Laryngitis Behandlung von den ersten Tagen der Krankheit erforderlich ist, wenn nur Beschwerden im Hals spürte und leichtes Unwohlsein, in diesem Fall können Sie fünf bis sieben Tage im Krankenhaus und Bettruhe zu bekommen. Intensive Therapie hilft, die Stimme in kurzer Zeit wiederherzustellen und chronische Laryngitis zu vermeiden.

Prinzipien und Stadien der Therapie

Da Laryngitis - Entzündung und Schwellung der Schleimhaut des Larynx, mit der Folge Husten, Verengung der Stimmritze und Beschwerden im Hals, die Behandlung auf der Beseitigung von Entzündungen oder Begleiterscheinungen gerichtet. Die Therapie von Laryngitis-Medikamenten basiert auf mehreren Ansätzen:

  • etiotrope: Beseitigung der Ursache der Krankheit (Infektionen, Allergene, chemische Wirkstoffe im Fall von Laryngitis - Antibiotika, antivirale);
  • pathogenetisch: Einfluss auf die Mechanismen der Krankheitsentwicklung (Antihistaminika, Immunmodulatoren, Expektorantien);
  • symptomatisch: Linderung der Symptome der Krankheit (Antitussivum, Erweichung Pastillen).
  1. Nicht-pharmakologische Methoden
    Für Erwachsene und Kinder mit Laryngitis ist notwendig, günstige Bedingungen zu schaffen: Stimme Rest für ein paar Tage (stille Flüstern unmöglich), ein günstiges Mikroklima (Luftfeuchtigkeit 60-70%, Temperatur 23 bis 25 Grad Celsius), polupostelny Modus, frische Luft. Die Diät wird von Milch- und Gemüseprodukten, gekochtes Fleisch dominiert. Ausgeschlossen sind Gewürze, Koffein, Fett-und gebraten, alkoholfreie Getränke. mit Honig, stiller Mineralwasser Milch - Es sollte ausreichend warmes Getränk Alkali Getränk sein. Ein solche Behandlung von Laryngitis zu Hause sorgt für den nötigen physischen und psychischer Komfort für die Patienten.
  1. Lokale Behandlung
    Laryngitis ausgezeichnete erweichenden Wirkung Pastillen mit Salbei und Honig, Bonbons wie Strepsils, Dr. Mom, Septolete, Homöopathie Gomeovoks. Spülen und Bewässerung mit Antiseptika (Hexetidine, Benzydamin, Povidonjodid) und Auskochen der Kräuter nützlich bei der Begleitung Laryngitis Pharyngitis oder Tonsillitis, da laryngeal popadayut.Otdelno Medikamente ist nicht wert lokales Spray mit ätherischen Ölen zu erwähnen und Antibiotika Bioparox: feiner Sprühnebel und Spendervorrichtung Strom liefern kann Substanzen in der Nase, Mund und Kehlkopf. Die Behandlung der Laryngitis viermal sprüht einen Tag bringt schnelle Linderung, aber Bioparox ist bei Menschen mit Allergien und Kindern im Alter von 2,5 Jahren kontraindiziert.

    Wenn Atrophie und Trockenheit der Schleimhäute Wirkung Einträufeln von warmem Öl durch die Nase an die Rückseite der Kehle hat: zwanzig oder dreißig Tropfen Öl mit leicht nach oben gebogenen Kopf durch die Nase begraben, wird das Verfahren am besten am Morgen zu tun, um Staus zu vermeiden.

  1. Einatmen
    Der Larynx ist reich innervated, so dass er nicht der einzige Dampf oder feinen Nebel, Feststoffe und Flüssigkeiten verursachen Husten als Schutzreflex nicht irritieren. Deshalb haben Einatmen unbestreitbare Vorteile in Laryngitis: liefern das Medikament direkt auf die Schleimhaut, kann die Dosis reduzieren und nicht andere Organe beeinflussen, befeuchten weiter slizistuyu.Ingalyatsii Laryngitis heißen Dampf sein kann (Abkochungen von Kräutern ätherische Öle Menthol, Wacholder, Kiefer), Kälte ( ätherische Öle), trocknet (heißes Salz) und vernebelt. Die letztere Methode ist die vielversprechendste, da das Gerät Medikamente in die kleinste Aerosol verwandelt, der die Atemwege gelangt. Vernebler einfaches Gerät ermöglicht es Ihnen, auch die Inhalation des kleinen Kindes zu machen, die nicht „richtig“ atmen. Detail die Behandlung von Laryngitis wird in einem separaten Artikel beschrieben.

    Regeln der Inhalation:

  • Der Eingriff sollte eineinhalb Stunden vor oder nach dem Essen durchgeführt werden;
  • Die optimale Anzahl von Prozeduren beträgt drei bis sechs bis acht pro Tag;
  • Die Dauer der Inhalationen beträgt fünf bis zehn Minuten;
  • Für Dampfinhalationen wird heißes, aber nicht kochendes Wasser verwendet;
  • Ätherische Öle, Zwiebeln und Knoblauch können die Haut verbrennen und Allergien auslösen;
  • Haltung bei Inhalation entspannt, durch den Mund einatmen, ausatmen - Nase;
  • Bei Inhalation und Beschwerden sollte die Inhalation dringend abgebrochen werden.
  1. Antibiotika und antivirale Medikamente
    Nur im Fall von jeder fünften Laryngitis durch Bakterien verursacht, jedoch in Abwesenheit von Antibiotika Pharyngitis, Tonsillitis, Sinusitis nicht gezeigt. Criterion Beginn eines Antibiotika-Therapie - minderwertiges Fieber für mindestens zwei oder drei Tage im Nicht-Erfolg der antiviralen Therapie, oder am fünften Tag der Krankheit. Verwenden Sie Azithromycin, Amoxicillin mit Clavulansäure solo oder kislotoy.Protivovirusnye Medikamente (Arbidol, Anaferon, Kagocel, Oscillococcinum, Ingavirin) in den frühen Tagen der Krankheit verwendet werden, die Wirkung der später haben sie nicht ein gesunder Körper wird in dieser Woche des Virus loszuwerden. Im Fall von Immundefekt Immunmodulatoren eingesetzt - es pathogenetische Behandlung von Laryngitis.
  1. Immunmodulatoren
    Bei häufigen Atemwegsinfektionen, insbesondere bei Kindern, werden verschiedene Immunmodulatoren eingesetzt:
  • Gemüse: Echinacea;
  • Bakterielle Lysate: lokal (Imudon Pastillen, Lizobakt Aerosol ICR-19) und Tabletten (Bronhomunal, Likopid, Ribomunyl) für die Immunität für den häufigsten Erregern von Infektionen der Atemwege zu erzeugen;
  • Interferone und ihre Inducer: tilorona, Immunoriks, Anaferon, Tsikloferon.V Idealerimmunmodulatoren vom Arzt vorgeschriebenen Immunologen nach Immunogramm Analyse ( „Karte“ der Zelle und Serumimmunität).
  1. Antihistaminika
    In 40% der Fälle von Schleimhautreaktion verursacht durch Viren und Allergene, aber Ausnahme provoziert Faktoren (Staub, Haare, Haushaltschemikalien, Industrie Allergene) und Empfangen von Antihistaminika lösen das Problem der allergischen Laryngitis. Suprastin, Tavegil und Fenistil bei Kindern, Loratadin und Cetirizin erlaubt, und neuere Medikamente geben keine Schläfrigkeit und einmal täglich eingenommen.
  1. Antitussivum
    Husten - Schutzreflex, Entzündung der Schleimhaut des Larynx es ohne die Bedrohungen auftritt und unterstützt nur den pathologischen Prozess. In atrophische und katarrhalischer Laryngitis, wenn kein Phlegma, kann Erkältungspräparate genommen werden: die zentrale Aktion (butamirata, Codein) und periphere (prenoxdiazine). Butamirata sicher bei Kindern ab 2 Monaten ab dem zweiten Trimester der Schwangerschaft, Codein wird nur freigegeben retseptu.Protivokashlevye Vermögenswerte werden nicht mehr als sieben oder zehn Tage und absolut in Gegenwart von Phlegma kontra!
  1. Glukokortikoide
    Inhalative Steroidhormone (Pulmicort) lindern Schwellungen und Entzündungen des Schleimhautkehlkopfes, erleichtern die Atmung und beseitigen Husten. Auch bei längerem Gebrauch ist sicher, Pulmicort ist bei Kindern mit einem halben Jahr, schwangeren und stillenden Frauen erlaubt. Hormone beseitigen Stenose des Kehlkopfes mit Ersticken - falsche Grütze.
  1. Expektorantien
    Wenn dicker Schleim, der am dritten oder vierten Tag der Laryngitis erscheint, auch helfen Phlegma Verdünnung und Produkte setzen aus: Ambroxol, karbotsistein, Eibisch, Spitzwegerich, Efeu, Lakritze. Für maximale Wirkung brauchen Sie ein ausreichendes Getränk! Die ersten beiden Medikamente können durch einen Vernebler verwendet werden.

Volksmethoden

Wenn ein Patient eine Laryngitis-Behandlung zu Hause hat, kann es nur helfen, wenn der Arzt sich anpasst. Einige Techniken - Dampf über gekochten Kartoffeln zu atmen, Inhalationen von ätherischen Ölen, Milch mit Honig - können Allergien und Verschlimmerung des Zustands verursachen. Auf extreme Methoden - Gurgeln mit Kerosin - ist es nutzlos zu sagen!

Was kann nicht mit Laryngitis gemacht werden?

Um die Stimmbänder nicht zu überlasten, sollte man nicht sprechen und flüstern, rauchen und Alkohol konsumieren. Der Kehlkopf reizt die Alkoholspülungen und Sprays (Propolis, Strepsils Plus), rohe Zwiebeln und Knoblauch, Ingwer, flüssiges Jod. Scharfes und scharfes Essen, das in der Hoffnung verwendet wird, den Hals zu erweichen, führt auch zum gegenteiligen Effekt. Heißdampfinhalationen verstärken Ödeme und Eiterung bei akuter Laryngitis.

Volksmedizin für Laryngitis

Inhalt des Artikels

Die Behandlung der Laryngitis mit Volksheilmitteln ermöglicht es, die Wirkung pharmakologischer Präparate jedoch nur ergänzend zu verstärken. Der Vorteil der Alternativmedizin ist, dass die zur Behandlung verwendeten Medikamente keine synthetischen Substanzen enthalten.

Mit anderen Worten, sie verursachen keine starke Belastung der Leber und der Nieren, so dass sie zur Vorbeugung von Erkältungen verwendet werden können. Darüber hinaus haben viele Volksmedizin immunstimulierende Wirkung, so dass sie nicht nur die Genesung beschleunigen, sondern auch das Wiederauftreten von Erkältungen verhindern.

Allgemeine Empfehlungen

Wie behandelt man Laryngitis? Es sollte verstanden werden, dass Laryngitis eine heimtückische Krankheit ist, die zu vollständigem Verlust der Stimme, Stenose des Larynx und sogar bösartigen Tumoren im Hals führen kann. Aus diesem Grund sollte die Behandlung entzündlicher Prozesse im Kehlkopf mit der Einnahme entsprechender Medikamente einhergehen. Heilung Pathologie mit Hilfe von Volksmedizin ist fast unmöglich. In der Regel werden sie als Ergänzung zur Haupttherapie der HNO-Erkrankung eingesetzt.

In Ermangelung ernsthafter Komplikationen kann die Behandlung zu Hause stattfinden. Zusammen mit entzündungshemmenden Arzneimitteln wird empfohlen, natürliche Heilmittel zu verwenden, die Ödeme, wundheilende und immunstimulierende Wirkungen besitzen. Die traditionelle Medizin bietet viele nützliche Rezepte für die Herstellung von Medikamenten zur Behandlung des Kehlkopfes.

Darüber hinaus ist eine Laryngitis-Behandlung nur dann am effektivsten, wenn solche Empfehlungen eingehalten werden:

  • Verweigerung von Alkohol und Zigaretten;
  • ein Semi-Post-Regime für eine Woche;
  • volle Stimmruhe für 5 Tage;
  • reichliches alkalisches Getränk;
  • Ablehnung von der Verwendung von heißen und warmen Speisen;
  • Einhaltung der normalen Raumtemperatur (23-25 ​​° C).

Bei Laryngitis sind nicht nur der Kehlkopf, sondern auch die Stimmbänder betroffen, so dass eine vorzeitige Behandlung der Erkrankung anhaltende Stimmstörungen verursachen kann.

Erzielen Sie eine positive Dynamik bei der Behandlung von HNO-Erkrankungen nur, wenn die oben genannten Empfehlungen. Wenn die Symptome einer Entzündung im Kehlkopf nicht innerhalb von 14 Tagen vergehen, ist es wahrscheinlich, dass Sie bereits wegen einer chronischen Laryngitis behandelt werden müssen. Es ist notwendig zu verstehen, dass im chronischen Verlauf der Krankheit, die Entzündungsprozesse in den Atemwegen vollständig zu stoppen, viel schwieriger sein wird.

Spülungen

Zur Behandlung der Laryngitis empfehlen die Narodniks und viele Phytotherapeuten Spülungen. In der Regel entsteht die Entzündung des Kehlkopfes vor dem Hintergrund von Katarrhalenkrankheiten, bei denen die Schleimhaut des Laryngopharynx betroffen ist. Um Entzündung schnell zu beseitigen und lokale Immunität zu erhöhen, müssen Sie Ihre Halsschmerzen regelmäßig spülen.

Lösungen, die entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen haben, helfen Halsschmerzen, Schweiß und Schwellungen der Schleimhäute zu beseitigen. Dank Gurgelungen aus den Atmungsorganen werden zudem bis zu 70% der Krankheitserreger ausgewaschen, was zur Entwicklung einer Laryngitis führte. Das Verfahren wird mindestens 4-5 mal pro Tag während der Exazerbation von Atemwegserkrankungen durchgeführt.

Welche Art von Klarspüler kann ich verwenden? Für die Erstellung effektiver Lösungen können Sie diese Rezepte verwenden:

  • erwärme 300 ml Wasser und gib 1 Esslöffel dazu. l. Honig und 50 ml Karottensaft;
  • Gießen Sie 150 ml Rübensaft in 200 ml kochendem Wasser und fügen Sie zur Lösung 1 EL hinzu. l. Zucker;
  • in 200 ml Rübensaft 2 Teel. Essig und 1 TL. Zucker;
  • Mischen für 1 TL. Wurzel von Ara, Kamille, Ringelblume und Oregano, dann gießen Sie das Rohmaterial mit 500 ml kochendem Wasser; Mit einer echten Lösung, spülen Sie Ihre Kehle 4 mal in Stößen;
  • fügen Sie 350 ml Brühe aus Kamille 4-5 Tropfen Sanddornöl hinzu.

Die Temperatur der Lösung zum Spülen des Halses sollte von 35,5 variieren. bis 37 ° C

Behandeln Sie Laryngitis mit Volksmedizin für mindestens 10-14 Tage. Nach dem Spülen ist es unerwünscht, ein Getränk oder Essen für 20-30 Minuten zu nehmen. Wie die Praxis zeigt, helfen physiotherapeutische Verfahren den Patienten, ein brennendes Gefühl im Hals und Beschwerden beim Schlucken nach 2-3 Tagen regelmäßiger Reinigung des Rachens und der Gaumenmandeln loszuwerden.

Einatmen

Dampfinhalationen sind die effektivste Methode zur Behandlung von Übelkeit Husten und Halsschmerzen. Die Inhalation kann nur behandelt werden, wenn die Entzündung im Rachen durch Viren verursacht wurde. Tatsache ist, dass ausreichend heißer Dampf die Temperatur in den Geweben leicht erhöht und wenn die Laryngitis durch Bakterien hervorgerufen wurde, kann sogar eine geringfügige Veränderung des Temperaturregimes zur Ausbreitung von Pathogenen beitragen.

Welche Volksmedizin für Laryngitis wird am effektivsten sein? Um die Entzündungsherde im Larynx schnell zu eliminieren, empfiehlt es sich, Kräuter- und Soda-Inhalationen zu wechseln. Die erste Hilfe, um die entzündlichen Prozesse zu stoppen, und die zweite - zerstören die pathogene Flora in den Atemwegen.

Als Grundlage für die Herstellung einer medizinischen Lösung können Sie verwenden:

  • ätherische Öle von Lavendel, Salbei, Thymian, Eukalyptus oder Anis;
  • Abkochungen aus der Rinde von Eiche, Ringelblume, Kamille oder Johanniskraut;
  • Wasseraufgüsse auf der Basis von Holunder-, Linden- und Kamillenblüten;
  • alkoholische Tinktur aus Propolis oder Calendula;
  • Sammlungen von Kräutern aus der Rinde einer Guelderrose, Mutter-und-Stiefmutter und Birkenblätter.

Es ist erwähnenswert, dass chronische Laryngitis durch pathogene Bakterien verursacht wird. Um die pathogene Flora im Larynx zu eliminieren, ist es wünschenswert, alkalisches Wasser für Dampfinhalationen zu verwenden. Das wirksamste Mittel wird das Mineralwasser "Borjomi" oder "Essentuki" sein. Wie im Fall von Spülungen sollten Inhalationen regelmäßig durchgeführt werden, mindestens 3-4 mal täglich für 7 Tage.

Honig-Therapie

Honig ist ein Lagerhaus für organische Säuren, Mikroelemente und Vitamine. In einem natürlichen Produkt enthält mehr als 200 Nährstoffe, die Redoxprozesse im Atmungssystem normalisieren helfen. Honig ist eines der beliebtesten Medikamente, das bei der Behandlung der meisten Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Angenehm für den Geschmack, hilft es Entzündungen zu beseitigen, Immunität zu verbessern und die betroffenen Schleimhäute zu heilen.

Wie behandelt man Volksmedizin? In der Regel wird Honig sowohl zur Ingestion als auch zur Inhalation und zum Spülen der Halsschmerzen verwendet. Die einfachsten, aber wirksamen Mittel gegen Laryngitis sind:

  • Karotten-Honig-Saft: 250 ml Karottensaft mit 1 EL mischen. l. Blumenhonig; Nehmen Sie für 1 EL nach innen. l. 3-4 mal am Tag für 20 Minuten vor den Mahlzeiten;
  • Saft von Wegerich mit Honig: Mischen Sie 30 ml Saft von Wegerich und geschmolzenem Honig; in einem dunklen und kühlen Ort für 5 Tage bestehen und 1 EL nehmen. l. 3 mal am Tag mit Verschlimmerung der Laryngitis;
  • Zitronensaft und Honig: Mischen Sie 150 ml Zitronensaft mit 100 ml geschmolzenem Honig (vorzugsweise Linden); Nimm 1 Teelöffel. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Für die Behandlung von Atemwegserkrankungen ist es ratsam, Kalk, Akazien und süßen Honig zu verwenden, da es die größte Anzahl von Flavonoiden, organischen Säuren und Vitaminen enthält.

Verwenden Sie Honig mit Laryngitis mit Vorsicht. Trotz seiner ausgeprägten entzündungshemmenden und immunmodulatorischen Wirkung kann das Produkt allergische Reaktionen hervorrufen.

Warmes Trinken

Bei Atemwegserkrankungen raten viele Ärzte dazu, jeden Tag mindestens 2 Liter alkalisches Getränk zu sich zu nehmen. Warum? Ein warmes Getränk hilft, die Produkte der lebenswichtigen Aktivität von Krankheitserregern aus dem Körper zu entfernen. Dies reduziert die Schwere der Intoxikationssymptome. Darüber hinaus verhindert die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit Austrocknung.

Zu den fünf größten Getränken mit hustenstillender und katarrhalischer Wirkung gehören:

  • Tee mit Zitrone: 1 Teel. Schwarzer Tee 100 ml Wasser, ein wenig Honig und ein Pfund Zitrone hinzufügen;
  • Tee mit Hagebutte: 3 EL. l. gehackte Hüften, gießen Sie ½ Liter kochendes Wasser; Das vorliegende belastete Getränk wird mindestens dreimal pro Tag für 100 ml pro Aufnahme verwendet;
  • Cranberry Mors: die Beeren mit Zucker in einem Verhältnis von 3: 1 zerdrücken; Gießen Sie 2 EL. l. Rohstoffe 300 ml heißes Wasser;
  • Mineralmilchgetränk: Mischen Sie zu gleichen Teilen Milch und Borjomi; Verwenden Sie ein heißes Getränk mindestens 4 mal am Tag;
  • Ingwergetränk: In 1 Glas heißes Wasser 10 ml Honig (2 Teelöffel), 10 ml Zitronensaft und gemahlene Ingwerwurzel hinzufügen.

Wichtig! Es wird nicht empfohlen, Personen mit Nierenversagen viel alkalisches Getränk zu trinken.

Folk Rezepte von Laryngitis und Bronchitis haben eine ausgeprägte antiödematöse Wirkung. Bei regelmäßiger Verwendung von Getränken wird die Atmung erleichtert, die Stimme wiederhergestellt und der Schmerz im Hals beseitigt.

Kompressen mit Laryngitis

Nasse Alkohol- und Alkoholkompressen sind die beste Methode zur Linderung von Schmerzen im Rachen. Lokale Erwärmung der Schleimhaut hilft, die Durchblutung in den betroffenen Geweben zu normalisieren und auch den Abfluss von Lymphe zu beschleunigen. Dies verringert die Schwellung des Kehlkopfes, was zu einer wiederhergestellten Stimme führt und die Wahrscheinlichkeit einer Larynxstenose verringert.

Um eine wärmende Kompresse vorzubereiten, müssen Sie die Gaze in der Lösung befeuchten, die aus dem Wasser stehen sollte und:

  • Rotwein;
  • medizinischer Alkohol;
  • Wodka;
  • Alkoholtinktur aus Calendula;
  • Kampfer Alkohol.

Wasser mit alkoholischen Getränken muss im Verhältnis 1: 1 gemischt werden.

Tragen Sie die Kompresse direkt auf den Hals für mindestens 2-3 Stunden für die Tiefengewebe Erwärmung. Um die Wärmewirkung der Kompresse zu erhöhen, wird feuchte Gaze mit Kraftpapier, Plastikfolie oder Zellophan bedeckt, dann wird ein Woll- oder Flanellschal um den Hals gebunden.

Fußbäder

Fußbäder sind ein effektives Verfahren, durch das sich der Ausfluss von Interzellularflüssigkeit aus dem entzündeten Kehlkopf verbessert. Während des Dampfens der Beine dehnen sich die Blutgefäße aus, wodurch die Blutzirkulation im Körper beschleunigt wird. Mit dem Blutfluss zu der erkrankten Schleimhaut erhält eine größere Menge an Nährstoffen, wodurch seine Regeneration beschleunigt wird.

Weichen Sie Ihre Füße dreimal täglich mindestens 10-15 Minuten in heißem Wasser ein. Um die therapeutische Wirkung des Verfahrens zu verstärken, werden dem Wasser ätherische Öle aus Eukalyptus, Rosmarin, Zeder oder Calendula hinzugefügt. Nach dem Dämpfen müssen die Beine isoliert werden, um eine Unterkühlung zu vermeiden.

Wichtig! Fußbäder sind für Menschen mit Bluthochdruck und Gefäßerkrankungen kontraindiziert.

Es sollte verstanden werden, dass Heizverfahren eine Anzahl von Einschränkungen aufweisen, die berücksichtigt werden müssen. Verwenden Sie keine wärmenden Kompressen, Dampfinhalationen und Fußbäder bei hohen Temperaturen. Darüber hinaus sind die Mittel der Distraktionstherapie bei Frauen während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Durchblutungssteigerung verstärkt den Uterustonus, was zu Frühgeburten oder Fehlgeburten führen kann.

Behandlung von Laryngitis mit Volksmedizin

Laryngitis ist ein entzündlicher Prozess, der mit Erkrankungen der akuten respiratorischen Virusinfektion verbunden ist, die durch starke Veränderungen des Tonus der Stimme oder deren völlige Abwesenheit gekennzeichnet sind, sowie schmerzhafte Empfindungen beim Schlucken, Rachenausschlag, trockenem Husten.

Um die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung zu verbessern, ist es nicht ungewöhnlich, dass Ärzte bewährte Volksheilmittel anwenden. Unter der Vielzahl der Volksmethoden bei der Behandlung von Laryngitis sind die effektivsten:

  • spült
  • Einatmen
  • warmes Getränk
  • Fußbäder

Um den Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen, sollten die aufgeführten Methoden umfassend angewendet werden.

Inhalation mit Laryngitis

Eine Inhalationsbehandlung mit Propolis, Kräutern, ätherischen Ölen, Salz oder Soda hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung auf die Entzündung der Stimmbänder und des Kehlkopfes.

  1. Propolis wird in der Medizin als eine wirksame Methode zur Behandlung von Laryngitis verwendet, die Schmerzen und Schweiß lindern kann, das Abhusten verbessern kann:
    1 EL. l. Propolis zu einem Stapel hinzufügen. heißes Wasser. Um die Wirksamkeit des Verfahrens zu erhöhen, wird empfohlen, Propolis Dampf einzuatmen, halten Sie den Atem an, so dass die flüchtigen Substanzen ihre medizinischen Eigenschaften manifestieren können.
    Bei schweren Anfällen von trockenem Husten wird anstelle von Tinkturen reiner Propolis oder Wasserextrakt empfohlen.
  2. Um eine Stimme wiederherzustellen, hilft die Beseitigung von Symptomen der Verfolgung Soda oder Kochsalzlösung Inhalationen.
    Soda oder Meersalz lösen sich in heißem Wasser, atmen über Dampf für bis zu 15 Minuten.
  3. Erfolgreich behandeln Laryngitis kann Sanddornöl sein:

In kochendes Wasser geben Sie Sanddornöl - 1 EL. l. Atme 10 Minuten über Dampf. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal täglich.

Spülen mit Laryngitis

Spülen ist eine der effektivsten Methoden, um den Hals bei Erwachsenen zu behandeln, um eine Entzündung des Kehlkopfes zu reduzieren. Für die Verfahren können Sie Kräutertees, Honig, Propolis, Sanddornöl verwenden.

  1. Honig hat eine antibakterielle und antivirale Wirkung und unterdrückt entzündliche Prozesse.
    Mix mit Wasser (1 Stapel). Für 1 Teelöffel. Honig und Apfelessig. Spülen Sie den ersten Tag der Symptome der Krankheit.
  2. Sanddornöl wirkt entzündungshemmend und regenerierend und beschleunigt die Epithelisierung der Kehlkopfschleimhaut.
    Bei Laryngitis sollte man einen Löffel warmen Sanddornöls in den Mund nehmen, mit der Zunge rollen und dann ausspucken. Die zweite Option - Sanddornöl, in Wasser geben, schütteln, für häufige Spülungen verwenden.
  3. Für therapeutische Spülungen kann Alkohol Propolis Tinktur angewendet werden:
    1 Teelöffel Propolis verdünnen in 0,5 Stapel. Wasser. Stärkung der Wirkung der Spülung von Propolis, die Verwendung von Abkochung von Kamille, Johanniskraut, Wegerich. Add 10 Tropfen Propolis Tinktur zu 1/2 Stapel. Kräuter-Abkochung. Führen Sie den Spülvorgang alle 2 Stunden durch.

Trinken mit Laryngitis

Ein reichhaltiges warmes Getränk mit Laryngitis, verhindert das Auftreten von trockenem Husten und hilft auch die allgemeine Intoxikation des Körpers zu reduzieren.

  1. Heilwirkung hat ein warmes alkalisches Getränk. Soda, das für diese Zwecke verwendet wird, wirkt als entzündungshemmendes Mittel.
    Daher müssen Sie zum Trinken Mineralwasser oder Milch mit Soda verwenden und diese vorheizen.
    Recover die Stimme hilft aufgewärmte Milch mit Borjomi oder Milch mit getrockneten Feigen gemischt.
  2. Bei einer beginnenden Laryngitis bei Erwachsenen hilft ein warmes Getränk mit einer Tinktur aus Propolis oder Sanddornöl.
    Man empfiehlt dazu Heilkräuterabkochungen, bei denen 10 Tropfen Propolis in ein Glas warmen Sud gegeben werden. Die zweite Option - Sanddornöl mit Honig - 1 TL. mische mit 1 Stapel. kochendes Wasser. Trinken Sie oft und allmählich.
  3. Honig hat eine wirksame entzündungshemmende Wirkung, daher wird er aktiv in medizinischen Getränken verwendet.
    Um dies zu tun, kochen Sie die Milch und bestehen Sie darauf für 15 Minuten. mit Samen von Anis, Filter, fügen Sie Honig hinzu. Trinken Sie Milch mit Anissamen sollte während dnya.Dlya Krankheitszustand Leichtigkeit Laryngitis in kleinen Schlucken, können Sie frischen Karottensaft trinken mit Honig.
    Effektiv Husten mit Laryngitis behandeln hilft warme Milch mit Rettich schwarzen Saft und Honig gemischt.

Fußbäder und Bäder mit Laryngitis

  1. Hot Fußbad hat Ausweichmanöver an der Kehle Krankheit in vzroslyh.Chtoby die Effizienz erhöhen, fügen Sie Soda, Meersalz und trocken Senf ätherisches Öl oder Menthol, Eukalyptus, Teebaum, Kiefer. Schwinge deine Füße - 10 min. Legen Sie am Ende des Verfahrens warme Socken auf Ihre Füße.
  2. Dampfbehandlungen für Erwachsene sind in akuter Form oder in Exazerbation einer chronischen Laryngitis Formen kontra, wie kann die entzündlichen Prozesse in gortani.Banya mit aromatischen Ölen verbessern und Heilkräuter werden nur für Erwachsene in der Anfangsphase der Erkrankung nützlich sein, wenn die ersten Symptome manifestieren kitzeln im Hals, Husten, aber die Körpertemperatur ist normal.

Volksrezepte für Kinder-Laryngitis

  1. Ein hohes Ergebnis in der Behandlung von Laryngitis bei Kindern gibt die Verwendung von Inhalation.
    Inhalationsverfahren werden am besten mit einem Vernebler durchgeführt, und als Inhalationslösung verwenden Sie:
  • Mineralwasser
  • Kräuter-Abkochungen
  1. Inhalationen für Kinder auf die übliche Weise durchführen, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sie vor Verbrennungen mit heißem Dampf zu schützen.
  2. Therapeutische Spülungen wirken entzündungshemmend, antiseptisch und schleimlösend. Sie können Hals und Stimmbänder bei Kindern heilen.
    Um den Hals effektiv mit Laryngitis zu spülen, müssen Sie Wasser mit Honig verwenden: Honig - 1 TL. verdünne 1 Stapel. heißes Wasser.
  3. Als warmes therapeutisches Getränk für Kinder sollten Sie Milch mit Honig oder Milch mit Soda, alkalischem Mineralwasser verwenden. Es lindert die Schmerzen im Hals von Kindern, hilft warme Milch mit geschmolzener Butter, Gelee, Haferbrühe zu trinken.
  4. Um die Schwellung der Stimmbänder bei Kindern zu verringern, können Sie bei fehlender Temperatur ein Fußbad mit Senf verwenden. Bei der Durchführung des Verfahrens sollten Sie darauf achten, Kinder vor Verbrennungen mit heißem Wasser zu schützen.

Ernährung für Laryngitis

Während der Krankheit sollten Erwachsene und Kinder auf eine spezielle Diät umgestellt werden, die die Halsschmerzen nicht reizt. Dazu ist es notwendig, scharfes, salziges, sehr heißes und kaltes Geschirr auszuschließen. Für eine schnelle Genesung benötigen Sie für die Gesundheit Lebensmittel pürierte Gemüse oder Obst bestand, Milch Getreide, Gelees, Gerichte aus zerkleinertem Fleisch oder Fisch, gedünstet.
Richtige Ernährung während dieser Zeit stärkt das Immunsystem, fördert eine schnelle Genesung.

Vorsichtsmaßnahmen

Folk Methoden sind ein effektiver Weg, um Laryngitis zu behandeln, aber man sollte Vorsicht nicht vergessen:

  • Es ist verboten, Erwärmungsverfahren bei erhöhter Temperatur durchzuführen: Fußbäder, Kompressen, Bad oder Sauna.
  • Um die Entwicklung von allergischen Reaktionen zu vermeiden, ist es verboten, Honig, Propolis, bestimmte Kräuter und aromatische Öle bei individueller Intoleranz zu verwenden.
  • Besonders vorsichtiger Umgang mit Volksmethoden bei der Behandlung von Kindern, da eine Erkrankung mit Laryngitis zu ernsthaften Komplikationen führen kann.

Die Behandlung der Laryngitis mit Volksheilmitteln und Methoden ist nur eine wirksame Ergänzung zu den Hauptmedikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden. Daher müssen sie vernünftig angewendet werden, ohne sich von der Selbstmedikation ablenken zu lassen.

Behandlung von Laryngitis im Haus

Patienten mit verschiedenen Formen von Kehlkopfentzündung bevorzugen die Behandlung von Heimkrankheiten mit improvisierten Medikamenten. Dies liegt nicht nur an der hohen Effizienz, der Validität von Methoden, sondern auch an der Verwendung von nur natürlichen Komponenten.

Die häufigste Behandlung von Laryngitis zu Hause umfasst:

Effektive Infusionen für Gurgel sind:

  • ein paar Teelöffel der Wurzel von Ayra zu einem Glas kochendem Wasser;
  • Zusammensetzung von gleichen Teilen - Rhizome von Aira, Kamille, Lapchatka. 1 Teilstunde die Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut;
  • Saft aus Rüben und Kartoffeln, mit Wasser verdünnt;
  • erwärmte Milch, in der gekochte Karotten gekocht wurden (ein halber Liter wird mit einer kleinen Karotte genommen).

Eine wichtige Bedingung: Gurgeln sollte oft - mindestens fünf Mal am Tag sein.

Um eine Dampfinhalation durchzuführen, nehmen Sie einen Kessel oder Geschirr mit einem engen Hals. Gehen Sie ungefähr zehn Minuten nach dem Kochen zum Wasser. Bewerben: Soda (1/2 TL zu einem Glas Wasser), Borjomi, Abkochungen von Kamille, Salbei, Wurzel Arava, Pappel. Mehrere Tropfen Eukalyptus, Mentholöl werden der Inhalationslösung zugesetzt.

Die Behandlung von Laryngitis mit Honig bedeutet, dass es in das Innere, Resorption in der Mundhöhle. Bewährte Zusammensetzung von zwei Teilen Honig für einen Teil Zitronensaft. Solch ein einfaches Hausmittel wird alle dreißig Minuten von einem Teelöffel voll gegessen. Aloe-Saft mit Honig - beseitigt perfekt die Symptome der Laryngitis. Auf ½ Liter Saft aus Aloeblättern werden etwa 200 Gramm flüssiger Honig benötigt. Die Zusammensetzung wird dreimal täglich für 1 Stunde genommen.

Hilft schnell, die Stimme von warmem Bier und Lieblings-Gogol-Mogol wiederherzustellen. Romantische Bäder oder mit Meersalz haben eine doppelte Wirkung - Inhalation und Erwärmung. Wärmende Kompressen mit Dachsfett, warmem Pflanzenöl am Sternum sind zur Hustenentlastung indiziert.

Was ist mit Laryngitis zu tun?

Die Behandlung von Laryngitis erfordert vom Patienten, einfache Regeln zu befolgen - halten Sie Ihre Füße warm, vermeiden Sie Unterkühlung und bleiben Sie in einem Entwurf. Um die Stimme zu erhalten, ist es notwendig, nicht in der kalten Luft zu sprechen, die Stimmbänder nicht zu überlasten.

Was ist mit Laryngitis zu tun? Es ist wichtig, die Sauberkeit des Raumes zu überwachen, in dem sich der Patient befindet. Der Raum muss staubfrei sein. Zweifellos wird der Zustand der gemäßigten Temperatur und Feuchtigkeit der Luft erleichtern. Sie sollten aufhören zu rauchen, zu trinken und auf scharfes, hartes Essen verzichten.

Entfernen Sie Reizung des Schleimkehlkopfes ermöglicht reichlich trinken von warmen Lösungen - Tee oder Milch mit Honig, Kräuter Abkochungen. Ein wirksames Mittel gegen Laryngitis sind Inhalationen über Dampf oder eine spezielle Verneblervorrichtung.

Trockener Husten wird nach dem Auftragen von Senf auf den Hals, die Brust und die Fersen beseitigt. Es ist auch wirksam, Fußbäder mit Senf vor dem Schlafengehen zu machen. Eine bewährte Methode ist das Spülen und Erwärmen von Kompressen am Hals.

Meistens ist die Behandlung von Laryngitis komplex und kombiniert Physiotherapie und Medikamente. Für eine schnelle Genesung ist es besser, einen Arzt aufzusuchen, der die notwendigen Behandlungsempfehlungen gibt.

Inhalation mit Laryngitis

Eine gute therapeutische Wirkung wird durch Inhalation mit Laryngitis erzielt, die die Schleimhaut erweicht, Husten reduziert und die Trennung von Sputum erleichtert. Weit verbreitete Ultraschallgeräte, Vernebler, sowie alle Behälter mit Dampf. Die medizinische Substanz für das Verfahren wird vom Arzt in jedem spezifischen Fall ausgewählt, es kann sein:

  • Brühen von Kräutern - Tannenblätter, Eukalyptus, Farbe von Oregano, Kamille, Salbei, Mutter-und-Stiefmutter;
  • Aromamasla - Tanne, Minze, Menthol, Eukalyptus;
  • Chlorophyll;
  • eine Sodalösung;
  • Zwiebel / Knoblauch flüchtig.

Unter häuslichen Bedingungen decken Sie den Patienten mit einem Handtuch ab oder verwenden Sie einen dicken Papierkegel und atmen Sie durch den schmalen Bereich, um Verbrennungen zu vermeiden. Hausgemachte Inhalationen werden empfohlen, drei bis acht Mal am Tag wiederholt zu werden, was im Falle einer Erkrankung von Kleinkindern sehr schwierig ist. Die Behandlung von Laryngitis bei Kindern ist praktisch, um einen Vernebler zu betreiben, der die Flüssigkeit in kleine Tröpfchen umwandelt, die leicht in das Atmungssystem eindringen.

Die Therapie zur Inhalation hat ihre Kontraindikationen:

  • hohe Temperatur;
  • Prädisposition für Nasenbluten;
  • Vorhandensein von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Luftmangel, Atemfunktionsstörungen.

Verlassen Sie sich nicht auf die Inhalation zur Behandlung von Laryngitis. Die Erkrankung entwickelt sich oft vor dem Hintergrund von Infektionen im Körper, so dass die Symptomatologie erst nach Beseitigung der zugrunde liegenden Ursache verläuft.

Inhalator für Laryngitis

Die einfachste und erschwinglichste Möglichkeit ist ein Dampfinhalator mit Laryngitis, dessen Hauptnachteil - es ist schwierig, die Temperatur des freigesetzten Dampfes zu kontrollieren. Ärzte empfehlen, ihre Wahl auf einem Ultraschall-Inhalator oder Vernebler zu stoppen, insbesondere wenn es um die Behandlung von Kindern geht.

Einatmen von Öl mit Laryngitis

Die Verwendung von Ölen in der Behandlung von Laryngitis stellt einen dünnen Schutzfilm in dem Atmungssystem, das die Schleimhaut durch Absorption von schädlichen Substanzen schützt. Bakterizid, beruhigende, heilende Wirkung der Öl - Zitrone, Tanne, Wacholder, Kräuter-Kompositionen sowie mit propolisnoe Säugetiere oder Ölen.

Effektive Ölinhalation mit Laryngitis mit Pfirsich, Rose, Eukalyptus, Menthol. Warmes Einatmen wird über einen Topf mit kochendem Wasser fünf bis acht Minuten lang durchgeführt. Patienten mit Schlafstörungen, Gefäßerkrankungen sowie erhöhter Erregbarkeit werden kalte Inhalationen verordnet. Für das Verfahren werden ein paar Tropfen Öl in das Fläschchen mit Wasser gegeben, und der Patient atmet mehrmals, wobei er das Gefäß an die Nase anhebt.

Grundregeln für Inhalationen:

  • ein paar Tropfen Öl sind genug;
  • im Verlauf der Therapie sollte man nicht durch fremde Dinge abgelenkt werden;
  • für eine Stunde nach dem Verfahren wird nicht empfohlen zu essen, rauchen, reden;
  • Nach dem Einatmen müssen Sie sich ausruhen.

Inhalation mit einem Laryngitis-Vernebler

Ein bequemes und wirksames Mittel sind Inhalationen mit einem Laryngitis-Vernebler, dessen Wirkprinzip auf einem ultra-kleinen dispersiven Sprühen der therapeutischen Substanz beruht.

Behandlung von Laryngitis mit Vernebler

Die moderne Behandlung der Laryngitis mit Vernebler macht die Therapie komfortabel und leicht machbar, da das Gerät alles selbst macht. Der Patient muss nur die verschriebenen Medikamente herunterladen.

Inhalation mit Soda mit Laryngitis

Die Linderung der Laryngitis wird durch alkalische Inhalationen, die nicht länger als acht Minuten dauern, erleichtert. Für die Inhalation mit Soda mit Laryngitis, nehmen Sie ½ TL ein. Backpulver für ein Glas warmes Wasser. Sie können Mineralwasser - Borjomi, Narzan, Essentuki verwenden. Das Verfahren unter häuslichen Bedingungen wird mit einem Topf / Kessel mit Dampf oder mit einem speziellen Inhalator durchgeführt.

Diese Therapie wird von Patienten gut vertragen und bewirkt eine schnelle Wirkung. Die Trennung des Sputums wird sogar unmittelbar nach der Sitzung beobachtet. Klinische Studien bestätigen, dass die Behandlung von Laryngitis mit alkalischen Lösungen wirksam ist, wenn andere Mittel mit schleimlösender Wirkung nicht helfen.

Alkalische Verbindungen reduzieren die Schwellung der Schleimhaut durch Erhöhung des osmotischen Drucks in den Atmungsorganen. Verfahren aktivieren den Hustenreflex, wenn er aus irgendeinem Grund unterdrückt wurde.

Soda Inhalationen, zweimal am Tag durchgeführt, erhöhen die Sputum-Trennung 5-7 mal. Patienten mit einem trockenen Husten bereits aus den ersten Sitzungen bemerken die Linderung der Atemfunktion, das Verschwinden von Kurzatmigkeit.

Kompresse mit Laryngitis

Die lokale Erwärmung wird durch eine Kompresse mit Laryngitis verursacht, die eine Durchblutung bewirkt und die Durchblutung anregt. Solch eine einfache Manipulation lindert schnell die schmerzhaften Symptome der Laryngitis und gibt die Stimme zurück.

Die Kompresse wird auf den Hals / Thorax-Bereich aufgebracht. Um den Verband vorzubereiten, benötigen Sie eine Bandage oder Gaze, angefeuchtet mit Alkohol, Wodka, Lösungen von Ölen oder anderen Arzneimitteln. Das feuchte Tuch wird auf die Haut aufgetragen, mit einem Wachstuch umwickelt und mit einem Schal, einem Taschentuch und dergleichen isoliert. Die Größe des Wachstuches sollte ein paar Zentimeter breiter sein als die der Gaze-Schicht, und die äußere Isolierung in Form eines Schals ist noch breiter.

Die Behandlung von Laryngitis mit einer wärmenden Kompresse wird von vier bis acht Stunden mit einem zweistündigen Intervall durchgeführt. Nach dem Entfernen der Bandage, eilen Sie nicht auf die Straße und vergessen Sie nicht, Kleidung unter dem Hals anzuziehen. Wenn Reizungen an der Kompresse auftreten, behandeln Sie die Haut mit Creme oder Vaseline für die Nacht.

Verwenden Sie in der Kompresse, die auf die Brust angewendet wird, gewärmtes Pflanzenöl oder tierische Fette (Dachs, innen). Solche Verbände bleiben über Nacht stehen.

Kontraindikation für die Behandlung der Kompresse ist das Vorhandensein von Temperatur.

Senf mit Laryngitis

Senf hat eine lokale Reflexwirkung, wärmt die Haut und reizt die Nervenenden durch die Freisetzung von ätherischem Öl. Im Bereich der Anwendung des Senf, Blutzirkulation und Stoffwechselprozesse erhöhen. Die gleichen Prozesse finden in Organen statt, die über die Nerven mit der Haut kommunizieren.

Die erste Hilfe ist Senf mit Laryngitis, Verringerung der Schmerzen im Kehlkopf, Auflösen der Entzündung, die Linderung des Angriffs von trockenem Husten. Senfputz auf die Vorderseite des Halses für 10-20 Minuten legen. Sie können sie auch auf die Fersen, Sternum, so schnell wie möglich, um den "bellen" Husten zu stoppen.

Wischen Sie die Haut nach der Therapie mit einem trockenen Tuch ab, bürsten Sie sie mit Creme, Pflanzenöl und legen Sie sie unter die Decke. Es ist strengstens verboten, einen Entwurf zu erstellen.

Die einzige Kontraindikation für eine Behandlung mit Senfpflastern ist die Temperatur. Vermeiden Sie bei der Installation von Senfpflastern das Herz, die Brustdrüsen und die betroffenen Hautpartien (Muttermale, Kratzer usw.). Die Behandlung der Laryngitis mit Senfputzen bei Kindern ist nach Absprache mit dem Kinderarzt für kurze Zeit ab drei Jahren akzeptabel.

Spritze mit Laryngitis

Trockener, "bellender" Naturhusten - die Hauptqualensituation bei Laryngitis. Um das unangenehme Syndrom zu beseitigen, verwenden Sie Medikamente für Husten als Sirup.

Glykopin - Sirup mit Laryngitis, die sowohl Erwachsene als auch Kinder schmecken wird. Die Droge wirkt sanft auf das Hustenzentrum, schützt die Schleimhaut und reguliert die sekretorische Funktion des Epithels. Die Therapie mit Glykogen ist bei akuter oder chronischer Laryngitis, begleitet von einem trockenen Husten, vorgeschrieben.

Dosierung für erwachsene Patienten ist 5 ml (1ch.l) der Droge dreimal täglich. Für Kinder wird die Droge in Abhängigkeit vom Alter angezeigt:

  • drei Jahre - 1/4 Teelöffel / 3. Tag;
  • vier bis sechs Jahre - 1/4 TL / 4P.Tag;
  • sieben bis zwölf Jahre - 1/2 Teelöffel / 3. Tag.

Glikodin wird nicht für Patienten mit Empfindlichkeit gegenüber seinen Komponenten empfohlen. Das Medikament kann die Wirkung des Nervensystems hemmen, so dass die Verabreichung des Medikaments vom Arzt verschrieben und kontrolliert wird.

Laryngitis wird erfolgreich mit hausgemachten Sirupen behandelt. Zum Beispiel in schwarzem Rettich den oberen Teil entfernen, einen Teil des Kerns entfernen und ein paar Löffel Honig hineingeben. Stehender Saft, mit Wasser verdünnt, wird alle drei bis vier Stunden gegen Husten behandelt (1 Esslöffel wird verwendet).

Dann mit einer Laryngitis gurgeln?

In der Frage "wie mit Kehle mit Laryngitis Gurgeln?", Wie es unmöglich ist, wird improvisierte Mittel - Salz, Soda, Jod, sowie Drogen - Chlorophyllipt, Furacilin haben.

Spülen mit Laryngitis

Entfernen Sie das Schmerzsyndrom mit Entzündung der Kehlkopfschleimhaut, sowie lindern Schwellungen und zerstören pathogene Mikroorganismen hilft Spülen mit Laryngitis. Sie können dies mit Medikamenten tun, die in einer Apotheke gekauft wurden, oder Sie können sich an Volksmedizin wenden.

Der effektivste Weg ist eine Mischung aus gleicher Menge Johanniskraut, Eukalyptus, Ringelblume und Kamille pro Liter Wasser. Nicht weniger wirksame Zusammensetzung für das Spülen ist eine Abkochung der Blüten von Holunderschwarz, Blätter von Mutter-und-Stiefmutter, goldener Schnurrbart, gemischt in einem Glas kochendem Wasser (jeder Name ist 1 Stunde). Die Infusionen dauern ungefähr drei Stunden und die Spülungen werden stündlich durchgeführt.

Die Behandlung der Laryngitis erfolgt mit Apfelessig. Für diese 3 EL. Essig wird in einem Liter Wasser gezüchtet und der Zusammensetzung 2 EL hinzugefügt. Honig. Es wird empfohlen, mindestens viermal täglich zu gurgeln.

Es ist gut, mit Rübensaft, Zitrone, Karotte, Sanddornöl, Propolis Tinktur, Althea oder starken Tee auszuspülen. Die Verwendung von altem, kandiertem Honig beim Spülen des Rachens kann dazu führen, dass die Schleimhaut austrocknet.

Die wichtigste Bedingung für das Spülen mit Laryngitis ist, dass das Wasser warm, nicht heiß sein sollte!

Wie kann man die Stimme nach einer Laryngitis wiederherstellen?

Der Redeprozess wird von Bändern bestimmt, die durch Vibration und Bewegung Töne und Schwingungen bilden. Bei Laryngitis entzünden sich die Bänder, die Stimme wird heiser, schwach oder verschwindet vollständig. Stille oder Flüstern hilft, das Problem zu bewältigen.

Wie kann man die Stimme nach einer Laryngitis wiederherstellen? Zuerst ist es notwendig, Spracheinschränkungen zu beachten - nicht schreien, nicht neu entzündete Bänder überfordern. Zweitens hilft Spülen, Sprache zurückzubringen. Zu diesem Zweck, eine Abkochung von Kamille und Eukalyptus (1 Esslöffel Trockenmischung zu brauen in einem Glas kochendem Wasser, halten Sie für etwa 40 Minuten, kühlen und strapazieren) oder Kartoffelsaft. Drittens wird den Patienten nachts ein heißes Getränk gezeigt. Ein warmes therapeutisches Bier oder Wein hat eine gute therapeutische Wirkung. Viertens können Sie mit der Trockenheit der Schleimhaut durch die Instillation mit Ölen (Sanddorn, Tanne, Eukalyptus) fertig werden.

Ist es möglich, mit Laryngitis zu gehen?

Nach medizinischen Manipulationen, Inszenieren von wärmenden Kompressen oder Senfstrickern wird das Laufen mit Laryngitis nicht empfohlen. Es ist besser, eine warme Decke und eine vollständige Ruhe zu verwenden, desto mehr sollten Sie bei kaltem, feuchtem Wetter nicht laufen.

Ernährung mit Laryngitis

Schnelle Genesung wird durch rationale Ernährung mit Laryngitis, die die Verwendung von salzigen, heißen, sauren, übermäßig warmen oder kalten Speisen ausschließt, erleichtert.

Um eine maximale Erholung des entzündeten Schleimkehlkopfes zu gewährleisten, werden flüssige, gemahlene Produkte - Suppen, Kissel, Milchbreie, Honigtees als Ration empfohlen. Die Behandlung von Laryngitis eliminiert den Konsum von kohlensäurehaltigen Getränken, Alkohol, den Verzehr von Samen und Nüssen (jede harte, traumatische Nahrung). Sie sollten vermeiden, Gewürze zu nehmen - Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich.

Im Kampf gegen Entzündungen und Irritationen des Kehlkopfes helfen Pflanzenöle, die in ein paar Tropfen in die Nase eingeträufelt werden oder ihren Hals schmieren können. Frisches Obst, Gemüse, Säfte werden bei der Behandlung von Laryngitis von großem Nutzen sein, aber es sollte sie in Form von Kartoffelbrei geben.

Trinken mit Laryngitis

Trinken mit Laryngitis sollte warm (nicht heiß) und reichlich genug sein. Alle Mittel sollten in kleinen Schlucken getrunken werden. Cope mit der Krankheit hilft Borjomi, Milch und Salbei.

Relief bringt Kräutertee mit Honig, Himbeeren, Bananen-Saft mit Honig. Um die Stimme wiederherzustellen, sollten Sie jede Stunde trinken: 1/2 Tasse Anissamen, in einem Glas Wasser (200 ml) kochen, einen Löffel Cognac und zwei Honig in die Lösung geben. Eine wirksame Behandlungsmethode ist Milch mit gekochten Karotten (einen halben Liter nehmen Sie eine kleine Karotte). Nehmen Sie die Zusammensetzung dreimal täglich für ein paar Teelöffel. Bewährte Saftkarotten oder Rüben mit Honig.

Medizinischer Experte-Herausgeber

Portnov Alexey Alexandrowitsch

Ausbildung: Kiew Nationale Medizinische Universität. A.A. Bogomolets, Spezialität - "Medical Business"

Sie werden lernen, Laryngitis Volksmedizin zu behandeln

Laryngitis ist eine Erkrankung, die von entzündlichen Prozessen im Rachen begleitet wird.

Jetzt werden die verbreiteten Methoden der Behandlung der Laryngitis aktiv angewandt, die, im Unterschied zur medikamentösen Therapie, dem Organismus nicht schaden und die minimalen Nebeneffekte besitzen. Dazu gehören:

  • Gurgeln;
  • Inhalationstherapie;
  • Anwendung von Kompressen;
  • Behandlung mit Honig.

Es wird nicht empfohlen, Volksheilmittel von Kindern ohne Rücksprache mit einem Arzt zu behandeln.

Durchführung von Inhalationsverfahren

Einatmen mit Laryngitis zu Hause erfolgt durch eine Vielzahl von Methoden. Am sichersten, aber effektivsten ist die Dampfmethode.

Das Verfahren wird unter Verwendung eines Ultraschallinhalators oder -verneblers, der in einer Apotheke verkauft wird, durchgeführt. Wenn es keine gibt, ist der Weg "über den Dampf aus der Pfanne zu atmen" noch nicht abgesagt.

Dazu werden ein paar saubere Kartoffeln in die mit Wasser bedeckten und bis zur Zubereitung gekochten Gerichte gegeben. Dann gießt die Flüssigkeit aus und die Pfanne wird auf den Tisch gelegt. Der Mann beugt sich über die Kartoffeln, bedeckt seinen Kopf mit einem Handtuch oder einer Decke und zieht den Mund von Gemüse an.

Wenn die Behandlung von Laryngitis im Haushalt mit Hilfe eines Verneblers durchgeführt wird, dann verwenden Sie in diesem Fall nur Medikamente, da Volksheilmittel zu einem Geräteausfall führen.

Regeln und Tipps zur Inhalation

  1. Es wird nicht empfohlen, das Verfahren unmittelbar nach dem Training (nach einer halben Stunde) durchzuführen.
  2. Die Dauer des Prozesses beträgt 5-7 Minuten.
  3. Die Behandlung mit Inhalation wird mindestens 2 mal täglich empfohlen.
  4. Es ist nicht erlaubt, vor und nach dem Eingriff eine halbe Stunde lang zu essen oder zu trinken.
  5. Während der Behandlung sollten Sie ruhig sein, damit die richtige Atmung nicht beeinträchtigt wird.
  6. Ärzte empfehlen nicht über kochende Lösungen zu atmen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Schleimhaut und die Haut verbrennen.

Trotz der Tatsache, dass es am sichersten ist, Laryngitis mit Hilfe von Inhalationen zu Hause zu behandeln, gibt es Kontraindikationen für dieses Verfahren. Das:

  • Körpertemperatur übersteigt den Indikator von 38 Grad;
  • Herzversagen;
  • oft blutet die Nase;
  • Husten begleitet von Schleim;
  • Vorhandensein von Atemversagen.

Es wird nicht empfohlen, das Verfahren für Kleinkinder ohne Rücksprache mit einem Arzt durchzuführen.

Medikamente für die Inhalation mit einem Vernebler:

  • "Berodual." Broncholytisches Medikament für schwere Auswurf aus den Bronchien.
  • "Lazolvan". Es ist für die Behandlung von Laryngitis sowie Bronchialerkrankungen mit schweren Auswurf von Sputum vorgesehen.
  • Hydrocortison. Ein Medikament aus einer Reihe von Glukokortikosteroiden. Es hat viele Kontraindikationen, aber es ist sehr effektiv im Kampf gegen Bronchitis und Laryngotracheitis. Hat entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften.
  • Dexamethason. Geeignet für Inhalationsverfahren für Kinder. Angewandt mit Bronchitis und Laryngitis, Pharyngitis und Tuberkulose, Mukoviszidose und das Vorhandensein von Pilzinfektionen in den Atemwegen.
  • Physiologische Kochsalzlösung. Verwendet für Inhalation nur Vernebler. Das Atmen über den Dampf des Medikaments wird wegen der geringen Wahrscheinlichkeit, Salze in den Bereich der Entzündung zu bekommen, nicht empfohlen.
  • Epinephron. Hat eine starke antiallergische Wirkung. Es ist eine Notfallhilfe für Ödeme des Kehlkopfes.

Effektive Behandlung von Laryngitis im Haus

Die meisten von denen, die anfällig für Erkältungen sind, bevorzugen es, zu Hause behandelt zu werden. Dies gilt auch für den Entzündungsprozess der Kehlkopf - Laryngitis. Fehlende rechtzeitige adäquate Therapie kann zur Entwicklung von schweren Komplikationen führen, insbesondere aus dem Körper des Kindes. Wie behandelt man eine Laryngitis zu Hause effektiv und schnell? Lassen Sie uns weiter darüber nachdenken.

Ist es möglich, Laryngitis schnell zu heilen und lohnt es sich zu eilen?

Heilung für Laryngitis für mehrere Tage gilt nicht für mythische Geschichten über diese Krankheit. Eine schnelle Aufklärung des ätiologischen Faktors beschleunigt die Genesungszeit um fast die Hälfte. In den meisten Fällen hat die Entzündung des Kehlkopfes einen viralen Ursprung. Die Aufnahme von antiviralen Medikamenten sollte unmittelbar nach der Manifestation der Symptome begonnen werden.

Allergische Natur der Laryngitis erfordert die Beseitigung des Faktors, der die pathologische Reaktion des Körpers verursacht hat. Staub, Zitrus, Pollen, Tierhaare - all das kann die Entwicklung einer allergischen Laryngitis erschweren, wenn die Zeit die katastrophale Wirkung nicht aufhört.

Die Behandlung von Laryngitis zu Hause bei Erwachsenen und Kindern erfordert Handlungsgeschwindigkeit, da das Fortschreiten der Krankheit die folgenden Komplikationen verursachen kann:

  • Schwellung des Larynx, was einen Erstickungsanfall (typisch für die Kindheit) hervorruft;
  • Mediastinitis;
  • Abszess der Lunge;
  • Phlegmon Hals;
  • Sepsis;
  • beeinträchtigte Mobilität des Larynx;
  • Entwicklung von gutartigen Formationen vor dem Hintergrund der chronischen Form.

Symptome einer Laryngitis und allgemeine Behandlungsempfehlungen

Der Verlauf der Krankheit hängt von der Form ihrer Entwicklung ab. Die folgenden Formen der Laryngitis unterscheiden sich:

  • akuter Katarrhal;
  • akut phlegmonös;
  • chronisch.

Katarrhalische Form der Laryngitis begleitet von der Ausbreitung des entzündlichen Prozesses auf die Schleimhaut, submuköse Schicht und nahe gelegenen Muskeln. Beim phlegmonösen Krankheitsverlauf tritt die Symptomatik vor dem Hintergrund einer eitrigen Entzündung bis zur Vernichtung des Knorpelgewebes auf. Laryngitis einer chronischen Form kann atrophisch, hypertrophisch, katarrhalisch sein.

Akute Manifestationen der Krankheit beginnen mit einer plötzlichen Halsschmerzen, Narbengefühle, Husten. Husten ist unproduktiv und verursacht Schmerzen im Hals und in der Brust. Sputum-Produktion erscheint später. Das Abnehmbare hat keine pathologischen Einschlüsse, sofern nicht Komplikationen bakterieller Art hinzukommen.

Die Stimme wird heiser und grob, sie kann ganz verschwinden. In einigen Fällen, mit Laryngitis gibt es Hyperthermie, Kopfschmerzen, andere Manifestationen der Intoxikation des Körpers. Kinder entwickeln oft Larynxödeme - falsche Grütze. Dieser Zustand erfordert dringend medizinische Intervention, da es die Entwicklung von Asphyxie provoziert.

Falsche Grütze

Es gibt mehrere Ödemstadien, abhängig davon, welches Krankheitsbild sich entwickelt und welches Medikament ausgewählt wird.

  1. Das Stadium der kompensierten Stenose - der Patient ist bei Bewusstsein, hat eine ruhige und gleichmäßige Atmung. Hustenanfälle, Kurzatmigkeit treten bei emotionaler Übererregung auf.
  2. Das subkompensierte Stadium - der Patient ist übererregt, blass. Die Haut des Nasolabialdreiecks ist blau gefärbt. Der Zustand der Ruhe wird von einem bellenden Husten begleitet, der heiser wird und pfeift. Beim Gespräch ist es hörbar, dass eine Stimme heiser ist.
  3. Dekompensierte Stenose - der Patient befindet sich in einem gehbehinderten oder übererregten Zustand. Starke expiratorische Dyspnoe (schwer auszuatmen). Entwickelt Hypotension, zyanotischen Schatten der Haut.
  4. Das Stadium der Asphyxie ist durch starke Zyanose, flache Atmung, häufigen und schwachen Puls gekennzeichnet. Der Patient kann einen unbewussten Zustand haben.

Die Entwicklung solcher Ödeme erfordert sofortige medizinische Versorgung und Krankenhausaufenthalt.

Allgemeine Theorie der Therapie

Mit der Entwicklung des Entzündungsprozesses stellt der Patient die Frage: "Kann Laryngitis mit improvisierten Mitteln geheilt werden?"

Eine Person, die an einer Kehlkopfentzündung leidet, benötigt viel warmes Trinken, vorzugsweise alkalisch. Als Distraktionstherapie werden Senfbäder für Hände und Füße verwendet. Bei der Verschlimmerung des Prozesses muss man die Stille beobachten, um die Stimme nicht vollständig zu stören. Wenn die Krankheit bei einem kleinen Kind aufgetreten ist, sollte überprüft werden, dass er weniger weinte.

Der Raum, in dem sich der Patient befindet, sollte den optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich haben. Trockene Luft provoziert einen Anstieg der Symptome, die Verbreitung von Schwellungen. Aus der Nahrung ausgeschlossen sind gesundheitsschädliche Produkte, gebratene, geräucherte Speisen, kalte und warme Speisen, Gewürze, Marinaden.

Laryngitis, deren Behandlung zu Hause komplex ist, erfordert die Verwendung der folgenden Medikamentengruppen:

  • antiviral (Anaferon, Lavomax, Oscillococcinum);
  • Antibiotika (Augmentin, Clarithromycin, Flemoxin);
  • Antitussiva (Libexin, Sinekod, Panathus);
  • Expektorantien (Prospan, Gedelix);
  • Mukolytika (Ambrobe, Bromhexin);
  • Antihistaminika (Tavegil, Loratadin, Zirtek);
  • Antipyretika (Paracetamol, Nurofen, Bofen, Nimesil);
  • Antiseptika für die lokale Behandlung (Geksoral, Tantum Verde, Bioparox, Chlorophyllipt).

Die Wahl der Medikamente, Dosierung und Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Selbst wenn der Patient sich für eine unabhängige Behandlung entschieden hat, ist es ratsam, dieses Problem mit dem örtlichen Arzt zu besprechen.

Behandlung der Krankheit im Haus

Die Durchführung von Inhalationen gilt als die häufigste und sicherste Methode zur Behandlung von Laryngitis. Das Verfahren mildert den Schweiß, beseitigt die Heiserkeit, fördert die Befeuchtung des Hustens. Dampfinhalationen werden nur in Abwesenheit von Hyperthermie verwendet. Zu Hause verwenden Sie Propolis, Tinktur aus Calendula, Anisöl, Eukalyptus.

Bei erhöhter Temperatur kann der Körper der Inhalation nur durch einen Vernebler durchgeführt werden - eine spezielle Vorrichtung, die das flüssige Medikament in ein Aerosol umwandelt, ohne die Erhitzung des Wirkstoffs zu verwenden. Zur Durchführung solcher Inhalationen verwenden Sie physiologische Kochsalzlösung, alkalisches Mineralwasser, Essentuki, Narzan, sowie husten- oder schleimlösende Medikamente in verdünnter Form.

Reichliches Getränk

Bei Laryngitis wird empfohlen, bis zu 2,5 Liter warme Flüssigkeit pro Tag zu trinken. Es kann alkalisches Wasser, Kompotte, Fruchtgetränke, Brühen von Heckenrose, Lungenwasser sein. Sie können warme Milch verwenden (nicht heiß!) Mit dem Zusatz von Honig und Butter.

Bei Menschen, deren Beruf mit oratorischer Kunst oder Singen verbunden ist, werden Rezepte für medizinische Mischungen zum Trinken häufig verwendet, um die Funktion von Stimmbändern schnell wiederherzustellen. Hier ist einer von ihnen: mehrere Feigenstücke zerdrücken, ein Glas Milch gießen und gut erwärmen (aber nicht kochen). Nehmen Sie eine warme Form an.

Halse ausspülen

Ein ähnliches Verfahren zur Behandlung wird alle 3,5-4 Stunden durchgeführt. Nur die Regelmäßigkeit trägt zur frühzeitigen Entfernung der Entzündung bei. Folgende Medikamentenkombinationen werden verwendet:

  • Johanniskraut, Ringelblume und Kamillenblüten zu gleichen Teilen (Abkochung);
  • Holunder, Blätter der Mutter-und-Stiefmutter, goldener Schnurrbart - jeweils mit Teelöffel für 250 ml Wasser;
  • Apfelessig mit Honig (3: 2), verdünnt in einem Liter Wasser;
  • 3-4 Tropfen Jod, ein Teelöffel Meersalz, 0,5 TL. Soda pro Liter Wasser.

Verwenden Sie zum Spülen zu Hause den Saft von rohem Gemüse, Sanddornöl, Althea, starken Tee.

Kompressen

Heizkompressen werden nur bei normaler Körpertemperatur verwendet. Es kommt zu einem Anstieg der lokalen Durchblutung, Aktivierung von Stoffwechselvorgängen auf zellulärer Ebene. Zu Hause werden Arzneimittel, Öle, Wodka, verdünnter Ethylalkohol verwendet.

Um eine Kompresse vorzubereiten, werden mehrere Schichten Gaze gefaltet und mit einem Mittel befeuchtet. Drücken Sie vorsichtig, so dass Flüssigkeit nach unten tropft nicht, und dann auf die Brust und Hals aufgetragen, die Fläche der Projektion des Herzens, Brustdrüsen zu vermeiden. Oben ist ein Wachstuch und ein warmer Schal ist eingewickelt. Der Vorgang dauert ungefähr 8 Stunden und kontrolliert den Belichtungsbereich. Kompressen mit Nutria und Dachs Fett zur Behandlung von Laryngitis bleiben über Nacht.

Der Senf

Überlagernde Senfpflaster aktivieren Mikrozirkulation, Wärme der Haut, irritierende und störende Wirkung. Die Anwendung bei Laryngitis kann trockene Hustenanfälle reduzieren, das Gefühl von Verfolgung und Kratzen reduzieren.

Senf wird auf die vordere Fläche des Halses und wenn das Larynxödem auf dem Sternum oder den Füßen entwickelt. Kontraindikation für die Verwendung ist Hyperthermie, das Vorhandensein von Hautausschlägen oder anderen dermatologischen Problemen in der betroffenen Region, das Alter von Kindern unter 3 Jahren.

Heilbäder

Erlaubt bei normaler Körpertemperatur. Bei dieser Therapiemethode erfolgt gleichzeitiges Erwärmen der Haut und Einatmen. Bei Laryngitis wird Badewasser mit Meersalz, Kräutersud gemischt. Auch verwendet Fußbäder mit dem Zusatz von trockenem Senf, Meersalz oder Soda.

Behandlung mit Volksmedizin

Wie behandelt man Laryngitis zu Hause mit Volksmedizin? Es gibt eine große Anzahl von bewährten Rezepten, die entzündliche Prozesse reduzieren, die Heiserkeit beseitigen und die Schleimhaut normalisieren.

  1. ½ Tasse Anissamen, 250 ml Wasser eingießen und kochen. Belastung. Fügen Sie ein Viertel eines Glases Honig und 1 EL hinzu. l. Cognac. Nehmen Sie jede halbe Stunde 100 ml.
  2. Das Fruchtfleisch der ganzen Zitrone wird mit 2 EL gemischt. l. Honig. Der resultierende Brei wird verbraucht und löst sich langsam auf.
  3. Meerrettich hacken und eine dritte Tasse kochendes Wasser gießen. Nach 15 Minuten 2 Teelöffel umrühren. Zucker und trinken Sie tagsüber in kleinen Schlucken.
  4. Zu Hause ein Glas rohen Karottensaft mit 3 EL gemischt. l. Honig. Nimm einen Esslöffel.
  5. Reis den Apfel mit Honig und esse langsam, während es heiß ist.
  6. Mischen Sie Borjomi und Milch im Verhältnis in der gleichen Menge, um ein Glas Flüssigkeit zu erhalten. Fügen Sie Honig, Cognac und Butter für 1 TL hinzu. jeder. Heiß trinken.

Prävention

Laryngitis, die Symptome und Behandlung zu Hause, die in dem Artikel diskutiert werden, erfordert sorgfältige Maßnahmen, um Exazerbation zu verhindern. Die rechtzeitige Therapie von Atemwegserkrankungen, chronischen Entzündungsprozessen, kariösen Zähnen trägt dazu bei, das Risiko der Entwicklung neuer Erkrankungen zu minimieren.

Die Vorbeugung der Laryngitis zielt auch darauf ab, die Immunität zu stimulieren, zu temperieren und schlechte Angewohnheiten aufzugeben, insbesondere das Rauchen von Tabak. Durch den Besuch des Bades und die Durchführung vorbeugender Inhalationsmaßnahmen können Sie die Atemwege von Staub, transienten Mikroorganismen und Zerfallsprodukten befreien.

Es ist notwendig, die optimalen Temperaturbedingungen im Raum und die Höhe der Luftfeuchtigkeit einzuhalten. Achten Sie auch auf persönliche Hygiene Maßnahmen.

Bei rechtzeitiger Initiierung einer Laryngitis-Therapie und Einhaltung der Therapieempfehlung hat die Erkrankung eine günstige Prognose für die Genesung.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie