Blutplättchen sind Blutzellen, deren Hauptaufgabe die Bildung von Blutgerinnseln ist, die Blutungen stoppen. Verminderte Thrombozytenzahl Infektionen verursacht, Rausch, angeborene Pathologie, Onkologie, die Reaktion des Körpers auf bestimmte Medikamente, Autoimmunerkrankung nehmen, um den Zustand der Schwangerschaft und aus anderen Gründen. Thrombozytopenie führt nicht nur zur Bildung von Prellungen und Streifen, sondern auch zu lebensbedrohlichen Blutungen. Um das Auftreten von gefährlichen Symptomen zu vermeiden und um die Krankheit zu bekämpfen, müssen Sie wissen, wie Sie Blutplättchen im Blut erhöhen können.

Sehen Sie sich ein nützliches Video zum Thema an

Erhöhung der Nahrung

Produkte, die Thrombozyten erhöhen im Blut, das Folgende:

  1. Tiere: rotes Fleisch, Rind- und Schweineleber, Rinderherz, Zunge, Kaninchen, Huhn, Fisch, Eigelb.
  2. Gemüse: Kartoffeln, Tomaten, Rüben, Kohl, Karotten, Paprika, Kräuter.
  3. Früchte: Äpfel, Pfirsiche, Bananen, Aronia.
  4. Nüsse und getrocknete Früchte: Mandeln, Kürbiskerne, Haselnüsse, Hüften.
  5. Milchprodukte.
  6. Grütze: Buchweizen, Hülsenfrüchte, Kleie.
  7. Meeresfrüchte und Algen.
  8. Hefe.

Die Grundregeln der Zusammenstellung des Menüs um das Niveau der Blutplättchen zu erhöhen, sind wie folgt:

  1. Beziehen Sie Rindfleisch, Leber, Innereien, Huhn in die Diät ein.
  2. Achten Sie darauf, Brei zu verwenden, unter denen besonders nützliche Bohnen, Erbsen und Linsen sind.
  3. Jeden Tag gibt es Früchte und grünes Gemüse in roher und gekochter Form.
  4. Zur Erhöhung des Blutplättchenspiegels eignen sich besonders die roten Früchte: Erdbeeren, Granatapfel, Äpfel.
  5. Um die Aufnahme von Eisen aus Lebensmitteln zu maximieren, sollten Lebensmittel eine ausreichende Menge an Vitamin C und B12 enthalten.

Bei der Behandlung und Prävention von Thrombozytopenie von der Diät sind ausgeschlossen:

  1. Zitrusfrüchte.
  2. Ingwer.
  3. Schokolade.
  4. Zwiebeln und Knoblauch.
  5. Himbeere und Blaubeeren.
  6. Olivenöl.
  7. Alkohol.

Die Diät ist so aufgebaut, dass die maximale Menge an nützlichen Produkten mit den notwendigen Vitaminen enthalten, aber es gab keine Gerichte mit Zutaten, die die Blutplättchen, wie Alkohol, Gurken, Gewürze, fettigen und salzigen Speisen töten.

Zögern Sie nicht, stellen Sie Ihre Fragen zu einem regelmäßigen Hämatologen direkt auf der Website in den Kommentaren. Wir werden auf jeden Fall antworten.Stellen Sie eine Frage >>

Vitamine

Wenn es an Essen mangelt, Vitamine werden einzeln oder als Multivitaminkomplexe eingenommen. Es wird auch empfohlen, Ascorutin zu nehmen, das vit enthält. C und P, reduziert die Brüchigkeit und Durchlässigkeit der Kapillaren, stärkt die Wände der Blutgefäße und Ascorbinsäure fördert eine bessere Aufnahme von Eisen.

Medikamente

Um die Thrombozytenzahl zu erhöhen, kann der Arzt folgendes verschreiben Medikamente:

Prednisolon. Bezieht sich auf Steroidhormone und ist das Hauptmedikament für die Behandlung von Thrombozytopenie. Mit einer anfänglichen Tagesdosis von 1-2 mg / kg verschwinden hämorrhagische Ausschläge für 7-1 Tage.

  • Kontraindiziert mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament und systemische Pilzinfektionen. In der Schwangerschaft ist die Anwendung unerwünscht, da Daten über die Gefahren des Medikaments für die fetale Entwicklung vorliegen;
  • Der Preis ist von 67 bis 108 Rubel.

Etamsylat. Bezieht sich auf Hämostatika, stimuliert die Produktion von Thrombozyten und deren Freisetzung aus dem Knochenmark. Mit dem intravenösen Einschluss des Medikaments tritt der Effekt nach 5-15 Minuten auf.

  • Kontraindiziert mit individuellen Empfindlichkeit, Thrombose, Thromboembolie, akute Porphyrie und Hämoblastose bei Kindern. Sicherheit während der Schwangerschaft ist nicht festgelegt, kann in diesem Zeitraum in das Ermessen des Arztes verwendet werden;
  • Der Preis beträgt 21 bis 36 Rubel.

Immunglobulin. Erhöht die Anzahl der Blutplättchen im Blut bis zu 75%, selbst bei chronischer Form der Krankheit. Bei der Hälfte der Patientinnen kann man den Indikator in der Norm zurückgeben.

  • Gegenanzeigen Überempfindlichkeit, Allergie Exazerbation, Diabetes, Niereninsuffizienz, anaphylaktischer Schock zu Arzneimitteln aus Blut, das Fehlen von Antikörpern gegen das Medikament. Studien über den Schaden des Medikaments während der Schwangerschaft wurden nicht durchgeführt.
  • Der Preis ist von 820 bis 985 Rubel.

Vincristin Es wird bei der Behandlung von idiopathischer Purpura mit Thrombozytopenie verwendet, wird jedoch nicht als primäre Behandlung für diese Krankheit empfohlen.

  • Kontraindiziert und Überempfindlichkeit gegen das Medikament, Knochenmarksdepression, das Vorhandensein von Infektionen, mit neurologischen Erkrankungen und nach Impfungen.
  • Der Preis liegt zwischen 180 und 596 Rubel.

Azathioprin bezieht sich auf Immunsuppressiva und wird für die Immun- und symptomatische Thrombozytopenie verwendet.

  • Kontraindiziert mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament und Schwangerschaft;
  • Der Preis ist von 238 bis 257 Rubel.

Sodecor. Zugewiesen mit einem Abfall der Thrombozytenzahl im Blut. Produziert auf der Basis von natürlichen Zutaten (Mischungen und Kräuteraufgüsse). Es ist erlaubt, während der Schwangerschaft zu verwenden.

  • Gegenindividuelle Intoleranz und Hypertonie kontraindiziert;
  • Der Preis ist von 67 bis 216 Rubel.

Dicyzin. Prophylaktische Mittel, die die Blutkoagulabilität erhöhen, die Wände der Blutgefäße stärken und den Blutplättchenspiegel erhöhen.

  • Kontraindiziert bei Thrombose, akuter Porphyrie, pädiatrischer Hämoblastose und Überempfindlichkeit gegenüber dem Medikament. Wenn eine Schwangerschaft nur angewendet wird, wenn der Nutzen des Medikaments die potenziellen Risiken für Mutter und Fötus übersteigt.
  • Der Preis liegt zwischen 372 und 541 Rubel.
Am schwierigsten zu behandeln ist die Autoimmunthrombozytopenie, die nach ineffektiver Splenektomie eingesetzt wird. Die Hormontherapie hat jedoch auch bei hohen Dosen keine stabile Wirkung. Solchen Patienten werden zytostatische Immunsuppressiva mit Glucocorticosteroiden verordnet, wobei die Wirkung nach 1,5 bis 2 Monaten sichtbar wird und Glucocorticosteroide allmählich aufgehoben werden.

Volksrezepte

Die effektivsten davon sind die folgenden Rezepte:

  1. Nettles. Es wird vor den Mahlzeiten in Form von Saft eingenommen, der gleichmäßig mit Milch in einer Menge von 50 g jeder Komponente gemischt wird. Die Mischung wird täglich für 3 Portionen eingenommen. Der Verlauf der Behandlung - 7 Tage, nach denen Sie eine Woche Pause machen müssen.
  2. Infusion von Kräutern: Schafgarbe, Brennnessel, Erdbeere, Heckenrose oder medizinisches Eisenkraut. Trockene Rohstoffe einer der oben genannten Arten in der Anzahl von 3 EL. l. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie für eine halbe Stunde. Diese Infusionsmenge wird für eine Woche der Einnahme berechnet. Der Behandlungsverlauf wirkt sich weiterhin positiv aus und kann mehrere Monate dauern. Aber bevor Sie mit der Einnahme beginnen, ist es notwendig Kontraindikationen zu untersuchen, besonders in der Schwangerschaft.
  3. Rübensaft. Es wird zubereitet, indem Zucker zu frischen geriebenen Rüben nach Geschmack hinzugefügt wird, und die Nacht besteht darauf. Am Morgen wird der Saft aus der Masse gepresst und vor dem Essen auf nüchternen Magen getrunken. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen, was nach einer einmonatigen Pause wiederholt werden kann.
  4. Hämostatische Sammlung. Es besteht aus Kamille (20g), Pfefferminzblättern und Hirtentasche (je 40g). Mischung in der Anzahl von 1 EL. l. gießen Sie ein Glas Wasser und 15 Minuten. sie erhitzen sich auf einem Wasserbad. Für 200 g zweimal am Tag gekühlt nehmen.
  5. Sesam. Nehmen Sie den Morgen in der Zählung zu 1 EL. l. vor den Mahlzeiten oder zum Salat hinzufügen. Die heilende Wirkung von Sesamsamen und Pulver aus Samen.

Methoden für die schnelle Erhöhung

Bei Symptomen einer Thrombozytopenie sollte der Indikator so schnell wie möglich wieder normalisiert werden. Dazu wird notwendigerweise die Diagnose der Ursache der Pathologie durchgeführt, und danach stellt sich die Frage, wie Thrombozyten in kurzer Zeit erhöhen, wird auf folgende Weise gelöst:

  1. Durch die Einnahme von Medikamenten oder die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit natürlichen Inhaltsstoffen, die die Produktion von Thrombozyten normalisieren.
  2. Durch die Aufnahme von Produkten, die die Bildung von Thrombozyten maximieren.
  3. Die Verwendung von Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren, günstig für die Produktion von Thrombozyten.

Verringert signifikant das Niveau der Thrombozyten der Chemotherapie. In einigen Fällen fällt der Indikator auf kritische Werte. Mit einer Transfusion von Thrombozytenmasse ist es möglich, Thrombozyten nach Chemotherapie schnell zu erhöhen. In anderen Fällen sind die Standard-Medikamente Spiegel zu normalisieren: hormonelle Mittel (Prednisolon), Thrombopoietin (Stimulierung der Blutplättchenproduktion durch die Leber), die Präparate aus natürlichen Rohstoffen (Sodekor) hämostatische (Etamsylat) und andere.

Wenn alle Methoden der Behandlung der Thrombozytopenie unwirksam bleiben, greifen Sie auf einen operativen Eingriff zurück, bei dem die Milz entfernt wird. Zu solch einer extremen Maßnahme Zuflucht genommen, wenn die Krankheit länger als ein Jahr dauert, und während dieser Zeit gab es 2-3 Exazerbationen. Die Wirksamkeit der Splenektomie erreicht 50-80%.

Der Abfall der Thrombozytenwerte ist eine gefährliche Pathologie, die subkutane und innere Blutungen verursacht, und wenn sie schwerwiegend ist, ist sie tödlich. Zur Bekämpfung der Thrombozytopenie erfolgreich eingesetzte Arzneimittel, Vitamine, Volksheilmittel und bestimmte Lebensmittelprodukte, von denen eine spezielle Diät darstellt. Werden Krankheitssymptome gefunden, ist eine Selbstmedikation nicht akzeptabel, da der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung die genaue Definition der Ursache ist, die nur in einem Krankenhaus von einem erfahrenen Spezialisten möglich ist.

Wie man das Niveau der Blutplättchen im Blut erhöht

Blutplättchen sind Blutzellen, von denen nicht nur das normale Funktionieren des menschlichen Körpers abhängt, sondern auch das Leben. Ihr Mangel kann Hämatome hervorrufen. Wird das Niveau solcher Zellen stark unterschätzt, erhöht sich das Risiko eines ausgedehnten Blutverlustes, so dass auch bei kleineren Traumata der Tod nicht ausgeschlossen werden kann.

Um solche Probleme zu verhindern, ist es notwendig, eine Vorstellung davon zu haben, wie Thrombozyten im Blut vermehrt werden können.

Zulässige Standards

In Abwesenheit von pathologischen Anomalien variiert die Anzahl der Thrombozyten zwischen 150-400 g / l. Bei einem Rückgang des Indikators unter das Durchschnittsniveau kann man bereits von der Entwicklung einer Thrombozytopenie sprechen. Mit diesem Zustand geht die Gerinnungsfähigkeit verloren, was zu starken Blutungen führt.

Geringfügige Abweichungen von der Norm sind jedoch weiterhin zulässig. Sie können in der schönen Hälfte der Bevölkerung während der Schwangerschaft oder des Menstruationszyklus beobachtet werden.

Analysen und Methoden der Diagnose

Um den Blutplättchenspiegel zu überwachen, muss mindestens einmal jährlich eine Blutuntersuchung durchgeführt werden. Um die genaue Anzahl der Blutplättchen zu bestimmen, entnimmt der Patient Blut aus dem Finger oder der Vene. Die Methode kann von der Person selbst gewählt werden, basierend auf den Fähigkeiten des Labors.

Um die zuverlässigsten Informationen zu erhalten, empfiehlt es sich, bestimmte Regeln einzuhalten:

  • Biomaterial besser am Morgen auf nüchternen Magen abzugeben;
  • einen starken Überessen am Tag vor dem Verfahren nicht zuzulassen;
  • körperliche Aktivität ausschließen.

Darüber hinaus ist es nicht erlaubt, am Vorabend Alkohol zu trinken und den Körper zu überhitzen oder zu überkühlen.

Gründe für niedrige Werte

Der geringe Gehalt an Thrombozyten bei Frauen und Männern kann auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen sein. Die häufigsten sind:

  • Blutkrankheiten;
  • langfristige medikamentöse Behandlung von Krankheiten, die durch Viren oder Infektionen verursacht werden, sowie Erkältungen;
  • Vergiftung mit Giftstoffen, Drogen;
  • irrationale Ernährung, die den Körper als Ganzes beeinträchtigt, einschließlich des Kreislaufsystems;
  • Schädigung des Knochenmarks, was zu einer geringen Produktion von Blutzellen führt;
  • Durchführung einer Chemotherapie;
  • Autoimmunkrankheiten.

Im schönen Geschlecht während der Schwangerschaft kann es auch eine Abnahme der Thrombozytenzahl geben.

In diesem Fall hängt ein solcher Zustand nicht vom Einfluss irgendwelcher Faktoren ab. In den meisten Fällen werden im dritten Trimester reduzierte Thrombozyten diagnostiziert.

Methoden zur Verbesserung

Um die Thrombozytenzahl zu erhöhen, verschreibt der Arzt bei Bedarf die Medikation. Bei einer leichten Abnahme des Index reicht ein Vitamin-Mineral-Komplex oder eine spezielle diätetische Ernährung aus.

Medikamente

Traditionelle Behandlung, die die Einnahme von Medikamenten bestimmter Gruppen beinhaltet, wird im Falle einer kritischen Abweichung von der Norm angewendet. Unter den gebräuchlichsten und am häufigsten verwendeten Mitteln, mit denen Sie Thrombozyten anheben können, werden unterschieden:

  1. Etamsylat. Es ist als eine Lösung für die intravenöse Verabreichung verfügbar. Das Medikament hat eine stimulierende Wirkung, die die Produktion von Thrombozytenzellen durch das Knochenmark erhöht. Die Wirksamkeit wird nach 5-15 Minuten nach der Einführung der Lösung bemerkbar sein.
  2. Prednisolon ist ein Steroidhormon, das in Tablettenform verkauft wird. Die Anhebung der Thrombozyten wird für sieben Tage notiert.
  3. Immunglobulin. Die Zusammensetzung enthält Substanzen, die das Immunsystem stimulieren. Nach dem Verlauf der Behandlung steigt das Niveau der diskutierten Zellen im Vergleich zu den Anfangsparametern auf 75 Prozent.
  4. Vikasol. Es ist vorgeschrieben, um die Entwicklung von inneren Blutungen zu verhindern.
  5. Sodecor ist ein pflanzliches Präparat, das den Prozess der Hämatopoese normalisiert.

Alle Arzneimittel sollten nur nach Anweisung des Arztes eingenommen werden. Sie können keine Selbstmedikation mit Medikamenten vornehmen, da das Ergebnis falscher Handlungen zu gefährlichen Komplikationen führen kann.

Traditionelle Medizin

Um Blutplättchen schnell im Blut zu erhöhen, können Sie Volksmedizin verwenden.

Für die Behandlung zu Hause sind die folgenden Medikamente am effektivsten:

  1. Die Brennnesselbrühe. Es gilt als eines der besten, um Blutungen zu stoppen. Darüber hinaus fördert die Pflanze die Reinigung des Blutes und die Normalisierung seiner Zusammensetzung. Um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie täglich 200 Milliliter Brühe trinken.
  2. Zitrone und Honig. Gut geeignet zur Stärkung der Blutgefäße. Um die Komponenten zu erhalten, werden sie in gleichen Anteilen gemischt. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, Leinsamenöl oder Sesamöl hinzuzufügen.
  3. Eichenrinde. Um eine medizinische Infusion vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Rohmaterial mit 200 Milliliter kochendem Wasser gießen und es brauen lassen. Die Abkochung erfolgt durch Spülen, was bei Zahnfleischbluten wirksam ist, was ebenfalls eine Abnahme der Blutplättchenzahl im Blut anzeigt.
  4. Granatapfelsaft. Für eine wirksame Behandlung wird empfohlen, nur ein natürliches Produkt zu verwenden. Vor der Verwendung wird es normalerweise mit Wasser in Anteilen von 2: 1 verdünnt. Wenn es Magenprobleme gibt, sollte Saft nicht auf nüchternen Magen verwendet werden.
  5. Chokeberry-Ahorn. Hilft die Blutviskosität zu erhöhen. Um den Blutplättchenspiegel zu erhöhen, müssen Sie 20 Tage lang täglich etwa 50 Beeren essen.

Trotz der Wirksamkeit natürlicher Komponenten sollte eine Behandlung mit Volksmedizin nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes durchgeführt werden. Es ist wichtig, Kontraindikationen, den allgemeinen Zustand des Körpers, die begleitende Pathologie und so weiter zu berücksichtigen.

Spezielles Essen

Eine ebenso wichtige Rolle bei der Erhöhung der Anzahl dieser Zellen spielt eine richtig formulierte Diät. Es muss notwendigerweise eisenreiche Produkte enthalten:

  • Kürbiskern;
  • Sojabohnen;
  • Spinat;
  • Karotten;
  • Buchweizen;
  • Leber;
  • Bierhefe;
  • Erdbeere;
  • Kartoffeln;
  • Rüben;
  • Bananen und andere Produkte, die die Anzahl der Thrombozyten erhöhen.

Zum Zwecke der Behandlung und Vorbeugung niedriger Benutzungssätze sind die folgenden Faktoren unbedingt auszuschließen:

  • Ingwer;
  • Zitrusfrüchte;
  • Blaubeeren und Himbeeren
  • alkoholische Getränke;
  • Olivenöl;
  • Schokoladenprodukte.

Das Menü ist so zusammengestellt, dass es ein Maximum an nützlichen Produkten enthält, die alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente enthalten. Es sollte keine Speisen geben, die zur Verflüssigung von Blut beitragen.

Anstieg der Thrombozyten während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft des Kindes bei Frauen wird sich in jedem Fall die Anzahl der Thrombozyten ändern. Bei einem schnellen Rückgang des Indikators müssen sofort therapeutische Maßnahmen ergriffen werden, da die Pathologie nicht nur für die Mutter, sondern auch für ihr zukünftiges Baby gefährlich ist.

Behandlungsmaßnahmen werden sein:

  • Aufnahme von Glukokortikosteroiden (zB Prednisolon);
  • die Einführung von Immunglobulin nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch im Laufe der Wehen und danach;
  • Durchführung der Bluttransfusion (mit einem schweren pathologischen Zustand).

In dem Fall, wenn die konservative Behandlung keine positiven Ergebnisse bringt, beschließen sie, die Milz zu entfernen.

Überschuss nach chemotherapeutischen Maßnahmen

Nach der Chemotherapie kommt es in der Regel zu einem langsamen Anstieg des Blutplättchenspiegels. Diese Behandlungsmethode beeinflusst aggressiv nicht nur den Krebs, sondern auch die geformten Blutzellen.

Um die Entwicklung von Thrombozytopenie zu verhindern, ist in diesem Fall folgende Behandlung notwendig:

  • 10-tägiger Verlauf von rekombinantem Thrombopoietin;
  • Einnahme von Medikamenten, die die Bildung neuer Thrombozyten stimulieren;
  • Bluttransfusion;
  • die Verwendung von Folsäure;
  • Immunglobuline;
  • eine spezielle Diät, in der scharfe Mahlzeiten und alkoholische Getränke von der Diät entfernt werden, sollte der grösste Teil der Diät aus Nahrungsmitteln mit einem hohen Gehalt von Vitamin A bestehen.

Bei der Zubereitung des Menüs wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren.

Mögliche Folgen von Abweichungen

Eine verringerte Thrombozytenzahl kann auf eine Vielzahl von pathologischen Zuständen hinweisen, die unbehandelt das Risiko erhöhen, ernstere Komplikationen zu entwickeln, die häufig zu Todesfällen führen.

Zu den häufigen und lebensbedrohlichen Folgen eines Blutplättchenmangels:

  • Entwicklung von inneren Blutungen;
  • starker Blutverlust beim Erzielen von sogar kleineren Schnitten;
  • akute Hirnblutung;
  • Schädigung der Netzhaut des Auges durch erhöhten Blutdruck.

Wenn Sie eine geringe Anzahl von Thrombozyten vermuten, sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren. Nach Bestätigung der Diagnose wird sofort mit der Behandlung begonnen.

Prävention

Um eine Thrombozytensenkung zu verhindern, ist es vor allem wichtig, einen gesunden Lebensstil beizubehalten. Um dies zu tun, müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  • die Verwendung von alkoholischen Produkten und Rauchen auszuschließen, da sie zu schwerwiegenden Knochenmarkschäden führen, was zu einer automatischen Verringerung der Thrombozytenproduktion führt;
  • regelmäßig Sport treiben, ohne den Körper übermäßig belasten zu dürfen;
  • Verhärtungsmaßnahmen durchführen, um die Schutzfunktionen des Körpers zu stimulieren;
  • Achten Sie genug auf Schlaf und Ruhe.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Körper mit der notwendigen Menge an Flüssigkeit versorgt wird. Für eine gute Funktion des Körpers empfehlen Experten, mindestens zwei Liter sauberes Trinkwasser pro Tag zu trinken.

Eine Abnahme der Thrombozytenzahl ist ein ernsthafter pathologischer Zustand, der zur Entwicklung von lebensbedrohlichen Komplikationen führen kann. Um dies zu verhindern, wird dringend empfohlen, dass Sie regelmäßig untersucht werden. Dies wird die Probleme, die mit Blutplättchen verbunden sind, bereits in einem frühen Stadium zeigen.

Bei der Bestätigung der Diagnose ist es wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen. Wenn die Abweichungen unbedeutend sind, wird die Prävention mit Hilfe der traditionellen Medizin wirksam.

In schwereren Fällen werden Medikamente verschrieben. Nicht selbst behandeln. Jede Abhilfe muss mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Wie man das Niveau der Blutplättchen im Blut erhöht

Anämie, Infektionen, entzündliche Erkrankungen oder onkologische Erkrankungen können zu einem Rückgang der Thrombozyten führen. Ist es möglich, den Blutplättchenspiegel im Haus zu erhöhen, wie man die Testergebnisse schnell erhöht, als während dieser Periode zu essen, sagt der Artikel.

Ursachen für einen Rückgang der Thrombozyten

Wenn die Thrombozyten unter 150 * 10 9 / l fallen, entwickelt sich Thrombozytopenie. Wenn eine geringe Abnahme der Thrombozytenzahl und als Reaktion auf die negativen Auswirkungen der Krankheit entstanden, die Ernährung und Volksmittel in den meisten Fällen ist es möglich, schnell den Zustand der Hämatopoese zu verbessern und das Niveau der Blutplättchen im Blut zu erhöhen.

Wenn eine schwere Thrombozytopenie vorliegt, wenn die Indizes unter 50 * 10 9 / l fallen und das Phänomen selbst zum Beispiel durch Chemotherapie oder andere schwerwiegende Ursachen verursacht wird, dann wird die Analyse durch Medikamente verbessert.

Wenn die Reduktion von Blutplättchen im Blut weniger als 25-30 · 10 9 / l beträgt, hilft es, Spenderplättchen zum Patienten zu transfundieren. Es kann notwendig sein, ein Hormon von Thrombopoietin zu injizieren, das für die Produktion von Blutplättchen im Blut und sogar für die teilweise Entfernung der Milz verantwortlich ist, um die Anzahl der Blutplättchen zu erhöhen.

Ein positiver Effekt auch bei schwerer Thrombozytopenie ist die diätetische Ernährung, mit deren Hilfe es möglich ist, Thrombozyten zu erhöhen und den Blutspiegel in der Norm stabil zu halten.

Ernährung für Thrombozytopenie

Erhöhen Sie die Anzahl der Thrombozyten mit Diät und traditionelle Therapien werden auch bei ihrer niedrigen Blut möglich sein, wenn für den Mangel an Nährstoffen im Körper zu kompensieren, wie Vitamine C und K, B9, Mineralien Kalzium, Eisen, Zink.

Der Grund für den Abfall der Blutplättchen kann nicht nur der Mangel an Nährstoffen für die Synthese neuer Zellen, sondern auch eine Verletzung der Absorption von Vitaminen und Mineralstoffen im Dünndarm sein.

Wie man den Mangel an Vitaminen beseitigt

Die Senkung der Thrombozyten wird durch einen Mangel an Vitamin C verursacht. Um das Defizit auszugleichen, werden täglich 300 - 400 g frische Kräuter und Früchte benötigt. Quantitativ entspricht es zwei Mandarinen, Orange, zwei Portionen Salat aus Tomaten, Gurken, Grüns.

Buchweizen, Spargel, Spinat, grüne Zwiebeln, Tomaten, Rüben, werden dazu beitragen, die Versorgung mit Vitamin B9 im Körper zu erhöhen. Folsäure ist ein Stimulans der Thrombopoese - die Produktion von Thrombozyten.

Dieses Vitamin ist eines der wichtigsten für die Produktion von neuen Blutplatten. Denken Sie daran, dass Folsäure durch Wärmebehandlung zerstört wird.

Erhöhen Sie die Anzahl der Blutplättchen im Blut hilft Vitamin K, bekannt als antihämorrhagische. Diese Verbindung ist an der Blutgerinnung beteiligt, wobei der Mangel an Prothrombinzeit - der Index der Blutkoagulabilität - abläuft.

Ein antihämorrhagisches Vitamin wird von der Darmmikroflora synthetisiert, kommt mit Nahrung, aber seine Absorption im Darm kann sich aufgrund einer Entzündung der Gallenblase verschlechtern. Auf dem Esstisch sollten Kohl, Spinat, Eier, Leber, Brokkoli, Seetang und andere Produkte mit Vitamin K vorhanden sein.

Wie man den Mangel an Mineralien wettmacht

Die Produktion von Kalzium ist notwendig für die Herstellung von Thrombozyten. Dieser Makronährstoff wird in Milchprodukten in ausreichender Menge gefunden.

Bezüglich der Verwendung von Milchprodukten zur Erhöhung der Blutplättchen im Blut mit Thrombozytopenie gibt es widersprüchliche Meinungen. Es gibt Hinweise darauf, dass Milchprodukte die Autoimmunpro- zessrate erhöhen können. Dies bedeutet, dass bei Autoimmunthrombozytopenie Milchprodukte mit Vorsicht verwendet werden.

Für die Hämatopoese ist nötig es in der ausreichenden Menge mit dem Eisenfutter zu bekommen. Dieses Mineral ist in Fleisch, Nebenprodukten, getrockneten Pilzen, Kürbiskernen, Eigelb, Bierhefe, Kakao enthalten.

In der Ernährung sollte Omega-3-Säure vorhanden sein, die in fettem Fisch, Eiern, Leinöl reichlich vorhanden ist. Aber in dieser Hinsicht ist es wichtig, es nicht zu übertreiben. Überschüssiges Omega-3 verhindert die Aggregation (Verklebung) von Blutplättchen, was die Blutung und das Risiko von inneren Blutungen erhöht.

Merkmale der Diät

In der Ernährung sollten Produkte enthalten sein, die Blutplättchen im Blut erhöhen:

  • Kaninchenfleisch, Truthahn, Rindfleisch;
  • Nebenprodukte - Leber, Nieren;
  • weißer Fisch;
  • Buchweizen;
  • Vollkorn;
  • Bohnen - Erdnüsse, Bohnen;
  • Nüsse - Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln, Pinienkerne.

In der Ernährung sollten Quellen von Vitamin C sein, das in Blattgemüse, Obst, Gemüse reichlich vorhanden ist. Nützliche Karotten, grüne Äpfel, Beeren Cranberries. Es ist nützlich, grünen Tee zum Heben von Thrombozyten zu trinken.

Die Verwendung von 2 Früchten Kiwi täglich wird dazu beitragen, die Anzahl der Blutplatten in Bedingungen wie Anämie, Infektion, Vitamin-B-Mangel zu erhöhen.

Mit Dengue-Fieber, Bewohner von Südostasien, Afrika, von dieser Viruserkrankung betroffen, um Blutplättchen zu erhöhen, greifen Früchte von Pitaya zu essen.

Welche Produkte vermehren Blutplättchen im Blut und ihre Verwendung ist gesundheitlich unbedenklich?

  • Die Beeren der schwarzen Eberesche werden täglich für 3 Wochen in der Menge von 50 Stück verzehrt.
  • Eine Mischung aus Zitrone und Honig stärkt die Blutgefäße und wirkt sich positiv auf das Blut aus, da es eine große Anzahl von Vitaminen C (Zitrone), Fruktose, als Energielieferant enthält.
  • Jeden Tag können Sie Granatapfelsaft trinken und den Magen nicht schädigen, er wird mit Wasser im Verhältnis 2: 1 verdünnt.

Was ist von der Diät mit Thrombozytopenie ausgeschlossen

Völlig aus der Diät eliminiert sollte Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke sein. Beschränken Sie auch die Verwendung von Produkten, die Blutverdünnung fördern.

Verringern Sie die Notwendigkeit, Knoblauch, Zwiebel, Zimt, Ingwer zu verwenden. Es ist wünschenswert, die Aufnahme von tierischen Fetten, Fett, geräucherten Produkten, frittierten Lebensmitteln zu reduzieren.

Beim Essen von Fleisch sollte vorsichtig sein. Obwohl Fleisch nützlich ist und die Blutplättchenerhöhung fördert, enthält es oft zu viel Fett sowie Hormone und Antibiotika, die dem Tier zugesetzt werden, um das Wachstum zu beschleunigen.

Bei niedrigen Thrombozyten ist eine Diagnostik des Verdauungssystems notwendig. Wenn die Absorptionsprozesse im Darm verletzt werden, wird die strengste Einhaltung der Diät nutzlos sein, bis die Verdauungsfunktionen wiederhergestellt sind.

Negative Auswirkungen auf die Produktion von Thrombozyten Zöliakie - eine Krankheit, die sich in einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Gluten manifestiert. Diese Verbindung kommt in Weizen, Roggen, Hafer, Gerste vor.

Wenn die Zöliakie alle glutenhaltigen Produkte aus der Nahrung ausschließt, kann die Anzahl der Blutplättchen im Blut ohne Medikamente oder traditionelle Heilmittel schnell erhöht werden, da die Absorptionsprozesse im Darm wiederhergestellt werden. Und für Patienten mit Zöliakie gilt dies sogar im Alter.

Es ist notwendig, die Ration von dunklen Traubensorten, die Verwendung von Tomaten, Blaubeeren zu begrenzen. Pflanzenöl ist wünschenswert, nur kaltes Pressen zu verwenden, und, braten Sie es nicht, aber fügen Sie zu gekochten Speisen hinzu.

Medikamente

Thrombozyten erhöhen ist möglich mit der Behandlung mit einem Hormon, das die Synthese von Thrombozyten, Thrombopoietin stimuliert. Die Stimulanzien der Thrombopoese umfassen Medikamente Revolide, Enplete.

Der Arzt kann Medikamente zur Erhöhung der Blutplättchen im Blut verschreiben:

  • Sodecor;
  • Derinat;
  • Hormonelle Drogen - Prednisolon;
  • Etamsylat;
  • Azathioprin;
  • Aminocapronsäure + Vikasol - komplexe Therapie.

Erhöhung der Thrombozyten hilft Vitamine und Medikamente, die die Immunität erhöhen:

  • Panavir;
  • Folsäure;
  • Ascorutin;
  • Ascorbinsäure;
  • Immunglobulin.

Volksweisen

Die traditionelle Medizin empfiehlt die Verwendung von Buchweizenblüten, Hagebutten, Löwenzahnwurzeln, Johanniskraut, Sporen zur Erhöhung der Thrombozytenzahl.

Die Behandlung mit Volksmedizin ist lang. Es kann mehr als einen Monat dauern, um Blutplättchen mit Hilfe von Heilkräutern zu vermehren. Die Behandlung sollte mit einer Diät kombiniert werden.

Rezept 1

Helfen Sie, Blutplättchen Heilkräuter wie Brennesseln, Hund Rose, Eisenkraut, Schafgarbe, Erdbeerblätter zu erhöhen. Diese Kräuter werden bequem in einer Thermosflasche gebraut.

Zur Vorbereitung der Infusion von 3 Tabellen. Löffel von jedem Kraut oder Mischung dieser Pflanzen werden in einer Thermosflasche abgedeckt und dann kochendes Wasser (0,5 Liter) gegossen. Nach 30 Minuten. belasten und trinken die Hälfte des Glases 3 mal am Tag. Dauer der Behandlung - eine Woche.

Rezept 2

  • Nehmen Sie 4,5 Tabelle. l. Kamillenblüten, 9 Tisch. l. Pfefferminz- und Schäfertaschen;
  • eine Portion für 1 Empfang vorzubereiten ist genug, um 1 Esslöffel zu nehmen. Sammeln, kochendes Wasser gießen, 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzen;
  • trinken 2 p. ein Tag für 1 Glas.

Rezept 3

Sesamöl wird 1 Teelöffel am Morgen auf nüchternen Magen und auf einem Löffel vor jeder Mahlzeit eingenommen. Sesamöl kann zu Salaten hinzugefügt werden.

Erhöht Blutplättchen im Blutverbrauch von Sesamsamen, die verdünnt werden können und Salaten hinzugefügt werden, zweite Gänge.

Rezept 4

Erhöhen Sie die Testergebnisse werden mit Hilfe von Präparaten aus der Brennnessel erreicht werden. Aus den Blättern und Stängeln der jungen Mai Brennnesseln Saft pressen, Brühen, Aufgüsse vorbereiten.

In der Apotheke gibt es eine abgepackte trockene Brennnessel zum Verkauf. Es kann gebraut werden, wie in der Anleitung beschrieben, es wird auch helfen, Thrombozyten zu erhöhen.

Nesselsaft

Bereite für jede Aufnahme ein frisches Mittel aus der jungen Brennnessel zu:

  • presse 50 ml Saft;
  • füge so viel Milch hinzu;
  • Nehmen Sie 2 Wochen 3 Mal am Tag vor den Mahlzeiten auf dem Tisch. Löffel.

Infusion von Brennnessel

Die Medizin wird am Morgen zubereitet, trinken Sie in 3 Dosen:

  • in einer Thermosflasche mit einem Glas kochendem Wasser 10 g trockene Brennnessel;
  • Bestehen Sie 20 Minuten;
  • filtern.

Rezept 5

Um die Anzahl der Blutplättchen im Blut zu erhöhen, ist es am bequemsten, die Produkte zu verwenden, die immer in der Küche zuhause sind, wie Rüben, Zitrone, Granatapfel.

Rübensaft gepresst, Zucker nach Belieben hinzufügen, vor dem Essen einnehmen. Der Behandlungsverlauf beträgt mehrere Monate. Einmal 1 Tisch einnehmen. Löffel.

Rezept 6

  • Am Abend kochen 15 Minuten 3 Tische. liegt. ungeschälter Hafer in 0,5 Liter kochendem Wasser;
  • an einem warmen Ort bis zum Morgen stehen;
  • am Morgen belasten sie sich während des Tages in mehreren Empfängen.

Papayablätter enthalten Substanzen, die den Blutplättchenspiegel erhöhen. Frische oder trockene Blätter werden für 15 Minuten gekocht, trinken Sie diese Infusion 2 p. am Tag.

Fazit

Erhöhen Sie die Blutplättchen wird schneller sein, wenn Sie die Art der Arbeit und Ruhe beobachten, vergessen Sie nicht die motorische Aktivität, Verhärtung und Stärkung der Immunität. Jedes Volksheilmittel wird nicht ohne den Rat eines Arztes verwendet, erfüllt alle Vorschriften des Arztes.

Das Risiko einer Thrombozytopenie, insbesondere bei Raten unter 50 * 10 9 / L, ist das Risiko einer inneren Blutung, Trauma mit verlängerter Blutung, die ein traumatisches Sporttreiben verbietet.

Wie können Sie das Blutplättchenniveau in Ihrem Blut erhöhen?

Blutplättchen sind einer der wichtigsten Indikatoren für die Gesundheit eines Menschen. Sie sind verantwortlich für die Gerinnbarkeit des Blutes und unspezifische Reaktionen, um den Körper vor äußeren Faktoren zu schützen. Sehr oft kommen Patienten heutzutage nur zur Behandlung, weil sie eine reduzierte Menge an roten Blutkörperchen im Blut haben. Entsprechend stellt sich die Frage, wie diese zu erheben sind und was dazu benötigt wird.

Es ist anzumerken, dass in diesem Fall der Anstieg der Thrombozyten nicht auf Kosten spezieller Präparate auf der Aussage des Arztes, sondern aufgrund einer korrekten und ausgewogenen Ernährung erfolgen sollte. Es ist wichtig, in der Ernährung aller zunehmenden Indikatoren von Produkten zu verwenden. Dies ist die effektivste und effektivste Methode, besonders für Kinder.

Reduzierte Blutplättchen im Blut (Thrombozytopenie): Ursachen

Glauben Sie nicht, dass wenn die Blutplättchen leicht abgesenkt sind, dies eine Verletzung darstellt. Es gibt viele Fälle, in denen eine akzeptable Reduktion auftritt. Zum Beispiel während der Schwangerschaft, Menstruation oder bei Einnahme bestimmter Medikamente, Thrombozyten fallen. Solche Situationen müssen nicht behandelt werden, es genügt, einen Bluttest erneut zu machen, um das Gesamtbild zu bestimmen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass eine Zeit nicht genug ist, da unter solchen Bedingungen die Unterschiede mehr als wahrscheinlich sind.

Der Anstieg wird für eine bestimmte Zeit beobachtet, und die Einnahme von Medikamenten ist absolut nicht notwendig. Zum Beispiel, während der Menstruation oder Schwangerschaft, gibt es einfach genug mehr Vitamine benötigt, um Thrombozyten zu erhöhen. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht versuchen müssen, die Thrombozyten mit Hilfe von Medikamenten selbst zu erhöhen, da dies Ihrer Gesundheit viel mehr schaden kann.

Unterernährung kann zu verringerten Thrombozyten führen. Insbesondere hat der Körper nicht genug spezifische Vitamine. Deshalb sinkt das Niveau, und in einer bestimmten Periode beeinträchtigt es die Gesundheit.

Wie man sich zu Hause verbessert

Die Behandlung sollte nur begonnen werden, wenn sich die Indikatoren nach einer gewissen Zeit nicht zum Besseren verändern. Eine niedrige Thrombozytenzahl im Blut ist keine Diagnose einer schweren Erkrankung, es ist ein schnelles allgemeines Unwohlsein, das korrigiert werden kann.

Essen und Trinken

Richtige Ernährung, eine große Anzahl von Vitaminen und die vollständige Beseitigung von schlechten Gewohnheiten werden gute Ergebnisse geben. Es ist bekannt, dass Blutplättchen genau deshalb fallen, weil dem Blut die notwendigen Komponenten fehlen, die zur Bildung bestimmter Zellen beitragen. Es ist am besten, in den ersten Phasen des Problems Maßnahmen zu ergreifen. Das heißt, fangen Sie an, zu Hause aufzuziehen.

Die Diät sollte mit Vitaminen gesättigt sein, vor allem die C- und A-Gruppen. Zum Vorteil wird eine geringe Menge an Gewürzen in Essen, Alkohol und verschiedenen Marinaden gehen. Jeden Tag müssen Sie eisenhaltige Lebensmittel essen, sowie mehr Fleischprodukte, Petersilie, Fisch, Nüsse, Karotten. Jeder versteht, warum diese Produkte notwendig sind, weil sie eine große Anzahl aller notwendigen Komponenten enthalten.

Vitamine und Präparate

Viele glauben, dass die medikamentöse Behandlung am effektivsten und schnellsten ist, so dass Sie die Thrombozyten mit Hilfe spezieller Medikamente erhöhen können. Zum Beispiel könnte es solche Medikamente wie Panavir, Etamzilat, Immunglobulin und andere sein. In diesem Fall ist es notwendig, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten und zuerst den Grund herauszufinden, warum das Niveau der Indikatoren im Blut abnimmt.

Kategorisch ist es nicht empfehlenswert, diese oder andere Medikamente selbst auszuwählen, da dies das Problem nur erhöhen kann. Der Blutplättchenspiegel sollte ausschließlich vom Arzt überwacht werden, da die Ursachen nicht unabhängig voneinander bestimmt werden können.

Was die Ernährung betrifft, ist es verständlich - wir konsumieren so viel wie möglich Vitamin C, A, B und vor allem Meeresfrüchte. Solche Produkte tragen zu einem Anstieg des Blutplättchenspiegels bei und ihre stabile Wartung ist normal. Wenn in diesem Fall die Indizes gesenkt werden, dann ist es notwendig, medizinische Behandlung anzufangen. Die Anzahl der Blutplättchen im Blut ändert sich signifikant mit der Verwendung einer spezifischen Therapie. Dies ist die Einnahme von einigen Medikamenten wie Sodecor, Etamsilate und andere. Die Behandlung mit solchen Medikamenten sollte von einem Arzt kontrolliert werden.

Video: Was ist mit Thrombozytopenie zu tun?

Wie Thrombozyten im Blut nach Chemotherapie zu erhöhen

In der Regel, nach der Chemotherapie wird der Patientin beim Arzt beobachtet, und im Falle der offenbaren Abweichungen wird die Behandlung ernannt. Niedrige Thrombozyten sind keine Ausnahme. In diesem Fall wird eine Erhöhung ihres Spiegels durch Transfusion der Thrombozytenmasse oder die Ernennung von rekombinantem Thrombopoietin erleichtert.

Kann auch angewendet Drogen: Emzital (len) Derinat (Sodium deoxyribonucleate) oder Glucocorticoide (Kortikosteroide).

Volksheilmittel

Abkochungen von Kräutern und Hagebutten tragen zu erhöhten Blutplättchenspiegeln bei. Sie können Brennnessel, Schafgarbe, Eisenkraut oder Erdbeere nehmen.

Sie können auch frischen Brennnesselsaft nehmen.

Eine Mischung aus Zitrone und Honig wird nicht nur Thrombozyten erhöhen, sondern auch die Blutgefäße stärken.

Zusätzlich zu all diesen Komponenten wird empfohlen, Salate mit Sesamöl zu füllen oder 1 Teelöffel vor jeder Mahlzeit einzunehmen.

Ein gesunder und aktiver Lebensstil spielt eine sehr wichtige Rolle. In diesem Fall ist die Blutverbesserung automatisch, wenn der Körper mit Sauerstoff gefüllt ist, gut funktioniert und es gibt keine Gründe für die Störung. Es sollte eine ausgeglichene Ruhe, keine physischen und psychischen Belastungen geben und im Allgemeinen sollte eine Ration des Tages vorhanden sein. Wenn also Blutplättchen im Blut sind, sollten Sie nicht nach den Gründen für den Arbeitstag suchen, sondern auf eine ausgewogene und richtige Ruhe achten.

Unser Körper leidet oft nicht an harten Arbeitstagen, sondern an einer falschen Ruhe, die vollständig vorhanden sein muss. Die Hauptsache ist, auf sich selbst und Ihre Gesundheit zu achten und dann wird alles funktionieren.

Ursachen für verringerte Thrombozyten und Methoden zu deren Erhöhung

Mit Blick auf den Bluttest können Sie ein primäres Urteil über mögliche Krankheiten und Abnormitäten treffen. Die Menge an Blutplättchen im Test wird als PLT bezeichnet.

Was durch die Tatsache, dass Thrombozyten plt gesenkt werden, und wie es zu beheben ist, werden wir diesen Artikel diskutieren.

Funktionen von Blutplättchen im Blut

Blutplättchen sind Blutzellen, die flachen Scheiben verschiedener Durchmesser (0,002-0,004 mm) ähneln. Sie sind verantwortlich für mehrere Funktionen im Körper:

  1. Notfallblockade der offenen Wunde

Blutplättchen werden manchmal "Erste-Hilfe-Blut" genannt. Dieser Name ist aufgrund ihrer Fähigkeit, Blutungen schnell zu stoppen.

Auf der Oberfläche von Plättchen befinden sich spezielle komplexe Verbindungen, aufgrund derer die Adhäsion (Adhäsion) von Zellen aneinander und an den Wänden der Gefäße erfolgt. Darüber hinaus umfasst die Zusammensetzung der Oberfläche von Blutplättchen biologisch aktive Substanzen, die an dem Prozess der Blutgerinnung teilnehmen können.

Somit wird, nachdem ein Schnitt in der menschlichen Thrombozytenmasse Aufnehmen auf eine offene Wunde gerichtet ist, beginnt eine schnelle Teilung und Proliferation dieser Zellen, haften sie aneinander, einen dichten Film bildet, der Blutverlust verhindert.

  1. Ernährung und Vasokonstriktion

Blutplättchen sind an der Versorgung der Wände von Blutgefäßen beteiligt und behalten die Funktionalität und Struktur der Gefäße bei.

  1. Transfer von Serotonin, Enzymen und anderen Substanzen im Blut.
  2. Rückgewinnung von Blut
  3. Aufrechterhaltung der Immunität
  4. Entfernung von abgetöteten Viren und Antigenen.
zum Inhaltsverzeichnis ↑

Normaler Inhalt

Es gilt als normal, eine Blutplättchenzahl von 180-400 × 10 9 pro Liter Blut zu haben. Dieser Indikator hängt jedoch nicht nur von Alter, Geschlecht und Schwangerschaft ab, sondern variiert auch innerhalb eines Tages.

Die Norm der Blutplättchen (∙ 10 9) pro Liter Blut:

  • Für Erwachsene: 180-350;
  • Bei Kindern bis zum Jahr: 100-420;
  • Während der Schwangerschaft: 150-380;
  • Während der Menstruation: 150-380.

Für einen Tag kann die Thrombozytenzahl bis zu 10% schwanken. Deshalb ist es üblich, morgens auf nüchternen Magen zu testen.

Ursachen für ein niedriges Niveau

Es wird angenommen, dass geringe Mengen an Thrombozyten im Blut - ein Maß für unter 100 ∙ 10 9 / L, trotz der Tatsache, dass die untere Schwelle der obigen Standards oft nicht mit diesem Wert übereinstimmt.

Der Zustand des Körpers, in dem Blutplättchen unter dem Normwert liegen, wird Thrombozytopenie genannt. Die Faktoren der Thrombozytopenie lassen sich in zwei Gruppen einteilen:

Dazu gehören

Pickel, die auf den Lippen, Nase, im Genitalbereich auftreten können.

  • ARVI, ARI
  • Hepatitis verschiedener Gruppen
  • Mononukleose

Eine akute Viruserkrankung, die durch Speichel, Blut und Schweißdrüsen einer Person übertragen wird.

Verletzung des körpereigenen Immunsystems.

Mit ihnen werden die Körperzellen für Krankheitserreger gehalten und als feindlich (zum Beispiel Lupus) zerstört.

  • Onkologische Erkrankungen
  • Gaucher-Krankheit

Mit dieser angeborenen Pathologie können Organe, die die normale Funktionalität von Blutplättchen beeinträchtigen, deprimiert werden.

  • Einige Medikamente

Medikamente, die Blut verdünnen (z. B. Aspirin und Heparin), können zu niedrigen Blutplättchen führen.

  • Aufnahme von blutverdünnenden Produkten in die Ernährung

Natürlich wird dieser Grund für die Reduktion von Blutplättchen im Blut leicht beeinflusst, aber es sollte auch bei der Diagnose berücksichtigt werden. Zu Produkten, die Blut verdünnen, gehören Zitrone, Knoblauch, Kirsche, Ingwer, Zwiebel usw.

  1. Nicht-infektiöse Ursachen
  • Schwangerschaft;
  • Periode der Menstruation;

Zu dieser Zeit verliert eine Frau eine signifikante Menge an Blut, dies ist auf niedrige Blutplättchen zurückzuführen.

  • Avitaminose;
  • Alkohol trinken;
  • Rausch mit Schwermetallen;
  • Verletzung der Milz oder sogar ihre Entfernung.

Neben der Tatsache, dass die Verringerung der Blutplättchen Blutviskosität abnimmt und es schwieriger wird, von einer offenen Wunde der Blutung zu stoppen, eine echte Bedrohung für das Leben ist wie folgt: Die Gefäße werden brüchige, verlieren ihre Elastizität und innere Blutungen auftreten können.

Wie man Thrombozyten erhöht

Vor allem ist es notwendig zu verstehen, dass die geringe Menge an Blutplättchen nicht die Krankheit selbst ist, sondern nur ein Symptom, das dem Patienten und dem Arzt auf Abweichungen im Körper hinweist. Bevor man Maßnahmen zur Erhöhung der Blutplättchen im Blut einleitet, ist es daher notwendig, die Ursache zu beseitigen, die erst nach der Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung festgestellt werden kann.

Wir können Wege zur Bekämpfung von reduzierten Blutplättchen im Blut vorschlagen, die gleichzeitig mit der Hauptbehandlung eingehalten werden können.

Diät

Normalisierung der Ernährung kann niedrige Blutplättchen im Blut beseitigen, wenn die Abweichung von der Norm nicht zu groß ist. Ihre Ernährung sollte Eisen, Vitamine A und C enthalten.

Produkte, die Blutplättchen im Blut erhöhen:

  • Beeren (Hagebutten, Himbeeren, Johannisbeeren, etc.)
  • Gemüse (Karotten, Paprika, Kartoffeln, Rüben usw.)
  • Früchte (Orangen, Äpfel, Kaki usw.)
  • Fisch fett;
  • Mandeln;
  • Petersilie, Spinat;
  • Buchweizen.

Versuchen Sie salzige eingelegte Speisen, scharfes und geräuchertes Essen zu vermeiden.

Verzicht auf schlechte Gewohnheiten

Rauchen und Alkohol trinken zur Verdünnung von Blut. Wenn Sie bereits Blutplättchen in Ihrem Blut haben, bedeutet dies, dass das Risiko, einen Schlaganfall und andere Komplikationen in diesem Fall zu erleiden, groß ist.

Da viele Gründe für die Reduktion von Blutplättchen mit Infektionskrankheiten verbunden sind, benötigen wir für ihre frühe Beseitigung eine starke Immunität. Zusätzlich zur Ernährung kann es mit medizinischen Präparaten verstärkt werden: Tinktur von Echinacea, ein Komplex von Vitaminen, antiviralen Mitteln usw.

Volksrezepte

  1. Blätter der Brennnessel

Wenn diese Pflanze für Sie frei verfügbar ist, können Sie ein Arzneimittel für einen Erwachsenen vorbereiten, dessen Blutplättchen abgesenkt sind.

Aus den Brennnesselblättern ist es notwendig, den Saft in Höhe von 1 Teelöffel zu pressen. Fügen Sie es zu einem Haufen Wasser oder Milch und trinken Sie vor dem Essen.

Wenn Sie die Brennnessel nicht vom Boden abreißen können, können Sie trockene Pflanzen verwenden, die an die Apotheke verkauft werden. 10 Gramm getrocknete Blätter gießen ein Glas mit kochendem Wasser, kochen bei schwacher Hitze für ca. 3 Minuten. Cool, filtrieren und eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten verwenden.

Eine halbe Stunde vor dem Essen müssen Sie einen Esslöffel Öl trinken. Ein vollständiger Behandlungszyklus umfasst etwa 2 Liter Öl.

Hagebutte, Kamille und Brennnessel erhöhen die Immunität, fügen dem Körper die fehlenden Spurenelemente hinzu und normalisieren den geringen Gehalt an Blutplättchen im Blut.

Mischen Sie diese Pflanzen in frischer oder getrockneter Form, gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie sie stehen. Dieses Getränk sollte mindestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mindestens dreimal täglich getrunken werden. Um den Geschmack zu verbessern und noch mehr mit Vitaminen aufzufüllen, fügen Sie Zitrone und Honig in die Brühe hinzu.

Wenn Sie also einen niedrigen Thrombozytengehalt in Ihrem Bluttest festgestellt haben, ist es ratsam, sich untersuchen zu lassen und einen Arzt zu konsultieren. Die rechtzeitige Entdeckung der Ursache für niedrige Thrombozyten erhöht die Chancen, dass Sie alle Prozesse im Körper schnell und effizient normalisieren.

Hinterlassen Sie Ihre Fragen, Kommentare und Ratschläge zum Thema des Artikels in den Kommentaren, teilen Sie nützliche Informationen mit Freunden und Familie.

Wie man Blutplättchen im Blut erhöht

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Kleine, farblose Blutkörperchen, die Blutgerinnsel bilden können, sind in der Medizin als Blutplättchen definiert. Ihre Hauptfunktion besteht darin, mögliche Blutungen zu blockieren. Wenn Blutplättchen fehlen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen schweren Blutverlust. Das erniedrigte Niveau der Blutplättchen wird Thrombozytopenie genannt.

Die Gründe für die Entwicklung einer solchen Krankheit sind ziemlich viel (Schwangerschaft, verschobene Chemotherapie, Allergien, Fieber). Wenn die Ergebnisse der Tests ein unterschätztes Thrombozytenniveau aufweisen, ist eine dringende medizinische Beratung notwendig, da Sie unter seiner Aufsicht die Thrombozytenzahl mit natürlichen Mitteln schnell erhöhen können.

Wie man Blutplättchen im Blut erhöht

Wie wird eine Thrombozytopenie diagnostiziert?

Wenn bei einer Person die Zahl der Blutplättchen abnimmt, beginnt sich die Krankheit zu entwickeln, und dann steigt das Risiko, sowohl geringfügige als auch lebensbedrohliche Krankheiten zu entwickeln. Um die Merkmale des Verlaufs der Thrombozytopenie am besten zu erkennen, ist es notwendig, mehrere Schritte zu unternehmen, um die Krankheit zu identifizieren. Die erste besteht darin, zu einem Gespräch mit einem Arzt zu gehen und dann das atypische Symptom zu analysieren, das aufgetreten ist:

  • regelmäßige Nasenbluten;
  • Unfähigkeit, eine lange Zeit kleinerer Blutungen beim Schneiden zu stoppen;
  • Zahnfleischbluten;
  • Blutflecken im Urin sowie im Stuhl;
  • reichlich Blutabfluss während der Menstruation;
  • das Auftreten von Petechien, das heißt, rote Flecken auf der Haut oder das grundlose Auftreten von Prellungen.

Zusammensetzung von menschlichem Blut

Achtung bitte! Diese Zeichen sollten die Untersuchung eines Spezialisten aufmerksam machen und sie ermutigen. Nach einer signifikanten Abnahme der Thrombozyten kann zum Tod führen, auch mit kleineren Traumata (die Unfähigkeit, Blutungen zu stoppen, das Fehlen der Fähigkeit des Blutes zu gerinnen).

Die Ursachen für eine Abnahme der Thrombozyten

  1. Erbkrankheiten.
  2. Leukämie oder Knochenmarksfunktionsstörung.
  3. Störungen der Milz.
  4. Die Folgen einer Chemotherapie oder die Einnahme von starken Medikamenten.
  5. Autoimmunerkrankungen (einschließlich AIDS).
  6. Bakterielle Infektion von Blut.
  7. Schwangerschaft und nach der Geburt.
  8. Eine gefährliche, aber seltene Erkrankung ist die thrombozytopenische idiopathische Purpura (hohes Gerinnungsniveau).

Ein Bild der Blutzusammensetzung unter einem Rasterelektronenmikroskop

Plättchenzahl

Normen von Blutplättchen bei Menschen

Ist es möglich, den Thrombozytenspiegel unabhängig voneinander zu erhöhen?

Zu Hause können Sie die Thrombozytenzahl in drei Schritten stabilisieren.

Schritt 1. Es ist notwendig, die Ernährung zu überarbeiten, da die Aufnahme von Nahrung und Vitaminen, die in den Körper gelangen, vom Blutbild abhängen kann. Daher ist es sehr wichtig, eisenreiche Lebensmittel sowie eine ausreichende Menge an Gemüse und Obst zu essen.

Schritt 2. Achten Sie auf die richtige Ernährung und verzichten Sie auf fettes, scharfes Essen. Eine Person mit einem niedrigen Thrombozytenanteil muss die Verwendung von Wurst, Fett, Konserven, Pasteten und anderen reichhaltigen Fisch- und Fleischgerichten vergessen.

Schritt 3. Konsultieren Sie einen Arzt, der die Verwendung von speziellen Medikamenten verschreibt, die helfen werden, die Thrombozytenzahl zu normalisieren, wenn dies nicht mit Hilfe der richtigen Ernährung erreicht werden kann.

Es ist wichtig! Die Empfängnis der speziellen Zusätze, der Medikamente bei der Thrombozytopenie zu empfehlen, kann nur der Arzt-Hämatologe. Selbstmedikation ist kategorisch kontraindiziert.

Wie erhöht man den Thrombozytenspiegel?

Sie sollten mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, wenn der Arzt es für notwendig erachtet, sie zu ernennen. Bei einem leichten Rückgang ist der Index aufgrund des Vitamin-Mineral-Komplexes oder der Diät normalisiert.

Vorbereitungen

Vorsicht! Arzneimittel zur Verbesserung der Blutgerinnung oder zur Erhöhung der Blutplättchen sollten nur nach einem Bluttest auf Empfehlung eines Arztes verschrieben werden. Es ist verboten, solche Arzneimittel selbst auszuwählen.

Vitamin-Komplex

Steigern Sie den quantitativen Indikator ist nur möglich nach einer genauen Diagnose der Ursache der Krankheit. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass eine Abnahme der Blutplättchen aufgrund eines Mangels an Vitamin B12 auftreten kann, so dass, wenn es wieder auffüllt, der Blutplättchenpegel normalisiert wird.

Beachten Sie! Da der Anstieg der Thrombozyten natürlich sehr lange dauert, empfehlen Experten eine komplexe Behandlung in Form der Einnahme eines Vitaminkomplexes und einer speziellen Diät.

Vitamin № 1

Vitamin, das sich so schnell wie möglich in Wasser auflösen und auch schnell vom Körper aufgenommen werden kann - Vitamin C. Es erfüllt perfekt die Funktion der Stärkung des Immunsystems und hilft auch, die Produktion von Thrombozyten zu normalisieren.

Trotz der Tatsache, dass in der Apotheke eine große Anzahl von Vitamin- und Mineralstoffkomplexen gefunden werden kann, müssen nur die Verordnungen des Arztes befolgt werden, die auf den individuellen Eigenschaften des Patienten und den Testwerten basieren.

Produkte mit Vitamin C

Diät-Funktionen

Wenn es Probleme mit Blutkennzeichen gibt, sollten Sie zuerst auf die Diät achten, wenn es nicht durch die notwendigen Spurenelemente und Vitamine ausgeglichen wird, dann vor diesem Hintergrund kann eine bedeutende Verschlechterung des Wohlbefindens und anderer Pathologien sein.

Daher, wenn Sie die Anzahl der Thrombozyten reduzieren, sollten Sie auf solche Produkte achten:

  • Nebenprodukte von Rind, Schwein (Leber);
  • Obst (Bananen, Orangen, Granatapfel, Apfel);
  • Getreide (Buchweizen, Reis);
  • Hühner- und Wachteleier;
  • Frucht (Rüben, Karotten, Kürbis);
  • Meeresfischarten (Dampfkochen);
  • Grünzeug (Koriander, Petersilie);
  • Sesam, Walnüsse;
  • Getränke (Granatapfelsaft, grüner Tee);
  • Leinsamenöl (als Salatdressing, und Lebensmittelzusatzstoff - nehmen Sie einen täglichen Teelöffel vor dem Essen).

Produkte zur Erhöhung des Blutplättchenspiegels

Empfehlungen für die richtige Ernährung mit einem reduzierten Anteil an Thrombozyten

  1. Die Ernährung sollte eine große Anzahl von frischen Beeren, Obst, Gemüse enthalten und fetthaltige Lebensmittel ausschließen.
  2. Bei der Auswahl von Produkten, die auf das Vorhandensein von Geschmackszusätzen achten, ist es besser, sie aufzugeben.
  3. Minimieren Sie die Verwendung von Produkten, die Blut verflüssigen können, darunter: Ingwer, Himbeeren, Olivenöl.
  4. Lehnen Sie sich ab, Alkohol und Zigaretten zu trinken.
  5. Minimiere die Verwendung von Kaffee und koffeinhaltigen Produkten.

Es ist wichtig! Dank der richtigen Ernährung können Sie die Entwicklung von Thrombozytopenie verhindern und den Körper vor schwerwiegenden Folgen schützen. Der Verzicht auf schlechte Angewohnheiten und Alkoholkonsum kann das Blutbild erheblich beeinflussen.

Video - Thrombozytopenie: was tun?

Während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft erfordert eine regelmäßige Überwachung der Blutwerte, daher wird oft ein Gerinnungsassay durchgeführt. Dies ist notwendig, weil in den frühen Stadien der Rückgang der Thrombozyten eine Fehlgeburt droht, in den folgenden Monaten - vorzeitige Entbindung und während der Wehen - die Unfähigkeit, schwere Blutungen zu stoppen.

Die Ursachen für eine niedrige Thrombozytenzahl bei Schwangeren werden durch eine frühzeitige Gestose bestimmt. Dies ist ein pathologischer Prozess, bei dem Flüssigkeit aufgrund der Produktion einer speziellen Substanz durch die Plazenta das Blut verlässt. Die Diagnose dieser Pathologie ist durch äußere Symptome möglich:

  • da sind starke Schwellungen;
  • Nierenprobleme;
  • arterieller Druck ist signifikant erhöht;
  • Anfälle von Eklampsie, die zu einem tödlichen Ausgang führen können - eine Blutung in das Gehirn.

Um schwerwiegende Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, das Niveau der Blutplättchen rechtzeitig zu normalisieren. Dazu werden schwangere Frauen empfohlen:

  1. Klären und beseitigen Sie die Ursache der Thrombozytensenkung.
  2. Verzicht auf Medikamente, die das Blutbild negativ beeinflussen.
  3. Gehen Sie für eine Diät, die auf einer großen Anzahl von Vitaminen und Proteinen basiert.
  4. Durchführung einer Therapie mit Hilfe von Vitamin B12, Corticosteroidhormonen.
  5. Nehmen Sie Folsäure.
  6. Führen Sie Injektionen von Interferon durch.
  7. Bei der Entwicklung der Blutkrankheit ist die letzte Behandlungsmethode eine Transfusion der Blutplättchenmasse.

Hilfe! Ein gefährlicher Blutplättchenspiegel kann nur durch einen Bluttest bestimmt werden, dann wählt der Arzt den richtigen Behandlungsverlauf. Für Erwachsene ist die Norm drin 60.000 bis 350.000 mm Würfel.

Mehrere Rezepte für einen schnellen Anstieg der Thrombozytenzahl

Ein ausgezeichnetes natürliches Stimulans von Blutplättchen ist Brennnessel. Es gibt mehrere einfache Rezepte.

Rezept 1

Um ein Medizingetränk vorzubereiten, nimm 5 ml. Brennnesselsaft für 50 ml. Milch. Die Zutaten werden gemischt und dreimal täglich für drei Wochen verwendet. Wenn eine Person Laktoseintoleranz hat, dann nehmen Sie anstelle von Milch abgekochtes Wasser.

Rezept 2

Für 250 ml. Wasser benötigt nur 10 g Brennnessel in trockener Form. Die Zutaten werden gemischt und für fünf Minuten gekocht. Dann wird die Brühe für zwei Stunden infundiert. Nehmen Sie das fertige Produkt zu 125 ml. täglich drei Mal am Tag. Die Dauer der Aufnahme beträgt 21 Tage.

Video - Wie man die Anzahl der Thrombozyten erhöht

Sesamöl-Behandlung

Das Mittel verträgt sich mit der Thrombozytopenie vollkommen. Der Verlauf der Behandlung beinhaltet die Einnahme von Öl dreimal täglich für einen Esslöffel dreißig Minuten vor den Mahlzeiten. Die Dauer der Behandlung wird durch die betrunkene Menge Sesamöl bestimmt (ganzer Kurs - 2 Liter). Es ist zu beachten, dass eine zusätzliche medikamentöse Therapie ausgeschlossen ist.

Zusätzliche Empfehlungen zur Prävention

Es gibt mehrere einfache Regeln, die dazu beitragen, das Niveau der Thrombozyten in der Norm zu halten:

  1. Jeden Tag musst du genug Wasser trinken. Die Tagesnorm sollte von 8 Gläsern bestimmt werden. Es ist egal, warmes oder kaltes Wasser.
  2. Der Rest sollte voll sein. Ein Erwachsener sollte mindestens sieben Stunden schlafen. Mit Thrombozytopenie sollte der Schlaf etwa neun Stunden dauern.
  3. Weisen Sie Zeit für Übung zu. Cardio hilft, die Durchblutung zu verbessern und die Stärkung der Immunität zu beeinflussen. In der Gegenwart von Thrombozytopenie Übungen mit Sorgfalt durchgeführt wird, nicht Blutungen (z.B. nasal) zu provozieren.
  4. Um saisonalen Vitaminkomplex zu verhindern. Besondere Aufmerksamkeit sollte Vitamin K gewidmet werden, das für die Gerinnungsfähigkeit des Blutes verantwortlich ist.
  5. Essen Sie Nahrungsmittel, die Omega-3 und andere Fettsäuren enthalten.

Gefällt dir der Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie