Thymian ist eine kleine, schöne Pflanze mit einem angenehmen Geruch und einer großen Anzahl von Blüten. Sehr oft wird es nicht wegen nützlicher Eigenschaften angebaut, sondern einfach wegen seiner Schönheit, die leicht in jeden Garten passt.

Der zweite Name von Thymian ist schleichender Thymian. Diese Pflanze ist eine Familie von Lichtungen, die einen kleinen, dünnen Stamm haben und sich mit einem üppigen Teppich auf dem Boden ausbreiten. Die Höhe erreicht durchschnittlich 5 bis 30 Zentimeter, hat ovale grüne Blätter und die gleichen kleinen violetten Blüten. Blüten hauptsächlich im Sommer, von Juni bis August.

Thymian gehört zu einer beträchtlichen Anzahl von Pflanzen, von denen die bekanntesten sind: Thymian Kleinblättrige, Krim, Ural, Kriecher, Floh, Sibirier, Zhigulevsky und viele andere. Pflanzen unterscheiden sich nicht sehr im Aussehen oder in der chemischen Zusammensetzung und alle haben fast identische medizinische Eigenschaften. Wo auch immer der Thymian wächst, wird er seit Jahrhunderten in der Volksmedizin verwendet.

Thymian wächst an verschiedenen Stellen: von schattigen Waldlichtungen bis zu sonnenwarmen Steppen und steinigen Hängen.

Der gesamte oberirdische Teil der Pflanze dient als Arzneimittel und wird in seiner Gesamtheit verwendet. Es wird zum Zeitpunkt der Blüte geschnitten und auf einem dichten Stoff in einem dunklen Raum getrocknet. In diesem Fall hält gelagertes getrocknetes Gras nicht länger als 2 Jahre, da sich seine Zusammensetzung ändern kann.

Viele Leute stellen sich eine Frage: Lohnt es sich, eine Pflanze Thymian (Thymian) zu nennen oder ist es immer noch Thymian? Aus wissenschaftlicher Sicht wird die zweite Option (aus dem Griechischen "Thymon") als richtig angesehen, aber im Wesentlichen gibt es keinen Unterschied, und der populäre Name ist auch korrekt. Darüber hinaus ist "pikant" kein verkürzter Name für Thymian, wie viele glauben, sondern ist eine separate Pflanze, wenn auch aus der gleichen Familie.

Außerdem verwechseln viele Menschen Thymian mit Oregano, was zu Verwirrung führt und bei Allergien gegen dieses oder jenes Kraut die Gesundheit beeinträchtigen kann. Weitere Informationen zu den Unterschieden finden Sie im Artikel zu Oregano.

Thymian: Zusammensetzung

In dieser Pflanze finden Sie eine große Menge an nützlichen Substanzen, die dem Thymian seine medizinischen Eigenschaften verleihen. Es enthält ätherische Öle, die Thymol (der Name stammt von Thymian), Cymol, Terpinen, Pinen und Carvacrol enthält. Thymianöl Zusätzlich hat ein Harz, Gerbstoffe, Flavonoide, organische Säuren (Ursolsäure, Oleanolsäure, Kaffee), Vitamine (B, C), ein Gummi, eine Vielzahl von Bitterkeit und Mineralsalzen. Von den chemischen Elementen darin können Sie Kalium, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Natrium, Eisen, Selen, Zink und Phosphor finden.

Die heilenden Eigenschaften von Thymian

Viele Jahrhunderte lang haben erste Volksheiler und dann Wissenschaftler den Einfluss von Thymian auf den menschlichen Körper studiert und versucht zu verstehen, was ihn so nützlich macht. Erwähnung dieser Pflanze ist sogar in den Werken von so alten Wissenschaftlern wie Avicenna und Theophrastus. Im alten Griechenland galt es als Gras, das von den Göttern herabgesandt wurde, um Menschen zu helfen. Er wurde magische Eigenschaften zugeschrieben und verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden zu behandeln. Brühen aus Thymian versuchten sogar, das Altern zu verlangsamen und das Leben zu verlängern.

Und solch eine besondere Einstellung von Heilern zu dieser Pflanze ist nicht zufällig. Viele starke biologisch aktive Substanzen, die seine Zusammensetzung ausmachen, haben eine umfassende positive Wirkung auf eine Person. Das erste, was die Leute bemerkten, war die antiseptische Wirkung, dank der die Medikamente aus dieser Pflanze gut mit Entzündungen umgehen können und als eine gute Vorbeugung gegen viele Krankheiten dienen.

Außerdem hat Thymian eine ausgeprägte schleimlösende und ausdehnende Bronchialwirkung. Das heißt, er bewältigt auffallend jede Art von Husten und Krankheiten wie Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung, Keuchhusten und andere Arten von Entzündungen der oberen Atemwege.

Anwendung von Thymian

Wie oben erwähnt, wird Thymian vor allem zur Behandlung von feuchtem Husten verwendet. Seine Fähigkeit, Entzündungen zu lindern, wird auch bei Erkrankungen von Zahnfleisch und Zähnen (Gingivitis, Stomatitis) und Erkrankungen des Kehlkopfes (Pharyngitis, Tonsillitis) eingesetzt. Aus dem gleichen Grund, mit Absud Thymian machen oft Lotionen von Akne, waschen entzündete Eiter Wunden, gelten für Geschwüre und Furunkel.

Der gedämpfte grüne Thymian Brunnen lindert Schmerzen bei Arthrose und Gicht, und Kompressen und medizinische Bäder helfen gegen Ischias, Rheuma und sogar Neuritis. Bauchschmerzen, die durch Gastritis, Koliken, Verstopfung oder Blähungen verursacht werden, werden durch die Einnahme eines Thymiankrauts beseitigt. Es hilft auch, die Darmflora wiederherzustellen und vor aggressiven Mikroorganismen im Verdauungstrakt zu schützen. Zu den gleichen Zwecken wird es nützlich sein, Tee aus Thymian zu trinken, der unter anderem auch den Appetit steigert.

Thymian wirkt beruhigend und hypnotisch auf den Körper. Es heilt das Nervensystem und hilft nervöse Störungen (viele Arten von Neurosen), Depression, Apathie und Schlaflosigkeit zu besiegen. Auch der Duft dieses Krauts wirkt beruhigend aufgrund der nützlichen ätherischen Öle in seiner Zusammensetzung. Fülle das Kissen des kräutergetrockneten Thymians und du wirst schnell merken, dass sie schneller einschlafen und der Traum wird viel stärker und ruhiger.

Die Komponenten in der Zusammensetzung des Thymus gut kämpfen mit den Krämpfen der Muskeln und der Blutgefäße. In der Volksmedizin wird es mit erheblichem Erfolg bei Bluthochdruck und Migräne eingesetzt. Normalerweise geben die Heiler den Patienten Anweisungen, ihre Köpfe in Wasser mit einem Absud aus Thymian zu waschen, damit sie mit der Kopfhaut interagieren können.

Aufgrund des Gehalts an Zink wirkt Thymian günstig auf den Körper eines Mannes. Abkochungen, Öle und Tinkturen mit diesem Kraut helfen Prostataentzündung und Impotenz zu behandeln, und dienen auch als eine gute Vorbeugung dieser Krankheiten. Gleichzeitig wird die Infusion ins Innere genommen, das Öl wird äußerlich gerieben und die Brühe ist für die Verwendung in Heilbädern geeignet.

Der häufigste Tee mit Thymian dient bereits als ein gutes Mittel, um Müdigkeit von einem harten Arbeitstag zu lindern, die Immunität zu erhöhen, die Effizienz zu steigern, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den gesamten Körper zu stärken. Nach einem solchen Teetrinken verbessert sich der Gesundheitszustand, der Tonus und die Stimmung verbessern sich. Es gibt sogar Rezepte mit Thymian zur Behandlung von Alkohol- und Nikotinabhängigkeit.

Verwenden Sie dieses Kraut weithin für industrielle Zwecke. Aufgrund seines Aromas dient Thymian als Gewürz in verschiedenen Gerichten, Marinaden, Pickles und ist sogar ein Teil von einigen Getränken.

Und die Öle aus diesem Kraut werden von Kosmetikern, Parfümeuren und Apothekern für ihre Zwecke verwendet. Sie können in Toilettenwasser, Kölnischwasser, Lotionen, Deodorants, Shampoos, Seifen, alle Arten von Cremes, Masken, Hustensäften und Zahnpasta gefunden werden.

Rezepte mit Thymian

Traditionelle Medizin für viele Jahre der Praxis der Verwendung dieser Pflanze hat Hunderte und Hunderte von Rezepten mit Thymian für fast jede Gelegenheit angesammelt. Im Folgenden haben wir die beliebtesten und oft verwendeten zitiert.

  1. Der erste und berühmteste ist sicher Tee mit Thymian. Es ist notwendig, 1 Teelöffel zu nehmen. trockenes oder frisches Gras oder Blumen, mit kochendem Wasser übergießen und 5-10 Minuten ziehen lassen. Gefiltert wird diese Droge getrunken, da ein normaler Tee oder ein anderes heißes Getränk hinzugefügt wird.
  2. Zur Vorbereitung beruhigende Kräutersammlung, Es ist notwendig, Thymian, Oregano, Hopfen, Tschernobylnik, Sporish und Anfangsbuchstaben in den Proportionen 1k1 sorgfältig zu mischen. Gießen Sie alles mit kochendem Wasser, basierend auf einem halben Liter kochendem Wasser für alle 15 gr. Kräuter und lassen Sie es für eine halbe Stunde brühen. Dann belasten und Sie können als Beruhigungsmittel für 50 ml verwenden. morgens und abends 1,5-2 Stunden vor dem Schlafengehen.
  3. Rezept für Bronchitis und trockenen Husten. 8-10 gr. trockener Thymian für 200 ml. heißes Wasser und lassen Sie es für eine halbe Stunde brühen. Das Medikament wird 2 Esslöffel 3-5 mal pro Tag eingenommen.
  4. Bad aus Thymian wird bei allen Arten von Rheuma wirksam sein und auch das Nervensystem beruhigen. Start 2 Liter kochendes Wasser 200 g. Thymian und lassen Sie es 1,5-2 Stunden braten. Add Infusion in das Bad und nehmen Sie für 15-20 Minuten alle zwei Tage.
  5. Mit Parodontitis In 200 ml einfüllen. heißes Wasser 2 EL. Die Kräuter löffeln und eine Stunde ziehen lassen. Dann spülen Sie Ihren Mund nach dem Zähneputzen.
  6. Von Bluthochdruck: Mischen Sie Thymian, Oregano, Zitronen und Kamille im Verhältnis 3: 2: 2: 1 und gießen Sie kochendes Wasser mit einer Rate von 0,5 Liter kochendem Wasser pro 15 Gramm der Mischung. Lass es eine Stunde lang ziehen und trinke ein halbes Glas 2-3 mal am Tag wie Tee.
  7. Von Haarausfall: Mischen Sie Thymian, Nesselgras, Hopfen und Birke Lite in gleichen Anteilen. Fülle mit einem Liter Wasser pro 20 gr. mischen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann sollte die Mischung für etwa 20 Minuten infundiert werden und es ist fertig. Dieses Medikament wird verwendet, um Haare zu spülen und sanft in die Haut auf dem Kopf einreiben.

Kontraindikationen für Thymiankonsum

Thymian hat trotz seiner Nützlichkeit und scheinbar universellen vorteilhaften Wirkung eine Reihe von Kontraindikationen.

  1. Sie sollten es nicht in irgendeiner Form verwenden, wenn Sie an Kardiosklerose, zerebraler Arteriosklerose oder Vorhofflimmern leiden.
  2. Sie können es nicht für Menschen mit Leber-oder Nierenerkrankungen verwenden - eine große Menge Thymol in ätherischen Ölen von Thymian wird eine sehr negative Wirkung auf ihren Zustand haben.
  3. Infusionen und Tinkturen aus diesem Kraut sollten nicht von Menschen mit geschwächter Schilddrüse (auch wenn die Krankheit selbst sich nicht manifestiert, sondern eine erbliche Veranlagung hat) oder hoher Magensäure verwendet werden.
  4. Gesunde Menschen sollten nicht vergessen: Zu lange oder reichlich Gebrauch von diesem Kraut verursacht Hypothyreose - eine Bedingung, die durch einen Mangel an Schilddrüsenhormonen verursacht wird. Schon der Name dieser Störung deutet bereits darauf hin, dass es besser ist, sich nicht in einen solchen Zustand zu versetzen.
  5. Bei der Schwangerschaft vor dem Erhalten des Thymians ist die Konsultation des Arztes unbedingt notwendig! Selbst wenn Sie es vorher benutzt haben, bedeutet dies nicht, dass die Situation keine negativen Auswirkungen zeigt.

In jedem Fall sollte, wie bei allen Heilkräutern, Thymian vorsichtig sein, da jedes Arzneimittel, auch wenn es von Natur aus gegeben ist, unter bestimmten Umständen Schaden anrichten kann.

Nützliche Eigenschaften von Thymian, Anwendung in der Küche, Kosmetik und Volksmedizin

In dem Artikel diskutieren wir Thymian - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für den Einsatz. Sie erfahren, dass der Kräuter-Thymus heilt und wie er in der Volksmedizin, Kosmetik und Kochkunst verwendet wird. In Anlehnung an unseren Ratschlag lernen Sie, wie Sie Infusionen und Abkochungen von Pflanzen vorbereiten. Wir werden Ihnen erzählen, wie man Thymian von Husten, Druck, weiblichen Krankheiten, Prostatitis und Alkoholismus trinkt.

Was ist Thymian?

Thymian ist eine Gattung von mehrjährigen ätherischen Ölbüschen und Halbsträuchern der Familie der Lungen (Lat. Lamiaceae). Der lateinische Name ist Thymus. Thymian ist auch als Thymian bekannt. Die Pflanze wird in Volksmedizin, Kosmetik, Parfümerie und Kochen verwendet. Dies ist eine gute Honigpflanze.

Aussehen (Foto) von Thymian

Thymian hat holzige, aufrecht wachsende oder kriechende Triebe. Der Strauch verzweigt sich stark, wird bis zu 30 cm hoch.

Blätter sind hart, rund, eiförmig oder länglich. Sie befinden sich auf kurzen Blattstielen.

An den Spitzen der Triebe bilden sich kopf- oder längliche rosa-lila Blütenstände. Die Blütezeit ist von Juni bis August, abhängig von der Region. Im Aussehen ähnelt der Blütenstand von Thymian Oregano. Diese Pflanzen sind oft verwirrt. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie sie im Artikel unterscheiden können - Thymus und Oregano sind gleich.

Früchte - Schachteln mit kleinen schwarzen und braunen Nüssen, kugelig oder ellipsenförmig. Sie reifen von August bis September.

Thymian ist in freier Wildbahn weit verbreitet. Es wächst praktisch in ganz Europa, Zentralasien, Nordafrika, dem Mittelmeer und dem Kaukasus. Die Pflanze kommt in Steppen, Wäldern, Tundra, auf steinigen Hängen vor.

Chemische Zusammensetzung

  • ätherische Öle;
  • Gummi;
  • Vitamine der Gruppe B;
  • Vitamin C;
  • Tannine;
  • Ursolsäure;
  • Ölsäure;
  • Bitterkeit;
  • Terpene;
  • Triterpenoide;
  • organische Pigmente;
  • Mineralstoffe.

Thymian hat aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung viele nützliche Eigenschaften. Wir werden mehr über die medizinischen Eigenschaften des Krauts des Thymus und die Kontraindikationen zur Anwendung näher erzählen.

Die heilenden Eigenschaften von Thymian

Heute sind die wohltuenden Eigenschaften von Thymiankräutern sehr gut untersucht worden, so dass es in der Phytotherapie weit verbreitet ist. Die Pflanze wird zur Behandlung von Erkrankungen des Atmungs-, Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystems, des Bewegungsapparates und Hautkrankheiten eingesetzt.

Thymian wird als Beruhigungsmittel verwendet. Bei regelmäßiger Einnahme wirkt die Pflanze beruhigend, normalisiert den Schlaf und beseitigt auch die erhöhte nervöse Erregbarkeit.

Thymus wirkt entzündungshemmend und diaphoretisch. Mittel auf Pflanzenbasis werden als Antipyretika verwendet.

Thymus wird verwendet, um bronchopulmonale Erkrankungen zu behandeln. Die Pflanze hat eine starke schleimlösende und bronchienerweiternde Wirkung.

Thymus wirkt sich wohltuend auf das Verdauungssystem aus. Es normalisiert die Mikroflora im Darm, erhöht den Appetit, beseitigt Darmverschluss und Blähungen.

Thymus ist nützlich für die Nieren und das Urogenitalsystem. Es hat spasmolytische und analgetische Wirkungen bei Urolithiasis, Zystitis und Pyelonephritis.

Pflanzenbasierte Produkte werden äußerlich zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen eingesetzt. Thymian wirkt antiseptisch, desinfizierend und wundheilend.

Für Frauen

Nützliche Eigenschaften von Thymian auf den Körper erstrecken sich auf das Fortpflanzungssystem. Auf der Pflanze basierende Mittel normalisieren den weiblichen hormonellen Hintergrund, eliminieren das Schmerzsyndrom mit der Menstruation und bewältigen wirksam entzündliche Erkrankungen der Geschlechtsorgane.

Die Pflanze wird oft in der Diätetik verwendet. Warum trinken sie Thymian Frauen, die davon träumen, Gewicht zu verlieren? Die Pflanze hilft der Nahrung, schneller zu verdauen, Stoffwechselprozesse im Körper zu normalisieren und Giftstoffe und Giftstoffe zu entfernen.

Für Männer

Warum brauchen wir Thymian für Männer? Die Pflanze enthält Selen und Molybdän, die für die männliche Gesundheit notwendig sind. Sie erhöhen die Potenz und verbessern die Spermatogenese.

Thymian wird verwendet, um Prostatitis zu verhindern und zu behandeln. Die Mittel auf seiner Grundlage entfernen die Entzündung schnell, verbessern die Blutversorgung in den Organen des kleinen Beckens und wirken harntreibend.

Für Kinder

Hat Thymus nützliche Eigenschaften für Kinder. Bäder mit Abkochung beruhigen sanft das Nervensystem des Kindes und normalisieren den Schlaf. Thymian-Sirup ist wirksam mit Pertussis - das Medikament beseitigt schnell paroxysmalen Husten und lindert Spasmen des Kehlkopfes.

Sie haben die nützlichen Eigenschaften und die Verwendung von Thymian für Männer, Frauen und Kinder gelernt. Jetzt erzählen Sie, wie die Pflanze beim Kochen verwendet wird.

Thymian beim Kochen

Kochen verwendet frischen und getrockneten Thymian

In der Küche verwenden Sie frische oder getrocknete Blätter von Thymian als Gewürz. Die Pflanze hat einen bitteren Geschmack und einen würzigen Geschmack. Gewürz wird zu Gerichten aus Fleisch, Fisch, Gemüse hinzugefügt, die für Konservierung und Backen verwendet werden. Thymian betont den Geschmack von Käse, Pilzen, Honig, Äpfeln, Linsen und Bohnen.

Thymian ist ein Teil einer Gewürzmischung, zum Beispiel provenzalische Kräuter. Das Gewürz wird mit einem Lorbeerblatt, Rosmarin, Estragon, Oregano, Lavendel, Petersilie und Majoran kombiniert.

Thymus in der Kosmetologie

Thymianhaltige Mittel werden zur Pflege von Haut und Haaren verwendet. Cosmetology verwendet Abkochungen, Infusionen und Öl einer Pflanze.

Thymian strafft schlaffe Haut, verengt die Poren und beseitigt Schwellungen. Basierend auf den Pflanzen machen Gesichtsmasken und Lotionen.

Für die Haarpflege zu Hause werden Spüllösungen und Haarmasken vorbereitet. Thymian wird zu Shampoos und Balsam hinzugefügt. Wir werden Ihnen sagen, warum Thymian in der Kosmetik verwendet wird.

Für Gesicht komprimieren

Thymianhaltige Mittel wirken entzündungshemmend und beruhigend auf die Gesichtshaut. Mit der regelmäßigen Durchführung kosmetischer Verfahren normalisieren sie die Stoffwechselvorgänge der Hautzellen, reduzieren deren Fettgehalt und Schwellungen.

Die Zutaten:

  1. Thymian - 1 Esslöffel.
  2. Wasser - 200 ml.

Wie man kocht: Den Thymian mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Wie zu verwenden: In den erhaltenen Infusionen die Gewebebasis für Masken oder Gaze anfeuchten, zusammendrücken und an das Gesicht anheften. Befeuchte die Serviette alle 5 Minuten. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20 Minuten.

Ergebnis: Compress verengt die Poren, strafft die Haut und entfernt überschüssige Flüssigkeit.

Spülen für Haare

Um die Haare zu spülen, verwenden Sie eine Abkochung der Pflanze. Er nährt und stärkt die Locken, beseitigt Spliss. Bei regelmäßiger Anwendung werden Schuppen entfernt.

Die Zutaten:

  1. Thymian - 5 gr.
  2. Brennnessel - 5 gr.
  3. Hopfenzapfen - 5 gr.
  4. Birkenblatt - 5 gr.
  5. Wasser - 1 Liter.

Wie man kocht: Trockene Kräuter mit Wasser aufgießen, auf ein Wasserbad stellen und zum Kochen bringen. Koche für 15 Minuten, dann von der Platte entfernen, abdecken und 30 Minuten bestehen.

Wie zu verwenden: Waschen Sie den Kopf mit einem normalen Shampoo und spülen Sie die Haare mit einem Dekokt. Wiederholen Sie den Vorgang 2 mal pro Woche.

Ergebnis: Das Produkt stärkt die Haarzwiebeln, beugt Haarausfall vor und macht die Locken gefügiger und seidiger.

Thymus in der Volksmedizin

In der Volksmedizin mit Thymian machen sie Tee, Abkochungen und Aufgüsse

Nachdem die medizinischen Eigenschaften der Pflanze untersucht wurden, wurde deutlich, wie nützlich das Kraut von Thymian ist. Es wirkt sich positiv auf alle Körpersysteme aus. Auf Thymian basierende Mittel erhöhen die Immunität.

Heilwirkung von Thymian beeinflusst den Bewegungsapparat. Die Mittel auf ihrer Grundlage werden für die Behandlung von Gelenkerkrankungen verwendet. Gleichzeitig werden sie oral eingenommen und äußerlich in Form von Kompressen und Reiben aufgetragen, um die therapeutische Wirkung zu verstärken. Thymus wird verwendet, um Rheuma, Ischias, Ischias zu behandeln.

Zu Hause vom Thymian bereiten sie Aufgüsse, Abkochungen und Tee zu. Je nach Erkrankung werden sie oral eingenommen oder äußerlich verwendet. Ich sag dir wie und woher sie Thymian in der Volksmedizin trinken.

Sirup für Husten und Bronchitis

Nützliche Eigenschaften von Thymiankräutern wurden nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der offiziellen Medizin weit verbreitet. Die Pflanze ist Teil der Droge von Husten - Pertussin.

Zu Hause hilft eine Infusion, eine Abkochung oder ein auf einer Pflanze basierender Sirup, mit einem starken Husten fertig zu werden. Thymian übt eine schleimlösende, krampflösende und desinfizierende Wirkung aus. Lesen Sie mehr in dem Artikel - Thymus von einem Husten.

Die Zutaten:

  1. Frischer Thymian - 1 Bund.
  2. Wasser - 450 ml.
  3. Knoblauch - 5 Zähnchen.
  4. Honig - 300 gr.

Wie man kocht: Kräuter und Blüten von Thymian mit fließendem Wasser abspülen, auf einem Handtuch verteilen, trocknen lassen. Schneiden Sie das Gras in große Stücke, gießen Sie Wasser und setzen Sie minimales Feuer auf. Kochen bis das Wasser halb gekocht ist, etwa 10-15 Minuten. Das Getränk aus dem Feuer nehmen, abkühlen und abseihen. Fügen Sie Knoblauchsaft und Honig hinzu, mischen Sie. Wenn der Sirup für Kinder ist, ist es besser, keinen Knoblauch hinzuzufügen. In einem geschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 1 Teelöffel 2 mal am Tag.

Ergebnis: Der Sirup verdünnt den Sputum, entfernt ihn und lindert Spasmen des Larynx.

Infusion von Druck

Thymus erweitert die Gefäße und entlastet ihre Krämpfe. Infusionspflanzen werden zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt.

Die Zutaten:

  1. Trockener Thymian - 15 gr.
  2. Kiprej - 10 gr.
  3. Kamille - 5 gr.
  4. Wasser - 1 Liter.

Wie man kocht: Pour trockene Zutaten mit einem Liter kochendem Wasser, bedecken, mit einem Handtuch warm und bestehen für 45-60 Minuten.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie ¼ Tasse 3 mal am Tag.

Ergebnis: Infusion normalisiert das Herz-Kreislauf-System, senkt den Blutdruck und stärkt die Wände der Blutgefäße.

Tee von weiblichen Krankheiten

Tee mit Thymian normalisiert den hormonellen Hintergrund einer Frau, beseitigt Stimmungsschwankungen und bewirkt eine analgetische Wirkung bei PMS. Das Getränk wird zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems verwendet. Lesen Sie mehr in dem Artikel - Tee mit Thymian Vorteile.

Die Zutaten:

  1. Blätter oder Blüten von Thymian - 1 Teelöffel.
  2. Wasser - 200 ml.

Wie man kocht: Gebräunt Thymian mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie für 10-15 Minuten. Fertige Teesorte durch ein Sieb.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 1 Glas 3 mal am Tag.

Ergebnis: Tee beseitigt effektiv Entzündungen, normalisiert den hormonellen Hintergrund, verbessert die Stimmung.

Dekokt von Prostatitis

Thymus wirkt bakterizid und entzündungshemmend. Abkochung von Pflanzen für Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems. Das Medikament beseitigt Schwellungen, Schmerzen und erleichtert das Urinieren.

Die Zutaten:

  1. Thymian - 2 Esslöffel.
  2. Wasser - 100 ml.

Wie man kocht: Die trockenen Blätter des Thymians mit Wasser auffüllen, auf ein Wasserbad stellen und zum Kochen bringen. Kochen Sie das Heilmittel für 10 Minuten, dann entfernen Sie von der Platte und bestehen Sie unter dem Deckel für mindestens 2 Stunden.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 50 ml Brühe 2 mal täglich vor dem Essen.

Ergebnis: Das Mittel beseitigt Entzündungen, beseitigt Schmerzen und erhöht die Potenz.

Infusion von Alkoholismus

Die Infusion von Thymian enthält Thymol, das bei Kontakt mit Alkohol zu Übelkeitsattacken führt. Das Produkt verursacht eine Abneigung gegen Alkohol.

Die Zutaten:

Wie man kocht: Den Thymian mit 250 ml Wasser gießen, auf einen Teller legen, aufkochen und bei minimaler Hitze 10 Minuten kochen lassen. Von der Platte nehmen, die Flüssigkeit ablassen und die Blätter auswringen. Füllen Sie sie mit einem zweiten Glas Wasser und kochen Sie sie vor. Bestehen Sie das Heilmittel für 30 Minuten.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 50-70 ml Infusion 3-5 mal täglich ein. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 bis 2 Wochen.

ErgebnisBei regelmäßiger Anwendung erzeugt die Thymiinfusion eine starke Abneigung gegen Alkohol. Der Patient hat Übelkeit mit dem Geruch von Alkohol.

Sie haben die nützlichen Eigenschaften von Thymian und seine Anwendung in der Volksmedizin erlernt. Sprechen wir nun über Kontraindikationen für die Verwendung von Pflanzenmitteln. Trotz vieler nützlicher Eigenschaften kann das Thymiankraut den Körper durch eine unabhängige Erhöhung der Dosierung oder des Verabreichungsweges negativ beeinflussen.

Weitere Informationen zu Thymian finden Sie im Video:

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Kontraindikationen für die Verwendung von Mitteln auf Thymianbasis:

  • Gastritis;
  • ein Geschwür des Magens oder Zwölffingerdarms;
  • Diabetes mellitus;
  • individuelle Intoleranz.

Auf Thymian basierende Mittel sollten bei Asthma und Tuberkulose mit Vorsicht angewendet werden. Eine schleimlösende Wirkung einer Pflanze kann eine Komplikation dieser Krankheiten auslösen.

Die Aufnahme von Mitteln auf Thymianbasis während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten möglich. Bei der Selbstbehandlung kann die Pflanze die Entwicklung des Kindes negativ beeinflussen. Der Arzt verschreibt Ihnen eine geeignete Dosierung und sagt Ihnen, wie Sie Thymian richtig einnehmen. Lesen Sie mehr in Artikeln - Thymian für Schwangere und Thymian beim Stillen.

Was man sich merken sollte

  1. Medizinische Eigenschaften von Thymian wurden nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet.
  2. Nützliche Eigenschaften von Kraut Thymian und Kontraindikationen für den Einsatz sind die chemische Zusammensetzung der Pflanze.
  3. Trotz vieler nützlicher Eigenschaften hat Herb Thymian eine Reihe von Kontraindikationen und kann sich mit einer unabhängigen Dosis- oder Dosissteigerung negativ auf den Körper auswirken.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Bogorodskaya Kraut Thymian: medizinische Eigenschaften, Kontraindikationen und Vorteile

In der Vielfalt der Heilkräuterwelt gehört ein besonderer Platz dem Thymian.

Dieser Name vereint mehrere mehrjährige Pflanzen, die zur Gattung der Lippenblüten gehören. Der klangvolle Name dieser Pflanzengattung stammt vom keltischen "Thymos" ab, was übersetzt "Kraft" oder "Geist" bedeutet, was den aufregenden Eigenschaften der Pflanze völlig entspricht.


Thymian ist auch bekannt als Thymian - traditionell als das kulinarische Gewürz, das daraus zubereitet wird.

Die Menschen haben ihren eigenen Namen für das Gras - sie werden immer noch "Bogorodskaya" genannt und symbolisieren ausschließlich die guten Ziele ihrer Tätigkeit.

Die bekannteste Heilpflanze war Thymian (Thymian), Thymian und Thymian.

Botanische Merkmale

Thymian gewöhnlichen - dieses Kraut in Form von Busch Höhe von 35-50 sm.Chtoby halten silnovetvyaschiesya Stiele, den unteren Teil odrevesnevaet.

Vorbauten dicht mit kleinen duftenden Blätter besetzt lanceolate und hellpurpurnem Blüten, die Enden der Zweige Rahmen, anziehende Schmetterlinge und Bienen.

Diese Art von Thymian stammt aus den Ländern des nordwestlichen Mittelmeeres und kann heute auf dem Territorium der Region Krasnodar und der Region Stawropol, der Ukraine und der Republik Moldau gefunden werden.

Aufwachsende Triebe sind mit kleinen elliptischen harten Blättern und leuchtend rosa oder lila Blüten bedeckt, die in runden Kappen von Blütenständen gesammelt sind.

Diese Art war ursprünglich eurasischen und nordamerikanischen Ursprungs, und das moderne Gebiet erfasst praktisch das gesamte Gebiet der ehemaligen GUS und bevorzugt:

  • steiniges und sandiges Gelände,
  • Steppenwiesen,
  • der Rand eines Kiefernwaldes,
  • Flechten-Tundra.

Die Blütezeit des Thymians dauert von Juni bis August und im September werden die Samen gereift - in Form von Kisten mit braunen Nüssen.

Es ist diese Art von Pflanze für die Beschaffung von medizinischen Rohstoffen verwendet. Die Sammlung beginnt zu Beginn der Sommersaison, wenn die Triebe mit ätherischen Ölen gesättigt sind und einen ungewöhnlichen Geschmack verströmen.

Und was wissen Sie über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen eines Löwenzahns? Mit welchen Krankheiten er erfolgreich zu kämpfen hilft, ist in einem Artikel unter dem Link versteckt.

Was man dem Tee von der Wurzel eines Löwenzahns entnehmen kann, steht im Material unter dieser Adresse.

Die gesammelten Erdteile der Halbsträucher werden zu kleinen Bündeln zusammengefügt, die in gut belüfteten trockenen Räumen aufgehängt werden und die Köpfe nach unten senken.

Die Hauptvoraussetzung für eine gute Trocknung, die den ganzen Vorteil des Krauts bewahrt, ist das völlige Fehlen direkter Sonneneinstrahlung.

Chronik der Gesundheit

Thymus war dem Menschen bereits im dritten Jahrtausend v. Chr. Vertraut - als die erste urkundliche Erwähnung der alten Sumerer bereits als Antiseptikum verwendet wurde.

In Ägypten wurde Thymian in einen komplexen Einbalsamierungsprozess einbezogen, und die Griechen verwendeten Thymian als Weihrauch oder Weihrauch (Thymiama).

In früheren Zeiten wurde bemerkt, dass das Gras Kraft und Mut gibt. Daher wurden die schottischen Highlander vor der Schlacht von Thymiantee unterstützt.

Ruhm Thymian sehr bald erreicht, und nach Europa, wo die Damen Stickerei mit seinem Bild auf dem Hemd seiner Ritter taten, in der Hoffnung, für den kommenden Sieg auf dem Schlachtfeld.

Die Ursprünge der Stärke

Thymian hat viele nützliche Elemente gesammelt, die ihm eine bemerkenswerte Stärke verleihen.

Es besteht aus vielen ätherischen Ölen (bis zu 18%), Flavonoide und Tannine sind vorhanden Bitterkeit, Harze und Gerbstoffe Pflanzengummi enthalten und Säuren: Öl- und Ursolsäure.

Die Vitaminzusammensetzung wird durch Carotin, Ascorbinsäure und Vitamine der Gruppe B repräsentiert.

Nicht weniger vielfältig ist die mineralische Basis des Krauts, die Eisen, Phosphor, Kalium, Kalzium, Fluor, Molybdän, Selen, Mangan und Kupfer und vieles mehr enthält.

Die Wirkung dieser Inhaltsstoffe erklärt die Wirksamkeit von Thymian in verschiedenen Bereichen der Erholung:

  • antiseptisch und desinfizierend;
  • Wundheilung;
  • diaphoretisch;
  • schleimlösend und schleimlösend;
  • karminativ;
  • Beruhigungsmittel und Antidepressivum;
  • stärkend und stärkend.

Heiler aller Berufe

Thymus ist bei der Behandlung der Atemwegserkrankung unentbehrlich, seine schleimlösende Wirkung hat sich bei verschiedenen Formen von Bronchitis, Lungenentzündung und Bronchialasthma bewährt.

Und was wissen Sie über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Cattail Creeper, deren Foto in einem nützlichen Artikel zu sehen ist? Lesen Sie die Empfehlungen zum Kochen von Abkochungen und Tinkturen.

Über die Beeren von Weißdorn: Nutzen und Schaden, wie man liest hier lesen.

In der pädiatrischen Praxis ist Thymian ein traditionelles Heilmittel gegen Keuchhusten und andere Infektionen der Atemwege. Wenden Sie dieses Kraut und mit Atemwegserkrankungen der Tuberkulose-Ätiologie an.

Die Pflanze ist besonders vorteilhaft für Männer, die eine lange Geschichte des Rauchens haben und an "Raucher-Bronchitis" leiden.

Neurologische Erkrankungen, die von Schlaflosigkeit, Angstzuständen und depressiven Zuständen, Depressionen und Neurasthenie begleitet werden, werden ebenfalls durch die Verwendung von Bogorod-Gras geheilt.

Der tonische Effekt wird verwendet, um das chronische Erschöpfungssyndrom zu lindern, den mentalen Zustand zu harmonisieren und emotionale Spannung zu beseitigen.

Dank der Fähigkeit, Blähungen zu beseitigen und Infektionen zu bekämpfen, wird Thymian erfolgreich bei der Behandlung von Darmerkrankungen und Dysbiose eingesetzt.

Es normalisiert den Prozess der Verdauung, besonders beim Verzehr von fettigen und schweren Lebensmitteln.

Das Spülen des Mundes mit einem Thymian-Sud hilft bei Stomatitis und Gingivitis, beseitigt Entzündungen und beseitigt Mundgeruch.

Schwitzende Wirkung von Thymian hilft, Temperatur zu senken, Fieber und Intoxikation mit allen Fieberzuständen, Viruserkrankungen, Erkältung und Grippe zu entfernen.

Wenn Rhinitis oder Sinusitis begraben sie in der Nase, Angina pectoris und Spülungen Tonsillitis behandelt, und wenn sie mit der Zugabe von Gras Laryngitis Dampf-Inhalation.

Neben der internen Anwendung wird Thymian-Infusion oft in Form von Kompressen, Lotionen und Reiben angewendet. In dieser Form werden sie mit Arthritis und Rheuma behandelt.

Salben mit dem Zusatz von Thymian sind gut für entzündliche Erkrankungen der Haut und der Gelenke, und Lotionen auf ihrer Basis beseitigen Schwellungen und Schmerzen zusammen mit Entzündungen.

Helfen Sie Kindern

Immer mehr moderne Eltern ziehen es vor, nur natürliche Produkte bei der Behandlung ihrer Kinder zu verwenden, indem sie toxische synthetische Drogen ablehnen.

Eines dieser Mittel, sanft und effektiv auf den Körper der Kinder einwirkend, war ein nützlicher und duftender Thymian. Seine milde und effektive Wirkung wird in dem medizinischen Antitussivum "Pertussin" verwendet.

Thymian, eine beruhigende, desinfizierende und hustenlindernde Wirkung, eignet sich am besten für die Behandlung von Kinderkrankheiten wie:

  • Rachitis,
  • Übererregbarkeit,
  • Streptodermie und Diathese.

Die übliche Hitze des Thymiabades hilft, das Kind zu beruhigen und gibt ihm einen ruhigen und starken Schlaf.

Für die Gesundheit der Männer

Thymian, oder Thymian, ist weithin bekannt als das "männliche Kraut" - zusätzlich zur ausgezeichneten stärkenden Wirkung auf den männlichen Körper wirkt er positiv auf die Organe der männlichen reproduktiven Sphäre.

Zu ihnen, vor allem, die entzündlichen Prozesse der Harnwege und der Prostatitis. Entzündungen beseitigen, Schwellungen lindern und die Infektion neutralisieren - das ist die dreieinige Aufgabe, die Thymian am besten meistert.

Dies ist ein bewährtes und zuverlässiges Mittel zur Vorbeugung von Urethritis, Prostatitis und Stauungen in den Beckenorganen.

Außerdem beseitigt Thymian behutsam und effektiv Probleme in der Intimsphäre der männlichen Gesundheit, deren Ursachen oft als chronische depressive Zustände angesichts von Stress und emotionaler Überarbeitung dienen.

Seine Fähigkeit, Verspannungen zu lösen und gleichzeitig den emotionalen und physischen Tonus zu erhöhen, führt zu einer schnellen Normalisierung der Sexualfunktion und dem harmonischen Zustand der Intimsphäre.

Ein weiterer Punkt der Anwendung einer erstaunlichen Pflanze ist das Problem der männlichen Unfruchtbarkeit.

Durch die einzigartige Kombination von biologisch aktiven Substanzen und Vitamin-Mineral-Komplexen im Thymian wird der Prozess der Spermatogenese verstärkt und die Qualität der Spermien verbessert, wodurch ein günstiger Hintergrund für die Empfängnis geschaffen wird.

Gegen Abhängigkeiten

Ein weiteres Anwendungsgebiet des einzigartigen Krauts ist die Beseitigung der Alkoholabhängigkeit.

In der Volksmedizin blüht die Fähigkeit des Thymians lange Zeit eine Abneigung gegen Alkohol zu verursachen. In ihrer Zusammensetzung Thymol in einer Überdosis enthalten, provoziert einen erregenden Reflex.

Diese Handlung, die sich im Geist des Patienten mit Alkoholismus niederschlägt, erstreckt sich später auf die nachfolgenden Teile des Alkohols - schon in Form eines bedingten Reflexes.

Verwenden Sie nur eine frische Abkochung. Nach einer Behandlungsdauer von 1-2 Wochen entwickelt der Patient eine starke Abneigung gegen Alkohol.

Nur für Frauen

Die "männliche" Ausrichtung von Thymian hindert ihn nicht daran, rein weibliche Probleme zu lösen. Zum Beispiel ist in der Volksmedizin seine Fähigkeit bekannt, den Menstruationszyklus zu normalisieren und periodischen Schmerz zu bewältigen.

In früheren Jahrhunderten hat Butter Thymian eine zarte Schönheit mit Bewusstlosigkeit zum Leben erweckt.

Das Einatmen der ätherischen Dämpfe von Thymian stimulierte die Kontraktion der Wehen und beschleunigte die Geburt eines Neugeborenen.

Nach der Geburt haben Frauen erfolgreich Hämorrhoiden und Zystitis behandelt, oft begleitet von dieser Periode.

Notwendige Vorsichtsmaßnahmen

Der Reichtum der Zusammensetzung des Thymians und seine biologische Aktivität bei unbeholfener Behandlung können nicht nur Vorteile bringen, sondern auch bestimmte Schäden.

Schließlich kann selbst das nützlichste Medikament mit untauglicher Behandlung negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Vergessen Sie nicht die goldene Regel, dass alles in Maßen in Ordnung ist.

Daher sollte die Verwendung von Heilkräutern, die zuvor mit Kontraindikationen vertraut gemacht wurden:

  • Wie andere Pflanzen, gesättigt mit ätherischen Ölen, erfordert Thymian Vorsicht bei Allergikern;
  • von der Verwendung von Thymian sollte all denen aufgegeben werden, die an verschiedenen Formen der Verletzung der Herzfrequenz leiden;
  • Kontraindikationen sind auch Erkrankungen der Nieren und der Schilddrüse - das Risiko von Exazerbationen ist bei der Einnahme von Pflanzenpräparaten zu groß;
  • mit Vorsicht zu erhalten sollte diejenigen, die Geschwüre des Magens oder Zwölffingerdarm haben - gibt es eine Möglichkeit von Magen-Darm-Blutungen;
  • Während der Schwangerschaft ist jede Selbstmedikation, einschließlich Heilkräuter, unzulässig.

Wenn es die Notwendigkeit der Lotionen, und noch mehr - der inneren Nutzung der Thymiophthyme gibt, ist es besser, die Risiken nicht zu übernehmen und den Arzt zu konsultieren.

Schauen Sie sich das Video an, das über die Vorteile und Schäden von Thymian (Thymian schleichend) berichtet.

Gras Thymian medizinische positive Eigenschaften und Kontraindikationen

Thymus oder Thymian schleichend - Gras von den alten Legenden. Nördlich des legendären Troja befand sich die Stadt Fimbria, deren Wahrzeichen der heilige Hain und der Tempel des Apollo - Gott des Lichts, Gottheiler - war. Über dem Hain war ein duftender Rauch des heiligen Grases des Fimbrus, der Apollo angeboten wurde. Fimbroy, die alten Griechen nannten eine von 150 (und nach anderen Angaben von 400) Pflanzenarten der Gattung Timan (Thymian). Die Alten glaubten, dass Thymian nicht nur Gesundheit, sondern auch Leben zurückgeben kann. Heute wird das Thymiankraut, dessen medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Wissenschaftlern untersucht werden, in der offiziellen und Volksmedizin, in der Parfümerie, beim Kochen, bei der Konservenherstellung und bei der Herstellung von alkoholischen Getränken verwendet.

Grass Thymian - nützliche Eigenschaften

Thymian hat eine lange Anwendungsgeschichte. Die alten Griechen von den blühenden Spitzen von Trieben machten einen Schnupftabak, der für die Ohnmacht verwendet wurde. Antiseptische, desinfizierende und antimikrobielle Eigenschaften der Pflanze führten zur Einmischung von Thymian in die Mischung, die von den alten Ägyptern zum Einbalsamieren verwendet wurde.

In Russland bereiteten sie aus dem Bogorodskaya-Gras einen berauschenden Aufguss vor, an den sich der Grüne Heiligabend (Rusalia) des Verstorbenen erinnerte. Im Mittelalter wurde der Rauch von Thymian mit Räumen begast, in denen sich ein Patient mit Lepra oder Pest befand.

Vorteile für Frauen

In der alten slawischen Magie half Thymian dem Hüter des Herds, zog eine Geliebte zum Haus. Frauen benutzten die Pflanze, um Schutz vor bösen Geistern zu suchen und Schönheit und Attraktivität zu bewahren.

Thymian ätherisches Öl beruhigt das Nervensystem, hilft bei nervöser Erschöpfung, lindert depressive Zustände. Kissen mit trockenem Gras gefüllt, hat eine beruhigende Wirkung, erleichtert das Einschlafen.

  1. Terpene, die in der Zusammensetzung des ätherischen Öls enthalten sind, verleihen dem Thymian einen charakteristischen Geruch.
  2. Camphen und Campher haben analgetische Wirkung, so poultices und Thymian Frauen komprimiert sind seit langem als Analgetika für eine Migräne, Gelenk- und Rheumaschmerzen, schmerzhafte Menstruation verwendet.
  3. Die Kopfschmerzen wurden durch die Abkochung des Grases erleichtert, das mit einem Kopf gewaschen wurde.
  4. Kampfer hat auch vasokonstriktorische Eigenschaften, die dazu beitragen, Blutungen während Menorrhagie (profuse Menstruation) zu beseitigen.
  5. Während des Stillens erhöht die Einnahme von Tee mit Thymian die Laktation und verbessert die Milchqualität.

Thymian hilft Frauen mit Wechseljahren. Es lindert die Symptome:

  • Gezeiten;
  • Störungen des psychoemotionalen Zustands (Reizbarkeit, Depression, plötzlicher Stimmungsumschwung);
  • Müdigkeit, verminderte kognitive Fähigkeiten;
  • hoher Blutdruck;
  • schwitzen.

Tee und Bäder von Thymian beseitigen alle Manifestationen der reproduktiven Welke bei Frauen.

Eine Abkochung des Kraut Thymian schleichend und zur Gewichtsreduktion ist sinnvoll. Organische Säuren in der Pflanze helfen, die Figur schlank zu machen, und der Körper ist fest und elastisch. Ursulinsäure tonisiert die Muskeln. Atrophie des Muskelgewebes ist ein häufiger Begleiter des Alterns, ebenso wie strenge Diäten und starker Gewichtsverlust.

Die Zugabe von Thymian, der Ursulinsäure enthält, stimuliert den Stoffwechsel, senkt den Blutzuckerspiegel und normalisiert die Aktivität von Cholesterin und Triglyceriden.

Durchgeführte Laboruntersuchungen haben bewiesen, dass Thymian:

  • lindert Übergewicht;
  • fördert das Wachstum von Muskelgewebe;
  • reduziert subkutane Fettdepots.

Timol, Carvacrol, Flavonoide, Kaffee und Gallussäure bewirken die antioxidative Wirkung von Thymian - verlängernden Jugendlichen, schützen die Haut vor der schädigenden Wirkung von UV - Strahlung. Das Kraut enthält eine große Menge (986,2 mg / kg) Lävulinsäure, die die Haut erweicht, eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung hat.

Außerdem:

  • die Pflanze hat antimykotische Eigenschaften;
  • entfernt Schuppen;
  • stärkt das Haar;
  • Reinigt die Haut des Gesichts der Akne;
  • reduziert Peeling und Reizung.

Thymian Drogen werden auch in der Therapie von gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt.

Für die Gesundheit der Männer

Das Kraut Thymian ist von großer Bedeutung für die Gesundheit der Männer. Schottische und römische Soldaten tranken vor der Schlacht ein Getränk auf Thymian und nahmen ein Bad mit seiner Abkochung, da man glaubte, dass sie Furchtlosigkeit verleihen und Stärke und Ausdauer steigern. Diese Annahmen wurden durch moderne Forschung bestätigt.

Ursulinsäure hat anabole Eigenschaften.

Die Einnahme von Thymianpräparaten für einen Monat führte bei Labormäusen zu einem Anstieg des Muskelgewebes um 15%, und eine Verdickung der Muskelfasern führte zu einer Zunahme der Stärke und Geschwindigkeit.

  1. Mit Prostatitis hilft Thymian, Entzündungen und Schwellungen zu beseitigen, erleichtert das Wasserlassen. Die Pflanze hat Zink (6,2 μg), das das Prostatagewebe vor einer bösartigen Degeneration schützt und eine hohe sexuelle Aktivität beibehält.
  2. Die Zusammensetzung der Pflanze enthält Spurenelemente, die notwendig sind, um die männliche Fortpflanzungsfunktion aufrecht zu erhalten. Selen (4,6 μg) und stimuliert die Produktion von Testosteron und bietet männliche Fruchtbarkeit. Das Mikroelement beeinflusst die Motilität von Spermatozoen.
  3. Magnesium (220 μg) in Thymian wirkt enzymbildend. Es aktiviert Enzyme, die sexuelle Funktion für Männer zur Verfügung stellen, verhindert Impotenz. Die Thymiopharmazie hilft, frühe Ejakulation und sexuelle Dysfunktion zu bewältigen. Um die Potenz zu erhöhen und die Spermatogenese zu stimulieren, müssen Sie das ätherische Öl der Pflanze in den Perineum einmassieren.
  4. Zur Behandlung der erektilen Dysfunktion der psychogenen Natur werden Bäder mit Thymian gezeigt.
  5. Haare waschen mit Kräutertee beugt frühzeitigem Haarausfall vor, lindert Kopfschmerzen, Krämpfe der Hirngefäße.
  6. Von den Belastungen, denen Männer täglich ausgesetzt sind, wird eine Massage mit ätherischem Thymianöl und einem duftenden Bad helfen.

Therapeutische Eigenschaften der Pflanze

Die medizinischen Eigenschaften von Thymian werden in der offiziellen und Volksmedizin verwendet.

Wasser Infusion von Gras hat diese Eigenschaften:

  • schleimlösend;
  • antiseptisch;
  • entzündungshemmend;
  • Schmerzmittel;
  • schwache Schlaftabletten;
  • Anthelminthikum.

Thymian wird verwendet, um die Gehirnaktivität zu stimulieren, kognitive Fähigkeiten zu verbessern, die Effizienz zu verbessern, die Hirndurchblutung zu normalisieren.

Mit Husten und Bronchitis

In der offiziellen Medizin bei der Behandlung und Prävention von Atemwegserkrankungen gelten Pertussin, hergestellt auf der Basis eines flüssigen Extraktes von Thymian schleichend. Wasserinfusion der Pflanze bewirkt die Aktivierung des Flimmerepithels der Bronchien, was die Intensität der Ausscheidung von Sputum erhöht.

Ätherisches Öl (Thymian) stimuliert das Atemzentrum, entlastet die Atmung mit Erkältungen und Asthma bronchiale.

In der deutschen Volksmedizin wird Thymian mit Keuchhusten eingenommen.

Ein Husten wird vom Husten vorbereitet, der dreimal täglich für 1 EL genommen wird. l. Brühe Spülen Sie den Nasopharynx und Rachen. Im Jahr 1563 beschrieb PA Mattiolus die wohltuenden Eigenschaften von Thymian in seiner Kräuterheilkunde.

Das in dem Buch angegebene Rezept enthält:

  • 1 Teelöffel Honig;
  • 4-5 Tropfen EM Thymian;
  • 200 ml warmes Wasser.

Das Mittel kann als eine Spülung für den Hals verwendet werden und innen 1 st. l. 3-4 mal am Tag, um Husten zu erleichtern.

EM-Thymian (3-5 Tropfen) und 10 ml Massageöl werden zum Reiben von Brust und Hals bei Erkältungen verwendet. Der Schweizer Pharmakonzern Vivasan produziert eine Kaltkälte auf Basis von EM-Thymian. Es wird empfohlen, auf der Brust und Rücken mit einer Erkältung und zur Vorbeugung von Virusinfektionen auf dem Nasolabial-Dreieck anzuwenden.

Bei gynäkologischen Erkrankungen

EM Thymian wirkt aufgrund des hohen Gehalts an Phenolen (Carvacrol (1-4%) und Thymol (30-35%)) entzündungshemmend, antimykotisch und antibakteriell.

Präparate, die auf dem Thymianextrakt basieren, werden in der Gynäkologie verwendet mit:

  • Vaginose;
  • Candidiasis;
  • Mykoplasmose;
  • Chlamydien.

Für die Behandlung von gynäkologischen Pathologien aus EM, Salbe und Zäpfchen für die intravaginale Verabreichung werden vorbereitet.

Für die Herstellung von Kerzen nehmen Sie:

  • Vaseline - 5 g;
  • Bienenwachs - 2 g;
  • EM Thymian - ½ Teelöffel.

Vaseline auf einem Wasserbad erhitzen und Wachs hinzufügen. Zu einer einheitlichen Konsistenz bei einer Temperatur von 70-80 ° C bringen. Betritt den EM und mische. Die Masse auf den Formen verteilen und zum Gefrieren in den Kühlschrank stellen. Sie können Kakaobutter anstelle von Vaseline und Wachs nehmen. Es ist erwiesen, dass eine solche Temperatur nicht zur Zerstörung der nützlichen Thymiansubstanzen führt.

Mit dem gleichen Rezept, mit Ausnahme von Wachs, können Sie eine Salbe für die Therapie von weiblichen Krankheiten vorbereiten. Mit Entzündung und Funktionsstörung der Anhänge, Eierstöcke, Menorrhagie, Zystitis mit Salbe, sind die Taille und der Unterbauch geschmiert.

Von Druck

Warmwasser Infusion von Thymian entlastet Spasmen von Blutgefäßen, hilft ihre Expansion, die ihre Verwendung bei erhöhtem Blutdruck verursacht. Gras wird wie gewöhnlicher Tee gebraut und nimmt ½ Tasse 2 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf sollte 3 Tage nicht überschreiten.

Unter vermindertem Druck wird Tee mit Thymian innerhalb von 10-14 Tagen eingenommen. Thymian-Dekokt wird für 1 EL verwendet. l. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie:

  • 1 Teelöffel Kräuter aus Thymian;
  • 1 Tasse kochendes Wasser.

Raw kochendes Wasser gießen und kochen bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Bestehen Sie 40 Minuten lang unter dem Deckel. Es wird nicht empfohlen, Thymus als systematische Behandlung von Druck zu nehmen. Sobald der Druck wieder normal ist, sollten Thymianpräparate verworfen werden.

Im Kampf gegen den Alkoholismus

Die Vorbereitungen von Bogorodskaya Gras helfen, mit der Alkoholabhängigkeit fertig zu werden. Konzentrierte Abkochung der Pflanze enthält eine signifikante Menge an Thymol, welches bei Wechselwirkung mit Ethylalkohol Erbrechen verursacht und eine Abneigung gegen alkoholische Getränke bildet. Der Patient sollte ½ Tasse Absud von Thymian und ein Glas Alkohol gegeben werden. Die Behandlung sollte jeden Tag wiederholt werden, bis es einen beständigen Ekel gibt.

In der Ukraine wurden betrunkene Betrunkene mit dem Rauch von trockenem Thymian begast.

Darüber hinaus hilft Thymian den Körper bei der Behandlung von Kater und Entzugserscheinungen zu entgiften. Thymian enthält Pektine, die Gifte und Giftstoffe aus dem Körper binden und entfernen, einen Schutzfilm an den Darmwänden bilden und die Aufnahme von Alkohol blockieren.

Methoden der Anwendung von Thymian

Thymian bei der Behandlung von Krankheiten wird verwendet in Form von:

  • Tee;
  • Abkochung;
  • Wasseraufguss;
  • ätherisches Öl;
  • Sirup.

Alle Präparate können problemlos zu Hause zubereitet werden, mit Ausnahme von ätherischem Öl, das in einer Apotheke erhältlich ist.

Tee, Sirup, ätherisches Öl

Tee wird durch Gießen von 1 EL zubereitet. l. zerquetschte blühende Spitzen der Triebe 1 Glas kochendes Wasser. Bestehen Sie für 15 Minuten unter dem Deckel. Dann sollte es gefiltert werden und ½ Tasse Infusion sollte mit warmem abgekochtem Wasser an die Spitze hinzugefügt werden. 1 TL hinzufügen. Honig. Trinken mit Husten, Magen-Darm-Erkrankungen (Katarrh des Magens, Sodbrennen, Magenkolik, Blähungen, Zwölffingerdarmgeschwür).

Zu Hause wird der Sirup wie folgt zubereitet:

  • ½ Tasse Kräuter Thymian;
  • 1 Glas Wasser;
  • 1 Tasse Honig;
  • 3 EL. l. Zitronensaft.

Das Gras raspeln, in emailliertes Geschirr legen, kaltes Wasser gießen und köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit kocht. Abseihen, auf Raumtemperatur abkühlen und mit Zitronensaft Honig hinzufügen. Lagern Sie den Sirup in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank.

Nehmen Sie dreimal täglich Husten mit:

  • Kinder ½ TL;
  • Erwachsene für 1 Teelöffel.

EM wird für Massage mit nervösen Störungen, verminderte Aufmerksamkeit, Leistung, Kopfschmerzen, verminderte Potenz verwendet.

Es wird auch dem Bad zur Behandlung hinzugefügt:

  • bakterielle und virale Dermatitis;
  • Benetzungsekzem;
  • Akne;
  • Furunkulose.

Bei der Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen, Prostatitis, Entzündungen des Harnsystems, werden sitzende Bäder vorbereitet (3 Tropfen EM auf 5 Liter warmes Wasser). Nehmen Sie 5-10 Minuten.

EM Thymian Mischung mit einem Pflanzenöl (1: 2) bei pediculosis verwendet, um die Haarwurzeln und Reiben eine Polyethylenkappe für 2-3 Stunden aufrechterhalten wird.

Im Falle von Entzündungen, Prellungen, Abszessen, eine Ölkompresse von 5 Tropfen EM-Thymian auf die Fläche der Läsion auf 5 ml der Basisbasis auftragen.

Kann ich Thymian während der Schwangerschaft anwenden?

Der Thymian-Extrakt enthält Thymol, das eine zytotoxische Wirkung hat und so den Tonus der Gebärmuttermuskulatur stimuliert wenn eine Schwangerschaft nicht empfohlen wird, Thymianpräparate zu nehmen. Die größte Menge Thymol ist in Abkochung, Infusion und ätherischem Öl enthalten. Sie können in keinem Stadium der Schwangerschaft von Frauen eingenommen werden.

Am sichersten ist der Tee. Mehrere Blätter oder Blüten von Thymian werden keine negativen Auswirkungen haben. Die Verwendung von Tee 1-2 mal pro Woche mit Zitrone und Honig beruhigt das Nervensystem, erhöht die Immunität und erleichtert das Einschlafen.

Es gibt keinen Konsens unter den Ärzten über die Einnahme von Tee aus Thymian durch schwangere Frauen, aber es ist besser, keine Risiken einzugehen, besonders im 2. und 3. Trimenon.

Volksrezepte mit Thymian

Die Verwendung von Thymian ist durch klinische Studien und medizinische Rezepte mit Thymian bekannt, da ich Jahrhundert bewährt In seiner Abhandlung De materia medica ( «Über Heilpflanzen"), der griechischen Militärarzt und Natur empfohlen Dioskurides Pedany Thymianhonig Husten, schwierige Geburt und helminthic Befall.

Plinius der Ältere in "Natural History" enthält Thymian in 28 verschiedenen Wörtern. Nicht weniger interessant ist der Einsatz von Kräutern in der Volksmedizin.

Thymus auf Wein:

  • 100 g getrocknete Kräuter;
  • 1 Liter trockener Weißwein.

Shredded rohen Wein und bestehen für 30 Tage, den Behälter einmal alle 1-2 Tage schütteln. Dann gießen Sie die Tinktur mit dem Kraut in einen Emaille-Topf und zum Kochen bringen, wickeln und bestehen Sie für weitere 6 Stunden. Belastung. Nimm 1 EL. l. 3 mal am Tag. Diese Infusion wurde in Chroniken aus dem 12. Jahrhundert erwähnt.

Von der Tuberkulose wird Thymian in diesem Rezept verwendet:

  • 1 EL. l. Kräuter aus Thymian;
  • 2 EL. l. Isländisches Moos;
  • 3 Tassen kochendes Wasser.

Am Abend gießen Sie eine Thermoskanne und gießen Sie kochendes Wasser. Am Morgen, belasten und 1 EL nehmen. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Pharmazeutische Präparate

Der schleichende Thymian-Kräuterextrakt ist neben dem weit verbreiteten Hustensaft von Pertussin enthalten in:

  • Bronchicum (Sirup, Pastillen);
  • Bronchoplant (Sirup);
  • Tussamag (Sirup, Tropfen);
  • Dr. Theiss Bronhosept (Tropfen);
  • Stomatophyte (Mund ausspülen);
  • Stoppussin Fito (Sirup);
  • Eucabal (Sirup);
  • Kodelak Broncho mit Thymian.

Heute werden Salben und Zäpfchen mit Thymus von Geschlechtskrankheiten und gynäkologischen Pathologien, Mittel für Stomatitis und Gingivitis getestet.

Es umfasst Thymian und Kräuterkomplex Stopal (Kräuter Alkoholismus), Beruhigungsmittel Kräutertee №3, Fitogalenka (Elixier Tonic) Fitoimmunal (Elixier), Amrita (Elixier).

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Thymian-Zubereitungen werden nicht empfohlen für:

  • Schwangerschaft;
  • Schilddrüsenfehlfunktion;
  • bestimmte Pathologien des Herzens;
  • Nierenversagen;
  • Hepatitis.

Nebenwirkungen sind sehr selten.

In der Regel wird das Unwohlsein durch eine Überdosis von Drogen Thymian verursacht, die verursacht:

  • Übelkeit;
  • dyspeptische Störungen;
  • erhöhter Blutdruck;
  • allergische Reaktionen.

Thymian sollte wie jede Heilpflanze nach Rücksprache mit einem Arzt unter strikter Einhaltung der Dosierung und unter Berücksichtigung von Kontraindikationen eingenommen werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie