Alternative Methoden zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden sind umstritten. Aber viele sind an der Frage interessiert, wie man Soda für Neumyvakin zum Wohl des Körpers trinken kann. Jemand, der mit dieser Methode zur Genesung beiträgt, kann bei missbräuchlicher Verwendung jedoch ernsthaften Schaden anrichten. Es gibt viele Fälle, in denen die Anwendung dieses Produkts in der Medizin dazu beigetragen hat, sich von der Onkologie zu erholen. Die Technologie der Behandlung wurde von Professor Neumyvakin ausführlich beschrieben.

Was behandelt Backpulver

Die Substanz ist ein einzigartiges saures Salz der Kohlensäure mit Natrium, im Aussehen ist es ein feines kristallines Pulver weißer Farbe. Es wird häufig in der Lebensmittel-, Pharma-, Chemie- und Medizinindustrie eingesetzt. Kann als schwaches Antiseptikum während des Spülens verwendet werden - neutralisiert schnell erhöhten Säuregehalt, beseitigt Sodbrennen.

Die heilenden Eigenschaften helfen bei einer Vielzahl von Beschwerden:

  • Verbrennungen. Auf den verletzten Bereich wird eine saubere Gaze aufgetragen, die in einer speziellen Lösung vorbefeuchtet wird, die das Auftreten von schmerzhaften Blasen verhindert. Um mit solchen Lotionen behandelt zu werden, ist es notwendig, bevor die Verbrennung vollständig verschwindet.
  • Krebs (Lymphom). Die Behandlung der Onkologie erfolgt mit Hilfe spezieller Lösungen, die direkt in den Tumor eingebracht oder injiziert werden können. Diese Methode wurde vom italienischen Arzt Simoncini entwickelt und die Ergebnisse waren erstaunlich - nach einer gewissen Zeit erholten sich alle Patienten. Die Behandlung der Onkologie kann nur von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Es wird angenommen, dass die Entwicklung von Krebs durch Candida-Pilz hervorgerufen wird. Es ist im Körper jeder Person vorhanden, aber schwache Immunität ist nicht in der Lage, seine Entwicklung zu hemmen. Die Behandlung von Krebs mit Soda ist riskant, weil das Endergebnis unvorhersehbar sein kann.
  • Candidiasis. Die Verwendung von Backpulver für medizinische Zwecke ist völlig sicher. Nimm 1 TL. Substanz auflösen und in einem Glas gekochtem (warmem) Wasser auflösen. Spritzen oder in einer Lösung einen sterilen Verband befeuchten und die beschädigten Oberflächen behandeln. Die Behandlung mit Soda hilft, Juckreiz und Reizung zu entfernen. Um dies zu tun, mehrmals täglich mit einer schwachen Lösung auswaschen - 1 Liter Wasser braucht 1 Teelöffel. Substanz.

Behandlung mit Backpulver

Schwache Lösung - einen halben Teelöffel oder einen Teelöffel pro Glas Wasser. Standardlösung - Ein Esslöffel auf einem Glas Wasser.

Laryngitis. Laryngitis kann mit Soda Spülungen oder Inhalationen geheilt werden. Zum Spülen verdünnen Sie eine schwache Lösung von Soda in warmem Wasser und spülen Sie diese Kehle mehrmals täglich aus. Für Inhalationen können Sie einen Vernebler verwenden oder einfach in einer mit einer Decke bedeckten Pfanne atmen. Die Lösung ist in diesem Fall schwach.

Husten. Milch und Soda helfen, Sputum zu verdünnen und es vom Körper zu entfernen. Wir machen eine schwache Lösung von Soda in heißer (aber nicht gekochter) Milch und trinken sie vor dem Schlafengehen.

Flux. In ein Glas heißes Wasser einen Teelöffel gewöhnliche Soda, Salz und ein paar Tropfen Jod geben. Spülen Sie jede Stunde.

Entzündung des Zahnfleisches. Dieses Werkzeug ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Wir schmieren jede Stunde ein entzündetes Kaugummi mit einem Pulver aus Soda oder spülen den Mund jede Stunde mit einer Standardlösung von Soda aus.

Konjunktivitis. Wir machen eine schwache Lösung von Soda und wischen jede Stunde die Augen mit einem in diese Lösung eingetauchten Tupfer ab. Jedes Mal und für jedes Auge nehmen wir einen separaten Tampon.

Sodbrennen. Wir machen eine schwache Lösung von Soda und trinken den Inhalt des Glases. Sie können auch eine trockene Soda (1/2 Teelöffel) nehmen und mit Wasser abwaschen.

Pilz des Fußes. Wir bereiten den Brei aus Soda und Wasser zu. Wir schmieren die betroffenen Stellen und halten es für ca. 30-40 Minuten. Dann waschen wir diesen Brei ab, trocknen unsere Füße gut und bestreuen sie mit Talk oder Stärke.

Mais. Im Becken machen wir eine Standardlösung von Soda in warmem Wasser, wir tauchen die Beine dort jeden Abend für 15-20 Minuten ein. Hühneraugen werden weicher, Entzündungen werden entfernt - das hilft früher.

Soor. Der Wissenschaft ist bekannt, dass der Pilz der Gattung Candida vor Soda wirklich Angst hat. Wir bereiten eine schwache Lösung von Soda in warmem Wasser vor. Als nächstes verwenden wir diese Lösung für den beabsichtigten Zweck: Eine Frau besprüht mehrmals täglich ihre Vagina, die Kinder werden mit einem mit einer Lösung befeuchteten Tampon abgewischt.

Furunkel. Auf dem Furunkel geben wir trockene Soda auf, und oben auf das Fleisch auf der Wunde legen wir Aloe, halbiert. Sanft bandagieren. Wir behalten zwei Tage (Sie können ändern, aber es funktioniert ohne Ersatz). Zum nässen ist es unmöglich!

Verbrennungen. Achtung, Soda kann nur mit kleinen Verbrennungen behandelt werden! Die Verbrennung wird mit einem mit einer Standard-Sodalösung imprägnierten Tupfer verschmiert.

Krampfadern und Schwellungen. Auf das Kohlblatt eine kleine Schicht Soda geben und an die richtige Stelle stellen. Komprimiere die Bandage und lasse sie über Nacht stehen.

Hämorrhoiden. Wir machen eine Standardlösung in warmem Wasser, einem in dieser Lösung getränkten Tupfer, und wenden es auf einen wunden Punkt an. Tampons werden alle 30 Minuten gewechselt.

Nesselsucht. Wir verdünnen 400 g Backpulver in einem Bad und nehmen dieses Bad für 20 Minuten. Wischen Sie das Handtuch nach dem Verfahren nicht ab.

Arrhythmie und Bluthochdruck. Nimm einen halben Teelöffel Limonade und wasche es mit Wasser. Soda hilft, überschüssige Flüssigkeit und Salz aus dem Körper zu entfernen, wodurch der Druck reduziert wird.

Schuppen. Wir machen einen Brei aus Shampoo und Soda. Wenn Sie keine Angst vor Kardinalentscheidungen haben, können Sie das Shampoo für eine Weile ganz aufgeben. Mein Kopf ist nur ein Brei aus Soda. Das erste Mal wird es scheinen, dass die Kopfhaut trockener geworden ist, aber die Fettbalance wird sich schließlich erholen, und während dieser Zeit werden Sie Zeit haben, Schuppen loszuwerden.

Von Insektenstichen. Wir befeuchten den Tampon in einer schwachen Lösung von Soda und wenden ihn an den juckenden Stellen an. Auf dem Tumor nach dem Bissen von Bienen und Wespen erlegen wir einen Brei aus Soda.

Zahnaufhellung. Die Zahnbürste wird in Soda getaucht und die Zähne sanft gereinigt. Anstelle einer Zahnbürste können Sie einen Wattestäbchen verwenden. Das Ergebnis ist nach einer Anwendung sichtbar. Aber hier ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie diese Prozedur nicht missbrauchen können, um den Zahnschmelz nicht zu beschädigen. Diese Methode wird alle zwei Wochen empfohlen, nicht öfter.

Von Schweiß. Soda ist das beste Mittel gegen Schweißgeruch. Meine Achseln und trocknen sie wischen, dann legen wir ein wenig Soda und leicht in die Haut einreiben. Dieser Vorgang ist genug für einen Tag.

Erhöhte Immunität Aufgrund seiner Eigenschaften hilft Soda, die innere Umgebung des Körpers zu alkalisieren, den Ph-Körper auszurichten. Bekanntlich ist es die alkalische Umgebung des Blutes, die als Norm angesehen wird. Eine unregelmäßige und unregelmäßige Ernährung führt häufig zu einer Versauerung des Körpers im Körper, was zur Entwicklung verschiedener Krankheiten einschließlich chronischer Krankheiten beiträgt. Was können Sie also tun, um dem Körper zu helfen? Trinken Sie Soda in Kursen für mehrere Wochen. Um dies zu tun, nehmen Sie eine schwache Lösung von Soda und nur trinken. Zwei Dinge sind hier sehr wichtig. Zuerst sollte das Getränk nur auf nüchternen Magen (vorzugsweise am Morgen) getrunken werden und danach gibt es mindestens eine halbe Stunde. Zweitens muss die Lösung notwendigerweise warm (aber nicht heiß) sein.

Behandlung mit Soda: Wie nehme ich es und was heilt es?

Wahrscheinlich gibt es kein Haus, in dem es kein Backpulver gibt. Es wird häufig in der Küche als Backpulver bei der Zubereitung von kulinarischen Gerichten sowie als sicheres Mittel zum Waschen und Reinigen von Küchenoberflächen und Utensilien verwendet. Es ist kein Geheimnis, dass Natriumhydrogencarbonat einzigartige heilende Eigenschaften hat. In vielen Fällen wird es für vorbeugende Zwecke verwendet.

Soda ist einer der Hauptbestandteile von Blut. Es besteht aus Zellen, die an der Immunantwort auf das Eindringen von Fremdstoffen beteiligt sind. Vor nicht allzu langer Zeit gab es Studienergebnisse, in denen Wissenschaftler die Wirksamkeit und die Möglichkeit der Verwendung von Natriumhydrogencarbonat in der Medizin beschrieben. Bevor wir ausführlich über die medizinischen Eigenschaften dieser bekannten Substanz sprechen, wollen wir herausfinden, was die übliche Kochsoda ist?

Natriumbikarbonat in den gewöhnlichen Menschen Backpulver ist ein saures Salz von Natrium- und Kohlensäure. Es enthält Natrium und Bikarbonat. Es wird auch Natriumbicarbonat, Natriumhydrogencarbonat und saures Salz der Kohlensäure genannt. Diese Substanz ist an der Regulierung des Säuregleichgewichts im Körper beteiligt.

Die therapeutische Wirkung dieser Substanz ist, dass sie die Menge an Bikarbonat im Körper erhöht, zur Erhöhung der Kaliumionen im intrazellulären Raum beiträgt. Die kaliumsparende Wirkung von Natriumbicarbonat normalisiert den Blutdruck. Infolgedessen nimmt die Schwellung ab.

Zahlreiche Studien des Moskauer Instituts zur Verbesserung der medizinischen Fachkräfte haben gezeigt, dass Natriumbicarbonat zur Wiederherstellung von Energie und Stoffwechselprozessen in der Zelle beiträgt. Soda trägt dazu bei, den Trophismus der inneren Zellumgebung zu verbessern. Alle oben genannten Eigenschaften führen zu einer Verbesserung der physiologischen Funktionen des gesamten Organismus.

Wissenschaftliche Mitarbeiter verwendeten Soda zur komplexen Behandlung von Nierenerkrankungen, wie: Glomerulonephritis, Pyelonephritis, akutes und chronisches Nierenversagen. Die Ärzte stellten eine signifikante Verbesserung des Gesamtzustands der Patienten und der Testergebnisse fest. Natriumbicarbonat hilft, die Produktion von Säure zu erhöhen, während die Rate der glomerulären Filtration erhöht, senkt den Blutdruck, das Niveau von Reststickstoff, deutlich reduziert Schwellungen.

In der modernen medizinischen Praxis wird wie vor vielen Jahren eine 4% ige Lösung dieser Substanz verwendet für:

  • Korrektur des alkalischen Gleichgewichts bei komplexen infektiösen pathologischen Erkrankungen der Lunge
  • Infektiös-toxischer Schock
  • Akute Koronarinsuffizienz und Myokardinfarkt.

Die Verwendung von Backpulver in der Behandlung von dringenden Bedingungen kann dauerhaft Menschenleben retten. Es füllt den Kaliummangel in den Zellen auf und reduziert den Natriumgehalt. So werden in den Zellen Energieprozesse wiederhergestellt und ihre Lebensfähigkeit erhöht.

Es gibt eine sehr kontroverse Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, Soda für Menschen mit einer verminderten säurebildenden Funktion und pathologischen Prozessen in der Magenschleimhaut zu verwenden. Die meisten Ärzte sagen das mündlich Einnahme von Backpulver durch Personen mit reduzierter säurebildender Funktion ist verboten, und ein sehr häufiger Prämax kann die Arbeit des Gastrointestinaltraktes beeinträchtigen.

Im Jahr 1982 führten Wissenschaftler der Staatlichen Universität Gomel eine Reihe von Experimenten durch, um herauszufinden, welche Wirkung diese Substanz auf die Magenschleimhaut und ihre säurebildende Funktion hat. Während der Forschung wurde festgestellt, dass es die Säure im Magen neutralisiert, aber keinen aufregenden oder unterdrückenden Effekt auf die säurebildende Funktion ausübt. Somit kann diese Substanz für chronische pathologische Prozesse des Gastrointestinaltrakts und sogar bei einer verringerten Magensäure verwendet werden.

Trotz dieser Ergebnisse der Laborforschung stimmen viele Ärzte immer noch nicht mit diesen Informationen überein.

Ernährungssoda wirkt sich günstig auf pathologische Prozesse bei Bindegewebs- und Gleichgewichtsstörungen aus. Die Aufnahme von Natriumbicarbonat neutralisiert die Wirkung von Winkelbeschleunigungen auf den Vestibulär-Analysator. Es beseitigt fast vollständig die unwillkürlichen Augenbewegungen.

Die positive Wirkung ist auf den kaliumsparenden Effekt zurückzuführen. Dieser Effekt trägt zur Sättigung von Gewebe mit Sauerstoff bei. Natriumbicarbonat wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße aus.

Backpulver wird sehr oft in der postoperativen Phase mit Entzündungen der Bauchhöhle, chronische pathologische Prozesse im Harntrakt, Diabetes, Erkrankungen des Gleichgewichts eingesetzt.

Ärzte der Krim-Universität empfehlen die Verwendung von Bicarbonat für Intoxikationen durch Vergiftung mit Organophosphorverbindungen, Chlorophos und anderen chemischen Substanzen. Es wird als Hilfsstoff für Atropin, Dipyridoxin und Glucose verwendet. Dieser Ansatz ermöglicht die Verbesserung der Hirndurchblutung sowie die Sauerstoffversorgung von Organen und Geweben. Saures Salz der Kohlensäure ist in der Lage, Kohlendioxid aus dem Blut durch die Lunge freizusetzen, hilft, Azidose zu beseitigen.

Langfristige Aufnahme von Natriumcarbonat erhöht die Anzahl der Lymphozyten und Leukozyten, Stärkung der zellulären Immunität. Der Mangel an Eiweiß in der menschlichen Ernährung kann, vorbehaltlich des völligen Fehlens von Fleisch oder Fisch, auch mit Hilfe von Backpulver korrigiert werden.

Verwendung von Natriumbicarbonat zur Krankheitsvorbeugung

  • Ernährungssoda wird verwendet, um bösartige Neoplasmen sowie ihre Behandlung zu verhindern.
  • Um Alkoholabhängigkeit zu behandeln.
  • Intoxikationstherapie während der Behandlung von der Tabakabhängigkeit durchzuführen.
  • Als Hilfe bei der Behandlung von Drogenabhängigkeit sowie Drogenmissbrauch.
  • In komplexer Vergiftung mit Salzen von Schwermetallen.
  • Bei der Behandlung der Strahlenkrankheit und deren Vorbeugung.
  • Beseitigung von Schadstoffen aus dem Körper und im Rahmen der komplexen Behandlung von Gelenkerkrankungen und Bindegewebserkrankungen.
  • Prophylaktische Reinigung des Körpers, die Konzentration, Hyperaktivität und schlechte Leistung in der Kindheit verbessert.
  • Reinigung von biologisch aktiven Verbindungen, die bei negativen Emotionen (Wut, Wut, Nervosität) im Körper jeder Person produziert werden können.

Natriumbicarbonat ist unentbehrlich in der Intoxikationstherapie bei Vergiftung mit technischem Alkohol oder Surrogat. Intravenös können etwa 100 Gramm Backsoda verabreicht werden, um einen pathologischen Zustand zu korrigieren.

Neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Substanz eine neutralisierende Wirkung auf Säuren hat.

Der optimale Indikator für den alkalischen Zustand beim Menschen sollte im Bereich von 7,35 bis 7,47 pH liegen. Wenn dieser Wert unter 6,8 fällt, kommt es zur Ansäuerung des Blutes. Wenn Sie diesen Zustand nicht anpassen, kann es schlecht enden.

Ergibt sich aus der Untersuchung, dass dieser Indikator von der Norm abweicht und 7,25 ist, deutet dies darauf hin, dass der Organismus azidotischen Veränderungen unterliegt. In diesem Fall muss eine Säurezustandskorrektur sofort zugewiesen werden. In der Regel ernennen von 1 Teelöffel bis 2,5 Esslöffel Natriumbikarbonat.

Es gibt viele Gründe, die zur Versauerung des Körpers führen können (Wasser, Trinken, negativer emotionaler Hintergrund). Psychoemotionale Erschöpfung stimuliert einen erhöhten Entzug von Natriumbikarbonat aus dem Körper.

Das moderne Tempo des Lebens lässt keinen Platz, um die richtige Art von Schlaf und Wachzustand zu beobachten, sowie die richtige und vernünftige Ernährung zu beobachten. Als Folge der unausgewogenen Ernährung im Körper sammelt sich eine Menge von toxischen Verbindungen und freien Radikalen.

Diese gefährlichen chemischen Verbindungen kommen in zwei Varianten vor. Akzeptiert geistig und körperlich. Wo das Physische einen kausalen Zusammenhang direkt mit der Entstehung pathologischer Prozesse im menschlichen Körper hat. Die Rolle der mentalen Faktoren ist nicht vollständig geklärt, aber es gibt eine Fülle von Informationen über die Auswirkungen des emotionalen Zustandes auf den menschlichen Körper.

Giftige Substanzen werden im Körper aufgrund ihres eigenen Unterbewusstseins synthetisiert. Alle negativen Emotionen sind der Ausgangspunkt für die Entwicklung und Ansammlung einer speziellen Art von gefährlichen Chemikalien, die sehr schlecht aus dem Körper ausgeschieden werden. Es ist nicht umsonst, dass in alten Zeiten von einem Mann gesprochen wurde, der ein giftiges Aussehen hatte. Es sollte angemerkt werden, dass, wenn eine Person von einem solchen Blick beeinflusst wurde, es sich möglicherweise nicht sehr gut anfühlt, bis zum Beginn einer ernsthaften Krankheit.

Solche Toxine führen zur "Verschlackung" des Körpers und die Person beginnt allmählich zu verwelken. Symptome dieses Phänomens können wie ein Mangel an Stärke und Vitalität aussehen.

Das Krankheitsbild ist gekennzeichnet durch einen stetigen Rückgang der Kraft, Apathie, Zerstreutheit, Konzentrationsschwäche der Aufmerksamkeit, einen unangenehmen Geruch aus dem Mund und ständige unzumutbare depressive Störungen.

Um den Säuregehalt des Körpers zu korrigieren, wird ihm bis zu 1 Teelöffel Natriumbikarbonat verordnet. Es normalisiert die Parameter des Säure-Basen-Haushaltes im Körper. Für das normale Funktionieren des Verdauungstraktes ist die ständige Produktion von speziellen Substanzen notwendig.

Substanzen, die Teil der Pankreas-Exkrete sind, können normalerweise nur in einer bestimmten Umgebung funktionieren. Wenn die Azidose in der Azidose unter 6,6 pH fällt, führt dies zu einer starken Verschlechterung der Verdauung. Niedriger Säuregehalt führt zu Cholelithiasis und Steinbildung in den Nieren.

Saure Umgebung ist ein ausgezeichneter Zufluchtsort für Würmer. In ihm fühlen sich die häufigsten Band- und Röhrenparasiten großartig. Darüber hinaus treten mit dieser Säure degenerative Prozesse im Zahnschmelz auf. Deshalb ist es für die Behandlung und Vorbeugung von Karies notwendig, Backpulver zu verwenden, um die Speichelreaktion alkalisch zu machen. Bei übermässigem Genuss von Backsoda können sich die Nieren übermäßig zurückziehen. Mit einem Überschuß an Natriumhydrogencarbonat wird die Urinreaktion alkalisch.

Wie trinkt man Limonade?

Diejenigen, die vorhaben, mit Soda behandelt zu werden, sollten wissen, wie man es trinkt. Sofort können Sie eine große Dosis dieser Substanz nicht verwenden. Es ist notwendig, medizinische und Freizeitaktivitäten aus kleinen Dosen zu starten. Reinigung des Körpers ermöglicht es Ihnen, viel Schlacke zu entfernen, die über viele Jahre des Körpers im Zustand der Azidose angesammelt hatte.

Die meisten Vitamine zeigen nur in saurer Umgebung eine hohe Wirksamkeit. Andere Indikatoren für Säure reduzieren ihre Wirksamkeit. In der Behandlung von Soda ist die Hauptsache, es nicht zu übertreiben, da eine große Menge eine abführende Wirkung verursacht.

Soda ist ein ausgezeichneter Helfer für die Behandlung von Würmern. Bei der Behandlung mit Piperazin empfiehlt es sich, Einläufe mit Backpulver durchzuführen.

Natriumbicarbonat muss auf nüchternen Magen eingenommen werden, vorzugsweise eine halbe Stunde vor dem Essen. Wenn Backpulver direkt nach einer Mahlzeit eingenommen wird, ist es mit negativen Folgen für die Verdauung belastet. Zu Beginn der Behandlung kleine Portionen verwenden. So, in der ersten Aufnahme können Sie nicht mehr als 1 Gramm Soda trinken, und dann stufenweise die Dosis auf 5 Gramm erhöhen.

Vor Beginn der Behandlung mit Backpulver sollten Sie wissen, dass das Natriumbikarbonat zur oralen Anwendung in einem Glas mit warmem kochendem Wasser verdünnt werden sollte. Es kann auch in trockener Form mit einem Glas warmen Wasser verwendet werden. Die Häufigkeit des Empfangs sollte mindestens dreimal am Tag sein.

Was heilt Soda?

1 Soda ist eine gute Hilfe bei der Behandlung von Tabakrauchen: zu diesem Zweck ist es notwendig, regelmäßige mündliche Bewässerung mit einer dichten wässrigen Lösung von Natriumbicarbonat durchzuführen. Nehmen Sie dazu 1 Esslöffel Pulver und 200 Milliliter Wasser zu sich. Sie können eine etwas andere Technik verwenden, bei der der Wirkstoff auf die gesamte Mundhöhle aufgetragen wird. Nehmen Sie das Natriumbikarbonat und legen Sie es auf die Zunge, dann unter der Wirkung von Speichel beginnt es sich aufzulösen. Es wirkt auf Rezeptoren und verursacht so eine Abneigung gegen Tabak und alles, was damit verbunden ist.

2 Soda hat sich in der Prävention von Schlaganfall bewährt: Jeden Abend nach den abendlichen Hygienemaßnahmen, reinigen Sie den Mund mit Soda. Für eine bessere Wirkung können mehrere Tropfen Peroxid hinzugefügt werden.

3 Prävention von Krebs. Die orale Einnahme von Natriumbicarbonat reduziert zeitweise das Risiko einer onkologischen Pathologie. Um einen bestehenden Tumor therapeutisch zu behandeln, ist der Kontakt mit dem Tumor wichtig.

Wie hilft Natriumbicarbonat im Kampf gegen Krebs?

Onkologische Erkrankungen entstehen aufgrund der Tatsache, dass im Körper von absolut jeder Person ihre eigenen verletzlichen Orte mit einer sauren Umgebung hat. Häufig treten sie bei entzündlichen Prozessen auf, die in inneren Organen und Weichteilen auftreten können. Tumore treten mit einer Abnahme des Säure-Basen-Gleichgewichts auf. Am günstigsten ist der Wert des Wasserstoffindex, der 5,41 pH beträgt. Es sollte beachtet werden, dass die Qualität der Immunantwort direkt von der Acidität des Organismus abhängt. Die größte Arbeitsfähigkeit des Immunsystems wird mit einem Säuregehalt von 7,4 beobachtet. So entsteht in der Nähe der malignen Zellen eine saure Umgebung, die wiederum die normale Funktion des Immunsystems beeinträchtigt.

Sehen wir uns ein konkretes Beispiel an. Es gibt so eine Krankheit wie gastroösophagealen Reflux, in denen der Inhalt des Magens in die Speiseröhre geworfen wird. Früher oder später führt dieser pathologische Prozess zum Auftreten bösartiger Neoplasmen. In diesem Szenario kann eine Krankheit auftreten, wenn eine Person eine übermäßige Menge an kohlensäurehaltigen Getränken konsumiert.

Der optimale Zustand für das normale Leben einer Person ist eine leicht alkalische Umgebung. Eine günstige Voraussetzung für die Entwicklung von Krankheiten ist das saure Milieu.

Die Wirksamkeit der Krebsbehandlung mit Backpulver wurde zuerst vom renommierten italienischen Arzt Tulio Simoncini geschätzt. Als Ergebnis seiner Forschungen stellte er fest, dass die Entwicklung der onkologischen Prozesse den Pilzkrankheiten ähnlich ist, die zur Bildung einer weißlichen Schicht auf den Schleimhäuten führen, die im Volksmund Milchmädchen genannt werden. Die Produkte der Lebenstätigkeit eines pathogenen Pilzes vergiften den Körper und bewirken eine Schwächung der Schutzfunktionen des Organismus.

Während der Experimente zeigte der italienische Arzt, dass sich absolut alle Arten von Tumoren in der gleichen Weise verhalten. Die Wirksamkeit der Natriumbicarbonatbehandlung beeinflusst die Lokalisierung des Prozesses nicht. Es wurde festgestellt, dass alle bösartigen Formationen, wie Candidiasis, weißlich waren.

Krebs ist der Prozess der Teilung von Zellen mit einer primitiven Struktur, die den Körper nicht kontrollieren kann. Dieser Prozess wird von Autoimmunfaktoren beeinflusst. Wenn eine Person eine starke Immunität hat, wird der onkologische Prozess niemals auftreten.

Wenn der Körper nachteiligen Faktoren ausgesetzt ist, hört die Immunität auf, das Auftreten von Krankheitsprozessen zu verhindern. Störungen, die bei der Arbeit des Immunsystems auftreten, führen zu einem entzündlichen Prozess im Körper. Es sollte verstanden werden, dass die Bildung von Metastasen die Ausbreitung von "bösartigen" Zellen in nahe gelegene Lymphknoten und andere Organe bedeutet.

Der italienische Arzt schlug vor, dass die metastatischen Prozesse auf die Tatsache zurückzuführen sind, dass sich Sporen des Pilzes im ganzen Körper ausgebreitet haben. Es sollte beachtet werden, dass der Pilz nur gesunde Zellen beeinflussen kann.

Normalisierung des Immunsystems führt zur Genesung einer Person von einer schweren Krankheit. Schwächung der Schutzfunktionen des Körpers erfolgt durch unsachgemäße und unausgewogene Ernährung, schlechtes Essen, Strahlung und elektromagnetische Felder sowie bei der Einnahme bestimmter Medikamente.

Denken Sie darüber nach, im Moment bekommt ein Kind von der Geburt bis zu zwei Jahren mehr als 20 Impfungen. Die Impfung ist ein künstlicher Eingriff in die gut funktionierende Arbeit des Immunsystems.

Die Behandlung von malignen Neoplasmen erfolgt mit Hilfe von Strahlentherapie und starken Medikamenten, die eine Menge Nebenwirkungen haben, die zusammen die Immunität stark schwächen. Die onkologische Behandlung führt dazu, dass sich der Pilz auf andere Organe und Gewebe ausbreitet. Daher ist das Wiederauftreten von malignem Neoplasma unvermeidlich. Um Krebs dauerhaft zu beseitigen, müssen Sie die Immunität stärken.

Als der italienische Arzt die wahre Ursache der Krankheit feststellen konnte, suchte er nach einem Medikament, das die Ursache der Krankheit überwinden konnte.

Aber wie sich herausstellte, sind Fungizide (Antimykotika) nicht in der Lage, eine Person von bösartigen Tumoren zu heilen. Pilz bekommt nicht nur Resistenz gegen antimykotische Medikamente, sondern fängt sogar an, sie als Nährmedium zu verwenden. Er ist in keiner Weise in der Lage, sich an die Wirkung von Backpulver anzupassen.

Simoncini glaubte, dass die Behandlung von Krebs mit Soda wirksam ist. Zu diesem Zweck verwendete er eine 20% ige wässrige Lösung dieser Substanz. Er hatte eine direkte Wirkung auf den Tumor. Die Patienten bemerkten eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

Die mehrjährigen Erfahrungen des italienischen Arztes wurden von der offiziellen Medizin bemerkt. Für die Behandlung der Onkologie wurde der Arzt Soda verfolgt, da die traditionelle Medizin solche Ansätze in der Behandlung nicht anerkennt. Moderne technologische Fortschritte in der Medizin und viele Studien konnten die Wirksamkeit der Krebsbehandlung mit Soda nicht nachweisen.

Für seine Experimente wurde Simoncini zu einer Haftstrafe von 3 Jahren verurteilt. Nachdem er seine Strafe verbüßt ​​hatte, bereue er nicht nur seine Tat, sondern setzte auch seine Arbeit fort. Patienten des Arztes behaupten, dass Natriumbikarbonat ihnen geholfen hat, die Onkologie zu heilen.

Wenn Sie Krebs haben, brauchen Sie sich nicht selbst zu behandeln. Bevor Sie etwas unternehmen, bitten Sie einen Spezialisten um Hilfe. Wenn Sie planen, einen bösartigen Tumor mit Backpulver zu behandeln, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Technik.

Die Sodabehandlung wird über einen langen Zeitraum durchgeführt. Simoncini beantwortet immer alle Fragen, die sich auf den Kampf gegen eine schreckliche Krankheit beziehen. Der italienische Arzt veröffentlichte sogar ein Buch, in dem er schrieb, dass Krebs eine Pilzerkrankung des Körpers sei.

Einige Gemüse und Früchte enthalten eine Substanz namens Salvestrol. Menschen, die regelmäßig Lebensmittel essen, die diese Substanz enthalten, verhindern das Auftreten bösartiger Neoplasmen. Salvestrola ist meist in Beeren: Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren, sowie in Gemüse und Obst: Pfirsiche, Äpfel, Kohl, Paprika.

Dank des bekannten italienischen Arztes ist eine einzigartige Gelegenheit zur Heilung dieser schweren Krankheit entstanden.

Den Besuchern unserer Website, die sich versammelt haben, um mit dem Natron von den bösartigen Geschwülsten zu behandeln, muss man diese Methode der Behandlung beim Onkologen besprechen.

Anders als die meisten Medikamente ist Natriumbicarbonat für die menschliche Gesundheit völlig unbedenklich. Er fand breite Anwendung unter häuslichen Bedingungen. Viele Hausfrauen benutzen es, um Geschirr und Küchenoberflächen zu waschen. Natriumbikarbonat verträgt die komplexesten Verunreinigungen perfekt. Wenn Sie dieses Pulver auf den Küchenschwamm auftragen, können Sie den Schmutz leicht entfernen und die Küchenoberflächen nicht beschädigen.

Therapeutische Eigenschaften von Soda

1 Behandlung von Soda hoher Säure des Magens und die damit verbundenen Symptome. Bevor wir über die Behandlung von Sodbrennen sprechen, sprechen wir über die Symptome der Krankheit. Sodbrennen tritt auf, wenn Sie Nahrung mit Säure aus dem Magen in die Speiseröhre werfen. Um dieses Symptom zu beseitigen, nehmen Sie 5 Gramm Soda und ein Glas Wasser.

2 Soda vom Husten. Natriumbikarbonat ist ein sehr gutes Werkzeug im Kampf gegen einen starken und aufdringlichen Husten. Nehmen Sie dazu etwas warme Milch und fügen Sie 1 Teelöffel Backpulver hinzu.

3 Natriumbikarbonat zur Behandlung von Halsschmerzen. Symptome von Katarrhalenkrankheiten können leicht mit Hilfe von Rachenspülung mit Sodalösung beseitigt werden. Nehmen Sie 2 Teelöffel Pulver und lösen Sie sie in warmem Wasser auf. Der Ausschlag der Rachenspülung ist nicht mehr als fünf Mal am Tag.

4 Kohlensäure hilft, mit verstopfter Nase gut fertig zu werden. Sie macht einen guten Job von Coryza. Nehmen Sie 2 Teelöffel Pulver und lösen Sie es in einem Glas abgekochtem Wasser auf. Die resultierende Flüssigkeit wäscht die Nasengänge.

5 Natriumbikarbonat kann bei Herzrhythmusstörungen helfen. Bei Attacken des fasten Herzklopfens trinke eine Lösung, die aus einem halben Teelöffel Soda und 200 Milliliter Wasser besteht.

6 Soda normalisiert das Druckniveau perfekt. Es normalisiert das alkalische Gleichgewicht und fördert die Freisetzung von überschüssigen Salzen und Flüssigkeit aus dem Körper.

7 Bei vestibulären Störungen gibt es kein wirksameres Mittel als Soda. Es hat sich bei der Behandlung von Bewegungskrankheiten bei Transport, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen gut bewährt.

8 In der traditionellen Natriummedizin wird Bicarbonat häufig zur Behandlung von Schwermetallsalzen, Traumata, Verbrennungen, Dehydrierung, Überhitzung, länger anhaltendem und schwächendem Fieber eingesetzt. Um das alkalische Gleichgewicht auszugleichen, wird eine spezielle Lösung vorbereitet, die einen Teelöffel Soda, 5 Gramm Tafelsalz und 1000 Milliliter Wasser enthält. Der Patient sollte dieses Medikament alle 5 Minuten einen Esslöffel nehmen.

9 Behandlung von eitrigen Erkrankungen wie Furunkel und Karbunkel. Der betroffene Bereich der Haut wird mit Natron bestreut, und ein Stück Aloe wird darauf gelegt. Mit diesem Verband ist es notwendig, mindestens 48 Stunden zu gehen und Eiter wird sich dehnen.

10 Soda ermöglicht es Ihnen, keratinisierte Partikel des Epithels effektiv loszuwerden, die durch Grate, Schwielen und andere Dinge verursacht werden können. Bevor mit der Bearbeitung der Füße begonnen wird, ist es notwendig, ein Bad aus Natriumbicarbonat zu machen.

11 Soda für Haare. Dieses kostengünstige Mittel hilft nicht nur Haut und Kopfhaut von Schmutz und Talg zu reinigen, sondern auch Schuppen zu verhindern. Wenn Sie in Shampoo waschen, fügen Sie 1 Teelöffel Soda hinzu.

12 Soda vor Soor. Sehr lange Zeit verwenden Frauen Natriumbikarbonat zur Behandlung von Soor. Dies ist das effektivste Werkzeug, das seit vielen Generationen getestet wurde. Um eine Lösung für das Spritzen vorzubereiten, nehmen Sie 1 Teelöffel Soda und lösen Sie in einem Liter warmem kochendem Wasser auf.

13 Bei Zahnfleischentzündung. Kohlensäure verändert die Säure des Speichels, wodurch Sie eine kleine Patina entfernen und Krankheitserreger zerstören können. Es ist notwendig, Soda und Massagebewegungen zu nehmen, um ein Gummi anzuziehen, um dann Zähne zu putzen. Um die Bildung von Karies zu verhindern, hilft das tägliche Spülen der Zähne mit einer Sodalösung.

14 Beseitigt das Jucken von Insektenstichen. Ein Teelöffel Soda wird auf einem Glas Wasser gezüchtet. Die erhaltene Lösung wird durch Lotionen anstelle von Bisse hergestellt.

15 Ein Volksheilmittel, getestet im Laufe der Jahre, um den Schweißgeruch zu entfernen. Wenn Sie möchten, dass der Schweißgeruch Sie nicht stört, dann reiben Sie nach dem Duschen im Achselbereich die Limonade.

16 Behandlung von Pilzinfektionen von Füßen und Nägeln. Bei dieser Krankheit werden die Füße mit Soda verputzt, dann mit Wasser gewaschen und mit einem trockenen Handtuch abgewischt. Mit der Zeit wird der Pilz vergehen.

17 Behandlung von Übergewicht mit speziellen Bädern auf Basis von Natriumbicarbonat. Überraschenderweise kann ein Verfahren um 2 Kilogramm abnehmen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 Minuten. In einem Bad mit heißem Wasser fügen Sie etwa zweihundert Gramm Natriumbicarbonat hinzu.

Und kann Natriumhydrogencarbonat schaden? Natürlich kann er.

Backpulver hat wie jede andere Substanz eine Reihe positiver Eigenschaften, aber auch hier kann es nicht nur nicht die gewünschte Wirkung bringen, sondern auch Schaden anrichten. Bei längerem Gebrauch von Soda können Reizungen und Verbrennungen an der Kontaktstelle auftreten. Fälle von Verbrennungen sind beim Einatmen von Soda üblich. Aus diesem Grund muss bei der Durchführung von medizinischen Eingriffen ein Beatmungsgerät verwendet werden.

Es wird nicht empfohlen, Soda für die Behandlung von Sodbrennen zu verwenden, da es eine Nebenwirkung hat: Es neutralisiert nicht nur den Säuregehalt, sondern verstärkt es auch bei längerem Gebrauch, wodurch der Magen mehr und mehr Säure produziert.

Aus dem Vorstehenden kann gefolgert werden, dass Backsoda mit richtiger Aufnahme viele Vorteile bringen kann.

Was sind die Kontraindikationen?

Wie jede andere Soda Medizin hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Es sollte verstanden werden, dass Natriumhydrogencarbonat nicht von allen Krankheiten geheilt werden kann, und es hat seine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Personen mit einer geringen säurebildenden Funktion sollten diese Substanz nicht kategorisch einnehmen, da dies zu stagnierenden Erscheinungen führen und eine Verschlimmerung der chronischen pathologischen Prozesse des Magen-Darm-Trakts hervorrufen kann.

Wenn Sie vorhaben, mit Soda behandelt zu werden, konsultieren Sie einen Arzt.

Alles über die Behandlung von Backpulver

Jede Hausfrau weiß, dass es mit Hilfe von gewöhnlicher Soda möglich ist, eine üppige Pastete zu backen oder Geschirr zu reinigen, so dass diese Substanz in jedem Haus gefunden werden kann, aber vielleicht nicht alle über die Behandlung von Backpulver wissen. In der Tat hat das Pulver medizinische Eigenschaften, mit denen Sie viele Krankheiten schnell und ohne erhebliche finanzielle Kosten loswerden können. Lassen Sie uns darüber ausführlicher sprechen.

Backpulver als erstaunliches Mittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten

Die betreffende Substanz wird sonst Natriumbicarbonat genannt, da es ein saures Salz der Kohlensäure mit Natrium ist, das ein feines kristallines Pulver weißer Farbe ist. Dieses Tool hat schon immer viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Dank Studien, die auf die Untersuchung der Eigenschaften von Backsoda abzielten, wurde festgestellt, dass Natriumbicarbonat in der Lebensmittel- und chemischen Industrie, in der Pharmazie, Medizin und Kosmetik erfolgreich angewendet werden kann.

Am bekanntesten war die Verwendung von Soda für medizinische Zwecke, da nachgewiesen wurde, dass die Substanz eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper haben, Symptome entfernen und verschiedene Krankheiten im Allgemeinen loswerden kann.

Die Liste der Krankheiten, mit denen Backpulver zu kämpfen hat, ist ziemlich groß. Folgende Punkte, die die grundlegenden Eigenschaften des Pulvers kennzeichnen, sind in seinem Umfang enthalten:

  • Hustenerweichung, Verdünnung von Sputum;
  • Verringerung der Schmerzen im Hals bei Erkältungen;
  • Befeuchtung der Schleimhaut des Rachens und Verringerung der Trockenheit, Persien;
  • Entfernung von Schleim aus der Nase, Beseitigung einer Erkältung;
  • Beseitigung der Konjunktivitis;
  • Neutralisierung von überschüssiger Säure im Magen: Sodbrennen loswerden;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Verringerung der allergischen Manifestationen bei Insektenstichen: Entfernung von Juckreiz und Brennen;
  • Beseitigung von Plaque;
  • Entfernung von Zahnschmerzen und entzündlichen Prozessen, ausgedrückt durch Flussmittel;
  • Verringerung der Schmerzen durch thermische Verbrennungen;
  • Nachfüllen von Flüssigkeitsverlust bei Fieber und Vergiftung, die von häufigem Durchfall und Erbrechen begleitet werden;
  • Beseitigung von unangenehmem Geruch von den Füßen, aus dem Mund, verursacht durch eine erhöhte Anzahl von Bakterien;
  • Entfernung von Schwellungen.

Angesichts solch einer Anzahl positiver Eigenschaften kann das Trinken von Soda zu Recht ein einzigartiges Werkzeug genannt werden, dessen Hauptvorteil die Universalität seiner Verwendung ist.

Behandlung von Backpulver verschiedener Krankheiten und Parasiten

Derzeit gibt es viele Krankheiten, deren Behandlung regelmäßige monetäre Kosten erfordert. Etwas Wissen über die medizinischen Eigenschaften von Soda wird das Budget sparen, da diese Substanz in der Tat in der Lage ist, entzündliche Prozesse verschiedener Pathogenese zu heilen. Natürlich kann man Soda nicht als Allheilmittel für alle Leiden bezeichnen, aber der materielle Beitrag zur Behandlung dieser oder jener Krankheit sollte bezahlt werden. Lassen Sie uns im Detail die Liste jener Beschwerden betrachten, die mit Natriumbikarbonat kontrolliert werden können.

  1. Katarrhalische und virale Erkrankungen, begleitet von Rachenschmerzen, Schweiß, Schnupfen und Husten, zum Beispiel Bronchitis, Sinusitis, Mandelentzündung. Um diese Symptome zu beseitigen, wird empfohlen, die Kehle (Teelöffel pro Glas), Inhalation mit einer Sodalösung (zwei Esslöffel pro Liter Wasser) oder Einträufeln in die Nase zu spülen.
  2. Entzündungen eitriger Art (Konjunktivitis, Panaritium), die durch mehrmaliges Waschen oder Kompressen aufgrund dieses Mittels beseitigt werden können.
  3. Arrhythmie und Bluthochdruck. Im Falle von Arrhythmien wird eine einmalige Anwendung einer Sodalösung (10 g Pulver pro 250 ml Wasser) empfohlen, und bei erhöhtem arteriellen Druck sind 2 g Soda, ebenfalls in Wasser gelöst und mit Medikamenten eingenommen, ausreichend.
  4. Behandlung von entzündlichen Prozessen im Bereich der Zahnheilkunde: Flussmittel und Stomatitis. Mehrfachspülungen des Mundes unter Verwendung von Sodalösung tragen zur Beseitigung der Infektion und zur Entfernung von Schmerzen bei.
  5. Rotovirusinfektionen, die häufig bei Durchfall und häufigem Erbrechen auftreten. Repellishing die Flüssigkeit verloren durch den Körper, hilft Soda in kurzer Zeit mit der Krankheit fertig zu werden. Um dies zu tun, ist es notwendig, so oft wie möglich Soda-Salzwasser zu trinken, es ist recht einfach herzustellen: Sie sollten etwa 3 g Soda und 5 g Salz in einem Liter Wasser auflösen.
  6. Prostatitis, die äußerliche Anwendung eines Pulvers in Form von Lotionen bedeutet. Notwendige Zutaten: 10 g Soda, 5 ml Alkohol Tinktur von Jod und 1 Liter warmes Wasser.
  7. Psoriasis, bei der mit Soda gebadet wird, um Juckreiz und Wundheilung zu lindern.
  8. Gicht, ausgedrückt in Auswüchsen an den Knochen, die mit Bädern unter Zusatz von Backpulver beseitigt werden können. Alles, was benötigt wird, ist 15 g Pulver, 9 Tropfen Jod und 3 Liter Wasser.
  9. Alkoholismus, dessen Behandlung beinhaltet eine regelmäßige Einnahme einer Lösung, die die Wirkung von toxischen Substanzen auf Blutzellen reduziert, die Erbrechen provoziert und den Zustand des Patienten durch Reinigung der inneren Organe lindert.

Unabhängig davon ist es wichtig, die Fähigkeit von Backpulver zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten zu erwähnen, und in dieser Situation sprechen wir von Candidiasis. Das Wesen des entzündlichen Prozesses ist die übermäßige Oxidation der Mikroflora der Vagina. Dies ist die Manifestation von Natriumbicarbonat, das durch seine alkalische Umgebung gekennzeichnet ist, die den Candida-Pilz zerstört. Die Behandlung von Soor mit Soda kann durch spezielle Bäder, Tampons oder Spritzen durchgeführt werden.

Auch die Tatsache, dass Soda nicht nur pathogene Mikroorganismen, sondern auch Helminthen schädigen kann, ist erwiesen. Dies wird auch dadurch erklärt, dass viele Würmer, zum Beispiel Askariden, Madenwürmer, sibirische Egel, einen sauren Lebensraum bevorzugen, aber unter dem Einfluss von Alkali, das überschüssige Körpersäuren unterdrückt, sterben sie. In dieser Situation wird die Behandlung durchgeführt, indem eine Sodalösung im Inneren genommen und der Darm mit einem Einlauf gereinigt wird. Soda Drink sollte unter Berücksichtigung der allmählichen Erhöhung der Dosis durchgeführt werden. Also, um die Behandlung zu beginnen ist notwendig mit 0,2 Teelöffel in einem Glas Wasser gelöst, bringen das Volumen auf 0,5 Esslöffel pro Tag bis zum siebten Tag, während eine ähnliche Lösung zu trinken ist dreimal täglich empfohlen. Was den Einlauf anbelangt, so benötigt man pro 800 ml Wasser einen Esslöffel Soda, und diese Behandlung sollte nur nach einem Reinigungseinlauf durchgeführt werden.

Sodotherapie gemäß der Methode von I.P. Neumywakina

Ivan Pavlovich Neumyvakin, ein Professor, der mehr als 60 Bücher über heilende Volksheilmittel schrieb, ist der Meinung, dass die Verwendung von gewöhnlicher Soda den Körper reinigen und viele Krankheiten heilen kann.

Seiner Meinung nach hat die tägliche Anwendung von Natriumbicarbonat-Lösung folgende positive Auswirkungen:

  • reduziert Ödeme;
  • reduziert den Druck;
  • bekämpft Infektionen;
  • entfernt Steine ​​in den Nieren, der Leber und der Blase;
  • behandelt Gelenkerkrankungen;
  • lindert Schmerzsyndrom mit Verbrennungen, fördert schnelle Regeneration;
  • reinigt das Blut;
  • stärkt das Immunsystem und den Gleichgewichtsapparat;
  • entfernt Schlacken;
  • verhindert die Entwicklung von bösartigen Tumoren;
  • verbessert die allgemeine Gesundheit.

Der Kern seiner vorgeschlagenen Technik besteht darin, die Sodalösung mit einer allmählichen Erhöhung der Wirkstoffdosis nach innen zu bringen. Wie der Professor empfiehlt, ist es notwendig, mit einem viertel Teelöffel, in 250 ml heißem Wasser verdünnt, das Volumen alle 3 Tage um etwa 2 g zu erhöhen und die Menge an Pulver zu einem Teelöffel zu bringen. Sie müssen dieses Arzneimittel zweimal täglich 30 Minuten vor dem Essen einnehmen, das heißt auf nüchternen Magen.

Eine alternative Möglichkeit zur Reinigung des Körpers, so Neumyvakin, sind die Einläufe aus dem Wasser. Ihre Leistung zweimal pro Woche hilft, Parasiten zu beseitigen, Verstopfung zu verhindern, einen normalen pH-Wert im Blut aufrechtzuerhalten. Das Verfahren ist ziemlich einfach: in einem Liter heißem Wasser sollte ein Esslöffel Backpulver aufgelöst werden, dann die Lösung abkühlen und mit dem Verfahren selbst fortfahren.

Professor merkt an, dass die Behandlung mit Soda in der Schwangerschaft kontraindiziert ist, eine übermäßige Erhöhung oder Verringerung des Säuregehalts sowie eine individuelle Unverträglichkeit der Komponente.

Behandlung mit Soda nach der Methode von Dr. Tulio Simoncini

Der italienische Onkologe, Tulio Simoncini, ist ein anderer Mensch, der Soda studiert und die Behandlung von Tumoren, die sich in einem frühen Stadium der Entwicklung befinden, praktiziert. Laut dem Arzt sind moderne Medikamente nicht in der Lage, dem Patienten zu helfen, sie zerstören nur die Immunität, was letztlich zu einem tödlichen Ausgang führt. Im Gegensatz dazu ist Soda ein hochwirksames Mittel gegen Krebs, da es den Säuregehalt der zellulären Umgebung reduziert und den Tumor milder macht, wodurch seine weitere Entwicklung verhindert wird. Beobachtungen zeigten, dass diese Methode am effektivsten bei der Behandlung von bösartigen Tumoren im Rachen und Darm war.

Zusätzlich zu solch einer ernsthaften Fähigkeit, Simoncini identifiziert eine Reihe von zusätzlichen heilenden Eigenschaften von Natriumbicarbonat:

  • erhöhen Sie die schützenden Kräfte des Körpers und behalten Sie Immunität auf dem richtigen Niveau bei;
  • Reinigung des Körpers von Giftstoffen;
  • Normalisierung des Säure-Basen-Haushaltes;
  • Prävention von Calciumverlust;
  • Wiederherstellung des Stoffwechsels.

Es gibt 5 Krebstherapien, die von diesem Spezialisten entwickelt wurden.

  1. Die erste Methode basiert auf einer schrittweisen Erhöhung von Soda, die für die Herstellung einer speziellen Lösung notwendig ist. So sollte die Dosierung in den ersten drei Tagen ein Drittel eines Teelöffels nicht überschreiten. Diese Menge Pulver sollte in einem halben Glas leicht warmen Wasser aufgelöst werden, nachdem es eine halbe Stunde vor dem Frühstück auf nüchternen Magen getrunken wurde. In den nächsten 3 Tagen wird die Lösung mit einem ganzen Löffel zubereitet. Nach zwei Wochen sollte Soda nicht nur morgens, sondern auch abends und drei Wochen später - dreimal täglich - eingenommen werden.
  2. Die zweite Methode basiert auf der Kombination von einem Löffel Soda und zwei Löffel Sirup. Die Substanzen werden in 250 ml Wasser gegeben und für mindestens 5 Minuten in Brand gehalten. Die abgekühlte Mischung sollte vor dem Frühstück und Abendessen auch auf nüchternen Magen getrunken werden. Der empfohlene Kurs ist ein Monat.
  3. Das Schema soll Soda und Zitronen benutzen, die die Fähigkeit haben, Krebszellen zu töten. Natriumbicarbonat verbessert in diesem Fall nur diese Eigenschaft. Cocktail wird wie folgt zubereitet: In 200 ml Wasser müssen Sie zwei Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft gießen und 3 g Soda gießen. Um die bekommene Flüssigkeit anzuwenden, empfiehlt der Arzt dreimal täglich.
  4. Ein anderer Weg besteht darin, ein Glas Backpulver mit drei Gläsern Honig zu kombinieren. Die Komponenten müssen in einem Wasserbad erhitzt werden, wobei sie zum Kochen gebracht werden, wonach der Brei abgekühlt und in den Kühlschrank gebracht werden sollte. Die therapeutische Dosis dieses Arzneimittels ist ein Teelöffel 4 mal täglich für 3 Wochen.
  5. Die neueste Version der Sodotherapie bietet folgenden Algorithmus: 1) die Verwendung einer Sodalösung, die auf der Basis von 200 ml heißem Wasser und 5 g Soda eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten und eine halbe Stunde danach in der ersten Woche hergestellt wird; 2) eine solche Flüssigkeit nur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für die nächsten sieben Tage einnehmen; 3) Verwendung der Lösung 1 Mal pro Tag, unabhängig von der Nahrungsaufnahme während der dritten Woche.

Tulio Simoncini Entwickelte Schema eine Reihe von Empfehlungen ergänzt, deren Einhaltung bei der Behandlung von bösartigen Tumoren, um maximale Wirkung beiträgt - ist das Niveau der Säure zu kontrollieren, das Immunsystem zu stärken und die richtige Ernährung.

Soda von Schmerzen in den Gelenken

Es gibt einen weiteren Bereich, in dem die Anwendung von Soda sehr relevant ist - es ist die Behandlung von Gelenkerkrankungen. Dazu gehören Arthritis verschiedener Ätiologien, Gicht, Arthrose und Osteochondrose. Diese pathologischen Phänomene sind gekennzeichnet durch die Zerstörung von Zellen des Knorpelgewebes, die mit starken Schmerzen und eingeschränkter Mobilität einhergeht. Diesen klinischen Indikatoren setzt Natriumhydrogencarbonat aktiv entgegen.

Die Therapie kann durch Trinken von Soda im Inneren, sowie durch Kompressen und Tabletts mit diesem Pulver erfolgen. Bei der ersten Methode wird eine Sodalösung genommen, die aus 3 g einer in 250 ml warmem Wasser verdünnten Substanz hergestellt wird. Dieses Schema basiert auf einer stufenweisen Erhöhung der Dosis auf 15 g pro Sitzung. Die optimale Anzahl solcher Techniken ist 2-3 mal am Tag, mit einem Kurs von 1 Monat.

Die lokale Therapie kann nach folgenden Rezepturen durchgeführt werden:

  • Mischung aus Soda, Meersalz und trockenen Senf und Honig, in gleichen Anteilen angewandt, auf die betroffene Fläche, Film und Wolltuch führt Kompresse mindestens 2 Wochen abdeckt;
  • flüssiger Brei aus Natriumhydrogencarbonat, Kerosin und Honig (1:10:10) auf Gaze auftragen und an einen wunden Punkt heften, die Kompresse für 40-60 Minuten belassen; Der empfohlene Behandlungsverlauf beträgt 10-14 Tage.

Leichter in der Leistung sind die Bäder, die für die Zugabe von Soda oder, zusätzlich dazu, Meersalz sorgen. Die Zeit für das Verfahren beträgt 20 Minuten, der allgemeine Verlauf der Therapie ist ein Monat.

Soda von Krebs

Einen großen Beitrag zur Entwicklung und Berichterstattung dieses Themas leistete Tulio Simoncini, der etwas höher diskutiert wurde. Der italienische Onkologe sagt, dass dem Auftreten bösartiger Läsionen oft die Niederlage des Candida-Pilzes vorausgeht, der eine ähnliche Struktur wie Krebszellen hat. Die Theorie eines Spezialisten wird durch bestimmte Beobachtungen gestützt: In den meisten Fällen ist die Oberfläche von Tumoren mit diesem bestimmten Pilz bedeckt. Da diese Krankheitserreger im alkalischen Milieu nicht überleben, hat Simoncini vorgeschlagen, dass Krebserkrankungen, die von Krebs betroffen sind, auch mit Natriumbicarbonat behandelt werden können.

Gegenwärtig haben eine Reihe von Ländern (die Vereinigten Staaten, Japan, China) diese Theorie offiziell angenommen, was ihr nicht nur das Recht auf die offizielle Existenz, sondern auch auf die weitere Umsetzung im Bereich der Medizin einräumt. Dies drückt sich in der Durchführung von Injektionen unter Verwendung von Sodalösung und deren Umsetzung in der postoperativen Phase aus, um Rückfälle zu verhindern.

Wie Simoncini sagt, und die Wissenschaftler, die seinen Standpunkt teilen, kann ein Soda mit loszuwerden Prostatakrebs, Kehle, Dickdarm-, Lungen-, Brust- und anderen weiblichen Krebserkrankungen. Allerdings weist der Arzt darauf hin, dass diese Methode nur in der Anfangsphase seiner Entwicklung wirksam ist.

Soda für Sodbrennen

Vielleicht wird das beliebteste Nahrungsmittelsoda verwendet, um Sodbrennen zu beseitigen, das sich aus dem Überströmen von Salzsäure aus dem Magen in die Speiseröhre ergibt. Normalisieren Sie den Säuregehalt kann nur eine alkalische Lösung, die Natriumbicarbonat ist.

Rezepte mit seiner Verwendung sind ziemlich einfach, hier sind einige von ihnen:

  • 5 g Soda, 2-3 ml Apfelessig, ein Glas warmes Wasser;
  • ein Teelöffel Natronpulver und eine halbe Tasse Wasser;
  • 2-3 g Soda, 3 ml Zitronensaft, ein Drittel eines Glases Wasser.

Die Verwendung von Natriumbikarbonat zum Zweck der Beseitigung von Sodbrennen sorgt für die Einhaltung bestimmter Regeln:

  • das Wasser, das für die Herstellung der Lösung verwendet wird, muss gekocht und auf 37 Grad abgekühlt werden;
  • das Einschlafen von Pulver im Wasser muss von ständigem Rühren begleitet sein, das keine Klumpen bildet;
  • es ist ratsam, den Kontakt mit dem Sediment zu vermeiden, wofür eine kleine Menge nicht gequollener Flüssigkeit mit einem Beutel Soda auf dem Boden des Glases zurückbleiben sollte;
  • trinke die Lösung in kleinen Schlucken;
  • Nachdem Sie Sodawasser getrunken haben, müssen Sie die Position des Bodens einnehmen und den Bauchbereich von den Schnüren, Gurten oder anderen Klammern befreien.

Man sollte jedoch auch bestehende Kontraindikationen berücksichtigen - Bluthochdruck, Nierenversagen, Pankreatitis, Magengeschwür und Schwangerschaft.

Behandlung von Backpulver mit Nierensteinen

Soda Pulver kann auch im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Steinbildung in urolithiasis verwendet werden. Phosphate, Urate, Struvit, Carbonate und Oxalate, von denen die letztere ist die am weitesten verbreitete und gefährlich angesehen, aufgrund der Komplexität der Ausscheidung: Konkremente in der Niere diagnostiziert, kann durch fünf Arten dargestellt werden. Oxalatsteine ​​in seiner Zusammensetzung Oxalsäure unter sauren Bedingungen gebildet, so dass, wenn Sodalösung wobei Alkali empfängt, eine Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts und die Konkremente in dem Sand beginnt die Entwicklung natürlich zu kommen.

Es ist möglich, solche Formationen zu beeinflussen, indem Sodawasser verwendet wird, das nach bestimmten Rezepten gekocht wird.

  1. 5 g Backpulver und 200-250 ml warmes Wasser: nehmen Sie 20 ml der Lösung mehrmals täglich nach den Mahlzeiten für 2 Wochen;
  2. 4 g Pulver und 180 ml Erdbeersaft: trinken Sie eine ähnliche Flüssigkeit mehrmals täglich für einen Esslöffel für 20 Tage;
  3. Ein Drittel Teelöffel Soda und 200 ml heißes Wasser: Kühlen Sie die Lösung und trinken Sie sie zweimal - eine halbe Stunde vor dem Frühstück und vor dem Abendessen. Mit dem Beginn der Sandfreisetzung sollte die Behandlung mit Kartoffeln fortgesetzt werden, für die es geschweißt werden sollte, ohne abzublättern, und dann die saubere Schicht trennen, wobei das Sediment auf dem Boden verbleibt. Der resultierende flüssige Brei sollte im Kühlschrank gelagert werden und 2 Esslöffel 3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen. Der optimale Kurs ist 30-40 Tage.

Führen Sie diese Therapie wird empfohlen, unter Berücksichtigung einiger Regeln - das ist die Ablehnung von fettigen und geräucherten Produkten, der Konsum von mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag und die Verweigerung zu essen nach 18 Stunden.

Die Verwendung von Soda zur Behandlung von Blutgefäßen

Das menschliche Kreislaufsystem muss regelmäßig gereinigt werden, insbesondere für ältere Menschen. Diese Tatsache hat seine Erklärung: Cholesterin in vielen Lebensmitteln in großen Mengen eingenommen enthalten ist, in den Gefäßen Absetzen und sie verstopfen. Gebildet Cholesterin Plaques verletzt Blutfluss, wodurch das Gehirn weniger Sauerstoff und Nährstoffe bekommt. Diese Situation birgt eine Reihe von negativen Folgen, in dem Auftreten von Kopfschmerzen reflektiert, Tinnitus, Probleme mit dem Sehen und Hören sowie ein hohes Risiko für Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall Zustand. All dies kann durch periodische sauber Blut vermieden werden, indem eine Sodalösung empfangen, die Blutgefäße stärkt, erhöht ihre Elastizität und Flexibilität, verbessert das Herz und das gesamte Herz-Kreislauf-System als Ganze.

Verwenden Sie Backpulver, gelöst in Wasser, wie folgt. Der fünfte Teil des Pulvers soll in das heisse Wasser gegossen sein, die aufgenommene Flüssigkeit sorgfältig umrührend und kühlend. Allmählich soll die Menge an Natriumbicarbonat erhöht werden, bis ein Volumen von 3-5 g Trinken bringt diese Lösung für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit Stunden zweimal oder dreimal am Tag für einen ganzen Monat empfohlen. Sie können Sodawasser für die vorbeugende Reinigung von Blutgefäßen konsumieren, aber in diesem Fall wird es einmal wöchentlich reichen.

Kontraindikationen

Wie bei jeder medizinischen Substanz hat Soda seine spezifischen Kontraindikationen und verbietet kategorisch die Behandlung mit seiner Verwendung.

Folgende Patienten gehören zu der Gruppe von Personen, die nicht zur Sodotherapie empfohlen werden:

  • Patienten mit hohem Blutdruck;
  • Schwangere;
  • Diabetiker;
  • Menschen mit einem Krebsgeschwür in schwerem Ausmaß.

Trotz der Einzigartigkeit von Backpulver, seiner Einfachheit und Zugänglichkeit ist es möglich, diese Substanz in der Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden.

Natriumbicarbonat verdient aufgrund seiner universellen Wirkung auf verschiedene menschliche Organe sowie seiner Fähigkeit, eine zerstörerische Wirkung auf Krankheiten mit unterschiedlicher Ätiologie auszuüben, einen Ehrenplatz im Arzneischrank jedes Hauses. Die große Popularität des Pulvers und seine Unschädlichkeit bedeuten jedoch nicht, dass es uneingeschränkt akzeptiert werden kann. Der unkontrollierte Gebrauch eines alkalischen Mittels kann schwerwiegende Folgen haben, die sich negativ auf den Gesundheitszustand auswirken.

Bewertungen

Ich kenne die medizinischen Eigenschaften von Soda aus einer fernen Kindheit. Als meine Kehle schmerzte, machte meine Mutter mir immer eine Sodalösung zum Spülen, und das war sehr hilfreich: Es gab Schmerzen und der Schweiß nahm ab. Ich und jetzt oft bei den ersten Anzeichen einer Erkältung mache ich mir sofort Soda. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto früher wird die Besserung kommen. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist nicht zu ziehen oder zu laufen.

Soda hilft nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei Soor. Und das ist tatsächlich so. Sogar der Gynäkologe selbst hat mir wiederholt Sodawasser empfohlen. 10 Gramm Soda pro Liter Wasser - das ist das ganze Rezept. Natürlich kann ich nicht sagen, dass Candidiasis ausschließlich von Soda geht, weil ich zusammen damit Kerzen gewöhnlich stelle oder eine Pille einmal nehme. Aber die Tatsache, dass die Sodalösung auch dazu beiträgt, lokal zu wirken - daran zweifle ich nicht.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter