Zhoster ist ein Strauch, der zur Familie Krushinow gehört. Seine Synonyme sind der Verlierer Verlierer, Sanddorn. Die Pflanze wächst in Form eines Strauches und eines kleinen Baumes. Die Höhe der Pflanze variiert zwischen 8 und 12 Metern. Das Abführlager hat einen gekrümmten Stamm, der eine schwarze, gesprungene Rinde bedeckt. Sie schält sich ständig ab. Die Auswüchse der Pflanze sind ausladend und haben Stacheln an ihren Enden. Die Blätter sind abwechselnd angeordnet. Oben haben die Blätter der Pflanze eine hellgrüne Farbe. Blattblätter erhalten einen helleren Farbton. Die Blätter haben eine andere Form. Die Pflanze befruchtet sich in Form von Beeren. Zhoster Abführmittel wächst vor allem in der Region Kostroma. Kleine Dickichte wurden in den Bezirken Kostroma, Sudislav, Nerekhtsky und Krasnoselsky gefunden. Es ist notwendig, den Sanddorn von der Sanddorn-Erle zu unterscheiden. Sie sind etwas ähnlich, aber ein abführender Sanddorn wird für therapeutische Zwecke verwendet.

Beschaffung und Lagerung von Abführmitteln

loading...

Als Rohstoffe werden die Früchte des Laxativen Zosters verwendet. Die Frucht der Pflanze muss nach der vollständigen Reifung gesammelt werden. Die Reifung erfolgt im September-Oktober. Seltener im August Sanddorn sammeln. Früchte müssen ohne Stiele geerntet werden. Während der Ernte können Sie die Zweige nicht abschneiden, und dann können Sie die Früchte von ihnen sammeln. Natürlich ist diese Methode der Sammlung sehr bequem, aber dies kann zu Krankheit der Pflanze oder sogar zu seinem Tod führen. Nach der Ernte werden sie getrocknet. Trocknen Sie die Früchte der Abführmittel in speziellen Trocknern oder Öfen. Die Temperatur sollte 50-60 ° C betragen. Vorläufig werden die Rohstoffe mit einer dünnen Schicht auf speziellen Netzen oder Papier bestreut. Nach der Verarbeitung und dem Schott wird das Rohmaterial in Leinengeweben aus Stoff gelagert.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften des Trichters

loading...
  1. Die Pflanze enthält eine große Anzahl von nützlichen Substanzen. Insbesondere sind es Anthraglycoside, verschiedene Tannine, Flavonoide.
  2. Außerdem enthält der Sanddorn Ascorbinsäure, Bitterkeit, Zucker, Gummi, eine Vielzahl von organischen Säuren und Farbstoffen.
  3. Zhoster Abführmittel hat seinen Namen aus einem Grund. Vor allem wird diese Pflanze als Abführmittel verwendet.
  4. Darüber hinaus wird der Sanddorn mit einem vollständigen Verlust des Magens Tonus mit Kolik einer spastischen Natur verwendet.
  5. Weit verbreitet bei Zoster zur Anpassung der Darmaktivität, ist dies ein ausgezeichnetes Mittel gegen Hämorrhoiden und für Risse im Dickdarm.

Anwendung des Abführmittels in der Volksmedizin

loading...

Dekokt von Sanddorn mit Verstopfung

Es ist notwendig, 2 Esslöffel Jostler Früchte zu nehmen und sie 800 g zu gießen. kochendes Wasser. Infusion für 2 Stunden. Danach muss die Brühe gefiltert werden. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag. Experten empfehlen, die Medizin morgens auf nüchternen Magen einzunehmen.

Chortchaff Tee von Verstopfung

Nimm 20 gr. Föten und 20 g. Kruste des Trichters, 30 gr. Blätter von Senna. Zu dieser Mischung 10 g hinzufügen. die Wurzel von Süßholz und die gleiche Anzahl von Früchten von Anis. Mische alles und nimm 1 Esslöffel dieser Sammlung. Diese Menge gießen 1 Tasse kochendes Wasser. 20 Minuten ziehen lassen, ohne zu rühren oder zu plappern. Tee, nachdem es notwendig ist, zu belasten. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen Tee in einer Menge von 100ml.

Dekokt von Sanddorn aus Verstopfung für Kinder

Es ist notwendig, die Früchte des Zosters in einer Menge von 10 g zu nehmen. und schütte ihnen ein Glas kochendes Wasser ein. Brühe legte ein schwaches Feuer an und kochte 15 Minuten lang. Nachdem. Wie vom Herd nehmen, für weitere 20 Minuten verlassen. Danach die Brühe abtropfen lassen.

Sirup aus einem Zoster mit Verstopfung bei Kindern

Nimm 30 gr. Jostera Frucht wird ihnen 70 gr hinzugefügt. Zucker. Anzünden und zum Kochen bringen. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat, ist der Sirup fertig. Gießen Sie es über kleine Behälter. Wenn es Verstopfung im Kind gibt, geben Sie an einem Tag 2-3 Teelöffel Sirup ein.

Tinktur der Frucht eines Zosters

Tinktur wird auf der Basis von 70% Alkohol oder Wodka hergestellt. Zutaten der Tinktur werden im Verhältnis 1: 5 genommen. Bestehen Sie 10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort. Nehmen Sie Tinktur von 40 Tropfen in der Nacht.

Kontraindikationen für den Einsatz

loading...

Kontraindikation ist eine individuelle Intoleranz gegenüber dem Kraut. Symptome der Tatsache, dass das Gras nicht zu Ihnen passt, können Übelkeit, Erbrechen nach der Einnahme von Infusionen oder Brühen sein. In diesem Fall müssen Sie die Einnahme dieser Heilpflanze abbrechen.

Zhoster. Therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen

loading...

Diese Pflanze gehört zur Familie der Sanddorngewächse und ist ein Strauch. Es wird auch Sanddorn oder Verlierer Verlierer genannt. Es kann in Form eines Strauches oder eines kleinen Baumes wachsen. Diese Heilpflanzen erreichen eine Höhe von 10 m, haben einen leicht gebogenen Stamm, der mit einer rissigen schwarzen Rinde bedeckt ist. Mit der Zeit beginnt es sich abzuschälen. Die Zweige breiten sich aus, und an den Enden sind Dornen. Die Blätter wachsen abwechselnd und haben eine helle Farbe. Sie können verschiedene Formen haben, und die Fruchtbildung ist durch das Vorhandensein von Beeren gekennzeichnet. Am meisten wurde in den Bezirken Krasnoselsky, Nerekhtsky, Sudislavsky und Kostromsky beobachtet.

Zusammensetzung

loading...

Es ist notwendig, die Hauptunterschiede zwischen Sanddorn Erle und Common zu verstehen, da nur einer von ihnen für medizinische Zwecke verwendet wird.

Die Rinde und Jostler Früchte enthalten:

  • Anthraglycoside;
  • Vitamin C;
  • organische Säuren;
  • Bioflavonoide;
  • Gummi;
  • Tannine;
  • Pektin;
  • Saponine.


Die Pflanze enthält Anthraglycoside, die eine leicht abführende Wirkung haben. Sie sind organische Verbindungen, die Teil des Abführmittel Zoster sind. Provoka Reizung der Darmschleimhaut, die zu einer schnellen Peristaltik führt. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass der Zhoster im Gegensatz zu Abführmitteln aus der Apotheke sanfter auf den Körper einwirkt. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung bestimmter Krankheiten verwendet, z.

  • Psoriasis;
  • Cholelithiasis;
  • Nierensteine;
  • Colitis;
  • Gicht.

Nützliche Eigenschaften

Es enthält auch eine Reihe von Komponenten, die als Vorbeugung gegen vorzeitige Alterung dienen. Reduziert den Grad der Infektion des Körpers mit Strahlung, Regulierung der Verdauungsekzeme, Verbesserung der Verdauungsfunktion und Antitumormittel. Von den Bioflavonoiden wird Quercetin am meisten geschätzt, das in der Frucht des Zosters gefunden wird.

Es hat folgende Eigenschaften:

  1. Antioxidationsmittel. Stimuliert die Arbeit der endokrinen Drüsen. Es hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem. Verbessert die Synthese und Regeneration von Knochengewebe. Beteiligt sich an der Produktion von Insulin. Es verbessert den Verdauungsprozess und beugt vorzeitiger Alterung vor.
  2. Entzündungshemmend. Reduziert die Produktion von Substanzen, die zur Entstehung des Entzündungsprozesses beitragen.
  3. Antioxidationsmittel. Hilft, freie Radikale zu neutralisieren, was zu einem zusätzlichen Schutz der Membranzellen vor frühzeitiger Zerstörung führt.
  4. Regenerativ. Fördert die frühe Heilung von Wunden.
  5. Radioprotektivum. Entfernt die Auswirkungen von Radioaufnahmen.
  6. Immunmodulierend.
  7. Kapillar stabilisierend. Reduziert die Durchlässigkeit und stabilisiert Kapillaren.
  8. Antiulcer.
  9. Kardioprotektiv. Es nährt die Zellen und Muskeln des Herzens.

Enthalten in zoster Tannine tragen zur Entfernung von Toxinen, radioaktiven Elementen, entfernen Juckreiz nach dem Biss von Insekten, haben eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung, reduzieren die Produktion von Sekretion im Verdauungstrakt. Saponine stimulieren die Hämolyse, daher sollten diese Medikamente nicht mit Anämie eingenommen werden. Kann eine schleimlösende und erweichende Wirkung haben.

Das enthaltene Gummi stört Hunger, senkt den Cholesterinspiegel. Fördert die Entfernung von Schwermetallen und Giftstoffen aus dem Körper. Ätherische Öle wirken entzündungshemmend und antiviral. Begünstigen das biochemische Gleichgewicht, tragen zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei. Erhöhen Sie die Immunität.

Medizinische Eigenschaften und Anwendung in der Medizin

Vor allem wegen der darin enthaltenen Antragikozide wird es als sanftes Abführmittel verwendet. Bei Rheumatismus empfiehlt es sich, Tinkturen aus der Frucht des Zoster zu verwenden, die mehr als effektiv sind. Mit seiner Hilfe behandeln viele chronische Verstopfung, Risse im Darm und Hämorrhoiden.

Bei Hautkrankheiten und Wunden wird eine Abkochung verwendet, aus der Kompressen hergestellt werden. Abkochungen auf seiner Basis werden verwendet, um Säure, Koltuna und Katarrh zu beseitigen. Die Zusammensetzung vieler Sweatshops beinhaltet die Rinde des Jostlers. Zur Behandlung von Hämorrhoiden und zur Entfernung von Würmern. In der Volksmedizin wird Gastritis, Husten, Wassersucht und Gelbsucht behandelt.

Methoden der Lagerung und Rezepte und Anwendung

Zur Herstellung von medizinischen Verbindungen werden junge Blätter, dünne Zweige, Früchte und Rinde des Trichters verwendet. Die Früchte werden Ende September geerntet, wenn sie vollreif sind. Sie trocknen auf Trocknern oder Papierblättern. Tun Sie dies in einem gut belüfteten Raum und vermeiden Sie die Möglichkeit von Feuchtigkeit auf den Rohmaterialien. Auf der Grundlage von Früchten können Sie Kompressen, Sirups, Tees, Tinkturen und Abkochungen machen. Es lohnt sich, besonders darauf zu achten, dass nützliche Substanzen erst 9 Stunden nach der Einnahme wirken. Aber ihre Wirkung ist mehr als verlängert.

Auskochen von Verstopfung machen

800 g heißes Wasser benötigen 75 g Trockenfrüchte. Die resultierende Brühe wird für 2,5 Stunden infundiert, wonach sie filtriert wird. Die medizinische Mischung wird nicht mehr als dreimal täglich, vor der Hauptmahlzeit, einen Löffel genommen. Die meisten Experten empfehlen, dieses Medikament auf nüchternen Magen einzunehmen.

Tee aus Verstopfung

Verwendete 35 g trockene Blätter Heu und 25 Gramm Sanddornrinde. Es wird empfohlen, eine Süßholzwurzel und die gleiche Menge an Anis hinzuzufügen. Ein Teelöffel Wasser benötigt einen Teelöffel dieser Mischung. Sie besteht auf einer halben Stunde, während sie nicht gerührt oder geschüttelt werden kann. Der Tee wird gefiltert und eine Stunde vor dem Schlafengehen in einer Menge von nicht mehr als 150 ml eingenommen.

Dekokt und Sirup für Kinder

Für Babys ist es ausreichend, 10 g Obst pro Glas kochendem Wasser zu verwenden. Die Brühe wird 10 Minuten gekocht und für 20 Minuten infundiert. Nach der Versickerung können Sie die Kinder geben. Für den Sirup werden 75 g Zucker und 35 g Sanddorn benötigt. Der Sirup ist fertig, wenn der Zucker vollständig geschmolzen ist. Der Sirup wird in kleine Behälter gefüllt. Wenn ein Kind Verstopfung auf einem Teelöffel mehrmals täglich verabreicht wird.

Tinktur aus dem Sanddorn

Um die Tinktur vorzubereiten, benötigen Sie 70% Alkohol oder Qualitäts-Wodka. Alle Zutaten stammen aus der Berechnung von 1: 5. Es wird für 14 Tage bestehen, von denen 10 an einem dunklen und warmen Ort sein sollten. 40 Tropfen werden vor dem Schlafengehen eingenommen.

Kontraindikationen

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten ist die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Dekokten, Tinkturen und Sirupen auf der Grundlage der Zosterfrucht. Die Hauptsymptome, die darauf hinweisen, dass eine Vergiftung aufgetreten ist, sind:

In diesem Fall ist es notwendig, die Einnahme oder Behandlung auf der Basis dieser Pflanze vollständig einzustellen.

Zhoster Abführmittel: Anwendung. Früchte, Rinde, Jostlerbeeren

loading...

Rhineberry (Rhamnus cathartica) - ist Chaparral mit therapeutischen Eigenschaften, aber die Pflanze kann Baum und 8-12 m hoch sein. In Russland wächst an den Ufern von Flüssen und hohen Hängen, Mischwäldern, wo viel Licht und Feuchtigkeit nicht mögen: wahrscheinlich, viele Säge im späten Frühjahr - Frühsommer, Sträucher und Bäume mit kleinen, gelblich-grüne Farbe, und im frühen Herbst - mit runden, glänzenden und schwarzen Beeren. In zhostera allgemein große Anzahl von Namen - geben nur ein paar: Dornstacheldraht, volkoyagodnik, chernoyagodnik, Hund Beeren Cheremkha.

Früchte, Rinde, Jostlerbeeren

loading...

Für medizinische Zwecke verwenden sie oft Präparate aus der Zosterfrucht, aber die Rinde kann auch als medizinischer Rohstoff verwendet werden. Sie müssen diese unreifen wissen - grüne und rote Dornbeeren enthalten hochgiftiges Saponin und Amygdalin, in der Lage, den Körper in Blausäure zu verwandeln: Vergiftung sehr schwer sein kann und sehr gefährlich für das Leben. Wenn die Beeren reif sind, verlieren diese Substanzen ihre gefährlichen Eigenschaften, aber zhostera Medikamente nur unter ärztlicher Aufsicht oder nach Rücksprache mit einem erfahrenen Profi nehmen.

Oft sind die Beeren des Jostlers mit dem zerkleinerten Bruch verwechselt: Sie sind ähnlich in der Erscheinung, aber noch giftiger - sie wurden schon lange bei den Menschen "Wolfsbeere" genannt. Trotz der Tatsache, dass sie von Vögeln in Ruhe gefressen werden, können Menschen sie nicht schmecken: Das Gift kann tödlich sein. In der wissenschaftlichen Medizin wird jedoch auch die Sanddornrinde gebrochen: Sie basiert auf dem Ramlin-Abführmittelpräparat; Substanz Franguloemodin, aus der Rinde isoliert, ist Teil der Droge Cholagol, für Erkrankungen der Leber und der Gallenblase verschrieben.

Über die Zusammensetzung und Eigenschaften des Abführmittels

loading...

Die Zusammensetzung des Abführmittels ist kompliziert: Beeren, Zweige, Blätter, Rinde enthalten unterschiedliche Mengen an Wirkstoffen. Die Früchte enthalten Flavonole - Stoffe, die in kleinen und in großen Dosen eine heilende Wirkung haben - und werden zu einem Gift; Pektine, Kohlenhydrate, organische Säuren, Vitamin C, Tannine und viele Mineralien - von Kalium, das ist sehr viel, bis zu Jod - es ist nur 0,06 Mcg.

Abführmittel, sowie harntreibende und antibakterielle Wirkung sind verfügbar: Sie können sogar frisch am Morgen auf nüchternen Magen für 10-15 Stück gegessen werden.

Der abführende Effekt ist auf Anthraglycoside - natürliche Verbindungen zurückzuführen, deren Rolle bis zum Ende nicht untersucht wurde; festgestellt, dass sie Pflanzen vor Parasiten schützen. Die Frucht des Jostlers arbeitet langsam - nach 8-10 Stunden, und dann geht ihre Aktion weiter.

Kurative Eigenschaften besitzt auch der Kortex - er wurde bereits im 14. Jahrhundert behandelt, wird aber in der offiziellen Medizin seltener verwendet. In der Apotheke können Sie es in zerstoßener Form, in Schachteln, Beuteln und in Form von Dragees kaufen. Die Rinde hält länger als die Beeren: Abführmittelwirkung tritt im Durchschnitt in 12 Stunden auf und bleibt für weitere 2-3 Tage. Die Rinde wird als Verstopfung und Durchfall - es enthält Gerbstoffe auf dem Darm eine regulierende Wirkung haben, - Hämorrhoiden, Colitis, Hauterkrankungen, Ödeme, Erkrankungen der Gallenblase, Gicht und anderen.

Verwenden Sie nur eine trockene Rinde: Während des Trocknungsprozesses werden die Toxine zerstört, und die Zubereitungen verursachen keine Nebenwirkungen, während aus der frischen Rinde Übelkeit, Reizung der Schleimhäute des Magens und Erbrechen auftreten.

In den Blättern des Zoster ist Vitamin C mehr als in der Frucht, so dass sie bei der Behandlung von Hypo- und Avitaminose verwendet werden können.

Die Verwendung eines Abführmittels bei der Behandlung von Krankheiten

loading...

Obwohl das Zoster auch in der offiziellen Medizin für diese Krankheiten verwendet wird, wird es selten an Patienten verschrieben. Aber wie ein Abführmittel häufiger verwendet wird: In der Regel wird es in die Gebühren der entsprechenden Maßnahme einbezogen. In der Homöopathie Essenz von frischen Beeren Dorn verwendet, aber die am weitesten verbreitete ist seine Verwendung noch in der traditionellen Medizin praktiziert: sie Gastritis und Magengeschwüre, Wurminfektionen zu behandeln, Hepatitis, Depressionen, einige Frauen Probleme, SARS, Rheuma und sogar Krebs - in dieser Hinsicht ist besonders wirksam Samen; Äußerliche Anwendung für die Wundheilung usw.

Normalerweise wird der Zhoster für chronische Verstopfung verwendet: Beeren (1 Esslöffel) werden mit kochendem Wasser (2 Tassen) gegossen, bestehen Sie 2 Stunden und nehmen Sie die Infusion 3-4 mal am Tag, jeweils 1 EL. vor den Mahlzeiten oder nachts, 1/2 Tasse. Der Effekt wird stärker, wenn Sie Beeren bis zu 10 Stunden in einer Thermosflasche bestehen und 2 mal am Tag trinken - morgens und vor dem Schlafengehen.

Kinder können einen Abkochung gegeben werden: kochen 2 TL. Beeren in 200 ml Wasser für 15 Minuten, lassen Sie für 20-30 Minuten abkühlen und trinken 1 Esslöffel. 3-4 mal am Tag. Und Sie können Abführmittel Sirup vorbereiten: Saft Beeren (70 g) und Zucker (130 g), mischen und zum Kochen bringen, in eine Glasschale gießen, und einen Tag von 1-3 TL geben.

Frische Speerbeeren haben eine ausgeprägtere Wirkung als trockene. Daher empfehlen Verstopfung und chronische Hautkrankheiten sogar ihren Saft zu trinken: 1 EL. Erwachsene und 1 Teelöffel. Kinder, aber zuerst müssen Sie eine kleinere Dosis versuchen - in einigen Fällen gibt es schweren Durchfall.

Als protivoglistnogo bedeutet, nehmen Sie eine stärkere Abkochung von Obst zhostera als üblich: zum Beispiel nicht 1 und 2 Esslöffel. für 2 Gläser Wasser, aber es ist besser, unter Aufsicht zu tun.

Es ist interessant, dass die Zoster-Infusion hilft, Herpes zu behandeln, aber es wird intern eingenommen. Wir erinnern uns selten daran, dass die "Kälte" auf den Lippen ein Spiegelbild des Zustands unseres Magens und Darms ist: Ausschläge können auftreten und dort, obwohl niemand sie sieht. Getrocknete Beeren joster (1 Esslöffel) ein Glas mit kochendem Wasser, eine halbe Stunde, bestehen an einem warmen Ort und trinken vor dem Essen, 1 / 3-1 / 2 Tasse 3 mal am Tag.

Alkoholat zhostera (1 Esslöffel trocken geschreddert Hirnrinde von 0,5 l Alkohol) zum Reiben gegen Rheuma und zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt -. Ekzeme, Furunkulose, etc. Jedoch Hautprobleme und hilft, Wasser Infusion.

Trockenpulver aus Beeren wird mit Akne behandelt - machen Sie einen Brei und wenden Sie sich an Problemzonen. Dieses gleiche Pulver kann zu verschiedenen Gerichten in verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden - sie haben einen etwas herben, süßlich-bitteren Geschmack.

Zhoster Abführmittel wird für andere Zwecke verwendet: wirtschaftlich, industriell, dekorativ. Die Pflanze ist eine Honigwabe und ihre Früchte und Rinde werden in der Textil- und Holzindustrie als Farbstoff verwendet - sie geben eine violette, grüne und gelbe Farbe.

Aus Samen wird Öl gewonnen, das bei der Herstellung von Lacken und Farben verwendet wird.

Holz wird für die Herstellung von Sperrholz, kleinen Souvenirs und anderen Tischlerarbeiten verwendet.

Zoster Abführmittel: Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

loading...

Nicht anwendbar rhineberry spastisches Verstopfung, Cystitis, Gebärmutter- und Magen-Darm-Blutungen, Darmverschluss, „akute Abdomen“; nicht mit Vorsicht empfohlen oder empfohlen es während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, Kinder unter 6 Jahren, Versagen der Nieren und Leber, nach Operationen an den Bauchorganen und Bauchschmerzen unbekannter Ätiologie. Zoster-Präparate können süchtig machen, wenn sie länger als nötig angewendet werden: In der Regel wird die Einnahme nur für wenige Tage verordnet. Es ist zu beachten, dass eine Überschreitung der Dosierung zu schweren und lebensbedrohlichen Vergiftungen führen kann.

Joseter

loading...

Nützliche Eigenschaften und Anwendung der Rinde und Frucht des Trichters

loading...

Beschreibung des Jostlers

Zhoster ist ein schöner drei Meter hoher Strauch mit hervorstehenden Ästen. Während die Rinde der Pflanze jung ist, hat sie eine silbrig-graue Farbe und wird dann braun-schwarz. Dieser Strauch hat glänzende gegenüberliegende Blätter mit kleinen Blattstielen und mit tiefen Adern. Am Rande der eiförmigen Blätter sind Kerat-Serrate.

In ihren Nebenhöhlen sind viergliedrige Blüten, gesammelt in anmutigen unauffälligen Schirmen von grünlich-gelbem Farbton. In den Nebenhöhlen entwickeln sich später interessante runde Früchte, deren Größe nicht mehr als eine Erbse ist. Der blühende Zoster wird von Mai bis Ende September durchgeführt. Diese gemeine Pflanze bevorzugt trockene sonnige Standorte in sumpfigen und feuchten Böden.

Es kann oft an verschiedenen Zäunen und entlang von Gräben gefunden werden, sowie an Waldrändern und in Dickichten von hohen Büschen. Reife schwarze Früchte können von Mitte August bis Ende Oktober geerntet werden. Nach der Ernte werden die Früchte in der offenen Sonne getrocknet.

Nützliche Eigenschaften des Jostlers

Die Hauptwirkstoffe des Zosters sind abführende Derivate von Anthrachinon. Es ist für längere Verstopfung bei Erwachsenen und Kindern indiziert. Außerdem sind in den Früchten der Pflanze unersetzbare Tannine, aktive Pektine und Flavonoide enthalten.

Anwendung des Trichters

Aus Dörrobst Jostera können Sie leckeren Tee, Sirup oder Mousse zubereiten. Sie können auch nur Beeren kauen. Zu Beginn sollte die Frucht gut zu einem Pulver gemahlen werden. Für kleine Kinder ist es empfehlenswert, Sirup als weiches natürliches Abführmittel zu geben. Um ein solches Medikament zuzubereiten, müssen Sie 70 Gramm Fruchtsaft nehmen und mit Zucker mischen, dessen Menge 130 Gramm beträgt, und dann die Mischung zum Kochen bringen. Babys jünger als ein Jahr sind nicht mehr als 3 TL verschrieben. Sirup pro Tag.

Um Tee aus dem Zoster zu machen, brauchst du 2 Teelöffel. Trockenfrüchte und 250 ml Wasser. Früchte gießen kochendes Wasser, und nach 10-12 Minuten sollte es gefiltert werden. Trinken Sie einen solchen Heiltee nicht mehr als einmal täglich.

In der Homöopathie wird diese Pflanze als Abführmittel und Diuretikum verwendet. Verschiedene homöopathische Mittel werden häufig für alle Arten von Lebererkrankungen verschrieben. Beginnend im 16. Jahrhundert wurde der Zhoster von antiken Heilern zur Behandlung von Krebstumoren ernannt. Eine spezielle Abkochung von Früchten, Ästen und Rinde wirkte sich neben der abführenden Wirkung positiv auf die Schleimhaut von Magengeschwüren aus.

Zusammen mit dieser wurde die Pflanze weit verbreitet für die Behandlung von Gelbsucht, Gicht, Wassersucht, Rheuma, Lähmung. Es behandelt leicht chronische Hautausschläge, Verdauungsstörungen. Hinweise für die Verwendung ist Appetit reduziert. Das Fruchtpulver kann sowohl unabhängig als auch in der Nahrung verzehrt werden. Pulver Pulver ist für die Behandlung von Akne empfohlen. Aufgrund der heilenden Eigenschaften des Zoster wird es oft für Helminthiasis, klimakterische Störungen und Schwindel sowie Herpesausschläge verschrieben.

Jigger Rinde

Die ungewöhnliche Rinde der Pflanze wirkt sich positiv auf den Dickdarm aus und hilft dabei, schädliche Verunreinigungen und festen Stuhl sanft auszuscheiden. Solch ein mildes Abführmittel wird für Darmatonie und für chronische Verstopfung vorgeschrieben. Darüber hinaus können Abkochungen der Rinde Ekzeme schnell loswerden. Bis heute wird die Verwendung von Tinkturen der Rinde des Zosters für Ödeme und Nieren und Herz, für Gicht, Tachykardie, Depression, mit Cholangitis und Hepatitis empfohlen.

Die Rinde der Pflanze ist in vielen Karminativ- und Sweatshops enthalten. Oft mit Menorrhagie, Dysmenorrhoe ernannt. Um den Stuhl zu normalisieren, müssen Sie vor dem Schlafengehen eine spezielle Infusion verwenden. Um es zu machen, müssen Sie 10 Gramm Rinde nehmen und in einem Glas Wasser für 8-10 Stunden bestehen. Solch ein Getränk wird helfen, Blähungen und schwere Stoffwechselstörungen loszuwerden.

Erstaunliche Alkoholtinktur der Rinde des Trichters wird für Pyodermie, Streptodermie, Furunkel und andere Hautkrankheiten verwendet. Um die Zubereitung zuzubereiten, gießen Sie 1 EL. trockene Rinde 500 ml Alkohol. Bestehen Sie die Mischung an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur für mindestens 10 Tage. Vor jedem Gebrauch der Tinktur ist es wünschenswert, gut zu schütteln. Dreimal am Tag sollte das fertige Produkt alle betroffenen Bereiche geschmiert werden, bis die Schicht der Epidermis vollständig wiederhergestellt ist.

Frucht Jostera

Kleine Früchte der Pflanze in Form von Erbsen werden zur Behandlung verschiedener Hautkrankheiten verwendet. Sie können leicht mit Carbunculosis und Furunkulose fertig werden. Josters Beeren heilen auch Wassersucht, Anämie. Die Hauptindikation für die Anwendung sind verschiedene Verdauungsstörungen und Durchfall. Darüber hinaus gelten ungewöhnliche Buschfrüchte als ausgezeichnete Anthelminthika.

Um Parasiten loszuwerden, müssen Sie frische Beeren nicht mehr als 15 Stück pro Tag verwenden. Seit Überdosierung können sie eine ernsthafte Vergiftung hervorrufen. In der Antike wurden die Früchte dieser Pflanze verschrieben und mit Fieber. Es ist erwiesen, dass die Samen in Beeren auch gegen Leukämie wirksam sind.

Für die Herstellung von Arzneimitteln sollte 1 EL sein. Früchte gießen ein gewöhnliches Glas kochendes Wasser. Dann kochen Sie das Produkt für etwa drei Minuten, dann bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter für mindestens zwei Stunden. Nach der Perkolation können Sie ein halbes Glas einnehmen, bevor Sie mit Beschwerden des Magen-Darm-Traktes ins Bett gehen. Um Probleme mit Verstopfung zu lösen, wird empfohlen, dreimal täglich 100 Gramm Infusion zu verwenden. Dieses einzigartige Abführmittel wird den Darm sanft von Fäulnisprozessen befreien.

Verschiedene Abkochungen von Beeren helfen perfekt, nicht nur mit Verstopfung, sondern auch mit Rheuma und schweren Hauterkrankungen fertig zu werden. Nehmen Sie die Abkochung kann auch extern in Form von speziellen Lotionen und regelmäßig sein.

Joseter gegen Herpes

Dank einzigartiger Flavonoide wirkt die Pflanze perfekt und als starkes entzündungshemmendes Mittel. Spezielle Wasserextrakte aus kleinen Jostlerfrüchten tragen zur Unterdrückung der Entstehung eines komplexen Herpesvirus bei. Für die Behandlung von gefährlichen Hautausschlägen wird empfohlen, 1 EL zu gießen. l. gut getrocknete Beeren mit 200 Gramm kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, dass das Medikament etwa eine halbe Stunde dauert und nehmen Sie dann 50-70 ml vor jeder Mahlzeit ein.

Dieses Rezept eignet sich auch zur Behandlung von Gallen-Dyskinesien mit Leberläsionen und Cholezystitis. Die ungewöhnliche Zusammensetzung der Pflanze ermöglicht es Ihnen, den Darm schnell wiederherzustellen, die Stuhlentnahme zu normalisieren und die Immunität zu verbessern. Neben den Lotionen für Herpesausschläge wird dieses Heilmittel äußerlich zum Waschen von Wunden und Akne eingesetzt.

Joster Kontraindikationen

Zahlreiche Mittel und Vorbereitungen des Zosters sind beim Drehen von Eingeweiden strengstens verboten. Es wird auch nicht empfohlen, die Früchte der Pflanze für zukünftige und stillende Mütter zu konsumieren. Bei mäßiger Anwendung werden die Nebenwirkungen der Pflanze nicht erkannt. Im Falle einer Überdosierung kann es zu erhöhtem Salz- und Feuchtigkeitsverlust kommen, Übelkeit und Erbrechen können auftreten. Vergessen Sie nicht, dass alle unreifen grünen Beeren sehr giftig sind.

Zhoster Grass - Eigenschaften und Anwendung der Zoster, die Rinde des Trichters, die Früchte des Hauses, der Joster gegen

loading...

Inhalt des Artikels:

Joseter

loading...

Beschreibung des Jostlers

Zhoster ist ein schöner drei Meter hoher Strauch mit hervorstehenden Ästen. Während die Rinde der Pflanze jung ist, hat sie eine silbrig-graue Farbe und wird dann braun-schwarz. Dieser Strauch hat glänzende, widerspenstige Blätter mit kleinen Blattstielen und tiefen Adern. Am Rande der eiförmigen Blätter sind Kerat-Serrate.

In ihren Nebenhöhlen sind die viergliedrigen Blumen aufgestellt, gesammelt in den luxuriösen, unauffälligen Schirmen der grün-gelben Farbe. Genauer gesagt, in den Nebenhöhlen entwickelt sich später die Aufmerksamkeit runde Früchte, deren Größe nicht mehr als eine Erbse ist. Der blühende Zoster wird von Mai bis Ende September durchgeführt. Diese gewöhnliche Pflanze bevorzugt trockene sonnige Standorte in sumpfigen und feuchten Böden.

Es kann oft an verschiedenen Zäunen und entlang von Gräben gefunden werden, auch an Waldrändern und in Dickichten von großen Sträuchern. Reife dunkle Früchte können von Mitte August bis Ende Oktober geerntet werden. Nach der Ernte werden die Früchte in der offenen Sonne getrocknet.

Nützliche Eigenschaften des Trichters

Die Hauptwirkstoffe des Zosters sind abführende Derivate von Anthrachinon. Es ist für lange Verstopfung bei Erwachsenen und Kindern indiziert. Zusätzlich sind in den Früchten der Pflanze nicht auswechselbare Tannine, aktive Pektine und Flavonoide enthalten.

Anwendung des Trichters

Von den getrockneten Früchten des Zosters können Sie einen naiven Tee, Sirup oder Mousse zubereiten. Sie können auch nur Beeren kauen. Zu Beginn sollte die Frucht fein zu Pulver zerkleinert werden. Kleinen Kindern wird geraten, Sirup als mildes natürliches Abführmittel zu geben. Um ein solches Medikament zuzubereiten, müssen Sie 70 Gramm Fruchtsaft nehmen und mit Zucker mischen, dessen Menge 130 Gramm beträgt, und dann die Mischung zum Kochen bringen. Kinder unter 1 Jahren werden weniger als 3 TL verschrieben. Sirup pro Tag.

Um Tee aus dem Zoster zu machen, brauchst du 2 Teelöffel. Trockenfrüchte und 250 ml Wasser. Früchte gießen kochendes Wasser, und nach 10-12 Minuten sollte es gefiltert werden. Um solchen therapeutischen Tee zu trinken, wird weniger als 1 Mal an einem Tag empfohlen.

In der Homöopathie wird diese Pflanze als Abführmittel und Diuretikum verwendet. Verschiedene homöopathische Präparate werden häufig für verschiedene Lebererkrankungen verschrieben. Ab dem 16. Jahrhundert wurde der Zhoster von alten Heilern zur Heilung von Krebs- tumoren eingesetzt. Eine spezielle Brühe aus Früchten, Zweigen und Rinde hatte, abgesehen von ihrer eigenen abführenden Wirkung, eine günstige Wirkung auf die Schleimhaut von Magengeschwüren.

Zusammen mit dieser Pflanze wurde ausgiebig für die Behandlung von Gelbsucht, mit Gicht, Wassersucht, Rheuma, Lähmung verwendet. Es behandelt einfach die erworbenen Hautausschläge, Verdauungsstörungen. Hinweise für die Verwendung ist Appetit reduziert. Das Fruchtpulver kann ohne die Hilfe anderer verzehrt werden und dem Essen hinzugefügt werden. Pulver Pulver ist für die Behandlung von Akne empfohlen. Aufgrund der heilenden Eigenschaften des Zoster wird es oft für Helminthiasis, klimakterische Störungen und Schwindel verordnet. auch mit Herpesausschlägen.

Jigger Rinde

Die ungewöhnliche Rinde der Pflanze wirkt sich positiv auf den dicken Darmtrakt aus und hilft, schädliche Verunreinigungen und harte Stuhlmassen sanft auszuscheiden. Solch ein mildes Abführmittel wird für die Atonie des Darmtraktes und für erworbene Verstopfung verschrieben. Darüber hinaus können Abkochungen der Rinde Ekzeme schnell loswerden. Heute wird die Verwendung von Tinkturen der Rinde des Zosters für Ödeme und Nieren- und Herzherkunft empfohlen, für Gicht, Tachykardie, Depression. mit Cholangitis und Hepatitis.

Die Pflanzenrinde tritt in viele Karminativ- und Sweatshops ein. Oft mit Menorrhagie, Dysmenorrhoe ernannt. Um den Stuhl zu normalisieren, müssen Sie vor dem Schlafengehen eine spezielle Infusion verwenden. Um es zu machen, müssen Sie 10 Gramm Rinde nehmen und in einem Glas Wasser für 8-10 Stunden bestehen. Solch ein Getränk wird helfen, Blähungen und schwere Stoffwechselstörungen loszuwerden.

Die adstringierende Spiritustinktur der Rinde des Trichters wird für Pyodermie, Streptodermie, Furunkel und andere Hautkrankheiten verwendet. Um ein Produkt zu machen, gießen Sie 1 EL. trockene Rinde 500 ml Alkohol. Rühre die Mischung an einem schwarzen Ort bei Raumtemperatur für mindestens 10 Tage. Vor jedem Gebrauch der Tinktur ist es besser, es besser zu schütteln. Dreimal täglich sollte das fertige Produkt bis zur vollständigen Wiederherstellung der Epidermisschicht in allen betroffenen Bereichen geschmiert werden.

Frucht Jostera

Kleine Früchte der Pflanze in Form von Erbsen werden verwendet, um verschiedene Hautkrankheiten zu heilen. Sie werden nur mit Carbunculosis und Furunkulose fertig werden. Josters Beeren heilen auch Wassersucht, Anämie. Die Hauptindikation für die Anwendung sind verschiedene Verdauungsstörungen und Durchfall. Außerdem wird die ungewöhnliche Frucht des Busches als ein schreckliches Anthelmintikum angesehen.

Um Parasiten loszuwerden, müssen Sie frische Beeren in weniger als 15 Stück pro Tag konsumieren. Da sie im Falle einer Überdosis eine schwerwiegendere Vergiftung hervorrufen können. In der Antike wurden die Früchte dieser Pflanze verschrieben und mit Fieber. Es wurde bestätigt, dass die Samen in den Beeren gegen Leukämie wirksam sind.

Für die Herstellung eines Arzneimittels, 1 EL. Früchte gießen gewöhnliche Tasse kochendes Wasser. Dann kochen Sie das Produkt für etwa drei Minuten, dann bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter für mehr als 2 Stunden. Nach der Perkolation können Sie ein halbes Glas einnehmen, bevor Sie mit Beschwerden des Magen-Darm-Traktes ins Bett gehen. Um Probleme mit Verstopfung zu lösen, wird empfohlen, dreimal täglich 100 Gramm Infusion zu verwenden. Dieses einzigartige Abführmittel wird den Darmtrakt sanft von faulen Prozessen befreien.

Verschiedene Brühen von Beeren zhostera helfen ausgezeichnet nicht nur bei Verstopfung, sondern auch bei Rheuma und schweren Hautkrankheiten. Sie können auch die Abkochung in Form von speziellen Lotionen und dauerhaften nehmen.

Joseter gegen Herpes

Aufgrund der einzigartigen Flavonoide wirkt die Pflanze perfekt als massives entzündungshemmendes Mittel. Spezielle Wasserextrakte aus kleinen Jostlerfrüchten tragen zur Hemmung der Entstehung eines komplexen Herpesvirus bei. Für die Behandlung von unsicheren Hautausschlägen empfehlen, 1 EL zu gießen. l. perfekt getrocknete Beeren 200 g kochendes Wasser. Um das Mittel zu bestehen, ist nötig es ungefähr eine halbe Stunde, und dann auf 50-70 ml vor jedem Empfang der Mahlzeit zu akzeptieren.

Dieses Rezept eignet sich auch zur Behandlung von Gallen-Dyskinesien, Leberläsionen und Cholezystitis. Ungewöhnliche Zusammensetzung der Pflanze ermöglicht es Ihnen, den Darmtrakt schnell wiederherzustellen, die Entfernung von Stuhl und die Immunität wiederherzustellen. Zusätzlich zu Lotionen für Herpesausschläge wird dieses Mittel äußerlich zum Waschen von Wunden und Akne verwendet.

Joster Kontraindikationen

Unzählige Mittel und Vorbereitungen des Trichters sind kategorisch verboten, wenn man Eingeweide dreht. Es wird auch nicht empfohlen, die Früchte der Pflanze für zukünftige und stillende Mütter zu konsumieren. Bei mäßiger Anwendung wurden die Nebenwirkungen der Pflanze nicht identifiziert. Im Falle einer Überdosierung ist der überschätzte Verlust von Salzen und Wasser wahrscheinlich, Übelkeit und Erbrechen können auftreten. Vergessen Sie nicht, dass alle unreifen grünen Beeren sehr giftig sind.

Krushina - nützliche Eigenschaften, Anwendung in der Volksmedizin, Kontraindikationen

loading...

Der Artikel beschreibt Dorn - ein Foto und Beschreibung der Pflanzen Geographie wachsen, vor allem die Verwendung von Medikamenten und Rezepten. Sie werden, ob Dorn schwangere Frauen und Kinder lernen, wie sie für Verstopfung, Gewichtsverlust, Haarwachstum, als auch, was die heilende Wirkung von Honig aus dem Dorn verwendet wird.

Krushina

loading...

Aussehen (Foto) von Sanddorn Krushina (Frangula) gehört zur Gattung der Gehölze der Familie Krushinovye (Rhamnaceae). Typische Arten der Gattung Krushina - der Sanddorn ist brüchig oder Erle (Frángula álnus). Dies ist ein kleiner baumähnlicher Strauch, der im Volksmund als Krushinnik, Wolfsbeeren, Sauerampferbeeren, Rabenaugen und Sanddorn zerbrechlich bekannt ist.

Sieht so aus

loading...

Der Sanddorn ist zerbrechlich - ein verzweigter Baum oder Strauch mit einem glatten Stamm ohne Stacheln mit einer Höhe von 2 bis 4 Metern. Je nach Alter des Sanddorns verändert sich das Foto von Baum und Blättern. Das Holz der jungen Zweige ist glänzend, rotbraun, mit weißen Lentizellen. Die alte Rindenrinde ist grau-braun mit grauen Lentizellen. Eine Besonderheit des Kortex ist die rote Schicht unter der äußeren Korkschicht.

Nieren von Dorn nackt ohne Schuppen, Blätter -. Breite, ovale elliptische Form, eine Länge von 10 cm und eine Breite von 4,5 cm Klein-grünlich weißen Blüten in Bündeln von bis zu 1 cm Blüten * Formel B (5), A (5 gesammelt werden. ) T5P (3).

Krushina blüht im Mai - Juni, Früchte reifen im August September. Während der Reifung wird die saftige rote Steinfrucht schwarz-violett, bis zu 10 mm im Durchmesser. Im Inneren 2-3 grünlich-gelbe Knochen. In den Menschen werden die Früchte des Sanddorns Wolfsbeere genannt, sie sind giftig. Deshalb gibt es beim Einsatz der Pflanze berechtigte Zweifel, der Sanddorn ist giftig oder nicht. Verwenden Sie für medizinische Zwecke jedoch Rinde und keine Beeren.

Wo es wächst

loading...

Olhovidnaya Dorn wächst in Kasachstan, Krim, Westsibirien, dem europäischen Teil Russlands, der Ukraine und den nordöstlichen Teil von Zentralasien. Pflanze Schatten-tolerant und bevorzugt feuchte Laubmischwälder, Flußufer und Seen, Rand Feuchtwiesen und Sümpfe, Büsche, Schluchten und Schluchten.

Rinde von Sanddorn

loading...

Für medizinische Zwecke wird die Rinde des Sanddorns verwendet.In Apotheken finden Sie drei Formen von Rinde:

  • Sanddorn in Tabletten in Plastikflaschen von 200 mg (50 Tabletten);
  • dunkelbraune gehackte Rohstoffe mit Rindenstückchen und bitterem Geschmack in Kartonpackungen von 50 und 75 g;
  • Filterbeutel von 1,5 und 2 Gramm in Kartonpackungen von 10-20 Stück

Chemische Zusammensetzung

Der zerbrechliche Sanddorn enthält folgende Wirkstoffe und Verbindungen:

  • Anthraglycoside;
  • Tannine;
  • Alkaloide;
  • organische Säuren;
  • Gummi und Pektin;
  • Vitamin C;
  • ätherische Öle;
  • Flavonoide;
  • Asche, Teer, Bitterkeit;
  • Saponine;
  • Makronährstoffe.

Der Duft enthält Fragularosid, das Erbrechen hervorruft. Während der Lagerung der Pflanze wird diese Substanz zu einem sicheren Glykophrangulin oxidiert. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, Brühen aus der frisch gepflückten Rinde des Sanddorns zu kochen.

Heileigenschaften

Dorn in der Volksmedizin für seine Beruhigungsmittel eingesetzt, Abführmittel, antivirale, antibakterielle, krampflösend, Anthelmintika, anti-mikrobiellen und anti-inflammatorische Wirkung. Die Heilwirkung der Sanddornrinde in der Volksmedizin erklärt sich durch ihre chemische Zusammensetzung:

  • Anthraglycoside - reizen die Rezeptoren der Darmschleimhaut, erhöhen ihre Peristaltik und verursachen eine starke abführende Wirkung;
  • Tannine - die Darmschleimhaut von Reizstoffen schützen, entzündungshemmende Wirkung, kämpfen mit Typhus, Dysenterie, Paratyphus klebt Staphylokokken;
  • Alkaloide - normalisieren die Durchblutung, senken den arteriellen Druck, lindern Schmerzen und beruhigen das Nervensystem;
  • organische Säuren - entfernen Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper, verbessern den Verdauungsprozess, stimulieren das Wachstum von roten Blutkörperchen;
  • Kaugummi - reduziert Cholesterin und unterdrückt den Appetit;
  • Pektin - normalisiert den Stoffwechsel, fördert die periphere Durchblutung und verbessert die Darmtätigkeit;
  • Asche - verlangsamt den Prozess der Blutgerinnung, löst Blutgerinnsel in den Blutgefäßen;
  • Flavonoide - stärken Kapillaren und verbessern die Elastizität der Wände von Blutgefäßen;
  • Bitterkeit - Wiederherstellung des Körpers mit einem Rückgang der Kraft und Erschöpfung;
  • Harz - wirkt immunmodulierend und antibakteriell.

Wie sammle ich

Um medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen in der Rinde von Sanddorn zu zeigen, beachten Sie die folgenden Regeln für das Sammeln und Lagern von Holz:

  1. Sammeln Sie von März bis April während der Zeit des Saftflusses, wenn die Nieren schon geschwollen sind, aber die ersten Blätter noch nicht erschienen sind.
  2. Verwechsle den Sanddorn nicht mit Erle, Sanddorn oder Lavendel. Wenn Sie die äußere Schicht des Korkens mit einer Erle auf die Rinde des Sanddorns kratzen, sehen Sie eine karmesinrote Schicht. Andere Bäume und Sträucher werden braun oder grün sein.
  3. Machen Sie kreisförmige Kerben an jungen Zweigen und Stamm. Der Abstand zwischen den Kerben beträgt 10-15 cm, zusammen mit Längsschnitten.
  4. Wenn sich buschige Flechten an der Rinde befinden, entfernen Sie diese.
  5. Entfernen Sie aus den Ästen und Rüssel trogförmige Rindenstücke und übertragen Sie unter einem Baldachin oder in einem Raum mit guter Belüftung.
  6. Legen Sie das Holz auf ein Tuch oder Papier mit einer Schicht von 5-7 cm.
  7. Trocken für 12 Monate, periodisch Mischen von Stücken. Wenn das Rohmaterial unter einer Überdachung liegt, dann bedecken Sie es nachts mit einer Plane.

Die Sanddornrinde wird bis zu 5 Jahren gelagert.

Wie man sich bewirbt

Von Faulbaumrinde tun Dekokte und Infusionen Faulbaumrinde und Arzneimittel auf Basis es für die Behandlung von Hämorrhoiden, Gastritis, Magengeschwür, Lebererkrankungen, chronischer Husten, Herzinsuffizienz, Hautkrankheiten, Rheuma und Ischias verwendet wird.

Krušinu trinken vor oder nach den Mahlzeiten:

  • trinke am Morgen vor dem Essen einen Sud aus der Rinde des Sanddorns;
  • Nehmen Sie eine Tablette mit einem Sanddorn vor dem Zubettgehen.

Dekokt der Verstopfung (als Abführmittel)

Die Rinde von Sanddorn aus Verstopfung wirkt als mildes Abführmittel und entfernt effektiv angesammelten Stuhl in der chronischen Form der Krankheit. Wenn Sie auf Lager nur trockenen Dornextrakt in Pille, nehmen sie 1-2 Kapseln in der Nacht. Der Effekt wird in 8-10 Stunden kommen. Wenn Sie an Verstopfung gehackt Rohstoff Faulbaumrinde gekauft haben, empfehlen Bewertungen an die Wurzel der Egge, Klette Obst und Koriander hinzufügen. Doch vor der Arzneimittelsammel konsultiert mit einem Arzt auf Kosten der Behandlung von Verstopfung Baumrinde verwenden - wie zu machen, was individuelle Dosierung und Therapie sein sollte.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 60 g.
  2. Klettenwurzel (getrocknet) - 40 g.
  3. Die Wurzel des Stahls (Pulver) ist 30 g.
  4. Früchte von Koriander - 40 g.
  5. Heißes Wasser - 500 ml.

Wie man kocht: Die trockenen Zutaten in den Emaille-Topf gießen, Wasser eingießen und 40 Minuten im Wasserbad erwärmen. Die Brühe abseihen und abkühlen lassen.

Wie zu verwenden: Trinken Sie Brühe für ½ Tasse vor jeder Mahlzeit für 30 Tage. Machen Sie eine Pause von 90 Tagen und wiederholen Sie den Kurs bei Bedarf.

Ergebnis: Der Sanddorn erweicht die Stuhlmassen. Sie nehmen an Größe zu und provozieren eine natürliche Entleerung. Koriander normalisiert den Appetit und beseitigt Blähungen, und Klette und Stahl verstärken die abführenden Eigenschaften des Sanddorns, normalisieren die Aktivität des Darms und der Gallenblase.

Dekokt zum Abnehmen

Wenn Protein-Diät entsteht häufig als Nebenwirkung von Verstopfung. den Darm Dorn Reinigung verbessert die Stimmung und macht den Gewichtsverlust Prozess bequemer. Um den Korrekturgewicht Schlankheits-Tee mit Dorn zu machen, einen Absud von getrockneten Pflaumen und Dorn oder trinken aus einer Faser mit einem großen Sanddorn - wie sie abhängig von dem Rezepte zu machen, aber das System ist immer gleich - 1 Mal pro Tag vor dem Zubettgehen.

Beachten Sie, dass das Ergebnis von der Rezeption Faulbaumrinde Schlankheits anders - Bewertungen und über einen starken Rückgang der Zahlen auf der Skala, und über die Leichtigkeit im Körper, ohne Gewichtsverlust, und über den „Plateau-Effekt“, wenn zusätzliches Gewicht nicht mehr verlassen sprechen. Der Grund für die unterschiedlichen Antworten ist, dass nicht jeder weiß, wie oft man einen Sanddorn trinken kann. Die maximale Aufnahmezeit von Sanddorn beträgt 30 Tage. Wenn Sie Rinde Sanddorn für Gewichtsverlust länger als diese Zeit nehmen, wird der Körper an seine Wirkung gewöhnt, und der Gewichtsverlust verlangsamt sich. Auch bei längerer Aufnahme tritt ein Lazard-Syndrom auf, und Verstopfung tritt auf.

Das beliebteste Rezept zur Gewichtsreduktion umfasst Sanddorn, Pflaumen und Heckenrose (Holosas). Holosas ist ein Extrakt aus Hagebutten in konzentrierter Form. Es sieht ähnlich wie traditioneller Sirup aus, aber im Gegensatz zu diesen Arten von Hagebutten, die eine große Anzahl von Cholagogue-Komponenten enthalten. Dank der Kombination von Sanddorn, Holosas, Pflaumen wird das Rezept so nützlich und effektiv wie möglich und spart nicht nur Pfunde, sondern stärkt auch den Körper.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 50 g.
  2. Sirup von Holosusa - 100 ml.
  3. Getrocknete Pflaumen - 500 g.
  4. Wasser - 3 Liter.

Wie man kocht: Trockenpflaumen gründlich spülen, Wasser gießen und auf den Herd stellen. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze. Den Behälter fest verschließen und 25 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Bouillonpulver Sanddornrinde hinzu und kochen Sie für weitere 20 Minuten. Schalten Sie das Feuer aus, kühlen Sie die Brühe und belasten Sie sie. Die Holosas in die Flüssigkeit geben und das Gesamtvolumen des Getränks mit kochendem Wasser auf 3 Liter auffüllen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie das Medikament über Nacht für ½ Tasse für 20 Tage.

Ergebnis: Krushina und Holosas entfernen sanft und schnell Stuhlsteine ​​aus dem Darm, was zur Gewichtsabnahme beiträgt. Pflaumen füllen den Körper mit Vitaminen und Nährstoffen und helfen Stress mit einer Diät zu bewältigen.

Abkochung von Gastritis

Bei einer chronischen Form von Gastritis mit hohem Säuregehalt hilft die Drogenernte aus den Sanddornrinden-, Schafgarben- und Trifoliblättern. Der Sanddorn von Gastritis ist besonders wirksam, wenn die Krankheit von Verstopfung begleitet wird.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 3 EL.
  2. Kräuter-Schafgarbe - 1 EL.
  3. Blätter Trifoli - 1 EL.
  4. Wasser - 1 Liter.

Wie man kocht: Gießen von Wasser in den boil und getrocknete Faulbaumrinde, Blätter und herb milfoil trifoli Topf, gießt. Kochen Sie für 10 Minuten bei schwacher Hitze, vom Herd nehmen, Deckel und lassen Flüssigkeit 5 Stunden. Die Tinktur durch mehrere Lagen Mull abseihen und kühl stellen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie eine Tinktur Sanddorn ½ Tasse vor dem Schlafengehen 7 Tage.

Ergebnis: Sammeln Sanddorn mit Gastritis umhüllt den Magen, normalisiert die Aktivität des Darms und lindert akute Schmerzen mit spastischer Verstopfung.

Infusion von Parasiten (von Würmern)

Um den Körper von Würmern zu reinigen, empfehlen Volksheiler die Verwendung von Sanddornbeeren. Seine Früchte sind jedoch giftig und erfordern Vorsicht bei der Zubereitung. Es ist viel sicherer, eine Abkochung aus der Rinde des Sanddorns von Parasiten zu machen, besonders wenn Sie nur die ersten Symptome haben. Die Brühe hat eine schnelle heilende Wirkung, verstärkt die Darmmotilität und führt die Würmer aus dem Körper.

Das Rezept verwendet Wermut, der manchmal Allergien verursacht. Wenn Sie juckende Haut, Niesen oder gerötete Augen haben, ersetzen Sie Wermut mit Kamille.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn - 1 TL.
  2. Wermut - 1 TL.
  3. Rainfarn - 1 TL.
  4. Eichenrinde - 1 TL.
  5. Karkade Tee - 7-10 Esslöffel.
  6. Wasser (kochendes Wasser) - 1 Glas.

Wie man kocht: Mischen Sie die trockenen Zutaten. Für eine Portion, gießen Sie 1 Teelöffel der Mischung und gießen Sie kochendes Wasser. Bestehen Sie 10-15 Minuten.

Wie zu verwenden: Trinken Sie Tee aus dem Sanddorn von Würmern 3 mal am Tag für 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen. Nach einer Pause von 1 Woche wiederholen Sie den Kurs.

Ergebnis: Tansy und Wermuth Abtötungs Parasiten, Eichenrinde heilen Risse und mikroranki vom Biß von Würmern und Würmer Faulbaumrinde ihre Rückstände aus dem Körper abführenden Wirkung aufgrund der milden entfernen.

Abkochung von Krätze

Im Falle einer nicht begonnenen Form von Krätze, versuchen Sie die Behandlung mit einem Abkochen des Sanddorns.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 1 EL.
  2. Wasser - 500 ml.

Wie man kocht: Die zerstoßene Rinde des Sanddorns mit kochendem Wasser übergießen, den Behälter auf den Herd stellen und 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Brühe abkühlen, den Behälter mit einem Handtuch umwickeln und 2-3 Stunden stehen lassen, dann durch ein Sieb abseihen.

Wie zu verwenden: Waschen Sie die Brühe 3 mal täglich mit der betroffenen Haut.

Ergebnis: Die Rinde von Sanddorn aus Krätze beseitigt schmerzhaften Juckreiz und entlastet effektiv subkutane Milben für mehrere Wochen.

Abkochung von Druck

Für Menschen, die Stufe 1-2 Übergewicht und Bluthochdruck sind, begleitet von Angina pectoris, geeignete Sammlung von wildem Rosmarin, Faul Leonurus und den Druck.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 1 EL.
  2. Ledum Pilz (Gras) - 2 EL.
  3. Motherwort fünflappig (Gras) - 2 EL.
  4. Schachtelhalm Feld (Kraut) - 1 EL.
  5. Sumpfgras (Gras) - 2 EL.
  6. Wasser (kochendes Wasser) - 1 Glas.

Wie man kocht: Mischen Sie die Zutaten und gießen Sie 1 Esslöffel ihrer Mischung in die Emailpfanne. Gießen Sie kochendes Wasser und erhitzen Sie für 15 Minuten in einem Wasserbad. Die Pfanne vom Herd nehmen, abdecken, mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Durch mehrere Lagen Gaze ziehen.

Wie zu verwenden: Trinken Sie 3 mal am Tag für ½-½ Tasse 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Ergebnis: Die medizinische Mischung reduziert sanft den Blutdruck, beseitigt Lärm in den Ohren, Kopfschmerzen, normalisiert den Schlaf und stärkt den Körper.

Dekokt in der Gynäkologie

Krushina in der Gynäkologie ist in den Fällen populär, wenn man monatlich anrufen muss. Es wird zu den Sammlungen mit Melisse, Gänsegras und Baldrian hinzugefügt. Nicht weniger häufig verwendete Abkochung von Sanddorn zur Reinigung des Darms einer Frau nach der Geburt. Bevor Sie Absud verwenden, konsultieren Sie einen Gynäkologen.

Die Zutaten:

  1. Rinde Sanddorn (Pulver) - 2 EL.
  2. Wasser (kochendes Wasser) - 1 Glas.

Wie man kocht: Die Rinde des Sanddorns in eine Glasschale füllen, mit heißem Wasser auffüllen und abdecken. Stellen Sie das Geschirr in ein Wasserbad und kochen Sie die Brühe für 30 Minuten. Rühre die Flüssigkeit regelmäßig um. Entferne die Glaswaren von der Platte, kühle die Brühe für 10 Minuten, drücke und presse die Masse hinein.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie eine halbe Tasse vor dem Zubettgehen.

ErgebnisDie Rinde des Sanddorns hat eine stärkende Wirkung auf den Darm, stimuliert seine kontraktile Aktivität und provoziert die Freisetzung von Stuhl.

Abkochung in der Kosmetik (für Haare)

Faulbaumrinde in der Kosmetik als natürliche pflanzliche Haarfärbemitteln verwendet, die Locken eine schöne rotbraune Farbe mit goldenen Reflexen gibt. Färbung der Rinde des Sanddorns für Haar ändert nur geringfügig die Farbe der Haare. Um den gewünschten Farbton zu erreichen, sind viele Verfahren erforderlich.

Die Zutaten:

  1. Rinde von Sanddorn (Pulver) - 1 EL.
  2. Wasser (kochendes Wasser) - 1 Glas.

Wie man kocht: Rinde Pulver mit einem Glas kochendem Wasser gießen, in Brand setzen und 10 Minuten bei mäßigem Kochen kochen. Die Flüssigkeit abkühlen und durch ein Sieb passieren.

Wie zu verwenden: Auf das Haar auftragen, einen wärmenden Verband anlegen und 30-60 Minuten einwirken lassen. Waschen Sie Ihre Haare gut unter fließendem Wasser.

Ergebnis: Die auf der Sanddornrinde basierende Farbe macht das Haar glänzend und seidig, fördert deren Wachstum und stellt die Struktur wieder her.

Krushina für Kinder

Die Antwort auf die Frage, ob Kinder einen Sanddorn haben können, hängt von der Form der Einnahme ab. Auf Rinde basierende Brühen und Infusionen sind kontraindiziert für Kinder unter 15 Jahren. Apothekensirup aus dem Sanddorn kann ab 3 Jahren als Abführmittel eingenommen werden.

Dosierung von Sirup aus Sanddorn für Kinder:

  • ¼ TL im Alter von 3-4 Jahren;
  • ½-1 TL im Alter von 5-8 Jahren;
  • 1-1 ½ TL im Alter von 9-11 Jahren.

Lassen Sie uns einen pharmazeutischen Sirup ausschließlich auf leeren Magen haben. Wenn das Kind Hautausschlag hat und der Magen krank ist, hören Sie auf, das Medikament einzunehmen. Während der Behandlung mit Sirup kann der Urin aufgrund der Anwesenheit von Chrysofinsäure im Sanddorn vergilben.

Der Sanddorn während der Schwangerschaft

Die Rinde des Sanddorns ist während der Schwangerschaft verboten, da es zu einem Ansturm von Blut in den Beckenbereich führt und eine Fehlgeburt oder Frühgeburt verursachen kann. Die Verwendung von Sanddornrinde während des Stillens ist nur in der Zusammensetzung der medizinischen Gebühren nach Rücksprache mit dem Arzt möglich.

Der Sanddorn ist eine Honigpflanze

Die kleinen grünlichen Blüten des Sanddorns unterscheiden deutlich den Nektar, und die Bienen sammeln ihn fast den ganzen Sommer aktiv. Aus einem Hektar der Plantagen des Sanddorns werden die Honigpflanzen, 15-35 kg bernsteingrüner Honig mit einem zarten Geschmack gewonnen.

Aufgrund der großen Menge an Vitaminen in der Zusammensetzung von Honig aus dem Sanddorn, nützliche Eigenschaften für den gesamten Organismus wird das Produkt oft für die Wiederherstellung des Verdauungstraktes verwendet und das Immunsystem zu verbessern.

Weitere Informationen über Sanddorn finden Sie im Video:

Kontraindikationen

In der Rinde der Sanddorn Kontraindikationen sind wie folgt:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Kinder unter 3 Jahren;
  • Uterusblutungen;
  • Fieber;
  • Blinddarmentzündung;
  • Colitis;
  • Enteritis;
  • Morbus Crohn;
  • ein bösartiger Tumor des Verdauungstraktes.

Bei häufiger Verabreichung von Sanddornmedikamenten können Nebenwirkungen - Durchfall oder Verstopfung - auftreten. Wenn Sie eine Abkochung von frischem Sanddorn Rinde machen, werden die Nebenwirkungen als Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen manifestieren. In diesem Fall ersetzen Sie die Zutaten vor zwei Jahren durch eine Rinde oder erhitzen Sie eine frische Sammlung im Ofen bei 100 ° C für 60 Minuten.

Klassifizierung

Der Sanddorn ist gemäß der russischen botanischen Tradition zerbrechlich und gehört zur Familie Kruszyn (Frangula). Westliche Botaniker rechnen den Sanddorn mit der Gattung Zoster (Rhamnus).

Sorten

Es gibt ungefähr 150 Sorten von Sanddorn. Als Heilpflanze werden drei Arten verwendet:

  • der Sanddorn ist zerbrechlich oder erlenförmig (Frangula alnus);
  • Sanddorn Abführmittel oder Abführmittel (Rhámnus cathártica);
  • Amerikanische Sanddorn-, Cascara- oder Sanddornkruste (Frángula purshiána).

Krushina Infografik

Foto von Sanddorn, seine nützliche Eigenschaften und Anwendung: Infografik auf Sanddorn

Was man sich merken sollte

  1. Der Sanddorn ist zerbrechlich - ein baumartiger Strauch mit rotbraunem Holz und giftigen schwarz-violetten Beeren.
  2. Die Sanddornrinde hat eine abführende, antibakterielle, entzündungshemmende und beruhigende Wirkung auf den Körper.
  3. In der Abkochung der Rinde des Sanddorns als Abführmittel für Verstopfung tritt auch die Wurzel der Klette, die Wurzel des Stalker und die Früchte des Korianders ein.
  4. Verwenden Sie zur Gewichtsreduktion eine Mischung aus Pflaumen, Holosas und Krustenrinde.
  5. Um Würmer loszuwerden, versuchen Sie den Sanddorn mit Rainfarn, Eichenrinde, Wermut und Tee-Karkade zu vermischen.
  6. Wenn Bluthochdruck und Übergewicht hilft, aus dem Sanddorn, Ledum, Herzgespann, Schopf und Schachtelhalm zu sammeln.
  7. In der Kosmetik färbt die Rinde des Sanddorns die Haare rotbraun.
  8. Das Sanddorn ist bei Schwangeren und Kindern unter 3 Jahren kontraindiziert.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie