einem milden Grad bis zu 15-20 mit einem schweren Bandschaden durchgeführt werden.

Nicht-medikamentöse Behandlung

Nicht-medikamentöse Behandlung besteht darin, der Bürste für die Dauer der Behandlung maximale Bewegungslosigkeit zu geben. In schweren Formen der Dehnung kann ein Gipsbandage angewendet werden.

Kalte Kompressen werden auch in den ersten 2 Tagen nach der Verletzung empfohlen, und dann ist es notwendig, thermische Verfahren durchzuführen (nachdem die Schwellung entfernt wurde).

Medikamente

In schweren Fällen kann der Arzt eine Novocain-Blockade des betroffenen Bereichs anwenden, um das Schmerzsyndrom zu lindern. Die Blockade kann mehrmals mit Unterbrechungen zwischen den Prozeduren in 2-3 Tagen durchgeführt werden.

Weist Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente zu, um Schmerzen zu beseitigen und Schwellungen zu beseitigen. Die am häufigsten verwendeten Medikamente basieren auf Ibuprofen und Diclofenac (Nurofen, Orthofen, Diclo- ben, Diclac, Voltaren, Dicloberl und td). Andere NSAIDs können ebenfalls verwendet werden: Dexalgin, Ketanov, Indomethacin, Nimesulid, Nimid, Nimegezik und td

Legen Sie die Läsion mit Narkosesalben ein. Für diese Zwecke kann verwendet werden: Diclofenac Gel, Voltaren Gel, DipRiff, Indomethacin, etc.

Zur Entfernung des Ödems und zur sofortigen Resorption des Hämatoms wird üblicherweise Troxevasin-Gel oder Indovazingel verordnet, welches zusätzlich eine analgetische Wirkung hat.

Alle Salben sollten so genau wie möglich aufgetragen werden, ohne unnötigen Druck auf das beschädigte Gewebe. Manchmal können zusätzlich zur Therapie am Ende einer akuten Periode Hondoprotektoren verschrieben werden, um das Gelenk zu stärken.

In einigen Fällen, wenn die Spannung in eine chronische Form übergegangen ist oder wenn sich ein entzündlicher Prozess angeschlossen hat, wird eine ganze Reihe von entzündungshemmenden Medikamenten verschrieben. Manchmal ist es notwendig, Antibiotika oder sogar hormonelle Präparate der Glukokortikoid-Serie zu verwenden.

Physiotherapie

Physiotherapeutische Verfahren sind mit der Behandlung am Ende einer akuten Phase verbunden (ungefähr 5-10 Tage nach der Verletzung). Sie tragen dazu bei, Trophie, Stoffwechsel und Durchblutung in betroffenen Geweben zu verbessern. Wenden Sie Iontophorese mit Medikationen, UHF, Magnetotherapie, Elektrophorese, Paraffin, Ozokerit und td an

Gymnastik und Massage

Die medizinische Gymnastik sollte sofort nach Beseitigung von Ödemen und Schmerzlinderung begonnen werden. Finden Sie die richtige Reihe von Übungen und zeigen Sie, wie Sie sie richtig durchführen können, kann ein Arzt, ein Traumatologe.

Der erste Schritt bei der Behandlung dieser Art von Verletzung besteht darin, Bedingungen für den vollständigen Rest der betroffenen Gliedmaße zu schaffen. Dazu wird eine spezielle Langette oder ein Reifen verwendet.

Der erste Tag der Hand sollte in absoluter Ruhe sein. Es erfordert Kälte und eine enge Bandage. Am nächsten Tag fängt das Opfer an, entzündungshemmende Medikamente einzunehmen, und lokale Drogen werden ernannt, deren Aufgabe es ist, die Regeneration von geschädigtem Gewebe zu stimulieren.

Im Falle der Erhaltung des Schmerzsyndroms werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verschrieben. Ärzte raten regelmäßig, die Hand zu komprimieren und zu öffnen, um eine Ansammlung im verletzten Bereich der Flüssigkeit zu verhindern.

Wenn die Diagnose die Integrität der Bänder und anderer Gewebe des Handgelenks zeigte, war das Trauma auf Dehnung beschränkt. In diesem Fall erlaubt der Arzt, dass sie zu Hause behandelt wird. Bei Dislokationen, Bandrupturen und Frakturen wird die Behandlung in der Regel in einem Krankenhaus durchgeführt.

Der Patient bestimmt nach einer bestimmten Zeit, abhängig von den Eigenschaften und der Art der Verletzung, ein Trainingssystem, dessen Aufgabe es ist, eine frühzeitige Wiederherstellung und vollständige Funktion des Pinsels zu erreichen.

Wenn der Patient ein drittes Maß an Dehnung der Sehnen hat, muss der Arzt ihn stationär behandeln. Darüber hinaus wird es mit chirurgischen Methoden behandelt werden.

Jeden Tag muss der Arzt dem Patienten Fixierbinden anlegen. Bei Bedarf kann er eine Besetzung verhängen.

Behandeln Sie den ersten und zweiten Dehnungsgrad zu Hause. Die Behandlung dauert etwa 10 Tage.

Lindert wirksam Schmerzen und wärmende Salbe, die dem Patienten unmittelbar nach dem Eintreffen im Krankenhaus verschrieben wird. Auch die Behandlung verzichtet nicht auf spezielle Gele. Zum Beispiel wird normalerweise beim Dehnen der Muskeln Nurofen-Gel oder Diclofenac-Salbe verordnet.

Wenn ein Patient chronische Verstauchungen hat, basiert die Behandlung auf der Einnahme von verschiedenen entzündungshemmenden Medikamenten. LFK, Gymnastik und Massage können ebenfalls verordnet werden. Gleichzeitig ist die Gymnastik für das Kind sparsamer als für Erwachsene.

Volksheilmittel

Folk Heilmittel können nur mit einem leichten Grad der Dehnung behandelt werden. Im Falle einer schweren Krankheit ist eine medizinische Behandlung obligatorisch. Um auf diese Weise zu behandeln, wird eine Dehnung des Kindes nicht empfohlen, da es meistens von einer Fraktur begleitet wird, die auf dem Röntgenbild festgestellt wird.

Vertreter der traditionellen Medizin empfehlen, Umschläge mit heißer Milch zuzubereiten. Gedämpfte Verbände ändern sich, wenn die Milch abkühlt. Auch einige Volksheiler bieten an, selbstgemachte Salbe zu machen. Um es vorzubereiten, nehmen Sie die Waschseife, Wasser und Eigelb in gleichen Mengen. Alle Zutaten sollten gründlich gemischt werden, bis eine homogene Masse erhalten wird.

Die vorbereitete Mischung verschmiert das betroffene Gebiet, wonach es mit Gaze bedeckt wird. Diese Salbe lindert schnell Schmerzen in den Muskeln und hilft, sich zu erholen. Kompressen mit einer vorbereiteten Salbe ist am besten in der Nacht.

Und Sie können eine andere Salbe anbieten. Es enthält Ton, Wasser und Apfelessig. Um die Salbe herzustellen, müssen Sie 100 Gramm Ton mit Wasser verdünnen, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Dann fügen Sie einen Esslöffel Apfelessig hinzu. Die Salbe wird auf das Käsetuch aufgetragen und dann auf den wunden Punkt aufgetragen. Von oben ist alles mit einem warmen Tuch fixiert. Halten Sie es für ungefähr eine Stunde, nach der die Hand gewaschen werden kann.

Die Dehnung der Bänder des Handgelenks, des Ellenbogens und der Schulter ist sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern sehr häufig. Und dieses Phänomen ist mit einer übermäßigen Belastung der Hände verbunden. Die Behandlung der Krankheit wird am besten einem Spezialisten anvertraut, obwohl es möglich ist, die Dehnung zu Hause zu behandeln.

Erste Hilfe

1. Sie müssen zuerst die Extremität vollständig immobilisieren, die beschädigt ist. Mit Hilfe einer elastischen Bandage ist es notwendig, Ihr Handgelenk zu verbinden, wenn es nicht zur Hand ist, können Sie einen Schal, Schal anwenden. Die Hand muss unbedingt suspendiert werden.

2. Für den Fall, dass sich das verletzte Gelenk aktiv bewegt, muss ein Reifen angebracht werden.

3. Tragen Sie eine kalte Kompresse auf die betroffene Stelle auf, damit Sie Schwellungen lindern und starke Schmerzen loswerden können.

4. Wenn eine Person unter unerträglichen Schmerzen leidet, ist es notwendig, ein schmerzstillendes Mittel zu nehmen, der Arzt kann eine anästhetische Injektion machen.

5. Dringend um Hilfe von einem Traumatologen bitten, muss er eine spezielle Behandlung schreiben, die die Einnahme von speziellen Medikamenten und Physiotherapie beinhaltet.

Viele Menschen wissen nicht, was sie mit einer gebrochenen Hand machen sollen. Es ist sehr wichtig, dass jemand in diesem Moment dem Patienten nahe ist, da er alleine keine Erste Hilfe leisten kann (besonders für das Kind).

Es ist notwendig, der verletzten Hand Frieden zu geben. Zu diesem Zweck muss der Patient so gelegt oder gepflanzt werden, dass sein Arm stationär ist.

Sie sollten auch einen Verband anlegen. Dazu können Sie nicht nur eine Bandage verwenden, sondern auch jedes in der Nähe befindliche Gewebe.

Wenn das Gelenk eine anomale Beweglichkeit aufweist, wird empfohlen, einen Reifen aufzutragen. Wenn die Bänder des Ellenbogens gedehnt werden, sollte der Reifen der Größe des Arms entsprechen.

Wenn Sie das Handgelenk dehnen, können Sie einen etwa 30 cm langen Reifen verwenden.Wenn die Bänder des Daumens gestreckt sind, sollte die Länge des Reifens die Länge des Fingers wiederholen.

Um Schwellungen zu reduzieren, sollten Sie eine Packung Eis an den wunden Punkt befestigen. Wenn in der Nähe kein Eis ist, musst du etwas Kaltes finden und es an den beschädigten Haufen befestigen.

Darüber hinaus reduzieren Sie die Schwellung hilft und die korrekte Lage der Hand. Es sollte leicht angehoben werden, so dass es in einer erhöhten Position ist.

Wenn Sie solche Symptome bei sich selbst oder bei Ihrem Kind beobachten, sollten Sie unbedingt die Hilfe eines Traumatologen suchen, der die entsprechende Behandlung verschreibt.

Der unerträgliche Schmerz, der die Hand bindet.

Das Glied war unterhalb des beschädigten Bereichs taub. Wenn die Bänder des Daumens gestreckt sind, sollte der Traumatologe konsultiert werden, wenn der Finger unbeweglich ist.

Die Haut im Bereich des Handgelenks, Ellenbogens oder Schultergelenks wurde rot und heiß.

Der Schmerz dauert mehr als 3 Tage.

Schwäche des Körpers, Unwohlsein.

Was sollte mit der Streckung der Bänder der Hand getan werden, um den Zustand des Opfers zu erleichtern, bis der Arzt es untersucht?

Sie können die folgenden Manipulationen verwenden:

Erste Hilfe beim Strecken der Bänder der Hand

  1. Auflegen einer festen Bandage auf die beschädigte Stelle. Wenn größere Verletzungen möglich sind, sollte der Verband mindestens zwei Gelenke aufnehmen.
  2. Machen Sie eine Eispackung, die hilft, Schwellungen zu lindern.
  3. Betroffene Hand binden mit einem Taschentuch oder Schal - immobilisiert.

Folgen des Dehnens

Wenn es unbehandelt ist, kann es in eine chronische Form übergehen, was den Zustand der Muskeln verschlimmert und die Funktionalität der Hand einschränkt.

Schwere Formen, die nicht begonnen haben zu heilen, können auch begleitende Dislokationen, sogar Brüche, Bandrupturen aufweisen. All dies kann zu einer Behinderung führen.

Vorbeugung von Bandverletzungen

Um die Gesundheit der Hand zu erhalten und diese Verletzung zu vermeiden, sollten Sie eine Anzahl von Tipps kennen, die die Wahrscheinlichkeit des Empfangs erheblich reduzieren. Einige dieser Tipps sind nur für Athleten oder Personen wichtig, deren Arbeit mit einer hohen Arbeitsbelastung an beiden Händen verbunden ist. Andere Empfehlungen sind ohne Ausnahme für alle relevant:

  1. Auf jeder Hand sollten Schutzelemente der Kleidung sein.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie