Aus diesem Artikel erfahren Sie: Was ist in der Rehabilitation nach einem Schlaganfall zu Hause, wie sollte jede Phase der Genesung stattfinden. Was Sie tun müssen, um sich so schnell wie möglich zu erholen.

Alle Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, haben Störungen in der Arbeit des Nervensystems. Es kann unbedeutend sein (zum Beispiel verlängerte Rede oder leichte Schwäche des Armes und Beines) und schwer (vollständige Abwesenheit von Bewegung, Sprache, Blindheit). In jedem Fall sollten Schlaganfallpatienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zu Hause vollständig rehabilitiert werden.

Die Hauptaufgabe der Rehabilitation besteht darin, die zerstörten Nervenzellen wiederherzustellen oder gesunde Gehirnneuronen in die Lage zu versetzen, ihre Funktion zu übernehmen. In der Tat muss eine Person neu lernen zu sitzen, zu reden, zu gehen, subtile Manipulationen durchzuführen. Das dauert Monate, Jahre und manchmal Jahrzehnte. Ohne Rehabilitation ist es unmöglich, sich auf ein volles Leben einzustellen. Da sich eine Person ständig in einem Krankenhaus oder einem Rehabilitationszentrum befindet, kann sich eine Person nicht zu Hause einer grundlegenden Wiederherstellung unterziehen.

Die Grundsätze dieses Artikels sind relevant für Patienten, die einen Schlaganfall jeglicher Schweregrade ischämischer oder hämorrhagischer Art erlitten haben.

Die Rehabilitation nach einem hämorrhagischen Schlaganfall dauert länger als bei einem ischämischen Schlaganfall, und in anderer Hinsicht ist diese Rehabilitation die gleiche.

Fünf Richtungen der Rehabilitation

  1. Allgemeine Maßnahmen zur Pflege des Patienten: richtige Ernährung, Hygienemaßnahmen, Hautpflege und Prävention von Druckgeschwüren.
  2. Wiederherstellung von Bewegungen.
  3. Speicherwiederherstellung
  4. Sprachwiederherstellung
  5. Unterstützende medikamentöse Therapie.

In diesem Artikel werden wir die Punkte 2, 3 und 4 betrachten - was der Patient hauptsächlich zuhause macht. Der erste Punkt ist relevanter für diejenigen, die sich um Lügenpatienten kümmern, und der Arzt ernennt die Medikamente vollständig.

Vier Phasen der Rehabilitation

  1. Aufrechterhaltung der wichtigsten Funktionen, von denen das Leben abhängt.
  2. Erlernen der Grundfertigkeiten der Selbstbedienung.
  3. Training in allgemeinen motorischen, sprachlichen und intellektuellen Fähigkeiten, Schaffung von Bedingungen für ihre Genesung (die Fähigkeit zu sitzen, sich zu bewegen, zu gehen).
  4. Training in der Umsetzung von feinen Gliedmaßen Bewegungen, professionelle Fähigkeiten, vollständige Rede und andere Fähigkeiten.

Sechs allgemeine Prinzipien der Rehabilitation

Die wichtigsten Tipps und Regeln der Erholungsphase:

  1. Früh beginnen. Die Rehabilitation beginnt mit den ersten Tagen des Krankenhausaufenthalts und geht zu Hause weiter, bis die verlorenen Funktionen wiederhergestellt sind.
  2. Systematisch - führen Sie regelmäßig und regelmäßig eine Reihe von Wiederherstellungsmaßnahmen durch. Hartnäckige Arbeit an sich selbst und der Wunsch sich zu erholen ist der Schlüssel zu einer effektiven Rehabilitation.
  3. Konsistenz - jede Phase der Genesung ist für eine bestimmte Kategorie von Patienten bestimmt (für schwere Schlaganfälle, Beginn der Rehabilitation von der ersten Stufe, mit leichteren von einer der folgenden). Es ist wichtig, Schritt für Schritt und rechtzeitig auf eine neue Stufe zu gehen (nach Erreichen der gesetzten Ziele).
  4. Multidirektionalität - alle verlorenen Funktionen (Bewegungen, Sprache, Gedächtnis) werden parallel wiederhergestellt, gleichzeitig innerhalb der Rehabilitationsphase.
  5. Verwenden Sie die Mittel der Rehabilitation: Stock, Rollator, Rollstuhl, Krücken. Rehabilitation nach einem Schlaganfall
  6. Steuerungsspezialist. Unabhängig davon, welche Rehabilitation zu Hause angebracht ist, müssen Patienten nach einem Schlaganfall unbedingt bei einem Neurologen beobachtet werden und sich mit einem Rehabilitator auseinandersetzen. Diese Spezialisten helfen bei der Auswahl der richtigen Rehabilitationsmaßnahmen und überwachen die Wirksamkeit.

Wiederherstellung von Bewegungen

Die erste Richtung der Rehabilitation nach einem Schlaganfall ist die Wiederherstellung der Bewegung. Da Paresen und Lähmungen unterschiedlich stark ausgeprägt 95% der Schlaganfallpatienten sind, hängt alles davon ab. Wenn eine Person aktiviert wird, verbessert sich die Durchblutung im ganzen Körper, die Gefahr von Dekubitus verschwindet, er kann sich mit Grundbedürfnissen versorgen - alle anderen verlorenen Fähigkeiten werden ebenfalls schnell wiederhergestellt.

Allgemeine Regeln der Bewegungstherapie zur Wiederherstellung von Bewegungen nach einem Schlaganfall:

  • Der Komplex der Übungen ist besser mit einem Spezialisten (Arzt LFK, Rehabilitologe) abgestimmt.
  • Steigern Sie allmählich die Intensität der Lasten unter Berücksichtigung der tatsächlichen Möglichkeiten.
  • Allmählich kompliziert die Technik der motorischen Übungen: von der einfachen Flexion-Erweiterung zu subtilen, zielgerichteten Bewegungen mit Hilfe von Hilfswerkzeugen (Rosenkranz, Expander, Gymnastikstab, Kreisbänder, Simulatoren, Musikinstrumente). Hilfsmittel zur Wiederherstellung der Bewegungen der Hände
  • Bewegungen sollten keine Schmerzen verursachen. Wenn es auftritt, reduzieren Sie die Belastung.
  • Bereiten Sie die Muskeln vor der Durchführung der Übungen mit Hilfe von Massage, Reiben oder Erwärmen vor.
  • Der Schwerpunkt der Bewegungstherapie ist die Muskelentspannung, da sie nach einem Schlaganfall stark belastet sind (sie sind in Hypertonie).
  • Überlastung vermeiden. Es ist am besten, zweimal am Tag Gymnastik zu machen, die ungefähr eine Stunde dauert.
  • Durchführung von Bewegungstherapie, beobachten Sie Ihre Atmung, sollte es glatt sein, Ein- und Ausatmen synchron begleiten einen bestimmten Zyklus der Übung (zum Beispiel, wenn Sie den Atem beugen, während die Ausatmung erweitern).
  • Während der Ausführung von Übungen in der stehenden oder sitzenden Position ist es wünschenswert, dass sich jemand nähert, um dem Patienten zu helfen oder seinen Zustand zu kontrollieren. Dies wird Verletzungen durch mögliche Stürze vermeiden.
  • Prophylaxe der Kontraktur - je länger die Extremität in der gleichen Position (angewinkelt am Ellenbogen, Knie) ist, desto mehr sind die Muskeln in der falschen Position fixiert. Strecke zwischen den gebogenen Segmenten eine weiche Rolle (z. B. aufgerolltes Gewebe in der ulnaren oder poplitealen Fossa). Sie können das geradegerichtete Glied auch mit einem Pflaster oder einer Bandage auf einer harten Oberfläche (Tafel) befestigen.
  • Die Anzahl der Zyklen jeder Übung kann unterschiedlich sein: von 2-3 bis 10-15, was von den körperlichen Fähigkeiten des Patienten abhängt. Haben Sie eine einfachere Gymnastik gemeistert, hören Sie nicht auf. Mach es vor den neuen Übungen.

Übungen für Patienten im Liegen

Die elementare Bewegungstherapie im Rahmen der Rehabilitation zu Hause ist indiziert bei Patienten, die einen schweren ischämischen oder hämorrhagischen Schlaganfall erlitten haben. Alle von ihnen sind gezwungen, sich hinzulegen, haben die einseitige Lähmung (den erhöhten Tonus, die Flexion des Armes und des Beines).

Geeignete Gymnastik kann dies sein:

  1. Konsequent, mit jeder Hand führen Flexionsstrecker, und nach ihnen rotatorische (kreisförmige) Bewegungen: Finger (Faust Pressen, Lösen der Faust), Hände an den Handgelenken, Unterarme in Ellenbogen, mit ganzem Arm in der Schulter. Führen Sie an jeder Abteilung und am Beingelenk (Zehen, Knöchel, Knie, Hüftgelenk) ähnliche Bewegungen durch.
  2. Übungen mit einem Handtuch. Hängen Sie das Handtuch über das Bett, greifen Sie es mit einem Pinsel, machen Sie alle Bewegungen mit dieser Hand (mit einem Handtuch): beugen Sie sich am Ellbogen, der auf Ihrem Rücken liegt, von der Position auf Ihrer Seite beiseite.
  3. Liegen Sie auf Ihrem Rücken, beugen Sie Ihre Beine in den Knie- und Hüftgelenken und stellen Sie Ihre Füße auf das Bett. Umfassen Sie die Schienbeine mit den Quasten über den Knöchelgelenken. Während Sie sich an den Händen halten, biegen Sie das Knie und beugen Sie es nicht, und nehmen Sie den Fuß nicht vom Bett, damit er daran entlanggleitet.

Gymnastik in sitzender Position

Der Zweck der Übungen durchgeführt Sitzung - erweitern das Volumen der Bewegungen der Hände, die Stärkung der Rückenmuskulatur, ihre Vorbereitung für das Gehen:

  1. Setz dich auf die Bettkante, lass die Beine sinken. Halten Sie die Hände mit den Händen an der Kante fest. Beuge dich in den Rücken, während du den Rumpf nach vorne ziehst, ohne deine Hände loszulassen. In diesem Fall, atme durch. Entspannen, ausatmen. Wiederholen Sie etwa 10 mal.
  2. Setz dich auf das Bett, lass die Beine nicht sinken. Hebe jedes Bein der Reihe nach an. Legen Sie Ihre Hände von hinten auf das Bett, heben Sie beide Füße zusammen.
  3. Sitzen Sie, senken Sie nicht Ihre Beine, legen Sie Ihre Hände auf das Bett und nehmen Sie sie hinter Ihrem Rücken. Bringen Sie die Schulterblätter zueinander und richten Sie die Schultern gerade. Zur gleichen Zeit, werfen Sie den Kopf nach hinten. Achte auf deinen Atem: Lass deine Schulterblätter, inhaliere, entspanne - atme aus.

Drei Übungen LFK im Stehen

Das Ziel der Übungen aus dem Stand ist die Rehabilitation von subtilen Bewegungen und professionellen Fähigkeiten:

  1. Heben Sie ein kleines Objekt vom Boden aus (zum Beispiel eine Münze, eine Streichholzschachtel, ein Streichholz), drücken Sie die Tasten des Instruments oder der Tastatur, und kontrastieren Sie den Daumen mit den anderen.
  2. Nehmen Sie die Pinselexpander auf. Drücken Sie sie zur Faust, ziehen Sie gleichzeitig die Hände auseinander und öffnen Sie sie zum Rumpf.
  3. Übung "Schere". Stehen Sie auf dem Boden, strecken Sie Ihre Beine auf die Breite Ihrer Schultern. Hände strecken sich vor dir aus. Führen Sie abwechselndes Kreuzen der Hände durch und bewegen Sie sie auf die gegenüberliegende Seite.

Sprachwiederherstellung

Patienten sollten darauf vorbereitet sein, dass es trotz langer Sitzungen der Sprachwiederherstellung (mehrere Monate oder sogar Jahre) keine positive Wirkung gibt. In 30-35% der Fälle wird die Sprache spontan und nicht allmählich zurückgegeben.

Empfehlungen für die Sprachwiederherstellung:

  1. Damit der Patient sprechen kann, muss er ständig Töne, Worte, entfaltete Rede hören.
  2. Beachten Sie das Prinzip der aufeinanderfolgenden Phasen der Rehabilitation. Beginne mit der Aussprache einzelner Laute, gehe zu Silben, einfachen und komplexen Wörtern, Sätzen, Versen. Sie können einer Person helfen, indem Sie den ersten Teil eines Wortes sagen, dessen Ende er selbst sagt.
  3. Musik hören und singen. Es kommt vor, dass eine Person nach einem Schlaganfall nicht normal sprechen kann, aber die Fähigkeit zu singen bleibt erhalten. Muss versuchen zu singen. Dies wird die Sprache schnell wiederherstellen.
  4. Vor dem Spiegel, führen Sie Übungen durch, um die Gesichtsmuskeln wiederherzustellen. Besonders eine solche Rehabilitation zu Hause ist tatsächlich, wenn der Schlaganfall durch ein verzerrtes Gesicht manifestiert wird:
  • entblößte Zähne;
  • Falte und dehne die Lippen in Form einer Röhre;
  • öffne deinen Mund, drücke die Zunge so weit du kannst;
  • abwechselnd beißen die Ober- und Unterlippe;
  • Lecke deine Zunge Lippen in einem Kreis zuerst in einen, dann auf die andere Seite;
  • ziehe die Mundwinkel nach oben, als ob du lächelst.

Gedächtnis und Intelligenz wiederherstellen

Es ist empfehlenswert, die Rehabilitation der intellektuellen Fähigkeiten während des Aufenthaltes im Krankenhaus nach der Stabilisierung des allgemeinen Zustandes zu beginnen. Aber Sie sollten das Gehirn nicht überlasten.
Der funktionellen Wiederherstellung des Gedächtnisses sollte eine pharmakologische Unterstützung von Schlaganfall-befallenen Nervenzellen vorausgehen. Intravenös verabreichte Medikamente (Actovegin, Thiocetam, Pyracetam, Cavinton, Cortexin) oder in Form von Tabletten eingenommen. Ihre therapeutischen Wirkungen werden sehr langsam realisiert, was eine lange Rezeption erfordert (3-6 Monate). Der Verlauf dieser Therapie muss nach 2-3 Monaten wiederholt werden.

Medikamente, die helfen, das Gedächtnis wiederherzustellen

Sofortige Rehabilitationsmaßnahmen zur Wiederherstellung des Gedächtnisses:

  • Die Fähigkeit, sich zu erinnern, wird schneller wiederhergestellt, wenn eine Person sprechen, sehen, gut hören und ihr Verhalten angemessen ist.
  • Trainingsfähigkeit zum Auswendiglernen: Hören und Wiederholen von Zahlen, Wörtern, Reimen. Erstens, kurzzeitiges Merken erreichen (Wiederholung ist unmittelbar nach dem Hören der Information möglich). Seine Bedingungen werden allmählich verlängern - auf die Bitte, den Patienten zu berechnen, wird unabhängig die Zahlen aussprechen. Dies wird die Wirksamkeit der Rehabilitation anzeigen.
  • Betrachten Sie Bilder, Videos, erinnern Sie sich und sprechen Sie die Namen aller Dargestellten aus.
  • Brettspiele spielen.
Rehabilitationsmaßnahmen zur Wiederherstellung der Erinnerung

Worauf die Bedingungen der Rehabilitation und die Prognose abhängen

Aktivitäten zur Wiederherstellung der Funktionen des Nervensystems nach einem Schlaganfall zu Hause sind ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitationsphase:

  • Ungefähr 70% der Patienten, die sie durchführen, erzielen die erwarteten Ergebnisse (werden im Allgemeinen so weit wie möglich wiederhergestellt).
  • In 15-20% übertrifft die Effizienz der Rehabilitation die erwartete Zeit und Funktionalität.
  • 10-15% der Patienten erreichen nicht die erwartete Genesung.
  • Der Mangel an Rehabilitation zu Hause ist die Ursache für tiefe Behinderung nach einem Schlaganfall von 75%.

Die Prognose und die Bedingungen der Wiederherstellung sind in der Tabelle wiedergegeben:

Rehabilitation nach einem Schlaganfall

Verletzung der Hirndurchblutung wird zu einem ernsthaften Test für den Patienten und seine Angehörigen. Nach einem Schlaganfall braucht es viel geistige und körperliche Kraft, Geduld, um zu einem vollen Leben zurückzukehren. Die Rehabilitation kann lange dauern, aber je früher sie beginnt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines günstigen Ergebnisses.

Erholung nach einem Schlaganfall zu Hause

Es spielt keine Rolle, welche Art von Schlaganfall der Patient hat - hämorrhagisch oder ischämisch - rechtzeitige medizinische Behandlung während eines Angriffs erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Genesung. Es ist notwendig, die in der Krankheit verlorenen Funktionen zu rehabilitieren:

  • Koordination von Bewegungen;
  • Rede;
  • Speicher;
  • Ansicht;
  • die Möglichkeit zu schlucken, atmen;
  • Verlust der Empfindlichkeit.

Rehabilitation ist die tägliche Arbeit des Patienten selbst und seiner Familie. Die Krankheit wird zunehmend bei jungen Menschen gefunden, daher ist es wichtig, das Problem konsequent zu lösen:

  • unabhängige Bewegung, Nahrungsaufnahme, Selbstbedienung wiederherstellen;
  • einen einfachen Job ausführen;
  • Rückkehr zu beruflichen Aktivitäten;
  • Den Beruf wechseln, wenn es unmöglich ist, den Beruf zu erfüllen;
  • soziale Aktivität zurückgeben;
  • Rückfall nicht zulassen.

Zu Hause müssen Sie sicherstellen, dass der Patient während der Rehabilitation nach einem Schlaganfall Medikamente eingenommen hat, die vom Arzt verschrieben wurden. Ihre Aktion zielt darauf ab, das Gehirn wiederherzustellen und den Blutdruck zu senken. Stärken Sie die Wände der Blutgefäße Präparate mit Schwefel, Jod, Germanium. Nützlich in der Nachlaufzeit ist:

  • Weigerung zu rauchen;
  • Gewichtsverlust;
  • Bewegungstherapie;
  • richtige Ernährung;
  • angenehme psychologische Umgebung;
  • Massage.

Eine wichtige Rolle in der Rehabilitation spielt die häusliche Umgebung, wohltätige, geduldige Haltung der Angehörigen. Alle Bemühungen werden vergeblich sein, wenn der Patient selbst keinen Wunsch nach Wiederherstellung haben wird. Dosierte Lasten und tägliche kleine Siege geben Vertrauen, beschleunigen den Genesungsprozess und führen zum Erfolg. Es ist wichtig, die Bedingungen zu erfüllen:

  • den Patienten aus der Depression nehmen;
  • eine optimistische Einstellung schaffen;
  • Aufgaben schrittweise festlegen und umsetzen;
  • Geben Sie dem Patienten keine schmerzhaften Empfindungen bei Übungen und Massagen.

Untersuchung zu Hause

Physiotherapie Übungen tun Wunder, ist es wichtig, dass die Klassen regelmäßig gehalten werden und keine Beschwerden für den Patienten verursachen. Fangen Sie an, sie in den ersten Tagen nach einem Angriff zuerst in der Klinik und dann zu Hause zu machen. Komplexes LFK hängt vom Zustand des Patienten ab. Das Programm der Übungen und die Dauer des Kurses wählt der Arzt individuell, die Rehabilitation nach dem Schlag bewegt sich mit verschiedenen Geschwindigkeiten..

In Rückenlage werden Übungen nach dem folgenden Verfahren durchgeführt:

  • Bewegungen der Hand, beginnend von der Hand bis zum Schultergelenk - die verlorenen Funktionen zurückgeben;
  • auf den Augenmuskeln - kreisförmige Rotation mit offenen und geschlossenen Augen;
  • Drehungen des Halses;
  • Feinmotorik der Finger;
  • Beugung der Ellenbogengelenke;
  • die Knie ziehen;
  • Flexion, Rotation der Füße.

Wenn der Patient sich setzt, wird die Gymnastik aktiver. Die Last steigt allmählich an. Der Patient sitzt und lehnt sich gegen das Kissen. Übungen werden durchgeführt:

  • über die Ablenkung des Körpers;
  • alternatives Heben der Beine;
  • Verdünnung und Reduzierung der Hände;
  • die Knie an den Knien hochgezogen;
  • Kopf dreht sich;
  • "Schere" mit ihren Händen - abwechselnd ihre Kreuzung.

Rehabilitation nach einem Schlaganfall mit Hilfe der Methode der therapeutischen Gymnastik tritt in eine neue Phase, wenn der Patient aufsteht. Übungen werden dynamischer, beinhalten:

  • auf der Stelle gehen;
  • Neigung zu den Seiten;
  • Kniebeugen mit einer allmählichen Zunahme der Kniebeugetiefe;
  • Torso dreht sich zu den Seiten;
  • Mahi Füße;
  • Die Abhänge hinter dem Ding liegen auf dem Boden.

Stromversorgung

Die Verletzung der Schluckfunktion - eine der Folgen eines Schlaganfalls - erfordert das Kochen in Form von Kartoffelbrei, den Getränken werden Verdickungsmittel zugesetzt. Das Essen sollte ausgewogen sein, um die Schiffe in Betrieb zu halten. Aus der Diät schließen Produkte aus, die den Cholesterinspiegel erhöhen. Beenden Sie den Frittiervorgang vollständig. Empfehlen Sie, die Menge zu reduzieren:

Während der Rehabilitation wird empfohlen, in kleinen Portionen für mehrere Mahlzeiten zu essen. Empfehlen, in die Diät aufzunehmen:

  • mit Kaliumprodukten - Bananen, Orangen, Bratkartoffeln;
  • faserreiches Gemüse - Kohl, Karotten, Auberginen;
  • Obst - Bananen, Äpfel;
  • Brei;
  • Meeresfische, reich an mehrfach ungesättigten Omega-3-Säuren;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Vollkornbrot.

Massage zu Hause

Sie können die Rehabilitationszeit nach einem Hirnschlag deutlich verkürzen, wenn Sie sich einer therapeutischen Massage unterziehen. Während einer Krankheit können Muskeln hypertensiv sein oder, umgekehrt, starke Entspannung. Massage hilft:

  • Verbesserung der Blutzirkulation;
  • Rückkehr Mobilität zu den Gelenken;
  • Wiederherstellung des Muskeltonus;
  • Verbesserung der Ernährung von Geweben;
  • Wiederherstellung der Lymphdrainage;
  • lindert Schmerzen.

Um mit einer Massage zu beginnen, beginnen Sie mit einem kleinen Effekt auf die betroffenen Gliedmaßen. Befolgen Sie die Regeln:

  • der Patient ist entspannt;
  • der Masseur hat warme Hände;
  • Beginnen Sie mit einer kurzen Sitzungszeit und erhöhen Sie die Zeit allmählich;
  • Massage nach dem Essen nach 2 Stunden durchführen;
  • nicht Unbehagen und Schmerz zu geben;
  • an den Extremitäten der Handlung, um von den Fingern aufwärts zu leisten;
  • auf dem Kopf, Hals-nach unten;
  • auf der Brust - von der Mitte zu den Seiten.

Es spielt keine Rolle, der Patient erlitt einen Mikroschlag oder eine gefährlichere zerebrovaskuläre Beleidigung, die Massage hilft bei der Rehabilitation. Die Hauptsache ist, es regelmäßig und korrekt durchzuführen, ohne den Patienten zu belasten. Bei einem starken Muskeltonus ist es empfehlenswert, Streichbewegungen auszuführen. Beginne mit den betroffenen Gliedmaßen und bewege dich zum Gesunden. Massage nach einem Schlaganfall zu Hause, um entspannte Muskeln wiederherzustellen, erfordert eine aktive Behandlung. Die Ausführungstechnik beinhaltet:

  • streicheln;
  • Reiben;
  • kneten;
  • Klopfen;
  • Vibration.

Leben nach einem Schlaganfall

Die Frage, wie man sich nach einem Schlaganfall erholen kann, ist nicht nur für den Patienten, sondern auch für seine Angehörigen sehr dringend. Wenn Sie sich nicht für eine Rehabilitation entscheiden, ist der Preis für eine solche Entscheidung lange Zeit im Bett, eine alltägliche Pflege für einen schwerkranken Patienten. Das Leben nach einem Schlaganfall hört nicht auf. Die ständige Arbeit und der Wunsch des Patienten, auf seinen Füßen zu stehen, ist notwendig. Erforderlich:

  • medikamentöse Wirkung;
  • Zusammenarbeit mit einem Psychologen zur Linderung von psychoemotionalem Stress;
  • Unterricht mit einem Logopäden zur Wiederherstellung der Sprache;
  • Speicherwiederherstellung;
  • Beschäftigung an Simulatoren und Bewegungstherapie;
  • Massage.

Sprachwiederherstellung

Ein Patient nach einem Schlaganfall kann Probleme mit der Sprache haben. In einem Fall - er versteht, was andere sagen, aber er kann nichts sagen. In komplexer - spricht nicht und nimmt keine Informationen wahr. Die Rehabilitation der Sprache dauert mehr als ein Jahr und erfordert Geduld. Der Arzt-Logopäde ernennt:

  • medikamentöse Therapie;
  • Gymnastik für die Lippen, Zunge;
  • Singen;
  • Zungenbrecher;
  • Physiotherapie zur Muskelstimulation;
  • Chirurgie, wenn andere Medikamente nicht helfen.

Wie man Speicher wiederherstellt

Die Behandlung nach einem Schlaganfall beinhaltet die Rehabilitation des Gedächtnisses. Um den Prozess zu beschleunigen, verschreiben Ärzte Nootropika. Hilfe Wiederherstellung:

  • Gedichte auswendig lernen;
  • Fotos ansehen, um vergangene Ereignisse zu erinnern;
  • Entwicklung von Spielen;
  • Kreuzworträtsel lösen;
  • Fingerspiele mit dem Auswendiglernen von Gedichten;
  • Klassen Checker, Schach,
  • Erinnere dich an die Ereignisse des vergangenen Tages.

Rekonstruktive Behandlung von Schlaganfall

Die Dauer der vollständigen Genesung nach einem Schlaganfall kann mehr als ein Jahr betragen, abhängig von der Art der Erkrankung, der Schwere der Folgen. Um die Rehabilitation zu beschleunigen, ist es notwendig, dem Patienten selbst, seinen Verwandten, viel Mühe zu geben. Die ständige Aufsicht des behandelnden Arztes, täglicher Hausunterricht hilft, mit der Situation fertig zu werden. Wirksame Hilfe wird durch spezielle Rehabilitationszentren und Sanatorium-und Spa-Behandlung zur Verfügung gestellt.

Im Sanatorium

Behandlungsverfahren in einem Sanatorium nach einem Schlaganfall haben das Ziel, die Ergebnisse der Rehabilitation zu konsolidieren. Der Patient steht unter der Kontrolle von Ärzten, er erhält individuell verschriebene Unterhaltsmedikamente. Darüber hinaus ist es vorgeschrieben:

  • entspannende Bäder;
  • Massage;
  • Bewegungstherapie;
  • Beschäftigung an Simulatoren;
  • spezielle Diät;
  • therapeutische Seelen;
  • Physiotherapie.

Rehabilitationszentrum

Eine spezialisierte Einrichtung, bei der die Wiederherstellung von Funktionen, die während eines Schlaganfalls verloren gehen - das Rehabilitationszentrum - hilft, die Genesung des Patienten zu beschleunigen. Dazu verwenden wir:

  • Trainingsgeräte zur Wiederherstellung des Laufens;
  • Anpassungen für die Entwicklung von Self-Service-Funktionen;
  • Sportübung;
  • therapeutische Massage;
  • Atemgymnastik;
  • Physiotherapie;
  • Akupunktur.

Erholung nach Schlaganfall: Richtungen, Ansätze, Prävention von Rezidiven

Trotz der Tatsache, dass die Prävalenz von akuten vaskulären Erkrankungen im Gehirn (Schlaganfall) und die Mortalität von ihnen sind ziemlich groß, hat die moderne Medizin diejenigen notwendigen Behandlungen, die viele Patienten überleben lassen. Was dann? Welche Bedingungen und Anforderungen hat der Patient in seinem zukünftigen Leben nach einem Schlaganfall? In der Regel sind die meisten von ihnen dauerhaft behindert, und Der Grad der Wiederherstellung verlorener Funktionen hängt vollständig von einer rechtzeitigen, kompetenten und umfassenden Rehabilitation ab.

Bekanntermaßen tritt, wenn die Gehirnzirkulation durch eine Hirnschädigung gestört wird, der Verlust verschiedener Fähigkeiten des Organismus auf, verbunden mit der Niederlage des einen oder anderen Abschnitts des zentralen Nervensystems. Bei den meisten Patienten sind motorische Funktion und Sprache am häufigsten gestört, in schweren Fällen kann der Patient nicht aufstehen, sitzen, selbst essen und sich mit dem Personal und den Angehörigen in Verbindung setzen. In einer solchen Situation steht die Möglichkeit einer teilweisen Rückkehr zum vorherigen Zustand in direktem Zusammenhang mit der Rehabilitation nach einem Schlaganfall, der so früh wie möglich ab den ersten Tagen nach dem Ausbruch der Krankheit begonnen werden sollte.

Richtungen und Phasen der Rehabilitation

Es ist bekannt, dass die Anzahl der Neuronen im Gehirn unsere täglichen Bedürfnisse übersteigt, jedoch ist es unter den Bedingungen von Schwierigkeiten und Tod während der Schlaganfälle möglich, zuvor inaktive Zellen "einzuschalten", Verbindungen zwischen ihnen herzustellen und somit bestimmte Funktionen wiederherzustellen.

Um die Größe der Läsion zum frühesten Zeitpunkt zu begrenzen, verschrieben solche Medikamente nach einem Schlaganfall, die in der Lage sind:

  • Reduzieren Sie die Schwellung um das betroffene Gewebe (Diuretika - Mannitol, Furosemid);
  • Sorgen Sie für eine neuroprotektive Wirkung (Actovegin, Cerebrolysin).

Je mehr es möglich ist, die Nervenzellen in der frühen Nach-Schlaganfall-Periode um die Läsion herum zu halten, desto wirksamer wird eine weitere Behandlung und Rehabilitation sein.

Die restaurativen Maßnahmen sollten individuell ausgewählt und durchgeführt werden, abhängig von der Schwere des Zustands und der Art der Verletzungen, aber sie werden an alle Patienten durchgeführt in den folgenden Hauptbereichen:

  1. Verwendung von therapeutischem Körpertraining und Massage zur Korrektur motorischer Störungen;
  2. Sprach- und Gedächtniswiederherstellung;
  3. Psychologische und soziale Rehabilitation eines Patienten in Familie und Gesellschaft;
  4. Prophylaxe verzögerter Komplikationen nach Schlaganfall und wiederholter Schlaganfälle unter Berücksichtigung bestehender Risikofaktoren.

Ischämischer Schlaganfall des Gehirns oder Infarkt ist begleitet von Nekrose und Tod von Neuronen mit einer Verletzung der Funktion des Teils des zentralen Nervensystems, in dem er entwickelt wurde. In der Regel haben zerebrale Infarkte mit kleinen Dimensionen und hemisphärischer Lokalisation eine eher günstige Prognose und die Genesungszeit kann schnell und sehr effektiv verlaufen.

Der hämorrhagische Schlaganfall beraubt die meiste Zeit seines Lebens und führt bei überlebenden Patienten am häufigsten zu anhaltenden Verletzungen verschiedener Funktionen ohne die Möglichkeit ihrer vollständigen oder sogar teilweisen Wiederherstellung. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass während einer Blutung eine erhebliche Menge an Nervengewebe zerstört wird, Interaktionen zwischen den verbleibenden Neuronen als Folge von Hirnödem gebrochen. In dieser Situation führen selbst jahrelange regelmäßige und anhaltende Studien leider nicht immer zu dem erwarteten Ergebnis.

Die Erholung nach einem Schlag kann lange genug dauern Die Wirksamkeit der zu dieser Zeit getroffenen Maßnahmen hängt von der Geduld und Ausdauer der Angehörigen, Angehörigen und des Patienten selbst ab. Es ist wichtig, einen Sinn für Optimismus und Vertrauen in das positive Ergebnis zu vermitteln, den Patienten zu loben und zu ermutigen, da viele von ihnen anfällig für Apathie und Reizbarkeit sind.

Wenn einige Teile des Gehirns betroffen sind, ist das astheno-depressive Syndrom besonders ausgeprägt, also seien Sie nicht beleidigt, wenn die Person, die einen Schlaganfall erlitten hat, sich nicht wohl fühlt, bei Familienmitgliedern murrt und sich weigert, Übungen oder Massagen durchzuführen. Bestehen Sie darauf, dass es obligatorisch ist, sie zu halten, ist nicht notwendig, vielleicht wird es genug sein, nur zu sprechen und irgendwie den Patienten abzulenken.

Behinderung nach einem Schlaganfall bleibt immer noch ein bedeutendes medizinisches und soziales Problem, denn selbst bei gründlicher und rechtzeitiger Behandlung und Rehabilitation erholen sich die meisten Patienten nie vollständig von ihren verlorenen Fähigkeiten.

Eine Therapie, die dem Patienten helfen wird, sich schneller zu erholen, sollte in der Frühphase begonnen werden. In der Regel können Sie es starten Stadium der stationären Behandlung. Dabei werden die kurativen Physiotherapeuten, rehabilitierende Ärzte und Masseure in der Neurologie oder der vaskulären Pathologie des Gehirns wichtige Hilfe leisten. Sobald der Zustand des Patienten stabilisiert ist, ist es notwendig, es in zu übersetzen Abteilung für Rehabilitation für die Fortsetzung der restaurativen Behandlung. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus wird der Patient in beobachtet Poliklinik am Wohnort, wo er unter Aufsicht eines Spezialisten die notwendigen Übungen macht, Physiotherapie, Massage, Therapeuten oder Logopäden besucht.

Wiederherstellung der motorischen Funktionen

Unter den Folgen eines Schlaganfalls nehmen motorische Störungen eine der Hauptstellen ein, da sie praktisch bei allen Patienten unterschiedlich ausgeprägt sind, unabhängig davon, ob der Infarkt oder die Hirnblutung stattgefunden hat. Sie sind in der Form ausgedrückt Parese (partieller Bewegungsverlust) oder Lähmung (vollständige Ruhigstellung) im Arm oder Bein. Wenn sowohl der Arm als auch das Bein auf einer Seite des Körpers getroffen werden, sprechen sie darüber Hemiparese oder Halbseitenlähmung. Es kommt vor, dass die Veränderungen in den Gliedern nicht die gleiche Schwere haben, aber es ist viel schwieriger, die Funktion der Hand wegen der Notwendigkeit wiederherzustellen, feinmotorische Fähigkeiten und Schreiben zu gründen.

Es gibt verschiedene Methoden zur Wiederherstellung der motorischen Funktion:

  • Bewegungstherapie;
  • Elektrostimulation;
  • Verwendung der Biofeedback-Methode.

Therapeutisches körperliches Training

Der wichtigste und zugänglichste Weg der Genesung im Falle einer Lähmung - Bewegungstherapie (Kinesiotherapie). Zu seinen Aufgaben gehören nicht nur die Entwicklung der bisherigen Kraft, das Bewegungsvolumen der betroffenen Gliedmaßen, sondern auch die Wiederherstellung der Stand- und Gehfähigkeit, des Gleichgewichts sowie die Erfüllung der alltäglichen Haushaltsbedürfnisse und Selbstbedienung. Solche gewöhnlichen Handlungen für uns wie Ankleiden, Waschen, Essen können ernsthafte Schwierigkeiten bei der Niederlage von nur einem Glied verursachen. Patienten mit schweren Störungen der nervösen Aktivität können nicht unabhängig im Bett sitzen.

Das Volumen und die Art der durchgeführten Übungen hängt von der Schwere des Zustands des Patienten ab. Bei tiefen Verstößen zuerst passive Gymnastik: LFK Lehrer oder Angehörige führen Bewegung Gliedmaßen liegend Patienten, Wiederherstellung der Durchblutung in den Muskeln und Entwicklung von Gelenken. Wenn sich das Wohlbefinden verbessert, lernt der Patient, alleine zu sitzen und dann - aufstehen und alleine gehen.

Passive Übungen zur Rehabilitation nach einem Schlaganfall

Verwenden Sie bei Bedarf eine Stütze - einen Stuhl, eine Rückseite des Bettes, einen Stock. Wenn das Gleichgewicht ausreichend ist, wird es möglich, zuerst durch die Station zu gehen, dann durch die Wohnung und sogar entlang der Straße.

Einige Patienten mit kleinen Hirnläsionen und einem guten Erholungspotenzial beginnen bereits innerhalb der ersten Woche nach Beginn des Schlaganfalls aufzustehen und gehen sogar um die Station herum. In solchen Fällen ist die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit möglich, was für junge Menschen sehr wichtig ist.

Mit einem günstigen Verlauf der Post-Schlaganfall-Periode wird der Patient aus dem Krankenhaus zur häuslichen Rehabilitation entlassen. In diesem Fall wird die Hauptrolle bei ihnen in der Regel von Verwandten und Freunden eingenommen, deren Geduld vollständig und vollständig von weiterer Rehabilitation abhängt. Ermüden Sie den Patienten nicht mit häufigen und längeren Übungen. Ihre Dauer und Intensität sollte mit der Wiederherstellung der einen oder anderen Funktion allmählich zunehmen. Um die Bewegung des Patienten zu Hause zu erleichtern, ist es gut, ihn mit speziellen Handläufen in der Dusche zu versorgen, Toilette, nicht zu klein werden kleine Stühle für zusätzliche Unterstützung sein.

Video: eine Reihe von aktiven Übungen nach einem Schlaganfall

Besonderes Augenmerk sollte auf die Wiederherstellung der Funktion der Hand mit der Fähigkeit, kleine Bewegungen und Schreiben durchzuführen, gerichtet werden. Es ist notwendig, Übungen für die Entwicklung der Muskeln der Hand durchzuführen, die Koordination der Fingerbewegungen zurückgeben. Es ist möglich, spezielle Simulatoren und Bürstenexpander zu verwenden. Es wird auch nützlich sein, zusammen mit Gymnastik eine Handmassage anzuwenden, die den Trophismus in den Muskeln verbessert und Spastizität reduziert.

Arbeit und Spiel Therapie zur Wiederherstellung der motorischen Fähigkeiten der Bürsten

Dieser Prozess kann viel Zeit und Ausdauer in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis sind nicht nur die einfachsten Manipulationen wie Kämmen, Rasieren, Schnürsenkel binden und sogar selbst kochen und essen.

Wenn die Rehabilitationszeit günstig ist, ist es notwendig, den Kreis der Kommunikations- und Haushaltsaufgaben des Patienten zu erweitern. Es ist wichtig, dass sich eine Person wie ein vollwertiges Mitglied der Familie fühlt und nicht als ein hilfloser Invalide. Vernachlässige und rede nicht mit einem solchen Patienten, auch wenn er die Fragen nicht vollständig beantworten kann. Dies wird helfen, mögliche Apathie, Depression und Schließung des Patienten mit einer Zurückhaltung gegenüber einer weiteren Genesung zu vermeiden.

Wege, den Patienten von außen zu "rühren"

Elektrostimulationsmethode Muskelfasern basiert auf dem Einfluss von gepulsten Strömen unterschiedlicher Frequenzen. Dies verbessert den Trophismus im betroffenen Gewebe, erhöht die Muskelkontraktilität, normalisiert den Tonus mit spastischer Parese und Lähmung. Besonders empfehlenswert ist die Elektrostimulation bei Langzeitpatienten, bei denen eine aktive Füllungstherapie schwierig oder unmöglich ist. Gegenwärtig gibt es viele verschiedene Vorrichtungen, die es ermöglichen, diese Methode zu Hause unter der Aufsicht des behandelnden Arztes in der Poliklinik zu verwenden.

Bei der Verwendung Biofeedback-Methode der Patient führt bestimmte Aufgaben aus und erhält gleichzeitig mit dem Arzt hör- oder sichtbare Signale über verschiedene Funktionen seines Organismus. Diese Information ist wichtig für den Arzt, um die Dynamik der Genesung zu beurteilen, und der Patient ermöglicht Ihnen außerdem, die Reaktionsgeschwindigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit der Aktionen zu erhöhen, sowie positive Ergebnisse der Übungen zu beobachten. In der Regel wird die Methode mit Hilfe spezieller Computerprogramme und Spiele realisiert.

Rehabilitation nach der Biofeedback-Methode (BFR)

Neben der passiven und aktiven Kinesiotherapie bietet eine gute Wirkung auch eine Anwendung nach einer Schlaganfallmassage, besonders mit einer Neigung zur Spastizität und zur langfristigen Rehabilitationsrehabilitation. Es wird mit Hilfe konventioneller Techniken durchgeführt und weist keine signifikanten Unterschiede zu anderen neurologischen Erkrankungen auf.

Es ist möglich, eine Massage im Krankenhaus früh nach dem Schlaganfall zu beginnen. Dies wird einem Masseur eines Krankenhauses oder Rehabilitationszentrums helfen. Zukünftig kann eine Massage zu Hause auch einem Spezialisten anvertraut werden, oder Angehörige können ihre Grundprinzipien meistern.

Wiederherstellen der Sprach- und Speicherfunktion

Die Wiederherstellung der Rede nach dem Schlaganfall ist eine wichtige Etappe, vor allem die soziale Rehabilitation des Kranken. Je schneller der Kontakt hergestellt wird, desto schneller wird es möglich, in das normale Leben zurückzukehren.

Die Sprechfähigkeit leidet in der Mehrzahl derer, die einen Schlaganfall erlitten haben. Dies kann nicht nur auf eine Fehlfunktion der Gesichtsmuskeln und der Artikulation zurückzuführen sein, sondern auch auf eine Schädigung des Sprachzentrums bei Rechtshändern in der linken Hemisphäre. Mit der Niederlage der relevanten Teile des Gehirns kann die Fähigkeit, sinnvolle Phrasen zu reproduzieren, zu zählen und auch umgekehrte Sprache zu verstehen, verschwinden.

Um dem Patienten im Falle solcher Störungen zu helfen, wird der Spezialist - der Logotherapeut - der Aphasiker kommen. Mit speziellen Techniken und ständigem Training hilft er nicht nur dem Patienten, sondern berät seine Familie und Freunde auch bei der weiteren Entwicklung der Sprache. Die Durchführung von Übungen zur Wiederherstellung der Sprache sollte so früh wie möglich beginnen, der Unterricht sollte regelmäßig sein. Die Rolle von Verwandten bei der Rückkehr der Fähigkeit, mit anderen zu sprechen und zu kommunizieren, kann nicht genug betont werden. Auch wenn es scheint, dass der Patient nichts versteht, ignorieren Sie ihn nicht und isolieren ihn von der Kommunikation. Vielleicht ist er auch ohne die Fähigkeit, etwas zu sagen, der gesprochenen Sprache durchaus bewusst. Im Laufe der Zeit wird er anfangen, einzelne Wörter und dann ganze Sätze auszusprechen. Die Wiederherstellung der Sprache trägt auch zur Rückkehr der Fähigkeit zum Schreiben bei.

Die Mehrheit der Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, ist das Gedächtnis gebrochen. Sie erinnern sich kaum an die vergangenen Ereignisse ihres Lebens, Angehörige von Verwandten scheinen ihnen fremd zu sein. Um das Gedächtnis wiederherzustellen, müssen Sie es ständig mit einfachen Übungen und Techniken trainieren. In vielerlei Hinsicht können diese Übungen Sie an Klassen mit kleinen Kindern erinnern. Mit dem Patienten ist es also möglich, Kinderreime zu lernen, die leicht zu merken und zu reproduzieren sind. Zuerst ist es genug, sich an einen Satz zu erinnern, dann an eine ganze Strophe, die die Menge an gespeichertem Material allmählich kompliziert und erhöht. Wenn Sie die Sätze wiederholen, können Sie Ihre Finger beugen und zusätzliche assoziative Verbindungen im Gehirn bilden.

Zusätzlich zu Reimen können Sie Ereignisse aus dem Leben des Patienten abrufen, wie der Tag verging, was vor einem Jahr oder einem Monat passiert ist und so weiter. Wenn Gedächtnis, Sprache und kognitive Funktionen wiederhergestellt sind, kann man mit der Lösung von Kreuzworträtseln und dem Auswendiglernen verschiedener Texte fortfahren.

Klassen für die Wiederherstellung des Gedächtnisses sind nützlich, um ständig zu verbringen: für das Essen, beim Reinigen des Hauses, auf Spaziergängen. Die Hauptsache ist, dass sie dem Patienten keine Angst machen und negative Emotionen hervorrufen (Erinnerungen an unangenehme Ereignisse aus der Vergangenheit).

Video: Übungen zur Wiederherstellung der Sprache mit afferenter Aphasie

Psychologische und soziale Rehabilitation

Neben der Betreuung des Patienten nach einem Schlaganfall, der Wiederherstellung motorischer und kognitiver Funktionen spielt die psychische und soziale Anpassung eine wichtige Rolle. Es ist besonders wichtig bei jungen und nicht behinderten Patienten mit einer kleinen Menge von Hirnschäden, die wahrscheinlich zu ihrer früheren Lebensweise und Arbeit zurückkehren werden.

Angesichts des möglichen Schmerzsyndroms, der Unfähigkeit, die üblichen Handlungen durchzuführen, am öffentlichen Leben teilzunehmen, und der Notwendigkeit, ständig von anderen unterstützt zu werden, sind solche Patienten anfällig für Depressionen, reizbar und zurückgezogen. Die Aufgabe der Angehörigen besteht darin, ein unterstützendes psychologisches Umfeld in der Familie zu schaffen, den Patienten zu unterstützen und zu ermutigen.

Manchmal gibt es Halluzinationen nach einem Schlaganfall, und der Patient kann sie ihren Verwandten beschreiben. Fürchten Sie in solchen Fällen nicht: In der Regel reicht es aus, spezielle Medikamente zu verschreiben, um sie zu beseitigen.

Die durchgeführten Rehabilitationsmaßnahmen sollten den tatsächlichen funktionellen Fähigkeiten des Organismus entsprechen und die Tiefe neurologischer Störungen berücksichtigen. Isolieren Sie den Patienten nicht, indem Sie auf den Verlust seiner Fähigkeit zur gewöhnlichen Rede oder Vergesslichkeit hinweisen - es ist besser, ihm das richtige Wort zu sagen oder eine unkomplizierte Hausaufgabe zu erteilen. Vielen ist es wichtig, sich für eine effektive Genesung und eine optimistische Einstellung zu Übungen zu fühlen.

Neben der Schaffung eines psychologischen Heimtrainings wird eine gute Wirkung durch das Training mit einem Psychotherapeuten und, falls erforderlich, die Ernennung von Medikamenten (Sedativa, Antidepressiva) erreicht.

Die soziale Anpassung spielt eine wichtige Rolle bei der Rückkehr zum normalen Leben. Es ist gut, wenn es eine Gelegenheit gibt, zu der vorherigen Arbeit zurückzukehren oder eine andere, einfachere durchzuführen. Wenn eine Person bereits pensioniert ist oder wenn es Unregelmäßigkeiten gibt, die es ihm nicht erlauben, zu arbeiten, müssen Sie nach anderen Arten der Sozialisierung suchen: Theaterbesuche, Ausstellungen, Hobbys.

Spezialisiertes Sanatorium ist eine andere Methode der sozialen Anpassung. Neben Physiotherapie, Sitzungen mit verschiedenen Spezialisten, erhält der Patient manchmal eine solche notwendige Änderung der Umgebung und zusätzliche Kommunikation.

Prävention von Spätkomplikationen und wiederholten Schlaganfällen

Die meisten Patienten und ihre Angehörigen sind an der Frage interessiert, wie man das Wiederauftreten einer schrecklichen Krankheit und ihrer Komplikationen in der Zukunft vermeiden kann. Was ist die Behandlung nach einem Schlaganfall? Dazu genügt es, einfache Bedingungen zu beachten:

  1. Fortsetzung der eingeleiteten Rehabilitationsmaßnahmen (Bewegungstherapie, Massage, Gedächtnis- und Sprachtraining);
  2. Einsatz von physiotherapeutischen Beeinflussungsmethoden (Magneto-, Lasertherapie, Hitzebehandlung) zur Bekämpfung von erhöhtem Muskeltonus in den betroffenen Extremitäten, adäquater Analgesie;
  3. Normalisierung des Blutdrucks (mit Blutungsneigung in der Anamnese und Bluthochdruck), Ernennung von Antiaggreganten (mit ischämischen Hirnläsionen);
  4. Die Normalisierung der Lebensweise mit der Ausnahme der schlechten Gewohnheiten, der Beachtung der Diät nach dem Hirnschlag.

Im Allgemeinen gibt es keine strengen Einschränkungen und signifikanten Merkmale in der Ernährung, so dass es nach einem Schlaganfall alles gibt, was einem gesunden Menschen nicht schaden kann.

Es ist jedoch notwendig, die Begleitpathologie und die Art der Veränderungen zu berücksichtigen. Wenn die Funktion der Beckenorgane gestört ist, ist die Liegeposition des Patienten ratsam, um Nahrungsmittel auszuschließen, die den Durchtritt des Darminhaltes verlangsamen, aber den Anteil von Gemüsesalaten, Früchten und Getreide erhöhen. Um Störungen des Harnsystems zu vermeiden, ist es besser, sich nicht mit sauren, salzigen und auch mit Sauerampfer zu beschäftigen.

Die Ernährung im Gehirnschlag hängt vom Mechanismus des akuten zerebrovaskulären Unfalls und früheren Ursachen ab. Also, mit Blutungen aufgrund von Bluthochdruck, ist es besser, keine salzigen Speisen, reichlich Getränke, starken Kaffee und Tee zu essen.

Es ist nötig sich an die antiatherosklerotische Ernährung nach dem ischemitscheskojem Schlag (dem Hirninfarkt) zu halten. Mit anderen Worten, es ist nicht notwendig, fettigen, gebratenen Gerichten, leicht zugänglichen Kohlenhydraten, die zur Entwicklung von atherosklerotischen Läsionen der vaskulären Wände beitragen, den Vorzug zu geben. Es ist besser, sie durch fettarmes Fleisch, Gemüse und Obst zu ersetzen.

Schlaganfall und Alkohol sind unvereinbare Dinge, unabhängig davon, ob der Infarkt oder die Blutung beim Patienten aufgetreten ist. Die Verwendung von selbst geringen Dosen von Alkohol führt zu einer Erhöhung der Herzfrequenz, erhöht den Blutdruck und kann auch zu Gefäßkrämpfen beitragen. Diese Faktoren können zu einem wiederholten Schlaganfall mit Verschlimmerung von neurologischen Störungen und sogar zum Tod führen.

Viele Patienten, insbesondere junge Menschen, sind daran interessiert, ob Sex nach einem Schlaganfall erlaubt ist. Aufgrund verschiedener Forschungen haben die Wissenschaftler nicht nur die Abwesenheit des Schadens, sondern auch den Nutzen der Rehabilitation bewiesen. Es gibt jedoch gewisse Nuancen, die mit einer schweren Krankheit verbunden sind:

  • Mögliche Störung der Funktion des Urogenitalsystems, verminderte Empfindlichkeit und Potenz;
  • Eintritt von Antidepressiva, Reizbarkeit und Apathie mit Abnahme des sexuellen Verlangens;
  • Motorische Störungen, die den sexuellen Kontakt erschweren.

Bei einem günstigen Strom der Erholungsphase ist eine Rückkehr zu normalen ehelichen Beziehungen möglich, sobald der Patient die Kraft und Lust spürt. Die moralische Unterstützung und die Wärme des Ehepartners werden ebenfalls zur Verbesserung des psycho-emotionalen Zustands beitragen. Moderate körperliche Aktivität und positive Emotionen werden sich äußerst positiv auf die weitere Genesung und die Rückkehr zu einem vollen Leben auswirken.

Die Folgen von Schlaganfällen für die allgemeine menschliche Gesundheit hängen direkt vom Volumen und der Lokalisation der Läsion im Gehirn ab. Bei schweren und ausgedehnten Schlaganfällen sind Komplikationen von anderen Organen unvermeidbar, von denen die häufigsten sind:

  1. Entzündliche Prozesse des Atmungssystems (kongestive Pneumonie bei bettlägerigen Patienten);
  2. Verletzung der Funktion von Beckenorganen mit Sekundärinfektion (Zystitis, Pyelonephritis);
  3. Wundliegen, insbesondere bei unsachgemäßer Pflege;
  4. Abnahme der Peristaltik des Darms mit Verlangsamung des Inhalts, die mit der Entwicklung von chronischen Entzündungen, Verstopfung einhergeht.

Pflege für Schlaganfallpatienten, müssen Sie daran denken, dass ein Mann plötzlich seine frühere Lebensweise verloren, die Fähigkeit, in seiner gewohnten Umgebung zu arbeiten und zu kommunizieren, fordert die Manifestation nicht nur moralischer Unterstützung, sondern auch die Liebe und Güte.

Im Allgemeinen erfolgt die Rehabilitation nach einem ischämischen Schlaganfall schneller und einfacher als nach einer Blutung. Viele Patienten kehren früh genug zu ihrer gewohnten Lebensweise zurück, und junge und arbeitsfähige Menschen stellen sogar Fähigkeiten in ihrer früheren Arbeit wieder her. Der Ausgang und die Folgen der Krankheit sind abhängig von Geduld, Beharrlichkeit und Wunsch nach Genesung, nicht nur seitens des Patienten, sondern auch seitens seiner Angehörigen. Die Hauptsache ist, an ein erfolgreiches Ergebnis zu glauben, dann wird ein positives Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen.

Komplette Rehabilitation nach einem Schlaganfall zu Hause: Welcher Komplex hilft dem Patienten?

Für Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, wird eine obligatorische Rehabilitationsphase gezeigt, um verloren gegangene Fähigkeiten wiederherzustellen - Gehen, Sprechen, Selbstbedienung. Dazu werden Übungen zu Physiotherapie, Sprach- und Gedächtnistraining abgehalten. Sie sind am effektivsten, wenn sie mit Diätnahrung, Medikamenten, ergänzt durch Volksmedizin kombiniert werden.

Lesen Sie in diesem Artikel

Leben nach einem Schlaganfall: Erholungsphasen

Die Rehabilitation des Patienten nach einer akuten Hirndurchblutungsstörung erfordert eine allmähliche Zunahme der Belastung. Zu Beginn ist die Stabilisierung des Staates erforderlich. In der Regel werden Patienten nach 20 - 25 Tagen der Behandlung in einem Krankenhaus entlassen. Zu Hause können Sie mit den Übungen beginnen, vorausgesetzt Sie können Blutdruck, Herzfrequenz normalisieren, es gibt keine starke Schwäche und depressive Reaktionen.

Und hier ist es mehr im Detail über einen Stammschlag.

Rehabilitation bis zu 3 Monaten

Die Frühphase nach einem Schlaganfall wird als die wichtigste angesehen, da zu diesem Zeitpunkt eine maximale Wiederherstellung der Funktionen stattfindet. In diesem Stadium ist es möglich zu erreichen:

  • unabhängiges Sitzen, Stehen neben dem Bett, Besuch der Toilette, Ankleiden und Essen;
  • Wartung der persönlichen Hygiene;
  • Kontrolle der Blase und des Darmes;
  • Verbesserung von Sicht und Sprache;
  • das Auftreten von Empfindlichkeit.

Bei richtiger Behandlung gelingt es dem Patienten am Ende von 2 Monaten, auf seinen Füßen zu stehen und ein Gleichgewicht zu halten. Beim Gehen braucht man Unterstützung in Form eines Rollators oder eines Stocks. Es ist wichtig, Übungen in Physiotherapie-Übungen mindestens 2 - 3 mal am Tag zu organisieren. Der Komplex von Übungen besteht aus der sequentiellen Ausarbeitung aller Muskelgruppen von gesunden und betroffenen Seiten, eine Massage ist zuerst notwendig, um das Muskelgewebe aufzuwärmen und Spasmen zu beseitigen.

Wiederherstellung der Hand nach einem Schlaganfall

Zeitraum bis zu einem halben Jahr

Nach der Wiederherstellung der Selbstbedienungskompetenz (in vollem oder teilweisem Umfang) beginnt ein umfangreicheres Gehtraining. Zuerst, mit Hilfe eines Verwandten oder eines Lehrers, und dann muss sich der Patient selbstbewusst in der Wohnung bewegen, spazieren gehen.

Die ersten Wochen erfordern eine obligatorische Begleitung, und in Zukunft ist es notwendig, die Notfallkommunikation mit dem Patienten sicherzustellen. Es muss daran erinnert werden, dass es keine vollständige Garantie gibt, dass kein Rückfall der Krankheit oder ein plötzlicher Sturz selbst nach einer Periode erfolgreicher Genesung erfolgt.

Zuerst ist es notwendig, kurze Spaziergänge zu machen und auf der Treppe zu gehen, und am Ende des 6. Monats wird es empfohlen, Anpassungen und fremde Hilfe aufzugeben. Der Patient muss volles Besteck besitzen, die Fähigkeit, zusammenhängende Texte zu schreiben, zu speichern und zu reproduzieren. In Heilgymnastik gehören Belastungen (leichte Hanteln, Plastikflaschen mit Wasser, Säckchen mit Sand an den Gliedmaßen).

Erholung nach einem Schlaganfall von bis zu einem Jahr

Gehen an der frischen Luft wird immer länger - von 1,5 bis 2 oder mehr Stunden. Sie sollten sich mit Ruhe abwechseln, Sie sollten keine Müdigkeit zulassen. Sprache in diesem Zeitraum wird normalerweise wiederhergestellt oder ist weniger inkonsistent. Es ist wichtig, feine motorische Fähigkeiten der Finger zu entwickeln. Dazu nähen, stricken, weben, ein Musikinstrument spielen, Rätsel sammeln.

Bis zu 18 Monate können fast 90% der Patienten ohne Hilfe auskommen, sofern sie die medizinischen Empfehlungen vollständig einhalten:

  • tägliches Training;
  • richtige Ernährung;
  • Empfangen verschriebener Medikamente;
  • Ablehnung schlechter Gewohnheiten;
  • Kontrolle über Blutdruck, Cholesterin und Blutzucker.

Übungen zur Rehabilitation nach ischämischem und hämorrhagischem Schlaganfall

Die motorische Aktivität spielt bei der Genesung der Patienten die Hauptrolle. Es ist wichtig, den systematischen Charakter des Unterrichts und die Einführung von mindestens 2 Schulungen pro Tag sicherzustellen. Achten Sie darauf, die Übungen auf der gesunden Seite zu beginnen, und wechseln Sie sie dann mit den betroffenen Gliedmaßen ab. Wenn Müdigkeit auftritt, brauchen Sie eine Pause, mehrere Atemzyklen mit exspiratorischer Dehnung, und dann können Sie die Übungen fortsetzen.

Um Spasmen zu reduzieren

Die Spastik der Muskeln nimmt mit einem speziellen Komplex nach der Bobat-Methode ab. Alle Bewegungen sind sanft und langsam und wiederholen sich erst drei, dann fünfmal:

  • der Daumen der Hand wird zum rechten Winkel genommen, in dieser Lage ist nötig es bis zu 3 Minuten zu bleiben;
  • Verlängerung der anderen Finger der Hand;
  • mit dem länglichen und beibehaltenen Daumen, um die Hand und den ganzen Arm in der Schulter zu biegen und zu lösen;
  • Beim Fixieren des Daumens wird die Seite zur Seite genommen und die Hand wird gebracht (mit Hilfe eines Ausbilders für medizinische Gymnastik oder eines Verwandten);
  • Ziehen und ziehen Sie den großen Zeh, fixieren Sie die Position für 2 Minuten oder länger, bis die Muskeln vollständig entspannt sind;
  • auf dem Rücken liegen, beugen sein Bein in das Knie. Wenn diese Bewegung schwierig ist, dann ist es notwendig, mit der Hand unter dem Knie zu klopfen. Stoppen Sie am Fuß für den Daumen und nach unten.
Bobat-Therapie

Für die obere Extremität

Die Bewegung in der Hand wird schlechter wiederhergestellt als im betroffenen Bein. Die Besonderheit der Lähmung beim Schlaganfall ist eine Verletzung des M. deltoideus, der das Schultergelenk fixiert. Wenn der Patient anfängt zu sitzen, zu stehen oder zu gehen, kann der hängenden Arm unter seinem eigenen Gewicht die Distension der Gelenkkapsel und Dislokation verursachen. Zur Stärkung der Schulter verwenden:

  • die Hand zur Seite legen;
  • Kreisförmige Bewegungsschultern abwechselnd und zusammen;
  • Heben der Schultern nach oben und nach unten;
  • Mischen und Züchten von Klingen;
  • Sitzen oder Stehen mit gestreckten Armen, um die offenen Handflächen zu zeigen und die Bürste nach hinten zu drehen (Supination und Pronation).

Nach der Schulter gehen Sie zum Ellenbogengelenk (Flexion, langsame Streckung mit Fixierung) und Handgelenk. Pinsel sollte so oft wie möglich behandelt werden, da es länger dauert. Um dies zu tun, können Sie jede Position benutzen - liegend, sitzend oder stehend, zuerst sollten Sie sich mit einer gesunden Hand helfen. Bewegung wird in allen Richtungen und Ebenen durchgeführt - Biegen, Drehen in der Seite, Kreisdrehung in beiden Richtungen, Nachahmung des Schraubens der Glühbirne.

Für die Entwicklung der Beine

Zu Beginn ist es notwendig, Flexion und Extension im Hüftgelenk, Knie und Fuß in Rückenlage durchzuführen. Wenn der Patient stehen kann, dann fügen Sie Kreise mit Hüften, Kniendrehung hinzu. In einem Bett wird dieser Komplex empfohlen:

  • führe zu einem Knie, das in das Knie gebeugt ist und strecke es dann ganz auf;
  • liegend mit geraden Beinen, den betroffenen Körper zur Seite nehmen und in seine ursprüngliche Position zurückkehren;
  • gleiten Sie die Fersen entlang des Bettes;
  • simulieren Fahrradfahren (auf der geschwächten Seite zunächst mit Hilfe von außen);
  • abwechselnd heben Sie Ihre Beine mit einem Gürtel oder einem Gummiband an.

Sehen Sie sich das Video über Übungen zur Beinentwicklung an:

Trainingsgeräte für die Rehabilitation

Während der Rehabilitation wird eine erhebliche Hilfe durch spezielle Geräte geleistet, die in Fachgeschäften für medizinische Geräte gekauft werden. Sie sind so konzipiert, Bewegungsstörungen auf einer Seite des Körpers zu berücksichtigen, fortgeschrittenere Modelle haben Feedback-Funktionen, helfen, eine individuelle Art der Tonung zu etablieren.

Die häufigsten Sorten sind:

  • ein Heimtrainer für Füße;
  • ein Laufband mit Seitenschienen;
  • manuelle Heimtrainer.
Manuelle Heimtrainer

Expander, einer Gummiwalze, montiert auf einem statischen Objekt oder geschlossen in einem Ring von herkömmlichen Moppstiel, Halter Bars, Schritte - kann auch mindestens ebenso wirksam eine Vielzahl von Mitteln zur Verfügung. Das aufblasbare Kissen wird verwendet, um das Gleichgewicht zu trainieren, zuerst zu sitzen und dann zu stehen. Um einen Pinsel zu entwickeln, ist Ton nützlich, Bohnen, aus denen Sie eine Figur auslegen müssen.

Sprachrehabilitation

Die intensivste Wiederherstellung der Sprechfunktion wird in den ersten sechs Monaten nach Beginn eines Schlaganfalls festgestellt, sie kann bei ausgedehnten Läsionen bis zu 2 bis 3 Jahren anhalten oder zu früh begonnen werden. Abhängig davon, welche Teile des Gehirns betroffen sind, entwickeln Patienten entweder eine motorische oder sensorische Form der Sprachstörung (Aphasie). Bei der ersten Variante des Patienten:

  • er hört die Sprache, nimmt sie nach Gehör wahr;
  • versteht die an ihn gerichteten Worte;
  • reagiert auf Anfragen;
  • kann keine Phrase aussprechen oder einen Gedanken formulieren;
  • beim Lesen und Schreiben gibt es Schwierigkeiten, also meiden die Patienten sie.

Sehen Sie sich das Video über Übungen zur Sprachwiederherstellung bei motorischer Aphasie an:

Bei sensorischer Aphasie achtet der Patient nicht auf die Sprache anderer, seine eigenen Worte sind inkohärent, nicht von ihm kontrolliert. Lesen ist möglich, aber die Bedeutung der Fortsetzung ist unverständlich, die Schreibfertigkeit ist völlig verloren. Die Rede einer Person, die einen Schlaganfall erlitten hat, ist durch mangelnde Sinnhaftigkeit, Gesten gekennzeichnet. Da Patienten versuchen, ihre Gedanken anderen zu erklären, sie aber nicht verstehen, führt dies zu Reizbarkeit und Groll.

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um Sprache zu rehabilitieren:

  • Karten mit geschriebenen Buchstaben, Silben und Wörtern, aus denen Sie den Satz zusammensetzen und lesen müssen;
  • Motivation für Kommunikation - Fragen, Anfragen, gemeinsames Singen, Aussprache von Gedichten;
  • Hören Sie Ihre Lieblings-Hörbücher mit dem Nacherzählen ihrer Inhalte;
  • Bilder anschauen und sie bitten zu beschreiben.

Wenn die Sprachrekonstruktion zu Hause durchgeführt wird, ist es wichtig, dass Angehörige auch bei kleinen Versuchen, Wörter auszusprechen, eine wohlwollende Haltung bewahren, nicht um Fehler zu korrigieren, sondern nur, um Patienten zu ermutigen. Um den Sprachfehler zu überwinden, sind Ausdauer und ständige Kommunikation mit dem Patienten erforderlich.

Sehen Sie sich das Video über Übungen zur Sprachwiederherstellung mit sensorischer Aphasie an:

Ernährung nach einem Schlaganfall

Da in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle bei Schlaganfallpatienten eine Neigung zur Atherosklerose besteht, Es wird empfohlen, die Verwendung auszuschließen:

  • fettes Fleisch (Schwein, Lamm);
  • Fleischbrühe;
  • jedes tierische Fett;
  • Nebenprodukte;
  • Sahne und Sauerrahm, Hüttenkäse, mit mehr als 10% Fett, Käse mit einem Fettgehalt von mehr als 40%;
  • Wurstwaren, Wurstwaren, Wurstwaren, Halbfabrikate.

Bei erhöhtem Druck wird die Menge an Kochsalz auf 3 bis 4 g pro Tag minimiert. Es wird empfohlen, den Gehalt an Weißmehl und Zucker, Alkohol, Koffein stark zu reduzieren.

Die Proteinquelle sollte sein:

  • gekochter Fisch;
  • Gekochtes, gehacktes oder gebackenes Hähnchen- oder Putenfleisch;
  • Sauermilchgetränke;
  • fettarme Sorten von Hüttenkäse und Käse;
  • Meeresfrüchte.

Pflanzenöl sollte zu Salaten hinzugefügt werden, Braten darauf wird nicht empfohlen. Auch im fertigen Gericht können Sie nicht mehr als einen Esslöffel saure Sahne oder Sahne, 5 g Butter pro Tag geben.

Volksheilmittel

Die Rolle von Phytopräparaten bei der Erholung nach einem Schlaganfall hängt mit dem Vorhandensein der folgenden medizinischen Eigenschaften zusammen:

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie