Vitamin A ist einfach notwendig für das Wachstum und die Bildung neuer Zellen, es verlangsamt das Altern, hilft Infektionen zu bekämpfen, stärkt das Immunsystem und die Barrierefunktion der Haut, verbessert die Heilung von Hautläsionen. Deshalb nutzen Kosmetikerinnen ihre Eigenschaften, um Retinol-Peeling im Kampf gegen altersbedingte Veränderungen und Hautdefekte durchzuführen. Sehen wir uns genauer an, was ist Retinol-Peeling und ob es zu Hause durchgeführt werden kann?

Retinoic Gesichtspeeling: Was ist das?

Das Herz des Retinol-Peelings ist die Verwendung von Retinsäure, deren Haupteffekt die Exfoliation der oberen Hautschicht ist. Aufgrund seiner Farbe wird das Retinol-Peeling auch als Gelb-Peeling bezeichnet.

Die gelbe Farbe der kosmetischen Zusammensetzung wird durch Retinsäure bereitgestellt, die auf Beta-Carotin, einem Pflanzenpigment, einem Derivat von Vitamin A (oder Retinol) basiert.

Retinol (Vitamin A) ist ein fettlösliches Vitamin, das mit Nahrung in den Körper gelangt und sich in der Leber anreichert. In großen Mengen ist es in Pflanzen gefunden: gelbe und grüne Gemüse (Paprika, Karotten, Kürbis, Spinat und andere), Petersilie, Minze, Hüften, etc. Tierfutter enthält auch Vitamin A: Es ist reich an Fischöl, Butter, Milch, Eigelb und Dorschleber.

Zusammensetzung von Retinol-Peeling

Peeling ist ein kosmetisches Produkt, bestehend aus mehreren Zutaten. Die Zusammensetzung Retinoevogo-Exfoliation ist jeweils Retinol (oder Retinsäure) und einige Hilfssubstanzen.

Chemisches Retinol-Peeling wird in der Kosmetik zur Verjüngung und Beseitigung altersbedingter Hautunreinheiten eingesetzt. Wenden Sie es auf verschiedene Bereiche des Körpers an: Gesicht, Hals und Dekolletébereich. Es ist jedoch wichtig, Ihre Augen vor der chemischen Zusammensetzung zu schützen.

Gelbes Peeling eignet sich sowohl für oberflächliches als auch für mittleres Peeling, wobei letzteres nur von einem Kosmetiker durchgeführt wird!

Was ist der Unterschied zwischen Retinol- und Retinol-Peeling?

Dies sind zwei Namen für das gleiche Verfahren - gelbe Peeling. Hier gibt es keine grundsätzlichen Unterschiede: Sie sind Derivate von Vitamin A. Das Retinol-Peeling hat den Namen Retinsäure erhalten. Retinol-Peeling ist der Name, abgeleitet von der Retinol-Komponente, die Teil dieses kosmetischen Produkts ist.

5 Auswirkungen von Retinoid-Peeling

  1. Anti-Aging-Wirkung. Es gibt eine Entfernung der geschichteten Schicht und Ersatz seiner neuen, sauberen, strahlenden Haut, die jung und frisch aussieht.
  2. Therapeutische Wirkung. Peeling verbessert die Qualität der Problemhaut, beseitigt Peeling und Komedonen.
  3. Lifting-Effekt. Die Hautoberfläche wird eingeebnet und hochgezogen. Glättet feine Falten, Post-Akne und posttraumatische Narben.
  4. Erfrischender Effekt. Verbessert den Teint mit dumpfer und verblassender Haut.
  5. Klärende Wirkung. Das Verfahren hilft bei der Pigmentierung.

Sichtbare Wirkung wird oft erst nach mehreren Eingriffen erreicht. Für ein bemerkenswertes Ergebnis sind 4 bis 6 Prozeduren erforderlich, mit einer Unterbrechung zwischen Prozeduren, die mindestens einen Monat dauern.

Rehabilitation nach retinischem Peeling

Rehabilitation besteht aus täglichen Haushygieneverfahren:

  1. Vorsicht ist geboten, um die Haut zu pflegen. Zum Waschen, Straffen und Befeuchten der Haut verwenden Sie nur weiche Mittel.
  2. Achten Sie darauf, Kosmetika mit einem Schutzfaktor vor der Sonne (SPF über 30) zu verwenden.

Drei "unmöglich" in der Hautpflege nach Retinol-Peeling

  1. Verwenden Sie keine aggressiven Kosmetika, die Alkohol und andere Wirkstoffe enthalten.
  2. Schrubben Sie die Haut nicht.
  3. Sie können die Haut nicht selbst entfernen.

Die Rehabilitationszeit reicht von 48 Stunden bis zu einer Woche - alles individuell. Am ersten Tag kann eine kleine Schwellung auftreten und ein Temperaturanstieg ist eine Reaktion auf eine chemische Verbrennung. Gesichtspflege ist in diesem Fall auf die Haut von Panthenol anzuwenden.

Bei einem starken Peeling kommt es zu einem Gefühl der Enge der Haut - mit ihm wird das Besprühen mit Thermalwasser unterstützt.

Wichtig! Empfehlungen für die Hautpflege werden von einem Kosmetiker zur Verfügung gestellt. Folge ihnen unbedingt!

Peeling mit Retinoesalbe zu Hause

Retinoic Salbe - ein Medikament zur Behandlung von Akne.

Akne (oder Akne) ist eine Entzündung der Talgdrüsen des Haarfollikels. Die Salbe enthält 1 mg Isotretinoin. Die Wirkung des Medikaments zielt darauf ab, die Produktion von Talg zu reduzieren, Entzündung und übermäßige Bildung des Epithels zu reduzieren. Sie können diese Salbe zu Hause behandeln, aber es ist nicht zum Peeling geeignet.

Wie man zu Hause Retinol-Peeling macht und ob man die Komposition selbst vorbereiten kann?

Das Internet ist voll von Informationen, dass Sie Retinol Peeling selbst tun können, und das Verfahren zu Hause durchgeführt unterscheidet sich nicht von Salon Peeling (aber es kostet eine Größenordnung weniger) - aber es ist nicht!

Ein Retinol-Peeling zu Hause ist strengstens verboten! Dies ist ein medizinisches Verfahren, es ist einfach gefährlich, es selbst durchzuführen - Sie können erhebliche Schäden an Ihrer Haut verursachen. Die Zusammensetzung der Peeling umfasst Säuren, die chemische Verbrennung verursachen, und wenn das Peeling falsch und unpassend durchgeführt wird, können die Folgen einfach traurig sein.

Auch im Netzwerk finden Sie ein Rezept für das gelbe Peeling mit Retinsäure - Sie sollten nicht auf Ihre Gesundheit achten und diese Zusammensetzung auf sich selbst überprüfen. Es ist unmöglich, das Peeling selbst vorzubereiten. Retinsäure ist eine aggressive Substanz, die tief in die Haut eindringt. Mit einer unprofessionellen Beschreibung des Vorgehens und der Anwendung des Medikaments ist das Mittelpillen gefährlich.

Wer braucht ein gelbes Peeling: Anwendungshinweise

  1. Fälle der Manifestation der ersten altersbedingten Veränderungen in der Haut: Falten, Peeling und ein Gefühl der Trockenheit.
  2. Verletzung der Pigmentierung, Auftreten von klaren Flecken im Gesicht.
  3. Akne und Akne, die restlichen Narben. Das Verfahren hilft, die Narben zu glätten und sie weniger auffällig zu machen.
  4. Reduzierter Hautturgor und Elastizität. Nach dem Peeling wird die Haut jugendlicher und "lebendiger".
  5. Photoaging. Die Sonne beginnt mit dem Austrocknen der Haut, Pigmentierung und vorzeitiger Hautalterung.

Fälle, in denen eine gelbe (Retinoid-) Schälung kontraindiziert ist

  1. Schwangerschaft.
  2. Herpes-Erkrankungen der Haut.
  3. Akute Infektionskrankheiten jeglicher Ätiologie (Pilze, Bakterien, Viren).
  4. Chronische Krankheiten, die einen schweren Verlauf haben, verschlimmern sich oft.
  5. Jede Hauterkrankung mit einer Verletzung ihrer Integrität.
  6. Wunden und Hautverletzungen bis zur vollständigen Heilung.
  7. Allergische Reaktionen, insbesondere Medikamente (Vitamine A, C und andere).

Komplikationen nach gelbem (Retino-) Peeling

  1. Lokale Effekte: Schwellung der Haut, starke Enge.
  2. Allergische Reaktion: Juckreiz, Rötung.
  3. Verschlimmerung von Akne oder Herpes (wenn Sie vor dem Eingriff diesen Zustand nicht berücksichtigt haben).

Wann blättert das gelbe (Retinoid) ab?

Jedes Verfahren hat seine eigenen Empfehlungen und Peelings sind keine Ausnahme. Retinol-Peeling kann im Herbst-Winter (von Oktober bis März) durchgeführt werden, wenn die Sonneneinstrahlung minimal ist. Nach dem Eingriff darf sich das Peeling nicht sonnen.

Wichtig! Im Sommer kann ein gelbes (retinoides) Peeling nicht durchgeführt werden!

6 Regeln der Vorbereitung für das Peeling

  1. Zu Beginn ist es wichtig, die zu lösenden Probleme zu bestimmen, Indikationen für das Verfahren festzulegen, den Hauttyp zu bestimmen und den Behandlungsverlauf festzulegen.
  2. Die Vorpeeling-Vorbereitung wird zu Hause (oder im Salon) durchgeführt. Eine oder zwei Wochen vor dem Peeling werden spezielle Kosmetika entsprechend der vom Arzt empfohlenen Hautfarbe (Creme, Tonic und Gesichtsreiniger) verwendet.
  3. Vor dem Eingriff können Sie sich nicht sonnen und das Solarium besuchen.
  4. Klären Sie das Fehlen einer Schwangerschaft. Sie können es selbst tun, indem Sie einen Test in einer Apotheke kaufen.
  5. Auch sollte die Kosmetikerin spezielle Produkte empfehlen, die Substanzen enthalten, die die obere Hautschicht erweichen - für die zusätzliche Vorbereitung auf das gelbe Peeling.
  6. Direkt vor dem Peeling erfolgt eine Tiefenreinigung der Haut.

Retino- oder TSA-Peeling: Was ist besser?

Beide Verfahren haben sich als effektive Methode zur Bekämpfung altersbedingter Veränderungen und Hautunreinheiten erwiesen. Sie werden gleichermaßen für das Peeling der Oberfläche und der Haut verwendet. Aber sie unterscheiden sich in chemischer Zusammensetzung und Wirkungsmechanismus.

Jedes Verfahren hat seine eigenen Indikationen und Kontraindikationen. Ernsthafte Komplikationen sind ebenfalls möglich.

Was soll ich wählen? Die Entscheidung trifft der Arzt, ausgehend von den Eigenschaften der Haut des Patienten, dem gelösten Problem und der individuellen Verträglichkeit des Organismus. Schließlich ist bei der Lösung eines kosmetischen Problems ein professioneller Ansatz wichtig.

Retinol-Peeling mit Akne

Retinoid Peeling ist nützlich bei der Lösung des Problems der Narben nach Akne. Bei einer individuellen Konsultation wird der Arzt einen Peelingszyklus mit einer Pause in einem Monat empfehlen, danach wird ein gutes Ergebnis zu sehen sein.

Die beste Wirkung wird mit der richtigen Anwendung vor und nach dem Peeling von Kosmetika erreicht, die je nach Hauttyp ausgewählt werden.

8 Vorbereitungen für Retinoid-Peeling

Profis verwenden vorgefertigte zertifizierte Präparate zum Peeling. Kosmetika in den Salons verwendet - importierte und russische Produktion, und das Verfahren hat ein striktes Protokoll des Haltens, um eine Verbrennung und die Entwicklung anderer Komplikationen zu verhindern. Betrachten wir einige Vorbereitungen:

  1. Gelbes Peeling CIMEL. Die Zusammensetzung umfasst: Retinol, Salicylsäure, Kojisäure und Phytonadion.
  2. Pilingrethinic MENE UND MOY. Die Zusammensetzung enthält eine Reihe von Säuren: Retinsäure, Kojewa, Phytinsäure, Azelainsäure und Ascorbinsäure.
  3. Peeling MEDIDERMA RETISESK. Die Ampulle enthält Niacinamid und Ascorbylglucosid. Sasha enthält Retinol und Retinylpropionat.
  4. YELLOW PEEL MASK gelbes Peeling. In der Zusammensetzung: Retinol, Resorcin, Trichloressigsäure, Milchsäure.
  5. MCP - Peeling. BLOCK AGE PEEL CREME. Es besteht aus 5% Retinsäure.
  6. G-Gel-Peeling PTSA RF / RETINOLPEEL. GIGI. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung: Milch-, Glykol-, Salicyl- und Propantricarbonsäuren.
  7. Peeling FERULIC RETINOL KOMPLEXES PEEL. NEWPEEL. Es basiert auf Retinol und Ferulasäure.
  8. Gelbes Peeling YELLOWPEEL KOSMOTEROS. Enthält 5% Transretinsäure, Beta-Carotin, Vitamin C und Vitamin E.

Wichtig: Professionelle Peelings können nicht zu Hause verwendet werden!

Gelbes Peeling ist ein medizinisches Verfahren, das im Salon durchgeführt wird. Sparen Sie auf Ihr Aussehen und Gesundheit ist es nicht wert. Adresse an Experten.

Retinol Face Peeling: echte Bewertungen

Im Herbst wurde von einem Kosmetiker ein Peeling-Kurs mit 4 Verfahren durchgeführt, bei dem Produkte der israelischen Firma Holy Land (Alpha-beta Retinol).

Ich werde meine Fotos vor und nach dem Eingriff anhängen:

Ein bisschen über meine Haut - kombiniert, anfällig für geschlossene Komedonen und besonders fettig in der T-Zone. Am dritten Tag nach dem ersten Eingriff wurde die Haut unter der Nase mit kleinen Flocken verschmolzen. Das Gefühl der Enge und Trockenheit ließ nicht für weitere 10 Tage nach, trotz der Tatsache, dass ich die Haut tonisierte und einmal in der Stunde befeuchtete. Nach 2 Wochen Unbehagen bin ich gegangen, und wir haben das Verfahren wiederholt. Beim zweiten Mal schlug die Haut das ganze Gesicht mit großen Stücken, aber ich fing an, die ersten Ergebnisse zu bemerken. Die nachfolgenden Verfahren waren nicht mehr so ​​traumatisch, aber während des gesamten Kurses herrschte ein Gefühl der Enge. Danach ging ich nach Hause und kümmere mich darum, und ich kann Ihnen versichern, dass ich nicht die besten Mittel für meine Haut gefunden habe, als Peeling. Weigerte sich, das Gesicht zu schrubben und löste viele alte Probleme.

Gelb (Retinol-Peeling)

Welches Verfahren ist am effektivsten und gleichzeitig sicher? Die Hauptsache am gelben Peeling.

Yellow (Retinol) Peeling - Verjüngungsbehandlung, eine Art von chemischem Peeling, Einfluss auf die Oberfläche und medialen Schichten der Haut. Retinol-Produkte wirken sanft auf die Dermis, ohne jemanden zu reizen oder zu verletzen. Der Hauptwirkstoff kann sein: Retinol (Vitamin A), die sich von urukuma Strauch dem Amazon Tropical hergestellt wird; Künstlich synthetisierte Retinsäure. Hierzu gehört auch Kojisäure, Ascorbinsäure, Phytinsäure und Azelainsäure, sie einander ergänzen und Hyperpigmentierung der Haut verhindern. Peeling mit einem Medikament auf Retinolbasis gilt als oberflächlich.

Das Verfahren bezieht sich auf das Enzym, verbessert die Blutzufuhr von Zellen, fördert die Produktion von Proteinen und die Erneuerung der Epidermis. Gelbes Peeling mit Retinsäure ist median, aber so sanft wie möglich. Die Zusammensetzung, die die Dermis beeinflusst, aktiviert die Produktion von Lipiden, natürlichem Kollagen und Elastin, verbessert Stoffwechselvorgänge in Zellen. Es kann Menschen jeden Alters verabreicht werden, auch diejenigen unter 25 Jahren, um die Auswirkungen von Akne zu beseitigen.

Retinol-Peeling eignet sich für Menschen, die sich keiner langfristigen Rehabilitation unterziehen wollen und schnell Ergebnisse ohne zusätzliche Zeit erzielen wollen. Einschränkungen hinsichtlich Alter und Hauttyp (fettig, normal, trocken) haben kein Verfahren. Es kann verwendet werden, um das Gesicht, einschließlich der Augenlider, Hals, Dekolleté und Hände zu behandeln. Wer sollte das Verfahren durchführen und wer ist kontraindiziert? Gelbes Peeling? Gelbes Peeling verlangsamt den Alterungsprozess, bringt die ausbleichende Haut Frische und Elastizität zurück.

Hinweise für die Verwendung: Verhinderung des Alterns; Atonie der Haut; Pigmentflecken; Vorbereitung für die Dermatoplastik; Mimikfalten; Photoaging; dumpfe Haut; Akne und ihre Folgen; Narben; Keratome. Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments werden von einem Spezialisten bestimmt, der während der Untersuchung ein Peeling oder einen Arzt durchführt. Unter ihnen können sein: Schwangerschaft und Stillzeit; Lebererkrankung; Vorhandensein von Hautkrankheiten und Entzündungen; Couperose; flache Warzen; Verwendung von Retinoiden; Herpes; Intoleranz der Drogenkomponenten. Auf dünner und empfindlicher Haut sollte Retinol sowie andere chemische Peelings mit Vorsicht angewendet werden.

Es wird nicht empfohlen, die Verfahren durchzuführen, ohne die Vorbereitungsphase zu durchlaufen.

Phasen des Peelings.

Um das Gelb-Peeling richtig durchzuführen und den gewünschten Effekt zu erzielen, ist es wichtig, die Empfehlungen in jeder Phase genau zu befolgen, wie im vorherigen Verfahren, so dass es folgt.

Zwei Wochen vor dem geplanten Peeling einen Dermatologen um Rat fragen sollen, wird er die Creme, rät die von Glykolsäure oder verschonen Fruchtsäuren Peelings zusammengesetzt ist. Deren Verwendung ist erforderlich, die Horn oberen Schicht der Epidermis zu erweichen, die anschließend das Eindringen der Zusammensetzung erleichtern Peeling der Haut. 6-8 Tage vor dem Eingriff zu Peeling Agenten, Besuche zum Strand und im Solarium zu verzichten. Peeling.

Die erste Stufe - kosmetische Entfernung.

Der zweite - Behandlung der Haut mit einer Lösung von Glycol- und Salicylsäure, die tote Zellen der Epidermis beseitigt. Die Substanz interagiert mit der Haut, dann wird sie abgewaschen. Am Anfang kann es ein leichtes Brennen geben, aber nach ein paar Minuten verblasst es.

Der dritte - Auftragen der Zusammensetzung zum Schälen (gelbe Maske).

Es bleibt auf der Haut von 15-20 Minuten bis 10 Stunden, was durch die Konzentration der Zusammensetzung und die erforderliche Wirkung verursacht wird.

Viertens - Neutralisierung der Zusammensetzung und Anwendung einer schützenden Creme. Wenn eine kurzfristige Exposition erforderlich ist, entfernt der Kosmetiker die Lösung, und wenn er langfristig von dem Kunden zu Hause gewaschen werden kann. Verbrennungen können aufgrund der schwachen Konzentration von Säuren in der Lösung nicht erhalten werden. Post-Peeling-Rehabilitation.

Am Ende des Eingriffs ist die Haut an den behandelten Stellen glatt. Am nächsten Tag sind Trockenheit und Steifheit zu spüren, nach einer Weile beginnt das Abblättern. Die resultierende Kruste kann nicht geschnitten oder entfernt werden, sie muss sich natürlich lösen. Ansonsten können Akne, Pigmentflecken, Narben auftreten. Maximal für eine Woche ist die Haut vollständig wiederhergestellt, der Teint wird glatt, feine Falten hinterlassen. In dieser Zeit müssen Sie Creme mit der Wirkung von feuchtigkeitsspendenden Enzymmasken auftragen, es ist zulässig, Vaseline und Thermalwasser zu verwenden. Auf die Straße hinaus lohnt es sich, die Haut vor Sonnenlicht zu schützen (Hut mit breiten Rändern, Schutzcreme).

Das Verfahren zur Durchführung des gelben Peelings zu Hause ist identisch mit dem Verfahren im Salon. Um dies zu tun, müssen Sie ein Kit kaufen, in dem eine Lösung von Glykolsäure, eine Peeling-Verbindung (Retinsäure), ein Neutralisationsmittel und detaillierte Anweisungen. Und tun Sie es doch nicht selbst, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Anweisungen gelesen und alle Empfehlungen in der Vorbereitungsphase befolgt haben. Es ist besser, wenn das Peeling von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt wird, der die Hautpflegeprodukte und die Konzentration der Peeling-Zusammensetzung sowie die erforderliche Anzahl an Verfahren korrekt auswählt. Das Auftreten von Akne und anderen möglichen Komplikationen.

Nach dem ersten Peeling kann Akne schlimmer sein, aber dies ist nur eine akzeptable Reaktion des Körpers. Nach dem Abschluss des gesamten Verfahrensverlaufs wird dieser Effekt verschwinden. Die Ursache von Nebenwirkungen kann eine Vernachlässigung von Kontraindikationen, ein falsches Verfahren oder eine allergische Reaktion auf die Zusammensetzung zum Schälen sein. Daher müssen Sie vor dem Eingriff einen Spezialisten konsultieren und einen Test auf Allergene durchführen. Es ist auch wichtig, die richtige Tiefe des Peelings zu wählen, es wird empfohlen, mit einem oberflächlichen Peeling zu beginnen. Manchmal ist ein Vorbote der Aknebildung nach dem Peeling ein starkes Brennen und Kribbeln in dem Prozess.

Bei einer ähnlichen Reaktion der Haut mit der chemischen Zusammensetzung muss diese mit einer speziellen Lösung neutralisiert werden und erst dann muss alles abgewaschen werden. Wasser kann in diesem Fall das Problem nur verschlimmern. Entfernen Sie die Haut in der rehabilitativen Phase, die unabhängig voneinander abziehen begann, können Sie eine Infektion, die wiederum zur Bildung von Narben und Akne führt.

Wenn die Entstehung des letzteren nicht vermieden werden konnte, denken Sie daran, es wird nicht empfohlen, sie mit Ihren Händen zu berühren. Informieren Sie den Arzt-Dermatologen darüber, er wird Rezepte für die weitere Behandlung geben.

Wirksamkeit und Kosten des Verfahrens.

Die verjüngende Wirkung des gelben Peelings ist fast sofort sichtbar, da das Verfahren bei chemischen Peelings die kürzeste Rehabilitationszeit hat. Und es besteht für mindestens 6 Monate. Nach Abschluss des gesamten Verfahrens wird das maximale Ergebnis erzielt: erneute, elastische und glatte Haut; Fehlen von feinen Falten und partielle Glättung der Tiefe; gesund, sogar Teint; Fehlen von Narben und Folgen von Akne; normale Blutversorgung der Dermis; Produktion von natürlichem Kollagen und Elastin; Verbesserung der Stoffwechselvorgänge in Zellen. Der einzige Nachteil des gelben Peelings sind seine hohen Kosten.

Die Preise für die Verarbeitung eines Hautbereichs beginnen bei $ 150. Alles hängt von den verwendeten Mitteln, der Qualifikation des Spezialisten und dem Ruf des Salons ab. Fotos vor und nach dem gelben peel Yellow Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Schale vor und nach dem gelben Abschälen und nach dieser Methode der Verjüngung und Beseitigung von Mängeln der Haut Auswahl, erhalten Sie schnelle und qualitativ hochwertige Ergebnisse.

Benötigen Sie keine zusätzliche Zeit und Mühe, müssen Sie nicht die Schmerzhaftigkeit der Prozedur erfahren und über die Nebenwirkungen nachdenken. Korrekt durchgeführte Prozedur mit der Einhaltung aller Stufen und Empfehlungen wird die erwartete Wirkung erzielen. Ein regelmäßiges Peeling wird eine hervorragende Alternative zu plastischen Chirurgen sein.

Vitamin A gegen altersbedingte Veränderungen: Das Geheimnis der Verjüngung mit retinischem Peeling

Es ist kein Geheimnis, dass die Haut in jedem Alter Pflege braucht, aber im Laufe der Zeit wird dieses Bedürfnis greifbarer. Schönheitssalons bieten verschiedene Verfahren zur Verjüngung und Verbesserung des Körpers. Finden Sie den richtigen für jedes Alter, Hauttyp und Budget. Eine der verfügbaren und wirksamen Verfahren ist das Retinol-Peeling. Regelmäßiges Halten verlängert die Jugendlichkeit der Haut und erlaubt in einigen Fällen den Countdown.

Inhalt

Videoclip über den Vorgang des Retinoid-Peelings ↑

Zusammensetzung und Wirkung von Retinol-Schälen ↑

Dies ist eine Art chemisches Peeling. Es enthält Retinsäure, die eine reiche gelbe Farbe hat. Diese Eigenschaft gab dem Verfahren einen anderen Namen - gelbes Peeling.

Retinol ist Vitamin A und Retinsäure ist sein synthetisches Analogon. Die Zusammensetzung der Schällösung enthält andere Säuren: Ascorbinsäure, Azelainsäure, Sojabohnen, Phytinsäure. Jeder hat eine bestimmte Wirkung auf die Haut.

Je nach Aufprallgrad liegt der Eingriff näher am medialen Peeling und am Grad der Heilung - an der Oberfläche. Die letztgenannte Qualität ermöglicht es Ihnen, im Sommer zu schälen, wenn andere Anti-Aging-Verfahren kontraindiziert sind. Denken Sie daran, dass es lange dauern wird, sich vom Strand fern zu halten. Wenn das kein besonderes Problem ist, dann mach weiter!

Retinolsäure und andere Bestandteile des Peelings wirken stimulierend auf die Hautzellen und zwingen sie, sich aktiver zu teilen, was zur Bildung von Kollagen und Elastin beiträgt. Exposition gegenüber tiefen Schichten der Haut hilft, Feuchtigkeit in ihnen zu halten.

Retinsäure hat eine hellgelbe Farbe und hinterlässt nach dem Eingriff eine leichte Schattierung auf der Haut

Neben der verjüngenden Wirkung blockiert Retinol-Peeling die negativen Auswirkungen von Bakterien und wirkt desinfizierend. Dies hilft, mit hohem Fettgehalt fertig zu werden. Das Verfahren wird empfohlen und als Vorbeugung gegen Hautkrankheiten.

Indikationen für die Verwendung von Retinol für die Haut ↑

Dies ist eine effektive und sanfte Wirkung auf die Haut, die viele Probleme gleichzeitig löst. Wenn die ersten Anzeichen des Alterns auftreten, müssen Sie die Sitzungen beginnen. Das wird die Jugend verlängern und dein Spiegelbild bewundern. Gleichzeitig werden andere sichtbare Mängel der Haut verschwinden. Retinol Peeling hat mit vielen Problemen zu kämpfen:

  • Photoaging;
  • Mimikfalten;
  • verminderte Hautelastizität;
  • ungleichmäßiger Ton;
  • Pickel, Narben, Spuren von Post-Akne;
  • Hyperpigmentierung.

Zusätzlich wird vor der plastischen Chirurgie ein retinales Peeling durchgeführt, das die Haut für den chirurgischen Eingriff vorbereitet.

Schöne Haut ist die beste Dekoration einer Frau

Für eine komplexe Lösung des Problems muss man auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände einwirken.

Kontraindikationen für das gelbe Schälen ↑

Trotz der sanften Wirkung hat Retinol-Peeling eine chemische Zusammensetzung, so dass nicht jeder diese Dienstleistung in Anspruch nehmen kann. Eine Reihe von Fällen machen es verboten:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Intoleranz der Komponenten des Medikaments, einschließlich Vitamin C;
  • Verletzung der Integrität der Haut;
  • Warzen und Papillome im vorgesehenen Expositionsbereich;
  • Allergie;
  • somatische Krankheiten;
  • Strahlentherapie.

Nehmen Sie Antibiotika nicht später als zwei Wochen vor dem Eingriff ein.

Vorbereitungsphase ↑

Es ist notwendig, die Haut für das Retinol-Peeling vorzubereiten. Dies macht es weicher, die Komponenten der Zusammensetzung dringen leichter in die inneren Schichten ein. Darüber hinaus vermeidet die Vorbereitung unangenehme Folgen.

Wichtig!
Zwei Wochen vor dem Eingriff sollte das Solarium und der Strand nicht betreten werden. Laserbehandlungen nicht durchführen, keine Peelings und andere Peelingmittel verwenden.

In diesem Zeitraum müssen Sie Cremes oder Gele auf Basis von Glykolsäure verwenden. Für Menschen mit dünner Haut gibt es kein solches Bedürfnis.

Verfahren ↑

Das Retinol-Peeling wird in zwei Stufen durchgeführt, wobei identische Wirkungen innerhalb von zwei Tagen angenommen werden. Jede Sitzung dauert ungefähr drei Stunden. Das Verfahren ist schmerzfrei und erfordert daher keine Anästhesie.

Das Produkt wird auf Massage-Linien aufgetragen

Der Kosmetiker legt Salicylsäure ins Gesicht, und danach - eine Mischung, in deren Zusammensetzung es Retinsäure gibt. Das Verhältnis der Komponenten der Zusammensetzung hängt von der Empfindlichkeit der Haut und der notwendigen Wirkung des Verfahrens ab. Die Schichten können von eins bis drei sein. Sobald der Spezialist die Rötung der Haut bemerkt, stoppt die Sitzung.

Nach der chemischen Behandlung wird der Kosmetiker die Haut mit speziellen Mitteln befeuchten. Am nächsten Tag wird der Vorgang wiederholt.

Unmittelbar nach der Exposition wird Rötung der Haut beobachtet, am dritten Tag beginnt ein leichtes Peeling, das natürlich stattfinden wird. Ein paar Tage wird eine Person einen gelblichen Farbton haben.

Ergebnis ↑

Die Wirkung nach dem Eingriff macht sich nach etwa einer Woche bemerkbar und dauert sechs Monate. Und mit der Zeit wird es zunehmen. Säure verbrennt die oberen keratinisierte Schicht der Epidermis und trägt zur Bildung eines neuen ohne sichtbare Zeichen des Alterns bei. Der Hautton wird ausgeglichen, Falten werden weniger sichtbar, Pickel und schwarze Punkte verschwinden.

Je nach Alter und Hautbeschaffenheit genügt eine für das Verfahren, die andere für die Erzielung der maximalen Wirkung ist besser, drei Sitzungen im Abstand von 20 Tagen zu besuchen. Das heißt, der volle Kurs dauert anderthalb Monate. Um die Haut in einem guten Zustand zu erhalten, ist es notwendig, die Verfahren mit einer Häufigkeit von einmal alle sechs Monate oder ein Jahr zu wiederholen.

Nach dem Eingriff wird der Hautton ausgeglichen, Pickel und Fältchen werden fast unmerklich

Wichtig!
Peeling ist am besten nicht 10-12 Tage vor einem wichtigen Ereignis, denn danach ist eine Erholungsphase erforderlich.

Ist es möglich, das Verfahren zu Hause durchzuführen ↑

Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Schönheitssalon zu besuchen, können Sie zu Hause ein Retinol-Peeling machen. Dazu wird das fertige Produkt verkauft.

Am Tag vor dem Auftragen der Zusammensetzung auf das Gesicht ist es notwendig, einen Empfindlichkeitstest durchzuführen. Zwei Wochen vor dem Start müssen Sie eine Creme mit Glykolsäure verwenden, um die Haut weich zu machen. Während des Verfahrens wird ein Masken-Peeling angewendet und nach 30 Minuten eine spezielle neutralisierende Verbindung. Die resultierende Mischung sollte den ganzen Tag lang im Gesicht aufbewahrt werden. Danach wird es abgewaschen.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Schälen zu Hause nicht sicher ist

Am Ende des Eingriffs wird das Gesicht rosa gefärbt, die Haut wird abgezogen. Es ist notwendig, Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Peeling Retinolny braucht viel Zeit, so müssen Sie sicher sein, dass Sie das Haus nicht verlassen müssen.

Seine Schönheit und Gesundheit ist besser, einen Spezialisten anzuvertrauen.

Die richtige Säurekonzentration kann nur von einem erfahrenen Arzt aufgenommen werden. Und wenn nötig, ist es unwahrscheinlich, die Belichtung rechtzeitig zu beenden, da das Brennen von Licht als Norm angesehen wird, aber eine übermäßige Rötung kann nicht bemerkt werden.

Es wird zu Recht darauf hingewiesen, dass dieses Verfahren nicht vor einem wichtigen Ereignis abgeschlossen werden sollte, wenn ein tadelloses Erscheinungsbild erforderlich ist. Da die Haut mindestens drei Wochen braucht, um sich zu erholen, dauert es persönlich so lange, bis die Haut wieder normal ist. Im Allgemeinen mag ich sogar den Effekt, obwohl ich zwei statt drei Prozeduren gemacht habe. Ich verwende dieses Peeling schon seit langer Zeit, mache es nur einmal im Jahr und das reicht völlig aus, um jünger und attraktiver zu wirken.

Ich mache dieses Peeling für 3 Jahre, ich gehe alle sechs Monate zum Eingriff. Ich glaube, dass Retinoid-Peeling sehr effektiv ist, und vor allem ist es harmlos. Für mich ist es kein Problem - 2 Wochen zu Hause zu sitzen, bis die Haut nach diesem Peeling stark schuppig ist. Da ich nicht arbeite, bin ich Hausfrau. Aber berufstätige Frauen können dieses Verfahren nur im Urlaub machen. Denn dieses Peeling deckt nichts ab.

Retinol (Peeling) für das Gesicht

Im Namen der chemischen Peelings können Sie hören - Retinol und Retinsäure. Die Frage stellt sich - ist es die gleiche Prozedur oder zwei verschiedene mit ähnlichen Namen? Die Antwort auf diese Frage - was es ist - Retinol und Retinol-Peeling - liegt in ihrer Zusammensetzung.

  • 1. Wirkmechanismus von gelben Schalen
  • 2. Vorbereitung für das Verfahren
  • 3. Verfahren
  • 4. Pflege nach dem Peeling
  • 5. Retinol-Peeling zu Hause
  • 6. Was ist der Preis?
  • 7. Bewertungen

Retinol Peeling hat in seiner Zusammensetzung Vitamin A - Retinol. Im Rahmen des Retinsäure-Peeling - Retinsäure, die aus dem Stoffwechsel von Vitamin A entsteht. Die Wirkung der Gesichtsreinigung auf der Basis von Retinsäure - stärker als die Wirkung von Retinol-Formulierungen bei gleicher Konzentration. Beide Verbindungen haben eine hellgelbe Farbe, die ihnen Retinol und Retinoesäure verleiht, daher werden sie Gelb genannt.

In der Kosmetik wird das Retinol-Peeling häufiger eingesetzt, da es schonender auf der Haut wirkt und eine kürzere Erholungsphase hat. Aber es gibt keine klare Unterscheidung zwischen ihnen, weil durch den Metabolismus der Grundstoffe in ihrer Zusammensetzung die gleichen Substanzen gebildet werden - Retinoide.

Wirkmechanismus von gelben Schalen

Retinoide regulieren die Prozesse des Zellstoffwechsels in den oberen Hautschichten und beteiligen sich an der Aktivierung oder Verlangsamung dieses Prozesses. Sie schädigen die Haut nicht, zerstören keine lebenden Zellen. Als Ergebnis führt Retinol-Peeling zu einer Verringerung von beschädigten, atypischen und toten Zellen, aktiviert und stimuliert die Synthese epidermaler interzellulärer Strukturen, aktiviert die Regeneration von Hautzellen. Dies schafft günstige Bedingungen für eine Verlangsamung des Alterungsprozesses mit einer ausgeprägten antioxidativen Wirkung.

Indikationen:

  • dumpfe, verblassende Haut;
  • Mimikfalten;
  • Pigmentierung;
  • Akne und Post-Akne;
  • Hyperkeratose.

Gelbes Gesichtspeeling hilft bei Hautproblemen und altersbedingten Veränderungen. Es wird auch als Zwischenverfahren vor der Dermatoplastik verwendet.

Vorteile:

  • Retinoid-Peeling bezieht sich auf milde Arten von ähnlichen Verfahren;
  • es hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung;
  • hat eine ähnliche Wirkung wie Heben;
  • es verbessert Stoffwechselvorgänge in der Haut;
  • Das Retinolgelbpeeling hat eine sehr kurze Erholungszeit (es wird "Sonntags-Peeling" genannt);
  • nach mehreren Eingriffen dauert die Wirkung mehrere Monate;
  • er hat praktisch keine Kontraindikationen;
  • Retinol Peeling für das Gesicht hat keine Komplikationen;
  • Es kann das ganze Jahr hindurch ohne Einschränkungen auch in der Sommersaison durchgeführt werden.

Vorbereitung für das Verfahren

Vorbereitung ist ein notwendiges Stadium bei der Reinigung des Gesichts. Es beinhaltet eine ausführliche Anamnese, eine Untersuchung der Gesichtshaut und die notwendigen Vorbereitungen.

Sowie:

  1. Zwei Wochen vor dem Eingriff sollte die Haut des Patienten mit Glykolsäure-basierten Cremes weich gemacht werden;
  2. Sie können mehrere Reinigungsverfahren mit Fruchtsäuren durchführen;
  3. Vor dem Eingriff sollte auch die Gesichtshaut enthärtet und gereinigt werden, damit die Substanzen, die das Retinoid-Peeling bilden, so schnell und effektiv wie möglich in die Epidermiszellen eindringen können;
  4. Der Arzt untersucht sorgfältig das Gesicht des Patienten unter Vergrößerung und identifiziert die bestehenden Defekte, die als Kontraindikation für das Verfahren dienen können;
  5. Der Kosmetiker enthüllt die Hautbereiche, auf denen das Verfahren durchgeführt wird;
  6. Die Patientin erhält Fotografien von Frauen, die bereits retinologisch geschält wurden (vor und nach dem Eingriff);
  7. Als Ergebnis der Forschung, des Interviews und des Interviews unterschreibt die Patientin eine Übereinstimmung, dass sie bereit ist, sich einem Retinol-Peeling für das Gesicht zu unterziehen und stimmt allen in dem Dokument festgelegten Bedingungen zu.

Verfahren

  1. Eine Lösung wird auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und entfernt schnell abgestorbene Hautzellen.
  2. Dann wird die Substanz, die Retinol-Peeling bildet, gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen. Die Dauer der Sitzung kann von 0,5 Stunden bis 12 Stunden dauern. Es hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut des Patienten und der Stärke der Wirkung der Zusammensetzung ab. Ein längeres Verfahren hat eine geringere Konzentration der Grundsubstanz, so kann es für mehrere Stunden dauern;
  3. Nach dem Entfernen der Zusammensetzung wird das Gesicht mit Sonnencreme behandelt.

Das Standard-Gelb-Peeling besteht aus vier Eingriffen, die nach einer bestimmten, vom Arzt festgelegten Dauer durchgeführt werden, meist alle 3 Monate.

Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Schwangerschaftsplanung in den nächsten Monaten;
  • akute und chronische Hepatitis;
  • Herpes;
  • Couperose;
  • Akne im Stadium der Entzündung;
  • Einnahme von Arzneimitteln, die Retinoide enthalten;
  • eine allergische Reaktion auf Vitamin C;
  • Empfang von Antibiotika, schlechte regenerative Eigenschaften der Haut.

Pflege nach dem Peeling

Gelbes Peeling erfordert eine gewisse restaurative Pflege.

  1. Es sollte innerhalb von zwei Wochen von der Einnahme von Retinoiden enthaltenden Arzneimitteln (sowohl Dosierungsformen als auch Kosmetika) Abstand genommen werden;
  2. Machen Sie auch keine Kosmetik- und Friseurbehandlungen für zwei Wochen (chemische Dauerwelle, Haarfarbe, Augenbrauen und Wimpern);
  3. Das Gesicht muss mit speziellen Cremes und Balsamen, die regenerierende Substanzen enthalten, angefeuchtet werden;
  4. Zum Waschen in den ersten Tagen nach dem Eingriff folgt mit Reinigungsmitteln, die keine Tenside enthalten;
  5. Sie können Gesichtsmasken verwenden, die antioxidative Eigenschaften haben, was den Prozess der Peeling der Epidermis beschleunigt.

Retinol-Peeling zu Hause

Retinol Peeling zu Hause sollte mit Vorsicht durchgeführt werden. Diese Art der Gesichtsreinigung bezieht sich auf chemisches Peeling, bei dem die Konzentration der Substanz und die Zeit ihrer Exposition streng zu beachten sind. In Schönheitssalons oder in ästhetischen Kliniken wählen Spezialisten die Konzentration von Retinsäure, um das gelbe Peeling sicher und effektiv durchzuführen. Um das Retinol-Peeling zu Hause durchzuführen, können Sie zwei Methoden anwenden.

Hier sind sie:

  1. Gelbes Peeling mit Retinolsalbe. Es wird von Frauen als Retinoid-Peeling zu Hause verwendet und rechtfertigt ihre Erwartungen. Es passt die Haut perfekt an, verbessert die Farbe, beseitigt feine Falten, beugt dem Auftreten von Akne vor.
  2. Gelbes Peeling zu Hause kann mit Hilfe der Creme "Differin" durchgeführt werden, die zur Behandlung und Vorbeugung von Akne gedacht ist. Die Creme sollte auf die vorher gereinigte und erweichte Gesichtshaut gerieben werden. Dann die restliche Creme in die Tube geben, eine Schicht darauf auftragen und nochmals einreiben. Vor dem Auftragen der Creme sollten Sie einen Hauttest auf Allergien durchführen.

Die restaurative Pflege ist genauso wie nach dem Salon. Sie sollten Sonnencreme, feuchtigkeitsspendender Balsam, Creme mit Antioxidantien verwenden. Das Retinol-Peeling mit eigenen Händen kann durchgeführt werden, wenn alle Voraussetzungen dafür gegeben sind und wer selbst dieses Verfahren durchführt, ist zuversichtlich in seinen Fähigkeiten.

Gelbes Peeling ist ein eher verantwortungsvolles Verfahren und nur ein erfahrener Fachmann kann es unter den Bedingungen des Salons kompetent durchführen und Garantien für ein qualitatives Ergebnis geben.

Was ist der Preis?

In verschiedenen Städten sind die Preise für Retinol-Peeling nicht sehr unterschiedlich und für Menschen mit durchschnittlichen Einkommen ziemlich erschwinglich - die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 80 und 400 Dollar, abhängig von der Größe des Standorts.

Bewertungen

Kommentare von Frauen auf gelbem Gesichtspeeling können anders gehört und gelesen werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass dieses Verfahren individuell ist. Es gibt viele Faktoren, die das Ergebnis seiner Durchführung beeinflussen - der Hautzustand, die Konzentration der Substanz in der Zusammensetzung der Zubereitung, die Dauer ihrer Durchführung, die Qualität der post-peeling-Versorgung. Grundsätzlich sind Frauen mit den Ergebnissen zufrieden. Sie bemerken eine Verbesserung der Textur der Haut, eine gleichmäßigere Erleichterung, eine aufhellende und verjüngende Wirkung.

Retinol (gelb) Peeling für die Gesichtshaut. Effizienz, Fotos vorher und nachher

Jeder Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit, unabhängig vom Alter, möchte immer jung und schön bleiben. Dank Retinol Haut Gesichtspeeling, ist dieser Traum jetzt leicht zu realisieren.

Zusammensetzung und Wirkung von Retinol-Peeling auf der Haut

Die Zusammensetzung des Retinol-Peeling umfasst ein synthetisches Analogon von Vitamin A - Retinsäure.

Stärken und ergänzen Sie seine Wirkung mit einer ganzen Reihe von Säuren, wie:

  • fiktiv;
  • Azelain;
  • hospitalisiert;
  • Ascorbinsäure.

Die wichtigste und wichtigste Eigenschaft des auf Retinol basierenden Peelings ist ein starker Verjüngungseffekt. Aufgrund der aktiven Substanz wird eine Abnahme der Synthese von Kollagenase, einem Enzym, das Kollagenfasern zerstört, beobachtet.

Dies stimuliert die Synthese von Neokollagen, alle lebenden Hautzellen werden revitalisiert, die Textur und Farbe der Haut verbessert sich, die Regeneration der Epidermis wird gestartet.

Falten werden geglättet, die Hautschicht wird dicker. Verbessert die Durchblutung in der Dermis, sowie die Synthese von Proteinen und Elastin. Nach dem Eingriff sieht die Haut frisch und angefeuchtet aus, auch durch Verringerung der Hypersekretion der Talgdrüsen. Der Alterungsprozess verlangsamt sich.

Nach dem Grad der Exposition kann Retinol-Peeling dem Median zugeschrieben werden, während der Grad der Heilung es erlaubt, es als eine oberflächliche Schale zu betrachten.

Ein solches Peeling ist laut Kosmetikern wirksam für Anfängeralterung und reife Haut.

Unter bestimmten Bedingungen kann es auf junger Haut verwendet werden, aber wegen der starken stimulierenden Wirkung auf Fibroblasten ist es nicht notwendig, bis zu 35 Jahre zu verwenden.

Beachten Sie! Aufgrund der sparsamen Wirkung auf die Oberflächenschichten der Haut kann Retinol-Peeling während des Sommers durchgeführt werden, wenn andere Verfahren zur Verjüngung kontraindiziert sind. Es ist nur notwendig für ein paar Tage den Strand zu besuchen und direkt in der Sonne zu bleiben.

Retinol (gelb) Gesichtspeeling: Vorher / Nachher - Bilder, Testberichte

Diese Art von Peeling ist für Frauen geeignet, deren Haut Anzeichen von Alterung zeigt oder die durch bestimmte Probleme gekennzeichnet sind.

Zu solchem ​​ist es möglich zu tragen:

  • Nachahmung und Altersfalten;
  • ungleichmäßiger Ton, Anlaufen;
  • Hyperpigmentierung;
  • Narben, Akne, Spuren von Akne, Hautausschläge;
  • verminderte Elastizität, Elastizität der Haut;
  • Trockenheit oder Fettigkeit der Haut;
  • Foto-Altern.

Kommentare von Frauen, die Retinol-Peeling verwendet haben, beschreiben dieses Verfahren als wirklich verjüngend und helfen im Kampf gegen Hautprobleme.

Die Fotos vor und nach dem gelben Peeling bestätigen nur deren Wirksamkeit. Nach dem Eingriff wird die Haut komplett erneuert, der Teint verbessert sich, die Elastizität verbessert sich, die Konturen verbessern sich.

Retinol Peeling: Bewertungen von Kosmetikern, Dermatologen

Kosmetologen und Dermatologen empfehlen das Peeling als verjüngendes und pflegendes Verfahren aufgrund einer Reihe von Vorteilen gegenüber anderen kosmetischen Verfahren.

Die wichtigste von ihnen ist Natürlichkeit. Die in die Haut aufgenommenen Substanzen werden in eine für den Körper natürliche Retinsäure umgewandelt, was in der Haut in einer bestimmten Menge angesammelt wird, löst den Erneuerungsprozess aus - die Haut beginnt sich abzuschälen und zu schälen, eine neue Schicht bildet sich.

Dank natürlicher Prozesse sind unangenehme Folgen wie Verätzungen ausgeschlossen. Aus dem gleichen Grund Retinsäure Peelings können von Frauen und Mädchen mit heller Haut, Client leidet Rosazea, sowie der Eigentümer der dunklen Haut, die leichter zu machen wollen, dass es verwendet werden.

Der Prozess der Exfoliation der oberen Hautschicht und die Regeneration der Zellen wird erneuert - so wird die Haut weiß und geglättet

Ein zweiter Vorteil des Retinol-Peeling, die aus Bewertungen Kosmetikerinnen und Dermatologen isoliert werden können - eine nachhaltige Wirkung nicht nur auf der Oberfläche, sondern auch auf den mittleren Schichten der Dermis.

Die von Retinol initiierten Prozesse verbessern die Haut von innen, stimuliert die Synthese von Elastin und Kollagen. Zellstoffwechsel wird aktiviert, dank besserer Durchblutung erhält die Haut mehr Nährstoffe und Feuchtigkeit, die Haut wirkt frischer und gesünder.

Eine interessante Tatsache! Retinol-Peeling wird empfohlen, mit einem Kurs von 3 Verfahren in Abständen von ca. 1,5-2 Wochen durchgeführt werden.

Bei der Entscheidung über den Eingriff lohnt es sich, einen Dermatologen zu konsultieren, da noch einige Kontraindikationen bestehen.

Dazu gehören:

  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit (auch ist es nicht notwendig, es zu tun, wenn eine Schwangerschaft in den nächsten sechs Monaten oder einem Jahr geplant ist);
  • eine Allergie gegen Aspirin;
  • allergische Reaktionen auf die Haut;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Nieren oder der Lunge;
  • Hautkrankheiten - Ekzem, Dermatitis usw.;
  • Virusinfektionen;
  • Warzen, rosa Akne, Papillom im Bereich der Exposition;
  • Lichtempfindlichkeit der Haut oder Periode nach der Strahlentherapie;
  • Intoleranz der Drogenkomponenten;
  • Behandlung mit Vitamin A oder Einnahme von Retinoiden.

Wie funktioniert das Peeling in der Kabine und der Preis?

Salons bieten ein ein- und zweitägiges Verfahren zum Retinol-Peeling an. Die Kosten variieren von 4-10 Tausend Rubel pro 1 Sitzung. Im ersten Fall dauert die Prozedur 30 Minuten bis 3 Stunden, in der zweiten - für zwei Besuche.

Die Zusammensetzung und Anzahl der Schichten, die die Kosmetikerin individuell auswählt, abhängig vom Alter des Kunden, dem Zustand ihrer Haut und den Mängeln. Vor dem Eingriff, Reinigung von Hautbereichen, auf denen Peeling angewendet wird. Es kann nicht nur das Gesicht sein, sondern auch die Hals- oder Dekolleté-Zone.

Nach der Reinigung und Entfettung wird Retinol-Zusammensetzung auf die Haut aufgetragen. In jedem Einzelfall bleibt es für einige Minuten bis zu mehreren Stunden. Entfernen von Peeling mit einem speziellen Werkzeug oder Seifenlösung, wonach die Haut Feuchtigkeitscreme und ein Schutzmittel mit UV-Filter aufgetragen wird.

Im Falle eines zweitägigen Retinol-Peelings wird der Wirkstoff auf die Haut aufgetragen und mehrmals entfernt. Die letzte Zusammensetzung des Clients wird bereits zu Hause unabhängig gelöscht. In diesem Fall gibt der Kosmetiker eine detaillierte Anleitung zur Entfernung der Verbindung.

Nach jedem Retinol-Peeling gibt der Kosmetiker Empfehlungen zur Pflege der Haut und was vermieden werden sollte. So wird in den ersten 3 Tagen nach dem Eingriff sollten Sie das Gesicht der Erweichung Emulsion oder Creme, wenn irgendwelche Beschwerden wie Dichtheit und Trockenheit wischen.

Ab dem 3. Tag jede Fettcreme auftragen. Um das Auftreten von allergischen Reaktionen nach dem Peeling zu vermeiden, lohnt es sich Antihistaminika zu trinken innerhalb von 10 Tagen.

Auch nicht zu empfehlen, für einige Zeit, Sport zu treiben, um die Wirkung von vermehrtem Schwitzen, Besuch Bad, Sauna, Schwimmbad oder am Strand, Sonnenbaden oder verweilen in solyarii.To zu entfernen, entfernen Sie die aggressiven oder negative Auswirkungen auf der Hauterneuerung.

Ergebnisse des Peeling mit Retinol: vor und nach den Fotos

Durch das Retinol-Peeling in der Dermis werden die Prozesse der Erneuerung und Verjüngung eingeleitet.

Foto Vorher-Nachher-Verfahren bestätigen, dass die Problemhaut, die die unterschiedlichsten Mängel aufweist, signifikant transformiert wird. Es wird eng, mit einem gleichmäßigen Ton und Relief, mit einer gesunden Struktur.

Reduziert oder verschwindet vollständig Falten, auf dem Gesicht erscheint ein gesundes Erröten. Dank der bakteriziden und komedonolitischen Wirkung der Zusammensetzung wird die Haut gereinigt und heilt.

Das Peeling hängt natürlich vom Alter der Frau, dem Zustand ihrer Haut und der Anzahl der Sitzungen ab. Deshalb wird empfohlen, Retinol-Peeling in einem Kosmetiksalon oder einer Poliklinik unter der Aufsicht eines professionellen Kosmetikers oder Hautarztes zu nehmen.

Richtig gewählte aktive Zusammensetzung, Dauer und Anzahl der Prozeduren ermöglichen es Ihnen, dem gewünschten Effekt so nahe zu kommen.

Beachten Sie! Das Ergebnis eines gelben Peelings ist nicht sofort sichtbar, aber nach ein paar Tagen, nachdem die Hautpeeling beendet ist.

Wo kaufen Retinol Peeling für den Heimgebrauch

Retinol-Peeling verschiedener Marken ist in spezialisierten Kosmetikgeschäften erhältlich, auch im Internet, sowie in einigen Apothekenketten. Die Auswahl der Medikamente ist nicht zu groß, da sich die Mittel auf chemische Peelings beziehen, die von einem speziell ausgebildeten Spezialisten - einem Kosmetiker oder Hautarzt - aufgetragen werden sollten.

Einige Kits für Retinol-Peeling können jedoch für den Heimgebrauch erworben werden. Ihre Kosten variieren stark in Abhängigkeit von der aktuellen Zusammensetzung und den zusätzlichen Mitteln, die in dem Set enthalten sind - von 4-13 Tausend Rubel.

Neben dem direkten Peeling sind spezielle Cremes und Pflegestoffe für die Nachbehandlung erforderlich, da die Hautempfindlichkeit steigt.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Besitzer empfindlich, anfällig für Atopie und allergische Hautreaktionen, sowie Frauen, so dass das erste Mal, Peeling, gelten die Retinol Zusammensetzung braucht nur unter der Aufsicht eines professionellen Kosmetikerin, ansonsten ist das Ergebnis genau das Gegenteil sein kann!

Retinol Peeling Arcadia (Beschreibung, Gebrauchsanweisung, Preis)

Peeling mit Retinol Arcadia «Karottenschale» - ein professionelles Werkzeug in Russland. Durch die Zugabe von Beta-Carotin (Proretinol), das einen intensiveren Farbton verleiht, wird dieses Peeling auch "Orange" genannt. Aus den Fonds anderer Marken zeichnet sich eine sanftere Aktion und eine kürzere Erholungsphase aus.

Aufgrund des intensiven Schutzes der Blutgefäße und der guten Verträglichkeit durch verschiedene Hauttypen kann es auch bei Couperose eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Drogen anderer Firmen Peeling Arcadia verursacht keine Rötung und Schwellung.

Der Kurs von Arcadia ist für 2 Prozeduren ausgelegt. Das Kit enthält Retinol in 2 Phasen, Nacht- und Tagescreme sowie 2 Ampullen für den Hausgebrauch und Gebrauchsanweisungen. Während des Schälen aktive Retinolcreme Zusammensetzung und auf die Haut aufgetragen in der Reihenfolge, nach der die Maske unter der Folie gehalten wird, für 15 Minuten (Empfindungen, wie durch heiße Kompresse).

Danach wird der Rest der Masse mit einer Serviette abgetupft. Bis zum nächsten Morgen gibt es eine Wirkung auf die Haut, so dass Sie nicht waschen können. Am Morgen nach dem Peeling entfernen Sie den Rest von Retinol mit einem speziellen Mittel oder Seifenwasser. Sie können eine gewisse Enge der Haut fühlen, und auch dort ist ein gelb-orange Farbton.

Während der nächsten 2-3 Tage wird es ein aktives Peeling geben. In keinem Fall können Sie die Schuppen und Platten der Haut gewaltsam entfernen! Sie können die juckenden Bereiche mit beruhigenden Cremes oder Lotionen schmieren. Die Rötung und ein Gefühl der Enge werden am 5.-6. Tag nach dem Eingriff verschwinden. Die Haut wird erfrischt, sie wird frisch und glatt, die Poren werden schmal, die Talgdrüsen normalisieren sich.

Retinol wird nach 7-10 Tagen angewendet. Die Lücke zwischen den vollständigen Kursen sollte mindestens 6 Monate betragen. Das Peeling-Ergebnis nimmt mit der Zeit zu und erreicht seinen Höhepunkt nach 30 Tagen. Die Verwendung von spezieller häuslicher Pflege wird dazu beitragen, den Eingriff bis zu 12 Monate und mehr zu verlängern.

Die Kosten des Schälens unter Verwendung von Mitteln der Marke Arcadia in der Kabine sind ziemlich hoch - von 6.000 Rubeln. Es ist problematisch, es für den Heimgebrauch zu kaufen, da es sich um professionelle Kosmetik handelt, die von einem erfahrenen Spezialisten verwendet werden sollte.

Retinoid-Peeling von Purles (Beschreibung, Gebrauchsanweisung, Preis)

Purles Peelings beziehen sich auf professionelle Mittel. Sie werden im französischen Labor hergestellt, das die natürlichen Eigenschaften der Komponenten und moderne Technologien erfolgreich kombiniert. Als Ergebnis wurde eine ganze Reihe von hochwirksamen Peelings erhalten, unter denen sich auch ein Retinol-Peeling R Peel befindet.

Es enthält einen Anti-Aging-Komplex und 4% Retinol. Die Wirkung auf die Haut ist zweistufig - verjüngend und exfolierend. Eine hohe Konzentration von Retinol normalisiert das Wachstum und die Erneuerung von Epithelzellen, während die tiefen Schichten beeinflusst werden. Dank der erhöhten Produktion von Kollagen und Elastin sowie der Wiederherstellung beschädigter Fasern werden die Dichte, der Tonus und die Elastizität der Haut verbessert.

Der Anti-Aging-Komplex von R Peel enthält Vitamine C und B3, ANA-Säuren, natürliche Extrakte von Kräutern. Neben mildem Peeling Komplex stimuliert die Produktion von Ceramiden, entfernt Irritationen, schützt die Haut vor ultraviolettem Licht, verlangsamt den Alterungsprozess.

Nach der Anwendung in der Haut steigt der Feuchtigkeitsgehalt, die Farbe wird ausgeglichen, die bestehenden Mängel werden korrigiert, das gesunde Gesamtbild wird wiederhergestellt.

Peeling R Peel ist für reife Haut konzipiert. Es sollte verwendet werden, wenn Falten, Hautfalten, Verfärbungen, Dumpfheit, Grausigkeit oder Lichtalterung auftreten. Der empfohlene Kurs ist 4 Prozeduren für 30 Minuten mit einem Intervall von 3-4 Wochen. Nach dem Eingriff verbessert sich der Hautzustand, Falten nehmen ab, die Glätte steigt, die Haut wirkt jünger und gepflegt.

Beachten Sie! Die Wirkung von Retinol Peeling dauert etwa 6 Monate.

Wie man Retinol-Peeling zu Hause macht (Anleitung)

Vor dem gelben Peeling zu Hause ist es notwendig, einige Tage vor dem Eingriff auf die Sauna, das Bad, das Solarium und den Strand zu verzichten. Verwenden Sie auch keine Peeling Kosmetika und Peelings.

Direkt erfolgt das Schälen in Etappen:

  • Hautreinigung von Verunreinigungen und Kosmetika entfetten, trocknen;
  • wende eine Lösung an Glycolsäure und Salicylsäure (sie erweichen die Haut, wodurch abgestorbene Zellen ohne zusätzliche Anstrengungen entfernt werden können);
  • Lösung abspülen und trockne die Haut;
  • Anwendung von 1 bis 3 Schichten retinoic Gewicht in einer Apotheke oder Fachgeschäft vorab erworben (Anzahl der Schichten hängt von der gewünschten Wirkung, und der Zustand der Haut, in der Regel schriftliche Anweisungen an eine bestimmte Droge);
  • Sustain von 15 Minuten bis zu 10 Stunden und entfernen Sie die Masse mit Hilfe von warmem Seifenwasser oder einem speziellen Mittel (in einigen vorgefertigten Kits für Retinol-Peeling enthalten);
  • befeuchten Sie die Haut schützende Creme.

Das restaurative Stadium nach dem Peeling dauert ein paar Tage, während denen die Haut abgeblättert wird und an ihrer Stelle neue gebildet werden. Auch können Rötung und Schwellung, Enge und Trockenheit der Haut beobachtet werden, die schließlich vergehen.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Sie können Skalierungsstücke nicht von Hand entfernen, um eine ungleichmäßige Pigmentierung zu vermeiden! Der Prozess muss natürlich stattfinden. Es kann nur durch Auftragen einer Feuchtigkeitscreme geholfen werden.

Nach dem Peeling sollte die Haut gründlich angefeuchtet und vor ultraviolettem Licht geschützt werden. Innerhalb von 7-10 Tagen lohnt es sich Kosmetika aufzugeben.

Retinol (gelb) Peeling - moderne Anti-Aging-Verfahren erfolgreich die ersten Anzeichen des Alterns zu bekämpfen, sowie aktiv die bestehenden Hautprobleme zu widerstehen. Eine minimale Liste von Kontraindikationen macht es für die meisten Frauen unabhängig vom Alter verfügbar.

Retinol (gelb) Peeling zur Hautverjüngung und die Ergebnisse vorher und nachher in diesem Video:

Schauen Sie sich das Video an, wo das Retinol (gelb) Peeling zur Verjüngung der Gesichtshaut und des Ergebnisses vor und nach dem Eingriff ist:

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie