Empfehlungen für Pädagogen

auf der Arbeit mit Eltern

"Entwicklung der Rede des Kindes zuhause"

Gegenwärtig widmet sich eine große Anzahl von Forschungsarbeiten von Psychologen und Pädagogen der Erforschung des Problems der Sprachkreativität von Vorschulkindern. Die Forscher merken an, dass die Entwicklung von kreativen Fähigkeiten in der Vorschulzeit, die ständige Verbesserung der Sprachfähigkeiten und die Beherrschung der literarischen Sprache ein notwendiger Bestandteil von Bildung und Intelligenz in der Zukunft sind.

Daher ist die Bildung kohärenter Sprache, die Entwicklung der Fähigkeit, Aussagen sinnvoll und logisch zu konstruieren, eine der Hauptaufgaben der Sprachentwicklung von Vorschulkindern. Dies ist vor allem auf seine soziale Bedeutung und Rolle bei der Bildung des Individuums zurückzuführen.

In kohärenter Sprache wird die grundlegende kommunikative Funktion realisiert. Nur eine spezielle Sprachentwicklung führt das Kind zur Beherrschung einer kohärenten Sprache, die eine detaillierte Aussage ist, die aus vielen oder mehreren Sätzen besteht, die nach dem funktional-semantischen Typ unterteilt sind: Beschreibung, Erzählung, Argumentation.

Um eine zusammenhängende Rede des Kindes zu entwickeln, ist es notwendig, verschiedene Spiele, Gespräche, das Lesen von Kunstwerken zu verwenden. Von ihnen ziehen Kinder eine Menge Wissen: die ersten Ideen über die objektive Welt, die Qualität der Objekte, die Verbindung des Menschen mit der Natur, Zeit und Raum.

Ich schlage vor, dass Eltern das System der Spiele mit Kindern benutzen, um alle Aspekte der Rede zu entwickeln. Diese Spiele können jederzeit für sie verwendet werden: auf dem Weg in den Kindergarten, bei Spaziergängen, bei der Zubereitung von Abendessen, Abendessen oder Vorbereitung auf das Bett, zu einer Zeit, wenn das Kind ihre Aufmerksamkeit, Pflege und Zuneigung braucht.

Spiele und Spielübungen für die Entwicklung von Klangkultur, grammatikalische Struktur, Bereicherung des Wortschatzes, zusammenhängende Rede, Aufmerksamkeit, Denken, Phantasie, Feinmotorik.

Erinnern wir uns an die schmackhaften Worte und behandeln uns gegenseitig. Das Kind nennt ein "schmackhaftes" Wort und legt es auf Ihre Handfläche. Sie "behandeln" das Kind. Sie können "saure", "salzige" Wörter spielen.

"Lass uns nach den Wörtern in der Küche suchen"

Welche Wörter können aus dem Küchenschrank, Vinaigrette, Kompott, Borschtsch... herausgenommen werden?

"Bereite den Saft vor" Sie schlagen vor, dass das Kind "Saft macht." Nenne ihm ein Obst oder Gemüse, und das Kind nennt was Saft daraus du kochen kannst.

Apfelsaft - (Apfel).

Von Birnen - (Birne).

Aus der Spüle - (Pflaume). Usw.

Fragen Sie auf dem Weg vom Kindergarten zum Kind, wer aufmerksamer ist. Wir werden die Objekte benennen, an denen wir vorbeigehen, und dennoch werden wir benennen, was sie sind.

Hier ist der Briefkasten, er ist blau.

Hier ist eine Katze, sie ist grau, flauschig, wunderschön.

"Wer wird mit mehr Worten kommen"

Bieten Sie einem Kind einen Familienwettbewerb an, der Wörter mit einem bestimmten Klang hervorbringt. Sie können Wörter für jeden Ton erfinden. Für jedes richtig benannte Wort erhält der Teilnehmer des Spiels einen Chip. Am Ende des Spiels werden die Chips gezählt und der Gewinner wird ermittelt.

Das Spiel kann kompliziert sein. Worte mit einem bestimmten Klang erfinden und ihren Platz im Wort bestimmen: am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes.

"Ich gebe dir ein Wort" (oder)

"Wir sammeln eine Sammlung neuer Wörter"

Einmal in der Woche "geben" die Eltern ein Kind, ein neues Wort für ihn, rufen ihn nicht nur an, sondern erklären ihm auch seine Bedeutung. Wörter können sehr unterschiedlich sein. Danach schreiben Eltern dieses Wort auf ein Stück Papier und legen es in eine schöne Schachtel - ein Sparschwein, in dem eine Sammlung von "neuen" Wörtern für Kinder aufbewahrt wird.

Dann halten die Eltern regelmäßig ein Spiel mit den Kindern "Erklären Sie das Wort, basierend auf den in der Sammlung gesammelten Wörtern. Papiere mit Wörtern werden in den Hut (Schachtel) gegossen, nehmen Sie ein Stück Papier mit einem Wort der Reihe nach und erklären Sie seine Bedeutung. Für die korrekte Erklärung bekommt jeder den Chip. Am Ende des Spiels werden die Chips gezählt, der Gewinner wird ermittelt.

Spieloption: Sie können das Kind einladen, Sätze mit Wörtern aus der Sammlung zu erstellen.

Sie beginnen die Phrase und das Kind beendet es.

Die Krähe krächzt, und der Spatz... (zwitschert).

Die Eule fliegt, und der Hase... (springt).

Eine Kuh hat ein Kalb und ein Pferd hat... (Fohlen).

Der Fuchs lebt in einem Loch und das Eichhörnchen... (in einer Mulde). Usw.

"Was habe ich falsch gesagt (a)?"

Erwachsener, lädt das Kind ein, genau zuzuhören, nennt er richtig:

Haustiere: Kuh, Pferd, Protein, der Hund.

Bäume: Birke, Espe, Kamille, Pappel.

Insekten: fliegen, schmetterling, Spinne, Ameise, der Spatz.

Blumen: Rose, Tulpe, Zwiebeln, Kamille.

"Immer zur Hand"

Alle Eltern kennen Situationen, in denen das Kind Schwierigkeiten hat, z. B. langes Warten in der Schlange oder ein ermüdender Transport. In solchen Fällen braucht man in der Handtasche meiner Mutter nur ein Filzstift oder zumindest einen Stift. Zeichne auf die kleinen Zehen des Kleinkindes: Einer - lächelnd, der andere - traurig,

der Dritte ist überrascht. Lassen Sie zwei Zeichen auf einer Hand erscheinen,

und andererseits sagen wir drei. Das Kind kann den Charakteren Namen geben, sie einander vorstellen, ein Lied singen oder eine Szene mit ihnen spielen.

Gib dem Kind Zählstäbe oder Streichhölzer (mit geschnittenen Köpfen). Lassen Sie ihn die einfachsten geometrischen Figuren, Objekte, Muster auslegen.

Die meiste Zeit verbringst du in der Küche. Sie sind damit beschäftigt, das Abendessen zuzubereiten. Das Kind dreht sich in deiner Nähe. Empfehlen Sie ihm, Erbsen, Bohnen, Reis, Buchweizen zu sortieren. So wird er Ihnen jede mögliche Hilfe geben und seine Finger trainieren.

· Sagen Sie den Kindern, was sie gesehen haben, teilen Sie ihre Kindheitserinnerungen.

· Sprechen Sie über Ihre Arbeit.

· Zeigen Sie den Kindern verschiedene in der Farm verwendete Elemente und sprechen Sie über ihre Eigenschaften.

· Mit dem Kind verschiedene Objekte und Phänomene der Natur in verschiedenen Jahreszeiten betrachten und beobachten.

· Mit Kindern auf Exkursionen gehen.

• Erklären Sie dem Kind die Anforderungen in Bezug auf seine Sicherheit.

· Gedichte vom Kind lernen.

Wenn Sie mit einem Kind sprechen, achten Sie immer auf Ihre eigene Rede: Es sollte klar und deutlich sein.

Sprechen Sie immer in einem ruhigen Ton.

Vergiss nicht, dass das Kind zuerst lernt, mit dir zu sprechen, also pass auf deine Rede auf, für ihre Richtigkeit.

Paliychuk NV, Erzieher von MADOU mit. Levoca

Die Inszenierung von "Kolobok auf neue Art"

Exkursion zum Chwoyninsky Heimatmuseum

Um Eltern zu helfen: "Die Entwicklung der Kinderrede zu Hause."

Marina Mischkinene
Um Eltern zu helfen: "Die Entwicklung der Kinderrede zu Hause."

1. "Was passiert...?" Was passiert? "

Starte das Spiel mit Worten:

"Weiches Brot kann sein, und immer noch ein Kissen, und immer noch weich sein..." und warten bis das Kind seine eigene Version vorlegt (mindestens eins). Wenn das Kind den Satz nicht weiterführt, beende es selbst und schlage einen ähnlichen vor - mit einem weiteren Zeichen: jedes andere oder entgegengesetzte Sinn, wenn möglich (in diesem der Fall: Schwer passiert).

"Der Ball kann groß oder klein sein, rot, grün oder gelb, Gummi oder Plastik, und auch..." und so weiter über andere Objekte oder Lebewesen.

"Und kann der Ball sowohl weich als auch hart oder groß und klein sein?"

Was passiert rund? Was kann akut sein?

Was passiert mit Flüssigkeit? Was passiert, ist lang?

Was passiert flauschig? Was passiert schwer?

Was passiert in einem Quadrat? Was ist aromatisch?

Was ist blau? Usw…

Sie können solche verbalen Spiele auf dem Weg in den Kindergarten oder auf den Spielplatz spielen, im Auto oder im Anschluss an den Arzt sitzen.

Bitten Sie das Kind, Ihnen diese Aufgaben zu stellen. Und Sie machen von Zeit zu Zeit Fehler, um zu verstehen, wie aufmerksam das Kind ist oder wie gut er die Essenz des Spiels und die Eigenschaften von Objekten versteht.

2. "Was zuerst, was dann?"

Stellen Sie das Kind den Begriffen "zuerst" und "danach" in den Lebensbeispielen vor mit Kinderbüchern, Spiele mit Karten.

Wenn sich das Kind der Bedeutung dieser Wörter bewusst wird, bitten Sie ihn, die Sätze fortzusetzen eingeben:

-Zuerst Tee gießen, dann trinken

-Zuerst geht eine Person ins Bett und steht auf

-Zuerst hebt das Flugzeug ab, dann...

-zuerst legt der Vogel ein Ei, dann...

Natürlich, je jünger das Kind, die Bedeutung der Sätze sollte einfacher und verständlicher für ihn sein.

Der Begriff Weißbart - dieses uralte Spiel ist jedoch immer noch beliebt und beliebt bei Kindern.

(Mit einem Finger auf die Handfläche des Babys)

Vierzig-weiß-fronted, geschält

Kinder gefüttert

(jeden Finger einzeln berühren)

Ich gab es ihr, gab es ihr.

Ein Junge schläft (kleiner Finger) nichts ist gekommen

Finger-Jungs (abwechselnd jeden Finger beugen, beginnend mit dem kleinen Finger)

Dieser Finger - ging in den Wald

Dieser Finger - Pilz gefunden

Dieser Finger ist ein Lutscher

Dieser Finger ist eine Gurke

Dieser Finger - isst viel, deshalb gut gemacht.

Gehen (Wir beginnen groß und indexieren auf dem Tisch "schreiten")

Eins, zwei, drei, vier, fünf,

Wir gingen zum Hof ​​um zu laufen

Dann sahen sie einen Hund,

da sahen sie eine Katze,

Und dann kam die Kuh - jemand floh.

(Verwenden Sie berühmte Reime, sammeln Sie einen Finger in einer Kamera)

Wir teilten uns eine Orange,

Viele von uns und er allein,

Diese Scheibe ist für einen Igel,

Dieser Lobulus ist zum Reinigen,

Diese Scheibe ist für einen Maulwurf,

Dieser Lappen ist für den Biber,

Und für die Wolfshaut!

Er ist wütend auf uns - es ist eine Katastrophe!

Raus, wer - wo!

Und umgekehrt: Umgekehrt "verwirrt" sagen "falsche" Sätze, in denen eine Folge von Handlungen verletzt oder verletzt wird Bedeutung:

Zuerst müssen die Kartoffeln in die Suppe geworfen und dann gewaschen und gereinigt werden. Usw.

3. "Was wird passieren, wenn..."

Ein anderes mündliches Spiel.

Sie stellen eine Frage - das Kind antwortet.

"Was passiert, wenn ich in einer Pfütze aufstehe?"

"Was passiert, wenn ein Ball in eine Wanne mit Wasser fällt?" Ein Stock? Ein Handtuch? Ein Kätzchen? Ein Stein? " usw. Dann ändere die Rollen.

4."Was kann ich damit machen?" Was kann ich mit... machen? "

"Der Ball kann geworfen, gerollt, fallen gelassen, getreten, geschüttelt und doch...", "Du kannst Wasser trinken, du kannst es waschen, du kannst darin schwimmen und mehr" - das Kind fährt fort.

"Du kannst auf den Schrank klettern, auf das Bett, auf die Treppe...

"Sie können Wasser, Milch, Saft und mehr trinken...".

Tee ist betrunken und Kekse werden gegessen.

Sie liegen auf dem Bett, sitzen aber auf einem Stuhl.

Sie nähen ein Hemd, aber einen Schal...

Koteletts sind gebraten und Suppe... und so weiter.

Wenn die Essenz des Spiels klar wird, versuche, die Rollen zu wechseln - das Kind beginnt, du setzt fort.

Der Anfang kann so sein:

"Die Sonne scheint, es scheint, es wärmt und mehr..."

"Das Auto - es fährt, es brummt, es scheint..."

"Eine Katze - läuft, geht, trinkt, schläft..."

Oder rufe zwei Objekte oder Lebewesen an. Das Kind sollte das Gemeinsame für sie benennen Aktion:

Und der Frosch und der Hase - springen.

Sowohl der Vogel als auch die Fliege fliegen.

Sowohl Schnee als auch Eis schmelzen.

Oder viele Gegenstände für einen Aktion:

"Die Sonne scheint, die Sonne, die Lampe, die Laterne, der Scheinwerfer und doch..."

"Kommend - ein Auto, ein Zug, ein Fahrrad,..."

"Schmelzen - Eis, Eis,..."

"Ja-ja-ja - im Garten des Schwans",

"Doo Doo Doo - Äpfel wachsen im Garten"

"Sha-Sha-Sha - brachte eine Halskrause nach Hause"

"tu-tu-tu - wir werden nach Workuta gehen"

"Frau-Frau-da sind Nadeln am Igel"

"Chi-Chi-Chi-Rooks kamen zu uns"

"Zhu-ju-ju - Ich liege in der Sonne". Nun, und so weiter.

- Sascha ging den Highway entlang und saugte.

- Der Grieche ritt über den Fluss

sieht das Griechische - im Flusskrebs,

Er stieß seine Hand in den Fluss,

Krebs durch die Hand eines Griechen - eine Zinke.

- Carl stahl Mais von Clara,

Clara bei Karl hat die Klarinette gestohlen.

- Kuckuckskuckuck kaufte eine Haube,

ziehe eine Kuckuckhaube an,

wie in einer Haube ist er lächerlich. 6. "Was wo? Wer ist wo? "

Erstens können Sie eine mündliche Exkursion zu bekannten Orten machen, zum Beispiel durch Ihre Räume Wohnungen: Was haben wir in der Küche?

Wo haben wir einen Fernseher? Und so weiter, dann "geh" auf eine Reise. Wir gehen im Wald spazieren. Was wächst im Wald? Wer sitzt auf einem Ast? Wer schleicht sich ins Gras und so weiter...

Der Erwachsene ruft das Objekt oder den Ort an, und das Kind ruft daraufhin etwas oder jemanden an, der sich in dem benannten Objekt oder Ort befinden kann.

Haus - Tisch, Kleiderschrank - Pullover,

Kühlschrank - Kefir, Nachttisch - Buch,

eine Ampulle - eine Medizin, ein Kochtopf - eine Suppe,

Hohlfaser, Nora - Fuchs...

8. "Rate mal wer es ist?"

Der Erwachsene ruft mehrere Wörter an, die dieses oder jenes Tier beschreiben. Die Aufgabe des Kindes, so schnell wie möglich zu raten, von wem gerade die Rede ist.

Grau, böse, toothy, hungrig. (Wolf)

Klein, grau, feige, langohrig. (Hase)

9. "Mehr als... Weniger als..."

Der Erwachsene stellt das Problem:

"Ich werde das Wort rufen, und Sie benennen das Objekt oder Tier (bis zu drei, die größer ist als ich genannt habe."

Zum Beispiel ist eine Ameise eine Kiste, ein Elefant ist ein Haus, eine Maus ist eine Katze, ein Bleistift ist ein Samowar. Usw.

Adult zum Beispiel gibt mehrere abgeschlossene Aufgaben, pausiert dann dort, wo er auf eine Antwort des Kindes wartet.

"Der Tisch ist der Tisch, die Katze ist die Katze, das Haus ist..., der Mund ist... und so weiter."

Option: "Der Tisch ist viele Tische, die Nase ist voller Nasen, die Tochter ist viele Töchter..."

Erstens, versuchen Sie nicht, das Kind zu verwirren - sagen wir mal, dass sich die Wörter in den Zahlen ziemlich ähnlich sind. Wenn du trainierst, Aufgaben erschweren. Gib die Wörter schnell aus.

Von der «Cromic NOSH»

Die Entwicklung der Kindersprache in der Familie und im Kindergarten Ziel: Eltern mit den Merkmalen der Sprachentwicklung bei Kindern im Alter von 4-5 Jahren vorzustellen, wie sie ihrem Kind helfen können, Probleme zu überwinden.

Spiele für Kinder und ihre Eltern zu Hause. Zweck des Spiels: Stärkung der Atemwege und anderer Körpersysteme der Kinder. Erhöhte motorische Aktivität. Erhöht die Anzahl der Kinder.

Beratung der Eltern "Entwicklung der motorischen Feinmotorik im Haushalt" Jeder Elternteil sollte sich bewusst sein, wie wichtig es ist, Feinmotorik zu entwickeln. Moderne Kinder haben oft solche Probleme, wenn sie es nicht tun.

Beratung für Eltern "Kinder zu Hause mildern" Beratung für Eltern "Kinder zu Hause abschrecken" "Ein Kind zu Hause mildern" Wenn man nicht wachsen kann.

Meisterkurs für Eltern "Kindern ein Heimatkonto beibringen" Thema "Kindern ein Heimatkonto beibringen" Ziel: Die Ideen der Eltern zur Bildung mathematischer Konzepte bereichern.

Meisterklasse "für Eltern" Sinnliche Entwicklung von Kindern zu Hause "Meisterklasse für Eltern" Sinnliche Entwicklung von Kindern zu Hause "Der Zweck der Meisterklasse: • Eltern mit minimalen Kosten zu helfen.

Organisation von Kinderspielen zu Hause (Fotobericht) Mama zu Hause will sich hinlegen, entspannen. Was sollte das Kind in diesen Momenten tun? Wo kann ich meine unendliche Energie einsetzen? Uns, Erwachsene, nicht immer.

Entwicklung der Sprache zu Hause für Kinder im Vorschulalter. EMPFEHLUNGEN AN ELTERN ZUR ENTWICKLUNG DER KINDERREDE Folgen Sie der Aussprache der Kinder. 1. Machen Sie die richtige Aussprache. Korrigiere Fehler.

"Entwicklung des lexiko-grammatischen Systems der Kindersprache." Empfehlungen für Eltern Das Handbuch enthält Materialien, die die erfolgreiche Bildung der lexikalisch-grammatischen Sprachstruktur von Kindern im Vorschulalter gewährleisten.

Spiele für die Entwicklung der Kindersprache 3-4 Jahre "Eltern helfen" Eltern helfen Spiele für die Entwicklung der Kinderrede 3-4 Jahre 1. "Was passiert....? Was passiert? "Beginnen Sie das Spiel mit den Worten:" Weiches Brot kann sein.

Wie entwickelt man die Rede eines Kindes von Geburt an?

Die Liste der Fähigkeiten und Fertigkeiten, die das Kind im Alter von 1-3 Jahren lernt, ist sehr umfangreich. Eltern müssen dem Kind helfen, sich umzudrehen, zu kriechen und zu gehen, einen Löffel zu halten, Spielzeug zu manipulieren und natürlich zu reden.

Warum ist die Entwicklung von Sprachfähigkeiten für das Baby so wichtig?

Die rechtzeitige Beherrschung der Sprachfähigkeiten ist sehr wichtig für die Entwicklung des Kindes als Ganzes. Sprache trägt zur Verbesserung der Denkaktivität des Babys bei, erweitert seine Fähigkeiten im Wissen der Welt, beeinflusst positiv den mentalen Zustand des Kindes, spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Verhaltens der Krümel.

In ausreichendem Umfang macht die entwickelte Sprache außerdem die Kommunikation zwischen dem Kind und einem nahen Erwachsenen erfolgreich und reduziert das Risiko aggressiver Reaktionen des Babys auf ein Missverständnis seitens der Erwachsenen.

Viele Eltern glauben, dass diese Fähigkeit sich selbst bildet und keine zusätzlichen Anstrengungen erforderlich sind, um sich zu bewerben. Diese Meinung ist jedoch falsch. Die Rede eines Kindes zu entwickeln, ist die Aufgabe von Mama und Papa, die vor allem von Kindheit an mit ihm reden sollen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Eltern ständig kommunikative Situationen initiieren. Wenn Sie Ihr Baby nicht mit einer Muttersprache sprechen, spricht es zumindest relativ spät und im schlimmsten Fall können Sie die neurologischen Probleme und Entwicklungsverzögerungen übersehen.

Welche Entwicklungsphasen hat das Kind von Geburt an?

Von den ersten Tönen bis zu den ersten Wörtern des Babys ist der Pfad nicht nah und nicht einfach. Es muss viel Arbeit mit den Eltern gemacht werden. Es gibt sechs wichtige Meilensteine ​​in der Sprachentwicklung des Kindes:

Dieses Kommunikationsmittel steht dem Kind von Geburt an auf einer reflexiven Ebene zur Verfügung. Wenn ein Kind sich unwohl fühlt, verursacht durch Hunger, Schmerzen, eine nasse Windel oder etwas anderes, schreit er und drückt sein Missfallen aus.

Im Laufe der Zeit kann die Mutter bemerken, dass das Baby nicht nur weinen kann, sondern auch nur rufen. Das Kind gibt eine Stimme, dann hält es inne und wartet darauf, dass jemand zu seinem Anruf kommt. Wenn niemand in Eile ist, beginnt er lauter zu schreien.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Schreie eines drei Monate alten Babys bereits in der Intonation und in der Lautheit und sind daher auch sinnvoll, so dass aufmerksame Eltern schon durch Klang verstehen können, was das Baby mitteilen möchte.

Der Spaziergang

Dies ist der nächste Meilenstein in der Sprachentwicklung. Hört sich in diesem Zeitraum Baby gesprochen (von etwa 2-3 bis 5-7 Monate) sind vielfältig: es die Vokale und Konsonanten, die angeblich Pipsqueak singt „aah“, „GYYY“, „aga“, „SUM“.

Das Kind ist besonders aktiv in Anwesenheit von Verwandten, wenn sie mit ihm spielen oder sprechen.

Nun, wenn meine Mutter nicht zögert, die Laute zu wiederholen, die das Baby sagt, denn dann versucht er, sie zu wiederholen, wird er sie noch besser beherrschen. Je älter die Krümel werden, desto länger kann die Kette von Geräuschen, die seinem Artikulationsapparat zur Verfügung stehen, gehen.

Lepet

Die nächste Stufe der Entwicklung nach der Gülen Rede Kleinkind - Geplapper. Nun Pipsqueak die Silben „ma“ Verkostung „ba“, „pa“, usw. Zuerst sagt er, diese Kombinationen von Tönen einmal, und daran erinnern, wie es zu tun ist und was dabei herauskommt, versuchen, mehr von der gleichen Silben zu sagen.. „Ma -ma-ma "," tu-tu ". Dies ist ein verantwortungsvoller Schritt zum Erlernen von Wörtern.

Die ersten Worte

Das Kind sagt normalerweise die ersten Wörter im Alter von 11-12 Monaten. Aktivität weiter plappern kann pipsqueak beobachten, dass er wenig von Kombinationen von Tönen wußte nicht mehr gebildet werden, die auch sehr glückliche Familie reagiert, „ma-ma“, „pa-pa“, „ba-ba“.

In diesem Stadium der Sprachentwicklung ist es sehr wichtig, so viel wie möglich einen Erwachsenen zu aktivieren und dem Kind viele kurze Wörter zu "werfen", deren Bedeutung ihm klar sein wird. Die Onomatopoeia sind gut in Erinnerung: "av-av", "buh", "bam", "co-ko", "bi-bi" und andere.

Darüber hinaus ist es hilfreich, Ihre Handlungen und die Handlungen des Babys zu kommentieren, mehr zu lesen und die Muskeln der Wangen und Lippen des Kindes mit einer Vielzahl von Übungen zu trainieren:

  • Artikulationsgymnastik,
  • spiele auf der Pfeife und der Mundharmonika,
  • blasen blasen,
  • sogar Deflation von Löwenzahn Fallschirmspringern.

So wird der Sprachapparat der Krümel für die nächste Stufe - aktives Sprechen - vorbereitet.

Beherrschen komplexerer Wörter und erhöhen den Wortschatz

Die Wörter eines Erwachsenenlexikons zu beherrschen, ist ein weiterer Schritt zu einer vollständigen Rede. Es gibt eine Periode der aktivsten Erweiterung des Wortschatzes, und für die Entwicklung von Sprenkeln ist es wichtig, dass Eltern die Wörter der verschiedenen Teile der Sprache in der Kommunikation mit dem Kind verwenden:

Knappe lernt mehr und mehr Vielzahl von Objekten und Aktionen, und beginnt sie mit ihren Namen zu nennen, manchmal sogar verzerrt, „lyalyaka“ (Becher), „AMPS“ (Licht), „Babak“ (der Hund).

Es ist wichtig, das Baby nicht zu schimpfen, wenn er das Wort nicht richtig aussprechen kann, sondern es immer wieder in der richtigen Version wiederholt. Allmählich wird die Krume mit artikulatorischer Weisheit zurechtkommen und wird in der Lage sein, ziemlich sauber zu sprechen, aber zuerst wird er versuchen, ein paar Wörter zusammenzufügen.

Wörter in Sätze falten

Die Kombination von Wörtern in kurzen Sätzen und dann in langen Sätzen ist dem Kind in der Regel zwei Jahre lang zugänglich. Während dieser Zeit macht das Kind einfache Sätze wie "Lylya schläft", "der Hund geht".

Wenn das Kleinkind in den vorangegangenen Stadien der Sprachentwicklung genug Wörter gehört hat, die nicht nur Objekte, sondern auch Handlungen und Grundzeichen kennzeichnen, wird es ihm leicht fallen, vertraute Wörter in verständliche Sätze zu fassen und verschiedene Situationen zu verstehen.

Dann verbessert sich die Sprache des Kindes weiter: Die Laute werden "geklärt", das Vokabular wächst weiter.

Wie entwickelt man die Sprache des Babys zu Hause?

Das Kind beginnt seine Gefühle und Wünsche von den ersten Tagen an auszudrücken, auch durch verbale Mittel. Daher ist es notwendig, Sprachfähigkeiten so schnell wie möglich zu entwickeln. Das bedeutet natürlich nicht, dass das Kind Barto einen Monat später auswendig aufsagen wird, die Lektionen werden kumulativ wirken.

Von der Geburt bis zu sechs Monaten

Also, das Kind setzt sich im Haus nieder. Eltern und Kinder setzen ihre kürzlich begonnene Bekanntschaft fort, suchen ein komfortables Tagesregime, gewöhnen sich an die Veränderungen. Eine dieser Änderungen betrifft ihre Handlungen.

Verbaler Kontakt mit dem Kind

Natürlich, kein Erwachsener ist nur so in seiner rechten Meinung, dass es nicht tun wird. Für die Eltern des Babys ist das jedoch absolut normal und sogar notwendig: "Wer hat uns geweckt? Das ist Ksyushenka aufgewacht! Jetzt werden wir uns mit Ksyusha waschen, zuerst waschen wir das rechte Auge, jetzt das linke, und alles in diesem Geist.

Das ist wichtig, denn das Kind erinnert sich sowohl an die Stimmen von Verwandten als auch an Intonationen und Worte, denn in jeder Situation, die sich von Tag zu Tag wiederholt, werden dieselben Spracheinheiten verwendet.

Achten Sie darauf, dass Sie bereits in einem frühen Alter mit dem Kind sprechen müssen, obwohl liebevoll, aber nicht verzerrt Wörter, deutlich auszusprechen, nicht syusyukaya. Dies gibt dem Kind die Möglichkeit, sich lexikalische Einheiten in der richtigen Form einzuprägen.

Entwicklung von Liedern und Kinderreimen

Fein, wenn im Arsenal der Mütter ein paar Gedichte haben, Reime und Lieder: rhythmische Kombinationen von Wörtern könnte in das Baby interessiert sein, ihr Sound ist für die Entwicklung der Sprache des Kindes Sinn für Rhythmus, Hören nützlich.

Sehr gute Wirkung zeigt das Lesen von Kinderreimen bei täglichen Ritualen: Massage, Baden, Spielen. Für jede Art von Aktivität - seinen eigenen Reim, seine eigene lexikalische Gruppe, seine Intonationen. Im Laufe der Zeit lernt das Baby sowohl die Verfahren selbst als auch die Wörter, die ihnen entsprechen.

Lob und Unterstützung

Wenn Sie bemerken, dass das Kind eine verbale Initiative zeigt, versucht, neue Laute auszusprechen, sollten Sie ihn in dieser schwierigen Angelegenheit unterstützen. Wiederhole den Klang selbst, lobe das Baby, hilf dem Krümel, den neuen Klang wieder auszusprechen.

Artikulationsgymnastik

Zu Beginn des Spaziergangs ist es möglich, in Form eines Spiels artikulatorische Gymnastik mit dem Baby durchzuführen. Der Erwachsene kann seine Wangen aufblasen, seine Zunge herausstrecken, seine Lippen lecken und das Kind ermutigen, nach ihm zu wiederholen.

Und wenn Sie auch zwischen häkelnden Gesichtern lächeln, wird die Krume verstehen, dass das wirklich ein lustiges Spiel ist, und wollen versuchen, es selbst als lustig zu machen.

Von 6 Monaten bis 1 Jahr

Unterhaltung Dialog, Spiele

Während dieser Zeit sollten Sie keine ständigen Kommentare über Ihre Handlungen und Handlungen des Babys abgeben, ebenso wenig wie die Wiederholung von Reimen während der täglichen Routine. Es ist auch wichtig, rechtzeitig auf alle Laute und Silben, die das Kind sagt, zu reagieren, mit einem kurzen Satz darauf zu antworten und so einen Dialog zu bilden.

Gut für Kinder in diesem Alter sind die berühmten Spiele "Soroka", "Ladushki" - und Motorik, Koordination und Sprache entwickeln sich sofort. Ohne ein Versteckspiel mit einem konstanten "Ku-Ku" kann auch nicht tun.

Onomatopoea

Man kann auch damit beginnen, den Tieren das Baby vorzustellen, ihm ein oder zwei Spielzeuge anzubieten, von einem bestimmten Tier zu erzählen und ein für ihn typisches Geräusch zu äußern: "Katja, sieh dir an, was für eine Muschi es ist. Pussy ist schön, weiß. Pussy sagt: "miau-miau!".

Es ist jedes Mal wichtig, ein Spielzeug pronounce etwa derselben zeigt, wie das Kind, es zu lernen beginnt und auf Anfrage zu zeigen ( „Show Pussy Wo Muschi Muschi ist, dass.?“ Meow-Miau „). Onomatopoeia Kinder mit Freude erinnern und Leichtigkeit.

Von einem Jahr bis zu zwei Jahren

Wenn die Eltern die Sprachentwicklung ihres Babys sorgfältig entwickeln, sollte ein Sprung in dem Zeitraum von 15 bis 18 Monaten auftreten, wenn ein großer Teil des sorgfältig gebildeten Erwachsenenvokabulars des Kindes vom passiven Zustand in den aktiven Zustand übergeht.

Mit anderen Worten, die Krume fängt an, Wörter zu verwenden und nennt sie bestimmte Objekte, Aktionen, die Situationen bezeichnen. In Erwartung dieses Moments und danach ist es jedoch wichtig, die Studien zur Beherrschung der Sprachfähigkeiten nicht zu stoppen.

Wiederholung von Lauten und Wörtern

Fortsetzung der Interaktion mit Spielzeug (erinnern Sie sich an unsere Muschi "miau-miau"), ist es notwendig, ein neues Element in die Situation einzuführen - um das Kind zu ermutigen, den Ton auszusprechen, dass das Tier sagt.

Wenn das Baby vom ersten Mal die Frage nicht beantwortet hat, macht der Erwachsene es selbst: "Wie sagt die Muschi? Pussy sagt "miau". Ksusha, sag mir, wie sagt die Muschi? ". Dies erleichtert die Ableitung von Wörtern aus dem passiven Vokabular in ein aktives, hilft dem Kind, Wissen in der Praxis zu verwenden.

Bücher und Gedichte rezensieren, diskutieren

1 Jahr und etwas älter ist die Zeit, in der es empfehlenswert ist, den Kreis des Lesens eines Kindes zu erweitern und ihm anzubieten, Bücher für Kinder mit interessanten hellen Bildern und klaren einfachen Versen und Märchen zu betrachten.

Es ist wirklich ein ganzes Feld für Entwicklung und Sprache und für andere intellektuelle Fähigkeiten: Sie können Bilder lesen und ansehen, diskutieren, Objekte benennen, Farben suchen, nach etwas auf dem Bild suchen, und so weiter.

Es ist wichtig, dies alles einem Erwachsenen und einem Kind gemeinsam zu tun, und zwar nicht nur einmal, sondern von Tag zu Tag. Um es zu lesen, ist es notwendig mit Ausdruck, auf verschiedenen Stimmen und mit unterschiedlicher Intonation, wie vom Text gefordert. Monotones Lesen von Krümeln wird nicht von Interesse sein, und der Beruf wird weder Vergnügen noch Nutzen bringen.

Verbale Teilnahme im Dialog mit Erwachsenen

Es ist notwendig, sich daran zu erinnern: Alter 1,5 bis 2 Jahre übernimmt bereits die Teilnahme des Kindes in einem verbalen Dialog. Wenn früher war es genug, dass die Frage „Wo?“ Krümel das gewünschte Objekt zeigte, aber jetzt Fragen und Aufgaben sollten eine einfache verbale Antwort annehmen: „Was die Elefanten macht“, „Wie Hund bellt?“, „Wer kam?“ » Lass uns den Papst anrufen. Wie wird sich der Papst einladen?“.

Poesie-Vertragswesen

Nach anderthalb Jahren ist das Kind in der Lage, eine so interessante und nicht so einfache Aufgabe wie das Vermitteln von Reimen zu bewältigen. Jene Gedichte, die Sie bereits mit dem Baby durch wiederholte Wiederholung studiert haben, sind sicherlich schon in seinem Gedächtnis gut eingeprägt worden.

Versuchen Sie beim Lesen nicht, das letzte Wort der Strophe zu beenden, und bitten Sie die Krume, den Reim zu beenden, während Sie lautlos ein Wort sprechen können, aktiv Ihre Lippen bewegen, so dass das Kind versteht, was sie von ihm wollen.

Solches Lesen von Gedichten kann eine Ihrer liebsten gemeinsamen Aktivitäten werden. Mit der Zeit wird es möglich sein, das Baby zu ermutigen, das Wort in jeder Zeile zu beenden, und bald wird der Kleine die Erwachsenen und das ganze Erzählgedicht überraschen.

Wortschatzerweiterung, Phrasenkonstruktion

Wie in früheren Zeiträumen ist es wichtig, dass Erwachsene zu Hause, auf einem Spaziergang, während des Spiels alles zu Hause kommentieren, das Vokabular des Kindes weiterentwickeln und ihm ein Beispiel für die korrekte Formulierung von Phrasen geben.

Dies gibt der Krume die Möglichkeit, Phrasen mit 2-3 Wörtern in 20 Monaten zu erstellen. Und damit die Sprachfähigkeiten des Kindes in der Praxis verkörpert werden, vergessen Sie nicht, Situationen zu schaffen, in denen sich die Fähigkeiten eines kleinen Mannes manifestieren. Stellen Sie mit anderen Worten Fragen, die das Kind in 2 Jahren beantworten kann.

Von 2 bis 3 Jahren

Während dieser Zeit verläuft die Sprachentwicklung des Kindes in drei Richtungen:

  1. Das Vokabular und der konzeptionelle Bestand nehmen weiter zu.
  2. Es gibt Versuche, komplexere Sätze zu bilden (aus zwei Teilen: "Mishka schläft, und ein Hase geht", mit untergeordneten Gewerkschaften "weil", "wann" und andere).
  3. Der Klang der Sprache wird "geklärt": sein Zischen, Pfeifen, hemmungsloses "p" und andere Mängel werden begradigt (Zungenbrecher sind dafür gut).

Frage Antwort

Praktisch ununterbrochener Kommentar kann durch Antworten auf die Fragen des Babys ersetzt werden. Höchstwahrscheinlich werden sie ziemlich viel sein, so dass Sie immer noch nicht schweigen müssen. Die Hauptsache ist, die Sprache zu beantworten, die dem Kind zugänglich ist und ohne unnötige Informationen zu überladen.

Spielzeugvorstellungen und Produktionen

In diesem Alter wird es für Kinder interessant sein, an einem Spielzeugspiel teilzunehmen. Sie können eine kleine Situation spielen, deren Helden die Lieblingscharaktere Ihres Kindes sind.

Mit anderen Worten, dies ist ein Geschichtenspiel, das sowohl eine reale als auch eine Sprachsituation beinhaltet. Zum Beispiel können Sie anbieten, das Puppenessen zu füttern, indem Sie kommentieren: "Lasst uns ein Gericht machen. Wer braucht eine Tasse? Und dieser? Welche Farbe hat die Tasse? Wer wird essen? "

Ein solches Spiel wird die geistigen Fähigkeiten des Kindes fördern und ihn ermutigen, die relevanten Wortsituationen zu verwenden.

Spezielle Übungen und Techniken zur Entwicklung der kindlichen Sprechaktivität

Natürlich sind alle Kinder anders und nicht alle von ihnen beginnen, die ersten Wörter für ein Jahr nach dem Befehl auszusprechen, und die Sätze, um etwas mehr als eineinhalb zu bauen.

Die Macht der Eltern zu helfen, Kinder Sprache zu entwickeln, und zusätzlich zu den oben genannten allgemeinen Regeln gibt es auch spezielle Techniken, um das Kind zu provozieren im Dialog in irgendeiner Weise zu beteiligen:

Künstliches Missverständnis (Provokation)

Wenn das Kind bereits in einem Alter ist, wo er Spielzeug genannt werden kann, aber tun es nicht für irgendwelche persönlichen „beliefs“ und ein Befehl Quietschen erzählt ihre Mutter diese oder jene Sache zu geben, kann meine Mutter so tun, nicht zu verstehen, „kann ich nicht verstehen, was willst du? Die Maschine? Eine Puppe? Der Ball? "

In der Regel unterliegen Kinder diesem Trick leicht und rufen entweder das gewünschte Thema auf oder reagieren zumindest positiv auf ein Wort im Aufzählungsprozess.

Die Situation der Wahl

Gehen für einen Spaziergang oder Ihrem Babys Abendessen Sitz, in interessiert sein, „eine weiße Bluse oder rot tragen?“, „Was sollen wir trinken, Saft oder Milch?“, Woraufhin die Krümel wieder zu denken und es in Worten auszudrücken.

Spiele für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten

Spiele mit natürlichem Material und anderen, die zur Entwicklung der Feinmotorik beitragen, entwickeln auch Sprachfertigkeiten bei Kindern. Eine Reihe von Spezialisten argumentieren, dass solche Übungen direkt die Verbesserung ihrer Fähigkeiten beeinflussen.

Motivation für eine andere Art, Gedanken auszudrücken

Lassen Sie sich nicht von einer Seite der Entwicklung, sprich Sprache, mitreißen. Das Kind sollte verschiedene Möglichkeiten haben, die Welt um sich herum wahrzunehmen und seine Gedanken zu diesem Thema auszudrücken.

Gestik und Mimik und Zeichenanwendung, Design - all dies ermöglicht das Baby ihr Verständnis eines bestimmten Ereignis, Objekt, Phänomen zum Ausdruck bringen, zugleich seine sensorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Und mit dem Wort begleiten wird die Aktion einfach.

Die Entwicklung der Sprache bei einem frühen Kind ist keine leichte Aufgabe. Wenn jedoch richtig eine Klasse organisieren, werden sie nach und nach fest in das Familienleben und wird integraler Bestandteil des täglichen Geschäfts scheinen und mehr noch nicht zu Beschwerden führen.

Denken Sie daran, dass, wenn das Baby in einer schlechten Stimmung und wollte nicht jetzt Zeit, um die Entwicklung der Sprache widmen, bestehe nicht darauf. Nun, wenn der Krume ist bereit, eine aktive Wissen der Welt durch die Sprache aufzunehmen - reden, singen, mit ihm zusammen gelesen, wiederholen Sie so oft wie Aufforderungen, und hören bald die erste Strophe in der Leistung Ihrer zwei oder drei Jahre alt.

Beratung zum Thema:
"Wie organisiert man Unterricht über die Entwicklung von Sprache zu Hause"

"Wie organisiert man Unterricht über die Entwicklung von Sprache zu Hause"

Herunterladen:

Vorschau:

Städtische Vorschulbildungseinrichtung Kinderentwicklungszentrum Kindergarten №23 "Gnezdyško"

Wie organisiert man Unterricht über die Entwicklung von Sprache zu Hause?

Beratung für Eltern

In letzter Zeit gehören Verstöße gegen die Sprachentwicklung zu den am häufigsten auftretenden Problemen, die die Eltern beunruhigen. Dies ist die falsche Aussprache einzelner Laute und ein völliger Mangel an Kommunikation. Oft fragen Eltern: Was ist die Norm der Sprachentwicklung und wann muss man sich an einen Logopäden wenden? Denn je früher sich die Sprache normalisiert, desto besser ist ihre weitere Entwicklung.

Sensibel, die Zeit für die Entwicklung der Sprache ist die Zeit des Vorschulalters. Besonders produktiv und wichtig ist die Zeit des frühen und jüngeren Vorschulalters. In diesem Alter lernt das Kind die grundlegenden Gesetze der Sprache, und jede Verletzung der Sprachentwicklung in diesem Alter ist eine Verzögerung in der Sprachentwicklung.

Die Gründe für die ungünstige Entwicklung der Sprache, das kleine Kind sein können: das Kind eine schwere Krankheit erlitten, das Kind eine neurologische Erkrankung hat, Rede des Kindes ist weit hinter dem Niveau der Entwicklung der Sprache seiner Kollegen, das Kind nur ungern Ihre Worte und Sätze zu wiederholen, daß er das Kind hört nicht immer die Probleme verstehen, kann die einfachen Wünsche eines Erwachsenen nicht erfüllen.

Wenn Sie bemerken, dass etwas in der Sprachentwicklung Ihres Kindes nicht stimmt, sollten Sie einen Sprachtherapeuten konsultieren.

Da ist es immer besser, eine Verletzung zu verhindern, als sie zu korrigieren. Einige Eltern denken, dass das Kind in der Schule gesprochen wird, aber das kann nicht passieren. Deshalb ist es besser, dafür zu sorgen, dass das Kind mit einer gut entwickelten Rede zur Schule geht - dies wird seine Schulbildung erleichtern.

Das Spiel ist die Haupttätigkeit eines Vorschulkindes. Im Spiel lernt das Kind alles neu. Um Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie in Spielen, die Sprache, Gedächtnis, Phantasie und Denken entwickeln, öfter mit dem Kind spielen. Daher müssen die Klassen zu Hause in einer Spielform stattfinden. Für die Errungenschaft des Ergebnisses muss man sich auf 15-20 Minuten täglich beschäftigen. Überlasten Sie das Kind nicht, indem Sie Informationen überladen. Sie können mit Ihrem Kind auf dem Heimweg in den Kindergarten oder umgekehrt vom Kindergarten nach Hause spielen.

Es ist wichtig, Spiele und Übungen zu diversifizieren. Dies kann das Spiel für die Entwicklung der Feinmotorik, Spricht Atmung, Artikulation Übungen und Spiele auf der Entwicklung von auditorischen Aufmerksamkeit und Phonem-Hören, Spiel auf der Bildung der lexikalischen und grammatikalischen Kategorien sein.

Es ist sehr wichtig für die Vorschul Spiele des Kindes das Vokabular und die Entwicklung einer kohärenten Sprache zu bereichern. Ausschneiden, wählen Sie die entsprechenden Bilder aus alten Zeitschriften, Färbung Büchern zu Themen Klassen wie „Möbel“, „Geschirr“, „Kleidung“, „Gemüse“, „Obst“, „Tiere“, und so weiter. N. Das Kind ist eine große Freude zu lernen sprich Sätze, merke dir neue Wörter ein, als für gewöhnliche Bücher. Sie können Schablonen verwenden zu malen oder Luke Objekt umkreist. Es wird auch empfohlen, "Spiele in der Küche" zu verwenden.

Um Sprache zu entwickeln, ist es wichtig, die Organe des Artikulationsapparates für die reine Aussprache von Lauten vorzubereiten. Normalerweise sollten alle Sprachlaute von 4-5 Jahren gebildet werden. Wenn jedoch ein Kind dieses Alters noch nicht alle Laute hat, versuchen Sie nicht, die Laute selbst zu setzen. Wie können Sie dem Kind Schaden zufügen? Vorbereitende gleiche Übungen, die darauf abzielen, die Artikulationsorgane für die reine Aussprache zu trainieren, können die Eltern in ihrem Heimunterricht verwenden. Die Hauptsache ist, dass alle vorbereitenden Übungen vor dem Spiegel ausgeführt werden sollten, damit das Kind sich selbst kontrollieren kann. Es sollte für 5-10 Minuten geübt werden. Die Hauptsache ist, dass das Baby diese Spiele mag, und ein Sprachtherapeut wird bei der Auswahl solcher Übungen helfen.

Es kommt vor, dass die Aufmerksamkeit der Eltern nur auf die Entwicklung des kindlichen Lautes gerichtet ist. Die Entwicklung der Sprache wird jedoch nicht nur durch Phonetik erschöpft. Es gibt keinen Nutzen für korrekte Laute, wenn es für ein Kind schwierig ist, Wörter in einem Satz zu kombinieren, sie nach Geburt, Fall, Zahl zu ändern. Die Rede eines solchen Kindes ist voll von Agramatismen. Der Spezialist wird das Entwicklungsniveau der Rede Ihres Kindes bestimmen und die notwendigen Empfehlungen geben.

Zum Thema: methodische Entwicklung, Präsentationen und Abstracts

Die Entwicklung der Sprache im Vorschulalter legt den Grundstein für eine erfolgreiche Schulbildung. Das Vorschulalter ist die Zeit des aktivsten Erwerbs einer gesprochenen Sprache, der Bildung und Entwicklung von allem.

Wie organisiert man Unterricht zur Sprachentwicklung und Schalldämmung zu Hause?

Ein Wörterbuch sind Wörter (Grundeinheiten der Sprache), die Objekte, Phänomene, Handlungen und Zeichen der umgebenden Realität bezeichnen. Ein Wörterbuch ist passiv und aktiv. Unter dem Passiv.

Gegenwärtig ist das Problem der Verhinderung von Sprachstörungen in der Familie akut, da es bekanntermaßen viel leichter ist, das Auftreten einer Verletzung zu verhindern, als sie zu beseitigen. Und wer nicht ist.

Die Hauptschwierigkeit für Eltern ist die mangelnde Bereitschaft des Kindes, sich zu engagieren. Um dies zu überwinden, ist es notwendig, das Baby zu interessieren. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Hauptaktivität von Kindern Spiel ist.

Konsultation der Eltern "Wie organisiert man den Unterricht zur Entwicklung der Kinderrede zu Hause?

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie