Der eingewachsene Nagel ist ein ziemlich häufiges Problem für viele Menschen. Es ist eine Krankheit, bei der der Fingernagel nicht in die Haut des Fingers hineinwächst. In der Medizin wird diese Krankheit "Onychrictosis" genannt.

Dies ist ein sehr unangenehmes Phänomen, erstens wegen starker Schmerzen und zweitens wegen eines völlig unästhetischen Aussehens. Das Wachstum des Nagels tritt häufiger am großen Zeh auf, obwohl es Fälle mit dem Rest der Nägel gibt, aber sehr selten. Der eingewachsene Zehennagel am Arm kann noch seltener gefunden werden.

Dies geschieht am häufigsten bei jungen Menschen im aktivsten Alter - von 18 bis 32 Jahren, etwas seltener bei Jugendlichen und älteren Menschen und sehr selten bei Kindern und Kleinkindern. Es ist erwähnenswert eine sehr interessante Tatsache - Frauen sind dieser Krankheit ausgesetzt sind viel weniger als Vertreter des stärkeren Geschlechts.

In diesem Artikel werden wir überlegen, wie ein eingewachsener Zehennagel am großen Zeh zu Hause behandelt werden kann, damit die Behandlung erfolgreich und ohne Rückfall ist.

Ursachen für eingewachsenen Zehennagel

loading...

Experten glauben, dass die Ursache für eingewachsenen Nagel am großen Zeh nur der falsche Schnitt ist. Dies kann die Hauptursache für das Nagelwachstum an den Beinen sein, aber tatsächlich kann es mehr sein.

Dazu gehören die folgenden Gründe:

  1. Zu enge unbequeme Schuhe tragen. Durch das Zusammendrücken der Zehen wird die Nagelplatte in die Nagelrolle gedrückt, was zu einem permanenten Hauttrauma führt. Auf der Haut erscheint eine Wunde, und dann gibt es eine Vermehrung von Granulationsgewebe (im allgemeinen Sprachgebrauch - "wildes Fleisch").
  2. Erbliche Onychroptose. Die falsche Form des Nagels, die vererbt wird, kann auch einer der Gründe sein, warum Nägel an ihren Füßen wachsen. Dazu gehören auch Plattfüße als erblicher Faktor, der das Einwachsen des Nagels provoziert.
  3. Nagelpilzinfektionen, die eine Verdickung des Nagels und Deformation verursachen und zum Einwachsen des Nagels in den Finger beitragen.
  4. Verletzung. Das Wachstum des Nagels kann aufgrund eines Traumas des Daumens erfolgen - ein direkter Schlag, der Fall eines schweren Gegenstandes oder das Gehen an den Fingerspitzen.
  5. Ein weiterer Faktor für das Auftreten dieser Krankheit können individuelle strukturelle Merkmale sein: stärker gerundete Nägel, zu gekrümmter darunterliegender Knochen oder verstärkte Hautpeeling.

In der Anfangsphase können eingewachsene Nägel zu Hause geheilt werden. Dies ist möglich, wenn der Nagel zu tief innen gegraben, gibt es keine klaren Anzeichen von Eiter, und der Schmerz wird nur angezeigt, wenn Sie die Problembereiche berühren oder während Druck Bein Schuhe tragen.

Symptome

loading...

Die Spitzen der menschlichen Finger sind überempfindlich, da es im Gewebe viele Nervenenden gibt. Daher wird der wachsende Nagel Sie über sich selbst mit einem scharfen Schmerz informieren, der sich verstärkt, wenn Sie in engen Schuhen gehen.

Die Hauptsymptome eingewachsener Nägel sind:

  • schmerzhafte Empfindungen an den Rändern des Nagelbettes;
  • der Beginn der Schwellung des Fingers;
  • Rötung des betroffenen Gebietes;
  • Verdickung der Nagelplatte;
  • Veränderung der Farbe des Nagels, Auftreten von Flecken und Streifen;
  • Wundsein mit Druck auf den Finger;
  • das Auftreten von Eiterung, die sich zu einer chronischen Form entwickeln kann.

Durch den fortschreitenden Entzündungsprozess verliert der Nagel seinen natürlichen Glanz, beginnt abzufallen und wird von der Schneide dicker.

Stufen von

loading...

Ärzte unterscheiden drei Stadien der Onochryptose an den Zehen in Bezug auf die Schwere:

  1. Es ist gekennzeichnet durch Hyperämie und pochenden Schmerz im Finger in dem Bereich, in dem der Prozess selbst auftritt.
  2. Die Krankheit ist stark verschlimmert. Die zweite Stufe manifestiert sich durch das Einwachsen der spitzwinkligen Kante der Platte in die weichen Gewebe der Walze. Der Finger schwillt an, ein eitrig-entzündlicher Prozess beginnt.
  3. Nach der Drainage beginnt die Wunde mit einem Granulationsgewebe bedeckt zu werden. Entzündung beginnt zu sinken und die Genesung kommt. Tritt das Einwachsen weiter auf, wird die Krankheit chronisch. In diesem Fall besteht keine Frage einer vollständigen Genesung, da ein Rückfall sehr schnell erfolgt.

Onychrictosis bezieht sich auf chronische und wiederkehrende Krankheiten, die dazu neigen, kontinuierlich zu wachsen. Neben anderen eitrigen Entzündungskrankheiten ist das Problem der wachsenden Nagelplatte am Zeh nach traumatischen Erkrankungen, die eine Komplikation in Form von Infektionen haben, die zweithäufigste.

Wie sieht ein eingewachsener Nagel aus?

loading...

Schauen Sie sich an, wie der eingewachsene Zehennagel am großen Zeh aussieht, wir bieten detaillierte Fotos der Krankheit zum Betrachten.

Diagnose

loading...

Um die Entwicklung von Komplikationen auszuschließen und eingewachsene Nägel schnell zu heilen, sollte man einen Chirurgen oder einen Untergebenen konsultieren (Krankheit beenden). Er wird senden an:

  • allgemeiner Bluttest - zur Beurteilung der Schwere der Entzündung;
  • ein Bluttest für Glukose - um Diabetes mellitus auszuschließen.

Wenn Sie einen Pilz Fußnägel vermuten - sollte einen Dermatologen für eine umfassende Behandlung konsultieren, da in diesem Fall der eingewachsene Nagel nur eine Folge von Pilzinfektionen ist, und die Auswirkungen behandeln und nicht die Krankheit selbst - zwecklos ist.

Was passiert, wenn ich nicht heile?

loading...

Wenn der eingewachsene Nagel nicht behandelt wird, kann die Krankheit voranschreiten und ernsthafte Komplikationen verursachen. Verlängerte Entzündung in der Nagelphalanx kann Anhaftung von anderen, schwereren Infektionen verursachen.

Erhöhtes Risiko einer Entzündung der Knochen der Fingerphalanx oder gar Gangrän. Am Ende, wenn Sie einen eingewachsenen Nagel nicht behandeln, benötigen Sie möglicherweise eine Amputation der Nagelphalanx.

Wie man ein eingewachsenes Zehennagel entfernt?

loading...

Wenn der Prozess weit gegangen ist, müssen Sie auf chirurgische Methoden zurückgreifen, um eingewachsene Nägel zu entfernen. Die Operationen werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Es gibt mehrere Betriebsverfahren:

  1. Entfernung der Nagelplatte ganz oder teilweise. Gleichzeitig damit wird die erweiterte Granulation entfernt und der Kunststoff der peri-oralen Rinne hergestellt.
  2. Die Radiowellenmethode Eine effektive Methode, um den betroffenen Bereich beliebiger Größe zu entfernen. Das Radiomesser vereint mehrere Faktoren. Die Technik ist schmerzlos und weniger traumatisch. Der behandelte Bereich heilt in einigen Tagen;
  3. Die Behandlung eines eingewachsenen Nagels am Daumen mit einem Laser ist die neueste Technik, die hilft, das Problem für immer zu lösen. Die Tatsache, dass der Laser gleichzeitig verletzte Weichteile, den wachsenden Teil der Nagelplatte und vor allem einen Teil der Nasenkeimzone entfernen kann! Mit anderen Worten, der Nagel, der danach wächst, wird schon ein bisschen sein und wird aufhören zu wachsen. Die Operation selbst dauert weniger als eine Stunde und die Heilung erfolgt viel schneller als mit herkömmlichen chirurgischen Instrumenten.

Jede Methode der chirurgischen Behandlung erfordert Professionalität des Arztes und sorgfältige Pflege der Wunde. Die postoperative Pflege besteht darin, Verbände zu wechseln und Infektionen zu verhindern. Auch nach einer Laserbehandlung eingewachsener Nägel können Schmerzen im Wundbereich störend sein, sie werden jedoch mit herkömmlichen Anästhetika entfernt.

Vros Nagel am Bein, was zu tun ist?

loading...

Eine Alternative zum chirurgischen Eingriff ist die Verwendung spezieller Korrekturvorrichtungen, die auf der Nagelplatte installiert werden und ihren deformierten Teil allmählich ausrichten. Metall- oder Kunststoffplatten, Federn, Klammern sind am Nagel befestigt.

Sie sind klein und stören nicht das normale Leben, einschließlich das Tragen von normalen Schuhen und Sport. Sie können mit Lack zusammen mit einem Fingernagel lackiert werden. Mit Hilfe solcher Vorrichtungen zur Behandlung eingewachsener Nägel wird die Nagelplatte vollständig begradigt und Entzündungen und Schmerzsyndrome vergehen. Für solche Eingriffe zur Behandlung eingewachsener Nägel können Sie sich an die Meister-Pediküre wenden.

Die Anwendung einer konservativen Behandlung ist jedoch in der Regel unwirksam. Danach gibt es wieder häufige Rückfälle. Daher ist es nur in den Anfangsstadien der Krankheit gerechtfertigt, ebenso in Fällen, in denen der Patient radikalere Methoden verweigert oder aus irgendwelchen Gründen seiner Verwendung unmöglich ist.

Als eingewachsener Fingernagel zu Hause behandeln

loading...

Es gibt Folk Methoden zur Behandlung eingewachsener Zehennägel am großen Zeh, sie können recht gute Ergebnisse liefern, besonders in den Anfangsstadien der Krankheit.

  1. Bei den ersten Anzeichen von eingewachsenen Nagel, wenn die Anzeichen einer Entzündung sind noch nicht groß, und der Schmerz nicht ausgesprochen hat, müssen Sie sofort verlassen die engen Schuhe für freiere mit breiter Front, wird es den Druck auf die Finger beseitigen. Bei jeder Gelegenheit ist es ratsam, barfuß zu gehen oder Schuhe mit einer offenen Nase zu benutzen.
  2. Für den Fall, dass der Patient selbst oder seine unmittelbaren Angehörigen elementare medizinische Fähigkeiten besitzen, kann man versuchen, ein Stück des in die Haut geschnittenen Nagels anzuheben. Vorher müssen Sie Gaze oder ein kleines Stück Watte zwischen den Fingern drehen und einen selbstgemachten Tupfer machen. Legen Sie es in den gebildeten Spalt und versuchen Sie nach jedem warmen Bad den Tampon weiter und weiter zu drücken. Wechseln Sie die Dichtung jeden Tag. Der gesamte Prozess der Behandlung zu Hause mit dieser Methode dauert manchmal 7 bis 15 Tage.
  3. Salz Behandlung. Jeder weiß, dass ein gewöhnliches Steinsalz ein ausgezeichnetes Mittel gegen entzündliche Prozesse ist. Heiße Salzbäder wirken beruhigend auf die Haut und beseitigen sofort unangenehme Schmerzen. Für fortgeschrittene Fälle von eingewachsenen Nägeln, werden auch Salzbäder funktionieren - sie werden helfen, die Pusteln zu öffnen.
  4. Bäder mit Heilkräutern. Bereiten Sie die Infusion von Kamille, Johanniskraut, Ringelblume oder Schnur vor. Proportionen - 1 l Wasser - 2 EL. l. Rohstoffe. Die Kräuter einweichen, 30-40 Minuten ziehen lassen, abseihen. In einer warmen Infusion halten Sie Ihre Füße für 30 Minuten und fügen Sie nach und nach heißes Wasser hinzu. Heben Sie die gedämpfte Haut auf, legen Sie ein Stück Gaze zwischen den Nagel und das geschwollene Gewebe, um den Schmerz zu lindern.
  5. Butter. Rasparte Finger in einer Sodalösung, dann reichlich erkrankte Teile Verbreiten herkömmliche Butter, obere Abdeckung Tuch und Polyethylen, wonach der Verband Finger. Am nächsten Morgen den Verband entfernen, die Nägel wieder in Kochsalzlösung raspeln, die eingewachsenen Nägel entfernen und Watte oder Verband unterlegen. Dieses Verfahren sollte täglich zwei Wochen lang durchgeführt werden, bis eingewachsene Nägel wachsen.
  6. Aloe. Die heilende Kraft von fleischigen Blättern ist seit langem bekannt. Dieses Werkzeug wird auch bei der Behandlung von Entzündungen der Gewebe am Finger helfen. Schneiden Sie ein frisches Blatt, befestigen Sie es an einer wunden Stelle, pribintuyte, aber quetschen Sie nicht Ihren Finger. Führen Sie den Eingriff am Abend durch, schneiden Sie morgens ein scharfes Stück Stratum corneum ab und befestigen Sie eine neue Binde.
  7. Die Honigzwiebelkompresse macht die Nagelplatte perfekt weich. Mischen Sie die zerstoßene Zwiebel mit einem Esslöffel Honig. Nach dem Sodabad die vorbereitete Mischung auf den Problembereich des Beines auftragen, in Folie einwickeln und binden. Eine solche Kompresse ist besser in der Nacht, und am Morgen versuchen, die eingewachsene Kante des Nagels herauszuholen.
  8. Eine Kompresse für die Nacht, hergestellt mit Vishnevsky-Salbe, hilft auch, die Platte zu erweichen. Dann können Sie den eingewachsenen Teil des Nagels leicht entfernen.

Denken Sie daran, dass Sie zu Hause einen eingewachsenen Zehennagel an Ihrem Zeh heilen können, aber nur, wenn das Problem nicht zu weit geht, dh es gibt kleine Schmerzen und Schwellungen. Im Falle einer schweren Entzündung und Eiterung, kümmern Sie sich nicht um die Frage, wie Sie einen Nagelnagel behandeln sollen, und suchen Sie sofort Hilfe bei einem Spezialisten.

Prävention

loading...

Im Allgemeinen besteht Prävention in der richtigen Auswahl von Schuhen und Nagelpflege. Schuhe sollten die Bewegung der Finger nicht behindern. Geschnittene Nägel brauchen nicht zu kurz und ohne Ecken zu schneiden, so dass ihre Kante eine gerade Linie bildet und leicht über weiche Gewebe hinausragt.

Diese einfachen Regeln sind sehr wichtig, nicht nur während der Behandlung von Entzündungen, sondern auch während der Remission der Krankheit zu beobachten. Dies wird dazu beitragen, sein Wiederauftreten zu verhindern. Manchmal erweisen sich jedoch auch solche Maßnahmen als ineffektiv. Dies kann aufgrund der Besonderheiten der Struktur des Nagels oder seiner hohen Wachstumsrate sein.

Wir behandeln einen eingewachsenen Nagel und verhindern sein Aussehen

loading...

Die Krankheit entwickelt sich als Folge von pathologischen Veränderungen des Nagels, seiner Matrix und der umliegenden Weichteile. Es ist begleitet von einem Komplex von klinischen Symptomen und funktionellen Störungen. Bis zum Alter von 30 Jahren ist die Krankheit häufiger bei Männern. Der eingewachsene Nagel ist in 3-10% der Bevölkerung gefunden und ist einer der Gründe für die Kontaktaufnahme mit einem Chirurgen oder Podologen, sowie Spezialisten für Kosmetikschränke. Ambulant müssen sie meist eingewachsene Nägel am großen Zeh behandeln.

Chronisch Krankheit undicht, neigt auch nach dem chirurgischen Behandlung einen Rückfall, gibt es viel Leid und ist ein wichtiges soziales und medizinisches Problem, die Relevanz, die durch die Anwesenheit einer großen Zahl von konservativen und operativen Behandlungsmethoden (mehr als 200) bestätigt, die oft unwirksam sind. Auch zeigen unvollständige Statistiken einen Trend des kontinuierlichen Wachstums. Eingewachsene Nagel nimmt in der Struktur der eitrigen Entzündungserkrankungen 2. Platz, nachdem sie mit Infektion kompliziert Verletzungen.

Klinische Manifestationen

loading...

Die Krankheit kann jeden Finger betreffen, aber in der Regel ist es der Daumen des rechten Fußes (Rechtshänder), manchmal - der Daumen beider Füße. Häufiger im weichen Gewebe wächst der äußere Rand der Nagelplatte seltener - beide Ränder. Noch seltener ist die Lage auf den Daumen der Hände. Es gibt drei Schweregrade der Krankheit, wenn der Nagel in den Finger wächst:

  1. I Grad - milde Zärtlichkeit während des Gehens, entzündliche Reaktion der Weichteile des Kissens in Form eines leichten Ödems und Hyperämie (Rötung).
  2. Der Grad II ist mit einer Zunahme des spitzen Winkels der Nagelplatte und ihres weiteren Einwachsens in die Perle verbunden. Dies führt zu einer erhöhten Rötung und Schwellung der Gewebe, dem Beginn eines eitrig-entzündlichen Prozesses und Ulzerationen.
  3. III Grad - saniopurulent Bildung von Granulomen (hypersarcosis als rötliche Knötchen, die leicht bluten). Im Fall von langer Fließ chronischer Entzündung und Granulome beeinflußten erhöht (was zu Ödemen) der Druckwalzenseite der Nagelplatte verbogen ist und dicker wird und stumpf.

Wenn die Entzündung auf weiche Rückwalze von Geweben Ausbreiten kann paronychia auftreten (eitrige Entzündung Querrolle, die an die Basis des Nagels benachbart ist), Schwerverbrecher Finger-, Phlegmone, Lymphangitis (Entzündung der Lymphgefäße), Erysipel, Osteomyelitis ungual Phalanx, Beitritts- Papillomavirus oder Pilzinfektion, Hyperkeratosis, Malignität. Schwere Erkrankung führt häufig zu Invalidität.

Sieht also aus wie ein eingewachsener Zehennagel

Prädisponierende und beitragende Faktoren

loading...

Der Grund für das Einwachsen der Nagel Forscher glaubt, genetische Veranlagung, die in der genetischen Bestimmung der Größe und Form der Finger, die Breite der Nagelplatte und ihre Beziehung zu dem weichen Gewebe der Nagel Fingervorrichtung ausgedrückt wird. Viele Fälle von eingewachsenem Nagel bei Mitgliedern einer Familie und der Übergang der Krankheit von einer Generation zur anderen wurden festgestellt. Einige Fachleute betrachten diese Pathologie als eine polyethische (multikausale) Erkrankung, die das Ergebnis vieler Faktoren ist. Die wichtigsten sind:

  • schlecht belüftet, zu eng, hochhackig oder mit unzureichenden Stützschuhen;
  • falsche Behandlung der Nägel mit Ausschneiden der Ecken;
  • quer Plattfuß, begleitet von einer erheblichen Abweichung der Richtung des Daumens außen oder innen;
  • breite Finger mit ausgeprägten Nagelrippen, konvexe Nägel, deren Seitenränder fast rechtwinklig steil gebogen sind;
  • angeborene Deformitäten der Füße, einschließlich der übermäßigen Länge des ersten Fingers;
  • übermäßige menschliche Mobilität, starke dynamische oder statische Belastungen und übermäßiges Körpergewicht, insbesondere bei funktionellen Schwäche des Bewegungsapparates der Füße; all dies trägt zur Abflachung ihres Bogens und zur Entwicklung der Valgusdeformation (Abweichung nach innen) der Daumen infolge eines Muskel-Band-Ungleichgewichts bei;
  • pathologisches Wachstum der Nägel nach direktem Trauma, Erfrierungen, Pilzbefall, Nagelveränderungen mit Psoriasis, Hyperhidrose der Füße;
  • kongenitale Längsverdickung der Nagelplatten in Form einer Jakobsmuschel (kongenitale Onyxie), überkreuzende Finger;
  • Nageldysplasie, die in einigen Erkrankungen der inneren Organe (Herzens, Lunge), Diabetes und Stoffwechselstörungen entwickeln können - Nägel nach Typ Uhrenglas, forcipate, verdreht, usw. (siehe auch: Nageldystrophie)...

Methoden der Behandlung und Prävention

loading...

Aufgrund der unzureichenden Kenntnis der Ätiologie und Pathogenese, Krankheitsrückfall (Exazerbation), die verschiedenen Autoren entsprechend 2-50% ist, ist schwierig zu behandeln. Übung Behandlung von ingrownzehennagel komplex, je nach Ausmaß und Schwere des pathologischen Prozesses, und Ursachen, die zu seiner Entstehung beigetragen. Vorhandene Methoden sind unterteilt in:

  1. Konservativ.
  2. Orthopädisch.
  3. Chirurgisch.

Konservative Methoden

Ihr Hauptziel - der Kampf gegen entzündliche Prozesse und die Verringerung der Intensität der Schmerzen in den betroffenen Fingerbereich, seine Verletzungen zu verhindern und die Bedingungen für das reibungslose Wachstum der Nagelplatte zu erstellen. Dazu Lotion mit antiseptischen Lösungen, heißem Fußbad mit Kaliumpermanganat oder entzündlicher Kräutertees (Calendula) levomikol, antimikrobielle Mitteln, z.B. Baneotsin als Salbe oder Pulver und das Neomycin batitratsin enthält. Das Medikament dringt tief in das Nagelbett, ohne den negativen Effekt wirksame antimikrobielle Aktivität bereitstellt auf dem Prozess der Epithelisierung (Heilung) Wunden.

All dies wird in Kombination mit einem Offset überhängenden das resultierende Ödem entzündeten Weichteilgewebe, Gaze überlagerten Rollen und / oder Tabellierung durch die scharfe Kante des Nagelkörpers (wenn möglich) oder dünne Streifen aus Gaze Rollen, Salbe oder mit einer Lösung getränkt, ein Antiseptikum Komponenten enthält. Die Behandlung muss den Nagel in Bezug antiseptische Maßnahmen und die Verwendung von freien Schuhe richtig in regelmäßigen Abständen trimmen.

Über selbstheilenden eingewachsenen Nagel lesen Sie hier.

Die Anwendung konservativer Behandlung ist in der Regel unwirksam. Danach gibt es wieder häufige Rückfälle. Daher ist es nur in den Anfangsstadien der Krankheit gerechtfertigt, ebenso in Fällen, in denen der Patient radikalere Methoden verweigert oder aus irgendwelchen Gründen seiner Verwendung unmöglich ist.

Grundregeln der Pediküre

Schneiden Sie den Nagel richtig, ohne die Kanten abzurunden

Wenn es eine Entzündung gibt:
1. nehmen Sie ein Bad mit antiseptischen oder Kräutern;
2. Heben Sie die Kante des eingewachsenen Nagels mit einer Mullrolle an.
3. legen Sie das Heilmittel nieder.

Orthopädische Geräte

loading...

Sie zeichnen sich durch große Vielfalt aus und werden seit langem in verschiedenen Versionen verwendet. Das Prinzip ihrer Wirkung besteht darin, den Krümmungsradius der Nagelplatte durch Änderung der Spannungsrichtung allmählich zu erweitern und zu vergrößern. Infolgedessen werden die Kanten des eingewachsenen Nagels angehoben und von den Geweben der Nagelwalze getrennt, was dazu beiträgt, den Druck auf sie zu verringern und den Grad des Einwachsens zu verringern. Vorläufige harte Abschnitte des Nagels werden mit einer weichmachenden Verbindung behandelt.

Für die orthopädische Behandlung werden individuell gefertigte Metallfedern oder Klammern verwendet, die mit Klammern identisch sind. In den letzten Jahren wurde die Korrektur eingewachsener Nägel mit Platten durchgeführt. Flachtellerfedern aus Kunststoff, angepasst durch die Nagel Krümmung zu bohren und geklebt, um sie über ihre gesamte Oberfläche mit einem speziellen Klebstoff. Über solchen Platten ist es möglich, Nagellack aufzutragen. Sie werden einmal im Monat gewechselt. Der gesamte Behandlungsprozess dauert 3-4 Monate.

Nach einer orthopädischen Behandlung sind auch häufige Rezidive der Erkrankung möglich. Optimal für ihre Prävention ist eine Kombination von chirurgischen Methoden mit Thrombozytenkorrektur.

1. Anwendung Goldspanga-Platten
2. Installieren der Frazier-Halterung
3. Korrektur mit einer Unterdatei

Eingewachsener Nagel chirurgisch entfernen

Diese Methode hat die meiste Anerkennung erhalten. Es gibt viele Varianten davon. Das Hauptprinzip besteht in der Randkeilresektion des Nagels oder der gesamten Nagelplatte bei gleichzeitiger Elektrokoagulation der Matrix (Wachstumszone). Anwendbare Methoden:

  • klassisch oder traditionell - mit Hilfe eines Skalpells;
  • Entfernung des eingewachsenen Nagels mittels Laser;
  • Funkwellen-Methode.

Chirurgische Entfernung

Im ersten Fall ist die Operation gekennzeichnet durch hohes Trauma, eine lange Heilungsphase (für viele Wochen), Erhaltung von Schmerzen, erhöhte Empfindlichkeit der Gewebe selbst bei niedrigem Druck, was es schwierig macht, normales Schuhwerk zu benutzen. Als Ergebnis dieser scheinbar radikalen Behandlung wurden Rückfälle in 47% der Fälle und mehr festgestellt.

Keilige Resektion eines eingewachsenen Nagels.
1. Vor der Operation
2. Nach der Heilung

Laseranwendung und Radiowellentherapie

Die Wirksamkeit der chirurgischen Methode erhöht sich signifikant, wenn eine Laserentfernung eines eingewachsenen Nagels durchgeführt wird, bei der seine Verdampfung und Dissektion von Geweben weniger traumatisch ist. Dank des Photokoagulationseffekts ist keine Blutung vorhanden, was die Überprüfung des Operationsfeldes erleichtert und somit die Operationsdauer verkürzt.

Der Laser ermöglicht es Ihnen, die beschädigten Bereiche genau und sorgfältig zu entfernen und angrenzende Bereiche minimal zu traumatisieren. Außerdem zerstört der CO2-Laser Pilzsporen, hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung und eine minimale schädigende Wirkung. Diese Eigenschaften tragen im Vergleich zum klassischen chirurgischen Eingriff zu einer schnelleren (2-fachen) Heilung, einer Verringerung der Häufigkeit und der Gefahr von Komplikationen bei. Rückfälle treten viel seltener auf.

Auch das Entfernen von eingewachsenen Nägeln mit Hilfe der Radiowellenmethode wird mit Hilfe der "Surgitron" -Vorrichtung verwendet. Einige Experten betrachten seine Vorteile (im Vergleich zum Laser) als höhere Genauigkeit und Kontrollierbarkeit des Effekts, sowie das Fehlen von thermischen Schäden an benachbarten Geweben.

Am effektivsten ist der kombinierte Einsatz konservativer, orthopädischer und moderner chirurgischer Behandlungsmethoden.

Verhinderung der Entwicklung der Krankheit und ihrer Komplikationen

Es besteht im Wesentlichen in der richtigen Auswahl von Schuhen und Nagelpflege. Schuhe sollten die Bewegung der Finger nicht behindern. Geschnittene Nägel brauchen nicht zu kurz und ohne Ecken zu schneiden, so dass ihre Kante eine gerade Linie bildet und leicht über weiche Gewebe hinausragt.

Darüber hinaus ist es nicht die übliche, sondern monatliche medizinische Pediküre mit eingewachsenen Nägeln mit Hilfe von Geräten und Verstopfung empfohlen. Die Dauer des Verfahrens beträgt ca. 1 Stunde. Sein Wesen liegt in der Bearbeitung von Nägeln und Nagelrollen mit Werkzeugen und Messern, nach denen ein spezielles fusselfreies Tuch zwischen den Nagel und die Seitenrolle gelegt wird, um den Rand des Nagels zu absorbieren und anzuheben.

In einigen Fällen kann zum Zwecke der Vorbeugung und nach chirurgischen Behandlungsmethoden die Verwendung von Orthesen empfohlen werden, d. H. Spezielle Vorrichtungen, die dazu dienen, den Fuß und die Finger zu korrigieren und die Belastung auf sie zu verringern.

Eine komplexe Behandlung und der richtige Gebrauch von vorbeugenden Maßnahmen können einen eingewachsenen Nagel dauerhaft heilen oder vollständig aushärten.

Eingewachsener Zehennagel auf der Behandlung des großen Zehs zu Hause

loading...

Der eingewachsene Nagel ist nicht nur ein kosmetischer Defekt, der erhebliche Beschwerden verursacht - es ist eine Krankheit namens Onochryptose. Die Nagelplatte wächst in den seitlichen Teil der Nagelrolle und eine scharfe Kante verletzt die Haut und verursacht einen eitrig-entzündlichen Prozess. Der eingewachsene Nagel erscheint häufiger an den großen Zehen des Fußes, bringt Beschwerden und Schmerzen, kann eine Ursache für eitrige Entzündung, Infektion und Nekrose von Geweben werden.

Sie können den Zustand nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen, da ein eitriger Fokus auf den Zeh - ein offenes Tor für eine Infektion, die in den Körper eingeführt wird und sich durch den Blutkreislauf ausbreitet. Darüber hinaus verursacht Onochryptose erhebliche Beschwerden. Zuerst gibt es Probleme mit der Wahl der Schuhe und dann - eine Menge Schmerzen beim Gehen.

Warum wächst der Nagel?

loading...

Die Hauptfaktoren, die die Krankheit beeinflussen, sind:

  1. Falsch durchgeführte Pediküre mit dem Schneiden der Ecken der Nägel. Wenige wissen, dass es notwendig ist, sie zu begradigen.
  2. Zu enge Schuhe mit hohen Absätzen. Es fördert eine falsche Umverteilung der Belastung der Füße. Schuhe aus Kunstmaterial sind auch schädlich für die Gesundheit der Füße. Die Haut darin atmet nicht, was das Auftreten von Pilzen und anderen ähnlichen Krankheiten hervorruft. Dadurch wird die Nagelplatte verletzt, sie verändert ihre Form und es kann zu einem Einwachsen kommen.
  3. Zu breite Zehen mit wulstigen Nagelrollen und -platten, deren Seitenkanten nach innen gebogen sind.
  4. Ein transversaler Plattfuß mit einer starken Abweichung der Position des Daumens nach innen oder außen.
  5. Übermäßige Belastung der Füße durch erhöhte körperliche Aktivität, hohes Gewicht, funktionelle Unterentwicklung der Bänder und Muskeln der unteren Extremitäten. Die Abflachung des Bogens erfolgt, die Valgusverformung entwickelt sich.
  6. Angeborene Pathologie der Fußstruktur, zu langer Daumen.
  7. Beschleunigtes Wachstum der Nägel nach Trauma, Pilzinfektion, Erfrierungen, pathologische Veränderungen bei Psoriasis oder Hyperhidrose der Füße.
  8. Nageldysplasie durch Erkrankungen der inneren Organe, Stoffwechselstörungen und Diabetes mellitus. Nägel ähneln gleichzeitig Glasuhren, erhalten eine zackenartige oder verdrehte Form.
  9. Angeborener Onyx und gekreuzte Zehen.

Das Wachstum des Nagels tritt häufiger am großen Zeh auf, da hier ein erheblicher Teil der Belastung auftritt. Beim Gehen verlässt sich eine Person hauptsächlich auf ihn.

Foto eines eingewachsenen Zehennagels auf dem großen Zeh

loading...

Symptome eingewachsener Nägel sind:

  • Schmerz;
  • schlaff;
  • Mangel an Glanznagelplatte;
  • Foliation des Nagels an den Spitzen.

Da an den Enden der Finger eine Person viele Nervenenden hat, haben sie daher eine erhöhte Empfindlichkeit. Wenn eine Person plötzlich einen Finger in ihrem Finger hat, wird sie beim Gehen starke Schmerzen verspüren, besonders in unbequemen Schuhen.

Mögliche Komplikationen

loading...

Viele glauben, dass ein eingewachsener Nagel nicht gefährlich ist - es ist wichtig, ihn einfach rechtzeitig auszuschneiden. In der Tat warnen Ärzte vor möglichen Komplikationen vor dem Hintergrund des Problems:

  • Gangrän des Fingers;
  • Lymphadenitis;
  • Abszess des Fingers;
  • Osteomyelitis.

Der eingewachsene Nagel ist nicht nur ein kosmetischer Defekt - es ist ein Problem, das schnell gelöst werden muss, oft zusammen mit den Ärzten. Andernfalls kann dieser Zustand zu schwerwiegenden Folgen führen.

Behandlungsmöglichkeiten

loading...

Die Behandlung eingewachsener Nägel ist eine ziemlich schwierige Aufgabe. Es gibt eine große Anzahl von Methoden, aber keine von ihnen ist ideal, es gibt Rückfälle. Es gibt drei Hauptbereiche der Behandlung für eingewachsene Nägel:

  1. Chirurgische Eingriffe;
  2. Konservative (nicht-chirurgische) Methoden;
  3. Orthopädische Methoden.

Frazer Halterung

Drahtschlaufe, die individuell hergestellt und auf den Nagel aufgebracht wird, ohne dass sie geschnitten werden muss. Wirkt auf das Prinzip der Bindung, hebt die Ecken an und lässt sie nicht wachsen. Im Laufe der Zeit richtet sich die Platte auf.

Vor dem Gebrauch benötigen Sie:

  • gründlich den Nagel und die Haut um ihn herum reinigen;
  • die Ecken der Platte richtig schneiden;
  • Entfernen Sie die Peeling und raue Haut auf den Rollen und auch unter dem Nagel;
  • mit Desinfektionslösung behandeln.

Ein starrer Draht wird über den Nagel gelegt und die Spitzen werden über die Kanten gebogen (in der Mitte). In 3-4 Tagen können Sie die Beseitigung von Schmerzen und etwas Erleichterung spüren.

Rezepturen von Tabletts

Behandlung von eingewachsenen Nägeln mit Volksmedizin bedeutet mehrere Arten von Tränken, die sich in der Art unterscheiden, wie sie verwendet werden. Einer von ihnen ist die Verwendung von Heilkräutern und einigen Produkten für lokale Wasserbehandlungen.

  1. Um die Haut um den eingewachsenen Nagel zu erweichen, hilft das Bad mit Soda und Salz. Es ist notwendig, in einem kleinen Becken 100 g Salz und 50 g Soda zu mischen, diese Mischung mit heißem Wasser zu gießen. Die Wassertemperatur sollte ungefähr 39-40 ° C betragen, so dass die Wirkung des Dampfens erzielt wird, aber kein Entzünden von entzündetem Gewebe. Die Dauer des Bades beträgt 10 Minuten.
  2. Reduzieren Sie die Entzündung, sowie Schwellungen entfernen wird das Bad mit einer Drogerie Kamille helfen. Für seine Vorbereitung, 9 EL. l. trockene Kamillenblüten gießen 3 Liter kochendes Wasser, lassen Sie es für eine Stunde brühen, dann abtropfen lassen. Die Lösung wird für die Bäder verwendet und auf eine angenehme Temperatur erwärmt.
  3. Johanniskrautschalen wirken antiseptisch und heilend. In einer Pfanne mit 2 Liter kochendem Wasser 10 EL gießen. l. getrocknete gehackte Johanniskraut und bestehen Sie 30 Minuten in einem Wasserbad, dann belasten. Infusion kann für lokale Fußbäder verwendet werden.

Zusätzlich zu den Bädern ist es ratsam, Ihre Füße mehrmals täglich in warmem Seifenwasser zu waschen und sie trocken zu wischen. Während des Tages ist es wichtig sicherzustellen, dass die Haut der Beine sauber bleibt und weniger schwitzt.

Salben und Gels

Salben und Gele sind der beste Weg, um den eingewachsenen Zehennagel zu erweichen, Infektionen zu töten und das korrekte Wachstum der Platte zu korrigieren.

  1. Dr. Scholl's ist ein ausgezeichnetes Gel zur Enthärtung und Linderung von Entzündungen. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren.
  2. "Nogtinorm" - Salbe mit Vaseline, Propylparaben, Palmöl SK-CO2-Extrakt aus Süßholz und nützlichen Kräutern. Erweicht die Nagelplatte, bekämpft Entzündungen und normalisiert das Wachstum.
  3. Ichthyol Salbe - bekämpft Infektionen und Schmerzen. Wird für Nachtdressings verwendet.
  4. "Levomekol" Gel - tötet Bakterien und stimuliert die Regeneration.
  5. Salbe Vishnevsky - trägt zur Beseitigung von Eiter und der Zerstörung von Krankheitserregern bei, beschleunigt die Regeneration, die als Bandagen verwendet wird.
  6. Gel "Dimexid" mit eingewachsenen Nägeln - lindert Entzündungen, aber hat eine große Liste von Kontraindikationen (Schwangerschaft, Verletzungen in der Leber und Nieren, Schlaganfall, Katarakt, Schwangerschaft).

Traditionelle Behandlungsmethoden

Es gibt viele Rezepte für die Behandlung eingewachsener Nägel zu Hause:

  1. Bevor Sie zu Bett gehen, tragen Sie die Aloe auf, schneiden Sie das Blatt und den Verband entlang und entfernen Sie die Entzündung.
  2. Auf der Oberseite der Nagelplatte, die in der Mitte eingeschrieben ist, ermöglicht dies dem Körper, diesen Ort statt der Seite zu versiegeln;
  3. Der entzündliche Prozess wird mit Hilfe von warmen Lösungen mit Meersalz, mit Kräuterabkochungen und Infusionen (Kamille, Salbei) entfernt.
  4. Ringelblume und Kamille. Sie müssen 50 g getrocknete Blüten von Calendula und Kamille nehmen, 1 Liter kochendes Wasser gießen. 2 Stunden ziehen lassen, dann abseihen und die Infusion mit einem weiteren Liter kochendem Wasser verdünnen. Auf eine akzeptable Temperatur abkühlen, in das Bein dampfen. Danach kann der eingewachsene Rand des Nagels angehoben werden und ein Tourniquet aus mit Jod, Creme oder Sanddornöl getränkter Watte wird darunter gelegt.
  5. Butter. Lösen Sie ein Vorbein in einem Bad mit Backpulver. Legen Sie einen Fingernagel auf ein kleines Stück Butter, bedecken Sie es mit einer Gaze-Serviette, einem Stück Teekanne und Verband. Der Verband sollte für einen Tag getragen werden. Machen Sie danach wieder ein Sodafußbad, heben Sie die eingewachsene Kante des Nagels an und legen Sie darunter eine eingeweichte cremige Baumwollwatte. Die Prozedur wird wiederholt, bis der Nagel wächst.
  6. Machen Sie einen kleinen Behälter in Form einer Kappe aus wasserdichtem Material, legen Sie Butter dort und legen Sie es auf Ihren Finger. Solch eine Methode hilft Schmerzen zu lindern. Legen Sie nach der Narkose einen Verband unter den Nagel.
  7. Sanddornöl und Wegerich. Rasparet Bein in einer Lösung von Soda oder Kaliumpermanganat. Geben Sie ein paar Tropfen Sanddornöl in den Bereich des eingewachsenen Nagels und wickeln Sie ihn mit einem Wegerichblatt, Bandage. Nach dem Abfallen des Ödems und dem Absinken der Entzündung wird der eingewachsene Rand des Nagels angehoben und ein mit Sanddornöl getränktes Baumwolltuch darunter gelegt.
  8. Ein entzündungshemmendes Medikament ist Vishnevsky Salbe, die auf einen Tampon aufgetragen werden muss, an einem wunden Punkt befestigt und bandagiert.
  9. Alum mit eingewachsenen Zehennägeln. Zuvor wird das Bein in einer Lösung aus Salz, Soda oder Kaliumpermanganat gedämpft. Dann wird der Bereich des eingewachsenen Nagels sorgfältig mit gebranntem Alaun behandelt und eine Bandage wird aufgetragen. In der Regel wird das Verfahren für 2 Wochen wiederholt.

Wenn Volksmethoden nicht helfen, müssen Sie den Arzt kontaktieren. In einigen Fällen ist die Behandlung eines eingewachsenen Nagels erst nach der Operation möglich.

Entfernung des eingewachsenen Nagels

Um einen eingewachsenen Nagel vollständig und kardinal zu heilen, wird der Arzt helfen, aber es gibt auch andere Methoden des Kampfes gegen ein Problem:

  1. Laserkorrektur. Sanfte Behandlungsmethode, deren Wirksamkeit 100% beträgt, nach der Operation wird der Nagel nicht wieder wachsen. Es wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, alle Aufbauten sind teilweise entfernt.
  2. Chirurgische Entfernung. Der Nagel wird teilweise präpariert oder entfernt, wodurch das infizierte Kissen entfernt wird. In schweren Situationen wird die Nagelplatte in Lokalanästhesie vollständig entfernt. Nach der Operation werden Stiche gemacht und Verbände werden jeden Tag für 3-4 Wochen gemacht. Der neue Nagel sollte nach 6 Monaten wachsen. Nach der Operation kann jedoch der Nagel gut verformt werden, oder die Pathologie wird wieder auftreten.

Diese Methoden deuten auf einige unangenehme Störungen hin, sozusagen kleine Operationen, die helfen werden, einen eingewachsenen Zehennagel am großen Zeh zu behandeln. Es gibt jedoch andere Methoden, eine davon ist die Verwendung von speziellen Klammern.

Bewertungen

Einige Benutzerrezensionen:

  • Nadeschda Jegorowa. Ich rate niemandem, eine solche Situation zu starten. Vor einem Jahr fing ich an, ein bisschen an meinem linken Bein zu schmerzen. Zuerst habe ich nicht aufgepasst, aber nach etwa einer Woche begann er so sehr zu schmerzen, dass ich mich sogar schwer bewegen konnte. Versucht, es auf verschiedene Arten zu schneiden, aber es hat nicht geholfen. Ich benutzte alle Arten von Volksheilmitteln, um den Nagel zu dämpfen und zu betäuben, und der Effekt ist fast Null. Ich musste ins Krankenhaus gehen. Dort wurde mir der Teil des Nagels entfernt, der stecken geblieben war und aus dem der Finger zu verfaulen begann, dann wurde die Wunde bearbeitet und jetzt ist alles in Ordnung.
  • Olga Melnikowa. Ich kann einen solchen Rat geben. Zuerst müssen Sie verstehen, in welchem ​​Stadium die Krankheit ist. Wenn der Nagel leicht in die Seite des Fingers hineinwächst und nicht eiterig wird, dann ist dies nur der Anfang der Entwicklung. Und der Nagel kann durch die Einnahme von Kochsalzlösung oder Sodabädern mit der Zugabe von Kaliumpermanganat für einen Zeitraum von 15-20 Minuten geheilt werden. Nach der Paarung der Beine den eingewachsenen Teil sanft abschneiden. Und wenn der Nagel anfing zu eitern, dann zögere nicht die Zeit, sondern gehe zur Vishnevsky-Salbe in die Apotheke. Es zieht gut Eiter und verhindert die Ausbreitung der Infektion. Um die Krankheit zu heilen, wenden Sie das Medikament auf ein kleines Stück Bandage und wickeln Sie die beschädigte Haut ein (reparieren Sie die Bandage, versuchen Sie es alle drei Stunden zu ändern). Wenn es nicht möglich ist, die Krankheit zu Hause zu behandeln, ist ein Besuch beim Chirurgen unvermeidlich.

Prävention

Wie man mit einem wiederkehrenden eingewachsenen Zehennagel fertig wird? Um Wiederholungen zu vermeiden, genügt es, ein paar einfache Methoden zu befolgen, um eine Onochryptose zu verhindern:

  1. Nägel sollten korrekt und regelmäßig geschnitten werden. Sie können sie nicht "unter der Wurzel" schneiden, auch nicht um die Ecken und / oder komplett entfernen. Diese Aktionen erlauben es der Nagelplatte, sich auf die umgebenden Weichteile zu stützen.
  2. Bei der Platypodie soll die Person die speziellen orthopädischen Einlegesohlen verwenden, und auch die vorbeugende Massage der Stops und der gymnastischen Übungen nicht vergessen.
  3. Schuhe sollten nicht kleiner sein oder eine verengte Zehe haben.
  4. Es ist notwendig, Ihre Finger vor Verletzungen zu schützen und durch Nachlässigkeit Prellungen rechtzeitig zu behandeln.
  5. Sie sollten vermeiden, die Schuhe eines anderen zu tragen und nehmen Sie keine Gummischuhe in den öffentlichen Pool oder Duschen des Sportvereins. Dies wird dazu beitragen, das Risiko einer Infektion mit Pilzsporen zu reduzieren.

Diese Regeln verlieren ihre Relevanz nicht für den Fall, dass das Problem mit eingewachsenen Nägeln erblich ist.

Ingrown Zehennagel: Behandlung und Prophylaxe von Onochryptosis

Der eingewachsene Nagel in der Medizin wird als klassifiziert Onochryptose und zeigt das Wachstum der Nagelplatte in der seitlichen Kante der kutanen Nagelrolle an. Am häufigsten wird dies an den großen Zehen beobachtet.

Patienten mit einem ähnlichen Problem suchen medizinische Hilfe zu einem Zeitpunkt, an dem der Nageleinwuchs bereits entzündet, gerötet und in manchen Fällen schwärend ist. Und es passiert, weil es sofort unmöglich ist, das Einwachsen des Nagels zu bestimmen - die Symptome erscheinen mit etwas "Verzögerung".

Ursachen von Onypsis

Ärzte werden nicht in der Lage sein, eine bestimmte Ursache für eingewachsenen Nagel zu nennen, aber einige Faktoren, die diesen Prozess provozieren könnten, werden hervorgehoben.

Externe Ursachen für eingewachsenen Nagel:

  1. Pediküre mit Behinderungen gemacht. Dieser Faktor "arbeitet" in 95% der Fälle, und die Hauptfehler in der Pediküre - schneiden die Nagelecke, reinigen den freien Teil der Nagelplatte mit Manikürschere, lassen die Nägel und scharfe Kanten. Um Fehler zu vermeiden, müssen Sie sich an die zwei Grundregeln der Pediküre erinnern - es sollte keine abgerundete Nagelkante nach der Pediküre geben und ein zu kurzer Haarschnitt darf nicht zu kurz sein.
  1. Falsch ausgewählte Schuhe. Es geht um Schuhe mit schmalen Socken, die nicht in der Größe übereinstimmen. Gerade auf der Nagelplatte ist ein konstanter physikalischer Druck, der eine Änderung der Wachstumsrichtung des Nagels hervorruft.

Beachten Sie: Viele Ärzte behaupten, dass übermäßige Nasenlast zu eingewachsenen Nägeln führen kann, aber diese Theorie hat keine offizielle Bestätigung erhalten.

Krankheiten, die zu eingewachsenen Nägeln führen können:

  • Plattfüße, Valgusfüße - es kommt zu einer Deformation des gesamten Fußes und insbesondere der Zehen, der zweite Finger beginnt, den zweiten zu drücken, der Nagel wächst nicht in der gewohnten Richtung;
  • pilzartige Nagelplattenläsionen - Erkrankungen der Pilzätiologie führen zu Deformation, Laminierung der Nagelplatte;
  • Fingerverletzung oder Erfrierungen;
  • endokrine Erkrankungen - Diabetes mellitus, Fettleibigkeit und einige kardiovaskuläre Erkrankungen. Alle diese Krankheiten führen zu einem Zusammenbruch der Ernährung des Nagels;
  • Therapie in Bezug auf onkologische Erkrankungen bestanden - Strahlentherapie, Chemotherapie Medikamente beeinträchtigen die Fähigkeit von Geweben, sich zu regenerieren;
  • einige Hautkrankheiten, die zur Verformung der Nägel beitragen - Flechten, Warzen, Psoriasis.

Symptome eines eingewachsenen Nagels

Um das Problem rechtzeitig zu erkennen und zu lösen, müssen Sie die Symptome kennen, die auf das Einwachsen des Nagels hinweisen. Die wichtigsten und ausgeprägten Symptome eingewachsener Nägel sind:

  1. Es gibt Schmerzen im Bereich der Nagelrolle, von der Seite des Problembereichs der Nagelplatte. Am Anfang ist es unbedeutend, aber dann beginnt es zuzunehmen, besonders beim Gehen und Tragen von Schuhen.
  2. An der Stelle, an der der Nagel zu wachsen begann, gibt es eine kleine Wunde - dies liegt an der Verletzung der Nagelhaut.
  3. Die Rolle quillt auf, bekommt einen roten Schatten, es gibt einen pochenden Schmerz - das bedeutet, dass sich die Infektion angefügt hat und sich Eiter an der Stelle des Einwachsens des Nagels bildet.
  4. Auf der Spitze des eingewachsenen Nagels wächst die Nagelrolle, sie wird granuliert, hat die Farbe von rohem Fleisch.

Beachten Sie: wenn der Prozess gestartet wird, lange anhält und keine medizinische Hilfe geleistet wird, dann kommt es zu irreversiblen Veränderungen des Nagels, zu seiner Deformation, Verdickung und Verkürzung, und die Weichteile werden grob.

Behandlung eingewachsener Nägel mit konservativen Methoden

Denken Sie daran, dass die Behandlung eingewachsener Nägel mit konservativen Methoden nur im Anfangsstadium der Entwicklung wirksam ist. Es lohnt sich daher nicht, den Besuch des Arztes zu verzögern - es wird leichter sein, das Problem loszuwerden. Die folgenden Methoden der konservativen Behandlung eingewachsener Nägel können zu Hause verwendet werden:

  1. Bäder mit Kaliumpermanganat, Backpulver oder Meersalz. Sie müssen 2-4 Mal am Tag getragen werden, das Wasser sollte heiß sein, aber nicht brennen, jeden Tag müssen Sie alternative Lösungen - heute ein Bad mit Mangan, morgen - mit Meersalz und so weiter. Unter dem Einfluss von heißem Wasser wird die Haut an der Stelle des eingewachsenen Nagels aufgeweicht, sie kann vorsichtig beiseite geschoben werden (keinesfalls geschnitten!) Und den Nagel entfernen. Nach dem Eingriff sollte der Ort der Nagelbeschneidung mit Jod behandelt werden.
  2. Bint, angefeuchtet mit Chlorhexidin. Es ist notwendig, aus einem Verband eine dichte Mullserviette herzustellen, diese mit Chlorhexidin anzufeuchten und sie zwischen den Nagel und die Rolle einzuführen, vollständig trocknen zu lassen und dann die Medizin wieder auf die Serviette aufzutragen. Jeden Tag müssen Sie die Mullbinde schrittweise bewegen und dabei immer mehr Nagelplatten freisetzen. So schnell wie möglich wird der Nagel einfach abgeschnitten. Wenn Sie dieses Verfahren regelmäßig durchführen, wird die Behandlung sehr effektiv sein.
  3. Komprimieren. Es ist notwendig, 10 ml Dimedioxid einzunehmen und mit 20 ml Wasser zu verdünnen, der resultierenden Zusammensetzung 1 Ampulle Analgin und 1 ml Dexamethason zuzusetzen. Die resultierende Mischung, um eine Gaze-Serviette zu benetzen, an einem Problemort zu befestigen, setzen wir Polyethylen auf die Oberseite und verbinden unseren Finger. Solche Kompressen sollten nachts 3-4 aufeinanderfolgende Tage lang durchgeführt werden. Wenn während dieser Zeit kein Ergebnis vorliegt, müssen Sie die Hilfe eines Chirurgen suchen.

Einige empfehlen, eine vertikale Furche mit Hilfe einer Nagelfeile auf den Problemnagel zu machen. Im Laufe der Zeit wird diese Nut festgezogen, indem die eingewachsenen Ecken angehoben / gezogen werden.

Beachten Sie: es ist oft möglich, den Ratschlag mit pulsierendem Schmerz und einem ausgeprägten Entzündungsprozess anstelle von eingewachsenem Nagel zu erfüllen, um den Finger in sehr heißem Wasser für 10 Sekunden zu senken und 20-30 Mal hintereinander für eine solche Senkung zu tun. Es lohnt sich nicht, diese Manipulation zu machen - erstens zeigen die Symptome die Entwicklung eines eitrigen Entzündungsprozesses und zweitens können Sie sich verbrennen (zusätzliche Probleme), und drittens wird der eingewachsene Nagel nicht aufhören, so zu sein.

Um das Problem zu behandeln war erfolgreich und dauerte nicht lange, ist es notwendig, bestimmte Regeln während der Therapie zu beachten:

  • Schuhe sollten locker getragen werden;
  • regelmäßige Hygiene der Füße;
  • Socken müssen mindestens 2 Mal am Tag gewechselt werden;
  • Die Nägel müssen richtig geschnitten werden.

Medikamentöse Therapie mit eingewachsenen Zehennägeln

Wenn die Hausmittel nicht helfen, dann, wenn Sie zum Arzt gehen, bekommt jeder Patient mit einem eingewachsenen Nagel Medikamente Termine. Wir listen die gängigsten und wirksamsten Medikamente auf, um das Problem zu lösen.

Noktinorm

Das Medikament ist in Form von Balsam, die die Nagelplatte erweicht, reduziert die Intensität der Schmerzen, beseitigt den entzündlichen Prozess.

Wie man anwendet: dampf die Beine zu einem solchen Zustand, dass die Nagelecken unter den Nagelrollen erschienen. Dann wird dieser Balsam sowohl auf die Auflageplatte als auch auf die Nagelplatte aufgetragen, zwei Verfahren sind pro Tag notwendig.

Uroderm

Der Hauptwirkstoff dieses Mittels ist Harnstoff - er erweicht das Gewebe und den Nagel selbst, was die Beschneidung des Problemnagels erheblich erleichtert.

Anwendung: Auf den absolut trockenen Nagel wird die Uroderm-Creme aufgetragen und der Spezialspachtel wird in den Zwischenraum zwischen Nagelplatte und Walze "aufgefüllt". Tragen Sie nach der Behandlung Socken an den Füßen und lassen Sie diese 1-2 Stunden einwirken. Verwenden Sie Uroderm 3 Tage hintereinander (2 Behandlungen pro Tag) und dann können Sie einen eingewachsenen Nagel schneiden.

Salbe von Vishnevsky

Wenn sich eine Infektion dem Problem des eingewachsenen Nagels angeschlossen hat, wird es ratsam sein, Vishnevsky-Salbe zu verwenden.

Wie man sich anwendet: Dieses Mittel wird auf die Problemstelle unter dem Verband aufgetragen, diese "Kompresse" wird am besten für die ganze Nacht angewendet. Sobald der Nagel unter dem Kissen hervortritt (dies kann nach dem ersten Eingriff geschehen), muss er abgeschnitten werden.

Ichthyol-Salbe

Wahrscheinlich das beliebteste Mittel zur Lösung des eingewachsenen Nagelproblems. Ichthyol Salbe zerstört Bakterien, lindert Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen mit Rötung, erweicht die Nagelplatte.

Wie man anwendet: Ein Verband (geschlossen) mit dem dargelegten Medikament wird über Nacht angewendet. In der Regel wird es am Morgen möglich sein, den eingewachsenen Nagel abzuschneiden.

Gesondert erwähnenswert sind Zahnspangen und Spezialplatten - sie arbeiten nach dem Prinzip der Zahnspange und erinnern sie sogar äußerlich. Klammern und Platten werden aufgerufen, um die Kanten des eingewachsenen Nagels anzuheben und unter der Walze freizugeben. Solche Geräte werden nur von einem Arzt auf die Nagelplatte gesetzt, sie können rund um die Uhr getragen werden, da sie auch beim Tragen von Schuhen keinerlei Beschwerden verursachen.

Chirurgische Behandlung von eingewachsenem Zehennagel

Wenn das fragliche Problem in einem vernachlässigten Zustand ist, kann der Arzt eine chirurgische Behandlung verschreiben. Es wird auf drei Arten durchgeführt:

  1. Entfernung des eingewachsenen Nagels. Die Operation wird in örtlicher Betäubung durchgeführt, meistens entfernt der Arzt die gesamte Nagelplatte. Das Problem ist, dass nach einem neuen Nagel (es dauert etwa 3 Monate), ein Rückfall entwickeln kann. Ärzte versuchen dies zu verhindern - sie entfernen einen Teil der Platte, damit die Nagelplatte in Zukunft nicht mehr darauf trifft.
  2. Kauterisation durch Laser. Wenn der Nagel in der Kutikula Ebene verwurzelt ist, kann das Problem mit einem Laser gelöst werden - es ist die modernste Technik ist, die Befreiung von eingewachsenen Nägeln liefert und Mixing-Funktionen Wiederholung zu minimieren.
  3. Funkwellen-Effekt. Die sanfteste Methode der Behandlung von eingewachsenem Nagel - es gibt keine Narben, keine Rückfälle.

Beachten Sie: Wenn der Nagel bei einem Kind zu einem Kissen angewachsen ist, sollten Sie sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Die Tatsache, dass in der Kindheit die Schmerzschwelle unterschätzt wird, und jede Methode, das Problem zu Hause loszuwerden, kann das Problem nur verschärfen.

Operationen nach Operationen

Erstens, nach der Operation für eingewachsene Nägel, ist die Nagelrolle sehr lang. Und die ganze postoperative Phase ist notwendig Infektion Schleudern zum Schutz vor - für den Monat der Regeln der Hygiene des Fußes zu folgen, um regelmäßig die Nagelschaft durch eine antiseptische zu waschen (wie Chlorhexidin).

Zweitens in den ersten Tagen nach der Operation ist notwendig, um das Problem Bein in Ruhe zu gewährleisten - der Patient mit Bettruhe einhalten muß, auch wenn sie zu Hause ist, nicht in einem Krankenhaus.

Drittens, die gesamte Genesungsphase (2-3 Monate - nach Ermessen des behandelnden Arztes) sollte der Patient bequeme, weite / lockere Schuhe tragen.

Mögliche Komplikationen

Viele glauben, dass ein eingewachsener Nagel nicht gefährlich ist - es ist wichtig, ihn einfach rechtzeitig auszuschneiden. In der Tat warnen Ärzte vor möglichen Komplikationen vor dem Hintergrund des Problems:

Der eingewachsene Nagel ist nicht nur ein kosmetischer Defekt - es ist ein Problem, das schnell gelöst werden muss, oft zusammen mit den Ärzten. Andernfalls kann dieser Zustand zu schwerwiegenden Folgen führen.

Tsygankova Yana Aleksandrovna, medizinischer Rezensent, Therapeut der höchsten Qualifikationskategorie

7.200 Ansichten insgesamt, 1 Ansichten heute

Behandlung von eingewachsenem Zehennagel

Auf den ersten Blick scheint ein eingewachsenes Zehennagel an den Zehen eine perfekte Kleinigkeit zu sein. Aber das ist immer noch ein sehr ernstes Problem, und diejenigen, die sich damit getroffen haben, kennen bereits alle Unannehmlichkeiten und Schmerzsymptome, die es mit sich bringt.

Ursachen für eingewachsenen Nagel in die Haut

Das Wachstum des Nagels in die Haut hat eine medizinische Begründung und wird Onychrictosis genannt. Der Prozess sieht so aus, der Rand des Nagels wächst im Bereich des Nagelbetts in die Haut ein.

Die häufigsten Gründe sind:

  • genetische Vererbung;
  • Infektion verursacht durch Pilzkrankheit;
  • Durchblutungsstörungen;
  • Schwellung der Extremitäten;
  • Folge von erlittenen Verletzungen;
  • Nichtbeachtung der Regeln zum Schneiden von Nägeln;
  • unbequeme Schuhe;
  • Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen Hygiene.

Und so, jetzt in Ordnung. Genetische Vererbung ist eine Veranlagung, die einer Person auf genetischer Ebene innewohnt. Es steuert die Wachstumsrichtung der Nagelplatte, ihre Dicke und Form. Angeboren sind auch Plattfuß und Daumenbeugung, die in Zukunft den gesunden Zustand der Nagelplatte beeinträchtigen können.

Wenn ein Pilz oder eine andere Infektion vorliegt, verformt sich die Nagelplatte, sie wird gröber und dicker und die Oberfläche wird stumpf. Der gesunde Glanz verschwindet. Es tritt eine Infektion der Kutikula auf, die zum Zerfall des Nagelbetts führen kann.

Nach der ein oder anderen Verletzung (Prellung, Fraktur, Abkühlung) kommt es zu einer unwillkürlichen Verformung des Nagels, die die Nagelwachstumsrichtung an den Zehen dramatisch verändern kann.

Die häufigste Ursache für eingewachsenen Nagel am Bein ist die Nichteinhaltung der Regeln zum Schneiden von Nägeln. Schneiden Sie die Nägel ist nicht sehr tief, so dass die Kante des Nagels nicht zu kurz war. Es ist strengstens verboten, die Nagelecke der Beine sehr tief zu schneiden, sie muss sorgfältig abgerundet werden.

Unbequeme Schuhe sind Schuhe, die die Bewegung des Fußes behindern. Das Bein sollte sich frei fühlen. Schuhe sollten das Laufen nicht behindern. Achten Sie darauf, nicht die Finger zu verengen, da dies der erste Schritt zur Verformung des Fußes ist, der zum Einwachsen des Nagels in den Zeh führt. Das passiert oft Leuten, die wegen der Anforderungen an die Arbeit Schuhe tragen.

Klinisches Bild der Krankheit

Symptome eingewachsener Nägel sind:

  • Schmerz;
  • schlaff;
  • Mangel an Glanznagelplatte;
  • Foliation des Nagels an den Spitzen.

Da an den Enden der Finger eine Person viele Nervenenden hat, haben sie daher eine erhöhte Empfindlichkeit. Wenn eine Person plötzlich einen Finger in ihrem Finger hat, wird sie beim Gehen starke Schmerzen verspüren, besonders in unbequemen Schuhen.

Es kommt oft vor, wenn eine Person zu schlaffen beginnt, kann dies auch ein Signal sein, dass der eingewachsene Zehennagel. Wenn sich die Situation komplett verschlechtert hat, beginnt der Nagel nicht nur beim Gehen, sondern auch nachts zu stören. Scharfer, akuter Schmerz wird den Patienten ständig verfolgen. Ständiger schmerzhafter Schmerz berichtet, dass eine Weichteilverletzung und die Bildung von Granulationsgewebe vorliegt.

In vernachlässigten Entzündungssituationen wird die Nagelplatte stumpf, beginnt zu verblassen und der Rand verdickt sich.

Behandlung des eingewachsenen Nagels im Haus

Neben der medizinischen Behandlung gibt es auch eine Behandlung mit Volksmedizin. Wenn ein Problem gefunden wurde, ist es notwendig, sofort mit der Behandlung zu beginnen, um nicht zu operieren.

Die einfachste Behandlungsmethode ist die Einhaltung elementarer Regeln. Die erste Regel, die am wichtigsten und wichtigsten ist, ist die Umsetzung der Hygienevorschriften. Nämlich, waschen Sie Ihre Füße zweimal am Tag, stellen Sie sicher, dass Ihre Füße trocken sind. Tragen Sie bei Bedarf Ersatzschuhe und wechseln Sie diese in trockene Kleidung.

Als nächstes sind es Schuhe. Schuhe sollten praktisch und bequem sein. Heels zum Zeitpunkt der Behandlung ist besser auszuschließen.

Wie behandelt man einen eingewachsenen Zehennagel?

Um den wachsenden Nagel loszuwerden, müssen Sie jede Nacht Wasserbäder machen (Bäder). Danach ist es notwendig, die Kante des Nagels, der in die Haut des Fingers gewachsen ist, anzuheben und einen Minitupfer einzuführen.

Sie können es aus Gaze oder Watte machen. Wechseln Sie den Tupfer jeden Tag. Mit jedem Mal, um es tiefer zu fördern. Durch dieses einfache Verfahren können eingewachsene Nägel schnell und qualitativ entfernt werden. Da der Tampon dem Nagel nicht erlaubt, die Haut zu berühren, ist der Rand des Nagels sehr hart und es ist wünschenswert, ihn weich zu machen. Um dies zu tun, müssen Sie nach jedem Bad Ölmasken machen.

Den Nagel regelmässig anhebend, verschwindet die Person ständig schmerzender Schmerz. Wenn der Nagel lange fällig ist, muss es sorgfältig nur in der Mitte abgeschnitten werden, nicht Ecken und in der Zukunft, die Zukunft Schneiden und müssen für jedes Zuschneiden Nägel tun.

Wenn es bereits Verletzungen gibt, sind die Bäder streng kontraindiziert. Sie verschärfen nur die Situation. Wenn der Schmerz unerträglich wird, wird empfohlen, schmerzstillende Medikamente wie Solpadin einzunehmen. Wenn sich der Zustand für zwei Tage nicht verbessert, muss man den Arzt konsultieren.

Wie behandelt man einen eingewachsenen Zehennagel?

In solchen Situationen können Sie Ihren Finger mit einem Abkoch von Kamille oder einer Lösung von Chlorophyllit waschen. Nach dem Waschen, für die Nacht, ist nötig es den Tampon mit der Masse der Aloe oder der Salbe zu verwenden. Am Morgen den Tupfer entfernen und die Wunde spülen, einen Tupfer erneut auftragen.

Fahren Sie fort, bis die Entzündung und Entzündung verschwinden. Dann legen Sie einen Mini-Tampon unter den Nagel, und schneiden Sie es allmählich, die Form des Wachstums der Nagelplatte ausrichtend.

Ärztliche Behandlung des eingewachsenen Nagels auf der Zehe

In den ersten Phasen bis zum Start vor der Infektion werden Spezialisten eine Standardbehandlung anbieten. In Form eines Bades, Tampons, praktische Schuhe.

In verschärften Situationen bieten oder führen Ärzte Mini-Operationen durch und schneiden die Nagelplatte in der Mitte. Dies verändert die Form des Nagels auf dem Finger. Eine Plastikplatte wird unter die Ecke des Nagels gelegt, damit sie nicht auf das Fleisch drückt. Dementsprechend half er dem Nagel, gleichmäßig zu wachsen.

Wenn die Situation bereits einen chirurgischen Eingriff erfordert, das heißt, die Infektion ist bereits eingetreten und der Blutbadprozess ist fortgeschritten, dann greifen die Ärzte in solchen Situationen zum Entfernen eines Teils der Nagelplatte oder des ganzen Nagels zurück.

Es gibt ein paar Methoden der Chirurgie. Die erste Methode ist in Narkose (lokal oder in Vollnarkose), die Ärzte entfernen die Nagelplatte vollständig oder teilweise und reinigen die Hornhaut.

In einem anderen Fall wird der eingewachsene Teil des Nagels durch Lasertherapie entfernt. Parallele Bearbeitung der Nagelplatte, Desinfektion alles und keine Verletzung benachbarter Gewebestellen der Haut, der eingewachsene Rand des Nagels wird entfernt.

Wenn eine Person bereits entschieden hat, das Problem mit einem eingewachsenen Nagel zu beheben, dann sollte man sich an zukünftige Vorsichtsmaßnahmen erinnern.

Vorbeugende Maßnahmen mit eingewachsenen Zehennägeln

Um den eingewachsenen Zehennagel am Zeh zu verhindern, müssen bestimmte Präventionsregeln eingehalten werden.

Die erste Regel und die grundlegendste ist die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Dann müssen Sie die engen unbequemen Schuhe ganz aufgeben.

Während einer Pediküre ist das Schneiden der Nägel nicht kurz und es ist strengstens verboten, die Ecken der Nagelplatte abzuschneiden. Um zu lernen, wie man richtig eine Pediküre macht, müssen Sie Hilfe von einem Spezialisten suchen.

Eine ausgezeichnete Methode der Vorbeugung ist Barfußlaufen, auf dem Rasen oder am Ufer des Stausees.
Es ist auch sehr nützlich, Fußmassage zu machen. Dies erhöht die Blutzirkulation und verbessert den Prozess der Peeling der groben Haut.

Es ist nicht notwendig, die Situation zu verschärfen, es ist besonders besser, sich an einige zu halten, die entschieden haben, ein gesunder Mensch zu bleiben. Beingesundheit ist schließlich eine Garantie für die Gesundheit des ganzen Körpers und eine vollwertige Arbeit aller Körpersysteme. Gesundheit ist der wertvollste und schwer erreichbare Schatz der Menschheit auf dem Planeten Erde!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie