Die traditionelle Würze für Fleisch- und Fischgerichte unter den Slawen genießt besondere Ehre, da sie die Nahrung pikant macht und gleichzeitig die Abwehrkräfte stärkt und gegen Mikroben kämpft. Die darin enthaltenen ätherischen Öle töten krankheitserregende Bakterien und helfen Erkältungen zu heilen. Hier ist so ein nützlicher - Meerrettich, das Rezept zum Kochen ist klassisch und mit Variationen bieten wir den Hostessen zur Realisierung an. Es gibt keinen Grund, etwas zu viel zu bezahlen, was zu Hause einfach ist.

Tipps zur Zubereitung von Meerrettichgewürzen

Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, lesen Sie unsere Tipps aufmerksam durch, da dieser Vorgang nicht sicher ist. Es gibt eine starke Phrase "böser Meerrettich". Du musst vorsichtiger mit ihm sein.

Wenn Sie vorhaben, eine große Anzahl von Wurzeln zu verarbeiten, bereiten Sie Handschuhe vor, da sonst eine Verbrennung nicht vermieden werden kann.

Lassen Sie die Blätter für Gurken und Marinaden oder für die Herstellung von Sprossen.

Hausgemachte Meerrettich (hausgemachte) Rezept

Das klassische Rezept enthält folgende Zutaten:

  • Meerrettich gereinigt - 1 kg;
  • Wasser gekocht gekühlt - 0,5 l;
  • Salz der Grobmahlung (Stein) - 2 Esslöffel;
  • Zuckersand - 4 Esslöffel;
  • Essig 9% - 5 Esslöffel.
  1. Die Wurzeln gründlich mit einem Pinsel waschen, putzen, schleifen. Zum Mahlen können Sie eine herkömmliche Reibe, einen Fleischwolf, ein Dickicht einer Küchenmaschine mit Messern verwenden.
  2. In leicht warmem kochendem Wasser das Salz und den Zucker auflösen, den Essig in die Salzlake geben.
  3. Gießen Sie geriebenen Meerrettich und gießen Sie Salzlake ein wenig, um es mit der Flüssigkeit nicht zu übertreiben. Die Konsistenz sollte näher an Kefir sein.

Wie viel Sole benötigt wird, hängt von der Methode der Wurzelvermahlung ab: wenn sie auf einer großen Reibe gerieben oder mit einem Mixer zerkleinert werden, nimmt die flüssige Masse eine unterschiedliche Menge auf.

Fertig gewürzt auf Gläsern verteilen und an einem warmen Ort zum Reifen bringen. Achten Sie darauf, die Gläser mit Deckeln zu bedecken, damit die ätherischen Öle nicht verdunsten. Dieses Rezept für einen selbst gemachten Meerrettich ist grundlegend, seine Technologie kann als eine Basis für alle anderen verwendet werden.

Abhängig von der Temperatur im Raum, wird es in 1 bis 3 Tagen fertig sein.

Khrenovina (Meerrettich, Kehle) mit Tomaten, Pfeffer und Knoblauch

Die atomare Mischung - Sie werden sagen, und Sie werden Recht haben: es erweist sich als kräftig. Für hrenoviny bereiten solche Produkte vor:

  • Wurzeln von Meerrettich - 0,5 kg;
  • Tomaten reif - 1 kg;
  • Knoblauch - 3 Köpfe;
  • Pfeffer scharf - 1 Stück;
  • Salz, Zucker - 1 EL.
  1. Zuerst bereiten wir die Rhizome vor. Um dies zu tun, tränken Sie sie kurz in Wasser, reinigen Sie sie und zerkleinern Sie sie auf bequeme Art und Weise - in einem stationären Mixer (Küchenmaschine) oder in einem Fleischwolf.
  2. Fügen Sie die geschälten Knoblauchzehen und die Paprikapulver ohne Samen hinzu, klicken Sie auf "Start".
  3. Wir mahlen Tomaten. Fügen Sie sie zu Meerrettich, Pfeffer und Knoblauch hinzu und schalten Sie das Gerät an.
  4. Die resultierende Mischung aus Salz, Zucker bestreuen, umrühren. Bei Bedarf können Sie etwas mehr Salz nehmen.

Jeder Snack auf einer mit Meerrettich aromatisierten Brotscheibe bekommt einen ganz anderen Geschmack. Um sicherzustellen, dass das Aroma nicht erodiert, schließen Sie den Deckel immer fest. Im Kühlschrank aufbewahren.

Mit Äpfeln

Äpfel reduzieren die Vitalität, aber die Würze ist immer noch sehr lecker. Es ist in Harmonie mit Fleisch und Fisch.

  • Meerrettich - 1 Buchrücken, 15-20 cm lang;
  • Äpfel sind grün - 2 Stück.
  • Tafelessig 9% Essig - 1 TL;
  • Salz - 1 Prise;
  • Zucker - nach Geschmack (hängt davon ab, wie viel saure Äpfel).
  1. Äpfel werden gewaschen, geschält, in mehrere Stücke geschnitten und vom Kern entfernt.
  2. In einen Topf ½ Tasse Wasser gießen und das kleinste Feuer anzünden. Fügen Sie Äpfel hinzu, bedecken Sie und bringen Sie zur Weichheit.
  3. Überflüssiger Wasserablauf, aus Äpfeln Kartoffelpüree.
  4. Mit Meerrettich, entfernen Sie die Schale, reiben Sie es auf einer feinen Reibe oder drehen Sie es in einem Fleischwolf.
  5. Mit Apfelpüree mischen, Salz, Zucker, Essig hinzufügen.
  6. Mindestens einen Tag ziehen lassen.

Sie können Äpfel nicht nur in einem Topf in den richtigen Zustand bringen. Legen Sie sie für ein paar Minuten in die Mikrowelle - es wird schneller und muss kein Wasser hinzufügen. Verschütteter Saft kann nicht abgelassen werden, nur das Gewürz wird flüssig sein. Wenn die Äpfel sehr sauer sind (dies wird verstanden werden, wenn Sie den Saft probieren), können Sie keinen Essig hinzufügen.

Leckere Meerrettich Rezept mit hausgemachten Rote Beete

Viele Leute mögen diese Option für Farbe und Geschmeidigkeit des Geschmacks. Bereiten Sie es zu Hause vor, ist nicht schwierig. In nur einer halben Stunde mixen Sie alles, was Sie brauchen, und dann müssen Sie nur einen Tag warten, und Sie können dem Chill oder den Knödeln Würze servieren - Gerichte, ohne die die russische Küche undenkbar ist.

Sie benötigen folgende Produkte:

  • Meerrettichwurzel - 0,5 kg;
  • Rüben - 1 Stück;
  • Essig - 2-3 TL;
  • Salz, Zucker - für 1 TL.
  1. Rüben kochen, kühlen, schälen.
  2. Meerrettich sauber, waschen, einen Fleischwolf passieren.
  3. Reiben Sie die Rote Bete auf einer kleinen Reibe, wringen Sie einige Hände aus, lassen Sie den überschüssigen Saft in eine separate Schüssel ab (es kann noch benötigt werden).
  4. Meerrettich mit Rüben verbinden, salzen, Zucker, Essig, mischen. Wenn die Würze zu dick wird, fügen Sie den zuvor zusammengelegten Rübensaft hinzu.

Versuchen Sie gewürzt, wenn nötig, fügen Sie Salz oder Zucker hinzu. Wenn Sie nicht genug Säure haben, gießen Sie etwas mehr Essig.

Das ist das ganze Rezept Meerrettich mit Rüben, würzen Hausmannskost ist mehr abgestumpft als Laden. Wenn Sie den Schwächeren lieben, nehmen Sie mehr Rüben, wenn stärker, fügen Sie nur den Saft für die Farbe hinzu und lassen Sie die Rote Bete selbst für etwas Salat.

Der einfachste Weg

Für dieses Rezept wird neben Meerrettichwurzeln nur Marinade aus Tomaten benötigt. Wenn Sie ein Glas Tomaten für den Winter geöffnet und gegessen haben, eilen Sie nicht, um die Salzlake zu gießen.

  1. Bereiten Sie die Wurzeln wie in den vorherigen Rezepten vor.
  2. Gießen Sie eine leicht angewärmte Marinade.
  3. Stellen Sie es an einem warmen Ort für einen Tag und Sie können es auf dem Tisch servieren.

Die Kombination von Salz, Zucker und Essig wird optimal sein. Probieren Sie es aus, Sie werden es definitiv mögen!

Meerrettich für den Winter: Rezept für das Kochen klassisch

Die Hauptsache bei den Vorbereitungen für den Winter ist, dass das Produkt nicht fermentiert und dafür eine solche Technik wie Sterilisation verwendet. Zur Vorbereitung benötigen Sie die Zutaten:

  • Meerrettich frisch oder aus einem Gefrierschrank - 1 kg;
  • Wasser gekocht - 1 Tasse;
  • Essig - 150 g;
  • Salz ist groß - 1 EL.
  • Zucker - 1 EL.

Ausrüstung und Zubehör:

  • Küchenmaschine;
  • Glaskrüge mit kleinem Volumen;
  • Deckel verdrehen sich;
  • Breiter Topf.

Der Prozess des Kochens Meerrettich für den Winter nach dem klassischen Rezept:

  1. Die Unterlagen werden mehrere Stunden eingeweicht, gereinigt, in Stücke von 3-4 cm geschnitten.
  2. Führen Sie einen Fleischwolf durch oder mahlen Sie ihn in einer Küchenmaschine (in einem Mixer).
  3. In einem Glas Wasser, Salz und Zucker auflösen, den Essig einfüllen. Zur besseren Auflösung wird empfohlen, die Kochsalzlösung kochen zu lassen.
  4. Die Lösung abkühlen lassen, in den geriebenen Meerrettich geben und mischen.
  5. Die Mischung in Gläser füllen, mit Deckel abdecken und sterilisieren.

Nach Ablauf der Sterilisationszeit werden die Dosen vorsichtig aus dem Wasser genommen, die Deckel werden verdreht.

Wenn Ihre Familie Meerrettich mag, nehmen Sie jedes Rezept: klassisch, mit Rüben, Äpfeln oder Tomaten und kochen Sie eine leckere Würze zu Hause. Es wird billiger und schmackhafter als das aus dem Laden. Vor dem Servieren auf dem Tisch in der klassischen Version und in der mit Rüben, können Sie Mayonnaise oder Sauerrahm hinzufügen.

Wie man Meerrettichsaft drückt

Meerrettich ist eine einzigartige Pflanze. Es wird für Lebensmittel als Gewürz verwendet, in Kosmetologie für den externen Gebrauch verwendet und Volksheiler empfehlen Meerrettich als Heilmittel für viele Krankheiten.

Der Hauptbestandteil dieser Medikamente ist Meerrettichsaft. Es ist leicht zu bekommen. Sicher hat jeder einmal in seinem Leben den "Meerrettich im Glas" gewürzt und hat eine Idee, wie man ihn kocht. Hier ist die Technologie ähnlich.

Frischer Meerrettich muss gewaschen und von der gelben Haut gereinigt werden.

Jetzt müssen Sie den Meerrettich hacken. Die hartnäckigsten Zunder auf einer feinen Reibe, aber wenn der Meerrettich viel ist und die Wurzeln dünn sind, können Sie es durch einen Fleischwolf drehen. Das Ergebnis wird dasselbe sein.

Falten Sie den zerkleinerten Brei in ein Stück sauberes Leinentuch und pressen Sie den Saft aus.

Versuchen Sie es nicht, damit der Kuchen zum Würzen "Meerrettich mit Rote Beete" verwendet werden kann. Dies ist auch eine nützliche Ernte für den Winter.

Mischen Sie Meerrettichsaft zu gleichen Teilen mit flüssigem Honig und fügen Sie je 200 Gramm Fertigsaft einen halben Zitronensaft hinzu.

Der nach diesem Rezept zubereitete Saft muss im Kühlschrank aufbewahrt werden und muss innerhalb von 10 Tagen verzehrt werden. Leider kann Meerrettichsaft nicht lange gelagert werden. Aber Sie können die Wurzeln von Meerrettich vorbereiten und jeden Tag frischen Saft im Winter machen.

Wie man Meerrettich zu Hause macht

Im Herbst, vor dem Einsetzen der Fröste, ist es an der Zeit, die Wurzel des Meerrettichs für den zukünftigen Gebrauch zu ernten. Daraus wird ein traditionelles russisches Gewürz hergestellt, nicht weniger scharf als das kaukasische adschika und so kräftig wie Senf. Es passt ebenso gut zu Fleisch- und Fischgerichten, wärmt bei kaltem Wetter und stärkt die Immunität. Nicht alle Hausfrauen wissen jedoch, wie man zu Hause Meerrettich herstellt, und sind gezwungen, diese Gewürze im Geschäft zu kaufen. Inzwischen sagen Feinschmecker: Wegen seiner Brenn- und Geschmackseigenschaften ist der gekaufte Meerrettich viel schlechter als der heimische. Es macht also Sinn zu lernen, wie man diesen heißen Snack zu Hause zubereitet.

Kochregeln

Die Meerrettichzubereitung hat einige wichtige Eigenschaften, die berücksichtigt werden müssen. Andernfalls wird der Prozess der Meerrettichherstellung als schrecklicher Traum in Erinnerung bleiben und das Ergebnis wird trotz der unternommenen Anstrengungen die Erwartungen nicht erfüllen.

  • Für die Zubereitung von Snacks sind geeignete Meerrettichwurzeln, im September gegraben, deren Länge 30-50 Zentimeter beträgt, der Durchmesser - von 3 bis 6 Zentimeter.
  • Es ist nicht notwendig, eine Menge Meerrettichwürze für immer vorzubereiten: nach einem Monat Lagerung wird es merklich weniger brennend, und Liebhaber von "kräftigen" Gewürzen müssen nicht mehr schmecken. Die Wurzel selbst an einem kühlen und feuchten Ort kann bis zu 6 Monate gelagert werden, daher ist es sinnvoll, Wurzeln in den Kühlschrank zu legen und nach Bedarf zu verwenden. Wenn Sie sich jedoch nicht darum kümmern wollen, jeden Monat Snacks zu machen, können Sie ihn trotzdem für den Winter vorbereiten, da er für mindestens 4 Monate in sterilisierten, hermetisch verschlossenen Dosen gelagert werden kann. Darüber hinaus können Sie mit einigen Rezepten einen Meerrettich-Snack zubereiten, der sogar lange in der Speisekammer gelagert werden kann (bis zu einem Jahr).
  • Wenn die Wurzel des Meerrettichs zu lange auf ihre Zeit gewartet hat, ist sie fast sicher ausgetrocknet. In dieser Hinsicht sollte es vor der Verarbeitung mehrere Tage (3 bis 7) in kaltem Wasser eingeweicht werden.
  • Um die Lagerung des fertigen Meerrettichs zu verbessern, sollte er auf den sterilisierten Gläsern ausgelegt und dicht verschlossen werden.
  • Ester, die bei der Arbeit mit Meerrettich freigesetzt werden, reizen die Schleimhäute stark und verursachen Tränenfluß. Etwas weniger aggressiver Meerrettich ist, wenn vor der Verarbeitung für ein paar Stunden in den Gefrierschrank gelegt. Schleifen Sie es mit einem Fleischwolf wird einfacher, wenn Sie eine Plastiktüte an ihm befestigen, um den fertigen Meerrettich zu sammeln. Arbeiten mit Meerrettich ist sicherer mit Handschuhen.

Sogar in den Regalen der Geschäfte können Sie Meerrettich treffen, der nach verschiedenen Rezepten gekocht wird. Rezepte von Hausrettich - noch mehr. Es macht Sinn, ein Meerrettichgewürz für mindestens zwei oder drei beliebte Rezepte zu machen, vor allem, weil sie alle verschieden sind.

Klassisches Meerrettichrezept

  • Meerrettich - 1 kg;
  • Wasser - 0,25 l;
  • Salz - 30 g;
  • Zucker - 50 g;
  • Zitronensaft - 20 ml.
  • Den vorbereiteten Meerrettich putzen, hacken und durch einen Fleischwolf passieren. Verwenden Sie eine Düse, mit der Sie die feinste und feinste Konsistenz erhalten, ähnlich wie Kartoffelbrei. Vergessen Sie nicht, eine Verpackung anzubringen, zumindest teilweise, um Ihre Augen vor einem stechenden Geruch zu schützen.
  • Die geriebene Meerrettichwurzel mit Salz und Zucker vermischen.
  • Wasser kochen und abgekochtes Wasser mit steilem kochendem Wasser gießen, rühren.
  • Sterilisieren Sie sehr kleine Gläser und würzen Sie sie. In jedes Glas ein wenig Zitronensaft geben: nicht mehr als einen Teelöffel auf ein Glas mit einer Kapazität von 0,2 Litern, aber nicht weniger als zwei Milliliter. Der Saft wirkt als Konservierungsstoff und lässt den Meerrettich nicht dunkel werden. Allerdings ist viel Saft nicht nötig, damit die Würze nicht sauer wird - nach dem traditionellen Rezept sollte es nicht sein.
  • Schließe die Gläser fest und stelle sie in den Kühlschrank.

Meerrettich, der zu Hause unter dem klassischen Rezept gekocht wird, kann nicht länger als 4 Monate gelagert werden, aber es ist besser, es nicht zu riskieren und es ein oder zwei Monate lang zu essen. Wenn Sie den ganzen Winter lagern wollen, ist es besser, ein anderes Rezept mit Essig zu wählen.

Hausgemachter Meerrettich mit Rübensaft

  • Meerrettichwurzel - 0,4 kg;
  • Wasser - 0,15 l;
  • Essigtisch (9 Prozent) - 0,15 l;
  • Zucker - 20 g;
  • Salz - 30 g;
  • Rübensaft - 50 ml.
  • Bereiten Sie die Wurzeln des Meerrettichs vor, indem Sie sie einige Tage in kaltem Wasser einweichen, schälen und in Stücke schneiden.
  • Schrauben Sie eine kleine Düse auf den Fleischwolf, befestigen Sie einen Plastikbeutel, besser fest (zum Beispiel zum Einfrieren von Lebensmitteln).
  • Blättern Sie in einer Packung Meerrettich durch den Fleischwolf.
  • Füllen Sie den Meerrettich mit kochendem Wasser, gießen Sie Salz, Zucker, rühren Sie.
  • Fein gehackt oder durch den Fleischwolf rohe (gesäuberte) Rüben passieren, Saft pressen. Messen Sie 2-2,5 Esslöffel Rübensaft und mischen Sie es mit Essig.
  • Essig mit Rübensaft in Meerrettich geben, umrühren.
  • Bereiten Sie die Dosen vor, indem Sie sie mit Soda waschen und sterilisieren.
  • Die Gewürze in die Gläser geben, verschlossen und in den Kühlschrank oder an einen kühlen Ort stellen.

Im Kühlschrank kann dieser Snack für ein Jahr außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden - bis zu sechs Monaten. Gleichzeitig müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Essig und Langzeitlagerung ihre Aufgabe erfüllen - Meerrettich wird weicher im Geschmack. Aber dank des Rübensaftes bekommt die Vorspeise eine angenehme rosa Farbe und wird in der Lage sein, den Tisch zu dekorieren.

Meerrettich mit Knoblauch und Tomaten ("Meerrettich")

  • Meerrettich - 1 kg;
  • Tomaten - 1 kg;
  • Knoblauch - 3 Gewürznelken;
  • Zucker - 40 g;
  • Salz - 20 g.
  • Tomaten waschen, mit kochendem Wasser übergießen, schälen und in 4 Teile schneiden.
  • Wet roll clean, in kleine Stücke schneiden.
  • Knoblauch schälen und durch die Presse gehen.
  • Bereite den Fleischwolf vor, indem du einen dichten Zellophanbeutel anbringst.
  • Abwechselnd mehrere Stücke Meerrettich und Tomaten in den Fleischwolf geben und bis zum Anschlag drehen. Wenn das Paket zuvor voll ist, ändern Sie es und mischen Sie dann den Inhalt beider Pakete.
  • Salz, Zucker, Knoblauch in die Tomaten-Meerrettichmasse geben, gut umrühren.
  • Auf sauberen, trockenen Gläsern verteilen, rollen oder mit Schraubverschlüssen anziehen. Für den Winter im Kühlschrank reinigen.

Wenn Sie im Kühlschrank zuhause "Hrenoder" lagern, bleibt ruhig für 9 Monate, wenn Sie Zeit haben, es seit sechs Monaten zu essen - noch besser. Die Vorspeise erweist sich als akut, saftig und sehr nützlich.

Meerrettich mit Äpfeln

  • Meerrettichwurzel - 100 g;
  • Apfel - 0,2-0,25 kg;
  • Fleischbrühe - 100 ml;
  • Pflanzenöl - 30 ml;
  • Apfelessig - 30 ml;
  • Salz - nach Geschmack;
  • Petersilie (optional) - 50 g.
  • Bereiten Sie einen Meerrettich vor und gehen Sie durch einen Fleischwolf.
  • Mit geriebenem Apfel vermischen.
  • Petersilie hacken und zum Meerrettich geben.
  • Pour Brühe, Öl, Essig, Salz und mischen.

Dieser Meerrettich sollte einige Stunden vor dem Servieren auf dem Tisch und in kleinen Mengen gekocht werden. Es stellt sich heraus, dass es weich und wohlriechend ist, aber sehr lange aufbewahrt wird - nicht mehr als zwei Tage.

Meerrettich mit saurer Sahne

  • Meerrettich (Wurzel) - 100 g;
  • Sauerrahm - 100 g;
  • Zucker - 10 g;
  • Salz - eine Prise.
  • Den Meerrettich schälen und hacken.
  • Mit Sauerrahm, Salz und Zucker mischen.

Der für dieses Rezept vorbereitete Meerrettich ist auch nicht für eine langfristige Lagerung gedacht. Es wird nicht zu scharf sein und wird denjenigen schmecken, die nicht zu viel "kräftigen" Geschmack von frischem Meerrettich mögen.

Hausgemachter Meerrettich ist eine traditionelle Würze für Fleisch- und Fischgerichte. Wenn es mit Essig gekocht wird, kann es für eine lange Zeit gelagert werden. Viele Hausfrauen bereiten sie jedoch nicht für den zukünftigen Gebrauch vor, da sie im Laufe der Zeit ihre brennenden Eigenschaften verliert.

Meerrettichsaft

Spezialisten für Malaria sind sehr geschätzte "Meerrettichsoße" als eines der wenigen Mittel, die den Schleimkörper reinigen, ohne die Schleimhäute zu schädigen.

Bereiten Sie eine Soße aus 150 g geriebenem Meerrettich (Brei) und Saft von 2-3 Zitronen. Nehmen Sie 2 mal am Tag für 1/2 Teelöffel auf nüchternen Magen und zwischen den Mahlzeiten, es ist besser am Mittag. Die Soße gilt als frisch und wirksam, wenn sie nicht länger als eine Woche im Kühlschrank steht. Erster Sauce Empfang verursacht lachrymation, Beschwerden (auch leichte Schwindel), aber die Behandlung dennoch fortgesetzt werden. Wenn diese Gefühle weg sind, wird empfohlen, mit dem Saft von Rettich eine Behandlung mit Karottensaft in Kombination durchzuführen, die den Körper von Schleim hilft loszuwerden, eine Lösung dank eine Kren, und zugleich die Schleimhäute im Körper wieder herzustellen.

Frischer Meerrettichsaft wird normalerweise zu anderen Säften hinzugefügt. Es ist sehr nützlich, es auf nüchternen Magen mit Honig für 1 Stunde vor dem Frühstück zu nehmen. Reibe dazu Meerrettich (1 Teelöffel), quetsche den Saft, verdünne ihn mit Honig und trinke diese Mischung, wie oben erwähnt. Sie können einfach den geriebenen Brei mischen (1 Teelöffel) und fügen Sie Honig hinzu, so dass die Gesamtmenge der Mischung nicht mehr als ein Esslöffel ist. Verwenden Sie den gleichen Weg wie Saft. So werden Herz-Kreislauf-Erkrankungen behandelt - Angina und Ischämie. Wenn es unangenehme Empfindungen gibt, wird die Dosis des Meerrettichs verringert und allmählich auf die obige Dosis gebracht.

Sehr schädlich für die traditionelle Küche Gewürz Meerrettich Körper mit „weißen“ Essig wegen seiner profunden Effekt auf den Verdauungstrakt (der Essig wird die Schleimhaut des Magens und des Darmes verbrennen). Essig kann erfolgreich durch Apfelessig, Zitronensaft und Zucker - Honig ersetzt werden (muss nicht Salz).

Mit Steinen in der Blase wird Gicht, Rheuma, Meerrettich-Infusion verwendet. Dazu wird ein Esslöffel Wurzelgemüse in zwei Gläser steiles kochendes Wasser gegossen, 1 Stunde bestehen und viermal täglich eine Viertel Tasse trinken. Es ist unersetzlich solche Infusion in der Mischung mit der Sauermilch. Aber gleichzeitig wird ein Esslöffel geriebener Meerrettich mit 5 Gläsern steilem kochendem Wasser gegossen und dreimal täglich mit saurer Milch auf einem Esslöffel getrunken.

Meerrettich - 11 Kochrezepte zu Hause

Die Wurzel dieser Pflanze enthält mehrere Male mehr Vitamine als Zitrusfrüchte. Es ist in der Lage, eine wohltuende Wirkung auf das Immunsystem des Körpers zu haben, das Verdauungssystem zu stimulieren, den Muskeltonus und die Ausdauer zu erhöhen. Dies ist nicht Ginseng, wie man meinen könnte, sondern die gemeinsame Wurzel des Meerrettichs, die allen bekannt ist. Hier können Sie verschiedene hausgemachte Saucen, Gurken, weiche oder "heiße" Getränke zubereiten und ein Lieblings-Meerrettich-Rezept aus der untenstehenden Sammlung nehmen.

Hausgemachter Meerrettich - ein klassisches Rezept

Es gibt verschiedene Rezepte für Saucen, die auf einer kräftigen Wurzel basieren, aber die meisten schätzen das klassische Rezept für Meerrettich für die Einfachheit des Kochens und die Reinheit des Geschmacks.

Eine kleine Portion der Soße benötigt:

  • 300 Gramm Meerrettich;
  • 200 ml heißes abgekochtes Wasser;
  • 5 g Salz;
  • 20 g Zucker.

Rezept Schritt für Schritt:

  1. Wurzeln meines Ficks, sauber und fein drei auf der Reibe. Sie können sie in einem Mixer mahlen, aber der zuverlässigste Weg ist Omas manuelle Fleischwolf.
  2. In heißem Wasser, Salz und Zucker auflösen. Wenn die Temperatur der Lösung 40-50 Grad beträgt, gießen Sie sie in den gemahlenen Hauptbestandteil und mischen Sie sie.
  3. Erweitern Sie den Verband für kleine, fest verschlossene Gläser. Lassen Sie die Sauce vor dem Gebrauch mindestens 2-3 Stunden stehen.

Es ist bis zu 2-3 Tage gespeichert. Um die Haltbarkeit zu verlängern, etwas Essig hinzufügen.

Was behandelt Meerrettich?

Meerrettich ist eine der ältesten Pflanzen, deren Ursprung nicht sehr viel Information ist. Einige glauben, dass seine Heimat das Gebiet des modernen Ungarn und der umliegenden Länder ist. Andere glauben, dass diese Pflanze zuerst in Russland und in Finnland erschien. Heute wächst Meerrettich in vielen Ecken der Welt. Der alte Arzt Plinius schrieb über ihn als Heilpflanze, aber er sagte nicht, dass er zum Essen benutzt wird. Wie wir sehen Meerrettich für die Behandlung wurde vor vielen Jahrhunderten verwendet. Also, was ist Meerrettich behandeln und wie es verwendet werden kann, um all dies zu lesen unten lesen.

Meerrettich ist ein mehrjähriges Kraut, das seit vielen Jahrhunderten im Kochen und in der Behandlung verwendet wird. Schon im Mittelalter wurden die Wurzeln und Blätter der Pflanze als Heilmittel verwendet.

Bekannter Meerrettich und als Würzmittel mit würzig-würzigem Geschmack, der zu Fisch- und Fleischgerichten gereicht wird. Bis heute wird es als Konservierungsstoff beim Salzen und Konserven verwendet.

Botanischer Name von Meerrettich Armoracia Rusticana und es gehört zur Familie der Kreuzblütler, wie Kohl, Rettich, Senf.

In welchem ​​Gebiet auch immer der erste Meerrettich auftauchte, heute wächst er in ganz Europa, in Asien, Amerika und bevorzugt noch kühlere Orte. Meerrettichblätter sind ziemlich groß, und die Pflanze selbst kann eine Höhe von anderthalb bis zwei Metern erreichen.

Pflanzte es Wurzel. Ein kleines Stück ist genug, um den Meerrettich wachsen zu lassen. Aufmerksamkeit darauf ist fast nicht erforderlich. Daher ist es für ihn einfach, auch einen unerfahrenen Gärtner in seinem Garten anzubauen.

Nützliche Eigenschaften von Meerrettich

Als Heilpflanze gelten die Wurzeln von Meerrettich und Blättern. Als Nahrungsmittelprodukt enthält Meerrettich keine Fette und Kalorien, aber es ist reich an Vitamin-Mineral-Zusammensetzung und Ballaststoffen. In seiner chemischen Zusammensetzung finden sich:

Vitamine der Gruppe B: Pyridoxin, Niacin, Riboflavin, Pantothensäure (B5), Folate;

Mineralien: Calcium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer und andere;

All diese chemischen Verbindungen geben Meerrettich viele nützliche Eigenschaften:

Antioxidative Eigenschaften schützen den Körper vor den Auswirkungen krebserregender Substanzen;

Stimulierende Eigenschaften vermitteln eine harntreibende Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen;

Entzündungshemmende Eigenschaften helfen, Infektionen und Entzündungen zu bewältigen, helfen, die Atemwege von Schleim und Auswurf zu befreien, Entzündungen der Harnwege zu entfernen.

Meerrettich auch:

Eigenschaften. Es verbessert die Durchblutung und erhöht die Durchblutung, die zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Regulierung des Blutdrucks nützlich ist, stimuliert die Produktion von Galle.

Es enthält Substanzen, die als natürliches Antibiotikum wirken.

Meerrettich wird verwendet, um zu behandeln:

Aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin C;

Entzündung in den Gelenken und Muskeln;

Um Müdigkeit zu lindern;

Verbessern Sie die Verdauung und steigern Sie den Appetit;

Steine ​​in den Nieren und der Blase;

Wenn Vergiftung kein frisches Essen ist, zum Beispiel Fleisch, kann man Meerrettich essen. Dies wird helfen, die Schleimhaut des Verdauungstraktes zu schützen, die Reizung, Übelkeit, die Entwicklung des Entzündungsprozesses verhindern oder reduzieren kann.

Medikamente aus Meerrettich können dazu beitragen, Bronchien und Lungen zu beseitigen, Husten bei Asthmaanfällen zu lindern. Es verdünnt schnell und effektiv Schleim und Schleim und entfernt es.

Bei Prellungen können Sie eine geriebene und leicht angewärmte Meerrettichwurzelscheibe auftragen, um die Wiederherstellung beschädigter Gewebe zu beschleunigen und den Entzündungsprozess zu beseitigen.

Wenn erfroren, kann geriebener Meerrettich dem Bad für Hände oder Füße hinzugefügt werden. Einige stellen einen Brei direkt auf das betroffene Gebiet auf und fixieren den Verband mit einem Verband. Vor dem Auftragen des Verbandes sollte der betroffene Bereich mit Öl oder Vaseline geschmiert werden, um Verbrennungen zu vermeiden.

Bei Neuralgie des Gesichtsnervs wird die geriebene Meerrettichwurzel auf den wunden Punkt aufgetragen.

Oft wird Meerrettich als Tonikum für Müdigkeit und nervöse Überanstrengung verwendet. Es wird traditionell gegen Würmer und Darmparasiten eingesetzt.

Dies ist ein guter Immunmodulator, der zusammen mit anderen Heilkräutern die Produktion von Leukozyten erhöht.

Meerrettich ist ein spezifisches Stärkungsmittel für Milz und Leber, das die Produktion von Galle erhöht und hilft, den Körper zu reinigen.

Viele Menschen verwenden Meerrettich zur Gewichtsreduktion. Verbessert Stoffwechselprozesse, trägt zur Fettverbrennung bei. Es wird oft in verschiedenen Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet. Bevor Sie jedoch für diesen Zweck verwenden, müssen Sie zuerst den entsprechenden Spezialisten konsultieren. Es kann zu Begleiterkrankungen kommen, bei denen die Verwendung von Meerrettich kontraindiziert ist.

Meerrettich-Behandlung

Zur Behandlung werden am häufigsten frische Wurzel- und Meerrettichblätter verwendet.

Die Wurzel wird in geriebener Form verwendet. Blätter werden auf die wunden Stellen aufgetragen und mit Pflaster oder Gips fixiert. Sie machen auf ihrer Grundlage Alkoholtinkturen, Umschläge. Sehr oft in den Rezepten finden Sie die Verwendung von Meerrettich-Saft oder Wasser-Extrakt. Um die Eigenschaften von Meerrettich zu bewahren, bestehen Sie darauf und auf Essig, am häufigsten zu diesem Zweck Apfel natürlichen Essig.

Meerrettich Tinktur auf Wodka

Die Zubereitung der Tinktur mit Meerrettich unterscheidet sich nicht von der Zubereitung aus einer anderen Heilpflanze. Sie können Tinktur sowohl auf den Blättern als auch auf der Wurzel machen. Am beliebtesten ist die Tinktur an der Wurzel.

Um eine Tinktur herzustellen, müssen Sie 100-150 Gramm Meerrettichwurzel nehmen. Es ist gut, es zu waschen und zu reinigen. In dünne Scheiben schneiden oder beliebig. Sie können auf einer großen Reibe raspeln. Je kleiner das Rohmaterial geschnitten wird, desto besser werden nützliche Substanzen extrahiert.

Vorbereitete Rohstoffe in ein Glas oder eine Flasche geben und Alkohol oder Wodka einschenken. Mit einem Deckel fest verschließen und an einen dunklen Ort stellen. Es ist ratsam, den Behälter täglich zu schütteln. Bestehen Sie nicht weniger als 2 Wochen.

Bereiten Sie Tinktur durch mehrere Schichten Gaze und drücken Sie die Rohstoffe. In eine saubere sterile Flasche mit dunklem Glas gießen und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie eine Tinktur von 25-30 Tropfen, entsprechend den Angaben, zuvor mit Wasser verdünnt. Sie können Tinktur zum Scheuern von Gelenken und Muskeln, mit rheumatischen Schmerzen, Gicht verwenden. Nach dem Reiben mit einem warmen Schal oder Taschentuch bedecken.

Behandlung von Meerrettichgelenken

Meerrettich wird traditionell zur Behandlung von Gelenken verwendet, sei es Arthritis, Rheuma, Gicht oder andere Krankheiten. Grundsätzlich wird es in Form von Körnern verwendet oder frische Blätter auftragen.

Meerrettich für Rheuma, Ischias, Rückenschmerzen

Mischen Sie 100 Gramm gemahlene Meerrettichwurzel, Knoblauch, Selleriewurzel. Fügen Sie in dieser Mischung den Saft einer großen Zitrone hinzu und mischen Sie. In einem dicht verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

Nehmen Sie 1 Esslöffel morgens für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Schütteln Sie die Mischung vor dem Gebrauch.

Behandlung von Osteochondrose

Nehmen Sie zu gleichen Teilen den Saft von Meerrettich und Wodka. Reiben Sie diese Mischung in den unteren Rücken, den Nackenbereich. Diese Mischung kann die erkrankten Gelenke, Muskeln reiben. Nach dem Reiben ein warmes Kleid anziehen oder den betroffenen Bereich mit einem Wollschal umwickeln.

Zur Behandlung der Osteochondrose werden auch die Blätter der Pflanze verwendet. Dazu sollten frische Blätter mit kochendem Wasser übergossen und etwas kühl aus dem Wasser genommen werden. Befestigen Sie sie an einem wunden Punkt und reparieren Sie sie mit einem Verband oder Pflaster. Mit einer Plastiktüte oder Folie abdecken und mit einem warmen Schal oder Taschentuch umwickeln.

Mit dieser Methode können die Blätter verwendet werden, um Schmerzen bei Rheuma, Gicht, Arthrose, Arthritis zu behandeln. Die Dauer der Behandlung beträgt 10-14 Tage.

Beim zweiten Rezept werden 500 Gramm frische Blätter gewaschen und geschnitten. 3 Liter kochendes Wasser brauen und das Glas oder die Pfanne mit einem Deckel abdecken, für einen Tag an einem dunklen Ort verlassen.

Strain und verwenden Sie eine Abkochung für das Bad. Nehmen Sie ein Bad bei einer Temperatur von 38-40 Grad für 25-30 Minuten. Dauer der Behandlung - mindestens 7 Bäder.

Erkältung mit Meerrettich behandeln

Mit guten schleimlösenden und entzündungshemmenden Eigenschaften wird Meerrettich seit jeher zur Behandlung von Erkältungen und damit verbundenen Krankheiten eingesetzt. Dank der Anwesenheit von ätherischen Ölen können antibiotische Eigenschaften Bakterien und Viren bekämpfen.

Wenn die Nase blockiert ist, halten Sie einen 1/4 Teelöffel des gefrorenen Meerrettichpürees in Ihrem Mund, während Sie noch seinen Geschmack fühlen. Meerrettich wird sehr schnell anfangen, den Schleim zu verdünnen, der seine Abfahrt von den Nasennebenhöhlen und die Wiederherstellung beschleunigen wird.

Husten loswerden, Fieber hilft Tee, gebraut mit Ingwer. Nehmen Sie 2 kleine Stücke Meerrettich und Ingwerwurzel und machen Sie Tee. Heiß trinken. Der Tee erweist sich als sehr scharf. Gib nicht an kleine Kinder.

Wenn die Nase vom Säugling verstopft ist, wenn es schwierig für ihn ist, Muttermilch zu saugen, reiben Sie ein kleines Stück Meerrettich und halten Sie Kartoffelpüree in der Hand in der Nähe der Nase des Kindes. Ein Paar ätherisches Öl wird die Nasengänge schnell klären. Sie können die Schleimhäute des Babys reizen. Versuchen Sie, den Meerrettich so zu halten, dass er am wenigsten beeinträchtigt wird.

Paare von Meerrettich zu atmen ist auch für Erwachsene nützlich. Dies trägt zur Unterdrückung von pathogenen Bakterien und Mikroorganismen bei, die Nasenhöhlen werden geklärt, die Genesung erfolgt schneller.

Einatmen mit Meerrettich Husten

Kochen Sie die Kartoffeln. Gießen Sie nicht das ganze Wasser, um es zu zerdrücken, und fügen Sie ein wenig Püree von Meerrettich und 2 Tabletten Validol hinzu. Um zu atmen, bedecken Sie Ihren Kopf für 10 Minuten mit einem Handtuch. Es ist ratsam, solche Inhalationen 2 mal täglich durchzuführen: morgens und abends vor dem Zubettgehen.

Infusion von Meerrettichwurzel mit Halsschmerzen

Gebraute Meerrettichwurzel brühen und 1 Stunde ziehen lassen. Filtern und verwenden, um den Hals zu spülen.

Meerrettichsaft vom Husten

Bereiten Sie den Saft von Meerrettich, Karotten und Radieschen schwarz. Machen Sie eine Mischung von Säften, indem Sie sie in gleichen Anteilen nehmen. Fügen Sie den gleichen Betrag hinzu, d. H. wie viele Mischungen von Säften, Milch oder Honigwasser. Machen Sie ein paar Schlucke bis zu 6 mal während des Tages.

Meerrettich mit Zitronenschleim

Die Mischung, die zu gleichen Teilen aus dem Wurzelsaft von Meerrettich und Zitrone hergestellt wird, verdünnt und entfernt Schleim von den Bronchien und den Lungen. Trinken Sie diese Mischung morgens und abends für 1 Esslöffel vor dem Essen.

Das Rezept für die zweite Mischung ist das. Nehmen Sie 150 Gramm Meerrettichpüree und Saft von 2-3 Zitronen. Umrühren und einen halben Teelöffel morgens und abends vor dem Essen verzehren.

Die Mischung verdünnt den abgestorbenen Schleim und entfernt ihn von den Bronchien. Nützlich für chronische Bronchitis, Asthma, Raucher. Es gibt Übersichten über die Verwendung einer solchen Mischung mit Silikose. Die Dauer des Kurses beträgt 2 bis 4 Monate. Dann müssen Sie eine Pause machen und wiederholen. Für die Prävention wird empfohlen, 1-2 Kurse pro Jahr zu machen.

Meerrettich mit Honig

Püree aus Meerrettichwurzel mit Honig eignet sich gut für Heiserkeit der Stimme. Zu gleichen Teilen das Püree von Meerrettich und Honig mischen. Verwenden Sie einen Esslöffel jede Stunde.

Behandlung von Blasenentzündungen

3-4 Esslöffel geriebener Meerrettich auf einer feinen Reibe oder in einem Mixer gemischt, um mit natürlichem Apfelessig und Honig zu schmecken. Nehmen Sie diese Mischung den ganzen Tag über und teilen Sie sie in gleiche Portionen.

Verdammte Schwellung

30 Gramm geriebener Meerrettichwurzel gemischt mit 15 Gramm gemahlenem Senf. Gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser und bestehen Sie 4 Stunden. Trinken Sie 1 Esslöffel 3-4 mal pro Tag. Infusion gut entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper und lindert Schwellungen.

Es gibt so ein altes Rezept. 120 Gramm geriebener Wurzelmeerrettich gießen einen Liter Apfelsaft. Schließen Sie den Deckel und legen Sie ihn für 12 Stunden an einen warmen Ort (in der Sonne oder in der Nähe der Batterie). Öffnen Sie den Deckel, um die Gase freizusetzen und schließen Sie sie wieder.

Um 12 Uhr anzuziehen, aber schon an einem kühlen Ort. Filtern und fügen Sie 120 Gramm medizinisches Glycerin hinzu.

Nehmen Sie einen Esslöffel, auflösen in einem Glas mit warmem Wasser vor den Mahlzeiten während des Tages und in der Nacht, bevor Sie zu Bett gehen.

Solch ein Medikament gut hilft bei Wassersucht, Fieber, eine ausgezeichnete Diaphoretic.

Infusion kann durch Ersetzen von Apfelsaft mit natürlichem Apfelessig hergestellt werden.

Meerrettichsaft zur Verbesserung der Magenleistung

Nehmen Sie 20-30 Tropfen Meerrettich Saft dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten.

Kontraindikationen für Meerrettich Behandlung

Meerrettich hat sich als wirksames Mittel zur Behandlung vieler Krankheiten etabliert. Aber nicht jeder kann es für die Behandlung verwenden. Kontraindikation für die Behandlung ist:

Eingeschränkte Nierenfunktion;

Kleine Kinder (nicht älter als 5 Jahre);

Allergie gegen die Pflanze;

Schwangerschaft und Stillzeit;

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts im Stadium der Exazerbation (Reflux, Ulkus, Gastritis und andere);

Exazerbation von Lebererkrankungen.

Im Falle einer Überdosis oder der Verwendung von Meerrettich in großen Mengen kann es sein:

Reizung der Schleimhäute;

Dyspnoe und Husten.

In jedem Fall wird durch die Anwendung von Meerrettich für die Behandlung die vom behandelnden Arzt verschriebene Hauptbehandlung nicht zunichte gemacht. Bevor Sie irgendein Behandlungsrezept Meerrettich anwenden, konsultieren Sie immer Ihren Arzt.

Meerrettich mit Honig und Zitrone Rezept von Neumyvakin

Als nützlicher Meerrettich und sein Saft

Die Menschen haben über die nützlichen Eigenschaften von Meerrettich für eine lange Zeit gelernt. Es wird angenommen, dass sogar die alten Ägypter und Hindus die Pflanze zur Behandlung und zum Essen verwendeten. Dies ist eine einzigartige Pflanze, weil ihre Kultivierung keine besonderen Bedingungen erfordert - sie vermehrt sich mit einer beispiellosen Geschwindigkeit. Gewürze, die aus der Wurzel hergestellt werden, sind in fast allen Küchen auf der ganzen Welt bekannt. Meerrettich-Saft ist eine gute antibakterielle, harntreibende und choleretische. Allerdings sind nur diese nützlichen Eigenschaften von Meerrettich für den Körper nicht ausgeschöpft.

Wie eine Pflanze aussieht

Meerrettich gehört zur Kohlfamilie, ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude mit einer kräftigen fleischigen Wurzel. Der Stängel ist innen hohl, aufrecht, wächst bis 1,5 m, die Blätter der Pflanze sind radikal, lang und breit, am Rande gesägt, mit einer Basis in Form eines Herzens. Die Blüten sind in kleinen Pinseln gesammelt, erscheinen in der Mitte des Sommers und sind nicht bemerkenswert. Die Wurzel der Pflanze ist der Hauptwert für den Menschen. In einer erwachsenen Pflanze ist es weiß-gelb, erreicht einen Durchmesser von wenigen Zentimetern, ist sehr dicht und hat einen charakteristischen, scharfen Geruch.

Der Meerrettich wächst wie ein Unkraut und wächst in ganze Plantagen. Um es vorzubereiten, ist es besser, am Ende des Sommers oder Frühherbstes zu beginnen, wenn die Wurzel die maximale Menge nützlicher Substanzen gewonnen hat. Die Wurzeln werden im Winter in Behältern mit trockenem Sand ausgegraben und gelagert. Meerrettich kann sowohl zum Essen als auch zur Behandlung verwendet werden. Für medizinische Zwecke werden oft Blätter verwendet. Sie können lange Zeit im Kühlschrank in Papiertüten gelagert werden und regelmäßig belüftet werden.

Dann ist der Meerrettich für die Person nützlich

Meerrettich ist der Rekordhalter für Vitamin C, an der Wurzel ist es 5 Mal mehr als in Zitrusfrüchten. Die Zusammensetzung enthält Vitamine B, PP und E, Ascorbinsäure, Carotin. Enthält das ätherische ätherische Allylsenföl, das ihm den spezifischen Geschmack und Geruch verleiht, sowie Kohlenhydrate, Stärke und Ballaststoffe, Glukose und Teerstoffe. Von den Mineralstoffen sind Eisen, Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Natrium und viele andere zu nennen. Meerrettichsaft enthält Lysozym, das eine antibakterielle Wirkung hat.

Aufgrund seiner Zusammensetzung wird Meerrettich in der Volksmedizin zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten eingesetzt.

Der enorme Gehalt an Phytonziden in der Wurzel der Pflanze ist in der Lage, krankheitserregende Bakterien zu bekämpfen. Daher ist es wichtig, diese Würze während der Zeit der Massenverbreitung von Krankheiten zu essen.

Meerrettich hat die Eigenschaft, Blutzucker zu normalisieren, daher ist es wichtig, Diabetiker in Ihre Ernährung einzubeziehen.

Es ist erwiesen, dass die Antioxidantien, aus denen die Pflanze besteht, Krebszellen wirksam bekämpfen können. Daher kann Meerrettich zur Vorbeugung von Krebs verwendet werden.

Die Wurzel des Meerrettichs beeinflusst die Verdauung. Die Verwendung einer kleinen Menge an Wurzel in Lebensmitteln hilft, den Appetit zu erhöhen, die Produktion von Magensaft, die vollständige Aufnahme von Nährstoffen zu erhöhen.

Senföl in der Wurzel aktiviert die Arbeit der Gallenblase, fördert die Verflüssigung der Galle und verhindert deren Stagnation. Daher wird Meerrettich für Lebensmittel mit Cholelithiasis sehr empfohlen.

Die diuretischen Eigenschaften der Pflanze sind ebenfalls gut bekannt. Moderate Verwendung von Gewürzen hilft, überschüssige Flüssigkeit im Körper loswerden, beseitigt Schwellungen. Bei Erkrankungen des Urogenitaltraktes wirkt die Pflanze bakterizid und fördert ihre Genesung. Experten empfehlen Medikamente mit Meerrettich mit Urolithiasis und Zystitis.

Kampf gegen Krankheiten

Im Arsenal der traditionellen Medizin haben sich viele Rezepte angesammelt, dank denen Sie mit Hilfe von Meerrettich Ihre Gesundheit deutlich stärken können.

  1. Bei Katarrhalenkrankheiten, Grippe, akuten respiratorischen Virusinfektionen, schwerem Husten und auch zu deren Vorbeugung wird ein Präparat aus Meerrettich mit Honig empfohlen. Dazu wird die Wurzel auf einer feinen Reibe gerieben und mit der gleichen Menge frischen flüssigen Honigs vermischt. Das Medikament wird von 1 TL aufgenommen. mindestens 3 mal täglich bis zur vollständigen Heilung.
  2. Verwenden Sie als Diuretikum eine Mischung aus Meerrettich und Zitronensaft. Reiben Sie den Meerrettich (150 g) in den Brei und drücken Sie den Saft von 3-4 mittelgroßen Zitronen. Sie können alle Zutaten in einem Mixer mahlen und die Mischung im Kühlschrank aufbewahren. Nimm 0,5 Teelöffel. auf nüchternen Magen 2 mal am Tag.
  3. Mit einem schwachen Magen, Darmatonie, Appetitlosigkeit und schlechter Verdauung, nehmen Sie eine wässrige Infusion der Pflanze - 1 EL. l. Brei gießen 2 Tassen kochendes Wasser und lassen für 1 Stunde ziehen lassen. Nehmen Sie eine belastete Infusion für 15 Minuten vor jeder Mahlzeit von 50 ml.
  4. Ein Heilmittel für Diabetiker von der Wurzel des Meerrettichs. Die Pflanze hat die Eigenschaft, den Glukosespiegel im Blut zu normalisieren. Wenn Sie es regelmäßig verwenden, können Sie den Zustand erheblich verbessern. Um das Arzneimittel zuzubereiten, zerkleinerten Meerrettich und saure Milch im Verhältnis 1:10 nehmen, in einem fest verschlossenen Behälter schütteln und 12 Stunden bestehen lassen. Zu profilieren und ein Medikament für 1 EL zu trinken. l. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Anstelle von Milch können Sie frischen Kefir verwenden, in diesem Fall wird 1 Tasse Kefir 1 EL genommen. l. Saft, aus der geriebenen Wurzel ausgequetscht. Mischen und sofort trinken. Kochmittel sollten unmittelbar vor dem Verzehr und 3 mal täglich getrunken werden.
  5. Für die Behandlung von Lebererkrankungen wird empfohlen, alkoholische Tinktur der Wurzel und Blätter zu verwenden: Sie werden in einem Fleischwolf oder Mixer gemahlen und mit Qualität Wodka im Verhältnis von 1: 5 gegossen. Bestehen Sie 2 Wochen in einem dunklen Platz und filtern Sie. Verbraucht 1 EL. l. 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten für 1 Monat und machen Sie eine Pause.
  6. Wasserinfusion trägt zur Normalisierung des Blutdrucks bei. Die Wurzel wird in einem Fleischwolf gerieben oder verdreht, in Wasser gegossen und 36 Stunden lang darauf bestanden. Verwenden Sie dieses Mittel regelmäßig für eine lange Zeit.
  7. Bei Erkrankungen der Gelenke, Rheuma, Gicht und Arthritis wird geriebener Brei äußerlich als wärmendes Agens eingesetzt. Die Masse wird auf eine Leinenserviette gelegt und fest gegen die wunde Stelle gedrückt. Oberseite mit Polyethylen überzogen und mit einem warmen Wolltuch umwickelt. Um den Effekt zu verstärken, können Sie ein Heizkissen anbringen.
  8. Als bakterizides Mittel zum Waschen eitriger Wunden, Mundspülung mit Stomatitis und Zahnschmerzen verwenden Sie einen wässrigen Extrakt. Die Wurzel des Meerrettichs wird geschnitten und in gewöhnlichem Wasser aufbewahrt. Sie können den Saft auspressen und mit Wasser mischen.

Einer der Nachteile bei der Verwendung von Meerrettich ist, dass seine medizinischen Eigenschaften kurzlebig sind. Aus diesem Grund sind fertige Fertigprodukte nicht von Vorteil. Um Meerrettich vollständig zu regenerieren, müssen Sie das Medikament selbst aus frischen Wurzeln zubereiten, um die nützlichsten Substanzen zu erhalten.

Darüber hinaus ist die Verwendung dieser Pflanze für Lebensmittel nicht für diejenigen, die akute Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, während der Schwangerschaft und Stillzeit, mit einer Exazerbation der Pankreatitis empfohlen. Kinder unter 7 Jahren sind auch besser als würzen mit Meerrettich nicht zu geben.

Der Rest von hausgemachtem Meerrettich in vernünftigen Mengen kann ohne Angst gegessen werden. Bei Bedarf können Sie mit dieser nützlichen Wurzel Ihre Gesundheit verbessern. Und absolut kostenlos, denn dieser erstaunliche Arzt wächst in jedem Garten.

Meerrettich-Behandlung

So bereiten Sie selbst medizinische Tinkturen aus Meerrettich zu

Meerrettich ist nicht nur das stärkste Mittel gegen Gelenkerkrankungen, es ist ein Antibiotikum, das Infektionen überall zerstören kann: in den Atemwegen, im Magen-Darm-Trakt und auf der Hautoberfläche. Sprechen wir heute über die nützlichen Eigenschaften von Meerrettich, über die Art und Weise, Meerrettich zu behandeln und wie man selbst medizinische Präparate zubereitet.

Diabetes

Die zuckerreduzierende Eigenschaft des Meerrettichs wurde in der zweiten Hälfte des XX Jahrhunderts bemerkt. Bei Diabetes ist es empfehlenswert, den Saft dieser Pflanze zu gurgeln und zu trinken.

Die Behandlung von Diabetes mit Meerrettich in Kombination mit fermentierten Milchprodukten ist weit verbreitet. Ich gebe dir eines dieser Rezepte. Geriebener Meerrettich mit Sauermilch (im Verhältnis 1:10) nehmen 1 EL. Löffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Für mich ist der beste Weg, Diabetes zu heilen, Stevia. Stevia - ein unverzichtbares Produkt für Diabetiker. Zum Beispiel zeigen Patienten mit Diabetes Typ I und II Phyto-Tee aus den Blättern von Stevia.

Kräutertee aus Steviablättern

Ein Esslöffel (etwa 5 g) Pulver aus trockenen Blättern von Stevia wird mit einem Liter kochendem Wasser, leicht auf 80-90 ° C abgekühlt, gebraut. Pflegt den Phyto Tee für 15-20 Minuten, danach nimmt er einen hellbraunen Farbton an und wird süß. Es hat einen spezifischen angenehmen Geschmack und Geruch.

Wenn der Tee mehrere Stunden offen bleibt, erhält er einen dunkelgrünen Farbton, während seine medizinischen Eigenschaften erhalten bleiben. Sie können einen Teelöffel Steviapulver pro Liter Wasser brauen. In diesem Fall muss das Pulver mit kochendem Wasser übergossen, langsam angezündet und 10 Minuten gekocht werden. Solcher Tee kann noch einmal in einem halben Liter kochendem Wasser gebraut werden. Auf eine wiederholte Portion von 15-20 Minuten bestehen.

Wer nicht genug Zeit hatte Stevia auf der Fensterbank zu züchten, kann in der Apotheke einen speziellen "Stevia-Tee" kaufen. Dieser Tee wurde im Forschungsinstitut für Diabetes der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften klinisch getestet und erhielt ein hygienisches Zertifikat. So können Sie diesen Tee ohne Zweifel kaufen und trinken.

Laut russischer Wissenschaftler wird der ständige Gebrauch von Stevia-Tee Ihnen helfen, sich in 2-3 Wochen besser zu fühlen. Es kann von Erwachsenen und Kindern konsumiert werden. Nebenwirkungen von Tee aus Stevia sind nicht bekannt, und es gibt keine Kontraindikationen für seine Verwendung.

Krankheiten des Verdauungssystems


Meerrettich wird erfolgreich bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt. In den alten Tagen, mit verschiedenen unangenehmen Empfindungen in der Bauchregion, wurde Meerrettich oft zusammen mit saurem Kvas - "surovtsom" verwendet.

Der Saft geriebener Meerrettichwurzel erhöht die Sekretion von Magensaft und erhöht seine Säure. Daher wird Meerrettich in der Volksmedizin aktiv bei der Behandlung von Gastritis mit einem geringen Säuregehalt von Magensaft verwendet.

Wenn die Sekretion von Magensaft gesenkt wird, wird es durch frischen Saft von geriebenem Meerrettich normalisiertin Wasser verdünnt im Verhältnis 1: 2. Trinken Sie es 1/4 Tasse 3 mal am Tag für 20-30 Minuten vor dem Essen für einen Monat.

Achtung bitte! Bei entzündlichen Prozessen im Verdauungstrakt ist die Verwendung von Meerrettich nicht zu empfehlen.

Zur Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen wird eine Mischung aus Meerrettich und Zitronensäure verwendet.

Trank mit Meerrettich und Zitrone

1/3 Tasse geriebener Meerrettich-Wurzel-Mix mit 2-3 Zitronen Saft. Erklärungen über die wohltuenden Wirkungen der Medizin, die ich von meinem Freund - Tula Heiler und Gelehrter Dmitry Svechkin erhalten habe.

Tatsache ist, dass Zitrone mit Meerrettich Mikroflora unterstützt (d. h. das Aggregat von Mikroorganismen) Magen-Darm-Trakt in einem normalen Zustand. Kren wie erklärt Dmitry wirkt auf die pathogenen Bakterien - Proteus, Klebsiella, Pseudomonas aeruginosa, erlaubt es nicht, sie zu züchten. So erscheinen die phytonidischen Eigenschaften von Meerrettich als Pflanzenantibiotikum. Die desinfizierende Wirkung wird durch Zitronensäure ausgeübt. Die wohltuende Wirkung der Medizin erklärt sich außerdem dadurch, dass sie die Synthese von Vitaminen im Darm stimuliert.

Achtung bitte! Die Behandlung mit einer Mischung aus Meerrettich und Zitrone ist kontraindiziert mit akuten und chronischen Gastritis, Gastroenteritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarm, einige Herzerkrankungen.

Verbessert Appetit Appetit Meerrettich in Form von gepressten Saft, zubereitet auf einer Reibe Kashitsy oder Wasserinfusionspaste (20 Gramm pro 50 Gramm Wasser). Um den Appetit anzuregen, empfiehlt es sich, einen Teelöffel geriebenen Meerrettich mit Honig oder Zucker vor dem Servieren (Sie können auf Brot zu verbreiten).

Lambliasis

Giardiasis ist eine Infektionskrankheit, die durch Giardia verursacht wird. Lamblias sind keine Viren oder Bakterien, sondern Protozoen (wie zum Beispiel Amöben). Infektionen treten häufig durch kontaminiertes Wasser oder Lebensmittel und auch direkt von Mensch zu Mensch auf. Die Besonderheit von Lamblia ist, dass die Standardchlorierung von Wasser sie nicht tötet.

Zur jährlichen Vorbeugung (im Frühjahr und Herbst) 2 Tage morgens und abends einen Teelöffel geriebenen Meerrettich nehmen mit saurer Sahne, Pflanzenöl oder anderen Produkten. Zur Behandlung wird das Medikament für 5 Tage eingenommen.

Um Giardiasis loszuwerden, nehmen Sie eine Tinktur aus Meerrettich und Knoblauch auf Wodka. Für 20 Gramm Meerrettich und Knoblauch mahlen und mischen. Gießen Sie einen halben Liter Wodka und bestehen Sie 10 Tage. Akzeptiere unter Kunst. Löffel der Tinktur 2-3 mal am Tag.


Die Gallensteinkrankheit ist mit der Bildung von Cholesterin in der Gallenblase und den Gallengängen von Steinen, Gallenpigmenten und Kalksalzen verbunden. Ursachen der Krankheit: Verletzung des Cholesterinstoffwechsels, Gallenstauung, Gallenganginfektion.

Mit Steinen in den Nieren und der Blase wird empfohlen, morgens und abends Saft zu nehmen, aus einer ganzen Pflanze gepresst. Sie können auch mit Tinktur von Meerrettichwurzel auf Bier behandelt werden. Tinktur aus Meerrettichwurzel auf Bier sollte im Verhältnis von 1 EL zubereitet werden. ein Löffel geriebener Meerrettich auf 200 g Bier, um 2 Stunden zu bestehen. Essen Sie 1 Teelöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Die Behandlung ist lang.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen: Bei der Behandlung der Cholelithiasis ist es sehr wichtig, die Steine ​​zu kennen, welche Größe im Körper vorhanden ist und wie sie sich befinden. Unter dem Einfluss der Tinktur, die eine harntreibende Wirkung hat, können sich die Steine ​​bewegen und Verstopfungen der Gallenwege verursachen. Daher sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Meerrettich ist nützlich bei verschiedenen Formen der Cholezystitis (Entzündung der Gallenblase): B. bei einer calculösen Cholezystitis, die mit der Bildung von Steinen in der Gallenblase einhergeht, und ohne Cholezystitis.

Hier ist ein Brief im Bulletin of Healthy Holidays Nr. 7 (259) für 2004 veröffentlicht.

Ich möchte ein Rezept für die Behandlung von Cholezystitis teilen. Ein Glas geriebene Meerrettichwurzeln wird in 4 Tassen kochendes Wasser gegossen. Tag bestehen in Emailwaren. Trinke 50 Gramm und gib Zucker dazu. Bewahren Sie die gewünschte Zusammensetzung im Kühlschrank auf und wärmen Sie sie vor dem Gebrauch vor. Trinken Sie 3 Mal am Tag für 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Es ist 40 Jahre her, seit ich dieses Rezept angewendet habe. Ich esse ruhig alles was ich will und ich bin schon 75.
Kosenko OD, Stawropol-Territorium, p. Archangelskoje


Meerrettich kann auch Begleiter Cholezystitis - Gelbsucht und Wassersucht bewältigen. Mechanische (obturationale) Gelbsucht entsteht durch die Verletzung des Galleausflusses, wenn Steine ​​auf die Gallengänge treffen. Eine Verletzung des Gallenabflusses führt auch zu Ödemen der Gallenblase (die Gallenzellen werden absorbiert und die Blase bleibt mit transparentem Inhalt gefüllt).

Mit Gelbsucht 500 g geriebener Meerrettich geben Sie einen Liter kochendes Wasser, bestehen Sie 24 Stunden in einem verschlossenen Behälter. Belastung. Verwenden Sie die Infusion 3-4 mal am Tag, bevor Sie ein viertel Glas für 7 Tage essen.

Mit Ödemen und Schwellungen Sie müssen den Saft von 3 Zitronen und 150 g zerdrückten Meerrettich mischen. Nehmen Sie 2 mal am Tag morgens und abends (morgens auf nüchternen Magen, abends vor dem Schlafengehen).

Als Mittel gegen Wassersucht wird auch eine zerdrückte Meerrettichwurzel empfohlen, die mit Bier und Wacholderbeeren gebraut wird.

Zirrhose und Hepatitis

Bei Leberkrankheiten werden Wurzelsaft mit Honig oder Zucker, Infusion von geriebenem Meerrettich oder geriebenem Meerrettich mit Milch eingenommen.

4 EL. Löffel zerkleinerter Meerrettich werden mit einem Glas Milch gemischt, die Wärme wird erhitzt, aber nicht gekocht. Dann 5 Minuten auf dem Herd bestehen, filtern und etwas trinken während des Tages.

1/2 kg geriebener Meerrettich gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Das Geschirr ist fest mit einem Deckel verschlossen und bestand für 24 Stunden. Dann filtriere und quetsche den Rückstand. Nehmen Sie 50 g Infusion von 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Meerrettich-Saft mit Honig für Lebererkrankungen ist ein traditionelles Mittel der Volksmedizin in Belarus.

Reibe die Meerrettichwurzel auf einer feinen Reibe, presse den Saft aus. Eine gleiche Menge Meerrettich und Honig Saft (wenn es keinen Honig gibt, können Sie mit Zucker) mischen und in einem Glasbehälter schließen. Nimm 1 EL. Löffel 3 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen.

Die Infusion von Meerrettichblättern auf Wodka wird vom Leser des "Herald der HSE" (Nr. 4 (184) für 2001) für die Zirrhose empfohlen.


Ich schreibe ein Rezept für Leberzirrhose, mit dem mein Freund nicht nur ihre Schwester geheilt hat, sondern sie direkt wiederbelebt hat. Die Ärzte sagten, dass sie nicht mehr als 2 Monate dauern würde. Als der Patient aus dem Krankenhaus entlassen wurde, brachte mein Freund sie ins Dorf, um frische Luft zu bekommen. Dort hat eine Großmutter dieses Rezept empfohlen. Im Juni Meerrettichblätter sammeln und mit 6-Liter-Dosen füllen, Wodka einfüllen, um die Blätter vollständig zu bedecken. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie ihn für 7 Tage auf den Boden des Kühlschranks. 1 EL trinken. Löffel für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Das ist alles. Und dieser "hoffnungslose Patient" lebt noch, obwohl viele Jahre vergangen sind.
Ovsyannikova A., Region Moskau.

Es stellt sich heraus, dass dieses Werkzeug nicht nur bei Leberzirrhose hilft, sondern auch Gallensteine ​​lindert. Dies geht aus einem Brief hervor, der in Nr. 12 (216) für 2002 veröffentlicht wurde. Ich werde einen Auszug aus diesem Brief zitieren.

Im Mai 2001 war mein Zustand kritisch geworden. Selbst ein Glas Wasser verursachte Magenschmerzen. Und was mehr schmerzt - die Leber oder der Magen - du wirst nicht zerlegen. Der Unterleib war geschwollen und fühlte sich schmerzhaft schmerzhaft an - ohne einen Finger zu berühren.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich bereits, dass ich Gallensteine ​​hatte. Aber ich wollte die Operation nicht machen, also habe ich beschlossen, Steine ​​ohne Operation loszuwerden.

Das, was sich Gott zuwandte, ist für sich allein. Gott ist unser erster Assistent in der Behandlung.

Die zweite: machte eine Tinktur aus Meerrettich auf Rezept von Nr. 4 (184) "HELL" für 2001.

Der Dritte: begann statt Wasser und Tee einen Teepilz auf 2 Liter pro Tag zu trinken. Nahm es um 22 Uhr und begann um 12 Uhr am nächsten Tag ein bisschen säuerlich zu trinken.

In 3 Wochen nach dem Beginn der Behandlung wurde ich eine völlig andere Person: der Schmerz war weg, mein Appetit erschien. Zur Klärung der Diagnose gemacht Ultraschall der Gallenblase. Es stellte sich heraus, dass es buchstäblich mit vielen kleinen Steinen gefüllt war, von denen drei große gefunden wurden: 26, 20 und 16 mm.

Vier Monate habe ich Tinktur von Meerrettichblätter für 1 Esslöffel 3 Mal pro Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken. Für alle Zeit - 5 Liter. Der Gesundheitszustand ist in Ordnung, der Stuhl ist regelmäßig geworden.

Den ganzen Sommer arbeitete sie wie ein Wolf, vergaß die Krankheit, Schläfrigkeit und Müdigkeit.

Im Dezember 2001 wiederholte sie Ultraschall. Obwohl der Gesundheitszustand zufriedenstellend war, wollte ich etwas über den Zustand der Steine ​​wissen. Und was war meine Überraschung: Es waren nur noch 2 Steine ​​übrig - 16 und 10 mm. Die Leber wurde ohne Schmerzen, ohne viel Aufwand, Experimente und Diäten gereinigt.

Im Juni werde ich den Behandlungsverlauf mit Tinktur aus Meerrettichblättern wiederholen: Ich war überzeugt, dass dies mein Heilmittel ist.
Efimenko LV, Astrachan Region., P. Trocknen

Bei infektiöser Hepatitis gilt die Infusion von Meerrettichwurzeln als gängiges Mittel.

1 kg Meerrettich durch einen Fleischwolf, 3-4 Liter kochendes Wasser einfüllen, 2 Stunden stehen lassen, abtropfen lassen.
Nehmen Sie das halbe Glas dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Essen, Sie können Honig nach Geschmack hinzufügen.
Kurs - 7 Tage. Nicht in großen Mengen verwenden.

Der Empfang der Infusion kann mit den Kompressen kombiniert werden, die für 40 Minuten auf der Leberregion auferlegt sind.

Erkrankungen der Zähne und der Mundhöhle

Mit Zahnschmerzen Püree Meerrettich Meerrettich für Umschläge auf der Wange oder verdünnten Brei mit Wasser und spülen den Mund. Spülen mit Infusion von Meerrettichwurzeln wird auch für Gingivitis und Stomatitis verwendet.

Mit Gingivitis und Stomatitis 1 EL. Löffel die zerkleinerten Wurzeln mit 2 Tassen kochendem Wasser, bestehen Sie 1 Stunde, Belastung. Spülen Sie den Mund.

Derjenige, der jemals eine Entzündung des Zahnfleisches oder Periost hatte - Flux, es ist unwahrscheinlich, dass es wieder passieren will. Aber wenn dir so ein Ärgernis passiert ist, wird der Meerrettich dir wieder helfen.

Nehmen Sie 1 TL frisch geschnittenen Meerrettich, gießen Sie 1 Glas Wasser (Sie können ein Glas Wein gießen) und lassen Sie für 4 Stunden ziehen lassen. Dann belasten Sie die Infusion und spülen Sie Ihren Mund alle 30 Minuten. Der Fluss wird schnell vergehen.

Wie japanische Wissenschaftler herausgefunden haben, verhindern die in den Rhizomen von Meerrettichstoffen enthaltenen Substanzen aktiv die Entstehung von Karies. Wenn man wissenschaftlich spricht, enthält Meerrettich Isothiocyanate - Mikroelemente, die die Reproduktion von Karies verursachenden Bakterien verhindern.

Es wird bereits daran gearbeitet, eine neue Zahnpasta auf der Basis von Meerrettich herzustellen. Die Hauptaufgabe besteht darin, das atypische Zahnpastaroma von Meerrettich zu neutralisieren.

Erkrankungen der Atemwege


Angina, Grippe, kalt

Ausgezeichnetes Mittel gegen Angina - trockenes Einatmen der Wurzeln von Meerrettich.

Den Meerrettich raspeln und im Glas fest verschließen. Öffnen Sie nach 15 Minuten den Deckel, inhalieren Sie mit dem Mund, halten Sie die Luft in sich selbst auf Kosten von 1, 2, 3, 4 und atmen Sie durch die Nase aus.

Bei Erkrankungen der oberen Atemwege ist ein einfaches Gerät eine gute Hilfe. Sie benötigen: eine Porzellan-Teekanne, ein Stück Bandage oder Gaze, eine Reibe und Pflanzen mit Phytonziden. Die Inhaltsstoffe für die Inhalation sollten individuell ausgewählt werden, aber Meerrettich, als universeller Heiler, wird fast jedem gezeigt.

Bereiten Sie eine Bandage oder Gaze mit einer Größe von 10x40 cm vor.Regen Sie die Wurzeln des Meerrettichs auf die Reibe und verreiben Sie die Oberfläche der Bandage mit Brei. Die Bandage schnell auf den Boden des Wasserkochers absenken und den Kessel mit einem Deckel abdecken. Nehmen Sie die Spitze der Teekanne in den Mund, drücken Sie Ihre Nase mit den Fingern und inhalieren Sie den Duft für 8-10 Minuten langsam. Atme durch deine Nase aus.

Bei einer Erkältung können Sie aus den Wurzeln von Meerrettich und Kartoffeln Inhalationen machen. Kochen Sie sie in einer kleinen Menge Wasser, so dass der Dampf aus den Wurzeln kommt, nicht aus dem Wasser. Fügen Sie 2 Tabletten Validol zur Lösung hinzu. Atmen Sie Dampf mit Mund und Nase ein und beugen Sie sich 10 Minuten lang über die Pfanne. Wenn der Entzündungsprozess akut ist, wird morgens und abends eingeatmet.

Zur Behandlung von Angina in Russland hat die Kehle lange mit einer Lösung von Meerrettich-Saft gespült. Meerrettich gerieben auf einer Reibe, und dann wurde der gepresste Saft mit abgekochtem Wasser verdünnt. Die tägliche Dosis: eine halbe Tasse Saft, verdünnt mit einem halben Glas Wasser. Gargle jede Stunde. Wenn dies zu Beginn der Krankheit getan wird, wird eine Person am Ende des ersten Tages Erleichterung erfahren. In Fällen, in denen die Angina chronisch ist, dauert es 2-3 Tage für die Behandlung.

Es wird auch eine Tinktur von Meerrettichwurzeln auf Wodka empfohlen.

Meerrettich Tinktur auf Wodka

Im Herbst eine dicke Meerrettichwurzel graben, mit kaltem Wasser mit einer Bürste waschen, auf einer feinen Reibe raspeln, Saft geben und in eine Flasche auf die Hälfte füllen. Dann gieße Wodka oder Moonshine in den Hals und schließe den Korken. Nach 10 Tagen ist die Tinktur fertig.

Patienten mit Angina sollten 1 EL nehmen. Löffel so eine Tinktur, spülen Sie den Hals und schlucken. Bei der Grippe kann Tinktur zur Inhalation verwendet werden.

Es gibt ein anderes Mittel gegen die Grippe, das sich seit Jahrhunderten bewährt hat. Es ist bekannt, dass in alten Zeiten Heiler geraten haben auf den Nacken Kompressen mit geriebenem Meerrettich zu tun. Solch eine Kompresse wird aufgezwungen, bevor man von hinten auf den Nacken einschläft.

Gut hilft mit Meerrettich-Saft, gemischt mit Honig (im Verhältnis 1: 1). Nimm es für 1 EL. Löffel 3-4 mal am Tag, Waschen mit warmem Wasser. Es ist gut, dieses Medikament zur Vorbeugung zu nehmen. Sie können ein Glas Meerrettich im Laden kaufen, 200 Gramm Meerrettich mit der gleichen Menge Honig mischen und 1 Teelöffel für die Nacht nehmen.

Sie können auch gleiche Mengen an Honig, Zwiebel und Meerrettichsaft mischen und zur Prophylaxe 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten 3 Mal am Tag einnehmen.

Zu vorbeugenden Maßnahmen gehören auch Kompressen aus geriebenem Meerrettich. Wenn der Körper überkühlt wird, empfiehlt es sich, gerösteten Meerrettich auf die Füße und Beine anzuwenden, um katarrhalische Erkrankungen zu vermeiden.
Wo Meerrettich angebaut wird und allgemein bekannt ist, gilt er als besonders gutes Hustenmittel bei Erkältungen. Fein gehackter oder gemahlener Meerrettich, der zu gleichen Teilen mit Zucker oder Honig gemischt und beim 2-3-maligen Husten für einen vollen Teelöffel gegeben wird.

Und hier ist ein anderes, wirklich russisches Werkzeug. Es ist in einem Bad nützlich, Meerrettich zu atmen - Sie können jede Erkältung und sogar die Grippe vertreiben. Dies geschieht wie folgt: Grüne Meerrettichblätter, frisch oder getrocknet, in heißem Wasser eingeweicht, eine halbe Stunde lang dämpfen und dann das infundierte Wasser durch einen Lappen abtropfen lassen, so dass das Blatt nicht anschlägt. Und dieses "beschissene" Wasser wird auf die Steine ​​gegossen. Der Geruch - so sehr wie der Atem abfängt!

Bronchitis, Bronchialasthma, Sinusitis


Normalerweise wird bei diesen Krankheiten empfohlen, Meerrettich mit Honig oder Saft mit Zitrone zu nehmena. Ich werde einige Rezepte geben.

Meerrettich mit Zitrone

150 Gramm geriebenen, aber nicht gepressten Meerrettich und Zitronensaft vermischen. Nehmen Sie ein Bronchialasthma für 1 Teelöffel 2 mal täglich auf nüchternen Magen.
Zwei Zitronen mit einer Haut werden durch einen Fleischwolf gegeben, gemischt mit 1/4 Tasse geriebenem Meerrettich. In dieser Mischung können Sie 1 EL hinzufügen. Löffel Honig. Nehmen Sie eine Bronchitis einmal täglich für 1/2 Teelöffel eine halbe Stunde vor dem Frühstück, ohne sich zu waschen.

Meerrettich mit Honig

Bei Bronchitis und Bronchialasthma wird Meerrettichsaft im Verhältnis 1: 1 mit Honig gemischt. Nimm 1 EL. Löffel 2 mal am Tag - morgens und abends.

Geriebener Meerrettich mit Honig (Koch im Verhältnis von 4: 5) nehmen 1 EL. Löffel vor den Mahlzeiten mit eitriger Bronchitis und mit Asthma bronchiale 3-4 mal am Tag.

Bei Bronchitis und Bronchialasthma sind Hustenanfälle charakteristisch. Bei ihnen helfen Kompressen aus geriebenem Meerrettichwurzel.

Bei den Attacken asthmatisch tussis auf die Brust die Kompresse swezheneterchtogo des Meerrettichs aufgelegt. Bei Bronchitis, die von Fieber und Husten begleitet wird, das Tuch mit geriebenem Meerrettich einweichen, zusammendrücken und nicht länger als 15 Minuten in den Rachen drücken.

In der Volksmedizin wurde Meerrettich mit Sinusitis behandelt (Entzündung der Frontal- und Oberkieferhöhle). Um dies zu tun, 1/3 Tasse zerkleinerten Meerrettichwurzel gemischt mit Saft 2-3 Zitronen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine ziemlich dicke Mischung aus saurer Sahne handelte, die morgens einen halben Teelöffel und jeden Tag 20-25 Minuten nach dem Essen eingenommen wurde.

Bei der ersten Aufnahme erscheint das Gemisch reißend. Als Behandlung nehmen Schmerz und Tränenfluss ab. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-4 Monate. Wiederholen Sie nach einer zweiwöchigen Pause denselben Kurs. Dann kommt eine deutliche Verbesserung der Gesundheit. Die Behandlung sollte jedoch zwei Mal pro Jahr geduldig fortgesetzt werden - im Frühjahr und Herbst, ohne auf die Verschlimmerung der Krankheit zu warten. Nach 2 Jahren hören die Anfälle normalerweise auf.

Wenn Behandlungsabläufe sorgfältig und geduldig wiederholt werden, gibt es eine Verbesserung. Eine erfolgreiche Behandlung wird durch Diät und Erwärmung gefördert. Gleichzeitig werden Milch, insbesondere pasteurisierte Milch, und andere Milchprodukte von der Ernährung ausgeschlossen.

Fördert die Behandlung mit Meerrettich von diesen Krankheiten und Erhitzen in einem russischen Bad. Sie müssen 2 Mal pro Woche für etwa 4 Monate und dann einmal pro Woche Dampf geben.

In gleicher Weise kann Bronchialasthma auch behandelt werden. Es scheint, was haben diese Krankheiten gemeinsam? Die Tatsache, dass sie mit einer Verletzung des Stoffwechsels verbunden sind, die Anhäufung von Eiweiß, Kohlenhydraten und anderen Stoffwechselprodukten im Körper, die allgemein als Schlacken und Schleim bezeichnet werden. Meerrettich mit Zitrone zu behandeln hilft, diesen Schleim loszuwerden.

Laryngitis, Eustachitis, Mittelohrentzündung


Diese Krankheiten sind mit einer Entzündung der Schleimhäute verbunden. Evstrehit - Entzündung der Schleimhaut der Eustachischen Röhre (ein Kanal, der den Pharynx mit der Trommelhöhle verbindet). Laryngitis ist eine Entzündung der Schleimhaut des Kehlkopfes.

Meerrettich-Infusion mit Zucker von Laryngitis


Wurzel von Meerrettich fein hacken, 1/3 Tasse kochendes Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten bestehen. Dann etwas Zucker hinzufügen und umrühren. Trinken Sie die Infusion für 1 Teelöffel mehrmals täglich.

Hilft, mit Laryngitis fertig zu werden, ist auch eine "klassische Mischung" - Meerrettich mit Honig.

Mischen Sie gleiche Mengen geriebenen Meerrettich und Limonenhonig. Nehmen Sie jede Stunde für 1 Teelöffel.
Wenn Eustachyte, ein Tampon mit einem Brei oder Infusion von Meerrettich in das Ohr injiziert wird. Bei Patienten mit chronischer Otitis (Mittelohrentzündung) wird der Saft von Meerrettichwurzeln mit 1-2 Tropfen ins Ohr eingeträufelt. Wenn eitrige Entzündung in den Ohrtampon mit Meerrettichbrei injiziert wird.

Erkrankungen der Lunge, Lungenentzündung, Tuberkulose

Für die Lungenkrankheiten der viralen Natur nehmen die Tinktur der Meerrettichwurzel auf dem Wein oder wodka (im Verhältnis 1: 4) 1 EL. Löffel 2 mal am Tag, morgens und abends.

Meerrettich mit Zitrone und Honig für Lungenentzündung

Zwei Zitronen mit Schale werden durch einen Fleischwolf gegeben und mit 1/4 Tasse geriebenem Meerrettich vermischt. In der Mischung kann 1 EL hinzufügen. Löffel Honig. Das Medikament wird einmal täglich für 1/2 Teelöffel am Morgen vor den Mahlzeiten eingenommen. Eine halbe Stunde später kannst du nicht trinken.

Tuberkulose wurde lange mit Molke aus Kuhmilch und Meerrettich behandelt.

In einem 3-Liter-Glas die Wurzeln von Meerrettich einreiben oder schlagen und ohne Rammen Serum aus Kuhmilch gießen. Schließen Sie den Plastikdeckel und stellen Sie ihn an einem warmen Ort für 4 Tage auf.. Nehmen Sie Tuberkulose einen halben Stich 3 Mal pro Tag für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit bis zur Genesung.

Neuralgie, Ischias


Schmerz in Neuralgie ist vergleichbar mit dem Gefühl eines elektrischen Schocks - Sie wollen den Feind nicht.
Die Verwendung von herkömmlichen Schmerzmitteln bei der Behandlung von Neuralgien hat keine Wirkung. In der Regel empfehlen Ärzte Carbamazepin als einziges Medikament, auf das man sich verlassen kann.

Die traditionelle Medizin kennt, anders als die offizielle, Dutzende von Rezepten, einschließlich der Verwendung von Meerrettich.

Meerrettich mit Honig und Olivenöl mit Neuralgie

200 g frische, gehackte Meerrettichwurzeln werden mit 0,5 Liter Olivenöl und 0,5 kg Honig vermischt. Im Kühlschrank aufbewahren. Nimm 1 EL. Löffel 3 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen. Am Abend vor dem Zubettgehen legen Sie eine Kompresse auf die wunde Stelle von einem frischen Blatt Meerrettich, geölt mit Honig.

Bei Ischias (Ischias) helfen Bäder mit geriebenem Meerrettich.

Nehmen Sie ein Bad (Wassertemperatur 36-37 ° C) mit hinzugefügten 50-70 g geriebenem Meerrettich in Gaze gewickelt. Das Bad wird nachts eingenommen. Der Verlauf der Behandlung - 12-14 Bäder.

Erkrankungen des Nervensystems

Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel

Aus der Praxis der russischen Heiler: Wenn Schlaflosigkeit durch den Blutfluss zum Kopf verursacht wird, ist es sehr nützlich den geriebenen Meerrettich auf die Waden der Füße geben. Gleichzeitig wird empfohlen, Gurkensole mit Honig (1 EL Honig in einem Glas Gurkensole) zu trinken.

Frisch geriebener Brei wird in Kompressen von Kopfschmerzen verwendet (durch einen Schal auf den Hinterkopf gelegt). Angewandt auch Brei aus Äpfeln und Meerrettich.

Kasha von Äpfeln und Meerrettich von Kopfschmerzen

Äpfel und Meerrettich sollten gleichmäßig aufgeteilt werden. Aus ihnen wird Brei in Form von Fladen auf den wunden Fleck aufgetragen. In diesem Fall wirkt Meerrettich wie ein Pfefferflecken. Halten Sie die Kuchen für etwa zwanzig Minuten, dann abheben.
Kompressen aus geriebenem Meerrettich wirken besser als gewöhnliche Senfpflaster, - Meerrettich ist viel heißer.

Ein Beispiel dafür findet sich im Brief des Lesers des "Herald von HAP", der mit Hilfe von Scheiß aus Schwindel geheilt wurde. Der Brief wurde in Nr. 1 (277) für 2005 veröffentlicht.

Mir war furchtbar schwindlig. Dann kam der Lärm und das Klingeln. Ich habe im "Healthy Life" ein Rezept gefunden: Senf oder Meerrettich auf den Hinterkopf aufgetragen. Sobald fünf Senf, rieb sich den Kopf - keine Ergebnisse. Ich nähte eine Börse aus Gaze. Fast die Hälfte gefüllt mit geriebenem Meerrettich - und auf dem Kopf. Ich band es mit Zellophan und wickelte mich in ein Wolltuch. Wie zum Teufel fing an, seinen Kopf zu backen! Als ich es nicht länger aushalten konnte, zog ich diese Kompresse aus, nach ein paar Minuten spürte ich, dass der Schmerz nachließ. Ich beschloss, es abzulegen und es mir auf den Hinterkopf zu legen. Dieser Vorgang wurde 8 mal wiederholt. Und was denkst du, Schwindelgefühl ist zurückgetreten, das Geräusch in meinem Kopf ist fast abgeklungen.
Bereza VI, Krasnodar-Gebiet, Labinsk


Über Herenja als Medizin gegen einen Krebs haben vor einigen Jahren begonnen zu sprechen, als die ganze Welt die Nachrichten flog: Britische Ärzte haben festgestellt, dass Meerrettich Krebszellen töten kann.

Früher war bekannt, dass Meerrettich als Vorbeugung gegen Krebs gut ist. Dies erklärt sich dadurch, dass die im Meerrettich enthaltenen Schwefelverbindungen das Vorkommen von Krebszellen verhindern, so dass zur Prophylaxe onkologischer Erkrankungen ein regelmäßiger, aber mäßiger Verzehr von Krenrettich auf Meerrettichbasis empfohlen wird.

In Gebieten, in denen Meerrettich in normalen Mengen und regelmäßig das ganze Jahr über konsumiert wird, gibt es fast keine Krebserkrankung.

Zu sagen, dass mit Meerrettich und Krebs nicht schrecklich ist, ist es verfrüht. Um genau zu sein, Wissenschaftler waren in der Lage, ein Molekül zu entdecken und zu isolieren, das in der Lage ist, Krebszellen in einzelne kleine Fragmente zu zerlegen, wodurch der Kampf des Immunsystems mit Tumoren viel einfacher ist.

Vor der Medizin ist eine neue Art der Behandlung von Krebs, aber ein Heilmittel für Krebspatienten, noch nicht gefunden worden. Bei der Behandlung von Krebs verwenden Ärzte immer noch eine Chemotherapie und Meerrettich wird nur als vorbeugendes Mittel anerkannt.

Dennoch verwendet die Volksmedizin Meerrettich, um Krebs zusammen mit anderen Pflanzen zu behandeln.

Mit Magenkrebs 6-8 g frische Wurzel gießen, ein Glas abgekochtes Wasser gießen, 5 Minuten rühren, dann abtropfen lassen. Nimm von 1 TL bis 1 EL. Löffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Kompressen aus zerkleinertem Meerrettich werden in der Volksmedizin gegen Hautkrebs eingesetzt. Bei Mundkrebs wird empfohlen, Meerrettichsaft mit Sauerampfersaft zu mischen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Atherosklerose

Meerrettich fördert die Durchblutung und regt blutbildende Organe an. Regelmäßige Verwendung von Meerrettich ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von Atherosklerose.

Meerrettich, wie Knoblauch, reduziert die Menge an Cholesterin und Lipiden im Blut, löst atherosklerotische Plaques. Zur Behandlung von Atherosklerose wird eine Abkochung von Meerrettichwurzeln verwendet (es wird auch empfohlen, den Druck zu verringern) und geriebene Meerrettichwurzel mit saurer Sahne.

Auskochen von Meerrettichwurzeln aus Atherosklerose und Bluthochdruck


250 g Meerrettichwurzel waschen (kein Wasser halten), wischen, auf einer großen Reibe reiben, 3 Liter kochendes Wasser einfüllen, 20 Minuten kochen, abseihen. Trinken Sie 1/2 Tasse 3 mal am Tag.

Geriebene Meerrettichwurzel wird mit Sauerrahm im Verhältnis 1: 1 gemischt. Nehmen Sie 3-4 mal täglich für 1 EL. Löffel beim Essen.

Es ist auch gut, 3-4 Meerrettich, Zwiebel und Knoblauch pro Tag zu essen.

Bluthochdruck

Mit Bluthochdruck können Sie Abkochung von Meerrettichwurzeln nehmen (der Druck ist nach einigen Tagen normalisiert) oder Meerrettich zusammen mit Karotten, Rüben, Zitrone, Honig verwendenIn jedem Fall sollte die empfohlene Dosis Meerrettich nicht überschritten werden, da sonst das Gegenteil der Fall ist - der Druck steigt an.

Meerrettich mit Karotten, Rüben, Zitrone und Honig

Geriebener Meerrettich besteht auf Wasser 36 Stunden. Dann mischen Sie vorsichtig ein Glas dieser Infusion mit einem Glas Honig, die gleiche Menge an Saft von Karotten, Rüben und Saft einer Zitrone.

Dieses Werkzeug kann ohne Rübensaft hergestellt werden. Nimm es 2 Monate für 1 EL. Löffel 2-3 mal pro Tag für eine Stunde vor oder 2-3 Stunden nach einer Mahlzeit.

Das Produkt sollte in einem gut verschlossenen Glasbehälter an einem kühlen Ort gelagert werden.


Meerrettich mit Honig


Nehmen Sie 500 Gramm Meerrettichwurzeln, 1,5 Liter Wasser, 1 Glas Honig. Wasser kochen, bürsten und in kleine Stücke Meerrettich schneiden und 1-2 Minuten kochen lassen. Die Brühe abkühlen und abseihen, bis sie warm ist. Fügen Sie ein Glas Honig hinzu, mischen Sie gut. Nehmen Sie die Mischung 100 g 3 mal täglich nach den Mahlzeiten.

Ich fand eine interessante Empfehlung in der Zeitung Vestnik ZHZH (Nr. 5, 2002). Der Leser der Zeitung empfiehlt, den Druck mit Hilfe von Kompressen aus Blättern und Meerrettichwurzeln zu reduzieren.

Meerrettichblätter: einfach und effektiv. Ich bin ein Veteran der Arbeit, ich bin 74 Jahre alt. Ich habe viel über Bluthochdruck gehört und gelesen, ich bin seit 1962 krank.

Im Sommer werde ich mit frischen grünen Meerrettichblättern behandelt. Ich nehme 3 Blätter, 2 an die Stirn und eins - unter meinen Arm. Der Zustand verbessert sich in nur einer Stunde. Wenn der Druck hoch ist (180/100 oder 200/100), binde ich Meerrettich für den ganzen Tag oder für die ganze Nacht.

Am zweiten Tag müssen Sie das Ergebnis beheben, indem Sie die Meerrettichblätter für eine Weile binden. Aber übertreiben Sie es nicht, und dann wird der Druck dramatisch fallen. Messen Sie oft Druck, passen Sie sich dem Gesundheitszustand an. Wenn Hochdruck - Krawatte Meerrettich Blätter, wenn es besser ist - nicht.

Für den Winter grub ich die Wurzeln des Meerrettichs aus und lagere sie im Keller. Wenn der Druck steigt, nehme ich ein oder zwei heraus, ich wasche, ich kratze die obere Schicht mit einem Messer ab, ich schneide 2-3 Teile, je nach Dicke der Wurzel. Ich tauche Wurzeln in heißes oder warmes Wasser und weiter, wie bei Blättern: Ich trage zwei Teile der Wurzel auf meine Stirn und die dritte auf meine linke Maus.

Die Kompresse wird stark gebacken sein, zuerst werden sogar rote Flecken erscheinen, aber haben Sie keine Angst, sie werden bald gehen. An der Stirn hatte keine Rötung, legen Sie zu Beginn des Verfahrens unter den Wurzeln des Meerrettichs ein sauberes Tuch. Und wie wird aufhören zu brennen, zu entfernen. Die Wirkung ist umwerfend: Sowohl Wurzeln als auch Blätter sind eine gute Hilfe, meiner Meinung nach sind die Wurzeln noch besser.

Übrigens, werfen Sie die Wurzeln nicht weg, sie können zum zweiten Mal benutzt werden. Einfach in ein Glas geben, mit Wasser füllen und den Deckel schließen. Ich selbst benutze dieses Rezept seit über 20 Jahren und akzeptiere keine Medikamente gegen Druck.
Mokhova N. P., Region Woronesch., P. Sande

Ischämie, Angina pectoris

Es gibt Hinweise, dass unsere Vorfahren schon lange Meerrettich mit Honig zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Angina und Ischämie - verwendet haben. Reiben Sie dazu den frischen Meerrettich, mischen Sie 1 Teelöffel des erhaltenen Breis mit einer solchen Menge Honig, dass die gesamte Menge Honig und Meerrettich 1 EL nicht überschreitet. Löffel, und aß diese Mischung auf nüchternen Magen 1 Stunde vor dem Frühstück. Verwenden Sie Meerrettich in dieser Form sollte nicht mehr als 30 Tage in Folge sein.

Ich würde empfehlen, dieses Rezept mit äußerster Vorsicht zu behandeln.Bei unangenehmen Empfindungen sollte die Dosis von Meerrettich gesenkt werden. Und natürlich, konsultieren Sie Ihren Arzt im Voraus. Während der Behandlung sollten Sie auf keinen Fall rauchen, Alkohol trinken und sich selbst überanstrengen. Seit 3 ​​Jahren wird empfohlen, 5-6 Monate mit Meerrettich zu behandeln.

Reinigung von Schleim


Aufgrund von Mangelernährung und der Verwendung einer großen Anzahl von Schleimprodukten (Fleisch und Milch, tierische Fette, Brot, Konserven, Marinaden, raffinierte, wärmebehandelte Lebensmittel, Alkohol, Tabak usw.) der Körper sammelt viel Schleim an, der ein ausgezeichnetes Nährmedium für Mikroorganismen ist, infolgedessen treten akute und chronische Entzündungsprozesse in den Atmungs-, Verdauungs- und Ausscheidungsorganen auf. Deshalb empfehlen wir Heiler, die eine systemische Reinigung des Körpers empfehlen, den Schleimkörper zu reinigen.

Die Entfernung von Schleim wird nach einer 2-3-wöchigen Reinigung des Darms durchgeführt und ist nur eine der Stufen der systemischen Reinigung des Körpers. Für diejenigen, die ihren Körper gründlich reinigen möchten, empfehle ich die Bücher von E. Shadilov, die ein harmonisches und komplettes System für die vollständige Reinigung des Körpers entwickelt haben. Trucker und LKW-Bauern werden sich besonders für seine Theorie von "Sommerhäusern" interessieren. Übrigens hat Evgeny Vladimirovich seine Aufmerksamkeit in dem Buch "Pflanzen, die Schmerz überwinden" nicht ignoriert. Es ist schade, dass Meerrettich am Ende des Buches einen bescheidenen Platz einnimmt (ätherische Öle, die dem letzten Kapitel gewidmet sind, sind alphabetisch geordnet). Ich denke, dass solch ein universeller Heiler von Rechts wegen auf Augenhöhe mit Zwiebeln und Knoblauch sein sollte.

Spezialisten in Misshandlung schätzen "Meerrettichsoße" als eines der wenigen Mittel, die den Schleimkörper ohne Schädigung der Schleimhäute reinigen.

Um "Soße" zu machen, nehmen Sie 150 Gramm Meerrettichwurzelmaische und 2-3 Zitronensaft; Nehmen Sie 2 mal pro Tag für 1/2 ch. Esslöffel auf nüchternen Magen und in der Pause zwischen den Mahlzeiten, ist es besser am Mittag. "Soße" gilt als frisch und wirksam, geeignet für die Behandlung, wenn sie nicht länger als eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt wurde.

Anfänglich führt die Einnahme von Meerrettich zu Tränen, unangenehmen Empfindungen (sogar leichten Schwindelgefühlen), aber die Behandlung sollte fortgesetzt werden. Wenn diese Gefühle weg sind, wird empfohlen, mit dem Saft Rettich in Kombination eine Behandlung mit Karottensaft durchzuführen, die den Körper von Schleim hilft loszuwerden, eine Lösung dank einer Kren, zugleich stellt die Schleimhäute in den Körper.

Ein anderer Weg, um Schleim loszuwerden: Wurzelextrakt Meerrettich nehmen. Ein Esslöffel geriebener Meerrettich gießen Sie 100 ml heißes Wasser, schließen Sie den Deckel fest, nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie einen Esslöffel 3-5 Minuten vor dem Essen 2 Wochen.

Impotenz


Dieses wunderbare Rezept für sexuelle Schwäche teilte Petrowitsch mit mir und Nikolai. Um einem Mann wie ein Mann zu fühlen, sollte er das folgende Hilfsmittel in seine Diät einführen.

Meerrettich mit saurer Sahne (Petrovichs Heilmittel)


Das Rezept ist einfach: reiben Sie die Wurzel von Meerrettich, und fügen Sie dann Gewürze und saure Sahne hinzu. Sauerrahm, besonders mager, enthält Protein für Sexualhormone und Meerrettich - eine große Menge an Zink. Die Anwesenheit dieser Substanz im Körper hängt also von der männlichen Kraft ab Meerrettich ist ein starkes Stimulans. Übrigens können Sie Meerrettich nicht nur mit Sauerrahm, sondern auch mit Rübensaft füllen, da die Rüben auch reich an Zink sind.

Erkrankungen der Gelenke


Arthritis, Arthrose, Osteochondrose, Ischias


Leser, die mit meiner Arbeit vertraut sind, können sich an ein Buch erinnern, das sich mit Gelenkerkrankungen befasst. Ich gestehe, dass ich dieser wundervollen Wunderpflanze nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt habe. Nun, die Wahrheit ist gesagt: lebe das Leben - lerne. Ich bin froh, meinen Fehler zu korrigieren und Ihnen zu sagen, wie Meerrettich-Arthritis, Arthrose und Osteochondrose zu behandeln sind. Schließlich scheint der Meerrettich speziell für die Behandlung von Krankheiten dieser Art geschaffen worden zu sein.

Selten so eine Vielzahl von Rezepten gesehen: in Kompressen und Meerrettichwurzeln verwendet, und seine Blätter Brei gepressten Saft, Infusionen und Tinkturen, gemischt mit Honig, Meerrettich, Zwiebeln, Apfel, Kampferöl verwendet.

Die einfachste, natürlich - Meerrettichwurzel zu reiben (oder bereit, von Bänken, obwohl in diesem Fall kann ich nicht für die Folgen einstehen), fügen Sie das heiße Wasser, um eine Art Creme eher dünn, zu erhalten und eine Kompresse für 20-25 Minuten machen. Sie können geriebener Meerrettich mit rastolchennoy gekochten Kartoffeln mischen.

Wenn Sie sich erinnern, so hat Nikolai Petrovich seine Rückenschmerzen gelindert. Petrovich selbst argumentiert, dass es nichts Besseres von Ischias Infusionen mit Meerrettich ist, und unter ihnen seine Tinktur ist die beste, weil es nicht auf Alkohol oder Wodka und Mondenschein selbst gemacht. Ich weiß nicht, wie Mondschein Lauge aus Ischias hilft, aber Mondschein Petrovich hatte wirklich ausgezeichnet, sauber, Kräuter hagelt.

Also, es gibt viele Rezepte, es gibt viele zur Auswahl. Ich biete sie dir an. In der Regel werden die Wurzeln und Blätter des Meerrettichs für Kompressen verwendet, obwohl es empfohlen wird, Saft und Infusion mit Polyarthritis und Salzablagerungen zu trinken.

Kompresse von Meerrettich und Äpfeln mit Radikulitis und Osteochondrose

Mischen Sie den Brei vom Meerrettich aus den Äpfeln, legen Sie ihn in den Mullbeutel und heften Sie ihn an die wunde Stelle an. In diesem Fall wirkt Meerrettich wie der gleiche Papillenfleck. Halten Sie diese "gelbe Karte" sollte etwa zwanzig Minuten, dann entfernt werden. Nach einer Weile werden Sie sehr erleichtert sein. Mit Gicht, Rheuma, Neuralgie, Arthritis, Kopfschmerzen, kann dieses Mittel auch nützlich sein.

Kompressen für Rückenschmerzen

Meerrettich wird auf einer Reibe gerieben, Saft wird herausgequetscht, der dann zu gleichen Teilen mit jeder Sahne vermischt wird. Bevor Sie zu Bett gehen, müssen Sie diese Salbe reiben, einen Wollpullover oder eine Jacke anziehen, einen Wollschal binden. Es ist nicht fehl am Platz, Tee mit Linden oder Himbeeren zu trinken. Am nächsten Morgen wirst du keine Schmerzen haben.
Die Wurzel des Meerrettichs wird zusammen mit den Blättern durch einen Fleischwolf geführt. Die resultierende Masse wird in einen Baumwollbeutel gegeben und der Beutel auf den Rücken gelegt. Nun, zur gleichen Zeit, wenn es jemanden gibt, der Minuten hat, um die Tasche für drei Minuten zu streicheln. Dann wickle dich in eine Decke. Normalerweise genug zwei oder drei Kompressen am Morgen und am Abend für 15-20 Minuten.

Das Auftragen von Blättern auf schmerzhafte Punkte lindert starke Schmerzen durch Radikulitis. Blätter werden für mehrere Tage aufgetragen. Am besten verteilen Sie sie mit Honig.

Kompresse von Meerrettichblättern mit Radikulitis

Tauchen Sie die Blätter in heißes, aber nicht kochendes Wasser. Sobald der Meerrettichgeruch zu spüren ist, ziehen Sie ihn heraus, bestreichen Sie ihn mit Honig und befestigen Sie ihn von oben an dem Gelenk - ein Schal oder ein Wollschal.

Tinkturen aus Meerrettichwurzeln auf Wodka mit Radikulitis

Verdünnen Sie 50 Gramm Blätter, gießen Sie 200 Gramm Wodka, bestehen Sie 3 Tage. Es wird extern angewendet. Auf das Bett legen Sie ein Wachstuch auf die Gaze und auf die Gaze mit einer dünnen Schicht Tinktur. Der Patient legt sich für 10-15 Minuten auf das Wachstuch, bevor er schlafen geht.

Mit lumbaler Osteochondrose reiben Sie in diesen Bereich des Körpers Meerrettichsaft, der zu gleichen Teilen mit Alkohol oder Wodka gemischt wird.

Mahlen Sie die Taille nach 30-60 Minuten mit einem warmen Wolltuch. Es ist ratsam, zu dieser Zeit im Bett zu liegen.

Meerrettich Zusammensetzung mit Kampferöl für Arthrose


Osteoarthritis der kleinen Gelenke in den alten Tagen wurde so behandelt. Reibe die Meerrettichwurzel und füge ein wenig Kampferöl hinzu. Kashitsu heften sich an die kranken Finger. Halte, bis du es tolerieren kannst. Mit warmem Wasser abwaschen und trocken wischen.

Meerrettich verursacht manchmal Allergien, Versuchen Sie also die Aktion von Kascha zuerst an einem Finger (Tatyana Dinovas Rezept).

Behandlung von Arthritis mit Infusion von Meerrettichwurzeln


Die frischen Wurzeln des Meerrettichs auf einer großen Reibe raspeln, bei schwacher Hitze in heißem Wasser ausdampfen, auf ein Leinentuch legen, in einer Brühe anfeuchten, auf das Gelenk auftragen.

Meerrettichaufguss mit Honig für Gelenkschmerzen und Salzablagerungen

Durch den Fleischwolf 1 kg Meerrettichwurzeln geben und 4 Liter Wasser gießen, 5 Minuten kochen lassen. Dann abseihen, auf Raumtemperatur abkühlen und ein Pfund Honig hinzufügen. Trinken Sie täglich ein Glas, bis es ausgeht. Der Verlauf der Behandlung - 2 mal im Jahr, im Frühjahr und Spätherbst.

Meerrettich mit Honig, Sellerie und Zitrone bei Polyarthritis


Sellerie (Wurzeln) - 3-3,5 kg, Meerrettich - 700 Gramm, Honig - 700 Gramm, Zitronen - 500 Gramm Alle durch einen Fleischwolf, drücken Sie den Saft, fügen Sie Honig (Zitrone mit Schale gelegt). Infusion für 10 Tage. Im Kühlschrank aufbewahren. Nimm 1 EL. Löffel 3 mal täglich für 20 Minuten vor dem Essen (ca. 3 Monate).

Meerrettich mit Zwiebeln mit Polyarthritis


Wurzeln Sie den Meerrettich durch einen Fleischwolf. Saft mit Fruchtfleisch sollte etwa 1 Liter sein. Separat scrollen Sie die Zwiebeln, um die gleiche Menge wie Meerrettich zu erhalten. Den erhaltenen Brei aus Meerrettich und Zwiebeln in das Becken geben, 1 Liter Kerosin dazugeben und nochmals gründlich vermischen. Die Mischung in ein 3-Liter-Gefäß geben und mit einem Plastikdeckel abdecken. Bedecke das Glas mit einem Zellophanbeutel und vergrabe es in einer Tiefe von 0,5-1 m. Nach 2-3 Wochen ist das Arzneimittel fertig. Belasten Sie die Mischung nicht, reiben Sie sie einmal täglich mit dem Saft in die erkrankten Gelenke ein.

Oft mit Arthritis und Arthrose leiden die Patienten unter Schlaflosigkeit und Nerven am Limit, deshalb empfehle ich Ihnen, ein Meerrettichelixier mit Knoblauch für diese Beschwerden zu trinken.

Gewöhnlich stärkendes Knoblauchelixier für Arthritis und Arthrose


Nimm 3 Knoblauchzehen, reinige sie, wische sie in einen Brei, drücke 10 Zitronensaft aus, gib einen Teelöffel Meerrettichbrei hinein. Zitronensaft, Knoblauchpaste und Meerrettich mischen und bestehen für 3 Wochen an einem warmen, dunklen Ort. Nehmen Sie 1 Teelöffel Elixier, verdünnt in einem Glas Wasser, 2 mal am Tag am Morgen und am Abend. Setzen Sie den Kurs fort, bis das Elixier beendet ist.

Da wir bereits über Arthritis und Arthrose gesprochen haben, können wir meines Erachtens nicht über das wirksamste Mittel gegen diese Krankheiten sprechen. Sabelniksumpf, oder, wie es heißt, Deko. Für schwer kranke Tinkturen aus den Wurzeln des Sabelnik (viele heute "Tinktur Korodetsky" genannt) - eine echte Erlösung.

Die Tinktur von Korodetsky aus dem Sumpfsäbel

20 g fein gehackte getrocknete Wurzeln, gießen Sie 0,5 Liter Wodka und bestehen Sie 3 Wochen. Vergessen Sie während der Infusion nicht, die Tinktur (1-2 mal täglich) regelmäßig zu schütteln. Nachdem die Tinktur fertig ist, muss sie gefiltert werden.

Nimm es für 1 EL. Löffel 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Diese Menge Tinktur ist ausreichend für nur einen Kurs. Oft beschweren sich meine Leser darüber, dass die Tinktur für sie sehr stark ist. In diesem Fall vor dem Verzehr einen Esslöffel Tinktur in 50 g Wasser auflösen. Der Behandlungsverlauf dauert etwa anderthalb Monate. Nach einem Monat sollte der Kurs wiederholt werden.

Wunden und Geschwüre

Wasser-Meerrettich-Infusion (1:10) wird mit chronischen eitrigen Geschwüren und Wunden gewaschen. Dies verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel in der Haut und tötet viele der Bakterien, die es bewohnen.

Darüber hinaus wird empfohlen, dass Gebrannte Meerrettich- und Meerrettichtinktur auf Wodka. Frisches Meerrettich-Wurzelgitter auf einer feinen Reibe, den Saft hineingeben und in eine Flasche auf die Hälfte des Volumens drücken. Dann gieße Wodka oder Moonshine in den Hals und schließe den Korken. Nach 10 Tagen ist die Tinktur fertig.

Schneiden Sie Ihren Finger mit einer Tinktur und alles wird heilen. Ja, da ist ein Finger! Erinnern Sie sich an Petrovichs Geschichte darüber, wie seine Tante Malanya ihm in der Kindheit geholfen hat, indem er die Wurzel des Meerrettichs an der Wunde befestigte? Kein Wunder - Meerrettich ist aufgrund seiner entzündungshemmenden und phytozid wirksamen Eigenschaften seit langem als wundheilendes Mittel bekannt.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie