Nicht mehr als 20 min.Holod (wärmer Eisbeutel „Chill“) muss durch tkan.Esli halten, statt die kalte Verletzung innerhalb von 20 Minuten gedrückt werden., Dann können wir das Gegenteil Vasodilatation als Folge der Kälte Lähmung Gefäße und dementsprechend erhalten, die Möglichkeit der Erhöhung Hämatome an der Stelle der Verletzung.

Um Schmerzen zu reduzieren, verhindern Sie das Auftreten einer großen Prellung und Schwellung an der Stelle der Verletzung, es ist ratsam, einen Lappen mit Eis zu befestigen oder in kaltem Wasser eingeweicht. Aber gleichzeitig ist es notwendig, die Kälte mit einer Prellung für nicht mehr als 20 Minuten zu halten. Dann müssen Sie für 5 Minuten eine Pause machen und Sie können noch anschließen. Dieser Vorgang kann innerhalb von zwei Stunden durchgeführt werden.

Von einer Viertelstunde, einer Stunde, also 15 (fünfzehn) Minuten bis zu einer halben Stunde, also 30 Minuten (dreißig Minuten) und besser länger als weniger. Solange wir das kalte Blut behalten, sollte es an der Stelle des Aufpralls ersetzt werden, und die Erkältung sollte nicht erlauben, dass es sich in den durch den Aufprall beschädigten Kapillaren zusammenrollt.

Die übliche Empfehlung von Ärzten lautet: Es ist notwendig, die Kälte bei einer Prellung am beschädigten Ort während des ersten Tages jede Stunde für 15 Minuten zu behalten. Dazu müssen Sie etwas aus dem Gefrierschrank nehmen und es in ein dünnes Baumwolltuch wickeln und auf die Stelle der Prellung auftragen.

Hab so viele Male gemacht. Sie können nicht jede Stunde halten, aber mindestens nach 2-3 Stunden. Dies lindert Schmerzen und verhindert die Entwicklung einer starken Schwellung und Blutergüsse. Je früher Sie Eis auftragen, desto besser wird der Effekt sein.

Wie viel, um die Kälte mit einer Prellung zu halten?

loading...

Wie viel, um die Kälte mit einer Prellung zu halten?

20 Minuten ist nicht mehr. Dann beginnt der umgekehrte Vorgang. Es ist besser, Pausen zu machen, 15 Minuten zu halten und Minuten für fünf Minuten frei zu nehmen. Obwohl wir oft als prkladut ld, so lügt er, bis er schmelzen oder bis seine Zähne klopfen nicht von der Kälte ausgehen. Und nicht mehr als zwei Stunden prikkadyvat.

Nicht mehr als 20 min.Holod (wärmer Eisbeutel quot; holodokquot;). Notwendiges anzuwenden durch tkan.Esli an Ort und Stelle hält die kalte Verletzung über 20 Minuten, dann können wir das Gegenteil Vasodilatation als Folge der Kälte Lähmung Gefäße und dementsprechend erhalten, die Möglichkeit, erhöhtes Hämatom am Ort der Verletzung.

Wenn Sie die Prellung mit der Erkältung in Verbindung bringen, wird die Schmerzen lindern, Schwellungen lindern und die Bildung einer Prellung verhindern. Befestigen Sie das in ein Tuch oder eine Tasche gepackte Eis oder ein feuchtes Tuch an der Stelle der Verletzung. Die Erkältung sollte etwa 20 Minuten an der Stelle der Prellung gehalten werden, dann eine Pause machen und die Minuten wieder auf 15 setzen. Für einen Supereffekt sollten solche Manipulationen innerhalb von zwei Stunden durchgeführt werden.

Die Erkältung sollte bis zum völligen Stillstand der Blutung beibehalten werden. Es hängt alles vom Grad der Gewebeschädigung und vom Durchmesser des gerissenen Gefäßes ab. Wenn dieses kleine Gefäß reicht 10-15 Minuten. Groß - 15-25 Minuten. Wenn es nur eine Prellung ist - dann halten Sie die Erkältung für etwa 10-15 Minuten.

Um Schmerzen zu reduzieren, verhindern Sie das Auftreten einer großen Prellung und Schwellung an der Stelle der Verletzung, es ist ratsam, einen Lappen mit Eis zu befestigen oder in kaltem Wasser eingeweicht. Aber gleichzeitig ist es notwendig, die Kälte mit einer Prellung für nicht mehr als 20 Minuten zu halten. Dann müssen Sie für 5 Minuten eine Pause machen und Sie können noch anschließen. Dieser Vorgang kann innerhalb von zwei Stunden durchgeführt werden.

Die übliche Empfehlung von Ärzten lautet: Es ist notwendig, die Kälte bei einer Prellung am beschädigten Ort während des ersten Tages jede Stunde für 15 Minuten zu behalten. Dazu müssen Sie etwas aus dem Gefrierschrank nehmen und es in ein dünnes Baumwolltuch wickeln und auf die Stelle der Prellung auftragen.

Hab so viele Male gemacht. Sie können nicht jede Stunde halten, aber mindestens nach 2-3 Stunden. Dies lindert Schmerzen und verhindert die Entwicklung einer starken Schwellung und Blutergüsse. Je früher Sie Eis auftragen, desto besser wird der Effekt sein.

Im Falle einer Verletzung müssen Sie, um die Schmerzen zu lindern, ein Taschentuch oder ein vorher mit kaltem Wasser oder Eis befeuchtetes Tuch, das in ein sauberes Tuch eingewickelt ist, anbringen. Aber es ist wichtig, daran zu denken, dass man die Kälte nicht länger als 20 Minuten halten kann.

Von einer Viertelstunde, einer Stunde, also 15 (fünfzehn) Minuten bis zu einer halben Stunde, also 30 Minuten (dreißig Minuten) und besser länger als weniger. Solange wir das kalte Blut behalten, sollte es an der Stelle des Aufpralls ersetzt werden, und die Erkältung sollte nicht erlauben, dass es sich in den durch den Aufprall beschädigten Kapillaren zusammenrollt.

Kälte mit einer Prellung dauert in der Regel nicht mehr als 15-20 Minuten. Während dieser Zeit verschwindet eine kleine Schwellung des Tumors und der Schmerz. Ich empfehle Ihnen, Eis zu befestigen, es in einen Lappen zu wickeln oder den Lappen ständig mit kaltem Wasser zu befeuchten, wenn kein Eis in der Hand ist.

Bei einer Prellung 15 bis 20 Minuten kalt halten, dann fünf Minuten pausieren und 15 bis 20 Minuten erneut auftragen. Du kannst es nicht lange halten. Aber wenn in einer halben Stunde oder einer Stunde der Schmerz stark bleibt, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn das Eis in der Gummi-Wärmflasche, dann können Sie nicht mehr als eine halbe Stunde halten, und dann wieder für 10 Minuten brechen.

Wie viel Eis mit einer starken Prellung halten?

loading...

Wenn der Bluterguss und die Verstauchung stark gequetscht sind, entstehen Schäden an kleinen Gefäßen - Kapillaren, aus denen Blut in die Weichteile zu fließen beginnt.

Gerinnungszeit - bis zu 5 Minuten, die Zeit der Bildung des Fibrin Clot - bis zu 10 Minuten.

Daher sollte Eis mindestens 10 Minuten aufbewahrt werden.

Eis sollte in ein Tuch gewickelt werden, um keine Verbrennungen zu verursachen.

Wenn wir Eis unmittelbar nach der Verletzung anwenden, Schwellungen Weichgewebe ab, immer weniger als der Druck auf den Nerven und den Ort der Verletzung Schmerzen weniger. Wenn ein Kegel auf dem Kopf erscheint, reduziert die Erkältung auch Schwellungen und Schmerzen. Wenn Sie eine schwere Kopfverletzung vermuten (Blutungen aus dem Ohr, um beiden Augen blauen Flecke, Bewusstlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen) einen CT-Scan des Kopfes zu tun.

Es ist sicher, das Eis 20-30 Minuten zu behalten. Ein längerer Kontakt des Körpers mit Eis kann eine Erkältung verursachen.

Wenn Sie immer noch starke Schmerzen haben, müssen Sie einen Traumatologen konsultieren und eine Röntgenaufnahme in zwei Projektionen machen, um eine Knochenfraktur auszuschließen. Mit Hilfe von Röntgenaufnahmen können Sie feststellen, ob eine Fraktur mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 99% vorliegt. Wenn der Verdacht auf eine Fraktur besteht und eine Röntgenaufnahme dies nicht feststellt, können Sie eine Computertomographie mit dem Aufbau eines dreidimensionalen Objekts durchführen. Bei Weichteilschäden ist die Magnetresonanztomographie (MRT) effektiver. Welche Methode ist in jedem Fall effektiver? Dies wird vom Arzt entschieden.

Die Anwendung von Gips für 1 Woche, auch ohne eine Fraktur, hilft Schmerzen zu lindern.

Halten Sie Eis nach der Operation sollten nicht mehr als 20 Minuten. Das Eis sollte in einem Handtuch eingewickelt werden, um Verbrennungen Lippen holodom.Pri Verletzungen zu vermeiden Eis für 1 Minute zu halten, dann 1 Minute ohne Eis und so bis zu 10 Minuten.

Wie lange muss Eis im Falle einer Verletzung aufgetragen werden?

loading...

Im Alltag ist ein solches Trauma wie eine Prellung durchaus üblich. Es ist leichter verträglich als eine Fraktur, heilt schneller, aber nicht weniger unangenehm. Wenn Sie sich der Behandlung ernsthaft nähern, wird sich die Erholungsphase um die Hälfte beschleunigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Prellung zu behandeln, einer davon wird genauer beschrieben.

Die Prellung ist durch Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen im verletzten Bereich gekennzeichnet. Symptome können leicht mit einer Fraktur verwechselt werden. Der Hauptunterschied ist, dass sich bei einer Prellung die Gliedmaße bewegt, bei einer Fraktur ist es unmöglich oder verursacht starke Schmerzen.

Seit alters her haben Menschen Kälte als Heilmittel benutzt. Kälte hat eine hohe Wärmekapazität. Wenn kein Eis zur Verfügung steht, reicht fließendes Wasser. Darunter können Sie einen verletzten Arm oder ein verletztes Bein fallen lassen. Wenn die Verletzung in der Gliedmaße nicht erreicht wird, reicht es aus, eine kalte Kompresse auf die gequetschte Stelle aufzutragen. Es ist wichtig zu wissen, wie viel man im Falle einer Verletzung kühlt.

Wie man Eis benutzt

loading...

Jetzt fast zu jeder Jahreszeit gibt es Zugang zum Eis, es kann in ausreichender Menge im Gefrierschrank in Reserve gehalten werden. Die Hauptregel der Ersten Hilfe ist es, Eis so schnell wie möglich an einen schmerzhaften Ort zu bringen. Kalte Kompresse im Falle einer Verletzung reduziert Schwellungen und Muskelkrämpfe, wirkt schmerzlindernd.

Bevor Sie das Eis verwenden, verteilen Sie die Stelle der Prellung mit einer Creme oder gewöhnlichem Pflanzenöl. Wenn an der Verletzungsstelle eine Wunde vorhanden ist, muss diese mit einem Antiseptikum behandelt und eine lose sterile Bandage angelegt werden. Die vorbereiteten Eiswürfel werden in einen Polyethylenbeutel oder ein Heizkissen gelegt. Wenn sich im Eisschrank keine vorgekochten Eispackungen befinden, verwenden Sie ein Pellet oder gefrorenes Gemüse.

Auf der Seite der Prellung sollte eine Schicht Stoff sein - ein Handtuch, ein Kleidungsstück. Wenn es eine Wunde gibt, wird ein schützender Verband als eine Binde fungieren. All dies wird getan, um Erfrierungen zu vermeiden, die Empfindlichkeit vor Frost zu reduzieren. Wenn die Kompresse erhitzt wird, wird sie zu einer neuen gewechselt. Die Dauer der Bewerbung beträgt nicht mehr als 30 Minuten. Ärzte empfehlen, alle drei Stunden Eis anzuwenden und dabei die Hautfarbe zu beobachten, um Komplikationen zu vermeiden. Rote Farbe zeigt an, dass die Wirkung von Kälte nicht funktioniert.

Empfehlungen

Eisbehandlung wird für zwei Tage empfohlen, bei längerer Zeit wird sie unwirksam. Dann wird empfohlen, Wärme auf die Stelle der Verletzung anzuwenden, die die Durchblutung verbessert und den Stoffwechsel im Hautgewebe verbessert, die Heilung fördert.

Der größte Nutzen von Kälte wird in den ersten Minuten nach der Verletzung beobachtet. In der Regel wird der verletzte Fleck sofort rot, Pulsation erscheint darin, es fühlt sich warm an. Der Eisbeutel beseitigt perfekt alle diese Symptome.

Eis wird niemals auf die nackte Haut aufgetragen, da Erfrierungen auftreten können. Wenn das Opfer schmerzhaft an einer Erkältung mit einer Prellung leidet, wird empfohlen, es in großen Abständen anzuwenden.

Wenn Sie Sport treiben, dann ist es ratsam, diese einfache Möglichkeit zu haben, die Verletzung zu beseitigen. Profisportler im Medizinschrank haben immer eine Wärmflasche mit Eis.

Sicherheitsmaßnahmen in Verwendung

loading...

Es gibt genug Kontraindikationen für kalte Behandlungsmethoden, die Sie kennen sollten, um den Körper nicht zu schädigen. Einer von ihnen ist, wenn die Prellung in einem Ort aufgetreten ist, wo die Lymphknoten vergrößert sind. Der starke Anstieg kann auf das Vorhandensein einer Infektionskrankheit hinweisen, eine kalte Kompresse kann den Körper beeinträchtigen.

Wenn bei einer Person eine allgemeine Hypothermie oder ein mit einer Erkältung einhergehendes Unwohlsein auftritt, ist es besser, Eis nicht auf die Stelle der Verletzung aufzutragen.

Wenden Sie keine Kälte auf das Opfer an, das sich in einem Schockzustand befindet. In diesem Zustand entwässert das Blut von den Extremitäten und zusätzliche Kälte kann nur viel Schaden anrichten.

Diabetes-Patienten sollten auch auf eine Kältebehandlung verzichten. Tatsache ist, dass Diabetes mellitus kleine Kapillaren in den Gliedmaßen zerstört, so dass die Wirkung von Eis nicht funktioniert.

Patienten mit Herzerkrankungen dürfen keinen Eisbeutel an der Verletzungsstelle der linken Schulter anlegen, oder sie sollten unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden.

Alle Verfahren im Zusammenhang mit der Ersten Hilfe bei Verletzungen sollten mit dem Arzt besprochen werden.

Wie man Eis und Hitze benutzt, um Trauma zu behandeln

loading...

Jede Dehnung, Prellung oder Prellung ist durch die Tatsache gekennzeichnet, dass Blut in das darunter liegende Gewebe sickert. Dieses Phänomen verursacht Schwellungen und Schmerzen, und die unangenehmste Sache ist, dass manchmal Prellungen behandelt werden, solange Verstauchungen oder sogar Brüche.

Aber es gibt ein Mittel, das hilft, eine solche Reaktion des Körpers zu verhindern, wenn es rechtzeitig verwendet wird. Und ein solches Mittel ist Eis.

Sofort an den verletzten Ort angebracht, trägt Eis dazu bei:

  • Reduzierung von Blutungen in Geweben;
  • Vorbeugung oder zumindest Reduzierung von Ödemen;
  • Verringerung von Muskelkrämpfen;
  • Entfernung von Schmerzen.

Kälte wird verwendet und in den Tagen nach der Verletzung, da dies hilft, die Funktion des betroffenen Teils des Körpers wiederherzustellen.

Physiotherapeuten merken die positive Wirkung von Eis und während des Trainings, zum Beispiel, wenn ein Patient turnt, nach einem Bruch der Finger, legen Sie die Handfläche auf eine mit Eis gefüllte Wärmflasche. Kälte kann nicht nur während des Trainings, sondern auch unmittelbar nach dem Ende der Besatzung angewendet werden.

Wie man Eiswürfel benutzt

loading...

Eiswürfel sollten in einen Zellophanbeutel oder einen speziellen Eisbeutel oder zumindest in eine Plastikflasche gegossen werden. Der Behälter sollte hermetisch verschlossen und so auf die Wunde gelegt werden, dass sich zwischen dem Eis und der Haut eine Dichtung in Form eines Tuchs (Serviette, Handtuch usw.) befindet. Normalerweise ist der Eisbeutel unbequem, um den betroffenen Bereich zu halten, daher wird empfohlen, einen Schal oder ein Kopftuch an den gewünschten Ort zu binden.

Wenn sich keine Eiswürfel im Kühlschrank befinden, verwenden sie die dort erhältlichen Produkte in einem Zellophanbeutel.

Das Binden eines Eisobjektes aus einem Gefrierschrank an ungeschützte Haut für länger als 30 Minuten, in 100 Fällen von 100, führt zu einer kalten Verbrennung, die zu der Verletzung ein weiteres, schwer zu heilendes Problem hinzufügt.

Wie man Eis anwendet

loading...

Vor dem Auftragen von Eis auf Verletzungen sollte die Haut um den verletzten Bereich mit einer Creme oder einem Pflanzenöl behandelt werden. Wenn es eine kleine Wunde gibt, dann muss die Creme verworfen werden und die Haut um die Wunde mit sterilem Pflanzenöl sanft salben. Wenn eine große Wunde oder eine frische postoperative Naht vorliegt, können diese Maßnahmen nicht durchgeführt werden. Also:

  1. In ein Handtuch-Eisbeutel gewickelt, an den verletzten Ort befestigen.
  2. Warten Sie ein paar Minuten (mindestens fünf) und sehen Sie, welche Farbe die Haut unter dem Eisbeutel hat. Wenn die Haut rot ist, dann ist es gefährlich, pribintovat Paket, aber wenn die Hautfarbe hat sich nicht viel verändert - ein kalter wärmer (Tasche, Tasche, etc.) pribintovat.
  3. Bandaged Eis um mindestens 10 Minuten zu halten, maximal - eine halbe Stunde.

Einige Leute denken, dass, wenn Sie länger kalt halten, und die Wirkung des Verfahrens ist mehr - es ist eine falsche Meinung, der Strom als eine halbe Stunde später die Reaktion des Körpers auf Kälte Verband „gesetzt“ 180 °, dh der Patient geschädigt wird.

Nachdem die Packung mit Eis bandagiert ist, prüfen Sie, ob die Bandage fest angezogen ist.

Wie oft wird eine kalte Kompresse empfohlen?

Ärzte empfehlen, den verletzten Ort alle 3 Stunden mit Eis zu behandeln, das Paket für etwa 30 Minuten aufzubewahren und anschließend zu reinigen. Bis vor kurzem wurde geglaubt, dass es nur in den ersten zwei Tagen einen Sinn hat, Kälte anzuwenden. Jedoch behauptet moderne medizinische Wissenschaft, dass Eis auf den verletzten Platz angewendet werden sollte und dann wird es helfen, die Muskeln zu entspannen und Heilung zu beschleunigen.

Wärmflasche mit Trauma

loading...

Die Hauptsache darüber, was Sie über die Verwendung von Hitze bei Traumata wissen sollten:

Unmittelbar nach der Verletzung kann heißes Wasser nicht verwendet werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Wärme, dh eine Wärmflasche, ein warmes Bad, etc. Erweitern Sie die Blutgefäße. Aufgrund dieser Wirkung stürzt eine große Menge Blut an den verletzten Ort, die Blutung dort steigt und das Problem wird verschlimmert.

Zwei Tage nach der Verletzung ist es erlaubt, den verletzten Bereich mit Wollstrumpfhosen (mit einer Knieverletzung), einer Jacke (mit einer Rückenmarksverletzung), einem Schal (mit einer Schulterverletzung) usw. zu "erwärmen" usw. Es ist nicht verboten, die Haut über die Verletzung mit einer speziellen cremefarbenen oder blauen Lampe aufzuwärmen.

Es ist auch erlaubt, eine Wärmflasche zu benutzen, aber es ist besser, eine trockene Hitze zu haben.

Hinweis:

Wenn der Arzt sagt, dass Sie eine Wärmflasche benutzen können, verstehen Sie seine Worte nicht Wort für Wort, da er meint, dass das Wasser in der Heizkissen warm sein sollte, aber nicht heißes Wasser.

Gießen Sie kochendes Wasser in das Heizkissen (Flasche, Glas, etc.), und wenden Sie es dann auf die Verletzung kann nicht sein - dies wird nur die Situation verschlimmern. Aber es ist die angenehme Wärme, die zwei Tage nach dem Vorfall auf den verletzten Ort wirkt, die Blutgefäße um den schmerzenden Punkt sanft erweitert, Schmerzen und Krämpfe in den geschädigten Muskeln und Gelenken reduziert.

Eine Wärmflasche sollte einen wunden Punkt erwärmen und nicht verbrennen.

Aber die meisten Ärzte glauben, dass das Auftragen von Eis im Vergleich zur Anwendung von Hitze eine stärkere und längere heilungsfördernde Wirkung hat.

Sicherheitsmaßnahmen bei Verwendung einer Wärmflasche und eines Eisbeutels

loading...

Es ist strengstens verboten, Eis und Hitze zu benutzen, wenn:

  • Haut im Bereich der Verletzung ist beschädigt;
  • Trauma trat in Bereichen des Körpers mit schlechter Blutzirkulation auf (z. B. wurde eine Person, die unter einer obliterierenden Endarteritis litt, durch Zehen verletzt);
  • der Kranke hat Diabetes;
  • Der Verletzte hat Anzeichen einer Infektionskrankheit.

Beim geringstenen Verdacht, dass das Opfer Probleme mit Herzen haben kann, verzichtet die Verwendung von Eis auf seiner linken Schulter sowie am Hals (an den Seiten und vorne) - in diesem Fall, auch bei schweren Nackenverletzungen, können Sie es sich leisten einen Eisbeutel zu setzen nur auf dem Hinterkopf.

Warum Kälte an die Stelle der Verletzung anwenden

loading...

Die Statistik der Unfallambulanzen zeigt, dass die häufigsten Verletzungen im Alltag auftreten und sind. Die häufigsten unter Alltagsbedingungen können eine Prellung bekommen. Obwohl dieser Schaden weit verbreitet ist, ist dies kein Grund, nicht darauf zu achten. Nach einen blauen Fleck laufen kann einige unangenehme Folgen wie nach sich ziehen:.. Erschwerte Bewegung, Schmerz, etc. Jeder, der schon einmal einen blauen Fleck gehabt hat, weiß er, dass der erste Schritt sollte die Kälte der verletzten Stelle zu machen sein, um die Schmerzen zu lindern und Schwellungen. Allerdings bleibt die Frage, wie viel Eis in der Prellung zu halten ist und wie die Kaltkompresse richtig zu verwenden ist, in vielen Fällen unbeantwortet. Sprechen wir genauer darüber.

Kryotherapie mit Prellungen

loading...

Es ist wichtig, die Art der Verletzung zu bestimmen, bevor Sie eine Behandlungsmethode wählen und die Symptome neutralisieren. Zum Beispiel wird eine Fraktur oft mit einer Prellung verwechselt und sucht daher nicht rechtzeitig nach Hilfe. Bemerken Sie, dass bei der Prellung der Knochen nicht leidet, so reißt nicht, bricht nicht und wird nicht deformiert. Das heißt, der nach außen gequetschte Ort wird intakt aussehen, aber in dem Fall, in dem die Integrität des Knochens gebrochen ist, kann es zu einer Verschiebung von der anatomisch korrekten Position kommen. Darüber hinaus wird jede Arbeitsbelastung an dem Ort, an dem eine Fraktur aufgetreten ist, von einer Verstärkung des Schmerzsyndroms begleitet. Mit einer Prellung, unter den äußeren Zeichen, Schwellungen, Rötungen und das Auftreten einer Prellung sind prominent. Der Schmerz ist moderat, erträglich und die Funktionen des geschädigten Körperteils werden nicht verletzt.

Wenn Sie sich für die Frage interessieren, warum Sie Eis auf die Stelle eines Blutergusses auftragen sollen, ist es leicht, sie zu beantworten, wenn Sie die Anatomie der Prellung verstehen. Beim Aufprall werden die Wände von kleinen Blut- und Lymphgefäßen zerrissen, wodurch sich Blut und Lymphe unter der Haut ansammeln. Die Wirkung von Kälte kann die Blutgefäße verengen und dadurch den Ausfluss von Flüssigkeiten stoppen.

Verwenden Sie Eis vorsichtig - eine scharfe Erkältung kann den Zustand der Haut und des Unterhautgewebes beeinträchtigen. Um die Verletzung nicht zu beschädigen, ist es notwendig, das Eis in ein Handtuch zu wickeln und erst dann an der Stelle mit der Schramme anzubringen. Wenn Sie etwas finden, das die Kälte von der Haut isolieren würde, war es nicht möglich, Sie können das Eis in der Nähe halten.

Empfehlungen für den Einsatz

loading...

Eiswürfel sollten in irgendeiner Art von Stoffform oder in einer Plastikflasche platziert werden. Beim Auftragen auf die Verletzungsstelle muss sichergestellt werden, dass die Haut keinen direkten Kontakt mit Eis hat und eine Gewebeschicht vorhanden ist. Es ist wichtig, eine kalte Kompresse richtig anzuwenden, ohne bereits beschädigtes Gewebe zu beschädigen.

Wie viel, um die Kälte mit einer Prellung zu halten? Am effektivsten ist die kalte Kompresse, die in den ersten Minuten nach der Prellung aufgetragen wird. Ärzte raten auch nicht, die Kälte kontinuierlich zu halten - nicht länger als zwanzig Minuten. Um Blutergüsse in einem gequetschten Bereich zu verhindern, sollten Sie das Handtuch alle zwanzig Minuten in ein Handtuch wickeln.

Wie man richtig Eis anwendet?

  1. Eine mit Eis gefüllte Wärmflasche oder in ein Tuch gewickeltes Eis sollte an der Verletzungsstelle angebracht werden.
  2. Fünf Minuten nach der Anwendung der Kompresse, achten Sie auf den Schatten der Haut im beschädigten Bereich. Wenn die Haut ein wenig rot ist, halten Sie das Eis für weitere zehn Minuten, wenn (wie es bei einer Allergie gegen Kälte passiert) die Haut stark hyperämisch ist, sollte sie sofort den Effekt stoppen.
  3. Um die Effizienz zu erhöhen, können Sie eine Heißwasserflasche mit einem Verband an den verletzten Bereich binden. Aber Sie müssen sicherstellen, dass der Verband nicht zu eng ist.
  4. Der verletzte Ort ist besser über der Höhe des Herzens platziert, was den Abfluss von Blut und Lymphe aus dem gequetschten Bereich erleichtert.
  5. Wenn die Kompresse das Schmerzsyndrom nicht lindert und das Opfer ein erhebliches Unbehagen empfindet, ist es sinnvoll, ein Analgetikum einzunehmen.

Tipps zum Auftragen von Eis auf Menschen im Alter

loading...

Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie an der Verletzungsstelle einer älteren Person Kälte anwenden. Im Alter verliert die Haut an Kollagen, weshalb sie anfälliger für Eis ist. In diesem Fall wird empfohlen, das Eis mit einem Zellophanbeutel und einem Handtuch zu umhüllen und dann anzubringen. Der Zustand des verletzten Bereichs sollte genau überwacht werden, und wenn die oben genannten Symptome auftreten, die auf eine negative Reaktion des Körpers hinweisen, entfernen Sie das Paket mit Eis.

Kontraindikationen

loading...

Seltsamerweise gibt es sogar bei der Behandlung von Erkältungen eine Reihe von Kontraindikationen, die Sie kennen müssen, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

  • Kategorisch sollten Eiskompressen nicht auf eine Person angewendet werden, die sich in einem traumatischen Schockzustand befindet, da der Schock eine Schutzreaktion des Nervensystems auf ein ernstes Trauma darstellt. Nach einer Prellung sollte eine Person, die einen Schock erlitten hat, im Gegenteil warm und ruhig sein und sofort ins Krankenhaus entlassen werden.
  • Verwenden Sie keine Erkältung und Menschen mit Diabetes. Tatsache ist, dass die Blutgefäße einer Person, die Hyperglykämie erfährt, geändert werden, und die Kälte kann die metabolischen Prozesse in verletzten Geweben stören.
  • Wenn eine Person an einer Herzkrankheit leidet und eine Prellung auf seine linke Schulter fällt, sollte man auf eine Eispackung verzichten. Diese Aktion ist nur unter Aufsicht eines Arztes erlaubt.
  • Wenn eine Person in einem kalten Zustand verletzt wird oder eine allgemeine Hypothermie erfährt, sollten Sie die Manipulation des Eises aufgeben.

Bevor Sie kalte Verfahren beginnen, sollten Sie dies auch mit einem Spezialisten besprechen. Denken Sie nicht, dass je länger Sie die Erkältung auf der kranken Seite halten, desto effektiver wird die Behandlung sein. Wenn Sie es mit der Wirkung von Eis übertreiben, können Sie Erfrierungen von Weichteilen verdienen.

Mögliche Komplikationen und Konsequenzen

loading...

Die Nichteinhaltung der Regeln des Auferlegens einer kalten Kompresse, insbesondere die empfohlene Zeit und Isolierung des Eises von der Haut, kann zu Erfrierungen führen. Erkennen Sie diese Komplikation der Hautfarbe in der Website-Overlay werden kann komprimieren, wenn es rosa oder leicht gerötet, es keinen Grund gibt, aber zu befürchten, wenn der beschädigte Bereich weiß war, zeigt es eine schlechte Durchblutung. Die Zufuhr von Blut zu dem Gewebe ist unterbrochen, was bedeutet, dass die Ernährung in den gequetschten Geweben gestört ist, was sehr unerwünscht ist.

Meinung der Ärzte

loading...

Vor der Durchführung von Manipulationen mit Eis ist es notwendig, genau zu bestimmen, ob die Verletzung die Ursache für Schäden an großen Gefäßen geworden ist. Ärzte empfehlen, in den ersten Tagen Eis anzuwenden und danach auf eine Wärmebehandlung umzustellen. Wenn sich die blaue und violette Prellung gelb-grün verfärbt, deutet dies darauf hin, dass der gequetschte Ort heilt und dass es möglich ist, den Effekt der Kälte auf die Behandlung mit trockener Hitze zu ändern. Die Wärme trägt zum Zufluss des Traumas des mit Sauerstoff angereicherten Blutes bei.

Ergebnisse

loading...

Die rechtzeitige und korrekte Anwendung der Erkältung mit der Prellung wird helfen, die Funktionen des beschädigten Bereiches so bald wie möglich wieder herzustellen. Daher ist es äußerst wichtig zu wissen, wie man Eiskompressen richtig aufträgt, wie viel man im Falle einer Verletzung kühlt und wie man Erfrierungen verhindert. Indem Sie sich an einfache Regeln halten, werden Sie den Wiederherstellungsprozess schmerzlos und kurzlebig machen. Bevor Sie beginnen, Eis bei der Behandlung einer Prellung zu verwenden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der Wege zur richtigen Behandlung von Erkältung empfehlen wird. Der Arzt wird Ihnen sagen, wie lange es dauert, eine Kompresse in einer gegebenen Situation zu halten, wie viele Tage behandelt werden, und wird andere Aspekte dieser einfachen Behandlung behandeln.

Denken Sie daran, dass es keine Schande ist zu fragen, ob es normal ist, eine Prellung mit kalten Kompressen zu behandeln. Nachdem Sie alle Details des Verfahrens gelernt haben, werden Sie in der Lage sein, die Folgen einer Prellung so effektiv wie möglich zu beseitigen.

Wie man Eis mit Prellungen richtig benutzt

loading...

Eine Prellung ist das Eindringen von Blut in das Gewebe als Folge körperlicher Einwirkung. Wenn Sie Eis mit Prellungen verwenden, können Sie die unangenehmen Folgen eines Traumas vermeiden und Schmerzen deutlich reduzieren.

Jede Verletzung verursacht Unannehmlichkeiten: Durch das Eindringen von Blut in die Gewebe kommt es zu Schwellungen, Bläulichkeit der Gewebe, Wundsein. Einige Prellungen werden lange genug behandelt.

Wenn Sie das Eis in naher Zukunft verletzen, dann:

  • reduziert signifikant Blutungen im Gewebe;
  • die Schwellung der Gewebe wird abnehmen oder überhaupt nicht auftreten;
  • Muskelkrämpfe werden auf ein Minimum reduziert;
  • Schmerzen werden abnehmen oder verschwinden.

Eis sollte auch in den Tagen nach der Verletzung verwendet werden - dies hilft, den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Kontrollieren Sie vor der Behandlung die Verletzungsstelle: Wenn es sich um die üblichen Blutergüsse oder Beulen am Kopf handelt, verwenden Sie einen Eisbeutel. Wenn das Opfer Übelkeit, Verwirrung, Gedächtnisverlust hat, kann dies ein Anzeichen für eine Gehirnerschütterung sein. Diese Personen sollten dringend medizinisch versorgt werden.

Wie man Eis benutzt

loading...

Eiswürfel sollten in ein Gummi-Heizkissen oder eine Plastiktüte gelegt werden. Der Behälter mit Würfeln sollte dicht sein. Um das Auftreten von Erfrierungen zu verhindern, sollte die Kälte nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden - zwischen dem Eis und dem menschlichen Körper muss eine Dichtung vorhanden sein. Zu diesem Zweck können Sie ein Handtuch oder eine Windel benutzen. Wenn kein Eis im Gefrierschrank ist, werden gefrorenes Fleisch, Beeren und andere Produkte mit demselben Erfolg verwendet.

Vor dem Rückgriff auf Eis verletzt Ort sollte sorgfältig mit Sahne für die Haut verteilt werden, und in Gegenwart von Hautläsionen ist notwendig, steriles Pflanzenöl zu verwenden, kann aber nicht Öl oder Creme in Gegenwart einer großen Wunde oder Naht nach der Operation verwendet werden.

Empfehlungen beim Auftragen einer Wärmflasche mit Eis, wie viel Eis kann man behalten:

  1. Der in das Tuch eingewickelte Wärmer wird auf den beschädigten Bereich aufgebracht.
  2. Es sollte mindestens 5 Minuten dauern, danach wird die Erkältung von der Stelle der Verletzung entfernt und die Farbe der Gewebe beurteilt. Wenn die Hautfarbe die gleiche ist, müssen Sie das Eis 30 Minuten halten, aber nicht mehr. Wenn die Haut rot ist, sollten Sie längere Zeit keine Kälte anwenden.
  3. Wenn die Wärmflasche mit einem Verband verbunden ist, muss überprüft werden, ob der Verband dicht anliegt. Wenn das Glied eine bläuliche Färbung annimmt, lockern Sie sofort den Verband.
  4. Halten Sie die Prellung im erhobenen Zustand - dank dieser Maßnahme wird der Ausfluss von Gewebeflüssigkeit auftreten und das Ödem wird abnehmen.
  5. Nehmen Sie bei starken Schmerzen eine schmerzstillende Medikation ein.

Eine Prellung oder Fraktur?

Stellen Sie vor dem Verschreiben sicher, dass keine ernsthaften Verletzungen wie Dislokation oder Fraktur vorliegen. Bei solchen Verletzungen ist dringend ärztliche Hilfe erforderlich, versuchen Sie nicht, das Glied selbst zu reparieren. Das Maximum, das getan werden kann, ist, die Gliedmaße zu immobilisieren.

Was ist der Unterschied zwischen einer Luxation und einer Fraktur eines Blutergusses?

Bei einer Fraktur gibt es immer eine Menge Schmerzen, die verstärkt werden, wenn versucht wird, die Position der beschädigten Stelle zu verändern. Die Gliedmaße kann in einem unnatürlichen Zustand sein. Bei Frakturen ist die Funktionalität des Arms oder des Beines immer beeinträchtigt - bei einer Fraktur des Beins kann man nicht einmal darauf treten. Bei einer schweren offenen Fraktur können Knochenfragmente von der Wunde gesehen werden.

Wie lange dauert es, um im Falle einer Verletzung Eis aufzutragen?

Es gibt keine Person, die früher oder später keine Prellung bekommen würde. Schon von den Windeln her steht jedes Baby diesem Konzept sehr nahe. Solche Schäden verursachen keine bedeutenden Schäden am Körper, können jedoch viel Leid verursachen. Wenn es nicht an der Zeit ist, mit Prellungen kalt zu werden, können unangenehme Empfindungen sich lange ausdehnen.

Die Verletzungsgefahr besteht darin, dass bei einer Gewebeschädigung kleine Gefäße und Kapillaren brechen, deren Blut in alle umliegenden Bereiche eindringt. Ein solcher Effekt führt zu einer Verstärkung schmerzhafter Symptome und erhöht die Schwere des Schadens erheblich, wodurch die Symptome manchmal mit den Anzeichen einer Fraktur oder Dislokation vergleichbar sind.

Hinweise für Kühlpackungen

Meistens ist diese Behandlung angezeigt, wenn:

  • starke Schmerzen;
  • eine große Prellung;
  • signifikante Schwellung nach Verletzung;
  • ein starker Anstieg der lokalen Temperatur;
  • Komplexitäten in der Funktion der betroffenen Gliedmaße;
  • markierte Blutergüsse;
  • Blutung;
  • die Ausbreitung von Schmerzen tief in das Gewebe;
  • Muskelkrämpfe;
  • ein größerer Abrieb;
  • Pulsationen an der Stelle der Verletzung;
  • allgemeine Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten usw.

Kalte Kompresse ist besonders wichtig, wenn eine Prellung des Kopfes oder des Gesichts vorliegt. Dies wird Komplikationen mit Gehirnerschütterung oder Blutungen verhindern. Daher ist ein sofortiger Kontakt mit einem Arzt notwendig und die Anwendung von Eis wird zu einer dringenden Maßnahme.

Bevor Sie sich jedoch einer Erkältung aussetzen, müssen Sie das aufgetretene Hämatom sorgfältig untersuchen. Wenn es in einem kleinen Bereich lokalisiert ist und der Patient sich wohl fühlt, dann können Sie sich einfach auf einen eiskalten Wärmer beschränken.

Wenn die Person sagt, Doppelsehen, Verwirrung des Bewußtseins, Photophobie, Übelkeit, Gedächtnisverlust, Krämpfe, Übelkeit, Zittern der Hand, oder Erbrechen, dass diese Symptome zeigen, was haben Gehirnerschütterung oder Schäden an inneren Organen geschehen kann. Dann ruf sofort einen Krankenwagen an.

Möglichkeiten zum Auftragen von Eis

Eine Eiscreme sollte so gelegt werden, dass sie dem Patienten den größten Nutzen bringt.

Wenn die Verletzung am Arm oder Bein lokalisiert ist, ist es notwendig, sehr kaltes Wasser einzubeziehen und den verletzten Bereich unter einem starken Strahl zu halten.

Manchmal goss ein kleines Bad, wo sie das betroffene Bein senken.

Tragen Sie häufig eine saubere Gaze auf, die in mehrere Schichten gefaltet und in sehr kaltem Wasser eingeweicht wird.

Im Gefrierschrank ist zu jeder Jahreszeit ausreichend Eis vorhanden. Hacken Sie deshalb die notwendige Menge ab und machen Sie eine Lotion. Es wird in eine Plastiktüte gelegt und in ein Handtuch aus Naturgewebe eingewickelt.

Wenn im Gefrierschrank fertige Würfel sind, füllen sie das Heizkissen und halten es an der wunden Stelle. Es ist darauf zu achten, dass keine Flüssigkeit aus ihm herausfließt, die nicht steril ist und eine Infektion verursachen kann, aber auch eine Erkältung beim Opfer hervorrufen kann.

Auch bei starken Blutungen kann die Erkältung nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden, um Erfrierungen zu vermeiden.

Wenn die Lotion dringend benötigt wird, ist es besser, einen Fabrikbeutel mit Kartoffeln, Gemüse oder Wurst aus dem Gefrierschrank zu nehmen und für solche Maßnahmen anzupassen.

Im Gesicht und an den Gliedmaßen, aus denen das Blut sickert, sollten Sie auf keinen Fall ein Stück rohes Fleisch auftragen, das beim schnellen Auftauen zu einer Infektionsquelle wird.

In allen Apothekenketten werden spezielle Kühlkompressen verkauft. Viele Menschen verstehen nicht, warum solche Anpassungen notwendig sind, bis sie überzeugt sind, dass sie eine dringende Notwendigkeit sind. Diese Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung sind für das Verletzungsrisiko an einem verlassenen Ort bestimmt.

Die Verpackung ist sehr leicht zu öffnen und spezielle Kälte-Agenten beginnen ihre Arbeit, die für eine Viertelstunde einen Frost verursachen können. Sie können sie nicht wiederverwenden.

Wenn wir eine Kompresse Zeit und tun alles richtig, Blutungen im subkutanen Gewebe stoppt anwenden, beginnt nach und nach in Kraft zu treten, den Prozess der Regeneration, die Schwellung, die Menge der Bewegungen reduziert, verschwindet, und Muskelkrämpfe, Schmerzen durch einen Schlag verursacht, zu stoppen.

Alle Gelder müssen gemäß den Anweisungen geliefert werden. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie lange sie aufbewahrt werden sollten. Der Ort der Verletzung als Folge korrekter Handlungen wird rötlich und leicht taub. Wenn es zu blass ist, bedeutet dies, dass die Blutzirkulation unterbrochen ist. In Gegenwart von vaskulären Pathologien kann dieses Zeichen gefährlich sein.

Spezielle Anweisungen

Der Verletzungsort muss kalt sein. Um dennoch keinen zusätzlichen Schaden anzurichten, wird der betroffene Bereich von oben mit Sanddorn oder Olivenöl, Vaseline oder Babycreme eingeölt.

Die Mittel werden auf dem betroffenen Gebiet mit einem Verband fixiert. In jedem Fall muss zwischen der verletzten Zone und der Kompresse eine Gewebeschicht vorhanden sein. Es wird die Anwendung von Kälte sicher machen.

  1. Reduziere den Schmerz.
  2. Verbessere den Zustand von Geweben.
  3. Reduzieren Sie die Manifestationen der Entzündung.
  4. Beseitige innere Verletzungen des Gefäßsystems.
  5. Reduziere die Schwellung.
  6. Glätten Sie die Folgen von Verletzungen usw.

Es ist sehr wichtig, die kalte Kompresse rechtzeitig von der Stelle der Verletzung zu entfernen. Daher sollten Sie wissen, wie viel Zeit seit der Antragstellung verstrichen ist.

Jede Lotion wird nicht länger als zwanzig Minuten aufbewahrt. Wenn Sie es länger lassen, können zerstörerische Prozesse beginnen.

Die optimalste Methode ist die Wirkung von Kälte für eine Viertelstunde, gefolgt von Entfernung und Rückkehr in die betroffene Gegend nach fünf Minuten.

Wenn dann Blutung beobachtet wird, wird das Eis etwas länger gehalten, bis die Flüssigkeit nicht mehr freigesetzt wird. Normalerweise dauert es zehn Minuten. Wenn ein großes Gefäß gerissen ist, ist es am besten, die Kompresse für fünfundzwanzig Minuten zu lassen.

Daher ist es sehr wichtig, nicht nur die Kälte rechtzeitig auf die Prellung anzuwenden, sondern auch richtig zu tun. Trauma-Spezialisten weisen in ihren wissenschaftlichen Veröffentlichungen direkt auf die Notwendigkeit einer solchen Maßnahme hin. Praktische und experimentelle Daten zeigen, dass jede oberflächliche Gewebeschädigung viel schneller heilt, wenn alle notwendigen Anforderungen dringend erfüllt werden.

Ein erfolgreicher Ausgang ist möglich, weil die Kältewirkung auf spezifische Rezeptoren die Sensibilität senkt, Schmerzen lindert, die Blutung stoppt, die Entwicklung eines starken Entzündungsprozesses verhindert und die Beweglichkeit der Extremität wiederherstellt.

Daher ist das erste, was mit einer Prellung zu tun ist, um es kalt anzuwenden. Es muss so lange aufrecht erhalten werden, bis pathologische Veränderungen in dem betroffenen Gebiet fast verschwinden.

Aber wenn der Heilungsprozess bereits begonnen hat, muss das Eis nicht vernachlässigt werden. Bei Anzeichen einer Verschlechterung des Verletzungszustands ist es dringend erforderlich, eine Lotion aufzutragen.

Es wird empfohlen, die Kryotherapie mindestens zwei Tage lang durchzuführen, und wenn die Bedingungen verlängert werden, hat dies keinen Vorteil mehr.

In der Zukunft ist es besser, den Bereich der Verletzung warm zu halten, da die Regenerationsprozesse bei körpernahen Temperaturen besser ablaufen.

Wie viel Eis mit einer Prellung in der Nähe der Augen anwenden

WICHTIG! Um den Artikel in den Lesezeichen zu speichern, klicken Sie auf: STRG + D

Um einen Arzt zu fragen und eine KOSTENLOSE ANTWORT zu erhalten, können Sie unsere WEBSITE mit einem speziellen Formular unter diesem Link >>> ausfüllen

Wie viel, um die Kälte mit einer Prellung zu halten?

Nicht mehr als 20 min.Holod (wärmer Eisbeutel „Chill“) muss durch tkan.Esli halten, statt die kalte Verletzung innerhalb von 20 Minuten gedrückt werden., Dann können wir das Gegenteil Vasodilatation als Folge der Kälte Lähmung Gefäße und dementsprechend erhalten, die Möglichkeit der Erhöhung Hämatome an der Stelle der Verletzung.

Um Schmerzen zu reduzieren, verhindern Sie das Auftreten einer großen Prellung und Schwellung an der Stelle der Verletzung, es ist ratsam, einen Lappen mit Eis zu befestigen oder in kaltem Wasser eingeweicht. Aber gleichzeitig ist es notwendig, die Kälte mit einer Prellung für nicht mehr als 20 Minuten zu halten. Dann müssen Sie für 5 Minuten eine Pause machen und Sie können noch anschließen. Dieser Vorgang kann innerhalb von zwei Stunden durchgeführt werden.

Von einer Viertelstunde, einer Stunde, also 15 (fünfzehn) Minuten bis zu einer halben Stunde, also 30 Minuten (dreißig Minuten) und besser länger als weniger. Solange wir das kalte Blut behalten, sollte es an der Stelle des Aufpralls ersetzt werden, und die Erkältung sollte nicht erlauben, dass es sich in den durch den Aufprall beschädigten Kapillaren zusammenrollt.

Die übliche Empfehlung von Ärzten lautet: Es ist notwendig, die Kälte bei einer Prellung am beschädigten Ort während des ersten Tages jede Stunde für 15 Minuten zu behalten. Dazu müssen Sie etwas aus dem Gefrierschrank nehmen und es in ein dünnes Baumwolltuch wickeln und auf die Stelle der Prellung auftragen.

Hab so viele Male gemacht. Sie können nicht jede Stunde halten, aber mindestens nach 2-3 Stunden. Dies lindert Schmerzen und verhindert die Entwicklung einer starken Schwellung und Blutergüsse. Je früher Sie Eis auftragen, desto besser wird der Effekt sein.

Wenn Sie die Prellung mit der Erkältung in Verbindung bringen, wird die Schmerzen lindern, Schwellungen lindern und die Bildung einer Prellung verhindern. Befestigen Sie das in ein Tuch oder eine Tasche gepackte Eis oder ein feuchtes Tuch an der Stelle der Verletzung. Die Erkältung sollte etwa 20 Minuten an der Stelle der Prellung gehalten werden, dann eine Pause machen und die Minuten wieder auf 15 setzen. Für einen Supereffekt sollten solche Manipulationen innerhalb von zwei Stunden durchgeführt werden.

Bei einer Prellung 15 bis 20 Minuten kalt halten, dann fünf Minuten pausieren und 15 bis 20 Minuten erneut auftragen. Du kannst es nicht lange halten. Aber wenn in einer halben Stunde oder einer Stunde der Schmerz stark bleibt, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn das Eis in der Gummi-Wärmflasche, dann können Sie nicht mehr als eine halbe Stunde halten, und dann wieder für 10 Minuten brechen.

20 Minuten ist nicht mehr. Dann beginnt der umgekehrte Vorgang. Es ist besser, Pausen zu machen, 15 Minuten zu halten und Minuten für fünf Minuten frei zu nehmen. Obwohl wir mehr als nicht Prikladut Eis sind, so liegt es, bis es schmilzt oder bis Ihre Zähne klopfen wird nicht von der Kälte beginnen. Und nicht mehr als zwei Stunden prikkadyvat.

Die Erkältung sollte bis zum völligen Stillstand der Blutung beibehalten werden. Es hängt alles vom Grad der Gewebeschädigung und vom Durchmesser des gerissenen Gefäßes ab. Wenn dieses kleine Gefäß reicht 10-15 Minuten. Groß - 15-25 Minuten. Wenn es nur eine Prellung ist - dann halten Sie die Erkältung für etwa 10-15 Minuten.

Kälte mit einer Prellung dauert in der Regel nicht mehr als 15-20 Minuten. Während dieser Zeit verschwindet eine kleine Schwellung des Tumors und der Schmerz. Ich empfehle Ihnen, Eis zu befestigen, es in einen Lappen zu wickeln oder den Lappen ständig mit kaltem Wasser zu befeuchten, wenn kein Eis in der Hand ist.

Im Falle einer Verletzung müssen Sie, um die Schmerzen zu lindern, ein Taschentuch oder ein vorher mit kaltem Wasser oder Eis befeuchtetes Tuch, das in ein sauberes Tuch eingewickelt ist, anbringen. Aber es ist wichtig, daran zu denken, dass man die Kälte nicht länger als 20 Minuten halten kann.

Wie viel Eis mit einer Prellung in der Nähe der Augen anwenden

Prellung des Auges

Bei einer blauen Prellung weiß nicht jeder, wie man es behandelt. Es ist wichtig zu wissen, dass das Augentrauma die zweite in der Liste der Hauptursachen für das Auftreten von monokularer Blindheit ist (mit anderen Worten, die Blindheit eines Auges) und somit die häufigste Ursache für eine Verschlechterung des menschlichen Sehvermögens ist.

Die Prellung des Auges ist von charakteristischen Symptomen begleitet, obwohl eine leichte Gehirnerschütterung nicht immer typische Anzeichen von Augenschäden aufweist. Oft schädigt ein springender Ball oder ein Astschlag die Oberflächenschichten und verursacht keine starken Schmerzen. Tatsächlich schädigt ein solches Trauma den Augapfel nicht und gilt nicht als penetrierende Verletzung. Nach einer Weile kann sich jedoch die Sehschärfe verschlechtern, es kommt zu verstärktem Tränenfluss und Schwellungen. Dies ist auf eine Blutung zurückzuführen, die zu einer Prellung der Augen des Kindes führte, welche Kraft es nicht gewesen wäre. Die Folge einer Prellung können verschiedene Komplikationen sein, der Allgemeinzustand hängt auch von der Schwere der Verletzung bis zu einem Temperaturanstieg, Schwindel und Übelkeit ab.

Trotz der Tatsache, dass die Elastizität des Augapfels ziemlich hoch ist, kann ein gequetschtes Auge die folgenden traumatischen Verletzungen provozieren:

  • Verletzung der Hornhaut und Vorderkammer des Auges. Wenn das Auge während einer Gehirnerschütterung mit Augenlidern bedeckt war, kann es darunter leiden. Das geschädigte Augenlid schwillt an, unter der Bindehaut befindet sich ein Hämatom, oft blutet es. Manchmal wird das geschwollene Augenlid so geschwollen, dass es die Augenlücke vollständig schließt. Bei einer Verletzung der Hornhaut wird meist das Ödem des Stroma diagnostiziert, die Hornhautstruktur zerstört und die Transparenz gebrochen.
  • Die gefährlichste Verletzung des Auges, die von Blutungen im Hämophthalmus (in die Augenkammer) begleitet wird. Buchstäblich eine Minute nach dem Aufprall sammelt sich ein blutiges Exsudat im Hämophthalmus und überlappt das Auge, was das Sehen - das Hyphema - erheblich reduziert.
  • Eine Prellung kann zu einem Bruch der Iris im Pupillenbereich führen, infolgedessen ist die Pupille nicht in der Lage, sich zu verengen oder auszudehnen, dh auf Licht zu reagieren. Eine solche Prellung des Auges schädigt die Nervenenden der Iris.
  • Eine schwere Prellung des Auges kann den Bruch von Bändern auslösen, die die Linse tragen - so heißt im Lateinischen die Linse oder unsere eigentümliche biologische Linse. Es ist dank der Linse, dass ein Mensch seine Augen auf Objekte, Objekte richten kann, die Linse ist verantwortlich für die Brechung des Lichts und seine Leitfähigkeit für die Netzhaut. Wenn die Haltebänder beschädigt sind, ist das Trauma der Linse selbst unvermeidlich und daher der Verlust ihrer Transparenz. Dislokation der Linse und Katarakt durch eine Prellung ist eine der gefährlichsten Folgen einer Augenquetschung.
  • Ein gequetschtes Auge kann die Netzhaut beschädigen, bis sie sich löst. Dies geschieht bei einem großen Krafthub, wenn das unter der Netzhaut befindliche Kapillargitter - auch Retina (Retina) genannt - bricht. Es gibt einen speziellen ophthalmologischen Begriff - Berliner Trübung der Netzhaut oder traumatische Retinopathie. Infolge der Verletzung kommt es zur Subarachnoidalblutung, die tiefen Schichten der Netzhaut sind aufgrund der Tatsache, dass das Exsudat in den Raum zwischen der Netzhaut und der Gefäßschicht (Membran) austritt, geschwollen.

Symptome der Augenkontusion sind sehr spezifisch, sie umfassen die folgenden Symptome:

  • Starke Schmerzen im Bereich des beschädigten Auges.
  • Lichtempfindlichkeit (Photophobie).
  • Erhöhte Träne.
  • Spürbare Abnahme der Sehschärfe.
  • Schädeldystonie oder Blepharospasmus (Augenlider schließen sich unwillkürlich).

In diesem Artikel erfahren Sie, was ist noduläre Episkleritis hier

Was zu tun ist

Mit einem geprellten Auge können Sie sich und Ihre Selbsthilfe, wenn möglich, begrenzen, indem Sie eine aseptische Bandage mit einem Eisbeutel darauf aufbringen. Wenn die Kontusion des Auges ernst ist, ist eine schwere Schädigung der tiefen Strukturen des Auges möglich. In Anbetracht dessen ist es bei einer Prellung der Augen unabhangig von der Ebene der Sehverminderung dringend notwendig, den Patienten mit Augenbinde in eine spezialisierte Abteilung zu bringen. Jede Verletzung der Hornhaut des Auges beinhaltet die Einschränkung der körperlichen Aktivität, Körperschütteln, Springen und Ruckeln. Im Falle einer ausgeprägten Schmerzreaktion ist eine analgetische Therapie erforderlich.

Im Zentrum für Augenheilkunde und Traumatologie untersuchen Spezialisten den Patienten mit speziellen Methoden, die aus Ophthalmoskopie, Tonographie und Rheographie sowie Ultraschall- und Röntgendiagnostik bestehen. Oft empfehlen Ärzte, verschiedene elektrophysiologische Tests durchzuführen und zu gonioskopieren. Anhand der identifizierten Indikatoren kann eine pathogenetische Therapie verordnet werden. In besonders schwierigen Fällen ist ein Krankenhausaufenthalt indiziert, wobei eine leichte Prellung, Dispenskontrolle, rationelle Beschäftigung, eine adäquate Behandlung auf die Empfehlung und die Ernennung eines Augenarztes entfallen können.

Behandlung mit Volksmedizin

Um zu beseitigen Blutergüsse und Schwellungen, sowie Schmerzen zu lindern, müssen Sie Hilfe von Menschen Methoden, nach denen Sie leicht in der Reihenfolge der betroffenen Bereich des Körpers. Hier sind einige von ihnen:

  • Nehmen Sie den dritten Teil eines Glases Wasser und fügen Sie einen Teelöffel Ringelblumentinktur hinzu. Die erhaltene Infusion sollte als Kompresse aufgetragen werden und auf den gequetschten Platz aufgetragen werden. Dieser Vorgang sollte 3 bis 4 mal am Tag wiederholt werden.
  • Der betroffene Hautbereich sollte auf der Rückseite der Klette eingewickelt werden. Auf das Blatt muss das Zellophan gelegt werden, das wiederum mit einem Taschentuch aus Wolle umwickelt wird.
  • Für den Fall, dass der verletzte Bereich nicht am besten blutet, verwenden Sie die folgende Methode. Nehmen Sie einen halben Teelöffel Ingwer und Kurkuma. Alle diese Zutaten müssen mit ein paar Tropfen Wasser gemischt werden. Fertiger Brei sollte auf die Prellung aufgetragen und mit Zellophan und einem warmen Schal darüber gelegt werden.

So werden Sie die Schmerzen und Schwellungen entfernen.

  • In einer aus Zwiebeln gewonnenen Gülle sollte etwas Zucker hinzugefügt werden. Diese Masse wird auf den betroffenen Bereich der Haut aufgetragen.
  • Auf den geprellten Ort sollte Krautgras aufgetragen werden, ein großer Bereich des Körpers mit einem warmen Schal und Cellophan fest bandagiert.
  • Ein ausgezeichnetes Werkzeug ist auch eine 10% ige Lösung von Speisesalz. In diesem Fall ist es notwendig, Lotionen zu machen, sie sind perfekt mit Prellungen und Blutungen fertig.

Die nächste Methode, Prellungen, Prellungen und Prellungen zu beseitigen, ist Hitze. Nachdem die Schwellung abgeklungen ist, kann die Verletzung erhitzt werden. Dies hilft den Geweben, sich zu regenerieren.

Durch Hitze lösen sich Blutergüsse auf.

Eine der effektivsten Möglichkeiten zur Behandlung von Prellungen und Prellungen sind Umschläge.

Das zweite Rezept. Der Umschlag ist Kohl.

In diesem Fall funktionieren die Blätter eines grünen Kopfes mit einem geschnitzten Kern. Die Blätter sollten in eine Pfanne gelegt werden, mit Wasser gefüllt und leicht erwärmt werden. Nachdem das Wasser abgelassen wurde, müssen die Blätter gründlich zerkleinert werden. Die resultierende Masse muss auf den geprellten Ort aufgetragen werden. Das Verfahren sollte einmal täglich für zwei Stunden durchgeführt werden.

Sie können auch Umschläge aus frischen Blättern von Ledum und Beinwell machen. Jodmasche wird nicht überflüssig in der Behandlung dieser Krankheit sein.

Wir behandeln Prellungen unter den Augen.

Dunkle Kreise erscheinen unter den Augen nicht wegen der Beschädigung von Blutgefäßen, sondern wegen der Blutstauung in ihnen. Als Ergebnis beginnen sie dicker zu werden. Dies wird am deutlichsten, wenn eine Person eine besonders empfindliche und dünne Haut hat.

Bevor Sie anfangen, mit dieser Krankheit der traditionellen Medizin zu kämpfen, müssen Sie daran denken, dass dieser Prozess besonders sorgfältig und sorgfältig durchgeführt werden sollte. Da die Haut des Gesichts wegen ihrer Anfälligkeit für allergische Reaktionen sehr leicht zu schädigen ist.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Prellungen um die Augen bieten Heilmasken und Kompressen aus Gemüse, die wiederum zur Regeneration von Geweben beitragen.

Das Rezept ist das erste. Maske aus saurer Sahne und Petersilie.

Wir behandeln Prellungen und Prellungen auf eigene Faust. Die Behandlung von Prellungen und Prellungen sollte mit einer Erkältung beginnen. So können Sie die beschädigten Weichteile und Kapillaren "einfrieren", die Ausbreitung des Blutes verhindern, Schwellungen lindern und Schmerzen lindern. Um dies zu tun, können Sie ein eingewickeltes Papier oder Tuch Eis oder den betroffenen Bereich der Haut unter einem kalten Wasserstrahl anwenden.

Es sollte nicht vergessen werden, dass solche volkstümlichen Methoden zur Behandlung von Prellungen als Kompressen in diesem Fall sehr nützlich sein werden.

Das Rezept ist das erste. Komprimiere den Kohl.

Dazu ist es notwendig, ein Blatt von frischem Kohl zu nehmen, nachdem man Venen davon entfernt hat. Das Blatt sollte geknetet werden, bis der Saft erscheint. Diese Komprimierung wird auf den betroffenen Bereich angewendet.

Auch kalte Kompressen können aus Kletten hergestellt werden. Diese Pflanze muss mit der Oberseite auf die Haut aufgetragen werden. Als Heilmittel können Sie auch Beinwell, Mutter-und-Stiefmutter, Tee, Ringelblume verwenden.

Eine Mischung aus Petersilie und Sauerrahm ist ein bekanntes Mittel, das sich als ausgezeichneter Helfer im Kampf gegen Prellungen im Gesicht bewährt hat.

Um eine solche Mischung vorzubereiten, müssen Sie die fein gehackte Petersilie mit der sauren Sahne mischen. Es wird empfohlen, es in einem Verhältnis von 2 zu 1 auf die Haut einzustellen.

Das zweite Rezept. Gurkensaft.

Passt perfekt auch unter den Augen und Gurkensaft. In diesem Fall ist es notwendig, das Gemüse zum Brei zu mahlen. Im Gegenzug ist es notwendig, den Saft aus der resultierenden Masse auszupressen, in der anschließend ein Tampon angefeuchtet wird, um ihn an den Problembereich der Haut anzupassen. Das Verfahren sollte innerhalb von 5-15 Minuten durchgeführt werden.

Das Rezept ist das dritte. Maske aus Tomatenpüree.

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Prellungen zu beseitigen ist eine Maske aus Tomatenpüree. In dieser Mischung wird ein wenig Zitronensaft, Linsenmehl, Kurkuma hinzugefügt. Alle diese Zutaten werden gemischt, bis eine homogene Masse auf die Haut um die Augen aufgetragen wird.

Das Rezept ist das vierte. Kräuterkompressen.

Dieses Rezept ist ziemlich einfach - Sie müssen einen Teelöffel dieses Krauts mit kochendem Wasser gießen, lassen Sie die Brühe brauen. Nach der Befeuchtung der Baumwollscheibe in der bekommenen Infusion muss man es auf die Augen für 10 Minuten auftragen.

Die Methoden der Menschen zur Behandlung von Prellungen und Prellungen sind sehr effektiv, aber wir sollten nicht vergessen, dass es auch Arzneimittel gibt. Dank ihr, bis jetzt, gibt es viele Werkzeuge, die im Falle der Beschädigung der Kapillaren und der Adern ausgezeichnet sind.

Abhängig von der Art des Schadens und der Schwere der Folgen werden Augenverletzungen in vier Arten unterteilt: oberflächlich, durchdringend, stumpf, verbrannt.

Oberflächliche Augenverletzungen

Oberflächliche Verletzungen der Augen werden gewöhnlich durch das Eindringen von Fremdkörpern in die Augenschleimhaut verursacht: durch Partikel von Erde, Stein, Kohle oder Metall. Häufig können Schäden an der Schleimhaut durch das Eindringen von Insekten verursacht werden.

Das Opfer als Folge von oberflächlichen Augenschäden erlebt in der Regel starke Schmerzen, klagt über erhöhten Tränenfluss und Photophobie. Oberflächliche Verletzungen des Augapfels verschlechtern das Sehvermögen selten, können jedoch zu ernsthaften Reizungen der Schleimhäute und roten Augen führen. Medizinische Hilfe für diese Art von Verletzung besteht darin, einen Fremdkörper zu entfernen und einen antiseptischen Verband anzubringen.

Penetrierende Augenverletzungen

Penetrierende Augenverletzungen sind sehr gefährlich, da sie den Augapfel schädigen und sogar den Sehverlust beeinträchtigen können. Penetrierendes Trauma des Augapfels ist eine Folge von Augenschäden mit stechenden und schneidenden Objekten, Splitter von Minen und Kugeln. Wenn eine durchdringende Augenverletzung erhalten wird, erfährt das Opfer akute Schmerzen, die Sicht ist stark reduziert oder verloren, die Hornhaut und die Sklera des Auges sind beschädigt. Die Behandlung von Augenverletzungen kann nur von einem qualifizierten Facharzt durchgeführt werden. Nach einem dringenden Krankenhausaufenthalt des Opfers in einer medizinischen Einrichtung führt der Arzt eine Röntgenaufnahme des Augapfels durch und führt die Entfernung des Fremdkörpers durch.

Stumpfe Augenverletzungen

Stumpfe Verletzungen sind das Ergebnis eines gequetschten Auges mit stumpfen Gegenständen: Stöcke, Fäuste usw. Bei Prellungen gibt es selten äußere Verletzungen, so dass das Opfer keinen Verdacht auf die Verletzung haben kann.

Die ersten Symptome treten gewöhnlich einige Zeit nach der Verletzung auf: Es gibt ein Gefühl von Schmerz und "Ausbrechen" des Auges, es gibt eine Verschlechterung des Sehvermögens. Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der die Diagnose durchführt und, falls erforderlich, einen Behandlungszyklus zur Wiederherstellung nach einem Augentrauma vorschreibt.

Verbrennungen der Augen sind chemische, Strahlung und thermische. Bei Verbrennungen sollten Sie Ihre Augen mit viel Wasser (mit chemischen Schäden) ausspülen und sofort medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Erste Hilfe

Da die Augen - das ist sehr ernst, braucht der Patient schon vor der Untersuchung des Arztes erste Hilfe. Natürlich wird es die Verletzten nicht heilen, kann aber den Schmerz des Patienten lindern und das Warten auf den Empfang erhellen.

Wenn es Photophobie gibt, ist es am besten, das Auge mit einem trockenen aseptischen Verband zu bedecken. Bei starken Schmerzen sollten kalte Umschläge bevorzugt werden, die alle 15 Minuten gewechselt werden sollten.

Weiter soll der Patient beim Arzt erscheinen, da nur der Experte genau bestimmen kann oder bestimmen kann, was dem Sehorgan beschädigt ist.

In jedem Fall, ohne den Augenarzt zu untersuchen, kann eine Reihe von Tests und Injektionen nicht tun. Der Betroffene kann eine Vielzahl von Behandlungen benötigen, insbesondere wenn die Sprache unter dem Auge eines Kindertraumas gequetscht wird. Das Problem ist, dass Kinder selbst sehr schnell die Infektion im ganzen Körper verbreiten, und dies führt zu der Notwendigkeit einer umfassenden Behandlung.

Und schließlich haben Kinder oft Sehprobleme, deren Auftreten bei weitem nicht immer durch den ständigen Einsatz des Computers bedingt ist. Sehr oft können die Symptome eines Traumas übersehen werden, die damit verbundenen Gesundheitsprobleme, wie zum Beispiel schlechtes Wetter, verursachen Kopfschmerzen.

Es ist diese oberflächliche Einstellung, die zu den ernstesten Problemen führen kann, da das unbemerkte Trauma der Linse das Kind ohne Vision in der Zeit verlassen kann.

Deshalb empfehlen Ärzte, die Sehkraft von Kindern regelmäßig zu überprüfen. Einmal im Jahr ist es notwendig, einen Augenarzt aufzusuchen und ständig auf kleine Dinge oder Veränderungen im Verhalten des Babys zu achten. Das Auftreten von leichten Rötungen ist eine Gelegenheit, einen Spezialisten zu konsultieren.

Ja, die gleiche gequetschten Nase kann auch äußerst unangenehme Schmerzen verursacht und behandelt sie nicht nur Riechorgan, sondern auch der nächste Teil des Gesichts erforderlich ist. Eine sorgfältige Einstellung zu den Augen erlaubt Ihnen, die Farben der Welt zu genießen, und wird Ihnen ersparen, sich vielen medizinischen Überprüfungen und Untersuchungen unterziehen zu müssen.

Was tun mit einem blauen Auge?

Quetschungen treten in der Traumatologie häufig auf und sind leicht zu behandeln. Aber es gibt auch schwere Prellungen, wie ein geprelltes Auge oder ein gequetschtes Augenlid. In der Regel ist die Ursache ein Schlag und eine Folge eines Traumas am Augapfel. Es kann sowohl während des Kampfes, als auch durch Zufall (Schlag durch einen Ast) oder nach einem Sturz erhalten werden. Mit einer leichten Verletzung wird ein Hämatom gebildet, und das Opfer wird Schmerzen fühlen, wenn die Verletzung schwerwiegender ist, dann wird eine Person für ein paar Stunden Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit erfahren, bis sie erbrechen. Wenn eine starke Augenquetschung, und die Symptome sind stärker ausgeprägt und verstärkt (mit dem Auge sehr gießen), müssen Sie dringend einen Arzt konsultieren!

Cornea-Corruption mit geprelltem Auge

Symptomatologie

  • Störung der Augenlidfunktion (Auge kann sich nicht öffnen)
  • Nach einer Prellung, Schwellung der Augen
  • Rötung im Auge
  • Beschädigung des beschädigten Augapfels
  • Der Augapfel bewegt sich nicht oder bewegt sich nur teilweise
  • Akuter Schmerz im Auge
  • Zum Zeitpunkt des Aufpralls ist die Sicht verloren
  • Starke Träne
  • Schwellungen um das Auge

Komplikationen der Augenkontusion

All diese Symptome treten normalerweise in den ersten Minuten nach der Verletzung auf, und wenn die Träne nach 5 Minuten nicht verschwindet, deutet dies auf eine schwere Komplikation hin, und wenn sie nicht konsultiert wird, wird sie das Auge entfernen!

Das gefährlichste Symptom ist der Verlust des Sehvermögens für ein paar Minuten nach einem blauen Auge oder während eines Schlaganfalls. Wenn das Augenlid beschädigt ist, funktioniert es normalerweise für eine Weile nicht mehr. Wenn es eine Prellung des Auges gab, zeigt das rote Auge an, dass dünne Blutgefäße innen gebrochen sind, und es hat eine leichte innere Blutung gegeben, aber wenn die Rötung fortfährt, ist das ein sehr schlechtes Zeichen!

Die Prellung unter dem Auge hat meistens einen violetten Farbton, aber sie kann noch dunkler sein, während der Behandlung wird sie gelblich werden, bis die Haut einen normalen Farbton annimmt.

Erste Hilfe

Eine solche schwere Verletzung erfordert wie jede andere sofortige Soforthilfe, um Komplikationen zu vermeiden oder die Schwellung aufzuhalten. In den ersten Stunden sollte gegen die Erkältung geschwollen sein, aber nach 36 Tagen ist die Erkältung im Gegensatz zur Hitze nicht mehr zu empfehlen. An 37 Tagen können Sie anfangen, eine Tüte mit warmem Reis auf das Auge des Opfers aufzutragen.

Erste Hilfe mit einer Prellung - Eis auftragen

Diagnose

Diagnose ist notwendig für den Fall, dass das Opfer sicher ist, dass dieses Hämatom um das Auge herum verdächtige Anzeichen hat (Schmerzen sorgen ständig, auf dem Augenprotein ist Rötung). Im Falle einer Verletzung sollte das Auge an den Augenarzt gerichtet werden, der eine Ophthalmoskopie durchführen wird, nachdem er den Patienten zuvor wegen persönlicher Beschwerden befragt hat.

WICHTIG! Vor der Untersuchung des Arztes sollten keine Methoden der Selbstbehandlung verwendet werden.

Du kannst deine Augen nur mit einer sterilen Bandage abdecken und Eis in die Stirn oder Schläfe legen, aber nicht das Auge selbst! Wenn die Selbstbehandlung noch angewendet wird, muss man den Arzt darüber informieren.

Prellung des unteren Augenlids

Während der Diagnose kann ein Scan des Hämatoms selbst und eine leichte Palpation durchgeführt werden, um auf stagnierende Blutgerinnsel oder andere Schäden im Augenbereich zu prüfen. Außerdem wird eine Durchleuchtung des Schädels durchgeführt, um auf Schäden zu prüfen.

Gequetschte Augen, Behandlung

Behandlung mit einem Spezialisten

Nach Feststellung des Vorhandenseins einer Prellung des Auges wird eine antiseptische Binde am Auge des Patienten angebracht und an den Augenarzt geschickt, der die Schwere des Zustandes und das Vorhandensein anderer begleitender Verletzungen bestimmt. Wenn die Integrität des Auges oder des Schädels verletzt wird, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Aber, wenn der Bluterguss unbedeutend ist, wird die medikamentöse Behandlung in Form von den Injektionen der bluthemmenden Handlung oder der Tablette, gerichtet auf die Senkung des Augeninnendruckes und die Verkleinerung des Risikos der Verteilung der Infektion auf das Blut angewandt. Wenn der Schmerz akut und unerträglich ist, werden Schmerzmittel und Sedativa verschrieben (falls keine Gehirnerschütterung oder begleitende Komplikationen auftreten), was dazu beitragen wird, den Zustand des Opfers signifikant zu verbessern.

Creme Losterin hilft bei einer Prellung der Augenlider

Behandlung auf folkloristische Weise

Die Methoden der Leute wurden nicht umgangen und die Augen gequetscht. Viele von ihnen zielen speziell auf die Beseitigung von Schwellungen und Schmerzen ab. Aber missbrauchen Sie sie nicht und es ist am besten, einen Arzt zu besuchen!

Augenquetschung, Ingwer-Salbe

  • Ein halber Teelöffel gehackter Ingwer
  • Ein halber Teelöffel gehackte Kurkuma
  • Teelöffel Wasser

Pudriger Ingwer und Kurkuma müssen mit einem Teelöffel Wasser (vielleicht ein wenig mehr als ein Teelöffel) zu einem matschigen Zustand gemischt werden. Dann ist es notwendig, es an das Auge zu befestigen, es mit Zellophan und einem warmen Schal zu wickeln, so dass all dies eine wärmende Wirkung hat.

Andere Methoden

Kompresse mit Tinktur aus Calendula

  • Tinktur aus Calendula (erhältlich in der Apotheke)
  • 1/3 Tasse Wasser

Ein Teelöffel einer Lösung von Calendula sollte zu 1/3 Tasse Wasser hinzugefügt werden. Verwenden Sie die Mischung als eine Kompresse von zwei vor drei Mal pro Tag.

Tinktur aus Calendula für Lotionen im Falle einer Verletzung

Salzlösung

Auch ein gutes Mittel gegen Schwellungen und Blutergüsse. Für ihn benötigen Sie:

Hier ist es notwendig, eine 10% ige Lösung von gewöhnlichem eßbarem Salz (10 g Salz pro 90 ml Spezies) herzustellen. Als Lotion auftragen (regelmäßig einzelne Bereiche des Schadens um das Auge herum aufsaugen).

Zwiebel Mischung

Zwiebeln haben eine gute Eigenschaft - bei richtiger Anwendung den Schmerz abzustreifen und keinen Zwiebelsaft direkt ins Auge zu bekommen. Hier benötigen Sie:

Aus der Zwiebel müssen Sie einen Brei herstellen, in den Sie eine kleine Prise Zucker geben müssen. Auf Schwellungen um das Auge herum auftragen, vorzugsweise in einem halben Zentimeter vom unteren Augenlid, so dass die Zwiebel das Auge nicht einklemmt.

Zwiebeln mit Zucker von Prellungen

Frischer Krautsalat, wird helfen, Schwellungen in nur drei Tagen zu entfernen. Jeden Tag sollte ein Blatt Kohl auf das Auge aufgetragen werden, nachdem es zerdrückt wurde, so dass das Blatt den Saft lassen und die zentrale Vene entfernen würde.

Pfeffer Gips

Eine gute Methode, geht aber bei allem weit, da es bei bestimmten Hauttypen zu starken Reizungen oder Verbrennungen führen kann. Es verursacht leicht eine allergische Reaktion, aber entfernt Schwellungen in nur ein paar Tagen.

Folk Methoden sind sowohl gut in ihrer Anwendung, als auch schlecht. Bevor Sie sie benutzen, ist es wichtig, Ihren Körper gut zu kennen, damit Sie sich im Falle von etwas nicht schlechter machen! Es ist immer wichtig, nicht zu zögern und wenden Sie sich an einen Spezialisten, der sein Geschäft kennt und hilft, eine Prellung mit den richtigen Methoden loszuwerden!

WICHTIG! Um den Artikel in den Lesezeichen zu speichern, klicken Sie auf: STRG + D

Um einen Arzt zu fragen und eine KOSTENLOSE ANTWORT zu erhalten, können Sie unsere WEBSITE mit einem speziellen Formular unter diesem Link >>> ausfüllen

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie