Bronchitis ist eine Erkrankung der Atemwege, die einen Entzündungsprozess hat, an dem Bronchien beteiligt sind. Häufig ist Bronchitis eine Folge von Komplikationen nach der Grippe oder Erkältung, die sich zuerst in einer Entzündung der oberen Atemwege manifestiert und dann in eine Infektion übergeht, die selbst in die Bronchien absteigt. Der Verlauf der Bronchitis erfolgt von oben nach unten. Wenn der Patient einen Husten mit Sputum hat, was sich durch Anfälle manifestiert, bedeutet dies, dass die Infektion bereits eine Entzündung der Bronchien verursacht hat.

Unterscheide zwischen chronischer und akuter Bronchitis. Oft akute Bronchitis vergeht sehr schnell. Wenn Sie eine geeignete Behandlung auswählen, kommt die Erholung nach 2 Wochen. Aber chronische Bronchitis kann sehr lange dauern, vor allem bei Menschen, die rauchen. Auch manchmal können Ärzte diagnostizieren - obstruktive Bronchitis. Diese Art von Krankheit ist typisch für Raucher, Allergiker und Arbeiter von schädlicher Produktion.

Technik und Technik der Massage mit akuter Bronchitis

Obwohl Medikamente von einem Arzt verschrieben, bei der Behandlung von Bronchitis helfen können, ist es immer noch nützlich als Atemübungen, Aromatherapie alternative therapeutische und prophylaktische Verfahren so beschaffen sein, und ein Massage-Kurs. In diesem Fall kann die Massagetechnik je nach Art der Bronchitis unterschiedlich sein.

Die Hauptaufgabe Massage mit Bronchitis, besteht in der Normalisierung der Durchblutung und Stoffwechselprozesse in den Bronchien und unteren Atmungsorganen, die eine resorptive, krampflösende und entzündungshemmende Wirkung haben.

Die Massage sollte während des akuten akuten Kollapses durchgeführt werden. Also, die Position der massiert - auf dem Bauch liegend, ist die Rolle (Kissen, Handtuch aufgerollt) unter dem Knöchel platziert, Hände sind entlang des Rumpfes. Massiere zuerst den Rücken (von der Taille bis zur Schulter) und massiere dann die Brust vorne. Massage mit akuter Bronchitis umfasst die Techniken der klassischen Massage - Streicheln, Quetschen, Reiben, Kneten und Vibrieren.

Die Massage beginnt mit dem Auftragen eines Gleitmittels auf den zu massierenden Bereich. In diesem Fall, besonders wenn dieses Ereignis besteht zu Hause, Es wird nützlich sein, ein solches Massagegerät mit eigenen Händen zu machen. Wie es geht, lesen Sie im Artikel "Aroma Massage". Ätherische Öle sind für diese Art von Massage geeignet: Minze, Bergamotte, Kiefer, Teebaum, Eukalyptus, Ysop, Lavendel, Zeder, Neroli. Wenn Sie also das schmierende Massagegerät um den Umfang des massierten Bereichs verteilen, werden Streich- und Quetschtechniken in verschiedenen Variationen und Trajektorien verwendet (siehe Video). In Bezug auf die Dauer dauert es ca. 2-3 min.

Weitere Verreiben durch Empfang (Sägen, peresekanie, palmar, und eine kammförmige grable-), einmassiert, die gesamte Oberfläche, und insbesondere auf der Intercostalräume, Trapezius und paravertebralen Muskels und okololopatochnoy Bereiche. Das Verreiben wird für 3-5 Minuten durchgeführt, wonach es zum Kneten fortschreitet.

Wenn der Fokus Kneten auf den Bereichen: Wirbel (zwei parallelen Rollen Muskel auf beiden Seiten der Wirbelsäule), Skapulier und subscapular (von der Institution der Unterarm Hände hinter dem Rücken geöffnet) sowie der Trapezius und Schultergürtel. Verwenden Sie gewöhnlichen, Doppelring, gnebneobraznoe Kneten, Doppelhals, Fingerspitzen Kneten, Dehnen und Stauchen (siehe. Video). Die Dauer der Ausbesserungssitzungen beträgt 7-10 Minuten.

Das letzte Stadium der Rückenmassage ist Vibration. Sie können klopfen, klopfen, hacken, schütteln und vor allem Perkussion und Fingerdusche (siehe Video). Die Vibration wird für 2-3 Minuten durchgeführt.

Weiter wird die Massage auf den Rücken gedreht, die Platte wird unter der Fossa poplitea platziert, Hände entlang des Körpers. Gehen wir weiter zur Massage der Vorderseite der Brust und der Brust. Wir arbeiten durch die Brustmuskeln und beide Schlüsselbeine, die gezackten Muskeln des Interkostalraums, das Brustbein bis zum Xiphoid-Prozess, den hypodermalen Winkel und das Zwerchfell. Genau wie bei der Rückenmassage bei akuter Bronchitis werden alle Techniken der klassischen Massage in ähnlicher Reihenfolge angewendet. Die Dauer der Massage der Vorderseite der Brust beträgt 7-10 Minuten.

Technik und Technik der Massage für chronische Bronchitis

Das Ziel der medizinischen oder hygienischer Massage mit chronischer Bronchitis, ist Blut und Lymphe in den Atmungsorganen zu verbessern, Exkrementen und Ausdünnung Schleim, abnehmend Husten und die Verbesserung des Schlaf. Für Massage massiert werden auf dem Bauch legen und eine Massage von Halsbereich und der Brustwirbelsäule. Dann geknetete blätterte zurück durch die Vorderseite der Brust, Zwerchfell und Bauchmuskulatur zu arbeiten. Im Allgemeinen Massage mit chronischer Bronchitis unterscheidet sich praktisch nicht von der Massage mit der scharfen Bronchitis, außer, dass es mehr Zonen der Einflussnahme abdeckt, und die Dauer der Sitzung kann bis zu 40 Minuten zunehmen.

Nach dem Massagevorgang ist es hilfreich, Atemübungen (insbesondere Zwerchfellatmung) durchzuführen und die Brust beim Ausatmen leicht zu drücken. Dies verbessert die Belüftung der Lunge und stimuliert Stoffwechselprozesse.

Massage mit obstruktiver Bronchitis

Technik und Methodik Massage mit obstruktiver Bronchitis genauso wie bei akuten, der einzige Unterschied ist die Fußmassage, als zusätzliche Massagezone. Die Massage der Füße erfolgt nach der Massage des Rückens und der Vorderseite der Brust. Die Wirksamkeit des Massageverfahrens, Stärkung der Atemübungen, sowie der Einsatz von hyperämischen Salben wie "Menthol-Salbe", "Dolpica" oder "Finalgona". Dank einer solchen Massage verbessern sich die Atmungsparameter, die Brustmuskeln werden stärker, Husten und Kurzatmigkeit vergehen und Sputum wird stimuliert.

Für eine vollwertige Massage mit Bronchitis ist es wichtig, sich mit den Kontraindikationen und den Verfahrensregeln vertraut zu machen und die hygienischen Anforderungen nicht zu vernachlässigen, besonders wenn die Sitzung zu Hause stattfindet. Der Verlauf hängt in der Regel von der Dauer der Bronchialläsion ab. Bei alten Formen kann es 15-20 Prozeduren dauern, und mit der Akutphase enden 7-10 Prozeduren.

Zusätzliche Massagearten mit Bronchitis

Neben der klassischen Massage bei der Behandlung und Vorbeugung aller Arten von Bronchitis, sind Honig, Vakuum und Akupressur wirksam.

Die Vakuummassage wird in der Regel früh morgens oder abends vor dem Zubettgehen durchgeführt. Zu diesem Zweck sind die Bänke angeordnet, wie in dem Artikel „Properties of Vakuum (Dose) Massage“ beschrieben, wenn es eine statische Methode ist, oder nach bestimmten Linien im Fall der kinetische Methode der Vakuummassage verwendet wird.

Excellent hilft bei der Behandlung von Bronchitis und Honigmassage, denn dank der positiven Eigenschaften des Honigs werden viele Prozesse (einschließlich der Produktion von Immunkörpern) stimuliert, die für eine schnellere Anwendung erforderlich sind. Technik und Methodik Die Honigmassage ist ausführlich im Artikel "Honigmassage" beschrieben. Besonders diese Art der Massage ist bei chronischer und obstruktiver Bronchitis wirksam. Bevor Sie eine solche Massage machen, lesen Sie die Kontraindikationen, um nicht nur zu massieren, sondern auch Honig.

Auch bei Bronchitis wird eine gemeißelte Massage (Akupressur) angewendet. Dieser Typ basiert auf dem Einfluss auf bestimmte Punkte durch Drücken, Akupunktur, Exposition gegenüber kleinen Strömungen und so weiter. Es ist möglich, eine Vakuummassage mit einer Punktmassage zu kombinieren, sofern spezielle Vakuumdosen vorhanden sind. Akupressurpunkte befinden sich in diesem Fall am Hals, hinter den Ohren, an den Beinen, dem Schulterblatt und den Händen. In einem chronischen und akuten Stadium können sie sich unterscheiden. Es ist sehr wichtig, an bestimmten Punkten zu arbeiten, weil sie das erkrankte Organ direkt betreffen.

Arten der Massage mit Bronchitis und Grundtechniken

Massage mit Bronchitis wurde lange als eine gute Hilfsmethode angesehen, die den Heilungsprozess signifikant beschleunigen und das Wohlbefinden des Patienten beeinflussen kann. Ärzte können eine Massage mit Bronchitis für Erwachsene und Kinder verschreiben, weil ihre Wirkung hilft, überschüssige Flüssigkeit aus den Atemwegen zu entfernen.

In der Regel werden mehrere verschiedene manuelle Techniken verwendet, die helfen, Bronchitis loszuwerden. Es ist nicht wünschenswert, eine unabhängige Entscheidung über die Durchführung von Sitzungen für den Patienten zu treffen - es kann nicht nur nicht zu einem Ergebnis führen, sondern auch die Situation verschlimmern. Besonders betrifft es Kinder in einem kleinen Alter, die Prozedur sollte sanft und von den Händen des Spezialisten durchgeführt werden. Wenn es von einem qualifizierten Masseur durchgeführt wird, wie von einem Arzt verschrieben, können Sie sich seiner Wirksamkeit und schnellen Genesung sicher sein.

Arten der Massage mit Bronchitis

Die wichtigste Funktion jeder Massage, die für Bronchitis verwendet wird, ist die Aktivierung der Ausscheidung von Sputum aus den Bronchien. Ein solcher Effekt wird durch die Mehrzahl der Techniken erreicht, aber es gibt einige Unterschiede zwischen ihnen. Die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Arten von Massagen mit Bronchitis sind drei:

Die grundlegenden Empfänge der Massage

Massage für die Behandlung von Bronchitis kann unabhängig zu Hause durchgeführt werden, wenn der Arzt die wichtigsten Techniken des Verfahrens erklärt und über die Merkmale des Verfahrens konsultiert. In diesem Fall, eine Person, die Massage durchführen wird, ist es wert, einige grundlegende Techniken zu erinnern:

  1. Der Patient liegt auf dem Bauch. Der Rücken des Patienten muss mit den Handflächen von unten nach oben eingerieben werden, wobei die Haut sanft entlang der Wirbelsäule massiert wird, bis eine leichte Rötung auftritt.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, kleine Bereiche der Haut leicht zu drücken, indem vier Finger beider Hände in Richtung von unten nach oben entlang der Längslinien von beiden Seiten der Wirbelsäule verwendet werden.
  3. Einfaches Klopfen mit den gebogenen Fingern entlang der Linie entlang der Wirbelsäule von der Taille bis zu den Schultern.
  4. Muster von Palmen über die gesamte Oberfläche der Brust.

Zwischen den verschiedenen Techniken können Sie kleine Pausen machen, damit sich der Patient räuspert, denn alle Bewegungen zielen darauf ab, Sputum aus den Bronchien aktiv herauszuziehen. Die Gesamtdauer der Massage beträgt 20-30 Minuten und Sie können es zweimal am Tag wiederholen.

Akupressur

Eine andere wirksame Technik, die parallel zur Hauptbehandlung von Bronchitis verwendet wird, ist Akupressur. Um die Arbeit der Punkte zu aktivieren, benötigen Sie einen starken, aber genauen Druck mit einer leichten Vibration der Haut.

Der effektivste Weg, um diese Punkte zu beeinflussen, ist:

  • der Punkt an der Grenze der Hals- und Brustgegend des Rückens, etwa 7 Wirbel;
  • Jugularhöhle auf der Brust;
  • zwei symmetrische Punkte auf der unteren Linie der Klingen in der Mitte;
  • zwei symmetrische Punkte, die unterhalb der Schlüsselbeine an der Verbindungsstelle an der Basis des Halses liegen.

Akupressur sollte von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden, denn dies ist eine subtile Wissenschaft, die ein tiefes Wissen über die Struktur des Körpers und die Beziehung aller Organe und Systeme erfordert. Selbstbehandlung mit ihm kann zu unerwarteten Konsequenzen führen.

Indikationen und Kontraindikationen für die Massage

Die Brustmassage ist für Patienten indiziert, die Bronchitis lange Zeit nicht als Möglichkeit nutzen können, die Wirksamkeit der traditionellen Behandlung zu erhöhen. Massage mit Bronchitis kann den Verlauf von Entzündungsprozessen in der Brust reduzieren, die Synthese von biologischen Prozessen aktivieren und den Tonus von Muskeln, die mit der Atmung arbeiten, erhöhen und Sputum beseitigen.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Brustmassage können sein:

  • hohe Patiententemperatur;
  • akutes Stadium der Bronchitis;
  • Hypertonie des dritten Grades;
  • pulmonale Herzinsuffizienz;
  • Onkologie der Lungen oder Bronchien.

Darüber hinaus empfehlen Ärzte, sanft und sanft mit Bronchitis bei Kindern unter drei Jahren zu massieren. Schwache Muskeln und aktive Entwicklung der Atemwege können ein ernstes Hindernis für jede aktive Handlung sein.

Massage zu Hause

In Absprache mit dem Arzt kann Massage zu Hause durchgeführt werden, um den Zustand des Patienten mit Bronchitis zu lindern. Um dies zu tun, muss die Person, die es tun wird, ein paar Techniken beherrschen und üben, so dass das Verfahren sicher ist. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass sich die Techniken für Erwachsene und Kinder in ihrer Intensität und ihrem Ausmaß unterscheiden können.

Drainage-Massage zur Behandlung von Bronchitis bei Erwachsenen

Die einfachste und schonendste Methode, um den Zustand eines erwachsenen Patienten zu lindern, ist eine Drainage-Massage.

Um diese Methode der Beeinflussung der Bronchien zu erreichen, sollte der Patient unter der Brust ein weiches Kissen anlegen, während der Kopf unter dem Niveau der Bronchien liegt. Weitere Aktionen der Finger werden von oben nach unten durch die Interkostalhöhlen geführt und stimulieren den Austritt von Sputum. Dann machen sie Patches mit dem Palmboot in die gleiche Richtung. Wenn die Drainagemassage mit Bronchitis abgeschlossen ist, muss der Patient direkt gepflanzt werden und darf sich räuspern. Bronchien werden von Schleim gereinigt.

Für kleine Kinder ist diese Massagetechnik nicht zu empfehlen, da es für das Kind schwierig sein wird zu verstehen, wie es leichter ist, den Schleim auszuhusten, und es kann nicht die gewünschte Wirkung haben.

Massagetechniken zur Behandlung von Bronchitis bei Kindern

Nach drei Jahren im Prozess der Behandlung von Bronchitis bei einem Kind, können Sie einige Massagetechniken einschließen, die helfen, den Husten deutlich zu erleichtern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Zu den sparsamsten gehören Vibrationsmassage, Streicheln der Brust und Honigmassage mit Bronchitis bei Kindern.

Vibrierende Massage

Diese Methode der Beeinflussung basiert auf dem leichten Klopfen des Rückens und der Brust, was das Ablösen von überschüssiger Flüssigkeit von den Wänden der Bronchien und ihren Austritt aus dem Körper nach dem Husten provoziert. Manchmal wird es in einer Tagesklinik in Hardware durchgeführt, aber der manuelle Effekt ist milder und effektiver. Dies ist eine absolut harmlose Methode, die auch auf kleine Kinder angewendet werden kann.

Honig-Massage

Die Verwendung von Honig zur Behandlung von Bronchitis ist seit langem für seine Wirksamkeit und gute Ergebnisse bekannt. Eine der Massagetechniken, die für Kinder im Alter von einem Jahr durchgeführt werden kann, beinhaltet die Verwendung dieses Arzneimittels. Um dies zu tun, muss der Honig ein wenig aufgewärmt und auf die Oberfläche der Brust gegossen werden, und dann ein paar leichte Streichbewegungen mit den Handflächen machen.

So kann Massage in verschiedenen Techniken durchgeführt werden und ist ein wirksames Werkzeug in jedem Alter des Patienten. Wenn ein Bronchitis-Patient die Erlaubnis und die Empfehlungen eines Arztes erhalten hat, kann er einen Spezialisten oder eine nahe Person mit einbeziehen, die bereit ist, das Verfahren zu erlernen. Die mechanische Wirkung auf die Bronchien und die Lunge wird den Auswurf des Sputums erheblich beschleunigen und die Heilung näher bringen.

Wie Massage mit Bronchitis zu tun: Entwässerung, vibrierende, kann, vor Ort

Weit verbreitet in der Pulmologie Physiotherapie-Methode - Massage mit Bronchitis - hilft, die Intensität der Symptome dieser Krankheit zu reduzieren und den Zustand der Atemwege zu verbessern.

Dies ist möglich aufgrund der Grundprinzipien der therapeutischen Massage: Verbesserung der Durchblutung, Kreislauf der Lymphflüssigkeit, Stoffwechsel und trophische Gewebe.

Hinweise

Massage mit Bronchitis bei Erwachsenen und Kindern mit subakute Krankheit wird als adjuvante Kombinationstherapie bezeichnet - das Abhusten von zähem Schleim zu erleichtern, die in den Bronchien ansammelt, verursacht Kurzatmigkeit und Atemnot.

Mit dem gleichen Zweck gelten Massage mit chronischer Bronchitis mit anhaltendem Husten und Massage mit obstruktiver Bronchitis mit charakteristischen Schwellungen der Bronchialschleimhaut, Verengung ihres Lumens und Krämpfe der Atemmuskulatur.

Korrekte Brustmassage mit Bronchitis sowie Rückenmassage mit Bronchitis

kann den Zustand erheblich lindern, die Bronchien schnell von überschüssigem Schleim befreien und ihre Funktionen wiederherstellen.

An wen wenden?

Die Methodik der Durchführung der Massage bei der Bronchitis

Die kombinierte Behandlung von Bronchitis ist Massagetechniken verwendet, wie beispielsweise Drainage, Vibrieren, Schröpfen (oder Vakuum), zeigt, Paare und percussion (Bronchitis bei Kindern).

Die spezielle Vorbereitung vor diesem physiotherapeutischen Eingriff ist nicht vorgesehen, nur sollte es nicht weniger als anderthalb Stunden nach dem Essen durchgeführt werden. Es wird auch eine Stunde vor dem Eingriff empfohlen, einen Bronchodilatator zu nehmen, der den Schleim verflüssigt. Um die Haut vor der Massage zu schmieren, verwenden Sie warmes Olivenöl, Massage oder Babycreme. Die durchschnittliche Dauer einer Massage Sitzung beträgt 15-20 Minuten.

Die Technik der Massage wird auf einem der verschiedenen Verfahren zu Grunde: Schleifen, Kneten, Streicheln, effleurage, Pressen vibrierenden, Prickeln, „Chopped“ und „Sägen“.

Meistens wird eine Rückenmassage mit Bronchitis (auf dem Bauch liegend) durchgeführt - Reiben Sie Ihren Rücken im Bereich des Schulterblatts, zwischen den Schulterblättern (in beide Richtungen von der Wirbelsäule); Auch trapezförmige und breiteste Muskeln sind betroffen (die Vibrationen und Schlaganfälle sind nach oben gerichtet - in den Bereich der Achselhöhlen).

Eine Massage der Brust (in dem „Rücken“, mit den Beinen an den Knien gebogen) beginnt auf ihrem grauen Haare (Brustbein) in der Hand streicheln und reibt - auf den Intercostalmuskeln in der Wirbelsäule Richtung (Inspirations); Beim Ausatmen werden die Massagebewegungen in die entgegengesetzte Richtung ausgeführt - mit periodischer Kompression der Brust im Zwerchfellbereich (mit dem Druck der Handflächen).

Weiter - über jede der oben genannten Massagetechniken.

Drainage-Massage mit Bronchitis

Drainage-Massage bei Bronchitis ist eine Rückenmassage, die Sputum Husten begleitet von chronischen und obstruktiven Bronchialentzündung fördert. Um es unter dem Bauch zu tragen, muss eine Perle platziert werden, so dass der untere Teil der Brust in der "auf dem Bauch liegenden" Position des Patienten über der Höhe des Kopfes liegt.

Die Rückschläge erfolgen von unten nach oben, also von der Taille bis zu den Schulterblättern und Schultern. Dann bewegt sich der Masseur in den Bereich der Rippen: Schleifen, "Sägen" der Interkostalmuskeln mit dem Endteil der Handfläche, Klopfen mit der ganzen Handfläche, gefaltetes "Boot".

Nach der Massage sollte sich der Patient hinsetzen, sich warm umhüllen und eine halbe Stunde ausruhen. Die Sitzungen finden jeden Tag für eine Woche statt.

Vibrationsmassage mit Bronchitis

Von dem Ablauf unterscheidet Massage Bronchitis schwing nur dadurch, dass auf der Rückseite seiner Hand Tapping gemacht, von der Wirbelsäule bewegt entlang der Rippen (von ihm in einem Abstand von 4-5 cm zu verlassen) - auf den Seiten der Brust. Alle fünf Minuten darf der Patient Schleim aushusten.

Bakterielle Massage mit Bronchitis

Eine Dose oder Vakuummassage mit Bronchitis ist besonders intensiv auf den Blutstrom zu den Bronchien, der den intrazellulären Stoffwechsel ihres Gewebes aktiviert. Meistens wird es für chronische Bronchitis verwendet.

Diese Massage wird von traditionellen medizinischen Dosen durchgeführt, die auf die übliche Weise auf den Rücken gelegt werden (durch Anzünden eines mit Alkohol getränkten Dochts, um ein Vakuum zu erzeugen). Sie können auch ein spezielles Vakuummassageregativ verwenden, das aus einem Glasteil und einem Gummi besteht (der auf der Haut ein Vakuum in der Dose erzeugt).

Banks legte die Breite der Handfläche von der Wirbelsäule ab.

Die Kanalmassage mit Bronchitis wird durch Bewegen der Dosen, die an dem mit der Haut geschmierten Öl befestigt sind, durchgeführt.

Akupressur mit Bronchitis

Akupressur mit Bronchitis oder Akupressur - die Wirkung der Finger auf die aktiven Punkte des Körpers - gilt als am effektivsten im chronischen Verlauf der Krankheit.

Wenn Bronchitis husten sollte auf die Punkte gedrückt werden, die sich befinden:

  • an der Oberseite der Haut falten zwischen dem Index und den Daumen;
  • Nacken - etwa VII Halswirbel;
  • auf beiden Seiten des IV Halswirbels;
  • zwischen den Schlüsselbeinen - oberhalb der Fossa jugularis;
  • auf der Brust - drei Finger unterhalb der seitlichen Vorwölbung der Klavikula, im Intervall zwischen der ersten und der zweiten Rippe;
  • zwischen der Klavikula und dem Knochen des Sternums.

Beim Drücken dieser Punkte mit einem Fingerkissen werden Drehbewegungen (gegen den Uhrzeigersinn gerichtet) oder vibrierende Bewegungen für 20-30 Sekunden ausgeführt.

Honigmassage mit Bronchitis

Honigmassage wird mit Bronchitis mit natürlichem flüssigem Honig durchgeführt, der auf + 40 ° C erhitzt wird. Massagebewegungen an der Vorderwand der Brust und im Bereich der Schulterblätter auf dem Rücken beschränken sich auf das Schleifen von Honig, der bis zur fast vollständigen Aufnahme von Honig durch die Haut fortgesetzt werden sollte. Danach werden die Reste von Honig unter einer warmen Dusche abgewaschen und die Brust für mindestens eine Stunde gewickelt.

Massage mit Bronchitis bei Kindern

Massage für Bronchitis bei Kindern umfasst Brustmassage, vibrierende und Drainage-Rückenmassage - von der Lendengegend bis zu den Schultern.

Aber Kinder bis zu drei Jahren des Klopfens werden nicht mit der Handfläche, sondern mit den Fingerspitzen gemacht. Daher wird diese Art der Drainage-Massage oft als Perkussions-Massage für Bronchitis (von lat. Percutere - zu streichen) bezeichnet.

Die Dauer eines Verfahrens sollte nicht länger als eine Viertelstunde sein, während der das Kind mehrmals Husten-Schleim sein sollte.

Kontraindikationen

Aber Sie können nicht immer mit Bronchitis massieren und nicht alle. In erster Linie ist Massage bei akuter Bronchitis kontraindiziert - auf dem Höhepunkt der Entzündung der Bronchialschleimhaut. Auch unter den Kontraindikationen zu seiner Verwendung werden bemerkt:

  • subfebrile und erhöhte Körpertemperatur;
  • jede eitrige Entzündung (vor allem Lungenentzündung und Pleuritis);
  • dermatologische Erkrankungen mit infektiöser und allergischer Wirkung;
  • Lungentuberkulose;
  • Vorhandensein von entzündeten oder vergrößerten Lymphknoten;
  • schwere arterielle Hypertonie;
  • Herzversagen und Myokardischämie;
  • onkologische Erkrankungen;
  • psychische Störungen.

Konsequenzen nach dem Eingriff

Massage Physiotherapie hat keine signifikanten Nebenwirkungen, aber an der falschen Technik seiner Folgen nach der Behandlung von Kopfschmerzen (nach der Exposition des Punktes in der Nähe des Halswirbels) sein kann, Muskelschmerzen (aufgrund zu stark Kneten und Taps).

Komplikationen nach dem Eingriff

Schließen Sie solche Komplikationen nach dem Eingriff nicht aus, wie Schmerzen in der Herzgegend und erhöhter Blutdruck. Und wenn die vergrößerten Lymphknoten betroffen sind, kann es ihre Entzündung verursachen.

Nachsorge

Pflege nach dem Verfahren der Massage mit Bronchitis ist eine obligatorische kurze Ruhe und Schutz vor Unterkühlung.

Medizinischer Experte-Herausgeber

Portnov Alexey Alexandrowitsch

Ausbildung: Kiew Nationale Medizinische Universität. A.A. Bogomolets, Spezialität - "Medical Business"

Massage beschleunigt den Erholungsprozess mit Bronchitis

Bei der Bronchitis werden verschiedene medikamentöse Präparate ernannt, die die Quelle der Entzündung beeinflussen. Vergessen Sie jedoch nicht zusätzliche Therapiemethoden, die helfen, den Zustand des Patienten zu verbessern. Eine von ihnen ist Massage mit Bronchitis.

Er wird zu einer Zeit ernannt, wenn die Körpertemperatur normal ist, aber es gibt einen starken Husten.

Im Falle von Komplikationen ist es kontraindiziert. Verteilen Sie verschiedene Massagetechniken, die in der modernen Medizin praktiziert werden.

Merkmale des Verfahrens bei Erwachsenen und Kindern

Bei der Atmung sind das Zwerchfell, die Interkostalmuskeln und die Skelettmuskulatur beteiligt. Im Verlauf der Inspiration neigen die Muskeln dazu, sich zu entspannen, und wenn sie ausgeatmet werden, entspannen sie sich. Somit wird der Atmungsprozess bei einer gesunden Person durchgeführt.

Bei Patienten mit Bronchitis sind die Muskeln ständig angespannt. Dies ist auf schmerzhafte Hustenanfälle, beschleunigte Atmung bei Dyspnoe zurückzuführen. Volle Ausatmung kann nicht durchgeführt werden.

Massage mit Bronchitis ermöglicht es Ihnen, Ihre Muskeln zu entspannen und die Belüftung Ihrer Lunge zu verbessern. Bevor Sie direkt mit der Massage beginnen, müssen Sie sich aufwärmen und die Gelenke der Rippen und der Wirbelsäule, die Gelenke des Schlüsselbeins und des Thorax ausarbeiten.

Massage mit Bronchitis bei Kindern ist besonders wichtig, da es hilft, den Zustand des Kindes zu lindern. Es gibt jedoch mehrere Kontraindikationen für das Verfahren. Sie umfassen:

  • Säuglingsalter (bis 6 Monate);
  • Atemversagen, als Folge von obstruktiver Bronchitis oder Bronchiolitis;
  • Ödem als Folge von Tracheobronchitis.

Vor dem Massieren sollte das Kind seinen Hals räumen und das angesammelte Sputum entfernen. Zu diesem Zweck werden Expektorans und warme Getränke verschrieben. Massage mit Bronchitis bei Kindern kann in einer halben Stunde nach der Einnahme der Medizin durchgeführt werden.

Die Sitzung dauert etwa 20 Minuten. Es ist besser, das Verfahren vor dem Zubettgehen durchzuführen. Es ist verboten, starken Druck auszuüben, der den Bereich der Wirbelsäule beeinflusst. Empfohlene Arten von Massagen für Kinder sind:

  • vibrierend;
  • Entwässerung;
  • Honig (in Abwesenheit von Allergien gegen Honig).

Bei Bronchitis bei Erwachsenen hilft die Massage, den Ausfluss aus dem Sputum zu verbessern. Das Verfahren wird in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung durchgeführt. In den meisten Fällen werden eine Drainage-Massage und ein Vibrationstyp-Verfahren gezeigt.

Erwachsene Patienten erhalten mehrere Kurse der Massage. Sie werden im Remissionsstadium mit chronischer Bronchitis durchgeführt, um eine Exazerbation zu verhindern. Durch Massieren und Schleifen verbessern sich Lymphfluss und Durchblutung, die Bronchien öffnen sich. Sputum mit Eiter tritt nach dem Eingriff viel leichter auf.

Arten und Techniken der Durchführung von Massage

Massage mit Bronchitis kann mit verschiedenen Techniken durchgeführt werden. Bei der Massage wird geklopft, gerieben, geknetet. Arten der Massage unterscheiden sich in der Art des Aufpralls und der Art, wie er ausgeführt wird.

Entwässerung

Drainage-Massage kann unabhängig zu Hause durchgeführt werden. Das Kind kann von einer Mutter massiert werden, die die Übungstechnik studiert hat. Folgende Empfehlungen sollten beachtet werden:

  1. Der Patient sollte mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett liegen. Unter dem Bauch befindet sich eine Rolle in Form eines gedrehten Handtuches oder Kissens.
  2. Zuerst wird die Rückseite massiert. Dies ermöglicht es, die Ausscheidung von Schleim zu erhöhen.
  3. Nach dem Rücken müssen Sie zur Wirbelsäule gehen. In einer Entfernung von 3 cm von ihm in beiden Richtungen ist es notwendig, 20 Kribbeln durchzuführen. Sie müssen einen wellenförmigen Charakter haben. Sie müssen vom mittleren Teil des Rückens aus beginnen und sich zu den Schultern drehen.
  4. Es ist notwendig, ein paar Wiederholungen zu machen.

Wenn die Drainage-Massage beendet ist, müssen Sie etwa 30 Streichbewegungen mit den Handflächen zu den Schultern machen. Dann lohnt es sich, die Rippen der Palmen in die gleiche Richtung zu streichen.

Vibrierend

Die Vibrationsmassage wird in Form von Klopfbewegungen durchgeführt. Es ist einfach zu spielen, so dass Kinder es selbst schaffen können.

Das Kind wird verdeckt gelegt. Auf der Oberfläche des Rückens ist es notwendig, die Handflächen mit den Rippen zu tätscheln.

Die Sitzung für Kinder dauert ca. 5 Minuten. Wenn die Massage von einem Säugling durchgeführt wird, lohnt es sich, die Belastung zu reduzieren. Klopfen Sie mit den Fingerspitzen auf den Rücken. Der Vorgang wird innerhalb weniger Minuten durchgeführt.

Erwachsene Patienten erhalten auch eine Massage in dieser Technik. Das Abgreifen kann innerhalb von 10-15 Minuten erfolgen.

Brust massieren

Zusätzlich zur Drainage-Massage kann eine Brustmassage gegen Bronchitis verschrieben werden. Es lohnt sich, die Bewegungen sehr sorgfältig zu machen. Immerhin hat der Thorax Nähe zu den Atmungsorganen.

Der Patient sollte auf dem Rücken liegen und die Knie beugen. Massage beginnt mit streicheln, aber weiterhin reiben. Bewegungen werden von unten nach oben ausgeführt.

Im Moment der Ausatmung müssen Sie einen leichten Druck ausüben, indem Sie mit der Handfläche drücken. Wiederholen Sie es ist nicht mehr als 5 mal erlaubt. So können Sie den Husten vollständig beseitigen.

Nach dem Drücken müssen Sie Ihren Brustbereich massieren. Es ist notwendig, von den Seitenteilen anzufangen, sich zur Mitte bewegend. Es lohnt sich, auf die Muskeln zwischen den Rippen zu achten.

Kann

Früher wurde diese Massagetechnik besonders weit angewendet. Gegenwärtig wird eine Dosenmassage selten verschrieben, da es nicht immer möglich ist, ein Gerät zur Durchführung zu finden.

Vor dem Einsetzen der Dosen wird der Rücken mit Creme oder Pflanzenöl bestrichen. Sie müssen auch haben:

Der Tampon wird in einer Alkohollösung angefeuchtet und dann für einige Sekunden über dem Feuer erhitzt. Schnell muss ein Glas ersetzt werden, das an der Haut des Rückens befestigt ist.

Für das Kind wird empfohlen, 4 Dosen im Bereich zwischen der Wirbelsäule und den Schulterblättern zu verwenden. Erwachsene Patienten können 8 Stück verwenden.

Bei der Massage müssen Sie die Dosen vorsichtig in verschiedene Richtungen bewegen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sie nicht von der Oberfläche kommen. Am Ende des Verfahrens werden die Dosen entfernt und der Patient wird auf Baumwollkleidung gesetzt.

Honig

Honigmassage ist nur in Abwesenheit der allergischen Reaktion einer Person auf Imkereierzeugnisse erlaubt. In der Kindheit wird ein solches Reiben überhaupt nicht durchgeführt.

Für den Eingriff liegt der Patient auf dem Bauch. Die Oberfläche des Rückens wird mit streichenden und massierenden Bewegungen gerieben.

Auf der Rückseite wird Honig auf den Bereich aufgetragen, in dem sich die Bronchien befinden. Es sollte etwas aufgewärmt sein. Die geschmierte Zone sollte mit Streichbewegungen massiert werden.

Das Verfahren wird durchgeführt, bis der Honig vollständig absorbiert ist. Am Ende der Massage wickelt sich der Patient in eine Decke.

Spot

Punktmassagen werden nur unter den Bedingungen einer spezialisierten medizinischen Einrichtung durchgeführt. Schließlich erfordert es besondere berufliche Fähigkeiten.

Die Essenz der Massage ist die Wirkung auf bestimmte Punkte. Wenn sie richtig gefunden werden, kann der Patient einen schmerzhaften Husten loswerden.

Spezielle Punkte sind:

  • hinter den Ohren;
  • in der Zone der Klingen;
  • am Hals;
  • an den Händen;
  • an den Beinen.

Unabhängig davon, das Verfahren durchzuführen, ist es nicht wert, weil anstelle von positiven Auswirkungen kann schädlich für den Körper sein.

Massage mit Bronchitis hilft in den meisten Fällen den Zustand des Patienten zu lindern. Der Prozess des Hustens und der Ausscheidung von Sputum wird beschleunigt, was ermöglicht, Bronchien zu klären. Es ist wichtig, das Verfahren nur auf die Verschreibung des Arztes und während des Zeitraums der Symptomabnahme durchzuführen.

Massage mit Bronchitis

Bronchitis ist eine sehr häufige Infektion der unteren Atemwege. Es gibt eine Meinung, dass wenn es einen Husten bei Erkältungen gibt, hier ist es - Bronchitis! In Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Mit banalem ARVI hat Husten andere Eigenschaften und geht schneller, oft ohne spezifische Behandlung. Aber es ist wirksam, akute (und noch schlimmere) chronische Bronchitis ohne Medikamente und medizinische Techniken zu heilen - eine Aufgabe, wenn machbar, dann nicht in der kürzest möglichen Zeit!

Wer will sich wochenlang in aktiver Aktivität und Ruhe wegen eines obsessiven Hustens und schlechten Allgemeinbefindens einschränken? Wie man mit Bronchitis ohne Komplikationen für die Gesundheit fertig wird und welche Methoden am effektivsten in dem schwierigen Kampf um Gesundheit sind - lass uns in diesem Artikel sprechen.

Akute Bronchitis oder banaler ARVI?

SARS beginnt oft mit einem Hals und Husten. Husten kann allgemein ein Hauptsymptom von Erkältungen sein. Bei akuten Atemwegsinfektionen ist Husten meistens trocken und schmerzhaft. Es entsteht überhaupt nicht wegen des Entzündungsprozesses in den Bronchien, sondern wegen der Reizung der Nervenenden an der Rückwand des Pharynx. Reizende Faktoren können kalte Luft sein, die den Rachenschleim von der Nase ableitet (bei starker Erkältung). Tatsache ist, dass die Schleimhaut der oberen Atemwege unter dem Einfluss von Erkältungsviren sehr empfindlich wird und auf die geringsten negativen Faktoren reagiert.

Husten in diesem Fall ist ein Ergebnis des Aktivierungskomplex des Hustenreflexes: die sensiblen Nervenendigungen (vagus, Trigeminus und Larynx-Nerv) wird das Signal in dem Atmungszentrum im Gehirn übertragen - und es wird wiederum überträgt ein Signal „zurück“ als Ergebnis reflex reduziert Muskeln des Kehlkopfes und erhöht den Tonus der Bronchialmuskulatur - eine Person beginnt zu husten.

Ein trockener Husten ohne Sputum kann sehr schmerzhaft sein, besonders für kleine Kinder, so dass der Arzt im Anfangsstadium des ARVI häufig hustenstillende Medikamente verschreibt, die den Hustenreflex unterdrücken. Mit anderen Worten, Reizung von Nervenendigungen im Pharynx führt nicht zum Auftreten eines Hustens. Diese Medikamente werden verwendet, um den Zustand mit einem trockenen Husten zu lindern, und wenn Sputum erscheint, werden die Antitussiva sofort abgebrochen. Mit einem feuchten Husten wird dieser Reflex bereits auf der Ebene der Bronchien aktiviert, und irritierende Faktoren sind Sputum. Wenn Sie in diesem Fall Antitussiva nehmen, wird Sputum in den Bronchien stagnieren.

Die weitere Entwicklung von Ereignissen hängt von der Fähigkeit des Körpers ab, mit einer Virusinfektion fertig zu werden. Bei normalem Grad der Immunität geht der Husten mit anderen ARRI-Symptomen einher - 5-7 Tage nach dem Ausbruch der Krankheit. Aber besonders bei Kindern geht eine banale Virusinfektion sehr häufig in eine akute Bronchitis über. Diese Krankheit dauert viel länger - 2-3 Wochen, gibt es Husten, Atemnot, können Arzt Zuhören trocken Rasseln in der Lunge zeigen, und der Patient, zusätzlich zu den oben genannten Symptome, Notizen und mehr Beschwerden in der Brust beim Husten.

Bei akuter Bronchitis sind Bronchodilatatoren (die die Ausscheidung von Sputum erleichtern) und mukolytische (sputum-weniger viskose) Präparate erforderlich. Es ist erwähnenswert, dass bei akuter Bronchitis Antibiotika nicht erforderlich sind, da sie in 95% der Fälle durch dieselben respiratorischen Viren verursacht werden. Der Einsatz von antimikrobiellen Arzneimitteln ist bei bakterieller Infektion notwendig (verlängerter Verlauf, Veränderung der Symptome - dies wird vom Arzt beurteilt).

Die Behandlung der Bronchitis: Hauptsächlich und zusätzlich

Über den Gebrauch der einfachsten Hustenmittel wisse vielleicht alles. Die am häufigsten verwendeten schleimlösenden Medikamente sind in jedem Hausapotheke. Häufig verwendete Kräuteraufgüsse mit entzündungshemmender und schleimlösender Wirkung (Thymian, Mutter-und-Stiefmutter, Lakritze, Oregano, etc.). Bei Bronchitis ist es wichtig, viel zu trinken, um das Sputum zu verbessern und natürlich, wenn möglich, Bettruhe. Aber eine medikamentöse Behandlung ist nicht alles, was bei der Heilung von akuten und exazerbierten chronischen Bronchitis getan werden kann. Die Ärzte legen großen Wert auf physikalische Methoden - Physiotherapie, Atemgymnastik und Massage.

Massage mit Bronchitis

Eine Massage mit Bronchitis wird für fast alle Patientengruppen empfohlen. Die am aktivsten vorgeschriebenen therapeutischen Massage Kinderärzte - Kinder der Gruppe oft krank, das heißt, für die kalte Jahreszeit leiden, 5-6 Episoden der akuten respiratorischen Virusinfektion (mit Komplikationen). Die Gültigkeit solcher Empfehlungen besteht in folgendem: Bei der Massage erfolgt eine mechanische Stimulation der Gewebsrezeptoren, die eine ganze Kaskade biochemischer Reaktionen auslöst. Dadurch wird die Synthese von biologisch aktiven Substanzen, die zur Verringerung von Entzündungsprozessen beitragen, verstärkt, der Tonus der Atemmuskulatur (verantwortlich für die Atmung) steigt und die Ausscheidung von Sputum wird verbessert. In Kombination mit Atemgymnastik Massage-Kurs gibt sehr gute Ergebnisse und trägt zur allgemeinen Stärkung des Körpers, verhindert, dass der Prozess wird chronisch.

Erkrankungen der Atemwege, einschließlich Bronchitis, empfiehlt es sich in der Position mit dem erhöhten Ende des Beckens und mit gesenktem Kopf zu massieren (in Bauchlage unter den Oberschenkeln spezielle Kissen eingeschlossen oder Handtuchrolle aufgerollt). Dies trägt zur Produktion von Sputum und effektiven Hustenbewegungen bei.

Nach Indikationen für Bronchitis kann eine Hardware Vibrationsmassage der Brust durchgeführt werden, aber manuelle medizinische Massage hat eine weichere Wirkung, ist angenehm für einen Patienten jeden Alters und ist nicht nur nützlich, sondern auch sehr komfortable medizinische Technik.

Akupressur

Das Verfahren besteht aus 2 Phasen: vorbereitende und grundlegende.

Vorbereitungsphase: besteht aus einer oberflächlichen linearen Massage entlang 3 vertikaler Linien.

Im Bild: 1 - Teil des hinteren Median auf der Rückseite, 2 - Teil des Meridians der Blase auf der Rückseite.

1. Vorderrand des Meridians (vom VII. Halswirbel bis zum Steißbein).

2. Symmetrisch paravertebral entlang des medialen Abzweigs des Blasenmeridians (von der Ebene I des Brustwirbels einschließlich der Lendenwirbel).

3. Symmetrisch paravertebral entlang des lateralen Zweiges des Blasenmeridians (von der Ebene II des Brustwirbels einschließlich der Lumbalregion).

Die vorbereitende Massage in dieser Richtung stimuliert die Durchblutung und die Funktion der Rückenmuskulatur, stimuliert die Punkte des Blasenmeridians.

Wenden Sie 5 Massagetechniken an.

1. Mit vier Fingern, um kurze Hautpartien entlang aller Linien von oben nach unten zu drücken, wird diese Methode mehrmals (3 - 5) wiederholt, bis eine Rötung der Haut auftritt.

2. Mit beiden Handflächen sanft entlang der angegebenen Meridiane massieren, die Bewegungen sind nach oben und unten gerichtet.

3. Mit den zusammengeklappten Spitzen der 5 Finger machen wir schnelle, pickende Schläge von oben nach unten entlang der Massage-Linien 3 Mal.

4. I und II Finger greifen die Haut mit Muskeln, Verzögerung und Freigabe, so dass wir durch die Linien für Massage gehen. In der Region III - IV der Lendenwirbel, ziehen Sie 3 mal stark die Hautfalte heraus, diese Methode ist bequemer, zwei Hände zu halten, wiederholen Sie 5 - 6mal. Verbessert die Arbeit von Dünndarm, Leber, Gallenblase, Magen und Milz.

5. Tippen Sie mit Ihren Fingerspitzen 3 Mal mit unterschiedlicher Stärke und Frequenz auf alle Massage-Linien.

Die Hauptphase: besteht aus 2 Teilen.

Teil 1 - Bei den meisten Lungenproblemen ist es möglich, durch die sogenannte Arachnid-Massage der Punkte im Schulterbereich den Zustand des Patienten signifikant zu verbessern und die Symptome zu reduzieren. Massieren der Pads I und II Finger, Tonic oder sedative Wirkung (abhängig von dem Zeichen des Syndroms) und lineare Passage auf die Seite des Punktes VG14 da-dzhuj.

VG14 da-ju befindet sich zwischen den Dornfortsätzen des VII. Hals- und 1. Brustwirbels.

V10 tien-chu befindet sich oberhalb der hinteren Grenze des Haarwuchses um 2 cm, weg von der Mittellinie des Kopfes bei 1 1/3 Tsunya.

VB21 Chien-ching befindet sich in der Mitte zwischen der Mittellinie des Rückens, auf der Höhe zwischen den Dornfortsätzen des VII. Hals- und 1. Brustwirbels und dem Humerus des Humerus.

TR14 chien-liao befindet sich auf der Rückseite des Schultergelenks, hinter und unter dem acromialen Processus scapulae.

IG12 bin-feng befindet sich im Supraspinum, in der Mitte des Schulterblattes, wo mit einem erhobenen Arm ein Tast untersucht wird.

Teil 2 besteht aus Massagepunkten, die in der Figur angegeben sind, und linearen Passagen entlang der Richtungen, die durch die Pfeile angezeigt sind.

Im Bild: 1 - GI11 ju-chi, in der Mitte zwischen dem lateralen Epicondylus und dem radialen Ende der Falte der Ulnarfalte gelegen; 2 - GI10 show-san-li, befindet sich auf der hinteren Seite des Unterarms auf der radialen Seite; 3-GI4 he-gu, zwischen I und II Metakarpalknochen, näher an der Mitte des II Metakarpalknochen in der Fossa; 4 - МС3 цюй-цзе, befindet sich in der Mitte der Ellenbogenfalte; 5 - MC7 da-ling befindet sich in der Mitte der Handgelenkfalte in der Vertiefung zwischen den Sehnen; 6 - MC8 lao-gun, in der Mitte der Handfläche zwischen den Metakarpalknochen III und IV gelegen; 7 - MC9 Zhong-Chun, am Ende der Nagelphalanx des dritten Fingers, in einem Abstand von 0,3 cm vom Nagel entfernt.

Der Eingriff endet mit einer Massage des Rückens der Brust. Es beginnt mit der Passage der hinteren mittleren Meridianpolster des ersten Fingers, intermittierende Bewegungen auf beiden Seiten der Wirbelsäule von oben nach unten. Erreichen XII Brustwirbels, bewegen sich die Finger entlang XII Rippe an ihren Kanten an dem Punkt VB25 Jin-men und für 10 - 20 Sekunden, um diesen Punkt massiert, und dann an den Achselhöhlen auf den Linien getestet. Es wird empfohlen, 15 - 20 Passagen durchzuführen.

Der Schultergurt und die Brustvorderseite sollten in liegender Position massiert werden.

Die Technik der klassischen Massage zur Behandlung von Bronchitis

Im Bild: 1 - asymmetrische Brustmassage bei Fehlen einer asmatischen Komponente (Bronchospasmus) bei der Krankheit, 2 - Massage mit Bronchospasmus.

In der ersten Stufe wird eine Massage der asymmetrischen Zonen der Brust durchgeführt, da bei Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen eine fragmentarische Deformation der Brust mit der Anwesenheit von Zonen moderater Hautmuskelhypertrophie vorliegt. Diese Zonen sind asymmetrisch und diagonal angeordnet. Beeinflussend auf die Zonen der Haut-Muskelhypertrophie ist es möglich, den Verlauf der chronischen bronchopulmonalen Entzündung reflexiv zu beeinflussen.

Bei Patienten mit chronischer Bronchitis können die Zonen der Hypertrophie und die Zone der Hypotrophie eng lokalisiert und Mosaik im gesamten Thorax lokalisiert sein. Die Praxis hat gezeigt, dass in diesen Fällen Patienten mit chronischer Bronchitis mit der Anwesenheit einer asthmatischen Komponente, ist es sinnvoller, nach der 2. Variante zu massieren, und bei Patienten ohne Bronchospasmus ist es besser, eine Variante zu massieren.

Patienten mit chronischer Bronchitis, asthmatische Komponente Massage beginnt in einer Startposition auf der Rückseite mit der linken subkostalen Region Greifen den äußeren schrägen Bauchmuskels, Rippenbogen und untere IV liegend - V Kanten und geht zu der rechten Hälfte der Brust zu VIII Rippen.

Dann werden in der auf der Brust liegenden Position die linke Hälfte des Lumbalbereichs und der Rücken zum Winkel des linken Schulterblatts und des rechten Schulterblattbereichs intensiv massiert. Die Dauer jedes Eingriffs beträgt 25 bis 30 Minuten mit einem Intervall von 1 bis 2 Tagen, der Kurs besteht aus 8 bis 10 Sitzungen.

Kontraindikationen: bronchopulmonary akuter Prozess, Status Asthmaticus, III Stadium der Krankheit, Lungenherzkrankheit im Stadium II - III, Hypertonie Stadium II - III, Alter über 55 Jahre für Frauen und 60 Jahre für Männer, sowie allgemein anerkannten Gegenanzeigen für Massage.

Zuerst müssen Sie die darunter liegenden Zonen massieren und jede Zone 2 Mal massieren. Die Massage der unteren Zone beginnt mit dem Reiben, das mit einer beträchtlichen Anstrengung in einem durchschnittlichen Tempo und in verschiedenen Richtungen durchgeführt wird: quer (von der Mittellinie des Körpers und zu ihm), kreisförmig (im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn). Jede Verschiebung der Hauptreibungsrichtungen wechselt die intermittierende Vibration (Reiben, Quilten).

Trimmen und Vibration der unteren Zone wird durch eine Schertechnik ersetzt, die in Längs- und Querrichtung ausgeführt wird. Diese Technik wird normalerweise von einer ausgeprägten Hyperämie der Haut und einem Gefühl tiefer Hitze bei Patienten begleitet. Danach müssen Sie die obere Zone massieren, indem Sie die gleiche Abfolge von Massagetechniken befolgen.

Wiederholte Massage beginnt mit allgemeinen Verreibungstechniken und einer detaillierteren Studie von Parasteveral- und Paravertebralpunkten und Interkostalräumen. Nach den Techniken des tiefen Knetens und der intermittierenden Vibration muss man sich in die obere Region bewegen und die gleiche Reihenfolge der Einflüsse anwenden.

Der klassische Massagevorgang endet mit einem gleichmäßigen Druck auf den unteren mittleren und oberen Brustkorb in Kombination mit einer tiefen Ausatmung des Patienten.

In der zweiten Phase wird die Akupressur mit einer beruhigenden Methode durchgeführt - ein leichter Druck für 2 - 3 Minuten in Kombination mit Streicheln.

Die Liste der verwendeten Punkte kann stark von den individuellen Eigenschaften des Patienten abweichen. Wir bieten eine Beschreibung der am häufigsten verwendeten Punkte.

1. Da-zhu, asymmetrisch, befindet sich an der hinteren Mittellinie zwischen den Dornfortsätzen des VII. Hals- und 1. Brustwirbels.

2. Fen-Men, symmetrisch, ist 1,5 Tsun von der hinteren Mittellinie auf der Höhe zwischen den Dornfortsätzen der II. Und III. Brustwirbel.

3. Tien-tu, asymmetrisch, liegt an der vorderen Mittellinie im Jugularis-Schnitt des Sternums.

4. Xuan-Chi, asymmetrisch, befindet sich in der Mitte des Brustbeinarms unter dem Tien-tu-Punkt.

5. Zhong-fu, symmetrisch ist im ersten Interkostalraum unter dem acromialen (äußeren) Ende der Klavikula.

6. Jiang-jin, symmetrisch, befindet sich auf der Rückseite in der Mitte der Supraspine Fossa des Schulterblatts.

7. Shu-fu, symmetrisch, befindet sich auf 2 Tsuni von der vorderen Mittellinie unter dem Schlüsselbein.

Während des gesamten Massagevorgangs liegt der Patient liegend.

Cryomassage des Thorax mit Bronchitis

Nach Abschluss der akuten Phase der Bronchitis haben viele Patienten einen langsamen Entzündungsprozess vor dem Hintergrund der sekundären Immundefizienz und Bronchialobstruktion. Während dieser Zeit ist es wichtig, dem Körper zu helfen, sich nach der Krankheit zu erholen, Sie können es mit verschiedenen Methoden tun: Ernährung, Atemübungen, Spas, und Sie können eine Massage mit der kalten Brust einer kranken Person durchführen.

Kryomassage Thorax basiert auf der gleichen Plattform wie der theoretischen klassische Massage - Patienten mit chronischen unspezifischen Lungenerkrankungen hat fragmentarische Thoraxdeformität in Form von Abschnitten asymmetrisch schräg gelegen muskulokutanen Hyper- und Unterernährung moderieren. Es wurde in den Zonen des Haut-Muskel-Hypertrophie, das eine höhere Hauttemperatur hat, beobachtet Lokalisierung von entzündlichen und strukturellen Veränderungen in der Lunge zeigt, dass. Bereitstellung von Kälte Auswirkungen auf diese Bereiche des Körpers kann der Körper von den Auswirkungen der Bronchitis zu erholen.

Das Verfahren wird in 2 Optionen durchgeführt, die mit den Optionen für klassische Massage mit Bronchitis mit und ohne asmatische Komponente übereinstimmen. Die Massagezonen sind im Bild oben im Kapitel zur klassischen Massage zu sehen.

Gemäß einer Ausführungsform ist der Manipulations Beginn in der Ruhestellung auf der Rückseite mit dem rechten Hypochondriums, gefolgt vom Übergang in der oberen Hälfte der linken Brust zu VII Rippen liegen. Belichtungs kriopaketom Temperatur von 21- 23 C. Zunächst wird das Streicheln, dann kurzer applique getragen wird (von 5 bis 10 Sekunden), 2 Zyklen bei 3 bis 5 min mit 2 min-Intervall, während die der Patient muss verstauen.

Dann wird in der Bauchlage des Patienten Kryomassage der rechten Hälfte der Lendenbereich des Rückens und rechts von der Blattwinkel und dem linken Schulterblatt-Bereich und 2-Zyklus durch 3 bis 5 Minuten mit einer 2-minütigen Pause.

Bei der zweiten Variante der Haut-Muskel-Veränderungen wird eine Kaltmassage der gegenüberliegenden Bereiche durchgeführt. Der Ablauf der Cryomassage besteht aus 10 - 12 Prozeduren.

Zusätzliche Artikel mit nützlichen Informationen

Massage ist nicht nur bei gesundheitlichen Problemen notwendig, sondern auch für die harmonische körperliche Entwicklung des jungen Organismus. Diese Art von Massage ist in der Lage, alle Eltern zu meistern. Weiter lesen.

Diese Krankheit wird für lange Zeit im Körper gebildet, aber leider wird sie normalerweise nur während einer scharfen Exazerbation (Myokardinfarkt) erinnert. Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit von Exazerbation in vielerlei Hinsicht, eine davon ist Massage. Weiter lesen.

Massage mit Bronchitis: Merkmale, Arten und technische Aspekte der Übung

Massage mit Bronchitis bezieht sich auf physiotherapeutische Verfahren in der Pneumologie und der allgemeinen therapeutischen Praxis. Die Behandlungsmethode ist korrigierend, mit dem Ziel, die Sekretion des Sputums zu verbessern und eine Entzündung der Lunge vor dem Hintergrund einer Bronchialobstruktion zu verhindern. Zusätzlich zu den positiven Wirkungen auf das Atmungssystem ermöglicht die Technik eine Verbesserung der Gesamtdurchblutung, des trophischen Gewebes.

Rückenmassage mit Bronchitis ist nicht die einzige Maßnahme in der Behandlung der Krankheit und wird als komplexe Therapie zusammen mit Medikamenten verschrieben.

Funktionen und Vorteile der Massage

Manuelle Therapie kann auf die Beeinflussung der Lungenstrukturen durch den Rücken oder die Brust gerichtet sein. Massage der Brust mit Bronchitis wird sanfter durchgeführt, hat viele Kontraindikationen. Massage ist nach der Stagnation der schweren Symptome der Bronchitis verordnet, wenn der Patient spürbar heller wird. Nach dem Ablauf des Verfahrens werden folgende Verbesserungen festgestellt:

  • erhöhte Kontraktilität der glatten Muskulatur des Bronchial- und Lungengewebes;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes in allen Teilen des Körpers;
  • Wiederherstellung von Epithelschichten der Schleimhäute.

Der Vorteil des Massageverfahrens ist die Beseitigung von stagnierenden Erscheinungen in den Lungen und die Verhinderung von fokaler Pneumonie. Sputum wird schnell mit einem Husten nach draußen evakuiert, Vergiftung des Körpers nimmt ab. Mit einem unproduktiven Husten hilft Massage, das Sputum zu verdünnen, indem es seine Synthese und Absonderung beschleunigt.

Indikationen und Kontraindikationen

Kann jeder eine Massage machen und welche möglichen Kontraindikationen gibt es? Eine Massage mit obstruktiver Bronchitis wird nur im subakuten Stadium der Erkrankung oder nach Abklingen der ersten Symptome verschrieben. Das Hauptziel ist es, das Abhusten des Sputums zu erleichtern, seine Evakuierung nach außen zu verbessern. Die Reinigung der unteren Atemwege beseitigt Dyspnoe, ermöglicht die Sättigung der Gewebe des Orgasmus mit Sauerstoff.

Ärzte empfehlen nicht eine Massage bei hoher Körpertemperatur, mit akuter Bronchitis, mit einer Krankengeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atmungsorgane. Vor dem Hintergrund einer starken Hypertonie besteht daher die Gefahr einer hypertensiven Krise durch erhöhten Blutdruck.

Empfehlungen: Massage mit Bronchitis bei Kindern

Haupttypen und Merkmale der Implementierung

Also, wie machst du eine Massage mit Bronchitis, um schnell den Sputum und Linderung der begleitenden Symptome zu bekommen? Physiotherapie bietet Patienten verschiedene Arten von Massage, die den Verlauf der Bronchitis erleichtert, beschleunigt die Wiederherstellung und stärkende wirkt sich auf alle Organe und Gewebe. Es gibt mehrere grundlegende Massagetechniken.

Exposition gegenüber Vibrationen

Vibrationstechnik besteht darin, den Rücken des Patienten mit der Faust zu klopfen. Die Lokalisation des Effekts wird in der Projektion der Lunge bestimmt, ohne die Wirbelsäule und die Nieren. Das Klopfen sollte leicht, aber klar und rhythmisch sein. Es ist durch genaues sicheres Klopfen eine vibrierende Wirkung. Unter dem Einfluss einer solchen Manipulation wird Sputum von den Lungen und den Wänden der Atemwegshöhlen getrennt und tritt leicht mit einem weiteren Hustenanfall aus. Eine solche Massage bringt eine hohe therapeutische Wirksamkeit gegen Kinder im frühesten Alter sowie bei chronischer Bronchitis.

Roughes werden durch die Handfläche ausgeführt. Eine Handfläche wird auf den Punkt des zukünftigen Aufpralls angewendet, und die andere Hand wird bereits auf der Handfläche geschlagen. So können Sie die Stärke des Effekts reduzieren, besonders bei hoher Empfindlichkeit der Haut, um die Massage weicher zu machen.

Entwässerung

Unter dem Einfluss der Drainagemassage kommt es zu einer schichtweisen Beeinflussung der subkutanen Strukturen, der Lunge und des Bronchialbaumes. Drainage-Massage mit Bronchitis besteht aus mehreren Phasen:

  • Erweichung und Erwärmung der Haut;
  • lokaler Einfluss auf Interkostalgebiete;
  • Einfluss auf das Zwerchfell.

Zuerst wird der Patient auf den Bauch gelegt, eine entspannende Massage wird durchgeführt. Die Haut erwärmt sich, erweicht unter dem Einfluss des Reibens. Nachdem der Rücken rot geworden ist, müssen Sie mit der Bewegung nach oben auf die Interkostalpunkte drücken. Der Masseur benutzt alle Finger beider Hände. Danach wird der Rücken mit der Rippenseite der Handflächen mit intensiven Bewegungen nach unten geschlagen. Die dritte Stufe ist eine scharfe Kontraktion der Haut im Bereich des Zwerchfells von den Seiten.

Vakuumeffekt

Die Vakuumwirkung wird mittels Dosen oder Hardware erreicht. In den Sowjetjahren wurden Banken überall benutzt, aber heute ist die Schaffung eines solchen Vakuums traumatisch. Die Methode ist nicht für Kinder, sowie für Erwachsene mit einer hohen Schwelle der Schmerzempfindlichkeit und mit dünner Haut vorgeschrieben. Es ist am besten, Patienten ohne Übergewicht, mit dicker Haut zu übertragen. Trotz der Schmerzen und Spezifität der Technik gibt es viele Bewunderer solcher Manipulationen.

Der Patient wird auf den Bauch gelegt, die Haut mit Reibungsbewegungen gerieben, dann mit einer weichen Creme behandelt und ein Dosenverfahren wird durchgeführt. Nach einer solchen Behandlung erfahren die Patienten eine signifikante Erleichterung, die Krankheit tritt schneller zurück. Der einzige Nachteil der Canning Massage mit Bronchitis ist Schmerzen und mögliche Auftreten von Hämatomen.

Empfohlene Lektüre: Banken für Bronchitis

Auswirkungen vor Ort

Punkttechniken ermöglichen es Ihnen, die notwendigen Punkte lokal mit den Fingerkuppen zu beeinflussen. Die wichtigsten Punkte, auf die Sie drücken müssen - Hände, Halsbereich, Ohrzonen, Schulterblatt und Schienbein. Akupressur wird nur von Spezialisten durchgeführt, die das Schema der manuellen Therapie, der Intensität der Depression und der Expositionsdauer kennen.

Die Technik der Massage mit Bronchitis

Empfohlene Lektüre: Bad mit Bronchitis

Vorteile von Honig und Massage

Honig mit einer Massage hat eine starke reflexogene Wirkung, sättigt die Haut mit Mineralien, Vitaminen, anderen nützlichen Verbindungen. Dank natürlicher Vitamine entfernt Honig hervorragend Giftstoffe, Zerfallsprodukte, reinigt Poren, stärkt Stoffwechselprozesse. Es ist wichtig, frischen Honig zu verwenden, nicht kandiert.

Der Patient wird auf die Couch gelegt, wärmt die Haut mit dem Rücken und wendet vorgewärmten Honig an. Als nächstes wird Honig auf den Rücken aufgetragen und die Haut sanft gerieben. Nach einer gleichmäßigen Anwendung erzeugt der Masseur eine Reihe von intensiven Klatschen in den Handflächen, besonders in der Projektion der Lungen.

Die Gesamtdauer der Honigtherapie überschreitet gewöhnlich nicht 10-15 Minuten. Nach der Massage wird der Honig unter einer warmen Dusche gewaschen, in saubere Pyjamas gekleidet und ausgeruht.

Massage mit Bronchitis bei Erwachsenen ist ein wichtiger Teil eines jeden physiotherapeutischen Kurses. Einige Techniken können zu Hause gelernt werden, aber individuelle Manipulationen sollten mit Hilfe von Fachleuten durchgeführt werden. Die Methoden der manuellen Therapie haben keine sichtbaren Nebenwirkungen, aber bei unsachgemäßer Anwendung kann der Druck Kopfschmerzen, unangenehme Zugerscheinungen in den Muskeln hervorrufen.

Komplikationen nach der Massage - eine Seltenheit und nicht immer möglich, eine direkte Beziehung mit erhöhtem Blutdruck, Schmerzen im Herzen und Entzündungen der Lymphknoten zu beweisen. Massage wird wirksam sein, wenn Patienten den Eingriff regelmäßig während des gesamten empfohlenen Kurses durchführen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie