Die Diathese bei Säuglingen ist vielen Eltern bekannt. Nicht alle wissen jedoch, dass das Konzept der "Kinderdiathese" viel breiter ist. Moderne Kinderärzte, insbesondere der bekannte Dr. Komarovsky, meinen mit diesem Konzept die Merkmale der Verfassung.

Was ist Diathese?

loading...

Die Konstitution sind alle Eigenschaften des menschlichen Körpers als Ganzes, bestimmt durch den Einfluss einer Vielzahl von endogenen (inneren) und exogenen (externen) Faktoren.

Externe Faktoren:

  • Umgebung;
  • Merkmale des Lebens;
  • Ökologie der Gegend;
  • klimatische Bedingungen;
  • Aussetzung zu schlechten Gewohnheiten.

Interne Faktoren:

Abhängig von der Gesamtheit der Zeichen, 4 Arten von Diathesen:

  1. Allergisch (exsudativ-katarrhalisch).
  2. Lymphatisch-hypoplastisch.
  3. Hämorrhagisch.
  4. Urin und neuro-arthritische Diathese.

Diathese beim Neugeborenen

loading...

In der Praxis tritt am häufigsten atopische Diathese bei Neugeborenen auf. Atopie ist die Freisetzung von Immunglobulin E im Körper mit Diathese bei einem Kind.

Diathese während des Stillens ist oft atopischer Natur. Allergische Reaktionen und Diathesen bei Säuglingen treten im Alter von drei Monaten auf. Bei Neugeborenen erscheinen rötliche, raue Flecken im Gesicht, die sich nach dem Baden verstärken. Stillen Diathese in einem Monat alten Baby ist oft auf erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kuhmilchproteinen und manifestiert sich durch Hautausschlag, Aufstoßen, Koliken.

Exsudativ-katarrhalische Diathese bei Kindern

loading...

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale der exsudativ-katarrhalischen Diathese:

  • Prädisposition für entzündliche Erkrankungen der Haut bei Neugeborenen, häufige Manifestation der Diathese im Gesicht;
  • langer Verlauf der Krankheit;
  • vergrößerte Lymphknoten;
  • Pathologie des Wasser-Salz-Gleichgewichtes.

Charakteristische Erblast. Kinder werden groß geboren. Mutter hat einen schweren Schwangerschaftsverlauf mit Toxikose und der Gefahr der Unterbrechung, die eine Kinderdiathese verursachen kann. Solche Babys beginnen früh an Windeldermatitis zu leiden, selbst bei richtiger Pflege besteht Seborrhoe. Die monatliche Gewichtszunahme ist höher als normal.

Einjährige können Übererregbarkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen haben. Im Immunogramm findet sich eine Abnahme von Immunglobulin A. Diese Kinder sind lang und stark fieberhaft.

Babys können gräuliche Schuppen auf der Kopfhaut erkennen - Gneis. Die Diathese auf den Wangen des Babys kann die Form eines Milchschorfes tragen. Die Haut ist durch Schwellung, Rötung, Abblättern unter Bildung von Krusten gekennzeichnet. Babys können an Stellen mit natürlichen Falten schwere, nicht heilende Windelausschläge entwickeln.

Wie behandelt man eine Diathese bei einem Kind?

Was sollten Mütter und Väter tun, wenn sie eines Tages rötliche Hautausschläge bemerken - Diathese auf dem Papst oder brennende rote Wangen bei dem Kind? Zur Behandlung von Diathesen bei Kindern wird ein Kinderarzt oder ein Allergologe ausführlich berichten. Höchstwahrscheinlich wird einem Baby und einer stillenden Mutter eine spezielle Diät für die Diathese zugewiesen.

Pediatrics verfügt über umfangreiche Werkzeuge zur Behandlung von Diathesen. Nach der Konsultation werden Sie ausführlich erklärt, wie man die Ausschläge schmiert, achten auf die Besonderheiten der Behandlung der atopischen Diathese bei den Kindern unter 1 Jahr.

Medikamente zur Behandlung der atopischen Diathese bei Kindern:

  1. Antihistaminika. Sie entfernen Juckreiz und stoppen die weitere Entwicklung einer allergischen Reaktion.
  2. Enterosorbentien. Enterosgel für Babys kann fast von Geburt an verwendet werden. Das Medikament ist sehr wirksam bei der Behandlung aller Varianten der Diathese bei einem Kind. Sie können Smect auch in der Muttermilch lösen und das Baby während der Fütterung geben.
  3. Salbe aus atopischer Diathese bei Kindern. Was ist der Bereich seiner Anwendung in der Kinderpraxis? Wie richtig, um eine Diathese zu behandeln, mit hormonellen Salben in einem Säugling Baby? Eine Diathese auf den Wangen eines Kindes zu behandeln kann sehr wirksam sein, mit hormoneller Salbe. Apotheken bieten eine riesige Auswahl an antiallergischen Salben für die Behandlung von allergischer Diathese beim Baby, die durch unterschiedliche Preise und entzündungshemmende Aktivität (Lokoid, Elokom, Advantan) gekennzeichnet sind.

Behandlung der Diathese bei Kindern durch Volksheilmittel

Wenn Salbe aus Diathese für Kinder nur eine vorübergehende Erleichterung bringt, wie Diathese bei Säuglingen zu behandeln? Bei der Behandlung der Diathese haben sich traditionelle traditionelle Heilmittel bewährt.

Bei starker Benetzung der Wangen werden in den Falten Bäder mit Eichenrinde, Kalina, Kamillenblüten, Dekokt und Schöllkraut verwendet. Exsudative Diathese bei Kindern geht schnell in Remission mit der Verwendung von Lotionen mit Infusion und Abkochung von Eichenrinde.

Abkochungen von Heilkräutern können nach innen genommen werden. Dies sind Abkochungen von Schafgarbe, Brennnessel, Birkenblättern, Oregano.

Lymphhypoplastische Diathese

loading...

Die lymphatisch-hypoplastische Diathese bei Kindern ist gekennzeichnet durch einen anhaltenden Lymphknotenanstieg, eine Verletzung der Thymusdrüse. Solche Kinder haben oft allergische Manifestationen, Infektionskrankheiten.

Die Haut ist blass, die Muskeln sind nicht ausreichend entwickelt, adenoide Wucherungen und Gaumenmandeln sind vergrößert. Während der Untersuchung wird eine Vergrößerung der Thymusdrüse diagnostiziert.

Behandlung

Die pädiatrische Versorgung bietet in der lymphatischen Version der Verfassung verschiedene Therapieoptionen. Die Behandlung der Diathese bei Kindern bis zu einem Jahr erfordert keine Medikamente und Immunmodulatoren.

Besonderer Wert wird auf die richtige Tagesordnung, Verhärtung, Gehen gelegt. Ärzten wird geraten, Vitamine und Adaptogene (Ginseng, Eleutherok) zu nehmen. Bei einem Anstieg der Polypen wird eine Behandlung mit einem HNO-Arzt empfohlen, die aus physiotherapeutischen und chirurgischen Techniken besteht.

Hämorrhagische Diathese

loading...

Hämorrhagische Diathese bei Kindern ist eine Gruppe von Erkrankungen, die durch eine Prädisposition für Blutungen gekennzeichnet sind.

Die Neigung zu Blutungen tritt auf aus folgenden Gründen:

  • Abnahme der Anzahl und Störung der Thrombozytenfunktion (Thrombozytopathie, Leukämie);
  • Störungen der Blutgerinnung (mit Hämophilie, DIC-Syndrom);
  • Pathologie der Gefäßwand (Hypovitaminose, hämorrhagische Vaskulitis).

Symptome der hämorrhagischen Diathese sind folgende Manifestationen:

  • Eruptionen von hämorrhagischer Natur (rote Punkte, die beim Dehnen der Haut nicht verschwinden);
  • Bildung von Blutergüssen, Pigmentierungen am Körper des Kindes;
  • es kann zu häufigen Nasenbluten kommen;
  • in schweren Fällen gibt es Hämatome, Blut kann die Gelenkkapsel füllen (Hämarthrose), was zu Verletzungen der Gliedmaßenfunktion führt.

Solche Kinder brauchen eine komplette Untersuchung bei einem Hämatologen, einem Kinderrheumatologen, einem Kinderarzt.

Diagnostische Labormethoden - die allgemeine entwickelte Analyse eines Blutes, ein Koagulogramm, Definition der Zeit einer Blutung.

Behandlung

Bei der Behandlung von hämorrhagischen Diathesen werden Kortikosteroidpräparate verwendet, Mittel zur Verhinderung von Brüchigkeit der Gefäßwand, Vitaminen und Ersatztherapie mit Blutprodukten. In schweren Fällen, chirurgische Entfernung der Milz, wird Plasmapherese verwendet. Wenn eine Blutprobe in der Kapsel gefunden wird, wird das Gelenk punktiert.

Urin-Diathese bei Kindern

loading...

Einige Kinder haben eine kongenitale Eigenschaft, Harnsäure zu produzieren. Säurekristalle können sich in den Nieren, der Blase, ansammeln. Unter der Bedingung der richtigen Ernährung kann die Harnsäurediäthese eine verborgene verschleierte Strömung haben. Der Harn von Patienten hat eine erhöhte Säure infolge einer großen Anzahl von Harnsäuresalzen.

Behandlung

Die Therapie umfasst folgende Punkte:

  • Einhaltung der Diät unter Ausschluss von Purin-reichen Lebensmitteln aus der Ernährung;
  • Essen von Lebensmitteln, die Kalzium enthalten;
  • Kindern wird empfohlen, mehr flüssiges Mineralwasser zu trinken. Begrenzen Sie Süßigkeiten, Gewürze, Gewürze, Nebenprodukte.

Die nervös-arthritische Diathese wird als besonderer Fall der Manifestation der Harnsäurediathese bei Kindern angesehen.

Nervös-arthritische Diathese bei Kindern

loading...

Produktspezifikationen:

  • instabile hyperaktive Natur des Nervensystems;
  • Neigung zur Ketoazidose;
  • erhöhtes Körpergewicht;
  • Störung der metabolischen Prozesse der Harnsäure.

Von Geburt an schlafen Babys schlecht, leicht erregbar. Es kann Kopfschmerzen geben, die durch paroxysmale, störende Bauchschmerzen gekennzeichnet sind.

Wenn das Baby untersucht wird, zeigt sich eine Erhöhung des Gehalts an Ketonen, Stickstoffbasen, Harnsäure in Bluttests.

Behandlung

  • rational geplantes Regime;
  • der Ausschluss einer langen Zeit vor dem Fernseher, Computer.

Erste Hilfe im Falle einer Krise ist es, ein Getränk mit süßem Tee, Saft, Mineralwasser mit alkalischer Reaktion zu trinken und ein Team von SMPs zu rufen.

Das Kind braucht einen Krankenhausaufenthalt, um seine Gesundheit wiederherzustellen. Wenn Sie Erbrechen oder Bauchschmerzen leicht loswerden, bedeutet dies nicht, dass das Baby nicht in einem Krankenhaus untersucht werden muss. Unter der Maske der neuro-arthritischen Diathese kann Diabetes mellitus verborgen werden.

Wie man eine Diathese bei einem Kind zu Hause behandelt

loading...

Eine allergische Reaktion auf die Wangen und andere Bereiche des Körpers des Kindes ist leicht zu behandeln. Es gibt viele Möglichkeiten, aber sie hängen vom Ort und Grad der Vernachlässigung der Krankheit ab. Als eine Diathese zu behandeln, die er schnell passierte und nicht zurückkehrte? Sie können mit der Volksmethode machen oder ernsthafte Maßnahmen ergreifen, indem Sie komplexe Therapie wählen.

Was ist Diathese?

loading...

Rote Flecken auf den Wangen des Kindes - ein Zeichen nicht von Gesundheit, sondern von einer allergischen Reaktion. Diathese ist keine vollständige Krankheit, sondern nur eine Tendenz zu ernsteren und gefährlicheren Krankheiten: Ekzem, atopische oder seborrhoische Dermatitis, Neurodermitis. Es ist eine "Glocke", auf die Sie achten müssen, in der Zukunft gibt es keine Probleme. Insbesondere betrifft es die Stärkung des Immunsystems.

Diabetiker betreffen eher Kinder unter 3 Jahren. In den ersten Jahren kann der Zustand des Körpers den Eltern gefallen: Der Stuhl ist in Ordnung, die Haut ist sauber. Das bedeutet nicht, dass es sich im Alter von drei Jahren nicht ändern wird und solche Irritation wird nicht erscheinen. Die Krankheit ist mit dem Alter, Histamin-Empfindlichkeit, der Arbeit des Magen-Darm-Traktes verbunden. Es ist wichtig, den richtigen Köder zu wählen, und wenn das Kind aufwächst - um eine vernünftige Diät einzuführen.

In Schwangerschaft und Stillzeit wird den Müttern empfohlen, eine strenge Diät einzuhalten: Allergene in Form von fermentierten Milchprodukten, Gemüse und rot-roten Früchten, einige Arten von Fleisch und Fisch. Machen Sie sich keine Sorgen wegen der Unterernährung des Kindes: nach 3 Jahren kehrt das Verdauungssystem wieder zurück, so dass es normal zu essen beginnt, aber ohne Komplikationen wie allergische Diathese.

Wie sieht die Diathese aus?

loading...

Nachdem das Kind 3 Monate alt ist, können Rötungen auf den Wangen oder am Körper auftreten. Sie sind mit einem dünnen Film bedeckt - eine Milchkruste, die Juckreiz und Reizung verursacht. Die Manifestation der ersten Anzeichen ist unheilbare Windelausschlag, geschwollene, Talgkrusten auf den Augenbrauen und Haare in einem gelben und grauen Farbton. Durch die Krusten kann Lymphe abgesondert werden, dann nennt man das einen feuchten Ausschlag. Seine Gefahr besteht in einem schlechten Schutz vor Infektionen.

Diathese sieht aus wie ein Hautausschlag und erscheint am ganzen Körper: Wangen, Ohren, Nasolabial-Dreieck, Kinn, Hände, Bauch, Gesäß, Beine. Bei trockener Diathese treten Schwellungen und Peeling auf. Das Gesicht des Kindes wird geschwollen, das Übergewicht wird eingestellt. Er hinkt seinen Kollegen in körperlicher und geistiger Entwicklung hinterher. In vernachlässigten Fällen entzünden sich Tonsillen, Kehlkopf und Nase mit Sehorganen. Gekennzeichnet durch schmerzhafte Defäkation - Entleerung des Mastdarms.

Ursachen der Diathese

loading...

Es gibt viele Ursachen für Diathesen, die sowohl in der intrauterinen Periode als auch bei der Geburt auftreten. Dazu gehören:

  • Drogenkonsum während der Schwangerschaft.
  • Umwelt mit schädlichen Verunreinigungen aus der industriellen Produktion, Gasverschmutzung, Staub.
  • Erbliche Faktoren und Veranlagung für Haut-, Immunerkrankungen.
  • Störung der Mikroflora des Magen-Darm-Traktes.
  • Störung des Verdauungssystems.
  • Frühe Einführung von Ergänzungsnahrung.
  • Infektionen. Ausgedrückt in bakteriellen und viralen Effekten.
  • Unterdrückter Schlaf.

Folgen Sie sorgfältig der Ernährung des Babys. Wenn Sie ein Menü machen müssen, suchen Sie einen Arzt auf. Unabhängige Experimente mit dem Organismus des Babys werden den Zustand des Babys nur verschlechtern. Unterernährung der Mutter während der Schwangerschaft und HS ist eine häufige Ursache der Diathese. Der Verzehr von Ei und Milchproteinen, Zitrusfrüchten, Kaviar, Konserven, Beeren und Honig verursacht selbst bei Erwachsenen eine allergische Reaktion. Selten, aber es gibt eine Allergie durch natürliche Muttermilch, und die Behandlung von Diathese bei Kindern unter einem Jahr ist schwieriger als bei älteren Erwachsenen.

Behandlung der Diathese bei Kindern

loading...

Bei der Behandlung von Diathesen bei Kindern werden oft Antihistaminika verwendet: Tavegil, Suprastin, Dimedrol. Sie bewältigen die Symptome der Krankheit, verbessern das Aussehen, entfernen Schwellungen, Juckreiz, aber beeinflussen nicht die Ursache der Krankheit. Es gibt keine medizinischen Wirkungen. Ärzte raten dazu, die Ernährung des Kindes (wenn es das Alter erlaubt) oder der Mutter (mit Stillen) zu ändern. Medikamente werden verschrieben, darunter Vitamine und Mineralstoffe. Wenn die Diagnose richtig ist, wird die Behandlung der Diathese bei Kindern nach einem Jahr und früher erfolgreich sein, und Ihr Baby wird sich erholen.

Während der Behandlung werden Krusten auf der Kopfhaut ständig entfernt. Dafür:

  1. Auf der Haut wird eine dicke Schicht Fett hypoallergen Öl aufgetragen, bedeckt mit Gaze, Papier, aber nicht mit einem Film. Nachdem sie eine Kappe aufgesetzt haben, und nach einigen Stunden während eines Bades, fallen die Krusten leicht ab.
  2. Wenn reichlich Krusten vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang nach einer Weile.
  3. Im Anfangsstadium gibt es einen langfristigen Windelausschlag, der bei täglicher Pflege nicht verschwindet. Behandeln Sie sie mit einer 1% igen Lösung von Grün auf Wasser.
  4. Wenn eine Entzündung empfohlen wird, die Verwendung von Baby-Creme.

Was tun mit Diathese auf den Wangen eines Kindes

loading...

Definition

loading...

In medizinischen Einrichtungen auf der ganzen Welt wird bei der Diagnose eines Arztes das Konzept der "Diathese" nie verwendet.

Dieser Name wird weiterhin nur in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion aktiv genutzt.

Das Wort Diathese griechischen Ursprungs und seine Übersetzung können als "Neigung zu allem" gedeutet werden. Mit anderen Worten, wenn der behandelnde Arzt bei einem Kind von einer Diathese spricht, dann muss man verstehen, dass dies keine Diagnose ist.

Dies bedeutet, dass eine Person eine bestimmte Veranlagung für bestimmte Arten von Krankheiten hat.

In dem Fall, wenn das Kind zu viel aß, z. B. Schokolade, und infolgedessen hatte er eine Rötung auf seinen Wangen, dann wird höchstwahrscheinlich eine atopische Dermatitis diagnostiziert.

Aber Sie können diese Symptome analysieren und andererseits - wenn Verwandte in einer Stimme Diathese behaupten, haben sie auch recht, weil das Kind zu allergischen Reaktionen neigt.

Und dennoch kehren die medizinischen Arbeiter, die sich selbst respektieren, immer seltener zu diesem Konzept zurück.

Warum müssen wir das verstehen? Ja, weil die Diathese selbst als Neigung oder Veranlagung zu etwas nicht behandelt wird. Aber die Krankheit wird behandelt, die fälschlicherweise unter einem anderen Namen diagnostiziert wird.

Lange Zeit war die exsudativ-katarrhalische Diathese fast die einzige Diagnose, die gestellt wurde, wenn die Wangen des Kindes rot wurden.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass in der postsowjetischen Raumfahrt die Medizin nur schwach entwickelt war, die Existenz anderer möglicher Diagnosen wurde nicht erkannt oder allgemein nicht vermutet.

Daher wurde dieser Begriff verwendet, um normale Nahrungsmittelallergie zu behandeln.

Mit der Entwicklung der Medizin wurde es endlich möglich, solche Krankheiten genauer zu diagnostizieren. Statt einer eindeutigen Diathese können Sie jetzt von allergischer oder atopischer Dermatitis hören.

Foto: Trockene Form

Darüber hinaus werden diese Arten von Allergien nicht immer durch Reizstoffe in Lebensmitteln verursacht.

In der Tat, eine Vielzahl von Arten von Kindheitsdermatitis in einem Drittel der Fälle sind von solchen allergischen Reaktionen, die durch das Vorhandensein eines Allergens in der Nahrung des Babys verursacht werden, begleitet.

Auch müssen Sie daran denken, dass Rötung auf den Wangen nicht immer eine allergische Reaktion sein wird. Im Gegenteil zeigen solche Veränderungen im Aussehen der Epidermis meistens Probleme mit der Haut des Kindes:

  1. Es unterscheidet sich sehr von der Epidermis eines Erwachsenen. Also, sie ist die Dicke der Haut des Babys ist dreimal dünner als die Haut eines Erwachsenen.
  2. Es ist empfindlicher aufgrund der Tatsache, dass die Nervenenden und Blutgefäße näher an der Oberfläche sind, außerdem ist es feuchter.
  3. Kenne diese Merkmale ist wichtig, weil es von ihnen abhängt, die Dauer und Schwere des Verlaufs der Krankheit.

Video: Empfehlungen von Dr. Komarovsky

loading...

Symptome

loading...

Wenn ein Kind eine Veranlagung für allergische Reaktionen hat und in Kontakt mit einem Allergen steht, sind seine Symptome wahrscheinlich:

  • Rötung auf den Wangen;
  • eine solche Entzündung kann Juckreiz und ein gewisses Unwohlsein verursachen;
  • Aus diesem Grund wird das Kind versuchen, die unangenehmen Empfindungen mit der Hand zu beseitigen, und als Ergebnis wird die Rötung in dem Bereich zunehmen;
  • Diathese auf den Wangen eines Kindes kann zu Schlafstörungen führen, da das Unbehagen von ihm nachts zunimmt;
  • Auch allergische Reaktionen werden heller ausgedrückt, wenn das Baby ständig in einem Raum mit trockener, warmer Luft ist.

Experimentieren Sie nicht mit neuen Arten von Lebensmitteln in der Ernährung des Kindes, da dies zu einer Verschlimmerung der Dermatitis führen kann.

Manchmal kommt es vor, dass die allergische Reaktion ohne medizinische Intervention von alleine geht. Und doch sind solche Fälle ziemlich selten und verlassen sich nicht auf Glück.

Foto: Chronischer Strom

Für die Behandlung von Diathesen auf den Wangen braucht das Kind daher einen umfassenden Ansatz. Es sollte medizinische Behandlung und sorgfältige Auswahl von Lebensmitteln umfassen.

Bei Kindern verschiedener Alterskategorien manifestieren sich die Symptome auf unterschiedliche Art und Weise. Daher ist es notwendig, die Zeichen der Krankheit anhand des Alters des Kindes zu betrachten:

  1. Bis zu 1 Jahr:
  • Verletzung der Defäkation;
  • unangenehme Empfindungen im Bauch;
  • Hautausschläge.
  1. Von 1 Jahr bis 3 Jahren:
  • Verletzung der Defäkation;
  • Rötung auf den Mandeln;
  • husten;
  • Unbehagen auf der Bodenrötung.
  1. Kinder älter als drei Jahre:
  • Produkte, die Schokolade enthalten;
  • Nüsse, Erdnüsse;
  • alle Meeresfrüchte;
  • gebeizte und eingelegte Produkte.

Was sollte die Behandlung von Ekzemen mit Volksmedizin sein? Die Antwort ist hier.

Ursachen der Krankheit

loading...

Um die Ursachen der Diathese auf den Wangen eines Kindes zu bestimmen, muss man verstehen, dass verschiedene Arten von Dermatitis aus verschiedenen Gründen auftreten.

Betrachten Sie die Hauptfaktoren:

  1. Es gibt eine solche allergische Reaktion, wenn sie direkt dort gezeigt wird, wo ein Kontakt mit einem Allergen stattgefunden hat (Kontaktallergie). Zum Beispiel, nach dem Tragen von Kleidung, die fest an den Körper passt, zum Beispiel Socken oder Unterwäsche, wird die Reaktion auf dem Teil des Körpers sichtbar sein, an dem sie befestigt sind;
  2. oft werden allergische Manifestationen nach der Verwendung von minderwertigen Waschmittelpulvern festgestellt, deren Partikel nicht vollständig in Wasser löslich sind, aber auf der Kleidung bleiben und den Körper berühren, wenn sie ständig getragen werden;
  3. In einigen Fällen kann die Ursache der Prädisposition die Verwendung aller Arten von Kindercremes, Puder und Salben sein. Daher ist es bei der Behandlung allergischer Reaktionen wichtig, Kinderkosmetika zu verwenden, die von Kinderärzten empfohlen werden, nämlich eine, die die Vitamine E, A enthält;
  4. es gibt auch eine Art von Allergie, deren Manifestationen sich in Form von Rötung um die Augen und überall im Gesicht äußern;
  5. Irritant sind in diesem Fall verschiedene Partikel, die durch die Luft transportiert werden und durch die Atemwege in den Körper gelangen (Staub, Pollen, Verdunstung verschiedener Haushaltsreiniger etc.). Diese Art von Allergie wird Inhalation genannt.

Wenn Sie verstehen, stellt sich heraus, dass es absolut nicht notwendig ist, alle Arten von Chemikalien im Kinderzimmer zu verwenden.

Es reicht völlig aus, die Nassreinigung regelmäßig durchzuführen, damit der Raum sauber bleibt.

Vergessen Sie nicht eine der häufigsten Arten von Allergien - Lebensmittel, wenn eine bestimmte Art von Lebensmitteln oder deren übermäßiger Verzehr negative Reaktionen im Körper verursacht (zum Beispiel mit einem hohen Verbrauch von Zitrusfrüchten).

In diesem Fall kann sich die Allergie im ganzen Körper manifestieren.

Was sind die Methoden zur Behandlung von Ekzemen an den Fingern? Gehe zum Link.

Was sind die Symptome eines Nervenekzems? Erfahren Sie mehr.

Wie man eine Diathese auf den Backen eines Kindes kuriert

loading...

Wenn wir über ein Kind sprechen, dessen Alter 1 Jahr nicht überschreitet, dann müssen wir mit einer Änderung der Art und Weise der Fütterung beginnen:

  • Frucht- und Gemüsesäfte können Kindern ab einem Monat nach der Geburt gegeben werden, aber wenn das Baby eine Prädisposition für Hautausschlag hat, sollte dieses Produkt in der Gesamtdiät in kleinen Dosen enthalten sein, buchstäblich ein paar Tropfen;
  • Falls die allergischen Reaktionen während der Woche einer solchen Diät nicht zunehmen, können Sie die Menge an Saft, die das Baby trinken wird, schrittweise erhöhen;
  • und dennoch sollte Saft von Karotten, Orangen, Erdbeeren und Tomaten Kindern nicht mit Manifestationen einer Prädisposition für das Auftreten eines Ausschlags gegeben werden;
  • Proteine ​​und ätherische Öle, die in Pflanzen enthalten sind, können allergische Reaktionen verursachen und / oder verstärken. Sie werden als eine Verletzung der normalen Defäkation, Ausschläge im Gesicht und im ganzen Körper manifestiert;

wir dürfen nicht vergessen, dass eine strenge Diät nicht nur für das Kind, sondern auch für die stillende Mutter gelten sollte, denn in dieser Zeit des Lebens des Babys ist der Hauptteil der Ernährung genau die Muttermilch;

  • Sie sollten also keine Nahrungsmittel mit Tropha- lergenen (geräuchertes Fleisch, Flussfisch, Tomaten, Geflügel, Kakao usw.) essen.
  • harmlos für die meisten Menschen, Eier können auch in dieser Situation schädlich sein, so dass ihr Verzehr minimiert werden sollte, und sogar nur hart gekochte verbrauchen;
  • trinken Milch wird in kleinen Dosen empfohlen, etwa 0,5 Liter pro Tag, 4
  • Es ist sehr wichtig für eine stillende Mutter, eine große Menge an Obst und Gemüse in ihrer Ernährung zu haben;
  • Sie können verschiedene Salate herstellen, deren Bestandteile Karotten, Äpfel, Kohlblätter und Pflanzenöl sind;
  • Eine solche Diät ist nicht nur wichtig, um den Körper mit verschiedenen Vitaminen zu füllen, sondern auch, um den Stoffwechsel zu normalisieren und zu verbessern;
  • in der Ernährung des Kindes wird es ratsam sein, Milchprodukte hinzuzufügen, die herkömmliche Milch ersetzen können, da sie Vitamin B enthalten;
  • für ihre bessere Absorption wird es notwendig sein, die Menge des Verdauungssaftes zu reduzieren, da Sauermilchprodukte die bakterizide Wirkung des Magensafts bedeutend verstärken können;
  • Auf der Grundlage jahrelanger Beobachtungen kann argumentiert werden, dass Kinder, die eine ausreichende Menge an sauren Milchprodukten erhalten, viel weniger wahrscheinlich allergisch sind.
  • Die Behandlung der allergischen Reaktionen bei den Kindern unter 1 Jahr ist unter Beachtung der präventiven Regeln notwendig, die helfen werden, die unangenehmen Folgen der Diathese zu vermeiden:

    1. Um ein Kind unter 1 Jahr zu verhindern, ist es nicht notwendig, die Kleidung, mit der seine Haut in Kontakt kommt, zu straffen, sondern oft zu wickeln;

    Es ist strengstens verboten, Polyethylenfolie unter eine Decke oder ein Babytuch zu legen;

  • Es ist auch nicht empfehlenswert, die Sachen des Kindes in gewöhnlichem Puder zu waschen. Verwenden Sie für diese Zwecke nur hypoallergene Seife und Soda;
  • Minimieren oder eliminieren Sie Lebensmittel, die bei einem Kind möglicherweise Diathese verursachen können. Selbst wenn Sie medizinische Cremes eines Ortes der Rötung schmieren werden und eine strenge Diät nicht beachten werden, wird es keine Wirkung bringen;
  • Um die Erholung des Babys von einer allergischen Reaktion zu beschleunigen, können Sie Heilgymnastik, Verhärtung und Massage anwenden;
  • In schwereren Stadien ist es notwendig, diatheseschädigte Stellen mit Kortikosteroiden zu schmieren und Antibiotika zu nehmen. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass die Verwendung dieser Medikamente streng unter der Aufsicht des behandelnden Arztes erfolgen sollte.
  • Wir kämpfen mit der Diathese der Kinder

    loading...

    Diathese bei Kindern ist ein relativ häufiges Phänomen bei Kindern, die in unterschiedlichen Altersstufen auftreten. Aber wie können wir, Mütter, ruhig das Leiden unserer Kinder beobachten? Wenn sie nicht friedlich schlafen können, gibt es einen normalen Lebensstil. Laut Statistik hat jedes dritte Kind eine Allergie gegen ein oder mehrere Lebensmittel. Aber kürzlich gab es eine solche Diathese, deren Ursache fast unmöglich ist. Und das bedeutet, dass es ziemlich schwierig ist, eine Behandlung zu finden. In zunehmendem Maße können Sie Kinder mit einem hellen Röte auf den Wangen zu finden, die auf die Tatsache bezeugt, dass das Kind Neurodermitis (Diathese) hat, die (auf den Wangen, um die Lippen und sogar Hautfalten) zu sein, lokal geschieht, oder gemeinsam, wenn es im ganzen Körper abweicht. und die erste und zweite Art wird von unerträglichem Juckreiz begleitet, der die Babys verhindert. Was tun und wie mit diesem Unglück umgehen?

    • Verdauungssäfte, die Lebensmittel nicht vollständig zu sicheren Substanzen abbauen können;
    • nicht vollständig gebildete Mikroflora des Darms, was wiederum dazu führt, dass bei der Einnahme von Antibiotika bei einer unausgewogenen Ernährung eine Dysbakteriose entsteht, die die normale Nahrungsentmischung stört;
    • erbliche Veranlagung;
    • Pathologie der Schwangerschaft und Infektion bei einer zukünftigen Mutter;
    • schlechte Gewohnheiten einer schwangeren und stillenden Mutter;
    • Umweltfaktoren;
    • unausgewogene Ernährung, bei der die Mutter das Baby ohne Berücksichtigung seines Alters ernährt;
    • künstliche Fütterung.


    Mit dem Alter kommen andere Ursachen hinzu, die zur Diathese führen können: eine scharfe Einführung in die Ernährung neuer Produkte, eine Abnahme der Immunität, verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

    Mascha 2016-06-20
    Es ist sehr schlimm, dass bis zu drei Jahre allergische Tests nicht aussagekräftig sind, so dass man zumindest verstehen kann, was brodelt. Ich habe versucht, ein Ernährungstagebuch zu führen, aber er hat mir auch nicht geholfen, das Allergen zu identifizieren. Wir entschieden uns dann, jeder Salbe und jedem Antihistaminikum verschiedene Enterosgele hinzuzufügen, nahmen es für mindestens zwei Wochen, entfernten dann aber alle Allergene aus dem Körper und die Diathese selbst passierte. Ich hatte Angst, dass das Sorbens die Mikroflora des Babys brechen könnte, aber alles ist in Ordnung mit dem Bauch.

    irina 2016-02-28
    Hallo! Sagen Sie mir bitte - wenn die Einhaltung einer strengen Diät nicht hilft und die Wangen des Kindes rot bleiben - was soll ich tun? Ich wurde bereits gefoltert. der Dermatologe ernennt Behandlung, während wir behandelt werden-hilft, der Kurs geht zu Ende und wieder rot

    Seda 2015-04-23
    Kennst du irgendwelche Mädchen? Und wenn die Analyse, können Sie herausfinden, aus welcher Diathese?

    volchica 2015-03-08
    Danke für den Artikel

    Ira 2015-01-19
    Ich war in der Lage

    OkAna 2013-07-31
    Diät mit Allergien, Diathese ist einfach nicht notwendig, das ist 50% Erfolg, und die restlichen 50 ist die Reinigung des Körpers mit Adsorbentien, dann ist das Ergebnis auf dem Gesicht. Meine Kinder wurden immer von Enterosgel unterstützt, eine bequeme Form, es ist einfach, Babys zu geben, und er wird auch die Schwermetalle aus dem Körper entfernen.

    Frau 2013-07-10
    Die Mädchen danken alle für das positive Feedback über ENTEROSGEL, auch wir, ist es jetzt an einem diathesis registriert, aber wir haben drei Monate, und ich zweifelte ihn geben zu, und nachdem sie Feedback zu lesen begann das Kind zu geben und die Ergebnisse bereits sehen kann.

    Mila 2013-07-10
    Wir hatten eine Allergie mit schlechtem Stuhlgang und fürchterlichen Eruptionen, mit Enterosgel behandelt, es entfernt Giftstoffe, Allergene, Schwermetalle sind Sorbens. Das Wichtigste sind selbst die kleinsten Kinder.

    Elena 2013-07-02
    Ich habe eine schreckliche Allergie gegen meinen Sohn, gegen Äpfel. auf gewöhnlichen Äpfeln. Das ist verständlich, die Ökologie ist jetzt was und die Qualität der Produkte lässt viel zu wünschen übrig. Wir haben auch Enterosgel geholfen, es entgiftet und Schwermetalle.

    Yana 2013-06-30
    Bei uns im Allgemeinen hat in einem Monat die Diathese begonnen. Die Analysen schweigen. Der Unternehmer hat enterosgel.Vyveli das Allergen aus dem Organismus ausgeschrieben. Jetzt zu uns von 5 Monaten schon) Während mehr pah pah nicht leiden.

    Licht 2013-06-13
    Dysbakteriose existiert nicht. Horror, richtig? Es ist nur so, dass sich Allergene im Körper ansammeln und sie müssen entfernt werden, mit diesem Sorbens, zum Beispiel Enterosgel. Ein großartiges Werkzeug, entfernt sogar Schwermetalle. Und der Darm, für seine fruchtbare Arbeit ist es notwendig, die nützliche Flora mit demselben Kefir zu bevölkern.

    Vic 2013-06-12
    Wir auch, die nur nicht ausgeschrieben haben, sind wir zum Allergologen absichtlich gegangen, und wir wurden sorbent, enterosgel entlassen, um alles aus dem Darm zu bekommen. Wir beobachteten eine Diät und im Alter von 3 war alles einfach verschwunden und kam nicht mehr zurück. Jetzt enterosgel nehme ich mit auf Reisen, es wird immer nützlich sein.

    Jeanne 2013-05-11
    Wir haben mit unserer Diathese zuerst die Volksmethoden bekämpft und dann mit Salben bestrichen, aber das hat nur sehr kurz geholfen. Schon damals, als sie sich an den Arzt gewandt haben, sagte sie, dass Sie nicht nur die sichtbaren Manifestationen der Diathese behandeln, sondern auch den Körper von Allergenen von innen reinigen müssen. Wir begannen, Enterosgel für einen Monat irgendwo zu nehmen, und unsere Krusten begannen zu vergehen.

    Irina 2013-05-04
    Eva, wir haben auch Enterosgel für Diadiesis benutzt und dann wurde mir erklärt, dass es notwendig ist, Allergene zu entfernen, die sich im Körper des Kindes angesammelt haben. Und bevor die Verwendung von Sorbens mit Salben behandelt wurde und nichts half.

    Eva 2013-05-02
    Es ist notwendig, vor einer Behandlung herauszufinden, was genau die Allergie bei einem Kind ist. An uns hat der Arzt noch einmal Analysen genommen, und hat dann eine Diät und Sorbens ernannt oder ernannt, um abzuleiten oder zu entfernen, um einen Käfig von den gesammelten Allergenen zu reinigen. Sie tranken Enterosgel. Salben beseitigen nicht die Ursachen der Diathese, die meistens eine Nahrungsmittelallergie ist.

    Eugene 2013-04-23
    und wir halfen Birke Teer mit internem Schweinefett (verschmierte Problemzonen) - die beste Salbe für Diathese, Enterosgel und Bifidum von Bakterien mit Laktobacterin getrunken

    Einkaufen 2013-02-22
    Welche Medikamente gibt man einem 1,5 Jahre alten Baby?

    Marinka 2012-11-01
    Ein gutes Medikament gegen Allergien-Enterosgel.Nam half er auch mit Diathese. Ich dachte, dass du einen Anti-Player trinken musst. Drogen, und der Arzt sagte, dass Sie das Allergen entfernen müssen.

    Olga 2012-10-31
    Seit meiner Kindheit war das Kind atopicheski¬y Dermatitis mit verschiedenen Mitteln behandelt, dann erschien er... es wurde gehalten, und dann ging in den Garten und mit der Einführung eines neuen Menüs in Kindergärten begann eine schreckliche Allergie. Bereits zum Arzt gegangen, und der Arzt sagte, dass nicht nur die äußere sredstavami behandeln, müssen Sie den Körper und ernannte ENTEROSGEL Droge reinigen, ist der Hauptvorteil, dass es den Körper von schädlichen Giftstoffe zeigt, die zwar nicht hilfreich zu berühren. Nach dem Kurs half er uns spürbar, die Allergie war weg. p.s. Ich hoffe, dass das Essen neu überdacht wird

    Victoria 2012-10-22
    richtige Ernährung? Ich esse nur gekocht und gedämpft, nicht fett, nicht salzig, ohne Gewürze. ausgeschlossen Obst, Gemüse und Säfte. Wir sind von einem Sitzsack zu einem Mädchen gewechselt. PASSIERT NICHT! Wir leiden!

    Raisa 2011-09-11
    bei uns war die Diathese die Konsequenz oder die Untersuchung der Dysbakteriose, der Stuhl war fürchterlich - eine Verstopfung, und die Haut das selbe. Habe hilak forte lange getrunken, in meinen 3 Wochen war der Stuhl eingestellt. Und dann, als die Dysbakteriose geheilt war, begann die Haut durchzulaufen, trotzdem verschmierte sie, sie fing gerade erst an, der Behandlung nachzugeben. Alle Hautkrankheiten gehen aus dem Darm - die Worte unseres Hautarztes.

    Natascha 2011-05-31
    Und ich und Danilka, nichts hilft - alles ist schon abgeklungen.

    Diathese bei Kindern

    loading...

    Die Gesundheit des Kindes ist der Hauptwert für die Eltern. Leider sind rosa Wangen nicht immer ein Indikator dafür, dass das Baby gesund ist. Normalerweise ist dies die Manifestation der Diathese - eine Veranlagung des Körpers für bestimmte Krankheiten und äußere Reize.

    Jedoch besteht die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung auf dem Hintergrund der Erscheinungsform der Diathese nur in den seltenen Fällen, zum Beispiel, wegen der Unterernährung des Kindes. Diathese tritt bei fast allen Kindern auf, aber nur 20% haben Komplikationen in Form einer Allergie oder einer anderen Krankheit. Es gibt eine Diathese hauptsächlich in Form von Ausschlägen auf den Wangen, Gesicht, Kopf, hinter den Ohren.

    Die folgenden Ursachen der Diathese bei Kindern sind der Medizin bekannt:

    • erbliche Veranlagung;
    • falsche Auswirkungen der Umwelt;
    • die Einnahme bestimmter Medikamente während der Schwangerschaft durch die Mutter;
    • schwere Blutvergiftung bei der Mutter in I und II Trimestern;
    • die Verwendung von Produkten, die als Allergene gelten;
    • Eine falsche Ernährung für die Mutter während der Schwangerschaft oder pünktlich Stillen.

    Arten der Diathese

    Es gibt verschiedene Arten von Diathesen:

    1. Nervös-arthritisch (Harnsäure).
    2. Exsudativ-Katarrhal.
    3. Lymphhypoplastisch (lymphatisch).
    4. Hämorrhagisch.
    5. Kochsalzlösung.
    6. Benetzung.

    Lassen Sie uns jeden einzelnen im Detail betrachten.

    Nervös-arthritische oder urazide Diathese, kommt in der Verletzung des Stoffwechsels im Körper des Kindes zum Ausdruck und wird meistens durch eine genetische Prädisposition verursacht. Bei einer solchen Diathese hat das Kind eine Ernährungsstörung, erhöhte emotionale und nervöse Erregbarkeit.

    Im Blut und Urin steigt die Konzentration von Ketonen (Aceton), Harnsäure und Purinen. Deshalb wird es auch Harnsäure genannt. Laut Statistik wird neuro-arthritische Diathese nur bei 3% der Kinder unter 10 Jahren beobachtet. Die Harndiathese bei Kindern verschwindet vollständig mit der Volljährigkeit.

    Die Behandlung der Harnsäurediät wird normalerweise nur bei schweren Formen der Krankheit verschrieben. Es hängt von der Konzentration von Aceton im Urin ab. Bei der Behandlung von Diathesen verwenden Sie Heilkräuter wie Baldrian, Schachtelhalm, Herzgespann, Minze. Auch verschriebene Medikamente, zum Beispiel „Phenobarbital“, „Allopurinol“, „Urodan“ und t. D. Die Medikamente stören die Synthese von Harnsäure erhöhen ihre Ausscheidung aus dem Körper des Kindes verhindert, dass die Konzentration von Ketonkörpern.

    Die traditionelle Medizin empfiehlt die Verwendung einer nervenarthritischen Diathesesalbe auf Basis von Tannenöl. Zutaten für diese Salbe sind Kindercreme (4-5 Teelöffel), Apotheke Tanne Öl (2 Teelöffel), Schwefelsäure Salbe (2 Teelöffel). Fertigmischung wird 2 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Es sieht und riecht ein bisschen schlecht, aber es hilft, Juckreiz, Brennen und Rötung loszuwerden.

    Exsudativ-katarrhalische Diathese Bei Kindern äußert sich dies in Form von Ausschlägen auf den Wangen bei der Verwendung von Lebensmittelallergenen oder bei längerem Aufenthalt in der Kälte. Es ist exsudative Diathese bei Kindern, die am häufigsten auftritt und allen Müttern bekannt ist. Die exsudativ-katarrhalische Diathese manifestiert sich hauptsächlich bei Kindern unter einem Jahr, manchmal von 1 bis 4 Jahren, tritt praktisch nach 4 Jahren nicht auf. Die Symptome einer solchen Diathese sind der Allergie ähnlich, aber sie ist mit den Eigenschaften des Körpers des Kindes verbunden und verschwindet mit dem Alter.

    Die Behandlung der exsudativ-katarrhalischen Diathese bei Kindern jeden Alters besteht in der richtigen Ernährung.

    Es ist notwendig, die Verwendung der folgenden Lebensmittel zu beschränken:

    • Kuhmilch;
    • Hühnereier;
    • Erdbeeren, Erdbeeren;
    • Zitrusfrüchte;
    • Fisch;
    • Grießbrei.

    Auch sollten in der Diät Vitamine A, B5, B6, B12, Abkochungen von Kräutern aus der Schnur, Johanniskraut, Brennnessel, Schafgarbe usw. enthalten sein.

    In der exsudativ-katarrhalischen Diathese werden therapeutische Bäder empfohlen. Der Ort des Hautausschlags kann mit Zinkpaste verschmiert werden, die zur Behandlung von Schwefel- oder Ichthyolsalbe verwendet wird. Die "Elidel" -Salbe, die von den meisten Ärzten empfohlen wird, hilft bei dieser Art von Diathese, da sie nicht hormonell wirkt und nur auf der Haut wirkt.

    Beim Kämmen können Sie eine bakterielle Infektion mit sich bringen und Komplikationen bekommen, so dass die Eltern sicherstellen müssen, dass Kinder den Ort des Hautausschlags nicht verkratzen. Mit zunehmendem Alter vergeht exsudativ-katarrhalische Diathese für immer.

    Lymphhypoplastische Diathese repräsentiert erbliche Stoffwechselstörungen, Immunogeneseprozesse und endokrine Drüsenfunktion. Die Ursachen für das Auftreten von Lymphdilatation sind mit einer funktionellen Infertilität der Nebennierenrinde verbunden. Lymphatisch-hypoplastische Diathese ist erblich, kann aber auch durch den Einfluss der Umwelt manifestiert werden.

    Geburtstrauma, Hypoxie im Mutterleib, verschiedene Infektionen, die eine Störung der Nebennierenrinde verursachen können, sind auch die Gründe für das Auftreten einer solchen Diathese. Diese Form ist für Kinder gefährlich, da akute Krankheitsformen und entzündliche Prozesse oft chronisch werden. Es ist am häufigsten bei Säuglingen und Vorschulkindern.

    Symptome der lymphatischen Diathese ähneln allergischen Hauterkrankungen, die sich in Form von Ausschlägen wie Ekzemen, Dermatosen, Juckreiz manifestieren. Auch die Atemwege sind betroffen und das Kind kann oft an Rhinitis, Pharyngitis, chronischer Otitis media und häufiger Pneumonie leiden.

    Die Behandlung limfatiko-hypoplastischem Diathese besteht in der Bildung des richtigen Modus des Tages, einen Teils des Aufenthalts in der frischen Luft, das Kindes Anlassen, einen Masseur und ein regelmäßiges Fitness-Studio zu besuchen. In der Diät des Babys müssen Sie schnelle Kohlenhydrate (Gelee, Porridge) begrenzen.

    Kuhmilch ist besser durch Sauermilchprodukte zu ersetzen. Regelmäßig werden Kindern Medikamente verschrieben, die Kalzium, Bifidumbacterin bifikol enthalten. Kinder, die an lymphatisch-hypoplastischer Diathese leiden, machen Präventivimpfungen nach einem individuellen Zeitplan.

    Hämorrhagische Diathese - Erkrankung des Blutes und des blutbildenden Systems des menschlichen Körpers, in der eine erhöhte Blutungsneigung des Körpers besteht. Es stellt eine ganze Gruppe von Krankheiten dar, die sich durch die Ursache und den Mechanismus der Entwicklung voneinander unterscheiden. Hämorrhagische Diathese kann erblich oder angeboren sein und kann auch während des Lebens erworben werden.

    In der Medizin gibt es 3 Unterarten der hämorrhagischen Diathese.

    Diathese mit der Pathologie der Durchlässigkeit der Wände von Blutgefäßen assoziiert. Dazu gehören hämorrhagische Vaskulitis, Teleangiektasie, Avitaminose C und andere.

    • ein kleiner Hautausschlag am ganzen Körper oder auf den Schleimhäuten;
    • Schmerzen im Bauch;
    • manchmal Blut im Urin;
    • Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken.

    Diathese, die mit einer quantitativen und pathologischen Veränderung der Blutplättchen verbunden ist. Dazu gehören Erkrankungen wie thrombozytopenische Purpura und hämorrhagische Thrombastenie.

    • plötzliche Blutung und Blutung (klein, groß, subkutan);
    • Anämie.

    Diathese, die in der Pathologie im Gerinnungssystem des Körpers erscheint. Dies schließt Hämophilie ein.

    • häufiges Nasenbluten;
    • Subkutane Blutung (auch bei leichten Verletzungen);
    • Blutung in die Gelenkhöhle (Milz).

    Die Behandlung der hämorrhagischen Diathese hängt auch von Symptomen der Manifestation ab. Bei der Vaskulitis werden Kortikosteroide verschrieben. Bei Beriberi werden Medikamente verschrieben, die ein Vitamin enthalten, das nicht ins Blut gelangt. Bei häufigen und häufigen Blutungen wird eine chirurgische Methode angewandt - Entfernung der Milz.

    Bei Hämophilie wird Blut oder Plasma transfundiert. Bei Anämie werden Medikamente mit Eisen, Eiweiß und Vitaminen verschrieben. Bei Hämarthrose wird die Punktion des Gelenks und das Pumpen von Blut, das sich in seiner Höhle angesammelt hat, vorgeschrieben.

    Kochsalzdiathese (Nieren-Diathese) bei Kindern tritt aufgrund erhöhter Konzentration im Urin von organischen Calciumsalzen. Er ist keine Krankheit oder Pathologie betrachtet, sondern nur erworben oder angeboren Merkmal eines Organismus, die unter ungünstigen Umständen zur Entwicklung von Nierenerkrankungen, Erkrankungen der Harnwege und anderen unerwünschten Folgen führen könnte.

    Die Salzdiathese in unserer Zeit wird durch Ultraschall bestimmt, der in den Nieren echo-positive Formationen zeigt. Auf diese Weise ist es möglich, die klinischen Manifestationen der Diathese zu verhindern und rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

    Saline Diathese hat die folgenden Symptome:

    • häufiges Wasserlassen;
    • das Vorhandensein von Bauch im Bauch;
    • spezifischer Schmerz beim Wasserlassen.

    Zur Behandlung von Salzdiathesen, wie jedem anderen auch, muss mit der Korrektur der Diät begonnen werden, wobei die Wahl einer individuellen Diät, abhängig von der Zusammensetzung des Urins, ausfällt. Außerdem verschreiben Medikamente, die das Blut reinigen können, den Körper, der im Urin aller Arten von Akkumulation ausgeschieden wird, Salz.

    Griffdiathese (Skrofulose) tritt bei Kindern in den ersten 10 Lebensjahren auf. Zolotukh wird durch goldgelbe Krusten dargestellt, die meist hinter den Ohren, manchmal im Gesicht und auf dem Kopf erscheinen. Bei nasser Diathese tritt starker Juckreiz und Brennen auf, was das Kind sehr quälend macht. Wenn die goldgelbe Kruste abblättert, bleibt darunter eine glatte Haut von roter oder rosa Farbe, die wie nass aussieht.

    Es gibt viele Möglichkeiten, die Diathese hinter den Ohren eines Kindes zu behandeln. Jeder passt zu ihrem eigenen, aber es wird empfohlen, Diathesebehandlung mit der richtigen Ernährung zu beginnen. Wenn ein Kind an Skrofulose erkrankt, sollten Sie Süßigkeiten und Allergenprodukte von der Diät ausschließen.

    Als topische Behandlung verschiedene Salben „Topikrem“ unter Verwendung von „Sudocrem“, „Bepanten“, „Fukortsin“, wird auch Zinksalbe aufgetragen.

    Das Volksrezept zur Einweichen Diathese besteht aus den folgenden Zutaten:

    • Baby-Creme (3 Teile),
    • Tanne oder Olivenöl (1 Teil).

    Verschmutzen Sie die betroffenen Hautpartien mehrmals am Tag.

    Die Lebensweise eines Kindes mit Diathese

    Stromversorgung

    Jede Art von Diathese sollte mit der richtigen Ernährung behandelt werden. Von der Ernährung des Kindes hängt es ab, wie diese oder jene Form der Diathese voranschreitet.

    Bei Diathese sollten die Lebensmittel, die am häufigsten Allergien auslösen, von der Ernährung eines Kindes jeden Alters ausgeschlossen werden:

    1. Fleischbrühe.
    2. Zucker, Schokolade, Honig.
    3. Kuhmilch.
    4. Eier.
    5. Sauerrahm.
    6. Manna und Weizengetreide.
    7. Zitrusfrüchte, Granatäpfel, Pfirsiche, Melonen, Aprikosen.

    Baden

    Die Diathese der Kinder kann trocken und nass sein. Ein Kind mit trockener Diathese zu baden ist so oft wie möglich wichtig, wenn es einen Wunsch gibt, dann jeden Tag. In einem Bad mit kochendem Wasser benötigen Sie verschiedene Kräuter hinzuzufügen: Nachfolge, Kamille, Eichenrinde, Johanniskraut, ein Absud von Weizenkleie, Birkenknospen. All dies hilft, Juckreiz zu reduzieren und Entzündungen zu lindern.

    Einmal pro Woche ist es besser, das Baby mit einer normalen Hypoallergenseife zu waschen. Das Gesicht morgens und abends sollte auch mit abgekochtem Wasser gewaschen werden. Nach dem Baden auf den betroffenen Hautpartien empfiehlt es sich, Feuchtigkeitscremes (Milch, Salbe, Creme, Öl) aufzutragen.

    Bei einer nassen Diathese sollte das Baden nicht länger als 12 - 15 Minuten dauern. In das Bad sollte eine Abkochung aus der Rinde der Eiche gegeben werden. Nach dem Baden auf den betroffenen Hautpartien wird empfohlen, eine Creme auf der Basis von Zink oder entzündungshemmenden Mitteln aufzutragen. Mit Scrofula können Sie Lotionen aus Tee, Kamille, Schnur herstellen.

    Kleidung

    Kinderkleidung für Diathese sollte nur in einer Lösung von Kinder- oder Kosmetikseife gewaschen und gekocht werden. Nach dem Waschen spülen Sie die Dinge gründlich und bevor Sie anziehen - ein gutes Bügeln.

    Bei Windeldermatitis können Sie die Haut mit einer 1% igen grünen Lösung und zur Prophylaxe mit gekochtem Pflanzenöl schmieren. Entzündung der Haut mit Baby-Creme.

    Impfungen

    Die Diathese ist eine vorübergehende und relative Kontraindikation für die Impfung. Normalerweise werden Impfungen außerhalb der Exazerbationszeit der Diathese durchgeführt. Wenn es begonnen hat, wird die Impfung für eine Weile verschoben. Nachdem sich der Zustand des Kindes stabilisiert hat, können Impfungen erneut durchgeführt werden. In jedem Fall wird die Frage der Impfung nur von einem Arzt entschieden.

    Allgemeine Empfehlungen

    Wenn es um die Diathese geht, ist es wichtig, dass die Eltern ihre Kinder vor starken Auswirkungen schützen. Versuchen Sie, das Kind nicht zu überkühlen und zu überhitzen. Bleiben Sie nicht lange in der Sonne, da direkte Sonneneinstrahlung Diathesen verschlimmern, Verbrennungen und Photoallergien verursachen kann.

    Die empfohlene Zeit des Aufenthalts auf der Straße während der heißen Jahreszeit ist nicht mehr als eine Stunde im Schatten am Morgen oder am Abend. Regeln für die Eltern eines Kindes mit Diathese: Einhaltung des Regimes, Nassreinigung im Haus durchführen, Essen überwachen.

    Bei allen Symptomen der Diathese sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

    Diathese bei Neugeborenen und Säuglingen

    Viele Eltern sind bei einem Säugling mit Diathese konfrontiert. Und um einem Kind helfen zu können, mit diesem unangenehmen Zustand fertig zu werden, muss man verstehen, warum Diathese auftritt, wie man es behandelt und ob es verhindert werden kann.

    Was ist das?

    Diathese bezieht sich auf solche individuellen Eigenschaften des Babys, aufgrund derer das Kind für eine Reihe von Krankheiten prädisponiert wird. Die häufigste Neigung von Kindern zu allergischen Reaktionen, aber es gibt auch andere Arten von Diathesen.

    Die ersten Manifestationen der Diathese beginnen im Alter von zwei Monaten bis zwei Jahren. Dieser Zustand ist durch einen welligen Verlauf gekennzeichnet - periodisch treten Exazerbationen auf, die durch Remissionen ersetzt werden.

    Wie sieht es aus?

    Bei einem Säugling äußert sich die Diathese durch Hautausschläge, die in der Regel stark jucken und dem Baby Unbehagen verursachen. Diathese-Ausschlag ist nass (es wird durch Blasen mit Flüssigkeit, nasse Hautstellen dargestellt), trocken (die Haut ist stark schuppig) oder kombiniert.

    Auf dem Gesicht, Wangen

    Eruptionen im Gesichtsbereich können durch einen Fleckenausschlag sowie Rötungen mit Peeling dargestellt werden. Normalerweise werden die Wangen des Kindes in begrenzten Bereichen rot, und das Erröten hat oft klare Grenzen. Gleichzeitig ist die Epidermis auf den geröteten Stellen verdickt, die Haut oben ist mit kleinen Schuppen bedeckt und rauh anfühlt. Einige Kinder auf den Wangen sind Krusten oder Bläschen gebildet.

    Auf dem Papst

    Gesäß Baby kann mit roten Flecken und kleinen Ausschlag bedeckt sein, die sehr juckende ist. Wenn das Kind die betroffenen Bereiche kämmt, führt dies zum Auftreten von Ekzemen.

    Symptome

    Neben verschiedenen Varianten von Hautausschlägen kann sich Diathese manifestieren:

    • Fehler;
    • Fettschuppen auf der Kopfhaut;
    • Erkrankungen des Verdauungstraktes - Appetitlosigkeit, häufiges Aufstoßen, Übelkeit, instabiler Stuhl, Bauchschmerzen;
    • Reizung und Entzündung der Schleimhäute von Nase, Rachen, Augen oder Blase;
    • Armes Kind schlafen und ruheloses Verhalten der Krümel.

    Unter allen Arten von Diathesen, die bei Säuglingen auftreten, sind die häufigsten:

    • Exsudativ-Katarrhal. Es ist die häufigste Variante der Diathese, die sich durch Hautläsionen manifestiert. Seine Entwicklung ist mit der Auswirkung verschiedener Arten von Allergenen auf den Körper des Säuglings verbunden.
    • Nervös-arthritisch. Seine Hauptursache ist Vererbung. Das Baby erhöht das Risiko von Fettleibigkeit, Gelenkentzündungen, Erregbarkeit des Nervensystems, Diabetes.
    • Lymphatisch-hypoplastisch. Ein häufiger Faktor in seinem Auftreten ist die Infektion der zukünftigen Mutter und der Empfang einer großen Anzahl von Drogen. Manifestationen einer solchen Diathese beim Baby werden Allergien und häufige Infektionskrankheiten sein. In diesem Fall bemerkt das Baby Probleme mit Lymphknoten und Thymusdrüse.

    Ursachen

    Das Auftreten von Diathese ist zurückzuführen auf:

    1. Die genetische Tendenz des Kindes. Das Kind erbt es von seinen Eltern.
    2. Auswirkungen auf bröckelnde Umweltfaktoren. Hier wird die Auswirkung auf das Baby während der Schwangerschaft sowie die Lebensbedingungen des Babys nach der Geburt hervorgehoben.

    Risikofaktoren

    Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Baby eine Diathese zu entwickeln, ist erhöht, wenn:

    • Seine Eltern hatten als Kind eine Diathese.
    • Zukünftige Mutter während der Tragzeit verbraucht allergenen Lebensmitteln in großen Mengen.
    • Die zukünftige Mumie hat chronische Pathologien oder während der Schwangerschaft war sie an irgendeiner Infektion erkrankt.
    • Schwangere Frauen wurden schwere Medikamente verschrieben.
    • Die Schwangerschaft lief mit einer ausgeprägten Toxikose ab.
    • Kleines Baby wurde nicht gestillt.
    • Eltern benutzen aktiv Haushaltschemikalien, oder im Gegenteil, sie reinigen selten die Voraussetzungen.
    • Sie kauften neue Möbel in der Wohnung oder machten nur Reparaturen.
    • Im Haus leben Tiere.
    • Verwandte des Babys verwenden zu oft Luftduftstoffe, Parfums und Deodorants.
    • Das Kind wird minderwertige Spielsachen gekauft.
    • Das Kind wird ständig überfüttert.
    • Mama gibt ihr eine große Anzahl von Medikamenten.
    • Das Kind verbringt ein wenig Zeit im Freien.
    • Das Baby war zu früh, um Köder anzubieten.

    Wie behandeln?

    Die Besonderheiten der Behandlung von Manifestationen der Diathese werden durch ihren Grad der Expression und viele andere Nuancen beeinflusst, so ist es wichtig, dass die Therapie von einem Spezialisten verschrieben wird. Es kann sowohl Medikamente und Volksrezepte enthalten, als auch eine Korrektur der Ernährung und der Bedingungen für den Aufenthalt des Babys.

    Über was Diathese ist, warum dieses Wort nur in unserem Land verwendet wird und wie allergische Diathese zu behandeln ist, sehen Sie in der Übertragung von Dr. Komarovsky.

    Medikamente

    Kinder mit Diathese können verschrieben werden:

    • Sorbentien. Solche Medikamente beschleunigen sicher die Entfernung von Allergenen aus dem Körper des Babys. Unter den wirksamen Sorptionsmitteln ist Enterosgel sehr beliebt.
    • Antihistaminika. Dem Kind wird Zirtek, Suprastin, Claritin, Tavegil und andere Medikamente dieser Gruppe verschrieben. Einige von ihnen haben eine beruhigende Wirkung.
    • Immunmodulierende Medikamente. Solche Medikamente beeinflussen das Immunsystem der Krümel und haben ihre Kontraindikationen, so dass sie nur von einem Arzt verordnet werden sollten.
    • Probiotika. Sie werden gezeigt, wenn gleichzeitig mit dem Ausschlag auf der Haut eine Dysbakteriose diagnostiziert wird.

    Sind Salben wirksam?

    Um die ausgetrockneten Bereiche der Haut des Babys zu befeuchten und die Wundheilung zu beschleunigen, empfiehlt der Arzt die Anwendung von Cremes oder Salben. Die am häufigsten verwendeten sind Bepantene, Elidel, Desithin, Fenistil-Gel, La Cree. Die Haut des Kindes wird mehrmals täglich geschmiert, bis der Ausschlag verschwindet. Wie für hormonelle Salben, sollten sie nur von einem Arzt verordnet werden.

    Auch für die lokale Verarbeitung können Sie verwenden:

    • Lotionen mit Furatsilinom. Lösen Sie 1 / 4-1 / 2 Tabletten in einem Glas Wasser, halten Sie die Lotionen, bis der Ausschlag blass wird.
    • Schmierung mit Neutralöl oder Creme aus einer Reihe von Kinderkosmetika.
    • Gadgets mit Soda. Gib einen Teelöffel Soda in ein Glas kaltes kochendes Wasser. Reiben Sie nicht die Haut des Babys, sondern nur die Lotion auf die Entzündungsherde.

    Volksheilmittel

    Beliebt in den Menschen sind solche Rezepte gegen Manifestationen der Diathese:

    • Schmieren Sie die Hautausschläge mit einer Paste, die die gleiche Menge an fetthaltiger saurer Sahne, Zinksalbe, Eiweiß und medizinischem Teer enthält. Es wird empfohlen, eine solche Haut zweimal oder dreimal täglich mit der Haut eines Babys zu behandeln. Pasta kochen ist besser jeden Tag ein neues - aus frischen Zutaten.
    • Geben Sie dem Baby eine Abkochung, die aus Lorbeerblättern (10 Blätter pro Liter Wasser) und Hagebutten (hacken Sie den Teelöffel der Früchte) zubereitet wird. Kochen Sie in der Wasserbucht drei Minuten, fügen Sie Hagebutten hinzu, schalten Sie aus und lassen Sie sich für die Nacht infusieren. Lassen Sie die gefilterte Brühe auf dem Esslöffel Baby jeden Tag dreimal für mehrere Monate.
    • Machen Sie Lotionen auf den Hautausschlag und Peeling-Bereichen, für sie schwarzen Tee.

    Bäder

    Das Baden in Wasser, das Heilkräuter hinzufügt, beschleunigt die Heilung der Hauterscheinungen der Diathese. Die Dauer der Wasserbehandlungen sollte 10 Minuten betragen.

    Das Baden eines Kindes wird am häufigsten mit der Zugabe von Abkochung empfohlen. Pour trockenes Gras, in drei Esslöffel, 500 ml kochendem Wasser, und nach 30 Minuten Belastung und gießen in das Bad für das Baby. Auf die gleiche Weise können Sie Bäder mit Salbei, Kamillenblüten, Baldrianwurzel, Brennnesselblättern und einer Mischung dieser Pflanzen machen.

    Wenn die Hautausschläge nass sind, wird eine Abkochung aus Eichenrinde in das Babybad gegeben. Mit Windelausschlag als auch hilft es, Stärke Bad, für die unter kaltes Wasser (50 ml) und Stärke (zwei Esslöffel), gut gerührt und kochendem Wasser (zwei Gläser). Kissel, was sich herausstellte, ergoss sich in ein Bad.

    Stromversorgung

    Eine Diät mit Ausnahme von Allergenen wird sowohl der stillenden Mutter als auch dem Baby verschrieben, das den Köder bereits kennt. Von der Diät sollten Süßigkeiten, Honig, Kaviar, Schokolade, Eier, Meeresfrüchte und andere Lebensmittel, die ein Allergen werden können, entfernt werden.

    Alle Produkte werden gebacken, gekocht oder gedämpft. Gemüse und Getreide vor dem Kochen für 10 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht. Fleisch sollte 20 Minuten lang gekocht werden, dann das Wasser abtropfen lassen und das Gericht weiter kochen. Wenn Sie Produkte kaufen, sollten Sie sorgfältig ihre Zusammensetzung studieren und schädliche Substanzen vermeiden.

    Wie viele Tage vergeht?

    Wie schnell sich der Zustand des Kindes verbessert, hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise von der Expositionsdauer des Allergens gegenüber dem Baby, der Schwere der Manifestationen der Diathese, den Eigenschaften der für die Krümel vorgeschriebenen Behandlung. Manche Menschen haben in ein paar Tagen einen Hautausschlag und einige Babys reinigen die Haut mindestens zwei Wochen später.

    In Fällen, in denen das Allergen ein Haustier ist, sollte der Kontakt des Kindes mit diesem Tier für einen Zeitraum von mehr als einem Monat ausgeschlossen sein. Solche Allergene bestehen noch lange im Haus.

    Kinderbetreuung

    Wenn das Baby eine Diathese entwickelt hat, wird empfohlen:

    • Oft zum Wechseln der Unterwäsche sowie der Babybettwäsche.
    • Dressing das Baby in Kleidung aus natürlichen Stoffen mit einem Minimum an Farbstoffen.
    • Um alle Kleidungsstücke eines Babys zu waschen, verwenden Sie neutrale Mittel.
    • Waschen Sie die gewaschene Kinderkleidung von allen Seiten.
    • Nach jedem Stuhlgang und jedem Urinieren die Haut der Krümel reinigen.
    • Tägliches Bad. In diesem Fall sollte die Mutter nicht zusammen mit dem Rückenpanzer baden.
    • Um die Haut des Babys zu pflegen, kaufen Sie Kosmetik für Kinder mit empfindlicher Haut.
    • Schneiden Sie regelmäßig die Nägel des Babys.
    • Versuchen Sie, Allergene wie Staub, Tierhaare, Aerosole zu minimieren.

    Kann ich mit Diathese geimpft werden?

    Das Kind kann während der Remission geimpft werden. Nach der vorherigen Verschlimmerung von allergischen Manifestationen muss ein Minimum von einem Monat vergehen. Drei Tage vor der Impfung und innerhalb von sieben Tagen nach der Verabreichung des Impfstoffs geben Sie dem Baby Antihistaminika.

    Prävention

    Verhindern das Auftreten von Diathese ist möglich mit Hilfe von vorbeugenden Maßnahmen, die von Anfang der Schwangerschaft und während des ersten Lebensjahres verwendet werden sollten Baby:

    • Im Vorgriff auf dem Baby werdende Mutter nicht mißbraucht allergenen Lebensmittel wie Eier, Nüsse, Fisch, Zitrusfrüchte, Beeren, Milch, Schokolade und andere empfehlen. Die gleichen Einschränkungen sind auch für eine stillende Mutter geeignet.
    • Pflegen Sie das Stillen. Lassen Sie Muttermilch die einzige Nahrung für ein Kind bis zu 6 Monaten sein. Wenn Sie das Baby auf die Mischung übertragen müssen, sollten Sie sorgfältig die Nahrung auswählen, die nicht allergisch ist.
    • Achten Sie auf Haushaltsfaktoren, die Allergien auslösen können - synthetische Kleidung, Haushaltschemikalien, Spielzeug minderer Qualität, häufige Selbstmedikation, übermäßiger Staub, Kommunikation mit einem Haustier.
    • Es ist auch wichtig, sich an die Diät zu halten, ohne das Baby zu überfüttern. Die Einführung von Ergänzungsnahrung sollte ordnungsgemäß organisiert werden, damit hypoallergene Produkte entstehen. Es ist wichtig, sich nicht zu beeilen und dem Baby nicht mehrere neue Gerichte gleichzeitig zu verabreichen und sorgfältig alle Reaktionen der Krümel auf die Neuheit in der Speisekarte zu überwachen.

    Mehr zur Diathese, siehe die Übertragung von Dr. Komarovsky.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie