Soda ist ein feines kristallines Pulver von weißer Farbe und wird in den meisten Fällen als einer der Hauptbestandteile beim Kochen verwendet. Es kann jedoch auch als Hauptmittel für die komplexe Reinigung des gesamten Organismus verwendet werden.

Darüber hinaus können Sie mit Backpulver einen Prozess der Alkalisierung des gesamten Organismus zu Hause durchführen. Und hier ist es erwähnenswert, dass Backpulver viele Vorteile hat. Zum Beispiel, mit seiner Hilfe können Sie Verbrennungen beseitigen, Sodbrennen heilen oder eine Lösung für die Spülung des Rachens vorbereiten. Ziemlich oft wird es bei der Behandlung von solchen Beschwerden wie Akne verwendet.

Merkmale der Verwendung von Soda bei der Reinigung des Körpers

Das Verfahren zur Reinigung des gesamten Körpers mit Backpulver ist allgemein bekannt und üblich. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Soda Mikroben und Mikroorganismen wirksam bekämpfen kann. Dank seiner Verwendung während der Reinigung des Körpers wird der Säure-Basen-Haushalt schnell wiederhergestellt. Außerdem kann Soda in kürzester Zeit den pH-Wert im Körper normalisieren und stabilisieren.

Wenn sich eine Balance in eine saurere Umgebung im menschlichen Körper verschiebt, besteht ein hohes Risiko, schädliche Bakterien zu entwickeln, da ein erhöhter Säuregehalt ein ideales Medium für intensives Wachstum ist. Daher ermöglicht in diesem Fall die Verwendung von alkalischen Lösungen, die zu Hause aus Soda hergestellt werden, nicht nur, das Säuregleichgewicht im Körper zu stabilisieren und zu normalisieren, sondern auch schädliche Mikroorganismen effektiv daraus zu eliminieren.

Tatsache! Die Verwendung von Soda während der Reinigung des Körpers kann auch das Blut reinigen und die Gefäße stärken. Außerdem kann Soda nicht nur zur Reinigung des Körpers auf oralem Weg verwendet werden. Es kann auch als Analgetikum nach intensivem Training oder körperlicher Anstrengung verwendet werden. Oft wird Soda als eines der wichtigsten Mittel zur Krebsprävention eingesetzt.

Die wichtigsten medizinischen Eigenschaften von Soda

Backsoda wird seit langem sowohl in der Volksmedizin als auch in der Volksmedizin verwendet. Aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften und seines hohen Alkaligehalts wird Soda am häufigsten verwendet, um den Körper von angesammelten Schlackenablagerungen zu reinigen. Alkalische Lösung, hergestellt aus Natriumbicarbonat, ermöglicht es, das alkalische Gleichgewicht im Blut einzustellen und einzustellen.

Darüber hinaus wird Soda auf der Intensivstation aktiv verwendet, es wird oft bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt. Um den pH-Wert im Blut zu normalisieren, muss eine aus Natriumhydrogencarbonat hergestellte Lösung intravenös injiziert werden.

Ziemlich oft wird eine Lösung aus Soda verwendet, um Sodbrennen Symptome zu behandeln und zu lindern. Schließlich kann eine solche alkalische Lösung die schädlichen Wirkungen von Salzsäure im Körper schnell beseitigen. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass es nicht empfohlen wird, diese Art der Beseitigung eines unangenehmen Zustandes wie Sodbrennen zu missbrauchen. Dies liegt daran, dass es bei unsachgemäßer Anwendung oder falscher Anwendung einer Dosis alkalischer Lösung zu einer starken Verschiebung des pH-Gleichgewichts im Körper kommt, was die Funktionalität des Darmes erheblich beeinträchtigen und schädigen kann. Bei richtiger Anwendung und richtig berechneter Dosierung kann Soda aber auch zur Linderung von Muskelschmerzen eingesetzt werden, die durch anstrengendes Training oder harte körperliche Arbeit entstehen. Wie wir wissen, beginnt in den Muskeln nach schwerer körperlicher Anstrengung die sogenannte Milchsäure freigesetzt zu werden. Soda kann diese Säure im Körper neutralisieren und zur Beseitigung von schmerzhaften Empfindungen in den Muskeln beitragen, die die Ursache für einen starken Unbehaglichkeitszustand sind. Generell ist zu beachten, dass die Verwendung von Soda während des Reinigungsvorgangs sehr effektiv ist, jedoch nur bei richtiger Anwendung.

Welche anderen Probleme können mit Soda beseitigt werden:

  1. Sodbrennen. Meistens wird Backpulver als Hauptmittel zur Beseitigung von Sodbrennen verwendet. Es ist bekannt, dass Sodbrennen im Körper als Folge eines erhöhten Säuregehalts im Magen auftritt. Um die Säure zu neutralisieren, ist es notwendig, ungefähr einen Teelöffel Soda zu nehmen und in einer kleinen Menge Wasser zu verdünnen.
  2. Verbrennungen. Backpulver ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, das Verbrennungen schnell und effektiv beseitigen kann. Um dies zu tun, müssen Sie eine Lösung der notwendigen Konsistenz vorbereiten, in der Soda als Hauptbestandteil verwendet wird. Um eine solche Lösung vorzubereiten, nehmen Sie nicht mehr als einen Esslöffel Backpulver und rühren Sie es in Wasser. Die Wassermenge sollte 250 Milliliter nicht überschreiten. In der resultierenden alkalischen Lösung ist es dann notwendig, den Tampon oder die Gaze richtig zu befeuchten und sie an der Verbrennungsstelle anzubringen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass auf diese Weise auch Verbrennungen bei längerer Sonnenexposition effektiv und schmerzfrei entfernt werden können.
  3. Juckreiz nach einem Mückenstich. Es ist erwähnenswert, dass Backpulver auch den Juckreiz, der nach einem Mückenstich auftritt, effektiv bewältigen kann. Um dies zu tun, müssen Sie eine spezielle Lösung mit Soda machen. Für seine Vorbereitung müssen Sie etwa 10 Milligramm Soda und 200 Milligramm Wasser verwenden. Dann müssen Sie mit dieser Lösung die Mückenstichstelle richtig befeuchten.

Es sollte auch angemerkt werden, dass diese Methode den resultierenden Juckreiz aufgrund des Auftretens einer solchen Krankheit wie Windpocken beseitigen kann. Darüber hinaus wirkt die alkalische Sodalösung hervorragend, um den Juckreiz und die Unbequemlichkeit der Bienenstiche oder nach den nach dem Eingriff erhaltenen Schnitten zu beseitigen.

Hinweise für die Verwendung von Soda

Der Prozess der Reinigung des Körpers mit Soda ist aufgrund seiner Fähigkeit, Säuren zu neutralisieren. Zusätzlich, dank der Verwendung von Soda, gibt es einen Prozess der Alkalisierung des Blutes und der Eingeweide, dank dem alle angesammelten Schlacken und Giftstoffe erfolgreich aus dem Körper eliminiert werden. Es kann auch in vorbeugenden Maßnahmen eingesetzt werden, um das Auftreten von Infektionskrankheiten und entzündlichen Prozessen zu verhindern.

Verwenden Sie eine Lösung aus Soda sollte im Fall sein:

  • Der Beginn von Erkrankungen des Darms.
  • Auftreten von Husten.
  • Auswirkungen auf den Körper von Toxinen.
  • Verstöße gegen das alkalische Gleichgewicht im Blut.
  • Um alle Arten von bösartigen Formationen aus dem Bereich der Harnröhre zu beseitigen.

Es sollte auch angemerkt werden, dass Soda in der Lage ist, die resultierenden Ablagerungen in Knochengewebe wirksam zu spalten. Es verdünnt hervorragend das Blut und normalisiert das Säure-Gleichgewicht im Körper.

Soda kann auch nicht nur auf oralem Wege verwendet werden, sondern auch als Hauptbestandteil für den externen Gebrauch. Meistens wird es während des Badens benutzt. Externe Methode ist es sinnvoll, anzuwenden bei:

  • das Auftreten von Irritationen oder entzündlichen Prozessen;
  • akute Atemwegsinfektionen;
  • für die Zahnaufhellung;
  • bei der Behandlung von Pilzinfektionen.

Ziemlich oft wird eine alkalische Lösung aus Soda verwendet, um Augeninfektionen zu beseitigen. Es ist auch in der Lage, die Haut effektiv von angesammelten keratinisierten und nekrotischen Geweben zu reinigen.

Achtung bitte! Bei übermäßigem Genuss von Soda und Alkalisierung des Körpers ist das Auftreten von Durchfall möglich. Es ist auch in der Lage, eine übermäßige Abgabe von Salzsäure im Magen zu provozieren. Daher ist es nicht ratsam, Lösungen, die aus Soda hergestellt werden, zu missbrauchen, und bei den ersten Anzeichen des Auftretens verschiedener Nebenwirkungen wird dringend empfohlen, die Anwendung vollständig zu beenden.

Wie man richtig Soda während der Körperreinigung nimmt

Bevor Sie beginnen, Lösungen aus Soda zu verwenden, um den Körper zu reinigen, müssen Sie einen Arzt auf irgendwelche Nebenwirkungen und Kontraindikationen konsultieren. Die Einhaltung der Regeln für die orale Aufnahme einer Lösung aus Soda ist ziemlich einfach. Um dies zu tun, müssen Sie ein bestimmtes Nutzungsmuster einhalten.

  1. Zu allererst ist anzumerken, dass Sie diese Lösung etwa 30 Minuten vor einer Mahlzeit auf leeren Magen einnehmen müssen.
  2. Zunächst sollte eine Lösung, die aus Soda hergestellt wird, in einer kleinen Menge genommen werden und nur allmählich, in Abwesenheit von Nebenwirkungen, kann man die Dosierung und Konzentration der Lösung allmählich erhöhen.

Es sollte beachtet werden, dass Soda während des Reinigungsvorgangs aus dem eigenen Gesundheitszustand genommen werden sollte. Bevor man es benutzt, ist es auch notwendig, einen gut geplanten und altehrwürdigen Kurs der Reinigung des Körpers zu machen. Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Rezepturen für die Herstellung von Soda. Darüber hinaus sollte angemerkt werden, dass jedes derartige Rezept in Abhängigkeit von der Anwesenheit einer bestimmten Art von Krankheit oder einer Erkrankung im Körper angewendet wird.

Methoden der Lösungsvorbereitung und deren Anwendung

  1. Um die Lösung vorzubereiten, mischen Sie gründlich 1 Esslöffel Soda mit 750 Milliliter heißem Wasser. Dann muss die resultierende Mischung gekocht werden. Diese Lösung wird auf nüchternen Magen vor der Hauptmahlzeit eingenommen. Die Nutzungsdauer beträgt nicht mehr als 2 Wochen. Wirksam beim Entfernen von im Schlacke angesammelten Schlacken. Entfernt perfekt Giftstoffe aus dem Blut und eliminiert parasitäre Organismen aus dem Darm.
  2. Während der Herstellung der Lösung ist es notwendig, nicht mehr als einen Teelöffel Soda mit kochendem Wasser zu vermischen, dessen Menge eine Marke von 500 Millilitern nicht überschreiten sollte. Nimm es jeden Morgen auf nüchternen Magen. Die Nutzungsdauer beträgt nicht mehr als eine Woche. Eine solche Lösung kann die Arbeit des Immunsystems stimulieren und den Darm reinigen.
  3. Um die Lösung vorzubereiten, nehmen Sie ½ Teelöffel Soda und verdünnen Sie es in heißem Wasser. Die Wassermenge beträgt 600 Milliliter. Die resultierende Mischung sollte richtig gekocht werden. Dieses Mittel wird vor dem Essen auf nüchternen Magen eingenommen. Die Häufigkeit der Nutzung ist nicht mehr als 2 Mal in 24 Stunden. Die Verwendungszeit einer solchen Lösung beträgt nicht mehr als 7 Tage. Wird verwendet, um das Säuregleichgewicht im Körper zu stabilisieren. Korrigiert den pH-Wert im Blut.

Nebenwirkungen

Übermäßiger Konsum von Soda zur Zeit der Reinigung des Körpers zu Hause kann zu einem Übermaß des optimalen Niveaus und einer Verletzung des Gleichgewichts von Alkali im Körper führen. Als Folge können Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit auftreten. Sehr oft, im Falle der übermäßigen Verwendung von Lösungen, die aus Soda zubereitet werden, hat eine Person Kopfschmerzen oder Störungen in der Arbeit des Darms. Deshalb, im Falle des Entstehens der ähnlichen Nebeneffekte muss man aufhören, die Soda zu verwenden.

Wie man Soda trinkt, um den Körper von Parasiten zu reinigen?

Nach Ansicht von Experten ist ein verschlackter Organismus ein günstiges Umfeld für die Vermehrung pathogener Bakterien. Jede zweite Person, die sich dessen oft nicht bewusst ist, ist mit Parasiten besiedelt, die alle Systeme und Organe schwer schädigen. Deshalb ist es heutzutage üblich, Soda zu reinigen.

Kann ich Soda trinken, um den Körper zu reinigen? Wie man es richtig macht, um Gesundheit nicht zu schädigen? Dies werden wir in diesem Artikel diskutieren.

Wo wird Limonade verwendet?

Weißes Pulver mit einer feinen kristallinen Struktur, Natriumhydrogencarbonat genannt, wird in der Medizin- und Lebensmittelindustrie in der Küche häufig verwendet. Zu Hause wird es verwendet, um den Verdauungstrakt zu reinigen. Soda ist ein Heilmittel für den Darm. Es ist in der Lage, Parasiten aus dem Körper zu entfernen, Sodbrennen und Akne zu lindern und Verbrennungen wirksam zu heilen.

Aber bevor Sie mit diesem Mittel zur Behandlung beginnen, ist es notwendig, sich nicht nur mit Indikationen für seine Verwendung vertraut zu machen, sondern auch Kontraindikationen, Aufnahmesysteme sorgfältig zu studieren, um die beste Wahl für sich selbst zu wählen. Und natürlich sollten Sie einen Arzt konsultieren, um die Nebenwirkungen einer solchen Therapie zu vermeiden.

Wie Helminthen loswerden?

Es sollte erkannt werden, dass die Reinigung von Parasiten - das Thema bis heute - nicht nur relevant, sondern auch modisch ist, wie seltsam es auch klingen mag. Eine Vielzahl von Antiparasitika sind im Sortiment der Apotheken vertreten. Jedoch ist jedes von ihnen von Natur aus Gift. Unkontrollierte Behandlung mit diesen Medikamenten kann nicht weniger schädliche Nebenwirkungen als die Parasiten selbst verursachen. Aus diesem Grund wenden sich viele der Volksmedizin zu, in deren Arsenal viele einfache und finanziell erschwingliche antiparasitäre Medikamente enthalten sind. Eine von ihnen ist zweifellos diese bekannte weiße Geliebte.

Erfahrene Volksheiler wissen ganz genau, wie man Soda zur Reinigung des Körpers trinkt und empfahlen den Patienten, die sie ansprachen, oft eine solche Behandlung.

Nützliche Eigenschaften von Soda

Soda reinigt perfekt alle Systeme von Parasiten, ohne Schaden zu verursachen. Pathogene Mikroorganismen überleben in einer alkalischen Umgebung nicht. Auf molekularer Ebene neutralisiert Natriumhydrogencarbonat überschüssige Säure, löst Mechanismen der Selbstregulation aus, die auf die Bekämpfung unerwünschter "Gäste" abzielen. Dazu trinken Sie nicht nur eine Lösung von Soda, sondern auch, um den Darm zu waschen. Dies ermöglicht Ihnen, sowohl Parasiten als auch giftigen "Müll" zu waschen, der ihr Lebensraum wird.

Aufgrund seiner alkalischen Eigenschaften normalisiert Natriumhydrogencarbonat die Säure. Wenn Sie wissen, wie Sie Soda richtig trinken können, um den Körper zu reinigen, können Sie den Säuregehalt im Urin und Magen senken und das Risiko einer Azidose deutlich reduzieren. Bicarbonat neutralisiert wirksam die Wirkung von Milchsäure, die sich nach körperlicher Aktivität in den Muskeln ansammelt.

Viele Patienten, die wissen, wie man Soda richtig reinigt, um den Körper zu reinigen, beachten Sie die antiseptische Wirkung dieses Mittels, das Mikroben nicht erlaubt, sich auf beschädigten Schleimhäuten und Haut zu vermehren. Nach dem Verlauf der Behandlung, die Bäder beinhaltet, die Verwendung von Limonade in Form einer Lösung, auch zur Reinigung der Eingeweide, verbessert sich der Zustand der Haut: Akne und verschiedene Reizungen verschwinden.

Trotz der beschriebenen positiven Eigenschaften von Natriumbicarbonat, müssen Sie wissen, wie Sie Soda trinken, um den Körper zu reinigen, da Alkalisierung verschiedene Nebenwirkungen verursachen kann, die schwer einzustellen sind.

Behandlung von Därmen

Der antiparasitischen Reinigung muss notwendigerweise eine gründliche "Reinigung" im Darm vorausgehen. Die Sodalösung spült aus dem Dickdarm bis zu 70% der Würmer, deren Larven und Eier, wirkt schnell und qualitativ, ohne die Organe und Gewebe zu schädigen, eine nützliche Mikroflora. Bereiten Sie es vor, es kann sehr einfach sein. Sie benötigen:

  • Backpulver - ein Löffel (Esszimmer);
  • gekochtes warmes Wasser - 0,8 Liter.

In Wasser, auf 40 ° C abgekühlt, verdünnen Sie die Soda. Mit dieser Lösung machen Sie einen Reinigungseinlauf. Halten Sie die Flüssigkeit im Rektum etwa zehn Minuten lang.

Erhöhte Alkalinität von Geweben

Es ist wichtig, nicht nur zu wissen, wie Backpulver zu trinken, um den Körper zu reinigen, sondern auch daran zu erinnern, dass die Behandlung umfassend sein sollte. Nach der Reinigung des Darms können Sie beginnen, dieses Medikament intern zu nehmen. Traditionelle Heiler behaupten, dass Sie Soda trinken können, um den Körper für vorbeugende Zwecke zu reinigen. Zum Beispiel, wenn der Behandlungsverlauf abgeschlossen ist, so dass es zu keinem Wiederauftreten der Krankheit kommt und sich keine entzündlichen oder infektiösen Erkrankungen entwickeln.

In diesem Fall wird die folgende Zusammensetzung verwendet: Ein Drittel eines Löffels (Tee) von Soda wird mit sehr heißem Wasser gegossen, jedoch nicht mit kochendem Wasser (100 ml). Dann wird kaltes abgekochtes Wasser (100 ml) zu der Lösung gegeben. Fertige Formel sollte in einer Salve getrunken werden. Der Eintritt erfolgt dreimal täglich: das erste Mal am Morgen auf nüchternen Magen und dann dreißig Minuten vor dem Essen. Dauer der Behandlung - ein bis zwei Wochen.

Die zweite vorbeugende Methode unterscheidet sich nur in der Dosierung. Die Lösung wird vorbereitet, indem man: 1/2 Esslöffel (Tee) Soda für einen halben Liter Wasser berechnet. Aber diese Lösung muss auf einmal getrunken werden.

Sodabäder

Um die Haut zu reinigen, machen Sie spezielle Sodabad, die Blutzirkulation verbessern, verbessern den Zustand der Gefäße, günstig auf das Auftreten von Cellulite, entfernen Toxine und Toxine, normalisieren Stoffwechselprozesse.

Tippen Sie in die Wanne nicht zu heißes Wasser (damit Sie sich darin wohl fühlen). Fügen Sie Meersalz (50 Gramm) und Soda (100 Gramm) hinzu. Während der Behandlung wird empfohlen, Wasser zu trinken. Stellen Sie dazu einen Liter Trinkwasser mit Honig oder Zitronensaft her. Bäder können nicht mehr als dreimal pro Woche genommen werden.

Empfang von Neumyvakin

Prof. Dr. Neumyvakin, Professor mit weltweiter Reputation, ist in medizinischen Kreisen und unter den Anhängern der Alternativmedizin bekannt. Seit mehr als vierzig Jahren beschäftigt er sich mit den Problemen der Behandlung und Heilung des Körpers. Die von ihm veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten halfen Tausenden von Patienten, die Geheimnisse guter Gesundheit und Langlebigkeit zu erfahren.

Wie man Soda trinkt, um den Körper zu reinigen, Neumyvakin kennt es aus erster Hand. Diesem Thema kommt eine wichtige Rolle zu, betrachtet er diese Substanz als ein einzigartiges Heilmittel, das viele Beschwerden lindert.

In seinen Werken erzählt der Professor, wie man hydratisierte Soda trinken kann, um den Körper zu reinigen (wir sprechen über Soda, hydratisiertes heißes Wasser). Die überwiegende Mehrzahl seiner wissenschaftlichen Publikationen basiert auf der Behauptung, dass diese mit Wasser hydratisierte Substanz wahre Wunder bewirkt. Sein berühmtes Buch "Soda - Mythen und Realität" wurde zum Bestseller.

Erneuern und Verdünnen der Struktur von Blut, Soda hilft, solche schweren Krankheiten wie:

Dies ist nur ein kleiner Teil der Beschwerden, die laut Professor mit Soda vertragen werden können. Die Wirksamkeit der Behandlung zeigt sich innerhalb von 15 Minuten nach der Einnahme dieses Medikaments. Es ist genau nach dieser Zeit, dass eine Reaktion auftritt, durch die das Säure-Basen-Gleichgewicht vollständig wieder normal wird, die Blutzellen gereinigt und erneuert werden und der Druck sich normalisiert.

Professor glaubt, dass Soda-Zusammensetzungen kontinuierlich eingenommen werden können (obwohl nicht alle Kollegen diese Aussage unterstützen), aber es ist notwendig zu überwachen, wie der Körper auf die Verfahren reagiert.

Wie man Soda für die Reinigung des Körpers durch die Methode von Neumyvakin trinkt? Ivan Pawlowitsch empfiehlt, Soda aus einer kleinen Dosis - auf der Spitze eines Löffels - zu nehmen und nach und nach auf einen Löffel (Tee) zu bringen. Das Pulver wird mit heißem Wasser gegossen, um Soda zu zischen und zu löschen, und dann wird kaltes Wasser bis zu einem Volumen von 250 ml zugegeben. Nehmen Sie die Lösung dreimal täglich für eine halbe Stunde vor oder zwei Stunden nach dem Essen.

Tipps von Neumyvakin

  • Mit einem plötzlichen Beginn eines intensiven Herzschlags lösen Sie in dem Glas mit heißem Wasser den Deckel (Tee) von Backpulver und trinken die resultierende Zusammensetzung.
  • Verwenden Sie Soda lokal mit thermischen Verbrennungen, zuerst verdünnt in Wasser. Sie sollten Ihren Magen waschen, wenn Sie mit giftigen Substanzen vergiften.
  • Eine Lösung von Soda erleichtert Kater-Syndrom.
  • Viele kennen den Rat des Arztes, wie man Soda während der Dehydratisierung trinkt - ein halber Löffel (Tee) Soda und 1 Löffel Salz wird in 300 ml heißem Wasser gebraut.
  • Soda-Lösungen sind wirksam bei Frauen Beschwerden, Schwellungen, Migräne. Empfiehlt die Verwendung von Soda Neumyvakin und möchte mit dem Rauchen aufhören: in diesem Fall wird die Mundhöhle mehrmals täglich mit einer Lösung von Soda gespült.

Behandlung von Kindern

Wie man Soda trinkt, um den Körper des Kindes zu reinigen? Nur Ihr PCP kann diese Frage beantworten. Tatsache ist, dass die Mikroflora des Babys gegenüber äußeren Einflüssen nicht so resistent ist wie bei einem Erwachsenen. Aus diesem Grund sind Reinigungsarbeiten nur nach Rücksprache mit einem Arzt erlaubt: Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, wählt er die für Ihr Kind notwendige Dosis.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Auch wenn Sie wissen, wie Sie Soda trinken können, um den Körper zu reinigen, denken Sie daran, dass diese Therapie nicht allen Menschen gezeigt wird, sie kann Nebenwirkungen haben. Dazu gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Wenn sich während der Behandlung Unwohlsein, Schmerzen im Bereich des Magens oder des Darms oder andere Störungen entwickeln, sollte das Medikament daher abgesetzt werden.

Backpulver ist kontraindiziert:

  • mit onkologischen Erkrankungen;
  • reduzierte Säure;
  • einige Krankheiten des Verdauungstraktes;
  • Diabetes mellitus.

Es wird nicht empfohlen, Soda mit schwangeren und stillenden Frauen zu behandeln. Im Falle einer Dysregulation kann Alkalisierung des Körpers und reichlich Freisetzung von Magensaft auftreten. Bei der Durchführung der Reinigungsprozedur sollte Professor Neumyvakin alle Gegenstände konsistent ausführen und die Zusammensetzung zu einem bestimmten Zeitpunkt einnehmen.

Regeln für die Rezeption von Soda

  • Vor Beginn der Behandlung ist eine Konsultation mit einem Spezialisten erforderlich.
  • Pulver nicht mit Wasser einnehmen. Bereite immer die Lösung vor.
  • Soda Zusammensetzung wird mit sehr heißem Wasser zubereitet.

Aus alldem kann gefolgert werden, dass eine solche einfache Technik bei richtiger Verwendung zu erstaunlichen Ergebnissen führt.

Wie man Soda für Körperreinigung trinkt: Bewertungen

Die Mehrheit der Patienten, die eine Behandlung mit Sodalösungen erhalten haben, stellt fest: Der allgemeine Gesundheitszustand hat sich deutlich verbessert, katarrhalische Erkrankungen sind viel seltener geworden, was auf eine Stärkung des Immunsystems hinweisen kann.

Interessante Meinung einiger Patienten, die skeptisch sind bezüglich der Mittel aus dem Arsenal der traditionellen Heiler. Als sie sich über die nützlichen Eigenschaften von Soda informierten, entschieden sie sich für eine kurze Kur: Während einer Woche tranken sie am Morgen eine Lösung bestehend aus einem Löffel Tee und einem Glas heißem Wasser. Zehn Tage später bemerkten die Patienten eine Verbesserung der Darmfunktion.

Es gibt Bewertungen von Menschen, die nach der Methode von Neumyvakin behandelt wurden. Nach Abschluss der Behandlung bemerken sie die Verbesserung des Verdauungstraktes, einen Energieschub und ein Gefühl der Leichtigkeit.

Reinigung des Darms mit Soda - ein Verfahren zur komplexen Alkalisierung des Körpers

Eine der unkonventionellen Möglichkeiten zur Verbesserung des Körpers, die oft die Leute davon abhalten, sich zu erholen, ist, enttäuscht von den Möglichkeiten der offiziellen Medizin, die Reinigung des Darms mit Soda. Dieses eher widersprüchliche Verfahren wurde nicht nur von der Mehrheit der Ärzte genehmigt, sondern einige Experten haben auch Zweifel an alternativen Behandlungsmethoden.

Magische Eigenschaften von Soda: Mythos oder Realität?

Backpulver, in der Industrie besser bekannt als Natriumhydrogencarbonat, ist in der Tat eine ziemlich zweideutige chemische Verbindung. Praktizierende der alternativen Medizin behandeln sie mit einer riesigen Liste von Krankheiten. Kopfschmerzen, Insektenstiche, Husten, Schnupfen, Konjunktivitis, Alkoholismus, Arrhythmie, Bluthochdruck, Pilzerkrankungen, Wurminfektionen, Krebs und andere Tumorerkrankungen - nicht alle Krankheiten sind, die, ihrer Meinung nach, können Soda behandeln.

Wissenschaftliche Beweise für die Aktivität von Soda in Bezug auf die oben genannten Krankheiten gibt es heute nicht, was Zweifel an seiner Wirksamkeit aufkommen lässt. Gleiches gilt für die Reinigungsfähigkeit von Natriumbicarbonat. Ärzte der offiziellen Medizin bemerken, dass sie stark übertrieben sind: Soda hat nicht genug Aktivität, um Toxine und freie Radikale zu binden. Ihrer Meinung nach sind die reinigenden Eigenschaften dieser chemischen Verbindung ein Missverständnis, das in ihrer Praxis von "Spezialisten" weit weg von der Medizin verwendet wird.

Trotz dieser Aussagen wird Calciumbicarbonat aktiv in der alternativen Medizin für die Wiederherstellung und Wiederherstellung des Körpers durch seine Reinigung verwendet.

Wirkmechanismus von Soda

Die Verletzung des Säure-Basen-Gleichgewichts in Richtung "Versauerung" des Körpers ist ein aktuelles Problem des modernen Menschen. Das Ungleichgewicht in der Ernährung, insbesondere das Defizit in der Ernährung von Produkten mit antioxidativen Eigenschaften, die übermäßige Verwendung von einfachen Kohlenhydraten; irrationale Lebensweise; Verstopfung; schlechte Umweltbedingungen und andere negative Faktoren tragen zu einem erhöhten Bildung von Säuren (Oxalsäure, Milchsäure, Weintraube, Essigsäure, etc.) in die interne Umgebung. Überschüssiges Säuregehalt erscheint unvernünftig Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, emotionale Instabilität, Schilddrüsenunterfunktion, niedrigen Blutdruck, und so weiter. N.

Ernährungssoda, obwohl ein saures Salz, unter Hydrolyse eine alkalische Reaktion des Mediums ergibt. Als Folge wird der Überschuss an Säuren im Magen, Darm und im ganzen Körper durch Zersetzung in Salz, Kohlendioxid und Wasser neutralisiert. Somit alkalizes Natriumhydrogencarbonat interne Umgebung, wodurch die Aktivierung von biochemischen Prozessen erleichtert, die Normalisierung der Immunantwort, die Zerstörung von pathogenen Mikroorganismen, gemeinsamen Aktualisierungs Organismus. Unkonventionelle Ansätze für sanitäre Einrichtungen sagen, dass die Alkalisierung des Körpers der Schlüssel zu guter Gesundheit, hoher Leistungsfähigkeit, Jugend und Langlebigkeit ist.

Komplexe Mundreinigung des Darms mit Soda

Soda Reinigung hat drei Zwecke:

  1. Ausscheidung von Helminthen aus dem oberen und unteren Darm. Aus dem Dickdarm werden Helminthen mittels Rektalaufreinigung, aus der Feine durch orale Einnahme von Soda ausgetrieben.
  2. Die Bindung und Ausscheidung von Schwermetallen (Blei, Quecksilber, Cadmium, Barium, Wismut, etc.), radioaktiven Isotope und andere im Laufe der Jahre angesammelt toxische Substanzen.
  3. Stoppt Fäulnis- und Vergärungsprozesse durch Entfernung von Kot, Schleim und anderen Ablagerungen an den Wänden, Falten und Rillen des Dickdarms.

Das Rezept zur Sodareinigung des Darms

Die beliebtesten und, laut Bewertungen, effektives Rezept für komplexe Soda-Reinigung:

  1. In 250 ml sehr warmem Wasser ½ Teelöffel Soda lösen.
  2. Trinken Sie zweimal täglich: morgens auf nüchternen Magen und abends frühestens 3 Stunden nach dem Essen.
  3. Obligatorischer Reinigungszyklus - 10 Tage. Bei guter Verträglichkeit kann die Empfangsdauer verlängert werden.

Vor dem Hintergrund der Verwendung von Sodalösung sind Nebenwirkungen möglich: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und andere dyspeptische Störungen. Um unangenehme Empfindungen zu vermeiden, müssen Sie den Körper allmählich mit Soda vertraut machen, beginnend mit ¼ Teelöffel und bringen Sie die Lautstärke auf die gewünschte.

Der weltbekannte Mikrobiologe und Ernährungswissenschaftler Robert Young schlug eine etwas andere, intensivere Alkalisierungsmethode vor. Der Arzt sagt, dass Sie den Darm reinigen und die angesammelten Säuren entfernen können, indem Sie täglich 1 Liter warmes Wasser mit 1 Esslöffel Soda darin lösen. Somit wird der pH-Wert des Körpers auf dem Niveau von 7,3-7,4 gehalten. Dies ist ein notwendiger Indikator für die allgemeine Gesundheit.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Die traditionelle Medizin begrüßt die absichtliche Alkalisierung des Körpers nicht. Aufgrund ihrer anatomischen und physiologischen Eigenschaften sind die Ärzte der Ansicht, dass die Kontrolle des pH-Wertes durch Veränderung des Säure-Basen-Haushaltes gesundheitsschädlich ist. Sie glauben, dass die Natur die Fähigkeit hat, das Säure-Basen-Gleichgewicht selbständig zurückzugeben, vorausgesetzt, dass sie nicht von außen gestört wird.

In der Zwischenzeit glauben Anhänger der komplexen Alkalisierung fanatisch an magische Heilung durch Soda. Alle Leute, die Soda-Reinigung praktizieren, bemerken die Verbesserung des Aussehens, insbesondere des Zustandes der Haut, der Haare, der Zähne; einige argumentieren, dass während der Behandlung mit Sodalösung Appetit abnimmt, verbessert die Stimmung, normalisiert die Aktivität des Magen-Darm-Trakt, da ein Anstieg der Vitalität und Energie, offene interne Reserven.

Reinigung des Körpers mit Soda: Bewertungen

Den Körper mit Backpulver reinigen

In der Küche jeder Geliebten gibt es unter den losen Produkten Soda. Am meisten ist sie als kulinarisches Element bekannt. Es kann jedoch für therapeutische Zwecke verwendet werden. Um die Eigenschaften dieses Produktes für sich selbst zu entdecken, müssen Sie sich auf die Frage konzentrieren, wie man Backpulver nimmt, um den Körper zu reinigen.

Nützliche Eigenschaften

Diese Substanz ist in den Blutkreislauf, insbesondere Lymphoplasma, sowie Plasma, wo Lymphozyten sind.

Die Hauptaufgabe des Elements besteht darin, saure Medien zu neutralisieren und das Elektrolytgleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Nahrungsergänzungsmittel

Unter zahlreichen Anwendungsmethoden ist es möglich, den Körper von Giftstoffen aus Schlämmen und Toxinen mit Soda zu reinigen. Wenn die Fragen der Reinigung des Körpers mit Limonade diskutiert werden, sind die Bewertungen der Ärzte gemischt. Einige argumentieren, dass es keine toxischen Verbindungen binden und freie Radikale eliminieren kann. Die Wirkungen, die es erzeugt, beruhen auf seiner Eigenschaft, den Blutfluss oder die Magensekretion zu alkalisieren. Zu diesem Zweck wird es auf der Intensivstation (zur Regulierung des Elektrolythaushaltes) eingesetzt. Und die Tatsache, dass die Reinigung des Körpers von Schlacke aus Soda wirksam ist, wird als falsch angesehen.

Einige sind sicher, dass Sie Soda trinken können, um den Körper zu reinigen. Ihre Meinung basiert auf der Unfähigkeit, sich in der alkalischen Zusammensetzung der einfachsten, pathogenen Bakterien sowie Zellen von Krebsgewebe usw. zu vermehren und zu existieren.

Die Sicherheit der Methode und die Ergebnisse, die das Backpulver für die Reinigung des Körpers garantiert, bestätigen die Zeugnisse konkreter Menschen durch zahlreiche Fakten.

Pharmakologische Merkmale

Dieses Produkt ist ein ausgezeichnetes Werkzeug bei der Behandlung von Problemen unterschiedlicher Ätiologie in Bezug auf die Gesundheit.

Während der Penetration transportiert es CO, Salz und auch Wasser in den Verdauungstrakt und reinigt mit Magensäuren den Dickdarm.

Dies beseitigt Beschwerden, sowie schmerzhafte Symptome.

Wirkmechanismus

Soda neutralisiert eine saure Umgebung im Magen

Soda trägt zur Entfernung von überschüssiger Luft aus dem Körper bei und beseitigt Gasbildung, Schmerzen, übermäßigen Druck im Verdauungstrakt. Die Substanz neutralisiert die säurehaltige Umgebung im Magen und stimuliert die Entfernung des Stuhls aus dem Darm.

Wie Salz zieht es Flüssigkeit in das Verdauungssystem und stärkt die Darmperistaltik, was zur schnellsten Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt führt.

Darüber hinaus erzeugt es eine abführende Wirkung, wodurch der voluminöse Stuhl weicher wird und sein Vordringen über den Darm erheblich schmerzfrei wird.

Soda hat eine desodorierende Wirkung, verhindert die Bildung eines schlechten Geruchs und fördert die Verdauung.

Spektrum des Einflusses

Wenn es als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird, ist der Blutkreislauf verflüssigt. Dies erleichtert die Arbeit aller inneren Organe und trägt dazu bei:

  • Beseitigung der Azidose;
  • die Produktion von alkalischen Säften;
  • Neutralisation von Säuren;
  • Gewichtsverlust;
  • Entfernung von Salzen von Schwermetallen;
  • Auflösung von Steinen, sowie andere schädliche Ablagerungen in den Gelenken.

Schlacke beseitigen

Oft ist es die Kontamination des Körpers mit Schlacken, die viele Krankheiten verursacht, die lebenswichtige Systeme und innere Organe betreffen. Eine Reinigung von Natronpulver ist eine sehr effektive Methode. Wie der Körper den Körper reinigt, sind die Zeugnisse von Menschen, die die Technik selbst erlebt haben, gewichtige konkrete Fakten.

Reinigung des Körpers mit Soda Video zeigt das Beispiel der oralen Verabreichung.

Kontraindikationen

Aber in allen Fällen, ohne Ausnahme, bevor Sie Soda nehmen, um den Körper zu reinigen, müssen Sie die Liste der Kontraindikationen lesen. Unter ihnen:

Hoher Blutdruck ist eine Kontraindikation für den Einsatz

  • verminderte Magensekretion;
  • Diabetes mellitus;
  • hoher Blutdruck;
  • Alter bis zu 15 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Therapieregeln

Um den Körper zu Hause reinigen zu lassen, müssen Sie wissen, wie man Soda verwendet, um den Körper zu reinigen. Gibt es spezielle Methoden und Rezepte? Sie müssen auch informiert werden, wie lange Soda trinken, um den Körper zu reinigen, wie man Soda richtig zu reinigen, um den Körper zu reinigen, unter Berücksichtigung der Dosen und Häufigkeit der Aufnahme.

Reinigung des Darms

Die Reinigung des Körpers von Soda von Parasiten, toxischen Verbindungen und anderen schädlichen Substanzen erfolgt nach diesem Rezept:

  • 1 Dess. ein Löffel Soda-Pulver;
  • 1 Glas gefiltertes gekochtes (warmes) Wasser.

Pulver verdünnt in Wasser und nehmen Sie die Formel täglich, morgens auf nüchternen Magen eine Woche.

Enema mit Salz und Soda reinigt den Körper produziert nicht weniger als das Ergebnis. Füllen Sie dazu den Esmarch-Becher mit 2 Litern warmem Wasser, in dem 30 g Pulver gelöst sind. Der Eingriff sollte 5-7 Tage vormittags und abends durchgeführt werden.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass rektale Reinigung des Körpers mit Hilfe von Soda in Verbindung mit oralen durchgeführt wird.

Dies liegt an der Tatsache, dass mit dem Einlauf Soda Zusammensetzung nicht über den Dickdarm steigen kann, da die Ileozökalklappe ein Hindernis schafft. Aber der Dünndarm muss nicht weniger gereinigt werden, denn er ist die Zuflucht der Helminthen.

Reinigung der Nieren

Amerikanische Wissenschaftler haben unbestreitbare Argumente vorgebracht, dass die Reinigung des Körpers mit Hilfe von Limonaden den Zustand der Nieren deutlich verbessert. Die Zusammensetzung besteht aus Wasser, in einem Volumen von 200 Gramm und 150 Gramm Milch und 1 Stunde Pulver vor dem Essen (1 r / d) 7-14 Tage zu trinken.

Reinigende Lymphe

Mit Hilfe von Soda kann Lymphe reinigen und Übergewicht beseitigen

Die Reinigung des Körpers mit Backpulver als Bad wurde auch von Königin Kleopatra verwendet. Auf diese Weise ist es möglich, Lymphe zu beseitigen und Übergewicht zu beseitigen.

Dafür 2-3 P / Woche. 60 Minuten lang ein Bad mit 100 g darin gelöstem Natronpulver einlegen. In diesen Tagen trinken Kräuterabkochung oder Mineralwasser (ohne Gas) mindestens 1 Liter.

Gelenke reinigen

Wie wird die Körperreinigung, nämlich die Gelenke, mit Soda behandelt? Meistens praktizierte die Körperreinigung mit Teedono Yoga, um Gelenkerkrankungen vorzubeugen.

Sie müssen 200 Gramm heiße (nicht gekochte) Milch nehmen, wo Sie 1 dl Pulver auflösen und 2 r / Tag trinken. Der Behandlungskurs dauert 1-3 Monate, danach wird eine Pause gemacht (ca. 6-12 Monate).

Yogis behaupten, dass dieses Produkt Energie harmonisiert. Er galt in den griechischen Tempeln als heilig und wurde "die Asche des heiligen Feuers" genannt.

Den Magen reinigen

Es ist nicht überflüssig, darüber informiert zu werden, wie man Backpulver trinkt, um den Körper im Falle einer Vergiftung zu reinigen. Es ist notwendig für 2-3 Tage, am Mittag und am Nachmittag (ungefähr 16-00 Stunden), die vorbereitete Zusammensetzung in kleinen Schlucken zu trinken: 2 Liter Wasser mit 2 Teilen der darin gelösten Substanz. In diesem Fall wird die Wirbelsäule in einer vorderen Position gehalten, nach 3 Minuten stimuliert einen künstlichen Würgereflex.

Beobachten Sie während dieser Zeit auch eine schonende Diät.

Den Blutkreislauf reinigen

Die Reinigung des Körpers mit Backpulver in Form von Bädern ist wichtig für den Blutfluss. Dieser Vorgang wird nach dem Schema durchgeführt:

  • Der Badevorgang am Tag 1 mit der Zugabe von 7 Esslöffeln Substanz dauert 40 Minuten;

Reinigung des Körpers mit Backpulver in Form von Bädern

Verschiedene Methoden

Soda Reinigung des Körpers ist eine hervorragende Alternative zu Medikamenten. Darüber hinaus ist die Reinigung des Körpers mit Soda fast harmlos, auf die Abschaffung der Medikamente.

Die Neumyvakin-Methode

Professor Neumyvakin reinigt den Körper von Soda als wirksam, um die Filter des Körpers zu erleichtern - Niere und Leber. Darüber hinaus popularisiert die Reinigung des Körpers durch Soda Neumyvakin als erschwinglich zu Hause.

Wie man Soda trinkt, um den Körper zu reinigen Neumyvakin entwickelte eine Technik. Folgendes ist notwendig:

  • eine Woche vor dem Verfahren, um eine vegetarische Diät zu folgen;
  • dann drei Tage hintereinander 60 Minuten vor und nach 2 Stunden nach dem Essen eine Zusammensetzung von 1/4 ch Pulver in 200 g Wasser, 2-3 r / Tag trinken;
  • beginnend mit dem 4. Tag und in der Folge allmählich die Rate erhöhen, bis zu 1 Stunde, die Zusammensetzung für eine Viertelstunde vor oder nach 2 Stunden nach dem Essen nehmend;
  • Fügen Sie nach den ersten drei Tagen der Diät Zitrone und / oder Apfelsaft sowie Olivenöl hinzu.
  • Am Ende des Kurses nehmen Sie die Bruyere-Infusion, und schließen Sie gebratene und scharfe Nahrung aus.

Die Länge des Kurses hängt von der Richtung des Verfahrens ab. Es variiert von 2 Wochen bis 3 Monaten.

Die Reinigung des Körpers mit Backpulver nach Neumywakin setzt die strikte Einhaltung aller Stufen voraus.

Die Reinigung des Körpers mit Soda und Wasserstoffperoxid wird vom selben Professor entwickelt. Sein Wesen besteht in der parallelen Aufnahme von mehreren Tropfen Peroxid in 1/4 eines Stapels. Wasser. Beginnen Sie die Behandlung mit einer minimalen Dosis (1 Tropfen). Dann beobachte die Reaktion des Körpers. In Ermangelung eines negativen Effekts ist die Anzahl der Tropfen auf maximal 5 Tropfen pro 1 Stapel zu bringen. Wasser.

Methodik von Ulazovskaya

Die Reinigung des Körpers mit Soda zu Hause mit der Ulazovskaya-Technik ist recht einfach. Sein Wesen besteht in der täglichen Aufnahme auf nüchternen Magen, bevor es sich zu und nach ihm zurückzieht, ein Glas Wasser und eine halbe Stunde Pulver. Der Kurs ist für 10 Tage ausgelegt.

Hohe Ergebnisse, die eine solche Reinigung des Körpers Soda zu Hause bringt, bestätigen die Bewertungen. Sie zeigen an, dass:

  • beseitigt die Schwellung der Beine;
  • die Leberfunktion ist normalisiert;
  • der psychische Zustand verbessert sich;
  • Hautausschläge verschwinden;
  • verbessert den Zustand des Zahnschmelzes;
  • der Schlaf ist normalisiert;
  • ein systematisches Hungergefühl verschwindet.

Volksmethoden

Wie man gelöschtes Soda trinkt, um den Körper zu reinigen, erzählen Sie den Methoden der Leute. Hydratisiertes Soda zur Reinigung des Körpers wird in Form von Einläufen mit Serum im folgenden Verhältnis empfohlen: 1 EL Pulver pro 2 Liter Flüssigkeit.

Sie können das Verfahren 2 p / Monat durchführen.

Die Tatsache, dass multifunktionale hydrierte Soda für die Reinigung des Körpers, Bewertungen bestätigen. Ihnen zufolge werden nicht nur die Eingeweide gereinigt, sondern auch die Haut.

Den Körper des Kindes reinigen

Viele Eltern, auf der Suche nach sanften Methoden, sind daran interessiert, wie man Soda nimmt, um den Körper von Kindern zu reinigen, in Form von Einläufen oder oral. Wenn die zweite Option gezeigt wird, dann wie man Soda trinkt, um den Körper zu reinigen, und wie viel Soda zu trinken, um den Körper in einer ähnlichen Situation zu reinigen. Und ob es Kontraindikationen dafür gibt.

Spezialisten empfehlen solche Verfahren für kleine Kinder nicht. Dies liegt an der größeren Anfälligkeit ihres Darms für die Auswirkungen von Elementen der Sodalösung.

Insbesondere Einläufe können Elektrolytungleichgewicht auslösen. Sei nicht fatal.

Kinderärzte empfehlen keine Reinigungsmaßnahmen für Kleinkinder

Solche Methoden können für Kinder ab dem 15. Lebensjahr angewendet werden.

Aber bevor Sie Tee trinken können, um den Körper bei Kindern zu reinigen, sollten Sie einen Kinderarzt konsultieren.

Erfahrungen der Menschen und Empfehlungen der Ärzte

Die Popularität, die der Körper mit Soda reinigt, beweisen die Bewertungen immer wieder.

Regelmäßig führe ich ähnliche Verfahren durch und erreiche eine Verbesserung der Haut. Außerdem knackten meine Gelenke und meine Magensäure normalisierte sich.

Svetlana, Krivoy Rog

Ich habe auf diese Methode zurückgegriffen, als ich vergiftet wurde. Es gelang mir, die negativen Symptome der akuten Intoxikation in drei Tagen zu beseitigen. Die Symptome waren nicht mit Bauchschmerzen, schwerem Erbrechen und Durchfall verbunden.

Experten ernennen Soda, um den Körper zu reinigen, Bewertungen bestätigen Wirksamkeit und Sicherheit.

Sodapulver ist ein mildes Abführmittel, das selten anhaltenden Durchfall verursacht. Darüber hinaus verursacht es keine Nebenwirkungen.

Bei der zweimal jährlich durchgeführten Reinigung wird die Arbeit des Verdauungstraktes wieder aufgenommen. Die Hauptsache ist, die Methode nicht zu missbrauchen, weil sie mit einer Verletzung der Darmmikroflora behaftet ist.

Den Körper mit Soda reinigen

Oft in einer häuslichen Umgebung verwenden Leute Soda, um Nahrung zu kochen. Jedoch wissen nicht viele Leute, dass es möglich ist, den Körper mit Soda zu reinigen. Und diese Reinigung ist sehr nützlich für den gesamten Organismus. Die Reinigung des Körpers muss zur Verbesserung der Gesundheit im Allgemeinen und zur Beseitigung zahlreicher Krankheiten, die vom kontaminierten Organismus verfolgt werden, durchgeführt werden.

Den Körper zu Hause mit Soda reinigen

Soda ist eine Komponente von menschlichem Blut, und speziell ist es ein Teil von Plasma und Lymphe. Seine Schlüsselrolle besteht darin, Säuren zu neutralisieren und das Säure-Basen-Gleichgewicht innerhalb der Normgrenzen zu halten. Wenn Sie Soda in Form eines Nahrungsergänzungsmittels konsumieren, wird es helfen, den Blutkreislauf zu verdünnen. Aus diesem Grund kann es die folgenden Wirkungen ausüben:

  1. Fördert die Beseitigung der Azidose (Pathologie des Säure-Basen-Haushaltes im Körper).
  2. Erzeugt alkalischen Saft.
  3. Beseitigt unnötige Säuren im Körper.
  4. Hilft beim Abnehmen zu Hause.
  5. Beseitigt eine Vielzahl von Schwermetallen aus dem Körper.
  6. Fördert die Auflösung von schädlichen Elementen (Ablagerung von Steinen, Salzen in den Gelenken).

Soda hat viele Vorteile. Es kann oft verwendet werden, um Sodbrennen zu beseitigen, mit dem Ziel, den Mund zu spülen, Therapie für Akne, Verbrennungen und vieles mehr. Es wird tatsächlich als Heilung angesehen, da es viele Probleme im Körper beseitigen kann.

Wie man Soda trinkt, um den Körper richtig zu reinigen

Soda kann so weit verbreitet sein, dass viele Leute verwirrt werden können, wie man Soda-Lösung richtig in sich aufnimmt. Indem wir unseren eigenen Organismus reinigen, helfen wir, viele Arten von Krankheiten zu beseitigen, Blut zu reinigen, alle Parasiten zu eliminieren, die sich in uns ansiedeln können. Soda kann den Körper solcher Manifestationen perfekt reinigen, viele negative Auswirkungen auf den Körper beseitigen, zur Verbesserung der Qualität des menschlichen Lebens beitragen.

Über die richtige Verwendung der Sodalösung im Inneren, schrieb viele Artikel und führte viele Nachforschungen durch. Es ist bekannt, dass man nicht in eine solche Reinigungsmethode stürzen sollte und bei jedem Schritt Soda verwenden sollte. Soda in übermäßigen Mengen kann den Körper schädigen. Wo ist also die goldene Mitte bei der richtigen Verwendung von Soda?

Eine effektive Reinigung des Körpers mit Hilfe von Soda erfolgt aufgrund der ständigen Aufnahme dieses Produkts. Soda kann auf verschiedene Arten verwendet werden:

  1. Wie Inhalationen.
  2. Wie Kompressen und Lotionen.
  3. Wie beim Spülen.
  4. Als interne Verwendung.

Zum Zwecke der Reinigung und als Ergebnis der Verbesserung des Körpers sollte Soda eingenommen werden. Diese Aktion kann entweder durch das Rektum oder durch die Mundhöhle durchgeführt werden. Das heißt, Sie können Einläufe machen, und Sie können eine Sodalösung trinken.

Die richtige Art, Soda zu trinken, ist wie folgt:

  1. Die Einnahme erfolgt mindestens 30 Minuten vor dem Essen auf nüchternen Magen.
  2. Die Menge an Soda beträgt 0,5-1 g.
  3. Die Anzahl der Anwendungen beträgt 2-3 mal pro Tag.

Soda kann als Antazidum und Expektorans verwendet werden. Nach medizinischen Empfehlungen kann es mit Hyperazid Gastritis und übermäßiger Säure des Magens verwendet werden.

Wenn Soda als Mittel genommen wird, das den Körper säubert, und als Säuerungsmittel, dann sollten Sie die Lösung 2 mal täglich verwenden, beginnend mit dem Empfang von 0,5 G. Die Dosis sollte mit der Zeit zunehmen und insgesamt 1 Gramm pro Empfang erreichen.

Die Vorteile der Alkalisierung des Körpers mit Soda

Wahrscheinlich wissen viele Leute über solches Konzept, als Säure-Basen-Gleichgewicht in einem Organismus. Jedoch geben nicht viele Menschen Bedeutung und verstehen die Bedeutung dieser Phrase. Es besteht darin, dass in allen Systemen des menschlichen Körpers ein gewisses Gleichgewicht herrscht. Es gibt auch eine spezielle Säure-Base-Norm, deren Wert zwischen 7,35 und 7,39 liegen kann. Jede Abweichung von der Norm in irgendeiner Richtung gilt als Pathologie. Wenn dieser Wert 7,41 erreicht, ist dies nicht so kritisch, als wenn er einen Wert von 7,33 erreicht. In diesem Fall ist es notwendig, Notfallmaßnahmen durchzuführen, um den Körper zu alkalisieren, da in dieser Version eine starke Versauerung des Körpers stattfindet.

In diesem Fall muss eine Alkalisierung durchgeführt werden

  1. Empfehlungen von einem Spezialisten. Die Alkalisierung des Körpers ist notwendig, wenn es einen medizinischen Bericht über die Krankheit gibt, die Azidose genannt wird. Stellen Sie die Diagnose kann nur ein professioneller Spezialist in ihrem Bereich sein. Es wird helfen, die Dosierung der Sodalösung zu bestimmen.
  2. Teststreifen. Neben dem Besuch eines Spezialisten gibt es noch eine andere Methode, um den Säure-Basen-Haushalt zu erkennen. Dies ist die Verwendung von Lackmus-Streifen. Sie können in jeder Apotheke oder Fachgeschäft gekauft werden.
  3. Gewohnheitsmodus. Darüber hinaus ist es notwendig zu verstehen, dass die Versäuerung und Alkalisierung mit Hilfe von Produkten durchgeführt wird. Somit umfassen die sauren Produkte Eier, Fleisch, Milchprodukte, Käse, viele Arten von Getreide. Bierprodukte und Nüsse gelten als neutral. Zu den alkalischen Produkten gehören Salat, Wassermelonen, Tomaten, Gemüse und Obst. Es ist notwendig, sich ein eigenes Menü genauer anzuschauen, und dann können Sie Ihren Grad der Versauerung annähernd verstehen.
  4. Wesentliche Krankheiten. Mikroben verbreiten sich wie Krebs in einer sauren Umgebung. Aus diesem Grund, mit Pathologien des Gleichgewichts, kann eine Vielzahl von Erkrankungen der mikrobiellen Arten, einschließlich Pilzläsionen und Krebs und sogar Unfruchtbarkeit bei Frauen, intensiv Fortschritte machen. In dieser Version kann Soda ein ausgezeichneter Helfer im Kampf gegen die Krankheit sein.

Wie man Soda nimmt, um den Körper zu alkalisieren

Wenn es für diesen Prozess gewisse Hinweise gibt, muss sehr sorgfältig vorgegangen werden. Zuerst müssen Sie nur eine Prise Soda nehmen, in 200 ml warmem Wasser verdünnen und 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit essen. Die Dauer dieses Kurses sollte 10-14 Tage betragen.

Verwendung von Soda ist 1 Mal pro Tag erforderlich, am Morgen auf nüchternen Magen. Mit der Zeit sollten Sie die Anzahl der Soda auf 1 Teelöffel erhöhen. Sie können Lackmus-Streifen kaufen, um Ihr eigenes Gleichgewicht zu bestimmen. Nachdem die Behandlung abgeschlossen ist, machen Sie eine Pause von mindestens 14 Tagen.

In bestimmten Situationen kann eine tägliche Sodalösung nicht erforderlich sein, aber es ist sinnvoll, alle 1-2 Wochen eine warme Lösung mit Soda zu verwenden, um die eigene Ernährung in Richtung des Verbrauchs alkalischer Produkte zu ändern. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, dass alles Vorteile bringt, was in Maßen genutzt wird. Missbrauchen Sie nicht, Sie müssen Ihr eigenes Gleichgewicht im Körper glatt einstellen.

Rezepte

Rezepte zur Herstellung von Sodalösungen zur Reinigung des Körpers können sehr unterschiedlich sein. Unter ihnen sind:

Reinigungs-Soda-Bad

Dieses Verfahren wird für Körper und Körper ein angenehmes Verfahren sein. Zu diesem Zweck werden 50-100 g Soda-Pulver pro Bad benötigt. In ein ähnliches Bad dürfen 100 g Meersalz gegeben werden. Ein langwieriger solcher Vorgang kann ungefähr 50-60 Minuten betragen. Stellen Sie sicher, dass das Bad nicht zu heiß für den Körper ist. Wenn Sie in der Badewanne sind, wird es vorteilhaft sein, viel Wasser oder Kräutergetränke, Obst- und Gemüsesäfte zu trinken. Dieser Vorgang kann 2 mal in 7 Tagen durchgeführt werden.

Soda Reinigung, interner Empfang

Eine schwache Lösung von Soda kann innen verwendet werden, um den Körper zu reinigen. Soda kann zu neutralen Säurewerten im Körper führen und ihre Salze umwandeln. Es stellt sich heraus, dass es verwendet werden kann, um Krankheiten zu behandeln, die durch überschüssige Säure hervorgerufen werden. Zubereitung ist wie folgt: ½ Teelöffel. Soda und ein Glas Wasser. Die Lösung darf zweimal täglich (morgens und abends) verwendet werden. Die Lösung kann je nach Geschmack der Person eingestellt werden, zuerst kann man mit einer kleinen Prise Natron auf einem Glas Wasser beginnen.

Prävention von Krebs

Mischen Sie dazu 3 Teile Ahornsirup und 1 Teil Soda-Pulver. Die Mischung kann leicht erhitzt werden, so dass die darin enthaltene Soda besser aufgelöst wird. Solch ein Rezept muss dreimal täglich für 1 TL genommen werden. für 1-2 Monate.

Energy Drink aus Soda

Um es zu machen, mischen Sie einen halben Teelöffel Soda in warmem Wasser. Die Anteile sind wie folgt: Soda - ½, Wasser - ¼. Zu dieser Mischung muss 1 TL zugegeben werden. Honig oder brauner Zucker. Sie sollten dieses Getränk zwischen den Mahlzeiten am Morgen und Mittagessen trinken, aber kategorisch ist es nicht erlaubt, es nach 15 Uhr zu essen!

Soda und Apfelessig

Um ein solches Rezept zu machen, nehmen Sie 1 Teelöffel in eine Tasse oder ein Glas. Soda und 2 EL. Apfelessig. Nehmen Sie diese Lösung 1 oder 2 mal am Tag. Diese Methode wird den Darm von Verunreinigungen reinigen und seine Arbeit verbessern. Aber Sie können keine großen Dosen verwenden, da dies Durchfall hervorrufen kann.

Soda und Zitronensaft

Zitronensäure und Soda können den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen befreien, die verhindern, dass der Körper wie eine Uhr funktioniert. Um die Lösung vorzubereiten, nehmen Sie 1 TL. Natronpulver und mischen Sie es mit dem Saft einer halben Zitrone. Dazu fügen Sie 400 ml Wasser hinzu. Trinken sollte regelmäßig sein, den ganzen Tag lang.

Reinigung des Körpers mit Soda von Neumyvakin

Der berühmte Arzt IP Neumyvakin erfand eine ganze Methode, mit der es möglich ist, den Organismus unabhängig zu behandeln und zu reinigen. Die Reinigung des Körpers mit chemischen Pillen und anderen Medikamenten wird dem Körper viel mehr Schaden zufügen. Aus diesem Grund empfiehlt der Professor den Wechsel zu Volkstechniken.

In seinen eigenen Arbeiten führt Professor Neumyvakin eine Geschichte darüber, wie es richtiger ist, Soda zur Reinigung des Körpers zu verwenden:

  • 7 Tage bevor Sie den Körper reinigen, müssen Sie vegetarisches Essen aushalten. Sie müssen Proteinprodukte vollständig aufgeben. Zur gleichen Zeit muss das Menü aus einer großen Anzahl von Früchten, Getreide, Gemüse bestehen.
  • Nach der diätetischen Ernährung beginnt die Reinigung, die für 3 Tage fortgesetzt wird. Es ist notwendig, auf nüchternen Magen dreimal pro Tag 200 ml Milch mit 0,5 TL zu konsumieren. Soda. Die Rezeption wird 15 Minuten vor den Mahlzeiten durchgeführt. Im Laufe der Zeit, zum Beispiel, am nächsten Tag, kann Soda um etwas mehr als einen halben Teelöffel erhöht werden, und einen Tag später, fügen Sie einen ganzen Teelöffel hinzu.
  • Die nächsten 3 Tage nach der Reinigung wird empfohlen, Saft aus Äpfeln oder Zitronen zu trinken. Täglich morgens wird empfohlen, reinigende Einläufe durchzuführen.
  • Nach dem Kurs sollten Sie eine Hundsrose trinken. Darüber hinaus müssen Sie alle frittierten und scharfen Speisen aus dem Menü entfernen.

Die Reinigung des Körpers nach der Methode von Professor Neumyvakin erfordert eine klare Ausführung aller Punkte. In diesem Fall müssen alle Aktionen jeden Tag zur selben Zeit ausgeführt werden.

Therapeutische Eigenschaften von Soda

Soda hat viele positive Eigenschaften und Eigenschaften. Unten sind die 9 nützlichen Eigenschaften dieses Soda-Pulvers:

  1. Soda hilft, trockenen Husten zu beseitigen. Dafür sollte es einfach per Rezept in einem Glas Milch aufgelöst werden.
  2. Eine gängige Methode Sodbrennen loszuwerden ist Soda. Es neutralisiert überschüssige Säure, die Sodbrennen hinterlässt.
  3. Sodapulver hilft überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen. Aus diesem Grund ist es möglich, es bei erhöhtem Druck zu verwenden, wenn keine Medikamente zur Druckreduzierung vorhanden sind.
  4. Verbrennungen mit Säure werden auch Soda beseitigen. Das Bad mit dem Zusatz von Soda entfernt perfekt Sonnenbrand.
  5. Soda ist gut im Kampf gegen den Schweißgeruch. Bakterien wachsen im Schweiß, die eine saure Umgebung bevorzugen. Waschen Sie mit Soda, reiben Sie die Schuhe mit Sodalösung und der Geruch wird weniger ausgeprägt sein.
  6. Soda heilt Panaritium - ein Entzündungsprozess unter dem Fingernagel.
  7. Der Pilz an den Beinen heilt auch die Sodalösung.
  8. Juckende Bisse von Insekten können mit Soda geschmiert werden.
  9. Soda ist ein gutes Mittel für kosmetische Zwecke. Sie können bestimmte Rezepte als Peeling verwenden.

Sehr viele Probleme können solche auf den ersten Blick unbedeutenden Mittel beseitigen. Die Hauptsache, Soda weise zu verwenden und allen Empfehlungen zu folgen.

Der negative Einfluss von Soda auf die menschliche Gesundheit

Trotz der Tatsache, dass Soda-Pulver als ein gutes Antazidum betrachtet wird und hohe Säure schnell neutralisieren kann, ist es nicht empfehlenswert, mehr als 1 Mal als Anti-Burn-Mittel zu konsumieren, da es dazu dienen kann, es zurückzugeben und zu stärken. Die Voraussetzungen für die Bildung eines solchen Prozesses sind wie folgt:

  1. Die Verwendung von Soda senkt die Bildung von Salzsäure, aber dieses Ergebnis ist nicht dauerhaft. Kohlendioxid, das sich dabei bildet, wirkt aggressiv auf die Zellen der Magen-Darm-Schleimhaut, die Salzsäure produzieren.
  2. Kohlendioxid wirkt als ein Aktivator derselben Zellen, und Salzsäure wird mit einer höheren Geschwindigkeit erzeugt werden.
  3. Infolgedessen gibt es wieder Beschwerden, die Sodbrennen provoziert.

Solche Methoden der Sodbrennen Therapie können ein Magengeschwür provozieren, wenn Soda oft verwendet wird. Darüber hinaus können Blähungen, Durchfall, Blähungen auftreten.

Aufgrund der langfristigen Einnahme von Soda kann Alkalisierung des Blutes beobachtet werden. Dies führt zu Muskelkontraktionen, Krämpfe, Kopfschmerzen und Nervosität.

Darüber hinaus kann der Schaden von Soda auch in steigenden Blutdruck ausgedrückt werden, da das Blut mit Natrium gesättigt ist.

Kommentare des Arztes

Irina Petrowna, Ärztin für Gastroenterologie:

Bei mir, wie beim Arzt, können die Menschen sehr oft nach den nationalen Methoden dieses oder jenes Produktes oder des Weges fragen. Oft beziehen sich Fragen auf Soda, da die häufigste Methode, Sodbrennen loszuwerden, Soda ist. Ich bin extrem negativ über Methoden der Behandlung von Alternativmedizin, aber Soda ist meine Ausnahme. In einer gewissen Periode des Lebens habe ich selbst einmal für die Behandlung und Beruhigung von Schmerzen zu Soda appelliert. Viele Patienten kann ich empfehlen, aber nur für diejenigen, die unter hohem Säuregehalt im Magen leiden!

Alina Vasilievna, Proktologin:

Soda kann leicht von Menschen verwendet werden, die an Verstopfung und anderen Erkrankungen des Darmtraktes leiden. Es hat eine milde abführende Wirkung und provoziert in seltenen Fällen anhaltenden Durchfall. Dies ist seine wichtigste positive Eigenschaft vor chemischen Präparaten. Mit der richtigen Verwendung von Soda, wird es nie Nebenwirkungen verursachen. Aber um es kompetent zu nutzen, müssen Sie einen Arzt um Rat fragen, sonst können Sie unangenehme Folgen durcheinander bringen.

Elena Sergeevna, Ärztin für Gastroenterologie:

Bei der Durchführung mehrmals im Jahr der Reinigung mit Sodalösung keine negativen Folgen. Soda, sogar im Gegenteil, wird helfen, das Verdauungssystem zu verbessern und wird das Auftreten von zahlreichen Krankheiten verhindern. Bei übermäßiger Verwendung von Soda können Sie alles auf den gegenteiligen Effekt bringen: das normale normale Gleichgewicht der Mikroflora im Darm wird zerstört. Aus diesem Grund wird es notwendig sein, bereits bei herkömmlichen chemischen Präparaten Hilfe zu beantragen, um einen solchen Verstoß zu beseitigen.

Bewertungen verwendet Soda

Sie können Ihr Feedback über die Reinigung des Körpers mit Limonade und nicht nur, in den Kommentaren unten, werden sie für andere Benutzer der Website nützlich sein!

Maria, 36 Jahre alt:

Ich räume regelmäßig meinen Körper ein oder zweimal pro Jahr sauber. Ich halte dies für einen sehr guten Prozess, da alle negativen Substanzen aus dem Körper ausgeschieden werden. Parasiten hinterlassen, verschiedene Anhäufungen von Schadstoffen, Gifte, radioaktive Metalle. Ich putze nach der Methode von Professor Neumyvakin. Sehr effektive Technik und ich mag es sehr. Ich habe es schon seit 3 ​​Jahren gelöscht und es gibt keine Beschwerden. Aus diesem Grund fühle ich mich gut, ich habe keine chronische Müdigkeit haben, bekomme ich am Morgen einfach und ohne Probleme und Sorgen nachts einschlafen. Ich habe Parasiten vom Körper übrig. Natürlich sage ich nicht, dass sie alle mich verlassen, vielleicht noch etwas sitzen, aber was zählt, ist, wie ich fühle. Und ich fühle mich gut. Ich empfehle es jedem, reinigen Sie Ihren Körper von Verschmutzung. Sie werden sich wie ein Mann fühlen, nicht ein zerschlagener Lappen.

Caroline, 28 Jahre alt:

Ich habe viel über die wohltuenden Eigenschaften von Soda gehört. Aber ich bin skeptisch gegenüber solchen Methoden. Aber meine Mutter führt immer Darmreinigung mit Soda durch, und viele Freundinnen benutzen Soda als Kosmetik. Ich blieb lange und wich nicht von meinen Prinzipien ab. Nachdem ich jedoch die Schönheit seiner Freundin und die Leichtigkeit seiner Mutter gesehen hatte, beschloss ich, die Empfehlungen zur Verwendung von Soda für verschiedene Zwecke zu verwenden. An einem Tag säuberte ich den Darm nach dem Rezept meiner Mutter von Parasiten. Zuerst fand ich mich leicht, aber nach einer Weile kehrte ich zur üblichen Müdigkeit zurück. Aber was ist mit meiner Haut passiert? Es ist reiner geworden, verschiedene Ausschläge haben aufgehört zu erscheinen im Gesicht, Akne, Punkte aller Art. Diesen Effekt bemerkte ich einen Monat nach der Reinigung. Sie fing an, solche Reinigungen durchzuführen. Im Laufe der Zeit begann meine katastrophale Müdigkeit, die mich seit einigen Jahren verfolgt, zu verschwinden. In der Regel werde ich solche Methoden immer anwenden und jedem weiterempfehlen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie