Im täglichen Leben ist eine Person oft mit allen Arten von Prellungen konfrontiert. Diese Art von Verletzung tritt als unabhängiges Trauma auf, kann aber auch bei schweren Verletzungen - Frakturen, Dislokationen und inneren Verletzungen - auftreten. Wir werden die Prellung der Rippen genauer untersuchen.

Kontusion der Rippen - bezieht sich auf die relativ leichten Verletzungen der Brust, die nur die weichen Gewebe auf der Oberfläche betreffen, und die Knochen und inneren Organe bleiben unberührt. Sehr selten besteht eine Kombination von Rippenverletzungen mit anderen Verletzungen: eine Prellung oder Lungenruptur, Hämo- oder Pneumothorax, Gehirnerschütterung.

Solche Pathologien, sogar mit ganzen Rippen, können eine Gefahr für das Leben des Opfers hervorrufen und dringende Behandlung erfordern. Daher sind eine gründliche vielseitige Diagnose von Brustverletzungen, der Ausschluss von schweren Verletzungen und die richtige Wahl der Rippenprellung die Schlüssel für eine Rückkehr zum normalen Leben ohne Komplikationen.

Bevor Sie die Prellung der Rippen behandeln, müssen Sie die Ursachen für diesen Schaden identifizieren:

  • Der Hauptgrund für ein solches Trauma ist ein Verkehrsunfall. Selbst wenn der Fahrer während einer Kollision nicht hart auf das Lenkrad schlägt, kann eine Rippenverletzung auftreten.
  • Wenn man aus der Höhe fällt, kann eine starke Rippenprellung auftreten.
  • Während eines Kampfes können Rippen auch gequetscht werden.
  • Nicht selten Sportschäden, besonders bei Extremtypen.
  • Bei schlechtem Wetter oder Eis kann Schlupf und Brust.

Symptome

loading...

Nach einer Verletzung gibt es zunächst keine äußeren Anzeichen. Kratzer, Blutergüsse und lokale Ödeme können innerhalb einer halben Stunde nach der Verletzung auftreten. Aber damit die Hilfe rechtzeitig geleistet werden kann, ist es notwendig zu wissen, welche Symptome von Rippenverletzungen für dieses Trauma charakteristisch sind.

  • Eine schwere Prellung der Rippen wird von einem akuten Schmerzsyndrom begleitet.
  • Ein schmerzhafter, dumpfer Schmerz im Bereich des Traumas kann lange Zeit vorhanden sein. Unbehagen wird durch plötzliche Bewegungen, mit Husten, Niesen oder starken Atemzügen - Ausatmen verschlimmert.
  • Das Hauptmerkmal von Rippenschäden ist die Unfähigkeit, vollständig zu atmen. Andere Verletzungen der Thoraxregion führen zu Lungenschäden, die lebensbedrohlich sind.
  • Die Kontusion der Rippen Symptome ist in Form eines Hämatoms, deren Größe von der Schwere und Größe der Verletzung abhängt. Bei leichten Verletzungen können keine Blutergüsse auftreten.
  • Wenn der Stoß oder Fall, die Prellung der Rippen provoziert das Auftreten von Ödemen, aber es tritt nicht sofort auf. Die maximale Schwellung erreicht einige Stunden nach der Verletzung. In diesem Fall kann sich ein Knoten an der Rippe entwickeln, und man sollte sehr vorsichtig sein, da sich Ödeme auch bei Rippenverletzungen, wie einer Fraktur oder einem Riss, bilden können.
  • Nach einer Verletzung ist eine Rötung der Haut im geschädigten Bereich möglich.

Viele Opfer sind daran interessiert, wie lange die verletzten Rippen schmerzen. Die Dauer und Stärke des Schmerzsyndroms hängt weitgehend von der Schwere der Verletzung ab.

Wenn die Läsionen geringfügig sind, verschwinden die Beschwerden nach ein paar Tagen. Bei komplexeren Verletzungen ist es notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren - es kann eine Fraktur oder eine Fraktur der Rippe geben.

Ist es möglich, die Fraktur oder die Rippenprellung unabhängig voneinander zu bestimmen? Anzeichen dieser Schäden stimmen weitgehend überein.

Bei einem starken Bluterguss besteht ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom und an der Verletzungsstelle entsteht eine Delle oder Beule. In diesem Fall sofort einen Arzt aufsuchen.

Konsultationsspezialist wird benötigt, wenn es zu einer Verletzung oder zum Stoppen der Atmung gekommen ist, Keuchen aufkommt, das Opfer das Bewusstsein verliert. Verschieben Sie den Arztbesuch nicht, wenn allgemeine Schwäche oder starke Schmerzen im Herzen vorliegen.

Wenn die Prellung zum Herzbereich hin abgefallen ist, ist in einer solchen Situation jegliche Handlung und insbesondere der Druck auf die beschädigte Stelle strengstens verboten. Der Patient muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Klassifizierung

loading...

Bei der internationalen Klassifikation von Krankheiten werden mehrere Grade von Blutergüssen der Rippen zugeordnet, je nachdem, welche geeigneten Maßnahmen ergriffen werden, um dieses Problem zu beseitigen.

  • Wenn die Rippe des ersten Grades gequetscht ist, so sind leichte Schmerzen charakteristisch für die Verletzungsstelle, die bei heftigen Bewegungen und Palpation zunehmen und im Ruhezustand vollständig verschwinden können. In diesem Fall ist keine medizinische Hilfe erforderlich, da ein solches Trauma nicht lebensbedrohlich ist und sieben Tage lang ohne Behandlungseingriffe ausbleibt. Die Prellung der Rippe ohne Quetschung gilt auch für leichte Verletzungen.
  • Der zweite Grad der Verletzung ist durch das Vorhandensein eines Hämatoms gekennzeichnet, eine konstante Schmerzempfindung, die bei der geringsten Bewegung akut wird. In diesem Fall ist es notwendig, auf das Vorhandensein von Rissen und Brüchen zu diagnostizieren, und die Prellung selbst sollte mit Resorptionsmitteln behandelt werden.
  • Im Falle der ernsten Verletzungen, die aus dem Unfall, aus der Höhe entstehen, klassifizieren die Ärzte den dritten Grad. Es hat eine kombinierte Symptomatologie und ist mit Lungenkompressionssyndrom assoziiert. In diesem Fall ist der Patient schwer zu atmen, und der Hauptindikator für die Verletzung sind akute Schmerzen.

Wichtig! Wenn die Kontusion der Rippe akut ist und die Behandlung verzögert ist, dann können gefährliche Konsequenzen für das Leben bis zu einem tödlichen Ausgang entstehen.

Erste Hilfe

loading...

Was soll ich tun, wenn meine Rippen schmerzen? Nach der Verletzung sollte das Opfer erste Hilfe leisten.

Es besteht darin, die folgenden Aktionen durchzuführen:

  • Beseitigen Sie das Vorhandensein einer Fraktur. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Hand über das verletzte Gebiet halten. Eine Person kann Schwellungen haben, aber Dellen oder Beulen sollten nicht sein. Bei Verdacht auf eine Fraktur sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn es eine Fraktur in den Rippen gibt, kann es Vorsprünge auf der Brust geben. Sie befinden sich nicht immer im Schadensbereich.
  • Reduzieren Sie körperliche Aktivität. Mit diesem Schaden müssen Sie jede aktive Bewegung verbieten. Innerhalb weniger Tage muss der Patient die Bettruhe einhalten.
  • Um die Atmung wiederherzustellen, liegen Sie auf der verletzten Seite.
  • Das erste, was mit einer Prellung der Rippen zu tun hat, ist notwendig, also ist es eine kalte Kompresse anzuwenden. Dadurch werden das Schmerzsyndrom und die Folgen von Blutungen deutlich reduziert. Darüber hinaus hilft die Kälte, mit Schwellungen fertig zu werden.
  • Bei Bedarf können Sie Analgetika einnehmen.
  • Zur Behandlung von Kratzern und Abschürfungen wird ein Anästhetikum verwendet.

Alle weiteren Maßnahmen nach einer vorklinischen Behandlung sollten von einem Arzt durchgeführt werden. Basierend auf den Aussagen und Symptomen - wird die Behandlung der geprellten Rippen von einem Spezialisten zusammengestellt.

Diagnose

loading...

Wie behandle ich eine gequetschte Rippe, was soll ich tun? Vor allem, bei der Aufnahme ins Krankenhaus, wird der Arzt alle notwendigen Studien ernennen. Dem Sammeln einer Anamnese des Auftretens eines Traumas wird große Bedeutung beigemessen - wenn es sich um ein mechanisches Trauma handelt, dann sollte man die Kraft und Richtung des Aufpralls, wenn er gefallen ist, aus welcher Höhe kennen.

Von großer Bedeutung ist die visuelle Untersuchung, das Abtasten des verletzten Bereichs der Brust, das Hören der Lungen und des Herzens auf das Vorhandensein von Fremdgeräuschen und Keuchen.

Bei einer Rippenverletzung werden immer Röntgen- oder Thorax-Röntgenaufnahmen in zwei Projektionen - direkt und lateral - durchgeführt. Es ist notwendig, eine Fraktur auszuschließen, die im Anfangsstadium als Bluterguss getarnt ist.

Wenn diese Forschung aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, kann das folgende Verfahren angewendet werden, bei dem er die Brust vor und von den Seiten drückt. Wenn es eine Fraktur gibt, dann wird es an der Stelle der Verletzung ein starkes Schmerzsyndrom geben, und bei einer Prellung fehlen solche Empfindungen.

Nach einer vorbereitenden Beurteilung des Zustandes des Patienten kann der Arzt die Brust des Patienten klopfen - eine Fraktur verursacht Husten und Sputum mit Blutvenen. Mit blauen Flecken wird solche Symptomatologie nicht sein.

Behandlung

loading...

Jedes Opfer ist daran interessiert, wie eine Rippenprellung zu behandeln ist und ob es möglich ist, diese Rippenverletzung zu Hause durchzuführen. Diese Probleme sind für viele Menschen relevant.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man verletzte Rippen behandelt - traditionelle Medizin und Folk. Die beste Option für die Behandlung von Prellungen wird eine kombinierte Methode sein.

Die Behandlung solcher Verletzungen sollte primär auf die Beseitigung des Schmerzsyndroms abzielen.

Um Unbehagen zu beseitigen, verwenden Sie sowohl lokale als auch allgemeine Drogen. Meistens ist es eine entzündungshemmende Droge, die hilft, mit Schwellung fertig zu werden.

Die am häufigsten von einem Arzt verschriebenen Medikamente zur Rippenprellungstherapie sind:

  • Präparate zur Entfernung von Entzündungen.
  • Salben oder Gele zur Kontrolle der Schwellung.
  • Anästhetische Tabletten.
  • Medikamente zur Normalisierung der Blutzirkulation und Beseitigung der Adhäsion von Thrombozyten.
  • Antipyretika. Bei Rippenprellungen sind Komplikationen in Form von Lungenentzündung möglich.

Für den Fall, dass die Prellung von einem starken Schmerzsyndrom begleitet wird, verschreibt der Arzt intramuskuläre Schmerzmittel. Es kann Analgin sein, Baralgin.

Die ersten Tage nach einer Verletzung müssen Sie sich an eine schonende Behandlung halten. Viele sind daran interessiert, mit solchen Schäden zu schlafen.

Unmittelbar nach dem Aufschlag empfehlen die Ärzte, auf der beschädigten Seite zu liegen - dies ist notwendig, um den verletzten Ort weniger zu verletzen, und es war leichter zu atmen. Um die Bildung von Knochenwachstum im Laufe der Zeit zu verhindern, muss dieser Bereich entwickelt werden.

Wie sehr schmerzt die Prellung, wie lange muss man sie behandeln? Die Therapie für dieses Trauma dauert nicht lange, wenn alle Vorschriften des Arztes eingehalten werden - Einhaltung der Bettruhe, Verwendung der notwendigen Präparate, Salben oder Gele. Nach ungefähr 3 Wochen kann das Opfer in ein normales Leben zurückkehren.

Wenn das Trauma zu einer Fraktur führte, dann müssen Sie Prellungen und eine gebrochene Rippe zusammen behandeln, und dies ist ein längerer Prozess.

Wichtig! Der effektivste Weg, um Prellungen zu heilen und Schwellungen zu entfernen, ist die Verwendung spezieller Salben, die nicht nur Schwellungen lindern, sondern auch helfen, wenn die Prellung schmerzt, Beschwerden lindern. Salbe von Prellungen der Rippen sollte von einem Arzt verschrieben werden, können Sie nicht selbst eine Creme auswählen.

Während sich die Prellung bemerkbar macht, sollten plötzliche Bewegungen, starke Belastungen vermieden werden, in diesem Fall kann die Genesungs- und Erholungsphase verlängert werden. Wenn der Schmerz im Bereich des Traumas vergeht, können Sie allmählich mit speziellen Übungen beginnen, die Funktion der Brust wiederherzustellen.

Ein positiver Effekt wird durch die Kombinationstherapie - Behandlung zu Hause mit Hilfe von Volksheilmitteln und Medikamenten zur Verfügung gestellt.

Heim-Therapie

loading...

Wenn die Verletzung nicht kompliziert ist, können Sie die Prellung der Rippen zu Hause behandeln. Dazu können Sie die Rezepte der Volksmedizin - Salben, Kompressen, Gummis verwenden. Durch lokale Mittel ist es möglich, die Blutzirkulation im betroffenen Bereich zu erhöhen, die Prellung anästhesieren und den Genesungsprozess beschleunigen.

Um die Folgen eines Traumas schnell zu bewältigen, müssen medizinische Anwendungen jeden Tag vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Die Bandagen mit Heilkräutern bleiben den ganzen Tag und wechseln zweimal am Tag die Blätter.

Hier sind effektivere Phytopharmaka:

  • Kohl - Frische Blätter werden im Bereich der Beschädigung auf die Haut aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Der Verband wird 2 mal am Tag gewechselt.
  • Aloe - Blätter dieser Pflanze müssen in den Zustand des Breies zerdrückt werden, auf Gaze gelegt und auf die Verletzung aufgebracht werden, wobei die Kompresse oben auf dem Film und dem Wollschal geschlossen wird.
  • Kartoffeln. Für die Kompresse geeignet, sowohl rohe als auch gekochte Kartoffeln.
  • Wegerich. Frische Blätter dieser Pflanze sollten in den Brei zermahlen und auf das betroffene Gebiet aufgebracht werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde.
  • Sammlung von Pflanzen. Um die Brühe zuzubereiten, vermischen Sie die Rinde der Eiche und die trockenen Blüten der Margeriten zu gleichen Teilen. Ein Esslöffel des Produktes in 200 ml kochendes Wasser gießen und 5 Minuten ziehen lassen. Die gefilterte Zusammensetzung wird für Kompressen verwendet.
  • Essig. Für die Zusammensetzung ist es notwendig, zu gleichen Teilen Essig, Pflanzenöl und abgekochtes Wasser - 1 Esslöffel zu mischen und diese Mischung für Kompressen zu verwenden.
  • Birken-Teer. Es ist notwendig, zu gleichen Teilen Birken-, Schweine- und Fichtenharz aufzunehmen. All dies wird in eine Keramik gelegt und für 1 Stunde in den Ofen gestellt. Danach lassen Sie für einen Tag bestehen. Verwenden Sie diese Salbe mit Prellungen der Rippen in Form von wärmenden Kompressen 1-2 mal am Tag.
  • Therapeutische Gymnastik. Um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, sich zu bewegen und einfache körperliche Übungen durchzuführen, die bereits am 3. Tag nach einer Prellung begonnen werden sollten. Es ist wichtig, das Wohlbefinden während der Gymnastik zu kontrollieren. Es sollte keine Schmerzen geben. Wenn es Unbehagen gibt, wird empfohlen, die Belastung zu reduzieren.

Fazit und Feedback

loading...

Die Kontusion der Rippe bezieht sich auf relativ schwere Erkrankungen, die schwerwiegende Komplikationen verursachen können - Hypoxie, Pneumothorax, Lungenentzündung. Daher ist es so wichtig, die Krankheit nicht zu starten und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen.

Die erste Woche war schmerzhaft, so dass mir beim Versuch, tief durchzuatmen oder bestimmte Bewegungen zu machen, schon Tränen aus den Augen rollten. Sie lebte auf Ibuprofen und verschmierte spezielle Gele.
alles definitiv irgendwo in 2-3 Monaten passiert. Erleichterung und Schmerzlinderung halfen. Wiederherstellen!

Im Falle eines Unfalls erhielt er eine geprellte Rippe, die mit einem Jahr schmerzte. Jetzt schmerzt er manchmal etwas am Wetter, von Zeit zu Zeit jammert er, obwohl 12 Jahre vergangen sind. In solchen Fällen schmiere ich die vorgeschriebene Salbe.
Weder eine Fraktur noch ein Riss ist eine gewöhnliche Prellung.

Ziehe nicht mit der Diagnose und Behandlung der Krankheit!

Prellung von Rippen ohne Bluterguss: Ursachen, Wirkungen und Behandlung

loading...

Die Rippenprellung entsteht durch stumpfes Brusttrauma. Das Hauptsymptom sind Schmerzen an der Verletzungsstelle, manchmal oberflächliche Ödeme. Es ist nötig die Fraktur der Rippen und des Pneumothoraxes auszuschließen. Die Behandlung umfasst Schmerzmittel und Kälte zum Ort der Verletzung.

Rippenprellung - eine Verletzung ist durchaus üblich, aber nicht völlig gefährlich. Wenn der Schaden nur auf Ödeme und oberflächliche Hämatome beschränkt ist - eine Prellung, dann gibt es nichts zu befürchten, die Heilung wird schnell passieren. Wenn die Verletzung mit einer Verletzung der Integrität der Rippen und der Lunge einhergeht, kann die Heilung verzögert werden.

Ursachen und Mechanismus der Entwicklung

loading...

Die Ursachen für die Kontusion der Rippen sind sehr unterschiedlich:

  • Verkehrsunfall, insbesondere wenn der neben ihm sitzende Fahrer und Beifahrer nicht angeschnallt ist;
  • eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn eine Person auf den Stufen reitet und von der Eingangstür eingeklemmt wird;
  • Arbeitsunfälle, zum Beispiel bei Verletzung von Sicherheitsvorschriften;
  • aus der Höhe seines eigenen Wachstums auf rutschigem Asphalt fallen;
  • verschiedene Sportverletzungen im Zusammenhang mit dem Sturz (Kampfsport, Freistilringen, Eiskunstlauf, Leichtathletik).

Es sollte verstanden werden, dass das Vorhandensein einer Prellung (Hämatom) an der Stelle der Verletzung kein wichtiges diagnostisches Zeichen für eine geprellte Rippe ist. Eine große Prellung kann mit leichten Prellungen auftreten und klein mit schwerem Trauma.

Dies liegt an den anatomischen und funktionellen Eigenschaften dieses Bereichs des menschlichen Körpers. Der gerippte Rahmen schützt zuverlässig vor inneren Schäden wie inneren Organen wie Lunge und Herz. Blutgefäße großen und mittleren Kalibers in diesem Bereich liegen tief genug: in Interkostalräumen, direkt auf inneren Organen. Verletzung ihrer Integrität führt zur Entwicklung von Ödemen und inneren Hämatomen, die von außen nicht sichtbar sind und nur die sichtbare Schwellung der Gewebe verstärken. Ödeme des Bindegewebes, die die Rippen, Muskelfasern und Nervenenden verbinden, verursachen Schmerzen im Bereich des Traumas.

Die Hautdecken der Brust sind mit kleinen Gefäßen gefüllt. Ihr Schaden wird entweder durch die Bildung eines kleinen Blutergusses oder dessen völlige Abwesenheit begleitet. Deshalb deutet das Vorhandensein einer Prellung eher auf eine Beschädigung der Haut der Brust als auf Rippen hin.

In einigen Fällen erscheint ein Rippenrücken im Bereich der Verletzung. In diesem Fall tritt keine vollständige Verletzung der Integrität der Rippe auf. Der gebildete Riss verstärkt jedoch die äußere Schwellung des Gewebes ohne sichtbare Quetschungen. Zusätzliche Rippenschäden verstärken das Schmerzsyndrom.

Schmerzen mit Quetschung der Rippen werden die Person fast ständig stören, da die Brust in ständiger Bewegung ist. Außerdem steigt der Schmerz bei der geringsten Bewegung, dem Körper, da das Gerüst der Rippen buchstäblich von zahlreichen Interkostalnerven durchdrungen ist.

Klinisches Bild der Quetschung der Rippen

loading...

Symptome mit Rippenprellung sind typisch genug: Es ist Schmerz, Schwellung und Einschränkung der Beweglichkeit der Brust im Bereich der Beschädigung. In der Regel ist es das Schmerzsyndrom, das eine Person in größerem Maße beunruhigt. Seine Intensität nimmt bei Atembewegungen, Drehungen und Neigungen zu, im Traum auf der Seite des Schadens liegend.

Bei diesem Trauma besteht eine Diskrepanz zwischen äußeren und inneren Verletzungen. Im Bereich der Prellung auf der Haut sind oft keine Spuren mehr vorhanden. Gleichzeitig bleibt die innere Schwellung der Gewebe lange bestehen, so dass auch Schmerzen für lange Zeit gestört sein können.

Einschränkung der Beweglichkeit der Brust ist eine schützende Reaktion auf Schmerzen. Wenn das Volumen der Bewegungen geringer ist, dann wird das Schmerzsyndrom auch weniger intensiv sein, so dass die Person unbewusst die betroffene Seite der Brust schont.

Es sollte verstanden werden, dass all diese Symptome nicht spezifisch genug sind und bei anderen, schwereren Verletzungen der Brust beobachtet werden können. In diesem Fall werden innere Verletzungen auch gegenüber äußeren Verletzungen überwiegen. Die Person klagen über die Schmerzen, die mit der Zeit und die Schwellung der Gewebe zunimmt. Externe Blutungen und Blutergüsse sind in der Regel nicht vorhanden. Zu den schwereren Verletzungen gehören:

  • gebrochene Rippe;
  • Bruch der Rippen;
  • penetrierende Wunde der Brusthöhle mit der Entwicklung von Pneumothorax (Eindringen in die Lufthöhle) oder Hydrothorax (Blutfluss).

Um eine vollständige Diagnose durchzuführen und eine schwerere Verletzung auszuschließen, ist eine Röntgenuntersuchung der Thoraxorgane, vorzugsweise in zwei Projektionen (gerade und lateral), erforderlich. Und ein Riss und ein vollständiger Bruch der Rippen auf diese Weise wird leicht installiert werden. Nur mit einer Prellung werden keine Veränderungen auf dem Bild zu sehen sein.

Behandlung von geprellten Rippen

loading...

Die Behandlung einer geprellten Rippe ist ziemlich einfach und zielt hauptsächlich auf Schmerzen ab. Um die Manifestation des Schmerzsyndroms zu reduzieren, werden lokale und allgemeine Mittel verwendet. Lokale Leute schließen Eis oder kalte Kompresse auf den Bereich der Verletzung ein. Sie sollten die Blase oder das feuchte Gewebe regelmäßig wechseln und unmittelbar nach der Verletzung anwenden.

Systemische Mittel sind verschiedene Medikamente, Salben und Tabletten mit analgetischer und antiödematöser Wirkung. Unter den Salben sind verfügbar und beliebt wie Lyoton und Finalgel. Ausreichende Wirkung hat Medikamente aus der NSAID-Gruppe: Ibuprofen, Meloxicam, Diclofenac.

Im Falle einer Verletzung wird empfohlen, dass die verletzte Person ein Sparprogramm (Bett oder Halbbett) vor allem in den ersten Tagen nach der Verletzung einhält.

Der Riss der Rippe erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit. Der Fixierverband ist nicht erforderlich, da der Bewegungsapparat der Rippen die Ausbreitung des Risses verhindert. Der Schmerz wird in diesem Fall jedoch stärker ausgeprägt sein. Außerdem kann sich nach dem Anwachsen des Risses in diesem Bereich eine Bindegewebshaftung ausbilden. Dies kann die Entwicklung von trockener Pleuritis und Sprossenprozessen auslösen.

Am Ende der akuten Phase (10-12 Tage) im Behandlungskomplex sollten bei einer gebrochenen Rippe physiotherapeutische Verfahren eingeschlossen werden. Es kann Elektrophorese mit Lidase, Magnetotherapie, Induktionsströme sein. Der Zweck solcher Einflüsse besteht darin, die Bildung von Adhäsionen zu verhindern.

Die Behandlung mit den beschädigten Rippen ist in der Regel kurz. Innerhalb von 2-3 Wochen kehrt der Verletzte in den gewohnten Lebensrhythmus zurück.

Vor 3 Monaten, eine Rippenverletzung wurde gesagt, eine Prellung wurde aus dem Röntgenbild in 3 Monaten wieder genommen, sagte die Rippen Prellung, was zu tun ist? Und was kann es sein

Vor einer Woche, er seine Brust verletzt und schoss sleva.Sdelal kordiogrammu Herz, fand nichts, sagte -ushib.O Trauma Krankenhaus eine schreckliche Schmerzen im Herzen, analgetische und Salbe kein Atem rechi.Pri war nicht hilft. In der Nacht, wenn der Schmerz erträglich liegend, auf eigene Faust zu stehen ist nicht möglich. Es ist schrecklich, nicht zu erzählen. Es ist schwer, sich vorzustellen, was die Schmerzen der Fraktur und Fraktur von Rippen! Obwohl Ärzte Fehler machen können...

Verletzte die linke Seite der Brust, wenn sie aus einer Höhe von einem halben Meter plus Wachstum fällt, Stuhl neustoichiv.Proshlo 3 Tage bewiesen, aber der Schmerz kommt nur usililis.Periodicheski Krampf der Muskeln in der Hypochondrie, wenn Atem oder sogar ein Schluckauf, während der Rumpf und Positionsänderungen dreht, Schmerzen in Hypochondrie nicht nachlassen, wahrscheinlich ein Problem mit rebrami.Opasayus Milz Verletzungen, serdtsa.Kakovy können Folgen einer Selbst sein...

Raene wund Rippen, Prellungen und Schwellungen gibt es zum vierten Tag der ersten beiden regelmäßig schmerzten, die dritte Atemnot erschien, Schmerz unerträglich, wollte jetzt ins Krankenhaus gehen, aber am Morgen der Schmerz verringert und ging nicht... Was ist das? Immerhin kostet oder steht es dem Arzt? Vielen Dank

Dumpfer Schmerz im Rippenbereich unter der Brust vorne

wenn man das Gewicht anhebt, gibt es Schmerzen in der Seite, der Schmerz entstand nach dem Aufprall und jeden Tag verstärkt sich der Schmerz, es dauerte ungefähr 10 Tage! keine Prellung geschwollen oder andere Zeichen.

Vor drei Wochen wurden gequetscht Rippen auf der Rückseite hatten einen blauen Fleck eine Woche später nicht verletzt und zwei Tage vor dem Schmerz begann und schien voller soliden Aufbau und Rötung, die UTB sein kann

  • Olya - Gute Salben von Prellungen und Prellungen

Von blauen Flecken hilft der badyak gut. Ich mache Sportgymnastik und Prellungen für mich.

Ich werde immer von Ichthyoling geholfen. nie durchstochen. tauche einfach die Wattestäbchen ein.

Ja, es ist besser, gar nichts zu tun, sondern aufzustehen und wie eine Person auszusehen.

Bei mir die selbe Situation, die der Doktor selbst Inspektionen irgendwelcher nicht ernannt oder nominiert hat.

Weiß niemand, was man nach einem Katzenbiss tun soll? Hauptsache gut spülen.

Rücksprache mit einem Arzt ist obligatorisch. Selbstbehandlung ist gefährlich.

Eine Prellung ist eine mechanische Gewebeschädigung, die ohne Beeinträchtigung der Integrität der Haut auftritt.

Eine Beschädigung der Rippen wird als sehr schmerzhafte und schwierige Verletzung angesehen.

Es kann erhalten werden, indem man von einem stumpfen Gegenstand aus einer Höhe oder einem Aufprall fällt.

Über die Symptome und die Behandlung der geprellten Rippen zu Hause sollte der Arzt informieren.

Vor der Behandlung der Rippenprellung zu Hause lohnt es sich, die Ursachen für diese Verletzung zu ermitteln:

  1. Derartige Verletzungen sind häufig Folge von Verkehrsunfällen. Selbst wenn der Fahrer im Falle einer Kollision leicht auf das Lenkrad schlägt, kann eine Rippenverletzung auftreten.
  2. Ein solches Trauma tritt häufig auf, wenn es sogar aus geringer Höhe fällt.
  3. Oft bekommen solche Verletzungen die Menschen während des Kampfes.
  4. Ein häufiges Auftreten eines solchen Traumas ist auch bei Sportlern. Besonders gefährlich sind in dieser Hinsicht Extremsportarten.

Eine Rippenprellung ist im normalen Leben nicht ungewöhnlich. Zum Beispiel kann eine Person in das Eis fallen, was Schäden an der Brust verursachen wird.

Um das Opfer rechtzeitig mit der richtigen Hilfe zu versorgen, müssen Sie wissen, welche Symptome für solche Verletzungen typisch sind:

  1. Starke Schmerzen unmittelbar nach der Verletzung.
  2. Dumpfer Schmerz des schmerzenden Charakters in der verletzten Zone, die für eine lange Zeit anwesend ist. Unannehmlichkeiten können durch plötzliche Bewegungen mit Husten, Niesen oder starken Atemzügen zunehmen.
  3. Atmungsbehinderung Das Hauptmerkmal von Rippenschäden ist die Unfähigkeit, tief durchzuatmen. Schwerere Verletzungen der Thoraxregion verursachen Lungenschäden, die lebensgefährlich sind.
  4. Entstehung eines Hämatoms. Seine Größe hängt von der Schwere und dem Ausmaß der Verletzung ab. In leichten Fällen werden Schäden ohne Blutergüsse beobachtet.
  5. Ödeme. Dieses Symptom wird nicht sofort angezeigt. Die maximale Schwellung erreicht einige Stunden nach der Verletzung. In diesem Fall kann ein Knoten an der Rippe auftreten. In solch einer Situation müssen Sie sehr vorsichtig sein, da Schwellungen und andere Verletzungen der Rippen entstehen können - zum Beispiel Brüche und Risse.
  6. Rötung der Haut im beschädigten Bereich.

Viele Menschen interessieren sich dafür, wie lange die verletzten Rippen schmerzen. Die Intensität und Dauer des Schmerzsyndroms hängt von der Schwere der Verletzung ab.

Wenn es unbedeutend ist, verschwindet das Unbehagen in 1-2 Tagen. In schwierigeren Fällen müssen Sie einen Arzt aufsuchen - vielleicht liegt die Ursache in einer Fraktur oder Fraktur der Rippe.

Wie erkennt man eine Fraktur oder eine Prellung der Rippe? Die Symptome dieser Schäden stimmen weitgehend überein.

Wenn eine schwere Verletzung von einem starken Schmerzsyndrom begleitet wird und sich Beulen oder Beulen an der Stelle der Verletzung befinden, sollten Sie sofort einen Spezialisten aufsuchen.

Bei Atemstillstand oder -stopp, Keuchen oder Bewusstseinsverlust ist Rücksprache mit einem Arzt notwendig. Verschieben Sie den Besuch bei einem Spezialisten nicht, wenn eine allgemeine Schwäche oder starke Schmerzen im Herzen vorliegen.

Auch sollte eine Person sofort ins Krankenhaus gebracht werden, wenn der Schlag auf das Herz fiel. In diesem Fall ist jegliche Manipulation oder jeglicher Druck auf die beschädigte Stelle strengstens verboten.

Unmittelbar nach Erhalt der Verletzung muss dem Opfer Erste Hilfe geleistet werden. Es beinhaltet Folgendes:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Fraktur ausgeschlossen ist. Halten Sie dazu Ihre Hand sanft über die beschädigte Stelle. Eine Person kann eine Schwellung haben, aber es sollte keine tiefen Dellen oder starke Protuberanzen geben. Wenn Sie eine Fraktur vermuten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
  2. Untersuchen Sie die Brust auf Vorsprünge. Sie können erscheinen, wenn die Rippen gebrochen sind. In diesem Fall werden die Vorsprünge nicht immer im Bereich der Beschädigung beobachtet.
  3. Reduzieren Sie körperliche Aktivität. Bei der Prellung der Rippen sind aktive Bewegungen kategorisch verboten. Innerhalb weniger Tage muss eine Person die Bettruhe einhalten.
  4. Legen Sie sich auf die verletzte Seite. Dank dessen wird es möglich sein, die Atmung wiederherzustellen.
  5. Im betroffenen Bereich Kälte anwenden. Dadurch wird es möglich, das Schmerzsyndrom und die Folgen von Blutungen zu reduzieren. Außerdem helfen kalte Kompressen, mit dem Tumor fertig zu werden. Um den Eingriff am betroffenen Bereich durchzuführen, sollte ein fester Verband angelegt werden, auf einer erhöhten Plattform liegen und vorsichtig eine kalte Kompresse auftragen.

Was soll ich tun, wenn meine Rippen schmerzen? Diese Frage ist für viele Menschen relevant. Die Behandlung zielt in diesem Fall primär auf die Beseitigung des Schmerzsyndroms ab.

Um mit unangenehmen Empfindungen fertig zu werden, wenden Sie lokale und allgemeine Medikamente an. Die meisten Experten empfehlen die Verwendung von Arzneimitteln, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und helfen, mit Schwellungen fertig zu werden.

Typischerweise schreiben Spezialisten solche Medikamentenkategorien aus:

  • Präparate zur Entfernung von Entzündungen - Diclofenac, Indovazin;
  • Mittel zur Bekämpfung der Schwellung - Bruise-Off Gel, Express Prellung;
  • Medikamente zur Beseitigung des Schmerzsyndroms - Apizatron, Fastum-Gel;
  • Präparate zur Normalisierung des Blutkreislaufs und Beseitigung der Thrombozytenaggregation - Heparinsalbe.

Wenn die Prellung der Rippen von einem starken Schmerzsyndrom begleitet wird, kann der Arzt eine intramuskuläre Injektion von Schmerzmitteln empfehlen. Dazu gehören insbesondere Analgin und Baralgin.

In den ersten Tagen nach der Verletzung sollte man sich an eine schonende Behandlung halten. Viele Menschen interessieren sich dafür, wie man mit einem solchen Trauma schläft.

Unmittelbar nach einer Beschädigung empfehlen Experten, auf der beschädigten Seite zu liegen - das hilft Schmerzen zu minimieren und die Atmung zu erleichtern. Diese Zone sollte jedoch später entwickelt werden, um Knochenwachstum zu vermeiden.

Die Behandlung für ein solches Trauma dauert nicht sehr lange. Buchstäblich in 2-3 Wochen kann eine Person vollständig zu der üblichen Lebensweise zurückkehren.

Wenn Sie sich verletzen, müssen Sie sicherstellen, dass es keinen Bruch gibt. Die Dauer der Behandlung mit solchen Schäden kann bis zu 2 Monate betragen.

Beim geringsten Verdacht auf eine Fraktur ist eine Fixierbinde strengstens verboten, da eine Verletzung der Atmung zu ernsteren Problemen führen kann.

In einfachen Fällen ist es möglich, zu Hause geprellte Rippen zu behandeln. Verwenden Sie dazu wirksame Rezepte der traditionellen Medizin. Dank der Verwendung von lokalen Drogen ist es möglich, die Durchblutung in dem betroffenen Gebiet zu erhöhen und den Genesungsprozess zu beschleunigen.

Um mit den Folgen eines Traumas fertig zu werden, müssen medizinische Anwendungen jeden Tag durchgeführt werden. Es wird empfohlen, die Kompressen nachts vor dem Zubettgehen anzuwenden. Dressings mit Heilpflanzen bleiben den ganzen Tag über stehen und wechseln zweimal am Tag die Blätter.

Die effektivsten Volksmedizin sind die folgenden:

  1. Kohl. Frische Blätter sollten im Bereich der Beschädigung auf die Haut aufgetragen und mit einem Verband umwickelt werden. Dieser Verband wird 2 mal am Tag gewechselt.
  2. Bohnen. Dieses Produkt muss geschweißt, zu einer Konsistenz von Püree püriert und für Kompressen verwendet werden. Die Masse wird auf die Haut aufgetragen, von oben mit einem Baumwolltuch und einer Folie abgedeckt. Dann wird die Bandage mit einem Wollschal fixiert. Dieses Mittel sollte für 1 Stunde aufbewahrt werden.
  3. Aloe. Blätter dieser Pflanze müssen auf die Konsistenz von Brei zerkleinert werden, Gaze aufsetzen und an der betroffenen Stelle befestigen. Auf der Oberseite wird die Kompresse mit einem Film fixiert und in einen Wollschal gewickelt.
  4. Kartoffeln. Um eine wirksame Kompresse zu erhalten, ist es möglich, sowohl frische als auch gekochte Kartoffeln zu verwenden.
  5. Wegerich. Frische Blätter dieser Pflanze sollten in den Brei zermahlen und auf das betroffene Gebiet aufgebracht werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde.
  6. Wermut. Um eine Kompresse herzustellen, genügt frisches Gras.
  7. Sammlung von Heilpflanzen. Um eine nützliche Abkochung vorzubereiten, müssen Sie die Rinde der Eiche und die trockenen Blumen der Gänseblümchen zu gleichen Teilen mischen. Nehmen Sie 1 Esslöffel des Produktes, fügen Sie 200 ml kochendes Wasser hinzu und ziehen Sie für 5 Minuten an, um zu kochen. Die gespannte Zusammensetzung kann für Kompressen verwendet werden.
  8. Klette. Um ein Heilmittel vorzubereiten, nehmen Sie 70 g der Wurzeln dieser Pflanze, fügen Sie 200 ml Pflanzenöl hinzu und lassen Sie für einen Tag. Dann legen Sie 15 Minuten für ein Dampfbad. Das fertige Produkt muss 2 mal täglich gefiltert und behandelt werden. Bewahren Sie das empfohlene Produkt in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf.
  9. Essig. Um eine nützliche Zusammensetzung zu machen, mischen Sie Essig, Pflanzenöl und abgekochtes Wasser zu gleichen Teilen mit 1 Esslöffel. Verwenden Sie das fertige Produkt für Kompressen.
  10. Birken-Teer. Um ein nützliches Werkzeug zu erhalten, müssen Sie zu gleichen Teilen Birken-, Schweine- und Fichtenharz nehmen. In einen Tontopf geben und 1 Stunde in den Ofen stellen. Danach besteht ein weiterer Tag. Gebrauchsfertig für wärmende Kompressen. Dies wird 1-2 mal am Tag empfohlen.
  11. Knoblauch. Nimm ein paar Knoblauchzehen, hacke und vermische mit 500 ml Apfelessig. An einem dunklen, kühlen Ort für eine Woche entfernen. Fertige Mittel zum Reiben in betroffenen Bereichen 2 mal am Tag.
  12. Zwiebeln. Um eine wirksame Kompresse herzustellen, ist es notwendig, einen Brei aus frischen Zwiebeln zu verwenden.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es sehr wichtig, sich zu bewegen und einfache körperliche Übungen durchzuführen. Gymnastik sollte bereits 2-3 Tage nach der Verletzung sein.

Dadurch wird es möglich sein, die Blutzirkulation im betroffenen Bereich zu normalisieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Alle Bewegungen müssen glatt sein. Es ist sehr wichtig, deine Gesundheit zu kontrollieren. Scharfe Schmerzen sollten nicht auftreten.

Wenn weiterhin Beschwerden auftreten, wird empfohlen, die Intensität der Belastung zu reduzieren.

Wenn Sie die Behandlung nicht rechtzeitig beginnen, besteht die Gefahr unangenehmer gesundheitlicher Folgen.

Sie umfassen Folgendes:

Eine geprellte Rippe ist eine ernsthafte Erkrankung, die gefährliche Komplikationen verursachen kann. Daher ist es so wichtig, mit der Behandlung von Schäden rechtzeitig zu beginnen.

Wenn die häuslichen Methoden der Therapie nicht helfen, so lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen, der effektivere Mittel wählt.

Was tun, wenn die Prellungen der Rippen

loading...

Die Rippen haben einen wichtigen Schutz der inneren Organe Funktion und Schäden an mindestens eine Rippe in Form eines Bruchs des inneren Organe Membranen, Atembeschwerden, und so weiter zu traurigen Folgen führen. D. jedoch im Fall der Verletzung von all das sollte sie nicht scheuen, oft solches Trauma hat seinen eigenen Charakter.

Eine verletzte Rippe kann zu Hause oder bei der Arbeit sein, und bei aktiven Sportlern ist das Risiko einer Verletzung viel höher. Unabhängig von der Art der Aktivität ist zudem niemand vor Verkehrsunfällen gefeit, bei denen man auch eine Prellung der Rippe und damit anderer Körperteile bekommen kann.

Jeder weiß, dass eine Prellung durch Schwellung und eine ausgeprägte Prellung gekennzeichnet ist. Aber angenommen, dass es eine Prellung der Rippe ohne Quetschung gibt, was dann zu tun ist? Denn ohne das Vorhandensein eines solchen deutlichen Zeichens können viele Menschen den Schaden völlig ignorieren und denken: "Es gibt keine Prellung - keine Prellung", was grundsätzlich falsch ist. Das Fehlen eines Hämatoms deutet nicht auf eine völlige Unharmonie der Brust hin, so dass es besser ist, einen Arzt zur Rückversicherung zu konsultieren.

Diagnose von Schäden

loading...

Unabhängig davon, sich die Diagnose zu stellen, ist es sicher unmöglich, alles selbständig zu beginnen. Der Arzt kann durch eine Inspektion den genauen Schädigungsgrad bestimmen. Oft wird eine Röntgenaufnahme benötigt, um die Integrität der Knochen zu gewährleisten. Im Allgemeinen ist die Prellung der Rippen durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  1. Akuter Schmerz. Während des Atmens verstärkt sich der Schmerz.
  2. Gewöhnlich erreicht Schwellungen eine kleine Größe, im Allgemeinen nicht ausgeprägt.
  3. Im Bereich des Aufpralls wird Rötung der Haut beobachtet, wenn Sie eine Handfläche auf die Brust legen, können Sie fühlen, dass der beschädigte Bereich wärmer geworden ist.
  4. Es entsteht eine Prellung, die bei starker Prellung sehr groß sein kann und sich in dunkler, tiefer Farbe unterscheidet.

Die Diagnose wird durch folgende Maßnahmen durchgeführt:

  • Radiographie als genaue Methode zur Feststellung des Vorhandenseins von Knochenschäden.
  • MRT der Lunge zu wissen, ob es innere Blutungen gibt.
  • Rücksprache mit anderen Ärzten, um herauszufinden, ob die Herzaktivität nicht verletzt ist, da das Herz auch in die Risikozone fällt, wenn die Rippen beschädigt sind.

Erste Hilfe

loading...

Es ist unwahrscheinlich, dass sich im Alltag jemand die Frage stellte "Was ist mit einer Rippenprellung zu tun?". Aber, wie oben erwähnt, von einer ähnlichen Verletzung durch einen Unfall niemand ist immun, so dass es nicht Erste-Hilfe-Algorithmus Opfer verletzt zu wissen, mit einem gequetscht Verdacht:

  • Der Patient muss die Bewegung begrenzen, dafür können Sie ihn auf eine feste, ebene Fläche legen. Wenn die Prellung durch Risse kompliziert ist, können aktive Bewegungen zum Einklemmen von Nervenfasern führen.
  • Sie können Ihre Hand vorsichtig an der Stelle des Aufpralls für unnatürlich vorstehende Knochen halten. Dies ist keine professionelle Untersuchung, aber es hilft zumindest annähernd zu verstehen, ob das Opfer eine Fraktur mit einer Neigung hat.
  • Tragen Sie eine kalte Kompresse auf die Stelle der Prellung auf. Es kann ein Eiswürfeler oder irgendein improvisiertes Mittel sein: eine Flasche mit einem kalten Getränk, Tiefkühlkost.

Behandlung

loading...

Natürlich wird die Prellung nicht innerhalb von ein paar Tagen nach der Verletzung verschwinden, aber wenn es durch nichts komplizierter wird, wird es in 2-3 Wochen vollständig zusammenbrechen. Im Falle von Rissen oder Brüchen dauert die Wiederherstellung der Knochenintegrität und die Rehabilitation nach der Behandlung sehr lange.

Wenn eine effektive Diagnose gestellt wurde und die Situation mit dem Trauma völlig klar ist, wird der Arzt eine einfache Behandlung mit Kompressen, Salben und Gelen verschreiben, das heißt konservativ:

  • Einnahme von Medikamenten, die helfen, Schleim abzubauen. Dies kann Bromhexin und seine Analoga sein.
  • Spezielle Cremes und Salben, die zur schnellen Resorption der Prellung beitragen. Dazu gehören Heparinsalbe.
  • Antidiarrhoika, zum Beispiel, Finalgel. Solche Salben helfen nicht nur, das Ödem loszuwerden, sondern auch den Ort der Verletzung anästhesieren.
  • Ibuprofen und Aspirin lindern nicht nur Schmerzen, sondern verhindern auch die Entwicklung von Entzündungen.

Salben und Gele werden auch empfohlen, Deep Relief, Fastum Gel und Diclofenac zu verwenden, die helfen, Entzündungen zu vermeiden.

Bei schweren Schäden können Sie einen Besuch bei einer Massage, Bewegungstherapie und Sitzungen der Elektrophorese oder Ultrahochfrequenztherapie verschreiben. Ärzte nicht zuwiderläuft auch nicht die Verwendung von traditionellen Methoden, aber daran erinnern, dass alternative Medizin ist nicht die wichtigste Behandlung für Verletzungen, noch kalt, noch die anderen „kleinen“ Krankheiten.

Aus den Methoden der traditionellen Medizin können Sie auch die folgenden Verfahren nennen, die als sehr effektiv gelten:

  • Kompresse vom Kohlblatt. Die gewaschenen Blätter werden auf die Verletzungsstelle aufgetragen, bandagiert und für mehrere Stunden stehengelassen.
  • All die beliebte Wegerich, die Sie in den Zustand des Breies mahlen müssen. Als Kompresse anwenden und jede Stunde wechseln.
  • Ein Standard-Heilmittel zur Behandlung von Prellungen ist eine Mischung aus Honig und zerdrückten Aloe-Blättern. Eine solche Kompresse wird bis zu dreimal täglich überlagert.

Tipps für Menschen im Alter

loading...

Fast jeder weiß, dass der Körper im Alter stark geschwächt ist, die Knochen das benötigte Kalzium bereits schlecht aufnehmen, aufgebraucht sind, brüchig genug werden. Tropfen, die im erwachsenen Menschen zu einer einfachen Verletzung führt, für einen älteren Patienten führen kann traurig: Knochen Integrität Schaden mit anschließender Ruptur von Blutgefäßen oder Organen. Aber keine Panik vor der Zeit, nicht alle Verletzungen im Alter sind tödlich oder mit solchen Folgen verbunden, das sind nur mögliche Optionen für die Entwicklung von Ereignissen. Denken Sie daran, dass ältere Menschen gefährdet sind und daher so schnell wie möglich Hilfe benötigen.

Dann stellt sich die logische Frage: Was tun, wenn die Rippen beim älteren Opfer verletzt werden? Alles ist wie für einen anderen Patienten: Ruhig machen, Coolness anwenden und auf einen Krankenwagen warten.

Ein anderer Punkt, an dem sich ältere Menschen von jüngeren Patienten unterscheiden, ist die Zeit der Genesung. Einfach, es wird etwas länger dauern, da der Körper mehr Zeit braucht, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Rehabilitation

loading...

Eine komplikationslose Rippenprellung erfordert keine Behandlung im Krankenhaus und der Rehabilitationsprozess kann zu Hause durchgeführt werden. Dem Arzt wird je nach Grad der Verletzung ein bestimmter Behandlungsverlauf verordnet, der mit dem Abschleifen der Prellung mit Dekokten aus Ringelblume oder Ledum kombiniert werden kann. Solche Volksheilmittel schaden der Gesundheit des Patienten nicht, wenn er keine Allergien gegen Kräuter hat, die bei der Vorbereitung des "Reibens" verwendet werden. Brühen helfen, den Prozess der Entfernung des Ödems und der Resorption des Hämatoms zu beschleunigen.

Sie können auch eine spezielle Weste tragen, die die Brust in einer relativ festen Position fixiert. Dies wird nicht nur dazu beitragen, Knochenschäden mit unbeholfener Bewegung zu verhindern, sondern auch schmerzhafte Empfindungen beim Atmen reduzieren.

Die leichte Verletzung kommt innerhalb eines Monats zum Vorschein, der schwerwiegendere Schaden kann den Betroffenen einen weiteren Monat 3 belasten, nachdem er sich von ernsthaften Symptomen befreit hat. Es ist notwendig zu verstehen, dass der Schmerz während der gesamten Genesungszeit spürbar sein wird, aber mit jedem Tag wird seine Intensität abnehmen.

Um den Genesungsprozess zu beschleunigen, können Sie Ihre Ernährung sogar geringfügig ändern, indem Sie folgende Produkte hinzufügen:

  • Milchprodukte, insbesondere Hüttenkäse. Sie helfen, die Knochen zu stärken, so dass scharfe Bewegungen während der Rehabilitation nicht zum Bruch führen.
  • Essen Sie mehr Obst und Gemüse, aber frisch. Dies gibt dem Körper eine Schockdosis an Vitaminen und hilft, sie zu stärken.
  • Muss unbedingt Fisch essen.

Mögliche Komplikationen

loading...

Wenn Sie die Verordnung des Arztes nicht einhalten, dann wird keine Verletzung ohne Komplikationen nicht auskommen. Schon kleine Blutergüsse können zu einigen Folgen führen, und nun überlegen was.

  1. Pneumonie posttraumatischer Art, die aus der Störung des Atmungsprozesses und der Verschlechterung der Lungenventilation entsteht. Wenn während der Atmung der Schmerz im Bereich der Verletzung zunimmt, wird empfohlen, einen Test zur Erkennung von Lungenschäden durchzuführen.
  2. Bei konstanter Dyspnoe, die vorher beim Patienten nicht beobachtet wurde, und dem Auftreten von blauen Flecken auf der Brust ist es sinnvoll, über eine solche Folge wie eine Prellung der Lunge nachzudenken. In diesem Fall sollte die Berufung an einen Spezialisten keinesfalls aufgeschoben werden.

Neben der Schädigung der Lunge besteht die Gefahr von Störungen und Herz-Kreislauf-Arbeiten sowie eingeklemmten Nerven. All dies ist durch unterschiedliche Schmerzempfindungen gekennzeichnet. Wenn das Opfer einen Nerv hat, wird er einen scharfen Schmerz spüren, der nur zunehmen wird, wenn er versucht, sich zu bewegen.

Meinung der Ärzte

loading...

Wieder einmal achten wir darauf, dass nur ein Arzt eine Diagnose vorschreiben kann, er verschreibt dem Patienten auch Behandlung, Übungen und andere Methoden der Genesung. Alle Ärzte sind sich einig, dass es möglich ist, die traditionelle Medizin zu benutzen, aber nur als Hilfsmethoden, die allgemeine Rezepte nicht ersetzen. Außerdem vor dem Test einer bestimmten Methode (rastirok, komprimiert verschiedene Lotionen), besser ist Ihren Körper für eine allergische Reaktion auf das Gras zu überprüfen, die aus den gleichen Tinkturen hergestellt werden. Einige Leute haben Allergien manifestieren sich in Atemnot, Hautausschlag am Körper, Kopfschmerzen, und solche zusätzlichen Komplikationen zu den Verletzungen Rippen höchst unerwünscht.

Ergebnisse

loading...

Die Prellung der Rippen ohne Risse, die Brüche und anderer verwandter Verletzungen, an sich - die Verletzung ist nicht schwer, obwohl ziemlich unangenehm. Mit der richtigen Behandlung und Einhaltung aller Vorschriften und sogar nur die Empfehlungen des Arztes über die Verletzung, können Sie in einem Monat vergessen, weil es keine Spur hinterlassen wird. Aber das bedeutet nicht, dass die Behandlung unverantwortlich sein kann, weil der Hauptfeind eines Patienten die Missachtung der eigenen Gesundheit ist.

An sich wird die Prellung nicht verschwinden, es wird nicht funktionieren, nur um "auszuhalten". Vor einer vollständigen Genesung ist es am besten, von starker körperlicher Anstrengung, z. B. Bewegung oder Bewegung, abzusehen. Sie müssen auch Ihre Bewegungen überwachen und nicht viel scharfe Kurven machen. Auch wenn dies nicht zu Komplikationen führt, werden sich die Schmerzen bemerkbar machen und uns an die Prellung und die Notwendigkeit sanfter Bewegungen erinnern.

Rippenprellung - Symptome und wie zu behandeln

Während eines Kampfes oder infolge eines Sturzes können Sie unterschiedlich schwere Verletzungen bekommen. In Bezug auf die Brust ist der leichteste Schaden die Prellung der Rippe. In diesem Fall hat das Opfer keine Frakturen und die Haut bleibt vollständig. Die Hauptsache, um ein solches Trauma zu bekommen, besteht darin, dem Patienten vorher eine erste Hilfe zu geben, sich rechtzeitig zum Arzt zu wenden und eine Röntgenaufnahme zu machen, um Rippenbrüche und Schäden an den inneren Organen auszuschließen.

Wie können Sie die Rippen verletzen?

Bei einer Prellung wird oberflächliches Weichgewebe geschädigt. Die Haut bleibt intakt. Zuerst sind die Prellungen nicht bemerkbar, aber sie sind sehr schmerzhaft. Als Folge der Verletzung kommt es zu einer Ruptur kleiner Gefäße, einer Blutung, die sich dann in ein Hämatom umwandelt. Wenn der Aufprall zu stark ist, können Knochen zusammenbrechen und innere Organe werden beschädigt.

Eine Prellung oder Fraktur kann man haben, Sport treiben oder einfach nur ausruhen. Manchmal können Sie aufgrund von Unaufmerksamkeit jemandem auf der Straße begegnen, während Sie rutschen und auf Ihre Brust fallen.

Ursachen der Konturverletzung:

  • fallen;
  • Hit in der Rücken-, Brust-oder Seitenbereich;
  • Verkehrsunfall;
  • Sport treiben;
  • Vernachlässigung der Sicherheitsregeln bei der Arbeit;
  • eindringende Wunde;
  • Straßenkampf;
  • Drücken der Brust.

Rippen schützen innere Organe. Im Falle eines Sturzes schützen sie das Herz und die Lunge vor Schäden. Während des Aufpralls tritt eine Prellung von Knochen und Muskelgewebe auf. Das Opfer leidet starke Schmerzen nach dem Aufprall. Wenn die Verletzung geschlossen ist, kommt das Blut nicht heraus, sondern rollt sich zusammen. Es gibt also ein Hämatom. Normalerweise tut es zuerst weh und nach ein paar Tagen oder Wochen verschwindet der Bluterguss.

Wichtig! Eine Rippenprellung wird meistens während eines Kampfes oder eines Unfalls erhalten. Nachdem Sie sich verletzt haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und prüfen, ob die Knochen und inneren Organe in Ordnung sind. Bei einer Prellung ist die Atmung sehr oft gestört, nicht wegen Problemen mit der Lunge, sondern wegen Schmerzen.

Prellung der Rippe oder Fraktur

Am Anfang ist es schwer zu verstehen, was passiert ist: Eine Person hat eine Fraktur der Rippen oder nur eine Prellung bekommen. Manchmal stimmen die Symptome beider Verletzungen im Anfangsstadium überein. Genauer gesagt, die Art der Verletzung kann nur durch eine Röntgenaufnahme festgestellt werden.

Allgemeine Symptome von Fraktur und Verletzung:

  • starker Schmerz;
  • Schwellung von geschädigtem Gewebe;
  • Auftreten von gequetschten Farben;
  • Atembeschwerden;
  • Schmerzen bei jeder Bewegung der Brust;
  • beschleunigter Herzschlag aufgrund von Luftmangel.

Nach der Verletzung schwellen die Weichteile schnell an. Im Bereich der Prellung erscheint eine Versiegelung, nach einigen Stunden nimmt sie an Größe zu. Wenn Sie auf die Schwellung drücken, können Sie den Schmerz fühlen. Nach 2-3 Tagen vergeht es.

Wenn Sie Weichgewebe im Bereich der Verletzung berühren, können Sie feststellen, dass sie heiß sind. Ein paar Stunden später erscheint eine rötliche Farbe. Dann wird es blau und nach ein paar Wochen - die Prellung wird gelb. Manchmal gibt es Schwellungen ohne blaue Flecken.

Es ist schwer für einen Patienten, normal zu atmen. Atem flach, aber häufig. Schmerzen mit leichten Blutergüssen klingen innerhalb von 3 Tagen ab, starke Krämpfe - einige Wochen später. Manchmal erlebt das Opfer Schwindel.

Wenn es eine Fraktur gibt, können Sie das Knarren und Knirschen von Knochenfragmenten gegeneinander hören. Die beschädigte Rippe wird gleichzeitig mobil. Wenn es eine Fraktur gibt, gibt es eine äußere Deformation. Das Opfer ist schwer zu atmen. Die Hautfarbe einer Person wird blass. Zusammen mit einer Fraktur kann eine fragmentarische Lunge durch eine scharfe Kante beschädigt werden. Eine erhebliche Komplikation kann auftreten - Pneumothorax - eine Ansammlung in der Pleurahöhle von Luft aus der Lunge oder von außen mit einer offenen Fraktur. Es tut dem Patienten weh, zu husten. Während eines Hustens kann Sputum mit Blut austreten.

Neben der Fraktur ist der Riss in den Rippen nicht weniger gefährlich. Es hat keine so hellen Anzeichen wie eine Fraktur, es kann mit einer gewöhnlichen Prellung verwechselt werden. Dies bricht jedoch die Integrität des Knochens. Es ist möglich, einen Riss zu vermuten, wenn eine Bewegung dem Patienten starke Schmerzen zufügt und sich an der Stelle der Verletzung eine Schwellung entwickelt. Der Schmerz dauert bis zu 7 Tage.

Wichtig! Ein Trauma an den Rippen führt oft zu einer Verletzung der Lungenventilation. Eine Person kann Probleme mit der Atmung - akutes Lungenversagen haben. Im Falle einer Verletzung müssen Sie die Kanten und inneren Organe untersuchen, um gefährliche Folgen zu vermeiden.

Erste Hilfe

Wenn die Verletzung ernst ist, dann müssen Sie ein Ärzteteam anrufen. Bevor der Krankenwagen eintrifft, sollte das Opfer für Frieden sorgen, ihn hinstellen oder hineinlegen. Es ist verboten aufzustehen, sich zu bewegen, man muss auf die Ankunft von Spezialisten warten.

Tragen Sie eine kalte Kompresse auf die Stelle der Prellung auf. Es kann Eis aus dem Kühlschrank, eingewickelt in Stoff, ein in kaltem Wasser eingeweichtes Handtuch oder eine Wärmflasche mit Eiswasser sein. Sie können Schmerzmittel nehmen, zum Beispiel Ibuprofen, Aspirin, Diclofenac. Tragen Sie eine feste Bandage auf die Stelle der Prellung auf. Die ersten Schritte der Bandage sollten in einem Zustand der Ausatmung erfolgen.

Der Patient muss lernen, richtig zu atmen. Sollte eingeatmet und sehr langsam ausgeatmet werden. Atmen für ein paar Sekunden, um zu halten. Auf diese Weise wird der Schmerz gelindert. An einem Ort, an dem das Hämatom aufgetreten ist, nach einem Tag nach der kalten Kompresse mit resorbierbarer Salbe (Heparinsalbe) oder Prallsalbe (Bruise-off) behandeln.

Wichtig! Wenn die verletzten Muskeln verletzt werden, tritt ihre Reflexkontraktion auf. Muskeln drücken die Rippen zusammen, was den Schmerz verschlimmert. Um schmerzhafte Krämpfe zu lindern, sollten Sie Antispasmodika einnehmen: Drotaverin, No-Shpu, Papaverin.

Diagnose und Behandlung

Wenn die Kanten gequetscht sind, suchen Sie einen Arzt auf. Der Spezialist wird Palpation der Verletzungsstelle durchführen, die unteren Atemwege hören. Dann wird er eine Röntgenaufnahme ernennen. Um den Zustand der inneren Organe zu überwachen, Ultraschall. Ausführlichere Untersuchung von Schäden mit CT. Zusätzlich zu den Röntgenstrahlen werden Bluttests verabreicht, um Lungenentzündung zu erkennen oder auszuschließen.

Während der Untersuchung muss der Arzt eine Fraktur und einen Riss im Knochen ausschließen. X-Ray bestimmt auch das Vorhandensein oder Fehlen von Pneumothorax und Hämatothorax. Bei Hämothorax sammelt sich Blut in der Pleuraregion an. Aufgrund von schweren Verletzungen kann die Rippe die Lunge oder Pleura schädigen. Das Blut gelangt so in die Pleuraregion. Beim Pneumothorax kommt es zu einer Ansammlung von Luft in der Pleurahöhle.

Basierend auf den Ergebnissen der instrumentellen Diagnose und Analyse stellt der Arzt den Patienten in eine Diagnose und verschreibt eine Behandlung. Je nach Schwere der Verletzung wird der Patient ambulant oder stationär behandelt. Hauptsache ist, dass der Patient in der akuten Phase die Bettruhe einhalten muss. Bindung in den meisten Fällen nicht nötig. Der Patient muss jegliche körperliche Anstrengung vermeiden.

Bei schweren Blutergüssen muss der Patient mehrere Tage in ärztlicher Behandlung sein. Dies geschieht, um Komplikationen zu vermeiden. Der Patient wird normalerweise 10 Tage krankgeschrieben, wenn keine Komplikationen auftreten. Wenn sie es sind, dann verschreiben sie es für 20 Tage.

In den ersten Stunden nach der Verletzung wird eine Erkältung an der wunden Stelle angelegt. Das Opfer erhält Schmerzmittel. Auf dem verletzten Platz wird ein fester Verband angelegt. Bandage mit Prellungen nicht verwenden. Es wird für Frakturen von Rippen und Knochenbrüchen verwendet.

Aufgrund eines schweren Traumas hat der Patient manchmal Muskelkrämpfe, die zum Einklemmen des Nervs führen. Schmerzen können Interkostalneuralgie verursachen. Wenn eine Person Interkostalneuralgie hat, dann muss er Medikamente gegen Schmerzen nehmen, ein Korsett tragen. Die Behandlung dieser Krankheit zielt darauf ab, die Ursache der Verletzung zu beseitigen.

Medikamente

Bei einer Prellung sollten Sie unbedingt Medikamente einnehmen. Dem Patienten werden antipyretische, schmerzstillende, entzündungshemmende Medikamente verschrieben: Naproxen, Pentalgin, Ibuprofen, Diclofenac. Tabletten, die helfen, unangenehme Empfindungen zu lindern: No-Spa, Papaverin. Medikamentöse Injektionen von Movalis helfen, Schmerzen schnell zu lindern. Wenn eine Lungenentzündung erkannt wird, werden Antibiotika verordnet: Amoxicillin, Cefotaxim, Oxacillin.

Salben für die Behandlung von Verletzungen:

  • mit entzündungshemmender Wirkung - Indovazin, Ibuprofen, Diclofenac;
  • zur Entfernung von Ödemen - Bruise-off, Express Prellung;
  • Anästhetika - Fastum-Gel, Apizarthron, Dimexid-Gel;
  • zur Verbesserung der Blutzirkulation - Heparinsalbe.

Verbessert die Blutzirkulation und fördert die Resorption des Hämatoms des Patches von Prellungen, zum Beispiel Nanoplast forte. Das Produkt wärmt den beschädigten Bereich gut auf, erleichtert seine schnelle Genesung, die Prellung heilt mit der Zeit. Das Pflaster entfernt effektiv schmerzhafte Symptome als Salbe, da die Wirkungsdauer 12 Stunden beträgt.

Die Behandlung einer einfachen Verletzung wird auf eine Bettruhe reduziert, kalte Kompressen, die Verwendung von Analgetika und Antipyretika, die Prellungen von Salben auflösen. In seltenen Fällen wird das Hämatom operativ entfernt, indem die Formation in Lokalanästhesie geöffnet wird.

Hausbehandlung

Zu Hause können Sie ein leichtes Trauma mit folkloristischen Methoden behandeln. Ein gutes Heilmittel für die Behandlung eines wunden Punktes sind Kompressen von der Abkochung von Calendula, roter Geranie, Zichorienwurzel. Zu dem gleichen Zweck gelten rohe geriebene Kartoffeln, zerkleinerte frische Blätter von Wegerich. Machen Sie 3-4 mal täglich Kompressen.

Aloe und Honig

  • ein Aloe-Blatt - 1 Stück;
  • Honig - 1 TL.

Aloe Blatt verknallt. Füge Honig hinzu. In der Nacht, schmieren Sie den verletzten Bereich mit dieser Salbe.

Badyaga

Um dieses Mittel vorzubereiten, nehmen Sie:

  • Powder Badyagi - 1 TL;
  • Wasser - 1 TL.

Mischen Sie das Pulver mit Wasser, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die resultierende Mischung muss dreimal am Tag einen wunden Fleck schmieren.

Essig und Knoblauch

  • Apfel 6% Essig - 100 ml;
  • Knoblauch - 4 Köpfe.

Knoblauch ist gemahlen. Fügen Sie Essig hinzu. Geben Sie für einen Tag zu brauen. 4 Mal am Tag in eine wunde Stelle gerieben.

Die Stelle der Prellung nach 2 Tagen kann mit Alkoholkompressen erhitzt werden. Zu diesem Zweck machen Sie verschiedene Tinkturen. Sie können einfach Alkohol mit Wasser verdünnen und befeuchtetes Gewebe auf den verletzten Teil des Körpers auftragen.

Chicorée

Um die Tinktur vorzubereiten, benötigen Sie:

Chicorée muss zerkleinert und mit Wodka gefüllt werden. Gießen Sie die Mischung für 2 Wochen ein. Reiben Sie sie an der Stelle des Aufpralls.

Rehabilitation

Um eine Woche nach der Verletzung eine Person zu erholen, ist es nützlich, Gymnastik zu machen. Dem Patienten werden physiotherapeutische Verfahren vorgeschrieben - UHF, Elektrophorese. Und zu Hause können Sie Atemübungen machen.

Zu Hause wird eine Massage angeboten. Mit Hilfe der Massage verbessert sich die Durchblutung, Nährstoffe kommen in das betroffene Gebiet.

Im Falle einer vorzeitigen Behandlung können Komplikationen auftreten:

  • der Schmerz verschwindet nicht für lange Zeit;
  • oft nach einer Verletzung erscheint eine Lungenentzündung;
  • Die Flüssigkeit sammelt sich in der Brusthöhle;
  • Es gibt eine Hypoxie.

Um negative Folgen zu vermeiden, müssen Sie sofort nach dem Auftreten einer Verletzung zu einem Arzt gehen und untersucht werden. Mit der Zeit wird die Behandlung die Symptome der Krankheit in ein paar Tagen lindern. Normalerweise werden Prellungen mit Schmerzmitteln und Salben behandelt.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie