Da Flechten viralen Ursprungs sind, werden Medikamente zur Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers gegen Viren eingesetzt. Salbe "Aciclovir" mit rosa Deprivation beim Menschen hat eine spürbare antivirale Wirkung, während die Immunabwehr gestärkt wird. Salbe effektiv Schindeln bei Erwachsenen und Kindern, hilft Rückfall in der Zukunft zu vermeiden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Aciclovir (2-Amino-1,9-dihydro-9- [2-hydroxyethoxy) methyl] -6H-purin-6-OH) in Form von Natriumsalzen. Dies ist ein künstlich abgeleitetes DNA-Analogon - Desoxyguanidin. Eine solche Verbindung wirkt direkt auf die enzymatische virale Struktur ein, wodurch sichergestellt wird, daß die Replikation der DNA-Struktur des pathologischen Agens viralen Ursprungs blockiert ist und keine zelluläre Struktur aufweist.

Medikamente „Acyclovir“ wird in verschiedenen Dosierungsformen als 3% Salbe zur Verwendung in der Ophthalmologie, sowie 5% Creme zur topischen Anwendung, in Tablettenform als auch in Form von Ampullen für Injektionen und intravenöse Verabreichung hergestellt.

Hinweise für den Einsatz

Nehmen Sie "Aciclovir" ist für Herpes Zoster vorgeschrieben, um rosa Flechten und Windpocken zu behandeln. Die medikamentöse Therapie ist angezeigt bei Infektionen, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht werden. Solche Krankheiten umfassen:

  • Herpes-Ekzem;
  • Gingivostomatitis, verursacht durch eine Virusinfektion;
  • vesikuläre Form der herpetischen Dermatitis;
  • Herpesläsion des Anogenitalbereichs;
  • herpetische Augeninfektion;
  • Pharyngotongzilit.
Zurück zum Inhalt

Gebrauchsanweisung

"Aciclovir" für die Beseitigung von rosa Flechten

Um einen rosa zoster zu gewinnen, ist es wichtig, sich strikt an die Empfehlungen des behandelnden Arztes zu folgen, sowie die pharmakologischen Behandlung Medikamente (Tabletten, Cremes, reibt und Salben) mit traditionellen Rezepten und ausgewogene Ernährung Essen zu kombinieren. Erfolgreich verwendete "Acyclovir" Salbe aus rosa Flechten. Antiviralen Salbe auf DNA-Ebene blockiert die Aktivität des Pathogens Gibert Krankheit. Das Medikament lokal mit einem Wattestäbchen mit Ausschlägen auf die Oberfläche aufgebracht und geschälten in Abständen bis zu 4 Stunden. Die Behandlung dauert durchschnittlich 10 Tage.

Mit Schindeln

Tabletten und Schemen der Anwendung

Behandlung von Herpes Zoster "Acyclovir" hilft Hautausschläge zu reduzieren, beschleunigt die Bildung von Krusten, hat eine immunstimulierende und analgetische Wirkung und hilft auch das Risiko möglicher Komplikationen zu reduzieren. Die Therapie wird auf verschiedene Arten durchgeführt, darunter:

  • intravenöse Verabreichung des Arzneimittels;
  • Empfang von oralen (tablettierten) Formen der Droge;
  • lokale Behandlung mit externen Mitteln (Creme oder Salbe).

"Aciclovir" in tablettierter Form gegen Flechte wird gemäß dem Standardschema verschrieben: Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 4 Tabletten bis zu 5 mal in gleichen Stundenintervallen während des Tages. Der durchschnittliche Therapieverlauf beträgt 1 Woche und wird vom behandelnden Arzt individuell angepasst.

Salbe in der Therapie

Um das maximale Ergebnis zu erzielen, wird eine externe Behandlung in Kombination mit Antiseptika und der Einnahme der Medikamente durchgeführt. Creme und Salbe sollte 5 Mal am Tag im Abstand von 4 Stunden auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Vor dem Auftragen müssen Sie den betroffenen Bereich der Haut vorsichtig reinigen. Um die Krankheit zu behandeln sollte innerhalb von 7-10 Tagen sein, in der Regel wird das Medikament für weitere 3 Tage nach der Heilung angewendet.

Kontraindikationen

"Aciclovir" wird von der vorherrschenden Fallzahl gut vertragen. Die wichtigste Kontraindikation für die Anwendung des Medikaments ist die Intoleranz des Patienten gegenüber dem Hauptwirkstoff "Acyclovir". Bei den Verstößen der Nierenfunktionen und bei den Patienten senilnogo des Alters verringern sich die therapeutischen Dosen. TDas Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht gut verstanden, daher ist es während dieser Zeit notwendig, das Medikament mit besonderer Sorgfalt für den Zweck und unter der strengen Aufsicht eines Spezialisten anzuwenden.

Mögliche Nebenwirkungen

Bei längerer Anwendung der Salbe zur Augenbehandlung ist es möglich, einen entzündlichen Prozess in Form von Blepharitis oder Konjunktivitis zu entwickeln. Die Therapie mit Tabletten und Injektionen sollte in streng vorgeschriebenen Dosierungen durchgeführt werden, um das Auftreten von Nierenfunktionsstörungen zu vermeiden. Selten wird die Behandlung mit "Acyclovir" von der Entwicklung von Nebenwirkungen begleitet:

  • Kurzatmigkeit;
  • Schmerzen in der Oberbauchgegend;
  • Übelkeit;
  • allergische Hautausschläge;
  • Kopfschmerzen;
  • Darmerkrankungen.
Zurück zum Inhalt

Kompatibilität

Salbe "Acyclovir" in Kombination mit anderen Drogen für die interne und externe Verwendung hilft, ein schnelles Ergebnis bei der Behandlung der Krankheit zu erreichen. Bei lokaler medikamentöser Therapie wurde keine Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln beobachtet. Es wurde auch festgestellt, dass Probenecid eine verzögernde Wirkung auf die Ausscheidung von Aciclovir hat.

Spezielle Anweisungen

Es ist erwähnenswert, dass die therapeutischen Eigenschaften des Medikaments bei der Behandlung von Rosa und Gürtelrose andere Medikamente mit antiviralen Eigenschaften verstärken. Um Funktionsstörungen der Nieren zu vermeiden, vermeiden Sie die Einnahme von "Acyclovir" zusammen mit Arzneimitteln, die eine nephrotoxische Wirkung auf den Körper haben. Schwangere, die mit tablettierten Formen und Injektionen behandelt werden, werden dringend davon abgeraten, da das Medikament leicht durch die Plazentaschranke gelangt.

Ähnliche Drogen

Der Vorteil von Acyclovir ist seine hohe Bioverfügbarkeit im Vergleich zu anderen Medikamenten. Die pharmazeutische Industrie ist durch eine breite Palette von Analoga des Medikaments "Acyclovir" vertreten. "Tsiklovir", "Gerperaks", "Viferon", "Geviran", "Supraviran", "Viroleks", "gerpevir", "Zovirax": Wenn nötig, Medikamente können mit folgenden Medikamenten ersetzt werden.

Behandlung von rosa Flechten Aciclovir

Rosa Flechte ist eine Hauterkrankung, die sich auf akute Dermatitis bezieht. Nicht alle Dermatologen sind sich einig, dass es einen infektiösen Ursprung hat. Es ist eine Krankheit von Kindern und Jugendlichen. Bei Säuglingen und älteren Menschen ist diese Krankheit fast nicht zu finden. Heutzutage bestehen die meisten Dermatologen auf der viralen Natur dieser Krankheit. Behandlung von rosa Lichen Aciclovir ist notwendig. Ohne sie dauert die Krankheit von einem Monat bis zu sechs Monaten.

Die Ursachen für rosa Flechten

Die Hauptursache für das Auftreten dieser Krankheit ist die Schwächung der Immunität, meist nach Erkältungen.

Andere Gründe für das Auftreten von rosa Flechten sind:

  • Beriberi;
  • Unterkühlung;
  • Zeckenbisse und Flöhe;
  • Stress;
  • Allergie;
  • Infektionskrankheiten.

Symptome der Krankheit

Diese Flechte kann an jeder Stelle, sowohl im Körper als auch im Gesicht gebildet werden. Dies sind rosa Flecken mit einem roten Rand. In einem späten Stadium der Krankheit können Blasen auf den Plaques erscheinen. Diese Art der Entbehrung in der Medizin wird Zhibera beraubt.

Behandlung berauben

Die Krankheit kann in sechs Monaten von selbst verschwinden. Eine Person, die mit rosa Flechte krank wird, darf während des Badens keinen Waschlappen benutzen, da dies die Krankheit auf andere Teile des Körpers übertragen kann. Während der Behandlung können Sie nicht in der Badewanne schwimmen, es ist am besten, sich mit warmem Wasser mit dem Zusatz von Apfelessig zu waschen.

Ein kranker Mensch sollte nicht in der Sonne sein und großen körperlichen Belastungen ausgesetzt sein, die zu starkem Schwitzen führen. Denn Schweiß reizt die betroffenen Hautpartien. Frühere rosa Flechten wurden mit Salicylsalbe behandelt. Viele Ärzte bevorzugen die Behandlung mit Hormonsalben. Traditionelle Medizin schlägt vor, hochwertige Butter mit Teer in gleichen Mengen zu mischen. Eine solche Zusammensetzung trocknet die Haut zu Hause aus.

Behandlung mit Aciclovir

Aber wenn die Krankheit eine virale Natur ist, ist Aciclovir mit rosa berauben das beste Mittel. Dermatologen schlagen vor, diese Pille 4-5 Mal am Tag zu nehmen und weiterhin Trockensalben anzuwenden. Das gleiche ist Herpes Zoster behandelt.

Viele erfahrene Dermatologen glauben jedoch, dass die Salbe von Aciclovir in rosa entziehen das wirksamste Mittel ist. Diese Salbe gibt nicht nur eine signifikante antivirale Wirkung, sondern stärkt auch das menschliche Immunsystem. Der Wirkstoff einer solchen Salbe, Acyclovir, ist ein Analogon des DNA-Nukleotids. Mit diesem Tool können Sie das Virus, einschließlich Herpes, das diese Krankheit begleiten kann, stark beeinflussen.

Salbe von Aciclovir sollte 10 Tage angewendet werden. Das Medikament wird mit einem Wattestäbchen auf der Oberfläche alle 4 Stunden von Hautausschlägen betroffen angewendet. Vor der nächsten Anwendung der Salbe muss die Haut von den Resten des vorherigen Verfahrens gereinigt werden. Verwenden Sie Aciclovir für die Behandlung eines Kindes mit Vorsicht und nur nach Genehmigung durch einen Arzt.

Diät mit rosa Flechten

Die Geschwindigkeit der Behandlung dieser Krankheit hängt von der ernsten Einstellung gegenüber den Anforderungen von Ernährungswissenschaftlern ab.

Ärzte glauben, dass eine Person von seiner Ernährung ausgeschlossen werden muss:

  • Alkohol;
  • alle scharfen, fettigen, geräucherten Produkte;
  • starker schwarzer Kaffee.

Es ist notwendig, den Verbrauch der folgenden Produkte zu erhöhen:

  • Gemüse und Früchte, ausgenommen Zitrusfrüchte;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Pflanzenöl;
  • Fisch und Fleisch, nur nicht in frittierter Form;
  • Buchweizen und Haferflocken;
  • Apfelsaft.

Dr. Zhiber selbst, dessen Name diese Art von Flechte genannt wird, glaubte, dass diese Pathologie nicht behandelt werden muss, sie wird sich mit der richtigen Ernährung selbst verabreichen. Moderne Fachleute glauben jedoch, dass, wenn Aciclovir zur Behandlung von Flechten verwendet wird, dies eine Voraussetzung für eine schnelle Heilung ist.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe

Wie man rosa Flechten der Salben im Menschen behandelt

Wenn eine ausgedehnte Hauterkrankung von einer infektiösen-allergischen Natur fortschreitet, um sie zu behandeln, wird es empfohlen, eine wirksame Salbe von rosa Flechte zu wählen. Die Palette der für erwachsene Patienten und Kinder zugelassenen Arzneimittel ist umfangreich, jedoch nicht in einer gefährlichen und nicht immer wirksamen Selbstmedikation. Eine Intensivtherapie sollte nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden, um sie streng nach medizinischen Indikationen zu führen.

Was ist rosa Flechte?

Wenn die Haut charakteristische Flecken aufweist, die durch einen unerträglichen Juckreiz ergänzt werden, ist es möglich, dass sich rosa Flechte entwickelt. Die Ursachen dieser Erkrankung sind nicht vollständig geklärt, aber die Ärzte kamen zu dem Schluss, dass dies eine einzigartige Reaktion des Körpers auf das Allergen oder die erhöhte Aktivität der pathogenen Flora ist. Rosa Flechte ist eine gefährliche Pathologie, die ohne rechtzeitige Behandlung zu einer Veränderung der Struktur der Epidermis führen kann. Der Herd ist die Mutterplatte, um die blass rosa Flecken herum sind, Entzündung der Dermis findet statt.

Salbe mit Rosa berauben bei Erwachsenen

Verschriebene Medikamente sollten ausgeprägte Antihistaminika, trocknende, entzündungshemmende, antimykotische, anti-Lipid und antimikrobielle Eigenschaften haben. Es ist nicht nur eine Salbe aus Flechten bei Erwachsenen zur äußerlichen Anwendung, sondern auch medizinische Präparate zur oralen Verabreichung. Das Hauptziel der konservativen Behandlung ist, die Wirkung eines provozierenden Faktors zu beseitigen, um unangenehme Symptome von der Haut zu entfernen. Der Ansatz ist komplex, daher muss der Dermatologe die Arzneimittelinteraktion berücksichtigen und die Gesundheit des klinischen Patienten nicht beeinträchtigen.

Salbe aus rosa beraubenden Kindern

Um zu verhindern, dass diese Infektionskrankheit weiter voranschreitet, können Sie ein klassisches Gespräch führen. Ein solches Medikament ist für Kinder geeignet, da es nur unbedenkliche Substanzen enthält. Die Heilung von rosa Flechten bei Kindern ohne Komplikationen ist viel einfacher als bei Erwachsenen, da die Geweberegeneration beschleunigt verläuft. Bei der Auswahl einer wirksamen Salbe, wenn Kinder beraubt werden, ist es wichtig, den Empfehlungen des Kinderarztes zu folgen, um Fälle von Überdosierung mit systematischer Überschätzung der Tagesdosen auszuschließen.

Behandlung von rosa Flechten Aciclovir

Wählen Sie Salben aus rosa berauben eine Person, sollten Sie auf die antivirale Droge Acyclovir, die zwei Formen der Freisetzung - Tabletten und Salbe hat achten. Es wird eine Frage der lokalen Anwendung des Arzneimittels mit ausgedehnten Läsionen der oberen Schicht der Epidermis sein. Aciclovir aus Flechten ist aktiv gegen das Herpesvirus, es bricht die virale DNA und unterdrückt seine erhöhte Aktivität.

  • Zusammensetzung - die aktive Komponente ist Purinnucleosid, das hilft, die pathogene Flora auf der Ebene der viralen DNA auszurotten;
  • Indikationen - Herpes zoster, Windpocken, Ekzeme, herpetische Eruptionen, rosa Flechten, herpetische Stomatitis;
  • Methode der Anwendung - Salbe auf die Herde der Pathologie mit einer dünnen Schicht anwenden, quetschen qualitativ bis zur vollständigen Absorption. Dieser Vorgang sollte 7 Tage lang 2-3 mal pro Tag durchgeführt werden.
  • Kontraindikationen - Arzneimittelwechselwirkung, erhöhte Aktivität des Organismus auf synthetische Komponenten, Kinder unter 2 Jahren.

Zinksalbe aus Flechten

Dieses medizinische Präparat wirkt adstringierend und antiseptisch. Zink-Salbe aus Flechten im Menschen ist völlig sicher Behandlung, weil die Wirkstoffe in der chemischen Formel dieses Medikaments nicht in den systemischen Blutkreislauf eindringen, das Risiko einer Vergiftung auszuschließen. Es ist kategorisch kontraindiziert, das Medikament für eine lange Zeit zu verwenden, sonst wird es unangenehme Reizungen und Trockenheit in gesunden Hautbereichen geben. So gibt die Gebrauchsanweisung folgende Vorstellung von einer erfolgreichen Therapie mit Zinksalbe:

  • Zusammensetzung - die aktive Komponente ist Aciclovir;
  • Indikationen - Herpes Zoster, Windpocken, ausgedehnte Herpes-Schleimhaut-Schäden und Genitalien des menschlichen Genitalsystems;
  • Art der Anwendung - Tragen Sie die Salbe auf die zuvor gereinigte Haut mit einer dünnen Schicht auf und spülen Sie nicht, die Verfahren werden bis zu 3 Mal am Tag vor dem vollständigen Verschwinden der Angstsymptomatik durchgeführt;
  • Kontraindikationen - Verletzung der Integrität der Haut, das Vorhandensein von Geschwüren und Eiterung, Infektion der oberen Schicht der Epidermis, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 3 Jahren.

Acriderm

Wenn eine Salbe zur Behandlung von rosa berauben Kauf einer Person benötigt, mit einem Dermatologen für individuelle Unverträglichkeit des Körpers einer synthetischen Komponente zu konsultieren. Akriderm mit Herpes - eine abschwellende und entzündungshemmendes Medikament, das effektiv die Integrität der Haut wieder her, unterdrückt die entzündlichen Prozess, der die natürliche Regeneration von beschädigtem Gewebe beschleunigt. Dies ist ein wirksames Mittel zur Dermatose beliebiger Form, die von außen zu verwenden, notwendig ist, ohne tägliche Dosierungen von stören:

  • Zusammensetzung - die aktive Komponente war Betamethasondipropionat;
  • Indikationen - Neurodermitis, Dermatitis, Juckreiz unbekannter Ätiologie, Psoriasis, Ekzeme, Dermatitis nicht-allergischer Herkunft;
  • Methode der Anwendung - um schnell zu erholen, genug Salbe auf die betroffenen Bereiche einmal täglich aufgetragen, Dauer der Intensivtherapie - von 2 bis 4 Wochen;
  • Gegenanzeigen - trophische Geschwüre, Tuberkulose, Syphilis, Windpocken, das Vorhandensein von offenen Wunden, Schwangerschaft und Stillzeit, Kindheit, individuelle Empfindlichkeit auf das Medikament.

Levomexol

Um Entzündungen schnell zu entfernen, Rötungen der Haut zu entfernen und starken Juckreiz zu mildern, verschreiben Ärzte eine wirksame und nicht teure Levomekol-Salbe, um eine Person zu berauben. Das medizinische Präparat ähnelt in seiner Konsistenz und Farbe einer Paste, ist eine eigenständige Behandlung oder Teil einer komplexen Therapie. Seine schützenden Eigenschaften sind eine wirksame Prophylaxe, wenn die Symptome der rosa Beraubung vollständig verschwunden sind. Hier ist was ist wichtig zu wissen über diese Salbe:

  • Zusammensetzung - die aktive Komponente, die ein Gewebe-Regenerator ist, wird Dioxomethyltetrahydropyrimidin genannt;
  • Indikationen - eitrige Wunden, Wundliegen, Herpes, eitrige Pickel, trophische Geschwüre, verschiedene Formen von Hämorrhoiden, infektiöse und entzündliche Hautprozesse;
  • Art der Anwendung - der Patient muss die betroffenen Teile des Körpers mit einer dünnen Schicht bis zur vollständigen Absorption zu schmieren, die Dauer der intensiven Therapie ist bis zu 10 Tage;
  • Kontraindikationen - Hautpilzbefall, Psoriasis, Ekzeme, Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen; das Auftreten von Nebenwirkungen ist nicht ausgeschlossen.

Clotrimazol

Wählen Sie ein medizinisches Präparat, als rosa zu schmieren berauben in einer Person, ist es wichtig, nicht aus der Liste Salbe Clotrimazol auszuschließen. Dieses Antimykotikum, das die Integrität der Membranen der pathogenen Flora - Hefe-ähnliche Pilze verletzt. Clotrimazol, wenn es beraubt wird, tötet die Infektion ab, hilft, die entzündete Haut zu erweichen, lindert starken Juckreiz, reduziert Pathologien und beschleunigt den Heilungsprozess. Die Kosten der Droge sind erschwingliche, wirksame Behandlung. Die spezifische Anwendung von Clotrimazol ist wie folgt:

  • Zusammensetzung - die gleiche aktive Komponente Clotrimazol;
  • Indikationen - Rosa Flechten, Hautpilzbefall, oberflächliche Candidiasis, Pityriasis, Mykose der Hautfalten;
  • Art der Anwendung - Salbe auf vorgewaschene und getrocknete Haut in einer dünnen Schicht anwenden, führen Sie das Verfahren zweimal täglich für eine Woche oder länger;
  • Kontraindikationen - das erste Trimester der Schwangerschaft, erhöhte Empfindlichkeit des Körpers gegen Clotrimazol, Kinder unter 2 Jahren.

Salizylsalbe aus rosa Flechte

Dieses Medikament ist nur ein Teil einer umfassenden Therapie, aber als ein unabhängiges Behandlungsinstrument zeigt eine geringe Effizienz. Der Preis der Salicylsalbe aus dem Entbehren ist erschwinglich, die Zusammensetzung ist natürlich, hypoallergen. Ein solches Medikament kann in einer Apotheke nach einem individuellen Rezept zubereitet werden, oder Sie können es bereits vorbereitet kaufen. Alternativ kann Salicyl-Zink- und Schwefel-Salicyl-Salbe mit gezielter Wirkung auf Flechten-Plaques verwendet werden. Features der Anwendung sind wie folgt:

  • Zusammensetzung - Salicylsäure, Zinkoxid;
  • Indikationen - Psoriasis, Verbrennungen, Ichthyosis, Ekzeme, Pityriasis, vermehrtes Schwitzen, infektiöse und entzündliche Prozesse der Dermis;
  • Art der Anwendung - gelten für saubere Haut, intensiv reiben, nicht spülen; Führen Sie Sitzungen bis zu 3 mal am Tag für 7-17 Tage durch;
  • Kontraindikationen - Allergie gegen aktive Komponenten des Medikaments, Altersbeschränkungen.

Lamisil

Dies ist eine moderne medizinische Vorbereitung, die jüngste Entwicklung der heimischen Pharmakologie. Lamisil, wenn es beraubt wird, reduziert die Größe von Plaques, hat antimykotische Eigenschaften gegen einen pathogenen Erreger. Das Medikament ist in Form einer Creme erhältlich, hat eine weiche Textur und eine schnelle heilende Wirkung. Ärzte raten davon ab, die Dosierung zu unterbrechen, da die Haut sonst leicht allergisch werden kann. Aktion Lamizil fungizid und fungistatisch. Merkmale der konservativen Behandlung mit Lamizil sind wie folgt:

  • Zusammensetzung - eine Komponente von Terbinafin;
  • Indikationen - alle Formen von Flechten, infektiöse und entzündliche Prozesse der Dermis, Mykosefüße, Hefeinfektionen;
  • Art der Anwendung - Tragen Sie eine dünne Schicht bis zu dreimal am Tag auf, spülen Sie nicht nach jedem Gebrauch;
  • Kontraindikationen - eine Tendenz zu Allergien, ein Kind von bis zu zwei Jahren.

Schwefelsalbe aus rosa Flechte

Dieses Medikament wirkt entzündungshemmend und anti-exsudativ, es ist für die Anwendung im Kindes- und Erwachsenenalter zugelassen, mit fortschreitender Schwangerschaft und Stillzeit. Schwefelsalbe aus der Beraubung einer Person verursacht keine trockene Haut, erweicht verhärtete Bereiche, absolut sicher für die Gesundheit. Dies ist eine ausgezeichnete Option, als rosa Flechte auf ein Kind anzuwenden, und es wird empfohlen, es bis zum Verschwinden von Flechten Plaques zu verwenden.

  • Zusammensetzung - ein Teil Schwefel und zwei Teile einer einheitlichen Emulsion;
  • Indikationen - Demodekose, rosa Flechte, Krätze, Seborrhoe, Psoriasis, Fußpilz, Seborrhoe, Akne;
  • Art der Anwendung - lokal, direkt auf Flechten Plaques, unbedingt mit einer dünnen Schicht zu intensiv reiben;
  • Kontraindikationen - individuelle Intoleranz der aktiven Komponenten der Medizin durch den Körper.

Der Preis für eine Salbe aus rosa berauben

Jedes oben beschriebene Medizinprodukt kann in der Apotheke ohne Rezept gekauft werden. Salbe bei der Entwicklung von Rosa Flechten sollte jedoch ausschließlich vom behandelnden Arzt ernannt werden, da sonst der erwartete Effekt nicht zu erwarten ist. Im Folgenden sind die Preise für Medikamente in Moskau, die erfolgreich Flechten Plaques bekämpfen und sie in einem häuslichen Umfeld auftreten.

Die Diagnose der rosa Flechte - die Behandlung der Person ein für allemal

Pink Flechte (Pink Zigzira) - eine Krankheit der Haut, die hat ansteckend und allergisch und ist als schuppige Roseola bekannt. Im menschlichen Körper werden eingeführt Bakterien oder Viren, eine Antwort allergische Reaktion verursachen. Die Ursache für die Entwicklung der Krankheit ist Verringerung der schützenden Eigenschaften des Körpers wegen der übertragenen viralen oder katarrhalischen Krankheiten.

Wird in der Form manifestiert Plaketten von rosa Farbe mit einer glatten Oberfläche. Im weiteren Verlauf der Erkrankung kann sich die Farbe der Plaque verändern, eine gelbe Färbung annehmen und ihre Oberfläche rau werden. Die Ausschläge können Einzel- oder Gruppen sein.

Als Rosa zu behandeln berauben?

Die Behandlung von rosa Flechten beim Menschen erfolgt mit verschiedenen Medikamenten: Salben, Cremes, Tabletten, Antihistaminika. Mit einem positiven Ergebnis wird rosa Flechte mit Volksheilmitteln behandelt, aber sehr oft geht die Krankheit, ohne Behandlung, von selbst schon in der 8. Woche seines Bestehens über. Dies ist auf die Entwicklung der Immunzellen des Körpers gegen den Erreger zurückzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Rosa Zigzira-Behandlung mit Cremes und Salben

Für eine wirksame Behandlung von Rosa Flechten braucht eine Person Reibung beseitigen, beschädigte Haut mit einem Waschlappen, und Begrenzen Sie den Kontakt mit Wasser. Die Einhaltung dieser Regeln hilft, die Ausbreitung von Plaques im ganzen Körper zu vermeiden. Bestehende Salben und Creme im Kampf gegen Flechten:

  1. Synthetisches Glukokortikosteroid Flucinar. Es wird als Salbe oder Gel hergestellt. Es wirkt als antiallergisches und entzündungshemmendes Mittel, das zur Beseitigung von Reizungen und Juckreiz beiträgt. Nun reinigt Plaques von, auf der Oberfläche vorhandenen, Schuppen und richtet ihre Farbe aus.
  2. Salizylsalbe - Antiseptikum, das folgende Eigenschaften hat: Entzündungen beseitigt, Mikroben bekämpft, trocknet. Das Medikament ist für Kinder bis zu einem Jahr kontraindiziert.
  3. Salbe Lorinden - ein Medikament mit antimykotischer, antibakterieller entzündungshemmender Wirkung. Es ist verboten zu verwenden: mehr als 2 Wochen, Kinder unter 10 Jahren, auf dem Boden, die Akne und Pigmentierung haben.
  4. Sinalar - wird in Form eines Gels, einer Creme oder einer Salbe hergestellt. Es besteht aus antibakteriellen und glukokortikoiden Elementen. Entfernt schnell Juckreiz und macht die Hautausschläge weniger sichtbar und macht sie leichter. Das Medikament ist kontraindiziert bei: Akne, Schwitzen und Hautinfektionen.

Alle Cremes, Gels und Salben werden 2 - 3 mal täglich verwendet.

Behandlung von rosa Flechte in Menschen prepratami

Die Behandlung von rosa Flechten wird medizinisch durchgeführt und mit Hilfe von Tabletten, die besitzen antibakteriell und antivirale Eigenschaften.

Acyclovir - Die Zubereitung wird in Form von Salben und Tabletten ausgegeben. Das Haupteigentum ist Verhinderung der Reproduktion des Virus, was dazu beitragen wird, die Anzahl der Plaques zu reduzieren. Ein gutes Ergebnis wird mit der Verwendung von Salben kombiniert. Nach dem Beginn des Empfangs, bereits am dritten Tag, beginnen die Tafeln blass zu werden, und am Ende der Woche kommen sie schließlich heraus. Tabletten werden 1 Mal 5 mal am Tag eingenommen. Der gesamte Kurs dauert 5 Tage. Kontraindikationen: Kinder unter einem Jahr, Schwangerschaft und Stillzeit.

Tavegil - hat antihistaminische Eigenschaften (dh Histamin ist die Hauptursache für allergische Reaktionen bei bestehenden Erkrankungen). Die Aufgabe der Droge ist es, den Juckreiz zu entfernen und die Bildung neuer Plaques zu verhindern. Eintritt erfolgt 2 mal am Tag für die 1. Pille., Für 10 Tage.

Rosa Flechten Behandlung mit Antibiotika zum Beispiel Erythromycin - stoppt die Produktion von Proteinen in Krankheitserregern, was zu deren Tod führt. Es wird alle 6 Stunden auf der 1. Registerkarte akzeptiert. Die Behandlung wird für 5 Tage durchgeführt (je länger die Verwendung der Ergebnisse nicht bringt). Kontraindikation für das Medikament kann als Nierenversagen und Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile dienen.

Bei Rosa-Flechten-Krankheit kann die Behandlung beim Menschen mit Hilfe von Antihistaminika erfolgen, wie: Suprastin, Zirtek, Fenistil und Zodak. Die Medikamente werden nach der Verschreibung von einem Dermatologen eingenommen und entsprechend den Anweisungen verwendet.

Rosa Flechte bei schwangeren Frauen

Bei der Frau ist es während der Schwangerschaft stark die schützenden Eigenschaften des Körpers verringern sich, Daher ist diese besondere Kategorie der Bevölkerung am häufigsten dieser Krankheit ausgesetzt. Als ein Rosa zu behandeln, um dem zukünftigen Kind nicht viel zu schaden?

Seit dieser Art von Krankheit passiert oft von selbst, dann greifen Ärzte selten auf eine Behandlung während der Schwangerschaft zurück. Ausnahmen sind jene Fälle, in denen Symptome (starker Juckreiz) den Patienten belästigen oder die Krankheit begonnen hat, Fortschritte zu machen. Der Arzt, je nach Schwere der Erkrankung und der Dauer der Schwangerschaft, verschreibt Medikamente, die helfen werden Stärkung und Wiederherstellung der Immunität.

In schwereren Fällen werden Medikamente zugeschrieben, die die Aktivität von Pilzen oder Viren blockieren.

Die gleiche werdende Mutter kann den Krankheitsverlauf lindern Einschränkung der Wasserverfahren und Wechsel der Kleidung auf eine bequemere und aus natürlichen Materialien. Auch kann die schwangere Frau im Kampf gegen Rosa bergen Volksmethoden der Behandlung, die Hauptsache vor ihrer Aufnahme, sich dem behandelnden Arzt zu konsultieren.

Rosa Flechte in einem Kind behandelt

Eltern sollten sich daran erinnern, dass Rosa ein Kind berauben manifestiert mit reduzierter Immunität, und obwohl die Krankheit in einem frühen Alter leicht toleriert wird und alleine weiter geht, braucht der Körper Hilfe. Vor allem mit den wichtigsten verdächtigen Manifestationen, müssen einen Dermatologen sehen, Dies schließt die Wahrscheinlichkeit anderer ähnlicher Krankheiten aus und verschreibt Medikamente, die den Juckreiz lindern.

Wenn die Krankheit fortschreitet, Drogen mit antibakteriell und antimykotisch Aktion.

Eltern sind verpflichtet:

  • begrenzen Sie Wasserverfahren
  • Vermeiden Sie UV-Strahlung
  • zuzusehen, dass das Kind die Flecken nicht gekämmt hat
  • organisieren Mahlzeiten, in denen frisches Obst vorhanden sein wird, sowie Gemüse

Vergessen Sie nicht, dass rosa Flechte stark unter Kindern übertragen wird, so dass das Kind während der Krankheit isoliert ist.

Rosa Flechtenbehandlung zu Hause

Rezepte und Nutzungsregeln:

  1. Mischung aus 2 cholerisch, 100-ta gr. Sahne (vorzugsweise zu Hause) und 50 gr. Teer eine gute Möglichkeit, Rosa zu behandeln, die eine Person von Volksmedizin beraubt. Die Bestandteile werden gemischt und die resultierende Zusammensetzung wird 2 mal am Tag vor dem Verschwinden der Plaques verwendet.
  2. Bei der Behandlung von rosa Flechten Jod Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass dieses Produkt eine aggressive Wirkung hat. Um ein Austrocknen der Haut zu vermeiden, wird es abwechselnd mit der vorgeschriebenen Salbe verwendet. Tagesjod, Tagescreme.
  3. Traditionelle Medizin bietet an, rosa Flechte zu behandeln Apfelessig. Bei dieser Methode wird der Hautausschlag dreimal täglich mit einem in Essig getauchten Tampon gerieben. Die Behandlung dauert etwa 10 Tage.
    Auch Essig kann verwendet werden zum Entfernen, von der Oberfläche der Plaques, andere Fonds hinterlegt.

Behandlung von rosa Flechten Aciclovir

Aciclovir, wenn beraubt

Da Flechten viralen Ursprungs sind, werden Medikamente zur Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers gegen Viren eingesetzt. Salbe "Aciclovir" mit rosa Deprivation beim Menschen hat eine spürbare antivirale Wirkung, während die Immunabwehr gestärkt wird. Salbe effektiv Schindeln bei Erwachsenen und Kindern, hilft Rückfall in der Zukunft zu vermeiden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Aciclovir (2-Amino-1,9-dihydro-9- [2-hydroxyethoxy) methyl] -6H-purin-6-OH) in Form von Natriumsalzen. Dies ist ein künstlich abgeleitetes DNA-Analogon - Desoxyguanidin. Eine solche Verbindung wirkt direkt auf die enzymatische virale Struktur ein, wodurch sichergestellt wird, daß die Replikation der DNA-Struktur des pathologischen Agens viralen Ursprungs blockiert ist und keine zelluläre Struktur aufweist.

Medikamente „Acyclovir“ wird in verschiedenen Dosierungsformen als 3% Salbe zur Verwendung in der Ophthalmologie, sowie 5% Creme zur topischen Anwendung, in Tablettenform als auch in Form von Ampullen für Injektionen und intravenöse Verabreichung hergestellt.

Hinweise für den Einsatz

Nehmen Sie "Aciclovir" ist für Herpes Zoster vorgeschrieben, um rosa Flechten und Windpocken zu behandeln. Die medikamentöse Therapie ist angezeigt bei Infektionen, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht werden. Solche Krankheiten umfassen:

  • Herpes-Ekzem;
  • Gingivostomatitis, verursacht durch eine Virusinfektion;
  • vesikuläre Form der herpetischen Dermatitis;
  • Herpesläsion des Anogenitalbereichs;
  • herpetische Augeninfektion;
  • Pharyngotongzilit.

Zurück zum Inhalt

Gebrauchsanweisung

"Aciclovir" für die Beseitigung von rosa Flechten

Der Verlauf der Behandlung ohne Salbe "Acyclovir" beträgt 10 Tage.

Um einen rosa zoster zu gewinnen, ist es wichtig, sich strikt an die Empfehlungen des behandelnden Arztes zu folgen, sowie die pharmakologischen Behandlung Medikamente (Tabletten, Cremes, reibt und Salben) mit traditionellen Rezepten und ausgewogene Ernährung Essen zu kombinieren. Erfolgreich verwendete "Acyclovir" Salbe aus rosa Flechten. Antiviralen Salbe auf DNA-Ebene blockiert die Aktivität des Pathogens Gibert Krankheit. Das Medikament lokal mit einem Wattestäbchen mit Ausschlägen auf die Oberfläche aufgebracht und geschälten in Abständen bis zu 4 Stunden. Die Behandlung dauert durchschnittlich 10 Tage.

Mit Schindeln

Tabletten und Schemen der Anwendung

Behandlung von Herpes Zoster "Acyclovir" hilft Hautausschläge zu reduzieren, beschleunigt die Bildung von Krusten, hat eine immunstimulierende und analgetische Wirkung und hilft auch das Risiko möglicher Komplikationen zu reduzieren. Die Therapie wird auf verschiedene Arten durchgeführt, darunter:

  • intravenöse Verabreichung des Arzneimittels;
  • Empfang von oralen (tablettierten) Formen der Droge;
  • lokale Behandlung mit externen Mitteln (Creme oder Salbe).

"Aciclovir" in tablettierter Form gegen Flechte wird gemäß dem Standardschema verschrieben: Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 4 Tabletten bis zu 5 mal in gleichen Stundenintervallen während des Tages. Der durchschnittliche Therapieverlauf beträgt 1 Woche und wird vom behandelnden Arzt individuell angepasst.

Salbe in der Therapie

Um das maximale Ergebnis zu erzielen, wird eine externe Behandlung in Kombination mit Antiseptika und der Einnahme der Medikamente durchgeführt. Creme und Salbe sollte 5 Mal am Tag im Abstand von 4 Stunden auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Vor dem Auftragen müssen Sie den betroffenen Bereich der Haut vorsichtig reinigen. Um die Krankheit zu behandeln sollte innerhalb von 7-10 Tagen sein, in der Regel wird das Medikament für weitere 3 Tage nach der Heilung angewendet.

Kontraindikationen

Bei Problemen mit den Nieren sollte die Dosis des Arzneimittels reduziert werden.

"Aciclovir" wird von der vorherrschenden Fallzahl gut vertragen. Die wichtigste Kontraindikation für die Anwendung des Medikaments ist die Intoleranz des Patienten gegenüber dem Hauptwirkstoff "Acyclovir". Bei den Verstößen der Nierenfunktionen und bei den Patienten senilnogo des Alters verringern sich die therapeutischen Dosen. TDas Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht gut verstanden, daher ist es während dieser Zeit notwendig, das Medikament mit besonderer Sorgfalt für den Zweck und unter der strengen Aufsicht eines Spezialisten anzuwenden.

Mögliche Nebenwirkungen

Bei längerer Anwendung der Salbe zur Augenbehandlung ist es möglich, einen entzündlichen Prozess in Form von Blepharitis oder Konjunktivitis zu entwickeln. Die Therapie mit Tabletten und Injektionen sollte in streng vorgeschriebenen Dosierungen durchgeführt werden, um das Auftreten von Nierenfunktionsstörungen zu vermeiden. Selten wird die Behandlung mit "Acyclovir" von der Entwicklung von Nebenwirkungen begleitet:

  • Kurzatmigkeit;
  • Schmerzen in der Oberbauchgegend;
  • Übelkeit;
  • allergische Hautausschläge;
  • Kopfschmerzen;
  • Darmerkrankungen.

Zurück zum Inhalt

Kompatibilität

Salbe "Acyclovir" in Kombination mit anderen Drogen für die interne und externe Verwendung hilft, ein schnelles Ergebnis bei der Behandlung der Krankheit zu erreichen. Bei lokaler medikamentöser Therapie wurde keine Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln beobachtet. Es wurde auch festgestellt, dass Probenecid eine verzögernde Wirkung auf die Ausscheidung von Aciclovir hat.

Spezielle Anweisungen

"Aciclovir" ist gut verträglich mit anderen Medikamenten und verstärkt auch deren Wirkung.

Es ist erwähnenswert, dass die therapeutischen Eigenschaften des Medikaments bei der Behandlung von Rosa und Gürtelrose andere Medikamente mit antiviralen Eigenschaften verstärken. Um Funktionsstörungen der Nieren zu vermeiden, vermeiden Sie die Einnahme von "Acyclovir" zusammen mit Arzneimitteln, die eine nephrotoxische Wirkung auf den Körper haben. Schwangere, die mit tablettierten Formen und Injektionen behandelt werden, werden dringend davon abgeraten, da das Medikament leicht durch die Plazentaschranke gelangt.

Ähnliche Drogen

Der Vorteil von Acyclovir ist seine hohe Bioverfügbarkeit im Vergleich zu anderen Medikamenten. Die pharmazeutische Industrie ist durch eine breite Palette von Analoga des Medikaments "Acyclovir" vertreten. "Tsiklovir", "Gerperaks", "Viferon", "Geviran", "Supraviran", "Viroleks", "gerpevir", "Zovirax": Wenn nötig, Medikamente können mit folgenden Medikamenten ersetzt werden.

0 Ansichten

Mit Freunden teilen:

Aufzeichnung beim Arzt: +7 (499) 519-32-84

Drogen und Medikamente aus rosa Zhibera

Pink Zander Zhibera (ein anderer Name - "Roseola schuppig") bezieht sich auf akute Dermatitis. Obwohl die Krankheit häufig ist, ist die Art des Auftretens dieser Hauterkrankung nicht vollständig verstanden.

Unter den Ursachen der Krankheit nennen Ärzte Stress, geschwächte Immunität, allergische Reaktionen, hormonelle Störungen. Die Ursache kann auch eine Pilzinfektion und das Herpesvirus der 7. Generation sein.

Das Infektionsrisiko ist extrem niedrig. Häufiger infiziert Flechte junge Menschen von 14 bis 30 Jahren, obwohl es in allen Altersgruppen ohne Ausnahme auftritt.

Salben und Cremes zur Behandlung

Um die Genesung zu beschleunigen, kann man zurückgreifen therapeutische Cremes und Salben. zielt darauf ab, den entzündlichen Prozess zu unterdrücken, der antibakterielle, antihistamine Eigenschaften hat.

Unter den wirksamsten Mitteln gegen rosa Reh Zhibera - Synaplan, Lokoid, Clotrimazol, Beloderm, Acrylderm, Acyclovir, Erythromycin, Hydrocortison, Prednisolon. Ein guter Effekt ist auch gegeben Zink- und Salizylsalbe. Salbe basierend auf Calendula. Verwenden Sie keine Salben mit Schwefel.

Salben befeuchten die Haut, verhindern Eiterung, entfernen ein unangenehmes Jucken, mildern den Schälvorgang und tragen zur Regeneration der Haut bei. Sie werden auf Plaques mit einer dünnen Schicht von zwei bis sechs Mal pro Tag aufgetragen. Falls nötig, wischen Sie die Plaques mit feuchten Wattestäbchen und Apfelessig ab. Plaques von rosa Flechten können auch mit Sanddorn, Pfirsich, Lavendelöl, und auch mit Ölen von Tanne, Johanniskraut, Hundsrose gefettet werden.

Welche Pillen zu trinken?

Die Behandlung von rosa Flechten erfordert keine starken Medikamente in Form von Tabletten. In der Regel verschriebene Medikamente, die die negativen Auswirkungen, leichte Beschwerden aus der Krankheit zu entfernen.

  • Tabletten, die die Temperatur senken (Aspirin oder seine teureren Ersatzstoffe)
  • Tabletten, Beseitigung von allergischen Erscheinungen (am häufigsten - Suprastin )
  • Tabletten, die die Kopfschmerzen lindern (Analgetika, Antispasmodika)

Antibiotika für rosa Flechte

Antibiotika werden in solchen Fällen verschrieben, wenn progressive, aktive Entzündungsvorgänge auftreten. Der Grund für die Verschreibung von Antibiotika kann eine Infektion und Vereiterung der betroffenen Hautzellen, eine intensive "Ausscheidung" des Körpers mit Flechten-Plaques sein. An Antibiotika zu denken, folgt und in den seltenen Fällen, wenn die Flechte nicht innerhalb von anderthalb Monaten vergeht.

Bewährte gegen die Rosa Zander Zhibera Antibiotika wie Erythromycin, Azithromycin. Diese Medikamente sollten nur von einem Arzt verschrieben werden.

Andere Drogen

  • Kann ich rosa Jod mit Jod verwenden? Jod Bei der Behandlung von rosa Flechten stark kontraindiziert. Trotz seiner starken antiseptischen Eigenschaften kann Jod den Zustand des Patienten verschlechtern, schwere Reizungen verursachen, die Haut verbrennen, trocknen und starke Hautschuppen verursachen. Es wird auch nicht empfohlen, Drogen auf Alkohol zu verwenden, dies kann zu einer Verschlechterung des klinischen Bildes führen, und in einigen Fällen - ein Ekzem zu provozieren, von dem loszuwerden, was nicht einfach ist.
  • Tsindol mit Rosa berauben. Eine wirklich heilende Wirkung auf Rosa entziehen macht Tsindol (die oft als "Redner" genannt wird und gegen Akne oder allergenen Hautausschlag verwendet wird). Bei der Anwendung von "Zindol" verschwindet sofort der Juckreiz und das Gefühl der Trockenheit, und die Flecken werden schnell blass und vergehen.
  • Fukorcin. Ein ausgezeichneter Effekt wird von Fukortzin gegeben. Das Medikament blockiert das Herpes-Virus und verhindert die Ausbreitung von Flechten auf der Haut, es hat auch eine trocknende Wirkung, antimikrobielle und antimykotische Wirkung, desinfizierende Eigenschaften. Wenn während des Kämmens kleine Kratzspuren, Abschürfungen oder mikroskopisch kleine Bläschen mit Flüssigkeit auftauchen, wird "Fukortsin" helfen, schnell zu heilen. Nach dem Auftragen dieses Produkts sollten Sie Ihre Haut mit einer Feuchtigkeitscreme, Öl oder Salbe schmieren, um ein Austrocknen der Haut zu verhindern.
  • Ist es möglich, es mit zelenok zu verwischen? Diamond Greens ("zelenka") ist weniger schädlich mit rosa berauben als Jod. Darüber hinaus hilft es, die Grenzen von nicht sichtbaren Plaques zu "manifestieren". Um eine sanfte Wirkung zu gewährleisten, kann das Grün mit destilliertem oder abgekochtem Wasser verdünnt werden.
  • Kann ich Dimexid verwenden? Bei schweren Komplikationen (Eiterung, Abszesse) kann Dimexid, Dexamethason (in Tablettenform) helfen. Das Medikament wird nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt verschrieben.
  • Injektionen Dexamethason. Dexamethason-Injektionen, die eine schnelle Erholung von rosa Flechten fördern, werden ebenfalls verschrieben, um die Widerstandskraft des Körpers gegen häufige Infektionen zu erhöhen. Der Behandlungsverlauf kann nur von einem Arzt verordnet werden.

Welche Vitamine zu trinken mit rosa zu berauben

Vitamine stärken den Körper als Ganzes, erhöhen die Immunität, mobilisieren den Körper, um der Krankheit zu widerstehen und liefern die notwendige Energie für die Erholung und Regeneration.

Hier gibt es keine besonderen Vorlieben - alle Vitamine werden für einen geschwächten Organismus benötigt. Die beste Option sind Multivitamine, bei denen das notwendige Gleichgewicht eingehalten wird.

Über die Bestimmung der Vitaminspritzen ist es notwendig, mit dem behandelnden Arzt zu sprechen, der die notwendige ausgeglichene Struktur aufheben wird.

Diät mit rosa Flechten

Während der Behandlung von rosa Haarausfall Zhibera, ist es äußerst wichtig, eine Diät zu folgen, um unerwünschte Exazerbationen der Dermatitis zu vermeiden. Was sollten Sie essen und was sollten Sie unterlassen?

  • Es sollte Alkohol ausgeschlossen werden, es provoziert einen entzündlichen Prozess, "schmiert" das klinische Bild, ist mit einer Vielzahl von Medikamenten inkompatibel. Außerdem wirkt Alkohol auf die Flechte störend.
  • Es ist notwendig, für den Zeitraum der Behandlung von der Diät scharfe, fettige, eingelegte, geräucherte Produkte zu löschen.
  • Es sollte schwarze Schokolade, Nüsse, sowie Süßigkeiten und alles, was Allergien verursachen kann ausgeschlossen werden.
  • In der Ernährung sollte so viel wie möglich pflanzliche Lebensmittel (Gemüse und Obst), fermentierte Milchprodukte eingeführt werden.
  • In der Diät sollte Butter und Pflanzenöl sein.
  • Empfohlenes gekochtes Fleisch und Fischgerichte, Pilze. Vermeiden Sie gebratene Speisen.
  • Als Beilage ist es besser, auf einer Vielzahl von Breie, besonders nützlich Buchweizen, Ficken, "Hercules" zu stoppen.
  • Nützlich sind natürliche Säfte - Apfel, Traube und andere.
  • Unerwünschte Zitrusfrüchte und Säfte von ihnen.
  • Für die Dauer der Behandlung lohnt es sich, starken schwarzen Kaffee und schwarzen Tee zu vermeiden.
  • Von Getränken ist es besser, Tees mit Minze, Melisse, Weißdorn, grünem Tee, Brühe von Wildrose, "beruhigende" Kräuterzubereitungen zu bevorzugen.

Vorbeugung von rosa Flechten

Im Verlauf dieser akuten Dermatitis sollte man sich strikt an die allgemeinen Regeln halten:

  • Wasserbehandlungen in Form von Duschen, Bädern und Baden in Wasserreservoirs ausschließen, um die Ausbreitung von Plaques, Kindern im ganzen Körper zu vermeiden.
  • Für hygienische Verfahren ist es besser, mit einem feuchten, mit Apfelessig getränkten Tuch abzuwischen.
  • Für eine Weile, stoppen Sie körperliche Anstrengung, um die Auswirkungen von Schweiß auf rosa Flechten auszuschließen: Exposition gegenüber Schweiß kann unerwünschte Exazerbation hervorrufen.
  • Verwenden Sie keine Waschlappen, Badeschwämme.
  • Längere Exposition gegenüber direkter Sonneneinstrahlung vermeiden.
  • Versuchen Sie, natürliche Wäsche zu tragen, tragen Sie keine synthetischen Produkte und Wolle, um den Kontakt mit beschädigter Haut zu vermeiden
  • Sie sollten keine Cremes, Gele, Milch für den Körper ohne akute Notwendigkeit verwenden, und wenn Plaqueausschläge im Gesicht, am Hals, an den Händen - um Kosmetika überhaupt während der Behandlung auszuschließen.
  • Um ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern, sollten Sie den Körper vor Erkältungen und allergischen Reaktionen schützen.

Das Auffangen von Roseola verschwindet auf die gleiche Weise wie es scheint, auch wenn keine Behandlung erfolgt. Plaques verschwinden gewöhnlich nach einer Weile (von 2 bis 6 Wochen), aber mit Hilfe von Medikamenten können Sie die Genesung beschleunigen und das durch die Zhibera-Krankheit verursachte Unwohlsein minimieren. Vor der medizinischen Behandlung von Rosa-Flechten ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen, damit unvorhergesehene allergische Reaktionen nicht auftreten, und die Behandlung erfolgreich war und nicht zu erhöhtem Unbehagen führte.

Ein einziges Zentrum für einen Termin mit einem Arzt unter +7 (499) 519-32-84.

Behandlung von rosa Flechten in Menschen

Rosa Flechte ist eine Zhibera-Krankheit, die ansteckend und allergisch ist und die Haut schädigt. Bekannt unter dem Namen Roseola schuppig. Oft entwickelt es sich nach Unterkühlung des Körpers oder einer übertragenen Infektion. Menschen mit geringer Immunität sind gefährdet.

Die Entwicklung der Krankheit beginnt mit der Einführung eines Virus oder von Bakterien in den Körper. Die Plaques auf der Haut werden durch eine allergische Reaktion ausgelöst - die Reaktion des Körpers auf die Aktivität des Erregers.

Ob es notwendig ist, Behandlung von rosa Zhibera beraubend auszugeben? Ein Arzt namens Zhiber im Jahre 1860 schlug vor, dass die Pathologie keine spezifische Therapie erfordert, da sie allein verschwinden kann. Ein solcher Ansatz in der medizinischen Praxis existiert immer noch.

Allgemeine Prinzipien der Behandlung von rosa Haarausfall

Medikamente, die eine spezifische Wirkung auf den Infektionserreger haben, sind noch nicht erfunden. Ärzte glauben, dass, wenn der Patient den Verlauf des Prozesses nicht verschlimmert, er im Laufe der Zeit aufhören kann.

Wenn der Körper sekundäre Elemente hat, sollten Sie auf den Körper achten, Reibung und Druck auf die Plaques vermeiden. Die Vernachlässigung dieser Regel bedroht eine starke Reizung der Haut und eine Verschlechterung des Krankheitsverlaufs.

Patienten unerträglichen Juckreiz klagen, medikamentöse Behandlung in Form von rosa Flechten Stunden Präparate von Antihistaminika gezeigt. Um die lokale Symptomatologie vorgeschriebenen Salbe, die schwache Corticosteroid (Hydrocortison) zu entfernen. Für die externe Verarbeitung sind wasserbewegte Mischungen geeignet, unter denen sich Tsindol gut verhält.

Eine wichtige Rolle bei allen therapeutischen Maßnahmen, die auf die Beseitigung von Flechtenherden abzielen, ist die Ernährung. Ärzte empfehlen, sich an eine hypoallergene Diät zu halten, deren Postulate den Ausschluss von Produkten wie:

  • Zitrusfrüchte;
  • Eier;
  • Schokolade und Produkte mit ihrem Inhalt;
  • rote Früchte und Beeren;
  • Nüsse;
  • schwarzer Tee;
  • Kaffee;
  • Alkohol;
  • scharfe Gerichte;
  • Essiggurken, Gewürze, Marinaden.

Der Patient sollte die Milch- und Gemüsediät einhalten, Frühstücksflocken und mit Eisen angereicherte Produkte bevorzugen. Trinke nützliches Mineralwasser und Obstkompotte aus frischen Früchten.

Das Fleisch von jungen Tieren und Brühen, zubereitet aus ihn heraus, Gelees, Fleischwaren, frittierten Fisch, Eier, Bohnen, Pilz Brühe und Sahne Süßwaren Gibert-Krankheit kann in begrenzten Mengen verzehrt werden.

Medikamente gegen rosa Flechten

Aus tablettierten Medikamenten werden den Patienten Antihistaminika und antivirale Medikamente, Antibiotika und Hormone der Nebennierenrinde gezeigt.

1. Zum Beispiel wird das antivirale Mittel Acyclovir verschrieben, um die Aktivität des Virus zu stoppen und die Ausbreitung von Plaques im ganzen Körper zu stoppen.

Außerdem stimuliert das Medikament das Immunsystem. Es ist wünschenswert, es in den ersten Stunden der Erscheinungsform der Pathologie zu übernehmen. Das Schema der Einnahme der Medizin - 1 Tablette 5 r. pro Tag.

2. Antihistamin-Tabletten zur Behandlung von Rosa Tavegil verhindern den Einfluss von Histamin durch den Körper produziert. Es ist die Ursache von allergischen Reaktionen, Begleiterscheinungen der Pathologie. Das Medikament entfernt den Juckreiz und lässt keine neuen Flecken entstehen. Trinken Sie 1 Tablette morgens und abends.

3. Antibiotikum-Makrolid namens Erythromycin wirkt als Störfaktor der Proteinproduktion bei mikroskopisch kleinen Krankheitserregern und stoppt deren Aktivität. Die Aufnahme von Mitteln in den ersten Tagen der Krankheit führt zu einer Verringerung der Anzahl der Viren. Um den Genesungsprozess zu beschleunigen, sollte das Medikament bis zum 5. Tag der Erkrankung alle 6 Stunden für 1 bis 2 Tabletten eingenommen werden.

4. Wie behandelt man rosa Flechte Hydrocortison - ein Hormon der Nebennierenrinde?

Das Medikament, das eine entzündungshemmende Wirkung hat, wird dünn auf die Plaques 2 - 3 aufgetragen. am Tag. Dadurch wird der Juckreiz gelindert und die Schwellung der Elemente verschwindet. Das Medikament verlangsamt die Entwicklung von Allergien.

5. Um den allgemeinen Zustand des Petroleums zu verbessern und Intoxikationssymptome zu beseitigen, werden Aktivkohle-Tabletten gezeigt. Sie absorbieren Giftstoffe, die den Körper verunreinigen. Akzeptiere sie für 4 Stück. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Ultraviolettbestrahlung mit Zhibera-Krankheit wird täglich seit Beginn seiner Manifestation mehrere Tage lang durchgeführt. Das Verfahren zerstört die Moleküle des Erregerproteins und reduziert die Anzahl der Plaques. Es bietet auch Prävention in Bezug auf eitrige Komplikationen.

Externe Behandlung von Flechtenfoci

Apotheker haben verschiedene Arten von Salben aus rosa Flechten entwickelt:

Wie man rosa Flechte unter Verwendung der Salben behandelt, die auf dem Foto gezeigt werden.

Pasta Lassara - eine Salicyl-Zink-Salbe, die entzündungshemmend und antimikrobiell wirkt. Das Mittel beseitigt die Rötung der Gewebe, macht die Herde nicht bemerkbar, verengt die Kapillaren und glättet den Hautton. Wenden Sie es sollte eine dünne Schicht oder eine oder zwei Mal am Tag sein.

Um Roseola schuppig auch Salicylsäure loszuwerden. Sie verwenden es für 4 Tage zusammen mit Celestoderm-B-Salbe. Die Behandlung sieht so aus:

  • Behandlung von Plaques mit Säure;
  • Auftragen einer dünnen Salbenschicht;
  • Tragen von Baumwollunterwäsche;
  • Vermeidung von Feuchtigkeit auf der Haut.

Wenn es nötig ist zu duschen, werden die Problemzonen neu behandelt. Die Anzahl der Manipulationen am selben Tag wird durch die Schwere des Krankheitsverlaufs bestimmt. Ärzte empfehlen schmierende Plaques 3 r. pro Tag.

Video: Klinik, Diagnose und Behandlung von rosa Flechten.

Folk Arten der Behandlung von Roseola schuppig

Als Rosa zu behandeln berauben ohne Medikamente?

1. Eine gute Wirkung kann von Sauerampfer erreicht werden, gefüllt mit heißem Wasser in einem gleichen Verhältnis (genug für 1 Esslöffel). Die Mischung wird eine halbe Stunde in einem Wasserbad gespült und für Kompressen verwendet. Das Verfahren darf mehrmals täglich durchgeführt werden.

2. Apfelessig für die Verarbeitung lishaynyh äußeren Zonen verwendet werden, nachdem es auf einen leicht säuerlichen Geschmack und den Verlust der Fähigkeit zu verbrennen Beläge verdünnt wird. In der Lösung wird ein weiches Tuch angefeuchtet und mit Tafeln von 5 bis 7 r abgewischt. am Tag.

3. Die Behandlung von rosa Flechten beim Menschen erfolgt durch fermentierte Milchprodukte und Kohl. Um dies zu tun, den Hüttenkäse oder Sauerrahm auf dem zerdrückten Gemüseblatt verteilen und es auf die betroffene Stelle fixieren. Produkte haben die Fähigkeit, Reizungen von der Haut zu entfernen.

4. Selbst gemachte Salbe gegen aus trockenen pulverisierten Infloreszenzen Calendula und Vaseline in einem Anteil von 5 vorbereitet berauben: 1. Nach 2-tägigen Infusionsmitteln werden zur Behandlung lishaynyh Ausschlag geeignet sein.

Rosa Zigzira - Behandlung mit wirksamen Mitteln

Rosa Flechte - Dermatologische Erkrankung viraler, infektiöser oder anderer Herkunft. Der zweite Name - Zhibera-Krankheit. Am häufigsten tritt mit geschwächter Immunität, nach einer Erkältung oder im Herbst / Winter Zeit. Ist diese Krankheit gefährlich und wie behandelt man Rosa?

Lesen Sie auch die Informationen zu einem anderen Typ von Flechtenringwurm beim Menschen.

Was ist rosa Flechte oder Zander Zhibera?

Lisha Zhibera erscheint auf irgendeinem Teil des Körpers und des Gesichtes. Es kann einzeln sein, aber am häufigsten in der Nähe der mütterlichen Plaque-Gruppe Hautausschläge gebildet werden. Die Flechte kann jede Form haben. Äußerlich ist der Fleck rosa gefärbt, klar umrandet von einer roten Umrandung. Anfangs wird die Haut glatt verworfen, später wird die obere Schicht rauh und die Flechte erhält einen gelblichen Farbton. In seltenen Fällen können Blasen Blasen und kleine Knötchenbildungen aufweisen. Dies geschieht bei Menschen mit geringer Immunität.

In Zhiberas Krankheit hat der Körper auch Plaques von unterschiedlichem Aussehen. Dies ist auf die Zyklizität der Krankheit und die verschiedenen Ausschlagzeiten zurückzuführen.

Foto von rosa Flechten:

Ursachen des Auftretens:

  • Unterkühlung des Körpers oder Überhitzung
  • Stress
  • Allergische Reaktionen
  • Infektionskrankheiten
  • Verletzung oder Schwächung des Immunsystems
  • Insektenstiche (Läuse, Käfer, Flöhe)
  • Avitaminose

Die Krankheit kann von 4 Wochen bis 6 Monaten dauern. Während dieser ganzen Zeit verändern die Plaques den Farbton, und das Hautpeeling verändert die Intensität. Es kann zu Juckreiz kommen, der mehrere Tage anhält. Weniger häufig auftretendes Rosa wird von Fieber, lymphatischer Vergrößerung und allgemeinem Unwohlsein begleitet.

Behandlung von Rosa berauben - wie und wie zu behandeln?

Die Zhibera-Krankheit gilt als harmlos und die Hautbildung kann eine Zeitlang selbst andauern, so dass man der Meinung ist, dass die Behandlung von rosa Flechten nicht durchgeführt werden kann. Aber angesichts der zyklischen Natur der Ausschläge kann die endgültige Wiederherstellung und Wiederherstellung der Haut sehr lang sein und bis zu sechs Monaten dauern. Besonders unangenehm, wenn die Flechte im Gesicht oder am Hals lokalisiert ist. Was zu tun, um den Prozess zu beschleunigen und Rosa zu behandeln, berauben?

Wenn es rosa Flechte gibt, dann müssen Sie seinen Kontakt mit Wasser begrenzen und mehr können Sie die Haut nicht mit einem Waschlappen reiben, um keine Plaques über den ganzen Körper zu verbreiten.

Salizylsalbe

Hat antiseptische, entzündungshemmende, trocknende und antimikrobielle Wirkung. Produziert in Röhren oder Gläsern aus dunklem Glas. Es wird äußerlich bei entzündlichen und infektiösen Erkrankungen der Haut, auch zur Behandlung von rosa Flechten, angewendet. Es wird 2 mal pro Tag auf Problemzonen aufgetragen. Bereits nach mehreren Anwendungen wird die Flechte heller und verschmilzt mit der Hautfarbe. Salizylsalbe bis zur vollständigen Aushärtung auftragen. Kontraindikationen: Kinder unter 1 Jahr alt, Nierenversagen, Überempfindlichkeit. Die durchschnittlichen Kosten der Salizylsalbe betragen 20 Rubel. In ähnlicher Weise kann Salicyl-Zink-Paste verwendet werden.

Flucinar

Ist ein synthetisches Glukokortikosteroid. In Form von Gel und Salbe hergestellt, ist der Prozentsatz der aktiven Substanz gleich, es gibt keinen signifikanten Unterschied. Hat entzündungshemmende, antiallergische Wirkung. Es beseitigt Juckreiz und Reizungen. Es wird für trockene entzündliche Hauterkrankungen eingesetzt. Zur Behandlung rosa Zibera Salbe oder Gel werden eine dünne Schicht auf die Plaques aufgetragen, sanft gerieben. Flucinar löscht die Oberfläche der Formationen von den Schuppen und glättet die Farbe. Hat viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen vor der Verwendung, sollten Sie sorgfältig die Anweisungen lesen. Die durchschnittlichen Kosten von Flucinara betragen 150 Rubel.

Lorinden Salbe

Antibakterielles, entzündungshemmendes und antimykotisches Mittel zur äußerlichen Anwendung. Erhältlich in Aluminiumrohren. Für die Behandlung von Rosa Entzug, die ersten Tage Loriden Salbe 2-3 mal am Tag angewendet werden, dann ist man genug. Wenn Sie einen Verband verwenden müssen, sollte er Luft einlassen. Macht die Haut glatter, Plaques weniger bemerkbar. Loriden sollte nicht länger als 2 Wochen und Kinder unter 10 Jahren verwendet werden. Es gibt viele Kontraindikationen, darunter einige virale Hauterkrankungen, Akne und Pigmentflecken. Tragen Sie das Produkt nicht auf die Gesichtshaut auf. Der Preis von Loriden Salbe beträgt 220 Rubel.

Sinalar Creme, Salbe, Emulsion

Kombiniertes Medikament aus dem Hormon Glukokortikoid und antibakteriellen Substanzen. Unabhängig von der Form der Freisetzung haben Creme, Salbe und Gel die gleiche Konzentration von Fluocinolon - 0,25 μg. Sinalar wird in Tuben von 15 und 30 g hergestellt.Ein kleiner Betrag von Mitteln rieb morgens und abends in rosa Flechten. Entfernt schnell Juckreiz, erhellt Plaques und macht sie weniger sichtbar. Nach ein paar Tagen wird die Haut weicher, Schuppen und Rauheit verschwinden. Kontraindikationen: Hautinfektionen, Akne, Akne, Schwitzen, Entzündungen und Juckreiz der Genitalien. Bei längerer Anwendung ist eine Hautatrophie möglich.

Salben mit Birken-Teer

Sie können sich eine wirksame Salbe aus rosa Flechte mit Birken-Teer zubereiten. Es hat bakterizide, wundheilende und entzündungshemmende Eigenschaften. Seit langem wird Birken-Teer zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Als Grundlage ist jede ölige Salbe, beispielsweise einfache Schwefelsäure, geeignet. Die Kappe (5 ml) Teer wird in ein Glas mit Salbe (25 g) gegossen und gründlich gemischt. Wenden Sie die Droge 2 Mal am Tag am Morgen und am Abend, genug 10 Tage, um den Herpes zu heilen.

Auch Butter kann als Basis verwendet werden. Es wird weich und mit Teer in gleichen Mengen gemischt. Auf die Plaques für die Nacht auftragen, mit einem Verband abdecken und mit Klebeband fixieren. Nach einigen Prozeduren beginnt die Flechte abzusteigen.

Aciclovir (Tabletten)

Das antivirale Medikament wird zur Behandlung von Hautläsionen eingesetzt. Produziert in Form von Tabletten und Salben. Kann zur Behandlung von Rosa und Gürtelrose verwendet werden. Es stoppt die Reproduktion des Virus und mit der rechtzeitigen Anwendung des Arzneimittels ist es möglich, die Anzahl der Plaques signifikant zu reduzieren. Außerdem erhöht Acyclovir die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viren.

In der komplexen Therapie mit Salben von äußerer Anwendung gibt ein schnelles Ergebnis. Plaques werden blass, werden weniger auffällig und lösen sich schnell genug ab. Tabletten werden von Erwachsenen für 1 Stück 5 mal täglich für 5 Tage genommen. Kontraindikationen: Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 1 Jahr. Der durchschnittliche Preis von Aciclovir-Tabletten beträgt 28 bis 50 Rubel.

Erythromycin

Antibakterielle Droge, in den frühen Tagen von Rosa-Fieber verwendet, um die Ausbreitung von Plaques zu stoppen. Nach 5 Tagen wird die Benützung der Leistung nicht gebracht. Erwachsene müssen 1 Tablette nach dem Essen alle 6 Stunden einnehmen. Reduziert die Dauer der Behandlung, reduziert mehrmals die Anzahl der Mikroorganismen. Reduziert und beugt weiteren Ausschlägen auf der Haut vor. Kontraindikationen: Überempfindlichkeit, Nierenversagen. Die durchschnittlichen Kosten von Erythromycin betragen 90-120 Rubel.

Antihistaminika

Bei jeder Hautkrankheit wird empfohlen, Antihistaminika einzunehmen und Rosa zu berauben ist keine Ausnahme. Antiallergika beseitigen Juckreiz, lindern Schwellungen und Entzündungen, beruhigen und reduzieren die Anzahl der Flecken. Vorbereitungen: Tavegil, Suprastin, Fenistil, Zirtek, Zodak. Akzeptiert gemäß den Anweisungen.

Ist rosa Flechte ansteckend?

Rosa Flechte ist ansteckend! Aber es wird nicht immer übertragen und vor allem an Menschen mit geschwächten Schutzfunktionen des Körpers. Infektionen können bei engem Körperkontakt auftreten, bei Verwendung von Hygieneartikeln (Scheuern, Handtuch, Kamm, Wäsche). Wenn jemand in der Familie eine Krankheit Zhibera hat, lohnt es sich, engen Kontakt zu begrenzen. In den Menschen gibt es eine Meinung, dass Flechte von Tieren auf Menschen übertragen wird. Rosa Schweine können die Schweine nur verletzen, aber sie haben eine Form, die nicht ansteckend und für Menschen harmlos ist.

Verhinderung der Beraubung Zhibera (rosa Flechte)

Die genaue Ursache von Flechten ist schwer festzustellen, deshalb ist ihre Vorbeugung allgemein. Da Menschen mit einem geschwächten Immunsystem der Krankheit ausgesetzt sind, ist es in erster Linie notwendig, auf die Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers zu achten.

Prävention von Rosa Flechten - eine gesunde Lebensweise und Ernährung. Es ist überflüssig, schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Wie man Flechten verhindert:

  1. Unterkochen Sie den Körper nicht.
  2. Bis zum Ende heilen infektiöse und virale Erkrankungen, nach denen sie eine Vitamintherapie durchführen.
  3. Vermeiden Sie stressige Situationen. In schwierigen Momenten nehmen Sie Beruhigungsmittel.
  4. Zur Unterstützung der Immunität bei der Aufnahme von Vitaminen, die Verwendung von Protein-Lebensmitteln.
  5. Den Körper temperieren und einen aktiven Lebensstil führen.
  6. Halten Sie den Körper und die Hände sauber.
  7. Wenn allergische Reaktionen auftreten, nehmen Sie Antihistaminika.
  8. Beschränken Sie den Verbrauch von künstlichen Lebensmitteln, die mit Konservierungsmitteln, Aromen und chemischen Zusätzen gefüllt sind.

Hat sich eine Person mit rosa erholt, so entwickelt sich für ihn eine stabile Immunität. Wiederholte Rückfälle sind äußerst selten und nur bei Menschen mit einem geschwächten Körper.

Rosa Flechte hat keine negativen Auswirkungen auf den Körper und ist eher ein kosmetisches Problem.

In der Tat können Sie die Behandlung nicht durchführen und Hautbildungen werden nach einer Weile selbst passieren. Sie hinterlassen keine Narben, Narben und Flecken. Aber die Behandlungszeit für das Vorhandensein von Plaques auf der Haut ist viele Male reduziert. Und wenn Sie zu Beginn der Krankheit Maßnahmen ergreifen, können Sie die Ausbreitung von Formationen entlang des Körpers verhindern.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie