Die Mariendistel ist fast jedem und jedem bekannt - diese lila Blüten an dünnen Stielen mit weißlichen Blättern wachsen entlang der Straßen und auf den Lichtungen in der Nähe von Gewässern und im Garten. Viele entfernen einfach dieses Gras, ohne zu denken, dass er es ist, der einer Person Gesundheit und Harmonie geben kann!

Volksheiler sagen viel Gutes über die Vorteile der Mariendistel, aber die offizielle Medizin erkennt auch die Wichtigkeit und Notwendigkeit an, diese Pflanze bei der Behandlung der Leber zu verwenden. Die Zusammensetzung vieler Medikamente umfasst Samen und Öle von Mariendistel, obwohl in der Volksmedizin für die Herstellung von Arzneimitteln sowohl Blumen und Blätter der Pflanze verwenden.

Mariendistel - gute, heilende Eigenschaften

loading...

Die Samen der Pflanze haben einen ganzen Komplex von nützlichen Substanzen: Flavonoide, Vitamine, Antioxidantien, Enzyme, Mineralien. Und das darin enthaltene Silymarin macht die Mariendistel zu einem hervorragenden hepatoprotektiven Wirkstoff.

Was ist die Verwendung von Mariendistel für die Leber:

  1. Bei regelmäßiger Anwendung (Kurse) wirken die Mittel auf Basis der betrachteten Pflanze schützend, verhindern pathologische Anomalien in der Funktionsfähigkeit der Leber durch den Konsum alkoholischer Getränke, giftiger Substanzen.
  2. Regelmäßige Einnahme von Mariendistel führt zur Stärkung der Hepatozytenmembranen - das sind Leberzellen.
  3. Das Risiko der Fettleibigkeit der Leber nimmt zeitweise ab.
  4. Die Stoffwechselvorgänge in der Leber werden normalisiert und stabilisiert.
  5. Mariendistel hilft auch der Gallenblase - diese Pflanze kann den Abfluss von Galle erhöhen und lindern.
  6. Wenn es einen entzündlichen Prozess in der Leber oder in der Gallenblase gibt, dann hilft die Verwendung von Medikamenten, die auf der betreffenden Krankheit basieren, das Fortschreiten der Pathologie zu stoppen.
  7. Der Grad der Selbstreinigung der Leber ist erhöht.
  8. Wenn es zerstörte Leberzellen gibt, hilft die Mariendistel, sie wiederherzustellen.

Außerdem, dass die Mariendistel aktiv zur Behandlung und Vorbeugung von Lebererkrankungen eingesetzt wird, ist es möglich, viele nützliche Eigenschaften dieser Pflanze zu isolieren. Dazu gehören:

  1. Die Verwendung von Mariendistel in Form einer Abkochung kann den Zustand von schwangeren Frauen mit starker Frühtoxikose lindern.
  2. Wenn Sie eine Geschichte von Krankheiten im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, dann für die Prävention von Schlaganfällen und Herzinfarkt müssen Sie die Pflanze in Frage Kurse verwenden.
  3. Die Verwendung von Mariendistel als Arzneipflanze eignet sich für Diabetes mellitus, Krampfadern, Fettleibigkeit, erworbene Immunschwäche, Gelbsucht, Leberzirrhose.
  4. Trinken Sie eine Abkochung oder Tinktur Mariendistel wird empfohlen, und diejenigen, die vor kurzem eine Chemotherapie, Strahlentherapie unterzogen haben, unterzog sich einer Strahlenbelastung.
  5. Der Einsatz von Medikamenten auf der Basis von Milchdistel und die Mittel der „traditionelle Medizin“ Kategorie werden die notwendige Unterstützung und Cholezystitis, Pathologie der Bauchspeicheldrüse und Milz, Salzablagerungen, Osteochondrose.
  6. Thistle verwendet aktiv in dermatologischen und Praxis - es wird ein wirksames Medikament zur Dermatitis, Vitiligo, Verbrennungen, Alopezie, Psoriasis, Akne, Neurodermitis, trophische Geschwüre, Ekzeme sein.
  7. Distel vorbereitet frischen Saft (Blätter und Stängel) - seine Medizin in dem Volk zur Behandlung von längerer Verstopfung eingesetzt, und die offizielle Medizin erkennt die positiven Eigenschaften von Milchdistel Saft bei der Behandlung von Colitis.
  8. Infusionen aus den Samen der Pflanze und Brühen können und sollten verwendet werden, um Halsschmerzen, Pharyngitis, Husten kaltem Ursprung, Stomatitis, Parodontitis zu behandeln.

Schrot und Mehl aus dem Distelsamen

loading...

Wenn die Samen der betrachteten Pflanze gepresst werden, wird das Ergebnis dieses Prozesses die Bildung von nicht nur Öl, sondern auch von Mehl sein. Schroth ist eine pulvrige Substanz, die reich an Ballaststoffen ist. Es ist diese Substanz, die als die beste Option für die Behandlung von Darmerkrankungen gilt, das Essen reinigt es, stimuliert die normale Arbeit, normalisiert die Mikroflora.

Mahlzeit Milchdistelsamen - es ist nur ein Pulver aus Samen, gekocht, ohne Ölförderung. Das Mehl wird in der Regel verwendet Leberfunktion wieder herzustellen - wenn Sie mit der Butter betroffenen Anlage das Mehl mischen, dann ein hervorragendes Mittel zur Gewinnung von Leberzellen bekommen - solche aktiven heilenden Eigenschaften können nicht „rühmen“, auch die beliebtesten, moderne Medikamente die Pharmaindustrie.

Beachten Sie: Für die Behandlung und Vorbeugung von Lebererkrankungen ist der Gebrauch des Mariendistelgräbers sehr groß, aber der Schaden für den Körper wird überhaupt nicht gefunden - man kann es sicher täglich und für eine lange Zeit verwenden. Die einzige Einschränkung ist, dass die Mahlzeit in keiner Form für schwangere Frauen und Kinder unter 12 Jahren eingenommen werden darf. Wenn bei einer Person eine Cholelithiasis diagnostiziert wird, ist eine ärztliche Konsultation erforderlich.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Koffein aktiv hilft, Probleme mit der Funktionalität der Leber zu lösen, wird es nützlich sein, es mit Gelenkschmerzen, Migräne, Herzerkrankungen, Hämorrhoiden, hoher Cholesterinspiegel, Milz-Erkrankungen zu nehmen. Es wird empfohlen, 1 Esslöffel Milchdistelmehl zusammen mit Nahrung zu sich zu nehmen - dies wird ausreichen, um die Arbeit der Organe und Systeme zu normalisieren.

Oft wird das Mehl aus den Samen der betreffenden Pflanze zum Kochen verwendet - es wird zu Salaten, Cerealien, Gebäck hinzugefügt, aber bedenken Sie, dass das Produkt nicht 20% des Mariendistelmehls überschreiten sollte. Manche Leute benutzen Mehl im Allgemeinen, um etwas zu trinken! Und all diese Verwendung wird für den Körper vorteilhaft sein, nur bei bestehenden chronischen Erkrankungen ist es besser, sich mit Spezialisten zu beraten.

Wie man Mariendistel benutzt

loading...

Damit die Pflanze wirklich gesundheitsfördernd ist, muss man verstehen und wissen, in welchen Fällen und in welcher Form Mariendistel verwendet werden muss. Die folgenden Empfehlungen stammen von Spezialisten:

  1. Wenn es überschüssiges Körpergewicht ist, hilft die Verwendung eines Auskochens des Samen der Milchdistel und Ergänzung dieser Pflanze Mehl Fettstoffwechsel zu normalisieren, den Körper von schädlichen / giftigen Substanzen befreien den Darm zu reinigen und seine Arbeit zu normalisieren. Dies alles führt zu einem natürlichen Verlust von zusätzlichen Pfunden.
  2. Bei Diabetes ist es sehr wichtig, Ballaststoffe zu konsumieren - es verhindert Zuckersprünge im Blut. Eine große Menge an Ballaststoffen ist in der Mahlzeit aus den Samen der Mariendistel enthalten, so dass ihre Verwendung für Diabetiker notwendig ist. Übrigens, in der Mahlzeit gibt es Mineralien und Vitamine, die an der Produktion von Insulin beteiligt sind.
  3. Auskochen aus den Samen der Mariendistel, Mehl von ihnen hilft, den Körper nach Stress wiederherzustellen und stimuliert die Produktion von Muttermilch. Es ist nicht überraschend, dass sowohl Brühe als auch Öl aus den Samen der betreffenden Pflanze für Frauen in der postpartalen Phase für die frühe Genesung und das Stillen empfohlen werden.
  4. Spülungen mit einem Dekokt der Mariendistel helfen, Vaginitis schnell zu heilen, wird den Zustand einer Frau mit Erosion des Gebärmutterhalses und Kolpitis erleichtern. In die Vagina mit diesen Krankheiten können Sie auch in Öl getränkte Tampons aus den Samen der betreffenden Pflanze einfügen.

Im Allgemeinen wird geglaubt, dass die Mariendistel für alle Menschen absolut konsumiert werden sollte:

  • wird den Zustand mit Alkoholvergiftung erleichtern;
  • wird helfen, eine Person aus dem Binge zu bekommen;
  • ist Teil einer komplexen Therapie zur Drogenabhängigkeit;
  • erleichtert die leichtere Durchführung der Rehabilitationsphase;
  • stellt den Körper nach Chemotherapie und Bestrahlung schnell wieder her;
  • erhöht die Immunität und dient der Vorbeugung verschiedener Krankheiten (besonders wichtig für Bewohner von Großstädten).

Rezepte von Mariendistel

loading...

Für die fachgerechte Verwendung der betreffenden Pflanze als Arzneimittel müssen Sie die Rezepturen für die Herstellung von Arzneimitteln kennen.

Zum Abnehmen

Sie können 1 Esslöffel der Mahlzeit in 100 ml warmem Wasser auflösen und 2-3 mal täglich einnehmen. Das Mehl aus den Samen der Mariendistel kann zu Getreide oder Gebäck hinzugefügt werden, aber es wird notwendig sein, sich an die richtige Ernährung zu halten und mindestens in minimalen Dosen körperlich zu trainieren.

Ein weiterer nützlicher Tipp für die Verwendung Distel für Gewichtsverlust - 1-2 Esslöffel Croutons auf ein Glas Kefir, trinken Sie diese Mischung für die Nacht. So wird das Hungergefühl befriedigt und keine Fette / Kohlenhydrate gelangen in den Körper.

Chronische Verstopfung und Intoxikation

In 100 Gramm Naturjoghurt oder Kefir lösen Sie 1 Esslöffel Mehl und trinken Sie morgens auf nüchternen Magen. Sie müssen dieses Mittel jeden Tag für einen Monat verwenden. Wenn Sie zu dieser Empfehlung 2 Liter reines abgekochtes Wasser pro Tag hinzufügen, dann wird der Körper Giftstoffe aktiv entfernen, der Darmtrakt wird gereinigt.

Krampfanfälle und erhöhter Blutzuckerspiegel (aber noch kein Diabetes)

Sie benötigen 2 Esslöffel Milch Distel Samen zu nehmen, schleifen sie in Mehl (Mixer oder Kaffeemühle) und 1 vor dem Essen Dessertlöffel 4-mal täglich für 20 Minuten verwenden. Der Nutzungsverlauf - 30 Tage, dann für 2 Wochen wird eine Pause gemacht und alles wird mit einem weiteren Monatskurs wiederholt.

Zur Verbesserung der Leberfunktion und Alkoholabhängigkeit

Wir brauchen 1 Esslöffel der betroffenen Pflanzensamen nehmen und 200 ml kochendem Wasser aufgießen, ziehen lassen für 20 Minuten, abseihen und trinken kleine Schlucke von 50 ml für 20 Minuten vor dem Essen. Sie brauchen einen Tag, um den gesamten Geldbetrag zu trinken, und die erste Portion sollte morgens auf nüchternen Magen und kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Erkrankungen der Gelenke, trophische Geschwüre, eitrige Wunden

Sie müssen eine Tinktur von 4 Esslöffel Mariendistel Samen und 500 ml Alkohol machen, bestehen Sie für 2 Wochen. Dann wird das Medikament vor dem Essen mit 25 Tropfen, verdünnt in 100 ml Wasser, eingenommen. Der Behandlungsverlauf ist unbegrenzt - bis zur Linderung der Beschwerden.

Krankheiten der Leber

Jeden Tag müssen Sie 1 Teelöffel Mehl aus den Samen der Pflanze 4-5 mal verwenden. Der Eintritt beträgt 40 Tage, danach ist 15 Tage Pause und alles wiederholt sich. Auf diese Weise können Sie in der Regel innerhalb von sechs Monaten behandelt werden - in der Regel reicht diese Zeit für die Normalisierung und Stabilisierung der Leber aus.

Vergiftung

Alle 3 Stunden müssen Sie 1 Teelöffel essen, bis die Symptome der Vergiftung verschwinden.

Beachten Sie: Welches Rezept auch immer gewählt wird, bei chronischen Krankheiten im Körper ist es notwendig, mit einem Arzt über die Zweckmäßigkeit der Anwendung von Mariendistel als Arzneimittel zu sprechen.

Mariendistel - Schaden und Kontraindikationen

loading...

Es ist streng verboten, die fragliche Pflanze als Medizin unter folgenden Bedingungen zu verwenden:

  • Geisteskrankheit;
  • Depression;
  • Epilepsie;
  • Alter der Kinder bis 12 Jahre;
  • Kurzatmigkeit;
  • Zeitraum der Schwangerschaft.

Es ist äußerst vorsichtig, Mittel auf der Basis von Mariendistel für folgende Patienten zu verwenden:

  • mit diagnostizierter Cholelithiasis - Behandlung sollte nur unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden;
  • mit einem gestörten Herzrhythmus;
  • bei Bronchialasthma - Mariendistel kann einen Erstickungsanfall auslösen;
  • mit einem erhöhten Kalziumspiegel im Körper.

Häufig wird auch die individuelle Intoleranz der betrachteten Pflanze aufgedeckt - in diesem Fall wird jede ihrer Anwendungen verboten.

Beachten Sie: wenn vor der Anwendung der Mariendistel eine Person an den anatomischen Stellen der Leber Schmerzen feststellt, gilt dies als Norm. Wenn nach den 2-3 Tagen der Behandlung die behandelten Pflanzenschmerzen und das Unbehagen nicht verlorengegangen sind, so ist nötig es den Kurs zu unterbrechen und den Rat des Spezialisten zu suchen.

Mariendistel ist ein Unkraut, aber sehr nützlich! Wenn Sie lernen, wie man richtig von Arzneimitteln verwenden, um auf der Basis von Milchdistel hergestellt, wird es schnell, effizient und für einen längeren Zeitraum Ihrer Gesundheit zu verbessern, helfen, der Körper mit einer Lebererkrankung fertig zu werden, Darm und anderen Organen und Systemen.

Tsygankova Yana Aleksandrovna, medizinischer Rezensent, Therapeut der höchsten Qualifikationskategorie

33.723 Ansichten insgesamt, 1 Ansichten heute

Therapeutische Eigenschaften von Mariendistel und Kontraindikationen, Rezepte, Bewertungen

loading...

Eine Pflanze namens Mariendistel ist vielen bekannt, aber nicht alle haben umfassende Informationen über ihre erstaunlichen heilenden Eigenschaften. Unser Artikel zum Thema: Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen der Mariendistel werden Ihnen sagen, warum es sich lohnt, dieses Wunderkraut einzunehmen und wie es richtig gemacht wird.

Mariendistel: Beschreibung

loading...

Mariendistel (auf Latein - Silybum) ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Astern - Asteraceae. Zwei Gattungen gehören zu dieser Gattung:

  • Mariendistel - Silybum marianum;
  • Silybum eburneum.

Der Geburtsort der Mariendistel sind die Länder des Mittelmeers, Nordafrikas und des Nahen Ostens. Bis heute ist Silybum marianum auf dem ganzen Planeten verbreitet.

Wissen Sie! Mariendistel hat auch botanische Namen Mariana mariana oder Carduus marianus. Außerdem hat das Gras populäre Namen - Marinendistel, Mariendistel und scharf-bunt erhalten.

Silybum marianum stellt ein Widerhakengras mit einer Höhe von ein bis eineinhalb Metern dar. In der Kultur kultiviert, ist es eine einjährige Pflanze mit natürlichem Wachstum - ein Zweijähriger.

Marinendistel hat einen bloßen Stamm, der einfach oder verzweigt sein kann. Laub grün mit weißen Flecken, eine ziemlich große Größe - bis zu achtzig Zentimeter lang. Die Blätter sind regelmäßig, in der Form einer Ellipse, sie können pinately lobate oder pinately seziert werden. Am Rande des Blattes und entlang der Adern, die sich auf seinem unteren Teil befinden, befinden sich kleine gelblich gefärbte Dornen.

Blumen können in lila, pink oder weiß lackiert werden. Sie sammeln sich in einzelnen Blütenständen - große Körbe, die an eine Kugel erinnern. Körbe haben eine kleine Verpackung, die aus dornigen Blättern von grüner Farbe besteht. Der Blütenstand der Infloreszenz ist fleischig, mit Haaren bedeckt. Alle Blumen sind röhrenförmig, bisexuell. Die Blütezeit liegt im Juli und August. Frucht Silybum marianum ist ein Samen mit einem Büschel.

Wissen Sie! Mariendistel ist ein aggressives Kraut, das in großen Mengen im südlichen Streifen von Russland und den Mittelmeerländern gefunden werden kann. Darüber hinaus wird es aktiv als Garten- oder Gartenpflanze kultiviert, um medizinische Rohstoffe zu sammeln.

Gras "akut-bunt": Geschichte der Verwendung

loading...

Mariendistel ist seit mehr als zweitausend Jahren ein wirksames Mittel zur Leberbehandlung. Seine heilenden Eigenschaften helfen, es von Giftstoffen zu befreien und lebenswichtige Funktionen zu schützen.

Die Idee einer breiten Anwendung von Pflanzensamen für medizinische Zwecke gehört den Europäern. Aber seine nützlichen Eigenschaften waren der Menschheit viel früher bekannt. Die Erwähnung dieses erstaunlichen Grases findet sich in den Schriften des griechischen Philosophen Theophrastus im vierten Jahrhundert vor Christus. Erwähnte es und Plinius der Ältere im ersten Jahrhundert unserer Ära.

Im 18. Jahrhundert schrieb der Wissenschaftler Galler in der Arbeit "Medical Lexicon" über den Einsatz von Pflanzen bei der Behandlung der Leber. Aus dieser Zeit beginnt die aktive Nutzung der Mariendistel für medizinische Zwecke, deren Bestätigung in vielen Arbeiten von Wissenschaftlern aus der Medizin zu finden ist.

Studien, die in den letzten vierzig Jahren durchgeführt wurden, bestätigen den hohen therapeutischen Wert von Silybum marianum bei der Behandlung von Lebererkrankungen und vielen anderen Krankheiten. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien haben bewiesen, dass Mariendistel eine einzigartige Fähigkeit hat, die Leber und viele andere Organe vor einer Vielzahl von Nebenwirkungen zu schützen. Wissenschaftler behaupten, dass Marinendistel das wirksamste Kraut für die Leberbehandlung ist.

Achtung bitte! In europäischen Ländern ist Mariendistel ein offizielles Medikament. Bis heute ist dieses Kraut der führende unter allen Heilpflanzen in Bezug auf seine Verwendung.

Mariendistel: chemische Zusammensetzung

loading...

Die weite Verbreitung der Mariendistel erklärt sich durch ihre überraschende chemische Zusammensetzung, die beinhaltet:

  • Flavonolignane (Silidianin, Silibinin, Silicrimstone);
  • Flavonoide;
  • Saponine;
  • Alkaloide;
  • fettes Öl (etwa 25%);
  • Vitamine;
  • Harze;
  • Proteine;
  • Tyramin;
  • Schleim;
  • Histamin;
  • nützliche Mikro- und Makroelemente.

Mariendistel Öl Eigenschaften

loading...

Wichtig! Der Hauptwirkstoff Silybum marianum ist Silymarin, eine Mischung aus Flavonolignanen und Flavonoid Taxifolin. Silymarin hat eine starke hepatoprotektive Wirkung, die sich in der Stärkung der Leberzellenmembran manifestiert. In Öl, erhalten aus Mariendistel, enthält zwölf Arten von Silymarins.

Das Öl dieser bemerkenswerten Pflanze fördert die Aktivierung von Stoffwechselvorgängen und die Verbrennung von Fettablagerungen. Die Verwendung von Öl ergibt eine ausgezeichnete choleretische Wirkung. Die normale Produktion von Galle ist eine Voraussetzung für ein gutes Funktionieren des Verdauungstraktes. So verbessert Mariendistel durch Regulierung des Abflusses der Galle den Verlauf des Verdauungsprozesses erheblich.

Silybum marianum Öl ist mit den Vitaminen A, D, E, F angereichert. Letzteres ist eine Kombination mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Aufgrund seiner Anwesenheit hat dieses Öl eine ausgezeichnete anti-sklerotische Wirkung. Durch die Einnahme dieser Säuren funktioniert das Herz-Kreislauf-System viel besser. Sie senken das Cholesterin, verhindern seine Ablagerung an den Kapillarwänden. Die Einnahme mehrfach ungesättigter Säuren ist eine wirksame Vorbeugung gegen Schlaganfälle, Herzinfarkte, Atherosklerose. Es stellt das normale Funktionieren der Denkfabrik sicher.

Wissen Sie! Das aus der Mariendistel gewonnene Öl wirkt stark entzündungshemmend und antiulzerierend. Es stärkt das Immunsystem, erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen eine Vielzahl von Krankheiten.

Chlorophyll stimuliert die Aktivierung von Stoffwechselvorgängen, die in Zellen des menschlichen Körpers auftreten. Diese Substanz wirkt verjüngend auf das Gewebe. Chlorophyll fördert die Stimulation des Stoffwechsels in Herzmuskel und Leber.

Tocopherole, die in der Pflanze enthalten sind, schützen den Körper vor den Effekten von Faktoren, die das Auftreten von Tumoren verursachen, einschließlich bösartiger. Darüber hinaus behalten Tocopherole die Fortpflanzungsfunktion, verlangsamen den Alterungsprozess des Körpers.

Wichtig! Dank der Carotinoide, die im "scharf-bunt" enthalten sind, bekämpft die Pflanze wirkungsvoll allergische Reaktionen. Darüber hinaus ist Carotin für die Netzhaut des Auges notwendig. Es bietet einen normalen Ablauf von Stoffwechselprozessen in der Leber, Herzmuskel.

Die Anwesenheit von Vitaminen A und E in signifikanten Mengen, verleiht dem Kraut antioxidative Eigenschaften. Sie schützen den Körper vor vorzeitiger Alterung und schützen ihn vor dem Auftreten von Krebs. Vitamin E gewährleistet das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems. Diese Vitamine wirken sich positiv auf den Zustand der Augen und der Haut aus. Sie reduzieren das Risiko einer Entzündung.

Vitamin D hilft, die Immunität zu stärken, verbessert die Funktion des Herzens, der Blutgefäße und der Schilddrüse. Es fördert die vollständige Absorption von Kalzium und Phosphor.

Im Öl der Distel-Marina in großen Mengen enthalten solche nützliche Spurenelemente, wie Magnesium, Selen, Mangan und Zink. Sie bieten eine normale Synthese eines Hormons namens Insulin.

Vitamine der Gruppe B tragen zur vollen Aktivität solcher lebenswichtigen Systeme des Körpers bei: Herz, Blutgefäße, Nerven, Gehirn, Schilddrüse, Muskeln.

Heileigenschaften

loading...

Wichtig! Medizinische Rohstoffe sind die reifen Früchte der Mariendistel - Fructus Silybi mariani. Es wird durch Mähen, Trocknen und Dreschen des oberirdischen Teils des Grases geerntet. Dann müssen die Früchte in Form von Achänen getrocknet und von Verunreinigungen gereinigt werden. Die Indikation zur Einnahme von Arzneimitteln mit Silybum marianum besteht in folgenden Krankheiten:

  • alkoholische Zirrhose;
  • chronische Hepatitis jeglicher Art;
  • Leberschäden durch übermäßigen Konsum alkoholischer Getränke;
  • Fettleber-Krankheit;
  • akute Virushepatitis;
  • Zirrhose und Fibrose;
  • Leberinsuffizienz verursacht durch Steroide oder widrige Umweltbedingungen.

Darüber hinaus haben diese Medikamente eine starke positive Wirkung auf den Körper in den folgenden Bereichen:

  1. Reduzieren Sie die negativen Auswirkungen von Alkohol.
  2. Hilft Cholesterin zu reduzieren.
  3. Verlangsamen Sie die Alterung des Körpers.
  4. Sie sind ein wirksames Antioxidans.
  5. Sie helfen, Krebszellen in Neoplasmen in der Region, Darm, Nieren, Prostata, Brust, Gebärmutter zu reduzieren.
  6. Stellen Sie den Blutzucker ein.
  7. Alzheimer-Krankheit vorbeugen.
  8. Reduzieren Sie unangenehme Symptome in den Wechseljahren.
  9. Hilft bei Verdauungsstörungen.
  10. Verringern Sie die negativen Auswirkungen von Strahlenschäden oder Chemotherapie.
  11. Helfen Sie, die Effekte der Vergiftung mit weißem Grebe loszuwerden.
  12. Sie tragen zur Beseitigung einer Reihe von Hautläsionen bei.

Achtung bitte! Zu den beliebtesten und wirksamsten Arzneimitteln auf der Basis von Mariendistel gehören: Legalon, Gepasil, Silibor, Karsil und Gepabene.

Für therapeutische Zwecke kann Silybum marianum in verschiedenen Formen verwendet werden: Öl, Samen, Mehl, Tabletten, Kapseln, Sirup, Extrakte und Tees.

Mariendistelsamen: effektive Rezepte

loading...

Infusion

Füllen Sie einen Esslöffel Samen mit einem Glas kochendem Wasser, wir bestehen auf zwei bis drei Stunden. Wir nehmen eine Abkochung zwei- oder dreimal am Tag für fünfzig Milliliter.

Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Samen - 1 Teelöffel. Löffel;
  • kochendes Wasser - 1 Glas.

Bevor man Tee trinkt, sollte man ihn für etwa zwanzig Minuten infundieren. Dann wird es gefiltert. Sie trinken Tee in kleinen Schlucken ein Glas dreimal täglich für dreißig Minuten vor dem Essen.

Achtung bitte! Regelmäßige Verwendung von Tee, nach diesem Rezept zubereitet, hilft Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper zu entfernen, Zuckerspiegel zu reduzieren, von Hepatitis, Leberzirrhose, Leberschäden zu heilen.

Dekokt für Kinder

Wenn Sie Leberkrankheiten bei Kindern behandeln, verwenden Sie einen Absud auf Milch. Zu seiner Zubereitung wird ein großer Löffel voll Samen mit einem Glas warmer Milch kombiniert. Die Brühe sollte zum Kochen gebracht werden und mindestens acht Stunden ziehen lassen. Dann sollte die Brühe wiederholt zum Kochen gebracht werden, abkühlen und abseihen. Das Kind sollte diese Brühe viermal täglich für ein Viertel Glas einnehmen.

Alkohol Tinktur

Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Samen - 50 Gramm;
  • Wodka oder Alkohol mit einer Stärke von 40 Grad - 2 Tassen.

Wir verbinden die Komponenten in einem Glasbehälter, dicht schließen, lassen für einen Monat ziehen lassen. Die Tinktur sollte bei Raumtemperatur "an Stärke gewinnen", periodisch muss sie geschüttelt werden.

Wissen Sie! Benutze die Tinktur nach innen und verdünne sie mit Wasser. In dieser Tinktur nehmen wir zweiundzwanzig bis fünfundzwanzig Tropfen und Wasser von fünfundsiebzig bis einhundert Milliliter. Nehmen Sie die Tinktur für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, nicht mehr als fünf Mal am Tag.

Alkoholische Infusion hilft, Gelenkschmerzen, trophische Geschwüre, Abszesse und Juckreiz der Haut loszuwerden.

Eigenschaften der Mariendistel-Mahlzeit

loading...

Mariendistel ist ein Produkt, das aus den zerkleinerten Samen der gleichnamigen Pflanze gewonnen wird, die vorgepresst wurden. Die richtige Anwendung der Mahlzeit erlaubt eine kurze Zeitspanne, um die Immunität des Körpers signifikant zu verbessern und die Leistung vieler seiner Organe zu verbessern. Die Einnahme der Mahlzeit hat folgende positive Auswirkungen auf den Körper:

  • Verbesserung der Darmfunktion;
  • reinigt den Körper;
  • Appetit erhöhen;
  • wird den Stoffwechsel beschleunigen;
  • Verbesserung der Bauchspeicheldrüse;
  • normalisiert den Zuckergehalt;
  • den Fettstoffwechsel verbessern;
  • Verbesserung der Leber- und Nierenarbeit.

Wichtig! Schroth enthält eine signifikante Menge an Silymarin, wie oben beschrieben, deshalb ist es ein ausgezeichnetes Mittel, um die Leber zu retten. Silymarin fördert die regenerativen Prozesse in den Leberzellmembranen.

Mariendistel-Mahlzeit ist ein natürliches Sorbens und bietet eine sanfte Beseitigung von Giften und schädlichen Cholesterin aus dem Körper.

Pulver der Mariendistel

loading...

Zu Pulver oder Mehl gemahlene Samen haben ähnliche Eigenschaften. Sie können als Teil von Rezepten genommen werden, oder sie können einfach zu der Nahrung hinzugefügt werden, die Sie in roher Form essen.

Anwendung von Mehl oder Pulver Silybum marianum

loading...

Wichtig! Vor Beginn der Behandlung auf der Basis der Mariendistel ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren.

Obwohl es praktisch keine Kontraindikationen für die Anwendung dieser Pflanze gibt, ist es bei falscher Dosierung oder Einnahmeform möglich, den Körper zu schädigen. Darüber hinaus kann Mariendistel wie jede andere Pflanze eine Allergie und andere unangenehme Reaktionen mit seiner persönlichen Intoleranz hervorrufen. Wir präsentieren Ihnen einige gemeinsame Rezepte mit einer Mahlzeit "scharf-bunt".

Universalrezept

Dieses Rezept eignet sich zur Behandlung aller oben genannten Krankheiten oder zur Vorbeugung ihres Auftretens. Die Essenz des Rezepts ist, einen kleinen Löffel Sprossen sofort dreißig Minuten vor dem Essen zu nehmen. Pulver oder Öl müssen mit Wasser gemischt werden. Für einen Tag sollte nicht mehr als vier Löffel Pulver essen.

Sie können diese Mahlzeit für 40 Tage einnehmen, dann müssen Sie für ein paar Wochen eine Pause machen, nach der der Empfang wieder aufgenommen werden kann. Wenn Sie Mariendistel zu präventiven Zwecken einnehmen, sollte die Pause zwischen den Kursen mindestens sechs Monate betragen.

Rezept für Harmonie und Verbesserung der Immunität

Achtung bitte! In diesem Fall empfehlen Experten, einen Teelöffel Crouton einmal am Tag zur gleichen Zeit einzunehmen - morgens oder abends. Mit dieser Methode beschleunigt das Essen alle Prozesse im Körper und seine Reinigung wird natürlich stattfinden.

Husten Rezept

Um dieses Tool vorzubereiten, benötigen wir:

  • Mahlzeit oder Pulver - ½ Tee. Löffel;
  • kochendes Wasser - ½ Tasse.

Gießen Sie das Pulver oder die Mahlzeit mit kochendem Wasser. Lassen Sie uns für fünf Minuten brühen. In der Infusion fügen wir einen Esslöffel Honig hinzu. Wir nehmen medizinische Tinktur alle drei oder vier Stunden, bis es eine Verbesserung gibt.

Verordnung gegen Verstopfung und Darmprobleme

Für diese Zwecke wird das Pulver in roher Form einen kleinen Löffel dreimal täglich eingenommen. Die Mahlzeit oder das Pulver wird mit gereinigtem Wasser oder Saft gewaschen.

Wissen Sie! Die zweite Variante der Aufnahme des Essens für die Behandlung der Darmerkrankungen, die Cholelikblase und die Nieren, seine Auflösung in den Sauermilchgetränken. In diesem Fall bleibt die Dosierung gleich.

Disteltabletten

loading...

Tabletten sind eine der bequemsten Formen der Mariendistel. Ihr Hauptwirkstoff ist Silymarin, daher ist die Tablettenform der Mariendistel besonders wirksam zur Behandlung von Lebererkrankungen, nämlich:

  1. Lebererkrankungen alkoholischer Natur.
  2. Vergiftung mit Salzen von Schwermetallen.
  3. Toxischer Drogenschaden.
  4. Hepatitis chronische Form.
  5. Störungen im Fettstoffwechsel von Leberzellen.

Darüber hinaus wird die Tablettenform der Pflanze als Teil einer komplexen Therapie bei der Behandlung von Zirrhose verwendet. Tabletten, die auf Mariendistel basieren, werden verwendet, um Zustände zu entfernen, die von infektiöser und toxischer Hepatitis erhalten werden.

Mariendistel in Kapseln

loading...

Wissen Sie! Mariendistel ist auch in Kapselform erhältlich. Solche Kapseln sind sehr bequem zu verwenden, daher sind sie sehr beliebt.
Kapseln auf der Basis von Mariendistel werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Allergien loswerden;
  • Verbesserung der Milz und der Nieren;
  • Behandlung von Gallengängen;
  • Verbesserung der Schilddrüse;
  • Behandlung der Salzablagerung.

Darüber hinaus wirkt sich der Empfang von Kapseln mit Thymus spotted positiv auf die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße aus. Dank der Einnahme von wirksamen Kapseln wird das Blut stärker verdünnt, der Cholesterinspiegel sinkt, die Elastizität der Gefäße steigt, das Risiko von Blutgerinnseln steigt.

Kontraindikationen

loading...

Wichtig! Dieses Kraut in seiner reinen Form hat keine Kontraindikationen zu verwenden. Auch im Vergleich zu ihren pflanzlichen Gegenstücken zeichnen sich Zubereitungen mit Mariendistel durch eine sanfte und schonende Wirkung auf den menschlichen Körper aus.

In seltenen Fällen kann die Einnahme von Medikamenten mit einer Mariendistel eine leichte abführende Wirkung haben. Darüber hinaus kann der Patient eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament haben.

Unter besonderer Berücksichtigung der Adoption von Mariendistel sollten schwangere Frauen und Mütter während des Stillens behandelt werden. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen für das Medikament oder wenden Sie sich an den entsprechenden Spezialisten.

Kochanwendung

loading...

Marin Distel wird aktiv in Diäten eingesetzt. Zu Nahrungszwecken können absolut alle Teile dieses wundersamen Krauts verwendet werden. Wurzeln können in gekochter, frittierter oder roher Form gegessen werden.

Achtung bitte! Triebe einer jungen Pflanze und Blätter werden auf die gleiche Weise wie Spinat zubereitet oder zu Salaten hinzugefügt. Vor dem Verzehr empfiehlt es sich, mindestens acht Stunden in sauberem Wasser einweichen, um einen bitteren Geschmack zu beseitigen.

Blumen werden als Artischocke verwendet. Sie können auch getrocknet, gehackt und als Gewürz zum Kochen einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden.

Pulverdistel, auch Mehl oder Mehl genannt, kann zu jedem Gericht hinzugefügt werden, um ihre Nützlichkeit zu erhöhen. Darüber hinaus können Sie leckeren und gesunden Tee mit Thymian zubereiten, Mariendistelöl wird zu Salaten anstelle von Sonnenblumen hinzugefügt.

Bewertungen

loading...

Die Wirksamkeit der Verwendung von Mitteln mit einer Distelstelle wird durch die Anzahl positiver Bewertungen im Internet bestätigt.

Ein großes Plus ist die Anerkennung einer Pflanze in der offiziellen Medizin. So können selbst die Gegner der traditionellen Medizin die Heilkraft der Mariendistel schätzen, indem sie auf der Basis des Apotheken-Kioskes Geld kaufen.

Wichtig! Der unbestrittene Vorteil von Präparaten auf der Basis von Silybum marianum ist das Fehlen eines kumulativen Effekts. Dies bedeutet, dass die Ansammlung von Silymarin im Körper nicht in der Leber kumuliert wird. So haben Präparate mit Ringelblume Disteln auch bei längerer Aufnahme keine toxische Wirkung auf den Körper.

Fazit

Nach dem Studium unseres Artikels zum Thema "Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen der Mariendistel" werden Sie überzeugt sein, dass diese wunderbare Pflanze jedem Menschen nützlich sein wird. Silybum marianum wird neben der wirksamen Behandlung einer Reihe von Krankheiten eine wirksame Prophylaxe gegen deren Auftreten sein. Nehmen Sie Mariendistel und gesund sein!

Mariendistel: Therapeutische Eigenschaften von Samen und die Art der Anwendung

Inhalt des Artikels

  • Mariendistel: Therapeutische Eigenschaften von Samen und die Art der Anwendung
  • Nützliche Eigenschaften von Mariendistel gefleckt
  • Wie man Rizinusöl für Wimpern verwendet

Therapeutische Eigenschaften von Distelsamen

Distelsamen haben eine vielseitige hepatoprotektive Wirkung auf die Leber. Bestärken Zellen oder Membran gegen die schädlichen Auswirkungen von Drogen zu schützen, Alkohol, Drogen, helfen geschädigten Hepatozyten regenerieren, verbessert alle Stoffwechselvorgänge in der Leber, Entzündung der beschnittenen normalisieren Gallebildung und Gallensekretion, verbessert die Funktion der Orgel Entgiftung.

Der Gehalt an Vitaminen und Mineralien in den Samen der Mariendistel kann das Immunsystem stärken, den Hautzustand verbessern, die Keimdrüsen und die Fortpflanzungsfunktion normalisieren.

Methode der Anwendung von Samen der Mariendistel

Mariendistelsamen sind ein Teil der Arzneimittel zur Leberbehandlung: "Karsil", "Silibor", "Legalon". Bevor Sie diese Mittel beantragen, müssen Sie eine ärztliche Empfehlung einholen und zusätzlich die Anmerkung des Herstellers sorgfältig lesen.

Direkt werden die Samen in Form von Brühen verwendet. Gießen Sie 30 Gramm Samen mit einem halben Liter kochendem Wasser, bestehen Sie in einer Thermoskanne für 1 Stunde. Strain, nehmen Sie die Hälfte des Glases 4 mal am Tag auf nüchternen Magen 30 Minuten vor dem Essen.

Wenn Sie die Brühe zweimal in einem Wasserbad verdampfen, reduzieren Sie die Dosis ihrer Aufnahme um ein Drittel. Das heißt, in diesem Fall benötigen Sie ein Drittel der Glasbrühe.

Es ist erlaubt, Samen der Mariendistel in trockener Form zu verwenden. Um dies zu tun, müssen sie in einer Kaffeemühle zerkleinert und auf einen Teelöffel mit einem Glas Wasser aufgetragen werden.

Bei Konkrementen im Gallengang und in der Blase ist die Samenaufnahme von Mariendistel kontraindiziert.

Mariendistel - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Mariendistel ist eine einzigartige Gemüsekreation der Natur. Im Bereich der Heilkräuter, die in der Volksmedizin verwendet werden, nimmt sie weit vom letzten Platz ein. Seine Verwendung für die Leber ist anerkannt und offizielle Medizin.

Sie wächst in Form von lila Blüten und ist fast allen bekannt. Aber viele Menschen empfinden es als einfaches Gras und entfernen es von ihren Seiten. Ich muss sagen, dass sie es vergebens tun. Schließlich kann diese Pflanze ein gutes Gesundheitsgeschenk für einen Menschen sein.

Zu einem therapeutischen Zweck werden Pflanzensamen verwendet. Sie sind Teil verschiedener Medikamente. Darüber hinaus wird zur Vorbeugung und Behandlung der Korrektur auch die Verwendung von Blumen durchgeführt.

Botanische Information

Die Pflanze ist Compositae, ein Mitglied der Astrope-Familie. Die Höhe kann 1,5 Meter erreichen. Die Blätter sind groß, haben eine ellipsoide Form. Auf ihrer Oberfläche sind Flecken oder Bänder. Die Pflanze hat violette Blüten mit verschiedenen Schattierungen. Es fängt an, von der Mitte des Sommers zu blühen und fährt fort, es bis zu seinem Ende zu tun und fängt sogar den Anfang des Herbstes ein. Die Frucht wird durch einen Samen mit einem Büschel dargestellt.

Chemische Zusammensetzung

Die Natur hat die Chemikalien der Mariendistel eindeutig nicht beraubt, sie in die Pflanze einführend. Es ist sehr reich an fettem Öl. Sein Inhalt kann 30% erreichen. Ich muss sagen, dass es aktiv nicht nur Medizin, sondern auch die Lebensmittelindustrie ist. In einer Pflanze sind eine Vielzahl von Stoffen aus der Gruppe der Flavonoide vertreten. In großer Zahl sind Lignane in ihm vertreten. Ihre Liste wird durch Quercetin und Silikon vertreten. Eine Reihe anderer Chemikalien sind ebenfalls vorhanden.

Silymarin wirkt antifibrotisch, dh es verhindert die Vermehrung von Bindegewebe. Darüber hinaus ist es ein ausgezeichnetes Antioxidans. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend und regenerierend. Der Mechanismus seiner Operation basiert auf den folgenden Prozessen:

  1. Es wirkt als ein Inhibitor der Lipidperoxidation. Dies verhindert das Entstehen von Prozessen, bei denen die Membran der Leberzellen zerstört wird. Zusätzlich werden in Hepatozyten gebildete freie Radikale eliminiert, die Bildung neuer Komplexe wird inhibiert.
  2. Aktivierung der RNA-Polymerase. Dies trägt zur Aktivierung regenerativer Gewebeprozesse bei. Die Phospholipide und Proteine ​​in beschädigten Zellstrukturen wurden beschleunigt beschleunigt. Stabilisiert die Struktur der Membranen, was zur Erhaltung der zellulären Komponenten führt.
  3. Behinderung der Penetration von hepatotoxischen Giften in die Zelle. Solche Eigenschaften besitzen giftige Substanzen, die in einem blassen Giftpilz enthalten sind. Als Ergebnis der Synthese von Prostaglandinen erscheint eine entzündungshemmende Wirkung.

Es sollte die extreme Instabilität von Silymarin für die Wirkung verschiedener Faktoren beachtet werden. Es kann durch den Sauerstoff der atmosphärischen Luft und wenn es auf eine Temperatur über 60 Grad erhitzt wird, zerstört werden.

Eine Palette von Mikroelementen wird durch eine große Vielfalt vertreten. Eine große Menge an Kalzium, die darin 16,6 mg in Bezug auf 1 g der medizinischen Rohstoffe. Eine Menge Magnesium, Kalium, Eisen. Was die Substanzen der Vitaminserie betrifft, so gibt es in der Pflanze Vertreter fast aller Gruppen. Zusätzlich ist die Zusammensetzung durch den Gehalt an Lipidkomplexen gekennzeichnet. Die Pflanze ist nützlich für die Funktion der Blutgerinnung, weil sie einen Faktor T enthält, der eine stimulierende Wirkung auf Blutplättchen hat.

Vorteil der Mariendistel

Ziemlich lange Zeit bemerkte seine positive Wirkung auf die Leber. Seine Wirkung manifestiert sich in folgenden Punkten:

  1. Die regelmäßige Anwendung der Mariendistel hat eine hepatoprotektive Wirkung und schützt das Lebergewebe vor den schädlichen Wirkungen von alkoholischen Getränken und toxischen Substanzen.
  2. Wenn Sie Mittel nehmen, die Mariendistel enthalten, stärken Sie die Membran der Zellstrukturen der Leber - Hepatozyten.
  3. Durch die Anwendung einer Pflanze können Sie das Risiko einer Fettleibigkeit der Leber reduzieren.
  4. Die Stoffwechselprozesse im Lebergewebe kommen in Ordnung.
  5. Unter dem Einfluss dieser Pflanze verbessert die Gallenblase ihre Funktion. Dies ist weil Galle beginnt besser zu fließen.
  6. Mariendistel hat eine entzündungshemmende Wirkung, die zur Beseitigung entzündlicher Manifestationen im Lebergewebe führt.
  7. Unter dem Einfluss der Pflanze durchläuft die Leber selbstreinigende Prozesse.
  8. Mariendistel verbessert die Regenerationsfähigkeit von Hepatozyten.

Die Liste der nützlichen Eigenschaften der Mariendistel wäre unvollständig, um nicht zu sagen, welche positiven Eigenschaften sie für andere Organe und Körpersysteme hat:

  1. Abkochungen von Mariendistel helfen, schwangere Frauen mit früher Toxikose zu bewältigen.
  2. Die Pflanze hat einen großen vorbeugenden Wert, um das Auftreten von Infarkt- und Schlaganfallzuständen zu verhindern.
  3. Die Pflanze ist nützlich für Diabetiker, Krampfadern, übergewichtige Personen. Das Vorhandensein von erworbenen Immunschwäche, Gelbsucht, Leberzirrhose ist nicht ohne die Mariendistel in seiner Behandlung.
  4. Demjenigen, der Chemotherapie anlässlich der Onkologie gezeigt wird, ist nötig es die Dekokte dieser Pflanze zu verwenden.
  5. Menschen mit Osteochondrose, Cholezystitis, Pankreatitis in der Anamnese profitieren von der Verwendung von Abkochungen der Mariendistel.
  6. In der dermatologischen Praxis wird diese Pflanze sehr häufig verwendet. Sie behandeln viele Hautkrankheiten.
  7. Trinken von Mariendistel Saft wird die langwierige Verstopfung beseitigen, wird im Kampf gegen Colitis helfen.
  8. Sily Hals kann mit Angina, Pharyngitis gurgeln. Sie wird im Kampf gegen Husten helfen. Spülen mit Infusion dieser Pflanze wird von Stomatitis, Parodontitis lindern.

Samen in Form von Mehl und Mehl

Schroth ist eine Substanz in Form eines Pulvers. Es wird gewonnen, indem man den Samen der Pflanze zusammendrückt. Diese Substanz ist sehr reich an Ballaststoffen. Es wird als ein unentbehrliches Werkzeug bei der Korrektur von Zuständen aufgrund von Darmpathologie angesehen. Die Schrot fördert seine Reinigung und Stabilisierung der normalen Darmflora.

Mehl wird als Mariendistelsamenpulver präsentiert. In dieser Form wird die Pflanze verwendet, wenn es notwendig ist, die Leber wiederherzustellen. Es wird in Kombination mit Öl aus Pflanzenmaterial verwendet. Es ist nur damit verwechselt. Als ein Ergebnis wird ein wirksames Heilmittel erhalten, das solche medizinischen Eigenschaften aufweist, dass existierende pharmazeutische Präparate beneiden können.

Aber selbst diese wunderbare Pflanze hat einige Einschränkungen. Es ist für schwangere Frauen und Personen unter 12 Jahren kontraindiziert. Die Behandlung von Cholelithiasis erfordert eine vorherige Konsultation mit dem behandelnden Arzt.

Tatsache! Die Vorteile von Lebermehl für die Leber liegen auf der Hand. Aber es tut ihr nichts zuleide. Daher wird es als sicheres Mittel für den täglichen Gebrauch empfohlen.

Wenn die Leberfunktion leidet, dann ist es mit Hilfe der Mariendistel möglich, dieses Problem zu lösen. Dies gilt in vollem Umfang für Gelenkschmerzen, Migräne, Herzerkrankungen, Hämorrhoidalblutungen. Um solche Bedingungen anzupassen, ist die tägliche Aufnahme von einem Esslöffel ausreichend.

Verwenden Sie Mehl im kulinarischen Geschäft. Es kann als Zusatz zu Salaten dienen und wird zum Backen von Süßwaren verwendet. Aber es sollte nicht mehr als 20% enthalten. Personen mit einer chronischen Pathologie in der Anamnese bereiten Getränke davon vor. Was auch immer es war, eine vorläufige Konsultation mit dem behandelnden Arzt wird niemals eingreifen.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass Mariendistel eine ziemlich umfangreiche Liste von Indikationen hat, hat sie leider eine Reihe von Einschränkungen für ihre Anwendung. Dazu gehören die folgenden Zustände:

  • Das Vorhandensein von Geisteskrankheit.
  • Zustände begleitet von Depression.
  • Epilepsieanfälle.
  • Kinder unter 12 Jahren.
  • Symptome begleitet von Kurzatmigkeit.
  • Schwangere Frauen.

Der Eintritt ist nicht verboten, sollte aber mit äußerster Vorsicht an Personen mit folgenden Bedingungen durchgeführt werden:

  1. Diagnostizierte Cholelithiasis. In diesem Fall erfolgt der Empfang ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht.
  2. Mit einem gestörten Herzrhythmus.
  3. Personen mit einer Geschichte von Asthma bronchiale. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Mariendistel Würgen provoziert.
  4. Personen mit erhöhten Calciumspiegeln.

Schließen Sie Fälle nicht aus, in denen es eine individuelle Intoleranz gibt. In diesem Fall kann die Pflanze in keiner Form verwendet werden.

Wem ist die Mariendistel gezeigt?

Damit die Aktion der Pflanze am effektivsten ist, ist es notwendig zu wissen, wer und wie man sie benutzt. Einige Empfehlungen sollten befolgt werden:

  1. Dekokte von Pflanzensamen werden übergewichtigen Personen gezeigt. Die Wirkung wird durch die Normalisierung des Fettstoffwechsels erreicht. Sie können die Pflanze auch in Form von Mehl verwenden. Dies trägt zur Beseitigung toxischer Komponenten bei. Zur gleichen Zeit werden die Eingeweide gereinigt und seine Arbeit kommt zur Ordnung. All dies wird zum Verschwinden von zusätzlichen Pfunden beitragen.
  2. In der Ernährung von Diabetikern müssen unbedingt Ballaststoffe enthalten sein. Dank ihr werden "Zuckersprünge" im Blut eliminiert. Schroth enthält nur eine große Menge an Ballaststoffen. Daher ist Mariendistel für Diabetiker ein ziemlich wichtiges Produkt. Darüber hinaus trägt die mineralische Zusammensetzung der Pflanze zur Synthese des Hormons der Insulin-Bauchspeicheldrüse bei.
  3. Mit Hilfe einer Absudung von Samen können Pflanzen erfolgreich stressige Situationen bewältigen, die einen Menschen buchstäblich bei jedem Schritt verfolgen. In der Laktationszeit hilft dieses Mittel, die Produktion von Muttermilch zu steigern. Es ist nützlich, Öl aus Samen zu Frauen nach der Geburt zu verwenden. Infolgedessen erholte sich die Frau schnell.

Mariendistel ist nützlich für die folgenden Bedingungen:

  • Alkoholvergiftung;
  • Verwendet in der Ableitung von der Aufregung;
  • ist als Teil komplexer Korrekturmaßnahmen bei der Behandlung von Drogenabhängigkeit vorhanden;
  • Verwendet in der Rehabilitation nach schweren Erkrankungen;
  • Es wird aufgrund von Onkologie während Chemotherapie-Sitzungen verwendet;
  • Es wird als Mittel zur Verbesserung der Immunität verwendet.

Formulierungsformulierungen

Arsenal der traditionellen Medizin enthält viele Rezepte basierend auf Mariendistel für die Korrektur von verschiedenen pathologischen Zuständen.

Diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren
Ein Esslöffel der Mahlzeit ist in warmem Wasser von 100 ml gelöst. Zeige tägliche Aufnahme von 2-3 mal. Sie können Mehl verwenden, es zu Müsli hinzufügen oder Gebäck backen. Es ist notwendig, den Regeln der rationellen Ernährung zu folgen und sich regelmäßig mit Körperkultur und Sport zu beschäftigen. Die Ladung sollte möglich sein und individuell für jede Person ausgewählt werden.

Schrot kann mit Kefir gemischt werden, indem man es in zwei Esslöffel pro Glas gibt. Diese Mischung wird vor dem Schlafengehen getrunken. Ein Getränk kann ein Gefühl der Sättigung ohne zusätzliche Aufnahme von verschiedenen Nährstoffen in den Körper verursachen.

Bei chronischer Verstopfung
Es wird Naturjoghurt oder Kefir nehmen. In 100 ml des Getränks sollte den Kuchen in der Menge von einem Esslöffel auflösen. Der tägliche Gebrauch wird für einen Monat angezeigt. Die Behandlung kann durch Trinken von zwei Litern sauberem Wasser pro Tag hinzugefügt werden. Dies wird dazu beitragen, Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu beseitigen.

Krampfkrankheit
Aus zwei Esslöffeln Samen der Pflanze wird Mehl bereitet. Zu diesem Zweck können Sie einen Mixer oder eine Kaffeemühle verwenden. Ein Esslöffel wird eine Drittel Stunde vor einer Mahlzeit verwendet. Mach das 4 mal am Tag. Der Kurs dauert 30 Tage. Nach dem Ende wird eine Pause für zwei Wochen gemacht. Dann müssen Sie den Kurs wiederholen.

Alkoholabhängigkeit
Zu einem Esslöffel Samen fügen Sie ein steiles kochendes Wasser in einem Volumen von 200 ml hinzu. Die Zusammensetzung besteht für eine dritte Stunde. Die Verwendung erfolgt in kleinen Schlucken. Einmal nimmt 50 ml, und das ist vor den Mahlzeiten getan. Innerhalb eines Tages müssen Sie die gesamte Zusammensetzung verwenden. Die letzte Portion wird nachts benutzt.

Gelenke, trophische Geschwüre, eitrige Wundoberfläche
Vorbereitung der Tinktur. Ein halber Liter Alkohol wird der Mariendistel in Form von Samen in einem Volumen von vier Esslöffeln hinzugefügt. Zu einer Zeit haben Sie 25 Tropfen Tinktur. Vor Gebrauch wird es mit Wasser in einem Volumen von 100 ml verdünnt. Nehmen sollte sein, bis es keine Erleichterung gibt.

Pathologie der Leber
Zur Korrektur wird Mehl verwendet. Eine Methode ist ein Teelöffel. Die Häufigkeit ist 4-5 mal am Tag. Der Kurs muss mindestens 40 Tage dauern. Dann findet eine Pause für zwei Wochen statt. Danach wird der Kurs wiederholt. Die Behandlung kann bis zu 6 Monate dauern. Dieser Zeitraum ist genug, um zu verbessern.

Anwendung für die Vergiftung
Wenn es eine mit der Vergiftung verbundene Symptomatologie gibt, zeigt die Aufnahme von einem Löffel der Mahlzeit alle 3 Stunden an. Dies geschieht, bis alle Symptome ausgelöscht sind.

Wichtig! Wenn es eine chronische Pathologie gibt, vor der Verwendung der Pflanze, ist es notwendig, sich vom behandelnden Arzt beraten zu lassen.

Wenn jemand zum ersten Mal mit Mariendistel anfängt und im Bereich der Leberprojektion leichte Schmerzen verspürt, sollte man sich keine Sorgen machen. All dies passt in den Rahmen der Norm. Normalerweise dauert es 2-3 Tage. Wenn der Schmerz jedoch nicht verschwindet, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich von ihm beraten lassen.

Trotz der Tatsache, dass Mariendistel als Unkraut gilt, hat es einen unbestreitbaren Vorteil. Seine Verwendung wird dazu beitragen, den Organismus in Ordnung zu bringen und zu seiner Genesung beizutragen. Die Natur selbst kümmerte sich darum, indem sie viele notwendige chemische Elemente in die Pflanze einführte. Aber benutze es nicht für irgendjemanden. Vergiss nicht, dass sie bestimmte Kontraindikationen hat. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen Sie die Dosierungs- und medizinischen Empfehlungen einhalten.

Mariendistel, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Was ist Mariendistel?

Was Milchdistel, medizinischen Eigenschaften und Kontra Distel, die haben positive Eigenschaften dieser Pflanze ist, es in alle sehr daran interessiert ist, die einen gesunden Lebensstil führen, überwachen ihre Gesundheit und Interessen der Behandlungsmethoden, einschließlich Heilkräuter verwendet wird. Wir werden versuchen, diese Fragen im folgenden Artikel zu beantworten.

Milchdistel - ist eine einjährige Pflanze der Familie Compositae Höhe und 2 m Vorbauten aufrecht, verzweigt, Blätter oder pinnatilobate pinnatisected, lederartig, dunkelgrün glänzend mit großen weißen Flecken, geringer ist -. Petiolen, obere - sessile den Schaft umfaßt. Sehr scharfe Dornen sind am Ende und entlang der Ränder der Blattspreite sowie an den Venen an der Blattunterseite vorhanden. Blütenstände sind einzelne Körbe mit einem Durchmesser von 3-6 cm.Die Blüten sind bisexuell, haben eine lila, violette oder rosa Farbe. Körbe mit Samen sind mit zahlreichen Dornen bedeckt. Früchte sind Achänen mit dicht glänzender schwarzer Haut und einem seidigen Anhängselfliegen, dank dem sie schnell auseinander fliegen. Samen reifen im August - die erste Hälfte des Septembers.

In verschiedenen Teilen Russlands sind Gebräuchliche Namen Distel - Marino Dornen Marino pestroostro, ostropester, kolyuchnik, Silberdistel, Gänsedistel weiß. Es gibt einen anderen sehr aussagekräftigen russischen Namen für diese Pflanze - einen Frosch. Es zeigte sich, weil in ganz am Anfang der Vegetationsperiode die ersten echten Blätter nach dem cotyledon erschienen sind, erinnert an einen hellgrünen Frosch mit weißen Flecken.

Mariendistel ist in Mittel- und Südeuropa und Zentralasien verbreitet. Auf dem Territorium von Russland in der Wildnis kommt es in den südlichen Gebieten des europäischen Teils und im Süden Westsibiriens vor. Es kann auch in der Ukraine, im Kaukasus und in Zentralasien gefunden werden. Die Mariendistel wächst normalerweise durch Unkraut, Ödland, verlassenes Land, Ablagerungen und Straßen. Manchmal kann es auf trockenen und salzhaltigen Böden gefunden werden.

Therapeutische Eigenschaften der Mariendistel

Medizinische Rohstoffe sind die reifen Früchte der Mariendistel, aber sie verwenden auch Saft aus Gras und Wurzel. Die Samen von Silybum flavolignany enthält Silybin, Silydianin, Silychristin und andere, eine große Menge an Fettöl, ätherisches Öl, biogene Amine emoly, Vitamin K und T Faktor, der die Anzahl der Blutplättchen erhöht.

Unter all dieser Vielfalt ist ein großer Platz von Antioxidantien besetzt. Dies ist insbesondere die Vitamine, Mineralstoffe und eine Reihe von biologisch aktiven Substanzen, wie Silymarin, Silybin, Silychristin - Flavonoide, die nicht nur die antioxidative Wirkung hat, sondern auch die Membran (Zellmembran), zu verstärken und auch zur Bildung von neuen Zellen beitragen. In den Samen der Mariendistel enthalten, Antioxidantien Tocopherole sowie Magnesium, Zink und Kalium fördern die Normalisierung des Stoffwechsels. Darüber hinaus ist die Mariendistel ein Konzentrator von Selen (22,9 mg% und Kupfer 1,16 mg%).

Mariendistel wird verwendet für:

  • Hepatitis und Leberzirrhose,
  • Lebensmittelvergiftung (einschließlich Pilze blassen Giftpilz),
  • Toxikosen bei schwangeren Frauen,
  • Diabetes mellitus,
  • Fettleibigkeit,
  • reduzierte Sicht,
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Atherosklerose,
  • Krampfadern.

Mariendistel wird verwendet, um die Leber, Blut, den ganzen Körper von Toxinen, Strahlung, nach der Chemo- oder Strahlentherapie zu reinigen.

Präparate von Milchdistel, die Bildung und Sekretion von Galle zu stärken, um die sekretorischen und Motorik der Magen-Darm-Trakt, die Leber und die schützenden Eigenschaften erhöhen, es ermöglichen, erfolgreich auf verschiedene Infektionen und verschiedene Vergiftungswiderstehen. Dazu gehören Vergiftungen mit Chlor, Alkohol, Medikamenten und anderen toxischen Substanzen. Mariendistel kann sogar mit der Vergiftung solcher Pilze wie Amanita und blasser Giftpilz helfen.

Drogen verwendeten in Distel Cholezystitis, Gallengang Entzündung und Cholelithiasis, Erkrankungen der Milz, Schilddrüse, Blut und die Ablagerung von Salzen, Krampfadern, Ödeme, Ödeme, Übergewicht, Radikulitis, Gelenkschmerzen, Hämorriden, allergischen Erkrankungen. In der Dermatologie wird Mariendistelöl zur Behandlung von Vitiligo, Psoriasis, Alopezie und Akne eingesetzt. Es hat auch Wundheilung, anti-brennen und hepatoprotective Eigenschaften. Durch biologische Aktivität ist Sanddornöl nicht unterlegen.

Auskochen der Wurzeln wird zum Spülen mit Zahnschmerzen, Durchfall, Katarrh des Magens, Harnretention, Radikulitis und Krämpfen verwendet. Der Saft der Blätter wird empfohlen, bei Colitis, Verstopfung und als Choleretikum und Diuretikum zu trinken. Das Mehl aus den Samen der Distel verringert den Indikator des Zuckers im Blut, klärt das Blut, hilft oder hilft bei der Heilung der Krampfadern. Es wird angenommen, dass der Verlauf der Behandlung mit Samen der Mariendistel von 20 Pflanzen gesammelt werden sollte. Trockene Samen werden bis drei Jahre in Säcken gelagert.

Eine sehr wichtige Eigenschaft der Mariendistel ist das Fehlen von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Es wird nicht empfohlen, es nur während der Schwangerschaft einzunehmen.

Kontraindikation der Mariendistel

Kontraindikationen für die Verwendung von Mariendistel bestehen. Seine Früchte enthalten viel Phosphor und Kalzium. Überangebot an Kalzium kann zu Verkalkung der Herzklappe und damit zu schweren Störungen des gesamten Herz-Kreislauf-Systems führen. Darüber hinaus beeinträchtigen Calcium und Phosphor das Atmungssystem, so dass die häufige Anwendung von Dekokten und Infusionen der Mariendistel die Entwicklung von Dyspnoe hervorrufen kann.

Milch hat sich für die Reinigung der Leber als ein ausgezeichnetes Mittel etabliert, aber bestehende holetsestit oder akute Cholangitis, blockierten wenn Gallengang oder Leberversagen tsiroz Leber hat, kann sie nicht verwendet werden. Es ist strengstens verboten, chronische Asthmatiker zu verwenden. Die Verwendung dieser Pflanze ist auch für psychische Erkrankungen, Depressionen, Epilepsie kontraindiziert.

Nehmen Sie eine Infusion oder einen Absud der Mariendistel, um die Leber zu reinigen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass in den ersten Phasen der Reinigung Schmerzen auftreten können. Tatsache ist, dass es bei aktiver Reinigung der Leber zu Schnitzereien und Zugschmerzen im Unterbauch kommt. Darüber hinaus sind Durchfallanfälle möglich. Mariendistel, ein starkes choleretisches Mittel, dessen Verwendung bei Vorhandensein von großen Steinen in der Gallenblase große Probleme bereiten kann, können die Steine ​​den Gallengang verschließen.

Bevor Sie diese Mariendistel zur Behandlung von Urolithiasis verwenden, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Beginnen Sie in diesem Fall mit kleinen Dosen und erhöhen Sie diese schrittweise. Vor der Anwendung von Mariendistel während der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist es auch notwendig, einen Arzt aufzusuchen.

Beratungen des behandelnden Arztes und große Vorsicht erfordern die Verwendung von Mariendistel zur Behandlung von Kindern unter 4 Jahren.

Die individuelle Intoleranz dieses Volksmedikaments, am häufigsten durch einen Hautausschlag manifestiert, bezieht sich auch auf die Kontraindikationen für Mariendistel. Auch eine allergische Reaktion auf Mariendistel oder Präparate, die es enthalten, ist möglich. Wenn sich Ihr Gesundheitszustand verschlechtert und sich die Magenfunktion verschlechtert, sollten Sie sofort aufhören, Mariendistelpräparate zu nehmen, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass die Behandlung mit Heilkräutern die Einhaltung dieser Regeln erfordert:

Medizinische Formen der Mariendistel:

Brühe

Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie 3 EL. l. Distelsamen, in einer Kaffeemühle gemahlen, in emailliertem Geschirr gießt, 0,5 Liter heißen Wasser, gekocht in einem Wasserbad so lange, bis die Menge an Wasser gießen wird durch 2-fache reduziert, von der Hitze und Belastung entfernen.

Tinktur

Zum Kochen Tinktur, nehmen Sie 5 EL. l. zerkleinerte Samen der Mariendistel, gießen in ein Glas, gießen Sie 0,5 Liter Wodka, schließen und bestehen Sie für zwei Wochen, Schütteln regelmäßig. Bereite Tinktur zum Abtropfen.

Öl

Die wertvollste Sache in der Mariendistel ist das darin enthaltene Fettöl, das zu Hause zubereitet werden kann. Nehmen Sie dazu 0,5 Liter Pflanzenöl und fügen Sie 5 Teelöffel hinzu. Samen der Mariendistel, mischen Sie gründlich und kochen Sie diese Mischung in einem Wasserbad für 10 Minuten. Während dieser Zeit wird das Mariendistelöl die Samen frei verlassen. Die resultierende Mischung wird filtriert und in einem Kühlschrank aufbewahrt.

Rezepte von Arzneimitteln auf der Basis von Mariendistel:

Mariendistel zur Leberbehandlung

Um giftige Substanzen zu entfernen und Leberschäden vorzubeugen, können Sie dieses Mittel verwenden. Zu gleichen Teilen das Gras und die Wurzeln der Mariendistel nehmen, alles hacken, gründlich mischen und 2 EL. l. mix 3 Tassen kochendes Wasser. Infusion für 12 Stunden, belasten und 3 Tassen 3 mal am Tag trinken.

Bei Lebererkrankungen bei Kindern ist das nach folgender Vorschrift zubereitete Mittel sehr gut. Nimm 1 EL. l. Distelsamen, in emailliertem Geschirr pour pour 1 Tasse heiße Milch einrühren und das Gemisch zum Sieden entfernen für 12 Stunden vor Hitze, Abdeckung, Wickeln und infundieren bringen. Danach wieder aufkochen, abseihen und ¼ Tasse 4 mal täglich 1 Stunde nach dem Essen trinken.

Bei Lebererkrankungen wird empfohlen, Mariendistelöl für 1 Teelöffel zu nehmen. 2 mal am Tag für 40 Minuten vor dem Essen für einen Monat. Nach einer einwöchigen Pause kann der Behandlungsverlauf fortgesetzt werden.

Behandlung von Hepatitis mit Distel

Wenn Hepatitis empfohlen wird, einen Abkochung von Samen vorzubereiten und trinken 1 EL. l. jede Stunde von 8 bis 20 Stunden. Der Verlauf der Behandlung - 3 Wochen, 2 Wochen - Pause, und nochmals den Kurs zu wiederholen.

Nach einer akuten Hepatitis als zusätzliche Behandlung können Sie regelmäßig Tee aus Mariendistel trinken. Dieses Heilgetränk wird nach folgendem Rezept zubereitet. Nimm 1 TL. Samen und Kräuter der Mariendistel, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, bestehen Sie für 20 Minuten und belasten Sie. Trinken Sie Tee unbedingt heiß, in kleinen Schlucken für 1 Glas am Morgen auf nüchternen Magen, 30 Minuten vor dem Abendessen und abends vor dem Schlafengehen.

Mariendistel mit Leberzirrhose

Bei solchen Krankheiten wie Leberzirrhose oder toxischen Schäden an der Leber hilft trockenes Pulver aus den Mariendistelsamen sehr. Es kann in einer Kaffeemühle zubereitet werden. Trockenpulver sollte für 1 Teelöffel genommen werden. 5 mal am Tag für 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Von der Speisekarte ist es notwendig, Fette und Alkohol auszuschließen. Der Verlauf der Behandlung - 40 Tage, eine Pause - 2 Wochen, und wieder den Kurs zu wiederholen. Daher wird empfohlen, innerhalb von 6 Monaten oder sogar länger zu behandeln.

Mariendistel

Bei Verbrennungen und Wunden, beschädigte Oberfläche zunächst durch eine antiseptische behandelt werden, und dann auf ihr Gaze in Öl von Milchdistel getränkt setzen, und die Wunde schließen für putzt sich 1-2 Tage. Eiterung der Verbände täglich. Der Verlauf der Behandlung - von 12 bis 14 Prozeduren.

Mit Wunden, Kratzern oder Schnitten ein Blatt Mariendistel nehmen, die Dornen abschneiden, das Blatt in einen Brei hacken und an der Wunde befestigen. Danach, Verband. Wenn nötig, wechseln Sie die Bandage. In 2-3 Tagen heilt die Wunde normalerweise.

Mariendistel für Gelenke

Gelenkschmerzen werden bestehen, wenn sie mit Mariendistel behandelt werden. Heilsaft sollte geerntet werden, wenn die Mariendistel einen Blütenpfeil auswirft und die ersten Körbe bereit zum Öffnen sind. Um den Saft zu bekommen, nehmen Sie 3-5 der größten Blätter von mehreren Pflanzen, mahlen Sie sie und drücken Sie den Saft heraus. Der resultierende Saft muss konserviert werden, indem ihm 70% Alkohol in einer Menge von 1 Liter Saft - 3 Esslöffel hinzugefügt wird. l. Alkohol. Im Kühlschrank aufbewahren. Wenn nötig, 1 EL trinken. l. am Morgen auf nüchternen Magen.

Mit Radikulitis hilft die Abkochung von den Wurzeln der Mariendistel. Für seine Vorbereitung nehmen Sie 1 EL. l. gehackte Wurzeln, gießen Sie ein Glas heißes Wasser und erwärmen Sie in einem geschlossenen Emaille-Topf in einem Wasserbad für 30 Minuten. Koche die Brühe heiß und gib kochendes Wasser zum ursprünglichen Volumen. Trinken Sie 3 mal am Tag für 1 EL. l. 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Sie können auch Lotionen an wunden Stellen machen.

Mariendistel

Bei allergischen Hauterkrankungen ist ein solches Medikament sehr hilfreich. Nimm 3 EL. l. zerkleinerte Samen der Mariendistel, in einen Emailtopf gießen, 3 Tassen heißes Wasser gießen und kochen, bis die Hälfte des Wassers kocht. Bereiten Sie Brühe vor und trinken Sie 1 EL. l. jede Stunde.

Rid der Ausschlag auf der Haut kann sein, wenn Sie 1 TL nehmen. 5 mal am Tag für 20 Minuten vor den Mahlzeiten pulverisierte Samen der Mariendistel. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat.

Bei Ekzemen und anderen Hauterkrankungen können Sie das Mariendistelöl täglich in den betroffenen Hautpartien einmassieren und bei schwerwiegenden Komplikationen mit Öl befeuchtete Gazetücher auftragen. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat. Gleichzeitig ist es nützlich, das Öl für 1 TL nach innen zu nehmen. 2 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Mariendistel mit Gastritis

Cure verschiedene Krankheiten des Magens können sein, wenn jeden Tag gibt es Salate oder Getreide, Hinzufügen von ihnen 1 TL. Butter der Distel. Nach 1-2 Monaten eine Pause machen und die Behandlung fortsetzen. Solche Kurse können 2-3 mal im Jahr abgehalten werden.

Bei Verstopfung, Gastritis und chronischer Colitis hilft Mariendistelsaft. Drücken Sie den Saft aus den 5 größten Blättern zusammen, mischen Sie ihn mit 1 Liter Milch und 3 EL. l. 70% Alkohol und nehmen Sie 30 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Bei Verstopfung schleifen Sie die trockenen Samen der Mariendistel in einer Kaffeemühle und nehmen Sie 1 Teelöffel mit Wasser, 5 mal täglich für 20 Minuten vor dem Essen.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes den Saft aus den Blättern der Mariendistel 1 Teel. in ein Glas heißes Wasser geben und 2 EL trinken. l. 6 mal am Tag vor den Mahlzeiten.

Mariendistel mit Krampfadern

Tee aus Mariendistel mit Krampfadern und als stärkendes Mittel:

  • Pulver aus Gras und Mariendistel - 1 TL.
  • Kochendes Wasser - 1 Glas.

Bestehen Sie das Pulver in kochendem Wasser für 10-15 Minuten, Belastung.

Trinken Sie ein Glas 30 Minuten vor den Mahlzeiten am Morgen und am Mittag und am Abend vor dem Schlafengehen, jedes Mal, wenn Sie eine neue Portion zubereiten.

Äußerlich:

Wenn Krampfadern der unteren Extremitäten als Umschläge oder Lotionen extern Dekokt, mit Hämorrhoiden verwendet werden sollten - in Form von sitzenden Bäder (10-15 Minuten).

Die Brühe wird im Verhältnis von 1:20 zubereitet. Es ist notwendig, 25 g getrocknete Früchte zu nehmen, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser, setzen Sie ein Feuer auf und kochen Sie für 10 Minuten.

Mariendistel mit alkoholischer Hepatitis

Mit Hepatitis, Leberzirrhose und toxischen Läsionen der Leber 3 EL. l. zerkleinerte Samen gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, in einem Wasserbad halten, bis die Hälfte des Volumens verdampft, durchziehen zwei Schichten Gaze. Nimm 1 EL. l. jede Stunde, bis sich der Zustand verbessert.

Mariendistel schützt die Leberzellen vor den toxischen Wirkungen von Alkohol und stellt ihre Funktion wieder her, erhöht die Bildung und Ausscheidung von Galle, verdünnt die Galle, wirkt choleretisch.

Aus der Mariendistel einen Sud zubereiten: 2 EL. l. Rohstoff gießen 1 Liter Wasser. Kochen Sie in einem geschlossenen Schmelz Topf bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Bestehen Sie 20 Minuten.

Nehmen Sie 0,5 Tassen 4-5 mal am Tag, 20 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung: 3-4 Monate oder länger.

Laut Lyudmila Mikhailovas Bücher "365 Rezepte für Gesundheit von den besten Heilern" und Filatov OA "Der neueste Kräuterkundler. Pflanzenheiler von A bis Z »

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken!

Mehr zum selben Thema:

  1. Tatiana Schreibt,

Danke, ich habe viele interessante Dinge gelernt. Ich benutzte Mariendistel nur mit Entzündung der Gallenblase. Es hat geholfen. Es stellt sich heraus, dass sie noch viele nützliche Eigenschaften hat

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie